Flyer Verwaltungsfachangestellte - Landschaftsverband Rheinland

lvr.de

Flyer Verwaltungsfachangestellte - Landschaftsverband Rheinland

Berufliche Perspektiven

Mit der Ausbildung zum/zur Verwaltungs-

Fachangestellten sind Sie für den Einsatz innerhalb

und außerhalb des LVR qualifiziert (z.B. Gemeinden,

Städte, Kreise).

Nach der Ausbildung erfolgt eine Eingruppierung

in die Entgeltgruppe 5 TVÖD. Bei entsprechender

Tätigkeit und Leistung besteht die Möglichkeit, in

höhere Entgeltgruppen aufzusteigen.

Die Aufgabenvielfalt des Landschaftsverbandes

Rheinland bietet auch nach der Berufsausbildung

die Möglichkeit, in unterschiedlichen Aufgabenbereichen

tätig zu sein.

Ausbildungsgestaltung

Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich

in

• eine praktische Ausbildung

• eine theoretische Ausbildung am Rheinischen

Studieninstitut

• eine theoretische Ausbildung in der Berufsschule

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung findet in den Dienststellen

des Landschaftsverbandes Rheinland,

überwiegend in Köln-Deutz, statt.

Sie gliedert sich in folgende Bereiche:

• Sozialhilfe

• Haushaltsrecht

• Personalwesen

• Ordnungswesen außerhalb des LVR (Fremdverwaltung)

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung findet zum einen Teil

am Rheinischen Studieninstitut und zum anderen

Teil an der Berufsschule statt. Die Aufteilung der

Unterrichtszeiten gliedern sich wie folgt

• Berufsschule: drei Blöcke (jeder ca. 4 Monate)

• Rheinisches Studieninstitut: ein Schultag pro

Woche während der gesamten Ausbildung

In der theoretischen Ausbildung werden unter

anderem Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:

• Staatsrecht

• Polizei- und Ordnungsrecht

• Arbeitsrecht

• Allgemeines Verwaltungsrecht

• Kommunales Finanzmanagement

• Verwaltungsmanagement

• Sozialrecht

http://www.rheinstud.de/

Ausbildung zum/zur

Verwaltungsfachangestellten

LVR-Dezernat

Personal und Organisation

LVR-Ausbildungsteam

50663 Köln, Tel 0221 809-7564

ausbildung@lvr.de www.lvr.de


LVR-DEZERNAT PERSONAL UND ORGANISATION

Der Landschaftsverband Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland beschäftigt als

Kommunalverband der rheinischen Städte und

Kreise sowie der StädteRegion Aachen rund

15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr

als 30 Ausbildungsberufen.

Der LVR bietet seinen Auszubildenden

• eine qualifizierte und anspruchsvolle Ausbildung

in Theorie und Praxis

• während der praktischen Ausbildung lernen

Sie die vielfältigen Aufgabenbereiche des

Landschaftsverbandes Rheinland kennen

• im Verlauf der Ausbildung wird Ihnen das für

den Beruf notwendige Fachwissen vermittelt

• gezielte Betreuung in kleinen Ausbildungsgruppen

• qualifizierte Ausbilderinnen und Ausbilder in

der Praxis

• interne Leistungsförderung der Auszubildenden

(z.B. Seminare, Arbeitsgemeinschaften)

Der LVR bietet seinen Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern

• die Möglichkeit selbständig und eigenverantwortlich

zu arbeiten

• umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

• überwiegend Arbeitsplätze mit guter DV-

Ausstattung

• eine fünf-Tage-Woche mit flexibler Arbeitszeit

• Job-Ticket

Einstellungsvoraussetzungen

• Fachoberschulreife

• gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online

über die Homepage des LVR mit folgenden Unterlagen:

• Bewerbungsschreiben

• Lebenslauf (tabellarisch)

• Kopie des letzten Schulzeugnisses

www.lvr.de -> Karriere -> Ausbildung und Studium

-> Aktuelle Stellenangebote

Einstellungstermin: jährlich zum 01. August

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von

Menschen mit Migrationshintergrund.

Auswahlverfahren

• Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen

• Eignungstest

• Vorstellungsgespräch (Einzelgespräch)

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung beläuft sich auf

ca. 750,- Euro monatlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine