Grettstadt

media.repro.mayr.de

Grettstadt

FBG Kitzingen

Bahnhofstr. 29

97346 Iphofen

(09323)875106

Lagerplatz

Grettstadt-

Rothreisig

Submission

Einzelstämme

Losverzeichnis

Gebotsabgabe spätestens bis

Dienstag, 19. März 2013 bis 09:00 Uhr bei

Geschäftsstelle der FBG Kitzingen

Bahnhofstr. 29, 97346 Iphofen

Bekanntgabe der Zuschläge bis Donnerstag, 21. März 2013

Ort:

Per Fax oder Email

Telefon:

(09323)875106

FAX-Nr.: .....................................................

E-Mail: .....................................................

Firmenstempel

...............................................................

Unterschrift


km 10 20

TÜK 1:200000 Bayern (Nord)

© Bayerisches Landesvermessungsamt, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2003

Seite 1 von 1


km 4 8

Top. Karte 1:50000 Bayern (Nord)

© Bayerisches Landesvermessungsamt, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2003

Seite 1 von 1


km 2 4

Top. Karte 1:50000 Bayern (Nord)

© Bayerisches Landesvermessungsamt, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2003

Seite 1 von 1


Zertifikate der beteiligten Waldbesitzer

Lagerplatz

Grettstadt-Rothreisig

FBG Haßberge Zertifikate PEFC-Nr: 0421031/023261400000

der FBG

Kurzform: FBG-HB

eigenes Zertifikat

FBG-

Zertifikat

Bock Rainer 0,57 fm --------- X

Fraunholz Rainer 2,91 fm --------- X

Gemeinde Riedbach 97461 Hofheim 2,82 fm --------- X

Schuler Volker 1,24 fm --------- X

WK Humprechtshausen -Urles- 97519 Riedbach 1,80 fm --------- X

FBG Main-Steigerwald

Kurzform:

FBG-MS

Zertifikate

der FBG

eigenes Zertifikat

FBG-

Zertifikat

Bürgerwald Gerolzhofen-Dingoldshau 97447 Gerolzhofen 15,02 fm ---------

Gemeinde Donnersdorf 97447 Gerolzshofen 3,63 fm ---------

Gemeinde Frankenwinheim 97447 Gerolzhofen 5,87 fm ---------

Gemeinde Kolitzheim 3,68 fm ---------

Gemeinde Oberschwarzach 97447 Gerolzhofen 16,20 fm ---------

privat 6,67 fm ---------

Stadt Gerolzhofen 97447 Gerolzhofen 25,97 fm ---------

WK Kammerforst 4,86 fm ---------

WK Rothreißig 6,83 fm ---------

FBG Schweinfurt Zertifikate PEFC-Nr. 0421031/023260300000

der FBG

Kurzform: FBG-SW

eigenes Zertifikat

FBG-

Zertifikat

Gemeinde Schonungen 97453 Schonungen 43,82 fm --------- X

Gemeinde Üchtelhausen 97532 Üchtelhausen 13,99 fm --------- X


Angebot nach Holzarten

-Einzelstämme- Lagerplatz Grettstadt-Rothreisig

Verkaufstermin am 19.03.13 in Iphofen

Holzart fm Stück

Eiche

Linde

Esche

Hainbuche

Kirsche

Buche

132,82 166

10,30 8

6,98 7

2,46 5

2,16 4

1,16 1

Gesamtsumme:

Summe Laubholz

155,88 191

155,88 191

Verkäuferzusammenstellung

- Einzelstämme -

Lagerplatz:

Grettstadt-Rothreisig

( Volker Conrad 0170/7613650 )

Anbieter

Kurzform

Holznummer

Ansprechpartner Telefon von bis Stück fm

FBG Haßberge (FBG-HB) Birgitt Ulrich 0175/5238344 8694 - 8703 10 9,34

FBG Main-Steigerwald (FBG-MS) Volker Conrad 0170/7613650 8704 - 8807 104 88,73

FBG Schweinfurt (FBG-SW) Johannes Neubauer 0173/8713457 8640 - 8830 77 57,81

Summe für Lagerplatz Grettstadt-Rothr 191

155,88


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8640

8641

8642

8643

8644

8645

8646

8647

8648

8649

8650

8651

8652

8653

8654

8655

8656

8657

8658

8659

8660

8661

Eiche 3,4 48 0,62

Eiche 3,5 46 0,58

Eiche 4,0 60 1,13

Eiche 4,6 71 1,82

Eiche 3,3 43 0,48

Eiche 3,0 50 0,59

Eiche 3,7 46 0,61

Eiche 3,4 49 0,64

Eiche 3,3 60 0,93

Eiche 3,2 40 0,40

Eiche 3,6 48 0,65

Eiche 4,4 49 0,83

Eiche 5,6 49 1,06

Eiche 3,6 48 0,65

Eiche 5,2 41 0,69

Eiche 4,1 52 0,87

Eiche 4,2 53 0,93

Eiche 3,4 42 0,47

Eiche 4,7 54 1,08

Eiche 5,3 45 0,84

Eiche 6,8 61 1,99

Eiche 4,5 60 1,27

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8662

8663

8664

8665

8666

8667

8668

8669

8670

8671

8672

8673

8674

8675

8676

8677

8678

8679

8680

8681

8682

8683

Eiche 5,1 45 0,81

Eiche 3,9 58 1,03

Eiche 6,2 49 1,17

Eiche 4,2 49 0,79

Eiche 3,7 51 0,76

Eiche 4,1 47 0,71

Eiche 4,6 50 0,90

Eiche 4,4 51 0,90

Eiche 4,1 44 0,62

Eiche 3,5 49 0,66

Eiche 4,6 58 1,22

Eiche 3,7 44 0,56

Eiche 3,5 48 0,63

Eiche 4,8 42 0,67

Eiche 5,3 50 1,04

Eiche 4,1 39 0,49

Eiche 5,4 67 1,90

Eiche 4,2 49 0,79

Eiche 3,3 45 0,52

Eiche 3,7 50 0,73

Eiche 3,8 42 0,53

Eiche 3,3 47 0,57

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8684

8685

8686

8687

8688

8689

8690

8691

8692

8693

8694

8695

8696

8697

8698

8699

8700

8701

8702

8703

8704

8705

Eiche 3,5 46 0,58

Eiche 4,0 45 0,64

Eiche 5,1 54 1,17

Linde 5,2 54 1,19

Eiche 5,5 44 0,84

Eiche 3,5 40 0,44

Eiche 4,2 39 0,50

Eiche 3,4 43 0,49

Eiche 2,5 48 0,45

Hainbuche 3,4 38 0,39

Eiche 5,4 50 1,06

Eiche 3,0 45 0,48

Eiche 4,0 66 1,37

Eiche 6,6 59 1,80

Eiche 3,9 43 0,57

Eiche 4,2 61 1,23

Eiche 3,9 51 0,80

Eiche 3,6 53 0,79

Kirsche 5,6 43 0,81

Kirsche 3,8 38 0,43

Eiche 4,1 66 1,40

Eiche 3,7 47 0,64

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-SW

Gemeinde

Schonungen

FBG-HB

Fraunholz Rainer

FBG-HB

Fraunholz Rainer

FBG-HB

Fraunholz Rainer

FBG-HB

WK

Humprechtshaus

FBG-HB

Bock Rainer

FBG-HB

Gemeinde

Riedbach

FBG-HB

Gemeinde

Riedbach

FBG-HB

Gemeinde

Riedbach

FBG-HB

Schuler Volker

FBG-HB

Schuler Volker

FBG-MS

WK Rothreißig

FBG-MS

WK Rothreißig


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8706

8707

8708

8709

8710

8711

8712

8713

8714

8715

8716

8717

8718

8719

8720

8721

8722

8723

8724

8725

8726

8727

Eiche 4,2 59 1,15

Eiche 4,0 56 0,99

Eiche 3,0 43 0,44

Eiche 3,9 63 1,22

Eiche 4,0 56 0,99

Eiche 3,4 69 1,27

Eiche 2,6 41 0,34

Eiche 3,4 41 0,45

Eiche 5,3 55 1,26

Eiche 4,8 43 0,70

Eiche 3,8 42 0,53

Eiche 3,5 42 0,48

Eiche 6,0 59 1,64

Eiche 5,0 48 0,90

Eiche 6,6 46 1,10

Eiche 4,0 54 0,92

Eiche 3,7 60 1,05

Eiche 4,2 52 0,89

Eiche 4,6 46 0,76

Eiche 5,4 61 1,58

Eiche 6,4 45 1,02

Eiche 4,2 41 0,55

FBG-MS

WK Rothreißig

FBG-MS

WK Rothreißig

FBG-MS

WK Rothreißig

FBG-MS

WK Rothreißig

FBG-MS

WK Rothreißig

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

privat

FBG-MS

WK

Kammerforst

FBG-MS

WK

Kammerforst

FBG-MS

WK

Kammerforst

FBG-MS

WK

Kammerforst

FBG-MS

WK

Kammerforst

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8728

8729

8730

8731

8732

8733

8734

8735

8736

8737

8738

8739

8740

8741

8742

8743

8744

8745

8746

8747

8748

8749

Eiche 4,1 45 0,65

Eiche 3,2 45 0,51

Eiche 3,8 47 0,66

Eiche 3,1 52 0,66

Eiche 3,9 46 0,65

Eiche 4,6 45 0,73

Eiche 4,4 50 0,86

Eiche 3,2 39 0,38

Eiche 4,0 53 0,88

Eiche 3,6 68 1,31

Eiche 3,7 59 1,01

Eiche 4,1 63 1,28

Eiche 3,5 45 0,56

Eiche 3,1 57 0,79

Eiche 3,1 54 0,71

Eiche 4,9 41 0,65

Eiche 4,3 47 0,75

Eiche 7,1 45 1,13

Eiche 3,3 46 0,55

Eiche 4,3 45 0,68

Eiche 3,0 49 0,57

Eiche 4,6 43 0,67

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Oberschwarzach

FBG-MS

Gemeinde

Kolitzheim

FBG-MS

Gemeinde

Kolitzheim

FBG-MS

Gemeinde

Kolitzheim

FBG-MS

Gemeinde

Kolitzheim

FBG-MS

Gemeinde

Kolitzheim

FBG-MS

Gemeinde

Donnersdorf


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8750

8751

8752

8753

8754

8755

8756

8757

8758

8759

8760

8761

8762

8763

8764

8765

8766

8767

8768

8769

8770

8771

Eiche 5,2 45 0,83

Eiche 6,5 44 0,99

Eiche 3,4 43 0,49

Eiche 4,3 44 0,65

Eiche 3,1 53 0,68

Eiche 3,8 48 0,69

Eiche 4,1 55 0,97

Eiche 3,7 45 0,59

Eiche 2,9 47 0,50

Eiche 5,6 59 1,53

Esche 6,6 42 0,91

Kirsche 3,6 34 0,33

Kirsche 5,2 38 0,59

Esche 5,0 39 0,60

Esche 7,1 38 0,81

Linde 3,8 42 0,53

Linde 2,8 52 0,59

Linde 6,0 49 1,13

Linde 5,3 63 1,65

Linde 5,6 49 1,06

Linde 7,3 42 1,01

Hainbuche 2,9 44 0,44

FBG-MS

Gemeinde

Donnersdorf

FBG-MS

Gemeinde

Donnersdorf

FBG-MS

Gemeinde

Donnersdorf

FBG-MS

Gemeinde

Donnersdorf

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Gemeinde

Frankenwinheim

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8772

8773

8774

8775

8776

8777

8778

8779

8780

8781

8782

8783

8784

8785

8786

8787

8788

8789

8790

8791

8792

8793

Hainbuche 6,0 31 0,45

Eiche 5,7 51 1,16

Eiche 4,2 50 0,82

Eiche 3,6 62 1,09

Eiche 4,5 71 1,78

Eiche 4,0 48 0,72

Eiche 3,0 49 0,57

Eiche 3,3 43 0,48

Eiche 5,9 49 1,11

Eiche 6,9 46 1,15

Eiche 3,7 56 0,91

Eiche 5,0 40 0,63

Eiche 5,7 34 0,52

Eiche 3,2 45 0,51

Eiche 3,8 67 1,34

Eiche 5,0 53 1,10

Eiche 3,8 53 0,84

Eiche 4,4 40 0,55

Eiche 3,4 43 0,49

Eiche 3,7 40 0,46

Eiche 4,4 40 0,55

Buche 7,0 46 1,16

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Stadt

Gerolzhofen

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8794

8795

8796

8797

8798

8799

8800

8801

8802

8803

8804

8805

8806

8807

8808

8809

8810

8811

8812

8813

8814

8815

Esche 5,2 51 1,06

Esche 5,5 57 1,40

Esche 9,4 48 1,70

Esche 5,5 34 0,50

Eiche 4,8 40 0,60

Eiche 3,9 45 0,62

Eiche 5,0 39 0,60

Eiche 6,2 40 0,78

Eiche 4,6 41 0,61

Eiche 4,1 39 0,49

Eiche 5,3 42 0,73

Eiche 4,8 49 0,91

Eiche 4,0 48 0,72

Linde 8,9 67 3,14

Hainbuche 5,0 42 0,69

Hainbuche 4,1 39 0,49

Eiche 3,0 49 0,57

Eiche 3,5 49 0,66

Eiche 3,2 66 1,09

Eiche 3,0 43 0,44

Eiche 4,0 41 0,53

Eiche 5,1 50 1,00

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-MS

Bürgerwald

Gerolzhofen-

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen


Losverzeichnis für

Volker Conrad

Lagerplatz: Grettstadt-Rothreisig

0170/7613650

Stamm-

Nr

Holzart

Länge

m

Durchmesser

cm

Inhalt

fm

Gebot/

Erlös

€/fm

Käufer

Bemerkungen

Anbieter

8816

8817

8818

8819

8820

8821

8822

8823

8824

8825

8826

8827

8828

8829

8830

Eiche 5,1 39 0,61

Eiche 4,0 52 0,85

Eiche 3,6 43 0,52

Eiche 3,0 49 0,57

Eiche 3,2 39 0,38

Eiche 3,5 39 0,42

Eiche 3,5 38 0,40

Eiche 3,5 49 0,66

Eiche 5,0 39 0,60

Eiche 5,2 48 0,94

Eiche 4,1 39 0,49

Eiche 4,6 41 0,61

Eiche 4,2 46 0,70

Eiche 3,0 41 0,40

Eiche 3,1 39 0,37

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

FBG-SW

Gemeinde

Üchtelhausen

155,88

.....................................................................................................

Datum und Unterschrift des Bieters

(mit der Unterschrift werden die Submissionsbedingungen anerkannt)


1

Schneide- und Wertholzsubmission „Iphofen“

Laubholz (Einzelstämme und Lose)

am 19.03.2013

beteiligte Forstbetriebsgemeinschaften:

FBG Kitzingen

FBG Schweinfurt

FBG Main Steigerwald

FBG Haßberge

FBG Rimpar

FBG Feuchtwangen

FBG Rothenburg o.T.

FBG Neustadt/A.-Uffenheim

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir teilen Ihnen mit, dass nachfolgende Holzmengen am 19.03.2013 submittiert werden:

als Einzelstämme:

938 fm Eiche

4 fm Buche

8 fm Esche

74 fm Sonstiges Laubholz

1024 fm

in Stammholzlosen:

386 fm Eiche

4 fm Sonstiges Laubholz

390 fm

Die Hölzer liegen verteilt auf 4 Lagerplätzen. Die Angebotsmengen der Einzelstämme und Lose, sowie

die teilnehmenden Forstbetriebsgemeinschaften entnehmen Sie bitte den Aufstellungen in diesem

Anschreiben. Den Weg zu den Lagerplätzen beschreiben die Karten im Losverzeichnis.

Die Submission findet

statt.

am Dienstag, 19. März 2013

Die Eröffnung der Gebote beginnt um 9:00 Uhr in der

Geschäftsstelle der FBG Kitzingen

Bahnhofstr. 29

97346 Iphofen

Die Mitteilung über erteilte Zuschläge erfolgt am Donnerstag, den 21.03.13 per Mail oder per Fax.


2

Um eine unverzügliche Weitergabe der Zuschlagsinformationen an Ihre Firma gewährleisten zu können,

bitten wir um Angabe der Firmen-Faxnummer und/oder Mail-Adresse auf dem Titelblatt des jeweiligen

Losverzeichnisses.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist eine generelle Veröffentlichung der Käufer sowie der Zweit- und

Drittgebote nicht möglich.

Die Rechnungsstellung erfolgt durch die jeweils zuständige Forstbetriebsgemeinschaft.

Die Zertifikate der anbietenden Betriebe sind in einer Anlage zum Losverzeichnis gesondert aufgeführt.

Sie erhalten die Losverzeichnisse in doppelter Ausfertigung. Ein Exemplar ist für Ihre Unterlagen

bestimmt, das zweite Exemplar ist zur Abgabe Ihres Gebotes vorgesehen.

Ihr verbindliches Gebot - nach Lagerplätzen getrennt - wird erbeten an die

Geschäftsstelle der

FBG Kitzingen

Bahnhofstr. 29

97346 Iphofen

Bitte vermerken Sie auf dem verschlossenen Kuvert neben dem Namen des jeweiligen Lagerplatzes

folgenden Zusatz:

„Gebote zur P/K-Wald-Submission am 19.03.13“

„Öffnen erst nach Beginn der Submission am 19.03.13, 9:00 Uhr“

Die Gebotsabgabe kann bis spätestens 19.03.13, 9:00 Uhr in der Geschäftsstelle der FBG

Kitzingen in Iphofen, Bahnhofstr. 29 erfolgen.

Organisation der Lagerplätze

Lagerplatz:

federführende

Forstbetriebsgemeinschaft:

Iphofen

Grettstadt

Erbshausen

Schönstheim

Kitzingen

Main-Steigerwald

Rimpar

Neustadt/A.-Uffenheim


Lagerplatz „Iphofen“

3

Nummernkreis: 560-871 Teilnehmende FBGen:

angebotene Holzmenge

FBG Kitzingen

Einzelstämme: 355,10 fm FBG Neustadt/A.-Uffenheim

Ansprechpartner: Herr Rammensee Tel. 09323 /875106

Mobil: 0170 / 6322919

E-Mail: info@forstbetriebsgemeinschaftkitzingen.de

Lagerplatz „Grettstadt

Nummernkreis: 8640-8830 Teilnehmende FBGen:

angebotene Holzmenge

FBG Main-Steigerwald

Einzelstämme: 155,88 fm FBG Haßberge

FBG Schweinfurt

Ansprechpartner: Herr Conrad Tel. 09382/7101

Mobil 0170 / 7613650

E-Mail waldpflege@gerolzhofen.info

Lagerplatz „Erbshausen-West“

Nummernkreis: 3000-3312 Teilnehmende FBGen:

angebotene Holzmenge:

FBG Rimpar

Einzelstämme:

227,86 fm

Ansprechpartner: Herr Wittstadt Tel. 09384/8608

Mobil 0175/2515945

E-Mail heinz.wittstadt@web.de

Lagerplatz „Schönstheim“

Nummernkreis: 1000-1208 Teilnehmende FBGen:

angebotene Holzmengen

FBG Neustadt/A.-Uffenheim

Einzelstämme: 284,98 fm FBG Rothenburg

Lose: (1800-1821) 390,03 fm FBG Feuchtwangen

Ansprechpartner: Herr Götz Tel. 09161/662450

Mobil 0171/6503789

E-Mail info@fbg-nea.de


Termintabelle über die garantierte Schneefreiheit der Lagerplätze: (X = Platz ist geräumt)

Iphofen Grettstadt Erbshausen-W. Schönstheim

ab 10:00 Uhr ab 13:00 Uhr ab 10:00 Uhr ab 10:00 Uhr

Fr 01.03.2013 X X

Sa 02.03.2013 X X

So 03.03.2013

Mo 04.03.2013 X X

Di 05.03.2013 X X X

Mi 06.03.2013 X X

Do 07.03.2013 X X X X

Fr 08.03.2013 X X X

Sa 09.03.2013 X X X

So 10.03.2013 X

Mo 11.03.2013 X X X

Di 12.03.2013 X X X X

Mi 13.03.2013 X X X

Do 14.03.2013 X X X X

Fr 15.03.2013 X X X

Sa 16.03.2013 X X X

So 17.03.2013 X

Mo 18.03.2013 X X X

Di 19.03.2013 X X X X

4

Mit freundlichen Grüßen

gez. Die Geschäftsführer


I. Submissionsbedingungen

5

Submission „Iphofen“

Einzelstämme und Lose am 19.03.2013

Die Gebote für das Submissionsholz sind in €/fm (netto) je Stamm bzw. je zusammengefasstem Los

abzugeben. Hierauf ist noch die Mehrwertsteuer zum jeweils gültigen Satz zu entrichten.

Für die Gebotsabgabe sind die beigefügten Formblätter zu verwenden, die auf der letzten Seite der

Gebote zu unterschreiben sind. Um eine zügige Kontaktaufnahme nach der Zuschlagserteilung zu

ermöglichen, vermerken Sie bitte auf dem Losverzeichnis Ihre Mail- oder Fax-Adresse.

Auf jeden Stamm/jedes Los darf nur ein Gebot abgegeben werden.

Die Gebote sind an die

zu senden.

Geschäftsstelle der

FBG Kitzingen

Bahnhofstr. 29

97346 Iphofen

Die Gebote müssen spätestens vor Gebotseröffnung am 19.03. 2013 um 9:00 Uhr am Submissionsort

(Geschäftsstelle: FBG Kitzingen, Iphofen) eingegangen sein. Verspätet eingehende Gebote können

nicht berücksichtigt werden.

Sie sind in einem geschlossenen Umschlag mit dem Aufdruck:

„ Gebote zur P/K-Wald-Submission am 19.03.13 in Iphofen“

„ Öffnen erst nach Beginn der Submission am 19.03.13, 9:00 Uhr “

abzugeben.

Zusätzlich ist zwingend der Name des Lagerplatzes zu vermerken.

Die Gebotseröffnung beginnt am 19.03.13 um 9:00 Uhr.

Schriftliche oder fernschriftliche Zurückziehungs- oder Widerrufungserklärungen werden nur anerkannt,

wenn sie vor Öffnung des ersten Gebotes in der Hand des jeweiligen Verkaufsleiters sind. Verkaufsleiter

ist der Geschäftsführer der jeweils zuständigen FBG.

Es besteht kein Anrecht auf Erteilung des Zuschlages. Insbesondere kann der Zuschlag versagt werden,

wenn die Zahlungsfähigkeit des Bieters angezweifelt werden muss, Gebote vom Verkäufer als zu niedrig

erachtet werden oder andere wichtige Voraussetzungen für die Erteilung des Zuschlages fehlen.

Es wird unterstellt, dass das Holz vorher besichtigt wurde. Nachträgliche Einwendungen bezüglich

Qualität und Aushaltung des Holzes können nicht berücksichtigt werden.

Werden von mehreren Bietern gleich hohe Meistgebote auf einen Stamm abgegeben, so wird durch Los

entschieden, wer als Meistbietender zu gelten hat. Die Art der Verlosung bestimmt der Verkaufsleiter.

Firmen, die bei der FBG noch nicht als Käufer aufgetreten sind und an diesem Termin Holz kaufen

wollen, werden gebeten, nach Zuschlagserteilung innerhalb 8 Tagen eine schriftlich

unwiderrufliche und selbstschuldnerische Bankbürgschaft von einer deutschen oder in

Deutschland ansässigen Bank über den Gesamtpreis der zugeschlagenen Menge vorzulegen. Die

Laufzeit der Bürgschaft muss 3 Monate, gerechnet ab dem Verkaufstag, betragen.

Die hinterlegte Bankbürgschaft berechtigt nicht zu einer vorzeitigen Abfuhr.


6

Scheitert ein Vertragsabschluss z.B. wegen Nichtvorlage bzw. nicht fristgerechter Vorlage der

verlangten Bankbürgschaft, so gilt der Zuschlag an den Zweitbietenden als erteilt. Dieser erfolgt

durch schriftliche Annahmeerklärung, welche dem Zweitbieter in einer angemessenen Frist

(maximal 10 Tage nach dem Verkaufstag) zugehen muss. Hinsichtlich der Vertragsbindung,

insbesondere der Bürgschaft, gilt oben Ausgeführtes entsprechend.

II. Verkaufsbedingungen

Für den Verkauf gelten die Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für die Holzverkäufe der BaySF

sinngemäß.

Jeder Bieter erkennt durch die Abgabe seines Gebotes diese allgemeinen sowie die folgenden

besonderen Bedingungen an und verzichtet auf die nachträgliche Einrede, dass ihm diese nicht bekannt

gewesen seien.

Den Zuschlag auf die Gebote erteilt die anbietende Forstbetriebsgemeinschaft in der Person des

Geschäftsführers. Mit dem Zuschlag gilt der Verkauf als rechtsverbindlich abgeschlossen. Verkaufstag ist

der 21.03.2013. Der Verkäufer informiert die Kunden vom Zuschlag fernschriftlich oder per e-Mail am

Verkaufstag (Bitte geben Sie zu diesem Zweck Ihre Fax. Nr. oder ihre e-Mail Adresse auf dem

Titelblatt des Losverzeichnisses an). Es wird gebeten, von telefonischen Anfragen vor Bekanntgabe

der Zuschläge abzusehen.

Die Verkaufspreise gelten als Nettopreise im Sinne des am 01.01.1968 in Kraft getretenen

Mehrwertsteuergesetzes.

Die Überweisung für das verkaufte Holz wird auf den 21.03.2013 festgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt geht

die Gefahr des Verlustes, des Unterganges und der Wertminderung des verkauften Holzes auf den

Käufer über, nicht aber das Eigentum. Das Holz wird so verkauft, wie es am Submissionstag im Wald

lagert.

Sämtliches Holz wird frei Lagerplatz angeboten. Das beinhaltet nicht die Verpflichtung der

Forstbetriebsgemeinschaft zur Kostentragung bei eventuell notwendiger Schneeräumung zur Abfuhr.

Die Forstbetriebsgemeinschaften verkaufen in der Regel das Holz im Namen und im Auftrag der

einzelnen Waldbesitzer. Die Rechnungsstellung erfolgt durch die Forstbetriebsgemeinschaften in

Höhe der insgesamt zugeschlagenen Hölzer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige

Forstbetriebsgemeinschaft.

Wichtig für Auslandskunden:

FSC-zertifizierte Hölzer können nur im Vermittlungsgeschäft verkauft werden.

Bei der Überweisung des Rechnungsbetrages ist zwingend anzugeben

Rechnungsnummer und Name des Lagerplatzes

Der Allgemeine Zahlungstag (AZT) ist 42 Tage nach dem Rechnungsdatum. Bei Zahlungen bis 21

Tagen nach Rechnungsdatum wird Skonto in Höhe von 2% gewährt.

Voraussetzung für die Aushändigung der Holzabfuhrscheine ist außer der rechtzeitigen Zahlung von

Kaufpreis und evtl. Nebenkosten auch die Bezahlung der aufgelaufenen Zinsen und bei Auslandskunden

die Begleichung der Bankgebühr.

Schutzmaßnahmen gegen Käferbefall, die der Käufer wünscht, gehen auf Gefahr und zu Lasten des

Käufers, ohne dass Befallsfreiheit garantiert wird. Der Käufer ist verpflichtet, den Verkäufer rechtzeitig von

der Schutzbehandlung des Holzes zu informieren. Über die Notwendigkeit etwaiger Maßnahmen

entscheiden Käufer und Verkäufer im Einvernehmen gemeinsam.

Die gekauften Hölzer müssen vom jeweiligen Lagerplatz bis spätestens 15.05.2013

(Eichenprachtkäfer) abgefahren sein.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine