27.02.2014 Aufrufe

emskurier-harsewinkel_27-02-2014

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Nr. 438 · März 2014

Herausgeber: Karsten GmbH

Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel

Postfach 1250 · 33416 Harsewinkel

Telefon 0 52 47/5848 · Fax 052 47/37 38

E-Mail: anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und Versmold

WOHN-ACCESSOIRES | TASCHEN | SCHMUCK

MÖBEL | SCHÖNES FÜR KIDS | KULINARISCHES

Am Kirchplatz 8

33442 Herzebrock-Clarholz

Fon 05245.9212116

ute@dasfuenftezimmer.de

www.dasfuenftezimmer.de

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 9:30-13:00 Uhr

14:30-18:30 Uhr

Sa 9:30-13:00 Uhr


2

Brauchen Sie Hilfe? – Anruf genügt!

Berheide & Kozlik

Tel. 052 47/9269 50

Wilhelm-Busch-Weg 2 | 33428 Harsewinkel

Marketingservice • Veranstaltungsservice

Sandra von Davier

Tel. 05247 9256542 • info@zeit-rahmen.de

Vom-Stein-Str. 32 • 33428 Harsewinkel

www.zeit-rahmen.de

Elektro

BEDACHUNGEN

Brockhäger Str. 87 · 33428 Harsewinkel

Telefon 10109 · Telefax 2836

www.buk-bedachungen.de

info@buk-bedachungen.de

GmbH

Schreibwaren • Bürobedarf

Lotto • Post

Inh. Cordula Okwieka-Barnack

Im Kreuzteich 21 · 33428 Marienfeld

Tel. (05247) 80207 · Fax: (05247) 78107

heseker

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel.: 05247/2190

www.elektro-heseker.de

Fon: 05247 9329351

www.tuerundtorsysteme.de

Individuelle Einlage · Maßschuhe

Kompressionsstrümpfe · Ganganalyse

Diabetes-/Rheumaversorgung · Podologie

Fernsehund

Antennenreparaturen

Gütersloher Str. 17 · Harsewinkel

Telefon 0 52 47 /40 9870

Tecklenburger Weg 22 · Harsewinkel

Tel.: 05247/4882

Klosterhof 7 • 33428 Marienfeld

Telefon 05247 / 708-140

Änderungsschneiderei Yüksel

Heizungs- u. Sanitärtechnik

Rilkestraße 5, 33428 Harsewinkel

Tel. 0 52 47/40 6556 · Mobil 01 71/273 5751

· Schneiderarbeiten jeder Art

· Reinigungsannahme

Dr.-Zurbrüggen-Str. 2

33428 Harsewinkel

Tel. (05247) 3193

Mo - Sa 9 - 18 Uhr

So und Feiertage

9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Brentrups Garten 1• 33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 7025203

Erd- und Tiefbau KG

• Straßen- und Wegebau |

• Pflasterung von Industrie- und Privatflächen |

• Asphaltarbeiten |

• Kanalbau und Haus-Anschlussarbeiten |

33428 Harsewinkel | Tel. 05247-3810

Marienfelder Hof

Bestellung und

Reservierung auch für

die Kegelbahnen

unter

05247/9326530

Wadenhardstraße 23

Lanta Wellness GmbH

Brockhäger Str. 74

33428 Harsewinkel

Tel. 05247 9834310

www.lanta-hsw.de

info@lanta-hsw.de

Öffnungszeiten

Mo-Fr 11.30-14 und 17-22.30 Uhr

Sa 14-23 Uhr

So 12-22 Uhr

Hotel & Partyservice

Tel. 05247 / 2008

Störungsbeseitigungs- und

Reparaturnotdienst für Bad und Heizung!

An 365 Tagen im Jahr sind wir unter der

Notruf-Nr. (o5247)92529-5 für Sie da!

Eine Stunde kegeln nur 5 €

Wienecke Bauelemente

Über 30 Jahre

ENERGIE-SPAR-ROLLLADEN

maßgefertigt für den nachträglichen Einbau

Rollladen ohne Blechkasten

Automatische

Einbruchhemm-Vorrichtung

Terrassenüberdachungen

Haustürvordächer

Markisen

Tel. 05247 78116

Mobil 0172 5277646

RECKENDREES

Fenster • Haustüren • Rollladen

GmbH & Co. KG

24-Stunden-Service

Dieke 22 · 33428 Harsewinkel

Tel. 05247 403830 · Fax 05247 4038329

BETTFEDERN-

REINIGUNG

jeden Donnerstag

Haus Bergmann

Gütersloher Str. 31

33428 Harsewinkel

Alter Markt 4 – Harsewinkel

Telefon 0 5247/ 22 53

Reparaturannahme

Sonderanfertigungen

Batteriewechsel

GOLDANKAUF

Küchentechnik

heseker

Ihr Trendshop

in Harsewinkel

Happenort 2 · Harsewinkel

Tel.: 05247/2190

www.elektro-heseker.de

Münsterstr. 60 • 33428 Harsewinkel

Bredeck 2 · Herzebrock · Telefon 05245 / 3590

www.hof-kuhre.de

TÜV-Abnahme jeden Do. und Fr. bei

Ostheide 22

33428 Harsewinkel

Tel. 05247/3381


3

Brauchen Sie Hilfe? – Anruf genügt!

Wärmedämm-Verbund-System

Maler- u. Tapezierarbeiten

Fassaden-Anstriche

Industrieanstriche

PVC- u. Teppichböden

Telefon

05247/4351

Gütersloher Str. 53a · 33428 Harsewinkel

WERBUNG

SOLLTE

AUFFALLEN

Bürobedarf

Spielwaren

Geschenkartikel

August-Claas-Str. 25

33428 Harsewinkel

Ihr Partner im Büro!

Tel. 05247/2218

Fax 05247/409767

www.andrees-hsw.de

www.sambale.info

andre@sambale.info

Pass- u. Bewerbungsbilder

sofort zum Mitnehmen!

Ihr Immobilienspezialist

• Immobilien

•Vermietung

•Verwaltung

Immo-Investment

• Immo-Investment

Finanzierung

• Finanzierung

Hamilton Immobilien GmbH 33428 Harsewinkel

Tel 05247-404185 Fax 05247-9830990

www.hamilton-group.net anfrage@hamilton-group.net

WIR

MACHEN

DAS

ANZEIGEN

PROSPEKTE

INTERNET

KATALOGE

ETC.

www.pozar.de

SAMBALE

AUTO-SERVICE

Harsewinkeler Strasse 2 • 33442 Herzebrock-Clarholz

Tel: 05245-5171 • Fax 05245-5913

Spaß und Lust

am Singen?

Gemischter Chor Harsewinkel

www.takt-und-toene.de

Bernhard Brockmann e.K.

Gütersloher Straße 26

33428 Harsewinkel / Fon 052472030

www.ringfoto-brockmann.de

BÄCKEREI • KONDITOREI • CAFE

Unsere Öffnungszeiten

Mo-Fr von 6-18.30 Uhr

Samstag von 6-13.00 Uhr

Sonntag von 8-12.00 Uhr und 14-17.00 Uhr

Brockhäger Str. 2 • 38428 Harsewinkel • Tel. 0 5247 2287

Reinigen

SanierenSchützen

Berliner Ring 48 • 33428 Harsewinkel

Fon: 05247 927000 • Fax: 05247 9270020

www. hdkottmeyer.de

ROTTMANN´S

GARTENMARKT

Gartengestaltung

Baumschule

Pixeler Straße 46

33442 Herzebrock Quenhorn

Telefon 05245 3246

Bestattungshaus

Johannsmann

Bestattermeister

2226

f 2326

eigene Abschiedsräume

und Kapelle

Clarholzer Str. 9

www.Johannsmann-Bestattungshaus.de

–Altgold

–Münzen

–Zahngold

(auch mit Zähnen)

–Golduhren

–Bruchgold

Bastelshop Unglaube

Hochzeitsdekorationen aller Art

Nähmaschinen-Reparaturservice

Christine Unglaube

Münsterstr. 93, 33775 Versmold

05423-6166

Mo-Fr 11.00 - 14.30 Uhr

wechselnde Tagesgerichte

oder

Salate, Dönerteller, Schnitzel

und Pizzen von Nr. 100-111

(aus der Speisenkarte)

Salat von der Salatbar,

Brot und Tee gratis!

5,90 €

BROCKHÄGER STR. 12 • 33428 HARSEWINKEL

Mo. - Sa. 11.00 - 22.00 Uhr

So. + Feiert. 12.00 - 22.00 Uhr TELEFON: 05247/9326610

Sie haben farbige Prospekte?

Hinein in den Emskurier!

Harsewinkel - Marienfeld - Greffen - Versmold

Alter Markt 10

33428 Harsewinkel

Fon: 05247 /6660

www.pizza-mondial.de

facebook.com/PizzaMonDial

Sprechen Sie uns an: Tel. 05247/5848 • Fax 05247/3738

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

Mozartweg 6

Tel. 05247 9855701

33428 Harsewinkel

www.loy-webdesign.de


4

Volkstänzer …

aus dem gesamten Kreis Gütersloh aktiv

Die Tänzer/innen der im Kreis Gütersloh

bestehenden Folklore- und

Volkstanzgruppen haben sich im

letzten Jahr auf eine lockere Verbindung

unter dem Motto »Der Kreis

tanzt« geeinigt.

Im letzten Jahr traf man sich abwechselnd

alle 2 Monate bei den

Tanzgruppen in Greffen, Rheda, Halle,

Gütersloh und Marienfeld, um

sich zunächst einmal kennenzulernen

und gemeinsam zu tanzen. Anfang

dieses Monats kamen jetzt ca.

50 Tänzer/innen sowie Musiker zu

einem ganztägigen Tanzseminar in

der Marienfelder Turnhalle zusammen.

Eine kurze Nachbesprechung

aller Teilnehmer zeigte eine sehr positive

Bilanz des Tages und der

Wunsch nach einem weiterem Treffen

dieser Art spätestens im nächsten

Jahr wurde laut.

Der nächste Tanzabend von »Der

Kreis tanzt« findet am 18. März 2014

um 19:45 Uhr beim Folklorekreis Gütersloh,

in der Aula des Miele Berufskollegs

in der Wiesenstraße

statt. Personen, die sich für Folkloreund

Volkstanz interessieren, Single

oder Paare, sind herzlich willkommen.

Infos unter www.vtg-marienfeld.de

oder unter 05247 80529.

VERBOT VON LEIHARBEIT BEI DAUERNDEM BESCHÄFTIGUNGSBEDARF

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz verbietet die auch nur befristete Beschäftigung

von Leiharbeitnehmern, wenn sie einen dauerhaft anfallenden

Bedarf abdecken sollen. Dies hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein

(3 TaBV 43/13 vom 30.01.2014 – nicht rechtskräftig) entschieden. Die

Arbeitgeberin beschäftigt u.a. mehrere Arbeitnehmer und Führungskräfte.

Diese brauchen eine Assistenz, die ihnen zuarbeitet. Dafür ist aber keine

Planstelle vorgesehen. Bereits zwei Jahre lang beschäftigte sie eine Leiharbeitnehmerin

und beantragte 2013 beim Betriebsrat die Zustimmung zur erneuten

befristeten Beschäftigung für weitere zwei Jahre. Dieser verweigerte

die Zustimmung, weil deutsches Arbeitsrecht und Europarecht jedenfalls seit

Dezember 2011 nur die vorübergehende Beschäftigung von Leiharbeitnehmern

zur Abdeckung von Auftragsspitzen oder zeitlich begrenztem Vertretungsbedarf

erlaube.

Ein Leiharbeitnehmer darf bei objektiv dauerhaft anfallender Arbeit nur zu

deren aushilfsweiser Wahrnehmung herangezogen werden. Andernfalls ist

sein Einsatz nicht mehr "vorübergehend". Das gilt auch, wenn der Leiharbeitnehmer

beim Entleiher - befristet oder unbefristet beschäftigt - Daueraufgaben

erfüllt, ohne einen Stammarbeitnehmer abgelöst zu haben.

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz und die europäische Leiharbeitsrichtlinie

erlauben seit dem 1.12.2011 nur eine "vorübergehende" Beschäftigung

von Leiharbeitnehmern und verbieten den Missbrauch von Leiharbeit.

Mit diesem Argument kann der Betriebsrat seine Zustimmung zur Einstellung

eines Leiharbeitnehmers verweigern.

URLAUBSANSPRUCH BEI LÄNGERER KRANKHEIT

Was geschieht mit dem Urlaubsanspruch, wenn ein Arbeitnehmer über längere

Zeit erkrankt ist und seinen Urlaub aus diesem Grund nicht in Anspruch

nehmen kann? Kann der Arbeitnehmer sich diesen Urlaub aufsparen oder ist

eine Abgeltung des Urlaubanspruchs möglich? Nach dem Bundesurlaubsgesetz

muss der Jahresurlaub auch im laufenden Kalenderjahr vom Arbeitnehmer

genommen werden, ansonsten verfällt er. Ausnahmsweise kann ein

Arbeitnehmer Resturlaub mit ins nächste Jahr nehmen, wenn er ihn bei längerer

Erkrankung nicht nehmen konnte. Nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts

(BAG) (Aktenzeichen 9 AZR 353/10) hat ein Arbeitnehmer in jedem

Kalenderjahr auch dann Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub, wenn er

im gesamten Urlaubsjahr arbeitsunfähig krank war. Dies gilt laut BAG auch,

wenn der Arbeitnehmer eine befristete Rente wegen Erwerbsminderung bezogen

hat und eine tarifliche Regelung bestimmt, dass das Arbeitsverhältnis

während des Bezugs dieser Rente auf Zeit ruht. Das BAG führt in seinem Urteil

weiter aus, dass bei langjährig arbeitsunfähigen Arbeitnehmern § 7 Abs.

3 Satz 3 BUrlG, wonach im Fall der Übertragung der Urlaub in den ersten drei

Monaten des folgenden Kalenderjahres gewährt und genommen werden

muss, EU-rechtskonform so auszulegen, dass der Urlaubsanspruch 15 Monate

nach Ablauf des Urlaubsjahres verfällt- also am 31.3. Das BAG verweist

in diesem Zusammenhang auf eine EUGH Entscheidung vom 22. November

Neues im Arbeitsrecht

§

2011, in der der EUGH seine Rechtsprechung bezüglich des zeitlich unbegrenzten

Ansammelns von Urlaubsansprüchen arbeitsunfähiger Arbeitnehmer

geändert und den Verfall des Urlaubs 15 Monate nach Ablauf des Urlaubsjahres

nicht beanstandet. Grundsätzlich dürfen Urlaubsansprüche von

Arbeitnehmern nicht finanziell ausgeglichen werden. Eine Ausnahme besteht

allerdings dann, wenn der Urlaub wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses

ganz oder teilweise nicht genommen werden konnte. Ein Arbeitnehmer

hat also nur dann einen Anspruch auf Abgeltung des Urlaubs, wenn

sein Arbeitsverhältnis endet, bevor er arbeitsfähig ist.

FRISTLOSE KÜNDIGUNG: STREIT UM LOHNANSPRÜCHE BERECHTIGT

NICHT ZUR ARBEITSVERWEIGERUNG

Wer sich beharrlich weigert, seine Arbeit auszuführen, weil er denkt, er sei

unterbezahlt, riskiert eine fristlose Kündigung. Ein Irrtum schützt ihn nicht.

Das hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein (5 Sa 111/13 vom

07.01.2014) entschieden. Der Kläger war als Bodenleger beschäftigt. Für bestimmte

Bodenverlegearbeiten war ein Akkordsatz vereinbart, ansonsten ein

Stundenlohn von 12,00 Euro. Der Kläger sollte in mehreren gleichen Häusern

im Akkord Bodenbelag verlegen. Dabei musste er u.a. auch den Belag in die

Häuser transportieren, den Untergrund reinigen sowie den Belag zuschneiden.

Nach zwei Tagen Arbeit rechnete er sich seinen Durchschnittsstundenlohn

aus und kam auf einen Betrag von 7,86 Euro brutto und forderte vom

Arbeitgeber einen adäquaten Stundenlohn für diese Baustellen oder aber einen

anderen Einsatzort. Dieser lehnte beides ab und forderte den Kläger eindringlich

auf, die zugewiesene Arbeit auszuführen. Zuletzt drohte er ihm die

fristlose Kündigung an. Der Kläger hielt an seiner Verweigerungshaltung

fest. Das Arbeitsverhältnis wurde daraufhin fristlos gekündigt. Das Landesarbeitsgericht

hat in zweiter Instanz ausgeführt, dass der Kläger die Arbeit

nicht hätte verweigern dürfen, weil zu Arbeiten unstreitig Vorbereitungsarbeiten

gehörten. Daran änderte auch eine möglicherweise unzureichende

Vergütungsabrede nichts. Es gelte die getroffene Vereinbarung. Der Kläger

musste daher die zugewiesene Arbeit verrichten und durfte sie nicht zurückhalten.

Den Vergütungsstreit hätte er ggf. später nach Erhalt der Abrechnung

führen können. Dass sich der Kläger insoweit über ein Zurückbehaltungsrecht

geirrt hat, war unbeachtlich. Das Irrtumsrisiko trage der Arbeitnehmer.

Wegen der Beharrlichkeit der Arbeitsweigerung war hier die

fristlose Kündigung gerechtfertigt.

BAG ZUR HAFTUNG DES ARBEITGEBERS BEI DISKRIMINIERUNG

Ansprüche auf Entschädigung bei Verstößen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz

(AGG) nach § 15 Abs. 2 müssen gegen den Arbeitgeber

gerichtet werden. Wird bei der Ausschreibung von Stellen ein Personalvermittler

eingeschaltet, haftet dieser für solche Ansprüche nicht. Der Senat hatte

nicht darüber zu entscheiden, ob gegen den Personalvermittler andere Ansprüche

entstehen können. Jedenfalls der Anspruch auf Entschädigung für

immaterielle Schäden nach § 15 Abs. 2 AGG richtet sich ausschließlich gegen

den Arbeitgeber. Bundesarbeitsgericht - 8 AZR 118/13 - vom 31.01.2014.

Seit über 15 Jahren

Ihr zuverlässiger Partner für

Unternehmen und Privatpersonen

Dirk Gehrs Rechtsanwalt

Vertretungsbefugt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten

Hesselteicher Straß e12

33428 Harsewinkel

Tel. 052 47/4084 40

Fax 052 47/40 8441

E-Mail: RA.GEHRS@t-online.de


5

Si

g

»Takt & Töne« Konzert am 15. März

(HiT) Ohne die Freude am Singen

würden sie sich gar nicht kennen

und das wäre schade, da sind sich

die rund dreißig Mitglieder des gemischten

Chores »Takt & Töne« einig.

Jeden Mittwoch treffen sich die

Sängerinnen und Sänger im Evangelischen

Gemeindehaus, um mit ihrer

Chorleiterin Marina Kari eifrig zu

proben, aber auch gesellig zu feiern.

Grund genug, dem gemeinsamen

Hobby mal ein eigenes Konzert zu

widmen. Gesagt – getan! Unter dem

Motto »Sing« lädt der Chor am 15.

März um 20 Uhr in die Aula des Städtischen

Gymnasiums Harsewinkel

ein. Das Publikum darf sich auf viele

neue Lieder in verschiedenen Sprachen,

aber auch Wissenswertes und

Amüsantes rund um den Gesang

freuen. Warum Menschen in allen

Kulturen singen, was es ihnen bringt

und warum das ganze in der Gruppe

noch mehr Spaß macht – die Zuhörer

werden es erfahren. Dabei sind diesmal

nicht nur die stimmlichen Qualitäten

der Sängerinnen und Sänger

gefragt, in den Proben wurden auch

die Moderation und einige Choreografien

erarbeitet. Viel Spaß hatten

alle Teilnehmer des jährlichen Chorwochenendes

in der Landvolkshochschule

in Freckenhorst beim »Feintuning«

des bevorstehenden Konzertes.

Im Rahmen des Chorwochenendes

fand auch die Generalversammlung

mit den obligatorischen

Vorstandswahlen statt. Neu in der

Vorstandsriege sind Gertrud Strube

als Schriftführerin und Sabrina Weddeling

als Beisitzerin. Particia Kopietz

wurde als stellvertretende Vorsitzende

wiedergewählt.

Neben dem Konzert freut sich »Takt

& Töne« schon jetzt auf den Besuch

des französischen Chores »A Croche

Coeur« aus Les Andelys im Mai aus

Anlass des 20-jährigen Bestehens

der Städtepartnerschaft.

Karten für das Konzert gibt es zum

Preis von 8 EUR / ermäßigt 4 EUR in

der Buchhandlung Jürgensmeier, bei

Andrees und bei allen Chormitgliedern.

KONZERT

Takt

Töne

Samstag, 15. März 2014

um 20 Uhr

in der Aula des

Gymnasiums Harsewinkel

Eintritt 8,- € (ermäßigt 4,- €)

Kartenvorverkauf: Andrees, Buchhandlung Jürgensmeier

sowie bei allen Chormitgliedern

Gemischter Chor Harsewinkel

Musikalische Leitung: Marina Kari


6

3 TOLLE TAGE IM SCHWATTEN

Karneval vom 27. Februar bis 2. März

Die bunt verkleideten Narren

haben Harsewinkel zwischen

Weiberfastnacht und dem Rosensonntagsumzug

fest im

Griff. Traditionell dazu gehören

die »3 tollen Tage beim

Schwatten«.

Am Donnerstag ist das Programm

natürlich besonders

für die närrischen Weiber gemacht.

Ab 20 Uhr geht es für 6

EUR Eintritt richtig rund. Dafür

sorgen DJ Michi und –live

on Stage – die heimischen

Landeier, die dem Partyvolk gehörig

einheizen. Genau die

richtige Voraussetzung für die

Party danach im Vielfalt ab 2

Uhr –Eintritt frei!

FG

Ihre Sicherheit ist uns wichtig

VERANSTALTUNGSSCHUTZ –OBJEKTSCHUTZ

PFÖRTNERDIENSTE –PERSONENSCHUTZ –DETEKTEI

Tel. 05247 9830771

Fax 05247 9830519 • Mobil 0157 54547450

info@fg-sicherheit.de • www.fg-sicherheit.de

Paulusstr. 27 • 33428 Harsewinkel

Harsewinkel

Helau

5 Berliner gefüllt

mit z.B. Baileys, Eierlikör

oderSchwarzwälder Kirsch

+ 1 Berliner mit Himbeer-Johannisbeer

GRATIS

5 Berliner + 1 Berliner gratis

Am Samstag steigt ab 20 Uhr

die große Narrenparty. Für

Stimmung sorgen die DJs vom

»Wirdumer Partyduo« –Eintritt

6 EUR. Auch an diesem Tag

gibt’s ab 2 Uhr eine Party danach

im Vielfalt. Der Eintritt

hier ist kostenfrei.

Auch am Sonntag macht das

»Wirdumer Partyduo« und DJ

Michi ab 15 Uhr wieder eine

»RIESEN SAUSE« für alle Besucher

des Harsewinkeler Karnevalumzugs.

Bei freiem Eintritt

findet hier der Endspurt der »3

tollen Tage beim Schwatten«

statt.

BÄCKEREI • KONDITOREI • CAFE

Brockhäger Str. 2 • 38428 Harsewinkel • Tel. 05247 2287

Probieren Sie auch unsere immer

wechselnde Sahnetorten-Vielfalt

am Wochenende.

Kennen Sie schon unsere

individuellen Torten

für besondere Anlässe?

Wir beraten Sie gerne.


7

KARNEVAL IM RATHAUSZELT

HARSEWINKEL

4 tolle Tage! Vom 27. Februar bis 2. März 2014

Erneut wird das große Partyzelt

auf dem Rathausplatz zum

Anziehungspunkt für Jung und

Alt. Und wieder einmal geben

sich die Stars der Karnevalsund

Partyszene in Harsewinkel

die Klinke in die Hand.

Donnerstag, 27. Februar

Weiberfastnacht

Hey, das geht ab … Die Atzen

sind los! … und sie mischen

Programm mit viel Musik, Spiel

und Spaß erwartet die Gäste.

Besonders freuen dürfen sich

die Kids auf HEINER, den

Rockmusiker für Kinder. Mit

seinem Programm »Sturmfreie

Bude« wird er für mächtig gute

Laune sorgen. Außerdem:

Hüpfburg, Kinderkarussell

u.v.m.

–alles, wie immer, für den guten

Zweck!

Beginn: 15.00 Uhr – Ende ca.

17.00 Uhr / Eintritt: Erwachsene

3.- €, Kinder 1,- €

Freitag, 28. Februar

Karneval INKLUSIV

Bereits zum achten Mal laden

noa entertainment, die Lebenshilfe

Gütersloh und die

Karnevalsgesellschaft Rote

Funken zum Karneval INKLU-

SIV ins Festzelt auf dem Rathausplatz

ein.

Diese einmalige Veranstaltung

erfreut sich mittlerweile riesiger

Beliebtheit und die Inklusion

wird wahrhaftig erlebbar,

sodass die Veranstaltung in

den letzten Jahren bereits im

Vorfeld nahezu ausverkauft

war. Aus ganz NRW reisen Behindertengruppen

an, um in

Harsewinkel mit ihren Freunden

vom Tiemann’s Hof ausgiebig

zu feiern. Höhepunkt

des musikalischen Programms

ist auch dieses Mal wieder der

schon traditionelle Auftritt der

Landeier. Die Schirmherrschaft

übernimmt seit Jahren die Bürgermeisterin

der Stadt Harsewinkel,

Sabine Amsbeck-Dopheide.

Der Reinerlös kommt

der Lebenshilfe Gütersloh zu

Gute.

Beginn: 19 Uhr, Einlass: 18:30

Uhr, Eintritt: 3.- €

Harsewinkel mächtig auf! Das

Karnevalswochenende 2014

beginnt mit einem echten

Knaller: Frauenarzt und DJ

Manny Marc bringen mit Ihren

Erfolgshits wie »Disco Pogo«,

»Strobo Pop« und natürlich

»Das geht ab (wir feiern die

ganze Nacht)« das Rathauszelt

zum Beben. Der Titel ihrer

jüngsten Single ist dabei Programm:

»Party (ich will abgehn)«.

Beginn: 18 Uhr (direkt nach

der Rathausstürmung)

Eintritt: 6.- €

Freitag, 28. Februar

Kinderkarneval

Ab 15 Uhr ertönt das »Helau«

speziell für alle kleinen Jecken

aus Harsewinkel. Ein buntes


8

Samstag, 1. März

Harsewinkels größte

Karnevalsparty

Am Karnevalssamstag öffnen

sich um 19 Uhr die Zelttore zur

absoluten Mega-Party des Wochenendes:

»Harsewinkels

WilD

WilD

West

größte Karnevalsparty 2014«.

Das HVMC-Disco-Team freut

sich darauf, den Gästen die

besten Stimmungs- und Partyhits

zu präsentieren. Zur langjährigen

Tradition gehört natürlich

auch hier bereits die explosive

Bühnenshow der Harsewinkeler

Kultband »Die

Landeier«!

Eintritt: 6,- €

Sonntag, 2. März

Die finale & ultimative

Karnevalsdisco

Zur Freude aller Narren setzt

sich der Zug in Harsewinkel

bereits am Sonntag in Bewegung.

Direkt im Anschluss an

den großen Rosensonntagsumzug

geht es im Zelt am Rathaus

fröhlich weiter: Die finale

& ultimative Karnevalsdisco

lädt zum Singen und Schunkeln

ein. Und zum Abschluss

gibt’s dann auch noch mal einen

richtigen Knaller: mit frechen

Zöpfen, Basecap und enger

Jeans betritt ein echtes

Energiebündel die Bühne:

Krümel kommt! Ob RTL II (Big

Brother), VOX (Goodbuy

Deutschland) etc. ... durch diese

und viele weitere TV-Formate

ist sie bekannt und wird

mit ihren Partysongs das Festzelt

rocken. Das solltet ihr besser

nicht verpassen!

Eintritt 5,- €

Alle Infos auch hier:

www.noa-entertainment.de

Sparkassen

Harsewinkel

Saloon Harsewinkel

Saloon

ab 11.11 Uhr

öffnetunser Saloon

ab 16.00 Uhr

„QuerschlägerMarienfeld“

S Sparkasse

Gütersloh

an der Münsterstraße


9

Dennis Hohma

… schließt erfolgreich Ausbildung bei der Volksbank ab

Winterfest des offenen Ganztags

… der Löwenzahnschule

Die Vorstände Norbert Eickholt (links) und Meinhard Deppe (rechts) gratulierten

gemeinsam mit der Ausbildungsleiterin Hariet Bägendörfer dem

»frischgebackenen« Bankkaufmann Dennis Hohma zu seinem guten Prüfungsergebnis.

Es darf gefeiert werden: Mit einem

guten Ergebnis hat der gebürtige

Clarholzer Dennis Hohma jetzt seine

Abschlussprüfung vor der IHK bestanden.

Neben der praktischen

Ausbildung in den Geschäftsstellen

und internen Abteilungen der Bank

und dem Blockunterricht im RWGV-

Genossenschaftliches Berufskolleg

Westfalen in Münster wird die 2 ½-

jährige Berufsausbildung durch interne

und externe Seminare praxisorientiert

abgerundet. »Wir freuen

uns, dass nicht nur unsere Kunden

die Vorteile einer regional ausgerichteten

Genossenschaftsbank zu

schätzen wissen. Auch junge Menschen

ergreifen bei uns die Chance

auf eine solide und zugleich zukunftsorientierte

Ausbildung.«, so

Bankvorstand Norbert Eickholt.

Gleichzeitig gab er dem jungen

Nachwuchsbanker auch mit auf den

Weg, sich weiter zu qualifizieren. »In

der heutigen Zeit ist eine ständige

Aktualisierung und Vertiefung des

Wissens erforderlich. Nutzen Sie die

vielfältigen Möglichkeiten unserer

genossenschaftlichen Bankengruppe

zur beruflichen Weiterentwicklung.

Wir unterstützen Sie sehr gern,

um Ihre persönlichen Stärken weiter

auszubauen.« Dennis Hohma wird

übernommen und hat seinen

Wunscharbeitsplatz bereits in der

Privatkundenberatung gefunden.

Derzeit bildet die Volksbank zehn

Bankkaufleute aus. Am 01. August

werden weitere vier Nachwuchs-

Banker in das Berufsleben starten.

Und auch für den Ausbildungsstart

2015 werden wieder Plätze angeboten.

Bewerbungen nimmt die Volksbank

ab sofort entgegen.

Zum Jahresbeginn richtete der Offene

Ganztag der Löwenzahnschule,

dessen Träger die VHS Reckenberg-

Ems ist, ihr Winterfest aus.

In der geschmückten Aula begrüßten

die Kinder die vielen Gäste mit

dem Lied »Weiß wie der Winter«.

Dort fand auch das große internationale

Büfett statt, das von den Eltern

hergerichtet wurde.

In den Räumen der OGGS konnten

die Kinder mit oder ohne Hilfe ihrer

Eltern verschiedene Masken basteln.

Der Nachmittag war erfüllt mit guter

Laune, Basteln und Musik und klang

zum Abschluss mit dem Tanz »Flitze-

Flattermann« langsam aus.

Wir danken allen, die zu diesem gelungenen

Fest beigetragen haben.


10

Berufsparcours 5. März 2014

6. Berufsparcours

Mittwoch 5. März 2014 - Mehrzweckhalle, 8:00 - 13:15 Uhr

Für alle 8. und 9. Klassen der August-

Claas-Schule, der Städt. Realschule und

des Gymnasiums Harsewinkel (ca. 600

Schüler/innen). Veranstalter: »AG Übergang

Schule - Beruf« der LOK-AG (Lokale

Arbeitsgemeinschaft der Jugendhilfeplanung),

Schirmherrschaft: Bürgermeisterin

Sabine Amsbeck-Dopheide. Ideengeberin

des Berufsparcours: Karin Ressel,

Technikzentrum Lübbecke e.V.

Nicht über Berufe reden, sondern sie erlebbar

und begreifbar zu machen, ist das

Anliegen des Berufsparcours. Jugendliche

erproben an einem Vormittag ganz

persönlich anhand einfacher typischer

Aufgaben regionale Berufe.

Die Firmen, die diese Übungsaufgaben

anbieten, erleben dabei die Jugendlichen

und können direkt eine Einladung für einen

betrieblichen Schnuppertag oder für

ein Praktikum aussprechen. Statt zahlreicher

Bewerbungen stehen somit die

praktischen Fähigkeiten der Jugendlichen

und der direkte Kontakt zu den Firmen

im Vordergrund. Die bisherigen Erfahrungen

zeigen, dass sich durch Parcours

die Jugendlichen unter den Berufsbezeichnungen

die Berufe eher vorstellen

können und auch für weniger bekannte

Berufe zu gewinnen sind.

Ziel des Berufsparcours:

• Unterstützung der Berufsorientierung

von Jugendlichen durch praktisches Erproben

/ Erleben verschiedener Berufsbereiche

im Rahmen einfacher, praktischer

Übungen

• Firmen bei derAkquise von geeigneten

Jugendlichen zu unterstützen und neue

Methoden anzuwenden, um praktische

Inhalte jugendgerecht zu vermitteln

• Verbesserung der direkten Kontakte

zwischen Jugendlichen und Firmen

durch das vereinfachte, rationelle System

des Berufsparcours

Alle Angebote auf einen Blick

Bildungsgänge an den Berufskollegs

Wenn der Schulabschluss nicht mehr

fern liegt, stellt sich für viele Jugendliche

die Frage: »Wie geht es nun weiter?«. Da

bilden die vielfältigen Angebote der

sechs Berufskollegs im Kreis Gütersloh

eine gute Bildungsmöglichkeit. In einem

Flyer, der in den Schulen im Kreis Gütersloh

an alle Schülerinnen und Schüler

der 9. und 10. Klassen verteilt wurde, finden

sich sämtliche Bildungsgänge auf einen

Blick.

Der Flyer wird jährlich aktualisiert und ist

jetzt mit 12.500 Exemplaren zum dritten

Mal neu aufgelegt worden. Der Flyer

stellt die vielfältigen Bildungsgänge der

Berufskollegs übersichtlich dar und zeigt

Eingangsvoraussetzungen, mögliche Berufsabschlüsse

und Anschlussperspektiven

der einzelnen Fachrichtungen auf.

Außerdem gibt er auch Aufschluss über

die Berufsschulausbildung im Rahmen

einer dualen Ausbildung.

Der Flyer ist auch im Internet abrufbar

unter www.kreis-guetersloh.de (Schule&Bildung/Schulverwaltung/Berufliche

Bildung).

Zukunft ernten.

Talente gesucht, die auf allen Feldern zu Hause sind.

Im Jahr 2025 werden etwa 8 Mrd. Menschen auf der Erde leben. Moderne Erntemaschinen helfen, die steigende Nachfrage

nach Nahrungsmitteln zu bedienen. Hightech-Produkte von CLAAS sind in 140 Ländern im Einsatz. Mit 10.000 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern sowie Standorten weltweit erzielen wir einen Umsatz von 3,8 Mrd. Euro.

Zukunft ernten: www.claas.jobs


11

Mehrzweckhalle

Hörmann

… macht »Mehr AusBildung«

Die Hörmann Gruppe als europäischer

Marktführer in der Fertigung von Türen

und Toren bietet jungen Menschen interessante

Möglichkeiten Teil eines internationalen,

werteorientierten und innovativen

Familienunternehmens zu werden.

In 26 spezialisierten Werken in Europa,

Nordamerika und Asien entwickeln und

produzieren mehr als 6.000 Mitarbeiter

hochwertige Tore,Türen, Zargen und Antriebe

für den Einsatz in privaten und gewerblich

genutzten Immobilien. Das

nach wie vor familiengeführte Unternehmen

mit Hauptsitz in der westfälischen

Kleinstadt Steinhagen ist in den

vergangenen zehn Jahren stark gewachsen

und bilanzierte zuletzt einen Jahresumsatz

von mehr als 1 Mrd. Euro. Um zukünftig

weitere Märkte zu erschließen

und den Unternehmenserfolg zu sichern,

steht die nachhaltige Ausbildung und

Förderung der Mitarbeiter bei Hörmann

im Vordergrund.Aus diesem Grund werden

Themen wie Praktikum, Ausbildung

und Studium besonders groß geschrieben.

Motto »Mehr AusBildung«

»Mehr AusBildung« lautet das Motto

des Familienunternehmens mit flachen

Hierarchien. Innerhalb der praxisnahen

und vielfältig gestalteten Ausbildung

bieten sich für die Auszubildenden und

Studenten unterschiedliche Möglichkeiten

sich über den Firmenalltag hinausgehend

weiter zu qualifizieren. Darüber

hinaus haben die Stärkung des Teamgeistes,

das Miteinander und der Spaß

an der Arbeit bei Hörmann einen besonders

hohen Stellenwert. So stehen diverseVeranstaltungen,

wie z.B. die Fahrt zur

Messe BAU in München, auf dem Programm.

»Wir sind ein Unternehmen mit

Tradition, aber auch mitWeitsicht undVisionen«,

so Rita Clarke, Ausbildungsleiterin

bei Hörmann.

Vielfältige Möglichkeiten

Jungen Menschen werden bei Hörmann

durch das Angebot von verschiedensten

Ausbildungsberufen sowie dualen Studiengängen

die Türen für einen qualifizierten

Start ins Berufsleben geöffnet:

Hörmann bietet sowohl im kaufmännischen

als auch im technisch-gewerblichen

und im IT-Bereich fünfzehn verschiedene

Ausbildungsberufe und fünf

verschiedene duale Studiengänge an, die

eine hochqualifizierte Ausbildung und

damit einhergehend gute Zukunftsperspektiven

bieten. »Unser expansives und

leistungsstarkes Unternehmen benötigt

engagierten und begeisterungsfähigen

Nachwuchs«, sagt die Ausbildungsleiterin.

Kontakt zum Unternehmen

Neben der Kontaktmöglichkeit über die

Karriere-Website ist Hörmann dieses

Jahr auf verschiedenen Berufsinformationsveranstaltungen

vertreten: so zum

Beispiel am 5. März 2014 auf dem Berufsparcours

in Harsewinkel. Dort besteht

für Schülerinnen und Schüler die

Möglichkeit selber aktiv zu werden und

somit durch eigene Erfahrungen dieAusbildungsberufe

besser kennenzulernen.

Tradition mit Zukunft.

Als weltweit erfolgreiches Familienunternehmen

im Markt der Tore, Türen,

Zargen und Antriebe bietet Hörmann

auch im Bereich der Berufsausbildung

„Qualität ohne Kompromisse“.

Mehr Informationen zu unserem

breiten Angebot an Ausbildungsberufen,

Studiengängen und Praktika finden

Sie unter www.hoermann.de/karriere

oder wenden Sie sich direkt an

Frau Rita Clarke unter der Telefonnummer

05204 915-1515 bzw.

karriere.vkg@hoermann.de


12

Berufsparcours 5. März 2014

Ausbildung …

bei Nölke

Nölke ist ein Familienunternehmen mit

einer langen Tradition. Die Firma wurde

1924 in Versmold gegründet.Vor 90 Jahren

bildeten noch drei Schweine das

Startkapital, heute produziert die Heinrich

Nölke GmbH & Co. KG hauptsächlich

Fleisch- und Wurstspezialitäten aus Geflügel.

Zurzeit beschäftigen wir ca. 800 Mitarbeiter,

davon 23 Auszubildende im gewerblichen

und kaufmännischen Bereich.

Qualität ist uns nicht nur bei unseren

hochwertigen Produkten wichtig, sondern

auch die Qualität der Ausbildung

junger, motivierter Menschen, da viele

später einmal feste Nölke – Mitarbeiter

werden.

In den Ausbildungsberufen

• Industriekaufmann (m/w)

• Industriekaufmann VWA (m/w)

–Fachrichtung BWL –

• Informatikkaufmann (m/w)

• Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

• Mechatroniker (m/w)

• Fleischer (m/w)

• Fachkraft für Lebensmitteltechnik

(m/w)

vermitteln wir unseren Auszubildenden

ein umfangreiches Wissen und bereiten

sie durch internen Werksunterricht, externe

Seminare, Betriebsbesichtigungen

und unserer Ausbildungswerkstatt im

gewerblich technischen Bereich optimal

auf das Berufsleben vor.

So kombinieren wir die theoretischen sowie

praktischen Inhalte, die zum Erreichen

einer erfolgreich abgeschlossenen

Ausbildung gehören.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben

und du an einer Ausbildung in unserem

Hause interessiert bist, dann bewirb Dich

doch schriftlich oder per Mail:

Heinrich Nölke GmbH & Co. KG

Personalabteilung

Ziegeleistr. 5, 33775 Versmold

Raimund.Wientke@noelke.de

Durchstarten mit System

Broschüre in elfter Auflage

Der Ratgeber »Durchstarten« ist jetzt in der elften, komplett überarbeiteten

Auflage erschienen. Seit 1999 ist die Broschüre der »Wegweiser zu Beratungs-

und Bildungsangeboten für junge Menschen im Kreis Gütersloh beim

Übergang von der Schule in den Beruf«, so auch der offizielle, lange Untertitel.

Zielgruppe der Broschüre sind Berater und Multiplikatoren wie zum Beispiel

die Übergangscoaches, Sozialarbeiter und Berufswahlkoordinatoren.

»Durchstarten« bietet eine Übersicht über die zahlreichen Beratungsangebote

für schulische und berufliche Ausbildungsmöglichkeiten und listet sämtliche

Ansprechpartner für junge Menschen, die auf Unterstützung angewiesen

sind, auf. Die Broschüre informiert über Qualifizierungs-, Ausbildungsund

Beschäftigungsmöglichkeiten im Kreis Gütersloh und Umgebung. Beispielsweise

sind Träger von Sprachkursen

und Bildungseinrichtungen zum Erwerb des

nachträglichen Hauptschulabschlusses

ebenso aufgeführt wie berufsvorbereitende

Bildungsangebote, ausbildungsbegleitende

Hilfen oder Angebote der beruflichen Rehabilitation

für behinderte Menschen. Der

Ratgeber enthält Informationen über Programme

der freien Förderung der Bundesagentur

für Arbeit, Angebote des Jobcenters

Kreis Gütersloh und viele weitere Förderprogramme

der verschiedensten Bildungseinrichtungen.

Neu hinzugekommen sind in

der elften Auflage die Ausbildungsberatungen

der Industrie- und Handelskammer sowie

die des Deutschen Gewerkschaftsbundes,

die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen

mit produktionsorientiertem

Ansatz und das Förderprogramm »Sprungbrett«

des Jobcenters Kreis Gütersloh bei

verschiedenen Bildungsträgern.

»Durchstarten« wurde auch im Adressenteil

auf den neuesten Stand gebracht und kann

auf den Internetseiten des Kreises Gütersloh

unter www.kreis-guetersloh.de heruntergeladen

werden. Die gedruckte Fassung

kann bei den Jugendämtern der Städte Gütersloh,

Rheda-Wiedenbrück und Verl oder

beim Kreis Gütersloh, in der Abteilung Jugend,

Familie und Sozialer Dienst in den jeweiligen

Regionalstellen, beim Fachdienst

Jugendsozialarbeit oder zentral bei Ingrid

Klefke, Abteilung Jugend, Familie und Sozialer

Dienst, Kreis Gütersloh, Telefon

05244 9274528, angefordert werden.


13

Mehrzweckhalle

H.-D. Kottmeyer

Gebäudereiniger –Zukunft mit Sauberkeit

Auch die Firma H--D. Kottmeyer ist beim Berufsparcours vertreten

(HiT) Gebäudereiniger – mit diesem Beruf

können viele Jugendliche, die auf

der Suche mach einem Ausbildungsplatz

sind, nichts anfangen. Entsprechend

gering sind ist die Zahl der Bewerber,

dabei handelt es sich um einen

modernen Dienstleistungsberuf mit

vielseitigen Aufgaben, Aufstiegsmöglichkeiten

und guten Zukunftsperspektiven.

Mit dem Gesellenbrief kann der Gebäudereiniger

in vielen Bereichen verantwortlich

tätig werden. Dazu zählen

nicht nur die klassische Unterhaltsreinigung,

sondern auch die Fassadenreinigung,

Denkmalpflege, Oberflächenveredeleung,

Industriereinigung, Desinfektion

und Schädlingsbekämpfung.

Als Bereichs- oder Objektleiter muss

der Geselle darüber hinaus Organisations-

und Personalverantwortung tragen.

Der Einsatz modernster Maschinen

und Reinigungsverfahren, steigende

Anforderungen an die Logistik für

den Kunden, Spezialwissen im Umweltschutz

und Qualitätsmanagement

zeichnen den qualifizierten Gebäudereiniger

aus, für den ein steigender Bedarf

besteht.

Beispielhaft ist der Ausbildungsweg

von Tatjana Richter aus Gütersloh, die

ihr Können beim Landesleistungswettbewerb

der Innung unter Beweis stellte

und neben Anerkennung und Geld

auch tolle Zukunftsaussichten erwarb.

Sie absolvierte ihre Ausbildung im Harsewinkeler

Betrieb H.-D. Kottmeyer.

Ausführliche Informationen unter

www.die-gebaeudedienstleister.de

Hier gibt’s kurz und kompakt die wichtigsten

Infos zum Berufsbild, Aus- und

Weiterbildung und zu den Perspektiven

im Gebäudereiniger-Handwerk.

Ausbildungsplatz

für den Beruf »Dachdecker«

zum 1. August 2014 zu vergeben.

Berheide

& Kozlik

Wir führen aus

• Steildacharbeiten aller Art

• Fassadenverkleidungen

• Schieferarbeiten

• Flachdachabdichtungen

• Isolierungen

• Kaminkopfsanierungen

• Dachrinnen in Kupfer und Zink

• Zimmereiarbeiten und

Dachgauben

Brockhäger Straße 87 · 33428 Harsewinkel · Telefon 05247 10109 · Fax 2836

www.buk-bedachungen.de · info@buk-bedachungen.de


14

Rückenschmerzen?

Kostenlose Körperstatikanalyse bis 31.03.2014 bei vabene

Brokamp

6. Familientag

6. April 2014

10–17 Uhr

Für Sie schon eingefahren!

Junge Gebrauchte und Jahreswagen von Brokamp.

B 180 CDI, EZ 05/2013, 32.450 km, 80kW/109PS, NP ca.

€ 34.300,00 br., Kosmosschwarz-Metallic, Sport-Paket, Navi Becker®

MAP PILOT, aktiver Park-Assistent, Licht- und Sichtpaket, Sitzheizung

vorne, Media Interface, Audio 20 CD mit CD-Wechsler, Winterräder

zusätzlich 17“, Regensensor, Scheibenwaschanlage beheizt,

Sitzkomfort-Paket, Direktlenkung u.v.m..

inkl. MwSt. 21.900,–

C 180 Avantgarde, EZ 10/2012, 11.800 km, 115kW/156PS,

NP ca. € 43.650,00 br., Tenoritgrau-Metallic, Navi COMAND online,

Parktronic, Spiegel-Paket, PRE-SAFE® -System, Sitzheizung vorne,

Durchlademöglichkeit, LED-Tagfahrleuchten, Tempomat, Media

Interface, Geschwindigkeitslimit-Assistent, Direktlenkung, Winterräder

auf Alu zusätzlich (neu) u.v.m..

inkl. MwSt.

23.900,–

E 200 T CDI Avantgarde, EZ 10/2012, 15.900 km, 100kW/136PS,

NP ca. € 59.370,00 br., Iridiumsilber-Metallic, COMAND APS online,

Automatik-Getriebe 7G-TRONIC, Licht-Paket mit Bi-Xenon, Klimaanlage,

Parktronic-System, Sitzheizung vorne, Diebstahlschutz-Paket,

Sonnenschutz-Paket, Direktlenkung, Verkehrszeichenassistent u.v.m..

inkl. MwSt. 29.900,–

Bernhard Brokamp, Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

Ostheide 22, 33428 Harsewinkel, Tel.: 05247/9206-0, www.bbrokamp.de

Seit 2001 bietet das Analysezentrum

für Körperstatik und Bewegung – vabene,

eine ganzheitliche Methode

zur Regulierung von haltungsbedingten

Beschwerden, wie z.B. Rücken-,

Kopf- oder Knieschmerzen an.

In einem 30 bis 45-minütigen Körperstatik-Check

führen geschulte

Sportwissenschaftler eine orthostatische

Untersuchung durch und erkennen

dabei Fehlhaltungen und

muskuläre Ungleichgewichte Ihres

Bewegungsapparates. Die vabene

Methode basiert auf den Erkenntnissen

der Propriozeption –jede Art

der Bewegung erfolgt durch die Anspannung

und Entspannung der

Muskulatur. Damit der Mensch bei

allen Bewegungen sein Körpergleichgewicht

halten kann, überprüft

und beeinflusst der Körper

über Nervenzellen, den sogenannte

Propriozeptoren, permanent den Zustand

seiner Muskelspannung. Diesen

Mechanismus macht sich die vabene

Methode zunutze. Durch die

gezielte Beeinflussung der Muskelspannung

über Propriozeptoren in

den Fußsohlen wird eine schrittweise

Normalisierung der Körperhaltung

erzielt. Haltungsbedingte

Schmerzen, wie z.B. Verspannungen,

Kopfweh, Rückenschmerzen

oder Knieprobleme können mit neuromuskulären

Prozeptorsohlen wirkungsvoll

und dauerhaft gelindert

werden. Diese in Deutschland noch

junge Therapieform ist in anderen

Ländern seit vielen Jahrzehnten ein

fester Bestandteil der medizinischen

Versorgung. Neurologen, Orthopäden

und Physiotherapeuten

aus Europa und den USA erforschen

und entwickeln diese Therapieform

ständig weiter. Nutzen auch Sie bis

zum 31. März 2014 die Möglichkeit

zu einer kostenlosen Körperstatikanalyse.

Terminvereinbarung unter:

Tel. 05241-2100675 , Ansprechpartner:

Dipl. Sportwissenschaftler Oliver

Brinkmann - siehe auch Anzeige.

Parfümerie am Alten Markt

Premium-Partner der Marke Guinot

(HiT) Über viele Jahre hinweg hat

sich die Parfümerie am Alten Markt

fest etabliert. Eine große Stammkundschaft

schätzt das breitgefächerte

Angebot hochwertiger Markenprodukte,

die gepflegte Atmosphäre

und die Freundlichkeit des

motivierten Teams rund um Ruth

Pollmeyer-Kohlen und Wiebke

Osterhage.

Herausragende Fachkompetenz, exzellente

Beratung, profundes Produkt-

und Behandlungs-Know-How,

perfekte Hygiene und eine auch

höchsten Ansprüchen entsprechende

Ausstattung der Kosmetikkabinen

bescherten der Harsewinkeler

Parfümerie nun eine besondere Auszeichnung.

Ab sofort ist sie Premium-Partner

der bekannten Pariser

Kosmetikmarke Guinot. Die Auszeichnung

belohnt nicht nur das aktuelle

Leistungsniveau, sondern garantiert

durch regelmäßige Überprüfungen

einen gleichbleibend hohen

Standard, der jeder Kundin zugute

kommt.

Für unterschiedliche Hautprobleme

bietet die große Produktpalette der

Marke Guinot individuelle Lösungen.

Anja Rövekamp und Sonja Drücker

wurden in besonderen Schulungen

zu Guinot-Kosmetikerinnen

ausgebildet und bieten nun exklusiv

in Harsewinkel die apparateunterstützten

Methoden der Hydradermie

an. Dabei werden mittels elektrischer

Impulse tiefliegende Hautschichten

und die Gesichtsmuskulatur

stimuliert und Pflegestoffe tief

ins Gewebe transportiert. Die Ergebnisse

sind sofort sichtbar. Zur anschließenden

Pflege zu Hause stehen

zahlreiche Produkte vom Reinigungswasser

über Tages- und

Nachtcremes, Peelings, Masken und

Figurpflegelotionen zur Auswahl.

Am 6. Februar überreichte Heike


15

v. links: Sonja Drücker, Heike Bultmann, Anja Rövekamp und

Ruth Pollmeyer-Kohlen

Bultmann im Namen der Firma Gieseke,

dem deutschen Vertriebspartner

der Marke Guinot, eine Blumenstrauß,

eine Urkunde und ein Schild

mit dem Hinweis auf die Premium-

Partnerschaft. Ruth Pollmeyer-Kohlen

und Wiebke Osterhage möchten

ihre Freude gern mit ihren Kundinnen

teilen und bieten daher im Monat

März die einstündige »Hydradermie-Lift«

Behandlung zum Sonderpreis

von 42 EUR statt 84 EUR für 1,5

Stunden.

Eine schöne Gelegenheit, mit frischer

glatter Ausstrahlung in den

Frühling zu starten!

Alter Markt 3 | 33428 Harsewinkel | Telefon 05247 /42 66

Foto Paradies

mit

Foto-Aktion

Große

Foto-Aktion

Trödelmarkt

… im Pfarrheim St. Lucia

Der Elternrat des St. Marien Kindergartens,

Harsewinkel, lädt zu einem

Trödelmarkt mit Cafeteria am Samstag,

22. März, ins Pfarrheim St. Lucia

ein. Von 13 - 15 Uhr können dort

Kinderbekleidung, Spielzeug sowie

Baby- und Kleinkindausstattung gekauft

und verkauft werden. Eine Cafeteria

lädt zu Kaffee und hausgemachtem

Kuchen ein, dieser kann

natürlich auch mit nach Hause genommen

werden. Die Standgebühr

beträgt 6 EUR sowie eine Torte für

die Cafeteria.

Tische sind vorhanden. Mit dem Erlös

unterstützt der Elternrat die pädagogische

Arbeit des Kindergartens.

Anmeldungen werden ab sofort unter

Tel. 05247/9217652 oder per E-

Mail unter kroeger409552@web.de

entgegen genommen.

Wer freut sich nicht über einen gut

gelungenen Schnappschuss von

den lieben Kleinen.

Nur, so ein Amateurfoto hat nicht

annähernd professionelle Qualität.

Wer die kleinen Lieblinge wirklich

mal ins meisterliche Licht setzen

möchte, sollte jetzt die Gelegenheit

beim Schopf ergreifen.

Denn das Fotofachgeschäft Foto

Paradies in Harsewinkel, Gütersloher

Str. 26, lädt wie auch in den

vergangenen Jahren wieder zur

großen FotoAktion ein.

Von Montag, 10. März bis Samstag,

22. März 2014 können Sie

ihre Babys und Kleinkinder (im Alter

bis 5 Jahren) zum Aktionspreis

von nur 4,– € je Foto (keine

Grundgebühr) im Foto Paradies

fotografieren lassen.

Da sicherlich auch dieses Mal wieder

viele mitmachen wollen, ist es

sinnvoll, den Fototermin vorher abzusprechen:

Tel.: 05247 2030.

Aktionszeitraum 10. März – 22. März 2014

Baby/Kleinkind

Aktion 2014

Keine Grundgebühr!

Jedes Foto im Format 13 X 18

nur 4,– €!

Terminabsprache erforderlich.

Bernhard Brockmann e.K.

Gütersloher Straße 26 33428 Harsewinkel Fon: 05247 2030

Konrad-Adenauer-Straße 6 33442 Herzebrock-Cl. Fon: 05245 18195

info@fotoparadies.com

www.ringfoto-brockmann.de


16

Online Tipps fürs neue Bad

Internetauftritt der Firma Kanke

(HiT) Die Planung eines neuen Bades

oder einer Modernisierung

eines alten Badezimmers hat viele

Aspekte und das Zusammentragen

der nötigen Informationen

kostet in der Regel viel Zeit.

Foto: Annettes Fotodesign

Da kommt der neu überarbeitete

Internetauftritt der Firma Fliesen

und Bäder Kanke gerade recht.

Unter der Adresse www.fliesenkanke.de

finden interessierte

Bauherren eine Fülle von wertvollen

Tipps und Anregungen rund

ums Thema Fliesen und Bad. Die

Rubrik Beratungswelt enthält

Konzepte für private Kunden, gewerbliche

und öffentliche Auftraggeber

sowie für Architekten

und Planer. Informationen über

Kosten, Finanzierungsmöglichkeiten

und Fördermittel erleichtern

die Entscheidung für das individuelle

Traumbad. Dabei spielt

auch die Barrierefreiheit zunehmend

eine Rolle in der modernen

Lebensgestaltung.

Nach Fertigstellung des neuen

Bades dient die richtige Reinigung

und Pflege der Werterhaltung.

So sollten die Fugen, die inzwischen

immer mehr Kunststoffanteile

enthalten, nach der

Verfugung einer professionellen

Intensivreinigung unterzogen

werden, um Rückstände zu entfernen.

Weitere Tipps und aktuelle Infos

unter www.fliesen-kanke.de

Münsterstraße 77 • 33775 Versmold • Tel. 05423 9456-0 • Fax 05423 945656

info@fliesen-zelleroehr.de • www.fliesen-zelleroehr.de


17

Der Traum: eine Eigentumswohnung

Mit einer Immobilie investiert man

solide in die Zukunft. Doch nicht jeder

verfügt über das nötige Grundkapital,

um sich beispielsweise in

den Ballungsräumen ein eigenes

Haus zu bauen. Viele Häuslebauer

weichen deshalb in ländliche Regionen

aus, weil dort die Grundstückspreise

niedriger sind. Wer in

der Stadt dagegen den Traum von

den eigenen vier Wänden mit einer

Eigentumswohnung verwirklichen

will, erhält auf auf www.wohnmesse.de

viele nützliche Tipps. Gerade

für Familien ist eine Wohnung

oft eine geeignete Alternative.

Eigentumswohnung genau prüfen

Das Internetportal rund um Bauen

und Wohnen rät dazu, sich bei der

Besichtigung der Immobilie Rat

vom Fachmann zu holen. Beim Altbau

gehören die Isolierung des Daches,

die Verarbeitung der Fassade,

aber auch ein feuchter Keller zu

den größten Schwachstellen. Eventuelle

Mängel erkennt der Experte

sofort und kann sie kaufpreismindernd

geltend machen. Vor dem

Kauf einer Eigentumswohnung

sollte man sich auch über den Energieausweis,

die Rücklagenbildung

innerhalb der Eigentümergemeinschaft

und offene Rechtsstreitigkeiten

informieren.

Checklisten für

Gebrauchtimmobilien

Wer sich auf dem Gebrauchtimmobilienmarkt

umsieht, hat oft das

Problem, dass früher Materialien

verbaut wurden, die heute niemand

mehr verwenden würde.

Auch hier sollte man sich Zeit für einen

Blick auf die Checklisten des

Portals zum Beispiel zur Schadstoffbelastung

nehmen. Gerade für

den Kauf einer Wohnung oder eines

Hauses aus der Zeit nach dem

Zweiten Weltkrieg gilt, dass noch

sorglos Asbest in Böden und Wandverkleidungen

mit verbaut wurde.

Ausgasende Baumaterialien oder

die Verwendung von krebserregenden

Parkettklebern können von unabhängigen

Gutachtern nachgewiesen

werden. So bleiben den

Wohnungskäufern gesundheitliche

Nebenwirkungen erspart.


18

Gebäudereinigung Karlowitsch

… feiert 20jähriges Jubiläum

Glasreiniger Nuno Teixeira, Dirk Karlowitsch

und Simone Flottmann (Objektleiterin)

Wenn Dirk Karlowitsch zurückschaut,

kann er sagen, dass sich der

Beruf des Gebäudereinigers stark

verändert hat. Er und sein Team sind

wahre Experten in Sachen Materialien

und Oberflächen. Auch bei Desinfektion

von Räumen oder der

Graffiti-Entfernung ist Sachverstand

gefragt. Die ungeliebte Verzierung

muss verschwinden, ohne dass die

Fassade Schaden nimmt.

1980 hat Dirk Karlowitsch seine

Lehre zum Gebäudereiniger absolviert.

1992 legte er seine Meisterprüfung

ab. Am 14. Februar 1994

eröffnete der Gebäudereiniger-

Meister seinen Betrieb.

Inzwischen gehören 15 geschulte

Fachkräfte zu seinem Team. Vom

Hausputz bis hin zur täglichen Unterhaltsreinigung

in Firmen und öffentlichen

Gebäuden. Auch an

Glasfassaden oder auf Dächern sind

die Experten anzutreffen.

Effektiver Lärmschutz

Verfüllte Ziegel sind wahre »Schallschlucker«

Alle Arbeiten

im Hochbau,

Neu-, An- und

Umbauten

Bauunternehmen GmbH

Adam-Opel-Str. 16

33428 Harsewinkel

Renovierungsarbeiten

Industriebauten

Bauten für

Landwirtschaft

05247 983533 Fax 983550

Wir sind Mitglied in »Der Meisterkreis«

Bereits ab einem Geräuschpegel

von etwa 90 Dezibel - verursacht

beispielsweise von vorbeifahrenden

Autos - kann es bei dauerhafter

Lärmeinwirkung zu einer Schädigung

des Innenohrs kommen.

Bauherren sollten sich deshalb mit

ihrem Planer oder Bauunternehmer

über wirkungsvolle Maßnahmen

zum Schallschutz beraten. Schließlich

hat dies enorme Auswirkungen

auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Beste Voraussetzungen für einen

effektiven Schallschutz bieten beispielsweise

verfüllte Poroton-Ziegel.

Da hier die Dämmung bereits

integriert ist, können Belästigungen

durch laute Nachbarn oder Außengeräusche

vermieden werden.

Neben optimalem Schutz gegen

Straßen- und Fluglärm überzeugen

die massiven Wandbildner auch

durch sehr gute statische Eigenschaften

sowie hohe Druckfestigkeit.

Sicheren Schallschutz garantieren

darüber hinaus korrekte Verarbeitung

und Ausführung. So sollte die

Haustrennwand bei Doppel- und

Reihenhäusern als zweischalige

Konstruktion aus Ziegeln mit hoher

Rohdichte ausgeführt werden.

Auch die Schalldämmung von Decken

und Fußböden ist wichtig, um

Trittgeräusche zu vermeiden.

Lärm von draußen wird neben einer

massiven Wand am besten

durch spezielle Schallschutzfenster

abgehalten.

Hier ist eine professionelle Montage

wichtig, da Lärm auch durch die

Übergänge an Rollläden oder Fensterscheiben

dringen kann. Unter

www.poroton.org gibt es viele weitere

Informationen.

40 Jahre


19

Alles aus einer Hand

… bei Ihrer Sparkasse

Die Sparkassen in Harsewinkel, Marienfeld

und Greffen bieten ein

Komplettangebot »wenn’s um Geld

geht«. Ob es um das Anlegen, das

Finanzieren oder auch das Versichern

geht, bei der Sparkasse gibt

es dies alles aus einer Hand. Andy

Schröder, Leiter der Geschäftsstelle

an der Münsterstraße, stellt im Gespräch

die Einzelheiten näher vor.

Emskurier: Herr Schröder, was verbirgt

sich hinter dem Sparkassen-

Gedanken »Alles aus einer Hand«.

Andy Schröder: Nun, wir wollen,

dass sich unsere Kundinnen und

Kunden ihre Wünsche hinsichtlich

ihrer Geldangelegenheiten bei einem

Adressaten erfüllen. So bieten

wir bei allen Finanzdienstleistungen

ein vielfältiges Angebot an und stehen

bei Fragen hierzu gerne mit Rat

und Tat zur Seite. Dabei steht jedoch

die umfassende und vor allem persönliche

Beratung hier bei uns vor

Ort im Vordergrund. Gerade auch,

um unseren Kundinnen und Kunden

die für sie maßgeschneiderte

Lösung zu bieten.

Emskurier: Das heißt, man kann

sich viele Wege sparen?

Andy Schröder: Genau. Ob es das

neue Girokonto ist oder die Zahlungsmittel

für den nächsten Urlaub,

ob man beabsichtigt eine

Wohnung zu finanzieren oder ein

Haus sucht, ob man Geld anlegen

will oder sein neues Auto versichern

möchte, ob man für sein Leben im

Alter vorsorgen will oder ich einen

besonderen Wunsch, zum Beispiel

ein neues Auto erfüllen möchte, wir

stehen unsere Kundinnen und Kunden

kompetent und zuverlässig zur

Seite. Und das übrigens hier in Harsewinkel

schon seit mehr als 100

Jahren.

Emskurier: Da hat der gute Rat bereits

schon eine lange Tradition. Sie

haben daneben aber auch viele Spezialisten

im Einsatz?

Andy Schröder: Ja, wenn es besondere

Themen gibt, stehen jeweilige

Spezialisten aus unserem Hause

zur Verfügung. So haben wir zum

Beispiel Fachleute, die das Thema

Bausparen oder insbesondere das

umfangreiche Thema Versichern begleiten.

Gleichermaßen haben wir

Fachleute für Agrarkunden, für Existenzgründungen,

für Leasing oder

auch für das Thema electronic-banking.

Wir bieten einfach das A bis Z

»wenn’s um Geld geht«. Sozusagen

vom Anlegen bis zum Zuhören.

Emskurier: Das belegt auch der Gewinn

des Bankentests der Zeitung

Focus Money.

Andy Schröder: Diesen haben wir

in der Tat viermal in Folge gewinnen

können und damit das Quartett

komplett gemacht. Dabei bestätigt

uns die Testauswertung, dass wir

Andy Schröder, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle

in Harsewinkel.

uns mit unserem umfassenden und

insbesondere kundenorientierten

Beratungskonzept auf dem richtigen

Weg befinden. Die Tester waren

hinsichtlich der umfangreichen Vorbereitung

des Beratungsgespräches

überzeugt und über die Tatsache,

dass wir uns genügend Zeit genommen

haben, um komplexe Themenzusammenhänge

gerade auch für

Laien verständlich und kompetent

zu erklären.


20

Was tun bei Baumängeln?

Wichtige Experten-Tipps

Im vergangenen Jahr wurden in

Deutschland mehr als 200.000

Baugenehmigungen fur Eigenheime

erteilt. Viele Menschen wollen

sich ihren Traum vom Eigenheim

verwirklichen – und dies möglichst

schnell. Heute nimmt die Fertigstellung

einer Immobilie kaum

mehr als ein Jahr in Anspruch.

Doch was ist, wenn plötzlich nach

der Bauabnahme die Rohre lecken

oder sich Schimmel bildet? Welche

Rechte haben Eigentumer bei

Baumängeln und wie lange lassen

sich Anspruche geltend machen?

Diese und weitere Fragen beantwortet

der Verband Wohneigentum

Nordrhein-Westfalen e. V. in

einer neuen Broschu re, die Interessenten

ab sofort kostenlos u ber

die Dortmunder Geschäftsstelle

beziehen können.

»Nach Beendigung einer Baumaßnahme

folgt immer die Bauabnahme.

Diese sollte möglichst

mit der Unterstutzung eines Experten,

wie z. B. einem Architekten,

durchgefuhrt werden, damit

alle sichtbaren Mängel erkannt

und dokumentiert werden. Solch

ein Protokoll gibt Sicherheit, wenn

Forderungen geltend gemacht

werden sollen«, sagt Verbandsgeschäftsfu

hrer Thomas Hornemann.

Leider treten die meisten Mängel

jedoch erst dann auf, wenn das

neue Heim schon längst bezogen

wurde. In diesem Fall ist der Rat eines

Sachverständigen wichtig,

denn er stellt fest, wer den Schaden

tatsächlich verursacht hat.

Von der Klärung der Schuldfrage

hängt auch ab, wer letztlich die

Kosten fur die Mängelbeseitigung

tragen muss.

Beim privaten Hausbau beträgt

die Gewährleistungsfrist fünf Jahre.

Allerdings gibt es auch Verträge,

die kürzere Fristen vorsehen.

Von der regulären Baumängel-

Gewährleistung ausgenommen

sind beispielsweise Photovoltaikanlagen.

Diese sind zwar meist

auf dem Dach des Hauses montiert,

gelten aber nicht als eigentlicher

Bestandteil des Gebäudes.

Bei möglichen Schäden greift hier

die Herstellergarantie.

Treten Schwierigkeiten auf und

werden die festgestellten Mängel

nicht beseitigt, hat der Bauherr

natürlich die Möglichkeit, rechtliche

Schritte gegen die ausführende

Firma einzuleiten. Auch hier

gibt die Broschüre wertvolle Tipps,

was ein Bauherr beispielsweise bei

Preisnachlässen oder Schadenersatzforderungen

bedenken muss.

Übrigens erfolgt nach der Behebung

von umfassenden Baumängeln

stets eine erneute Abnahme.

Aktion

verlängert

bis

31.03.14

Sürenbrede 14 • 33428 Harsewinkel • Fon: 05247 9329351

info@tuerundtorsysteme.de


21

Gebäudesanierung/ Brandschutz

Brandschutzkonzepte geben allen Beteiligten Sicherheit

Jahr für Jahr werden bei Gebäudebränden

in Deutschland ungefähr 600

Menschen getötet und ca. 6.000

schwer verletzt. Die jährliche Schadensumme

beträgt mehrere Milliarden

Euro. Die Versicherungen kommen

für den Schaden nur auf, wenn alle

Vorgaben und technischen Regelwerke

des Gesetzgebers erfüllt wurden,

das gilt sowohl für den Neubau als

auch für den Bestand von Gebäuden.

Die gesetzlichen Anforderungen an

den Brandschutz sind in den letzten

Jahren kontinuierlich angestiegen. Zudem

gibt es durch den europäisch geöffneten

Markt für Bauprodukte eine

Vielzahl neuer Begrifflichkeiten und

Nachweise, die noch nicht generell

bekannt und sicher genutzt werden.

Daher gewinnt die fachlich qualifizierte

Brandschutzberatung mehr und

mehr an Bedeutung. Brandschutzkonzepte

erhöhen nicht nur die Sicherheit

für Betreiber und Nutzer, sie sparen

auch Bau- und Versicherungskosten.

Das trifft besonders bei der Sanierung

des Gebäudebestandes zu. Die derzeit

häufig durchgeführten energetischen

Gebäudeerneuerungen lassen sich

sehr gut mit einer brandschutztechnischen

Aufwertung kombinieren. »Viele

bestehende Gebäude entsprechen

nicht mehr den gültigen baurechtlichen

Vorgaben und aktuellen technischen

Regelwerken, da die in den

Baugenehmigungen enthaltenen Nutzungen

im Laufe der Zeit quasi schleichend

verändert wurden. Im Schadensfall

haftet dann oft der Eigentümer«,

erklärt Dipl.-Ing.Thomas Hübler

von der Materialprüfanstalt Dresden,

einem der renommiertesten Kompetenzzentren

für Brandschutz. Mit der

Einführung der europäischen Bauproduktenverordnung

zum 01. Juli 2013

wird unter Ignorierung bestehender

deutscher Gesetzlichkeiten eine komplette

Neuregelung des gesamteuropäischen

Bauproduktmarktes verbindlich.

Dies ist mit einer Vielzahl von

neuen Begrifflichkeiten, Nachweisen

und Besonderheiten verbunden. Für

Bauherren und Planer bedeutet das,

sich mit einem völlig neuen Fachthema

intensiv und kurzfristig vertraut zu

machen. Beide sind in der Verantwortung

für die Umsetzung dieser neuen

Regelungen, wobei zusätzlich auch

weiter geltendes nationales deutsches

Recht zu beachten ist. Gerade bei der

Sanierung im Bestand, insbesondere

bei Denkmälern mit Wohnnutzung,

und bei Mischnutzungen –z.B. von

Gewerbe oder Handel –und Vermietung

gibt es jetzt sehr viel Neues zu

beachten.

Deshalb ist es empfehlenswert, auch

für bestehende Gebäude brandschutztechnische

Sanierungskonzepte erarbeiten

zu lassen. »Die besten und teuersten

Brandschutzmaßnahmen können

jedoch völlig wirkungslos bleiben,

wenn Sie nicht in ein umfassendes

schutzzielorientiertes Brandschutzkonzept

integriert sind«, so Thomas

Hübler. Auf diese Basis für den modernen

Brandschutz darf kein Unternehmen,

kein Eigentümer verzichten.

Für die Anpassung an die bauordnungsrechtlichen

Anforderungen ist

vor allem die Bewertung des Gebäudebestandes

in Form von brandschutztechnischen

Gutachten v.a. zum

Feuerwiderstand eine wesentliche Voraussetzung,

da bei gründlicher und

detaillierter Ausführung unnötige Ertüchtigungen

und damit erhebliche

Kosten eingespart werden können.

Ihr Partner in puncto Elektro …

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 : 2008

GmbH & Co. KG

Elektroinstallationen • Brandmeldeanlagen

Strukturierte Datennetzwerktechnik • Telekommunikationsanlagen

33428 Harsewinkel • Dieke 22

Fon 05247 403830 • Fax 05247 4038329

www.elektro-mariscal.de • info@elektro-mariscal.de

info@loddemann.de


22

Jetzt

MARKISEN ZU

WINTERPREISEN

9. EnergieSpartag

am 9. März 2014 in der Tischlerei Mesken

Weiter werden Förderprogramme

und besonders günstige Finanzierungen

vorgestellt. Auch

das Thema Photovoltaik in Kombination

von Stromerzeugung

und Speicherung sowie Energiekonzepte

für Wohngebäude

sind weitere Themen des Energiespartages.

Alle Informationen über Aussteller

und deren Leistungen sowie

Vorträge etc. unter

www.energiesparen-gt.de

Auch in Harsewinkel

Tel. 05247 /40 8560

Zu hohe Energiekosten

können mit der richtigen fachmännischen

Dachsanierung gesenkt werden.

Zimmerei u. Bedachungen

E-Mail: holz-loddenkemper@t-online.de

Mit der Gütersloher Abgeordneten

und Sprecherin im Landtag

für Energiepolitik und Klimaschutz,

Wibke Brems, erhält der

9. EnergieSpartag bei der Tischlerei

Mesken am 9. März besondere

Aufmerksamkeit.

Die Grünen-Abgeordnete wird

die Energiesparmesse der kurzen

Wege eröffnen und den Besuchern

und Ausstellern bei einem

Rundgang auch für Fragen

und Gespräche zur Verfügung

stehen. Mit den auf Renovierung

und Modernisierung spezialisierten

Handwerksbetrieben

finden die Besucher am 9. März

von 11 bis 17 Uhr in den Werkhallen

der Firma Mesken an der

Friedrichsdorfer Straße 54 in

Gütersloh wieder alle Partner

unter einem Dach vereint.

Energiekosten senken + Wohnkomfort steigern + Klimaschutz

Willkommen zum EnergieSpartag!

Am 9. März 2014 von 11-17 Uhr informieren die Energiesparprofis

(Fachbetriebe, Architekten, Banken, KlimaTisch, Stadtwerke, Stadt und der Kreis

Gütersloh) über Gebäudemodernisierung und deren Umsetzung.

Infos über Aussteller, Vorträge etc. unter www.energiesparen-gt.de

Wo? Tischlerei Mesken |33335 Gütersloh (Avenwedde-Bhf) |Friedrichsdorfer Str. 54

Von Dämmtechnik über Raumluft,

Fenster und Türen, Gebäude-

und Haustechnik, Bedachungen,

Sanitär und Heizung

bis zu Elektro- und Malerfachbetrieben

reichen die Gewerke,

die dabei helfen können, den

Energieverbrauch in den eigenen

vier Wänden zu drosseln.

Gemeinsam mit dem Gütersloher

Klima-Tisch, dem Umweltamt

der Stadt Gütersloh, den

Stadtwerken, Volksbank und

Sparkasse, Architektenbüros

und Solaranbietern bietet der

EnergieSpartag wieder alle

Möglichkeiten, seine eigenen

vier Wände energetisch auf den

neuesten Stand zu bringen. Ergänzt

wird das Programm durch

Vorträge. Darin geht es um die

neue Energieeinsparverordnung,

den Energieausweis, Änderungen

bei Verkauf und Vermietung

sowie um Möglichkeiten

der Heizungssanierung.

Überlegene

Wärmedurchgangswerte

Clevere Bauherren sind heute

schon weiter als der Gesetzgeber

und bauen deutlich besser

als von der EnEV vorgeschrieben.

Einer der wichtigsten Punkte

für einen niedrigen Energiebedarf

ist dabei die Wärmedämmung

des Gebäudes. Mit Hochleistungsdämmungen

etwa von

puren lässt sich ein zukunftssicherer

Energiestandard auch

ohne extrem dicke Dämmpakete

auf dem Dach und den Außenmauern

verwirklichen. Die

Dämmungen aus Polyurethan-

Hartschaum besitzen Wärmedurchgangswerte,

die anderen

Materialien deutlich überlegen

sind. Für den Bauherren bedeutet

das dass er einen bestimmten,

vorher definierten Energiestandard

mit einer vergleichsweise

schlanken Dämmung erreichen

kann und so keinen

Raum verschenkt.

Unter www.puren.de gibt es

viele weitere Informationen zu

diesem Thema.


23

Professionelle Abdichtarbeiten

von Uwe Kordbarlag

Qualität hat ihren Preis. Allerdings

machen sich elastische Fugen

und professionelle Abdichtarbeiten

schon nach recht kurzer

Zeit bezahlt. Auf Dauer sind sie

zweifelsohne die gesündere und

auch die preiswertere Lösung.

Seit mehr als 30 Jahren ist die Firma

Kordbarlag spezialisiert auf

Silikon, Polyorezhan oder MS-Hybrid-Fugen

– im Neubau und

noch häufiger im Sanierungsbereich.

»Hier sind die Fugen oftmals

keine zwölf Monate alt und

müssen schon ersetzt werden«,

weiß Uwe Kordbarlag. »Denn

hier wurde am falschen Ende gespart.«

Bei den Gesamtkosten eines

Bauprojekts liegen Fugenabdichtungen

im unteren Bereich.

Dieser jedoch so wichtige Aspekt

wird oft stark vernachlässigt.

Denn setzt man die falschen Materialien

ein oder werden die Arbeiten

nicht professionell ausgeführt,

dann kann man sich viel

Ärger und nicht zuletzt hohe

Kosten einhandeln. Wenn man

bedenkt, dass es über 20 verschiedene

Dichtstoff-Silicone

gibt, die jeweils nur für bestimmte

Einsätze geeignet sind, tut

man gut daran, einen Fachmann

zu beauftragen. Oft sind deshalb

Fugen wegen der falschen Materialauswahl

bereits nach kurzer

Zeit mit gesundheitsschädigendem

Schimmel kontaminiert. Es

gibt viele Arten, sich von anderen

zu unterscheiden. Die Firma

Kordbarlag hat sich für Qualität

entschieden. Immer mit den richtigen

Materialien und immer mit

größter Sorgfalt. Das ist die Unternehmensphilosophie

von Uwe

Kordbarlag, für den die Zufriedenheit

seiner Kunden an erster

Stelle steht. Der Erfolg gibt ihm

Recht –mittlerweile ist das Team

von Kordbarlag in ganz Deutschland

aktiv.

Für nähere Infos ist Uwe Kordbarlag

zu erreichen unter 0171

3657901, 05204 920934 oder

05241 2103654.

Energiewende im Hausbau

Intelligentes Speichersystem für Selbstversorger

Bauherren können steigende

Energiekosten auf zwei Wegen

ausbremsen. In erster Linie gilt es,

den Energiebedarf dank optimaler

Konstruktion und Wärmedämmung

dauerhaft zu minimieren.

Gebäude in traditioneller Massivbauweise

bieten dafür beste Voraussetzungen.

Zum anderen

kann man dank Sonne, Wind und

Erdwärme selbst zum Energieerzeuger

werden. Doch aufgrund

der sinkenden Einspeisevergütung

lohnt es sich heute kaum

noch, Strom ins öffentliche Netz

zu verkaufen. Am stärksten profitieren

Bauherren, wenn sie möglichst

viel selbst erzeugten Strom

verbrauchen und sich so von Preissteigerungen

unabhängig machen.

Ein passendes Grundstück vorausgesetzt,

reichen 16 Solarmodule

und die optimale Dachneigung

für einen hervorragenden Energieertrag.

Der Clou daran: Ein Batteriespeicher

stellt den Strom vorrangig

hausinternen Verbrauchern

zur Verfügung. Nur wenn

Waschmaschine oder Kühlschrank

keinen Bedarf »melden«,

wird ins Netz eingespeist.

Vor allem Bauherren mit dem Sinn

für offenes Wohnen werden diesen

Vorteil schätzen.

nordemann

Holzmanufaktur aus Leidenschaft

Nordemann GmbH

Heerdamm 19

33428 Harsewinkel

Steinhagen 0 52 04 - 920 934

Gütersloh 0 52 41 - 210 356 4

Versmold 0 54 23 - 474 049 2

Telefon 05247/3576

Fax 05247/1813

info@nordemann-gmbh.de

www.nordemann-gmbh.de

–Holztreppen

–Innenausbau

–Möbelbau

–Brand- und

Rauchschutztüren

Besuchen Sie auch

unsere vielseitige

Treppenausstellung!

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. durchgehend von 8.00 - 20.00 Uhr geöffnet


24

Schlaganfall-Behandlung

Info-Veranstaltung am 18.03.2014 bei Mitschke, GT

Lebensqualität nach einem Schlaganfall

erhöhen mit dem elektronischen

Fußheber-System NESS L300.

Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland

rund 270.000 Schlaganfälle.

Für die Erhaltung und Wiederherstellung

einer bestmöglichen Lebensqualität

sind die Rehabilitation

und Nachsorge von entscheidender

Bedeutung. Häufig sind Schlaganfallpatienten

von einer Fußheberlähmung

betroffen.

Besuchen Sie uns am 18. März 2014

in der Werner-von-Siemens-Straße 6

in Gütersloh und testen Sie von 10

bis 18 Uhr kostenlos das funktionale

Elektrostimulationssystem NESS

L300! Das System hilft, die Funktion

des Fußhebers wiederherzustellen,

die durch einen Schlaganfall, aber

auch aufgrund eines Schädel-Hirn-

Traumas, Multipler Sklerose, Zerebralparese

oder inkompletter Rückenmarksverletzung

beeinträchtigt

wurde. Das Ness L300- System sendet

elektrische Impulse an den Wadenbeinnerv

und stimuliert damit

den Fußheber. Das normalisiert den

Bewegungsablauf beim Gehen. Darüber

hinaus erzielt das Fußheber-

System weitere positive Effekte, die

wir Ihnen gerne persönlich vorstellen

möchten. Experten führen das

Fußheber-System vor und laden zum

Ausprobieren ein. Haben wir Ihr Interesse

geweckt?

Dann melden Sie sich für den

Mitschke-Bioness-Screening-Tag

am 18. März 2014 unter Tel.:

05241.4001-0 an. Unser Fachmann

Olaf Birkners beantwortet gerne Ihre

Fragen.

Agilitykurse …

und Rally Obedience in Greffen

Am Samstag, 8. März 2014 um 10

Uhr, beginnt in Harsewinkel-Greffen

ein neuer Agility-Grundkurs und um

15 Uhr ein neuer Grundkurs im Bereich

Rally Obedience. Teilnehmen

können Hundebesitzer mit Hunden

aller Rassen, die auch schon in einer

anderen Hundeschule, wenn auch

spielerisch, etwas Grundgehorsam

erlernt haben. Diese Kurse sind in

sich aufbauende, acht Übungsstunden,

so dass am Ende des Kurses ein

Lehrziel steht, das auch wir gemeinsam

erreichen möchten. Weitere

Kurse, wie Welpenspielstunde und

auch Begleithundelehrgang werden

ebenfalls an diesem Tag beginnen.

Unsere Kurse finden jeweils samstags

auf dem bekannten Übungsgelände

am Tecklenburger-Weg in Harsewinkel

statt.

Infos/Anm. unter Tel.: 02586 406

oder 0173 7599914 –Ludger Grothusheidkamp,

Tel.: 02583 300947 –

Friedhelm Hemme, Tel.: 02588

8009 – Helmut Dieterich sowie

www.hundefreunde-greffen2002.de.


25

Aus unserer Perspektive

Kinder-Ausstellung im Rathaus

Töpfern macht Spaß!

Töpfern für (Groß)-Eltern und ihre Kinder

Aus der Perspektive von Kindern

stellt sich die Welt meist anders dar

als aus der von Erwachsenen. »Aus

unserer Perspektive« ist Titel einer

Ausstellung, die jetzt im Rathaus zu

sehen ist, und in der Kinder neben

Bildern auch Skulpturen aus Stein

und Holz präsentieren. Unter dem Titel

sind zwei Ausstellungen vereint:

Während das Erdgeschoss den Arbeiten

von Kindern der Kardinal-von-

Galen-Schule vorbehalten ist, können

in der 1. Etage farbig gestaltete,

aus Holzplatten ausgesägte Roboter

bewundert werden.

Die Ausstellung ist noch bis zum 30.

April im Rathaus während der Öffnungszeiten

zu sehen.

App informiert über Lokalpolitik

Mit iRich immer auf dem aktuellen Stand

Sie wollen immer über die aktuellen

Geschehnisse der Lokalpolitik in

Harsewinkel informiert werden?

Mit iRich – der neuen Bürger-App der

Firma Sternberg –ist das ab sofort

möglich. Über die App hat man per

iPad jederzeit Zugang zu aktuellen

Informationen rund um die Sitzungen

der Stadt Harsewinkel. Sitzungskalender,

Tagesordnungen

und öffentliche Vorlagen können abgerufen

und mit eigenen Notizen

versehen werden. Die Bürger-App

kann im App-Store kostenlos heruntergeladen

und mit einmaliger Hinterlegung

einer E-Mail-Adresse freigeschaltet

werden.

Eine entsprechende Android-Version

ist in Planung und soll im Laufe

des Jahres auf den Markt kommen.

Sie lernen Ton mit seinen wunderbaren

Eigenschaften kennen. Mit Hilfe

von einfachen Techniken entstehen

unter Ihren Händen unterschiedliche

Dinge wie kleine Tiere, Figuren,

Schalen und Untersetzer. Sie erhalten

fachkundliche Anleitung und

Raum für eigenes Experimentieren

und Gestalten.

Die getöpferten Gegenstände können

dekoriert und angemalt werden.

Nach einer Trockenpause von 1-2

Wochen können diese gegen Aufpreis

gebrannt werden.

Wichtig: Ziehen Sie Kleidung an, die

schmutzig werden darf.

Leitung: Sabine Maesse, Ergotherapeutin,

Keramikerin

www.tonwirkstatt.de

Zeit: 1. Kurs: Samstag,

22. März 2014, 14:30 - 16:00 Uhr

2. Kurs: Samstag,

22. März 2014, 16:30 - 18:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Marienfeld

Kindertageseinrichtung St. Martin,

Schlesierstraße 7, Marienfeld

Anmeldung: Frau Richter Gomes,

Tel.04247- 8499

Preis: 10 EUR pro (Groß)-Eltern-

Kind-Paar

Materialkosten: 1 EUR pro kg Ton

Maximal 5 Paare pro Termin

Mozartweg 6

Tel. 05247 9855701

33428 Harsewinkel

info@loy-webdesign.de


26

Kunst trifft auf Mode

Vernissage bei Kleine an der Ostheide

6. Bewegungsfest

»Abenteuerland«

(HiT) Mittwochs bei Reza treffen sie

sich seit vielen Jahren regelmäßig –

acht Künstlerinnen aus Harsewinkel,

die 2012 mit ihrer ersten gemeinsamen

Vernissage im Verwaltungsgebäude

des Modehauses Kleine ein

großes Publikum beeindrucken

konnten.

Zwei Jahre sind seitdem vergangen,

in denen zahlreiche neue Werke in

unterschiedlichsten Techniken entstanden.

Zarte Aquarelle, Collagen,

großformatige Acrylbilder, Skulpturen

und detaillierte Zeichnungen

fangen ganz verschiedene Themen

und Stimmungen ein und treffen den

individuellen Geschmack ihrer Betrachter.

»Geschmackssache« ist daher

auch der Titel der zweiten Vernissage,

die die Künstlerinnen am 9.

März von 11:00 bis 16:00 Uhr wieder

in den Räumen des Modehauses

Kleine an der Ostheide 24 veranstalten.

Diesmal widmet sich eine Reihe

der Werke auch dem Thema »Mode«

passend zum Ort der Ausstellung.

Erstmals werden die handwerklichen

Arbeiten der Gruppe durch beeindruckende

Bilder der Fotografin

Lexa Hocke ergänzt. Die Motive für

ihre »Stereofotografie« fand sie in

der Modemetropole Paris.

Die Künstlerinnen laden herzlich ein

zum Besuch ihrer Ausstellung. Gerne

geben sie interessierten Gästen

Auskunft über die Exponate und vielleicht

findet der eine oder andere

beim Flanieren sein ganz persönliches

Lieblingsbild.

Am Sonntag, den 23.03.2014 von

14.30 Uhr bis 18.00 Uhr in der Mehrzweck-

und Dreifachsporthalle Harsewinkel.

Um 13.00 Uhr Ehrung der Blutspender.

Ab 14.30 Uhr Buntes Programm

mit Caféteria, Bewegungs- und Kletterlandschaft,

Rollbrettbahn, Entspannungsoase,

Tischtennis, Fußball,

Trampolinspringen, Kleinkindspielbereich

und vieles mehr …

Der Eintritt ist kostenlos!

Handy-Recycling-Aktion

… läuft weiterhin

In Zusammenarbeit mit der Deutschen

Umwelthilfe initiiert die Lokale

Agenda Gruppe »Umweltschutz«

eine Handy-Recycling-Aktion, durch

die die unterschiedlichen Projekte

der Lokalen Agenda Gruppe wie Vorträge,

Seminare und Exkursionen

mitfinanziert werden sollen. Für jedes

abgegebene Handy bekommt

die Gruppe projektbezogen 1,50 EUR

ausbezahlt. Abgegeben werden können

die Handys bei der Stadtverwaltung

und in den Schulen bei allen

Schulhausmeistern der Stadt Harsewinkel.

Um die Umwelt zu schützen,

Rohstoffe zu sparen und Umweltprojekte

vor Ort zu unterstützen sollte

kein Handy mehr im Müll landen,

sondern bei den genannten Annahmestellen

abgegeben werden. Weitere

Fragen zu diesem Thema beantwortet

der Abfall- und Umweltberater

der Stadt Harsewinkel, Guido Linnemann

unter der Tel.: 05247 935-

197 oder per E-Mail: Guido.Linnemann@gt-net.de.

Keine Möbel kaufen,

bevor Sie bei uns waren!

Besuchen Sie unsere Ausstellung und schauen Sie sich unverbindlich um.

•Alles Abholpreise

•Anlieferung möglich

Auf über

800 m 2

Ausstellungsfläche!


27

Krüger – mehr als Bücher

Lesestoff und buntes Programm in Versmold

(HiT) Seit 1904 ist die Buchhandlung

Krüger in Versmold die Adresse für

begeisterte Leser, Wissbegierige

und Liebhaber schöner Papierwaren.

Vor dreißig Jahren übernahm

Gesine Klack das Geschäft von ihrem

Vater und führt es seitdem mit viel

Engagement und Kreativität.

Mit dem Jahreswechsel zog die

Buchhandlung Krüger in den Neubau

des Sparkassengebäudes an

der Münsterstraße 15a. Auf 200 m 2

findet sich hier nun neben einem

breiten Angebot an Schreibwaren,

Schul- und Bürobedarf, Geschenkartikeln

und feiner Papeterie auch wieder

die gemütliche Bücherstube.

Mittelpunkt ist der schöne lange Gesindetisch,

an dem sich die Kunden

niederlassen können, um in Ruhe zu

schmökern. An den Wänden ringsum

sind die langen Regale gut gefüllt

mit aktuellen Romanen, gern gelesenen

Klassikern, Kinder- und Jugendbüchern

sowie Ratgebern rund

um Kochen, Garten und praktische

Lebenshilfe. Eine gut sortierte Abteilung

mit Reiseführern und Bildbänden

lädt zur Vor- und Nachbereitung

der schönsten Wochen des Jahres

ein. Das freundliche Team rund

um Gesine Klack berät jeden Kunden

gern bei der Auswahl des passenden

Lesestoffs. Sollte der gewünschte Titel

nicht vorrätig sein, kann er bis

18:30 Uhr bestellt werden und liegt

ab 9:00 Uhr am folgenden Tag zur

Abholung bereit. Wer seine Bücher

gern zu Hause am Bildschirm auswählt,

darf auf das Online-Angebot

auf der Internetseite unter

www.krueger-versmold.de zurückgreifen.

Auch hier lässt die Buchhandlung

Krüger ihre Kunden nicht

allein. Aktuelle Lesetipps helfen bei

der Auswahl aus dem breitgefächerten

Sortiment. Die online bestellten

Bücher können in der Buchhandlung

abgeholt oder auf Wunsch kostenfrei

per Post zugestellt werden.

Doch Gesine Klack versorgt ihre Kunden

nicht nur mit Unterhaltung und

Wissenswertem auf bedrucktem Papier.

Regelmäßig werden interessante

Veranstaltungen in Zusammenarbeit

mit der Stadtbibliothek

angeboten. Lesungen prominenter

Autoren, gut besuchte Kabarettabende

und sogar Konzerte finden

sich im bunten Programm. Ein

Schwerpunkt liegt auf der Förderung

des Lesenachwuchses in Zusammenarbeit

mit den ortsansässigen

Schulen. Autorenlesungen, Beteiligung

am Welttag des Buches oder

Aktionen, wie die »Lesetüte« für

Erst- und Zweitklässler gehören dazu.

In der liebevoll gestalteten Kinderbuchecke

macht das Stöbern

nach neuen Abenteuern den jungen

Bücherwürmern viel Spaß.

Alle Informationen finden Interessierte

auf der oben genannten Internetseite.

Auf Wunsch besteht die

Möglichkeit, sich in eine Infoliste

eintragen zu lassen, um keine Veranstaltung

zu verpassen. Hierfür bittet

Gesine Klack um eine kurze Mail

an mailto:krueger.versmold@t-online.de.

Helmut Meermann

Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister

Gas- und Wasserinstallateurmeister

Heizungsbau

Sanitäre Anlagen

Bauklempnerei

Vom-Stein-Straße 24 · 33428 Harsewinkel

Telefon 0 52 47 / 55 16


28

klein-

Anzeigen

Exklusive Erdgeschosswohnung, Harsewinkel,

Neubau, 3 ZKB, Wfl. 90 m 2 ,

inkl. Garten, Gäste-WC, Fußbodenheizung,

elektr. Rollläden, etc., Bezug ab

01.06.2014, KM EUR 650,00 zzgl. 1,19

Monatskaltmieten Courtage, Petra

Käuper Immobilien, Tel. 05247

405906, www.kaeuper-immobilien.de

Suche zuverlässige Reinigungskraft

für Rentnerhaushalt, 1 x / Woche ca. 2

Std. Chiffre 407

Gartenpflege: Wer pflegt unseren Garten?

Arbeitsgeräte sind vorhanden. Bei

Interesse bitte melden. Tel. 05247

603182

Malkurse: Für Kinder und Erwachsene.

Termine nach Ihren Wünschen. Tel.

05247 983432

Kaufen günstiger als mieten, Harsewinkel,

Bj. 1971, Grd. 226 m 2 , Wfl. 105

m 2 , 5 ZKB, Garage, Garten, neues

Dach, KP EUR 130.000,00 zzgl. 3,57 %

Courtage, Petra Käuper Immobilien,

Tel. 05247 405906, www.kaeuper-immobilien.de

Ich (w/39 J.), keine Kinder, suche 450

EUR-Job, gerne nachm., hauptsächliche

Tätigkeiten im Sitzen, ab April

2014! Bitte melden unter 0173

2815458

Die Firma 24DMS bietet für Senioren

oder Kinder Betreuung. Wir garantieren

professionelle Betreuer mit Erfahrung

und Referenzen. Wenn Sie eine

Betreuung suchen, kontaktieren Sie

uns unter www.24dms.eu od. Tel. 0151

62606805

Rüstige Rentnerin sucht Putzstelle

(gerne auch in den Abendstunden). Zuschriften

bitte unter Chiffre 408

Neubau mit gehobener Ausstattung,

Harsewinkel, Bj. 2011, Grd. 462 m 2 ,

Wfl. 147 m 2 , inkl. Vollkeller, Kamin,

Fußbodenheizung, Solar, elektr. Rollläden,

Dreifachverglasung, Garage,

etc., KP EUR 345.000,00 zzgl. 3,57%

Courtage, Petra Käuper Immobilien,

Tel. 05247 405906, www.kaeuper-immobilien.de

RENT & GO - Wir vermieten Transporter,

Kleinbusse, Anhänger, Dachboxen,

Fahrradträger, Grundträger. Pferdeanhänger

Autotransporter- Planenanhänger-

Kofferanhänger bei Go-Tankstelle

Hildebrandt, Südring 40, Harsewinkel.

Info Tel. 05247/405821

Rentner-Organisationstalent, Umzugsorganisator,

Haushaltsaufl., Fahru.

Transportservice, Sperrmüllhelfer

zuverl., termingerecht, schnell u. preiswert

zum fairen Festpreis 0152

/52710071 mit AB

Suche Modelleisenbahn, Märklin und

Trix, Loks, Wagen u. Zubehör, auch defekt.

Auch ganze Anlagen, alles anbieten!

Tel. 0152 34051875

Spaß und Lust

am Singen?

www.takt-und-toene.de

ANLASSER + LICHTMASCHINEN

Autoelektrik Niermann –Tel. 05242/43007

Autolackierzubehör

Kreative

Geburtstags-Party

Wir bieten tolle Ideen,

die Ihrem Kind

Freude machen.

Reza’s Malschule

Telefon 0 5247/4979

oder 0160/95326437

www.rezas-malschule.de

Ihr günstiger Helfer

mähen, buddeln, reparieren

Rollrasen, Gartenpflege

Telefon: 0 52 47/40 8268

Handy: 0160 -96 7171 20

sowie

Ab- und Antransport Allerlei

Kaminholz oder Bauschutt

Ihr Problem – meine Lösung

„Ihr Partner vor Ort“

Energie sparen mit Ihrem Dach, wähle

10109 - das Team vom Fach. Weitere Infos:

Berheide & Kozlik Bedachungen,

Brockhäger Str. 87, Harsewinkel 05247

10109, Fax 05247 2836, www.BuK-Bedachungen.de

oder info@BuK-Bedachungen.de

Übernehme preiswert sämtliche Dachdeckerarbeiten

sowie Umdeckung,

Neueindeckung, Fassadenverkleidung,

Schornsteinsarnierung, Flachdachsarnierung,

Dachrinnen in Zink +

Kupfer, Dachfenster + Reparaturen.

Berheide & Kozlik Bedachungen,

Brockhäger Str. 87, Harsewinkel 05247

10109, Fax 05247 2836, www.BuK-Bedachungen.de

oder info@BuKBedachungen.de

Nordsee: FH, zw. Harle- u. Neuharlingersiel,

fam.-frdl., auf gr. Grund, f. 2-6

P. + 1 Kinderbett, komf. Ausst., Fahrräder,

Carport. Tel. 05247/2213

Garten-und Landschaftsbau Pennekamp

& Bisping: Wir planen, pflastern,

pflanzen, pflegen Ihre Außenanlagen

professionell, begrünen Ihre Dächer,

bauen Ihren Zaun und Ihre Pflanzenkläranlage.

Rufen Sie uns an: Tel.

05247 4056-0 oder im Internet:

www.garten-pennekamp.de

Rollladen-und Markisenreparatur von

Meisterhand. Fa. Wiedey Tel. 05247 /

40 85 60

Kühlungsborn: Komfortable Ferienwhg.

(ca. 50 m 2 ) für 4 Pers., 4-Sterne-Wellnessanlage

(Eröffnung 2005)

direkt am Ostseestrand. Tel. 05247

404230, www.romavers.de

Raseneinsaat, -erneuerung, Vertikutieren,

Pflasterarbeiten, Zaunbau, Gehölzschnitt,

Arbeiten mit Radlader +

Minibagger. Jürgen Scheller, Herzebr.-

Clarh. Tel. 05245 857216 od. 0171

4869317

Klavierstimmung durch gelernten Klavierbauer

für 70,- EUR. Junkmann Tel.

05244/8459

www.ringfoto-brockmann.de Ihre Bilder,

Fotobücher, Kalender u. Geschenkartikel

bequem u. preiswert von

Zuhause aus bestellen. Foto Paradies,

Ihr Bilder-Profi 05247/2030

Sie möchten ein Fotobuch, Kalender

od. Danksagungskarten erstellen? Wir

vom Foto Paradies helfen Ihnen gerne.

Sprechen Sie uns einfach an. Foto Paradies,

Ihr Bilder-Profi 05247/2030 od.

einfach unter www.ringfotobrockmann.de

bestellen

Günstige Abzüge von Ihren digitalen

Bildern? Online-Bestellung unter

www.ringfoto-brockmann.de, 9x13 Abzüge

schon ab 0,11 EUR bei Ihrer Online-Bestellung,

Foto Paradies - Ihr Bilder-Profi

Tel. 05247/2030

RC-Schotter in großen Mengen preisgünstig

abzugeben. Lieferung möglich

0171 6 11 15 87

Ibbenbürener Sandsteine von privat

zu verkaufen. Transportmöglichkeit

vorhanden 0171/9350326

Grömitz/Ostsee -direkt am Deich: Renovierte

2-Zi.-Ferienwohnung mit

Meerblick f. 2-4 Pers 05244 903401,

www.fewo-stammschroer.de

Mathe-Nachhilfe erteilt preiswert

Dipl.-Ing 05247 2790

Einzelnachhilfe zu Hause - alle Fächer,

Klassen und Schulformen, Infratest:

GUT (bundesw. Elternumfrage), ABA-

CUS: Tel. 05247 921896

30 Jahre Profi

für Silikonfugen

Neu und Sanierungen

innen und außen

05241.2103654 oder 05204.920934

Mottoparty / Karneval

Sie brauchen das passende Outfit?

Wir haben es!

Jetzt aktuell zu

Karneval

Tel. 0177 8090903

Pixeler Straße in Rheda-Wiedenbrück

Kostuem-welten.com

Ihre Bad- u. Heizungsmodernisierung

• komplett aus einer Hand

• mit nur einem Ansprechpartner

• individueller Beratung

• Termin- und Festpreisgarantie

• erstklassigen Service nach dem Einbau

Rufen Sie uns an! Tel. 05247-92529-0

Info’s unter: www.m-mussenbrock.de

Ist Ihr Steuerberater

zu teuer?

Betriebswirt erledigt günstig Ihre

Buchführung*, Lohn/Gehalt,

sonstige kaufm. Dienstleistungen.

Wir arbeiten nach Vorschriften

des StBerG § 6 Nr. 3 und 4

*kontieren lfd. Geschäftsvorfälle

Fon 05241 339834


29

Hypnosen zur Raucherentwöhnung,

Gewichtsreduktion, Steigerung des

Selbstbewusstseins, gegen Prüfungsstress

und zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche;

gegen Schüchternheit

und Nervosität sowie zur Vorbereitung

auf Flüge. Hypnosepraxis

Reinhold Mann in Harsewinkel; Tel.

05247 789459; www.hypnosemann.de

Küchenblock - 270 cm breit für 270,-

EUR zu verkaufen. ÖZ: Do + Fr 14.30-18

Uhr, Sa 9.30-13 Uhr. Tel. 0171 3117351

Lehrer erteilt Nachhilfe für alle Klassen

und in allen Fächern. Komme ins

Haus. ) EK7364287

Jung verheiratetes Paar sucht Eigentumswohnung

zum Kauf oder zur Miete

in Harsewinkel. Tel. 0179 5670229

Freundliche Servicekraft, gerne auch

Schüler/innen, für Sportsbar in HSW

gesucht. Minijob-Basis, Tel. 05247

403450, www.goalas.de

Transportbeton - Beton-Fertigteile.

KUHRE Betonwerk GmbH, Tel. 05245

84070, Fax 05245 2044

Anzeigenschluss

für die nächste Ausgabe:

17. März 2014

Erscheinungstermin: 26. März 2014

Gelegenheit ...

Kleinanzeigenannahme auch unter: www.emskurier-harsewinkel.de

Emskurier · Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel · Fax 0 5247/3738 · E-mail: emskurier@t-online.de

Hier ist die Gelegenheit, privat Wohnungen zu vermieten oder zu mieten · Autos zu kaufen oder zu verkaufen · Möbel anzubieten ·

Bekanntschaften anzubahnen – kurz: Alle Ihre Wünsche mitzuteilen. Und das Wichtigste: Antworten darauf zu bekommen!

Bestellschein für Kleinanzeigen

Bitte hier ausfüllen für Ihre nächste Gelegenheitsanzeige!

Vergessen Sie Ihre

Telefonnummer in

der Anzeige nicht!

www.emskurier-harsewinkel.de

privat

gewerblich

Mindestberechnung

4 Zeilen:

5,20 € 10,40 €

6,50 € 13,00 €

7,80 € 15,60 €

9,10 € 18,20 €

10,40 € 20,80 €

inkl. Mwst.

zzgl. Mwst.

Und wenn Sie lieber

unter einer Chiffre-Nummer

inserieren wollen,

haben Sie die Gelegenheit

dazu.

Für eine Bearbeitungsgebühr

von 3,– € veröffentlichen

wir gerne Ihre

Anzeige unter einer Chiffre-Nummer.

Beispiel:

Kleinanzeige 5,20 €

+ Chiffrekosten 3,– €

= 8,20 €

"

Vor- und Zuname

Straße und Haus-Nr.

PLZ/Wohnort

Der Betrag liegt in bar bei.

7

Datum und Unterschrift

Zutreffendes bitte ankreuzen!

Bitte buchen Sie den Betrag von meinem/unserem Konto ab:

Konto-Nummer Bankleitzahl Kreditinstitut

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Kleinanzeigen auch im

Warendorf, Telgte, Ahlen

und Beckum mit einer Gesamt-Auflage von 87.916 Exemplare zu veröffentlichen.

(Mehrpreis: privat 3 Zeilen 6,- €, je weitere Zeile 2,- € (inkl. Mwst.)/gewerblich 4 Zeilen 10,40 €, je weitere Zeile 2,60- € (zzgl. Mwst.))

Bitte auch im veröffentlichen (Erscheinung jeden Sonntag).

Erscheinungstermin: 9.3. 16.3. 23.3. 30.3.


30

klein-

Anzeigen

Harsewinkel: Reihenmittelhaus, BJ

1978, 4 ZKB, Wfl. 107 m 2 , Stellplatz, zu

verk. Preis VB. Tel. 05247 9831550 ab

17 Uhr

Meerwasserbecken mit sämtl. Inhalt

preisgünstig abzugeben. Tel. 0176

73692706

Marienfeld: 3 ZKB, ca. 80 m 2 , 1. OG, im

2-FH, neue Fenster sowie WC + Bad-Sanierung,

bezugsf. zum 1.5.14. KM 435,-

EUR + NK ca. 160,- EUR 05247

9264860

www.kuhre-dienstleistungen.de -

Übernehme für Sie Kanal-/Pflasterarb.

+ sämtl. Hausmeisterd 0157 75320573

od. 05245 8577857

Flohmarkt mit Flair, Infos Tel. 05246

8494. 9.3. Ostwestfalenhalle Verl-Kaunitz.

16.3. Gastliches Dorf Delbrück,

6.4. Elli-Center Rietberg (Regen: im

Parkhaus). Jeder Hobby-Trödler kann

mitmachen!

Reinigungskraft für Objekt in Harsewinkel

ab sofort gesucht. Tel. 05247

403450 www.goalas.de

Marienfeld: DHH zu verkaufen, Grund

299 m 2 , Wohnfläche 158 m 2 , Preis

195.000,- EUR. Nähere Infos unter Tel.

0176 34636360

Laufrad zu verkaufen sowie Jungen-

Fahrrad (Aluminium) an Bastler zu verkaufen

05247 926374

Ferienhaus Sommen in Südschweden,

80 m 2 , gut einger., SAT-TV, Waschm.,

Fahrr., Motorboot, bis 7 Pers. 450

EUR/Wo., alles inkl. Tel. 05247 10038

Harsewinkel: Innenstadt, Gewerbefläche,

50 m 2 , als Ladenlokal/Büro nutzbar,

zu verm 0176 54806019

Harsewinkel: Zentrum, EG-Whg., 65

m 2 , Terrasse, Keller, Ärztehaus/Apotheke

500 m. Barrierefrei vom Bürgersteig

bis zur Terrasse, an Einzelperson

+55 zu verm. Mietpreis 440,- EUR +

90,- EUR Hausgeld 0172 5208939

Suchen Fahrer und Aushilfsfahrer Kl.

CE/C1 für Nahverkehr. TKS Express &

Logistik, Dieselstr. 115, 33442 Clarholz,

Tel. 05245 9295423 B. Schwertner

Zuverlässige Haushaltshilfe auf Minijobbasis

ca. 8 Std./Wo. für Privathaushalte

in Marienfeld per sofort gesucht

0173 4505874

Zimmermannsarten aller Art, ob Dachstuhl,

Gaube oder Wende, Berheide &

Kozlik baut alles bis zum Ende. Brockhäger

Str. 87, Harsewinkel, Tel. 05247

10109, Fax 05247 2836, www.BuK-Bedachungen.de

oder info@BuK-Bedachungen.de

Wirbelsäulengymnastik-Kurse: Mo.-

morgens, Di. und Do. abends, außerdem

Pilates-Kurse Di. und Mi. abends.

Weitere Infos/Anmeldung: Andrea

Meier Tel. 05247 6577

Spaß und Lust

am Singen?

www.takt-und-toene.de

Daheim nicht allein!

Für Senioren: Liebe und zuverlässige

24-h-Betreuung aus der der Ost EU,

legal und preiswert.

Kostenlose und unverbindliche Beratung:

Ariane Goßens aus Ennigerloh.

Tel. 0170 5535322

BRÖSKAMP REISEN

Tagesfahrten an die Ostsee!

Jeden Samstag vom 26.04. bis 06.09.

nach Timmendorfer Strand oder Grömitz!

Inkl. Busreise und freier Aufenthalt

nur 33,- €/Erw.

Horumersiel

Karfreitag an die Küste!

Termin: 18.04. - inkl. Busreise und freier

Aufenthalt nur 38,- €/Erw.

Keukenhof Holland zur Tulpenblüte!

Termine: 19.04. & 26.04. - inkl. Busreise

nur 42,- €/Erw.

Keukenhof Holland & Blumenkorso!

Termin: 03.05. - inkl. Busreise,

Eintopfessen nur 49,- €/Erw.

RHODO 2014 Westerstede

- nur alle 4 Jahre! Jetzt Plätze sichern! Termine:

18.05. & 24.05. - inkl. Busreise, Gästeführung,

Ammerland-Rundfahrt, Mittagessen,

Besuch der Rhodo und Schifffahrt

nur 76,- €/Erw.

Baumblüte Altes Land - Stade!

Termine: 01.05. / 04.05. / 17.05. - inkl.

Busreise, Altstadtrundgang, Mittagessen,

Obsthofbesichtigung und Kaffeepause

nur 67,- €/Erw.

Tagesfahrten zur herrlichen

Landesgartenschau Papenburg!

Termine: 07.06. / 28.06. - inkl. Busreise,

Besichtigung Meyer-Werft, Tageskarte

Landesgartenschau, Kaffee/Tee & Kuchen

nur 59,- €/Erw.

Muttertagsfahrt »ins Blaue«!

Termin: 11.05. - inkl. Busreise,

Mittagessen, geführter Rundgang/-fahrt,

Kaffeegedeck nur 53,- €/Erw.

Party »nonstop« in Willingen!

Stimmung & Spaß von früh bis spät!

Termine: 22.03. / 12.04. - inkl. Busreise,

freier Aufenthalt (ca. 14.00 - 01.30 Uhr)

nur 29,- €/Erw.

Urlaub & Reisen mit

BRÖSKAMP-TOURISTIK!

Kurz- & Clubreisen / Städtereisen

Urlaub & Erholung

Rund- & Erlebnisreisen /

Musicals & Tagesfahrten / Event-Reisen /

geführte Fahrrad-Reisen

JETZT REISEKATALOG ANFORDERN

BRÖSKAMP TOURISTIK

Harsewinkel, Telefon 05247-92310

Harsewinkel: 3 ZKB, WC, ca. 75 m 2 , 2.

OG, Loggia, Kellerr., KM 330 EUR + NK,

Garage 30 EUR. Keine Tierhaltung, zum

1.6.14, Tel. 0173 8116464

Motivation - Entspannung, Wege aus

dem Burnout - mit Gesprächen, Entspannung,

Yoga, Meditation, Tel.

05245 4618, www.mml-motivation.de

Bibelleser gesucht, Lukasevangelium,

HSW, Mo, ab 19 Uhr. Info:. 05247 2790

Schönes Ladenlokal in zentraler Lage

in Marienfeld, ca. 46 m 2 inkl. Sanitäranlage

zu vermieten. Ideal geeignet

auch als Büro oder Office. Nicht geeignet

für alle Arten von Gastronomie. Tel.

05247 8284

HSW: 3 ZKB, Südbalkon, Keller, Gasetagenhzg.,

ca. 77 m 2 , 355 EUR KM +

NK, ab 1.3.14 zu verm. Fax 03212

1050750 od EK7387549

Ferienjob gesucht? Wer hat Zeit, unseren

Hund 1 x tgl. in den Osterferien auszuführen

(Ort: Rövekamp)? Tel. 0170

5432288

HSW: 3 ZKB, DG, Abstellr., Keller, ca. 87

m 2 , alle Räume gut belichtet, KM 330

EUR + NK zu verm. Fax 03212 1050750

od EK7387624

Schönes Ladenlokal in zentraler Lage

in Marienfeld, ca. 46 m 2 inkl. Sanitäranlage

zu vermieten. Ideal geeignet

auch als Büro oder Office. Nicht geeignet

für alle Arten von Gastronomie. Tel.

05247 8284

Lösungen für opt. Akustik in Räumen/Sälen/Hallen,

Planung, Vertrieb

u. Verleih von hochw. Beschallungstechnik,

Musikzubehör, mob. Mikrof.-

Konferenzsysteme, Direktvertrieb

Sennheiser/Shure/Electro/Voice/Apa

rtAudio. Heiner Rüschoff, Marienfeld,

Tel. 05247 80447 od. 0151 41965102,

www.h-rueschoff.de

Stillcafe: Jeden 2.+4. Mi. im Monat von

9.30-11 Uhr. Eine nette Runde, um miteinander

ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen

auszutauschen u. Kontakte

zu knüpfen. Weitere Infos: www.hebammenpraxis-harsewinkel.de

Tel.

05247 925955

Harsewinkel: ab 1.5. od. später zu

verm.: 3 ZKBB, 1. OG, ca. 65 m 2 mit Kellerr.,

an ruhiges Paar od. Einzelpers.

340 EUR inkl. NK + Hzg 0170 3308513

Harsewinkel: 3 ZKBB, 75 m 2 , zentral

gelegen, ab 1.03.14 zu vermieten. KM

EUR 420,- + NK. Tel. 0175 8819955

Wir suchen freundliche/n Verkäufer/in

auf Aushilfslohnbasis. Bewerbung Tel.

05247 8682 Imbiss Perseke, Marienfeld

Harsewinkel, 3-ZKB, 1. OG, Wohnfl. 81

m 2 , Stellplatz, ab April ‘14, KM 415,-

EUR + NK, Courtage 1,19 MM inkl.

MwSt., Korf-Hüsing GmbH 05247

407366

Harsewinkel-City, Neubau, 4-ZKBB,

2.OG, Wohnfl. 124 m 2 , Fahrstuhl, Keller,

Bezug ab sofort, KM 900,- EUR + NK,

Courtage 1,19 % inkl. MwSt. , Korf-Hüsing

GmbH 05247 407366

Harsewinkel, 2-3-ZKB, Erdgeschoss,

Wohnfl. 86 m 2 , Stellplatz, ab sofort,

KM 470,- EUR + NK, Courtage 1,19 MM

inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH 05247

407366

Marienfeld, 3-ZKBB, 1. OG, 82 m 2

Wohnfl., Garage, ab sofort, KM 450,-

EUR + NK, Courtage 1,19 MM inkl.

MwSt., Korf-Hüsing GmbH 05247

407366

30 Jahre Profi

für Silikonfugen

Neu und Sanierungen

innen und außen

05241.2103654 oder 05204.920934

Harsewinkel, 3-ZKBB, 2. OG, 71 m 2

Wohnfl., Stellplatz, Keller, Frei ab März

2014, KM 380,- EUR + NK, Courtage

1,19 MM inkl. MwSt., Korf-Hüsing

GmbH 05247 407366

HSW, Reihenmittelhaus, Wfl. 99 m 2 ,

Garten, BJ 2001, Grund: 160 m 2 , Garage,

Keller, Frei Juni 2014, KP: 161.000,-

EUR, Courtage 3,57 % inkl. MwSt. ,

Korf-Hüsing GmbH 05247 407366

Harsewinkel, Eigentumswohnung, 3-

4-ZKBB, 1. OG, Wfl. 92 m 2 , BJ 96, EBK,

Keller, Stellplatz, ab sofort, KP:

110.000,- EUR, Courtage 3,57 % inkl.

MwSt., Korf-Hüsing GmbH 05247

407366

Marienfeld, geräumige DHH, Wfl. 137

m 2 , BJ 2003, Grund: 246 m 2 , Vollkeller,

Garage, August 2014, KP: 210.000,-

EUR, Courtage 3,57 % inkl. MwSt.,

Korf-Hüsing GmbH 05247 407366

Harsewinkel-Beelen, Gaststätte mit

Wohnraum, Wohnfl. 1.194 m 2 , Grund:

6.440 m 2 , KP: 300.000,- EUR, Courtage

3,57 % inkl. MwSt., Korf-Hüsing GmbH

05247 407366

Biete preisgünstig Gartengestaltung

und Hausmeisterdienste an. Bitte melden

unter Tel. 0176/73692706

Harsewinkel: 3 ZKBB, 80 m², Keller

Einbauküche, Stellplatz, laminat, 440

EUR + NK ab 1.5. Tel. 0160/97417442

2 Fahrräder, 1 Trekking-Star-Aluline,

leicht rep.-bedürftig für 30 EUR. 1

Mountain-Bike, leicht rep.-bedürftig

für 25 EUR abzugeben. Tel.

0176/73692706

Lohnsteuerhilfe - wir helfen Ihnen

beim Erstellen der ESt.-Erklärung.

Lohnsteuerhilfeverein Greffen, Tel.

02588/9199057

Aquarium-Zubehör (Pumpen usw.) zu

verkaufen. Tel. zu erfragen unter Tel.

0176/73692706

3 ZKB, gr. Balkon, DG, 3-FH, Marienfeld,

Abt-Hermann-Str. 1, 65 m², Bestzustand,

an Einzelperson zu verm. Tel.

0521/160366

Amtsblatt Nr 2

… ist erschienen

Das neue Amtsblatt der Stadt Harsewinkel

ist erschienen. Das Amtsblatt

ist im Rathaus kostenlos erhältlich

und kann auf der Homepage der

Stadt www.harsewinkel.de eingesehen

werden. Gegen einen im Voraus

zu entrichtenden Jahresbeitrag von

15 EUR wird es von der Verwaltung

nach Erscheinen zugesandt.


31

Frauen Leben Vielfalt

Programm zum Internationalen Frauentag

Für Frauen in Harsewinkel:

Karina Isernhinke, Monika Edler-Rustige und Agata Blazek

(HiT) Mit einer Reihe informativer

und unterhaltsamer Veranstaltungen

für Frauen jeder Altersgruppe

und Nationalität wird auch in diesem

Jahr wieder rund um den 8. März der

Internationale Frauentag in Harsewinkel

gefeiert. Die Gleichstellungsbeauftragte

der Stadt, Monika Edler-

Rustige, und ihre Kooperationspartner/-innen

haben ein abwechslungsreiches

Programm zusammengestellt,

das in Form einer Broschüre

ausliegt und verteilt wurde.

»Brücken bauen in den Beruf heißt

ein Workshop am 4.3. von 9 bis 11

Uhr im Polizeigebäude an der

Münsterstraße 8 (linker Eingang), in

dem die Diplompädagogin Elke Pauly

Frauen bei der individuellen Planung

ihrer Rückkehr ins Berufsleben

nach der Familienphase unterstützt.

Inhalte der Informationsveranstaltung

sind unter anderem Situationsbestimmung,

Zeitmanagement, berufliche

Weiterbildungsmöglichkeiten,

Gestaltung von Bewerbungsunterlagen

und Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Ab Donnerstag, den 6.3. findet einmal

monatlich eine zweisprachige

Beratung für zugewanderte polnische

Familien statt. Die Diplom-Betriebswirtschafterin

Agata Blazek,

die schon seit 2010 im Sprachförderprogramm

»Rucksack-KITA« tätig

ist, bietet im Bürgerbüro Unterstützung

bei der Formularbearbeitung,

bei Arztbesuchen und Amtsgängen,

der Schulanmeldung und Elterngesprächen

in polnischer und deutscher

Sprache an. Ratsuchende finden

Agata Blazek am jeweils ersten

Donnerstag im Monat zwischen 10

und 11 Uhr im Glasraum des Bürgerbüros.

An den Frauenstadtführungen unter

der Leitung von Karina Isernhinke

haben schon viele Harsewinkelerinnen

und ihre Gäste teilgenommen.

Rechtzeitig zum internationalen

Frauentag hat die Historikerin ihren

Rundgang auf den Spuren interessanter

Frauen aus der Harsewinkeler

Vergangenheit aufgefrischt. Ausgerüstet

mit Laternen und Taschenlampen

geht es für alle neugierigen, unternehmungslustigen

und wissbegierigen

Frauen am Donnerstag, den

13.3. von 19 bis 20.30 Uhr auf eine

»Mondtour« entlang verschiedener

Stationen, an denen Frauen der Vergangenheit

Geschichte machten

oder die Macht der Geschichte zu

spüren bekamen. Zudem sind alle

Teilnehmerinnen der Veranstaltung

aufgefordert, ihre eigenen Erfahrungen

zum Thema »Emanzipation«

beizusteuern.

Teilnahmegebühr: 4 EUR, Anm. im

Stadtarchiv (Tel. 05247 935127).

Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren

trafen sich am Weltmädchentag unter

der Regie des Koordinierungskreises

Mädchenarbeit in der Villa

und gestalteten mit viel Freude und

Kreativität Wimpel, auf denen sie ihre

Solidarität mit benachteiligten

Mädchen in aller Welt ausdrückten.

Eine lange Leine mit den farbenfrohen

Wimpeln wird am Donnerstag,

den 20.3. um 16:30 Uhr auf dem Place

des Andelys gespannt und damit

der Bürgermeisterin übergeben

Im Rahmen des internationalen

Frauentages macht die Gleichstellungsbeauftragte

Monika Edler-Rus-

Ihr Einstieg in die Premiumklasse.

A 180 BE Urban

EZ 10/12, 26.450 km,

Silbermetallic, Parktronic,

Klimaanlage, Sitzheizung,

Navi, uvm. Euro 18.900,-

B 180 BE

EZ 04/13, 10.150 km,

Weiß, Xenon, AHK, Navi,

Parktronic, Sitzheizung,

uvm. Euro 23.750,-

C 180 BE T-Modell

AVANTGARDE, EZ 02/13,

26.610 km, Schwarzmetallic,

Automatik, Sitzheizung,

Klimaautomatik, Parktronic,

Kommen Sie zur Probefahrt!

Gebr. Recker GmbH, Autorisierter Mercedes-Benz Service und

Vermittlung, Hauptstraße 2, 33428 Harsewinkel-Greffen

Tel. 02588 9311-0, info@gebr-recker.de, www.gebr-recker.de

Komfort-Telefonie, Navi,

uvm. Euro 26.480,-

E 220 CDI T-Modell

neues Modell, ELEGANCE,

EZ 05/13, 27.270 km, Navi,

Palladiumsilbermetallic,

Automatik, Parktronic, ILS,

Klimaautomatik, Spiegel

Paket uvm. Euro 33.850,-

GLK 200 CDI BE

EZ 01.13, 22.500 km, Weiß,

Automatik, Klimaautomatik,

Anhängevorrichtung, Navi,

Parktronic, Leder Artico,

uvm. EUR 33.950,-

tige auf den 7. »Equal Pay Day« aufmerksam.

Am 21.3. finden bundesweit

zahlreiche Aktivitäten statt,

um die eklatanten Lohnunterschiede

von Männern und Frauen öffentlich

zum Thema zu machen und

Schritte zur Veränderung einzufordern.

Neben zahlreichen Informationen

soll natürlich auch fröhlich gefeiert

werden. Frauen aller Nationalitäten

sind wieder zum bunten internationalen

Frauenfest in den großen

Saal des Gemeinschaftshauses

an der Nordstraße 9 eingeladen.


32

VERANSTALTUNGEN

Feb. / Mrz. 2014

Donnerstag, 27. Februar

- DRK: 14 Uhr Weiberfastnacht

- Rote Funken: 18 Uhr Rathausstürmung

Freitag, 28. Februar

- Rote Funken: 15 Uhr Kinderkarneval,19

Uhr Karneval Inclusiv

Samstag, 01. März

- Rote Funken: 20 Uhr Karnevalsparty

Sonntag, 02. März

- Rote Funken: 14 Uhr Karnevalsumzug,

19 Uhr Karneval im Zelt

- Ev.-luth. Kirchengem.: 15 Uhr Tanzcafe

Montag, 03. März

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30, Hsw., Tel.:

0157/74468443

- Deutsche Rheuma Liga:16-18 Uhr ,

Sprechstd., Adam-Opel-Str. 11

- Landfrauen-Greffen: 9:30 Narrenfrühstück

bei Kraggenstoffer

Dienstag, 04. März

- kfd. St. Paulus: 9 Uhr Messfeier

der Frauen, anschl. Frühstück

-Hospizbewegung Hsw.: 20 Uhr

Palliativversorgung in der Familie

(Heimathaus)

Mittwoch, 05. März

- Treffen der Funkamateure (DARC):

20 Uhr Heimathaus

- Volkstanzgruppe-Greffen: 20 Uhr

Mitgliederversammlung im Bürgerhaus

- Kreis GT: 8-13 Uhr Berufsparcours

(Mehrzweckhalle)

- Kultur- u. Bildung: 20 Uhr Mit Vollgas

zum Burnout (Heimathaus)

Donnerstag, 06. März

- Landfrauen-Greffen: 18:30 Mosail

in der Bastelecke in GT

- kfd. St. Paulus: 19 Uhr Fasten für

Gesunde mit S. Dudler

Freitag, 07. März

- Pferdesportverein Hsw./Herzebr./Clarh.

u. Umg.: 20 Uhr

Stammtisch, Gaststätte Heitmann

- Deutsch-Britischer Club Harsewinkel:

19 Uhr PC-Abend bei M. Lindahl,

Sandgarten 7, Hsw.

- kfd. St. Paulus, St. Johannes, St.

Lucia: 15 Uhr Weltgebetstag

Samstag, 08. März

- Landfrauen-Greffen: 12:30 Nähen

für Fortgeschrittene im Heimathaus

Harsewinkel

- Schützen- u. Heimatverein Greffen:

20 Uhr Generalversammlung

im Hotel zur Brücke

- Verein z. Förder. d. Waldorfpädagogig:

10-16 Uhr Weide-Flechten/Rankgerüste,

Staudenhilfe

(Heimathaus)

- Farmhouse Jazzclub: 20 Uhr u.

09.03., 12 Uhr J.J. and the Shuffle

Kings

Sonntag, 09. März

- Verein z. Förderung d. Waldorfpädagogig:

9-18 Uhr Weide-Flechten/Kartoffelkorb

(Heimathaus)

Montag, 10. März

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30, Tel.: 0157 74468443

- Werbegemeinschaft Mf: Stammtisch

im Waldschlößchen

- Kolping-Greffen: 20 Uhr Mitgliederversammlung

im Kolpingheim

- miniMaxi: 15 Uhr Vortrag ADHS

- Hospizbewegung Hsw.: 15 Uhr

Trauertreff im Seniorenheim Haus

St. Hildegard

- Stadtbücherei: 15:30 Vorlesestunde

für Kinder ab 4

- Heimatv. Mar.: 19:30 Plattdeutscher

Krink, VB Mar.

Dienstag, 11. März

- Kaninchenzuchtverein W14, 20

Uhr Monatsversammlung, Gaststätte

Heitmann

- Landfrauen-Greffen: 15 Uhr Klönnachmittag

für Mitglieder ab 60

Mittwoch, 12. März

- Wohnmobilfreunde Hsw.: 20 Uhr

Treffen, Gaststätte Falke

- kfd. St. Lucia: 19 Uhr Gänseeier

bemalen im Pfarrheim

Donnerstag, 13. März

- kfd. St. Paulus: 19:30 Mitarbeiterinnenrunde

- Agenda 21: 19 Uhr Teiche, Tümpel

und Wasserlandschaften im Naturgarten

(Stadtbücherei)

- Stadt Hsw.: 16:30 Sprechstd. d.

Bürgermeisterin (Rathaus)

Freitag, 14. März

- FC-Greffen: 20 Uhr Generalversammlung

im Hotel zur Brücke

- kfd. St. Paulus: 19 Uhr Fastenkurs,

Treff jeden 2. Tag um 18 Uhr


33

Neues Leben in alter Werkstatt

Helgas Änderungsschneiderei an der B 513

(HiT) Das Schneiderhandwerk hat im

Südfeld 52 an der B 513 in Marienfeld

Tradition. Bis ins hohe Alter fertigte

Schneider Heinrich Beine hier

30 Jahre lang Herrenfräcke für den

Tanzsport.

Nachdem er 2007 mit 86 Jahren in

den wohlverdienten Ruhestand

wechselte, stand die Werkstatt lange

Jahre leer, doch ab dem 1. März

schnurrt die Nähmaschine hier wieder.

Helga Radig, eine gute Freundin

von Heinrich Beines Tochter Gaby

Hilger, zog im November von Iserlohn

nach Marienfeld. Die gelernte

Schneiderin bietet nun rechtzeitig

zum Frühjahr Änderungsarbeiten aller

Art an. Wenn der Rock vom letzten

Sommer zu eng oder zu weit geworden

ist, die neue Hose Falten

wirft oder die Tasche des geliebten

Übergangsmantels ausgerissen ist –

Helga Radig löst jedes Problem

schnell, professionell und preiswert.

Auch kleine kreative Näharbeiten,

Verzierungen mit dekorativen Flicken

oder Borten und hübsche Geschenkideen

sind im Angebot der

Änderungsschneiderei.

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und

15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen

Sa. 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Helga’s (ehemals Beine)

Änderungsschneiderei

–gut & günstig –

Südfeld 52

Tel. 05247 7023872

Bastelshop Unglaube

Marienfeld

Samstag, 15. März

- Takt & Töne - gemischter Chor: 20

Uhr Konzert, Aula des Gymnasiums

Hsw.

- Waldhof: 19:30 Bauer-sucht-Frau-

Party

Montag, 17. März

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30, Hsw., Tel.:

0157/74468443

- Bürgerverein-Greffen: 16:30 Plattdeutscher

Kring im Bürgerhaus

- Kolping-Greffen: 19:30 Patientenverfügung

und Vorsorgevollmacht

(im Kolpingheim)

- kfd. St. Jahannes: 19 Uhr Türkisch

für Anfänger, Haus der Familie in

Waf,

- kfd. St. Lucia: 19:30 Treff der Kreativgruppe

im Pfarrheim

- miniMaxi: 9 Uhr Treffen der Eltern

mit behinderten Kindern

Dienstag, 18. März

- Deutsch-Britischer Club Hsw.: 19

Uhr Generalversammlung im

Waldhof

- DRK: 14 Uhr Zuckerkrankheit

Mittwoch, 19. März

- Ökum.Seniorenbeg. MF.: 14:30

Frühlingsfest Pfarrh. St. Marien

- Kindertheatergem. Hsw.: 15:30 Rico,

Oskar und die Tieferschatten

(Theater GT)

- StJR.: Kinobus, Belle und Sebastian

(Bambi GT)

- miniMaxi: 20 Uhr Zeittauschbörse

Donnerstag, 20. März

- kfd. St. Paulus, St. Johannes: 15

Uhr Messfeier der Senioren,

anschl. gemütl. Nachmittag

- kfd. St. Lucia: 8:30 Gemeinschaftsmesse,

anschl. Treff alleinstehender

Frauen

- Stadtbücherei: 19:30 Literaturkreis

- kfd. St. Marien: 19:30 Klönen am

Kamin

Samstag, 22. März

- kfd-St. Johannes, St. Marien, St.

Paulus, St. Lucia: 8 Uhr Busfahrt

zur Creativa nach Dortmund ab

Betriebshof Bröskamp in Harsewinkel

- St.Lucia: 13-15 Uhr Trödelmarkt

- Verein z. Förderung d. Waldorfpädagogig:

10-14 Uhr Eier-Färben

für die Osterzeit

Montag, 24. März

- ProArbeit: Erwerbslosenberatung

8:30-12:30, Hsw., Tel.:

0157/74468443

- kfd. St. Lucia: 16:30 Jahreshauptversammlung

Hochzeitsdekorationen aller Art

Nähmaschinen-Reparaturservice

Christine Unglaube

Münsterstr. 93, 33775 Versmold

05423-6166

Ihr Vermieter vor Ort

mit 700 Wohnungen

Warendorf

Harsewinkel

benachbarte Orte

modernisiert

frei finanziert

öffentl. gefördert

gut und sicher wohnen

48231 Warendorf, Brünebrede 54

02581 – 910394


34

Frühjahrskonzert

Kolping-Orchester-Harsewinkel

Das Warten hat ein Ende, es ist wieder

soweit! Das Kolpingorchester

Harsewinkel (KOH) veranstaltet sein

alle 2 Jahre stattfindendes Frühjahrskonzert

in der Mehrzweckhalle

Harsewinkel.

Am Samstag, 29.03.2014 um 19:30

Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) bieten

die ca. 80 aktiven Musiker/innen ein

abwechslungsreiches Programm,

das derzeit mit vollem Einsatz einstudiert

wird. Dirigentin Astrid Kersting

hat wieder interessante und anspruchsvolle

Musikstücke zusammengestellt,

die den Besuchern das

breite Spektrum der Blasorchestermusik

näher bringen werden.

Die Musiker/innen freuen sich darauf,

den Zuhörern u.a. ein Medley

des Filmmusik-Komponisten Klaus

Doldinger (»Tatort«, »Das Boot«,

»Ein Fall für Zwei«), die Ouvertüre

aus Guiseppe Verdis Oper »Nabucco«

und Highlights des Musicals

»Les Misérables« darbieten zu können.

Auch klassische Märsche wie

der »Florentiner Marsch« fehlen

nicht, wodurch dieses Konzert sicherlich

– wie bereits in den letzten

Jahren- zu dem musikalischen Höhepunkt

des Jahres 2014 werden wird!

Fester Bestandteil eines jeden Frühjahrskonzertes

ist der Auftritt des

KOH-Jugendorchesters unter der Leitung

von Elmar Jennen. Die Besucher

werden erleben, mit welch großer

Spielfreude sich der musikalische

Nachwuchs an diesem Abend präsentieren

wird. Die Moderation übernimmt

die Dirigentin Astrid Kersting.

Alle Aktiven wünschen sich natürlich

auch in diesem Jahr wieder einen

ähnlichen Erfolg wie bei den letzten

Frühjahrskonzerten vor ausverkauftem

Haus und empfehlen, sich jetzt

vergünstigt Karten im Vorverkauf zu

besorgen:

Termin: Samstag, 29. März 2014 um

19:30 Uhr in der Mehrzweckhalle

Harsewinkel. Eintrittspreise: Jugendliche

unter 16 J. 5 EUR, Erwachsene

ab 16 J. 9 EUR VVK / 10 EUR AK.

Vorverkauf: Andrees-Bürobedarf,

Flaßkamp-Lotto/Toto sowie alle Orchester-Mitglieder.

Interessiert? Dann kommen Sie zu unseren regelmäßigen

WeightWatchers-Treffen

jeden Dienstag um 19 Uhr ins Heimathaus Harsewinkel.

Ich freue mich auf Sie!

Elke Kalze - Tel. 0170 / 9338616 - www.weightwatchers.de

GOLDANKAUF

Wir zahlen faire Preise

Dr. Pieke-Str. 8

33428 Harsewinkel

Tel.: 05247 9218595

Thekentratsch

8.03.14 - 16 Uhr Aula Hauptschule Versmold

»Schönheit hat immer 2 Gesichter« -

Dieser Name ist Programm. Die zwei

Gesichter: Heike Becker und Kerstin

Saddeler-Sierp. Sie schenken sich

gegenseitig nix, sind nicht auf den

Mund gefallen und musikalisch noch

dazu. Ihrem nachhaltigen, niederrheinischen

Charme kann sich auf

Dauer keiner entziehen. Mit ihrem

aktuellen Programm haben Sie den

Zeitgeschmack mitten ins übervolle

Herz getroffen. Ihre handfesten Analysen

über »das Frau-sein als solches«,

der ewige »Mutter-Tochter-

Konflikt«, die nervtötende Tante mit

dem IMENG SYNDROM (Ich mein et

nur gut) oder den nötigen, erzieherischen

Maßnahmen des starken Geschlechts,

wenn es um das Thema

»Haushalt« geht, sind phänomenal

und herzerfrischend.

Der Eintritt beträgt 12 EUR, VVK Bürgerbüro

Versmold 05423 9540,

Buchhandlung Krüger 05423 2801

und Stadtbibliothek Versmold

05423 49776.

Inhaber

Ewald Breitenstein

weirad

iefel

Ostheide 30 · 33428 Harsewinkel

Tel. 05247/ 5927

RECKENDREES

Fenster • Haustüren • Rollladen

Wienecke Bauelemente • Über 30 Jahre

Terrassendächer • Vordächer • Markisen

Tel. 05247 78116 • Mobil 0172 5277646

Impressum

Emskurier

Informationsblatt für Harsewinkel,

Marienfeld, Greffen, Heerde, Hesselteich,

Kölkebeck, Clarholz und Versmold

Neu: Auslagen bei ausgewählten Firmen in

Herzebrock und Rheda

Verlag

Karsten GmbH

Brentrups Garten 2 · 33428 Harsewinkel

Tel. 052 47/58 48 · Fax 0 52 47 / 3738

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

Objektleitung

Bernhard Brink

Anzeigenverkauf und Beratung

Dieter Karsten, Anselma Schmitz,

Silke Albinger

Gelegenheitsanzeigen

Anselma Schmitz, Silke Albinger

Freie Redaktionelle Mitarbeiterin

Hildegard Telahr

Öffnungszeiten

Mo. 9.00 -13.00 und 14.00- 17.00 Uhr

Di. 9.00-13.00 Uhr

Mi.+Fr. nach Vereinbarung

Do. 9.00 -13.00 Uhr

Terminabsprache bitte telefonisch.

Layout

Dieter Karsten, Anselma Schmitz

Satz

Pozar DTP · Lange Str. 22

33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel. 05242/900855

Fax 052 42 / 900856

E-Mail: info@pozar.de

Druck

Paffrath

Print & Medien GmbH

Auf dem Knapp 53

42855 Remscheid

Der Emskurier erscheint monatlich und wird

kostenlos an Haushalte der Stadt Harsewinkel und

Umgebung verteilt. Druckauflage 16.680 Exemplare.

Die veröffentlichten Artikel müssen nicht die Meinung

des Herausgebers darstellen. Für Fehler, die

durch handgeschriebene Manuskripte entstanden

sind, übernimmt die Redaktion keine Verantwortung.

Dieses gilt auch für Anzeigenunterlagen. Alle Rechte

vorbehalten. Nachdruck nur mit Genehmigung des

Herausgebers. Es gilt die Anzeigenpreisliste – Januar

2011.

Copyright by Redaktion Emskurier - gilt auch auszugsweise

für Anzeigen, Texte und Fotos.


35

CDU Greffen

70. Mitglied im Ortsverband begrüßt

Anmeldung Zeltlager Clarholz

8. März 2014 - 10 Uhr, Sportheim Clarholz

v.l.n.r.: Rainer Kuhlmann, Patrick Recker, Peter Krieft, Günter Bruns

Mit großer Freude haben Patrick Recker

und seine beiden Vorstandskollegen

Rainer Kuhlmann und Günter

Bruns mit Peter Krieft das 70. Mitglied

in der Greffener CDU begrüßt.

»Wir sind inhaltlich und personell

auch durch unseren jungen, neu formierten

Vorstand sehr gut aufgestellt«

freut sich der Vorsitzende Patrick

Recker. So konnten in den vergangenen

zwölf Monaten zehn neue

Mitglieder für einen Beitritt zum

Ortsverband begeistert werden. Die

CDU in Greffen lädt auch weiterhin

alle interessierten Bürgerinnen und

Bürger des Ortes dazu ein, sich aktiv

in die Gestaltung der Politik einzubringen.

Ein ganz typischer Lagertag – Langeweile

gibt es keine!

Manche Kinder und Jugendliche, die

in den vergangenen Jahren mitgefahren

sind, mögen es kaum noch

abwarten können, bis die Busse an

der Wilbrandschule wieder Richtung

Sauerland abfahren und das zweiwöchige

Zeltlagerleben beginnt.

Aber auch die Betreuerinnen und Betreuer

freuen sich schon auf zwei tolle

Wochen und überlegen sich wieder

ein spannendes und lustiges

Programm.

In diesem Jahr findet das Zeltlager

der Kolpingjugend vom 21. Juli bis 2.

August statt. Es geht nach Rösenbeck

ins Sauerland. Dort können

Kinder und Jugendliche im Alter von

9 bis 14 Jahren mit den Betreuerinnen

und Betreuern zwei erlebnisreiche

Wochen verbringen.

Weitere Infos rund um das Lager gibt

es auf der Internetseite der Kolpingsfamilie

Clarholz sowie bei Inga

Thies unter 0174 6304161 und bei

Nadine Wiemer unter 0160

92334805.

Erobern Sie den Westen

Versmold

Harsewinkel

Herzebrock

Clarholz

Rheda-

Wiedenbrück

Sie wollen alle Kunden im

Westen des Kreises Gütersloh

erreichen?

Emskurier und

decken mit

insgesamt 45.000 verteilten Exemplaren in

• Versmold

• Harsewinkel

• Marienfeld

• Greffen

• Clarholz

• Herzebrock

• Rheda-Wiedenbrück

alle Haushalte ab. Aufgrund einer Kooperation

zwischen beiden Verlagen bieten wir

Inserenten interessante Kombirabatte

bei Belegung beider Magazine.

anzeigen@emskurier-harsewinkel.de

www.emskurier-harsewinkel.de

mehr kann man nicht erreichen

anzeigen@magazin-aha.de

www.magazin-aha.de


Die Après Ski Party

Hotel-Residence Klosterpforte

Alle Schneehaserln, Ski-, Snowboarder, Rodler und sonstige Pistenflitzer mit viel

Lust auf Musik und Party dürfen sich auf eine große Après-Ski-Party in Marienfeld

freuen. Los geht es am 15. März 2014 ab 17 Uhr mit stilgerechter Bergmusik.

Um die vielen erwarteten Besucher zu verwöhnen, haben Hotel-Residence

Klosterpforte-Chef Reinhold Frie und Henner Zimmat von der Veranstaltungsagentur

»ExtremBeweglich« aus Bielefeld in Sachen Party ein erlebenswertes Vollservice-Paket

geschürt. So wird es im Garten der alten Abtei nicht nur ein großes

Festzelt geben sondern auch garantiert Schnee. Der wird nämlich mittels LKW

aus dem sauerländischen Skigebiet Willingen nach Marienfeld gebracht. Farbreich

soll ein Feuerwerk werden, das die Veranstalter geplant haben. Damit die

Besucher möglichst lange die Party, die teilweise unter freiem Himmel stattfinden

wird, genießen können, ist es wichtig, dass sie warm angezogen sind. »Schon

wegen des Mottos und der Atmosphäre ist Skibekleidung Pflicht«, macht Henner

Zimmat deutlich. Als Besonderheiten des Abends sind neben den »Landeiern«

auch die Musiker der Ständchenkapelle verpflichtet worden. Die Garanten

für eine steile Party wollen den Gästen mächtig einheizen. DJ Blizzard legt bis

1.00 Uhr auf.

»Wir wollen möglichst vielen Ski- und Partyfans

aus Verl, Gütersloh, Warendorf, Versmold, Wiedenbrück

oder Bielefeld eine Teilnahme an der

dritten Marienfelder Après-Ski-Party ermöglichen

und bieten deshalb für nur fünf Euro gesicherten

Hin- und Rückfahrten mit dem Fahrdienst

von Leeker Reisen an«, so Henner Zimmat.

Wer das wundervolle Ambiente auf dem

Gelände der Klosterpforte länger genießen

möchte, kann sich Zimmer zu Sonderpreisen in

der Hotel-Residence buchen.

Online Tickets inklusive Bustransfer gibt es unter:

www.extrembeweglich.de

VVK15 EUR /AK 18 EUR/ Busticket 5 EUR

inkl. Hin- u. Rücktour

Vorverkaufsstellen

Classic House

Bielefeld

www.classic-house.de

Body & Wellness Lounge

Gütersloh

www.wellness-guetersloh.de

Intersport Finke

Gütersloh

www.intersport-finke.de

Hotel-Residence Klosterpforte

Marienfeld

www.klosterpforte.de

Betten Brentrup

Harsewinkel

www.betten-brentrup.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!