Sekundarstufe II - Fachhochschule Nordwestschweiz

fhnw.ch

Sekundarstufe II - Fachhochschule Nordwestschweiz

Fachdidaktik Chemie 1.4

Chemieunterricht und Gesellschaft: Alltagsbezug und fächerübergreifender Unterricht

Sie lernen Experimente mit Alltagsbezug kennen und führen diese selbständig durch.

Aufbauend auf den didaktischen Grundlagen der Module 1.1 bis 1.3. setzen Sie sich

mit alternativen Unterrichtskonzepten auseinander. Einen Schwerpunkt bildet der

fächerübergreifende Projektunterricht. Eine Einführung in weiterführende Literatur

liefert Ihnen Inputs für den Berufsalltag und schliesst das Modul ab.

ECTS

3.0

Art der Veranstaltung

Seminar mit integriertem Praktikum

Empfehlung

universitärer Fachbachelor und erfolgreiches Absolvieren der

Module 1.1 und 1.3; vgl. auch Hinweise im Fachportrait

Studienleistung

Studienleistungen und Übungen zum Kurs;

Studienleistung: Konzept für ein fächerübergreifendes Projekt

erarbeiten und vorstellen.

Literatur

Nützliche Grundlagenwerke sind die unten aufgeführten Werke,

Hinweise auf weitere Quellen werden im Kurs gegeben.

Rossa, E. & A. Böhle-Schuck (2005). Chemiedidaktik für die

Sekundarstufe I und II. Cornelsen. Scriptor.

Kuballa, M. et al. (2008). Fachmethodik: Chemie-Methodik:

Handbuch für die Sekundarstufe I und II. Cornelson. Scriptor.

Bemerkungen

Hörerinnen und Hörer zugelassen

Ort/Kursnummer* Dozierende* Tag* Zeit*

Basel

0-14FS.P-D-S2-FDCH14BB.EN Thomas Loosli

17.02.-31.05.2014, Do 10.15-12.00

69 725 | Frühjahrssemester | Sekundarstufe II | Fachdidaktik

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine