Sekundarstufe II - Fachhochschule Nordwestschweiz

fhnw.ch

Sekundarstufe II - Fachhochschule Nordwestschweiz

Reflexionsseminar Erziehungswissenschaften

Reflexionsseminar Erziehungswissenschaften

Das Reflexionsseminar bietet die Möglichkeit, mit Fallbesprechungen das Handlungsund

Erfahrungswissen der Studierenden bewusst zu machen und die berufliche

Problemlösekompetenz zu erweitern. Erfahrungen aus den Praktika und Fallbeispiele

aus der eigenen Berufspraxis werden reflektiert und mit wissenschaftlichem Wissen

verknüpft. Die Studierenden planen Aufgaben forschenden Lernens und werten diese

aus; sie konstruieren aufgrund der Reflexion alternative Lernarrangements und

Handlungspläne und erproben diese in der Praxis.

Die Studierenden

· reflektieren und bearbeiten Fallbeispiele aus ihrem Praxisumfeld unter

vorwiegend erziehungswissenschaftlichem Gesichtspunkt.

· arbeiten relevante theoretische Bezüge von Unterrichtssituationen,

Lernarrangements und Unterrichtsreihen heraus und werten diese aus;

· verknüpfen und integrieren die beiden Ebenen der Wissenschaft und Praxis vor

dem Hintergrund der erziehungswissenschaftlichen Ausbildung.

ECTS

2.0

Art der Veranstaltung

Kleingruppe

Empfehlung

· Besuch mindestens eines Praktikums resp. Unterrichten in

einer befristeten Anstellung.

· Im Verlauf des Studiengangs Sek. II muss ein

Reflexionsseminar absolviert werden.

Studienleistung

Gemäss Vorgabe der Leitung des Reflexionsseminars.

Literatur

Einige Anregungen, die im Lauf des Seminars ergänzt werden:

· Achermann, E. et al. (2008): Lernpartnerschaften. Im Tandem

und in Gruppen gemeinsam lernen. Pädagogische

Hochschule FHNW, Aarau. URL:

http://www.fhnw.ch/ph/iwb/publikationen/lernpartnerschaften

· Fraefel, U. (2011): Basistexte zu den Berufspraktischen

Studien. Ein Reader für Studierende. (Für den Gebrauch in

Lehrveranstaltungen der PH FHNW)

· Hattie, J. (2013): Lernen sichtbar machen. Hohengehren:

Schneider Verlag

· Jürgens, Eiko. Standop, Jutta (Hg.), (2010): Was ist "guter"

Unterricht? Namhafte Expertinnen und Experten geben

Antwort. Bad Heilbrunn: Klinkhardt

· Thomann, Geri (2013/4): Ausbildung der Ausbildenden.

Exemplarische Materialien aus sieben Kompetenzbereichen

zur Vor- und Nachbearbeitung von komplexen

Praxissituationen. Bern: hep verlag ISBN 978-3-0355-0030-1

Reihe: Wissenschaft konkret

· Zumsteg, B et. al. (2009/2): Unterricht kompetent planen.

Zürich: Verlag Pestalozzianum.

Ort/Kursnummer* Dozierende* Tag* Zeit*

Basel

0-14FS.P-D-S2-BPRE11BB.E13/a Philipp Sacher

17.02.-31.05.2014, Mo 18.15-20.00

134 790 | Frühjahrssemester | Sekundarstufe II | Berufspraktische Studien

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine