Zuhause in Wittgenstein. - Sparkasse Wittgenstein

gcjyh0F7IZ

Zuhause in Wittgenstein. - Sparkasse Wittgenstein

Weltweit bekannt - hier

zu Hause!

Ausstellung der heimischen

Wirtschaft gut besucht

Die mittelständischen Unternehmen

sind das Rückgrat

Wittgensteins. Darüber hinaus

tragen sie maßgeblich dazu

bei, dass Südwestfalen die

drittstärkste Industrieregion

Deutschlands ist.

Von der hohen Leistungsfähigkeit

und Innovationskraft der

Wittgensteiner Unternehmen

konnten sich die Besucher des

Südwestfalen-Wochenendes

im September überzeugen. 16

der größten Arbeitgeber unserer

Region präsentierten sich

in der Hauptstelle der Sparkasse

Wittgenstein.

In welchen bekannten Produkten

Teile aus Wittgenstein

verarbeitet werden, ist der Öffentlichkeit

oft gar nicht bekannt.

Umso interessanter war

es daher, viele kleine und große

Endprodukte im wahrsten

Sinne des Wortes „begreifen“

zu können.

Die Bandbreite reichte vom

Audi A 8, der von 700 Spezialschrauben

der Fa. EJOT zusammengehalten

wird über bei der

Firma Thorwarth & Grebe

gefertigte Staubsauger-Düsen

bis hin zum Schlagzeug der

Firma Sonor. Die Firma Agrodur

zeigte, wo einige ihrer

hochkomplexen Kunststoffteile

eingesetzt werden.

Von der Firma Weber Maschi-

nentechnik konnten modernste

Bodenverdichter bestaunt

werden, während die Firma

Dekor präsentierte, welche

vielfältigen Möglichkeiten sie

für Möbel, Bodenbeläge und

Spezialdrucke bietet. Dicht

umlagert war auch der Stand

der Wittgensteiner Kliniken

GmbH, die den Besuchern

das Thema Gesundheit nahe

brachte. Hier konnten Besucher

nicht nur Blutdruck und

Blutzucker messen lassen,

sondern auch selbst einmal

mit Operationswerkzeug hantieren

oder sich einen Verband

anlegen lassen. Am Stand der

Berleburger Schaumstoffwerke

erhielten die Ausstellungsbesucher

einen guten Eindruck

von der erfolgreichen

Produktpalette des weltweit

tätigen Unternehmens, auf

deren Tartanbahnen Usain

Bolt seine Weltrekorde aufgestellt

hat. Die unterschiedliche

Verwendung ihrer Kunststoffbeschichtungen

in der Automobilbranche

oder bei Musikinstrumenten

stellte die Firma

Kaiser Oberflächentechnik vor.

Insbesondere die auswärtigen

Besucher des Südwestfalenwochenendes

waren erstaunt,

dass die weltweit mit über

www.sparkasse-wittgenstein.de 6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine