Abfalldatenbericht 2011 - Umweltprofis

umweltprofis.at

Abfalldatenbericht 2011 - Umweltprofis

Abfalldatenbericht 2011

Abfallbericht des Bezirksabfallverbandes Vöcklabruck

Inhalt

Altpapier

Karton

Alteisen Altholz

Sperrige

Abfälle

Restabfall

Projekte

Aktivitäten

Vorwort

Elektroaltgeräte

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

Abfalldaten

Metall Kunststoff Altglas

Bericht

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

2011

Biogene

Abfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

Bezirksabfallverband Vöcklabruck

Vorstadt 2

4840 Vöcklabruck

07672/28477

voecklabruck@bav.at

www.umweltprofis.at/voecklabruck

Hintergrundbild ©OÖ. Tourismus/Schwager 1

Bauabfälle

Abfälle

Gesamt

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Inhaltsverzeichnis

Abfälle

Gesamt

Bauabfälle

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Vorwort

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Vorwort des Vorsitzenden

Abfälle aus Haushalte

Sammelsysteme und -einrichtungen

Projekthighlights und Aktivitäten

Restabfall - Sammelmenge (kg)

Restabfall - Sammelmenge (kg/EWG)

Restabfall - Gemeindemenge (Ampflwang - Pöndorf)

Restabfall - Gemeindemenge (Puchkirchen - Zell a.P.)

Restabfall - Gesamt

Sperrige Abfälle

Altholz

Alteisen

Papier und Kartonagen

Glas

Kunststoffe (Verpackung)

Metalle (Verpackung)

Sonstige Altstoffe

Elektroaltgeräte

Problemstoffe

Biogene Abfälle

Bauabfälle (über BAV entsorgt)

Abfälle Gesamtentwicklung

Abfälle Gesamtmengen

Stoffströme - Sammelmenge

3

4

5

6,7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

Stoffströme

2

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Vorwort

Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Abfälle

Gesamt

Elektroaltgeräte

Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren!

Sammelmoral auf höchstem Niveau

Obwohl das Gesamtabfallaufkommen steigt, sinkt gleichzeitig die Sammelmenge des Restabfalls.

Steigende Einwohnerzahlen der letzten 20 Jahre müssten eigentlich diese erhöhen. Durch die vorbildliche

sortenreine Trennung der Abfälle ist das nicht der Fall.

Zusätzlich wirkt sich die Entwicklung der Erlöse aus der getrennten Sammlung auf die Budgetsituation

positiv aus. So konnte den Bezirksgemeinden die Vorschreibung des letzten Quartals des

Abfallwirtschaftsbeitrages, welcher den Restabfall, sowie die Sperrabfallsammlung beinhaltet, zur

Gänze erlassen werden. Das war immerhin eine Gesamtsumme von EUR 415.617,00 und entspricht

pro Einwohner mehr als EUR 3,00 bei einem Abfallwirtschaftsbeitrag von EUR 10,50 im Jahr 2012.

Es ist also durchaus möglich die Abfallgebühren bei entsprechender Trennung und guter Erlössituation

stabil zu halten.

Die neu eingeführte Kostenrechnung wollen wir nicht nur für die Bewertung von Sammelsystemen

und –strukturen als ein wichtiges Instrument für Steuerungs- und Kontrollprozesse einsetzen, sondern

damit auch die Basis für eine betriebswirtschaftliche Bewertung schaffen.

Dadurch erhoffen wir uns eine bessere Planbarkeit bei abfallwirtschaftlichen Entwicklungen.

Parallel dazu müssen die ASZ dem technischen Standard angepasst und zu kundenfreundlichen

NahENTsorgungszentren ausgebaut werden.

Metall Kunststoff Altglas

Mit all diesen Rahmenbedingungen können wir äußerst positiv in unsere abfallwirtschaftliche Zukunft

blicken.

Sonstige

Altstoffe

Herzlichst

Ihr

Problemstoffe

Bgm. Mag. Herbert Brunsteiner

Verbandsvorsitzender

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

3

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Abfälle aus Haushalten und ähnlichen Einrichtungen

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Vorwort

Bauabfälle

Abfälle

Gesamt

Restabfall

Der gesamte Restabfall aus 52 Bezirksgemeinden gelangt nach der Sammlung

zu drei Umladestationen und wird von dort in die Behandlungsanlage der WAV

transportiert und thermisch verwertet. Sämtliche Kosten, von der Abfallbehandlung

und Umladung bis hin zum überregionalen Transport, werden mit der OÖ BAV

AbfallbehandlungsgmbH abgerechnet. Mit dem zukunftsorientierten Beschluss

aller Verbände, einen Gesamtkostenausgleich je Tonne Abfall herbeizuführen,

wird jeder Gemeinde in Oberösterreich, unabhängig von ihrer Entfernung zu den

Behandlungsanlagen, der gleiche Behandlungspreis gewährleistet.

Sperrige Abfälle

Seit dem Jahr 2000 können die sperrigen Abfälle zu den Öffnungszeiten in den ASZ

und zu bestimmten Terminen bei der MASI abgegeben werden. Für eine erhebliche

Kosteneinsparung trägt die Trennung des Sperrabfalls von Alteisen und Altholz bei.

Altholz

Altholz muss von den sperrigen Abfällen so gut wie möglich getrennt werden, da die

Entsorgung von Sperrabfall mehr als das Zehnfache kostet.

Alteisen

Für Alteisen erhält man derzeit Erlöse. Aus diesem Grund wird in den ASZ und der MASI

sehr genau darauf geachtet Alteisen so gut wie möglich von Sperrabfall und Altholz zu trennen.

Bauschutt

In allen ASZ stehen für die Abgabe von Bauschutt Abrollcontainer bereit. Dieser

wird nicht deponiert, sondern zu 100 % dem Recycling zugeführt. So schließt sich

der Kreislauf. Für die Entsorgung ist ein kleiner Beitrag zu entrichten, welcher

nur die reinen Entsorgungs- und Verwertungskosten deckt.

Asbestzement

Platten aus Asbestzement für Dach und Wand, Kanalrohre, Blumenkisten

usw. können in Kleinmengen (bis 100 kg) in jedem ASZ des Bezirkes kostenlos abgegeben werden.

Asbestzementprodukte müssen zu geeigneten Deponien angeliefert werden.

Agrar- und Baufoliensammlung

Bestens bewährt hat sich die Frühjahrs- und Herbstsammlung der Agrar- und Baufolien, welche gemeinsam

mit dem OÖ Maschinenring-Service durchgeführt wird. Die Übernahme ist kostenlos. Die Sammellogistikund

Entsorgungskosten trägt der BAV.

Tierische Abfälle

Die Entsorgung von Tierkörper bis max. 35 kg ist in 9 ASZ, sowie 2 zusätzlichen

Sammelstellen in den Gemeinden Ungenach und Neukirchen/V. möglich. Größere

Mengen können direkt bei der TKV Regau entsorgt bzw. nach telefonischer

Anmeldung zur Abholung bereitgestellt werden.

Biogene Abfälle

Nicht nur die Sammlung der biogenen Abfälle obliegt den Gemeinden, sondern auch ob

und in welchem Rahmen die Biotonne angeboten wird. Wichtig ist aber, dass die Abfälle

getrennt und nicht über die Restabfalltonnen entsorgt werden. Als Restabfall verursacht

Bioabfall erhebliche Kosten, die durch Kompostierung zu verringern sind. In unserem

Bezirk stehen derzeit zehn bäuerliche Kompostierer zur Verfügung, die neben der

Biotonne auch Gras-, Baum- und Strauchschnitt so kompostieren, dass dieses Material

dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt werden kann.

Stoffströme

4

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Sammelsysteme und Sammeleinrichtungen

Inhalt

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

Sonstige

Altstoffe

Metall Kunststoff Altglas

Altpapier

Karton

Alteisen Altholz

Vorwort

Sammelinsel

Für die Sammlung von Verpackungen stehen im Bezirk folgende Sammelbehälter zur Verfügung.

Papier:

1833 Stk. Papiersammelbehälter

848 Liter Sammelvolumen pro Einwohner und Jahr

Glas:

776 Stk. Glassammelbehälter

256 Liter Sammelvolumen pro Einwohner und Jahr

Kunststoff/Metall: 1450 Stk. Kunststoff- und Metallsammelbehälter

647 Liter Sammelvolumen pro Einwohner und Jahr

Altstoffsammelzentren – ASZ

Verpackungen, Alt- und Problemstoffe können in den 14 ASZ des Bezirkes abgegeben werden.

Unter unserer Homepage erfahren Sie die Öffnungszeiten und Annahmekriterien.

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

MASI

Auch die mobile Alt- und Problemstoffsammelinsel steht in 27 Gemeinden für die Abgabe diverser Stoffe

zur Verfügung. Zu bestimmten Terminen besteht für die Bürger auch die Möglichkeit sperrige Abfälle,

Altholz und Alteisen kostenlos abzugeben.

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

Abfälle

Gesamt

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

5

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Projekthighlights und Aktivitäten

Vorwort

Abfälle aus

Haushalte

Abfälle

Gesamt

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Abfallvermeidungsaktionen

Geschirrmobil

Durch den Einsatz der Geschirrmobile im Bezirk reduzieren sich die Abfallberge

bei Veranstaltungen. Die integrierte Ausstattung ermöglicht „Feste ohne Reste“.

Der Einachsanhänger ist grundsätzlich mit großen und kleinen Tellern, aber auch

Kaffeegeschirr und Besteck ausgestattet. Eine beliebige Erweiterung ist nach

Absprache mit dem Vermieter möglich. Der BAV fördert bereits seit mehr als 15

Jahren den Einsatz der Geschirrmobile. Die Leihgebühr reduziert sich daher um

die Hälfte.

Mehrwegtrinkbecher

Mehrwegtrinkbecher, welche bei Festen und Veranstaltungen zum Einsatz kommen und

daher ebenfalls die Abfallberge reduzieren, unterstützt der BAV mit einem Förderbeitrag. Die

bruchfesten langlebigen Becher sind spülmaschinen- und kratzfest.

Schulen und Kindergärten

Aufklärungsarbeit, speziell von klein auf, zählt zu einer der wichtigsten Aufgaben, die wir konsequent

verfolgen. Dazu werden neben Schulstunden auch Exkursionen in ASZ, aber auch zu Entsorgungs- und

Verwerterbetrieben veranstaltet und organisiert. Bereits Kindergartenkinder zählen zu unseren Gästen.

Alfons Trennfix

Alfons Trennfix – ein Umweltlernheft für Kinder ab

8 Jahren – zeigt den Schülerinnen und Schülern den

richtigen umweltgerechten Weg der Abfallentsorgung.

Im Schuljahr 2010/2011 wurden wieder alle 2. und 3.

Klassen der Volksschulen mit immerhin 2.800 Kindern

mit diesem Umweltlernheft konfrontiert. Information,

Spiel und Spaß beim Durchlesen und die Bewältigung

von kleinen Aufgaben standen im Vordergrund. Parallel

dazu gab es bei jedem ASZ-Besuch eines der diversen

Motive von „Alfons-Trennfix“ für das Pickerlheft. Eine

Abschlussfeier mit jeweils einer 2. und 3. Klasse von den

Schulbereichen OST und WEST fand im Juni 2011 im Kino Lenzing statt. Dabei erhielten die Kinder der

Siegerklassen jeweils ein Alfons-Leibchen und eine Kappe, sowie eine Urkunde für die Klasse.

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

Gemeinden und Bevölkerung

Die Informationsschere über die Gemeindezeitungen hat sich in den letzten Jahren als sehr gut herausgestellt.

Daher werden den Gemeinden laufend Vorlagen zum Abdruck zur Verfügung gestellt. Parallel dazu werden

an die regionalen Zeitungen Presseinformationen ausgesandt. Sehr breit wurde im letzten Jahr auch das BTV

mit einem Projekt eingebunden, in dem vom Einkauf bis zur Entsorgung Beiträge gestaltet und ausgestrahlt

wurden. Insgesamt war das eine sehr gelungene Aktion. Zu einem Fixpunkt wurde auch bereits der Infotag

am Vöcklabrucker Wochenmarkt, auf dem sich sehr viele Bürgerinnen und Bürger Informationen über die

Abfallvermeidung, -trennung und –verwertung holen.

Stoffströme

6

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Projekthighlights und Aktivitäten

Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

ASZ Frankenmarkt – Erweiterung

Der Bezirksabfallverband hat in den letzten Jahren sehr viel in die

Infrastruktur der ASZ und somit in die Zukunft investiert. Auch im ASZ

Frankenmarkt wurde der Bürocontainer und der Problemstoffcontainer

mit baulichen Maßnahmen in der Höhe von ca. EUR 200.000,00

auf den neuesten Stand gebracht. Darin ist nicht nur das Büro und

der Aufenthaltsraum, sondern auch der Problemstoffraum integriert.

Vergleicht man die Sammelmengen im Jahr 1997 und jener nach 15

Jahren, so haben sich diese fast verzehnfacht.

Videobeiträge

Vom abfallarmen Konsum bis hin zur Entsorgung und Verwertung der Abfälle, wurden Filmbeiträge

produziert und über das Kabelfernsehen ausgestrahlt. Aber nicht nur im Bezirks TV waren die Filme zu

sehen, diese kamen auch bei Vorträgen in Gemeinden und Schulen oder diversen Veranstaltungen zum

Einsatz. Auch auf der BAV-Homepage können diese Beiträge angesehen werden. Eine Zusammenfassung

der Filme wird allen Schulen als Lern-DVD zur Verfügung gestellt, um im Schulunterricht als Lehrfilm zur

Verwendung zu kommen.

Vorwort

Abfälle

Gesamt

Elektroaltgeräte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

HUI statt PFUI - Flurreinigungsaktion

Die vom Bezirksabfallverband initiierte und unterstützte Flurreinigung

ist jedes Jahr ein toller Erfolg für die Umwelt. Feuerwehren, Vereine,

Schulen und viele andere Gruppen haben den Umweltausschuss

in den Gemeinden tatkräftig unterstützt, die Natur von achtlos

weggeworfenen Abfällen zu säubern. Die Infrastruktur – Sammelsäcke,

Handschuhe und die ordnungsgemäße Entsorgung – stellte der BAV,

wie in den vergangenen Jahren, bereit. Die Aktion sorgt nicht nur für

ein schöneres Erscheinungsbild unserer Landschaft, sondern ist auch

Bewusstseinsbildung für richtiges Verhalten bei der Abfalltrennung. Stellvertretend für alle Beteiligten,

wurde wie in den Vorjahren, eine Gruppe mit sehr engagierten Bürgerinnen und Bürgern ein Gutschein

im Wert von EUR 300,00 übergeben. Das Los fiel auf die Jägerschaft der Gemeinde Puchkirchen am

Trattberg.

ASZ-Sammeltaschen

Gemeinsam mit der OÖ LAVU AG ist man bestrebt, die Palette an

Haushalts-Vorsammelhilfen für die Abgabe im Altstoffsammelzentrum

ständig zu erweitern. Es besteht bereits eine sehr große Auswahl

an Sammelhilfen, wie dem ÖLI-Mehrweg-Sammelbehälter für

Altspeiseöl/fett, Textiliensäcke zur Sammlung von Altkleidern,

CD-Sammelständer, Batterie-Sammelboxen und Taschen für die

Sammlung von Kunststoff-, Metall- und Glasverpackungen, sowie

für Altpapier. Dieses Angebot wurde nun mit einer Sammeltasche

für Getränke-Verbundkartons erweitert, damit man bereits zu Hause

die Milch-, Saft- und diverse andere Getränkepackerl sortenrein

vorsortieren kann.

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

7

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Restabfall - Sammelmenge (kg)

Vorwort

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

GEMEINDE

Ampflwang i. H.

Attersee a. A.

Attnang-Puchheim

Atzbach

Aurach a. Hongar

Berg i. Attergau

Desselbrunn

Fornach

Frankenburg a.H.

Frankenmarkt

Gampern

Innerschwand a.M.

Restabfall (kg)

1994

Restabfall (kg)

1995

Restabfall (kg)

1996

Restabfall (kg)

1997

Restabfall (kg)

1998

Restabfall (kg)

1999

Restabfall (kg)

2000

Restabfall (kg)

2001

Restabfall (kg)

2002

494.150 451.050 431.870 416.610 393.150 381.850 370.130 357.970 358.130 351.130 350.890 352.280 359.940 351.880 333.390 341.980 333.680 323.050

171.680 169.480 167.980 172.340 170.000 172.130 172.980 168.800 157.040 176.460 143.240 179.190 171.160 174.510 183.570 186.650 181.920 181.140

883.940 913.000 945.920 935.980 925.440 927.790 911.150 874.840 872.880 856.500 884.360 879.210 863.730 851.580 863.320 857.080 866.470 843.870

88.910 92.220 83.380 94.060 85.840 89.050 86.800 89.490 98.200 90.090 96.500 88.500 88.580 81.130 81.260 82.980 81.380 80.650

75.600 69.560 80.520 81.380 71.220 84.150 91.810 88.600 78.810 87.350 84.620 84.570 92.920 88.160 78.350 87.560 83.540 80.570

50.300 51.870 51.040 51.570 53.360 51.740 52.050 51.410 48.800 50.750 49.820 56.040 53.380 56.160 51.590 51.390 51.840 50.960

130.250 113.260 137.520 125.680 125.780 118.140 118.990 122.380 124.580 122.860 124.870 119.450 124.320 123.850 140.090 135.960 135.800 137.680

48.970 44.910 48.510 49.210 51.000 50.980 51.280 51.930 51.810 59.320 53.960 56.850 54.410 50.340 54.640 59.590 55.060 54.190

459.610 459.960 445.550 465.220 448.000 439.260 438.810 440.390 422.860 422.500 425.950 415.090 409.540 410.320 421.780 408.530 398.540 395.900

423.850 434.340 448.030 416.030 422.790 427.510 432.810 434.970 434.350 442.410 419.170 433.830 454.720 422.200 408.740 413.420 356.220 350.260

164.220 168.080 182.960 174.110 182.000 203.540 169.080 177.380 177.100 174.640 178.110 178.660 186.750 180.880 187.010 199.550 199.920 187.660

67.040 76.830 72.500 70.600 73.100 80.520 74.320 80.000 81.020 84.140 81.300 82.690 85.640 84.280 86.210 90.040 92.920 90.090

Restabfall (kg)

2003

Restabfall (kg)

2004

Restabfall (kg)

2005

Restabfall (kg)

2006

Restabfall (kg)

2007

Restabfall (kg)

2008

Restabfall (kg)

2009

Restabfall (kg)

2010

Restabfall (kg)

2011

Lenzing

649.070 614.600 618.500 636.820 624.440 635.730 644.400 624.970 617.190 600.580 636.380 618.620 636.070 623.650 619.850 625.240 605.960 632.520

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Manning

Mondsee

Neukirchen a.d.V.

Niederthalheim

Nußdorf a.A.

Oberhofen a.I.

Oberndorf b.Schw.

Oberwang

Ottnang a. Hausr.

Pfaffing

75.620 86.360 84.300 81.160 83.000 81.370 78.770 82.950 80.970 81.430 78.630 76.540 74.900 68.460 69.030 71.230 68.670 58.560

304.500 297.320 296.900 305.360 305.600 322.820 330.860 323.660 325.600 348.680 350.380 326.840 333.910 333.200 336.840 330.080 340.920 305.940

214.280 215.350 225.850 224.710 194.250 186.370 190.440 176.290 172.730 167.340 201.120 213.260 220.630 209.520 197.530 200.380 204.590 195.330

94.300 99.520 104.300 100.840 103.260 103.580 99.910 99.410 94.770 93.330 92.470 93.510 89.440 88.280 84.760 90.860 90.180 87.980

131.780 136.440 126.040 127.350 123.820 128.880 129.350 132.950 131.540 132.960 138.070 138.220 141.410 136.840 137.970 142.540 140.220 140.730

83.540 75.760 85.840 90.440 86.580 98.710 92.840 98.610 103.540 99.500 102.100 99.930 110.630 109.990 109.140 115.420 113.960 124.130

97.560 95.800 101.340 89.860 89.640 91.100 91.600 91.810 91.300 87.250 93.400 96.340 93.830 94.910 97.000 101.890 106.070 99.100

76.360 81.400 80.840 85.940 84.160 87.130 89.690 90.020 90.510 89.020 93.620 89.880 95.520 95.620 98.400 99.960 101.260 101.620

485.000 388.280 367.040 355.700 353.140 355.450 347.570 334.750 348.800 329.620 328.280 325.480 333.650 292.170 317.350 304.760 292.990 291.760

108.490 108.810 115.160 107.370 92.610 95.360 94.960 99.280 98.220 98.800 100.850 104.260 103.420 104.740 102.980 109.970 110.710 104.370

Pilsbach

34.110 34.300 37.320 34.220 36.530 37.360 36.310 35.470 33.360 34.040 34.330 34.400 35.960 34.460 37.280 36.440 37.670 39.180

Metall Kunststoff Altglas

Pitzenberg

Pöndorf

Puchkirchen a. Tr.

Pühret

Redleiten

Redlham

Regau

Rüstorf

Rutzenham

St.Georgen i.A.

36.150 38.700 48.560 45.680 42.620 44.750 47.800 45.630 42.480 42.410 42.230 40.710 43.930 42.380 40.910 40.770 42.070 37.570

154.110 164.930 173.690 171.690 172.880 183.490 183.760 181.610 189.230 188.480 194.050 193.590 201.680 199.660 220.920 206.870 205.630 197.900

27.280 28.940 27.240 27.120 27.640 27.180 28.800 28.450 27.640 26.210 28.260 29.110 28.640 28.200 22.920 26.540 29.690 34.740

35.820 35.380 38.040 38.760 35.660 37.060 40.880 39.190 36.780 38.980 37.560 38.770 35.140 35.420 37.420 32.700 34.940 32.770

31.660 33.790 35.340 36.230 33.710 34.550 34.630 36.080 35.780 39.170 34.870 34.120 37.160 39.270 37.290 36.990 40.010 34.600

137.430 131.690 136.720 138.080 131.520 137.270 132.650 132.970 136.350 137.460 120.630 127.990 143.390 137.220 138.510 140.000 138.070 137.840

612.960 636.840 531.420 517.800 513.560 513.900 523.080 504.230 494.880 474.270 497.960 501.980 519.840 499.780 508.280 527.240 519.600 531.840

167.500 167.020 170.380 170.420 163.480 167.320 147.710 145.200 139.350 145.310 145.960 154.720 144.810 148.810 145.680 163.090 151.030 153.540

14.420 15.140 18.700 16.520 18.040 22.050 17.480 18.820 14.820 13.840 14.360 14.390 15.850 13.320 15.420 16.160 15.180 15.660

531.420 538.850 528.330 512.790 494.160 515.490 515.280 507.200 511.360 487.540 481.130 474.580 474.340 461.850 464.400 479.210 469.960 443.730

St.Lorenz

308.100 251.780 233.840 258.000 250.320 253.050 202.930 203.650 222.820 217.870 237.480 242.640 242.360 254.170 256.230 263.000 268.820 282.620

Sonstige

Altstoffe

Schlatt

Schörfling a.A.

Schwanenstadt

132.360 129.740 120.380 125.380 118.640 118.240 117.310 119.140 115.540 112.390 112.090 120.330 118.460 112.680 111.370 108.360 108.200 99.780

462.110 435.540 433.980 436.080 462.120 461.570 476.680 466.910 453.970 442.950 437.250 437.200 420.280 392.070 374.070 379.320 377.470 370.680

313.500 313.100 337.450 324.480 352.080 363.390 375.020 365.730 355.570 354.120 386.860 380.860 379.840 389.080 371.640 380.490 368.580 357.960

Seewalchen a.A.

570.200 554.140 544.460 562.340 556.440 559.520 554.180 556.860 550.380 554.110 560.960 572.210 574.320 581.320 589.240 584.210 577.120 566.640

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Steinbach a.A.

Straß i.A.

Tiefgraben

Timelkam

Ungenach

Unterach a.A.

Vöcklabruck

Vöcklamarkt

Weißenkirchen i.A.

Weyregg a. A.

130.770 139.000 143.900 136.720 137.080 144.660 133.880 136.440 131.810 140.150 134.830 138.250 135.130 136.610 142.060 135.130 137.180 127.280

74.680 81.140 86.660 85.120 84.680 88.840 87.540 88.170 87.340 86.300 82.740 95.980 88.480 89.160 94.620 97.380 96.560 98.770

202.400 207.240 220.780 238.080 240.980 254.500 252.910 258.630 254.370 265.500 295.700 297.700 309.140 307.640 321.220 340.300 339.040 384.520

517.870 505.440 573.750 597.040 607.800 615.730 635.910 645.750 619.010 639.000 620.500 623.710 624.350 608.780 628.620 617.080 608.160 596.750

40.000 45.440 51.600 53.480 55.200 53.130 53.420 52.400 49.110 49.840 60.530 53.080 61.560 62.130 80.140 82.000 88.150 91.460

217.070 204.360 206.960 205.120 203.840 218.690 218.270 212.490 216.600 230.690 226.440 241.940 247.340 239.260 239.620 246.430 235.210 227.030

1.111.060 1.198.490 1.232.480 1.239.840 1.244.110 1.285.330 1.316.320 1.324.570 1.355.690 1.327.991 1.358.120 1.377.720 1.414.330 1.412.400 1.407.540 1.428.860 1.383.930 1.381.720

528.810 522.840 526.610 534.430 524.760 522.200 529.610 537.770 530.520 540.940 554.190 528.130 546.450 517.890 519.090 520.010 510.833 476.990

45.270 36.880 44.400 43.320 38.080 42.180 43.510 49.880 45.550 38.100 42.430 41.970 41.510 43.930 42.240 39.750 45.150 44.550

225.010 223.660 215.020 223.240 221.900 216.890 230.670 210.370 226.380 212.220 212.490 203.860 210.490 210.700 211.540 215.940 201.970 197.420

Wolfsegg a.H.

257.490 240.280 239.860 243.240 237.140 233.930 232.750 231.440 224.910 223.180 224.200 222.980 221.690 206.040 193.450 204.490 204.230 190.620

Bauabfälle

Abfälle

Gesamt

Zell a. Moos

Zell a. Pettenfirst

SUMME

99.700 106.820 108.790 112.340 114.360 126.300 130.320 128.300 123.820 132.420 132.680 135.920 141.640 142.900 147.150 159.280 145.040 147.460

104.240 89.120 80.310 90.820 83.190 88.450 80.430 84.060 82.510 82.910 81.620 81.200 78.060 80.670 76.960 80.880 74.500 86.270

12.502.520

12.354.790

12.448.860

12.476.720

12.344.700

12.580.180

12.540.640

12.440.270

12.368.680

12.325.051

12.500.540

12.549.280

12.714.670

12.460.470

12.536.630

12.695.980

12.466.813

12.305.950

Stoffströme

8

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Restabfall - kg/EWG

Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

GEMEINDE

Ampflwang i. H.

Attersee a. A.

Attnang-Puchheim

Atzbach

Aurach a. Hongar

Berg i. Attergau

Desselbrunn

Fornach

Frankenburg a.H.

Frankenmarkt

Gampern

Innerschwand a.M.

Lenzing

Manning

Mondsee

Neukirchen a.d.V.

Niederthalheim

Nußdorf a.A.

Oberhofen a.I.

Oberndorf b.Schw.

Oberwang

Ottnang a. Hausr.

Pfaffing

Pilsbach

Pitzenberg

Pöndorf

Puchkirchen a. Tr.

Pühret

Redleiten

Redlham

Regau

Rüstorf

Rutzenham

St.Georgen i.A.

St.Lorenz

Schlatt

Schörfling a.A.

Schwanenstadt

Seewalchen a.A.

Steinbach a.A.

Straß i.A.

Tiefgraben

Timelkam

Ungenach

Unterach a.A.

Vöcklabruck

Vöcklamarkt

Weißenkirchen i.A.

Weyregg a. A.

Wolfsegg a.H.

Zell a. Moos

Zell a. Pettenfirst

Durchschnitt

Restabfall 1994

Restabfall 1995

Restabfall 1996

Restabfall 1997

Restabfall 1998

Restabfall 1999

Restabfall 2000

Restabfall 2001

Restabfall 2002

Restabfall 2003

Restabfall 2004

Restabfall 2005

Restabfall 2006

Restabfall 2007

Restabfall 2008

Restabfall 2009

Restabfall 2010

Restabfall 2011

111 99 96 93 88 90 90 86 86 84 85 86 88 85 81 84 84 81

88 90 91 94 93 94 97 80 75 84 69 87 84 85 89 90 89 88

97 100 103 99 99 100 100 98 98 97 100 99 97 96 97 97 98 95

80 82 76 86 78 81 77 77 85 78 83 76 76 70 70 71 70 69

48 44 51 51 46 54 55 55 49 54 53 53 58 55 49 55 52 50

33 33 34 35 35 35 38 39 38 38 39 43 41 43 35 40 40 39

79 69 84 78 80 76 77 79 81 80 81 77 81 80 91 88 88 89

57 53 58 58 59 59 59 59 59 67 61 64 62 57 62 68 63 62

85 85 82 85 83 82 82 85 82 82 83 80 79 79 82 79 77 77

124 127 131 121 121 118 120 123 122 125 118 122 128 119 115 117 100 99

70 71 76 72 75 83 69 71 70 70 71 71 75 72 75 80 80 75

57 66 62 60 61 67 62 62 63 64 64 65 68 67 69 72 74 72

126 119 119 123 120 123 126 122 120 117 124 120 124 121 120 122 118 123

99 111 108 101 104 101 97 100 97 98 94 92 90 82 83 85 82 70

97 92 91 94 92 97 97 90 90 96 96 90 93 92 94 91 95 84

80 80 85 85 73 71 72 68 67 65 78 82 85 81 77 78 80 76

88 93 95 92 96 96 93 91 87 86 85 86 82 81 78 84 83 81

78 84 80 85 81 85 86 73 72 72 75 77 79 76 77 79 79 78

62 56 63 68 65 72 68 70 74 71 73 72 79 79 78 83 82 89

73 70 74 65 65 66 66 68 67 64 69 71 69 70 71 75 78 73

49 53 54 55 54 54 56 55 56 55 58 56 59 59 61 62 63 63

120 97 93 90 92 93 92 89 92 87 87 86 88 77 84 81 78 77

84 84 89 82 70 71 70 72 71 72 73 76 75 76 75 80 80 76

54 53 58 53 58 60 58 56 53 54 54 54 57 55 59 58 60 62

77 80 101 95 89 93 96 92 86 85 85 82 89 86 83 82 85 76

70 75 77 76 76 81 82 81 84 84 86 86 90 89 98 92 91 88

28 30 28 29 30 29 31 30 29 27 30 31 30 30 24 28 31 36

64 63 68 69 64 63 70 68 64 68 65 67 61 61 65 57 61 57

74 79 82 81 71 73 73 77 77 84 75 73 80 84 80 79 86 74

105 99 102 104 96 100 98 101 103 104 91 97 109 104 105 106 105 105

111 115 94 91 90 91 92 91 90 86 90 91 94 90 92 95 94 96

84 84 85 83 80 82 72 72 69 72 73 77 72 74 73 81 75 77

59 61 75 66 72 88 70 80 63 59 61 61 67 56 65 68 64 66

119 120 119 115 106 110 108 108 108 104 103 101 102 97 97 100 99 93

129 108 104 116 110 110 88 85 93 89 99 103 103 107 108 111 113 119

108 106 98 102 97 96 96 89 86 84 84 90 88 84 83 81 81 74

130 125 130 131 139 142 147 138 135 131 131 130 125 116 111 113 112 110

83 77 81 78 80 82 85 87 85 84 92 91 91 93 89 91 88 85

122 117 114 119 117 115 112 109 108 109 110 112 113 114 115 115 115 113

82 91 98 95 97 105 98 90 87 88 87 92 93 91 95 91 97 91

41 44 50 48 47 50 49 51 50 50 48 56 52 53 56 57 57 58

61 63 68 73 73 76 76 73 72 75 84 85 88 87 93 99 98 110

86 83 95 99 100 101 104 111 106 109 106 107 107 104 108 106 104 102

31 35 39 40 41 39 40 39 36 37 45 39 45 46 59 61 65 67

116 102 106 108 105 114 116 99 101 104 106 113 118 113 113 117 112 109

87 94 96 98 99 102 104 111 113 111 114 115 118 118 117 119 115 115

105 103 104 107 105 103 105 111 110 112 114 109 113 107 107 107 105 98

45 36 45 44 39 44 45 51 46 39 43 43 42 45 43 41 46 46

97 101 100 107 107 104 111 95 105 98 99 95 99 99 100 102 96 94

124 116 116 118 114 113 113 112 109 108 109 108 108 100 94 100 100 93

69 75 75 79 79 74 77 83 81 86 87 90 94 95 97 105 96 98

93 80 69 76 70 73 65 68 67 67 66 66 63 65 62 65 60 70

92,7

91,4

92,3

92,6

91,3

92,7

92,5

91,9

91,5

90,9

92,5

93,0

94,4

92,2

92,8

94,2

92,7

91,5

Vorwort

Elektroaltgeräte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

Abfälle

Gesamt

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

9

Stoffströme


Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Restabfall - Gemeindemenge (Ampflwang - Pöndorf)

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Abfälle aus

Haushalte

Mengenvergleich in kg/EGW.a

Projekte

Aktivitäten

Pöndorf

88

Restabfall

Pitzenberg

Pilsbach

62

76

Sperrige

Abfälle

Pfaffing

Ottnang a. Hausr.

76

77

Oberwang

63

Alteisen Altholz

Oberndorf b.Schw.

Oberhofen a.I.

Nußdorf a.A.

73

78

89

Altpapier

Karton

Niederthalheim

Neukirchen a.d.V.

81

76

Mondsee

84

Metall Kunststoff Altglas

Gemeinden

Manning

Lenzing

Innerschwand a.M.

Gampern

Frankenmarkt

70

72

75

99

123

Frankenburg a.H.

77

Sonstige

Altstoffe

Fornach

62

Desselbrunn

89

Elektroaltgeräte

Berg i. Attergau

39

Aurach a. Hongar

50

Problemstoffe

Atzbach

Attnang-Puchheim

69

95

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

Attersee a. A.

Ampflwang i. H.

88

81

0 20 40 60 80 100 120 140

kg / EGW.a

Stoffströme

10

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Restabfall - Gemeindemenge (Puchkirchen a. Tr. - Zell a.P.)

Inhalt

Abfälle

Gesamt

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Mengenvergleich in kg/EGW.a

Zell a. Pettenfirst

70

Projekte

Aktivitäten

Zell a. Moos

Wolfsegg a.H.

93

98

Restabfall

Weyregg a. A.

Weißenkirchen i.A.

46

94

Sperrige

Abfälle

Vöcklamarkt

98

Vöcklabruck

Unterach a.A.

Ungenach

67

109

115

Alteisen Altholz

Timelkam

102

Tiefgraben

Straß i.A.

58

110

Altpapier

Karton

Gemeinden

Steinbach a.A.

Seewalchen a.A.

Schwanenstadt

Schörfling a.A.

Schlatt

74

85

91

113

110

Metall Kunststoff Altglas

St.Lorenz

119

St.Georgen i.A.

Rutzenham

66

93

Sonstige

Altstoffe

Rüstorf

Regau

77

96

Elektroaltgeräte

Redlham

Redleiten

74

105

Problemstoffe

Pühret

Puchkirchen a. Tr.

36

57

Biogene

Abfälle

0 20 40 60 80 100 120 140

kg / EGW.a

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

11

Stoffströme


Inhalt

Abfalldatenbericht 2009 2011

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Restabfall

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr Gemeinden ASZ

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 12.354,8 0,0 12.354,8 96,48 91,35

1996 12.448,9 0,0 12.448,9 96,80 92,29

1997 12.476,7 0,0 12.476,7 96,78 92,57

1998 12.344,7 0,0 12.344,7 95,52 91,27

1999 12.580,2 0,0 12.580,2 96,89 92,73

2000 12.540,6 0,0 12.540,6 96,56 92,54

2001 12.440,3 0,0 12.440,3 98,27 91,90

2002 12.368,7 0,0 12.368,7 97,70 91,48

2003 12.325,1 0,0 12.325,1 97,36 90,93

2004 12.500,5 0,0 12.500,5 98,76 92,54

2005 12.549,3 0,0 12.549,3 99,14 93,02

2006 12.714,7 0,0 12.714,7 100,45 94,42

2007 12.460,5 0,0 12.460,5 98,44 92,21

2008 12.536,6 0,0 12.536,6 99,04 92,77

2009 12.696,0 0,0 12.696,0 100,30 94,21

2010 12.466,8 0,0 12.466,8 98,49 92,74

2011 12.306,0 0,0 12.306,0 97,22 91,46

100

98

96

Mengenentwicklung der Restabfälle

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Menge in kg/EGW.a

94

92

90

88

86

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

84

82

80

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

12

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Sperrige Abfälle

Abfälle

Gesamt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Jahr Gemeinden ASZ, MASI

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

Sammelsysteme

1995 3.957,4 3.957,4 30,90 29,26

1996 4.104,2 4.104,2 31,91 30,43

1997 3.607,9 3.607,9 27,99 26,77

1998 3.424,1 3.424,1 26,49 25,32

1999 3.878,2 3.878,2 29,87 28,59

2000 881,9 3.272,6 4.154,5 31,99 30,66

2001 19,0 4.143,1 4.162,1 32,88 30,75

2002 0,0 4.381,4 4.381,4 34,61 32,41

2003 0,0 4.282,9 4.282,9 33,83 31,60

2004 0,0 4.600,8 4.600,8 36,35 34,06

2005 0,0 4.903,7 4.903,7 38,74 36,35

2006 0,0 5.207,5 5.207,5 41,14 38,67

2007 0,0 5.024,6 5.024,6 39,70 37,18

2008 0,0 5.231,4 5.231,4 41,33 38,71

2009 0,0 5.562,4 5.562,4 43,94 41,28

2010 0,0 5.514,1 5.514,1 43,56 41,02

2011 0,0 5.491,3 5.491,3 43,38 40,81

Mengenentwicklung der sperrigen Abfälle

45

40

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

35

Menge in kg/EGW.a

30

25

20

15

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

10

5

Biogene

Abfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

13

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Altholz

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr MASI ASZ

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 0 0 0 0 0

1996 97,7 6,8 104,5 0,81 0,77

1997 110,8 1206,1 1316,9 10,21 9,77

1998 97,7 1.474,5 1.572,2 12,16 11,62

1999 119,5 1.799,6 1.919,1 14,78 14,15

2000 318,1 2.217,8 2.535,9 19,53 18,71

2001 271,3 2.723,9 2.995,2 23,66 22,13

2002 409,3 3.166,8 3.576,1 28,25 26,45

2003 268,6 2.932,9 3.201,5 25,29 23,62

2004 232,7 3.253,9 3.486,6 27,55 25,81

2005 234,4 3.460,1 3.694,5 29,19 27,38

2006 148,8 3.825,5 3.974,3 31,40 29,51

2007 158,6 4.179,6 4.338,2 34,27 32,10

2008 149,0 4.377,1 4.526,1 35,76 33,49

2009 135,1 4.756,9 4.892,0 38,65 36,30

2010 118,7 4.951,9 5.070,6 40,06 37,72

2011 99,6 5.316,4 5.416,0 42,79 40,25

45

40

Mengenentwicklung der Altholzsammlung

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Menge in kg/EGW.a

35

30

25

20

15

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

10

5

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

14

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Alteisen (inkl. NE, Messing, Kabelschrott)

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Jahr

Gemeinde-

Straßensammlung

ASZ und MASI

NE / Messing /

Nespresso

Kabelschrott

Gesamt-menge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

Sammelsysteme

1995 813,7 1.044,6 1.858,3 14,51 13,74

1996 543,5 1.206,6 1.750,1 13,61 12,97

1997 723,3 1.393,5 2.116,8 16,42 15,71

1998 511,4 1.348,7 1.860,1 14,39 13,75

1999 481,7 1.393,5 1.875,2 14,44 13,82

2000 495,8 1.673,9 2.169,7 16,71 16,01

2001 60,9 1.975,1 2.036,0 16,08 15,04

2002 42,2 2.100,6 2.142,8 16,93 15,85

2003 51,4 1.980,2 25,0 29,9 2.086,5 16,48 15,39

2004 29,5 1.980,5 31,0 34,1 2.075,1 16,39 15,36

2005 32,7 1.650,1 46,3 33,6 1.762,8 13,93 13,07

2006 19,6 1.795,1 53,2 35,1 1.903,0 15,03 14,13

2007 23,1 1.677,7 65,9 33,7 1.800,3 14,22 13,32

2008 20,1 1.624,3 73,2 34,9 1.752,4 13,84 12,97

2009 61,3 1.906,7 95,0 44,4 2.107,4 16,65 15,64

2010 55,1 1.910,3 108,4 51,2 2.125,0 16,79 15,81

2011 38,4 1.826,6 109,7 45,9 2.020,6 15,96 15,02

Mengenentwicklung der Alteisensammlung

18

16

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen

Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

14

Menge in kg/EGW.a

12

10

8

6

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

4

2

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

15

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Papier und Kartonagen

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr

Öffentliche

Behälter

Altpapier Kartonagen

ASZ und MASI ASZ und MASI

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 4.095,2 600,5 452,6 5.148,4 40,20 38,07

1996 4.335,4 871,6 464,9 5.671,8 44,10 42,05

1997 4.577,9 869,4 665,7 6.113,0 47,42 45,35

1998 4.868,6 961,3 695,5 6.525,4 50,49 48,24

1999 5.350,8 1.034,6 752,0 7.137,4 54,97 52,61

2000 5.717,2 1.143,5 845,5 7.706,3 59,34 56,86

2001 5.914,7 1.156,4 878,8 7.950,0 62,80 58,73

2002 6.195,9 1.177,7 909,7 8.283,4 65,43 61,26

2003 6.025,3 1.109,0 883,1 8.017,3 63,33 59,15

2004 6.494,5 1.099,8 987,3 8.581,6 67,80 63,53

2005 6.836,3 1.181,8 1.044,4 9.062,6 71,60 67,17

2006 7.371,8 1.215,4 1.108,4 9.695,6 76,60 72,00

2007 7.735,2 1.259,3 1.121,5 10.116,0 79,92 74,86

2008 7.851,1 1.267,5 1.155,4 10.274,0 81,17 76,02

2009 7.723,7 1.190,4 1.226,2 10.140,3 80,11 75,25

2010 7.697,9 1.179,7 1.251,5 10.129,1 80,02 75,35

2011 8.088,9 1.261,0 1.288,9 10.638,8 84,05 79,07

80

70

Mengenentwicklung der Altpapier- und Kartonagensammlung

Sonstige

Altstoffe

60

Problemstoffe

Menge in kg/EGW.a

50

40

30

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

20

10

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

16

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Glas (Verpackung)

Abfälle

Gesamt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Jahr Öffentliche Behälter ASZ

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

Sammelsysteme

1995 2.548,1 460,8 3.008,9 23,50 22,25

1996 3.266,2 604,1 3.870,2 30,09 28,69

1997 2.846,2 570,7 3.416,9 26,50 25,35

1998 2.945,0 597,8 3.542,8 27,41 26,19

1999 3.392,8 668,1 4.060,9 31,28 29,93

2000 2.783,6 555,6 3.339,2 25,71 24,64

2001 2.787,9 537,5 3.325,4 26,27 24,56

2002 2.951,1 561,3 3.512,4 27,74 25,98

2003 2.890,6 617,6 3.508,2 27,71 25,88

2004 2.917,0 633,6 3.550,5 28,05 26,28

2005 2.839,1 622,8 3.461,9 27,35 25,66

2006 3.099,0 618,9 3.718,0 29,37 27,61

2007 3.117,9 637,0 3.754,9 29,66 27,79

2008 3.089,9 577,9 3.667,8 28,98 27,14

2009 3.410,0 600,3 4.010,2 31,68 29,76

2010 3.394,8 726,4 4.121,2 32,56 30,66

2011 3.482,6 785,1 4.267,8 33,72 31,72

Mengenentwicklung der Altglassammlung

35

30

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Menge in kg/EGW.a

25

20

15

10

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

5

Biogene

Abfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

17

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Kunststoffe (Verpackung)

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr

Öffentliche

Behälter

Gelber Sack

ASZ, MASI

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 582,9 143,0 336,5 1.062,4 8,30 7,86

1996 678,0 142,3 372,0 1.192,4 9,27 8,84

1997 747,8 129,6 380,9 1.258,2 9,76 9,34

1998 809,4 123,6 370,8 1.303,8 10,09 9,64

1999 819,6 136,0 309,9 1.265,4 9,75 9,33

2000 909,2 143,8 350,7 1.403,7 10,81 10,36

2001 1.082,7 137,2 393,5 1.613,4 12,74 11,92

2002 1.256,5 186,5 400,5 1.843,6 14,56 13,63

2003 1.460,1 173,6 385,4 2.019,1 15,95 14,90

2004 1.672,0 176,2 397,3 2.245,5 17,74 16,62

2005 1.797,8 186,5 407,6 2.391,9 18,90 17,73

2006 1.949,9 200,8 427,5 2.578,2 20,37 19,15

2007 2.029,1 208,5 432,4 2.670,0 21,09 19,76

2008 2.183,3 199,6 454,5 2.837,4 22,42 21,00

2009 2.336,9 211,7 471,4 3.020,0 23,86 22,41

2010 2.389,9 195,8 476,6 3.062,3 24,19 22,78

2011 2.449,5 215,3 501,2 3.165,9 25,01 23,53

25

Mengenentwicklung der Kunststoffsammlung

20

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Menge in kg/EGW.a

15

10

Biogene

Abfälle

5

Bauabfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

18

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Metalle (Verpackung)

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Jahr

Öffentliche

Behälter

MASI

ASZ

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

Sammelsysteme

1995 265,9 96,3 362,3 2,83 2,68

1996 146,7 95,3 242,0 1,88 1,79

1997 307,9 103,2 411,1 3,19 3,05

1998 296,7 99,5 396,2 3,07 2,93

1999 351,3 102,8 454,1 3,50 3,35

2000 389,7 100,0 489,6 3,77 3,61

2001 464,0 4,2 93,8 562,0 4,44 4,15

2002 538,5 3,9 98,8 641,3 5,07 4,74

2003 625,8 3,6 93,0 722,3 5,71 5,33

2004 716,6 3,2 87,1 806,9 6,37 5,97

2005 770,5 3,9 89,2 863,7 6,82 6,40

2006 835,7 3,5 85,3 924,4 7,30 6,86

2007 869,6 3,3 83,7 956,6 7,56 7,08

2008 935,7 3,3 84,9 1023,9 8,09 7,58

2009 1001,5 1,97 85,9 1089,5 8,61 8,08

2010 1024,2 1,85 83,7 1109,8 8,77 8,26

2011 1049,5 1,77 82,9 1134,1 8,96 8,43

Mengenentwicklung der Metallsammlung

9

8

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall

Kunststoff Altglas

7

Menge in kg/EGW.a

6

5

4

3

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

2

1

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

19

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Sonstige Altstoffe

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr

Kunststoffe

NVP

Kunststoff

gemischt /

Dispersions

farben

Schaumstoff,

Silofolien

Flachglas

Speisefett,

Öl

Medikamente

vorsortiert

Schuhe,

Textilien

Altreifen

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 60,9 76,5 7,7 58,8 165,9 60,9 430,8 3,36 3,19

1996 62,7 74,5 9,0 79,3 180,2 47,4 453,2 3,52 3,36

1997 87,9 103,3 3,9 116,6 229,8 44,5 586,0 4,55 4,35

1998 80,8 105,3 63,2 131,2 399,4 71,5 851,3 6,59 6,29

1999 83,9 98,7 122,7 148,9 53,9 382,6 63,0 953,8 7,35 7,03

2000 97,1 105,9 159,7 204,7 51,4 436,0 68,8 1.123,6 8,65 8,29

2001 88,6 0,2 209,5 204,8 52,0 449,9 70,1 1.075,2 8,49 7,94

2002 89,5 0,0 200,8 236,9 66,4 8,2 420,4 74,1 1.096,2 8,66 8,11

2003 106,7 0,0 189,6 210,6 72,0 10,2 411,0 73,1 1.073,2 8,48 7,92

2004 105,7 0,0 201,6 209,5 76,6 10,9 468,2 76,2 1.148,7 9,07 8,50

2005 127,1 0,0 187,9 214,7 78,3 10,8 467,6 84,9 1.171,4 9,25 8,68

2006 123,6 0,0 190,9 224,8 81,8 10,9 436,0 87,9 1.155,8 9,13 8,58

2007 127,6 0,0 207,2 236,5 80,5 11,6 479,4 94,3 1.236,9 9,77 9,15

2008 139,8 0,0 230,4 267,7 66,8 10,8 490,3 93,7 1.299,4 10,27 9,62

2009 147,5 78,3 243,2 340,5 58,8 12,1 549,7 100,3 1.530,3 12,09 11,36

2010 174,9 92,6 211,7 360,0 61,6 11,0 487,5 107,7 1.507,0 11,91 11,21

2011 189,8 104,1 245,9 344,7 60,8 13,2 479,8 98,5 1.536,8 12,14 11,42

12

10

Mengenentwicklung der sonstigen Altstoffe

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Menge in kg/EGW.a

8

6

4

Biogene

Abfälle

2

Bauabfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

20

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Elektroaltgeräte

Abfälle

Gesamt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Jahr

Kühlgeräte

Bildschirme

E-Großgeräte

E-Kleingeräte

Gasentladungslampen

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

Sammelsysteme

1995 17,5 78,7 20,3 5,0 121,4 0,95 0,90

1996 23,0 74,9 22,0 4,6 124,5 0,97 0,92

1997 23,2 81,5 29,7 5,5 139,8 1,08 1,04

1998 42,6 83,6 45,0 5,5 176,7 1,37 1,31

1999 50,5 95,2 50,8 5,2 201,8 1,55 1,49

2000 62,0 107,6 55,6 5,2 230,4 1,77 1,70

2001 66,4 111,6 59,7 5,7 243,4 1,92 1,80

2002 73,9 120,7 87,4 5,5 287,5 2,27 2,13

2003 79,9 115,2 62,9 4,7 262,8 2,08 1,94

2004 96,6 226,9 78,6 5,0 407,1 3,22 3,01

2005 312,0 174,0 180,1 165,9 9,0 841,0 6,64 6,23

2006 294,8 273,2 219,3 200,6 8,0 995,8 7,87 7,39

2007 252,5 337,9 207,4 243,9 7,5 1.049,2 8,29 7,76

2008 331,3 370,6 228,7 292,9 9,2 1.232,7 9,74 9,12

2009 391,6 435,4 237,1 313,9 8,8 1.386,8 10,96 10,29

2010 371,3 432,0 231,4 331,6 10,0 1.376,4 10,87 10,24

2011 355,1 454,6 203,2 319,5 8,5 1.340,8 10,59 9,97

Mengenentwicklung der Elektroaltgeräte

12

10

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Menge in kg/EGW.a

8

6

4

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

2

Biogene

Abfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

21

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Problemstoffe

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr Problemstoffe Autowracks KFZ-AKKUS

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 287,4 52,0 80,2 419,6 3,28 3,10

1996 345,8 51,2 91,1 488,1 3,80 3,62

1997 317,4 35,2 104,5 457,1 3,55 3,39

1998 338,0 40,8 92,7 471,5 3,65 3,49

1999 277,1 52,0 103,9 433,0 3,33 3,19

2000 301,3 74,4 86,3 461,9 3,56 3,41

2001 298,5 43,2 121,7 463,4 3,66 3,42

2002 330,1 41,6 130,7 502,3 3,97 3,72

2003 335,8 51,2 135,0 522,0 4,12 3,85

2004 330,8 54,4 132,6 517,9 4,09 3,83

2005 347,7 56,0 139,3 543,1 4,29 4,03

2006 357,9 68,8 146,6 573,3 4,53 4,26

2007 362,1 31,2 129,9 523,2 4,13 3,87

2008 304,3 20,0 104,4 428,6 3,39 3,17

2009 297,9 27,2 124,1 449,2 3,55 3,32

2010 283,1 36,0 119,2 438,3 3,46 3,26

2011 317,7 17,9 108,8 444,4 3,51 3,30

4,5

4,0

3,5

Mengenentwicklung der Problemstoffe

Sonstige

Altstoffe

Problem-

Problemstoffe

stoffe

Biogene

Abfälle

Menge in kg/EGW.a

3,0

2,5

2,0

1,5

1,0

0,5

Bauabfälle

0,0

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

22

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Biogene Abfälle

Abfälle

Gesamt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Jahr

Biotonne

Grün-

Strauchschnitt,

Friedhofsabfälle

Straßenmeisterei

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

Sammelsysteme

1995 2.021,0 4.227,0 338,0 6.586,0 51,43 48,70

1996 2.251,0 3.541,0 1.819,0 7.611,0 59,18 56,43

1997 2.356,0 3.538,9 1.370,0 7.264,8 56,35 53,90

1998 2.360,6 4.961,9 1.306,0 8.628,5 66,76 63,79

1999 2.734,0 6.292,0 667,4 9.693,4 74,66 71,45

2000 2.281,5 6.281,2 871,3 9.434,1 72,64 69,61

2001 2.381,9 6.973,4 909,8 10.265,1 81,08 75,83

2002 2.582,9 6.972,0 879,9 10.434,7 82,42 77,18

2003 2.446,0 6.962,0 633,6 10.041,6 79,32 74,08

2004 2.748,7 8.037,9 671,6 11.458,1 90,52 84,82

2005 2.749,2 7.467,1 810,5 11.026,7 87,11 81,73

2006 2.620,2 9.934,9 723,1 13.278,2 104,90 98,60

2007 2.612,1 10.196,2 982,0 13.790,3 108,95 102,05

2008 2.674,9 12.495,8 602,3 15.773,0 124,61 116,71

2009 2.650,9 12.637,8 511,1 15.799,8 124,82 117,25

2010 2.692,4 11.785,1 558,2 15.035,7 118,79 111,85

2011 3.021,2 11.072,4 122,6 14.216,2 112,31 105,66

Mengenentwicklung der Bioabfallsammlung

120

100

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Menge in kg/EWG.a

80

60

40

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

20

Biogene

Abfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

23

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Bauabfälle (nur über BAV entsorgt)

Abfälle aus

Haushalte

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Abfälle

Gesamt

Vorwort

Jahr

Baurestmassen

Baustellenabfälle

Bodenaushub,

Erdaushub

Asbestzement

Gesamtmenge

(Tonnen)

kg/EW.a

kg/EGW.a

1995 0 0 0 0,0 0,00 0,00

1996 0 0 0 0,0 0,00 0,00

1997 0 0 0 0,0 0,00 0,00

1998 0 0 0 0,0 0,00 0,00

1999 910 0 0 910,0 7,01 6,71

2000 2.569,3 0 0 2.569,3 19,78 18,96

2001 2.273,2 0 0 2.273,2 17,96 16,79

2002 3.188,4 0 0 3.188,4 25,18 23,58

2003 2.844,8 0 0 2.844,8 22,47 20,99

2004 2.801,6 0 0 2.801,6 22,13 20,74

2005 2.424,3 0 0 2.424,3 19,15 17,97

2006 3.198,7 0 0 3.198,7 25,27 23,75

2007 3.003,6 0 0 127,5 3.131,1 24,74 23,17

2008 3.556,0 15,9 0 417,5 3.989,5 31,52 29,52

2009 3.711,1 26,7 0 436,3 4.174,1 32,98 30,97

2010 3.365,9 78,2 0 454,9 3.898,9 30,80 29,01

2011 4.035,5 178,6 0 486,0 4.700,1 37,13 34,93

35

30

Mengenentwicklung der Bauabfälle

Sonstige

Altstoffe

Problemstoffe

Menge in kg/EGW.a

25

20

15

10

Biogene

Abfälle

5

Bauabfälle

1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Stoffströme

24

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfälle Gesamt - Tonnen

Abfalldatenbericht 2011

Inhalt

Sammelsysteme

Inhaltsverzeichnis

Abfälle

Gesamt

Sperrige

Abfälle

Projekte

Aktivitäten

Vorwort

Mengenentwicklung der gesammelten Abfälle

(1996 - 2011)

500,0

Restabfall

Menge in kg/EGW.a

400,0

300,0

200,0

Kunststoff Verpackung

Metall Verpackung

Bauabfall

Biogener Abfall

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

Sonstige Altstoffe

Glas

Papier und Karton

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

Metall Kunststoff Altglas

Alteisen

Altholz

Sonstige

Altstoffe

100,0

Sperriger Abfall

Elektroaltgeräte

Restabfall

Deponie VO

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

0,0

1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011

Jahr

Bauabfälle

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

25

Stoffströme


Inhalt

Elektroaltgeräte

Inhaltsverzeichnis

Abfalldatenbericht 2009 2011

Abfälle - Gesamt (Tonnen)

Abfälle aus

Haushalte

Jahr

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Altholz

Alteisen

Papier,

Karton

Glas

Verpackung

Kunststoff

Verpackung

Metall

Verpackung

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Sonstige

Altstoffe

Elektroaltgeräte

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

Gesamt

Vorwort

1995 12.355 3.957 0 1.858 5.148 3.009 1.062 362 431 121 420 6.586 0 35.310

1996 12.449 4.104 104 1.750 5.672 3.870 1.192 242 453 125 488 7.611 0 38.061

1997 12.477 3.608 1.317 2.117 6.113 3.417 1.258 411 586 140 457 7.265 0 39.165

1998 12.345 3.424 1.572 1.860 6.525 3.543 1.304 396 851 177 472 8.628 0 41.097

1999 12.580 3.878 1.919 1.875 7.137 4.061 1.265 454 954 202 433 9.693 910 45.362

2000 12.541 4.155 2.536 2.170 7.706 3.339 1.404 490 1.124 230 462 9.434 2.569 48.159

2001 12.440 4.162 2.995 2.036 7.950 3.325 1.613 562 1.075 243 463 10.265 2.273 49.405

2002 12.369 4.381 3.576 2.143 8.283 3.512 1.844 641 1.096 287 502 10.435 3.188 52.259

2003 12.325 4.283 3.201 2.087 8.017 3.508 2.019 722 1.073 263 522 10.042 2.845 50.907

Alteisen Altholz

2004 12.501 4.601 3.487 2.075 8.582 3.551 2.246 807 1.149 407 518 11.458 2.802 54.181

2005 12.549 4.904 3.695 1.763 9.063 3.462 2.392 864 1.171 841 543 11.027 2.424 54.697

2006 12.715 5.207 3.974 1.903 9.696 3.718 2.578 924 1.156 996 573 13.278 3.199 59.917

2007 12.460 5.025 4.338 1.800 10.116 3.755 2.670 957 1.237 1.049 523 13.790 3.131 60.852

2008 12.537 5.231 4.526 1.752 10.274 3.668 2.837 1.024 1.299 1.233 429 15.773 3.989 64.573

Altpapier

Karton

2009 12.696 5.562 4.892 2.107 10.140 4.010 3.020 1.089 1.530 1.387 449 15.800 4.174 66.858

2010 12.467 5.514 5.071 2.125 10.129 4.121 3.062 1.110 1.507 1.376 438 15.036 3.899 65.855

2011 12.306 5.491 5.416 2.021 10.639 4.268 3.166 1.134 1.537 1.341 444 14.216 4.700 66.679

Metall Kunststoff Altglas

2011

2010

2009

2008

2007

Mengenentwicklung der gesammelten Abfälle (1995 - 2011)

Sonstige

Altstoffe

2006

2005

2004

Problemstoffe

Jahr

2003

2002

2001

2000

1999

Biogene

Abfälle

Bauabfälle

Abfälle

Gesamt

1998

1997

1996

1995

0 10.000 20.000 30.000 40.000 50.000 60.000 70.000

Tonnen

Stoffströme

26

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at


Abfalldatenbericht 2011

Stoffströme - Sammelmenge kg/EWG.a

Inhalt

Abfälle

Gesamt

Bauabfälle

Biogene

Abfälle

Problemstoffe

Elektroaltgeräte

Sonstige

Altstoffe

Metall Kunststoff Altglas

Gesamt

kg/EGW

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Altholz

Alteisen

Papier,

Karton

Glas

Verpackung

Kunststoff

Verpackung

Metall

Verpackung

Sonstige

Altstoffe

Elektroaltgeräte

Problemstoffe

Biogene

Abfälle

Sammelsysteme

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Bauabfälle

495,6 91,5 40,8 40,3 15,0 79,1 31,7 23,5 8,4 11,4 10,0 3,3 105,7 34,9

100% 18,5% 8,2% 8,1% 3,0% 16,0% 6,4% 4,8% 1,7% 2,3% 2,0% 0,7% 21,3% 7,0%

18,5 18,5

%

Thermische Verwertung - Restabfall

Thermische Verwertung Restabfall

20,1 8,2 8,1 2,9 0,4 0,5

%

Thermische Verwertung

Thermische Verwertung

32,4 3,0 16,0 6,4 1,9 1,7 1,9 1,5

%

Stoffliche Verwertung

Stoffliche Verwertung

0,7 0,7

%

Problemstoffverwertung

21,3 21,3

%

Problemstoffverwertung

Bioabfall

Kompost-und Biogasverwertung

7,0 7,0

% Baustoff-Recycling /Deponierung Eternit

Projekte

Aktivitäten

Restabfall

Sperrige

Abfälle

Alteisen Altholz

Altpapier

Karton

BAV Vöcklabruck

www.umweltprofis.at/voecklabruck - voecklabruck@bav.at

27

Stoffströme


Bezirksabfallverband Vöcklabruck

A-4840 Vöcklabruck, Vorstadt 2

Tel.: +43 7672 / 28477, Fax: -4

voecklabruck@bav.at

www.umweltprofis.at/voecklabruck

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine