28.02.2014 Aufrufe

Projekt HB9O 2009 - USKA

Projekt HB9O 2009 - USKA

Projekt HB9O 2009 - USKA

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Projekt HB9O 2009

3. Etappe HB9O: „Gehörlesen“

Grundidee

Dank dem offensichtlichen Erfolg des Arbeitsplatzes mit dem Morsetaster ist das Interesse des

Besuchers am Morsen geweckt worden. Dieses Interesse soll ihn auch zum Erkunden der nächsten

Station – „Lesen mit dem Ohr“ – motivieren.

Als Ergänzung resp. Gegenstück zum Arbeitsplatz mit dem Morsetaster wird ein Arbeitsplatz zum

Gehörlesen eingerichtet. Der Besucher lässt sich – je nach Spielstufe – eines oder mehrere

Morsezeichen vorspielen. Er versucht, sich den Rhythmus des/der gehörten Zeichen(s) zu merken.

Nach kurzer Pause erscheint auf einem berührungsempfindlichen Bildschirm eine Auswahl von 8

Antworten. Sie zeigen das/die abgespielten Morsezeichen in di/dah- und Punkt/Strich-Darstellung.

Die zugehörigen Buchstaben werden aber nicht angezeigt. Hat der Besucher den Zeichenrhythmus

korrekt memorisiert, kann er die richtige Lösung antippen. Ist er unsicher, kann er sich die Tonfolge

erneut vorspielen lassen.

Auswertung: Für jede korrekt erfasste Tonfolge sammelt der Besucher 1 bis 3 Punkte. 3, wenn die

Lösung nach einmaligem Abspielen gefunden wurde, 2 oder 1 nach 2 oder 3 Wiederholungen. Nach

jeder neuen Tonfolge wird die totale Punktzahl angegeben, sowie der gesamte dekodierte Text.

Wenn der Besucher genug hat, drückt er ENDE. Es wird nun das Gesamtresultat angezeigt. Ist dieses

gut ausgefallen, wird der Besucher aufgefordert, die nächste Stufe (längere Tonfolge aus 2 oder 3

Zeichen) auszuprobieren.

Realisierung

Die Arbeitskonsole ist identisch mit derjenigen der Morsetasten, jedoch ohne LED-Lauflicht und ohne

Tasten, dafür mit berührungsempfindlichem Bildschirm und zwei Lautsprechern. Die Applikation läuft

auf zwei unabhängigen, im Korpus untergebrachten Klein-PCs.

Über der Konsole hängt eine „Empfangsantenne“ (Yagi) mit blinkenden LEDs als „Eye-Catcher“.

Kostenschätzung

Stk. CHF CHF

Konsole (Schreinerarbeiten) 1 8700 8‘700

Bodenbelag Konsole 1 200 200

Touchscreens 2 900 1‘800

Klein-PCs mit SSD, inkl. Win7 2 450 900

Aktiv-Lautsprecher 2 25 50

Beschriftung 500

Verkabelung 50

„Empfangsantenne“ mit LEDs 500

Investitionen Total 12‘700

Spesen Projektgruppe 800

Unvorhergesehenes 500

Gesamtkosten geschätzt: 14‘000

1


Projekt HB9O 2009

Detailbeschreibung

Willkommenseite

Ist der Arbeitsplatz unbenutzt, erscheint als Begrüssungstext und als Aufforderung zum Spielen

folgendes auf dem Bildschirm:

Lesen Sie mit Ihrem Ohr!

Drücken Sie START (zu Beginn Stufe 1)

Hören Sie auf den Rhythmus der gespielten Tonfolge

(Beispiel: „di dah dah dit“).

Wählen Sie die gehörte Sequenz aus den angebotenen

Antworten.

START

Stufe 1

START

Stufe 2

START

Stufe 3

HILFE

Die Willkommenseite wechselt in einem Intervall von ein paar Sekunden die Sprache (D, E, F, I).

Zeichenfolge hören und auswählen

Nachdem START gedrückt wurde und dann immer wieder nach jeder richtigen Antwort ertönt eine

neue Zeichenfolge. Während dieser Zeichenfolge erscheint auf dem Bildschirm ein Symbol für

„Zuhören“, z. Bsp. ein Ohr, auf welches Schallwellen auftreffen.

Nach Beendigung der Tonfolge werden auf dem Bildschirm acht mögliche Antworten angeboten,

eine richtige und 7 falsche. Angezeigt wird die Tonfolge sowohl in Dah/dit- wie auch in Punkt/Strich-

Darstellung, damit selbst Kinder ohne Lesekenntnis (oder funktionale Analphabeten) mitmachen

können. Nach korrekter Beantwortung wird das gewählte Feld grün angezeigt, und es erscheint der

zugehörige Buchstabe im Textfeld unten, so dass sich allmählich ein sinnvolles Wort oder Name

ergibt.

Rechts unten wird die gesammelte Punktzahl angegeben.

Nach einer kurzen Pause ertönt automatisch die nächste Tonfolge.

2


Projekt HB9O 2009

Ich habe die folgende Sequenz gehört:

. . di dit - . - dah di dah

. - - di dah dah - . . dah di dit

. - . . di dah di dit - - dah dah

. . - . di di dah dit - - . dah dah dit

ENDE

STEF

Stufe: 1

Punkte neu: 3

Punkte Total: 12

Zeichen Total: 4

Nach einer falschen Antwort erscheint wieder der Bildschirm „Zuhören“ (mit einem Symbol für

„Wiederholung“), die Tonfolge wird wiederholt. Es sind 2 Wiederholungen (= 3 Versuche) zulässig.

Bei der dritten falschen Antwort erscheint das korrekte Zeichen im Textfeld, und auf dem Bildschirm

wird zusätzlich zur falschen Antwort (auf rotem Hintergrund) die richtige Antwort (auf grünem

Hintergrund) angezeigt.

Ich habe die folgende Sequenz gehört:

. . di dit - . - dah di dah

. - - di dah dah - . . dah di dit

. - . . di dah di dit - - dah dah

. . - . di di dah dit - - . dah dah dit

ENDE

STEF

Stufe: 1

Punkte neu: 0

Punkte Total: 7

Zeichen Total: 4

Auswertung

Hat der Besucher genug gespielt, drückt er ENDE. Er erhält nun eine kleine statistische Auswertung.

War er erfolgreich auf der letzten Stufe, erhält er den Vorschlag, sich auf der nächsten Stufe zu

versuchen. Er kann mit START weitermachen oder mit ENDE aussteigen.

3


Projekt HB9O 2009

Sie lesen mit Ihrem Ohr!

Sie haben auf Stufe 1 12 Zeichen korrekt gelesen und

35 Punkte von maximal 36 erzielt.

Testen Sie Ihr Rhythmus-Gefühl auf Stufe 2!

START

Stufe 1

START

Stufe 2

START

Stufe 3

ENDE

Höhere Stufen

Die höheren Stufen 2 und 3 funktionieren genauso wie Stufe 1, die Tonfolge besteht jedoch jeweils

aus 2 resp. 3 einzelnen Zeichen.

Die Darstellung der 8 Antworten verändert sich entsprechend, da die Antworten mehr Platz

benötigen.

Ich habe die folgende Sequenz gehört:

. . - - . di dit dah dah dit - . - . . dah di dah di dit

. - - . - di dah dah di dah - . . - . . dah di dit dah di dit

. - . . - . - di dah di dit dah di dah - - . - . dah dah di dah dit

. . . - . dit di di dah dit - - . . - - dah dah dit di dah dah

ENDE

STEF

Stufe: 2

Punkte neu: 2

Punkte Total: 5

Zeichen Total: 4

30.7.2013 / HB9AUR

4

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!