Bulacher Bote - KA-News

service.ka.news.de

Bulacher Bote - KA-News

Bulacher Bote

Bürgerheft des Bürgervereins Bulach, www.bv-bulach.org

Juni 2013, Ausgabe Nr. 3, Jahrgang 50

www.buergerhefte.de


Bezirksleiter

Ralf Büchel

Tel. 0721 91326-15

Bezirksleiter

Nicolai Felleisen

Tel. 0721 91326-30

LBS-Beratungsstelle

Siegfried-Kühn-Str. 4

76135 Karlsruhe

Karlsruhe@LBS-BW.de

Meisterbetrieb der Pflasterer-Innung

empfiehlt sich für:

Seit 1948

Rufen Sie uns an!

Eberhard Wohlfarth

Pflaster · Platten · Wegebau

Breite Straße 19/21

76135 Karlsruhe

Tel. 0721 813334

Fax 0721 9823899

info@wohlfarth-pflasterbau.de

Besuchen Sie uns im Internet unter

www.wohlfarth-pflasterbau.de

Hofneugestaltung

Wege · Zugänge · Einfahrten

Terrassen

Begrenzungen · Palisaden ·

Gabionen

Natursteinpflasterung

Pflasterverfugungen

Entwässerungsarbeiten

Kellerisolierung

Maurer- und Verputzarbeiten


Der Bulacher Bote

Vorwort | 1

Der Bulacher Bote

Bürgerheft des Bürgervereins Bulach

Juni 2013, Ausgabe Nr. 3, Jahrgang 50

Inhaltsverzeichnis:

Vorwort 1

Aus den Kirchengemeinden 2

Hundeschule Frei Schnauze,

Aus den Vereinen 6

Aus dem Bürgerverein 16

Wichtige Rufnummern,

Veranstaltungen in Bulach 18

Beitrittserklärung 20

Zum Titelbild:

Feuerwehrgerätehaus / Foto: Bürgerverein Bulach

Herausgeber:

Bürgerverein Bulach e.V.

Friedbert Neumann, 1. Vorsitzender

Hubertusallee 5, 76135 Karlsruhe,

Fon 0721 861702

www.bv-bulach.org, info@bv-bulach.org

Redaktion:

Florian Böttle (verantwortlich)

Oberkirchfeldstraße 75, 76135 Karlsruhe

Beiträge per Email an bubo@bv-bulach.org

Namentlich gekennzeichnete Artikel stellen nicht

in jedem Fall die Meinung der Redaktion dar.

Anzeigen:

Michael Rainer (verantwortlich)

Fon 0721 97830 18, Fax 0721 97830 40,

anzeigen@stober.de, www.buergerhefte.de

Zur Zeit ist die Anzeigenpreisliste Nr. 5 gültig.

Erscheinungsweise: 6 x jährlich in den Monaten

Februar, März, Juni, Juli, Oktober und November

Verteilte Auflage: 2.150 Exemplare

Redaktionsschluss „Bulacher Bote“:

27. Juni 2013 für Heft 4/2013

www.buergerhefte.de

wissen, was im Stadtteil los ist.

Vorwort

Liebe Bulacherinnen und Bulacher,

liebe Mitglieder und Freunde des

Bürgervereins,

zu der diesjährigen

Stadtteilputzete fanden

sich am 13. April

erstaunlich viele große

und auch kleine Helfer

im Rathaushof ein. Inzwischen

schließt sich

uns obligatorisch und

auch beispielgebend immer auch die Bulacher

Jugendfeuerwehr an. Somit war

um ca. 12 Uhr unser gesamter Ortsteil

vom gröbsten Dreck befreit, der Müll in

Säcken verstaut.

Allen Helfern sei hiermit fürs Mitmachen

herzlich gedankt. Danken möchten wir

auch dem Real-Markt, der für die fleißigen

Helfer wieder Brezeln und Getränke

spendierte.

Wir halten an dieser jährlichen Aktion

fest, setzt sie doch einen Akzent gegen

die Wurstigkeit und Gleichgültigkeit, mit

der manche Zeitgenossen meinen, unsere

Umwelt vermüllen zu dürfen.

Auffallend war bei der Aktion, dass viele

Hundebesitzer die Hinterlassenschaft

ihres Lieblings zwar eintüten, worauf ihnen

aber dann offensichtlich der Weg zum

nächsten Papierkorb zu weit ist, sodass sie

die „Verpackung“ einfach in der Gegend

entsorgen. Eine bittere Erkenntnis.

Wer gedacht hat, der Bau des neuen Kindergartens

in der St. Georgstraße würde

nun 2013 ganz vordringlich durchgeführt,

weil dringlich gebraucht, wurde kürzlich

eines Besseren belehrt. Der im vergangenen

März angekündigte Spatenstich

(eine Einladung lag uns bereits vor) wur-


Der Bulacher Bote

2 | Aus den Kirchengemeinden

de kurzfristig abgesagt. Auf Nachfrage

war zu erfahren, dass (O-Ton Pfarrer Thomas

Ehret:) „die kirchliche Oberbehörde

in Freiburg Genehmigungsvorbehalte

hat“. Resignation war unserem Pfarrer

allerdings nicht anzumerken, im Gegenteil,

mit dem Brustton der Überzeugung

legte er sich fest: „ Der Kindergarten wird

gebaut“. Nun sollte man die Situation

nicht dramatisieren, aber die Frage muss

schon erlaubt sein: Was ist hier los, wieso

grätscht das Erzbischöfliche Ordinariat so

unverhofft dazwischen? Die Vermutung,

der Kitaneubau werde angesichts mangelnder

Betreuungskräfte nicht in Angriff

genommen, wurde entkräftet. Die

wahren Gründe des Stillstandes liegen

für uns im Verborgenen, jedenfalls ist es

kein gutes Signal und für die betroffenen

Eltern, samt Kinder einfach nur frustrierend.

Leider konnte ich dem Rathausbriefkasten

noch keinen einzigen Projektvorschlag,

den Stadtgeburtstag 2015 betreffend,

entnehmen. Zusätzlich zu den

Werbeplakaten in unseren Vitrinen wurden

die Vereine, Schulen und Kitas noch

brieflich über die Aktion unterrichtet

und auch um Mithilfe gebeten. Also bitte

dranbleiben und Ideen ausbrüten. Es

wäre doch gelacht, wenn unser Stadtteil

nicht in der Lage wäre sich zu repräsentieren.

Neues aus Bulach in Kürze:

Der Karlsruher Mandolinen- und Gitarrenverein

1903 e.V. feiert dieses Jahr sein

110-jähriges Bestehen. Wir gratulieren

hierzu recht herzlich.

Der Polizeiposten in der Grünwinklerstraße

10 bekommt einen neuen Chef.

Polizeihauptkommissar Heidt geht in den

Ruhestand, neuer Leiter wird Herr Polizeihauptkommissar

Holschuh. Willkommen

in Bulach.

Zur neuen Beiertheimer Bürgervereinsvorsitzenden

wurde Stadträtin Frau Angela

Geiger gewählt. Wir gratulieren und

werden auf eine gute Zusammenarbeit

beider Stadtteile hinwirken.

Isolde Haller (Mitglied der Bulacher Hexengruppe)

ist neue CDU- Stadträtin. Wir

gratulieren ganz herzlich und wünschen

der Isi viel Erfolg.

Auf diesem Wege danken wir dem ehemaligen

Stadtrat Herrn Wellenreuther

für die immer gute und vertrauensvolle

Zusammenarbeit.

Am Sonntag, dem 02.04.2013, beteiligen

wir uns mit einer Mannschaft am „Karlheinz-Hafner-Gedächtnis-Turnier“

beim

BSC. Das Tennisturnier haben wir letztes

Jahr gewonnen, wir sind somit Titelverteidiger

und daher hoch motiviert.

Es grüßt Sie alle recht herzlich

Friedbert Neumann

Seelsorgeeinheit

Karlsruhe Alb-Südwest

Pfarrfeste 2013

In allen drei Gemeinden finden – wie jedes

Jahr – auch in diesem Sommer Pfarrfeste

statt, zu denen herzlich eingeladen wird.

In St. Elisabeth ist am Samstag, 29. Juni,

um 17 Uhr die Festeröffnung auf dem

Plätzle zwischen Kirche und Hermann-

Jung-Haus. Am Sonntag, 30. Juni, beginnt

um 10 Uhr der Festgottesdienst, danach


Der Bulacher Bote

Aus den Kirchengemeinden | 3

geht das Fest weiter mit verschiedenen

Programmpunkten und mit Bewirtung.

In St. Cyriakus wird kurz vor den Sommerferien

gefeiert. Am Sonntag, 21. Juli,

beginnt um 10 Uhr der Festgottesdienst,

danach werden den ganzen Tag im Pfarrgarten

neben der Kirche Bewirtung und

verschiedene Aktionen angeboten.

In St. Michael ist das Pfarrfest dann wieder

nach den Ferien. Am Samstag, 28.

September, beginnt es mit dem Abendlob

um 17 Uhr im Pfarrzentrum, bei schönem

Wetter im Innenhof. Danach gibt es kleine

Speisen und Getränke. Am Sonntag,

29. September, ist um 10 Uhr der Festgottesdienst,

der vom Kindergarten St.

Michael mitgestaltet wird. Anschließend

geht das Fest im Pfarrzentrum weiter mit

Bewirtung, verschiedenen Programmpunkten

und Aktionen für Kinder.

Nähere Informationen zu den Pfarrfesten

sind dann jeweils im Pfarrblatt und auf

den Plakaten in den Schaukästen bei den

Kirchen zu finden.

Abendliches Serenadenkonzert

unter freiem Himmel

Ein Konzert der besonderen Art veranstaltet

in diesem Jahr das Bläserensemble

„Oktissimo“. Es lädt Sie in den wunderschönen

Pfarrgarten von St.Cyriakus,

Bulach, Litzenhardtstr. gleich neben der

Kirche, zu seinem diesjährigen Sommerkonzert

ein :

Am Freitag 28. Juni 2013 um 19.30 Uhr

werden hier Werke von Hummel, Farkas

und Gounod dargeboten. (Bei schlechtem

Wetter findet das Konzert in der Kirche

statt)

Das seit 2004 bestehende Ensemble aus

Holz-und Blechbläsern spielt diesmal in

der Besetzung:

Zwei Oboen – Izumi Gehrecke, Christian

Eberle, zwei Klarinetten – Hubert

Eßer, Oliver Müller, zwei Hörner – Ulrike

Wilmes, Frank Biesinger, zwei Fagotte –

Marga Muselewski, Julian Hartbaum und

an der Querflöte - Hartmut Nieder

Eintritt frei – Spenden erbeten

„Uns schickt der Himmel“ –

Die 72-Stunden-Aktion 2013

So heißt die große Sozialaktion des

Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ),

die nach den unbeschreiblich großen

Erfolgen in den Jahren 2001, 2004 und

2009 nun im Juni 2013 erstmals in ganz

Deutschland stattfindet.

Bundesweit rechnen wir mit weit mehr

als 100 000 Jugendlichen, die für 72 Stunden

anpacken.

Wenn am 13. Juni 2013 um 17:07 Uhr

der Startschuss fällt, werden die Aktionsgruppen

versuchen, ein soziales, gemeinnütziges,

ökologisches oder interkulturelles

Projekt in 72 Stunden umzusetzen.

Bei uns im Dekanat Karlsruhe haben

sich über 500 Kinder und Jugendliche

in 32 Gruppen angemeldet. Ganz nach

dem diesjährigen Motto: „Uns schickt

der Himmel“ gehen die Kinder und Jugendlichen

in verschiedene Kindertagesstätten,

Schulen und andere soziale Einrichtungen

um dort vor Ort Projekte zu

realisieren, die sonst nicht möglich wären,

aber den Menschen vor Ort ein Stück

Himmel bringen. Der besondere Reiz und

die Herausforderung für die Aktionsgruppen

ist, dass sie erst am 13. Juni 2013

um 17:07 Uhr von ihrem Projekt erfahren

werden. Bis dahin ist es für sie geheim.


Der Bulacher Bote

4 | Aus den Kirchengemeinden

Dann gilt es die Ärmel hochzukrempeln,

zu planen, zu bauen, zu organisieren und

zu machen. Sie haben genau 72 Stunden

Zeit, das ihnen zugeteilte Projekt umzusetzen.

Halten Sie die Augen offen, dann werden

Sie vielleicht auch in Ihrem Stadtteil

vom 13.-16. Juni Kinder und Jugendliche

erspähen, wie sie eifrig im Wettlauf gegen

die Zeit alles geben werden, um den

Adressaten ihres Projektes größtmögliche

Freude zu bereiten.

Anmerkung des Bürgerverein Bulach:

Voraussichtlich werden im Rahmen

der 72-Stunden-Aktion 2013 auch in

Bulach zwei Projekte umgesetzt. Projektort

werden wahrscheinlich der

Rathaushof und der Brunnenplatz

sein. Schauen Sie doch mal vorbei.

Kontakt

Das Pfarrbüro St. Cyriakus befindet sich

im gemeinsamen Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit

Karlsruhe Alb-Südwest. St. Cyriakus,

Gebhardtstr. 44a, 76135 Karlsruhe

Tel.: 9578471-0, Fax: 9578471-99

Mail: pfarrbuero@se-albsuedwest.de

Homepage: http://www.se-albsuedwest.de/

Kirchenbauförderverein

Der Kirchenbauförderverein St. Cyriakus

Karlsruhe Bulach e.V. bedankt sich für die

vielen Spenden anlässlich unserer Flyer-

Aktion im Monat März. Wir würden uns

sehr freuen, wenn Sie uns auch weiterhin

durch Ihre Spenden und/oder Ihre Mitgliedschaft

in unserem Förderverein unterstützen

würden.

Nähere Informationen unter

www.kirchenbaufoerderverein.de

Der Vorstand vom Kirchenbauförderverein

St. Cyriakus Karlsruhe Bulach e.V.

Evangelische Kirche

Paul-Gerhardt-Pfarrei

Gottesdienste in Paul-Gerhardt

Sonntags um 10:00 Uhr; am letzten

Sonntag im Monat mit Abendmahl.


Uhr und an folgenden Taufsamstagen:

28.09.2013 und 23.11.2013 jeweils um

16.00 Uhr

Kirche für kleine Leute am 14.07.2013

um 11.15 Uhr ökumenisch mit anschließendem

Grillen

Kinderbibeltag am 20.06.2013 um

09.30 bis 13.30 Uhr, Thema: Feuer von

oben / Anmeldung im Pfarramt

Kindergottesdienst / Godly Play: Geschichten

aus der goldenen Schachtel

am 09. / 16. und 23. Juni jeweils um

11.15 Uhr

Goldene und

Diamantene Konfirmation

Wir möchten mit Ihnen in einem festlichen

Gottesdienst am 20 Oktober

2013 um 10:00 Uhr Ihre Goldene bzw.

Diamantene Konfirmation feiern.

Herzlich eingeladen sind alle Gemeindeglieder,

die 1962 bzw. 1963 oder 1952

bzw. 1953 ihre Konfirmation – gleich in

welcher Gemeinde, ob in Karlsruhe oder

anderswo – gefeiert haben.

Ihre Anmeldung nimmt ab sofort Frau

Duntz gerne persönlich im Pfarrbüro

oder unter der Telefonnummer 358039


Der Bulacher Bote

Aus den Kirchengemeinden | 5

entgegen. Melden Sie sich bitte bis Ende

September 2013!

Herzlich willkommen bei Paul

Gerhardt‘s Gartenfest

Paul Gerhardt lädt alle ein zu einem

bewegten Gottesdienst, zum Empfang

bei Paul Gerhardt, zu Spiel und Spaß,

zum Hören und Schauen. Für Speis und

Trank ist gesorgt

Wann? Sonntag, den 07.07.2013, 11:00

Uhr Familiengottesdienst, danach Beginn

des Festes

Wo? Rund um die Paul-Gerhardt-Kirche

Sammelaktion

Wir sammeln alte Handys, Tintenpatronen

und Toner- bzw. Faxkartuschen und

Korken. Die Sachen können im Pfarramt

abgegeben werden – vielen Dank für Ihre

Mithilfe!

Kontakt

Pfarrerin: Dr. Ulrike Schneider-Harpprecht

Tel.: 0721 4708069,

Ulrike.Schneider-Harpprecht@kbz.ekiba.de

Kirche und Gemeindehaus:

Breite Straße 49a

Pfarramtssekretärin: Petra Duntz

Tel.: 0721 358039, Fax: 0721 9375544

PfarramtPaulGerhardt@t-online.de

Kindertagesstätte Paul-Gerhardt:

St.-Florian-Straße 12;

Leiterin: Frau Regina Jäckle

Sprechzeiten: Mi. 8:30 - 10:30 Uhr







KLARE SACHE!

KLARE SACHE!

FENSTER,

FENSTER,

TÜREN,

TÜREN,

GLASTECHNIK

GLASTECHNIK

VON VON SAND SAND

Kompetente

Kompetente

Beratung,

Beratung,

eigene eigene Produktion Produktion und und

Reparatur Reparatur in bester in bester Qualität Qualität

Glaserei Glaserei Sand & Sand Co. GmbH & Co. GmbH

Tel.: 0721 Tel.: – 0721 9 40 – 019 50 40 01 50

www.sand-glas.de




Sie finden uns in der ehemaligen Volksbank

im Einkaufszentrum Oberreut, gleich neben

der Post. Machen Sie ganz einfach Ihren

nächsten Termin unter Fon 0721 1832603

und lassen Sie sich von dem modernen und

schönen Ambiente des Therapie Centrums

überraschen!

Unser Leistungsspektrum:

Krankengymnastik Lymphdrainage

Elektrotherapie Fango (Natur-Moor)

Schlingentisch Heißluft

Eisbehandlung Heiße Rolle

Manuelle Therapie Osteopathische Techniken

Bobath für Kinder PNF

und Erwachsene Hausbesuche nach

Massage

Verordnung

Therapie Centrum

Praxis für Krankengymnastik und Massage Tanja Boch GdbR

Otto-Wels-Straße 35 · 76189 Karlsruhe-Oberreut

Fon 0721 1832603 · Fax 0721 1832605


Der Bulacher Bote

6 | Hundeschule | Aus den Vereinen

Hundeschule Frei Schnauze

Sommerfest von Frei Schnauze

am 21. Juli in Bulach

Karlsruhe, im April 2013. Am Sonntag,

den 21. Juli findet wieder das große

Sommerfest der Hundeschule Frei

Schnauze statt. Von 11:00 bis 16:00 Uhr

können sich alle interessierten Zweiund

Vierbeiner am Lohwiesenweg 48

in Bulach über das Angebot der Tierverhaltensberaterin

Nadia Winter und ihrer

Hundeschule informieren.

Die Hunde können beim Hunderennen

teilnehmen, ihren Mut beim Dog-Diving

beweisen, ein Physioschwimmen mit

Hundephysiotherapie Wosslick und sich

vom Tierfotograf Mike Winter fotografieren

lassen. Trickdance-Vorführungen,

Longier- und Sucharbeit, ein Riechparcour

sowie Stände mit unterschiedlichsten

Informationen um den Hund runden

das Angebot ab. Außerdem lockt

eine Tombola mit vielen Preisen sowie

Gaumenfreuden für Mensch und Hund.

Informationen über den Hundeführerschein

gibt es auch.

Termin: Sonntag, den 21. Juli 2013,

von 11:00 bis16.00 Uhr

Ort: Lohwiesenweg 48,

76135 Karlsruhe-Bulach

Bulacher Seniorenclub

H2O,

wer kennt sie nicht, die chemische Formel

des Leben spendenden Elements Wasser.

So waren wir am Mittwoch, dem 06.03.

unterwegs, um näheres über unser Karlsruher

Trinkwasser zu erfahren. Ziel war

das in den Rheinauewäldern bei Elchesheim-Illingen

gelegene, moderne Wasserwerk

Rheinwald der Stadtwerke Karlsruhe.

Das noch zur Amtszeit von OB Klotz

im Jahre 1977 begonnene und nach zweijähriger

Bauzeit für 30 Millionen DM fertig

gestellte Bauwerk, versorgt Karlsruhe

und weitere Kreisgemeinden mit qualitativ

hochwertigem Trinkwasser. Aus 17

Tiefbrunnen können dort stündlich bis

zu 4,3 Millionen Liter Grundwasser gefördert

und “weiterverarbeitet” werden.

Nach einer beeindruckenden Filmpräsentation

führte Herr Dürrschnabel durch

den Betrieb und brachte uns den gesamten

Themenbereich in kurzweiliger,

gut verständlicher und durch technische

Fachbegriffe nicht überladener Art bei.

Jeder Teilnehmer erhielt als Souvenir

ein Probefläschchen Wasser oder war es

doch Feuerwasser?

Weitere Informationen unter

www.freischnauze.info

Die Online-Tageszeitung für Karlsruhe

Interessierte Besucher im Wasserwerk Rheinwald


Der Bulacher Bote

Aus den Vereinen | 7

Vor der Besichtigung überraschte uns

Helmut mit einer mobilen Kaffeetafel. Im

Nachgang zu seinem Geburtstag gab es

Sekt, Brezeln, Kaffee und selbstgebackenen

Kuchen von Anita und Margot. Die

Überraschung ist ihm voll gelungen. Dir

und deinen Helferinnen herzlichen Dank.

Nicht vergessen:

Dienstag ist immer “Dornröschen-Tag”

(Gaststätte Kleingartenverein Rheinstrandsiedlung,

Am Anger 29, Haltestelle

S2 “Dornröschenweg”). Gemütliches Beisammensein

ab 15.00 Uhr

Hans Peter Matz

Am Dienstag, dem 26.03. fand unsere

Osterfeier bei Klaus statt. Die Veranstaltung

war gut besucht und bei ausgelassener

Stimmung nahm man gerne die

Präsente entgegen, die der Osterhase

vorbei gebracht hat. Großen Gefallen

fanden dabei insbesondere die schönen

Osterlämmchen, für deren Beschaffung

wiederum Helmut verantwortlich zeichnete.

Zum ersten Mal in diesem Jahr ging es

am 3. April in die goldige Pfalz und zwar

nach Rhodt.

Der ca. 1100 Einwohner zählende Ort im

Landkreis Südliche Weinstrasse gehört

zur Verbandsgemeinde Edenkoben und

ist u. a. wegen seiner sehenswerten Winzerhäuser,

seiner idyllischen Gassen und

der gepflasterten Theresienstrasse Anziehungspunkt

für viele Touristen. Dies

spiegelt sich in zahlreichen Weingütern,

Restaurants, Weinstuben und Straußwirtschaften

wider, die auch eine große Auswahl

regionaler Erzeugnisse zum Verkauf

anbieten.

Ein Spaziergang durch das romantische

Dorf war leider nicht von langer Dauer,

da es an diesem Tag sehr kalt war und ein

pfiffiger Wind durch die Gassen blies. So

labten wir uns im gemütlichen Gasthaus

„Alter Kastanienhof” und dachten an die

noch bevorstehende und sicherlich beeindruckende

Mandelblüte.

Gesangverein Frohsinn

Am 17. März 2013 fand im Bulacher Rathaussaal

eine Ehrungsmatinee vom Chorverband

der Gruppe Karlsruhe Rheinstetten

e.V. statt. Eingeladen waren alle

Vorstandsmitglieder und Chorleiter, die

länger als 10 Jahre ein Ehrenamt in ihrem

Gesangverein ausüben. Der gesamte Vorstand

des Gesangvereins Frohsinn, sowie

der Chorleiter Herr Isele erfüllten diese

Bedingung und wurden vom Chorverband

für die langjährige Tätigkeit geehrt.

In der Zeit vom 01.05.2013 bis 30.06.2013

feiern folgende Mitglieder des Gesangvereins

Frohsinn einen besonderen Geburtstag.

Hierzu gratuliert der Vorstand

des Gesangvereins Frohsinn herzlich:

Walter Schröder, Heinz Kullmitz,

Sigrid Fink und Karl Kremel


Der Bulacher Bote

8 | Aus den Vereinen

Wir wünschen unseren Jubilaren Gesundheit,

Glück und Gottes Segen und bedanken

uns für ihre Verbundenheit mit unserem

Verein.

Haben Sie Freude am Singen?

Wir bräuchten dringend

Verstärkung in allen Stimmlagen!

Unsere Singstunden:

Donnerstag 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Wir freuen uns über jede Stimme!

Kontaktperson:

Heinz Hänel, 1. Vorsitzender, Tel. 863172

MGV Eintracht

„DIE ZEHN – Bulach A Capella“

„Tieftöner“ wie

„Hochtöner“ willkommen!

Die Bulacher A-Capella-Formation „DIE

ZEHN“ trachtet danach, sich etwas zu

vermehren, um vor allem (aber nicht nur

!) die tiefen Basstöne und die hohen Tenortöne

„unplugged“ (d.h. stromlos) zu

verstärken. Alle singfreudigen Männer

sind deshalb aufgerufen, nicht weiter nur

unter der Dusche oder in der Badewanne

ihrer Quietsche-Ente lauthals etwas vorzuträllern,

sondern ihr Talent einem breiteren

Publikum zu öffnen. Und dass die

Männertruppe von „DIE ZEHN – Bulach A

Capella“ genau die richtige Adresse hierfür

sind, zeigen nicht zuletzt ihre Videos

im Internet bei „YOUTUBE“, wo man einfach

„10acapella“ eingibt und sich dann

Mitschnitte von Auftritten anschauen

kann [komplette Internetadresse: „http://

www.youtube.com/user/10acapella“].

Da dürften dann auch jüngere Sangestalente

merken, dass „DIE ZEHN“ keine

verstaubte Altherrentruppe sind, sondern

sich schwerpunktmäßig (aber nicht

nur) in den Bereichen „Pop“, „Jazz“,

„Barbershop“ und sogar im

„Techno“ und „Hiphop“ bewegen

– dass sie also durchaus

auch aktuelles Liedgut

„drauf haben“. Und alles „A

CAPELLA“, ungedopt und

„unplugged“, versteht sich.

Locker, relaxt, mit viel Witz

und Spaß untereinander

werden anspruchsvolle Arrangements

einstudiert, die

zumeist aus der Feder von

Stefan Fischer, des Dirigenten


Der Bulacher Bote

| 9


Messen



hornsteinegermeisterund


ebudeenergieberaterwK


Untereri


Rheinsteen

Reinigung

von

euersen

vr

die

Umwelt

Energieberatung

Kehren





AKD * Ambulanter Krankenpflegedienst

GmbH

Unser qualifiziertes und engagiertes Pflegeteam

bietet Ihnen vorbildliche Betreuung in Ihrem gewohnten

Umfeld, um so oftmals einen Umzug ins

Pflegeheim zu vermeiden. Wir unterstützen Sie mit:

Grundpflege

Medizinische Behandlungspflege

Haushaltshilfe und Familienpflege

Pflegeberatung und -schulung bei Ihnen zuhause

Ihr Ansprechpartner in Bulach ist

Schwester Gaby Kempf-Bruttel

Mit uns planen Sie den Weg, der Ihnen rundum

Sicherheit und eine kontinuierliche Pflege gewährleistet.

Hirschstraße 73, 76137 Karlsruhe

Tel. 0721-981660, Fax 0721-9816666

info@akd-karlsruhe.de, www.akd-karlsruhe.de

BLITZSCHUTZ-PETER GMBH

Äußere Blitzschutzanlagen · Planung · Neubau · Revision · Reparatur ·

Innere Blitzschutzanlagen · Taubenabwehr · Dachrinnenheizung

Neue-Anlage-Straße 5 · 76135 Karlsruhe-Bulach

Telefon 0721 861870 · Telefax 0721 866489

info@blitzschutz-peter.de · www.blitzschutz-peter.de

Mitglied des Verbandes deutscher Blitzschutzfirmen e.V.

Mitglied des technischen Überwachungsvereins

50 Jahre

BLITZSCHUTZ-PETER


Der Bulacher Bote

10 | Aus den Vereinen

der „ZEHN“, stammen und zuweilen

gezielt auf die einzelnen Sänger zugeschnitten

sind. „DIE ZEHN“ singen auf

englisch, deutsch, französisch und auch

schon mal auf isländisch, italienisch oder

russisch (keine Sprache ist sicher vor ihnen

…).

Und lustig und ungezwungen geht es bei

den „ZEHN“ nicht nur bei den Chorproben

zu, sondern den Spaß bei der Sache

merkt man ihnen auch bei jedem Auftritt

an. So haben sich „DIE ZEHN“ als A-Capella-Formation

im Raum Karlsruhe bereits

einen gewissen Namen erarbeitet,

und nicht nur die Konzerte in Bulach sind

häufig ausverkauft.

Neugierig geworden? Dann nicht lange

zögern und einfach eine Mail schreiben

an „acapella@diezehn.de“, um den

nächsten Probentermin zu erfragen. „DIE

ZEHN – Bulach A Capella“ proben jeweils

abends am Mittwoch oder Freitag im Alten

Bulacher Rathaus um 19:30 Uhr (Probenraum

im Erdgeschoss).

Carlo Ziegler

Gemeinsam gestalteten das französische

Ensemble und der KMGV den

Auftakt mit der „Serenade Espagnole“

von F. Menichetti. Den Anlass für das

Konzert gaben gleich zwei „Nicht-Jubiläen“,

wie Vorstand Peter Huber dem

Publikum darlegte. Denn der KMGV

kann dieses Jahr auf sein 110jähriges

Bestehen zurückblicken und bereits seit

1993 gäbe es die „intensive Freundschaft“

mit dem Ensemble aus Nancy-

Jarville, so Huber. Die Verbindung der

beiden Orchester entstand aus der

Städtepartnerschaft mit Nancy und

Karlsruhe.

Nach Grußworten im Auftrag des Oberbürgermeisters

Dr. Mentrup, überbracht

von Stadträtin Frau Angela Geiger

und von französischer Seite durch

den Präsidenten des Ensemble Mandoline-Guitare

Claude Gellée, Monsieur

Guy Beyer, die simultan für die Gäste

aus Nancy übersetzt wurden, begann

Karlsruher

Mandolinen- und

Gitarrenverein 1903 e. V.

Liebe Bulacher Musikfreunde,

unter dem Motto „Deutsch-Französischen

Saitenklänge“ lud am Sonntag, 28. April

2013, der Karlsruher Mandolinen- und Gitarrenverein

1903 e.V. (KMGV) unter der

musikalischen Leitung von Carla M. Huber

zu einem Konzert in den fast bis auf

den letzten Platz besetzten Rathaussaal

in Bulach ein. Eingeladen war das Ensemble

Mandoline-Guitare Claude Gellée mit

ihrer Dirigentin Marie-Laure Privet aus

Nancy-Jarville.

das Ensemble mit seinem Programm.

Geboten wurde ein breit gefächertes,

geografisches Potpourri mit französischen

Klängen „Au Pays de Carmen“,

„Ouverture Provencale“, über russische

und chinesisch anmutende Melodien,

„Fantaisie Russe No 2“, „Valse Chinoise“.

Aber auch ein „Medley Beatles“


Der Bulacher Bote

Aus den Vereinen | 11

Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung am 17.

Februar wurde recht zügig durchgeführt.

Bei den anstehenden Neuwahlen standen

alle Amtsinhaber wieder zur Verfügung

und wurden auch wieder in ihre

Funktionen gewählt. Einzig die Position

des Schriftführers, die durch den Rückund

„La Caravane“ führte das Ensemble

von Marie-Laure Privet gekonnt vor.

Der KMGV überzeugte nach der Pause

im zweiten Teil des Konzertes mit einem

Streifzug durch Film- und bekannte

(Bühnen-)Melodien des letzten Jahrhunderts:

Vom Ohrwurm „The Entertainer“

über „about rising sun“ ging es unter anderem

zu einem ausgedehnten „Broadway-Bummel“,

gesetzt von Hanspeter

Flossmann. Spätestens jetzt war das Publikum

durch die allseits bei Alt und Jung

bekannten Stücke nicht mehr zu bremsen

und wurde von Dirigentin Carla M.

Huber charmant dazu aufgefordert, „unterstützend

mit zu klatschen und mit zu

summen“, was es auch gerne tat.

Schließlich klatschte der ganze Saal begeistert

im Rhythmus mit, als das Ensemble

Claude Gellée und der KMGV

wiederum gemeinsam ihre Abschlussstücke

„Samba Lelé“ und „Rumba“

präsentierten und so wurden beide Orchester

mit donnerndem Applaus und

natürlich nicht ohne eine Zugabe verabschiedet.

„Deutsch-Französische Saitenklänge“

– dieses bezaubernde Konzert hat gelungen

gezeigt, welch Ohrenschmaus

aus „Nicht-Jubiläen“ und Städtepartnerschaften

entstehen kann, wenn hervorragende

Musiker aus unterschiedlichen

Generationen und Regionen ihre

Mandolinen, Mandolen und Gitarren

zusammen erklingen lassen. Und es beweist

auch einmal mehr, wie vielseitig

diese Zupfinstrumente sind und welch

große musikalische Bandbreite und

klangliche Raffinesse sie haben können.

Freundlicherweise verfasst von:

Sybille Eckenfels-Kunst

KONZERTVORSCHAU 2013:

Sonntag, 08. Dezember, 16.00 Uhr

„Konzert im Advent“ im Rathaus Bulach

Unser Zupforchester ist jederzeit an

„Nachwuchs“ interessiert. Ob als Anfänger,

Umschüler, Quer- oder Wiedereinsteiger,

wir bemühen uns um

eine individuelle Ausbildung oder

Förderung Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten.

Bitte rufen Sie uns an oder

besuchen Sie uns in einer unserer Musikproben.

Musikprobe:

Jeden Dienstag, 19.30 - 21.30 Uhr,

im Rathaussaal Bulach.

Kontaktadressen:

Peter Huber, Vorsitzender

Pappelweg 86, 76275 Ettlingen

Tel. 07243 16145

E-Mail: vorsitz@kmgv1903.de

Carla M. Huber, Orchesterleitung

Tel. 0721 5315105

E-Mail: c.m.huber@t-online.de

Homepage: www.cmhuber.com

Weitere Info’s auf unserer homepage:

www.kmgv1903.de

rmsc Karlsruhe


Der Bulacher Bote

12 | Aus den Vereinen

Kunstradfahren

Beim Kieselbronner Kunstfahrpokal

am 10. März waren in Bauschlott Teresa

Späth und Milena Kitzelmann in der

Juniorinnen-Klasse am Start. Milena

reichte es mit 39,80 Punkten dennoch zu

einer persönlichen Bestleistung. Teresa

erzielte 42,30 Punkte. In dem außergetritt

von Stephan Belzner vakant war,

konnte nicht besetzt werden und wird

zur Zeit kommissarisch von Beatrix Lang

geführt. Sehr erfreulich entwickelte sich

die Mitgliederzahl. Durch die Aufnahme

der Gymnastik– und der Tischtennisgruppe

des ehemaligen Sportzentrums Hardeck-Oberreut

konnten wir diese auf rd.

160 steigern.

rmsc-Sommerfest

am Sonntag, den 09. Juni Clubhaus

„Radlertreff“. Beginn ist um 11:00 Uhr.

Hierzu sind alle Mitglieder und Freunde

des rmsc herzlich eingeladen und wir

rechnen natürlich mit Eurem Besuch.

Felix und Florian zum 3. Platz und einem

tollen Saisonabschluss. Herzlichen Glückwunsch!

Landesliga Staffel 4

Die Spielrunde 2012/2013 ist abgeschlossen

und der Blick auf die Tabelle zeigt

ein sehr erfreuliches Bild. Stefan Jaiser

und Robin Beckers sind Staffelmeister

und haben damit ihr Saisonziel, den Aufstieg

in die Verbandsliga geschafft. Herzlichen

Glückwunsch! Mit dem 10. Platz

mussten sich Michael Fabian und Torsten

Müller zufrieden geben, schafften damit

aber den Klassenerhalt.

Radball

Jugendoberliga

Am 23. und 24. Februar wurde die Endrunde

zur Baden Württembergischen

Meisterschaft der Radballjugend in der

Sporthalle der GHS Oberreut ausgetragen.

Mit am Start unser Team Florian

Walter und Felix Löffler. An den beiden

Tagen sahen die zahlreichen Zuschauer

spannende und hochklassige Radballspiele.

Florian und Felix gehörten mit

zum erweiterten Favoritenkreis, da sie

im Lauf der Saison schon gegen jede der

8 Mannschaften gepunktet hatten. Mit

Öflingen1 und Bonlanden 1 warteten die

Topfavoriten auf sie. Gegen Öflingen 1

war der Ausgang des Spiels bis Mitte der

2.Halbzeit offen, dann erzielte Öflingen

das 4:2 und rettete diesen Vorsprung

auch über die Zeit. Gegen Bonlanden

fanden Florian und Felix nie richtig ins

Spiel und mussten sich mit 2:6 geschlagen

geben. Im letzten Spiel trafen sie

auf Hofen. Nachdem Niederstotzingen

zuvor gegen Gärtringen mit 2:3 verloren

hatte reichte ein 1:1 Unentschieden für

Robin Beckers / Stefan Jaiser

Tabelle nach dem 12. Spieltag

1. rmsc Karlsruhe 2 22 107:33 58

10. rmsc Karlsruhe 1 22 69:82 22


Der Bulacher Bote

Aus den Vereinen | 13

wöhnlich starken Starterfeld erreichten

sie die Plätze 13 und 14.

Gymnastik

Am Freitag, 18. Januar trafen sich die

Damen der Bulacher Gymnastikgruppe

zu ihrem traditionellen Jahresessen

im „Radlertreff“. Besonders erfreulich

war es, dass 2 Damen für ihre 10-jährige

Treue zur Gymnastikgruppe geehrt werden

konnten. Aurelia Barysch und Hella

Schätzle. In der geselligen Runde wurde

aber auch wieder die fleißigste Besucherin

der Gymnastikstunde mit unserem

„Blumentöpfle“ geehrt. Dies war dieses

mal Lotte Rieger, die seit 3 Jahren dabei

ist und sehr regelmäßig die Stunden besucht.

Gerhard Ruf

GOLDANKAUF

Edelmetallhandel Stork

Ebertstr. 16A - 76137 Karlsruhe

Kreuzung Karl-/Ebertstraße

Ankauf von Schmuck, Gold,

Silber, Barren, Münzen,

Zahngold (auch m. Zähnen)

und Antikem

Der Vergleich lohnt

Mo.-Do. 10 - 18 h, Fr. 14 - 18 h

Tel. 07 21/464 60 61

Litzenhardtstr. 22

Direkt am Bahnübergang

76135 Karlsruhe-Bulach

Tel. 0721 866308 oder

Tel. 0721 8695903

Mobil 01703825571

Frisör MarkL GmbH

Lust auf Veränderung ?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Vereinbaren Sie einen Termin!

Öffnungszeiten:

Di 9-14 Uhr, später

nach Vereinbarung,

Mi bis Fr 9-18 Uhr

durchgehend, Sa 8-13 Uhr,

Mo geschlossen

TSV Bulach

Bei uns sind Sie in besten Händen!

Haben Sie sich schon einmal überlegt,

etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Wenn

ja, sind Sie beim TSV Bulach genau richtig!

Wir legen größten Wert auf Qualität

bzw. Qualifikation der Übungsleiter.

Unsere Kurs- bzw. Übungsleiter absolvieren

mindestens einmal pro Jahr eine

Fortbildung. Somit ist eine „gesunde“

Sportstunde sichergestellt. Krankmacherübungen

haben beim TSV keinen Platz!

Die Qualität erkennt man auch daran,

dass die meisten Krankenkassen unsere

Kurse bezuschussen und diese auch mit

dem Gütesiegel „Pro Gesundheit“ ausgezeichnet

sind. Dies sichert Ihnen bei den

meisten Kursen eine anteilige Rückerstattung

der Kursgebühr!

Litzenhardtstr. 97 a 7 arsrhe

e. a 77 i 7797

derne assaden nd aestatn

Laier nd aezierareiten

redn

detze i nnen nd enereih

eren n eihen nd den

eren n Lainat nd rden

arett sheien nd ersieen


Der Bulacher Bote

14 | Aus den Vereinen

Außerdem besitzt der Verein dank seines

Trainerteams bereits sechs Zertifikate in

den Bereichen:







Diese wurden von der Bundesärztekammer

und dem Deutschen Turnerbund ausgestellt.

Im Einzelnen besitzen unsere Trainer, die

die Kurse bzw. die Übungsstunden leiten,

zusammengerechnet:

16 Lizenzen als Präventionsübungsleiter

(B-Trainer)

15 Trainerscheine sowie einen Mastertrainerschein

im Nordic Walking

1 Zumba-Instructor

1 Yogalehrer BDY

Bei uns sind Sie vom Kinderturnen

bis zum Seniorensport immer gut

aufgehoben!

Die nächsten Kurse:

Zumba

05.06.-24.07.2013, 19:15-20:15 Uhr,

Mittwoch, Sporthalle Bulach

25.06.-23.07.2013, 20:00-21:15 Uhr,

Dienstag, KITA TSV Bulach

Nordic Walking

03.06.-01.07.2013, 18:00-20:00 Uhr,

Montag, Gelände TSV Bulach

05.06.-03.07.2013 18:00-20:00 Uhr,

Mittwoch, Gelände TSV Bulach

14.06.-12.07.2013, 18:00-20:00 Uhr,

Freitag, Gelände TSV Bulach

Yoga

14.06.-26.07.2013, 20:00-21:15 Uhr,

Freitag, KITA TSV Bulach

Unser Ehrenmal steht wieder

Wer in den letzten Tagen unser Vereinsgelände

betreten hat, kam an unserem

Ehrenmal nicht vorbei. Dieses erstrahlt

nun wieder in neuem Glanz!

Zunächst musste der Gedenkstein gereinigt

werden. Danach transportierte ihn

die Firma Wohlfarth zu seinem jetzigen

Platz auf ein neu geschaffenes Fundament.

Zu guter Letzt bekam der Stein

nach alten Vorlagen eine neue Gedenktafel,

die an unsere verstorbenen Mitglieder

erinnert.

Axel Wrtal

Freiwillige

Feuerwehr Bulach

Sommerfest 2013

beim Gerätehaus, Rolandstraße 15,

am Samstag den 15. Juni ab 18 Uhr

und Sonntag den 16. Juni ab 11 Uhr –

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Deutsche Feuerwehr-

Skimeisterschaften

Im hessischen Willingen fanden dieses

Jahr die Internationalen Deutschen Meisterschaften

der Feuerwehren in Skilaufen

statt. In den Disziplinen Riesentorlauf,

Langlauf-Sprint und Langlauf werden

in verschiedenen Alterskategorien die

Deutschen Meister erkämpft. Die Feuerwehr

Bulach nahm bislang immer an diesen

Meisterschaften im Langlaufen teil.

Meist mit mäßigem Erfolg aber mit umso

mehr Spaß. Doch dieses Jahr sollte alles

anders laufen, im wahrsten Sinne. In der


Der Bulacher Bote

Aus den Vereinen | 15

Tierseuchenübung in Rüppurr

Auf dem Aussiedlerhof Schleinkofer in

Rüppurr wurde am 27.04.2013 ein Ausbruch

der hochansteckenden Maul- und

Klauenseuche angenommen. Hierzu

wurde durch das Landesveterinäramt

auch die Feuerwehr als zuständige Katastrophenschutzbehörde

mit einbezogen.

Unsere Feuerwehr Bulach musste

zusammen den Kameraden aus Rüppurr

Altersklasse „männliche Jugend“ hatten

wir drei hochmotivierte Langläufer am

Start.

Die 10 km lange Strecke war sehr anspruchsvoll.

Trotzdem kämpften sich die

Jungs die Loipe entlang und konnten am

Schluss einen mehr als erfolgreichen Zieleinlauf

feiern. Zum ersten, zum zweiten

und zum dritten Platz gratulieren wir

unseren drei Youngstars. Somit haben

wir nun einen Deutschen Feuerwehr-

Skilanglaufmeister in unseren Reihen:

Robin Armbruster. Auf Rang zwei und

drei kamen unsere Jugendfeuerwehrmänner

Jan und Kai. Ein toller Erfolg! In

der Altersklasse Herren 41 startete noch

unser Kamerad Michael Braun. Er konnte

leider keine vorderen Plätze erringen. Ein

lohnenswerter Ausflug ins tief verschneite

Sauerland.

© Anna Omelchenko - Fotolia.com

Sport, Spaß und Musik – Das große Familienevent in Karlsruhe

Freitag,

20.09.2013

Nähere Infos unter www.willensweg.de


Der Bulacher Bote

16 | Aus den Vereinen | Aus dem Bürgerverein Bulach

und des ABC-Zugs Karlsruhe eine Dekontaminationsstation

für Fahrzeuge und

Personen aufbauen. Das Zusammenspiel

der drei Abteilungen klappte hervorragend

auch wenn so etwas Außergewöhnliches

für alle eine neue Herausforderung

war. Gerade auch das Arbeiten

in Vollschutz-Einmalanzügen statt in

Einsatzkleidung war ein ungewohntes

Gefühl. Unter Anleitung von Tierärzten,

dem städtischen Veterinäramt, den Experten

eines Tierseuchenzugs und natürlich

der Familie Schleinkofer wurde darauf

geachtet, dass kein Tier zu Schaden

kam. Letztlich konnte die Übung nach

fast fünf Stunden als erfolgreich beendet

werden. Zum Abschluss gab es für

alle Übungsteilnehmer, immerhin fast

70 Personen, eine warme Mahlzeit in

unserem Feuerwehrgerätehaus. Dies bereiteten

die Kameraden der Feuerwehr

Aue zu. Auch dies war Teil dieser Übung,

da es auch bei Großschadenslagen oder

langwierigen Einsätzen auf eine vernünftige

Verpflegung der Einsatzkräfte

ankommt. Ein Dank gilt auch unseren

Alterskameraden, die sich um den Aufbau

und das Herrichten des Feuerwehrhauses

kümmerten.

Jugendfeuerwehr Vorstellungstermin

für Interessierte Jugendliche (m/w)

ab ca. 10 Jahren jeden Dienstag um

17:30 Uhr im Feuerwehrhaus.

Texte: Thorsten Gröschl

Sportgemeinschaft Eichenkreuz

hat. Wir treffen uns jede Woche Dienstags

um 18 Uhr in der Eichelgartenhalle

in Rüppurr (am Ende des Krokuswegs,

hinter dem MaxPlanckGymnasium) im

hinteren Hallendrittel.

Da unsere Gruppe geschrumpft ist, suchen

wir dringend neue Mitspieler(innen)

jeder Spielstärke und in jedem Alter,

gerne auch Anfänger. Probespielen zum

Kennenlernen ist auch ohne Anmeldung

möglich.

Kontakt: Eva-Maria Enderlein, Sportgemeinschaft

Eichenkreuz, Tel 0721 888105

Werden Sie Mitglied

im Bürgerverein

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

durch Ihre Mitgliedschaft im Bürgerverein

Bulach. Denn als große Gemeinschaft

können wir mehr für unseren Stadtteil

erreichen. Weiteres unter www.bv-bulach.org

Aus dem

Bürgerverein Bulach

Wir heißen folgende neuen Mitglieder

im Bürgerverein Bulach

herzlich willkommen:

Herbert Brunner, Rolandstr. 10

Melanie Radtke, Oberkirchfeldstr. 75

Johanna Koziol, Litzenhardtstr. 68

Dominic Böttle, Litzenhardtstr. 68

Freizeitvolleyballgruppe

sucht Mitspieler!

Wir sind eine lustige und bunt gemischte

Truppe, die Spaß am Volleyballspielen

www.buergerhefte.de

wissen, was im Stadtteil los ist.


Der Bulacher Bote

| 17

Seit über 25 Jahren

Praxis für Physiotherapie & FELDENKRAIS®

Regina Behrendt

Neue-Anlage-Str. 2

76135 Karlsruhe

Fon 0721 868992

www.Regina-Behrendt.de

Allgemeine

Krankengymnastik

KG-Neuro PNF

Schlingentisch

Feldenkrais-Methode FVD®

Cranio-Sacral Therapie

LNB Schmerztherapie

Kälte - und

Wärmeanwendungen

Kinesiology Tape

Dr. med. Wartan Bekeredjian

Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

TCM und Akupunktur

Ambulante Operationen

Seit dem 01.04.2013 als Nachfolger von Dr. Dao-Trong

in der Südweststadt für Sie da:

Südendstrae 1 13 arlsruhe Telefon: 0 21 - 1 3

Unser Apotheken-Team steht

für kompetente und ausführliche

Beratung unter anderem für:

Homöopathie ·

Inkontinenzprodukte ·

Kompressionsstrümpfe ·

Kosmetik · Bandagen ·

Hauslieferservice ·

Pflegeartikel · Babywaagen ·

Gehhilfen · Rollatoren ·

Hilfsmittel aller Art

Fragen Sie nach unserer

Kunden- und Paybackkarte

Otto-Wels-Straße 35b

76189 Karlsruhe-Oberreut

Tel. 0721 862065

Fax 0721 866570

Schreinerei – Fensterbau

Günter Merz

Fachbetrieb für:





14·76135

0721861495·0721867310

01778614950

HEIZUNG

G SANITÄR

M BLECHNEREI

B ELEKTRO

H FLIESEN

Notdienst: Tel. 0171 / 650 19 11

• Sanitäre Installationen •

• Heizungsanlagen •

• Baublechnerei •

• Gasleitungsabdichtungen •

• Neubau · Sanierung · Planung · Ausführung •

• Fliesenarbeiten • Badkomplettlösungen •

76135 Karlsruhe

Breite Str. 155

Kundendienst

Mo-Fr 7-20 Uhr

Tel. (07 21) 9 821 821

Fax (07 21) 9 821 829

Internet: www.gawa-gmbh.de ·e-mail: gawa-gmbh@gmx.de


Der Bulacher Bote

18 | Wichtige Rufnummern | Veranstaltungen in Bulach

Wichtige Telefonnummern

Polizei 110

Polizeiposten Bulach,

Grünwinkler Straße 10 861259

Polizeipräsidium 939 3

Feuerwehr 112

Rettungsdienst 19222

Ärztlicher Notfalldienst 19292

Giftnotruf 0761 19240

Dr. Jonderko 867273

Dr. Koch/Dr. Herkel 818825

Dr. Fischer 8648545

Apotheken

Europa-Apotheke,

Südendstr. 47 811218

Kranich-Apotheke,

Otto-Wels-Straße 35b 862065

Oberreut-Apotheke,

Eugen-Geck-Straße 4b 863208

Sonnenapotheke,

Gebhardtsraße 35 31109

Notdienste

Stadtwerke (Bereitschaft) 599 0

Gas – Wasser 599 12

Strom 599 13

Fernwärme 599 14

Notdienst – Sanitär 8316657

Notdienst – Heizung 8316658

Telefonseelsorge 0800 111 0111

oder 0800 111 0222

Sie möchten in den

Karlsruher Bürgerheften und unter

www.buergerhefte.de werben?

Mailen Sie uns unter

buergerhefte@stober.de oder rufen Sie

uns an unter 0721 97830 18.

Telefon

Störungsannahme 01171

Auskunft – Inland 11833

Auskunft – Ausland 11834

Kirchliche Dienste

Katholisches Pfarramt

der SE Alb-Südwest 9578471 0

St. Cyriakus, Kindergarten St. Maria

Litzenhardtstraße 109 861460

Katholische Sozialstation 93119 0

Evangelische Pfarramt 358039

Evangelische Sozialstation 988430 0

Ev. Kindertagesstätte Paul-Gerhardt,

St.-Florian-Str. 12 86489784

Info-Telefone Karlsruhe

Telefonzentrale/Vermittlung 133 0

Rathauspforte 133 1545

Bürgertelefon 133 1000

Bürgertelefon & Sicherheit 133 3333

Umwelttelefon 133 1002

Abfallwirtschaftsentsorgung 133 1003

Regelmäßige Termine

AWO montags 14:00 Uhr falls nicht

anders angegeben im Wachthäusle

Bulach, Litzenhardtstr. 64.

Tanztraining des Tanzsportclubs Residenz

Rot-Gold jeden Montag um 19:45

Uhr im Alten Rathaus in Bulach.

Jugendfeuerwehr Vorstellungstermin

für Interessierte Jugendliche (m/w) ab

ca. 10 Jahren jeden Dienstag um 17:30

Uhr im Feuerwehrhaus.

Die Online-Tageszeitung für Karlsruhe

Wir beraten Sie gerne.


Der Bulacher Bote

Veranstaltungen in Bulach | 19

Seniorenclub dienstags ab 15:00 Uhr:

gemütliches Beisammensein in der Gaststätte

Kleingartenverein Rheinstrandsiedlung,

Am Anger 29, Haltestelle S2,

Dornröschenweg.

Singstunden im Gesangverein Frohsinn

finden donnerstags von 20:00-21:30 Uhr

in der Traube statt.

Medienbus hält freitags 17:00-

17:30 Uhr in der St.-Georg-Straße.

Radtreff auch für Nichtmitglieder

findet ab Oktober jeden

Samstag ab 15:00 Uhr statt. Treffpunkt

Clubhaus Radlertreff, Joachim-Kurzaj-

Weg 5a.

Lauftreff des TSV Bulach auch für

Nichtmitglieder sonntags, 10:00-11:30

Uhr beim TSV-Gelände St-Florianstraße

12-14.


einen Nordic Walking Lauftreff durch,

Treffpunkt Samstags ab 14:00 Uhr beim

Rittnerthof.

Neuapostolischen Kirche

sonntags 9:30 Uhr und donnerstags

20:00 Uhr, Donaustraße 7.

Veranstaltungskalender der Arbeitsgemeinschaft Karlsruhe-Bulach

Datum Veranstalter Veranstaltung Ort

09. Juni R M S C Sommerfest Radler Treff

15. - 16. Juni Feuerwehr Sommerfest FW-Haus

22. Juni Kath. Pfarrgemeinde Ökumenischer Ausflug

07. Juli Ev. Kirchengemeinde Gemeindefest Paul-Gerh.

Kirche

21. Juli,

10:00 Uhr

Kath. Pfarrgemeinde

Patrozinium,

anschließend Pfarrfest

St. Cyriakus

17. - 18. Aug. KLTZV C96 Sommerfest Rathaus

Angaben ohne Gewähr

Redaktionstermine für die Ausgaben 2013

Ausgabe Redaktionsschluss Auslieferung (ca. ab...)

4 (Juli/August) 27.06.2013 26.07.2013

5 (September/Oktober) 05.09.2013 07.10.2013

6 (November/Dezember) 31.10.2013 29.11.2013

Bitte übersenden Sie uns Ihre Beiträge rechtzeitig an die E-Mail-Adresse: bubo@bv-bulach.org


Der Bulacher Bote

20 | Beitrittserklärung

Bürgerverein Bulach

Grünwinkler Straße 10, 76135 Karlsruhe

Fax: 0721 8648125, Email: info@bv-bulach.org

Beitrittserklärung

Ich erkläre/Wir erklären hiermit meinen/unseren Beitritt zum Bürgerverein

Bulach und erkenne/n die Satzung des Vereins an.

Ich verpflichte mich/Wir verpflichten uns, einen Jahresbeitrag von

Euro zu zahlen (Mindestbeitrag pro Person € 5,--).

1. Name, Vorname:

1. Geburtsdatum:

2. Name, Vorname:

2. Geburtsdatum:

Anschrift:

Email:

Mit der Veröffentlichung im Bulacher Boten einverstanden: Ja Nein

Karlsruhe, den

1. Unterschrift:

2. Unterschrift:

Einzugsermächtigung

Hiermit ermächtige/n ich/wir Sie widerruflich die von mir/uns zu entrichtenden

Zahlungen über Euro Jahresbeitrag bei Fälligkeit zu Lasten

meines/unseres Girokontos durch Lastschrift einzuziehen.

Bank:

Kontoinhaber:

BLZ:

Kto.-Nr.:

Karlsruhe, den

Unterschrift:


Jetzt Gutschrift von

250 kWh sichern!

NATURSTROM

Günstiger, als Sie denken.

NatuR: zu 100 % mit regenerativen Energien versorgt.

NatuR plus: zusätzlich den Ausbau erneuerbarer

Energieerzeugungsanlagen in Karlsruhe fördern.

TÜV Süd-zertifiziert

aktiver Klimaschutz

keine lange Vertragsbindung

Für jeden Neukunden pflanzen wir einen

Baum in Karlsruhe – oder Sie erhalten eine

Energie spar lampen-Box gratis.

Wir beraten Sie gerne unter 0800 200 300 6

oder in unseren Kundenberatungen.

www.stadtwerke-karlsruhe.de


Komplettbäder · Fliesen · Blechnerei

Heizung · Sanitärtechnik

Bäderstudio:

Durlacher Allee 27 · (Gottesauer Platz)

Energie-Center:

Durlacher Allee 69 · (Ecke Tullastraße)

Fachbetrieb:

Veilchenstraße 33 · 76131 Karlsruhe

Telefon 0721 613033 · Fax 0721 613035

Notdienst 24 Stunden:

Telefon 0171/313 99 55

Wanne-in-Wanne Renovierung!

TV-Kanal-Rohrreinigung

www.fuller.de · info@fuller.de

Alle Infos

im aktuellen

Flyer 2013

Fächerbad Karlsruhe

Am Sportpark 1

76131 Karlsruhe

Tel. 0721/96701-20

info@faecherbad.de

www.faecherbad.de

Schwimmhalle mit

Sauna-Paradies:

Für Ihre Fitness und

Ihre Gesundheit !

Erleben Sie das Fächerbad !

Schwimmen, aktiv sein und

Wohlfühlen an einem Ort



Jetzt





Ganz einfach: Erfüllen Sie sich Ihren persönlichen Traum vom Wohnen! Egal ob Sie kaufen, bauen oder umbauen wollen,

zusammen mit unserem Partner LBS stehen wir Ihnen in allen Fragen kompetent zur Seite. Von der Finanzierung bis zur Absicherung

Ihrer Immobilie erhalten Sie alle Infos unter www.sparkasse-karlsruhe-ettlingen.de oder in Ihrer Sparkassenliale.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine