Wir Trausdorfer - bei der SPÖ Trausdorf

xn..sp.trausdorf.5ib.at

Wir Trausdorfer - bei der SPÖ Trausdorf

AN EINEN HAUSHALT

POSTGEBÜHR BAR BEZAHLT

WIR

TRAUSDORFER

FROHE WEIHNACHTEN und ein

GLÜCKLICHES JAHR 2014

BLA∫ENE I MILOSTIPUNE BO∫I≤NE SVETKE I

SRI≤NO NOVO LJETO

wünschen Ihnen,

Landtagsabgeordneter ROBERT HERGOVICH,

Bürgermeister VIKTOR HERGOVICH,

Vizebürgermeister FRANZ ZAKALL

und die GemeinderätInnen sowie alle FunktionärInnen der

SPÖ-TRAUSDORF


N E U I G K E I

Viktor Hergovich

Bürgermeister

Geschätzte

Trausdorferinnen und

Trausdorfer, liebe Jugend!

Poštovane Trajštofke,

poštovani Trajštofci,

draga mladina!

Die Gemeinderatswahl ist knapp ein Jahr vorbei. Mein Team

und ich sind mit „klaren Zielen für Trausdorf“ angetreten und

haben einen Veränderungsprozess eingeleitet, der unsere

damaligen Wahlversprechen bei Weitem übertrifft. Wir haben

einen Modernisierungsprozess eingeleitet der seinesgleichen

sucht – vor allem unter dem Aspekt, dass Trausdorf

eine 2000-Seelen-Gemeinde ist.

■ Mit der Installierung einer Fußgängerampel im Ortszentrum

und dem beabsichtigten Kreisverkehr vor dem Ortsbeginn

sind uns verkehrspolitische Meilensteine gelungen,

von denen noch Generationen profitieren werden.

■ Mit dem beabsichtigten Ökologieprojekt für die Verbesserung

des Hochwasserschutzes wurden zusätzlich fast € 1,3

Mio genehmigt, von denen 90 % und somit mehr als € 1,1

Mio als Direktzuschüsse gewährt werden. Mit den linearen

Maßnahmen im Ort wurden daher mehr als € 2 Mio in die

Hochwassersicherheit investiert.

WIR

■ Für das kommende Jahr sind € 350.000,- für die Erweiterung

der Volksschule budgetiert, um die notwendigen Rahmenbedingungen,

vor allem für die Nachmittagsbetreuung

zu schaffen. Wenn man die Investitionen beim Kindergarten,

den Ankauf der beiden Nachbargrundstücke für die Gestaltung

des Schulhofes und die Sanierung der Volksschule addiert,

wurden rund € 2,3 Mio in die Ausbildung und Betreuung

unserer Kinder investiert.

■ Der Ausbau der Infrastruktur wurde vorangetrieben und

vor allem in die Entlastung des Mischkanals investiert.

■ Die Straßenbeleuchtung wurde ebenso weiter erneuert

und auf moderne LED-Beleuchtung umgestellt.

■ Die Aufschließung des Betriebsgebietes wird ab 2014 in

Angriff genommen, um die Trausdorfer Unternehmer zu unterstützen

und bestehende Arbeitsplätze zu sichern.

■ Durch den Ausbau von Wohnungen und Reihenhäusern

werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass unsere

jungen Gemeindebürger/innen in unserer Gemeinde bleiben.

TRAUSDORFER


T E N A U S D E R G E M E I N D E

■ Im Rahmen des „Gesunden Dorfes“ werden laufend Aktivitäten

gesetzt. Ein Schwerpunkt liegt dabei vor allem im

Bereich sportlicher Betätigung. Gefördert werden auch weiterhin

Bewegungskurse für unsere älteren Gemeindebürger/

innen.

Trausdorf wird zunehmend attraktiver, sicherer und lebenswerter.

Wir arbeiten für ein Trausdorf, in dem sich alle wohlfühlen!

Ich möchte am Ende eines Jahres aber auch die Gelegenheit

nutzen, um mich bei allen Trausdorferinnen und Trausdorfern

zu bedanken, die uns täglich bei der Gestaltung unserer

Gemeinde unterstützen und damit einen wesentlichen

Beitrag zur Verschönerung unseres Ortsbildes leisten. Die

Gemeinde kann nicht alles alleine schaffen, und viele hel-

fende Hände unterstützen uns dabei. Dafür möchte ich mich

an dieser Stelle recht herzlich bedanken, Bog plati!

Općinske izbore imamo jur za ljeto dan za nami, i svega se je

o našem selu dogodalo a veliki projekti stoju jur opet pred

„vrati“. Naš Trajštof će nastat još atraktivniji, sigurniji i

moderniji, u kom ljudi rado živu.

Na ovom mjestu se zahvaljujem kod svi stanovniki, ki

općinsko djelo podupiraju i tako pomažu, da naše selo još

lipše nastaje.

Željim Vam svim blažene božićne svetke i srićno Novo ljeto.

Ich wünsche allen Trausdorferinnen und Trausdorfern ein

gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes

Neues Jahr.

Ihr / Vaš

Viktor Hergovich

Ein ausgezeichneter Bürgermeister!

Landeshauptmann Hans Niessl

hat am Landesfeiertag unter

anderem SPÖ-Bürgermeister

Viktor Hergovich, für seine

Tätigkeit als AMS-Mitarbeiter,

das Ehrenzeichen des Landes

verliehen. Ebenfalls ausgezeichnet

wurde Andrea Eisner

für ihre Tätigkeit als Mitarbeiterin

des Landesfeuerwehrkommandos.

Wir gratulieren zu dieser Ehre!

WIR

TRAUSDORFER


NEUIGKEITEN AUS DER GEMEINDE

Liebe Trausdorferinnen!

Liebe Trausdorfer!

Liebe Jugend!

LAbg. Robert Hergovich

Ortsparteivorsitzender

Unsere Vereine sind

unverzichtbar für die

Dorfgemeinschaft!

Veranstaltungen, Feste, Vorträge, gemeinnützige oder

auch soziale Aktivitäten werden von unseren Vereinen

organisiert. Die Wertschöpfung daraus ist mit Geld

schwer zu beziffern. Der Nutzen aber ist unbestreitbar! Es

sind nicht nur die Freizeitveranstaltungen und Feste, die

wir sehr schätzen. Ebenso bereichern gemeinnützige und

soziale Aktivitäten unsere Dorfgemeinschaft. Von der

Flurreinigung über Gesundheitsmaßnahmen, Kinderbetreuung

oder Bildungsaktivitäten gibt es in Trausdorf viele

Vereinsangebote.

Wir können daher mit Stolz sagen, dass unser Vereinsleben

bestens funktioniert. Das ist keine Selbstverständlichkeit!

Viele Bürgermeister beklagen zunehmend ein

Vereinssterben in ihren Gemeinden.

Ich bin daher über jeden Verein sehr froh und dankbar!

Jeder Trausdorferin und jedem Trausdorfer, der sich in

einem Verein ehrenamtlich und unentgeltlich engagiert,

möchte ich herzlich für seinen Einsatz danken!

Gleichzeitig möchte ich auch alle anderen im Namen

unserer zahlreichen Vereine einladen, mitzumachen. Alle,

die sich in Trausdorf in einem Verein betätigen wollen,

können sich direkt an die jeweiligen Obfrauen oder Obmänner

wenden. Bringen wir uns gemeinsam aktiv in unsere

Dorfgemeinschaft ein. Es lohnt sich!

Zum Abschluss darf ich Ihnen und Ihren Liebsten

schöne Feiertage und einen guten Start ins neue

Jahr 2014 wünschen!

Ihr Robert Hergovich

Einladung zum Ball

der SPÖ Trausdorf

am 25. Jänner,

20.00 Uhr im

Wilhelminenhof.

Tischreservierungen können

direkt im Wilhelminenhof

unter 02682 / 64 28 50

vorgenommen werden.

WIR

TRAUSDORFER


SPÖ-Klausur für gute Planung!

Im November ist die SPÖ Trausdorf zu ihrer alljährlichen Parteiklausur zusammengekommen. Unter dem Vorsitz von SPÖ-

Ortsparteivorsitzenden LAbg. Robert Hergovich wurden die Schwerpunkte für das kommende Jahr geplant: „Wir planen wieder

viele großartige Parteiveranstaltungen, aber auch wichtige politische Projekte. Ein Schwerpunkt war natürlich auch die Budgetplanung.

Im Mittelpunkt steht bei uns immer eine gute Gemeindearbeit.“

Krampus und Nikolaus in Trausdorf!

Einen Tag nach dem 6. Dezember fanden der Nikolaus und

sein grimmiger Helfer, der Krampus, auf Einladung der SPÖ,

Zeit, auch in Trausdorf vorbeizuschauen. Leider zeigte sich

das Wetter eher von seiner Krampus-Seite – der Orkan Xaver

ließ grüßen. Trotzdem wartete auf die rund 80 Kinder jeweils

ein Geschenk. Die zahlreichen Eltern wurden mit Glühwein

und Tee verköstigt. Auch ein Modeschmuck-Stand für kleine

Weihnachtspräsente stand bereit.

WIR

TRAUSDORFER


KURZ & BÜNDIG - KURZ & BÜNDIG - KURZ & BÜNDIG

Trausdorf in alten Ansichten

Im Anschluss an den Besuch von Nikolaus und Krampus präsentierte die SPÖ Trausdorf ihren diesjährigen Kalender. Bereits zum

17. Mal gestaltete die SPÖ einen Dorfkalender. Das Besondere an der heurigen Ausgabe: „Viele historische Fotos unserer

Heimatgemeinde wurden dafür gesammelt. Das Ergebnis ist eine Zeitreise nach dem Motto‚ Trausdorf in alten Ansichten“, erzählt

Projektleiter Vzbgm. Franz Zakall.

Vielen Dank an alle Unterstützerinnen und Unterstützer! Sie haben den Dorfkalender erst ermöglicht!

WIR

TRAUSDORFER


Trausdorf-Wanderung am Nationalfeiertag

Am Nationalfeiertag lud die SPÖ Trausdorf wieder zur Trausdorf-Wanderung ein. Die 10,4 Kilometer, beginnend beim Feuerwehrhaus,

wurden gemütlich zurück gelegt. „Wir laden die Bevölkerung am Nationalfeiertag traditionell ein, mit uns den Trausdorfer

Hotter zu erkunden. Dabei werden natürlich viele Gespräche geführt und allerhand Schmankerl bei den Labstationen verkostet“,

erzählt SPÖ-Ortsparteivorsitzender LAbg. Robert Hergovich. Ausklang war zu Mittag im Sozialzentrum bei einem

gemeinsamen Mittagessen, für das der Pensionistenverband Trausdorf hervorragend gesorgt hat.

WIR

TRAUSDORFER


Besinnliche Pensionisten-Weihnachtsfeier

Der Pensionistenverband Trausdorf hielt kürzlich seine traditionelle Weihnachtsfeier ab. Die rund 200 gekommenen PV-Mitglieder

lauschten zunächst einem Weihnachtsgedicht und danach der Ansprache von Bürgermeister Viktor Hergovich.

Stelzenschnapsen der SPÖ Trausdorf

Im Cafe Vikerl fand heuer wieder das traditionelle Stelzenschnapsen der SPÖ Trausdorf statt. „Rund 90 Spielerinnen und Spieler

wetteiferten um 140 Stelzen. Im Vordergrund stand aber natürlich das gemütliche Beisammensein und der Spaß am Spiel!“,

berichtet SPÖ-Ortsparteivorsitzender LAbg. Robert Hergovich.

SPÖ Trausdorf

auf Facebook!

Die SPÖ Trausdorf ist eine der aktivsten und erfolgreichsten

SPÖ-Ortsparteien im Burgenland. Das zeigt sie auch

im Internet: Auf ihrer Website, vor allem auf Facebook mit

vielen Fotos und Infos. Hier hat die SPÖ Trausdorf bereits

über 300 Fans. Werde auch Du ein Fan der SPÖ Trausdorf!

facebook.com/spoe.trausdorf Medieninhaber und Hersteller: SPÖ-Ortsorganisation Trausdorf; Redaktion: Robert Hergovich,

WIR

7061 Trausdorf, Linke Wulkazeile 21. Erscheinungsort und Verlagspostamt 7061 Trausdorf.

Layout: Grafik&Design Anton Schlögl, Trausdorf - 0664/5216900

TRAUSDORFER

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine