Security-Analyse von Cloud-Computing Mathias Ardelt

wolke.hs.furtwangen.de

Security-Analyse von Cloud-Computing Mathias Ardelt

Kapitel 2: Grundlagen 23

für andere Nutzer durchführen zu müssen, da dies von dem Cloud-Provider, in

diesem Beispiel Google, durchgeführt wird. 29

Platform as a Service (PaaS)

PaaS bietet einem Anwender die Möglichkeit Anwendungen auf die Cloud

einzuspielen (deployment) und dort ausführen zu lassen. Hierbei werden dem

Cloud-Anwender mehr Einstellungsmöglichkeiten als bei SaaS zur Verfügung

gestellt. Der Cloud-Provider legt dabei den Entwicklungsrahmen wie beispielsweise

die Programmiersprache fest. Die Funktionen der Anwendung sind hierbei

dem Kunden frei überlassen. Wie bei SaaS wird auch hier dem Kunden die Cloud-

Infrastruktur ohne Möglichkeit zur Verwaltung zur Verfügung gestellt. 30

Infrastructure as a Service (IaaS)

IaaS bietet dem Anwender direkten Zugang zu IT-Ressourcen wie Rechenleistung,

Datenspeicher oder Netze. Der Anwender kauft dabei diese virtuellen Dienste

und baut darauf eigene Dienste zum internen oder externen Gebrauch auf.

Durch die Anmietung von beispielsweise Rechenleistung, Arbeitsspeicher und

Datenspeicher kann der Anwender darauf Betriebssysteme mit Anwendungen

seiner Wahl laufen lassen. Bei diesem Modell erhält der Anwender die meiste

Kontrolle über die Administration. 31

2.3.3. Einsatzmöglichkeiten der Cloud 32

Die im vorigen Kapitel angesprochenen Service-Modelle können in vier Einsatzmöglichkeiten

implementiert werden:


Public Cloud: In der Public Cloud wird die Cloud-Infrastruktur der generellen

Öffentlichkeit oder einer großen Gruppe, beispielsweise einem bestimm-

29 Vgl. ENISA – Catteddu, Daniele: Security & Resilience in Governmental Clouds, S. 26-27

30 Vgl. ENISA – Catteddu, Daniele: Security & Resilience in Governmental Clouds, S. 26-27

31 Vgl. BSI:

Eckpunktepapier „Sicherheitsempfehlungen für Cloud-Computing Anbieter“ – finale Fassung,

S. 18

32 Vgl. Cloud Security Alliance: Security Guidance for Critical Areas of Focus in Cloud-

Computing V2.1, S. 17

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine