Luna Ton in Ton - Modische Farbspiele für Mama & Co. (Vorschau)

174277.43sac

Luna

Das erste Mode- und Lifestylemagazin für die Familie

Luna

GWYNETH

PALTROW

und ihre

Lieblingsrezepte

Missoni

Zickzack für Kids

Das große

Pflege-

SPEZIAL

für

Kinder

Nr. 31

8. Jahrgang

März / April 2012

Deutschland € 3,90

Österreich € 4,50

Schweiz CHF 7,90

BeNeLux € 4,60

Italien € 5,40

Spanien € 5,40

Portugal (cont.) € 5,40

www.Lunamag.de

facebook.com/LunaMagazin

GLAMOUR

für Schwangere

Pariser

Chic

Wohnen mit

Vintage-Charme

zum Nachstylen!

TON IN TON

Modische Farbspiele

für Mama & Co.

Joja Wendt

Der Starpianist über

Musikerziehung

Familientour: Im Wohnwagen Neuseeland entdecken +

Radeln: Drahtesel für alle + Miss Piggy: Ein Muppet-Show-Star

packt aus + So belesen: Büchertipps für Lesefans


ENTDECKEN SIE DIE UNVERWECHSELBARE WELT VON RALPH LAUREN

IM ONLINE-STORE FÜR DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH

RALPHLAUREN.COM

MAXIMILIANSTRASSE 23

MÜNCHEN


spring summer 2012 collection


facebook.com / oililyworld www.oililyworld.com


Editorial

Die Baumstämme werden

wie Menschen jetzt warm

Die Baumstämme werden wie Menschen jetzt warm, 


Sie nehmen den Sonnenschein gern in den Arm. 


Der Schnee rund um den Stamm entweicht, 


Soweit des Baumes Wurzel reicht. 


Die Schneeglocken hocken da rund in Scharen 


Begrüsst von den Staren. 


Auf graslosem Boden bloss Keim bei Keim, 


Beim Fahlen Baum duftet’s nach Honigseim, 


Es duftet nach Liebe, dem Frost entronnen, 


Erste Blüte und letzter Schnee sich dort sonnen.

Max Dauthendey

Es duftet nach zartem Grün und frischer Erde, die

Morgenstille ist erfüllt von kräftigem Vogelgezwitscher

– der Frühling kehrt ein! Voller Leben will

die Natur wieder neu entdeckt werden und hält

allerhand Überraschungen für uns bereit.

Wir möchten Sie auf den Frühling einstimmen,

entdecken Sie mit uns die bunten Seiten des Familienlebens

– viel Spaß mit der neuen Luna!

Ihre Cornelia Teigelkamp


WWW.MARC-O-POLO.COM


82

23

Inhalt

74

Luna

Nr. 31

08 editorial

14 impressum

16 contributors

28

SEHEN, LIEBEN, KAUFEN

MODE

DAS HAT SICH GEWASCHEN:

BEAUTY-SPEZIAL

42

24 minimode

25 midimode

26 maximode

28 Schwanger: Styling

30 schwanger: news

32 frauensache

33 männersache

22 retrowelle: festtagsstimmung

23 Herzensbrecher: Modische Frühjahrsgrüße

72 Designer entwerfen: Missoni für Kids

74 Blaue Welle

82 Ton in Ton

42 Wasserflöhe

44 Schaumköniginnen

46 Seeräuber

48 Beautyreisen für Klein und Groß

50 Porträt: Innovatives Produktdesign

aus Heidelberg

Titel:

Foto: Fabrice Laroche

Styling: Kathrin Lezinsky

Haare und Make-up: Lili Choi

Tessa: Jeansbluse ARMANI JUNIOR

Top BELLEROSE KIDS

Hose AMERICAN OUTFITTERS

Luna

10


Inhalt

88

54

38

MENSCHEN

SPIELEN

LEBEN & WOHNEN

KOCHEN

REISEN

„LITTLE LUNA“ FÜR KIDS

18 viPs: it-girls

34 Interview: Pianist Joja Wendt und seine

Liebe zum Klavier

36 monisha kaltenborn narang – familie und formel 1

38 Interview: Miss Piggy über Kermit, Kinder und Co.

40 liebe meines lebens: jannis und teddy

52 Das gibt’s neues

54 Hausbesuch: Poesie à la Parisienne in den eigenen

vier Wänden

60 Nachstylen: Fannys französische Welt

92 lesen: vorlesestunde

97 medientipps: märchenhafte klassiker

88 Gwyneth Paltrow kocht fürLuna

62 Mobil: Radelzeit 60

64 autotest: Der seat ibiza st

66 mobilnews

68 Mit „Luna“ um die Welt: Familienreise quer

durch Neuseeland

96 gerneleser und rätselfreunde

98 gute-nacht-geschichte: wie uncool!

RUBRIKEN

Luna bei

Jetzt Fan werden und immer

auf dem Laufenden sein!

www.facebook.com/LunaMagazin

105 Boulevard

108 schaufenster

110 lieblingsshops

120 herstellernachweis

122 lieblingsplätze

123 luna-friends

125 leserbriefe

127 luna & luno

128 kolumne: christian Bärmann – vom töpfchen

zum iPad

130 smalltalk

130 vorschau

Luna

12


Impressum

VERLEGER: Uwe Schröder, u.schroeder@lunamedia.de

CHEFREDAKTION:

ART-DIREKTION:

REDAKTION:

MODEREDAKTION:

STYLING:

ONLINE-REDAKTION:

GRAFIK:

FOTOGRAFEN:

MITARBEITER DIESER AUSGABE:

TEXTREDAKTION:

SCHLUSSREDAKTION:

BILDBEARBEITUNG, REINZEICHNUNG:

DRUCK:

Cornelia Teigelkamp, c.teigelkamp@lunamedia.de

Antje Steinke, a.steinke@lunamedia.de

Gorana Blagojevic, Peter Hartmann (Auto), Sarah Hermann, Sarah Latussek,

Simone Nissen, Rebekka Rein, Anna Schöll

Gorana Blagojevic, g.blagojevic@lunamedia.de

Anna Schöll, a.schoell@lunamedia.de

Kathrin Lezinsky, k.lezinsky@lunamedia.de

Sarah Hermann (Lunamag.de), s.hermann@lunamedia.de

Bianca Krämer, Julia Motinova, Antje Steinke

Ulla Burghardt, Gunnar Jacobsen, Fabrice Laroche, Tjitske van Leeuwen,

Alexander Menzel, Anne-Catherine Scoffoni

Christian Bärmann, Klaus Cornfield, Sabine Hecher, Jenny Menzel, Dina Rautenberg,

Antonia Steffens, Antje Tresp-Welte

Cornelia Teigelkamp

Dr. Markus Weber

Andrés Krause

westermann druck GmbH, Braunschweig

GESCHÄFTSFÜHRUNG:

ANZEIGENLEITUNG:

STELLVERTRETENDE ANZEIGENLEITUNG:

ANZEIGENVERKAUF:

ANZEIGENVERKAUF ITALIEN:

VERTRIEBSLEITUNG:

SHOPBETREUUNG:

ABOSERVICE/VERTRIEB:

INTERNET:

Verlag

Luna media GmbH

Breite Straße 40, D-50667 Köln

Fon: +49 (0)221-99033-0, Fax: +49 (0)221-99033-550

www.Lunamedia.de, contact@lunamedia.de

Uwe Schröder

Anzeigen

Luna media GmbH

Postfach 10 24 30, D-50464 Köln

Fon: +49 (0)221-99033-300, Fax: +49 (0)221-99033-399

advertising@lunamedia.de

Nicole Staudinger

Fon: +49 (0)221-99033-310, n.staudinger@lunamedia.de

Maria Grazia Jansen

Fon: +49 (0)221-99033-330, m.jansen@lunamedia.de

Emilia Risteski (Boulevard)

Fon: +49 (0)221-99033-350, e.risteski@lunamedia.de

Valentina Colussi, Oberon Media

Fon: +39 02 874543, oberon@lunamedia.de

Vertrieb

Laura-Maria Monn

Fon: +49 (0)221-99033-360, l.monn@lunamedia.de

Anja Lindemann

Fon: +49 (0)221-99033-150, a.lindemann@lunamedia.de

Luna-Leserservice, c/o PressUp GmbH

Postfach 701311, D-22013 Hamburg

Fon: +49 (0)40-41448-469, Fax: +49 (0)40-41448-499

abo@luna-magazin.de

Lunamag.de

facebook.com/LunaMagazin

twitter.com/LunaMagazin

ISSN: 1860-369

Der Export der Zeitschrift Luna und ihr Vertrieb im Ausland sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages zulässig.

Lesezirkel dürfen Luna nur mit Zustimmung des Verlages führen. Bei Nichtlieferung ohne Verschulden des Verlages oder

infolge von Störungen des Arbeitsfriedens bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag.

Für unverlangte Manuskripte, Fotos und Zeichnungen wird keine Haftung übernommen.

Copyright © 2012 für alle Beiträge bei Luna media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Übernahme in

Online-Dienste und Internet sowie Vervielfältigung auf Datenträgern wie CD-ROM, DVD-ROM etc. nur nach vorheriger,

schriftlicher Zustimmung des Verlages gestattet.

Luna

14


Contributors

NEU, NEU, NEU!!!

Unsere „gestickte Kolumne“ feiert Premiere, umgesetzt wird sie von der

Illustratorin Dina Rautenberg und unserem Autor Christian Bärmann.

Letzterer ist freier Journalist und lebt derzeit mit seiner Familie in Maine

an der Ostküste der USA. Dort sucht er stets nach neuen Ideen für

Geschichten oder wird von seinen beiden Söhnen (acht und zwei Jahre) auf

Trab gehalten – was sich oft prima ergänzt.

Dina Rautenberg lebt und arbeitet in Darmstadt. Die 34-jährige diplomierte

Designerin hat zwei Kinder und arbeitet als freie Künstlerin, Illustratorin

und Grafikdesignerin. Ihre Spezialität: gestickte und genähte Illustrationen

für allerlei Zwecke. Mehr auf: www.dienaeht.de

Auf Seite 128

Antonia Steffens,

Hollywoodreporterin. Seit 14 Jahren führt die gebürtige Cuxhavenerin

Interviews mit weltberühmten Stars, eher selten mit Stofftieren.

Für Luna sprach sie mit dem wohl bekanntesten Schwein aller

Zeiten, der Handpuppe Miss Piggy. Ein Gespräch, das sich gesuhlt

hat. Interessant dabei: Stimmlich wird Miss Piggy seit Erschaffung

der Muppets von einem Mann (derzeit Eric Jacobson) gemimt.

„Nichts Ungewöhnliches“, belächelt Steffens ihre komische Soiree.

„Außer Hunderten von Celebrities habe ich schon Elefanten,

Vogelspinnen und Hunde interviewt – alles Tiere, die in Kinofilmen

mitspielen und ziemlich ausgetrickst sind. Es ist ein wahrer

Hollywood-Zoo!“ Antonia hat eine achtjährige Tochter.

Interview auf Seite 38

„Blaue Welle“

Unsere Stylistin Kathrin Lezinsky und der Pariser Fotograf

Fabrice Laroche haben für Luna eine schlichte Modestrecke

mit lässigen Jeansstyles realisiert. Ganz basic mit dem gewissen

Etwas. Unterstützt wurden sie dabei von Laroches Frau

Lili Choi, einer international gefragten Make-up-Artistin

und nicht zuletzt von Töchterchen Ayone. So charmant!!!

Mehr ab Seite 74

Schaut, dass alles korrekt sitzt: Kathrin

(oben links); legt die perfekte Welle:

Lili (unten links); unterstützt Papa

Fabrice: Ayone (oben rechts)

Luna

16


VIPs

Armbanduhr

JAEGER-LECOULTRE

IT-GIRLS

Overall BONTON

„Nicht ohne meine Tochter“ könnte das Motto von

Victoria Beckham lauten. Seitdem die Trendsetterin

zum vierten Mal Mama geworden ist, trägt sie Harper

Seven stolz umher wie einst das Designertäschchen.

Bluse FILIPPA K

Strampler MINI A TURE

Pelzjacke INÈS & MARÉCHAL;

über www.mytheresa.com

Jacke NORO

Rassel TROUSSELIER;

über www.noeuf.com

Flared Jeans WRANGLER

Nagellack

„475 Dragon“

CHANEL

Socken BOBO CHOSES;

über www.smallable.com

Foto (Mitte): Getty Images

Sandale POM D’API

Luna

18

Pump HUGO BOSS


VINGINO.COM


VIPs

Mütze TANNHAUSER

STYLO-BABYS

Wer wie Skyler Morrison Hollywoods berühmteste

Stylistin Rachel Zoe zur Mama hat, dem wird

modische Früherziehung praktisch

in die Wiege gelegt. Sieht man, oder?

Sonnenbrille URBAN OUTFITTERS

Shirt CURRENT/ELLIOTT

Strickjacke BONTON

Kurzlederjacke WILLOW;

über www.net-a-porter.com

Hemd MONAMICI

Hose BONTON

Flared Jeans

7 FOR ALL MANKIND

Nagellack „Madame

Tulipe“ LANCÔME

Kuscheldecke

LUCKYBOYSUNDAY

Schuhe BOSS

Kette AVELON

KEILSANDALE COS

Foto (Mitte): Getty Images

Luna

20


Promotion

Fotoshooting mit Tommy Hilfiger & Disney:

LIVE THE DISNEY MAGIC

Wann?

Samstag,

10. März 2012,

von 12.00 bis 18.00 Uhr

Wo?

Tommy Hilfiger Store -

Schadowstrasse 14 -

Düsseldorf

Style Dich mit einem preppy Disney Outfit

von Tommy Hilfiger

und lass Dich zusammen mit Mickey

und Minnie Mouse fotografieren!

gemeinsam mit Disney, der berühmtesten entertainmentmarke der

welt, hat tommy hilfiger eine limitierte kindermodenkollektion

designt. Die exklusive frühjahr/sommer 2012 linie zeigt eine vielzahl

berühmter Disney charaktere, wie sie nie zuvor zu sehen waren.

Die Disney-kollektion ist ab sofort bei ausgewählten handelspartnern

sowie den tommy hilfiger stores erhältlich.

Die kollektionsteile zeigen einzigartige, speziell für tommy hilfiger

entworfene interpretationen der Disney charaktere.

„mickey mouse, minnie mouse und all ihre freunde haben seit langem

die modewelt beeinflusst. Die zusammenarbeit mit tommy hilfiger

hat den beliebten charakteren nun modernen ‚Prep’ verliehen –

jenen style, für den tommy hilfiger berühmt ist“, so marc low, vice

President of fashion and home der walt Disney company emea.

Wir freuen uns auf viele große und

kleine Gäste in Tommy Hilfigers „Disneyworld“

im Düsseldorfer Tommy Hilfiger

Store in der Schadowstrasse!


Retrowelle

FESTTAGSSTIMMUNG

Schön schlicht, dennoch mädchenhaft und am Rücken zum Knöpfen –

so stellte sich die Mutter unserer Redakteurin Gorana Blagojevic das Taufkleid

ihrer Tochter vor. Obwohl der Landesbrauch gar keines vorsah ...

Bloß nicht stolpern:

Gorana 1980

„meine mutter hatte schon immer ihren eigenen kopf. sie

sagt, was sie denkt, macht, was sie will, und lässt sich in

modefragen schon mal gar nicht beirren. sie ist auch eine der

wenigen, die heute wie damals mit einer analogen kamera

fotografiert: ‚ist viel praktischer für mich.‘ Die aufnahme von

mir am tag meiner taufe hat sie 1980 gemacht. ich bin etwa

ein jahr alt und mache meine ersten schritte im garten meiner

oma im ehemaligen jugoslawien. es ist mein erster

urlaub in der heimat meiner eltern. obwohl bei uns der

Brauch meist gilt, Babys nackt zu taufen, hatte meine mutter

mir ein kleid gekauft. sie wollte nicht, dass ich während der

zeremonie in der kirche friere. abgesehen davon gefiel es ihr

so auch viel besser. wie die verwandtschaft das fand, war ihr

dabei nicht wichtig. lange hatte sie in Deutschland nach

etwas schlichtem gesucht und zu ihrer überraschung in

einem großen kaufhaus gefunden. Das bodenlange kleid mit

den Puffärmeln bewahrt sie bis heute auf.“

Gorana Blagojevic

Foto: privat

Armband HOPHOPHOP,

ca. 35 Euro; über

www.smallable.com

Lätzchen CHLOÉ,

im Zweierset erhältlich,

ca. 50 Euro

Babyschuhe

BABY BLOCH,

ca. 50 Euro

Kleid MARIE-CHANTAL,

ca. 180 Euro

Strickmantel GOLD,

ca. 85 Euro; über

www.smallable.com

Luna

22


Herzensbrecher

„Schön bequem zur Jogginghose

– ein Longsleeve von Zorrro

mit Täubchendruck für Jungs!“

über www.smallable.com

„Schultaschen, Geldbörsen,

Wandsticker – beim französischen

Label „Mimi’lou“ lassen

sich Vögelchen sehr gern nieder.“

www.mimilou-shop.fr

Lieblingstrend, Lieblingslabel, Lieblingslook –

Luna-Redakteure verraten, wofür ihr Herz schlägt.

Unsere Redakteurin Rebekka Rein (28) erzählt von

ihrer neu entdeckten Schwäche fürs Gefieder ...

Vogelmotiv-Schwärmerin

Rebekka

schÖnes gezwitscher!

„nein, ich hatte nie einen gut dressierten wellensittich mit

namen hansi. so einem konnte ich, ehrlich gesagt, nie viel

abgewinnen. lieber umgab ich mich mit nachbars katzen,

bis ich selber mit sechs jahren auch eine bekommen habe.

eine ihrer lieblingsbeschäftigungen: die vögel im garten

jagen. Dass ich auf ähnliche Beutezüge gehen würde, hätte

ich damals nie gedacht. Denn neuerdings bin ich hin und

weg von den vogelmotiven, die ich in gehäkelter, gestickter

oder gedruckter form auf kleidsamem und Dekorativem

für kinder und eltern entdeckt habe. gerade jetzt zum

frühlingsanfang fliegen mir süße Piepmatz-motive nur so

entgegen. Die schultasche mit vogel-Print von mimi´lou hätte ich als kind und rosafan

auch sehr gern besessen. genauso wie den jerseyrock des spanischen labels

„Bobo choses“. umso mehr freut es mich, dass mein absolutes lieblingslabel „stella

stellina“ aus italien auch ketten mit vogelanhängern für kinder und verspielte

erwachsene herstellt, von denen ich einfach nicht genug bekommen kann.“

„Egal welche Saison,

an der Kindermode

von Bobo

Choses kann ich

mich nie sattsehen.

Süß die illustrierten

Vogeldrucke auf Röcken,

Shirts und

Strümpfen.“

www.bobochoses.com

„Reduziert und ausgefallen:

Den Lampenschirm

in Häkeloptik

mit Mitbewohner

hat sich das Label

„Pakhuis Oost“

aus Amsterdam ausgedacht.

Kann ich

mir in meiner Küche

gut vorstellen!“

www.pakhuisoost.com

„Die Designerin Barbara Barbantini

von Stella Stellina und Puella

kommt aus Italien. Neben Kindermode

entwirft sie auch Deko- und

Schmuckaccessoires. Mein Lieblingsstück?

Die hübsche Vintage-

Vogelkette: hängt links oben!“

www.stellastellina.eu

Luna

23

„‚Für eine Vogelnärrin mit Schmuckfimmel

ist der Onlineshop „Wolf &

Moon“ genau das Richtige!‘, hat

meine Kollegin Sarah zu mir gesagt.

Stimmt, danke für den Tipp!“

http://wolfandmoon.bigcartel.com


Minimode

BABY

Blackbird

… heißt das Blog von Brandy Mercredi. Hier berichtet die

zweifache Mutter, die mit ihrer Familie in Toronto lebt,

über ihre Liebe zur Kindermode und andere inspirierende

Entdeckungen im Alltag einer Style-Mum.

Luna: Brandy, welche Blogs magst du am liebsten?

Brandy Mercredi: mir gefallen vier ganz besonders gut: Bleubird,

lila was here, jen loves kev und modern kiddo. jedes

von ihnen hat eine andere sichtweise und seinen eigenen stil,

was mama- und kindermode angeht.

Wie kamst du zum Bloggen?

ich begann damit, als ich mit meiner tochter harlow schwanger

wurde. ich arbeitete in der modebranche und dachte, dass

es eine tolle gelegenheit wäre, während meiner elternzeit

über meine leidenschaft, nämlich kindermode, zu bloggen

und so auch weiterhin am geschehen beteiligt zu sein. Dass

es sich für mich zu etwas entwickeln könnte, was ich mehr

und mehr lieben würde, hätte ich mir nie vorstellen können.

Deine Kinder Kingston und Harlow sind drei und fast zwei Jahre alt.

Wann findest du die Zeit fürs Bloggen?

meistens am abend. ich schlage mir die nächte um die ohren,

um Posts vorzubereiten, indem ich mir notizen mache,

in Büchern recherchiere oder fotos bearbeite. ich versuche

,sehr organisiert zu sein und zu planen, was ich wann online

stellen will.

Du stellst viel Kleidsames für Kinder und Frauen vor. Welche Bedeutung

hat Mode für dich?

für mich ist sie ein ausdruck des persönlichen stils. verrückt

ist, dass sich dahinter ein zeitgeist verbirgt, denn jeder will in

der modebranche arbeiten.

Worauf achtest du, wenn du für deine Kinder einkaufst?

ich ziehe sie in dem stil an, wie mein mann und ich uns kleiden.

ich schaue nur nach Dingen, die wir auch selber gern

tragen würden. ich versuche aber, nicht zu viel zu kaufen.

Wie verbringt ihr vier eure Zeit am liebsten?

wir spielen gern im Park zusammen und wollen, sobald es frühling

wird, in den zoo. wir

lieben es, dort hinzugehen.

(GB)

Für Ringelfans, die

es Frau Blair nachmachen

wollen ...

Babybody von

Kidscase, ca. 33 Euro;

www.kidscase.com

Streifzug

ach, was schaut selma Blair doch

gerührt drein! nicht nur, dass die

us-schauspielerin ihren kleinen

arthur aller welt präsentieren will, nein, auch modetechnisch

nähert sie sich ihm voll und ganz an. so kann jeder

die verwandtschaft erkennen, denn unlängst verriet sie in

einem interview mit „usmagazine.com“: „er sieht wie eine

kleine schildkröte aus.“

Ihre Majestät!

für verspielte und frierende

königs- und kaiserkinder:

Diese strickkrone

von oeuf hält

kleine ohren warm.

aus 100 % flauschiger

Babyalpakawolle!

ca. 29 Euro; www.oeufnyc.com

Punktlandung

Dass auch schuhe masern haben können, war uns bis dato

nicht bekannt. Dieses exemplar von rondinella ist wohl

erstmals davon betroffen. uns gefällt

es aber trotzdem, und daher

empfehlen wir es gern für

die ersten festen schritte

mit aufrechtem gang.

ca. 110 Euro;

www.rondinellashoes.com

Foto: Getty Images

www.thebabyblackbird.com

Luna

24


Lovely Rachel

woher nimmt die frau nur diese energie? Designerin

rachel faucett lebt auf einer farm in georgia mit fünf

kindern und 13 tieren, ihr Blog „handmade charlotte“

gehört zu den hochgelobtesten Designseiten im netz.

Das bemerkten auch die macher des englischen

mode-onlineshops „anthropologie“ und ließen die

us-amerikanerin eine kinderkollektion entwerfen,

die in kürzester zeit ausverkauft war. Bitte mehr davon!

www.handmadecharlotte.com

Midimode

Sattelt

die Pferde!

Bei dieser weste aus hirschleder handelt es sich nicht um das

oberteil eines kostüms. Präriefans und nachwuchsabenteurer

brauchen vielmehr kleidsames für den alltag, das in fantasiewelten

entführt. Da sind sie bei wovenplay aus new York

mit kunstvoll handgefertigten kreationen gut aufgehoben.

ca. 174 Euro; www.wovenplay.com

Foto: Axel Bauer

Pimp my

Shirt

nichts gegen weiße t-shirts, wir sind große

fans! wenn das ein oder andere dennoch

mal eine kleine modische frischekur vertragen

sollte, raten wir zu den schmucken Bügelbildern

aus filz von Pakhuis oost. Die

verschönern im nu langweilige longsleeves,

turnbeutel und co. also, ran ans Bügelbrett!

ab ca. 3 Euro; www.pakhuisoost.com

Bonjour!

Die eine hatte mit inneneinrichtung zu tun, die andere

mit mode. Doch agathe Berjaut und Pia Bourgeois

wollten nur eins: für kinder entwerfen. also

taten sich die freundinnen zusammen, gründeten

„louloueskimo“ und widmen nun ihre zweite kollektion

mit zeitlos eleganten Designs und hochwertigen

stoffen allen mädchen von zwei bis sechs

jahren. french chic mit skandinavischer note!

Outfit ca. 130 Euro; www.louloueskimo.com

Schmuckes

Häschen

art-Direktorin, food-stylistin, fotografin,

grafikerin, Designerin, illustratorin

die kreativen talente von aline caron

reichen weit. uns haben es ihre poetischen

zeichnungen angetan. entdeckt bei

l’affiche moderne, einer wunderbaren

online-galerie für zeitgenössische fotografie

und illustration. vorbeischauen!

30 x 40 cm, ca. 40 Euro;

www.laffichemoderne.com

Luna

25


Maximode

Girls Club

für die coolsten mädchen der

stadt, möchte man meinen, wurde

die neue mädchenlinie des

labels „supertrash“ aus den niederlanden

entworfen. egal ob

die töchter liebhaberinnen des

traveller-styles, college-chics,

Beach-looks oder edgy-stils

sind – hier stehen sie ihren

müttern in nichts nach.

Outfit ca. 180 Euro; www.supertrash.nl

Vorgetreten

für stilbrüche empfiehlt sich diesen frühling

die kurzjacke „will“ im military-stil von „stella

mccartney“. cool zu abgerockten turnschuhen,

romantischen Blumenkleidern, schicken

zigarettenhosen ... gibt’s die auch für große?

ca. 140 Euro; www.stellamccartneykids.com

Meins!

man muss auch mal Dinge

teilen können, zum Beispiel

die wasserabweisende

armbanduhr „nano

color“ von „Baby watch“.

Die macht sich nicht nur hübsch

am zarten handgelenk des nachwuchses,

sondern auch an dem der

mutter. Bleibt ja in der familie!

ca. 26 Euro; über www.smallable.com

Denim

FOREVER

„ich habe immer schon jeans geliebt. allein schon das

material, wie es sich in form bringen lässt und sich jedem

geschmack anpasst. Denim ist zeitlos, pflegeleicht und

praktisch“, sagt „i Dig Denim“-Designerin hanna clavegård.

Dem haben wir nichts hinzuzufügen außer: „Die

neuen frühlings-styles, frau clavegård, echt klasse!“

Modell „Dehli“, ca. 64 Euro; www.idigdenim.se

TOP!

sprinten, skaten, shoppen – der robuste

sneaker aus leder im vintagecharme

macht alles problemlos mit.

inklusive angeber-stileinlagen!

ca. 135 Euro; www.momino.it

Luna

26


Märchenstunde

na, an welches märchen könnte

wohl dieses Bild erinnern? an

das von schneewittchen vielleicht?

richtig! Die kreativen

von oilily haben sich diesen

frühling von der magie der gebrüder

grimm inspirieren

lassen. Das resultat: bezaubernde

„es war einmal“-

styles!

Kleid mit Gürtel

ca. 90 Euro;

www.oililyworld.com

Clip-

Chic

wer schon mal auf der

suche nach hosenträgern

für den nachwuchs war,

wird zwar einige exemplare

gefunden haben.

aber hand aufs herz:

waren die schön?

Diese hier sind es!

von „la Petite luce“.

ca. 27 Euro; über

www.nobodinoz.com

Understatement

„mein lieblingslabel

zurzeit ist „esP no.1“

aus den usa. sportive

unisex-styles, coole

Denims in verschiedenen

waschungen

und viele schöne

streifenshirts

und longsleeves

gibt es hier zuhauf.

so mag ich kindermode – ohne

viel chichi.“

Luna-Redakteurin

Sarah Herrmann

www.espno1.com

www.himbee.com


Schwanger: Styling

Schnürschuh ASOS

Glanzleistung

Silber ist ein echter Hingucker – besonders elegant wirkt

der Ton in Kombination mit mondänem Nachtblau.

So entsteht ein edler Look, der ebenso straßen- wie abend-

tauglich ist. Doch bei Metallic gilt: Weniger ist mehr!

Achatkette ISHARYA

Velourslederjacke LOT78

Chiffonkleid MAMA-LICIOUS;

über www.zalando.de

Ballonbluse PAULINA

UMSTANDSMODE

Ledershopper HENRIS;

über www.dawanda.de

Stiefeletten PEDRO GARCIA;

über www.net-a-porter.com

Nagellack BUTTER LONDON;

über www.douglas.de

Strumpfhose

ESPRIT MATERNITY

Foto (Mitte): mama-licious

Luna

28


Jetzt im Handel

Shopping-

GUIDE

facebook.com/mumMagazin


Drei Fragen an ...

Denkzettel

vorsorgeuntersuchungen, Babyshopping,

hebammentreffen – der

tag einer schwangeren ist prall gefüllt

mit wichtigen terminen. um da nicht

den überblick zu verlieren, sollte immer

ein notizbuch zur hand sein: zum Beispiel das

stilvolle heft „two leaves left“ von kitaken.

ca. 18 Euro; über www.dawanda.de

Nathalie Vleeschouwer studierte

Modedesign an der Antwerpener

Royal Academy of Fine Arts und

war gerade einmal 22 Jahre alt,

als sie 1990 das belgische

Schwangerenmodelabel „Fragile“

gründete. Heute lieben Schwangere

auf der ganzen Welt ihre

extravagante und dennoch

praktische Umstandsmode.

Luna: Für eine junge Modeabsolventin

schlugen Sie einen

eher ungewöhnlichen Weg ein – Sie entwarfen

Umstandsmode. Warum?

Nathalie Vleeschouwer: ich wollte mich mit

meinen entwürfen von den „zelt-kleidern“

abheben, die damals die schwangerenmode

dominierten. eine schwangerschaft ist die

strahlendste zeit im leben einer frau –

der inbegriff der weiblichkeit. Die

umstandsmode soll diese weiblichkeit

betonen, die vorzüge hervorheben. trotzdem

muss sie dabei unbedingt bequem

und angenehm zu tragen sein.

Haben Sie eine Inspirationsquelle?

ja, menschen und natur beflügeln mich

bei meiner arbeit ungemein. wenn ich

draußen im freien bin und den sauerstoff einatme,

spüre ich geradezu, wie mich kreative energie

durchströmt. für die aktuelle kollektion ließ

ich mich aber auch vom ehemaligen Bond-girl

ursula andress inspirieren.

Was zeichnet Ihre aktuelle Frühjahr/Sommer-Kollektion aus?

Die kollektion betont die unterschiedlichen charakterzüge

einer frau. auf der einen seite die unabhängigkeit,

stärke und den weiblichen sex-appeal einer ursula andress,

die durch mutige farben und feminine schnittführung

hervorgehoben werden. auf der anderen seite

unterstreicht die mode durch legere Passformen und

wohlfühlmaterialien die lässigkeit, nach der schwangeren

frauen nicht selten der sinn steht. (A.S.)

www.fragile.be

Schwangernews

Gehhilfe

was victoria Beckham stets vormacht, wird für

viele schwangere zur echten wackelpartie: das

gehen auf hohen hacken. eine schwangerschaftstaugliche

alternative zu Pfennigabsätzen

sind wedges. auch die zaubern lange

Beine, sind jedoch viel bequemer, da die

flache sohle den gang stabilisiert. ein

extravaganter hingucker sind diese

Blumenmodelle von jil sander!

ca. 925 Euro;

über www.mytheresa.com

Blaues Wunder

Luna

30

jeans sind allroundtalente und zaubern eine

tolle figur – auch in der schwangerschaft.

Doch neben der optik zählt gerade bei umstandshosen

der tragekomfort. jeans von

christoff sind bequem dank stretcheinsatz

im Bauchbereich und verstellbarem Bund.

Luna verlost fünf Umstandsjeans von Christoff in den

Größen 32-54 im Gesamtwert von 425 Euro.

www.christoff.de

GEWINNEN

Eine Postkarte mit dem

Stichwort: „Lieblingsjeans“

schreiben, Absender und

Telefonnummer nicht vergessen

und bis zum 30. März 2012

einsenden an:

Luna media GmbH

Luna-Redaktion

Breite Straße 40

D-50667 Köln

oder an:

gewinnen@

lunamag.de

Mütter von Welt

„schwangere und jungmamas wollen nicht immer nur

über windeln und nippelcreme reden, besonders

dann nicht, wenn sie mode, kultur

und Design lieben“ so lautet das

credo des Blogs „mothers meeting“,

das coolen (baldigen) mamas

eine Plattform für den gegenseitigen

austausch bietet. mode ist

dabei ebenso thema wie die neuesten

szenebars, sehenswerte ausstellungen

oder gossip über die

schönen und reichen. einfach

reinklicken und losquatschen!

www.mothers-meeting.com


Geschenkabo

Luna VERSCHENKEN

UND EINE TOLLE PRÄMIE SICHERN!

Füllen Sie einfach den Coupon aus oder bestellen Sie das Abo

telefonisch unter +49 (0)40-41448469

per E-Mail an abo@lunamag.de

oder online unter: www.Lunamag.de/abo

Verschenken Sie ein Luna-Jahresabo für 19,80 EUR*

und sichern Sie sich dabei ein Luxusprodukt von SkinCeuticals!

15%

Rabatt

+ Prämie

Ultrastarkes Schutzschild für Ihre Haut!

ULTRA FACIAL DEFENSE SPF 50 bietet einen

hohen UVA- und UVB-Schutz für jeden

Tag. Der wirkungsstarke Breitband-

Lichtschutz mit Mexoryl SX und XL schützt

die Haut vor vorzeitiger Hautalterung

und Hyperpigmentierung. Die besonders

leichte Textur ist frei von Duftstoffen und

für alle Hauttypen sowie als Make-up-

Grundlage geeignet.

www.skinceuticals.de

6

x

Luna

* sechs Ausgaben inkl. 5,40 Euro Versandkosten

Weitere Prämienangebote im Abo-Shop: www.Lunamag.de/abo

Ja, ich möchte Luna verschenken!

Bitte schicken sie luna ab der nächstmöglichen ausgabe zur dieser lieferadresse (6 ausgaben für 14,40 eur

zzgl. 5,40 euro versand, alle Preise inkl. mwst.) Das abonnement gilt für sechs ausgaben und endet danach

automatisch. als Dankeschön erhalte ich ultra facial Defense sPf 50 von skinceuticals als Prämie.

name:

straße, hausnummer:

Plz, ort:

telefon:

email:


ja, ich möchte über weitere verlosungen und aktionen bei luna und lunamag.de informiert werden.

Bitte e-mail adresse angeben.

rechnungs- und Prämienadresse:

name:

straße, hausnummer:

Plz, ort:

telefon:

email:

gewünschte zahlungsweise (Bitte ankreuzen.)

Bequem & bargeldlos durch Bankeinzug

Bankleitzahl:

konto-nr:

geldinstitut:


gegen rechnung (Bitte keine vorauszahlung. rechnung abwarten.)

schicken sie den ausgefüllten

coupon bitte an:

Luna Abo-Service

PressUp GmbH

Postfach 70 13 11

D-22013 Hamburg

hinweis: Dieses angebot gilt nur in Deutschland. Prämien solange der vorrat reicht.

Diese Bestellung kann innerhalb von 2 wochen schriftlich bei Pressup gmbh, Postfach 701311, D-22013

hamburg widerrufen werden. Die frist beginnt einen tag nach absendung dieser Bestellung.

Datum, 1. unterschrift:

Diese Bestellung kann innerhalb von 2 wochen schriftlich bei

Pressup gmbh, Postfach 70 13 11, D-22013 hamburg widerrufen

werden. Die frist beginnt einen tag nach absendung dieser Bestellung.

Datum, 2. unterschrift:


Hoch hinaus!

Bei Santoni hat man sich diese Saison von

der Nostalgie der 70er-Jahre anstecken lassen.

Plateausandalen, Jumbo-Keilabsätze

und Maxifransen feiern in gewohnter italienischer

Handwerkskunst jedes noch so lange

Frauenbein. Den High Heel

aus Veloursleder mit handbemaltem

Absatz können wir uns an

uns auch sehr gut vorstellen!

ca. 510 Euro; www.santonishoes.com

Frauensache

Vier Fragen an ...

Charlotte Fnug Munksgaard

Nägel sind nicht gleich

Nägel! In Kombination

mit manikürten und gut

gepflegten Händen sind

sie die Visitenkarte einer

Frau. Damit das auch so

bleibt, hat die Dänin vor

knapp einem Jahr

„Fnug“ entwickelt, den

Nagellackgeheimtipp

aus dem hohen Norden.

Luna: Frau Fnug Munksgaard, es gibt unzählige Nagellackmarken.

Warum haben Sie eine neue lanciert?

Charlotte Fnug Munksgaard: Weil meine Farben

anders sind. Ich orientiere mich sehr stark an der

skandinavischen Mode und biete dazu die passenden

Farben an.

Welche sind die Trendfarben in Skandinavien in dieser Saison?

Viel Blau und immer mehr Grün. Ich glaube, dass

besonders Grasgrün beliebt sein wird. Im Hochsommer

sind dann wieder warme Töne wie Koralle mit

einem Schuss Orange stärker vertreten.

Sie gehen ohne lackierte Fingernägel nie aus dem Haus.

Wann haben Sie Ihre Liebe zum Lack entdeckt?

Früh, mein Vater verbot mir allerdings, als kleines

Mädchen Nagellack aufzutragen. Das führte natürlich

dazu, dass ich das umso mehr wollte! Mit 19 lebte ich

im Ausland und jedes Mal wenn ich reiste, führte

mein Weg schnurstracks in die Kosmetikabteilung

am Flughafen. Dort kaufte ich jede

Menge Nagellacke und auch andere Beautyprodukte.

Von Nagellack kann man also nie zu viel haben?

Nein – ich wechsele ihn mehrmals in

der Woche. (GB)

Nagellack „Cult Look“ ca. 15 Euro;

www.fnug.com oder über www.iheart-thelabel.com

„Wenn es so etwas nicht gibt, müssen wir es machen!“, dachte sich Owl-

Optics-Gründer David Kamp, als er keine schönen und bezahlbaren Brillen

im Netz fand. Gesagt, getan: Seit September letzten Jahres ist die erste Linie

des Berliners und seines Geschäftspartners Lars Neckel auf dem Markt, die in

Handarbeit aus mattiertem Acetat in limitierter Edition gefertigt wird.

Modell „Zwei“ ca. 150 Euro; www.owloptics.com

Kunststück

„Ich bin definitiv ein Halsketten-Mädchen“, sagt

Schmuckdesignerin Sonya Gallardo aus Los Angeles.

Ihre limitierten Vintage-Kreationen sind vom

Folkstil und ihrer Liebe zur Kunst inspiriert. So

wie diese filigranen Ketten aus Seidenfasern, die

an ein poetisches Rothko-Gemälde erinnern.

ca. 43 Euro; www.highlowjewelry.com

Tolle

Optik!

Vintage-Zauber

Die Vornamen ihrer Großmütter

standen Pate für Line Markvardsens

Label „Edith & Ella“. Seit sieben

Jahren verzaubert die Dänin

mit mädchenhaft verspielter Vintage-Mode,

besonders ihre Fans in

Skandinavien, Belgien und Großbritannien.

Bei den neuen Frühlings-Styles

ist das auch kein Wunder.

Da kommen sicher einige

Anhängerinnen mehr dazu –

auch aus deutschen Landen!

Komplettlook ca. 415 Euro;

www.edith-ella.dk


Männersache

Solo für Denim

Im Winter locker über

dem Rolli, im Frühling

lässig mit Shirt und im

Sommer bitte ganz pur

tragen. So, liebe Herren,

sehen wir extraweiche

Jeanshemden an euch

am liebsten. Also

bitte nachmachen!

ca. 50 Euro; www.weekday.se

Fakten schaffen

„Lasst Worten Taten folgen“, heißt es. Schöner Satz, aber

meist schwierig umzusetzen. Besser: die ein oder andere Idee

so verbildlichen, dass man daran stets erinnert wird. Die

Schriftzüge von „Motivschnitt“, aus Holz und in Handarbeit

hergestellt, sind da eine formschöne Gedächtnisstütze.

29 x 14 cm, ca. 36 Euro; www.motivschnitt.de

I ♥ bikes

„Fahrradfahren ist Zeitgeist“, heißt es beim „Die Gestalten

Verlag“. Treffender kann man es nicht ausdrücken. „Velo“ ist

eine Hommage an die Kultur- und Designgeschichte des

Fahrrads, das leidenschaftliche und einflussreiche Rahmenbauer,

Städteplaner, Künstler – kurzum: Fahrradverrückte

vorstellt. Auf Englisch!

R. Klanten, S. Ehmann: Velo, Die Gestalten Verlag 2010, 35 Euro

Label

to watch

An dieser Stelle möchten

wir nicht die hübsche Schauspielerin

Natalia Avelon

vorstellen und auch nicht

das kalifornische Städtchen

Avalon. Vielmehr hat es uns

die neue Männerlinie des

niederländischen Labels

„Avelon“ mit extravaganten,

farbenfrohen und humorvollen

Styles angetan.

Mehr davon auf www.avelon.me

Daumen hoch!

Hätte Paul Smith als Teenager nicht einen Unfall gehabt, wäre

der begeisterte Fahrradfahrer statt Modedesigner eher Radrennprofi

geworden. Dann wären passionierten Hemdenträgern aber

diese schönen und humorvollen Manschettenknöpfe entgangen,

und das wäre doch schade, oder?

Set ca. 95 Euro; www.paulsmith.co.uk

Luna

33


Joja Wendt:

„Mein ganzes Leben hängt

am Klavierspielen“

Luna

34


Interview

Fotos: Christian Barz

Joja Wendt ist der erfolgreichste

Tastenkünstler Deutschlands, in

seinen Konzerten begeistert er

Klein und Groß gleichermaßen.

Interview: Cornelia Teigelkamp

Joja Wendt, Jahrgang 1964, Jazzpianist und Komponist.

Der Sohn einer Sängerin und eines Arztes begann

schon mit vier Jahren Klavier zu spielen. Nach dem

Abitur wandte er sich dem Jazz zu und wurde von Joe

Cocker in dessen Vorprogramm aufgenommen. Es

folgten Konzerte mit Chuck Berry, der Band „Pur“ und

die Filmmusik zu „7 Zwerge – Männer allein im Wald“.

Seine jüngste Tour, „Im Zeichen der Lyra“, widmet sich

einer musikalischen Geschichte, die auch für Kinder

gedacht ist. Wendt lebt mit seiner Frau und zwei Kindern

in Hamburg. Mit „Luna“ sprach er über seine

Sucht nach Musik.

Luna: Sie gelten bei vielen als der derzeit beste Pianospieler

Deutschlands …

Joja Wendt: Das ist völliger Quatsch. Was man messen

kann, ist, dass ich seit drei Jahren die meisten Konzertkarten

verkaufe (lacht). Aber es gibt so viele tolle Pianisten,

Musik ist doch nicht messbar!

Wie erhalten Sie sich die Leidenschaft fürs Klavierspielen?

Mein ganzes Leben hängt daran. Ich habe immer nur die

Sachen gespielt, die mir Spaß gemacht haben. Manches

musste ich zwar auch spielen, aber das habe ich mir selber

auferlegt, um besser zu werden. Das kam nie von außen,

sonst hätte ich das nicht gekonnt.

Erzählen Sie uns von der Musik Ihrer Kindheit.

Ich war vier Jahre alt, als ich mit meiner Schwester am

Klavier saß. Ich habe acht Geschwister, meine Mutter ist

Sopranistin. In meiner Familie war Musik immer ein

Thema. Mein Vater hat abends am Kamin Geschichten

erzählt, 007, Jerry Cotton und so, und wir haben fasziniert

an seinen Lippen gehangen. Meine Schwester und ich

haben uns überlegt, diese Geschichten zu vertonen. Wir

haben Atmosphäre gemacht, haben Tiergeräusche imitiert,

und so fing eigentlich alles an. Dann hatte ich Klavierunterricht

bei sehr guten Lehrern, die ein Gespür für

mich hatten. Ich konnte spielen, wofür ich gebrannt habe,

und darauf haben sie dann aufgebaut.

Was bedeutet Musik heute für Sie?

Musik ist etwas sehr Emotionales. Sie hat mich von Anbeginn

beeindruckt, ich glaube, das war auch die Initialzündung

bei mir: die Emotionen, die Musik ausdrücken und

was sie bewirken kann.

Klavierspiel ist aber auch Arbeit.

Lernen und üben müssen ist eigentlich ein Krampf. Üben

macht mehr Spaß, wenn es spielerisch geschieht.

Ihr Geheimnis, sagen Sie, ist Spaß, Emotion?

Noch etwas kommt hinzu: Für mich hat Klavierspielen

auch Suchtcharakter. Ich habe mich über Nacht einschließen

lassen in der Schule, um einige Sachen zu lernen. Ich

war wie besessen.

Sie haben zwei Kinder, Julius (9) und Elisa (11). Musizieren

die beiden auch?

Elisa spielt Klavier und singt auch ganz toll. Julius spielt

kein Instrument, er hat keine Lust. Das ist auch okay so,

wir wollen ihn zu nichts zwingen. Er hört mich ja jeden

Tag zu Hause spielen. Wenn er wollte, würde er es schon

selbst sagen. Meine Mutter hat mich immer gewarnt:

„Werde bloß kein Musiker.“ Sie sprach von Rückschlägen,

Depressionen, Selbstzweifeln.

Hatte sie recht?

Nee, ich würde alles wieder so machen. Ich würde wieder

studieren, andere Musiker treffen, in Clubs spielen, Nächte

durchüben. Das ist mein Leben.

Sie sind viel unterwegs. Verträgt sich das mit dem Familienleben?

Wenn ich zu Hause bin, bringe ich die Kinder zur Schule,

hole sie wieder ab, wir essen zusammen. Ich habe ein

Studio, das ist nur ein paar Häuser weiter. Da habe ich

meine Ruhe. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Kindern.

Aber die Abende sind mühsam. Ich bin tagsüber zu

Hause und muss abends los, auch an den Wochenenden.

Zum Ausgleich spielen Sie Tischtennis, heißt es.

Ich spiele das schon ewig lange mit Begeisterung, das

entspannt. Das Klickern des Balles hat etwas Meditatives.

Und bei Ihrem Auftritt im chinesischen Fernsehen haben Sie

daraus gleich eine Story gemacht.

Ja, beim chinesischen Pendant von „Wetten, dass ..?“ habe

ich den Ballrhythmus aufgenommen und in mein Spiel

integriert. Das haben 100 Millionen Leute gesehen – eine

faszinierende Vorstellung (lacht).

Mehr Informationen unter www.jojawendt.de

Die Tischtenniseinlage von Joja

Wendt im chinesischen Fernsehen

gibt’s auf Lunamag.de zu sehen!


Flugeinlage der japanischen

Sauber-F1-Fahrerin Kamui

Kobayashi auf dem Stadtkurs

in Singapur

Hat keine Angst vor starken Motoren:

Monisha Kaltenborn Narang

Gute Laune in der Sauber-F1-Box:

Monisha neben James Key, Technischer

Direktor (links), und anderen

männlichen Teamkollegen

Monisha Kaltenborn Narang und

Luna-Redakteur Peter Hartmann

an der Rennstrecke in Abu Dhabi

Fotos: Lukas Gorys


Porträt

„Als Mutter

allein unter

Männern“

Die Formel 1, ein glitzernder Kosmos, der nach seinen eigenen Gesetzen

das Motorsport-Geschäft rund um den Globus antreibt. Vor Jahren hätte

sich kaum ein Mann des Formel-1-Zirkels vorstellen können, dass hier eine

Frau mitmischen könnte. Doch dann kam Monisha Kaltenborn Narang,

Geschäftsführerin des millionenschweren Sauber-F1-Teams und Mutter

zweier Kinder …

Von Peter Hartmann

Diese Frau weiß, was sie will. Flotten Schrittes

kommt Monisha Kaltenborn Narang

von der Boxengasse herüber zum Fahrerlager.

Mit einer routinierten Handbewegung

nimmt sie die Kopfhörer ab, die sie eben

noch vor dem Dröhnen der Motoren an der

Rennstrecke in Abu Dhabi geschützt haben.

Die 40-Jährige fühlt sich wohl in der von

Männern dominierten Motorsportbranche.

Dass sie die erste weibliche Teamchefin seit

dem über 60-jährigen Bestehen der Formel 1

ist, findet sie nichts Besonderes. „Aufgrund

meines Werdegangs war der Schritt für

mich und auch für das Team keine Überraschung“,

erzählt sie.

Vor ihrer Beförderung zur Geschäftsführerin

war Kaltenborn zehn Jahre lang Mitglied der

Geschäftsleitung im Formel-1-Unternehmen

des Schweizers Peter Sauber. „Als ich

die Position der Geschäftsführerin antrat,

war mir überhaupt nicht bewusst, dass es in

der Außenwahrnehmung eine Rolle spielen

könnte, dass ich eine Frau bin. Ich lebe diese

Aufgabe mit Leidenschaft und sehe keinen

Grund, warum ich das als Frau nicht tun

sollte.“

Doch wie jede berufstätige Mutter steht

auch Kaltenborn regelmäßig vor der Herausforderung,

Job und Familie unter einen

Hut zu bekommen. In diesem Sport konzentriert

sich alles auf das Wochenende.

Schwierig für ein intaktes Familienleben?

Alles eine Frage der Organisation, findet sie.

„Ich trenne die Formel 1 und die Kinder. Es

gilt, für beide Seiten 100-prozentig da zu

sein.“ Unterwegs zu den Rennstrecken der

Welt kann sich die zweifache Mutter voll auf

den Job konzentrieren – auch wenn der ein

oder andere Anruf des Nachwuchses eine

willkommene Abwechslung ist. „Zu Haus

habe ich festgelegte Zeiten, die ausschließlich

für die Kinder reserviert sind“, erklärt

die Teamchefin. Ein schwieriger Balanceakt

bei dem der Nachwuchs auch mitmachen

muss. „Ich bin sehr glücklich, dass das so

ist. Denn keiner, weder die Familie noch das

Team, darf leiden. Schlimm wäre es, wenn

jemand sich ausgegrenzt fühlen würde.“

Als eines der Highlights in ihrem Berufsalltag

empfand es die gebürtige Inderin,

als vergangenes Jahr erstmals ein Formel-

1-Rennen in Indien stattfand. „Das war

für mich ein ganz spezielles Erlebnis, weil

ich zum ersten Mal etwas Berufliches mit

einem Besuch in meiner Heimat verbinden

konnte. Ich habe sehr schöne Kindheitserinnerungen

an Indien, insbesondere daran,

wie mich meine Großeltern verwöhnten.“

Lange war sie deren einziges Enkelkind.

Damals gefiel es Kaltenborn, „die Einzige“

zu sein. Heute, in der Männer-Domäne

Formel 1, wünscht sie sich ab und an eine

Verbündete. „Manchmal vermisse ich eine

Kollegin, weil man als Frau eine andere

Wahrnehmung hat. Eine Frau sieht vieles

anders, sucht aus einer anderen Perspektive

nach Lösungen.“ Was sie selbst für

ihre wichtigste Charaktereigenschaft hält?

„Ich kann eine Situation akzeptieren und

annehmen. Es gibt immer wieder Szenarien,

wo Aufregung Energieverschwendung

ist, weil man sie nicht ändern kann. Als

Team haben wir schon gravierende Einschnitte

in sehr kurzer Zeit erlebt. Man

musste das Geschehene möglichst schnell

akzeptieren, um mit der neuen Situation

fertig zu werden.“

Monisha Kaltenborn Narang, geboren am

10. Mai 1971 in Dehradun/Indien, wanderte

1979 mit ihren Eltern nach Österreich aus, weil

diese ihr die Chance auf eine bessere Ausbildung

geben wollten. Nach ihrem Jurastudium

arbeitete sie in Deutschland und

Österreich in verschiedenen Anwaltskanzleien.

Dann ging sie 1998 zur Fritz Kaiser Gruppe

nach Liechtenstein und kam dort erstmals mit

der Formel 1 in Kontakt. Kaltenborn war als

Juristin zuständig für das Engagement des

Finanzunternehmens beim damaligen Red

Bull Sauber Team. Anfang 2000 wechselte sie

dann ganz zu Sauber. Monisha Kaltenborn

Narang lebt in Küsnacht bei Zürich, ist mit einem

Deutschen verheiratet und hat zwei Kinder

(acht und fünf Jahre alt).

Luna

37


Interview

„Ich

liebe

Kinder“,

sagt Miss Piggy

Mit dem bezauberndsten Schwein

aller Zeiten sprach Antonia Steffens


Fotos: Disney

Luna: Miss Piggy, verraten Sie uns Ihre Fashion Secrets.

Miss Piggy: Ganz einfach: 1. Ist es teuer, dann

passt’s. 2. Ziehen Sie sich für sich selbst chic an,

nicht für andere, denn Sie kennen deren Kleidergröße

nicht! 3. Sie sehen manchmal aus wie eine

Kunst-Skulptur? Dann weniger Accessoires einsetzen.

4. Fashion ist Ausdruck. Meiner sagt: Hey,

schaut moi an! Ich trage sündhaft teure Haute Couture!

5. Kleiden Sie sich immer elegant und verführerisch,

und wenn Sie einen Frosch zum Freund

haben, dann auch wasserfest.

Konzentrieren wir uns auf den Inhalt Ihrer Handtasche ...

Da ist drin: ein Spiegel. So zumindest kann ich den

gleichen göttlichen Anblick von mir genießen wie

alle anderen! Ebenso wichtig ist mein Handspiegel

für die kleinen Touch-ups sowie die Telefonnummern

meines Stylisten, Make-up-Artisten und

Schönheitschirurgen – für die etwas größeren Touchups,

auch in letzter Minute.

Ihre besten Beauty-Tipps?

Perfektion, damit fangen Sie an und verändern

nichts! Akzentuieren Sie Ihre herausragendsten

Merkmale per Fingerzeig, wobei Makel am besten zu

kaschieren sind, indem Sie jedem einen Kinnhaken

verpassen, der sich traut, sie zu erwähnen! Vertreiben

Sie sich Ihre Zeit mit den Muppets, dann werden Sie

im Vergleich immer hervorragend aussehen.

Eine sicherlich schwierige Frage, aber wer sind Ihre Topdesigner?

Oh, mon Dieu, schwierig, oui! Hm, mal sehen: Jeremy

Laing, Greta Constantine, Amanda Lew Key, Zac

Posen, Marc Jacobs, Christian Louboutin, Jason Wu

und Brian Atwood, Philip Crangi und Prabal Gurung,

um nur einige zu nennen. (Liebe Designer: Sollte ich

einen von euch vergessen haben, dann bittet moi um

Vergebung. Beim nächsten Interview und nachdem

ich die Samples eurer neuen Linie abgeholt habe,

werde ich es geflissentlich nachholen.)

Wie wird eine Frau nur so unwiderstehlich wie Sie,

Miss Piggy?

Das beantworte ich mit einem Zitat meiner derzeit

engsten Freundin und kurzweiligen Rivalin Lady

Gaga: „I was born this way.“

Sie sind gerne Frau und geben den Ton an!

In jedem Fall! Ich bin mit heller Begeisterung La

Femme Fantastique und La Diva, bekannt für meine

(un)vernünftigen, horrenden Forderungen (lacht).

Was ist das beste Geschenk für Sie als Frau?

Meine Wunschliste liegt bei allen Juwelieren der

Stadt aus und kann von jedem eingesehen werden.

Wie kommen Sie mit dem Alter zurecht?

Von Altern habe ich noch nie gehört!

Wie verstecken Sie sich so erfolgreich vor den Paparazzi?

Ich habe beste Verbindungen zu den Paparazzi. Ich

weiß natürlich, wie ich sie handhaben muss. Und

sollten sie mir zu sehr ins Gehege komme, dann

drehe ich den Spieß einfach um und verfolge sie,

damit sie mal sehen, wie verdrießlich das Leben

dadurch wird.

Welche Qualitäten muss ein Mann haben, damit Sie ihn

attraktiv finden?

Er muss klein und grün sein, mit großen Augen. Das

limitiert natürlich das Angebot auf Teichgröße.

Was finden Sie nach all den Jahren an Kermit immer noch

attraktiv?

Wir sind Seelenverwandte, die zusammen Zeit und

Raum überspringen und offensichtlich auch die Ehe!

Aber Kermit war doch sicherlich nicht Ihr einziger

Boyfrog?

Oh, darüber spricht eine Lady nicht. Nur so viel: In

Liebe habe ich mich auf vielen Ebenen gesuhlt.

Sie sind aber nicht verheiratet. Wie kommt’s?

Männer sind immer noch eine attraktive Wahl. Es

ist nur so, dass einige von ihnen – darunter auch

Frösche – Bindungsangst haben. Zum Glück können

Frauen ihr eigenes Glück in die Hand nehmen – und

auch das der Männer. Da macht Emanzipation doch

Spaß!

Wären Sie gerne Mutter?

Ich liebe Kinder! Sie sind unsere Zukunft und damit

das Beste auf dieser Welt. Wissen Sie, nicht nur Frösche

und Schweine, nein, alle Tiere auf der Welt sind

meine Kinder. Ach, Kermit wäre bestimmt ein guter

Vater.

Wie lebten Sie, als Sie noch nicht berühmt waren?

Ich kämpfte, keine Frage. Aber sobald die Woche

vorbei war, ging es zielstrebig bis nach oben an die

Spitze und ich schaute nie wieder zurück.

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Mit Kermit natürlich. Aber auch mit meinen zahlreichen

Verehrern, je nach Bezahlung.

Was wissen wir bisher über Sie noch gar nicht?

Erstens: Ich glaube an die goldene Regel, Menschen

so zu behandeln, wie ich es mit ihnen vertraglich

vereinbare. Zweitens: Ich glaube an Selbsthilfe. Ich

verhelfe mir immer zu allem, was ich will. Und nun

Schluss mit tiefschürfenden Fragen, lassen Sie uns

lieber ein paar Designerfummel anprobieren!

KINOTIPP:

Wer schon Fan der Muppet-Show war, wird den

Kinofilm „Die Muppets“ lieben. Geeignet für

Groß und Klein, seit dem 19.01. im Kino

Miss Piggy, Antonia Steffens und Kermit

Luna

39


Liebe meines Lebens

Wer ist

Ihr Liebling

aus Kindertagen?

Schreiben Sie uns!

Luna media GmbH

Luna-Redaktion

Breite Straße 40

D-50667 Köln oder an:

redaktion@

luna-magazin.de

JANNIS UND TEDDY

Er heißt Teddy. Ja, einfach Teddy. Kein besonders

einfallsreicher Name, schlecht ist er aber

auch nicht. Es hätte schlimmer kommen können.

Text und Fotos: Jannis Jakobi

Der Teddy meiner Mutter heißt Ursi – ihr wisst schon, von lateinisch

„ursus“, der Bär. Superintellektuell. Und der Bär meines

Vaters hat gar keinen Namen – zumindest erinnert sich niemand

mehr daran. Wahrscheinlich war er so intellektuell, dass

er gleich wieder vergessen wurde. Oder hieß der nicht schon

immer einfach nur „Bär“? Egal. Angesichts dieser Vorgeschichte

wollten meine Eltern mir wohl die Namensgebung für meinen

Teddy selbst überlassen. Doch ich kleiner Pimpf war sicher total

überfordert.

Mal ehrlich, was hätte ich denn tun sollen? Aus Teddy ein

Ted machen? Oder, noch schlimmer, ein Didi? Wahrscheinlich

hat der arme Kerl ohnehin jahrelang geglaubt, er hieße

„Ahhhhhhhhhhhhhhh!“. Das zumindest war das, was er von mir

in den ersten Jahren wohl am häufigsten zu hören bekommen

hatte. Tapfer hat er mich während meiner frühkindlichen Krisen

getröstet und mir treu zur Seite gestanden, wenn die Welt mit

ihren ganzen Ungerechtigkeiten mal wieder über mich hereinbrach.

Was blieb mir schon, wenn sich zum Beispiel die Essensausgabe

verzögerte, das Reinigungspersonal nachlässig war oder

meine Erziehungsberechtigten allen Ernstes glaubten, ich hätte

nach drei Kugeln Eis schon genug?

– „Ahhhhhhhhhhhhhhhh!“ Mein

Teddybär war immer da – und nicht

nur das, er hat mich auch immer

verstanden. Das ist heute noch so.

Jannis (2) macht Campingurlaub: Teddy

durfte leider nicht mit in die Wanne

Sind sich immer noch treu:

Jannis und sein erster

(und einziger) Teddybär

Luna

40


Beauty-Spezial

Wenn Duschgel und Shampoo sich plötzlich in eine Ritterburg verwandeln

oder Frosch Fred sich zum Baden dazugesellt, dann wird das Reinemachen

schnell zum aufregenden Erlebnis. Im Luna-Beauty-Spezial gibt es tolle

Pflegeprodukte und schöne Accessoires zu entdecken, die den Alltag im

Badezimmer zum wahren Vergnügen werden lassen. Doch nicht nur daheim

lässt es sich prima entspannen. Wer sich und die Familie einfach mal ganz

woanders verwöhnen lassen möchte, dem seien unsere Wellness-Hotels

mit Angeboten für Groß und Klein empfohlen.

Foto: Getty Images

Luna

41


So wird die Pflege auch für die Kleinsten zum tierischen Vergnügen.

Fred, der Frosch, und Giraffe Sophie werden schnell zu Lieblingsbadepartnern.

1

3

2

4

„Kleine Wanne, großes Vergnügen“:

Luna-Mitarbeiter Karl-Heinz Utsch

1. Kultgiraffe Sophie kann schwimmen und wild herumspritzen,

wenn man sie drückt. Badespaß inklusive!

Badespielzeug „Sophie la girafe“ von Vulli, ca. 9 Euro;

über www.efk-berlin.de

2. Das Fieberthermometer „Mother’s Touch“ lässt sich

wie ein Ring bequem an den Finger stecken.

ca. 20 Euro, www.docmorris.de

3. Die „Badematte“ mit praktischen Saugnäpfen verhindert

Ausrutscher.

ca. 18 Euro; www.verbaudet.de

4. Das Badespielzeug aus Naturkautschuk gibt es

jeweils im Dreierpack.

„Set Pond“ von Hevea, ca. 27 Euro; www.heveababy.com

5. Frosch Fred schützt die Augen beim Waschen der

Haare oder schrubbt gekonnt den Rücken.

Badewannentier „Frosch Fred“ von ny, ca. 16 Euro; www.kinderzimmercompany.de

6. Der Stöpsel der knallgelben Badewanne verfärbt

sich, sobald das Wasser die richtige Temperatur

Kinderzimmercompaerreicht

hat.

Babywanne „Bato“ von Hoppop, ca. 50 Euro;

www.hoppop.eu

7. Die schwimmende Seerose „Nénuphar“ von Béaba

misst die Wassertemperatur zuverlässig.

ca. 23 Euro; über www.babymarken.de

8. Dank Schutzring und rutschfestem Griff lernen

auch die Kleinsten das Zähneputzen im drehen.

Handum-

„Lernzahnbürste“ von Nuk, ca. 4 Euro; www.nuk.com

9. Die Haarbürste aus Kirschbaumholz kämmt sanft

mit weichen Borsten.

„Kinder- und Babybürste“ von Kent, ca. 22 Euro;

www.haarbuersten.com

10. Abgerundete Spitzen und grifffestes Material

garantieren Sicherheit bei der Nagelpflege.

„Sicherheits-Kinderschere“ von Nuk, ca. 4 Euro;

www.nuk.com

8

7

9

6

10

5


Beauty-Spezial

2

1

4 5 6

3

1. Das „Häkel-Mobile“ lenkt den Nachwuchs spielerisch

ab und erleichtert somit das Wickeln.

ca. 40 Euro; www.bellybutton.de

2. Jetzt wird’s warm mit dem Wickeltischheizstrahler

inklusive Wandhalterung und Abschaltautomatik.

„Wickeltisch-Heizstrahler mit Abschaltautomatik“ von

Reer, ca. 40 Euro; www.reer.de

3. Wattestäbchen mit schützender Form zur Reinigung

empfindlicher Ohren.

„Baby-Wattestäbchen“ von Wiona, ca. 2 Euro;

über www.wiona.de

4. Riecht wunderbar süß und schützt die Babyhaut

nachhaltig.

„Baby-Bodymilk“ von Bambam, ca. 4 Euro;

www.bambam.nl

5. Das Waschgel „Babycare“ von Töpfer eignet sich für

Haut und Haar. Mit Bio-Weizenkleie und Calendula.

ca. 7 Euro; www.toepfer-babywelt.de

6. Eine Massage mit dem „Sanft-Öl“ von Penaten tut

Babys gut.

ca. 3 Euro; www.penaten.de

7. Tierisches Vergnügen bereitet der Zahnbürstenhalter

„Rumbo Rhino“ von Flipper.

ca. 6 Euro; www.meinzahnbuerstenhalter.de

8. Frei von Duftstoffen entspannt das Pflegebad der

Bioserie von natuderm.

„Pflegebad fürs Baby“ von natuderm, ca. 7 Euro;

www.natuderm-botanics.de

9. Milde Pflege für Babys Haare. Avocadoöl und

Orangenblüte sorgen für Geschmeidigkeit.

„Ecorganic Baby & Child Shampoo“ von estelle & thild,

ca. 16 Euro; www.estellethild.se

10. Die Feuchttücher „ECO Sensitive Wipes“ von Nature

Babycare mit Aloe vera sind besonders geschmeidig.

ca. 4 Euro; über www.bebe-au-naturel.com

11. Himmlisch weich: das „Badetuch“ mit Sternen von

Francis Ebet.

ca. 55 Euro; www.francisebet.ch

10

7 8 9

11

Luna

43


Wenn es unter der Dusche nach Erdbeeren riecht und sich auf dem Badetuch

die Piepmätze tummeln, dann macht die Schönheitspflege gleich doppelt Spaß!

1

„Auch beim Baden immer top gestylt“:

Chefredakteurin Cornelia Teigelkamp

6

2

7

3

8

5

4

1. Zum Verstauen kleiner Schätze: tasche für daheim oder für Reisen.

Kosmetikca.

18 Euro; www.fraeuleinherz.de

2. Abgerundete Spitzen und gebogene Scherenblätter

sorgen für mehr Sicherheit beim den.

Nagelschnei-

Nagelschere „Natural Touch“ von Nuby,

ca. 6 Euro; www.nuby.de

3. Der „Schwamm in Tropfenform“ von Buriti Baby

sieht hübsch aus und hilft beim Rückenwaschen.

ca. 4 Euro; über www.thebodyshop.de

4. Badeente „Jane“ von Boon gesellt sich gern zum

Planschen dazu.

ca. 6 Euro; über www.pamper24.eu

5. Die flauschigen Waschlappen von „Twenty7HAND-

MADE“ aus Baumwolle und Flanell sind jeweils im

Dreierset erhältlich.

ca. 10 Euro; über www.etsy.com

6. In den lustigen Ringelsocken bleiben die Füße

auch nach dem Baden schön warm.

„Große Socke mit Streifen“ von Petit Bateau,

ca. 20 Euro; www.petit-bateau.com

7. So niedlich! Haarspange mit pinkem Glöckchen

von Atsuyo et Akiko.

ca. 8 Euro; über www.atsuyoetakiko.com

8. Raus aus der Wanne und ab in das flauschige

Kapuzenhandtuch mit Blumen- und Vogelmuster.

„Sparrow Lilac Hooded Towel“ von Dwell Studio,

ca. 40 Euro; über www.kukcompany.com

9. Kein Ziepen mehr mit der „Naturhaarbürste-

Ziegenhaar“ von Reer.

ca. 7 Euro; www.reer.de

9


Beauty-Spezial

1 2

3

5

4

9

6 7

10

8

1. Cupuaçu-Butter, Oliven- und Süßmandelöl

sorgen für eine gute Hautverträglichkeit.

Auch bei Neurodermitis geeignet.

Badeöl „Haut Ruhe“ von Eubos,

ca. 10 Euro; www.eubos.de

2. Nur zwei bis drei Spritzer ins Badewasser

und die Haut wird nachhaltig mit Kamille und

Calendula geschont.

Bademilch „Babies & Kids“ von Doctor Duve,

ca. 23 Euro; www.doctor-duve.com

3. Das Naturshampoo „Lilly’s Shiny Shampoo“

von Luke & Lilly riecht nach frischen Blüten

und macht das Haar sanft und geschmeidig.

ca. 10 Euro; www.lukeandlilly.com

4. Der Klassiker im neuen Verpackunsdesign

duftet blumig-fruchtig nach Mandarinen und

Maiglöckchen.

„Classic“ von Oilily, ab 25 Euro;

www.oililyworld.com

5. Der romantische Spiegel ist einfach ein

Muss für kleine Schönheiten.

„Louis 16. Style“ von Rice, ca. 20 Euro;

www.rice.dk

6. Die 100 % vegane Körperlotion spendet

Feuchtigkeit und schützt die sensible Kinderhaut

auf natürliche Weise.

Körperlotion „Baby & Kids“ von Eco,

ca. 12 Euro; www.eco-naturkosmetik.de

7. Knallrote Duschcreme auf natürlicher Basis.

Duftet nach frischen Erdbeeren!

„Cremedusche“ von Heidelberger Naturkosmetik,

ca. 9 Euro; www.heidelberger-naturkosmetik.de

8. Jedes Teil ein Unikat: Der handgefertigte

Zahnputzbecher „Bertram“ aus Porzellan ist

praktisch und dekorativ zugleich.

von Kopcup, ca. 26 Euro; über www.ehdesign.de

9. Die kuscheligen Baumwollbadetücher

„Ephesus Peshtemal“ von Allorganictextiles

sind in vielen verschiedenen Farben und

Mustern erhältlich.

ab ca. 18 Euro; über www.etsy.com

10. Die Badeperlen auf Urea-Basis färben das

Wasser bunt und pflegen empfindliche Haut

mithilfe von Bio-Calendula und Mandelöl.

„Zauberfee Bad“ von Tetesept, ca. 2 Euro;

www.tetesept.de

Luna

45


Von wegen wasserscheu! Mit geladener Fischpistole und gehissten Segeln geht

es auf in unergründliche Badeabenteuer!

1

2

Bereit für die große Wasserschlacht:

Luna-Nachwuchs Max Staudinger

8

3

5

4

6

7

1. Mit dem Waschhandschuh im Hasenlook wird das

Einseifen zum Vergnügen.

Waschhandschuh „Wash & Play“ von Smithy,

ca. 13 Euro; www.smithy.de

2. Die weichen Naturborsten der Bürste und die

abgerundeten Spitzen des Kammes erlauben ein

behutsames Kämmen.

„Kamm und Bürste“ von Chicco, ca. 5 Euro;

über www.myToys.de

3. Samtweiches Handtuch von Vilebrequin mit

Urlaubsprint aus reiner Baumwolle.

ca. 120 Euro; über www.zalando.de

4. Die Wasserpistolen in Fischoptik sorgen für Spaß

und Action in der Badewanne.

Spritzfisch „Splash & Fun“ von The Toy Company,

ca. 4 Euro; über www.myToys.de

5. Zum entspannten Bad gehört guter Lesestoff. Ideal

für kleine Wasserratten ist dieses wasserfeste Badebuch.

Badebuch „Sophie la girafe“ von Vulli, ca. 10 Euro;

über www.miaundmausshop.de

6. Kulturtasche von Luke & Lilly aus 100 % Biobaumwolle

inklusive Shampoo, Duschgel und Body Lotion

im Reiseformat.

ca. 14 Euro; www.lukeandlilly.com

7. Lustiges Wurfspiel für die Badewanne, bestehend

aus einem schwimmenden Auffangturm und drei

Ringen.

Badespielzeug „Water Bugs“ von Boon, ca. 10 Euro;

www.booninc.com

8. Kuschelweicher Bademantel mit Gürtel aus

Velours-Frottee.

„Bademantel“ von Sanetta, ca. 50 Euro; www.sanetta.de

Fotos: privat


Beauty-Spezial

2

3 4

1

6

5

7

1. Milde Zuckertenside reinigen, Sesamöl

und Weizenprotein pflegen, und mit der

Duftkombination aus Limone und Minze

weckt das Duschbad die Lebensgeister.

„Dreckspatz 2 in 1 für Haut & Haare“

von Dresdner Essenz, ca. 3 Euro;

www.dresdner-essenz.com

2. Der „Waschschaum Sport & Fun“ reinigt

Gesicht und Hände besonders schonend

und mild mit natürlichen Inhaltsstoffen.

ca. 3 Euro; www.buebchen.de

3. Handgemachtes Segelboot von Willow

Baus aus natürlichen Materialien.

ca. 15 Euro; über www.etsy.com

4. Die „Baby & Kinder Neutral Gesichtscreme“

mit kostbarer Sheabutter, Mangokernbutter

und hautverwandter Shoreabutter

pflegt die Haut sanft.

ca. 9 Euro; www.lavera.de

5. Frei von Duft- und Farbstoffen schützt die

Feuchtigkeitsmilch mit wertvollem Thermalwasser

vor trockener Haut.

„Feuchtigkeitsmilch“ von Avène, ca. 13 Euro;

www.avene.de

6. Mit der Pflanzenkraft aus Orangen und

Sonnenblumen verbreitet das „Qui-Qua-

Quatschbad“ von Kneipp Naturkind gute

Laune im Bad.

ca. 4 Euro; www.kneipp.de

7. Dänische Biomolke, Sonnenblumenöl,

Sheabutter und Löwenzahnauszug beruhigen

und pflegen sanft das Gesicht.

„Molkemichel Kinder Gesichtscreme“ von Alverde,

ca. 3 Euro; www.dm-drogeriemarkt.de

8. Original Totes Meer Salz wirkt den häufigsten

Erscheinungsformen trockener

Haut entgegen.

„Käpt’n Wanne Kinderbad für trockene Haut“

von Dermasel, ca. 4 Euro;

www.kaeptnwanne.de

9. Frisch duftendes Shampoo aus Alpenquellwasser,

Mandelprotein und wertvollem

Haselnussöl.

„Luke’s Shiny Shampoo“ von Luke & Lilly,

ca. 8 Euro; www.lukeandlilly.com

9

8

Luna

47


Reisenews

Unsere kleine

schönheitsFarM

Wellness und Familienurlaub passen nicht unter einen Hut? Von wegen!

Die Luna-Redaktion ist ausgeschwärmt und hat die himmlischsten

Spa- und Beautyangebote für die ganze Familie gesucht – und gefunden!

Schönheitsschlaf

Schlafbrille von „Konsumschwestern“

ca. 17 Euro; über www.dawanda.com

Massagen

am Mittelmeer

Ein Anti-Stress-Paket, eine Mutter-Tochter-Behandlung oder spezielle

Männer-Wellness? Im Le Méridien Limassol Spa & Resort

kommt jeder auf seine Kosten. Während sich die Kinder im „Kids

Club Penguin“ vergnügen oder Babys von Tagesmüttern betreut

werden, lässt sich die Sonne Zyperns besonders gut genießen!

www.lemeridienlimassol.com

Gepflegt unterwegs

Praktische Doppeltube von Babor für die Handtasche: Mit Hibiskusextrakt

sorgt die „Anti-Wrinkle Eye Cream“ für Feuchtigkeit

und gelinderte Mimikfältchen; der „Anti-Wrinkle Lip

Balm“ pflegt den Kussmund mit Kakaobutter – mmh!

2 x 7,5 ml ca. 39 Euro; www.babor.de

Zauberhafte

Märchenwelt

Wie wär’s mit der „Kleine Prinz“? – So nennt sich im

„After the Rain“ die Rücken- und Beinmassage mit

duftendem Mandelöl. Das Day Spa in Genf hat sich

auf Wellness für Kinder spezialisiert. Die Idee: Kinder

sollen ein gesundes Körperbewusstsein entwickeln.

Unser Favorit: die Gesichtsbehandlung „Schneewittchen“

mit Perlen und Seide – klingt märchenhaft!

www.aftertherain.ch

Dufte!

Das kostbare Kissen enthält kleine, handgehobelte

Zirbenrosen und Biohirse – die darin nen ätherischen Öle sorgen für einen ent-

enthaltespannenden

Duft. Unser Tipp: Ab damit

in den Koffer oder neben das Schlafkissen

im Hotel – so riecht es in

fremden Hotelzimmern köstlich!

ca. 13 Euro; www.alpenweit.de

Luna

48


Händewaschen

to go

Dank der sanften

Seifenblätter,

die mit Ölen

von Kokosnuss

und Reiskleie angereichert

sind,

können nicht nur

Reinlichkeitsfanatiker

auf Reisen stets

saubere und gepflegte

Hände vorzeigen.

Set mit 50 Blättern

ca. 20 Euro;

www.luxuryfaircraft.com

Für alle Sinne

Spa, Physiotherapie, Fitness und vieles mehr – im Interalpen-Hotel

Tyrol nahe Seefeld in Österreich werden nicht

nur Mamas und Papas verwöhnt. Für kleine Beauty-Kings

und -Queens stehen Anwendungen für Hände, Füße und

Gesicht auf dem Programm. Danach geht’s ab in die Gourmetküche,

denn auch der Gaumen soll verwöhnt werden ...

www.interalpen.com

Ommm!

Nein, Ordensschwestern leben hier nicht, aber

das Klosterhotel Marienhöh im Hunsrück versprüht

mit seinen alten Bruchsteinfassaden und

antiken Möbeln genau jene Art von Ruhe, die

ein Rückzugsort ausstrahlen sollte. Neben dem

Naturspielplatz „Wildenburg“ lässt es sich mit

eigens für das Kloster ausgetüftelten Massagen,

Bädern oder Peelings herrlich entspannen.

www.hideawaykloster.de

Ahoi, Matrose!

Im Spa des Hapimag-Resorts auf Sylt werden die

Gäste mit speziellen Marine-Kosmetikprodukten,

die mit Mineralien, Salzen und

Algenextrakten angereichert sind, verwöhnt.

Dabei der Blick über die Dünenlandschaft

Hörnums schweifen lassen

– das hat schon was!

Luna und Hapimag verlosen drei Übernachtungen

für zwei Personen im Hapimag Resort Hörnum mit

zwei Massagen und 500 Euro Taschengeld im Gesamtwert

von ca. 1.500 Euro – einfach die Frage aus

dem Button beantworten; www.hapimag.com

GEWINNEN

Auf welcher deutschen

Insel liegt Hörnum?

Das Lösungswort auf

eine Postkarte schreiben,

Absender & Telefonnummer nicht

vergessen und bis zum 30.03.2012

einsenden an:

Luna media GmbH

Luna-Redaktion

Breite Straße 40

D-50667 Köln, oder an:

gewinnen@

luna-magazin.de

Luna

49


Beauty-Spezial

SAUBERE

RITTERSLEUTE UND

BURGDAMEN

Von Sarah Latussek

„Kosmetik soll Spaß

machen!“, findet

Grafikdesignerin

Heidi Fleig-Golks

Da haben sich die kreativen Köpfe der aktuellen Kinderpflegelinie „Heidelberger Naturkosmetik“

aus dem Hause Tinti in Heidelberg aber etwas ganz Besonderes einfallen

lassen! Grafikdesignerin Heidi Fleig-Golks durfte sich hier mal so richtig austoben:

Jede Schachtel eines Pflegeproduktes gehört zum Teil einer Ritterburg, bestehend aus

verschieden großen Türmen und einem Burgtor. Diese können individuell zusammengesetzt

werden, sodass immer wieder andere Burgvarianten entstehen. Auf diese

Weise darf der Nachwuchs seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Körperpflege

entpuppt sich plötzlich als ein Riesenspaß! Außerdem gibt es da noch Kater Karo, der

mit seinen witzigen Sprüchen und eigenen Katzenwaschregeln die Kleinen durch die

Welt des Waschens führt.

Für diese tolle Kreation erhielt „Heidelberger Naturkosmetik“ jetzt den

iF Packaging Award 2012. Die Auszeichnung für das beste Verpackungsdesign

zeigt, dass die Produkte weitaus mehr zu bieten haben als nur

Hände zu waschen und Badewasser zum Schäumen zu bringen. Das

Unternehmen Tinti & Co. KG ist außerdem bekannt für die ausschließliche

Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe und den Verzicht auf künstliche

Zusätze. Alle Produkte garantieren somit die perfekte Pflege für zarte

und sensible Kinderhaut. Mama und Papa können aufatmen: Mit der

Verbindung von Spaß und Nutzen hat der leidige Kampf im mer endlich ein

Badezim-

Ende.

www.heidelberger-naturkosmetik.de

Kater Karo rät: „Bei

Matschepfoten, bitte,

bitte, folg der altbekannten

Sitte: Finger

weg vom Bilderbuch,

Finger dran ans

feuchte Tuch!“

Richtiger Riecher: Das

leuchtend gelbe Haarshampoo

duftet nach fruchtiger

Orange und Granatapfel

Mit der selbst zusammengestellten

Burg wird das Baden

zum ritterlichen Abenteuer


Lieblingsbadespielzeug

Baden

Verstauen!

Bunte Auswahl

Neu!

Badewannensitz fürs Baby

FlexiBath Badewannen, -Toys und -Badewannensitz werden aus hochwertigen

Materialien in Dänemark produziert. Jetzt erhältlich in allen babywalz Filialen und auf

www.baby-walz.de. Weitere Händler und Informationen zu FlexiBath finden Sie auf www.easyfamilylife.de


Alte Schachtel

Matrjoschkas kennt man normalerweise als

buntbemalte, etwas kitschige Holzpüppchen.

Dieses Raketenmodell mit zwei Astronauten

ist handbemalt und ein schönes

Geschenk für weltraumbegeisterte Jungen

und Mädchen.

ca. 25 Euro;

www.salonelfi.de

Spielennews

Dauerbrenner

„UNO“ gilt als das meistverkaufte Kartenspiel der Welt. Jetzt

feiert der Kassenschlager Geburtstag. Seit vierzig Jahren bescheren

uns die bunten Karten Spaß beim ausgiebigen Zocken.

Dank Retrodesign macht das Spielen gleich doppelt Spaß!

ca. 10 Euro; www.mattel.de

Klassische Linie

Seit über 100 Jahren verbreitet die schwedische Kultmarke

„Brio“ Freude im Kinderzimmer. Der Dauerbrenner:

die Holzeisenbahn. Durch unzählige Teile ist sie beliebig erweiterbar

und erlaubt so ungebremste Kreativität. Der Bausatz „Classic Line“, komplett

aus Holz, ist für Kinder ab zwei Jahren geeignet.

ca. 30 Euro; www.brio-shop.de

Alle Zehne!

Bowling blickt auf eine über 150 Jahre alte Geschichte zurück.

Erfunden wurde das Spiel 1837 in den USA. Ein dort verhängtes

Kegelverbot wurde gewieft umgangen, indem aus den ursprünglichen

neun Kegeln zehn gemacht, sie im Dreieck aufgestellt wurden

und das „neue“ Spiel ab sofort Bowling hieß. Dieses Set aus Holz

von Weewaldorf ist im klassischen Stil gehalten und in verschiedenen

Farben lieferbar.

ca. 40 Euro; über www.etsy.com

Luna

52


Ferien auf dem

Bauernhof

Ob Kuh, Hahn oder Schwein – mit den

niedlichen Plastiktieren im Miniformat

spielen Kinder seit Jahrzehnten. Bei den

Kleinsten besonders beliebt: das Leben

auf dem Bauernhof. Das kann mit dem

„Großen Bauernhof“ von Papo detailgetreu

nachgespielt werden.

ca. 80 Euro; www.papo-france.com

Retro-Tipp!

Luna-Redakteurin

Anna Schöll

„Ich liebe es, auf der Suche nach Kostbarkeiten

über bunte Flohmärkte zu schlendern.

Und mich überraschen zu lassen,

welche Schätze unter Bergen von eingestaubtem

Krimskrams darauf warten, ausgegraben zu werden.

Einen solchen Schatz habe ich jetzt im Internet

gefunden. Als ich den Onlineshop ‚little Vintage‘ entdeckte,

schlug mein Sammlerherz sofort höher. Vintage, wohin

das Auge blickt! In verschiedenen Kategorien wie ‚little

School‘ oder ‚little Mobilier‘ zeigen die beiden Betreiberinnen

des Shops eine wunderschöne Auswahl ‚alter‘

Schätze für Kinder: Möbel, Kleidung, Spielzeug ...“

Promotion

Stilvolle Kindergeburtstage feiern mit blueboxtree

Möchten Sie den Geburtstag

Ihres kleinen Lieblings unvergesslich

gestalten?

Sind Sie auf der Suche nach

außergewöhnlichen und stilvollen

Partyaccessoires?

Bei Blueboxtree finden Sie

ausgefallene Partyprodukte,

mit deren Hilfe Sie jeden

Geburtstag in ein zauberhaftes

Fest verwandeln können. Ob

abenteuerliche Piratenparty,

eine märchenhafte Feier für

Prinzessinnen oder ein ganz

besonderer 1. Geburtstag –

mit Blueboxtree ist die Umsetzung

ein Kinderspiel!

Pettiskirts in vintage rosa und grau

Von thematisch passenden Einladungen über farblich abgestimmter

Tischdekoration bis hin zu wunderschönen, seltenen Geschenkartikeln

– bei Blueboxtree finden Sie alles, was Sie für die Organisation einer

gelungenen Kinderparty benötigen. Die qualitativ hochwertigen

Produkte sind mit viel Liebe und Sorgfalt ausgesucht. Stellen Sie sich

die gewünschten Artikel selbst zusammen oder profitieren Sie von den

bereits zusammengestellten Partysets zu den beliebtesten Themen.

Besuchen Sie die Online Boutique von Blueboxtree und tauchen Sie in

eine faszinierende Produktwelt ein. www.blueboxtree.com

Stoffbeutel für Mitgebsel

Eisbecher Set

Blauer Wal Einladungsset


Familiengalerie im Flur –

individuelle Bildergeschichte


Hausbesuch

Poesie in

vier

Wänden

Fotos, Styling, Text: Anne-Catherine Scoffoni

In Saint-Germain-en-Laye, einer hübschen französischen

Kleinstadt vor den Toren von Paris, ist Fanny Roux Deneux

ein stimmiger Umbau gelungen: Ihre Familienwohnung

kombiniert zwei Gebäude miteinander, einen ehemaligen

Postpferdestall aus dem Jahr 1755 und eine Scheune.

Von Fanny, Vintage-Liebhaberin und ambitionierte Schnäppchenjägerin,

wurde sie liebevoll restauriert – mit harmonischen

Farbtönen, glänzenden Oberflächen und jeder Menge Poesie.

Luna

55


Hausbesuch

Das Wohn- und Esszimmer ist das Herzstück der Wohnung.

Hier trifft sich die Familie zum Relaxen, Spielen,

Essen und Austauschen. Über dem Wohnzimmer liegt

eine Galerie. Auf dem ehemaligen Scheunenboden

und Lagerraum sind ein Büro, eine kleine Chill-Area

und ein Gästezimmer untergebracht.

Saint-Germain-en-Laye ist ein kleiner Ort im westlichen

Einzugsgebiet von Paris in der Region Île-de-France. Das

40.000-Seelen-Städtchen liegt an einem riesigen Waldgebiet

und besitzt eine wunderschöne Schlossanlage aus

dem 13. Jahrhundert auf einer Anhöhe an der Seine. Für Familien

ein bevorzugter Lebensplatz, liegt er doch nur 20 Kilometer

von Paris entfernt, ist sehr grün und herrlich ruhig. Fanny und

ihr Mann Benoît fanden hier für sich und ihre beiden Söhne

Gabin und Jules in einem historischen Gebäude ein Familiendomizil

und transformierten es mit viel Mühe und Liebe zum Detail

in die Neuzeit.

VISION POSSIBLE

Als Fanny im Jahr 2007 ihr zweites Kind erwartete, gingen sie und

ihr Mann auf die Suche nach einer größeren Bleibe für die Familie.

Als die beiden das Appartement in Saint-Germain-en-Laye besichtigten,

war es nicht gleich Liebe auf den ersten Blick, die sie dazu

bewog, hier einzuziehen. Im Gegenteil: Die Räume waren dunkel,

Luna

56


Das Elternschlafzimmer ist

ein ruhiger und reduzierter

Ort. Fanny wählte für

diesen Raum einen dezenten

Grünton, der perfekt

mit den Naturfarben der

Bettwäsche harmoniert.

Anstatt die Küche zu vergrößern,

wurde sie absichtlich

klein gehalten. Fanny

gab den Wänden mutig einen

dunklen Farbton. Sie

wollte, dass die Küche aussieht

wie eine Art Schmuckschatulle,

ein kleines Kästchen

in einem großen,

hellen Raum – der auch in

sich noch mit Kontrasten

spielt: Die Decke ist weiß

gestrichen.

spärlich eingerichtet, die Wände rissig und die Bodenbeläge entsetzlich.

Die beiden fühlten sich wie in einer Höhle. Aber das

Appartement war geräumig und mit seinen 130 Quadratmetern

größer als viele andere Wohnungen, die sie gesehen hatten. Fanny

wünschte sich schon lange einen großzügigen Lebensraum für die

Familie, in dem sich keiner beengt fühlen würde. Außerdem gehört

Fanny zu den Menschen, die das verborgene Potenzial einer Wohnung

trotz Dunkelheit und Wirrwarrs erkennen. Ebenfalls ein

Pluspunkt: die Umgebung – grün, ruhig und sicher für die Kinder.

INDIVIDUELLE NOTE

Die Renovierungsarbeiten dauerten nur zweieinhalb Monate,

waren aber sehr arbeitsintensiv. Alle Böden, Wände und Decken

wurden mit Unterstützung eines ortsansässigen Handwerksbetriebs

restauriert und das ganze Appartement mit Parkett ausgestattet.

Zusätzliche Fenster wurden eingebaut, der Originalgrundriss

der Wohnung aber blieb erhalten. In kürzester Zeit

verwandelte sich die glanzlose Behausung in eine strahlende

Wohnung.

Luna

57


Hausbesuch

Jedes Kinderzimmer hat sein

eigenes Styling. Gabins Zimmer

hat eine sehr weiche Atmosphäre

und beherbergt einige

Vintage-Möbelstücke. Jules’

Zimmer erinnert an das Interieur

einer Berghütte. Für beide

Zimmer wählte Fanny neutrale

Farbtöne. So ist auch mehr

Raum für eigene Ideen der Kinder.

Gabin und Jules lieben es,

in kreative Gestaltungsprozesse

miteinbezogen zu werden.

Nicht selten wollen sie mitreden

bei der Wahl eines Möbelstücks

und seiner Farbe.

Fanny wählte die Raumfarben mit Bedacht – für die Wände neutrale

Töne, für Möbel und Objekte akzentuierende. Sie wollte,

dass jeder Raum eine eigene Stimmung ausstrahlt, aber gleichzeitig

mit den anderen Wohnräumen ein harmonisches Ganzes

ergibt.

Aufbereitete Fundstücke gestalten die Atmosphäre mit. Hier entledigt

Fanny das ein oder andere Stück auch gerne schon mal

seiner eigentlichen Funktion und gibt ihm eine neue Bestimmung:

So wird ein Tierfahrradkorb kurzerhand zum Gemüsekorb

umfunktioniert, eine alte Pfanne zum Blumentopf oder ein altes

Fenster zum Spiegel.

VINTAGE – JE T’AIME

Gekonnt gibt sie den Dingen ein neues Gewand und macht aus

ihnen Unikate: Ausrangierten Militärkisten, alten Stühlen oder

einem ehemaligen Schulschreibtisch haucht sie so neues Leben

ein und erschafft wunderschöne Kreationen. Zuerst war es für

Fanny nur ein Hobby – mittlerweile ist das Aufarbeiten und

Luna

58


Restaurieren alter Gegenstände und Möbel für sie ein Fulltime-

Job. Ihre Arbeiten mit Schwerpunkt Vintage-Kindermobiliar

findet man in ihrem Onlineshop und einigen Pariser Läden. Und

immer wieder gesellen sich auch in Fannys Wohnung neue Errungenschaften

hinzu und werden harmonisch in den kreativen Mix

aus altem und neuem Mobiliar integriert. So bleibt die Dachwohnung

immer lebendig – ähnlich dem Familienleben, das sich

hier abspielt.

Bewohner

Fanny Roux Deneux (37) restauriert

und verkauft Vintage-Kindermöbel.

Kontakt: fannyroux78@live.fr

Wohnt zusammen mit

ihrem Mann Benoît (37) und ihren

Söhnen Gabin (4) und Jules (6)

Ort

Saint-Germain-en-Laye, Vorort

von Paris, Frankreich

Haustyp

Stallung und Scheune aus dem

18. Jahrhundert

In diesem Haus seit

2007

Lieblingsplatz

Das Wohn- und Esszimmer – hier

wird gemeinsam gegessen, gespielt

und relaxt.

Stil

Vintage, Alt trifft Neu, individuell

Luna

59


Nachstylen

FannYs Welt

1

2

1. Schlichte Hängeleuchte von House

Doctor, ca. 60 Euro; www.housedoctor.dk

2. Eisenschrank „Edison“ von Maisons

du Monde, Maße: 194 x 90 x 51 cm,

ca. 600 Euro; www.maisonsdumonde.de

3. Kinder-Tipi von Serendipity,

ca. 110 Euro; www.serendipity.fr

4. Antiker chinesischer Holzstuhl,

80 bis 120 Jahre alte Einzelstücke,

ca. 150 Euro;

über www.chestofdrawers.co.uk

5. Holzkiste von Hübsch Interior & Design,

ca. 22 Euro; über www.stilkiste.de

6. Eisenbett „Lillesand“ von Ikea,

Maße: 140 x 200 cm, ca. 120 Euro; www.

ikea.de

7. Porzellankrug von House Doctor,

ca. 30 Euro; über www.farabella-shop.de

8. Kinderschreibtisch und -stuhl aus

den 1960ern, Einzelstücke

ca. 600 Euro; www.bianca-and-family.com

3

4

5

6

7

9

8

10

9. Großer Wäschekorb von Hübsch

Interior & Design, Durchmesser:

39 cm, Höhe: 45 cm, ca. 30 Euro;

www.hubsch-interior.com

10. Kissenbezüge „Flair“ und „Sense“

von House Doctor, Maße: 50 x 50 cm,

Stck. ca. 22 Euro;

über www.ichbinklein.de

Luna

60


11

12

11. Stehlampe mit Treibholzfuß und

Metalllampenschirm von Madam

Stoltz, ca. 150 Euro;

www.madamstoltz.dk

12. Massive Holzkommode mit Drahtgeflecht

von Heine, ca. 300 Euro;

www.heine.de

13. Silberrahmen von Hübsch Interior &

Design, Maße: 20 x 25 cm, ca. 35 Euro;

www.hubsch-interior.com

14. Schwarzer Lampenfuß von Tine K

Home, ca. 240/475 Euro;

www.tinekhome.com

15. Juteteppich von Hübsch Interior &

Design, Maße: 140 x 200 cm,

ca. 150 Euro; www.hubsch-interior.com

13

14

15

16

16. Recamiere „Scala“ von Maisons

du Monde, grauer Velours, Maße:

186 x 89 x 89 cm, ca. 450 Euro;

www.madamstoltz.dk

BASEL I HAMBURG I KopEnHAGEn I STUTTGART I WIEn I ZÜRICH

9 | 10 | 11 MÄRZ 2012

STUTTGART LIEDERHALLE

Mit Sonderschau

blıckfangkids

www.blickfang.com


Mobil

RADELZEIT

Sobald die Sonnenstrahlen stärker wärmen und der Boden frostfrei ist,

startet die Freiluftsaison. Ob alltägliche Erledigungen oder

ein Ausflug mit der ganzen Familie: „Rauf aufs Rad” lautet die Devise!

kutschieren

Dank des „Croozer Dog“ muss der Hund während der Radtour

nicht länger zu Hause bleiben. Der Anhänger ist ideal

für alte Hunde und Welpen, aber auch für alle anderen

Vierbeiner, wenn der Ausflug für sie mal zu lang wird. Ein

Reißverschluss vorne und hinten erleichtert den Einstieg,

und in den Seitenfenstern befindet sich ein Insektenschutz.

Der Anhänger ist blitzschnell zusammenfaltbar und

kommt samt Fahrraddeichsel und Achskupplung daher.

ca. 230 Euro; www.croozer.de

elektrobiken

Die Regensburger Firma PG-Bikes steht für

ausgefallene Velo-Konzepte, die Lifestyle

mit ökologischer Nachhaltigkeit verbinden.

Das Modell „Dark Basic“ ist ein

treuer Gefährte im Großstadtdschungel.

Der 48-Volt-Hybridmotor beschleunigt

die Basisversion des E-Bikes auf 25 km/h.

ab 4.999 Euro; www.pg-bikes.com

triken

Mit den Dreiradmodellen der Racing-Edition von

Italtrike haben kleine Rennfahrer ihren Spaß. Im

praktischen Gepäckkorb kann der Nachwuchs sein

Hab und Gut transportieren. Die luftgefüllten

Reifen und der individuell einstellbare Sitz

sorgen zudem für großen Fahrkomfort.

ca. 110 Euro; www.italtrike.com

TIPPS FÜR UNTERWEGS:

Die „Mecklenburger Radtour“ organisiert

individuelle Radreisen

entlang der Küste von Nord- und

Ostsee sowie durch die neuen

Bundesländer. Der „Rad- und

Wanderkatalog 2012“ stellt sechs

Familienradreisen sowie ein

großes Angebot an Strecken für

das E-Bike vor.

www.mecklenburger-radtour.de

Luna

62


kombinieren

Kinder von ca. zweieinhalb bis sechs Jahren haben Spaß mit dem

BMW-Kidsbike, denn es ist Lauf- und Fahrrad in einem. Von klein

auf kann der Nachwuchs mit dem Laufrad spielerisch den Gleichgewichtssinn

trainieren. Auf diese Weise gelingt das Fahrradfahrenlernen

wie von selbst. Durch Montage der mitgelieferten Antriebs-

und Pedaleinheit sowie der Kette wird das Laufrad

blitzschnell zum Kinderfahrrad umfunktioniert. Ebenfalls im

Lieferumfang enthalten: ein TÜV-geprüfter Kinderfahrradhelm in

der Rahmenfarbe, eine Rahmentasche und ein Lenkernetz.

ca. 260 Euro; www.bmw-shop.de

transportieren

retroradeln

Kindergarten, Büro, Frisör, Café und

Theater sind einige der Anlaufstellen,

die Mütter mit dem Rad

„Paula“ in Windeseile erreichen

können. In entspannt aufrechter

Sitzposition lässt es sich bequem

durch den Alltag radeln. Mit der

Sieben- oder Achtgangschaltung

sind auch Steigungen kein Problem.

ab 1.400 Euro; www.retrovelo.de

Nach alter Tradition fertigt die

Hofsattlerei Cosack exklusive

Fahrradtaschen. Aus feinem

naturbelassenem Leder werden

luxuriöse Lenker-, Rahmen-,

Sattel- und Gepäcktaschen von

Hand hergestellt. Diese Gepäcktasche

überzeugt durch ihre robuste

Haptik und die abgeschrägte

Vorderseite, die für die nötige Beinfreiheit

sorgt. Alle Taschen können

individuell veredelt und der Rahmengröße

angepasst werden.

ca. 490 Euro;

über www.fahrradtaschen-shop24.de

schützen

Die Hartschalenhelme im Skater-Stil

lösen immer mehr

die klassischen Fahrradhelme

ab. Mittlerweile

sind die Helme

der „Faction“-Serie,

die schickes Design

mit Funktionalität

vereinen, die Bestseller

der Firma Bell.

ca. 34 Euro;

www.bellsports.com

krach machen

Für ein optisches Highlight am Fahrrad

sorgen die kunterbunten Klingeln

von Electra. Das Modell „Om“ mit

peppiger Lotusblüte passt wunderbar

auf alle gängigen Lenkerarten.

ca. 8 Euro; www.electrabike.com

erquicken

Auf Radtouren mit dem Nachwuchs

gehört genügend Trinkbares ins

Gepäck. Die Schweizer Traditionsfirma

SIGG fertigt Flaschen aus

recyclingfähigem Aluminium. Diese

sind auslaufsicher, ideal für unterwegs

und verbreiten gute Laune.

ca. 17 Euro; www.sigg.com

Luna

63


Seat Ibiza ST:

Ganz schnörkellos

Wie sich der Seat-Sportkombi in der Stadt wohl verhält?

Luna-Fotografin Ulla Burghardt machte den Praxistest ...

Text: Peter Hartmann / Fotos: Ulla Burghardt

Der Ibiza ST von Seat macht als Kombi Lust auf Urlaub. Eigentlich

als kompakter Straßenkreuzer in der Stadt konzipiert, verfügt er

über angenehme Fahreigenschaften, sodass man ihn bequem auf

langer Strecke ausrollen kann. Vergleichbare Modelle sind etwa der

Skoda Fabia oder der VW Polo der Konzernmutter Volkswagen.

Um zu sehen, wie stadttauglich der Seat Ibiza in der Kombiversion

ist, hat Ulla Burghardt den praktischen Kleinwagen der spanischen

Volkswagen-Tochter jetzt als fünftürigen ST-Sport-Kombi gemeinsam

mit Freundin Kirstin und den acht Monate alten Zwillingen

Florian und Charlotte getestet. Es ging zum Einkaufen in die Kölner

City, hier konnte der Praxistest beginnen.

Direkt zum Start der Shoppingtour galt es das erste Hindernis zu

überwinden – die Zwillinge mussten auf den Rücksitzen sicher platziert

werden. Doch Florian und Charlotte fanden in ihren Maxi

Cosys auf der Rückbank bequem Platz und waren sicher angeschnallt.

Allerdings: Der Easy-Walker-Zwillingsbuggy passte nicht

in den – vergleichsweise großen – Kofferraum! Der Buggy hätte

knapp gepasst, doch dann hätte der Einkauf woanders verstaut werden

müssen. Unser Tipp: vor dem Kauf eines Familienautos unbedingt

abwarten, ob Frau Zwillinge bekommt oder nicht!

Dann, auf dem Fahrersitz des Ibiza ST Kombi Platz genommen,

stellte Ulla fest: „Alles passt. Alles ist so, wie ich es erwartet habe.

Er ist übersichtlich und praktisch, da gibt es nichts zu deuteln“,

befand die Fotografin. Das Design Zentrum Nordrhein-Westfalen

verlieh dem Seat Ibiza den weltweit renommierten Red Dot Award

für herausragende Gestaltung. „Am besten gefiel mir, dass er so

ganz ohne Schnickschnack auskommt, der ist sowie überflüssig“,

erinnert sich Ulla.

Der Ibiza ST Kombi selbst fuhr sich durch die City äußerst

komfortabel und ruhig. Das Automatikgetriebe erwies sich,

gerade im Stadtverkehr mit häufigem Stop and Go, als sehr

angenehm: „Besonders die gute Federung ist mir aufgefallen,

wenn man in den kleinen Sträßchen mit Kopfsteinpflaster

unterwegs ist.“ Nach dem Wocheneinkauf im Biomarkt konnten

die beiden Frauen im geräumigen Kofferraum des Kombis alles

prima verstauen – neben einem Einzelbuggy, für den Fall der

Fälle.

Wie Florian und Charlotte den Seat Ibiza ST fanden? Schwer zu

sagen. Die Zwillinge haben während der ganzen Tour selig

geschlummert …

Luna

64


Autotest

SEAT IBIZA ST KOMBI – TESTCHECK

Der Ibiza ST, die dritte Karosserievariante der

kompakten Baureihe, ist ein Teil der Seat-

Produktoffensive. Das Kürzel „ST“ steht für das

Kombimodell, das in der Länge 4,23 Meter

misst und damit 18 Zentimeter mehr als das

fünftürige Steilheckmodell. In Radstand (2,46

m), Breite (1,69 m) und Höhe (1,44 m) sind beide

Modelle identisch. Die große Heckklappe

des Seat Ibiza ST lässt sich dank starker Gasfedern

komfortabel öffnen und schließen. Zum

Entriegeln dient das Seat-Emblem, das sich

nach oben anheben lässt. Der Gepäckraum

ist mit robustem Material ausgekleidet, geräumig

und gut nutzbar. Die Ladehöhe ist mit 59

Zentimetern angenehm niedrig, das Volumen

beträgt 430 Liter.

Zur Vergrößerung des Kofferraums gibt es zwei

Möglichkeiten, die beide nur wenige Handgriffe

erfordern. Die besonders schnelle Variante

besteht darin, die Fondlehne zu entriegeln und

auf die Sitzbank zu klappen. Die zweite Variante

ist praxisgerechter, auch wenn man zuvor

die Sitzkissen senkrecht stellen muss. Vorteil: Es

entsteht eine nahezu ebene Ladefläche, die

Fondkopfstützen finden in Nischen am Rücken

der Sitzbank Platz. Zudem kann die Rücksitzbank

im Verhältnis 60:40 geteilt umgeklappt

werden.

Bei Beladung bis zum Dach bietet der Ibiza ST

satte 1.164 Liter Stauraum. Zwei Fahrräder finden

Platz, wenn deren Vorderräder ausgebaut sind.

Die maximale Zuladung beträgt 455 Kilogramm.

Serienmäßig ist der Gepäckraum mit einer Beleuchtung

und Taschenhaken ausgestattet,

ebenfalls gibt es ein zusätzliches Staufach unter

dem faltbaren Ladeboden. Auf Wunsch liefert

Seat Netze für den Laderaum mit. Im Zubehörprogramm

finden sich Träger und Vorrichtungen

für den Transport von Skiern, Fahrrädern

und Dachboxen sowie eine Anhängerkupplung.

Seat bietet jeweils vier Benziner- und drei

Dieselmodelle an. Der 1.2-12V-Dreizylinder

leistet 60 PS/44 kW oder 70 PS/51 kW und der

1.4-16V-Vierzylinder ist 85 PS/63 kW stark. Als

Dieselmotor stehen der 1.6 TDI mit Common-

Rail-Einspritzung 90 PS/66 kW und 105 PS/77

kW zur Verfügung sowie der kleine 1.2 TDI

(75 PS/55 kW). Die Ausstattungen „Reference“,

„Style“ und „FR“ stehen zur Wahl. Die Preise

starten bei 12.490 Euro für die Einstiegsversion,

der TDI ist ab 15.950 Euro zu haben. Der

moderne Benziner 1.2 TSI (105 PS/77 kW) ist

ab 17.150 Euro im Angebot – der 1.4 TFI (150

PS/110 kW) ist neu. Alle Varianten des Ibiza ST

sind mit einem manuellen Fünfganggetriebe

ausgerüstet. Unser Tipp: das hervorragende

Doppelkupplungsgetriebe DSG (1.000 Euro

Aufpreis) extra bestellen. Es ist für den Ibiza

ST 1.2 TSI lieferbar und wurde von uns mit Begeisterung

gefahren.

Florian und Charlotte

im Ibiza ST Sport (1.2

TSI (77 kw) 7-St.-DSG)


Mobilnews

SCHUTZ-

SCHILD

Mit seinem patentierten Seitenaufprallsystem

gewährt der

„Maxi-Cosi Rodi AirProtect“

optimalen Schutz im Kopf- und

Hüftbereich. Aufgrund der in

Höhe und Breite verstellbaren

Rückenlehne passt sich der Sitz

dem Wachstum des Kindes an,

und ist für ein Körpergewicht

von 15 bis 36 Kilogramm

einsetzbar.

ca. 180 Euro; www.maxi-cosi.de

Auf Safari

Kleine Abenteurer können sich

mit dem „Kids Trolley“ von Lässig

auf Reisen begeben. Der praktische

Rollkoffer überzeugt

durch eine

clevere Aufteilung und

ein ansprechendes Design

im Retrostil mit

afrikanischen Tiermotiven.

Lichtreflektoren

sorgen für

Sichtbarkeit.

ca. 55 Euro;

www.laessig.de

SCHLAF-

PLATZ

Allrounder

Charakterstark, markant und dynamisch steht das Cross Coupé für das

zukünftige SUV-Design von Volkswagen. Dabei vereint es das Beste

aus zwei Welten: SUV und Coupé bilden im Volkswagen Cross Coupé

eine Allianz. Im viersitzigen Innenraum führt dies zu einer deutlich

sportlicheren Optik als in konventionellen SUVs. Auch bezüglich der

Maße ist der Neue zwischen Golf und Tiguan angesiedelt.

Markteinführung etwa Ende 2013; www.volkswagen.de

Im multifunktionalen Reisebett

von Hauck fühlen Kinder

sich auch unterwegs geborgen.

Das „Dream ’n Play

Plus N“ lässt sich im Handumdrehen

aufbauen und

nach Gebrauch wieder sehr

klein zusammenfalten und platzsparend verstauen.

Das Baby schläft auf einer erhöhten

Liegefläche – das erleichtert das Hineinlegen!

ca. 70 Euro; www.hauck.de

Neuauflage

Was fällt sofort auf? Klar, das Fehlen des Überrollbügels, der

dem Golf Cabriolet einst den Spitznamen ‚Erdbeerkörbchen’

einbrachte. Heute geben der nun automatisch ausfahrende

Überschlagsschutz, Front- und Kopf/Brust-Airbags sowie das

Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) höchste Sicherheit

an Bord. Ein Highlight des neuen Golf Cabriolet ist das Stoffverdeck,

das erstmals in neun Sekunden vollautomatisch öffnet;

bis Tempo 30 funktioniert das auch während der Fahrt.

Der offene Golf bietet einen der geräumigsten Innenräume

dieser Klasse und einen auch bei offenem Verdeck uneingeschränkt

nutzbaren Kofferraum von 250 Litern Volumen. Angetrieben

werden kann das Cabrio mit sechs verschiedenen

Turbo-Direkteinspritzern von 105 bis 210 PS.

ab ca. 23.600 Euro; www.volkswagen.de


Leichtgewicht

Mit nur knapp fünf Kilogramm Gewicht verspricht der „Quinny Yezz“

eine einfache Handhabung und viel Mobilität. Dank eines patentierten

Faltmechanismus lässt er sich blitzschnell zusammenlegen und mithilfe

des Schultergurtes bequem tragen. Der „Quinny Yezz“ lässt sich prima

wenden – Inlineskateräder machen’s leicht!

ab ca. 200 Euro; www.quinny.com

Viersitzer

Mit dem „A1 Sportback“ liefert Audi die fünftürige Kompaktvariante

für junge Familien. Im Design, beim Aufbau der Karosserie

und in den Abmessungen ist der 3,95 Meter lange

Neue eng mit seinem dreitürigen Schwestermodell verwandt.

Er ist serienmäßig mit vier Sitzplätzen ausgestattet, auf

Wunsch wird ein weiterer ohne Aufpreis geliefert.

ab ca. 17.000 Euro; www.audi.de

// DIE ENTDECKUNG

DER LEICHTIGKEIT

Leichteste Babyschale ihrer Art: müheloses Tragen und Umsetzen vom Auto auf den Buggy

Komplett neu entwickelte Sicherheitskonstruktion nach Fahrradhelmprinzip

Einfache Höhenverstellung der Kopfstütze, Gurt verstellt sich automatisch mit

NUR 2,9 KG

www.concord.de


mit luna um die Welt

Lake Wakatipu bei Queenstown

ist der längste See des

Landes – und der schönste,

wie wir finden

Ans andere Ende

DER WELT

Text: Jenny Menzel / Fotos: Alexander Menzel

Als vierköpfige Familie zwei Monate unterwegs im Wohnmobil durch Neuseeland

– das klingt nach einem echten Abenteuer. Line (6) und ihre Mutter Jenny

berichten, wie die Familie die spannende Tour gemeistert hat.


Große Teile von Neuseeland

sind von dichtem

Regenwald bedeckt.

Wie das tropft!

Line: Hallo! Ich heiße Line und

bin sechs Jahre alt. Mein Bruder

heißt Leo und ist erst zwei. Im

Sommer komme ich in die Schule. Weil wir

dann nicht mehr in Urlaub fahren können,

wann wir Lust haben, sondern nur noch

wenn gerade Ferien sind, hatten meine

Eltern sich überlegt, mit uns vorher noch

mal die Welt zu erkunden. Also nicht die

ganze Welt, sondern ein ganz bestimmtes

Land. Das heißt Neuseeland und ist so weit

weg von Deutschland wie kein anderes Land

auf der Erde. Wenn wir in unserem Hinterhof

ein Loch in die Erde graben und immer

so weitermachen würden, dann kämen wir

irgendwann genau auf der anderen Seite der

Erdkugel in Neuseeland raus. Wie lange das

wohl dauern würde?

Jenny: Neuseeland ist wirklich weit weg: 18.000

Kilometer. Einen ganzen Tag, also 24 Stunden,

ist man mindestens unterwegs, um hinzukommen.

Eine solche Reise unternimmt man nicht

einfach mal so. Wir haben lange überlegt, ob wir

uns und den Kindern diese Anstrengung zumuten

wollen. Am Ende stellte sich heraus, dass der Flug

gar nicht so schlimm war. Mit Schlafen, Trickfilmen

und dem sehr kinderfreundlichen Service der

Fluggesellschaften verging die Zeit buchstäblich

wie im Flug.

Ich weiß noch genau, wie wir in christchurch

aus dem Flugzeug gestiegen sind. Ich war

ziemlich müde und aufgeregt und hatte auch

ein bisschen Angst, weil ich ja gar keinen in

Neuseeland kannte. Aber die Leute im Flughafen

waren alle total freundlich zu uns und

haben gelacht, und als wir nach draußen

kamen, war es auf einmal ganz warm! Da

ist mir im Bauch auch ganz warm geworden,

und ich bin gleich losgerannt und habe vor

Freude getanzt.

Papa hat mir erklärt, wieso die Zeit in Neuseeland

verkehrtherum ist, und die Jahreszeiten

sind es auch. Die Sonne kann nämlich

immer nur auf die eine Seite der Erdkugel

scheinen. Und wenn wir in Neuseeland

Weite Aussicht über

die Banks Peninsula

bei Christchurch

früh aufgestanden sind, war es zu Hause in

Deutschland erst der Abend vom vorigen

Tag! Wenn ich mir das vorstellen will, kriege

ich einen richtigen Knoten im Kopf.

Christchurch auf der Südinsel war der Startpunkt

unserer Reise. Dort haben wir einen Ruhetag

im Motel eingelegt, gründlich ausgeschlafen und

unser Wohnmobil abgeholt. Mit dem ging es

dann los, 6.000 Kilometer über beide Inseln, ohne

festen Plan, immer der Nase nach. Das Einzige,

was schon feststand: In Auckland, der größten

Stadt Neuseelands, würde die Reise nach acht

Wochen zu Ende sein.

In Neuseeland ist vor allem gaaaanz viel

Platz. Und ganz viel Zeit. Zu Hause müssen

meine Eltern immer arbeiten, mein Bruder

und ich gehen in die Kita. Aber in Neuseeland

haben wir alles zusammen als Familie

gemacht. Das fand ich toll. Wir sind aufgestanden,

wann wir wollten, und ins Bett

mussten wir erst, wenn es draußen dunkel

wurde und wir schon ganz müde waren.

Keiner hat gedrängelt und geschimpft, weil

wir losmüssen. Und wenn es geregnet hat,

haben wir stundenlang Karten gespielt. Da

war es auch gar nicht so schlimm, wenn ich

mal verloren habe.

Die Pazifikküste im Osten

der Südinsel: wild, weit

und menschenleer

Luna

69


mit luna um die Welt

Line surft – stundenlang!

Eine anstrengende Wanderung:

der Aufstieg

zum Rob Roy Gletscher

im Mount Aspiring National

Park

Wow, ein echter Seestern!

unseRe FaVoRiten

• Der Spielplatz aller Spielplätze (und es gibt jede

Menge Konkurrenz!) befindet sich im Kowhai Park

in Wanganui. Neben den fantasievollen Spielgeräten

für jede Altersgruppe gibt es kostenlose

Barbecue-Grills für die Eltern.

• Das Nationalmuseum „Te Papa“ in Wellington bietet

stundenlange Beschäftigung für Eltern und

Kinder. Der Eintritt ist frei!

• In der Curio Bay, ganz im Süden der Catlins, kann

man fern vom Touristentrubel Pinguine, Seelöwen

und Delfine hautnah erleben. Übernachtet wird

wildromantisch auf einer Klippe über dem tosenden

Meer.

• Wahnsinnig leckeres Eis in riesigen Portionen gibt

es im „Patagonia“ in Queenstown.

• „Puzzling World“ in Wanaka: Hier haben wir uns

groß und klein gezaubert, sind bergauf gerutscht

und haben gemeinsam das 3-D-Labyrinth bezwungen.

• Neuseeland ist ein Eldorado für Wasserratten.

Fahrten mit dem Aquataxi zu abgelegenen Stränden

im Abel Tasman National Park, Surfen am

Muriwai Beach nördlich von Auckland und

Schnorcheln vor der Coromandel-Halbinsel gehörten

zu unseren Highlights.

Wir sind Stadtmenschen. Unser Alltag verläuft

zwischen Mauern, umgeben von Autos und

Krach. Klar fahren wir am Wochenende ins

Grüne – aber an die geballte Natur, die Unmenge

an Platz und die gewaltige Ruhe in Neuseeland

mussten wir uns erst gewöhnen. Neuseeland

macht es einem allerdings einfach. Es gibt keine

gefährlichen Tiere, die Infrastruktur ist gut und

überall trifft man nette Menschen, deren größtes

Ziel zu sein scheint, Touristen zu helfen.

Ein Paradies für uns Eltern – und für unsere Kinder.

Sie genossen die ungewohnte Freiheit ohne

Zäune und Uhr. Egal wo wir hinkamen, es lief

immer gleich ab: Wir öffneten die Schiebetür des

Wohnmobils, die Kinder sausten jubelnd hinaus

und verschwanden zwischen den Bäumen, oder

den Steinen oder hinter den Dünen … Ohne

Angst konnten sie einfach loslaufen und die weite

Welt entdecken – und zu entdecken gab es einiges!

Line: Mit Papa bin ich zum Angeln auf die

gefährlichen Klippen am Meer geklettert

und wir haben Muscheln für unser Abendessen

von den Felsen gepflückt. Abends haben

wir Feuer gemacht und Stockbrot gebacken.

Fische konnten wir nicht braten, die haben

nämlich nicht angebissen. Armer Papa! Einmal

wären wir beinahe über einen riesigen

Seelöwen gestolpert, der auf unserem Zeltplatz

umherwanderte. Und als wir mit dem

Schiff gefahren sind, hat mich der Kapitän

ans Steuerrad gelassen, und ich bin allein

über das Meer gefahren!

Manchmal war es auch sehr anstrengend,

zum Beispiel wenn wir stundenlang auf

einen hohen Berg gewandert sind. Aber

dann haben wir Lieder gesungen und uns

angeschoben, und als wir alle oben standen,

war ich richtig stolz, dass wir das geschafft

hatten. Sogar mein kleiner Bruder ist tapfer

mitgewandert!

Wir hatten eine Reisetasche voller Spielzeug und

Bücher mitgenommen, eine kleine Auswahl aus

den Kinderzimmerschränken. Und dann das –

die Tasche blieb zwei Monate lang unberührt!

Viel mehr Spaß als mit Playmobil und Co. hatten

unsere Kinder beim Grassuppekochen, Entdeckerspielen

oder einfach beim Baden, Baden, Baden.

Ohne Druck und mit viel Spaß hat Line Schwimmen

und Surfen gelernt!

Zum Ausgleich durften wir viel von unseren

Kindern verlangen. Wir haben einige wirklich

anstrengende Wanderungen (in Neuseeland

„Tracks“) gemacht, und manchmal mussten

wir lange Strecken fahren. Aber weil wir unsere

Bedürfnisse so abgestimmt hatten, dass jeder einmal

drankam, waren wir ein gutes Team. Jammern,

Streit oder gar Teilnahmeverweigerung gab

es nie.

Der Urlaub in Neuseeland war ganz schön

lang! Am Ende hatte ich richtig Sehnsucht

nach meinen Kindergartenfreunden und

meinen Großeltern. Jetzt sind wir wieder zu

Hause und ich bin ein bisschen traurig, weil

wir nicht mehr alles zusammen machen und

meine Eltern wieder arbeiten müssen. Aber

ich lebe doch lieber hier in Deutschland,

wo es keine Erdbeben gibt. Davor hatte ich

ganz schön Angst: dass es ein Erdbeben

gibt oder dass ein Vulkan ausbricht, wenn

wir genau drunter stehen. Zum Glück waren

wir schon weit weg, als das Erdbeben christchurch

zerstört hat! Die Kinder dort tun mir

sehr leid; ich hoffe, sie haben mittlerweile

keine Angst mehr.

„Und? Bleibt ihr dort?“ Die Frage, die oft von

Freunden und Bekannten kam, hat sich uns

selbst nie gestellt, auch wenn wir gern noch ein

paar Wochen geblieben wären. Deutschland ist

unsere Heimat. So paradiesisch Neuseeland aus

Luna

70


der Urlauberperspektive auch sein mag – ein

Paradies ist es nicht. Erdbeben sind da nur ein

Aspekt, wenn auch ein besonders gravierender.

Vom positiven Lebensgefühl der Kiwis wollen wir

uns trotzdem ein Stück bewahren. Freundlichkeit

und Offenheit gegenüber Fremden und Fremdem

können wir auch zu Hause pflegen. Dann ist ein

Stück von Neuseeland immer in uns …

Was ich am tollsten fand? Das waren so

viele Sachen! Da gab es die vielen Trampoline

und Spielplätze, in jeder Stadt und

auf jedem Zeltplatz. Wo man nicht im Meer

baden konnte, gab es immer einen Swimmingpool.

Oft war der sogar warm, weil

eine heiße Quelle drunter war. Ich habe

endlich schwimmen gelernt! Mein Bruder

durfte nur mit Schwimmflügeln planschen,

aber ich habe ein Surfbrett bekommen und

bin richtig auf den Wellen geritten! Am

allertollsten waren die Pinguine, die wir von

ganz Nahem gesehen haben. Und als ich

das Motorboot selbst steuern durfte. Und

die Delfine …

REISETIPPS

Flug

Von Deutschland fliegt man entweder ab Frankfurt

am Main oder München nach Neuseeland, z. B. mit

Lufthansa oder Air New Zealand. Die größten Flughäfen

sind Auckland auf der Nordinsel und Christchurch

auf der Südinsel. Wegen der Entfernung (24 Stunden

Reisezeit sind das Minimum!) bietet sich ein Zwischenstopp

an, der meist in Asien (Dubai, Singapur, Bangkok)

eingelegt wird. Flüge kosten ab ca. 1.200 Euro hin

und zurück und sollten so früh wie möglich gebucht

werden.

Tipp: die Flugzeiten genau planen. Jenny:„Wir sind

jeweils nachts geflogen; im Flugzeug wurde also geschlafen,

beim Zwischenstopp in Tokio nutzten wir die

Spielecken und ließen die Kinder frei laufen. Insgesamt

waren wir auf diese Weise hin und zurück jeweils

zwei Tage unterwegs und konnten uns langsam auf

die neue Zeitzone einstellen.“

Wohnmobil

Sehr viele Touristen entdecken Neuseeland per Wohnmobil; Zeltplätze heißen

daher meist „Motorhome Parks“ und die ganze Infrastruktur ist auf diese Autos

ausgelegt. Zahlreiche Anbieter vermieten die sogenannten Campervans.

Preisvergleiche lohnen sich.„Für knapp sieben Wochen haben wir bei Britz

(www.britz.com) 4.200 Euro für einen Toyota Voyager mit vier Sitzen bezahlt.

Generell sollte so früh wie möglich gebucht werden. Ein Stellplatz mit ‚Power‘,

also elektrischem Strom, auf einem Zeltplatz kostete zwischen sieben und 35

Euro pro Nacht.“

Klima

Neuseeland liegt in einer gemäßigten Klimazone. Von Dezember bis Februar

ist Hochsommer, mit Temperaturen um die 25 Grad. Da kein Ort mehr als 130

Kilometer vom Meer entfernt liegt, ist das Klima mild und feucht. Regenwälder

bedecken große Teile beider Inseln. Je weiter man nach Süden, also in

Richtung Antarktis fährt, desto unzuverlässiger wird das Wetter. Die „Roaring

Forties“ (starke Westwinde) sorgen auf der Südinsel nicht selten für Regen,

Sturm und Kälteeinbrüche auch im Sommer. Im hohen Norden ist es dagegen

subtropisch.

Tipp: In den Weihnachtsferien von Ende Dezember bis Mitte Januar sind

Strände und Zeltplätze vor allem im Norden voll. Bis in den März hinein ist es

immer noch warm, aber deutlich ruhiger. Wer im kühleren Süden startet,

kann außerdem die blasse Winternase langsam an die starke UV-Strahlung

gewöhnen. Sonnenhut, Eincremen und UV-Schutzkleidung sind immerein

Muss!

Reiseroute

Jenny: „Von Christchurch fuhren wir nach Süden, bis in die abgelegenen Catlins,

und nach einem Abstecher zum Milford Sound über Queenstown und

den Mount Cook wieder nach Norden. Im Abel Tasman National Park und in

den Marlborough Sounds legten wir einige Strandtage ein, bevor wir mit der

Interislander-Fähre (die Überfahrt kostet mit Wohnmobil

ca.160 Euro) auf die Nordinsel übersetzten. Von

Neuseelands Hauptstadt Wellington ging es über die

aktiven Vulkane des Tongariro National Park und die

Schwefelquellen und Geysire um Rotorua weiter an

die Ostküste, die Bay of Plenty. Nach einem Schlenker

über die verschlafene Coromandel-Halbinsel und einem

Abstecher an die Hibiskusküste im Osten und die

wilden, weiten Strände von Muriwai bummelten wir

noch einige Tage durch Auckland, bevor es zurück

nach Deutschland ging.“

Lust auf mehr? Wer mehr erfahren möchte, schaut am

besten in den Blog von Jenny und ihrer Familie:

www.weltwunderer.de

Einen Film zur Reise gibt es auf www.lunamag.de zu

sehen.

Luna

71


Designer entwerfen

Luna

72


ES LEBE

ZIcKZAcK!

(oben rechts

und links)

Südamerika-

Feeling: die neuen

luftig-leichten

Frühlingsmaschen

für sie

Streifen, Wellen, Patchwork: avantgardistische

Muster auf Strickwaren haben Missoni

bekannt gemacht. Doch das italienische

Modeunternehmen entwickelt nicht nur

Feinmaschiges für Erwachsene

(linke Seite) Verspielt,

bunt, musterreich: die

Mädchenlinie für Nullbis

Zwölfjährige;

(rechts) Für Blumenmädchen:

Haarschmuck aus

der neuen „Missoni Kids“-

Kollektion

Fotos: Courtesy of Missoni

Von Gorana Blagojevic

Missonis Erfolgsmärchen geht eine Liebesgeschichte

voraus: die der Firmengründer

Ottavio und Rosita Missoni. Wären sich

der Leichtathlet mit Schneidertalent und

die Sprachstudentin bei den Olympischen

Spielen in London 1948 eines Abends nicht

zufällig über den Weg gelaufen, gäbe es vielleicht

nicht eines der bekanntesten italienischen

Luxuslabels. Gemeinsam legten sie

den Grundstein für das spätere Modeimperium,

indem Ottavio Strickmaschinen in die

Ehe mit der Tochter einer Textilfabrikantenfamilie

brachte. Mit viel Geduld und Experimentierfreude

schafft es das Ehepaar, nicht

nur Querstreifen, sondern auch gerade, diagonale

und das legendäre Zickzack-Muster

herzustellen. Ihr Erfindergeist kennt keine

Grenzen und so entwickeln sie im Laufe

der Jahre ein unglaubliches Spektrum an

Farbnuancen und flößen so der Strickmode

neues Leben ein. Ihre unkonventionelle

Art, mit Tönen und Mustern farbenfroh,

wild und opulent zu spielen, entgeht nicht

der Fachpresse, allen voran Diana Vreeland.

1969 bezeichnet die ehemalige chefredakteurin

der amerikanischen „Vogue“ Missonis

Strick- und Färbetechnik als „genial“

und stellt beim Anblick der einzigartigen

Maschenkunst lobend fest: „Wer hat gesagt,

dass es nur Farben gibt? Es gibt auch Schattierungen!“

Auch im Privaten lässt das Glück bei Ottavio

und Rosita nicht lange auf sich warten.

In den folgenden Jahren bekommen sie

drei Kinder: Vittorio, Luca und Angela.

Von Anfang an erhalten sie Einblicke in

das Familienunternehmen und sind mittlerweile

längst in die Fußstapfen ihrer Eltern

getreten. Zusammen macht das Geschwistertrio

aus Missoni ein international agierendes

Unternehmen. Denn neben exklusiver

Damen- und Herrenbekleidung zählen auch

Parfüms, Möbel, Wohnaccessoires sowie

zwei Luxushotels in Kuwait und Edinburgh

zum Missoni-Portfolio. Nach Lizenzvergaben

gehört seit dieser Saison auch wieder

die Kinderkollektion „Missoni Kids“

dazu. Sämtliche Entwürfe für

Null- bis Zwölfjährige tragen die

Handschrift von chefdesignerin

Angela Missoni. Während ihr

Bruder Luca die Herrenkollektion

und Vittorio das Geschäftliche verantwortet,

ist die dreifache Mutter

neben der Damenlinie auch für

die Entwürfe für den Nachwuchs

zuständig. Dabei bleibt die 53-Jährige

der prachtvollen Dessins-,

Farb- und Materialvielfalt treu.

Für die kleinen Fans gibt es in

diesem Sommer musterreiche

Mix-und-Match-Styles mit Vintage-Feeling

– und viiiel Zickzack!

www.missoni.com

(Mitte oben) Missoni-Gründer

Ottavio

und Rosita mit Enkelin

Margherita

Missoni;

(Mitte unten) Aus

ihrer Zeichenfeder

stammen die Entwürfe

der Damenund

Kinderlinie:

Kreativchefin Angela

Missoni

Traveller Style:

Urbane Lässigkeit

in warmen

Erdtönen erwartet

ihn diesen

Sommer

Luna

73


Mode

Blaue

Welle

Aufgepasst: Neue Denim-Styles schwappen

vom Laufsteg in den Kleiderschrank. Hier sind

unsere Stilvorlagen für Jeansfans mit Vintage-Tick!

Fotos: Fabrice Laroche

Styling: Kathrin Lezinsky

Haare & Make-up: Lili Choi

Luna

74


Lola: Jeansweste VINGINO

Sweatshirt privat

Denim RALPH LAUREN

Bluse Stylists own

Sneakers und Armband privat

Arthur: Longsleeve OKAÏDI

Jeans MARC O’POLO

Sneakers und Armband privat

Halstuch Stylists own


Mode

Diese Seite

Tessa: Jeansbluse ARMANI JUNIOR

Top BELLEROSE KIDS

Hose AMERICAN OUTFITTERS

Schuhe REPETTO

Tasche, Armband und Ketten Stylists own

Rechte Seite

Lili: Jeanskleid PEPE JEANS

Jeans VINGINO

Sneakers CONVERSE

Halstuch Stylists own

Armband und Kuscheltier privat

Luna

76


Mode

(von links)

Lili Rose: Jeanskleid GUESS

Bluse LEVI’S

Jeans MARC O’POLO

Armband NICE THINGS MINI

Gürtel und Bänder Stylists own

Kuscheltier privat

Lorelei: Zipper RALPH LAUREN

Jeanstunika SWILDENS

Jeans DIESEL KID

Kuscheltier privat

Luna

78


Mode

Linke Seite

(von links)

Lucas: Hemd HARTFORD

T-Shirt Stylists own

Jeans IMPS & ELFS

Alexandre: Jeansjacke IKKS JUNIOR

T-Shirt Stylists own

Jeans DIESEL KID

Luna

81

Diese Seite

Ayone: Top UNI & VINTAGE

Hose LITTLE MARC JACOBS

Halstuch Stylists own

Boots und Kuscheltier privat


Mode

TON

IN

TON

Schüchtern war gestern: Knallige Uni-Looks von

Kopf bis Fuß mit Gute-Laune-Faktor!

Fotos: Tjitske van Leeuwen

Fotoassistenz: Rolinda Windhorst

Styling: Ingrid Hurkmans

Haare & Make-up: Jacqueline Arnold

Models: Benjamin, Laurien, Loes und Rosita

Luna

82


(von links)

Benjamin: Shirt und Hose BELLEROSE KIDS

Loes: Kleid SCEE by TWIN SET

Pumps Stylists own

Laurien: Longsleeve CARBONE GIRLS

Kleid OILILY

Hose und Kniestrümpfe BONNIE DOON

Ballerinas I PINCO PALLINO


Diese Seite

(von links)

Benjamin: Hose CRB BOYS

Laurien: Kleid IKKS JUNIOR

Hose CARBONE GIRLS

Socken MIM-PI

Ballerinas MY SWEET SHOE

Loes: Tunika MODSTRÖM

Kniestrümpfe BONNIE DOON

Pumps EDITH & ELLA

Rechte Seite

(von links)

Laurien: Longsleeve MUY MALO

Top NO TOMATOES

Hose BELLEROSE KIDS

Schuhe TIMBERLAND

Benjamin: Longsleeve BROER & ZUS

Jacke LEE COOPER

Hose CRB BOYS

Schuhe CAMPER


Mode

Luna

85


Mode

Diese Seite

(von links)

Rosita: Top GAASTRA

Hose GANT

Gürtel PIECES

Sneakers CONVERSE

Laurien: Pullover BELLEROSE KIDS

Hose GANT

Rechte Seite

(von links)

Laurien: Komplettes Outfit KIK-KID

Benjamin: Shirt GAASTRA

Shorts BELLEROSE KIDS

Rosita: Kleid EDITH & ELLA

Kette BY MALENE BIRGER

Kniestrümpfe BONNIE DOON

Sneakers CONVERSE

Luna

86


Kochen

Mrs. Perfect

hinterm Herd

Von Sarah Hermann

Gwyneth Paltrow (39) kann schauspielern und singen,

bringt Kinder und Karriere perfekt unter einen Hut

und sieht dabei auch noch stets wie aus dem Ei gepellt aus.

Jetzt hat sie sogar ihr eigenes Kochbuch herausgebracht.

Fotos: © Ellen Silverman

Promikochbücher sind – nun ja, sagen wir: besonders

kritisch zu beäugen. Nicht selten geht es mehr

um publikumswirksame Selbstdarstellung als um

die reine Hingabe fürs Kulinarische. Bei Gwyneth Paltrow

scheint das anders zu sein. Seit sie ein junges Mädchen ist, interessiert

sie sich fürs Kochen mit erlesenen Zutaten. Ihr mittlerweile

verstorbener Vater Bruce wies sie in den exquisiten

Genuss ein und die Erinnerung motiviert sie auch heute noch,

ihrer Leidenschaft nachzugehen. „In der Küche fühle ich mich

meinem Vater am nächsten“, erzählt die Oscar-Preisträgerin.

„Ich höre ihn immer noch, wie er mir über die Schulter blickt,

mich korrigiert und ermahnt, mit dem Messer achtzugeben,

und ich höre ihn so genüsslich seufzend naschen, wie es nur

ein Jude aus Long Island kann.“ Zusammen mit ihrem Vater

versalzte sie ihre erste Suppe und kreierte erste Rezepte, die sie

inzwischen verfeinert hat. Ja, die gebürtige Kalifornierin kocht

und isst für ihr Leben gerne, vor allem wenn sie dabei Zeit mit

den Menschen verbringen kann, die sie liebt: „Man braucht

nur ein paar gute Zutaten und einfache Rezepte, vielleicht einige

Scherze und ein gutes Gesprächsthema bei Tisch. Es muss

nichts kompliziert sein.“

Ihre Zeiten makrobiotischer Ernährung hat die perfektionistische

Aktrice inzwischen hinter sich gelassen – hält allerdings

immer noch Abstand zu rotem Fleisch und achtet auch sonst

darauf, ausschließlich saisonale und regionale Zutaten zu verwenden.

Als Mutter von Tochter Apple (7) und Sohn Moses (5)

liegt es ihr besonders am Herzen, ihren Kindern gesunde,

naturbelassene Nahrung zu bieten. Der Nachwuchs ist auch

immer in der Küche dabei: „Wir drei kochen regelmäßig zusammen.

Es gibt nichts Schöneres für mich, als gemeinsam

emsig und mit viel Spaß das Abendessen zuzubereiten. Das

ist der Traum eines jedes Multitasking-Talents: Zeit mit den

Kindern verbringen und dabei noch die Hausarbeit erledigen.“

Die Jetset-Mami ist überzeugt davon, dass sich Kinder mit Lebensmitteln

auskennen und auch wissen sollten, wie man sie

zubereitet: „Dabei lernen sie etwas sehr Wichtiges fürs Leben,

vielleicht sogar eines der wichtigsten Dinge überhaupt, weil sie

damit später direkten Einfluss auf ihre Gesundheit nehmen

können.“

Garniert mit zahlreichen privaten Anekdoten über die Familie

und ihren Vater, mit hilfreichen Tipps für Zutaten und eine gut

sortierte Vorratskammer oder auch mit Ideen, wie Kinder in der

Küche helfen können, kommt das Debüt-Kochbuch der jungen

Mutter völlig unverkrampft daher. Die Lieblingsrezepte:

einfach und abwechslungsreich, stets verknüpft mit einer Erinnerung

oder einem Erlebnis. Eine Rezeptsammlung, die Autobiografie,

Ratgeber und Fotoalbum in einem Buch vereint. Kritisch

betrachtet: Selbstdarstellung – sicher! –, aber kombiniert

mit echter Hingabe ans Kochen.

Unser Favorit ›››

Luna

89


Kochen

DAS LUNA-LIEBLINGSDESSERT

VON GWYNETH PALTROW

blaubeeR-PaVloVa

gWYneth’s tiPP:

„Eine Pavlova ist einfach und nahezu narrensicher.

Wenn Sie frische, reife Heidelbeeren oder

auch anderes frisches Obst mit Meringe kombinieren,

schmeckt alles köstlich. Dieses Dessert

bereite ich gern zu, wenn ich Nudeln selbst

gemacht habe, um das Eiweiß zu verbrauchen.“

Zubereitungszeit: 15 Minuten; Zubereitung insgesamt:

2 ½ Stunden

Zutaten für 8 Portionen:

4 Eiweiß von Bioeiern, Größe L

1 Prise feines Salz

1/2 TL klarer Essig

175 g Kristallzucker

1 EL Maisstärke

1/2 TL Vanilleextrakt

250 g Schlagsahne

225 g frische oder gefrorene Heidelbeeren (oder

auch andere Beeren)

Zubereitung:

Zunächst den Ofen auf 175° C vorheizen.

Eiweiß, Salz und Essig in eine Rührschüssel

geben und mit einem elektrischen Handrührer

auf höchster Stufe steif schlagen, bis sich weiche

Spitzen bilden. 150 g Zucker und die Maisstärke

in einer kleinen Schüssel mischen. In drei Portionen

zum Eischnee geben und jeweils vollständig

unterrühren. Den Vanilleextrakt hinzufügen und

weiterschlagen, bis der Rührbesen steife Spitzen

zieht.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und

8 Meringehaufen darauflöffeln. Die Kleckse mit

dem Löffel kreisförmig verteilen und in jede Meringe

eine Mulde drücken. 10 Minuten backen,

die Hitze auf 90° C reduzieren und eine Stunde

weiterbacken. Den Ofen ausschalten und die

Meringen eine Stunde im Ofen abkühlen lassen,

dabei die Tür mit einem Kochlöffel einen Spalt

offen halten.

Inzwischen die Schlagsahne mit dem restlichen

Zucker steif schlagen. In einer kleinen Schüssel

75 g Heidelbeeren mit einem Kartoffelstampfer

oder einem Löffel zerdrücken, um den Saft

freizusetzen. Die zerdrückten und die übrigen

Heidelbeeren können entweder unter die

Schlagsahne gehoben oder als Garnierung

über Meringen und Sahne gelöffelt werden.

Die Sahne gleichmäßig auf die Mulden in den

Meringen verteilen. Mit saftigen Heidelbeeren

garnieren und servieren.

Noch mehr köstliche Rezepte von

Gwyneth Paltrow finden Sie in:

„Meine Rezepte für Familie und

Freunde“, Edel Verlag 2011, 24,95 Euro

Übrigens: Für ihren Lifestyle-Blog „Goop.com“ legt Gwyneth Paltrow selbst Hand an und zeigt per

Kochvideo, wie man verschiedenste Familienrezepte zubereitet. Mehr dazu auf Lunamag.de!

Luna

90


photography by Esperanza Moya for Kenzai

discover more: kenzai-tee.de

Tea for a

beautiful life


lesen

Vorlesenachmittag!

Wenn es draußen grau und stürmisch ist, entführen drinnen magische

Geschichten in andere Welten und lassen Zeit und Raum vergessen. Also,

liebe Rasselbande, rauf aufs Sofa, Lieblingskuscheldecke parat legen und

die Ohren gespitzt! Die passende Vorleselektüre stellen wir hier vor:

Fotos: G. Jacobsen

„LUKA, DAS FEDERKIND“, Ulrich Zaum

Luka ist kein normales Kind. Während andere wachsen, bleibt er

winzig. Er ist so klein und leicht, dass er auf einer Feder im Wind

getragen wird. Doch plötzlich dreht der Wind, Luka kommt ins

Straucheln und stürzt hinab. Zum Glück fällt er weich – er landet

auf einer liebenswerten Ratte. Mit ihr an der Seite erlebt der

Däumling viele Abenteuer, die von Barbara Matt und Ulrich

Zaum liebevoll in Szene gesetzt werden. Die Bilder bestechen

„VON DEN ZEHN SONNEN, DIE ZWÖLF MONDE

LIEBTEN“, Lisa Bresner

Fremde Kulturen faszinieren seit Menschengedenken. Insbesondere

das Reich der Mitte hält viele Legenden und Geheimnisse bereit.

Das von Frédérick Mansot mit schwarzer Tusche und bunten Farben

typisch illustrierte Märchen „Von den zehn Sonnen, die zwölf

Monde liebten“ nimmt kleine und große Leser mit auf eine Reise

ins alte china. Besonders schön ist der Einsatz von Schriftzeichen,

die den Kindern die asiatische Kalligraphie näherbringen. So werden

einzelne Worte durch die entsprechenden Schriftzeichen ersetzt,

die am Ende des Buches noch einmal in einer Legende aufgeführt

sind. Die Autorin Lisa Bresner entdeckte früh ihre

Leidenschaft für Asien. Schon mit zwölf Jahren lernte sie chinesisch

und Japanisch und veröffentlichte im Alter von neunzehn

Jahren ihren ersten Roman.

Knesebeck Verlag 2011, 16,95 Euro, ab acht Jahren

durch eine außergewöhnliche, stimmungsvolle Aquarelltechnik,

die die kleinen Leser in ihren Bann zieht. Der Autor Ulrich

Zaum, der die Geschichte um das Federkind fantasievoll mit Reimen

versehen hat, schreibt seit 1987 Familientheaterstücke. Zuletzt

war sein Stück „Himmelsreiter“ am Hans-Otto-Theater in

Potsdam zu sehen.

Gugis Verlag 2006, 16,80 Euro, ab vier Jahren

Luna

92


„DIE MONDBLUME“, Einar Turkowski

Verwilderte Gärten haben etwas Magisches an sich. Besonders nachts,

wenn der Mond sein fahles Licht auf verschlungene Wege und wuchernde

Pflanzen wirft und die Nachtigallen ihre Lieder singen, offenbart

sich manch ein Geheimnis. Um ein solches Mysterium dreht sich

auch das fantasievoll illustrierte Kinderbuch „Die Mondblume“ von

Einar Turkowski. Während seines Grafikstudiums in Hamburg perfektionierte

der aus Kiel stammende Autor seinen Zeichenstil. Durch die

feine, monochrome Strichführung entstehen filigrane Fantasiewelten,

die Kinder und Kunstliebhaber gleichermaßen faszinieren.

Atlantis im Orell Füssli Verlag 2009, 16,90 Euro, ab fünf Jahren

„EIN GESCHENK FÜR KÖNIG NIMMERSATT“, Neele

König Nimmersatt hat alles, was man sich nur wünschen kann. Ein

riesiges Schloss mit tausenden Zimmern, fünf Kinos und einer

Schlittschuhhalle. So viel Geld, dass er sich alles kaufen kann, was er

möchte. Und so viel Zeit, dass er gar nicht weiß, was er mit ihr anstellen

soll. Schließlich rückt sein Geburtstag näher und das Volk

fragt sich, was man jemandem schenken kann, der schon alles hat ...

„PINOCCHIO“, Carlo Collodi

Pinocchio, die Geschichte um den kleinen, hölzernen Jungen, der so

gerne ein echtes Kind aus Fleisch und Blut wäre, verzaubert seit über

hundert Jahren die Märchenwelt. Von carlo collodi im Jahre 1881 veröffentlicht,

fand die Erzählung zunächst wenig Anklang. Erst nach dem

Tod des Schriftstellers erlangte das Abenteuer um Pinocchio und Geppetto,

In diesem modern interpretierten Märchenklassiker werden Kindern

ab vier Jahren die wichtigen Werte des Lebens nahegebracht. Die

Autorin und Illustratorin Neele studierte Design in Münster und erfüllte

sich mit ihrem warmherzigen Bilderbuch einen lang gehegten

Kindheitstraum.

Thienemann Verlag 2011, 12,95 Euro, ab vier Jahren

den Marionettenschnitzer, weltweite Bekanntheit. Der Illustrator Quentin

Gréban haucht nun der Geschichte mit seinen stimmungsvollen

Aquarellen neues Leben ein. Auf 80 mitreißenden Seiten hüpft, tanzt

und singt sich die Puppe in die Herzen der kleinen Leser.

NordSüd Verlag 2010, 19,95 Euro, ab sechs Jahren

Luna

93


Comic

Endlich ist der Tag gekommen:

Lena darf an ihrem ersten

Reitturnier teilnehmen.

Lena, ich

habe dir extra deine

Lieblings-Schokoriegel

gekauft! Die bringen

Glück!

Ein Turnier mit

Ein

Siegern!

zwei zwei

z

Ruhig, Monty!

Wir schaffen das

schon!

Hoffentlich

läuft alles

gut …

mit

!

Bestimmt! So

viel wie Lena

trainiert hat.

Und dann hört Lena

eine Nachricht, die sie

noch nervöser macht.

Lena, ich habe

gehört, dass heute Tom

Talentum kommen soll.

Er ist Talent-Scout und

immer auf der Suche

nach Nachwuchs!

Kaum angekommen, wird sie von einem lauten Schrei aufgehalten.

Ey du!

Oh je, dann

muss ich mich erst

Recht anstrengen.

Das wird ja immer

spannender!

Na, hast du

dich verlaufen? Der

Kindergarten ist eine

Straße weiter!

Hahaha!

Dich schlag

ich locker! Dein Pferd

sieht ja aus, wie eine

Schildkröte!

Angeber!

Was für eine

Frechheit!


Und das Pferd von Jens scheint

genauso fies zu sein wie er.

Haha!

Hähä! Ist der

doof, lässt sich

von einem Pferd

anknabbern.

Wieher

Wieher

Aua!

Oh man, wie

peinlich!

Doch! Er kann

machen, was er will.

Seinen Eltern gehört der

Reiterhof Sonnenheu.

Ohne sie würde es dieses

Turnier nicht geben.

RuPF!

Unglaublich!

Das gibt‘s ja nicht!

Er war vorhin total gemein.

Dabei kennt er mich gar

nicht. Mal sehen, ob er beim

Turnier wirklich die

Nase vorn hat...

Hihihi!

Da tippt jemand auf Lenas Schulter.

Schau nicht so

geschockt, das ist

doch nur Jens.

GEWINNEN

Wie heißt Lenas Pferd?

Einfach das Lösungswort

auf eine Postkarte schreiben,

Absender & Telefonnummer nicht

vergessen und bis zum 30.03.2012

einsenden an:

Luna media GmbH

Luna-Redaktion

Breite Straße 40

D-50667 Köln, oder an:

gewinnen@

luna-magazin.de

Ja, und?

Das heißt ja noch

lange nicht, dass er

sich so benehmen

kann.

1 x

den Großen Reiterhof mit

Paddocks von PLAYMOBIL

im Wert von 99 Euro UVP

Copyright: Blue Ocean Entertainment AG, Story: Martina Gewehr, Comic: Comicon Barcelona

5 x

das Reitturnier im Wert

von 32.99 Euro UVP


Deine seite

geRneleseR

Hier stellt Zoe (8) drei neue Bücher vor, die sie nach der Schule zwischen Klavier

spielen und Freunde treffen gelesen hat:

CaChe!

WiR FinDen ihn!

„Im Buch passiert sehr viel. Ich

finde schön, dass es am Ende

Information über den Cache

gibt. Ich würde gerne selber

mal einen finden. Besonders

lustig war, dass die Motorradfahrer

im Buch die Lehrer des Gymnasiums

waren, auf das Victor geht. Mir ist auch aufgefallen,

dass sich Victor verändert hat. Zum

Schluss war er nicht mehr so ein Angeber!

Das Buch ist sehr spannend!“

Manuel Andrack: Cache! Wir finden ihn!,

Mixtvision Verlag 2011, 7,95 Euro

ab 8 Jahren

ein Fall FÜR

Die sChWaRZe PFote:

hugo auF heisseR sPuR

„Ich fand schön, dass Charlotte

und Merlin den kleinen

Hund Hugo gerettet haben. Besonders

witzig waren auch die

Zeichnungen. Mir ist aufgefallen,

dass Charlotte Mitleid mit Hugo hatte.

Das Buch hat mir insgesamt sehr gut gefallen,

ich empfehle es weiter.“

Benedikt Weber: Ein Fall für die Schwarze Pfote:

Hugo auf heißer Spur, Tulipan Verlag 2011,

10,95 Euro

ab 8 Jahren

sPaghetti

mit sChoKososse

„Im Buch gibt es viele lustige

Personen wie zum Beispiel

Eva, die immer barfuß geht.

Eva hat mich auch an meine

Freundin Anna erinnert, das

hat mir gut gefallen. Außerdem

konnte ich die Gedanken von Joram gut

nachvollziehen, weil ich wie er auch gut Klavier

spielen kann. Ich würde das Buch sofort

weiterempfehlen!“

Ruth Löbner: Spaghetti mit Schokosoße,

illustriert von Karsten Teich, Boje Verlag 2011, 12,99 Euro

ab 10 Jahren

RunD ums DRaussensein:

Hättest du gewusst, dass ...

• ... man unter dem Begriff „Herbarium“ eine Sammlung getrockneter

und gepresster Pflanzen oder Pflanzenteile für wissenschaftliche

Zwecke versteht?

• ... die Samen der Sonnenblume bereits im Jahr 1552 von spanischen

Seefahrern von Amerika nach Europa gebracht wurde?

• ... die Antarktis der einzige Kontinent ist, auf dem keine Schmetterlinge

leben?

• ... Mammutbäume die größten Bäume der Erde sind?

• ... es weltweit mindestens 30.000 Spinnenarten gibt?

• ... sich hinter dem Wort „Frauenschuh“ eine Orchidee verbirgt?

• ... immergrüne Pflanzen ihre Blätter das ganze Jahr über nicht verlieren?

bist du auch

ein gerneleser?

Wie wär’s, wenn du uns als

„little Luna“-Redakteur unterstützt?

Wie das geht? Ganz einfach: Wir schicken

dir Bücher, du liest sie und erzählst uns, was

du darüber denkst, und wir veröffentlichen

deine Gedanken und Tipps auf

Lunamag.de oder drucken sie in Luna ab.

Du solltest zwischen fünf und zehn Jahren alt

sein und deine Mutter oder deinen Vater

bitten, uns eine E-Mail zu schicken – mit der

Erlaubnis, dass du Luna-Reporter

werden darfst. Schreibe bitte an:

redaktion@luna-magazin.de,

Stichwort:

KINDERREDAKTEUR

Was ist Was?

Ordne die Blattformen dem jeweiligen Baum zu!

a) eiche

b) ginkgo

c) ahorn

d) Kastanie

e) buche

1

2

Luna

96

3 4

5

Lösung: 1c, 2b, 3e, 4d, 5a


medien

MÄRCHENHAFTES

Hier kommen die schönsten Klassiker aus der Welt der Fantasie

auf CDs, DVDs und als App!

TIERISCHE

FREUNDSCHAFT

Mit zauberhaften Illustrationen

wird den Kleinen die Geschichte

über die abenteuerliche Freundschaft

der „Bremer Stadtmusikanten“

erzählt. Eine farbenfrohe Umsetzung in

verständlicher Sprache.

APP ca. 2 Euro, 4-8 Jahre,

über www.mobilebookschildren.de

NOSTALGIE

Fünf traditionelle Geschichten

der Gebrüder Grimm werden

hier auf liebevolle Art wiedergegeben.

Schneewittchen und Rumpelstilzchen

laden jedermann in die Welt der bekannten

Märchenwesen ein.

DVD ca. 26 Euro, ab 6 Jahren,

www.studiocanal.de

KUSCHELFAKTOR

Den Kakao in die Hand und

ab auf das Sofa: Ob mit Rotkäppchen

oder dem gestiefelten

Kater – der „Hausschatz deutscher

Märchen“ garantiert ein gemütliches Hörvergnügen

für die ganze Familie.

CD ca. 25 Euro,

www.audiobuch.com

Die Bremer Stadtmusikanten

Hausschatz deutscher Märchen

Es war einmal ...

Märchenbasar

Märchenstunde

Prinzessin auf der Erbse

MÄRCHEN IM WWW:

SAMMELSURIUM

Auf dem Märchenbasar kann man

sich nicht nur klassische Erzählungen

anhören, sondern sogar selbst zum Autor werden.

Einmal im Jahr werden alle Geschichten

in einem Buch veröffentlicht.

www.maerchenbasar.de

KLASSIK MAL ANDERS

In der „Märchenstunde – Fairytale

Hours“ kann der Nachwuchs

sich auf musikalischem

Wege von Dornröschen und co in die Welt

der wundersamen Wesen entführen lassen.

CD ca. 10 Euro, ab 8 Jahren, www.edel.com

HERZENSDAME

Die „Prinzessin auf der Erbse“

lässt nicht nur Mädchenherzen

höherschlagen. In einer modernen

Umsetzung des Klassikers von Hans

christian Andersen wird die Geschichte einer

romantischen Liebe erzählt.

APP ca. 1 Euro, 4-8 Jahre,

über www.mobilebookschildren.de


Gute-Nacht-Geschichte

Wie uncool!

Text: Antje Tresp-Welte / Illustration: Sabine Hecher

Hast du schon mal etwas von einem „uncoolen

Teddybären“ gehört? Nein? Dann wird

sich das jetzt ändern – denn ich, Ede Bär, bin

seit gestern uncool, ausgemustert, nicht mehr

wichtig! „Ich will nicht mehr mit Ede spielen,

das ist uncool!“, hat Paul gerufen, als er mich

in die Ecke zu seinem Zebra, dem Hasen und

dem Krokodil pfefferte. Unerhört finde ich

das! Das hat man nun von seiner Gutmütigkeit.

Dabei hatte unsere Freundschaft so vielversprechend

angefangen:

Pauls Vater hatte mich in einem Spielzeugladen

gekauft. Dort war ich neben vielen anderen

Stofftieren unbeachtet im Regal gesessen.

„Ha, ha, ha, seht euch mal den an! Hast

du einen schiefen Kopf oder warum guckst

du so blöd?“, ärgerte mich der Tiger dauernd.

„Den kauft bestimmt keiner, so, wie

der aussieht!“, schnatterte die Ente neben

mir. Schwein und Katze lachten. Auweia, das

saß! Dabei hatten sie auch noch recht, ich

habe wirklich einen schiefen Kopf. „Witzig!“,

sagte ich nur beleidigt. Natürlich fand ich es

nicht witzig und litt still vor mich hin.

Eines Tages sollte sich alles ändern. Das war

der Tag, an dem Pauls Papa den Laden betrat.

Ausgerechnet vor unserem Regal blieb

er stehen und musterte jeden von uns sorgfältig.

Da geschah es: Von allen Stofftieren

wählte Pauls Papa mich aus, mich, den Teddy

mit dem schiefen Kopf. „Der ist es, den

nehme ich“, sagte er und trug mich zur Ladentheke.

„Oh, der hat ja einen schiefen

Kopf! Ich gebe Ihnen diesen Bären günstiger“,

sagte der Verkäufer und musterte mich

kritisch. „Nein, nein, lassen Sie nur. Der Bär

ist goldrichtig. Er sieht so besonders aus.

Und ich brauche ihn für jemand ganz Besonderen.

Ich bezahle gerne den vollen Preis

für ihn“, antwortete Pauls Papa. In diesem

Moment ging in meinem Bärenherzen die

Sonne auf!

Aber nun wieder zurück zu Paul: Der Kleine

zog mich sofort am Bein und knabberte an

meinen Ohren, als wir uns kennenlernten.

Dabei plapperte er vor sich hin. Ich verstand

nur Bahnhof, aber das machte gar nichts.

Wir konnten uns auch ohne Worte unterhalten.

Irgendwann rief Paul dann „Teddy!“, wenn

er abends zu mir ins Bett kletterte und mich

an sich drückte. Wir waren nun schon richtig

dicke Freunde. Mir erzählte er auch seine

ersten Geschichten von Feuerwehrmännern

„Den kauft bestimmt keiner,

so, wie der aussieht!“

und der Eisenbahn. Und ich beschützte ihn

vor Albträumen.

Dann kam Paul in den Kindergarten. Natürlich

ging ich auch mit. Wer hätte Paul besser

beschützen können als ich? Ich erinnere

mich noch gut an die heftige Schlägerei, die

der freche Marius mit seinem Freund Jan gegen

Paul angezettelt hatte. Die beiden kamen

schon bald in die Schule und waren

Paul deutlich überlegen. Ich warf mich regelrecht

zwischen die drei, sonst hätte von Paul

noch mehr gefehlt als nur ein Schuh. Ab

diesem Moment nannte mich Paul „Ede

Bär“. Er fand, Ede würde wie ein richtiger

Kumpel klingen, und das war ich schließlich

auch für Paul. Da soll noch einer behaupten,

Teddybären wären nichts für echte Jungs!

Pauls erste Schwimmversuche stellten mich

vor eine neue Herausforderung: Ich musste

mich als Schwimmlehrer bewähren. Paul

stand lange vor dem Nichtschwimmerbecken

herum und zögerte. Seine Mama winkte

aufgeregt mit der aufgeblasenen Tigerente

im Arm und rief aufmunternd: „Paul, komm

doch endlich! Das Wasser ist prima!“ Aber

nichts half. Erst als ich mich in Teddybärenart

vom Beckenrand aus in die kalte Flut

stürzte, sprang Paul hinter mir her. Ich glaube,

er wollte mich retten. Er weiß bis heute

nicht, dass mein Sprung geplant war! Jedenfalls

kann Paul seit diesem Tag richtig

schwimmen.

Paul ist jetzt acht Jahre alt. Gestern erst habe

ich ihm aus der Patsche geholfen, als er mit

seinem Fahrrad ein parkendes Auto gestreift

hat. „Rums“ machte es, ganz laut. Und

dabei war es ausgerechnet der dicke Mercedes

von Herrn Doktor Zech, unserem Nachbarn.

Der kann Kinder überhaupt nicht leiden.

Paul und ich betrachteten erst einmal

erschrocken den Kratzer, den das Fahrrad im

Autoblech hinterlassen hatte. Doch da kam

schon der Zech angeschossen wie eine

Rakete und wetterte: „Kannst du nicht aufpassen,

du Rotzlöffel? Das werden deine

Eltern bezahlen!“

Luna

98


In diesem Moment spazierte zum Glück der Schäferhund

Kuno vorbei. Kuno gehört Herrn Katt, der auch in unserer

Straße wohnt. Und manchmal darf Kuno kurz vor der

Türe austreten, ohne Leine und ohne Herrchen. Mit

Kuno verstehe ich mich prima. Ich blinzelte ihm also zu

und Kuno begriff sofort. Mit einem Satz stand er vor

Doktor Zech und knurrte. Zuerst leise, dann immer lauter.

„Ja, ja, ist ja schon gut, bist ein guter Hund!“, stotterte

der Zech erschrocken. Er wagte es nicht mehr, Paul

auszuschimpfen. Ängstlich wich er zurück und verschwand

kreidebleich im Haus. Als der Zech dann doch

wieder aus dem Küchenfenster heraus meckern wollte,

bellte Kuno richtig laut. Damit war das Thema „Ein Kratzer

in Herrn Doktor Zechs Mercedes“ erledigt.

Eigentlich müsste Paul mir doch dankbar sein für alles,

was wir zusammen erlebt haben, findest du nicht? Aber

gestern Abend war noch ein anderer Junge bei Paul zu

Besuch. Nico hieß der. Schon ein bisschen älter, so zehn

Jahre, schätze ich. „Was, du spielst noch mit Teddybären?

Wie uncool!“, rief Nico, als er mich in Pauls Fahrradkorb

entdeckte. Dass ich einmal so enden muss! Wenigstens

habe ich ein bisschen Unterhaltung hier in der Ecke. Das

Zebra ist wirklich komisch mit seinen Witzen, die es uns

erzählt!

Warte mal, ich glaube, Paul kommt gerade. Ich höre

Stimmen!

„Nein, ich will nicht bei Tante Mia schlafen!“ Was ist

denn da los? Paul weint ja! „Doch, Paul, es geht nicht

anders. Papa und ich müssen für ein paar Tage verreisen,

Oma geht es nicht gut. Da können wir dich nicht mitnehmen!“

Das war doch die Stimme von Pauls Mama!

„Dann nehme ich wenigstens Ede Bär mit! Ohne Ede

gehe ich nicht zu Tante Mia!“

Oh, dieser Paul! Das ist Musik in meinen alten Bärenohren!

Wahrscheinlich muss ich mich daran gewöhnen,

dass er mich manchmal uncool findet. In Wirklichkeit

bringt uns niemand auseinander!

Das schwöre ich, bei meiner Teddybärenehre!

Luna

99


Ab sofort ist Luna auch als

epaper für ipad und iphone erhältlich!

JETZT

zum

Download

Lunamag.de/ePaper

facebook.com/LunaMagazin

LunaMag.de


Gewinnspiel

Jetzt

Luna-Abonnent

werden

und

gewinnen!!

Große Gewinnaktion für

Luna-Abonnenten:

Luna und The Ritz-Carlton, Berlin verlosen unter allen Luna-Abonnenten*

eine Übernachtung für eine Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder)

The Ritz-Carlton, Berlin mit neuen Kinderangeboten für den Familienurlaub

T

retautos brausen um die Ecke, Kinder gehen auf Schatzsuche

oder verspeisen genüsslich Schokokuchen. Nein, das

ist kein Kindergeburtstag, sondern ein Besuch im Grandhotel

The Ritz-Carlton, Berlin, denn dort schenkt man seinen jungen

Besuchern – den „Ritz Kids“ – besondere Aufmerksamkeit:

Gleich bei der Anreise können die Kleinen alleine an der Rezeption

einchecken. Eine Mini-Treppe verschafft den nötigen Überblick

und bringt sie auf Augenhöhe mit den Großen, um ihre Lieblingsspeisen

und Wünsche für den Aufenthalt zu nennen.

In exklusiven Mercedes-Benz Cabriolet-Tretautos dürfen die jüngsten

Gäste durch die Lobby fahren. Aber auch die Eltern können

sich freuen: Das Hotel am Potsdamer Platz stellt Kinderwagen,

Auto-Kindersitze und Kinderhochsitze kostenfrei zur Verfügung.

Im Gewinn enthalten ist:

Eine Übernachtung in einer Executive

Suite mit Verbindungszimmer. Besonderes

Extra ist der Zugang zur exklusiven

Club Lounge des Hotels inkl. Frühstücksbuffet.

Dieser Gewinn ist gültig

bis zum 23.02.2013.

Für kleine Abenteurer gibt es eine Schnitzeljagd durch das Grandhotel,

und am Ende lockt ein Schatz an der Rezeption. Anschließend

erwarten die kleinen Entdecker in der Tea Lounge traumhafte

Köstlichkeiten: Waldmeister-Wackelpudding, Mini-Erdbeer-Profiteroles

und Schokoküchlein. Selbst aktiv sein können die Nachwuchsbäcker

in der Boulangerie der

Brasserie Desbrosses: Waffeln und

Crêpes werden dort mit den Profi-Köchen

zubereitet und nach Herzenslust

verziert.

Nähere Infos unter „Kinderprogramm“

auf www.ritzcarlton.com

* Teilnahmebedingungen: Alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben, sind teilnahmeberechtigt. Teilnahmeschluss des Abonnenten-Gewinnspiels

ist das Datum des Abo-Abschlusses bis 11.04.2012/24.00 Uhr. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt durch den Luna-Abonnentenservice. Der

Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne (§ 762 BGB). Dies gilt insbesondere für Preise, die der Luna media

GmbH von Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden bzw. werden sollten.


Das erste Mode- und Lifestylemagazin für die Familie

8. Jahrgang

März / April 2012

Deutschland € 3,90

Österreich € 4,50

Schweiz CHF 7,90

BeNeLux € 4,60

Italien € 5,40

Spanien € 5,40

Portugal (cont.) € 5,40

www.Lunamag.de

facebook.com/LunaMagazin

Wohnen mit

Vintage-Charme

zum Nachstylen!

8. Jahrgang

März / April 2012

Deutschland € 3,90

Österreich € 4,50

Schweiz CHF 7,90

BeNeLux € 4,60

Italien € 5,40

Spanien € 5,40

Portugal (cont.) € 5,40

www.Lunamag.de

facebook.com/LunaMagazin

The first magazine for modern mums

Deutschland Y 4,90

Österreich Y 5,60

Schweiz CHF 9,90

BeNeLux € 5,80

Italien € 6,70

Spanien € 6,70

www.mummag.de

facebook.com/mumMagazin

Partnerwahl der Nase nach: Das macht uns an! + Die romantischsten

Hochzeitsreisen + Tipps und Tricks für perfekte Frühjahrsbeine +

So gepflegt: Schöne Babypopos + Das rollt: Die schicksten Buggys

JetZt

AbonnieRen

• Bis zu 15 % Rabatt

• Automatische und regelmäßige Teilnahme an unseren Abonnentengewinnspielen

• Tolle Prämienangebote

• Jede Ausgabe pünktlich zum Erscheinungstermin im Briefkasten

Jahresabo Luna + prämie

Ihr persönliches Luna-Abo für nur 19,80 Euro pro Jahr*.

Als Dankeschön erhalten Sie ein Badespaß-Paket von Tinti.

Luna

Das erste Mode- und Lifestylemagazin für die Familie

Luna

GWYNETH

PALTROW

und ihre

Lieblingsrezepte

Missoni

Zickzack für Kids

Das große

Pflege-

SPEZIAL

für

Kinder

TON IN TON

Modische Farbspiele

für Mama & Co.

Joja Wendt

Der Starpianist über

Musikerziehung

Familientour: Im Wohnwagen Neuseeland entdecken +

Radeln: Drahtesel für alle + Miss Piggy: Ein Muppet-Show-Star

6

packt aus + So belesen: Büchertipps für Lesefans

x

Nr. 31

GLAMOUR

für Schwangere

Pariser

Chic

Wohnen mit

Vintage-Charme

zum Nachstylen!

Badespaß-Paket von Tinti

Mit Tintis Badewasserfarbe, Zauberbad und

Knister-Pfl egebad, dem süßen Wannentini

und dem Tinti-Zaubertuch ist der Spaß in der

Wanne für Ihre Kleinen garantiert. Tinti-Pro-

dukte sind unbedenklich für die zarte Kinderhaut,

ohne Konservierungsstoffe und färben

weder Haut noch Wanne!

www.tinti.eu

15 %

Rabatt

+ Prämie

* sechs Ausgaben inkl. 5,40 Euro Versandkosten

Weitere Prämienangebote im Abo-Shop: www.Lunamag.de/abo

kombiabo Luna & mum+prämie

Luna & mum zum Vorteilspreis von nur 36,60 Euro pro Jahr*. Als Dankeschön

erhalten Sie einen Mommy Hook ® und einen Gutschein von Parendise.

Luna

GWYNETH

PALTROW

Luna

und ihre

Lieblingsrezepte

Missoni

Zickzack für Kids

Das große

Pflege-

SPEZIAL

für

Kinder

TON IN TON

Modische Farbspiele

für Mama & Co.

Joja Wendt

Der Starpianist über

Musikerziehung

Familientour: Im Wohnwagen Neuseeland entdecken +

Radeln: Drahtesel für alle + Miss Piggy: Ein Muppet-Show-Star

packt aus + So belesen: Büchertipps für Lesefans

6

x

Nr. 31

GLAMOUR

für Schwangere

Pariser

Chic

+

mum

Nr. 5

Frühjahr 2012

Lily Allen

Heiraten „very british“

Working mum

Stillen im Job

Endlich

entspannt

Yoga für

Schwangere

Fashion mum

Der Frühling knallt!

Grüne Mode

fürs Baby

Luna mum

Verena

Zimmermann

„Verbotene Liebe”

mit Babybauch

4

x

Praktischer Helfer und ein Gutschein

von Parendise!

Der Mommy Hook ® ist der perfekte Karabiner

für den Kinderwagen. Gefertigt aus langlebigem

Hochleistungs-Aluminium hält er all ihre Einkäufe.

Zuhause können Sie den Mommy Hook ® auch ein-

fach ausklicken und damit Ihre gesamten Einkäufe

ins Haus tragen. Dazu erhalten Sie einen Gutschein

im Wert von 25,00 EUR für den Parendise Shop!

www.shop.parendise.de

15 %

Rabatt

+ Prämie

* zehn Ausgaben inkl. 10,00 Euro Versandkosten

Weitere Prämienangebote im Abo-Shop: www.Lunamag.de/abo


Deutschland Y 4,90

Österreich Y 5,60

Schweiz CHF 9,90

BeNeLux € 5,80

Italien € 6,70

Spanien € 6,70

www.mummag.de

facebook.com/mumMagazin

Deutschland Y 9,80

Österreich Y 10,80

Schweiz CHF 18,90

www.mumMag.de

facebook.com/mumMagazin

und VORTEILE siCHeRn!

Bestellen Sie Ihr Abo telefonisch unter : +49 (0)40-41448469

Per E-Mail an: abo@Lunamag.de

Oder online auf: www.Lunamag.de/abo

Jahresabo

+

Special

Ihr persönliches mum-Abo inklusive der

Sonderausgabe mum Special für nur

24,40 EUR (statt 29,40 Euro) pro Jahr*.

4

x

Luna mum

The first magazine for modern mums

Nr. 5

Frühjahr 2012

Lily Allen

Heiraten „very british“

Working mum

Stillen im Job

Endlich

entspannt

Yoga für

Schwangere

Fashion mum

Der Frühling knallt!

Grüne Mode

fürs Baby

Verena

Zimmermann

„Verbotene Liebe”

mit Babybauch

Partnerwahl der Nase nach: Das macht uns an! + Die romantischsten

Hochzeitsreisen + Tipps und Tricks für perfekte Frühjahrsbeine +

So gepflegt: Schöne Babypopos + Das rollt: Die schicksten Buggys

+

mum

Luna

mum

Schwangerschaft und das erste Jahr mit Baby

InterIor

erstausstattung

Beau t y

ShoppingguIde

Special 2012

Mehr als 200 Seiten InspIratIon:

schwangeren-

Mode

BaBypflege

Nr.1

Special 2012

Das Must-have für alle schwangeren unD jungen MaMas!

5 Euro

sparen

mum Special 2012: Das

Must-have für Schwangere

und junge Mütter!

Der hochwertige Shoppingguide

liefert auf mehr als

200 Seiten Inspiration für die

Schwangerschaft und das

erste Jahr mit Baby.

Unter allen

Abonnenten**

verlosen wir

6 Mal

die zuckerweichen

SCHNULLERKETTEN

von

PomPapillon.

SIE HABEN JEDEN SCHNULLER

FEST IM GRIFF

Die süßen Schnullerketten aus Samt (Hase

oder Löwe) können ab der Geburt getragen

werden. Dank eines Clips aus Holz

werden sie an der Kleidung des Babys

befestigt. Der Schnuller wird am anderen

Ende durch die Lasche gezogen und kann

so nicht verloren gehen. Die Ketten sind 21

cm lang, aus sehr weichem Samt und ein

wunderschönes Geburtsgeschenk original

aus Frankreich!

Die Gewinner können zwischen den Motiven

„Hase“ oder „Löwe“ wählen.

Noch mehr exklusive französische Produkte

für Kind und Kinderzimmer

finden Sie unter

www.pompapillon.de

* fünf Ausgaben inkl. 5,80 Euro Versandkosten

Ja, ich möchte Luna/Luna & mum abonnieren!


Jahresabo Luna + Prämie

Bitte schicken Sie mir Luna ab der nächstmöglichen Ausgabe zur angegebenen Lieferadresse (sechs Ausgaben

für 19,80 Euro inkl. 5,40 Euro Versand und MwSt.). Das Abonnement gilt zunächst für sechs Ausgaben und läuft

danach automatisch weiter, wenn ich nicht sechs Wochen vor Ablauf des Abonnements schriftlich kündige.

Jahresabo mum + mum Special

Bitte schicken Sie mir mum ab der nächstmöglichen Ausgabe zur angegebenen Lieferadresse (vier Ausgaben +

mum Special für 24,40 Euro inkl. 5,80 Euro Versand und MwSt.). Das Abonnement gilt zunächst für 5

Ausgaben und läuft danach automatisch weiter, wenn ich nicht sechs Wochen vor Ablauf des Abonnements

schriftlich kündige.

Kombiabo Luna & mum + Prämie

Bitte schicken Sie mir die Magazine ab den nächstmöglichen Ausgaben zur angegebenen Lieferadresse

(10 Ausgaben für 36,60 Euro inkl. 10,00 Euro Versand und MwSt.). Das Abonnement gilt zunächst für zehn

Ausgaben und läuft danach automatisch weiter, wenn ich nicht sechs Wochen vor Ablauf des Abonnements

schriftlich kündige.


Ja, ich möchte über weitere Verlosungen und Aktionen bei Luna und Lunamag.de informiert werden.

Bitte E-Mail Adresse angeben.

Name:

Straße, Hausnummer:

PLZ, Ort:

Telefon:

Email:

Gewünschte Zahlungsweise (Bitte ankreuzen.)

Bequem & bargeldlos durch Bankeinzug

Bankleitzahl:

Konto-Nr:

Geldinstitut:


Gegen Rechnung (Bitte keine Vorauszahlung. Rechnung abwarten.)

Datum, 1. Unterschrift:

Diese Bestellung kann innerhalb von 2 Wochen schriftlich bei

PressUp GmbH, Postfach 70 13 11, D-22013 Hamburg widerrufen

werden. Die Frist beginnt einen Tag nach Absendung dieser Bestellung.

Schicken Sie den ausgefüllten

Coupon bitte an:

Luna Abo-Service

PressUp GmbH

Postfach 70 13 11

D-22013 Hamburg

Hinweis: Dieses Angebot gilt nur in Deutschland. Prämien solange der Vorrat reicht.

Datum, 2. Unterschrift:

* * Teilnahmebedingungen: Alle Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet haben, sind teilnahmeberechtigt. Teilnahmeschluss des Abonnenten-

Gewinnspiels ist das Datum des Abo-Abschlusses bis 11.04.2012/24.00 Uhr. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt durch den Luna-Abonnentenservice. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne (§ 762 BGB). Dies gilt insbesondere für Preise, die der Luna media GmbH von Sponsoren

zur Verfügung gestellt wurden bzw. werden sollten.


Von Anfang an...

für ihn

für sie

für Teddy

Ihr Online-Shop

für Baby- und Kinderartikel

Top - Marken

Sicheres Einkaufen

Tiefpreisgarantie

Schnelle Lieferung

Ab 20 € versandkostenfrei


Das erste Mode- und Lifestylemagazin für die Familie

Nr. 31

8. Jahrgang

März / April 2012

Deutschland € 3,90

Österreich € 4,50

Schweiz CHF 7,90

BeNeLux € 4,60

Italien € 5,40

Spanien € 5,40

Portugal (cont.) € 5,40

www.Lunamag.de

facebook.com/LunaMagazin

Wohnen mit

Vintage-Charme

zum Nachstylen!

INDIVIDUELLES + WUNDERVOLLES + NEUES + KREATIVES + MODERNES + SPAN

NENDES + VERSPIELTES + ZAUBERHAFTES + SINNVOLLES + KUNSTVOLLES + HER

ZIGES + WERTVOLLES + KITSCHIGES + DETAILVERLIEBTES + AUSGESUCHTES +

ORIGINELLES + FUNKELNDES + NETTES + PRÄCHTIGES + EXKLUSIVES + FANTAS

IEVOLLES + SCHÖNES + BUNTES + KOSTBARES + ANDERES + SÜSSES + LIEBENSW

ERTES + AUSGEFALLENES + HÜBSCHES + NIEDLICHES + BESONDERES + SCHICK

ES + KLEINES + FACETTENREICHES + FEINES + NOSTALGISCHES + HEIMELIGES +

INDIVIDUELLES + WUNDERVOLLES + NEUES + KREATIVES + MODERNES + SPAN

NENDES + VERSPIELTES + ZAUBERHAFTES + SINNVOLLES + KUNSTVOLLES + HERZ

IGES + WERTVOLLES + KITSCHIGES + DETAILVERLIEBTES + AUSGESUCHTES + ORI

GINELLES + FUNKELNDES + NETTES + PRÄCHTIGES + EXKLUSIVES + FANTASIE

VOLLES + SCHÖNES + BUNTES + KOSTBARES + ANDERES + SÜSSES + LIEBENSWE

RTES + AUSGEFALLENES + HÜBSCHES + NIEDLICHES + BESONDERES + SCHICKES +

KLEINES + FACETTENREICHES + FEINES + NOSTALGISCHES + HEIMELIGES + INDI

VIDUELLES + WUNDERVOLLES + NEUES + KREATIVES + MODERNES + SPANNEN

DES + VERSPIELTES + ZAUBERHAFTES + SINNVOLLES + KUNSTVOLLES + HERZIGES

+ WERTVOLLES + KITSCHIGES + DETAILVERLIEBTES + AUSGESUCHTES + ORIGI

Boulevard

NELLES + FUNKELNDES + NETTES PRÄCHTIGES + EXKLUSIVES + FANTASIEVOL

LES + SCHÖNES + BUNTES + KOSTBARES + ANDERES + SÜSSES + LIEBENSWERTES

+ AUSGEFALLENES + HÜBSCHES + NIEDLICHES + BESONDERES + SCHICKES + KLE

INES + FACETTENREICHES + FEINES + NOSTALGISCHES + HEIMELIGES + INDIVI

DUELLES + WUNDERVOLLES + NEUES + KREATIVES + MODERNES + SPANNENDES

+ VERSPIELTES + ZAUBERHAF TES + SINNVOLLES + KUNSTVOLLES + HERZIGES +

WERTVOLLES + KITSCHIGES + DETAILVERLIEBTES + AUSGESUCHTES + ORIGINEL

LES + FUNKELNDES + NETTES + PRÄCHTIGES + EXKLUSIVES + FANTASIEVOLLES

+ SCHÖNES + BUNTES + KOSTBARES + ANDERES + SÜSSES + LIEBENSWERTES +

AUSGEFALLENES + HÜBSCHES + NIEDLICHES + BESONDERES + SCHICKES + KLEI

NES + FACETTENREICHES + FEINES + NOSTALGISCHES + HEIMELIGES + INDIVI

DUELLES + WUNDERVOLLES + NEUES + KREATIVES + MODERNES + SPANNENDES

+ VERSPIELTES + ZAUBERHAFTES + SINNVOLLES + KUNSTVOLLES + HERZIGES +

WERTVOLLES + KITSCHIGES + DETAILVERLIEBTES + AUSGESUCHTES + ORIGINEL

LES + FUNKELNDES + NETTES + PRÄCHTIGES + EXKLUSIVES + FANTASIEVOLLES

+ SCHÖNES + BUNTES + KOSTBARES + ANDERES + SÜSSES + LIEBENSWERTES +

AUSGEFALLENES + HÜBSCHES + NIEDLICHES + BESONDERES + SCHICKES + KLEI

NES + FACETTENREICHES + FEINES + NOSTALGISCHES + HEIMELIGES + INDIVI

DUELLES + WUNDERVOLLES + NEUES + KREATIVES + MODERNES + SPANNENDES

Luna

Interessieren

Sie sich für eine Präsentation in Luna Boulevard?

Unsere neue Ausgabe erscheint am 12.04.2012

Buchen Sie Ihre Anzeige bis zum 13.03.2012

Luna media GmbH

Fon: +49 (0)221 99033-350, Fax: +49 (0)221 99033-399, boulevard@lunamag.de

Luna

GWYNETH

PALTROW

Luna

und ihre

Lieblingsrezepte

Missoni

Zickzack für Kids

Das große

Pflege-

SPEZIAL

für

Kinder

TON IN TON

Modische Farbspiele

für Mama & Co.

Joja Wendt

Der Starpianist über

Musikerziehung

GLAMOUR

für Schwangere

Pariser

Chic

Familientour: Im Wohnwagen Neuseeland entdecken +

Radeln: Drahtesel für alle + Miss Piggy: Ein Muppet-Show-Star

packt aus + So belesen: Büchertipps für Lesefans

Luna

105


Boulevard

BORN TO EXPLORE fi nkid.de

fi nkids wachsen draußen am besten!

BERLIN 3X l DRESDEN l ERFURT l JENA l LANDAU l LÜBECK l MÜNCHEN 2 X l NÜRNBERG l POTSDAM l TÜBINGEN

Luna

106


Boulevard

120116_A_Luna_180x56_zw.indd 1 16.01.12 11:36

Handgefertigte T-Shirts und Accessoires mit originellen

Designs für Frauen und Kinder (0-12 Jahre)

www.sweet-tee.biz

Luna

107

SweetTee_Anzeige_56x56mm_120112.indd 1 12.01.12 14:26


Schaufenster

1

1. Babberdesign

Kleid aus 100% Schurwolle von

Babberdesign, 59,00 Euro,

www.babberdesign.de.

2. Freund-Interieur

Wandelbares Design-Schaukeltier

von Freund-Interieur, „WoodRocker

n°1“, H65 x B74,5 x T27 cm, 239,00 Euro,

www.freund-interieur.de.

3. 4little

Die Strickdose von Sommerburg &

Winterschloss beinhaltet alle Utensilien

für den ersten selbst angefertigten

Schal, 29,90 Euro,

www.4little.de.

2

dAs sCHÖnste Aus den

LIEBLInGSShopS

3

4

5

4. Stoffelei

Schlafsack „piepmatz“ aus Naturmaterialien,

an den Schultern

mit Druckknöpfen versehen, ab

99,00 Euro,

www.stoffelei.de.

5. Smallfolks - clothing & shoes

Klettschuh von Bisgaard, in verschiedenen

Farben erhältlich,

ab 79,95 Euro,

www.smallfolks.de.

6. KidsGlam & more

Personalisiertes Namenskissen

„Mia“, 80 x 40 cm, 89,90 Euro,

www.kidsglam.net.

6


Mode,

Lifestyle,

Design,

spielen

und

kunst

In diesen Shops gibt’s luna!

>>


Shops

1

2 3 4 5 6

7

8 9 10 11

12

Hier gibt’s

Luna

Lieblingsshops:

13 14

15 16

17 18

19 20

1. Apfel & Bäckchen

Eine Welt für Kinder

Rähnitzgasse 24 01097 Dresden

0351-5635440

www.apfelundbaeckchen.de

BURBERRY, ARMANI JUNIOR,

Mayoral, Napapijri, annette frank

Möbel, Spiel & Sachen von Sia,

Tartine et Chocolat, Spiegelburg

2. Fräulein Suza

– Schöne Sachen für kleine Leute

Niederwaldstr. 23 01277 Dresden

0351-3120547 www.fraeuleinsuza.de

minymo, Småfolk, MALA, katvig,

IdaT.dk, u.a.

3. Leon Rockstar

Großer Brockhaus 1 04103 Leipzig

0341-2308844 www.leon-rockstar.de

SCOTCH & SODA Kids & Women,

Noa Noa, Ticket to Heaven, Room Seven,

Vingino

4. lieblingskind

Karl-Rothe-Str. 9 04105 Leipzig

0341-39299240 www.lieblingskind.eu

cakewalk, Eager Beaver, Marc O’Polo,

Petit Bateau, Red&Blu

5. Lollipop

die Kindermodeboutique

Altenburger Straße 8 04539 Groitzsch

034296-398894 www.lollipop-sale.de

Paglie, Steiff, blue seven, Adelheid,

Garcia

0

6. Tico-oh®

Mode für Kleine Helden

Rabenstein Center Oberfrohnaer Str. 66

09117 Chemnitz

www.tico-oh.de

Vingino, 3 Pommes, LEGO Wear, Miles

7. Me & my Mum

Marienburger Str. 2 10405 Berlin

030-25095621 www.meandmymum.de

Japanische Stoffe, Stenzo, Michael Miller

Fabrics, hilco, dänische Kleidung

8. Goldkind Berlin

Lychener Str. 11 10437 Berlin

030-53165340 www.Goldkind-Berlin.net

Schicke Baby und Kindersachen aus Frankreich,

Italien & Belgien, Spielzeug, Taschen,

Geschenke zur Geburt.

9. Mamapapaball

Pestalozzistr. 88a/Karl-August-Platz

10625 Berlin

030-60059463 www.mamapapaball.de

Wheat, Danefae, Nova Star, boys & girls,

Hollys, Barbapapaba, mamapapaball

10. Baby Manufactur

Pariser Straße 21 10707 Berlin

030-31805752 www.babymanufactur.com

Wood Work, Tartine et Chocolat, growing

table, Lieblingskaro

11. de kinderwinkel

Ludwigkirchplatz 11 10719 Berlin

030-88910988 www.de-kinderwinkel.de

il gufo, Petit Bateau, Eddie Pen, Lili

Gaufrette, simple kids

1

NEU

12. Novali

Lieblingsschuhe für Kinder

Bölschestr. 116 12587 Berlin

030-25562228 www.novali.de

Traumhaft schöne und gesunde Kinderschuhe

von Gr. 17-41: Naturino, Primigi,

Bisgaard, Kamik, UGG

13. Harlekin

Kinderschuhe & more

Grußdorfstr. 9 13507 Berlin

030-41744411

www.harlekin-kinderschuhe.de

Tom Tailor, Sanetta, Timberland,

Babyface, Ricosta

14. Kidsstars

finest fashion – for girls only!

Von-Luck-Str. 34 14129 Berlin

030-80105536 www.kidsstars.de

Monnalisa, il gufo, Rome e Toska, Galluci,

Woolrich

15. kleines haus potsdam

Friedrich-Ebert-Str. 36 14469 Potsdam

0331-2736903

www.kleines-haus-potsdam.de

kleines haus potsdam, CLOSED, Freoli,

Smallstuff, Ticket to Heaven u.a.

16. Hedi’s

Barnstorfer Weg 29 18057 Rostock

0381-87729966

www.hediskinderstube.de

Wir führen kunterbunte, ausgefallene

Kinderkleidung (0-12 Jahre)!

Bellio, Celavi, Cupcake, DUNS,

Phister & Philina, Lebig

2

17. Paulina Umstandsmode

– expect in style

Eppendorfer Baum 42 20249 Hamburg

040-481303 www.umstandsmode.de

Paulina, das Umstandsmoden-Label,

das auch die Celebrity-Moms tragen

18. Dannenfelser Kindermöbel

Christoph-Probst-Weg 1-2

(Eingang: Osterfeldstr.) 20251 Hamburg

040-46007689-0

www.kindermoebelversand.de

Jugendserie ASORAL, Oliver Furniture,

Wood Work, Room Seven, Noa Noa

19. Petite Poupette

Exklusive Babymoden

Jungfernstieg 26-28 20354 Hamburg

040-35715699 www.poupette.de

Bonpoint, Polo Ralph Lauren, BUR-

BERRY, Moncler, Oscar et Valentine

20. Wohngeschwisterchen

Schulterblatt 98 20357 Hamburg

040-83980630

www.wohngeschwisterchen.de

Schöne Möbel, Bekleidung, Kinderwagen

und Spielzeug für alle kleinen Leute von 0-9

Jahren. BRIO, Sebra, Geggamoja uvm.

21. Herzstück

Der Kinderladen

Am Berge 25 21335 Lüneburg

www.mein-herzstueck.de

name it, Noa Noa, bellybutton, Petit

Bateau, Kindermöbel im Shabby chic

Luna

110


Shops

21 22

23 24 25

26

27 28

29

30 31 32

33 34 35

36 37 38

39 40

41 42 43 44

22. Bunte Kinderkiste

Hauptstr. 15 21614 Buxtehude

04161-727824 www.buntekinderkiste.com

Petit Bateau, BMS Sailing Wear, Småfolk,

katvig und richtig viel Spielzeug

23. Fräulein Zwirn

Stoffe & andere Lieblingsdinge

Kattjahren 24 22359 Hamburg

040-65863435

www.fraeuleinzwirn.de

Wunderschöne Stoffe von klassisch

bis Retro für Kinder und Mamas &

außergewöhnliche Kleinigkeiten.

Tilda, Mini Labo, uvm.

24. Ruby Jane

Mode + Stoffe für Kinder

Tibarg 39 22459 Hamburg

040-98263535 www.rubyjane.de

Me Too, Wheat, Kids up, Stoffe von

hilco, BizzKids

25. kleinkariert

Kinderstoffe und mehr ...

Alte Sülldorfer Landstr. 412

22559 Hamburg

040-88301799 www.stoffversand.de

Stoffe für Kinderkleidung und Kinderzimmer,

Webbänder, Namenskissen

26. De Breuyn Hamburg

im stilwerk Große Elbstrasse 68

22767 Hamburg

040-30621570 www.debreuyn.de

De Breuyn, annette frank, Orgoo,

Coming Kids, Lexington, BRIO,

Leander, Kloeve, Lampert

27. fairretail

Paul-Roosen-Str. 12 22767 Hamburg

0176-81015683

www.fairretail.de

Bei fairretail finden Sie besonderes

Spielzeug, schöne Bekleidung und

viele andere fair und nachhaltig

produzierte Artikel.

28. maramara

nordisch bunte kindersachen

Wrangelstr. 58 24105 Kiel

0431-2395845

www.maramara-kiel.de

minymo, katvig, Småfolk,

MINI A TURE, Bisgaard

29. Bengel & Deern

Mühlendamm 1 24113 Kiel

0431-6006800 www.bengel-deern.de

Tommy Hilfiger, Marc O’Polo,

Vingino, bellybutton, SCOTCH

SHRUNK

30. Pambino

Boysenstraße 1 25980 Westerland/Sylt

04651-446200

www.pambino-sylt.de

Room Seven, Oilily, cakewalk, Cupcake,

PiP Studio

31. Rock ’n’ Roll

Kindermode

Wilhelmstr. 5 25980 Westerland/Sylt

04651-886691

www.heising-junior.de

Bench.Kids, KIK-KID, OnePiece Jumpin,

Billabong Youth, Converse

3

32. PRINZEN & PIRATEN

Kindermode & mehr (nicht nur) für Jungs

Flüggestr. 14 30161 Hannover

0511-3009405 www.prinzenundpiraten.de

KIK-KID, minymo, Paul Frank, 667 the

baby of the beast, VILLERVALLA

33. FREUND-INTERIEUR

Exklusive Kinderspielmöbel

Werner-von-Negenborn-Str. 3

30900 Wedemark

05130-373839 www.freund-interieur.de

Außergewöhnliche Design-Kinderspielmöbel

Made in Germany, Maßanfertigungen direkt

vom Hersteller

34. KidsMo

Kinderträume

Burgdorfer Str. 33 31275 Lehrte

05132-57536

Me Too, Phister & Philina, bellybutton,

rice, minymo

35. J-Lou-Kidswear

die etwas andere Kinderbekleidung

Vor den Höfen 28 31303 Burgdorf

05136-8020198 www.j-lou-kidswear.de

MINI A TURE, cakewalk, Chipie,

Vingino, minymo

36. Casseler Kinderzimmer

spielzeug.möbel.accessoires

Goethestrasse 26 34119 Kassel

0561-8104836 www.casselerkinderzimmer.de

Schöne alte Kindermöbel – Spielzeug aus

handgefertigten Kleinserien und Anziehsachen

aus kleinen Kollektionen

NEU

37. Anni Melone

Kinderträume

Wolfhagerstr. 383 34128 Kassel

0561-5218590 www.anni-melone.de

Oilily, MINI A TURE, SCOTCH

R’BELLE , Petit Bateau, molo

38. spielen & wohnen

Nordshäuser Str. 17 34132 Kassel

0561-98659661

www.spielen-wohnen.de

bellybutton, la fraise rouge, Maileg,

HANDED BY, krima & isa

39. PAULINES

Pfarrer von Ovenstr. 1 35764 Sinn

02772-957775 www.paulines.de

Label für einzigartige Kinderartikel im

skandinavisch-französischen Stil,

butterzartes, feinste Badekultur, exklusive

Wohntextilien uvm.

40. Paulina Umstandsmode

– expect in style

Königsallee 21-23 (Trinkhaus-Center)

40212 Düsseldorf

0211-8800692

www.umstandsmode.de

Paulina, das Umstandsmoden-Label,

das auch die Celebrity-Moms tragen

41. Babberdesign

Babyartikel & Kindermode

Bastionstr. 31 40213 Düsseldorf

www.babberdesign.de

Exclusiv & Handgemacht

4

Luna

111


Shops

45

46 47 48 49 50

51 52

53 54 55 56

57 58 59 60

61 62

63 64

65 66

67 68

42. BABY KOCHS

Breite Str. 3 40213 Düsseldorf

0211-3559440 www.babykochs.de

Polo Ralph Lauren, Napapijri, Diesel,

BURBERRY, Missoni

43. kinder & konsorten

Friedenstr. 42 40219 Düsseldorf

0211-3027427 www.kinderundkonsorten.de

Buchstaben-, Namen-, Motivkissen, Plaids

aus eigener Werkstatt

44. Furthissimo

Kinderschuhe und Unikate

Further Str. 183 41462 Neuss

KN-Shoes, Naturino, Garvalín,

Pite Pat, KK-Kinderschuhe

Markenschuhe in den Größen 20 bis 40

45. Engel und Schurken

Nie mehr Meuterei im Schuh

Badeniastr. 9 41564 Kaarst

02131-2050280

www.engelundschurken.de

Bisgaard, Converse, Stones & Bones,

Cherie, Aigle

46. pink-tomato

finest kidzwear

Maubisstr. 44a 41564 Kaarst

02131-3133032 www.pink-tomato.de

Vingino, Steiff, Tumble ’n Dry, cakewalk,

u.a. Größe 56-176

47. Schlafräuber

alles für Wunschkinder

Grabenstr. 49 44787 Bochum

0234-6408573 www.schlafräuber.de

Smallworld, isle of dogs, Room Seven,

Petit Bateau

48. Kids’ Finest

Exklusive Kindermode

Grafenstr. 49 45239 Essen

0201-45139906 und

Kupferdreher Str. 172 45257 Essen

0201-6491970 www.kids-finest.biz

Tommy Hilfiger, GANT, Bench,

Desigual, Marc O’Polo

49. Kurz & Klein

Kindermode Schönes für Gr. 50-176

Grafenstr. 39/Eingang Hufergasse

45239 Essen-Werden

0201-2463759 www.kurzundklein.de

Bisgaard, minymo, Vingino, Freoli,

Muy Malo uvm.

50. Füchslein & Co.

Außergewöhnlich Schönes für Groß

und Klein

Wiethofstr. 9 45657 Recklinghausen

02361-8497824 www.fuechslein.com

Aigle, anne-claire petit, emu, DwellStudio,

lucky wang NYC

51. TinkaTom

Kinder- und Jugendmode in den

Größen 92-188/Schuhe von 24-40

Münsterstr. 22 45657 Recklinghausen

www.tinkatom.de

Airforce, Eager Beaver, MARC JACOBS,

imps & elfs, Stones & Bones

52. DORO DECKER

Der Kinderladen

Hochstr. 50 45894 Gelsenkirchen

0209-30335 www.doro-decker.de

Noa Noa, il gufo, Ticket to Heaven,

BURBERRY, Murphy & Nye

Luna

112

53. Louis & Co.

Schönes für Kinder

Großhüttenhof Hüttenallee 235

47800 Krefeld

02151-535191 www.louisundco.de

Muy Malo, SCOTCH & SODA,

WEEKEND A LA MER, american

outfitters, Pepe Jeans

54. Smallfolks – Clothing & Shoes

Neubrückenstr. 74/Ecke Roggenmarkt

48143 Münster

0251-9829188 www.smallfolks.de

finkid, Bisgaard, bellybutton, Kickers,

MINI A TURE

55. Pink Milk

Redlingerstr. 4 49074 Osnabrück

0541-3504040

www.pinkmilk.de

Petit Bateau, bugaboo, Napapijri, Belstaff,

GreenGate

5

56. 4mum

maternity designer fashion and more ...

Pfeilstraße 16 50672 Köln

0221-16941583 www.4mum.de

Queen Mum, Fragile, Pietro Brunelli,

Citizen of Humanity Jeans, storksak

57. La Luna

Apostelnkloster 17-19 50672 Köln

0221-2573103

www.laluna-koeln.de

Moncler, BURBERRY, Hackett, il gufo,

Tartine et Chocolat

58. ONKEL BILL

Mittelstr. 52-54 50672 Köln

0221-254638

Marithé + François Girbaud, Moncler,

Miss Blumarine, RARE, Roma e Toska

59. nicola

Schuhe, Textilien & Accessoires

für Kinder

Lütticherstr. 54 (Eingang Brüsselerstraße)

50674 Köln

0221-16859189 www.nicola-cologne.de

Ausgewählte kleine Labels aus Europa sowie

eigene Kollektion.

Schuhe: POM D’API, Equerry, Cherie,

Diggers, Spring Court

60. Apple Pie

Design für Kinder

c/o Geschmackssachen Körnerstr. 56

50823 Köln

0221-5892041 www.apple-pie.eu

Kuschelweiches, Fröhliches und Funktionales

für Babies und Kleinkinder. Jetzt auch mit

Online-Shop!

61. De Breuyn Möbel GmbH

Girlitzweg 30 50829 Köln

0221-473260 www.debreuyn.de

Eigene Möbelkollektionen und viele

andere Möbelhersteller auf 1.500 qm.

Tolles Spielzeug, Kinderwagen, schöne

Baby- und Kinderaccessoires

62. Sandra Esser

Wilhelm-von-Capitaine-Str. 20 50858 Köln

0221-3556655 www.babykidsfashion.de

american outfitters, SCOTCH & SODA,

SCOTCH R’BELLE, Vingino, Steiff


Shops

69 70

71 72 73

74

www.filou-onlineshop.de

75 76 77 78

79 80

81 82 83 84

85 86

87 88

89 90 91 92

63. Cosimo Kinderschuhe

Dürener Str. 176 50931 Köln

0221-4306677

www.cosimo-kinderschuhe.de

POM D’API, Bisgaard, Starry, MOD’8,

Converse

64. Anton und Pünktchen

Kindermöbel und mehr ...

Vitalisstr. 379a 50933 Köln

0221-16879854

www.antonundpuenktchen.de

Unikate, modern & klassisch, Pinolino,

Schardt, bopita, Oliver Furniture

65. Mandalou

Aachenerstr. 569 50933 Köln

0221-26060307

www.mandalou.de

Kölner Designer mit eigenen Kollektionen;

MOMINO, Naturino, Pepe Jeans,

SCOTCH & SODA ...

66. JÄTTEFINT

Skandinavisches Design für Groß

und Klein

Zülpicher Straße 296 50937 Köln

0221-16955611

www.jaettefint.de

Lipfish, DUNS Sweden, marimekko,

Aarrekid, Maxomorra, Mumin, Pippi

Langstrumpf & skandinavische

Wohnaccessoires.

67. MYO Baby

Gustavstr. 16 50937 Köln

www.myo-baby.de

Småfolk, finkid, minymo, djeco, bisgaard

68. Wolke & Wölkchen

Ihr Lifestyleshop für’s Kind

Luxemburger Str. 301 50939 Köln

0221-96434600

www.wolkeundwoelkchen.de

Etablierte Marken und Lifestyle-

Marken: NOPPIES, sigikid,

cakewalk, ducky beau, molo

69. Die Glückskäferchen

Schönes für Klein und Groß

Im FKS-Institut, Goltsteinstraße 96

50968 Köln-Bayenthal

0221-16902024

ducky beau, Jottum, cakewalk, Pointer,

name it, Organic for kids

70. Hampfelstrampf

Mode für Mutter und Kind

Hauptstraße 67 50996 Köln-Rodenkirchen

0221-3461739 www.hampfelstrampf.de

Tommy Hilfiger, Levi’s, i Gianburrasca,

kenzo, Käthe Kruse

71. Pyjamaworld

Von-Eltz-Platz 1 51109 Köln

0221-80066206 www.pyjamaworld.de

Nachtwäsche, Home-und Loungewear,

internationale Top-Marken für die ganze

Familie: Koeka, Room Seven, Hatley,

Derek Rose, Pluto

72. BLEU-ROSÉ

am Dom

Münsterplatz 13 52062 Aachen

0241-4019360

Lili Gaufrette, GANT JUNIOR,

GAULTIER, GUESS, CLOSED,

Woolrich, Parajumper

NEU

73. goldspatz

Thomas-Mann-Straße 41 53111 Bonn

0228-2271372 www.goldspatz.com

Mode für Schwangere, Stillende und

Kinder. Duns, Urban Elk, Green Cotton,

Småfolk, Danefae

74. Der kleine Laden

Friedrich-Breuer-Str. 52 53225 Bonn

0228-85062310

www.derkleineladen-bonn.de

Pepe Jeans, MINI A TURE, catimini,

Bisgaard, PiP Studio, GreenGate

75. Ringelspiel

Markenkindermode aus zweiter

Hand

Königswinterer Str. 308

53639 Königswinter

02223-298709 www.ringelspiel.net

Polo Ralph Lauren, Tommy Hilfiger,

BURBERRY, Petit Bateau, gallucci, uvm. –

ausgesuchte Spielwaren

76. Kullerkeks Kindermode

Am Wolsbach 19 56244 Helferskirchen

02626-9239309

www.kullerkeks-kindermode.de

Ihr Onlineshop für Kinderbekleidung

von cakewalk, Tumble ’n Dry, Jottum,

Me Too und Ducky Beau!

77. Filou

Schönes für kleine Persönlichkeiten

Apothekerstr. 23 59755 Arnsberg

02932-27760 www.filou-onlineshop.de

Steiff, Vingino, Desigual, Bench,

SCOTCH & SODA

NEU

78. Kids&Home

selbstgenähte Kinderkleidung;

Stoffe und Dekoration

Neheimer Markt 15 59755 Arnsberg

02932-5107535

Wir führen: PiP Studio, GreenGate,

Maileg, Stoffe, selbstgenähte Kleidung

und ausgefallene Geschenke

6

79. KidsGlam&more

Rossmarkt 12 Steinwegpassage am Goetheplatz

60311 Frankfurt

069-13383434 www.kidsglam.de

Vingino, Steiff, Joules, Oilily, bellybutton

80. August Pfüller Kid’s Konzept

Goethestr. 12 60313 Frankfurt

069-13378070

und Flughafen Frankfurt Terminal 1, A

069-69058130

www.august-pfueller.de

Polo Ralph Lauren, Hackett, Gucci,

Bonpoint, Le temps des Cerises

81. Die kleine Fabrik

alles.aussergewöhnlich.

Bornheimer Landstr. 60 60316 Frankfurt

069-494100 www.die-kleine-fabrik.de

MINI A TURE, POM D’API,

Radio Flyer by Red Toys, Small Paul by

Paul Frank

82. nordendglück Kinderschuhe

Oeder Weg 75 60318 Frankfurt

069-90500785

MOD’8, gallucci, Bikkembergs, GEOX,

allstar

Luna

113


Shops

93 94 95

96 97 98

99 100 101 102

103 104

105

106 107

108 109

110

111 112 113 114 115

116

83. minimi

ideen & design für kinder.

Finkenhofstr. 9 60322 Frankfurt

069-66961001 www.minimi.de

Kinderwagen, Möbel, Spielzeug, Kleidung

von 0 bis 8 Jahre, Accessoires & Textilien.

Immer neu, modern & anders!

84. Outfit

Im Westend Grüneburgweg 94

60323 Frankfurt

069-95518450

Kinderkleidung von bengh per principesse,

Vingino, custo barcelona, cks uvm.

Außerdem: Lampen, Stofftiere, Teller etc.

85. Lepo

Kinderschuhe und mehr

NEU: Rendelerstr. 54/Ecke Heidestr.

60385 Frankfurt

069-46994128 www.lepo.de

Kickers, MOD’8, Naturino, Timberland,

Ticket to Heaven

86. Issati Boys N Girls

Hartmann-Ibach-Str. 63 60389 Frankfurt

069-17508716 www.issati.com

Fashion & Lifestyle for Kids, trendige und

coole Kleidung, zauberhafte Geschenkideen,

Spielzeug, Schuhe uvm.

87. Smalllounge

Die kleine Kinderboutique für

große Anlässe

Rohrbachstraße 45 60389 Frankfurt

069-40159392 www.smallounge.de

Kleidung und Accessoires für feierliche

Anlässe wie Taufen, Weihnachten,

Geburtstage, Hochzeiten uvm.

88. Das Babyzimmer

Kranichstr. 5 63263 Neu-Isenburg

www.dasbabyzimmer.de

Freitags 10–14:30 Uhr

1st & 2nd hand Marken Verkauf:

Baby & Kinderkleidung, Spiele, Zubehör,

Kinderwagen, Umstandsmode und Kosmetik

89. Kinderboutique Piccoli

Exklusive Kindermode

Isenburg Zentrum Hermesstraße 4

63263 Neu-Isenburg

06102-733200

www.kinderboutique-piccoli.de

Tommy Hilfiger, Desigual, NEW ZEAL-

AND AUCKLAND, Oilily, Nickelson,

Vingino

90. KIDS-DESIGN

by Robra-Ateliers

Innovatives Design für besondere Kinder

Headquarters: Kurmainzer Ring 13-15

63834 Sulzbach

Showroom: Hauptstraße 13

63834 Sulzbach

06028-992255 www.kids-design.de

Babywiegen, Baby- und Kinderbetten,

Kinder-Hochstühle, Kinderwagen,

BAUHAUS-Spiel

91. Sieben Kinder

Heidelberger Landstr. 239

64297 Darmstadt

06151-7858078 www.siebenkinder.com

Wo Glückspilze einkaufen!

minymo, DUNS Sweden für Frühchen

ab Größe 38!, Puc, byGraziela, Lässig

92. Royalkid

– exklusive Kindermode

Herrnmühlgasse 11 65183 Wiesbaden

0611-97457440 www.royalkid.de

il gufo, SCOTCH & SODA, gallucci,

Noa Noa, Tommy Hilfiger

93. Lalaland

Das Liebste und Beste fürs Kind

Friedrichstraße 57 65185 Wiesbaden

0611-4476350

www.lalaland-wiesbaden.de

Ausgewählte Kinderkleidung, sowie Accessoires

und Babywiegen für das besondere

Kinderzimmer

94. YaaYaa

das kultigbunte Kaufhaus!

Saarstr. 3 66111 Saarbrücken

0681-95812958 www.yaayaa.de

rice, Overbeck and freinds, Blutsgeschwister

Accessoires, Corpus Delicti, BAREFOOT

Berlin

95. Piccolini

Exklusives für Kinder

Fressgasse P7/5 68161 Mannheim

0621-26411 www.piccolini-mannheim.de

GUCCI, Moncler, Ash, Hackett, UGG

96. Korbmayer

we love family

Schulstr. 2 70173 Stuttgart

0711-229810 www.korbmayer.de

Liebevoll zusammengestelltes Sortiment auf

1.500 qm mit allen wichtigen Marken

7

97. TANTE EMMA im MAMASPA

Augustenstraße 2 70178 Stuttgart

0711-65819292 www.e-m-m-a.de

Mini Rodini, Little Marc Jacobs, Bangbang

Copenhagen, Finger in the nose, Cowshed

Kosmetik

98. rasselfisch

– richtig gutes kinderzeug

Vogelsangstr. 42 70197 Stuttgart

0711-50875270 www.rasselfisch.de

Mountain Buggy®, EasyWalker, bugaboo,

Leander, Phil & Teds

99. STEYBE

für Kinder

Heerbergstr. 8 71384 Weinstadt

07151-73173 www.steybe.de

Replay & Sons, CKS, BRIO Kinderwagen,

Naturino Schuhe, Möbel von STEYBE

100. DIDYMOS-Laden

Alleenstraße 8 71638 Ludwigsburg

07141-921025 www.didymos-laden.de

DIDYMOS-Tragehilfen, Lana-Naturalwear,

Disana, Kissa-Kinderwelten, Käthe-Kruse Organic

101. Kim + Friends

– Lifestyle for Kids

Hafenmarkt 5 73728 Esslingen

www.kim-and-friends.de

Markenspektrum: SCOTCH R’BELLE,

Vingino, Tumble ’n Dry, Volltreffer, Logoshirt

102. Spatzenbär

Boutique für Kindermode

Dillsteiner Str. 18-20 75173 Pforzheim

07231-22712 www.spatzenbaer.de

SCOTCH & SODA, Pepe Jeans, IKKS,

Jottum, Muy Malo, Petit Bateau

Luna

114


Shops

117 118

119 120 121 122

123 124 125 126 127

128

129 130

131 132 133 134

www.4little.de

135 136 137 138

139 140

103. rasselfisch

– richtig gutes kinderzeug

Akademiestr. 9-11 76133 Karlsruhe

0721-1602267 www.rasselfisch.de

One Tree Hill, EasyWalker, bugaboo,

Phil & Teds, Leander

104. Sunshine

Kinder- & Jugendmode

Kirchenplatz 3 76275 Ettlingen

07243-77789

www.sunshine-kindermode.de

Tommy Hilfiger, Marc O’Polo, Room

Seven, Replay, BOGNER

105. GERNEGROß

Exklusive Mode für Kinder

Luisenstr. 1 76530 Baden-Baden

07221-396606

www.gernegross.com

John Galliano, RARE, I PINCO

PALLINO, Parajumper, Miss Blumarine

106. Kim + Friends

– Lifestyle for Kids UG

Bodanstr. 17 78464 Konstanz

07531-9188550

www.kim-and-friends.de

SCOTCH R’BELLE, Vingino, Peuterey,

Blauer USA, Ralph Lauren Kids

107. PROSS

am Martinstor

Niemensstr. 5 79098 Freiburg

0761-33268

www.pross-am-martinstor.de

Naturino, Moschino, Momino, Orca,

I PINCO PALLINO

108. Das Tropenhaus

Dewa Ketut Raka

In der Breite 10 79224 Umkirch

07665-5021025 www.das-tropenhaus.de

rice, bopita, house doctor, Leander,

annette frank

109. Moritz Home Collection

Schäfflerstrasse 8 80333 München

089-25556970 www.moritzhome.de

Aletta, il gufo, GANT, Blauer USA,

SCOTCH & SODA

110. Paulina Umstandsmode

– expect in style

Schäfflerstr. 9 80333 München

089-33019197

www.umstandsmode.de

Paulina, das Umstandsmoden-Label,

das auch die Celebrity-Moms tragen

111. Spielplatzkind

Für Kinder gemacht

Auenstraße 78 80469 München

www.spielplatzkind.de

Funktionales und mehr für drinnen und

draußen; Villervalla, Småfolk, tragwerk,

Viking, finkid und mehr

112. Zuckerschnürl

Auenstraße 29/Baldeplatz

80469 München

089-30703132

www.zuckerschnuerl.de

Fashion & Lifestyle, Spielwaren, Möbel,

Accessoires, Geschenke uvm.

8

113. Coccolino-Bambini

Kindermode von 0-12 Jahre

Agnes-Bernauer-Str. 87 80687 München

089-89337361

www.coccolino-bambini.de

il gufo, Ralph Lauren, DOU UOD,

Eddie Pen, bellybutton uvm.

114. Julies

Schönes und Nützliches für Mama

und Baby

Belgradstraße 14 80796 München

089-30762474 www.julies-muenchen.de

Bugaboo, bellybutton, imps & elfs,

Oeuf N. Y., Sebra

115. LILI & MILOU

Kidstore

Fröhliches und kunterbuntes für

Kinder

Kurfürstenplatz 8 80796 München

089-38888867 www.lilietmilou.com

Anne-Claire Petit, bengh per principesse,

Tyrell Katz, Ticket to heaven, Bisgaard

116. MARC & CÉLINE

Kindermoden

Marktstr. 10 80802 München

089-337343

cakewalk, WEEK END A LA MER,

Petit Bateau, Vingino, Converse Schuhe

117. finkid Store München

alles für den Spielplatz

Pündterplatz 8/Clemensstr.

80803 München

089-33039580 www.finkid.de

finkid, Viking, tragwerk, Vingino, katvig

118. Mini König

Stilvolles für Kinder

Spiegelstr. 8 81241 München

089-52032467

www.mini-koenig.de

Unikate & ausgesuchte Geschenke,

Kinderschmuck, Spielzeug, Bücher,

Interior

119. annette frank GmbH

Möbel und Textilien für Kinder

Gaißacher Str. 17 81371 München

089-228499030

www.annettefrank.de

Eigene Kollektion von Möbeln, Textilien,

Teppichen, Lampen und Tapeten.

120. Engel & Bengel

Innere Wiener Str. 61 81667 München

089-44419868

www.engelundbengel.com

imps & elfs, Petit Bateau, Engel & Bengel,

bugaboo, Lexington

121. en petit

Johannisplatz 13 81667 München

089-44769707

www.stefaniedullien.de

en petit, il gufo, i Gianburrasca,

Papermoon, Room Seven

122. Nostalgie im Kinderzimmer

Schöne Dinge für Groß und Klein

Herrenchiemseestr. 4 81669 München

089-30904380

www.nostalgieimkinderzimmer.de

GreenGate, Lexington, Petit Bateau,

Maileg und personalisierte Geschenke

Luna

115


Shops

141 142 143

144 145 146

www.filou-onlineshop.de

147 148 149 150 151 152

153 154 155 156 157

158

159 160 161 162 163

164

123. Mamarella

Umstandsmode und Still Lingerie.

Friedenstr. 22c 81671 München

089-14727690

www.mamarella.com

Internationale Designer Umstands- &

Babymode, riesige Auswahl exklusiver

Still-BH’s, Wickeltaschen, kostenloser

Bestellkatalog

124. Villa Papillon

Schöne Dinge für Groß und Klein

Gautinger Str. 5b 82061 Neuried

089-75077625

www.villa-papillon.de

Die Spiegelburg, HABA, Käthe Kruse,

Steiff Kids’ Collection, DJECO

125. Sabine’s Kindermoden

Mode und Schuhe für Kinder

Bahnhofstr. 77 82166 Gräfelfing

089-8542527

il gufo, River Woods, Lili Gaufrette,

NEW ZEALAND, Galucci

126. kinnings babywelt

Primelstraße 3 82407 Wielenbach

0881-92546880

www.kinnings.de

bellybutton, bfc, Mexx, Petit Bateau,

Sterntaler

127. Sotto sette

Exklusive Kindermode

Leibstr. 30 85540 Haar

089-46149235 www.sottosette.de

Lili Gaufrette, il gufo, SCOTCH &

SODA, Converse, Jottum

128. Ellen&Co.

– Unser Ladengeschäft in Tettnang

Montfortstr. 32 88069 Tettnang

www.ellenundco.com

We Were Small – Belgien, Loud + Proud,

Franka Stockholm, Agatha Ruiz de la Prada,

Leggero – Schweiz

129. Lunoa

für Groß & Klein zum Glücklichsein

Hafenstr. 6 88662 Überlingen

07551-9472012 www.lunoa.de

rice, house doctor, Madam Stoltz,

krima & isa, DJECO

130. TX LADIES&KIDS

Theatergasse 11 90402 Nürnberg

0911-5284707 www.tx-sports.com

GEORGE GINA & LUCY, Converse,

Burton, Paul Frank, VANS

131. Der kleine Bob

Hans-Carossa-Str. 8 94081 Fürstenzell

0851-4909112

www.derkleinebob.de

Süße Geschenke und Geschenkpakete

zur Geburt, Taufe oder einfach nur so.

Handgefertigte Bettwäsche, Kuscheltiere

uvm.

132. KINDERGALERIE

Möbel mit Phantasie

Fraunhoferstr. 5 97076 Würzburg

0931-321490 www.kindergalerie.de

Life Time, Small World, HC Andersen,

De Breuyn, HABA

9

Österreich

133. Le Petit Chou

Institution für Kinderschuhe

Kaufhaus Steffl 4. OG Kärntnerstr. 19

1010 Wien

+43(0)6991-8446611

UND Kühfußgasse 2 1010 Wien

+43(0)15358939

www.lepetitchou.at

UGG’S, Bikkembergs, Gallucci, D+G,

Naturino

134. MARY THE FAIRY

Lieblingsstücke für Mama und mich

Sporgasse 36 8010 Graz

+43(0)316225802

www.marythefairy.at

GreenGate, PiP Studio, CathKidston,

Oliver Furniture, rice

Schweiz

135. ZERO-7 AG

Kinderfachgeschäft

Uraniastraße 35 8001 Zürich

+41(0)442410707 www.zero-7.ch

Wir führen ein breites Sortiment an Bébéausstattung,

Kinderwagen, Bekleidung für

Neugeborene bis ins Unterstufenalter.

136. Gwunderfizz

Ackersteinstrasse 207 8049 Zürich

+41 (0)44 340 03 90

www.gwunderfizz.ch

Smallstuff, bellybutton, Villervalla,

Sebra, Adelheid

Onlineshops

137. 4 little kids finest

www.4little.de

BURBERRY, bengh per principesse,

Petit Bateau, Polo Ralph Lauren Kids,

SCOTCH & SODA

138. Baby-and-friends

Babymode und schöne Dinge für

Mutter und Kind

www.baby-and-friends.com

Handgefertigte Babymode, Kinder- &

Wickeltaschen, bobux Schuhe, Käthe Kruse

139. baffi

Mode für Kids von 4 bis 12

www.baffi-shop.de

120 % lino, american outfitters, bellerose,

bengh, PALE PINK

140. bellabambinis.com

Add, Blumarine Petit, Burberry, Eddie Pen,

Fendi, Exklusive Mode für Babies und Kleinkinder

im Alter von 0-24 Monaten

141. Blueboxtree

Alles für unvergessliche Kindergeburtstage

www.blueboxtree.com

Ausgefallene, stilvolle Partydekoration,

Einladungen, Themenpartys – begeistern Sie

Ihre Kleinen und deren Gäste!

142. CATWALKKIDS

Ihr Premium Online-Shop

www.catwalkkids.de

Marken wie Belstaff, Peuterey, BOGNER,

UGG australia, True Religion

NEU

NEU

Luna

116


Shops

165

166

167 168 169 170

171 172

173

174 175

176

177 178 179

180 181

182

183 184 185

186

187

188

143. childhood dreams

Kindermode vom Feinsten

www.childhooddreams.de

Cakewalk, Jottum, PomPom, Casual,

Ab 2012 auch Minis & Babys

144. Coolkids Store

www.coolkids-store.de

ROCKFRED, Miss Blumarine, robeez,

7 for all mankind, Timberland

145. der kleine salon

www.derkleinesalon.at

Conceptstore für Kid’s fashion mit Kult-

Labels wie Bobo Choses, Soft Gallery,

Mini Rodini, Popupshop

146. die kunterbunte Welt

EXKLUSIVE KINDERKLEIDUNG

von namenhaften Herstellern

www.die-kunterbunte-welt.de

Steiff Baby & Kids Collection, GANT,

Anna und Paul, Pampolina, Döll

147. Estellas

Exklusive Kindermoden und mehr

www.estellas.de

il gufo, Lili Gaufrette, Monnalisa,

Zecchino d’oro, ARCHIMEDE

148. Filou

Schönes für kleine Persönlichkeiten

www.filou-onlineshop.de

Steiff, Vingino, Desigual, Bench,

SCOTCH & SODA

149. Fräulein Suza

Schöne Sachen für kleine Leute

www.fraeuleinsuza-shop.de

minymo, Småfolk, MALA, katvig,

idaT.dk, u.a.

150. gaenseblume

Fashion for Kids

www.gaenseblume.com

trendige und angesagte Marken wie

Ticket to Heaven, Sorel, SCOTCH

R’BELLE, Oilily, Vingino u.a.

151. glücksdinge

Exklusive Geburts- & Taufkarten!

www.gluecksdinge.de

Wir gestalten Ihre individuelle

Karte & drucken diese hochwertig

152. Glückswichtel

www.glückswichtel.de

Kleidung, Porzellan, Papeterie aus der

Wichtelmanufaktur. Die neue Marke

für kleine und große Menschen.

153. Golfkinder

www.golfkinder.de

Golfausrüstung und Bekleidung für Kinder

ab 2 Jahren. il gufo Golf, Hello Kitty Golf,

Ticket to Heaven, Duca del Cosma

154. greenbutterfly.de

www.greenbutterfly.de

... denn Bio muss nicht langweilig sein! frugi,

Maxomorra, CharLe, green eyed monster, DUNS

155. Hansekind

www.hansekind.de

Traumhaft schöne Kinderaccessoires:

Kindergarderoben, Namenswimpel und

personalisierbare Erstausstattung.

156. Hänsel und Gretel

Kindermoden

Nur das Schönste für Ihre Kleinen

www.haenselundgretelshop.de

bengh, Woolrich, Napapijri, il gufo, Vingino

NEU

157. Himbeerheftchen

die schönen Schulhefte

www.himbeerheftchen.de

Hochwertige und schöne Schulhefte

in DIN A5 und DIN A4

158. ICHBINKLEIN.DE

www.ichbinklein.de

Exklusive und trendige Labels, handgefertigte

Unikate, personalisierte Textilien und Accessoires

159. isle of dogs DESIGN

www.isleofdogs.de

Handbemalte Kindermöbel und Textilien aus

eigener Kollektion

160. itkids

www.itkids.com

Der Online Shop für Baby- und Kindersachen

mit dem gewissen Etwas und vielen Lieblingsstücken

rund ums Baby- und Kinderzimmer.

161. JÄTTEFINT

Skandinavisches Design für Groß

und Klein

www.jaettefint-shop.de

Lipfish, DUNS Sweden, marimekko,

Aarrekid, Maxomorra, Mumin, Pippi Langstrumpf

& skandinavische Wohnaccessoires.

162. Julalu

www.julalu.com

Exklusive Umstandsmode und handgefertigte

Gürtel individuell zusammenstellen – kreieren

Sie Ihren eigenen Look mit julalu

163. Kidee

www.kidee.de

Gesamtprogramme: Die Spiegelburg, Coppenrath

Verlag, Teddy Hermann, Goki

NEU

164. KIDKONG

der perfekte Look für kleine Individualisten

www.kidkong.de

Coloud, Parajumpers, Pepe Jeans,

Romantiklabor, Urbanears.

165. KIDS-DESIGN

by Robra-Ateliers

Innovatives Design für besondere Kinder

www.kids-design.de

Leander, bloom, EasyWalker, Roommate,

MAGIS – me too collection

166. Kidsstars

finest fashion – for girls only!

www.kidsstars.de

Paul Smith Junior, Junior Gaultier,

Eddie Pen, Take Two teen, Oilily

167. Kids Style Lounge

Luxury Brand Shop

www.kids-style-lounge.de

Schick & trendy: Juicy Couture,

Dolce & Gabbana, Paul Frank,

John Galliano, UGG australia

168. KIM

– der Laden

www.kim-derladen.de

katvig, molo kids, KIK-KID, idaT.dk, MALA

169. Kim Wolf

Kinderträume in Stoff

www.kimwolf-shop.de

Der Stoff, aus dem Kinderträume sind:

handgefertigte Kreationen aus Filz,

Baumwolle & Co. von Schmusedecke bis

Wimpelkette, mit Namenszug

Luna

117


Shops

189 190 191

192

193 194

195 196 197

198 199 200

201 202 203 204

205

206

207 208 209 210 211

212

170. KINDERREICH

Kleine feine Anziehsachen

www.kinderreich-shop.de

Kindermode und Accessoires: katvig,

Småfolk, DUNS, MINI A TURE,

Phister & Philina

171. Kixx Online

Baby- und Kinderkleidung

www.kixx-online.de

Große Auswahl an Markenkleidung für

Babys, Kinder & Teenager; u.a. Levi’s,

Vingino, Name It, Replay u. Pepe Jeans

172. kleinwild

Mode für die wilden Kleinen

www.kleinwild.de

Mim-Pi, KIK-KID, minymo, Small Paul by

Paul Frank, 667 the baby of the beast

173. lakaro

– Vichykaro Kollektion

individuell & personalisierbar

www.lakaro.com

Shirts, Taschen, Kuschelkissen, Babydecken, Maxi-

Cosi Bezüge, individuelle Accessoires, uvm.

174. Laura & Louis

Fashion Room for Kids

www.lauraundlouis.de

Mode Gr. 80 bis Teeny-Alter u. Lifestyle

Accessoires: Tommy Hilfiger, R95th,

Muy Malo, Lupaco, Petrol

175. Leo & Lotta

KINDERSCHÖNES IM INTERNET

www.leo-lotta.de

Steiff Baby & Kids’ Collection, Timberland,

NZA Junior, Ticket to Heaven, Vingino

NEU

176. LIESE-LOTTE NATURMODE

www.liese-lotte.de

Natürliche Bekleidung für die ganze Familie.

LANA Naturalwear, Frugi, Green Cotton,

DUNS Sweden, Pickapooh

177. Lilac Lane

– [home for happy kids]

www.lilac-lane.de

Style. Fashion. Fun. Außergewöhnliche

Accessoires, Kleidung, Schuhe, Spielsachen

& Geschenke. Online und in

unserem Showroom.

178. lilla lycka

Babys erste Jahre

www.lilla-lycka.de

catimini, Room Seven, IKKS, cakewalk,

MINI A TURE

179. Lillefolk

Alles fürs kleine Volk

www.lillefolk.de

Oilily, Ducky Beau, Phister & Philina,

Nova Star, Room Seven

180. Little Patches

Stoffgeschichten für kleinen Individualisten

www.littlepatches.de

Handgenähte Patchworkdecken aus Baby &

Kinderkleidung Ihres eigenen Kindes.

Ihr Erinnerungsstück – unser Design. uvm ...

181. Maedla

Ein Shop, lauter Lieblingsstücke

www.maedla.de

Adelheid, Mini Labo, Wickeltaschen,

Room Seven, anne-claire petit

182. Mamarella

Umstandsmode und Still Lingerie.

www.mamarella.com

Internationale Designer Umstands- & Babymode,

riesige Auswahl exklusiver Still-BH‘s,

Wickeltaschen, kostenloser Bestellkatalog

183. Mein Goldstück

www.meingoldstueck.com

Handgemachte, ganz persönlich für Sie

angefertigte Schmuckstücke zur Geburt, Taufe,

Geburtstag ... für Mama und Kind

184. Mina&Lola

www.mina-lola.com

Ein Shop für Kleine und Große, ein Shop für

dies und das und noch ein bisschen mehr –

alles rund ums Kind.

185. ndodo

für Kinder – handmade

www.ndodo.de

Fröhliche und hochwertige Accessoires,

Kuscheltiere und Kleidung aus ausgesuchten

Materialien, auch kbA. Handmade with love!

186. Nostalgie im Kinderzimmer

Schöne Dinge für Groß und Klein

www.nostalgieimkinderzimmer.de

GreenGate, Lexington, Petit Bateau,

Maileg und personalisierte Geschenke

187. Petit Couture

Die exklusive Babyboutique für Babymode

& Zubehör

www.petit-couture.de

il gufo, Steiff Baby Collection, baby Graziella,

i Gianburrasca uvm., personalisierbare

Geschenkideen

188. phille mille

designerkindermode aus

Dänemark

www.phillemille.de

wir führen unser eigenes Designermode Label

189. philoria

die Welt der coolen Kids

www.philoria.com

Lottas Lable, Tegu, Lou & Olly, boon, Hoptimist

190. Pialicia

www.pialicia.com

La Chaise Longue, Organics for Kids,

David Fussenegger, Toby Tiger, Inch Blue ...

191. Pippi’s Erben

www.pippis-erben.de

lucky wang, MINI A TURE,

Accessoires von koeka, Noonoo,

taj WOOD & SCHERER

192. PWV *textiles pour enfants*

www.pwv-duesseldorf.de

Feine Babybettwäsche, Nestchen, Wickelauflagen,

Krabbeldecken & Cashmeredecken

zum Wohlfühlen: individuell & bestickt

193. Pyjamaworld

www.Pyjamaworld.de

Nachtwäsche, Home-und Loungewear, internationale

Top-Marken für die ganze Familie:

Koeka, Room Seven, Hatley,

Derek Rose, Pluto

194. rasselfisch

– richtig gutes kinderzeug

www.rasselfisch.de

One Tree Hill, EasyWalker, bugaboo,

Phil & Teds, Leander

NEU

NEU

Luna

118


Shops

213 214

195. RÄUBERBART

Feine Beute für kleine Leute

www.räuberbart.de

Hochwertige Kinderaccessoires:

Utensilos, Stiftebecher, Taschen, Kissen

und vieles mehr!

196. Raum für Klein

Wir machen Kinderzimmer

www.raumfuerklein.de

Planen, Einrichten & Ideen leben.

Internetladen mit Möbeln, Tapeten,

Stoffen, Teppiche, Bettwaren &

Beiwerk.

197. Ronjas-Räuberlädchen

Freche Mode nicht nur für Räubertöchter

www.ronjas-raeuberlaedchen.de

IKKS kids + junior, DeSigual,

NONOnsense, Bellerose, Pepe Jeans

198. SALOMON INTERIORS

www.salomon-interiors.de

Dekoratives mit Liebe zum Detail.

Originell, praktisch, bezaubernd.

199. Santa Infantia

www.santa-infantia.com

Zauberhafte Geschenke, kreatives Spielzeug,

Kindermode mit Stil: American Outfitters,

SCOTCH & SODA, aden + anais uvm.!

200. schuhbidu24.de

www.schuhbidu24.de

Wir kümmern uns um Kinderfüße –

exklusive & schöne Kinderschuhmode

von Naturino, Primigi, Ecco, Camper,

Geox uvm.

201. Schuhkindl

www.schuhkindl.de

Tolle europäische Schuhe wie Bisgaard,

Aigle, Living Kitzbühel, sowie Kindermode

von Rockfred, Molo, ...

202. Smallfolks – Clothing & Shoes

Schöne Sachen für kleine Leute

www.smallfolks.de

finkid, Bisgaard, bellybutton, Room Seven,

OshKosh

203. Sternchen Kinderladen ...

Onlineshop für hochwertige Kindermode

www.sternchen-kinderladen.com

cakewalk, catimini, Marc O’Polo,

Ticket to Heaven, Jottum

204. Stoffelei

www.stoffelei.de

Individuelle Babyaccessoires & Schönes

für den Kinderwagen. Handgefertigte

Designstücke aus ökologischen Materialien.

205. Sweet-Tee

www.sweet-tee.biz

Sweet-Tee – Freude in Form von T-Shirts

und Accessoires mit originellen Designs,

brillanten Farben und frechen Sprüchen.

NEU

215

206. The House of Elfen

Couture

www.elfen-couture.com

E-Boutique von Berlins unvernünftigstem

Kindermodelabel: High Fashion meets Alice

in Wonderland. Worldwide Shipping.

207. TOMFORDY

Möbel für Babys und Kinder.

Und ihre Eltern. Schön, praktisch

und nachhaltig. Vom Wickelaufsatz

bis zu Spielpolstern:

www.tomfordy.de

208. tumble ’n dry

www.tumblendry.de

Das coole und lässige, etwas außergewöhnliche

Kindermode-Label aus Holland

209. Verspieltes.de

Schöne Dinge für Zuhause

www.verspieltes.de

Geschenke für Babies und Kinder und

Schönes für Ihr Zuhause, blablakids;

Cath Kidston, Madleys, Semikolon,

Wendekreis

210. Villa Sternenstaub

www.villa-sternenstaub.de

Exklusives Spielzeug & Accessoires für

Mädchen; Steiff, Götz, Corolle, Trudimia,

Franck & Fischer

211. Wolke & Wölkchen

Ihr Lifestyleshop für’s Kind

www.wolkeundwoelkchen.de

Etablierte Marken und Lifestyle-Marken:

NOPPIES, sigikid, cakewalk, ducky beau,

molo

212. WoodRocker

Outdoor Bekleidung & Ausrüstung

für Kinder

www.woodrocker.de

66°North, Isbjörn, Finkid, Rice, Bergans,

Kamik, ...

213. Zaubergarten

Bezauberndes für große & kleine

Leute

www.zauber-garten.de

Småfolk, Louis & Louisa, rice,

Én Gry & Sif, taj WOOD & SCHERER

214. Zaubergarten

Kinder- und Schwangerschaftsmode

www.zaubergarten-regensburg.de

Polo Ralph Lauren, BURBERRY, Nolita,

Oilily, Napapijri

215. Zippilotta

ww.zippilotta.com

anne-claire petit, Franck & Fischer,

Cottonbaby, Designers Guild, Sebra

NEU

NEU

NEU

Lieblingsshops

Luna präsentiert eine exklusive Auswahl an

Shops, die angesagte und ausgefallene Artikel

für Babys, Kinder und werdende

Mütter führen. Sie haben auch

ein schönes Geschäft und

Luna darf in Ihrem Sortiment

nicht länger fehlen?

Wir beraten Sie gerne!

0221-99033-150 oder

vertrieb@lunamedia.de

Werden Sie ein Luna-Lieblingsshop

und sichern Sie sich Luna als

attraktives Kundenbindungsinstrument!

Kennen Sie schon unsere Shoplistung auf

www.Lunamag.de?

Dort gestalten unsere Lieblingsshops

ihren individuellen Online-Auftritt.

Vorbeischauen lohnt sich ...

Ideal auch als

Geschenk zur Geburt

Weitere Infos finden Sie auf

www.Lunamag.de/charity

*Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute.

Fragen zu den

Lieblingsshops?

shops@luna-magazin.de

0221- 99033-150

Bestellen Sie jetzt den

LIMITIERTEN

SCHLÜSSELANHÄNGER

von

Nur

13,90

Euro*

&

Luna

119


Herstellernachweis

AMERICAN OUTFITTERS

Tel. +33.1.58.59.00.81

www.americanoutfitters.be

COS

Tel. +49 (0)1802.77.77.00

www.cosstores.com

I PINCO PALLINO

Tel. +49 (0)30.88.128.63

www.pincopallino.it

NICE THINGS MINI

Tel. +33.1.48.03.24.96

www.nicethings.es

UNI & VINTAGE

Tel. +33.1.48.74.26.68

univintage@aol.com

ARMANI JUNIOR

Tel. +49 (0)211.38.543.70

www.armani.com

ASOS

www.asos.de

AVELON

www.avelon.me

BABY BLOCH

www.blochshoes.com

BELLEROSE KIDS

Tel. +32.24.81.53.60

www.bellerose.be

BOBO CHOSES über

SMALLABLE.COM

www.smallable.com

BONNIE DOON

Tel. +31.41.86.527.21

www.bonniedoon.com

BONTON

Tel. +33.1.48.06.30.55

www.bonton.fr

BOSS

Tel. +49 (0)211.38.543.70

www.bb-fashionagency.de

BROER & ZUS

Tel. +31.20.77.242.29

www.broerenzus.nl

BUTTER LONDON über

DOUGLAS.DE

www.douglas.de

BY MALENE BIRGER

Tel. +45.33.26.96.30

www.bymalenebirger.com

CAMPER

Tel. +49 (0)211.82.82.37.13

www.camper.com

CARBONE GIRLS

Tel. +31.73.53.213.97

www.carbone.nl

CHANEL

www.chanel.com

CHLOÉ

Tel. +49 (0)211.38.543.70

www.bb-fashionagency.de

CONVERSE

Tel. +49 (0)2131.74.96.30

www.converse.de

CRB BOYS

Tel. +31.73.53.213.97

www.carbone.nl

CURRENT/ELLIOTT

www.currentelliott.com

DIESEL KID

Tel. +49 (0)172.60.087.21

www.diesel.com

EDITH & ELLA APS

Tel. +45.33.21.42.23

www.edith-ella.dk

ESPRIT MATERNITY

www.esprit.com/maternity

FILIPPA K

Tel. +46.86.15.70.00

www.filippa-k.com

GAASTRA

www.gaastraproshop.com

GANT

Tel. +49 (0)89.45.220.98.30

www.gant.com

GOLD über

SMALLABLE.COM

www.smallable.com

GUESS

Tel. +49 (0)211.30.10.54.70

www.guess.com

HARTFORD

Tel. +33.1.58.39.39.90

www.hartford.fr

HENRIS über DAWANDA.DE

www.dawanda.de

HOPHOPHOP über

SMALLABLE.COM

www.smallable.com

HUGO BOSS

Tel. +49 (0)7123.37.88.99.11

www.hugoboss.com

IKKS JUNIOR

Tel. +33.2.41.75.21.21

www.ikks.com

IMPS & ELFS

Tel. +31.20.346.01.80

www.imps-elfs.nl

INÈS & MARÉCHAL über

MYTHERESA.COM

www.mytheresa.com

ISHARYA

www.isharya.com

JAEGER-LECOULTRE

www.jaeger-lecoultre.com

KIK-KID

Tel. +31.20.46.845.31

www.kik-kid.nl

LANCÔME

Tel. +49 (0)2131.66.115.00

www.lancome.de

LEE COOPER

www.leecooper.com

LEVI’S

Tel. +49 (0)6104.60.10

www.levistrauss.com

LITTLE MARC JACOBS

Tel. +33.1.48.01.99.72

www.marcjacobs.com

LOT78

www.lot78.com

LUCKYBOYSUNDAY

Tel. +45.40.81.71.73

www.luckyboysunday.dk

MAMA-LICIOUS über

ZALANDO.DE

www.zalando.de

MARC O’POLO

Tel. +49 (0)8036.900

www.marc-o-polo.com

MARIE-CHANTAL

Tel. +44.84.45.57.84.72

www.mariechantal.com

MIM-PI

Tel. +31.72.88.852.20

www.mim-pi.nl

MINI A TURE

Tel. +45.55.56.40.75

www.miniature.dk

MODSTRÖM

Tel. +45.98.11.08.92

www.modstrom.com

MONAMICI

Tel. +46.70.482.28.90

www.monamici.se

MUY MALO

Tel. +31.76.565.05.05

www.muymalo.nl

MY SWEET SHOE

Tel. +31.23.54.268.80

www.mysweetshoe.nl

NORO

Tel. +33.1.48.54.49.89

www.noroparis.com

NO TOMATOES

Tel. +31.55.73.701.15

www.no-tomatoes.com

OILILY

Tel. +31.72.74.400.20

www.oilily-world.com

OKAÏDI

www.okaïdi.com

PAULINA UMSTANDS-

MODE

Tel. +49 (0)89.85.89.69.20

www.umstandsmode.de

PEDRO GARCIA über

NET-A-PORTER.COM

www.net-a-porter.com

PEPE JEANS

Tel. + 49 (0)221.2.58.92.33

www.pepejeans.com

PIECES

www.bestseller.com/pieces

POM D’API

Tel. +33.2.51.66.36.36

www.pomdapi.fr

RALPH LAUREN

Tel. +49 (0)89.2.91.93.80

www.ralphlauren.com

REPETTO

Tel. +33.1.39.56.19.89

www.repetto.com

SCEE BY TWIN SET

www.sceeby.twin-set.it

7 FOR ALL MANKIND

www.7forallmankind.com

SWILDENS

Tel. +33.1.40.61.00.13

www.swildens.fr

TANNHAUSER

Tel. +43.64.72.203.21

www.tannhauser.at

TIMBERLAND

Tel. +49 (0)211.38.543.70

www.bb-fashionagency.de

TROUSSELIER über

NOEUF.COM

www.noeuf.com

URBAN OUTFITTERS

www.urbanoutfitters.com

VINGINO

Tel. +31.3.41.56.25.88

www.vingino-junior.nl

WILLOW über

NET-A-PORTER.COM

www.net-a-porter.com

WRANGLER

Tel. +32.32.98.20.00

www.wrangler.com

Luna

120


Ab sofort ist mum auch als

ePaper für iPad und iPhone erhältlich!

JETZT

zum

Download

mumMag.de/ePaper

facebook.com/mumMagazin

mumMag.de


Luna


Lieblingsplatz

Deutschland

The Ritz-Carlton, Berlin

Potsdamer Platz 3,

10785 Berlin Germany

Tel. 030-337777

www.ritzcarlton.com/Berlin

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Zimmerarrangement für Familien

• Kinderangebote

• Kostenfreie Kinderwagen

• Kinder-Concierge

DORFHOTEL Boltenhagen

Mecklenburger Allee 1

23946 Ostseebad Boltenhagen

Tel. 038825-3840

www.dorfhotel.com

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Kinderbetreuung 6 Tage die Woche

• 21 Häuser, 191 Appartements

• direkte Strandlage

• Innen- und Außenpool

BEST WESTERN PREMIER

Marina Wolfsbruch

Im Wolfsbruch 3

16831 Rheinsberg-Kleinzerlang

Tel. 033921-87 www.marina-wolfsbruch.de

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Hafendorf mit Hotel & Ferienhäusern

• Kinderland mit tägl. Programmen

• Yachthafen mit Bootsverleih

• Erlebnis-Wasserwelt & Wellness

Lindner Hotels & Appartements Feuerschiff

Friesenstr. 1-5

26465 Langeoog

Tel. 04972/6970

www.lindner.de

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Familienfreundliche Hotels & Appartements

• Großzügiger Wellnessbereich

• Umfangreiches Sport- & Kinderprogramm

• Wenige Gehminuten zum Sandstrand

Travel Charme Strandhotel Bansin

Bergstraße 30

17429 Seebad Bansin

Tel. 038378-8000

www.travelcharme.com

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Kinderbetreuung

• Wellness für werdende Eltern & Kids

• Direkte Strandlage

• Kinderausflüge inklusive

ULRICHSHOF Baby & Kinder Bio-Resort

Zettisch 42,

93485 Rimbach

Tel. 0 99 77 / 9 50 – 0

www.ulrichshof.com

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Ulrichshof-Bioverwöhnpension

• Spiel- und Wohlfühleinrichtungen

• 40.000 qm Abenteuerland für Kinder

• Bestes Familienhotel Europas

Österreich

Yachthafenresidenz Hohe Düne

Yachting & SPA Resort

Am Yachthafen 1

18119 Rostock-Warnemünde

Tel. 0381 / 50 40 -0

www.hohe-duene.de

UNSERE HIGHLIGHTS:

• 4.200 qm Wellnessbereich

• 11 Restaurants und Bars

• 5-Sterne-Marina

• Kinderschiff mit 3 Decks

Hotel Peternhof

Moserbergweg 60

6345 Kössen, Tirol

Tel. +43 (0)5375 - 6285

www.peternhof.com

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Familienurlaub vor der Bergkulisse

• Golf-, Tennis- und Reitplatz

• Ganztägige Kinderbetreuung

• 2.300 m2 Spa- und Badelandschaft

Hotel Der Wilde Schwan GmbH & Co. OHG

Neuhof 10

18551 Neuhof/Sagard

Tel. 038302-8030

www.hotel-der-wilde-schwan.de

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Geräumige Familiensuiten

• Kleiner Wellnessbereich mit Wannenbad

• Reiten, Lagerfeuer u. Kegelbahn kostenfrei

• Ruhige Lage

Aquamaris

Wittower Str. 4,

18556 Seebad Juliusruh, Rügen

Tel. 038391 440

www.aquamaris.de

UNSERE HIGHLIGHTS:

• Direkt am Ostseestrand der Insel Rügen

• Wellness-Bereich mit Schwimmbad

• Kinderanimation im Kidsclub

• 4 Restaurants und Bierpub

Luna stellt eine exklusive Auswahl an Hotels

vor, die sich durch ihr familienfreundliches

Ambiente und besonderen Flair auszeichnen.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit, Ihr Hotel auf

den Lieblingsplatzseiten der

Luna zu präsentieren.

Wir beraten Sie gerne!

0221-99033-150

oder plaetze@luna-magazin.de

Fragen zu den

Lieblingsplätzen?

plaetze@luna-magazin.de

0221- 99033-150

Luna

122


LunaFRIENDS

Ihr Online-Shop für

Baby- und Kinderartikel

SICHERN SIE SICH JETZT IHREN PLATZ

IN LUNA FRIENDS UND MACHEN AUCH SIE

100.000 MODEBEGEISTERTE LUNA-FANS

ZU IHREN KUNDEN.

INFORMATIONEN ZU DEN FRIENDS:

friends@luna-magazin.de

PRÄSENTIEREN SIE BEISPIELSWEISE

- EIN LIEBLINGSSTÜCK AUS IHRER KOLLEKTION

- EINEN NEUEN STORE

- IHR LABEL

- IHRE WEBSITE

- NEUIGKEITEN AUS IHREM HAUSE

www.marc-o-polo.com

DIE NÄCHSTE LUNA ERSCHEINT AM 12.04.2012

Luna

180-0-010_AZ_LUNA_JuniorSS10_87x74#.indd 123

1

15.01.2010 9:28:10 Uhr


terzio

Noch mehr Apps und eBooks

zum Spielen & Lernen auf www.terzio.de

Foto: © Iakov Kalinin – Fotolia.com


Kochen

6

1

5

2

Beauty

1. Lancaster RETINOLOGY Rich Cream

Eine Innovation aus der Hautforschung. Regt die Zell-

erneuerung an und fördert den Natural Glow der Haut.

50 ml ca. 125 Euro

2. Estée Lauder Re-Nutriv Replenishing

Comfort-Cream

Hilft der Haut, sich selbst zu stützen und wunderbar

jugendlich in Form zu bleiben;

50 ml ca. 180 Euro

3. Annayake Ultratime Nachtcreme

Repariert im Dunkel der Nacht kleine Hautschäden und

erfrischt, damit der Morgen strahlend schön wird.

50 ml ca. 130 Euro

4. La Prairie Cellular Power Infusion

Hightech-Hautkur in vier Schritten. Wirkstoffkosmetik

für Freundinnen der Ästhetik.

30 ml ca. 390 Euro

5. Aura by Swarovski

Crystal Concrete Collection Incandescente, feste Concrete

de Parfum in einem luxuriösen Anhänger mit

Swarovski-Kristall. Für Frauen, die ihren Lieblingsduft

immer bei sich haben wollen.

ca. 60 Euro

6. M2 Lashes, der Wimpernbooster mit Wachstumsgarantie.

Ein Gel, das nach wenigen Wochen lange,

geschwungene Wimpern zaubert.

5 ml ca. 120 Euro

7. Peter Thomas Roth, Laser-free Resurfacer,

knallrotes Drachenblut-Gel.

Natürlich nicht tierisch, sondern pflanzlich und ein

hochpotentes Produkt zur Hautglättung,

30 ml ca. 125 Euro; über ausliebezumduft.de

8. Firma Flight, Naturkosmetik im High-End-Outfit.

Für Vielflieger, die ständig der fiesen Flugzeugluft

ausgesetzt sind.

30 ml ca. 69 Euro. Nur in ausgewählten Parfümerien,

z. B. Meister in Hamburg

9. Shiseido Future Solution LX Ultimate

Regenerating Serum.

Weil er es der Familie wert ist und er sein Leben lang nur

Nivea benutzt hat, jetzt mal Luxuspflege für die Haut.

30 ml ca. 260 Euro

10. Sisleÿum for men, 3 in 1 im Stahlflakon.

Aftershave, Feuchtigkeitspflege und Anti-Aging-Effekt.

Als Gel für ölige und als Creme für trockene Haut.

50 ml ca. 180 Euro

EisbErgtortE

PilzE

CuPCaKEs

Zutaten:

Zutaten:

Zutaten:

2 Biskuitböden (fertig gekauft)

Zuckerkugeln

Marzipan

½ l Schlagsahne

Marzipan

kleine Fertigmuffins

250 g weiße Schokolade

Eisbärenfiguren (z. B. von Schleich)

Zunächst aus dem Marzipan eine kleine Kugel

formen und diese dann zwischen den Händen

Die weiße Schokolade in einem Wasserbad zu einem kleinem Stiel rollen. Eine zweite Kugel

schmelzen. Die flüssige Schokolade auf Backpapier

mithilfe einer Tortenschaufel dünn ausstrei-

Kappe einfach auf den Stiel setzen – fertig ist der wie eine Blume aussieht.

bilden und mit dem Daumen platt drücken. Die

chen, damit eine gleichmäßige Platte entsteht. Pilz, der noch mit silbernen Zuckerkügelchen

Danach für eine Stunde kalt stellen. Die Tortenböden

waagerecht halbieren, sodass zwei dün-

dekoriert werden kann.

nere Schichten entstehen. Danach die Sahne

steif schlagen und die Kuchenschichten damit

zusammenkleben. Mit geschlagener Sahne zu

einer Torte aufschichten. Die Schokoladenplatte

aus dem Kühlschrank nehmen, zerbrechen und

zur Dekoration des Kuchens verwenden. Zum

Schluss die Eisbären auf die Eisbergtorte stellen.

Luna

127

Luna

43

3

8

9

10

Die Cupcakes mit Marzipan überziehen und mit

silbernen Zuckerstreuseln verzieren. Einen Holzstiel

in den Boden jedes Cupcakes und durch

das Muffinförmchen stechen, sodass das Ganze

4

7

Smalltalk

Kannst du es an Weihnachten kaum erwarten, endlich deine Geschenke

auspacken zu dürfen?

Ja. Aber wir gehen erst einmal in die Kirche, und dann singen wir.

Am Weihnachtsbaum?

Genau, Mama und Papa singen auch mit.

Bist du jemand, der ein Geschenk ganz ungeduldig öffnet?

Ja, ich bin dann so aufgeregt, dass ich das Papier ganz schnell

aufreiße.

Wer bringt bei euch die Geschenke?

Luna: Was war das schönste Geschenk, das du jemals bekommen hast? Das Christkind.

Giulia: Ein Fahrrad. Das habe ich zu meinem Geburtstag im Juli Schreibst du dem Christkind einen Wunschzettel?

bekommen. Es hat verschiedene Farben: Pink, Rosa und Weiß. Ja, dabei hilft mir die Mama. Aber bald, wenn ich schreiben kann,

Gibt es jemanden, dem du besonders gerne etwas schenkst?

kann ich das auch alleine machen.

Ja, Papa. Der freut sich immer ganz doll. Papa habe ich schon mal Benutzt du dafür ein besonderes Briefpapier?

ein schönes Herz geschenkt. Das habe ich mit Mama gebastelt. Als Ich bastele etwas mit Glitzersteinen und Herzen.

ich es ihm gegeben habe, hat er ganz breit gegrinst.

Was passiert dann mit dem Wunschzettel?

Hast du dir schon einmal etwas gewünscht, das du bisher noch nicht Den schicken wir weg – mit der Post.

bekommen hast?

Weißt du schon, was du dir dieses Jahr zu Weihnachten wünschst?

Nein. Da habe ich Glück gehabt.

Ein Etagenbett.

Vorschau

Luna

162

Diese Seite

Conrad: Hut, Spielschnurbart und

Sweatshirt BANGBANG COPENHAGEN

Rechte Seite

Sara: Schirmmütze CTH MINI

Schluppenbluse STARKAT

Pullover GUDRUN & GUDRUN

Hose SOFT GALLERY

Mode

Luna

88

Das wird ein Fest!

Silber und Gold unter dem Weihnachtsbaum umhüllen dieses

Jahr Luxuskosmetik für die ganze Familie. Es darf auch gern

untereinander getauscht werden, denn lange Wimpern sehen

auch bei Männern schön aus und viel fliegende Managerinnen

brauchen ebenfalls eine besondere Pflege für ihre Haut!

Leserbriefe

Illustration: Julia Motinova

für Oma

für meine

beste Freundin

für Opa

Hallo Luna,

super Weihnachts-Spezial! Jeder

kennt das Problem der wilden Jagd

nach passenden Geschenken. Ich

denke, dass ich dank eurer Tipps in

diesem Jahr mein erstes stressfreies

Weihnachten genossen habe.

Danke dafür!

für Mama

für Papa

Liebes Luna-Team,

ich habe vom ersten Tag an eurem

Weihnachtsgewinnspiel teilgenommen

und seitdem läuft dieser Kalender

als Hintergrund-Tab in meinem

Browser.

Die Pianoversion von „Oh Tannenbaum“

hat es mir sehr angetan und

nun würde ich gern wissen, ob es

möglich ist, diese im Internet zu finden,

und wenn ja, wo.

Falls nicht, wäre es Ihnen möglich,

mir eine MP3-Datei dieses Songs zu

senden?

Ganz liebe Grüße, Hagen Lorenz

(per E-Mail)

Luna

freut sich

über

POST

Luna media GmbH

Luna-Redaktion

Breite Straße 40

D-50667 Köln oder:

redaktion@luna-magazin.de

Beste Grüße aus Dortmund,

Eure Silke

Liebe Luna-

Redaktion,

ich fand die

Idee mit der leckeren

Eisbergtorte

ganz

toll und habe

sie am 24. Dezember

gebacken.

Die Eisbären von Schleich

sind schon gekauft, aber wo bekomme

ich die schöne weiße Tortenplatte

her? Könntet ihr mir bitte mit

dem Herstellernamen bzw. einer

Bezugsquelle behilflich sein?

Vielen Dank und liebe Grüße aus

Stuttgart,

Jenny Kirchner und Tochter Zoé

Catarina Popp (2,5 Jahre) – beide

treue Luna-Fans!

Liebe Jenny,

die weiße Tortenplatte ist vom niederländischen

Label „Blokker“ und in

Deutschland leider nicht erhältlich. Es

gibt jedoch ähnliche Tortenplatten,

etwa die von asa, erhältlich über

www.asa-selection.de.

Lieben Gruß nach Stuttgart, dein

Luna-Team

Hallo Herr Lorenz,

es freut uns sehr, dass Ihnen der Luna

Adventskalender so sehr gefällt. Das

Lied können wir Ihnen leider nicht als

MP3-Datei schicken, wir senden Ihnen

aber gerne den Link zu, unter dem Sie es

bekommen.

Wir hoffen, das hilft Ihnen weiter.

Ihr Luna-Team

Hallo Luna-Team,

in der Ausgabe Nr. 29 der Luna ist

in der Vorschau für das kommende

Heft ein Schal in Hellgrau mit grauen

Sternen abgebildet. Können Sie

mir bitte sagen, von welcher Firma

dieser Schal ist, da ich diesen gerne

verschenken möchte?

Vielen Dank, Sandra Nützel

(per E-Mail)

Smalltalk

Liebe Frau

Das letzte Wort hat Giulia (6) zum

Nützel,

der von Ihnen

gesuchte Schal

ist vom Label

„Ginger &

Die nächste Luna erscheint am 22.12.2011

Ruby“. Man

kann ihn bequem

im On-

Mode

Accessoires-Spezial Spielen

Auf Trendtour Bitte umlegen! Bewegungstalente

Die Frühjahr-Styles Schals, Uhren & Co. Spielzeug für

2012

für Accessoires-Fans! drinnen & draußen!

lineshop unter

www.gingerandruby.com bestellen. Wir

wünschen viel Spaß beim Verschenken!

Liebe Grüße vom Luna-Team

Foto: privat

Thema „Geschenke“ und „Weihnachten“

Interieur

Setz dich!

Kinderstühle:

Neuheiten

Fotos (v. l.): Gabito Rohh, Ginger & Ruby, Bobles, Pompel Design

Liebes Team von

Luna,

als ich meine

Lieblingszeitschrift

in den

Händen hielt,

musste ich leicht

schmunzeln über

die „Kunstkinder“ und „Der Norden

rockt“ in der Luna 29. Da liege

ich wohl im Trend mit Kopfhörer

und Bart :)

Besonders gut gefallen mir immer

wieder das Editorial von Cornelia

Teigelkamp, die tollen Modestrecken

sowie der „Hausbesuch“ und

die Reiseberichte. Der Bericht über

Sarah Jessica Parker machte die Ausgabe

für mich perfekt und ich freue

mich schon auf den Filmstart von

„Working mum“.

Herzliche Grüße, Alexandra Feitsch

Liebe Alexandra,

zuallererst möchten wir dir für das dicke

Lob danken. Begeistert sind wir auch

von deinen Fotos, die wir gleich ausgiebig

bewundern mussten. Ebenfalls ein

großes Lob!

Die Luna-Redaktion

Luna

125


Wir denken dran!

Oster-Weihnachts-Einschulungs-Geburtstags-Geschenkeversand

facebook.com/mybookbox


Luna & Luno

Luna

127


Die gestickte Kolumne

VOM TÖPFCHEN

ZUM iPAD

Von Christian Bärmann

Illustration: Dina Rautenberg

Die kleine Zungenspitze lugt aus dem linken Mundwinkel, während

unser Jüngster mit ebenso kleinem Daumen und Zeigefinger

Fotos auf dem iPad vergrößert. Hochkonzentriert hat der Zweieinhalbjährige

die Welt um sich herum vergessen, wischt mit der

Hand das nächste Bild auf den Touchscreen. Ich war zunächst begeistert.

Begeistert, weil unser Jüngster schon in der Lage ist, das

Gerät mit dem angebissenen Apfel auf der Rückseite zu bedienen.

Er weiß, wie er „seine“ Apps öffnet (ja, unsere Jungs haben ihre eigenen

Spiele-Ordner), damit spielt und sie wieder schließt. Er weiß,

wie er YouTube aktiviert, um Filmchen mit der Eisenbahn namens

Thomas oder die letzte Folge von „CSI Miami“ anzuschauen. Er

weiß, wie er die Facebook-App aktiviert, in meinem Namen „ssdaztawztdaixxvadxhbadcjxndc“

postet und damit erstaunlich viele

„Gefällt mir“-Klicks animiert. Und er weiß höchst lautstark darauf

hinzuweisen, dass es ja wohl sein iPad sei, das wir ihm gerade aus

der Hand nehmen wollen. Er droht dann mit seinem Anwalt oder

testet wütend die Flugeigenschaften (und das flache Gerät fliegt

dank des geringen Luftwiderstandes richtig gut).

„iPad“ war eines seiner ersten Wörter – was wir anfangs mit der

gleichen Begeisterung quittiert haben wie das erste

Mal, als er sein Töpfchen eingeweiht hat.

Die Begeisterung ist allerdings mittlerweile

verebbt, da wir nun fast täglich

die Nutzungsrechte des iPads diskutieren.

Ganz klar: Wir brauchen

ein zweites iPad. Besser noch ein

drittes. Wie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Fast jedes

zweite US-amerikanische Kind zwischen sechs und zehn Jahren

hatte laut einer Umfrage bei Santa Claus zu Weihnachten 2011

ein iPad in Auftrag gegeben (übrigens gefolgt von iPod Touch und

iPhone …). Die Dunkelziffer bei den Zwei- bis Fünfjährigen lag sicher

weitaus höher. Jede Wette, dass Santa von den meisten Eltern

bestochen wurde, damit er bloß nicht mit Holzspielzeug, Büchern

oder einem Kindle-E-Reader durch den Kamin rauscht. Traumhafte

Verhältnisse …

Oh, ich höre schon den Aufschrei: Wie sieht es mit dem guten alten

Buch oder der persönlichen Beschäftigung mit den Kindern aus?

Nun, zum einen fördern mehrere iPads die Kommunikation mit

dem Nachwuchs. Etwa beim Chatten vom Wohnzimmer ins Kinderzimmer

(Sohn #1: „Ich kann nicht einschlafen.“ – Ich: „Dann

mach das iPad aus.“ – Sohn #1 : „Ich weiß nicht, was ich dann

machen soll.“ – Ich: „Schlafen?“ – Sohn #1: „Nein.“ – Ich: „Dann

öffne die App ,Schafe zählen‘.“ – Sohn #1: „zzzzzz“). Sicher kommunizieren

die Geschwister dann auch untereinander mehr (und

vor allem ruhiger. Ein Plus für die Nerven der Eltern!). Doch auch

echte Bücher bleiben selbstverständlich Teil unseres Lebens. Ein

iPad kann eben nicht das Gefühl ersetzen, in einem Buch zu blättern.

Vor lautstarken Wutausbrüchen schützt aber auch das nicht.

Als unser Zweitgeborener sich neulich ein Bilderbuch anschaute

und vergeblich versuchte, mit Daumen und Zeigefinger einen Bagger

zu vergrößern, lernte die altmodische Seitensammlung kurzerhand

das Fliegen. Dem schlechten Luftwiderstand zum Trotz.

Luna verlost das gestickte

Kunstwerk von Dina Rautenberg.

Mitmachen auf Lunamag.de!

Luna

129


Smalltalk

Smalltalk

Hier hat Iwa (7) das letzte Wort –

zum Thema „Draußensein

Luna: Welche Jahreszeit magst du am liebsten?

Iwa: Den Frühling.

Warum?

Weil da alles so schön grün ist.

Wenn der Frühling ein Bild wäre, was wäre auf deinem zu sehen?

Ganz viele Bäume, ein See und ein Mensch, der mit einem Hund

spazieren geht.

Und wären auf deinem Bild auch Blumen?

Ja, ganz viele Rosen.

Warum Rosen?

Weil mein Hund Rose heißt, deshalb liebe ich die Blume so sehr.

Foto: privat

Und auf dem Balkon in meinem neuen Zimmer pflanze ich auch

ganz viele von ihnen. Und Karotten, die esse ich gerne.

Die Karotten pflanzt du dann bestimmt im Garten.

Nein, auf dem Balkon. Unser Garten ist miniklein, da kann man

auch nicht so gut spielen.

Wo spielst du draußen am liebsten?

Im Park mit Rose und meiner Freundin Aline.

Und was macht ihr dort?

Wir spielen Fangen, verstecken uns hinter den Bäumen und sehen

uns die Eichhörnchen und Hasen an. Die laufen da frei herum.

Magst du Tiere?

Ja, sehr. Ich geh auch gern in den Streichelzoo.

Das Beste für dich am Frühling?

Dass es wärmer wird.

Stimmt, dann muss man nicht mehr so viel anziehen.

Ja, das nervt im Winter. In dicken Sachen schwitzt man jeden Tag.

Mode

Bewegungstalente

Sportlich-lässige

Looks

Vorschau

Die nächste Luna erscheint am 12.04.2012

Schuhe

Laufparade

Die neuen

Asphaltstars!

Leben

Bio-Spezial

Grüne Mode,

Reisen und Co.

Mobil

Kurvenjäger

Coole

Outdoor-Flitzer

Fotos (v. l.): ESP No. 01, Tip Toey Joey, Wolfgang Kraus – fotolia.com, Early Rider

Luna

130

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine