Wirtschaftswoche Ausgabe vom 2013-11-11 (Vorschau)

1230296.3mk4k

Olympiaregion Seefeld –

Lautlos durch die Landschaft gleiten

Der Winter in den Alpen ist traditionell die Zeit der Ruhe.

Daher bietet die Region Seefeld in Tirol ihren Gästen Erholung

und Regeneration inmitten tief verschneiter Berge.

Es ist so einfach, die Hektik

des Alltags hinter sich zu lassen.

Ein Paar Langlaufskier,

zwei Stöcke und ein wenig Zeit genügen

für den winterlichen Eskapismus.

Die Mutter des Skisports,

der Langlauf, erlebt dank der wachsenden

Zahl an Erholungsbedürftigen

eine Renaissance. In der

Tiroler Region Seefeld, die auf

einem Hochplateau 1200 m über

dem Meeresspiegel direkt an der

deutschen Grenze liegt, hat man

schon früh die Zeichen der Zeit

erkannt. Statt stupidem Halligalli

locken Seefeld und seine Nachbarorte

Leutasch, Mösern/Buchen,

Reith, und Scharnitz mit einem abwechslungsreichen

Angebot, das

vom genussvollen Aktivurlaub bis

hin zum Rückzug in die verschneite

Abgeschiedenheit der Berge alles

bietet, wonach das gestresste Städterherz

begehrt.

in der Ruhe liegt die Kraft

Der Langlaufsport ist eine der

Stützen dieses entspannten

Wintersport Eldorados. Auf insgesamt

279 perfekt gepflegten

Loipenkilometern lässt sich das

schneesichere Hochplateau vortrefflich

aus eigenem Antrieb heraus

entdecken. Anfängern stehen

in Seefeld versierte Trainer zur

Seite und Fortgeschrittene können

den Biathlonsport, die Königsklasse

des Langlaufes, ausprobieren.

oase der Ruhe inmitten der Berge

Neben dem Langlaufsport bietet

die Region auch traumhafte Skipisten,

die atemberaubende Ausblicke

auf die umliegenden Hochalpen

eröffnen. Zudem durchzieht

ein ausgedehntes Netzwerk an

Winterwanderwegen das Hochpla-

teau. Maxime in der touristischen

Ausrichtung ist der Erholungswert.

„Die Vielfältigkeit spielt für

uns eine große Rolle“, erklärt dazu

Markus Tschoner, der als Direktor

für den Tourismus in der Region

verantwortlich zeichnet, „wir bieten

Luxushotels ebenso wie schlichte

Pensionen und diverse Wintersportmöglichkeiten.

Allein den

Lärm und die Unterhaltung für die

Massen, das bieten wir nicht.“ Als

Mitglied des exklusiven Verbundes

„Best of the Alps“ zieht man in

Seefeld einen deutlichen Trennstrich

hinsichtlich Ballermann-

Destinationen, wie sie auch in den

Alpen bereits existieren.

olymPiaREgion sEEFEld

Klosterstraße 43, A-6100 Seefeld

Tel. +43.508800, Fax +43.5088051

region@seefeld.com, www.seefeld.com

EVEntHigHligHts

WintER 2013/14

± 29.11.±31.12.2013:

Romantischer Advent

± 13.12.±15.12.20 13:

15. Sport Wedl Langlaufopening

± 11.12.±13.12.20 13:

Klingende Bergweihnacht

mit Stargast Hansi

Hinterseer

± 10.1.±25.1.2014 :

38. Int. Senioren Tennis EM

± 17.1.±19.1.2014 :

11. Weltcup der Nordischen

Kombination

± 25.1.2014: Seefelder

Schneefest

BERgWEiHnaCHt

mit stargast Hansi

Hinterseer: 3x ÜF, 1 Konzertpackage

Bergweihnacht d.h.

Karten für alle Musik- und

Traditionsveranstaltungen

ab EUR 139,± p. P. /ÜF privat

Weitere Urlaubspakete:

www.seefeld.com/nordic

www.seefeld.com

12 Olympiaregion Seefeld Bergwinter Tirol

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine