Dokument 1.pdf - Zur Giessener Elektronischen Bibliothek - Justus ...

geb.uni.giessen.de

Dokument 1.pdf - Zur Giessener Elektronischen Bibliothek - Justus ...

Einzelne Studientypen können auch zusammengefasst werden:

Metaanalyse

Eine Metaanalyse ist die Zusammenfassung verschiedener experimenteller

Primärstudien (Randomisierte kontrollierte Studien) zu einer identischen

Fragestellung, mit dem Ziel, höhere Fallzahlen zu erhalten, und damit statistisch

präzisere Ergebnisse (Tests und Konfidenzintervalle) zu erhalten (Lehmacher, 2009).

Metaanalysen werden meist dort eingesetzt, wo Einzel-Studien zu klein sind oder

eher uneinheitliche Ergebnisse liefern. Zur Durchführung einer Metaanalyse müssen

relevante Studien zunächst identifiziert und dann genauere Ein- und

Ausschlusskriterien festgelegt werden (Bucher et al., 1997).

Systematische Übersichtsartikel (Reviews)

Systematische Übersichtsartikel sind eine Zusammenfassung über möglichst alle

Primärstudien zu einer bestimmten Fragestellung. Die Suche erfolgt mit einem

nachvollziehbaren, reproduzierbaren, detailliert beschriebenen Verfahren

(Lehmacher, 2009).

Die Studien werden hinsichtlich ihrer Qualität mittels diverser Bewertungsschemata

beurteilt und anschließend bezüglich ihrer Aussagekraft interpretiert (Begg et al.,

1996a; Jüni und Altman, 2001).

Narrative Übersichtsartikel:

Narrative Übersichtsartikel zeigen das Spektrum der Primärstudien auf. Diese

werden jedoch nicht objektiv und systematisch ausgewählt und analysiert

(Lehmacher, 2009).

26

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine