Weitere Themen - WIFI Vorarlberg

vlbgwifi

Weitere Themen - WIFI Vorarlberg

9Weitere Themen

Wir bringen

Sie auf Kurs!


Die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft – kurz SVA – betreut als

gesetzliches Versicherungsinstitut der Selbständigen allein in Vorarlberg über 35.000

UnternehmerInnen und deren Angehörige in den Bereichen Kranken- und

Pensionsversicherung.

Weitere

Themen

Unser Service:




Persönliche und kompetente Beratung

Effektive und rasche Leistungserbringung

Innovative Angebote bei Gesundheitsförderung und -prävention

Für die Versicherten erbringt die SVA-Landesstelle in Vorarlberg jährlich Geld- und

Sachleistungen von mehr als 140 Millionen Euro.

Noch Fragen? –

Wir sind für Sie da!

Schlossgraben 14, 6800 Feldkirch

www.svagw.at

Kundenzone:

Mo-Do 07:30 – 14:30 Uhr

Fr 07:30 – 13:30 Uhr

Versicherungsservice 05 08 08 – 2029 VS.VBG@svagw.at

Pensions- und Pflegegeldservice 05 08 08 – 2039 PPS.VBG@svagw.at

Gesundheitsservice 05 08 08 – 2049 GS.VBG@svagw.at


9Weitere Themen

Für das Produktmanagement

verantwortlich:

Inhalt

Gesundheit / Verwaltung

Verwaltungsfachkraft für medizinische &

soziale Einrichtungen ......................... 366

Monika Giselbrecht, Betr.oec.

05572/3894-466

giselbrecht.monika@vlbg.wifi.at

Mag. Barbara Zraunig, MAS

05572/3894-460

zraunig.barbara@vlbg.wifi.at

Wellness / Gesundheit

Diätküche ................................. 366

Kochen für Kindergarten- und Schulkinder. ........ 367

Massage ................................... 367

Vorträge

Seite ...................................... 371

Ihre Ansprechpartnerin für persönliche Beratung,

allgemeine Informationen, Buchungen und Förderungen*

entnehmen Sie der jeweiligen Kursbeschreibung.

* Viele Kurse und Ausbildungen werden finanziell

gefördert. Einen Überblick über alle Ihre Vorteile

erhalten Sie auf den Seiten 10 bis 12.

Anmeldeformulare

Seite ..................................... 373

Stichwortverzeichnis

Seite ..................................... 379

363


9

Weitere Themen

Gesundheit und Wellness: Berufe mit Zukunft und hohen Zuwachsraten

Monika Giselbrecht, verantwortlich für das Produktmanagement im Bereich Gesundheit und Wellness,

erklärt die Programmschwerpunkte für 2013/2014.

Frau Giselbrecht, die Gesundheits- und Wellnessbranche boomt. Nach welchen

Gesichtspunkten wurde das neue Kursprogramm zusammengestellt?

Monika Giselbrecht: Wir setzen in der Programmgestaltung auf Altbewährtes. Die

Massageausbildung beispielsweise bietet eine solide, praxisorientierte Grundausbildung

und ermöglicht einen sofortigen Einstieg in einen Beruf mit Zukunft und hohen

Zuwachsraten. Die fundierte theoretische Basis ermöglicht die Teilnahme an weiteren

Aufbaumodulen zur Befähigungsprüfung zum gewerblich geprüften Masseur. Auch die

Ausbildung zur Fingernageldesignerin hat sich gut bewährt. Insgesamt bieten wir im

Gesundheits- und Wellnessbereich um die 25 Kurse und Ausbildungen an.

Welche Neuerungen gibt es im Bereich Gesundheit und

Wellness in diesem Kursjahr?

Da richtige Ernährung ein immer wichtigeres Thema

wird, bieten wir heuer erstmals zusätzlich zum

Heimkoch auch „Kochen für Kindergarten- und

Schulkinder“ an.

364


9Weitere Themen

Lehrgänge mit anerkannten

Abschlüssen 2013 / 2014

Gratis Info-Abende

Gehen Sie auf Nummer sicher und gewinnen Sie

einen persönlichen Eindruck von der Ausbildung,

die für Sie in Frage kommt.

Weitere Themen

Seite Beginn Ende Info-Abend

Wiedereinstieg

Verwaltungsfachkraft 366 10 / 2013 3 / 2014

Gesundheit Wellness

Wellnessmasseur/in 368 8 / 2013 11 / 2013

Aufschulung zum/zur Heilmasseurin 370 auf Anfrage

Diplom Heimkoch/Heimköchin 367 8 / 2013 9 / 2014

365


Verwaltung

Verwaltungsfachkraft für medizinische und

soziale Einrichtungen

Gesunde Ernährung

Bausteine unserer Nahrung

NEU

Diätetisch geschulte/r Köchin/Koch

9

Gesundheit, Wellness

Dieser Lehrgang bietet die

Möglichkeit, sich die nötigen

Kenntnisse anzueignen,

um den Anforderungen

im Verwaltungsbereich in

medizinischen und sozialen

Einrichtungen zu entsprechen.

Die Arbeitsbereiche konzentrieren

sich auf die Verwaltung

in Krankenhäusern,

sozialen Einrichtungen,

Gesundheitszentren,

Seniorenheimen sowie am

Empfang in Arztordinationen

(nicht jedoch die Ordinationsassistentin).

Ziel

In dieser Ausbildung

erhalten Sie für alle administrativen

Aufgaben ein

fundiertes Basiswissen aus

allen wichtigen Fachbereichen.

Zudem wird ein

Schwerpunkt auf die Steigerung

der sozialen Kompetenz

gelegt.

Inhalt

ßßGesundheits- und Sozialsystem

ßßEDV

ßßSozialkompetenz

ßßOffice-Management

ßßMedizin

ßßBewerbungstraining

ßßAdministration im Gesundheits-

und Sozialwesen

ßßFachspezifische EDV

Beitrag: € 2.290,-

Termine

Start Oktober 2013

WIFI Dornbirn

Termine lt. Infomappe

Persönliche Beratung

Karoline Klement

05572/3894-471

klement.karoline@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

Der Kurs vermittelt Kenntnisse

über die Ernährung des

gesunden Menschen.

Darauf aufbauend erfolgt

die Spezialisierung für die

Ernährung von Kindern.

Teilnehmer/innen

ßßAlle, an gesunder Ernährung

interessierte Personen

ßßKöch/innen

ßßTagesmütter

ßßFitnesstrainer/innen

ßßMasseur/innen

ßßOrdinationsgehilf/innen

Inhalt

Wie entstehen die Grundnährstoffe

Eiweiss, Fette,

Kohlenhydrate

ßßWo finden wir sie?

ßßWie werden sie im Körper

umgebaut?

ßßWieviel brauchen wir

davon?

Vitamine und Mineralstoffe,

Wasser, Duft- und Wirkstoffe

ßßWo finden wir sie?

ßßWelche Aufgaben haben

sie in unserem Körper?

ßßWie beeinflussen sie

unsere Gesundheit und

unsere Genussfähigkeit?

Referentin

Eva Bechter, Diätologin

Beitrag: € 290,-

Dauer: 24 Stunden

Termin

16. - 30.9.2013

Mo 8:00 - 17:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 77430.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

Voraussetzungen

Lehrabschluss Köchin/Koch

+ mindestens 2-jährige

nachfolgende Berufspraxis

oder eine 5-jährige einschlägige

Praxis ohne Lehrabschluss.

Teilnehmer/innen

Köch/innen aus der Gastronomie,

Hotellerie und

Gemeinschaftsverpflegung

(Wellnesshotels, Kuranstalten,

Krankenhäuser,

Seniorenheime etc.)

Ziel

Sie erhalten eine hoch

stehende Fachausbildung in

den Bereichen Ernährung

und Diätetik.

Inhalt

ßßDiätetik

ßßErnährungslehre + Lebensmittelkunde

ßßAnatomie & Physiologie

ßßNährstoffberechnung

ßßLebensmittelchemie

ßßHygiene

ßßKüchentechnisches Praktikum

ßßExkursion

Prüfung

lt. Infomappe

Lehrgangsleitung

Eva Bechter, Diätologin

Dauer: 110 Stunden

Termin

Starttermin: 16.9.2013

Mo 8:00 - 17:00 Uhr

(fallweise dienstags)

Termine lt. Stundenplan

WIFI Hohenems

Kursnummer: 77431.01

Beitrag: € 1.790,- inkl.

Materialkosten

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

366 Infos zu allen Förderungen, freien Plätzen und online-Buchung: www.wifi.at/vlbg


NEU

Kreative Küche für Kindergarten- und

Schulkinder

Diplom Diätkoch/

Diätköchin

Diplom Heimkoch/

köchin

Esskultur im Seniorenheim

Massage

Infoabend Massage

Gratis Orientierungs-

Workshop Massage

Immer häufiger werden

Köch/innen von Betriebskantinen,

Krankenhäusern

oder Senioreneinrichtungen

mit der Versorgung von

Kindergarten- und Schulkindern

beauftragt. Es ist eine

besondere Herausforderung,

Speisepläne und Menüs zu

erstellen, die allen gerecht

werden. Dabei darf der

Bedarf an Nährstoffen nicht

ausser acht gelassen werden.

Phantasie und Kreativität

sind gefragt. Diese Ausbildung

gibt Ihnen das Handwerkszeug

für Ihr tägliches

Tun.

Teilnehmer/innen

ßßKöch/innen von Betriebskantinen,

Krankenhäusern,

Senioreneinrichtungen

ßßTagesmütter/Tagesväter

ßßKantinenbetreiber/innen

ßßInteressierte Personen

Voraussetzung

ist die Teilnahme am

Kurs “Bausteine unserer

Nahrung”

Inhalt

ßßWas Kinder wirklich brauchen

(Nährstoff- und Energiebedarf)

ßßErstellen von Speiseplänen

für Ihren Betrieb

ßßKreatives Kochen von

beliebten Gerichten für

Kinder von 3-14 Jahren

Referentin

Eva Bechter, Diätologin

Beitrag: € 490,-

Dauer: 30 Stunden

Termin

Starttermin: 29.10.2013

jeweils Di 8:00 - 17:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 77432.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

Zukunftsorientierte Ausbildung

für Köch/innen mit

Verantwortung

Voraussetzungen

Absolvent/innen, welche

die Ausbildung zum/zur

“Diätetisch geschulten Koch/

Köchin” positiv absolviert

haben.

Inhalt

ßßDiätetik

ßßSpeiseplangestaltung

ßßNährstoffberechnung

ßßLebensmittelkunde

ßßKüchentechnisches Praktikum

& Workshop

ßßLebensmittelrecht

ßßKräuterkunde

Lehrgangsleitung

Eva Bechter, Diätologin

Beitrag: € 1.490,- inkl.

Prüfungsgebühr

Förderungen

Dauer: 80 Stunden

Ort: WIFI Hohenems

Termin

Nächster Starttermin:

Frühjahr 2014

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

Voraussetzungen

Abschluss diätetisch

geschulte/r Köchin/Koch

Inhalt

ßßPhysiologische Veränderungen

im Alter

ßßNährstoffbedarf bei alten

Menschen

ßßKostformen in der Geriatrie

ßßEsskultur im Heim

ßßSelbsterfahrung

ßßGerontologie

ßßKommunikation

ßßFingerfood

Prüfung

Schriftlich, praktisch und

mündlich.

Beitrag: € 1.090,-

Dauer: 60 Stunden

Termin

Start: Februar 2014

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

Dauer: 2 Stunden

Termin

13.3.2014

Do 19:00 - 21:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76500.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Wir informieren Sie gerne

über die Möglichkeiten der

Massageausbildungen im

WIFI Vorarlberg

Beitrag: Gratisveranstaltung

Dauer: 1 Tag

Termin

15.3.2014

Sa 9:00 – 17:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76501.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

9

Weitere Themen

Gesundheit, Wellness

367


9

Ausbildung zum/zur Wellnessmasseur/in

Aromamassage

Anatomische Tage

Fußzonenmassage

Gesundheit, Wellness

Die Ausbildung zum/zur

Wellnessmasseur/in bietet

Personen, die künftig im

Wellnessbereich arbeiten

möchten, eine solide Grundausbildung

in der klassischen

Massage.

Die praxisorientierte Ausbildung

ermöglicht einen

sofortigen Einstieg in einen

Beruf mit Zukunft und

hoher Zuwachsrate. Die

fundierte theoretische Basis

ermöglicht die Teilnahme

an weiteren Aufbaumodulen

zur Befähigungsprüfung

zum/zur gewerblich

geprüften Masseur/in.

Teilnehmer/innen

Personen ohne Vorkenntnisse

Inhalt

ßßAnatomie und Physiologie

ßßHygiene

ßßErste Hilfe und Verbandstechnik

ßßPathologie

ßßThermotherapie, Ultraschalltherapie,

Packungsanwendung

ßßMassagetechniken

Klassische Massage,

Aromamassage, Fußzonenmassage,

praktische

Übungen

Abschluss und Zeugnis

WIFI-Diplom “Wellnessmasseur/in”

Beitrag: € 3.890,- inkl.

Bücher bzw. Skripten sowie

Prüfungsgebühr

Wiederholungsprüfung

€ 90,-

Dauer: 481 Lehreinheiten

Ort: WIFI Hohenems

„Durch das Erlernen der

unterschiedlichsten Massagetechniken

und fundierter

Kenntnisse über den

Körper kann später jeder

seinen eigenen Bereich

finden. In relativ kurzer

Zeit habe ich einen völlig

neuen Beruf gelernt, der

mir sehr viel Spaß macht.“

Sandra Ledetzky

Termine

Ganztägige Ausbildung

19.8. - 18.11.2013

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr,

ganztägig lt. Stundenplan

(fallweise abends oder

samstags)

Kursnummer: 76400.01

Berufsbegleitende

Ausbildung

Start bei entsprechender

Nachfrage

Fr 13:00 - 22:00 + Sa

8:00 - 17:00 Uhr (fallweise

ganztagesblöcke)

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

Ätherische Öle - auch

Pflan zenessenzen genannt,

bringen Körper, Geist und

Seele in Einklang. Regelmäßige

Aromamassagen mit

den richtigen ätherischen

Ölen wirken ausgleichend

und fördern das allgemeine

Wohlbefinden.

Teilnehmer/innen

Masseure/Masseurinnen

Inhalt

ßßWas sind ätherische Öle

ßßWirkung ätherischer Öle

ßßEinsatz in der Massage

ßßGewinnung ätherischer

Öle

ßßPraktische Arbeit mit

hochwertigen Produkten

mit den Schwerpunkten:

Ganzkörperpeelings,

Masken, entspannende

Massagetechniken

Referentin

Birgit Kirschner,

gewerbliche Masseurin

Beitrag: € 330,-

Dauer: 3 Tage

Termin

25. - 27.9.2013

Mi - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76402.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Teilnehmer/innen

ßßGewerbliche Masseur/

innen

ßßMedizinische Masseur/

innen

ßßHeilmasseur/innen

ßßPhysiotherapeut/innen

Inhalt

ßßFunktionelle Anatomie:

Schwerpunkt “Massagerelevante

Muskulatur am

gesamten Bewegungsapparat”

ßßArbeit am Präparat

ßßDemonstrationen mittels

Ultraschall

Beitrag: € 155,- (inkl.

Busfahrt)

€ 115,- (excl. Busfahrt)

Für die Übernachtung ist

selbst zu sorgen - Möglichkeiten

finden Sie unter:

www.innsbruck-tourismus.

com

Dauer: 2 Tage

Termin

9. + 10.11.2013

Sa + So 9:00 - 18:00 Uhr

Anatomisches Institut, Innsbruck

Kursnummer: 76401.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Eine von Frau Marquart

und in den 70er Jahren von

Johann Schwarz weiterentwickelte

Massagetechnik

am Fuß mit Wirkung auf

den gesamten Organismus.

Diese Technik ist auch im

Wellnessbereich sehr gefragt

und gehört zur soliden

Grundausbildung jedes

Masseurs/jeder Masseurin.

Teilnehmer/innen

ßßWellnessmasseur/innen

ßßLehrabsolvent/innen

ßßÄrzt/innen

ßßPhysiotherapeut/innen

ßßGewerbliche Masseur/

innen und Heilmasseur/

innen

Inhalt

ßßEinzeichnen der einzelnen

Organzonen

ßßBesprechen der Organzonen

und Aufsuchen am

Fuß:

Harnableitende Wege

Lymphzonen

Kopfzonen

Herz- und Kreislaufzonen

Verdauungsorgane

Atmungsorgane

Inner- und außersekretorische

Drüsen

Wirbelsäule, Muskeln und

Knochen

ßßGrifftechniken

ßßBehandlung der einzelnen

Zonengruppen

ßßBehandlung von

Symptomzonen und

Kausalzonen

368 Infos zu allen Förderungen, freien Plätzen und online-Buchung: www.wifi.at/vlbg


Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder

Basiskurs

Manuelle Lymphdrainage

Therapiekurs

Bindegewebsmassage

ßßSicht- und Tastbefund

ßßBehandlungspläne und

Kundenkartei

ßßErwünschte Reaktionen

und Fehlreaktionen

Referent

Johann Schwarz, Heilmasseur

und gewerblicher

Masseur

Beitrag: € 350,-

Dauer: 27 Lehreinheiten

Termin

28. - 30.10.2013

Mo - Mi 8:00 - 17:50 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76403.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Manuelle Lymphdrainage

(ML), eine von Dr. Vodder

entwickelte Massagetechnik,

ist vielseitig einsetzbar mit

stark entstauender Wirkung.

Die Intensiv-Ausbildung

zum/zur Manuelle Lymphdrainage-Therapeut/in

mit

der Gesamtdauer von 4

Wochen (Basis- und Therapiekurs)

schließt jeweils mit

einer mündlichen und einer

schriftlichen Prüfung ab und

ist für Heilmasseur/innen

verpflichtend, welche die

manuelle Lymphdrainage

mit der Kasse abrechnen.

Teilnehmer/innen

Wellnessmasseur/innen

ßßLehrabsolvent/innen

ßßÄrzt/innen

ßßPhysiotherapeut/innen

ßßGewerbliche Masseur/

innen und Heilmasseur/

innen

ßßErgotherapeut/innen

Inhalt

ßßGrundtechnik mit Grundbegriffen

ßßBehandlung aller Körperteile

ßßSondergriffe

ßßTheoretische lymphologische

Grundlagen

Referenten

Referenten der Dr. Vodder-

Schule, Walchsee

Beitrag: € 890,- inkl.

Skripten und Video

Karriere-Kredit

Dauer: 80 Stunden

Termin

26.11. - 6.12.2013

Mo - Sa 9.00 - 17.30 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76404.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Voraussetzung für die Teilnahme

am Therapiekurs ist

der positive Abschluss des

ersten Teiles - “Manuelle

Lymphdrainage - Basiskurs”.

Inhalte

ßßÖdembehandlung in Theorie

und Praxis. Die neuesten

Erkenntnisse aus dem

Gebiet der Lymphologie

fließen in den Lehrgang

ein.

ßßWickeltechniken

Prüfung

Der Therapiekurs schließt

mit einer praktischen, mündlichen

und schriftlichen

Prü fung ab und ist für Heilmasseur/innen

verpflichtend,

welche Lymphdrainage mit

der Kasse abrechnen.

Referenten

Referenten der Dr. Vodder-

Schule in Walchsee

Beitrag: € 890,- inkl.

Skripten, Video, Bandagen

Dauer: 80 Stunden

Termin

2. - 14.6.2014

Mo - Fr 9:00 - 17:30 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76506.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Die Bindegewebsmassage

ist eine Behandlung

mit der von Frau E. Dicke

gefundenen Technik des

ziehenden Streichens mit

stark vegetativer Wirkung.

Eine Technik, die sehr gerne

in der Massage mit großer

reflektorischer Wirkung

verwendet wird.

Teilnehmer/innen

ßßMedizinische Masseur/

innen

ßßWellnessmasseur/innen

ßßLehrabsolvent/innen

ßßPhysiotherapeut/innen

ßßGewerbliche Masseur/

innen und Heilmasseur/

innen

Inhalt

ßßGrundlagen

ßßGrundaufbau

ßßEinzeichnen der wichtigsten

Organzonen

ßßGrifftechnik

ßßAusgleichsgriffe

ßß1., 2. und 3. Aufbaufolge

ßßSicht- und Tastbefund

ßßKopf- und Gesichtsbehandlung

ßßArm-, Bein- und Bauchbehandlung

Referentin

Judith Klotz, Heilmasseurin

Beitrag: € 480,-

Dauer: 36 Lehreinheiten

Termin

22. - 25.4.2014

Di - Fr 8:00 - 17:50 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76502.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

9

Weitere Themen

Gesundheit, Wellness

369


Marnitz-Therapie

Akupunkt-Massage

Ausgleichende Punkt- und Meridianmassage AnPiMoMai

VBK zur Befähigungsprüfung

Massage

Aufschulung zum/zur Heilmasseur/in

9

Gesundheit, Wellness

Die Marnitz-Therapie wurde

von Dr. med. Harry Marnitz

entwickelt. Es handelt sich

bei dieser Therapieform um

eine gezielte Tiefenmassage

mit dem Schwerpunkt der

Behandlung der Wirbelsäule

sowie aller Gelenke.

Tief liegende Strukturen

werden mit Friktionen

gezielt behandelt. Abgesehen

von der lokalen

Wirkung wird bei dieser

Technik auf reflektorischem

Weg das Erfolgsorgan beeinflusst.

Teilnehmer/innen

ßßMasseure/Masseurinnen

ßßÄrzt/innen

ßßPhysiotherapeut/innen

Referent

Gerhard Methlagl,

Gewerblich gepr. Sport- und

Heilmasseur, Referent für

Marnitz-Therapie

Beitrag: € 490,-

Dauer: 40 Lehreinheiten

Termin

5. - 9.5.2014

Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76503.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Die Akupunktmassage

ist eine von Willi Penzel

entwickelte Massagebehandlung,

bei welcher

vorwiegend energetisch

gearbeitet wird. Mit der

Fingerbeere oder einem

Stäbchen werden Meridiane

und Akupunkturpunkte am

Körper behandelt.

Teilnehmer/innen

ßßMedizinische Masseur/

innen

ßßWellnessmasseur/innen

ßßLehrabsolvent/innen

ßßPhysiotherapeut/innen

ßßGewerbliche Masseur/

innen und Heilmasseur/

innen

Inhalt

ßßEnergielehre

ßßMeridiane (Aufgaben und

Verlauf)

ßßFülle-Leere (2 der 8 Leitkriterien

der chin. Lehre)

ßßEnergetische Befunderhebung

Befragung

Probestrich

Ohrbefundung

Sand- und Seidentastung

ßßPunkte

ßßBehandlung (Spannungsausgleichsmassage

SAM)

Referentin

Carmen Hettegger, Heilmasseurin

und gewerbl.

Masseurin

Beitrag: € 480,-

Dauer: 36 Lehreinheiten

Termin

12. - 15.5.2014

Mo - Do 8:00 - 17:50 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76504.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Teilnehmer/innen

Wellnessmasseur/innen

Lehrabsolvent/innen der

Masseurlehre

Medizinische Masseur/innen

Inhalt

ßßFragenkatalog Massage

ßßFragenkatalog

Elektrotherapie

ßßFragenkatalog Physik

Referenten

Dr. Thomas Bochdansky

Maria Winsauer

Beitrag: € 240,-

Dauer: 2 Tage

Termin

19. + 20.5.2014

Mo + Di 8:00 - 17:00 Uhr

WIFI Hohenems

Kursnummer: 76505.01

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Die Ausbildung zum/zur

Heilmasseur/in (Aufschulungsmodul)

umfasst eine

theoretische Ausbildung

einschließlich praktischer

Übungen.

Der Beruf des/der Heilmasseur/in

umfasst die eigenverantwortliche

Durchführung

von klassischer Massage,

Packungsanwendungen,

Thermotherapie, Ultraschalltherapie

und Spezialmassagen

zu Heilzwecken nach

ärztlicher Anordnung.

Voraussetzungen

ßßStatus “Medizinische/r

Masseur/in”

ßßKörperliche und geistige

Eignung (ärztliches Attest)

ßßStrafregisterauszug

Inhalt

Die Ausbildungsinhalte

richten sich nach dem

Bundesgesetzblatt

Beitrag: € 5.300,- inkl.

Bücher bzw. Skripten und

Prüfungsgebühr

Wiederholungsprüfung: €

90,-

Karriere-Kredit

Dauer: 800 Lehreinheiten,

davon 265 Std. Heimstudium

Ort: WIFI Hohenems

Termin

Start: bei entsprechender

Nachfrage

Lassen Sie sich bitte auf

unsere Interessentenliste

setzen

Persönliche Beratung

Susanne Koller

05572/3894-689

koller.susanne@vlbg.wifi.at

Weitere Infos anfordern

370 Infos zu allen Förderungen, freien Plätzen und online-Buchung: www.wifi.at/vlbg


Vorträge

Mensch ärgere dich nicht!

Hintergründe und Strategien für mehr Freude im Leben

Die Macht des Unterbewusstseins

Mehr Freude im Leben durch die richtigen Gedanken

Ärgern Sie sich manchmal?

Sicher, jeder ärgert sich hin

und wieder. Aber wieso gibt

es Menschen, die ständig

aus der Haut fahren und

andere, die den gleichen

Situationen gelassen gegenüberstehen?

Wieso regen wir

uns in gewissen Situationen

immer wieder auf, während

uns andere kaltlassen?

Kann man etwas dagegen

tun? JA! Es gibt die Möglichkeit,

sich weniger zu ärgern!

Es gibt Methoden, mit denen

wir uns (und unser Umfeld)

weniger aufregen! Es gibt die

„Anti-Ärger-Technik“.

Wie diese funktioniert

und wie Sie sie ab sofort

anwenden können, erfahren

Sie in diesem Vortrag.

Ziel

ßßSie lernen Ihre eigene

Psyche in Bezug auf Ärger

besser kennen.

ßßSie lernen sich so zu

beeinflussen, dass Sie sich

in Zukunft weniger ärgern.

ßßSie verstehen es gelassener

mit negativen Situationen

umzugehen.

ßßSie gehen positiver und

optimistischer mit den

täglichen Ärgernissen um.

Inhalt

ßßAnti-Ärger-Technik

ß ß„Pro-bleme“

ßßKörpersprache

ßßWahrnehmung

ßßAuf Knopfdruck gut drauf

Referent

Clemens Maria Mohr

Diplom-Sportwissenschaftler

und Persönlichkeitstrainer

Beitrag: € 23,-

Dauer: 2 Stunden

Termin

26.9.2013

Do 18:00 - 20:00 Uhr

WIFI Dornbirn

Kursnummer: 11420.01

Persönliche Beratung

Susanne Söllner, b.A.

05572/3894-459

soellner.susanne@vlbg.wifi.at

Wir alle wissen, dass wir ein

Unterbewusstsein besitzen

und dass es auf unser Leben

einwirkt. Gerne nehmen wir

diesen Einfluss im Positiven

hin – allerdings jedoch

scheint er öfter im Negativen

zu wirken.

ßßWie groß ist dieser Einfluss

auf unser Leben?

ßßKönnen wir unser Unterbewusstsein

steuern?

ßßKönnen die richtigen

Gedanken uns wirklich

helfen, zu mehr Freude zu

gelangen?

In diesem Vortrag erhalten

Sie ein tieferes Verständnis

Ihrer Psyche und klare Anleitungen,

wie Sie diese positiv

beeinflussen können.

Inhalt

ßßAufbau Bewusstsein/Unterbewusstsein

ßßWirkungsweise des Unterbewusstseins

ßßEinfluss auf verschiedene

Lebensbereiche

ßßNeu-/Umprogrammie-

rungen

Referent

Clemens Maria Mohr

Diplom-Sportwissenschaftler

und Mentaltrainer

Beitrag: € 23,-

Dauer: 2 Stunden

Termin

27.2.2014

Do 18:00 - 20:00 Uhr

WIFI Dornbirn

Kursnummer: 11520.01

Persönliche Beratung

Susanne Söllner, b.A.

05572/3894-459

soellner.susanne@vlbg.wifi.at

9

Weitere Themen

Gesundheit, Wellness

371

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine