Haushaltsplan 2013 - Gunzenhausen

gunzenhausen.de

Haushaltsplan 2013 - Gunzenhausen

www.gunzenhausen.de

Haushalt 2013

Stadt Gunzenhausen


I N H A L T S Ü B E R S I C H T

Haushaltsplan 2013

Stadt Gunzenhausen

S e i t e

VORBERICHT

Allgemeines V 1

Entwicklung der Haushaltswirtschaft

a) Allgemeines V 2

b) Steuern, Zuweisungen, Umlagen V 3

c) Kostenrechnende Einrichtungen V 6

d) Personalausgaben, Kostenersatz durch Dritte V 7

e) Vermögen und Schulden V 12

f) Zuführung zum Vermögenshaushalt und an Rücklagen V 15

g) Vermögenshaushalt - Investitionen

und Investitionsförderungsmaßnahmen V 16

h) Kassenlage V 18

i) Eigenbetriebe und Eigengesellschaften V 18

Zusammenfassung V 20


S e i t e

Schaubilder V 25

Verwaltungshaushalt Einnahmen V 26

Verwaltungshaushalt Ausgaben V 27

Vermögenshaushalt Einnahmen V 28

Vermögenshaushalt Ausgaben V 29

Diagramme

Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen V 30

Entwicklung der Kreisumlage, Gewerbesteuerumlage,

Solidaritätsumlage, Schlüsselzuweisungen und

Einkommensteuerbeteiligung V 31

Entwicklung der Steuerkraft V 32

Besucherzahlen der Bäder V 33

Katalog der freiwilligen Leistungen V 34

Haushaltssatzung 1

Gesamtpläne

Teil I - Einzelpläne 3

Teil II - Haushaltsquerschnitt 7

Teil III - Gruppierungsübersicht 15

Verwaltungshaushalt 25

Vermögenshaushalt 143


Seite

A N L A G E N

D e c k b l a t t 217

Anlage 1 Stellenplan 219

Anlage 2 entfällt

Anlage 3 Sammelnachweis "Persönliche Ausgaben" 227

Anlage 4 Übersicht über die Verpflichtungsermächtigungen 235

Anlage 5 Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Schulden 237

Anlage 6 Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Rücklagen 239

Anlage 7 Vermögensübersicht 241

Anlage 8 Übernommene Bürgschaften 243

Anlage 9 Übersicht zur Beurteilung der dauernden Leistungsfähigkeit 245

Anlage 10 Finanzplanung und Investitionsliste 247


Stichwortverzeichnis Haushaltsplan 2013 - Stadt Gunzenhausen

Unterabschnitt

Bezeichnung Verwaltungshaushalt Vermögenshaushalt

Gl.-Nr. Seite Gl.-Nr. Seite

A

Abfallbeseitigung 7200 107, V 6 7200 1978

Abwasserbeseitigung 7000 1032 ff, V 6 7000-7015 189-196

Kernstadt: 7000-7015 189-196

Gerberstraße, Marktplatz, Oettinger Straße 7007 194

Hausanschlüsse auf öffentlichem Grund 7000 189

Kanalsanierungen 7007 194

Kläranlage Gunzenhausen 7013 195

Kleinere Kanalbaumaßnahmen 7000 189

Reutberg II - Baugebiet 7015 196

Überflutungsschutz "Nördliche Altstadt" 7002 191

Stadtteile: 7000-7015 189-194

Kanalsanierung Büchelberg 7007 194

Cronheim - Kanalsanierung vor Dorferneuerung 7007 194

Kleinere Kanalbaumaßnahmen 7000 189

Nordstetten - Anschluss an Kläranlage Gunzenhausen 7003 192

Pflaumfeld/Steinacker Anschluss an Zentralkläranlage 7003 192

Überflutungsschutz Laubenzedel und Schlungenhof 7001 190

Agenda 21 1120 41

Altmühlpromenade 5900 171

Altstadtsanierung 6100 94 6100 173

Archiv 3213 67 3213 155

Ausbildung, Fortbildung 0800, 7000 37, 103

7900 117

Ausstellungsgelände 7911 122 7911 204

B

Bäder - Besucherzahlen V 33

Bauamt 6010 93 6010 172

Bauhof 7710 115 7710 199

Bauverwaltung 6000 92

Beschilderungssystem 7910 203

Bestattungswesen 7500 110 f, V 6 7500 198

Betriebsgemeinschaft 0800 37

Brandschutz 1300 42 f 1300 147

Breitbanderschließung 7910 203

Bücherei 3520 73 f 3520 156

Bürgerfest (siehe Limestival) 3400 70

Bürgschaften 243

Buswartehäuschen 7910 120 7910 203

C

Containerplätze 7200 107 7200 197

D

Darlehen; s. auch Schulden 9120 136 9120 214

Deckungsreserve 9140 137

Denkmalschutz, -pflege 3650 76 3650 157

Dorferneuerungsmaßnahmen 7802 201

E

EDV 0610 36 0601 145

Einkommensteueranteil 9000 134, V 31

Einrichtungen für die gesamte Verwaltung 0600 35 0600 144

Einrichtungen für Verwaltungsangehörige 0800 37

Entwässerungsgebühren 7000 103 f, V 6

Ergänzungs- und Verbesserungsbeiträge 7000 189

Erholungseinrichtungen 5900 91 5900 171

Erntedankfest 3400 70

Erschließungsbeiträge 6300 175


Unterabschnitt

Bezeichnung Verwaltungshaushalt Vermögenshaushalt

Gl.-Nr. Seite Gl.-Nr. Seite

F

Fachwerkstadel 3211 66

Fahrradboxen 6810 188

Familienzentrum Hensoltshöhe 4646 168

Feuerwehrwesen 1300 42 f 1300 147

Finanzplan 247

Finanzverwaltung 0300 30

Forstwirtschaftliche Unternehmen 8550 127 8550 208

Fortbildung 0800, 7000 37, 103

7900 117

Fränkische Weihnacht, Fränkischer Sommer 3400 70

Freie Finanzspritze 245

Freiwillige Leistungen

V34-V36

Fremdenverkehr 7900/7901 117 ff

Friedhof 7500 110 f 7500 198

G

Gastschulbeiträge 2136 53

Gemeindeorgane 0000 26

Gemeindestraßen 6300 96 6300-6310 175 ff

Kernstadt: 6300-6310 175 ff

Bahnsteigüberführung Ansbacher Straße 6305 180

Bühringerstr./Bahnhofstraße - Dünnschichtbelag 6307 181

Geh- und Radwege in der Kernstadt 6307 181

Museumsvorplatz 6302 177

Reutberg II - Fertigstellung weiterer Oberschichten 6303 178

Spitalwaldstraße - Deckenbauarbeiten 6307 181

Thüringer Weg - Ausbauarbeiten 6307 181

Stadtteile: 6300-6310 175 ff

Aha - Erschließungsstraßen Baugeb. "Aha-West" 6301 176

Büchelberg - Deckenbauarbeiten nach Kanalsanierung 6301 176

Cronheim - Kreisverkehr, Geh- u. Radweg 6301 176

Frickenfelden - Ausbau "Zum Limes" 6304 179

Frickenfelden - Geh- u. Radweg zur Kirche St. Michael 6304 179

Frickenfelden - Ausbau der GV-Straße Oberasbach 6304 179

Geh- und Radweg Wald-Streudorf 6301 176

Geh- und Radwege in den Stadtteilen 6304 179

Maicha - Ausbau einer Zufahrtsstraße 6301 176

Schlungenhof - Erschließungsstraße "Südost" 6304 179

Verkehrsberuhigungsmaßnahmen 6300 175

Gemeindeunfallversicherung 0200 27

Gesamtpläne

Teil I - Zusammenfassung nach Einzelplänen

3 ff

Teil II - Haushaltsquerschnitt

7 ff

Teil III - Gruppierungsübersicht

15 ff

Gewerbesteuer, Gewerbesteuerumlage 9000 134, V 30

Glocken, Uhrenanlagen 7610 113

Grunderwerbsteuer 9000 134

Grundsteuer 9000 134, V 5

Grundvermögen 8800 129 8800 210

Grüngutentsorgung 7200 107

Grünordnungsmaßnahmen 5800, 6300 170, 175

Gruppierungsübersicht

15 ff

H

Haftpflichtversicherung 0200 27

Hauptamt 0200 27 f

Haus des Gastes 7920 123 7920 205

Haushaltsquerschnitt

7 ff

Heimatpflege 3400 70

Herstellungsbeiträge 7000 189

Hochwasserschutz 5900, 6900 171, 188

Hospitalstiftung - Kostenersatz an die Stadt Gunzenhausen V 8

Hundesteuer 9000 134


Unterabschnitt

Bezeichnung Verwaltungshaushalt Vermögenshaushalt

Gl.-Nr. Seite Gl.-Nr. Seite

I

Investitionen - siehe Vermögenshaushalt

Investitionsliste

252 ff

Investitionspauschale 9000 212

ISEK (Integriertes Stadtentwicklungskonzept) 6100 173

J

Jugendarbeit, Jugendpflege 4602 83

Jugendherberge 4603 84 4603 162

Jugendverkehrsschule 2951 60

Jugendzentrum 4600 81 4600 159

K

Kalkulatorische Kosten 9150 138

- Straßenreinigung 6750 98

- Tiefgarage Hafnermarkt 6810 101

- Abwasserbeseitigung 7000 103

- Bestattungswesen 7500 110

Kämmerei 0300 30

Kanalbaumaßnahmen (siehe Abwasserbeseitigung)

Kassenversicherung 0300 30

Katastrophenschutz 1400 44

Kinderspielplätze 4601 82 4601 161

Kindertageseinrichtungen 4640 85 f 4641 - 4646 163 ff

Kirchen 3700 77 3700 158

Kirchweih 3410 71

Konjunkturpaket II 0600 144

Konzerte 3320 69

Konzessionsabgabe 8170 124, V 19

Kostenersatz Hospitalstiftung, Schulverbände, Zweckverband

V 8 ff

Kredite 9120 136 9120 214

Kreisumlage 9000 134

V 4, V 31

Kulturelle Angelegenheiten 3000, 3400 61, 70 3000 153

Kunstpflege 3400 70

Kurbeitrag 7901 119

L

Leistungsfähigkeit 245

Liegenschaftsverwaltung 0350 32

Limes 3650 76

Limestival 3400 70

M

Magdalena-Bodo-Stiftung 8950 133 8950 211

Markgrafenjahr 2012 3400 70

Märkte 7300 108, V 6

Mittagsbetreuung, Ganztagsbetreuung 2110, 2113 47, 49

Müll - siehe Abfallbeseitigung

Museum 3210 64 3210 154

Musikpflege 3320 69

O

Obdachlosenheime 4350 80 4350 159

Öffentlicher Personennahverkehr 7910 120

Öffentliche Toilettenanlagen 7020 106

Ordnungsamt 1100 39

P

Parkanlagen 5800 90 5800 170

Parkeinrichtungen (Parkplätze, Tiefgarage) 6800/6810 100 f 6800/6810 186 f

Partnerschaften, -fonds 3000, 3001 61 f

Personalamt, - kosten 0210 29, 227 ff

V 7-V 11


Unterabschnitt

Bezeichnung Verwaltungshaushalt Vermögenshaushalt

Gl.-Nr. Seite Gl.-Nr. Seite

R

Radwege - Kernstadt 6307 181

Radwege - Stadtteile 6301, 6304 176, 179

Rathaus 0600 35 0600 144

Rechtlerwaldungen 8900-8920 130 ff

Recyclinghof 7200 107

Regenwassernutzung - Zuschüsse 7019 105 7000 189

Rücklage 9100 134, 239 9100 213

S

Sammelnachweis "Persönliche Ausgaben" 227

Schaubilder

V 25 ff

Schlachthof 7400 109

Schlüsselzuweisungen 9000 134, V 31

Schulden 237

V 12 - 14

Schulen 2000-2951 45 ff 2101-2150 148 ff

Brandschutz Stephani-Schule Bauteil I 2150 152

Grundschule Stephanischule 2110 46 2110 149

Grundschule Südstadt 2112/2113 48 f 2112/2113 150 f

Grundschulverbände Gnotzheim und Muhr am See 2116 52

Hauptschulverband Gunzenhausen 2136 53

Schulgebäude I: Stephani-Schulhaus 2150 54 2150 152

Schulgebäude II: Gunzenhausen-Süd 2112 48 2101 148

Schulhäuser in den Stadtteilen 2115 51

Wirtschaftsschule 2430 56

Schülerbeförderung 2900/2903 57 f

Schülerunfallversicherung 2950 59

Schulverbandsumlage 2116/2136 52 f

Schulverwaltung 2000 45

Seniorenbetreuung 4310 79

Skateranlage 5900 171

Solidaritätsumlage 9000 134

Sonderrücklagen 7000, 7500 189, 198

9100, 9160 213, 215

Soziale Angelegenheiten 4000 78

4980 88

Sportförderung 5500 89 5500 169

Stadtbauamt 6010 93 6010 172

Städtebauplanung 6100 94 6100 173

Stadthalle 8400 125 8400 207

Stadtwerke 8170 124, V 18 8170 206

Standesamt 0500 33

Stellenplan, Stellenübersicht

219ff

Stellplatzablösebeträge 6800 186

Steuern, Zuweisungen und Umlagen 9000 134, V 3

Grundsteuer A + B 9000 134, V 5

Gewerbesteuer 9000 134, V 30

Einkommensteueranteil 9000 134, V 31

Hundesteuer 9000 134

Schlüsselzuweisungen 9000 134, V 31

Grunderwerbsteuer 9000 134

Gewerbesteuerumlage 9000 134, V 31

Kreisumlage 9000 134

V 4, V 31

Solidaritätsumlage 9000 134, V 31

Steuerverwaltung 0300 30

Straßenbau (siehe Gemeindestraßen)

Straßenbeleuchtung 6700 97 6700 183

Straßenreinigung 6750 98, V 6 6750 184

Streetworker 4602 83


Unterabschnitt

Bezeichnung Verwaltungshaushalt Vermögenshaushalt

Gl.-Nr. Seite Gl.-Nr. Seite

T

Theater 3310 68

Tiefgarage - Hafnermarkt 6810 101 6810 187

Tierschutz 1100 39

Toilettenanlagen 7020 106

Tourismus (siehe Fremdenverkehr)

U

Umweltschutz 1120 41

V

Verbesserungsbeiträge 7000 189

Verkehrsüberwachung 1110 40

Vermögen V 12

Vermögenshaushalt

143 ff

V 16,

V 28 ff

Vermögensübersicht 241

Verpflichtungsermächtigungen 235

Versorgungsrücklage V 7

Versorgungsunternehmen 8170 124 8170 206

Verwaltungshaushalt

25 ff

V 26 ff

Verwaltungskostenersatz Stiftungen, Schul- u. Zweckverbände

V 8 ff

Volkshochschule 3500 73

W

Waagen 7620 114

Wahlen und Statistik 0520 34

Wasserbau 6900 102

Weihnachtsbeleuchtung 7910 120

Werbeeinrichtungen 7600 112

Wertstoffhof - siehe Recyclinghof

Winterdienst 6751 99 6751 186

Wirtschaftsförderung 7910 120 f 7910 203

Wirtschaftswege 7800 116 7800 200

Wissenschaft 3100 63

Wohlfahrtspflege 4700 87

Wohngebäude (Unterhalt und Sanierung) 8800 129 8800 210

Wohnungsbauförderung 6200 95 6200 174

Z

Zinsen

aus der allgemeinen Rücklage 9100 135

aus Geldanlagen (Kassenbestand) 9170 140

für Kredite 9120 136

Zivilschutz 1400 44

Zuführung an Sonderrücklagen 7000 189

7500 198

Zuführung Verwaltungs- /Vermögenshaushalt 9160 139 9160 215

V 15

Zweckverbände 5900 91 5900 171


Vorbericht

zum Haushaltsplan 2013

der Stadt Gunzenhausen

A L L G E M E I N E S

Der H a u s h a l t 2 0 1 3 wird dem Stadtrat entgegen der üblichen Praxis erst

während des laufenden Jahres vorgelegt. Ursächlich hierfür waren umfangreiche

Vorberatungen in den Fraktionen des Stadtrates.

Auf Grund der späteren Haushaltsaufstellung können allerdings mittlerweile auch

einige Veranschlagungsrisiken ausgeschlossen werden. So steht die genaue Höhe

der Schlüsselzuweisungen und der voraussichtliche Umfang der Kreisumlage für das

Haushaltsjahr 2013 bereits fest. Die weiteren Haushaltspositionen (u.a. Einkommensteuerbeteiligung

und Gewerbesteuer) wurden sorgfältig geschätzt.

Mit dem Haushalt 2013 steht der Verwaltung der finanzpolitische Rahmen für die

Arbeit im laufenden Haushaltsjahr zur Verfügung.

- V 1 -


Entwicklung der Haushaltswirtschaft

a) ALLGEMEINES

Der Gesamthaushalt 2013 schließt in

Einnahmen und Ausgaben mit 32.756.300 300 €

im Gegensatz zum Haushaltsjahr 2012 mit 32.052.600 €

und Haushaltsjahr h 2011 mit 34.090.600 €

Davon entfallen auf den

Verwaltungshaushalt 27.622.300 €

im Gegensatz zum Haushaltsjahr 2012 mit 26.927.700 700 €

und Haushaltsjahr 2011 mit 26.672.900672 €

und auf den

Vermögenshaushalt h 5.134.000 €

im Gegensatz zum Haushaltsjahr 2012 mit 5.124.900 €

und Haushaltsjahr 2011 mit 7.417.700 700 €

Vergleich mit den Haushaltsjahren 2012 und 2011:

gegenüber: g

2 0 1 2 2 0 1 1

Verwaltungshaushalt: + 694.600 € = 2,6 % + 949.400 € = 3,6 %

Vermögenshaushalt: + 9.100 € = 02% 0,2 - -2.283.700283 € = -308% -30,8 Gesamthaushalt: + 703.700 € = 2,2 % - 1.334.300 € = -3,9 %

Wie in den Vorjahren werden diesem Vorbericht wieder Schaubilder angefügt, g welche die

Verteilung der Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungs- und Vermögenshaushaltes

h anschaulich wiedergeben.

Verwaltungshaushalt: Einnahmen: Seite V 26

Ausgaben Seite V 27

Vermögenshaushalt: Einnahmen: Seite V 28

Ausgaben Seite V 29

- V 2 -


) STEUERN, ZUWEISUNGEN und UMLAGEN

Die Entwicklung der Einnahmen aus Steuern, Zuweisungen und die Umlageausgaben (UA 9000)

stellt sich seit 1988 wie folgt dar:

Jahr Steuern und Zuweisungen U m l a g

e n Üb e r s c h u s s

€ Index € Index € Index

1988 7.855.193 100,00 2.874.103 100,00 4.981.090 100,00

1989 9.060.080 080 115,3 2.992.183 104,11 6.067.897 121,8

1990 9.600.388 122,2 2.996.808 104,3 6.603.580 132,6

1991 10.388.026 132,2 3.466.332 120,6 6.921.694 139,0

1992 14.099.252 179,5 3.625.695 695 126,2 2 10.473.558 210,3

1993 13.011.989 165,66 4.370.518 152,11 8.641.471 471 173,5

1994 11.253.904 143,33 4.768.096 165,9 6.485.808 808 130,2

1995 9.973.377973 377 127,0 6.227.659 659 216,7 3.745.718 718 75,2

1996 11.491.848 146,3 4.372.243 152,1 7.119.605 142,9

1997 12.760.082 082 162,4 5.008.379 174,3 7.751.703751 703 155,6

1998 12.567.231 231 160,0 0 5.297.102 184,3 7.270.130 146,0

1999 12.636.263 263 160,9 5.792.132 201,5 6.844.132 137,4

2000 13.152.256152 256 167,4 5.352.356 356 186,2 7.799.900799 900 156,66

2001 14.426.998426 183,7 6.109.198 198 212,6 8.317.800 800 167,0

2002 13.473.039 171,5 6.511.943 226,6 6.961.096 139,8

2003 13.206.133 133 168,11 7.176.980 249,7 6.029.153 121,0

2004 13.306.184306 184 169,4 5.591.699591 194,6 7.714.485714 485 154,9

2005 13.207.795 795 168,11 6.348.378 378 220,9 6.859.417 137,77

2006 16.766.618 618 213,4 6.059.640 640 210,8 10.706.978 215,0

2007 16.263.500 207,0 6.739.707 234,5 9.523.793 191,2

2008 16.391.206 208,7 7.858.866 273,4 8.532.340 171,3

2009 13.423.613 170,9 6.375.327 327 221,8 7.048.286 141,5

2010 15.089.964 964 192,11 7.537.303 303 262,22 7.552.661 151,6

2011 18.526.162 162 235,8 6.583.429 229,1 11.942.733 239,8

2012* 16.728.000 213,0 7.372.700 700 256,55 9.355.300 300 187,88

2013* 16.962.100 215,9 8.001.600 278,4 8.960.500 179,9

20.000.000000 000

18.000.000

16.000.000

14.000.000

12.000.000

Einnahmen - brutto

10.000.000

8.000.000

6.000.000

4.000.000 Ausgaben - Umlagen

2.000.000

0

1988

8

1989

9

1990

1991

1

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

9

2000

0

2001

2002

2

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

0

2011

1

2012* 2*

2013*

* = Haushaltsansatz

- V 3 -


Bei der Kreisumlage ist seit 1988 folgende Entwicklung zu verzeichnen:

Für das Jahr 2013 wird mit einem unveränderten Hebesatz von 535v 53,5 v. H. kalkuliert.

Auf Grund der gegenüber dem Vorjahr gestiegenen Umlagekraft der Stadt Gunzenhausen

(ca. 7 v. H.) ergeben sich jedoch gegenüber dem Jahr 2012 Mehrausgaben in Höhe von

rund 438.000 EUR.

Haus- Kreisumlage Veränd.

halts- Allgemeine erhöhte insgesamt in % Umlage- Index

jahr Umlage Umlage ** zum satz

in € in € in € Vorjahr

1988 2.455.438 438 2.455.438 438 +0,5 38,50 100,00

1989 2.531.912 2.531.912 +3,1 40,0000 103,11

1990 2.466.294 294 2.466.294 294 -2,6 40,0000 100,4

1991 2.905.831 2.905.831 +17,8 40,00 118,3

1992 2.916.177 177 2.916.177 177 +0,4 04 40,00 00 118,8

8

1993 3.316.062316 3.316.062316 +13,7 42,00 135,0

1994 4.145.490 490 4.145.490 490 +25,0 45,00 168,88

1995 4.878.186 4.878.186 +17,7 45,00 198,7

1996 3.465.370 370 3.465.370 370 -29,0 44,00 141,11

1997 3.959.673 3.959.673 +14,3 45,00 161,3

1998 4.060.271 4.060.271 +2,5 45,00 165,4

1999 4.677.679 679 4.677.679 679 +15,2 47,00 190,5

2000 4.308.752 33.389389 4.342.141 -7,2 72 47,00 176,8

2001 4.598.934 934 31.875*** 4.630.809 +6,6 6 47,00 188,6

2002 4.955.747 36.678 4.992.425 +7,8 47,00 203,3

2003 5.191.726 35.690 5.227.416 +4,7 47,85 212,9

2004 4.340.009 009 26.866 4.366.875 -16,5 49,00 177,8

2005 5.075.197 26.429 5.101.626 +16,8 49,00 207,8

2006 4.632.654 654 -11.669 4.620.985 -9,4 94 49,00 188,2

2007 5.331.453 0 5.331.453 +15,4 50,40 217,11

2008 6.549.144 0 6.549.144 +22,8 50,0000 266,7

2009 5.814.094 0 5.814.094 -11,2 50,40 236,8

2010 6.555.406 0 6.555.406 +12,8 50,40 267,0

2011 5.267.164 0 5.267.164 -19,7 53,5050 214,5

2012 6.514.018 0 6.514.018 +23,7 53,50 265,3

2013* 6.951.600 600 0 6.951.600 600 +6,7 67 53,5050 283,1

* = Haushaltsansatz; t ** = zur Finanzierung i des Kreisverkehrsamtes; *** = incl. Rückvergütung üt im HHJ 2002

8.000.000

7.000.000

6.000.000

5.000.000

4.000.000

3.000.000

2.000.000

1.000.000

0

1988

1989

1990

90

1991

91

1992

92

1993

93

1994

94

1995

95

1996

96

1997

97

1998

98

1999

2000

2001

01

2002

02

2003

03

2004

04

2005

05

2006

06

2007

07

2008

08

2009

09

2010

2011

2012

2013*

- V 4 -


Bei den Realsteuern ist im Haushaltsjahr 2013 nach der Anhebung des Hebesatzes

für die Grundsteuer B im Jahr 2010 keine Änderung der bisherigen Hebesätze

vorgesehen.

Der Hebesatz für die Grundsteuer A wurde letztmals am 01.01.1995 angehoben.

Der Hebesatz für die Gewerbesteuer ist seit dem 01.01.1974 konstant.

Landesdurchschnitt 2011

Hebesatz Hebesatz kreis- Hebesatz kreis-

Stadt angehöriger angehöriger

Realsteuer Gunzenhausen Gemeinden Gemeinden von

insgesamt 10.000 - 20.000

Einwohnern

Grundsteuer A 385 v.H. 339,2 329,1

Grundsteuer B 370 v.H. 327,9 326,0

Gewerbesteuer 320 v.H. 322,0 313,9

- V 5 -


c) KOSTENRECHNENDE EINRICHTUNGEN

1. Straßenreinigung (UA 6750)

Nach dem Beschluss des Stadtrates vom 25.11.2010 werden ab dem 01.01.2011 für die von der

Stadt Gunzenhausen durchgeführte Straßenreinigung wieder Gebühren erhoben. Bei einem angestrebten

Kostendeckungsgrad von 90 v.H. wurde der Gebührensatz auf 0,88 EUR pro lfdm.

Straßenfrontlänge festgesetzt.

Wie vom Stadtrat im März 2010 festgelegt, werden die Reinigungen im Frühjahr und im Herbst

im 14-tägigen Rhythmus und in den Sommermonaten Mai bis August monatlich erfolgen.

2. Abwasserbeseitigung (UA 7000)

Die Abwassergebühren wurden letztmals zum 01.01.2012 der Kostenentwicklung angepasst

und für den Kalkulationszeitraum 2012 bis 2014 auf 2,20 EUR/m³ festgesetzt.

Mit diesem Gebührensatz sollte auch für das Haushaltsjahr 2013 eine vollständige Kostendeckung

erreichbar sein.

3. Abfallbeseitigung (UA 7200)

Mit Rechtsverordnung des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen vom 16.12.1991 wurden der

Stadt Gunzenhausen die Aufgaben des Einsammelns, Beförderns, Behandelns und Verwertens

der pflanzlichen Abfälle übertragen. Die hierfür maßgebenden Ansätze sind im Unterabschnitt

7200 enthalten.

Zum Jahresbeginn 2000 wurde der von der Stadt errichtete und vom Landkreis Weißenburg-

Gunzenhausen betriebene Recyclinghof mit angegliedertem Gebrauchtwarenmarkt und Wertstofflager

in Betrieb genommen. Nach langwierigen Verhandlungen mit dem Landkreis erhält die Stadt

seit dem Haushaltsjahr 2009 die errechnete Kostenmiete von jährlich rd. 28.400 EUR. Von der

Kaufoption hat der Landkreis bisher unter Hinweis auf die ungeklärte Altlastenproblematik keinen

Gebrauch gemacht.

Seit dem Jahr 2009 wird für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt die Möglichkeit einer kostenlosen

Grüngutentsorgung angeboten. Aufgrund der seit der Einführung stetig gestiegenen

Inanspruchnahme muss hierfür für das Jahr 2013 mit Gesamtkosten von 80.000 EUR gerechnet

werden (siehe HHSt. 7200.6300).

4. Märkte (UA 7300)

Im Zusammenhang mit der Umstellung auf den Euro wurden die seit 1982 geltenden bisherigen

Gebühren geringfügig angehoben. Die Gebühren betragen derzeit durchschnittlich 3,00 EUR pro

Frontmeter bei Jahrmärkten sowie 0,60 EUR pro Frontmeter bei den Wochenmärkten. Für das

Jahr 2013 ist damit weiterhin Kostendeckung gegeben.

5. Bestattungswesen (UA 7500)

Nachdem im Bereich des Bestattungswesens seit 2005 teilweise beträchtliche Defizite hingenommen

werden mussten, hat der Stadtrat nach intensiver Vorarbeit in seiner Sitzung am

13.12.2012 eine neue "Satzung über Friedhofs- und Bestattungsgebühren" beschlossen, die

zum 01.01.2013 in Kraft getreten ist.

Durch eine teilweise gravierende Anhebung einzelner Gebührentatbestände (vor allem bei den

Grabplatzgebühren) sollte für die Jahre 2013 und 2014 die angestrebte 90 %-ige Kostendeckung

möglich sein.

- V 6 -


d) PERSONALAUSGABEN

Die Personalausgaben wurden nach dem Entwurf des Stellenplanes 2013 sowie der voraussichtlichen

Entwicklung im Haushaltsjahr 2013 ermittelt.

Die Grundgehälter der Beamten wurden zum 01.11.2012 um 1,5 % angehoben. Für das Haushaltsjahr

2013 wurde keine weitere Erhöhung eingeplant.

Im Rahmen der im Jahr 2012 erzielten Tarifeinigung wurden die Entgelte für die tariflich Beschäftigten

bis zum 28.02.2014 festgesetzt. Zum 01.01.2013 werden demnach die Entgelte um 1,4 % und am

01.08.2013 um weitere 1,4 % erhöht.

Bei den Arbeitgeberanteilen zur Sozialversicherung wurde die Änderungen bei der Rentenversicherung

(Beitragssenkung von 19,6 % auf 18,9 %) und Pflegeversicherung (Anhebung von 1,95 % auf 2,05 %)

berücksichtigt. Das tarifliche Leistungsentgelt des Jahres 2012 - welches in 2013 zur Auszahlung gelangt -

erhöht sich von 1,50 v. H. auf 1,75 v. H. und beträgt insgesamt etwa 58.000 EUR.

Die Personalausgaben erhöhen sich gegenüber den Ansätzen des Haushaltsplanes 2012 um brutto

347.300 EUR (= + 5,1 %) auf insgesamt 7.163.100 EUR.

Ursächlich hierfür ist neben der erwähnten Steigerung der Entgelte die befristete Parallelbesetzung von

Stellen im Bereich der Bücherei und des Stadtbauamtes (Nachfolge wegen Ausscheiden der bisherigen

Stelleninhaber) sowie die Ausweisung von drei zusätzlichen Stellen (Saisonkräfte) im Bereich Parkund

Gartenanlagen und einer Stelle in der Stadtkämmerei. Ebenso wurden Personalkosten für die Im

Haushaltsjahr 2013 anstehenden Wahlen berücksichtigt.

Desweiteren erhöht sich durch den Zuwachs bei den Versorgungsempfänger die an den Versorgungsverband

zu leistende Umlage.

Einsparungen ergeben sich im Bereich der Kommunalen Verkehrsüberwachung (Wegfall: 0,5 Stellen) und

durch das Auslaufen eines Altersteilzeitverhältnisses.

Bei den Netto-Personalkosten (nach Abzug der Erstattungen von Dritten) ergibt sich eine Steigerung

gegenüber dem Vorjahr um 313.700 EUR (= + 5,3 %) auf 6.183.600 EUR.

Eine Deckungsreserve für Personalkosten wurde nicht gebildet.

Die Personalausgaben gliedern sich nach den Sammelnachweisen wie folgt auf:

Haushaltsansatz Haushaltsansatz Rechnungserg. Abw.

Gruppierung 2013 2012 2011 2012/

in € in € in € 2013

Beamtenbezüge einschl. Versorgungskassenbeiträge

und Versorgungsrücklage 1.207.200 1.147.400 1.202.941,55 +5,2

Entgelt der tariflich Beschäftigten einschl.

Sozialversicherung und Zusatzversorgung 5.633.300 5.373.800 5.067.835,32 +4,8

Sonstige persönliche Ausgaben 163.600 144.600 148.469,07 +13,1

Beihilfen, Unterstützungen 153.500 144.500 141.488,27 +6,2

Pflege der Betriebsgemeinschaft,

Personalnebenkosten 5.500 5.500 5.584,05 +0,0

Personalausgaben (ohne Deckungsreserve) 7.163.100 6.815.800 6.566.318,26 +5,1

Deckungsreserve 0 0 0,00

Gesamtpersonalkosten (Hauptgruppe 4) 7.163.100 6.815.800 6.566.318,26 +5,1

abzgl. Personalkostenerstattungen

Hospitalstiftung Gunzenhausen (V 8 / V 9) 263.300 250.300 257.385,95 +5,2

Hauptschulverband (V 10) 67.200 61.100 54.267,19 +10,0

Schulverband Gnotzheim (V 10) 6.500 6.100 5.001,71 +6,6

Zweckverband Altmühlsee (V 11) 519.500 517.000 521.235,28 +0,5

Dritter (Arbeitsamt, Sozialamt etc.) 123.000 111.400 118.580,17 +10,4

Personalkosten - netto 6.183.600 5.869.900 5.609.847,95 +5,3

Der Anteil der Brutto-Personalkosten am Volumen des Verwaltungshaushalts beträgt im Haushaltsjahr

2013 25,9 % (Vorjahr: 25,3 %). Der Netto-Anteil liegt bei 22,4 % (Vorjahr: 21,8 %).

- V 7 -


Kostenersatz der Hospitalstiftung Gunzenhausen für das Jahr 2013

Die Hospitalstiftung Gunzenhausen erstattet der Stadt Gunzenhausen die für die Erfüllung der Verwaltungsgeschäfte

tatsächlich anfallenden Personalkosten mit allen Nebenkosten (Beihilfe, Versorgungsverbandsumlage,

Sozialversicherung). Die Verwaltungsgemeinkosten werden pauschal abgerechnet.

Hierbei wird seit dem Haushaltsjahr 1997 unterschieden zwischen dem Burkhard-von-Seckendorff-Heim,

für welches ein gesonderter Wirtschaftsplan zu erstellen ist und dem Kameralhaushalt, der sich auf die

übrigen Bereiche (Spitalkirche, Wald und Allgemeines Grundvermögen) beschränkt.

Für das Haushaltsjahr 2013 ergibt sich folgende Abrechnung:

1. Burkhard-von-Seckendorff-Heim:

UA 0000 - Gemeindeorgane:

Verw.kosten

Personalkosten

Erstattung von Sitzungsgeldern entsprechend dem tatsächlichen Aufwand: 1.500,00 €

UA 0200 - Hauptverwaltung:

5,00% Personalkosten Hauptamtsleiter

Verwaltungsgemeinkosten (pauschal) 100,00 € 100,00 €

UA 0210 - Personalverwaltung:

40,00% der Kosten des Unterabschnitts (ohne HhSt. 0210.6530)

Personalkosten 234.700,00 € 93.900,00 €

Verwaltungsgemeinkosten 2.400,00 € 1.000,00 €

UA 0300 - Kämmerei:

Personalkostenersatz:

5,00% Leiter/in Stadtkämmererei A 12 bis A 13 BBesG

10,00% Verwaltungsangestellte/r EG 9 bis EG 11

0,00% Verw.Angestellte/r (30,00 Std./Wo.) EG 5 bis EG 6

Verwaltungsgemeinkosten t (pauschal) 1.100,00 100 € 1.100,00100 €

1.100,00 € 11.430,00 €

UA 0600 - Allgemeine Verwaltung:

Kostenersatz für EDV-Betreuung:

Abrechnung entsprechend dem tatsächlichen Aufwand: 8.000,00 € 8.000,00 €

UA 4000 - Sozialverwaltung:

Personalkosten des Heimverwalters:

UA 6000 - Bauverwaltung:

3,33% des Zuschußbedarfs (ohne Kostenersätze)

Personalkosten (abzgl. 3/4 der Einnahmen) 223.500,00 € 7.442,55 €

Verwaltungsgemeinkosten (abzgl. 1/4 der Einnahmen) 4.900,00 € 163,17 €

UA 6010 - Stadtbauamt:

3,33% des Zuschußbedarfs (ohne Kostenersätze)

Personalkosten (abzgl. 3/4 der Einnahmen) 533.800,00 € 17.775,54 €

Verwaltungsgemeinkosten (abzgl. 1/4 der Einnahmen) 7.900,00 € 263,07 €

UA 7710 - Bauhof:

Abrechnung nach tatsächlichem Arbeitseinsatz

Burkhard-von-Seckendorff-Heim

Bauhofleistungen: 500,00 Std. à 35,00 € 17.500,00 €

Fuhrlöhne: 5,00 Std. à 41,27 € 200,00 €

2.826,24 € 217.448,09 €

- V 8 -


2. Kameralhaushalt:

UA 0000 - Gemeindeorgane:

Verw.kosten

Personalkosten

Erstattung von Sitzungsgeldern entsprechend dem tatsächlichen Aufwand: 0,00 € 500,00 €

UA 0300 - Kämmerei:

Pauschaler Kostenersatz 100,00 € 900,00 €

UA 0350 - Liegenschaftsverwaltung:

11,00% des Zuschußbedarfs für allgemeines Grundvermögen

Personalkosten 143.900,00 € 15.829,00 €

Verwaltungsgemeinkosten 2.600,00 € 286,00 €

Pauschale für Verwaltung des Stiftungswaldes 500,00 € 500,00 €

UA 6000 - Bauverwaltung:

1,67% des Zuschußbedarfs (ohne Kostenersätze)

Personalkosten 223.500,00 € 3.732,45 €

Verwaltungsgemeinkosten 4.900,00 € 81,83 €

UA 6010 - Stadtbauamt:

2,50% des Zuschußbedarfs (ohne Kostenersätze)

Personalkosten 533.800,00 € 13.345,00 €

Verwaltungsgemeinkosten 7.900,00 € 197,50 €

Pauschale für Aufwand Spitalkirche: 500,00 € 500,00 €

UA 7710 - Bauhof:

Abrechnung nach tatsächlichem Arbeitseinsatz

Spitalkirche: Bauhofleistungen: 0,00 Std. à 35,00 € 0,00 €

Stiftungswald: Bauhofleistungen: 0,00 Std. à 35,00 € 0,00 €

Allgemeines Grundvermögen: Bauhofleistungen: 300,00 Std. à 35,00 € 10.500,00 €

665,33 € 45.806,45 €

Gesamtbetrag gerundet auf volle hundert €: 3.500,00 € 263.300,00 €

Der Kostenersatz der Hospitalstiftung Gunzenhausen beträgt im Haushaltsjahr 2013

für das Burkhard-von-Seckendorff-Heim 220.300,00 €

für den Kameralhaushalt 46.500,00 €

voraussichtlich insgesamt 266.800,00 €

Ausscheidung:

Einnahmen Stadt: Kameraler HH BvS-Heim

HhSt. Brutto: Gerundet:

0000.1680 2.000,00 € 2.000,00 € 500,00 € 1.500,00 €

0200.1680 4.200,00 € 4.200,00 € 0,00 € 4.200,00 €

0210.1680 94.900,00 € 94.900,00 € 0,00 € 94.900,00 €

0300.1680 13.530,00 € 13.500,00 € 1.000,00 € 12.500,00 €

0350.1680 16.615,00 € 16.600,00 € 16.600,00 € 0,00 €

0600.1680 8.000,00 € 8.000,00 € 0,00 € 8.000,00 €

4000.1680 55.800,00 € 55.800,00 € 0,00 € 55.800,00 €

6000.1680 11.420,00 € 11.500,00 € 3.800,00 € 7.700,00 €

6010.1680 32.081,11 € 32.100,00 € 14.100,00 € 18.000,00 €

7710.1680 28.200,00 € 28.200,00 € 10.500,00 € 17.700,00 €

266.746,11 € 266.800,00 € 46.500,00 € 220.300,00 €

- V 9 -


Kostenersatz für die Verwaltung des Schulverbandes Stephani-Volksschule

Gunzenhausen und des Schulverbandes Gnotzheim im Haushaltsjahr 2013

Umlagefähiger Personalaufwand für Hauptamt und Schulverwaltung:

Hauptamtsleiter/in 10%

Sachbearbeiter/in (39,00 Std./Wo.) 100%

51.300,00 €

Aufschlüsselung der Schülerzahlen (incl. Gastschüler) - Stand 01.10.2012:

Grundschule Stephanischule

254 Schüler

Grundschule Süd

199 Schüler

Hauptschulverband Stephanischule

357 Schüler

Schulverband Gnotzheim (GS)

71 Schüler

881 Schüler

davon 0200 davon 2000

Umlagefähiger Aufwand je Schüler: 58,229285 € 9,307605 € 48,921680 €

Hauptamt und Schulverwaltung:

Personalkosten Verw.kosten

Grundschule Stephanischule 14.790,24 € 165,00 € 2.364,13 € 12.591,11 €

Grundschule Süd 11.587,63 € 100,00 € 1.852,21 € 9.835,41 €

Hauptschulverband 20.787,85 € 195,00 € 3.322,81 € 17.660,04 €

Schulverband Gnotzheim 4.134,28 € 40,00 € 660,84 € 3.513,44 €

51.300,00 € 500,00 € 8.200,00 € 43.600,00 €

Kostenersatz Finanzverwaltung (pauschal):

Umlagefähiger Aufwand: Personalkosten 1,25% aus 333.000,00 € 4.162,50 €

Sachkosten pauschal 800,00 €

4.962,50 €

Sachkosten

Personalkosten

Gesamt

Fix Variabel Fix Variabel

Stephani-Grundschule 100,00 € 115,32 € 310,00 € 652,30 € 1.177,62 €

Grundschule Süd 100,00 € 90,35 € 310,00 € 511,05 € 1.011,40 €

Stephani-Hauptschulverb. 100,00 € 162,09 € 640,00 € 916,81 € 1.818,90 €

Schulverband Gnotzheim 100,00 € 32,24 € 640,00 € 182,34 € 954,57 €

400,00 € 400,00 € 1.900,00 € 2.262,50 € 4.962,50 €

Kostenersatz für die EDV-Betreuung: Hauptschulverband: 8.000,00 €

Schulverband Gnotzheim: 1.500,00 €

Hausmeister Stephani-Schule:

Anteiliger Personalkostenersatz durch den Hauptschulverband: 36.900,00 €

Bauhof:

Hauptschulverband:

Bauhof 0,00 Std. à 32,98 € ca. 0,00 €

Fuhrlöhne 0,00 Std. à 21,20 € ca. 0,00 € 0,00 €

Schulverband Gnotzheim:

Bauhof 0,00 Std. à 32,98 € ca. 0,00 €

Fuhrlöhne 0,00 Std. à 21,20 € ca. 0,00 € 0,00 €

Ausgaben Bereich Schulen:

Einnahmen Verwaltung:

2127.6722 SV Hauptschule 67.700,00 € von Hauptschule von Gnotzheim

2119.6722 SV Gnotzheim 6.600,00 € 0200.1630 3.300,00 € 700,00 €

74.300,00 € 0300.1630 1.800,00 € 1.000,00 €

0600.1631 8.000,00 € 1.500,00 €

2150.1630 36.900,00 € 0,00 €

2000.1630 17.700,00 € 3.500,00 €

7710.1630 0,00 € 0,00 €

67.700,00 € 6.700,00 €

hiervon

Personalkosten 67.200,00 € 6.500,00 €

- V 10 -


Der Zweckverband Altmühlsee erstattet der Stadt Gunzenhausen die für die Erfüllung der Verwaltungsgeschäfte

tatsächlich anfallenden Personalkosten mit allen Nebenkosten (Beihilfe, Versorgungsverbandsumlage,

Sozialversicherung) gemäß Zweckvereinbarung vom 21.09.1979, zuletzt geändert durch Zusatzvereinbarung

vom 03.06.2008.

Hinsichtlich der Erledigung der Angelegenheiten des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens, der

Personalangelegenheiten und der Betreuung der EDV-Anlage zahlt der Zweckverband Altmühlsee

einen jährlichen Pauschalbetrag entsprechend der og. Zweckvereinbarung.

Anzahl Dienstkraft Funktion

1 Beamter/in oder Beschäftigte/r Geschäftsleiter

1 Beamter/in oder Beschäftigte/r Stellvertreter

1 Beamter/in oder Beschäftigte/r Sachbearbeiter

Besoldungs-,

Vergütungs-,

Lohngruppe

bis Bes.Gr. A 13

bis EG 12 TVöD

bis Bes.Gr. A 11

bis EG 10 TVöD

bis Bes.Gr. A 8

bis EG 8 TVöD

1 Beschäftigte/r Sachbearbeitung/Schreibdienst bis EG 6 TVöD

3

14

Kostenersatz des Zweckverbandes Altmühlsee für das Haushaltsjahr 2013

Für das Jahr 2013 ergibt sich voraussichtlich folgende Kostenerstattung:

Beschäftigte/r

1 Vorarbeiter

1 Arbeiterbereich

1 Schiffsführer/in

Saisonkräfte

4 Arbeiterbereich

2 Ersatz-Schiffsführer

6 Schiffsbegleiter/innen

2 Parkplatzbetreuer

bis EG 6 TVöD

bis EG 5 TVöD

bis EG 5 TVöD

bis EG 3 TVöD

bis EG 4 TVöD

bis EG 2ü TVöD

bis EG 2ü TVöD

2 Parkplatzbetreuer bis EG 2ü TVöD

1 Zivildienstleistender Zivildienst-Sold

0,5 Reinigungskraft bis EG 2 TVöD

- V 11 -

zu jeweils 100 % 503.400,00 €

Hinsichtlich der Erledigung der Angelegenheiten des Haushalts-, Kassenund

Rechnungswesens, der Personalangelegenheiten und der Betreuung

der EDV-Anlage zahlt der Zweckverband Altmühlsee entsprechend der

obengenannten Zweckvereinbarung einen jährlichen Pauschalbetrag von 10.200,00 €

In diesem Betrag sind Verwaltungskosten in Höhe von 500,00 € enthalten.

Die Abrechnung der Leistungen des Bauhofes erfolgt nach dem tatsächlichen

Arbeitseinsatz. Hierbei wird für das laufende Jahr mit einem Personalkostenersatz von 7.000,00 €

gerechnet (incl. 10 % Verwaltungskosten).

Die voraussichtliche Erstattung für den Einsatz von Fahrzeugen beträgt 200,00 €

Der Kostenersatz des Zweckverbandes Altmühlsee beträgt somit voraussichtlich

insgesamt 520.800,00 €

Diese Erstattung ist wie folgt im Haushaltsplan der Stadt Gunzenhausen veranschlagt.

0210.1630 3.200,00 €

0300.1631 6.000,00 €

0600.1630 5.600,00 €

5900.1630 498.800,00 €

7710.1630 7.200,00 €

520.800,00 €


e) VERMÖGEN und SCHULDEN

aa) Vermögen

Über das Vermögen, soweit es nach den Bestimmungen der §§ 75 ff KommHV nach-

zuweisen ist, gibt die Anlage 7 Aufschluss.

bb) Schulden

Der im Haushaltsplan 2013 veranschlagte Schuldendienst beträgt:

Zinsen 246.000 €

Tilgung von Darlehen 627.500 €

Tilgung von darlehensähnlichen

Rechtsgeschäften häft 0 € 627.500 €

Schuldendienst insgesamt 873.500 €

Davon werden durch Schuldendienstbeihilfen im

Unterabschnitt 9120 - Verwaltungshaushalt - 0 €

gedeckt, so dass die Nettobelastung t des Haushalts durch

den Schuldendienst 873.500 €

beträgt.

Der planmäßige Nettoschuldendienst beansprucht daher 3,16%

des Haushaltsvolumens l im Verwaltungshaushalt h (2012: 3,37 37 %).

Die Belastung der Einnahmen des Haushaltes mit Schuldendienstleistungen

ist demnach auch im Haushaltsjahr angemessen und vertretbar.

Die Entwicklung der Schulden im Haushaltsjahr 2013 ist auf den

folgenden Seiten sowie in der Anlage 5 aufgezeigt. Danach beträgt

der Schuldenstand der Stadt Gunzenhausen zum Ende des

Haushaltsjahres 2013 voraussichtlich 8.234.036 €

Dieser Betrag setzt sich zusammen aus

- Schulden und Darlehen 8.234.036 €

- und darlehensähnlichen Rechtsgeschäften 0 €

Bei 16.069 Einwohnern (Stand 31.12.2011) 12 2011) ergibt sich

je Einwohner eine Verschuldung von 512 €

Der Landesdurchschnitt der kreisangehörigen Gemeinden

von 10.000000 bis 20.000000 Einwohnern betrug am 31.12.201012 2010 680 €

je Einwohner.

Im Haushaltsjahr 2013 sind Darlehensaufnahmen am

Kreditmarkt in Höhe von 330.000000 €

vorgesehen.

Der Anteil der rentierlichen Schulden hieraus beträgt 0 €

- V 12 -


Zu Vergleichszwecken wird nachfolgend die Entwicklung der Schulden

(Iststand einschl. Restkaufgelder) seit dem Haushaltsjahr 1990 dargestellt.

Jahr Schuldenstand Index

Gunzenhausen

je Einwohner

Landesdurchschnitt

krs.ang. Gemeinden

(jeweils darunter 10.000 - 20.000 Einw

31.12.) - in 1.000 € - rentierliche Schulden € in €

1990 6.668 k. A. 93,3 416 507

1991 5.481 k. A. 76,6 347 527

1992 4.851 k. A. 67,8 296 534

1993 6.131 k. A. 85,7 371 556

1994 4.605 k. A. 64,4 279 580

1995 3.780 533 52,9 228 615

1996 4.066 810 56,9 244 636

1997 5.201 1.579 72,7 313 665

1998 5.376 1.515 75,2 326 658

1999 8.063 1.435 112,8 489 684

2000 10.229 1.341 143,0 623 661

2001 10.252 1.247 143,4 622 648

2002 10.170 1.152 142,2 615 675

2003 9.550 1.073 133,5 579 686

2004 9.319 997 130,3 564 693

2005 9.164 1.043 128,2 555 670

2006 8.567 964 119,8 521 666

2007 8.116 1.196 113,5 498 648

2008 7.765 1.299 108,6 479 641

2009 8.095 2.096 113,2 500 646

2010 8.501 2.969 118,9 526 680

2011 8.218 2.815 114,9 511 675

2012 8.532 3.161 119,3 531 680

2013 8.234 3.006 115,1 512 670

Schätzung

in 1.000 €

Anteil der rentierlichen Schulden seit 1995

12.000

11.000

10.000

9.000

8.000

7.000

6.000

5.000

4.000

3.000

2.000

1.000

0

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

allgemein Landkreis rentierlich

- V 13 -


Schuldenstand je Einwohner in Euro

Stadt Gunzenhausen im Vergleich zu den kreisangehörigen Gemeinden Bayerns (10.000 bis 20.000 Einwohner)

700

600

500

400

300

- V 14 -

200

100

0

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

D…

D…


f) ZUFÜHRUNG zum VERMÖGENSHAUSHALT und an RÜCKLAGEN

aa) Vermögenshaushalt

Eine bedeutende und gleichzeitig aussagefähige Rolle spielt die Zuführung des Verwaltungshaushaltes

an den Vermögenshaushalt. Ihr Ergebnis (= Überschuss des Verwaltungshaushaltes) gibt

Aufschluss, in welchem Verhältnis die Zuführung an den Deckungsmitteln des Vermögenshaushaltes

beteiligt ist und bestimmt damit die Grenzen der Verschuldung und des Schuldendienstes.

Haushaltsjahr Zuführung in EUR Index

1990 Rechnungsergebnis 3.898.081 160,6

1991 Rechnungsergebnis 4.036.658 166,3

1992 Rechnungsergebnis 7.648.393 315,1

1993 Rechnungsergebnis 6.090.821 250,9

1994 Rechnungsergebnis 2.992.483 123,3

1995 Rechnungsergebnis 359.335 14,8

1996 Rechnungsergebnis 3.970.714 163,6

1997 Rechnungsergebnis 4.363.096 179,7

1998 Rechnungsergebnis 3.026.355 124,7

1999 Rechnungsergebnis 2.563.843 105,6

2000 Rechnungsergebnis 3.128.600 128,9

2001 Rechnungsergebnis 3.645.808 150,2

2002 Rechnungsergebnis 2.100.358 86,5

2003 Rechnungsergebnis 1.316.885 54,2

2004 Rechnungsergebnis 2.396.176 98,7

2005 Rechnungsergebnis 1.744.060 71,8

2006 Rechnungsergebnis 5.409.293 222,8

2007 Rechnungsergebnis 3.739.938 154,1

2008 Rechnungsergebnis 2.213.223213 223 91,2

2009 Rechnungsergebnis 230.389 9,5

2010 Rechnungsergebnis 684.251 28,2

2011 Rechnungsergebnis 4.551.405 187,5

2012 Haushaltssoll 1.710.900 70,5

2013 Haushaltssoll 1.057.000 43,5

Die Zuführung 2013 liegt damit über der Mindestzuführung, die sich nach § 22 Abs. 1

Satz 2 KommHV auf 627.500 € beläuft; sie liegt allerdings deutlich unter dem im

Finanzplan des Haushaltsplanes 2012 prognostizierten Niveau (2.141 TEUR).

9.000.000

8.000.000

7.000.000

6.000.000

5.000.000

4.000.000

3.000.000

2.000.000

1.000.000

0

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

bb) Rücklagen

Die Entwicklung der allgemeinen Rücklage und der Sonderrücklagen ist in der Anlage 6

dargestellt.

- V 15 -


g) V E R M Ö G E N S H A U S H A L T

Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen

Der Vermögenshaushalt 2013 enthält die Ausgaben für Sach- und Finanzinvestitionen, die

Investitionsförderungsmaßnahmen und die Tilgung von Krediten, außerdem die Deckungsmittel.

Darüberhinaus enthält er Angaben über den Gesamtausgabebedarf und die bisher bereitgestellten

Mittel für solche Maßnahmen, die sich über mehrere Jahre erstrecken. In ihm sind desweiteren

die Verpflichtungsermächtigungen veranschlagt, die sich auf die folgenden Haushaltsjahre

in finanzieller Hinsicht belastend auswirken.

Wie für den Verwaltungshaushalt, so gilt auch für den Vermögenshaushalt der Gesamtdeckungsgrundsatz

mit der Maßgabe, dass alle Einnahmen grundsätzlich zur Deckung aller Ausgaben des

Vermögenshaushaltes dienen (§ 16 KommHV).

Die haushaltsmäßige Aufteilung der Investitionen und der Investitionsförderungsmaßnahmen

ist aus der Anlage 10 (Investitionsprogramm), Spalte 2013 ersichtlich.

Die Finanzierung des Vermögenshaushaltes, der im Haushaltsjahr 2013 mit einem Volumen

von 5.134.000 € (Vorjahr: 5.124.900 €) abschließt, ist im Anschluss dargestellt.

Allg. Finanzwirtschaft;

627.500 €; 12,2%

Wirtsch. Untern.,

Grundvermögen;

555.000 €; 10,8%

Öffentl. Sicherheit;

165.000 €; 3,2% Schulen;

Allg. Verwaltung;

145.000 €; 28% 2,8% 89.000 €; 1,7

Kultur, Soziales, Sport;

1.181.000 €; 23,0%

Öffentl. Einrichtungen;

1.419.500 €; 27,6%

Bauwesen, Verkehr;

952.000 €; 18,5%

- V 16 -


Haushaltsjahr

Haushaltsjahr

2013 in € 2012 in €

Gesamtausgabevolumen des Vermögenshaushaltes 5.134.000 5.124.900

davon:

Investitionen 3.456.500 € 3.691.000

Investitionsförderungsmaßnahmen 1.050.000 000 € 807.600

Tilgung g von Krediten incl. Kosten 627.500 € 626.300

Zuführung zu Rücklagen 0 € 0

Kapitaleinlagen 0 € 0

Rückzahlung von Zuwendungen 0 € 0

Zuführung zum Verwaltungshaushalt 0 € 0

Finanzierung des Vermögenshaushaltes mit

a) Eigenmitteln

Zuführung vom

Verwaltungshaushalt 1.057.000 € = 20,59%

Rücklagenentnahme 264.800 € = 5,16%

Rückflüsse aus Krediten 4.600 € = 0,09% 09%

Einnahmen aus der

Veräußerung von Sachen

des Anlagevermögens 974.000 € = 18,97%

Beiträge u. ähnliche Entgelte 1.452.000 € = 28,28% 28% 3.752.400 3.179.900

900

(=7309%) 73,09% (=6205%)

62,05% b) Zuweisungen und Zuschüssen

Bund 30.600 € = 0,60%

Land 1.021.000 € = 19,89%

Gemeinden, Gemeindeverbände 0 € = 0,00%

Zweckverbände 0 € = 0,00% 00%

Sonstige Bereiche 0 € = 0,00% 00% 1.051.600 920.000000

( = 20,48% ) ( = 17,95% )

c) Kreditaufnahmen

Land 0 € = 0,00% 00%

Kreditmarkt 330.000000 € = 6,43% 330.000000 1.025.000

000

( = 6,43% ) (=2000%)

20,00% 5.134.000 5.124.900

( = 100,00% 00% ) ( = 100,00% 00% )

Die Fremdfinanzierungsquote der Investitionen nach

Abzug zweckgebundener Einnahmen beträgt: 16,48% 32,25%

- V 17 -


h) KASSENLAGE

Der durchschnittliche Kassenbestand wird sich im Haushaltsjahr 2013 auf Grund der

gleichbleibenden Investitionstätigkeit voraussichtlich auf dem Niveau des Vorjahres

bewegen.

Der Höchstbetrag der Kassenkredite in der Haushaltssatzung wird daher wiederum

auf 1.000.000 EUR festgesetzt.

Der Zinsüberschuss im Unterabschnitt 9170 wird sich wegen der weiterhin niedrigen

Geld- und Kapitalmarktrenditen im Jahr 2013 gegenüber dem Haushaltsjahr 2012 nur

geringfügig von 6.000 EUR auf 6.500 EUR erhöhen.

Die Kassenlage der Stadt Gunzenhausen kann als zufriedenstellend bezeichnet werden.

Die Stadt wird im Jahr 2013 in der Lage sein, ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen

fristgemäß nach zu kommen.

i) EIGENBETRIEBE, EIGENGESELLSCHAFTEN, VERSORGUNGSUNTERNEHMEN

1. EIGENBETRIEBE bestehen nicht.

2. STADTWERKE GUNZENHAUSEN GMBH

Nach drei Jahren defizitärer Jahresabschlüsse konnten die Stadtwerke Gunzenhausen

GmbH im Geschäftsjahr 2010 erstmals wieder einen Jahresüberschuss erwirtschaften,

der allerdings in der Gesellschaft verblieben ist und der Gewinnrücklage zugeführt

wurde.

Nach der derzeitigen Abwicklung des Wirtschaftsplanes der Stadtwerke GmbH kann

auch für das Jahr 2012 wieder mit einem positiven Ergebnis gerechnet werden.

Im Haushaltsjahr 2013 wird deshalb keine Kapitaleinlage an die Stadtwerke GmbH

forderlich werden.

Ausschlaggebend für diese positive Entwicklung bei den Stadtwerken ist u.a. die

Tatsache, dass die Belastungen des Energiemarktes durch die staatlichen Reglementierungen

(z.B. Mehrerlösabschöpfung) seit 2010 niedriger ausfallen, als in den

Jahren davor.

Mindereinnahmen ergeben sich seit 2010 bei der Konzessionsabgabe, da durch die

gesetzlichen Vorgaben für Sondervertragskunden im Gasbereich seitdem kaum noch

Konzessionsabgabe zu erzielen ist.

Mit Beschluss des Stadtrates vom 25.03.1999 wurde den Stadtwerken die Aufgabe

ÖPNV übertragen. Die Einführung der Stadtbuslinie auf 2 Linien im Halbstundentakt

erfolgte nach entsprechender Beschlussfassung im Aufsichtsrat zum 01.09.1999.

Negative finanzielle Auswirkungen für den Betrieb des ÖPNV ergeben sich insoweit,

als die Stadtwerke nach der neuen Vereinbarung mit dem Landkreis Weißenburg-

Gunzenhausen künftig nur noch etwa 50 v.H. der bisherigen ÖPNV-Zuweisungen

erhalten.

Die vorliegenden Besucherzahlen der Jahre 2006 bis 2012 zeigen, dass das sanierte

Freizeitbad "Juramare" einschließlich der neu geschaffenen Saunalandschft von der

Bevölkerung und den Gästen gut angenommen wird.

3. N-ERGIE AG

Für das Haushaltsjahr 2013 ist mit einer Konzessionsabgabe von ca. 90.000 EUR zu

rechnen.

- V 18 -


Die Zuführungen der Stadtwerke Gunzenhausen GmbH an die Stadt Gunzenhausen

entwickelten sich seit 1978 wie folgt:

Jahr Gewinne abzüglich Konzessionsabgaben Insgesamt

Kapitalertragssteuer

€ Index € Index € Index

1978 186.750 100,0 272.763 100,0 459.513 100,0

1979 239.202 128,1 270.281 99,1 509.482 110,9

1980 229.212 122,7 267.457 98,1 496.669 108,1

1981 143.059 76,6 391.138 143,4 534.198 116,3

1982 160.034 85,7 426.929 156,5 586.963 127,7

1983 152.188 81,5 467.678 171,5 619.865 134,9

1984 105.580 56,5 449.404 164,8 554.984 120,8

1985 98.304 52,6 534.300 195,9 632.604 137,7

1986 152.369 81,6 603.526 221,3 755.894 164,5

1987 45.906 24,6 468.906 171,9 514.812 112,0

1988 17.351 9,3 492.992 180,7 510.343 111,1

1989 110.631 59,2 463.230 169,8 573.862 124,9

1990 0 0,0 480.373 176,1 480.373 104,5

1991 0 0,0 475.265 174,2 475.265 103,4

1992 161.783 86,6 654.721 240,0 816.504 177,7

1993 178.396 95,5 560.910 205,6 739.306 160,9

1994 0 0,0 518.171 190,0 518.171 112,8

1995 328.881 176,1 514.499 188,6 843.380 183,5

1996 315.797 169,1 607.306 222,6 923.104 200,9

1997 257.397 137,8 611.622 224,2 869.019 189,1

1998 127.793 68,4 592.442 217,2 720.236 156,7

1999 169.914 91,0 610.781 223,9 780.695 169,9

2000 581.629 311,4 532.517 195,2 1.114.146 242,5

2001 466.293 249,7 569.712 208,9 1.036.005 225,5

2002 715.216 383,0 607.186 222,6 1.322.402 287,8

2003 949.257 508,3 630.494 231,2 1.579.751 343,8

2004 666.994 357,2 583.256 213,8 1.250.250 272,1

2005 686.176 367,4 611.688 224,3 1.297.864 282,4

2006 581.425 311,3 740.269 271,4 1.321.694 287,6

2007 178.900 95,8 737.101 270,2 916.001 199,3

2008 0 0,0 645.157 236,5 645.157 140,4

2009 0 0,0 600.885 220,3 600.885 130,8

2010 0 0,0 572.886 210,0 572.886 124,7

2011 0 0,0 637.076 233,6 637.076 138,6

2012* 0 0,0 585.000 214,5 585.000 127,3

2013* 0 0,0 585.000 214,5 585.000 127,3

* = Haushaltsansatz

- V 19 -


Zusammenfassung

Entgegen der ansonsten üblichen Praxis wird der Haushaltsplan für das Jahr 2013 dem Stadtrat

erst zu Beginn des laufenden Haushaltsjahres zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt. Ursächlich

hierfür waren umfangreiche Vorberatungen und Vorentscheidungen in den Fraktionen

sowie im Gesamtplenum des Stadtrates. Durch diese relativ späte Vorlage können allerdings mittlerweile

auch einige ansonsten bestehende Veranschlagungsrisiken ausgeschlossen werden, da

insbesondere die Höhe der Schlüsselzuweisungen bereits feststeht und auch die Höhe des Kreisumlagesatzes

weitgehend absehbar ist.

Im Verwaltungshaushalt erhöht sich das Volumen im Vergleich zu den Vorjahresansätzen um

694.600 EUR bzw. um 2,6 v.H. auf 27.622.300 EUR. Dieser Anstieg resultiert vor allem aus den

höheren Einnahmeansätzen bei der Gewerbesteuer, beim Einkommensteuer- und Umsatzsteueranteil,

bei den laufenden Zuweisungen für die Kindertagesstätten sowie aus den erstmals veranschlagten

Einnahmen aus dem Kurbeitrag. Diese Einnahmezuwächse werden allerdings durch

den Rückgang bei den Schlüsselzuweisungen zum Teil wieder negiert.

Die Gewerbesteuer (brutto) wurde für den Haushalt 2013 mit 4,8 Mio. EUR angesetzt. Dieser Ansatz

liegt um 300.000 EUR über dem Haushaltsansatz 2012 aber auch um rd. 770.000. EUR unter

dem Ergebnis der Gewerbesteuereinnahmen des Jahres 2012 vom rd. 5,57 Mio. EUR. Dieses

Ergebnis des Jahres 2012 enthält allerdings Nachzahlungen aus der Veranlagung der Vorjahre

von insgesamt rd. 1,2 Mio. EUR. Aufgrund der positiven Wirtschaftsentwicklung in den letzten Jahren

und der Prognose für 2013 im Rahmen der letzten Steuerschätzung von Anfang November

2012 sollte der Ansatz von 4,8 Mio. EUR im Jahr 2013 erreichbar sein. Zu den erwarteten Gewerbesteuereinnahmen

von 4,8 Mio. EUR ergibt sich für das Jahr 2013 eine Gewerbesteuerumlage

von 1.035.000 EUR (69 v.H. der Grundbeträge), so dass Gewerbesteuereinnahmen von netto rd.

3.765 TEUR bei der Stadt verbleiben.

Die Einkommensteuerbeteiligung wurde für 2013 mit 5,785 Mio. EUR veranschlagt. Dieser Ansatz

liegt um 385.000 EUR über dem Ansatz 2012 und um rd. 185.000 EUR über dem voraussichtlich

endgültigen Beteiligungsbeitrag 2012 von rd. 5,6 Mio. EUR. Dieser Zuwachs von 3,3 v.H.

gegenüber der tatsächlichen Einkommensteuerbeteiligung 2012 liegt im Rahmen des in der letzten

Steuerschätzung für 2013 prognostizierten Anstiegs. Das Bayerische Landesamt für Statistik und

Datenverarbeiten hat mit Schreiben vom 21.11.2012 die Einkommensteuerbeteiligung der Stadt für

das Jahr 2013 auf der Grundlage eines geschätzten landesweiten Aufkommens (Kommunalanteil)

von 5,8 Mrd. EUR mit 5.786.657 EUR mitgeteilt.

V 20


Nach dem Bescheid vom 06.12.2012 erhält die Stadt Gunzenhausen für das Jahr 2013 Schlüsselzuweisungen

in Höhe von insgesamt 2.550.716 EUR. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus

allgemeinen Schlüsselzuweisungen von 2.272.444 EUR sowie aus Sonderschlüsselzuweisungen

in Höhe von 278.272 EUR. Grundlage für die allgemeinen Schlüsselzuweisungen wiederum ist ein

einheitlicher Grundbetrag pro Einwohner von 721,00 EUR sowie ein zusätzlicher Strukturschwächeansatz

von 2,1 v.H. Von der Verwaltung waren aufgrund der Rahmenbedingungen (Erhöhung

der Schlüsselmasse um rd. 208 Mio. EUR, landesweiter Steuerkraftanstieg um 9,9 v.H.) eine um

rd. 375.000 EUR höhere Schlüsselzuweisung erwartet worden. Offensichtlich haben auch die vorgenommenen

strukturellen Veränderungen bei der Berechnung der Schlüsselzuweisungen (z.B.

die Anhebung des Prozentsatzes für die „Einwohnerveredelung“ für Kommunen bis 5.000 Einwohner

von bisher 108 v.H. auf nunmehr 112 v.H.) dazu beigetragen, dass diese Erwartung nicht in

Erfüllung gegangen ist.

Bei den Ausgaben des Verwaltungshaushalts wirkt sich der Anstieg der Steuer- und Umlagekraftzahlen

negativ auf den Haushalt der Stadt aus. So steigt die Steuerkraft der Stadt Gunzenhausen

von 9.289.491 EUR (2012) um 1.354.960 EUR bzw. 14,6 v.H. auf 10.644.451 EUR sowie

die Umlagekraft von 12.175.734 EUR (2012) um 817.856 EUR bzw. 6,7 v.H. auf 12.993.590 EUR.

Ursache für diese Anstiege sind die guten Steuereinnahmen der Stadt aus dem Vorvorjahr 2011.

Im Landesdurchschnitt ist von 2012 auf 2013 die Steuerkraft um 9,9 v.H. und die Umlagekraft um

9,1 v.H. gestiegen. Für die umlagefinanzierten Haushalte des Bezirks Mittelfranken und des Landkreises

Weißenburg-Gunzenhausen betragen die Anstiege bei der Umlagekraft 5,5 bzw. 8,6 v.H.

Mit 662,42 EUR pro Einwohner liegt die Steuerkraft der Stadt Gunzenhausen auch für 2013 lediglich

bei 76,4 v.H. der landesdurchschnittlichen Vergleichszahl. Im Jahr 2012 hat die Steuerkraft der

Stadt im Vergleich zum Landesdurchschnitt sogar bei nur 72,5 v.H. gelegen.

Durch die gestiegene Umlagekraft ergibt sich für 2013 im Vergleich zum Vorjahr eine Mehrbelastung

bei der Kreisumlage. Bei einem sehr wahrscheinlich unveränderten Kreisumlagesatz von

53,5 v.H. sind im Jahr 2013 6.951.571 EUR und damit rd. 437.000 EUR mehr an den Landkreis zu

überweisen als im Jahr 2012. Ein Prozentpunkt Kreisumlage kostet die Stadt im Jahr 2013 rd.

130.000 EUR.

Die größte Ausgabeposition im Verwaltungshaushalt, die Personalkosten, betragen für das Jahr

2013 insgesamt 7.163.100 EUR. Die Gründe für den Anstieg um 347.300 EUR oder 5,1 v.H. gegenüber

dem Personalkostenansatz 2012 sind auf Seite V 7 erläutert. Insoweit darf auf die dortigen

Ausführungen verwiesen werden.

Nachdem die positive Tendenz bei den Steuereinnahmen (höhere Ansätze bei der Gewerbesteuer

und beim Einkommensteueranteil) durch die negativen Auswirkungen im Rahmen des kommuna-

V 21


len Finanzausgleichs (geringere Schlüsselzuweisungen, höhere Kreisumlage) sowie durch die

sonstigen Mehrbelastungen im Verwaltungshaushalt (z.B. Personalkosten) mehr als aufgezehrt

wird, reduziert sich für den Haushalt 2013 der Überschuss des Verwaltungshaushalt, der zur

Finanzierung von Investitionsmaßnahmen dem Vermögenshaushalt zugeführt werden kann, auf

1.057.000 EUR (Zuführung 2012 gemäß Haushaltsplan = 1.710.900 EUR, voraussichtlich Zuführung

2012 nach dem derzeitigen Ergebnis der Haushaltsabwicklung = rd. 2,5 Mio. EUR). Dieser

Überschuss für 2013 beträgt 4,1 v.H. der um Innere Verrechnungen und kalkulatorische Kosten

gekürzten Gesamtausgaben des Verwaltungshaushalts (Vergleichszahl für 2012 = 6,9 v.H.). Die

nach den haushaltsrechtlichen Bestimmungen erforderliche Mindestzuführung (= Tilgungsleistungen

im Vermögenshaushalt) ergibt sich für 2013 mit 627.500 EUR.

Das Volumen des Vermögenshaushalts beträgt im Jahr 2013 insgesamt 5.134.000 EUR und

bleibt damit gegenüber dem Volumen des Jahres 2012 (5.124.900 EUR) weitgehend konstant.

Neben den Ansätzen für die Tilgungsleistungen (627.500 EUR) enthält der Vermögenshaushalt

Ausgaben für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen mit insgesamt 4.506.500 EUR.

Im Vergleich zum Vorjahr (4.498.600 EUR) ergeben sich damit auch beim Investitionsvolumen der

Stadt insgesamt keine wesentlichen Veränderungen.

Schwerpunkte der Investitionstätigkeit des Jahres 2013 sind

- Bauliche Maßnahmen sowie der Vermögenserwerb im bzw. am städtischen Museum mit insgesamt

358.000 EUR,

- Baukostenzuschüsse für Baumaßnahmen an kirchlichen Kindertageseinrichtungen mit insgesamt

750.000 EUR,

- Maßnahmen im Rahmen der Altstadtsanierung mit 175.000 EUR,

- der Bereich Wohnungsbau mit 120.000 EUR,

- Straßenbaumaßnahmen mit insgesamt 365.000 EUR,

- Maßnahmen im Bereich der Straßenbeleuchtung mit 240.000 EUR, davon 225.000 EUR für die

Fortführung der quartierweisen Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Kernstadt,

- Maßnahmen im Bereich der Abwasserbeseitigung mit insgesamt 399.500 EUR,

- Baumaßnahmen bzw. der Erwerb von Fahrzeugen und sonstigen Gerätschaften für den städtischen

Bauhof mit 502.000 EUR,

- weitere Maßnahmen zur Breitbanderschließung mit 300.000 EUR,

- Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in der Stadthalle mit 185.000 EUR sowie

- die Durchführung von notwendigen Sanierungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden des allgemeinen

Grundvermögens mit 185.000 EUR.

Zur Finanzierung des Vermögenshaushalts ist neben den eigenen Einnahmen des Vermögenshaushalts

von 2.430.600 EUR, den zu erwartenden Staatszuweisungen von 1.051.600 EUR, der

Zuführung vom Verwaltungshaushalt in Höhe von 1.057.000 EUR und einer Entnahme aus der

allgemeinen Rücklage in Höhe von 264.800 EUR die Aufnahme neuer Darlehen in Höhe von insgesamt

330.000 EUR eingeplant. Bei diesen veranschlagten Darlehensaufnahmen handelt es sich

ausschließlich um zinsgünstige Programmdarlehen zur Finanzierung der vorgesehenen energeti-

V 22


schen Erneuerungs- und Verbesserungsmaßnahmen für die Straßenbeleuchtung und für das städtische

Anwesen Schützenstraße 3 (Jugendkapelle).

Die Verschuldung der Stadt wird sich damit nach den Planzahlen bis zum Jahresende 2013 auf

voraussichtlich 8.234 TEUR oder 512 EUR pro Einwohner reduzieren. Von diesen Beträgen entfallen

3.006 TEUR oder 187 EUR pro Einwohner auf rentierliche Darlehen für den Bereich der Abwasserbeseitigung.

Aus der allgemeinen Rücklage muss zur Finanzierung der Investitionsausgaben im Jahr 2013 ein

Betrag von 264.800 EUR entnommen werden. Die allgemeine Rücklage wird sich damit - die Verbesserung

im Rahmen der Haushaltsabwicklung 2012 bereits einkalkuliert - zum Jahresende 2013

auf voraussichtlich noch rd. 1.935 EUR belaufen. Als unantastbare Mindestrücklage ist ein Betrag

von rd. 267.000 EUR erforderlich.

Nach dem Investitionsprogramm sind in den Jahren 2014 bis 2016 weitere Investitionen mit Kosten

von insgesamt rd. 16,3 Mio. EUR vorgesehen. Nach dem Finanzplan sollte die Finanzierung

dieser Investitionen unter den Voraussetzungen dass

a) hinsichtlich der wichtigsten Steuereinnahmen (Gewerbesteuer, Einkommensteueranteil) die

Prognosen der letzten Steuerschätzung auch tatsächlich eintreten,

b) für die förderfähigen Investitionsmaßnahmen die einkalkulierten höchstmöglichen staatlichen

Fördermittel jeweils zeitnah bewilligt und ausbezahlt werden,

c) der Verkauf städtischer Grundstücke (Bauplätze und Gewerbegrundstücke) auch in den kommenden

Jahren auf dem derzeitigen Niveau verbleibt, und

d) für die anstehenden Investitionen im Bereich der Abwasserbeseitigung wie im Grundsatz bereits

beschlossen 60 v.H. der Investitionskosten über einmalige Ergänzungs- und Verbesserungsbeiträge

finanziert werden

mit einem Abbau der allgemeinen Rücklage auf einen verbleibenden Restbetrag von rd. 550.000

EUR sowie einer Reduzierung des Schuldenstandes auf rd. 6,8 Mio. EUR möglich sein.

Nachdem für das Haushaltsjahr 2013 keine staatlichen Orientierungsdaten vorliegen, wurde die

Fortschreibung des Finanzplanes auf der Grundlage der Vorjahreswerte und des Ergebnisses

der letzten Steuerschätzung vorgenommen. Danach sind ab 2014 wieder jährlich steigende Überschüsse

des Verwaltungshaushalts zu erwarten.

Angesichts der Fülle der anstehenden Investitionen ist für eine wesentliche Verbesserung der

städtischen Finanzlage neben einer restriktiven Ausgabenpolitik auch eine Verbesserung der

Einnahmesituation erforderlich. Hier wurden mit der Entscheidung über die Einführung eines

Kurbeitrages zum 01.01.2013 sowie mit dem Grundsatzbeschluss über die Erhebung von Ergän-

V 23


zungs- und Verbesserungsbeiträgen im Abwasserbereich bereits erste Weichenstellungen vorgenommen.

Für die Bürger ergeben sich für das Jahr 2013 höhere Belastungen lediglich durch die unabdingbare

Anhebung der Friedhofs- und Bestattungsgebühren. Die Urlauber und Feriengäste werden

ab 2013 durch den neu eingeführten Kurbeitrag zur teilweisen Mitfinanzierung der

vorgehalten Einrichtungen bzw. der angebotenen Veranstaltungen herangezogen.

Gunzenhausen, 14. Januar 2013

Federschmidt

Erster Bürgermeister

Stützer

Stadtkämmerer

V 24


S C H A U B I L D E R

Einnahmen und Ausgaben im Haushaltsjahr 2 0 1 3

Auch dem Haushaltsplan 2013 sind wieder Schaubilder und Diagramme beigefügt,

die einen graphischen Überblick über die Entwicklung einzelner Haushaltspositionen

geben.

Im Einzelnen wurden folgende Haushaltsbereiche graphisch dargestellt:

Verwaltungshaushalt

Einnahmen nach Einnahmeart V 26

Ausgaben nach Ausgabeart V 27

Vermögenshaushalt

Einnahmen nach Einnahmeart V 28

Ausgaben nach Ausgabeart V 29

Gewerbesteuereinnahmen V 30

Steuern und allgemeine Finanzzuweisungen V 31

Steuerkraftzahlen V 32

Besucherzahlen der Bäder V 33

Katalog der freiwilligen Leistungen V 34

- V 25 -


Verwaltungshaushalt - Einnahmen

ESTB

20,94%

AS

0,12%

AZ

12,69%

GE

12,08%

USTB

2,62%

EVMPB

6,05%

GWST

17,38%

GST

7,64%

VM

0,00%

KE

4,33%

ZE

GK

0,18%

2,44%

EVBZ

13,53%

Gesamteinnahmen: 27.622.300 €

VERWALTUNGSHAUSHALT - EINNAHMEN

STAZ = Steuern, Allgemeine Zuweisungen:

GST = Grundsteuer 2.110.000 €

GWST = Gewerbesteuer 4.800.000 €

USTB = Umsatzsteuerbeteiligung 725.000 €

ESTB = Einkommensteuerbeteiligung 5.785.000 €

AS = Andere Steuern 33.000 €

AZ = Allgemeine Zuweisungen 3.504.100 € 16.957.100 €

GE = Gebühren und Entgelte: 3.337.100 €

SE = Sonstige Einnahmen:

EVMPB = Einnahmen aus Verkauf, Mieten,

Pachten und sonstige Verwaltungsund

Betriebseinnahmen 1.670.000 €

EVBZ = Erstattung von Verwaltungs- und

Betriebsausgaben, Zuweisungen

(einschl. Innere Verrechnungen) 3.737.400 €

ZE = Zinseinnahmen 48.600 €

GK = Gewinnanteile, Konzessionsabgaben 675.100 €

S = Schuldendienstbeihilfen 0 €

KE = Kalkulatorische Einnahmen 1.197.000 € 7.328.100 €

VM = Zuführung vom Vermögenshaushalt: 0 €

Gesamteinnahmen: 27.622.300 €

- V 26 -


Verwaltungshaushalt - Ausgaben

UL

28,91%

ZV

3,83%

PA

25,93%

ZA

0,90%

UB

6,59%

ZW

13,22%

KK

4,33%

EAV

3,48%

VB

12,82%

Gesamtausgaben: 27.622.300 €

VERWALTUNGSHAUSHALT - AUSGABEN

PA = Personalausgaben 7.163.100 €

UB = Unterhalt und Bewirtschaftung

von Grundstücken 1.820.400 €

VB = Aufwendungen für die Verwaltung

(Fahrzeuge, Verwaltungs- und

Betriebsausgaben, Steuern und

Geschäftsausgaben 3.540.200 €

EAV = Erstattung von Verwaltungs- und

Betriebsausgaben einschließlich

Innere Verrechnungen 960.200 €

KK = Kalkulatorische Kosten 1.197.000 €

ZW = Zuweisungen an Träger anderer

Aufgaben (z. B. Schulverbände) 3.650.300 €

ZA = Zinsausgaben 247.500 €

UL = Umlagen (Gewerbesteuer-, Kreisumlage) 7.986.600 €

ZV = Zuführung zum Vermögenshaushalt 1.057.000 €

Gesamtausgaben: 27.622.300 €

- V 27 -


Vermögenshaushalt - Einnahmen

ER

5,16%

Z-BU

0,60%

Z-LA

19,89%

K-KM

6,43%

B

28,28%

ESA

18,97%

RK

0,09%

VWH

20,59%

Gesamteinnahmen: 5.134.000 €

VERMÖGENSHAUSHALT - EINNAHMEN

Eigenmittel:

VWH = Zuführung vom

Verwaltungshaushalt 1.057.000 €

RK = Rückflüsse von Krediten 4.600 €

ESA = Einnahmen aus der

Veräußerung von Sachen

des Anlagevermögens 974.000 €

B = Beiträge u. ähnliche Entgelte 1.452.000 €

ER = Entnahme aus Rücklagen 264.800 € 3.752.400 €

Zuweisungen:

Z-BU = Bund 30.600 €

Z-LA = Land 1.021.000 €

Z-G = Gemeinden und

Gemeindeverbände 0 €

Z-ZV = Zweckverbände 0 €

Z-S = Sonstige Bereiche 0 € 1.051.600 €

Kreditaufnahmen:

K-BU = Bund 0 €

K-LA = Land 0 €

K-KM = Kreditmarkt 330.000 € 330.000 €

Gesamteinnahmen: 5.134.000 €

- V 28 -


Vermögenshaushalt - Ausgaben

B

52,42%

ZR

0,00%

EBV

12,95%

EG

1,96%

ZK

20,45%

Z-VW

0,00%

TK

12,22%

Gesamtausgaben: 5.134.000 €

VERMÖGENSHAUSHALT - AUSGABEN

Z-VW = Zuführung zum Verwaltungshaushalt 0 €

ZK = Zuweisungen, Kredite; Rückz. Zuwendungen 1.050.000 €

EG = Erwerb von Grundvermögen 100.500 €

EBV = Erwerb von beweglichem Vermögen

und Beteiligungen 665.000 €

B = Bauausgaben 2.691.000 €

ZR = Zuführung an die Rücklage 0 €

TK = Tilgung von Krediten einschl.

Kreditbeschaffungskosten 627.500 €

Gesamtausgaben: 5.134.000 €

- V 29 -


Mio. €

Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen

Endgültiges Anordnungssoll der Haushaltsjahre

(2012 + 2013: Haushaltsansatz)

7,1

7,00

6,5

6,5

6,00

5,8

5,8

5,3

5,0

5,00

4,00

3,00

4,0

3,2

3,2

3,5

3,9

3,4

3,1

3,1

3,1

4,0

3,3

3,9

3,6

4,0

3,9 3,8

4,6

3,8

4,7

4,1

4,7

4,4

4,5

4,8

2,00

2,8 2,8

2,6

2,4

2,4

1978

1979

1980

1981

1982

1983

1984

1985

1986

1987

1988

1989

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

8,00

7,00

Gew.‐Steuer‐Umlage

Gewerbesteuer netto

6,00

5,00

4,00

3,00

2,00

1,00

0,00

1978

1979

1980

1981

1982

1983

1984

1985

1986

1987

1988

1989

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

- V 30 -


Entwicklung der Einkommensteuerbeteiligung und Kreisumlage

Mio. €

8,00

7,00

Eink.-Steuer

Kreisumlage

6,00

5,00

4,00

3,00

2,00

1,00

1978

1979

1980

1981

1982

1983

1984

1985

1986

1987

1988

1989

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Entwicklung Schlüsselzuweisungen, Gewerbesteuer- u.

Solidarumlage, Familienleistungsausgleich u. Umsatzsteueranteil

Mio. €

4,00

3,50

3,00

Schlüsselzw.

Gew.-Steuer Uml.

Solidarumlage

Familienleist.ausgleich

Anteil Umsatzsteuer

2,50

2,00

1,50

1,00

0,50

0,00

-0,50

1978

1979

1980

1981

1982

1983

1984

1985

1986

1987

1988

1989

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

- V 31 -


Steuerkraftzahlen je Einwohner im Vergleich

Jahr Gunzenhausen Mittelfranken Bayern

Steuerkraft Gemeinden kreisangehörige Gemeinden kreisang. Gden.

insgesamt Gemeinden insgesamt 10.000-20.000 Einw.

in € in € in € in € in €

1997 476,53 535,59 485,51 543,85 605,97

1998 487,28 552,85 486,75 550,37 617,73

1999 545,91 550,22 490,01 556,52 634,34

2000 523,60 592,79 526,93 622,58 671,71

2001 526,34 618,05 552,12 643,59 701,52

2002 554,01 659,96 573,29 662,39 726,99

2003 578,71 608,63 558,03 634,37 688,30

2004 481,76 590,30 531,15 602,12 670,94

2005 530,97 585,48 523,28 585,46 644,53

2006 515,53 618,49 579,22 653,28 728,92

2007 549,81 644,72 604,49 687,97 758,88

2008 704,84 741,84 668,41 768,36 846,82

2009 673,09 753,25 751,40 850,28 942,43

2010 700,72 804,75 770,92 862,67 971,53

2011 513,31 727,89 717,11 784,43 926,36

2012 574,84 736,62 717,04 793,33 894,48

2013 662,42 782,21 785,08 867,53 1.038,15

Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr und indexiert (Basisjahr 1997)

Jahr Gunzenhausen Mittelfranken Bayern

Gemeinden kreisangehörige Gemeinden krs.ang. Gden.

insgesamt Gemeinden insgesamt 10.000-20.000 Einw.

Vorjahr Index Vorjahr Index Vorjahr Index Vorjahr Index Vorjahr Index

1997 -0,1 % 100 -2,5 % 100 +2,6 % 100 +0,2 % 100 +4,1 % 100

1998 +2,3 % 102 +3,2 % 103 +0,3 % 100 +1,2 % 101 +1,9 % 102

1999 +12,0 % 115 -0,5 % 103 +0,7 % 101 +1,1 % 102 +2,7 % 105

2000 -4,1, % 110 +7,7 , % 111 +7,5 , % 109 +11,9 , % 114 +5,9 , % 111

2001 +0,5 % 110 +4,3 % 115 +4,8 % 114 +3,4 % 118 +4,4 % 116

2002 +5,3 % 116 +6,8 % 123 +3,8 % 118 +2,9 % 122 +3,6 % 120

2003 +4,5 % 121 -7,8 % 114 -2,7 % 115 -4,2 % 117 -5,3 % 114

2004 -16,8 % 101 -3,0 % 110 -4,8 % 109 -5,1 % 111 -2,5 % 111

2005 +10,2 % 111 -0,8 % 109 -1,5 % 108 -2,8 % 108 -3,9 % 106

2006 -2,9 % 108 +5,6 % 115 +10,7 % 119 +11,6 % 120 +13,1 % 120

2007 +6,6 % 115 +4,2 % 120 +4,4 % 125 +5,3 % 126 +4,1 % 125

2008 +28,2 % 148 +15,1 % 139 +10,6 % 138 +11,7 % 141 +11,6 % 140

2009 -4,5 % 141 +1,5 % 141 +12,4 % 155 +10,7 % 156 +11,3 % 156

2010 +4,1 % 147 +6,8 % 150 +2,6 % 159 +1,5 % 159 +3,1 % 160

2011 -26,7 % 108 -9,6 % 136 -7,0 % 148 -9,1 % 144 -4,6 % 153

2012 +12,0 % 121 +1,2 % 138 -0,0 % 148 +1,1 % 146 -3,4 % 148

2013 +15,2 % 139 +6,2 % 146 +9,5 % 162 +9,4 % 160 +16,1 % 171

1.200,00

Steuerkraftzahlen im Vergleich

1.000,00

800,00

600,00

400,00

200,00

0,00

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

Bayern

krs.ang. Gden.

10-20.000 Einw.

Mittelfranken

Gemeinden insgesamt

Gunzenhausen

- V 32 -


Besucherzahlen der Bäder

Im Hallenbad "Juramare" war im Jahr 2012 ein Rückgang g der Besucherzahlen zu registrieren. Im Saunadorf

konnte hingegen ein Besucherrekord erzielt werden.

Im "Waldbad d am Limes" "k konnte auf fG Grund dd des guten Wetters in der Ferienzeit itd der Abwärtstrend ät t db bei id

den

Besucherzahlen gestoppt und ein Anstieg von knapp 10 % erreicht werden.

"Waldbad d am Limes"

160.000

000

140.000

120.000

100.000

80.000

60.000

40.000

20.000

115.170

116.410

116.666

6

122.898

8

99.271

142.785

96.330

30

98.939

939

90.141

84.188

8

91.196

96

93.738

38

75.449

67.598

73.899

0

1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012

"Juramare " (ohne Saunadorf)

180.000

000

160.000

140.000

120.000

100.000

80.000

60.000

40.000

20.000

0

97.521

131.793

140.390

133.999

121.040

115.982

15.982

58.728

2.588

1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004** 2005** 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012*

139.826

144.746

4.746

150.162

153.657

151.342

138.657

133.556

45.000

Saunadorf

40.000

35.000

30.000

25.000

20.000

000

15.000

10.000

5.000

0

9.588

10.457

11.010

1.010

11.168

1.168

10.394

9.548

5.040

304

1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004** 2005** 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012*

23.971

28.405

33.069

3.069

37.523

38.046

37.342

40.149

* = Schätzung

**= Hallenbad "Juramare" vom 3. Mai 2004 bis 26.12.2005 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen

- V 33 -


KATALOG der f r e i w i l l i g e n Leistungen

der STADT GUNZENHAUSEN im Haushaltsjahr 2 0 1 3

Hhst. Betrag in €

0000 Gemeindeorgane

5750 Auszeichnungen, Ehrengaben, Repräsentationen 5.500

6600 Verfügungsmittel des Bürgermeisters 3.000

6610 Mitgliedsbeiträge 400 8.900

0200 Hauptverwaltung

5750 Auszeichnungen, Ehrengaben, Repräsentationen 15.500

0500 Standesamt

5750 Ehrengaben, Glückwünsche 200

0800 Einrichtungen, Maßnahmen f. Verwaltungsangehörige

4600 Pflege der Betriebgemeinschaft 5.500

1100 Öffentliche Ordnung

5750 Ehrengaben (Schülerlotsen) 200

6610 Beitrag zum Tierschutzverein 400

6611 Beitrag zur Gebietsverkehrswacht 300

7000 Zuschuss an den Tierschutzverein 3.200 4.100

1300 Brandschutz

5750 Ehrengaben, Glückwünsche u. sonst. Sachausgaben 500

7000 Beitrag an den Verein Feuerwehrheime 500

7180 Zuwendung an die Freiwilligen Feuerwehren 30.000 31.000

(Zuw. f. Abschaffung der Feuerschutzabgabe = 22.000 €,

Beitrag Kreisfeuerwehrverband = 1.100 €, Kameradschaftspflege/Sonstiges

= 6.900 €)

1400 Katastrophenschutz, Zivilschutz

5750 Ehrengaben, Glückwünsche u. sonst. Sachausgaben 100

7180 Zuwendungen an Hilfsorganisationen 4.000 4.100

(Zuweisung f. Abschaffung der Feuerschutzabgabe)

2110 Grundschule Stephani-Schule

7180 Zuschuss für Mittagsbetreuung 13.000

2113 Grundschule Gunzenhausen-Süd

7180 Zuschuss für Mittagsbetreuung 44.000

3000 Verwaltung kultureller Angelegenheiten

5730 Freundschaftsbeziehungen zu anderen Städten 5.000

6610 Mitgliedsbeiträge 200

7000 Zuschüsse an Verbände und Vereine 600 5.800

3100 Wissenschaft und Forschung

6610 Beitrag an Verbände und Vereine (z. B. an Universitäten usw.) 100

3210 Museum

5300 Miete für Fossilien- und Steindruckmuseum 25.000

6610 Beitrag an Verbände und Vereine 500

7000 Zuschüsse an Verbände und Vereine 300 25.800

3310 Theater

Ungedeckter Bedarf 33.400

(davon 800 € Zuschüsse an Dritte)

- V 34 -


Hhst. Betrag in €

3320 Musikpflege (ohne Musikschulen)

Ungedeckter Bedarf 22.600

(davon 10.000 € Zuschüsse an Dritte)

3400 Heimat- und sonstige Kunstpflege

5750 Blumenschmuckwettbewerb 1.000

5800 Kosten für Veranstaltungen der Heimatpflege 31.000

6610 Mitgliedsbeiträge an Verbände und Vereine 100

7000 Zuschüsse an Verbände und Vereine 1.500

7180 Zuschüsse für Publikationen u.a. 2.000 35.600

3410 Kirchweih

Ungedeckter Bedarf 14.800

3500 Volkshochschulen

Ungedeckter Bedarf 80.800

3520 Öffentliche Büchereien

Ungedeckter Bedarf 288.900

3600 Naturschutz und Landschaftspflege

6610 Mitgliedsbeiträge an Verbände und Vereine 100

3650 Denkmalschutz und Denkmalpflege

Vermögenshaushalt

9880 Zuschüsse für Investitionsmaßnahmen 5.000

3700 Kirchen

Verwaltungshaushalt

6610 Mitgliedsbeiträge an Verbände und Vereine 100

7000 Zuwendungen an soziale Einrichtungen 200 300

Vermögenshaushalt

9880 Zuschüsse für Investitionsmaßnahmen 10.000

4310 Soziale Einrichtungen für Ältere (ohne Pflegeeinr.)

Ungedeckter Bedarf 9.300

4600 Jugendzentrum

Ungedeckter Bedarf 84.900

4602 Einrichtungen der Jugendarbeit

Ungedeckter Bedarf 114.700

4603 Jugendherberge

7000 Betriebskostenzuschuss Jugendherbergswerk 12.000

4640 Tageseinrichtungen für Kinder

7003 Freiwillige Zuschüsse an Kindergärten 125.000

7023 Freiwillige Zuschüsse an Kinderkrippen 12.400

7033 Freiwillige Zuschüsse an Kinderhorte 6.200 143.600

4700 Förderung der Wohlfahrtspflege

6610 Beiträge an karitative Vereine 100

7000 Zuweisungen an karitative Vereine und Verbände 300 400

4980 Sonstige soziale Angelegenheiten

6610 Mitgliedsbeiträge an Verbände und Vereine 100

7000 Unterstützung für wohltätige Zwecke 3.000 3.100

- V 35 -


Hhst. Betrag in €

5500 Förderung des Sports

Verwaltungshaushalt

Ungedeckter Bedarf 174.500

(von den im Verwaltungshaushalt verbleibenden 174.500 €

entfallen 122.000 € auf die Veranschlagung von Mieten und

Pachten für Grundstücke, so dass für Barzuwendungen und

sonstige Sachausgaben 52.500 € zur Verfügung stehen.)

Vermögenshaushalt

9880 Zuschüsse für Investitionsmaßnahmen 10.000

5900 Sonstige Erholungseinrichtungen

7180 Zuschuss an Verbände und Vereine 100

6200 Wohnungsbauförderung

Vermögenshaushalt

9880 Zuschüsse für Wohnungsbauförderung 120.000

7000 Abwasserbeseitigung

Vermögenshaushalt

9880 Zuschüsse für Investitionsmaßnahmen Regenwassernutzung 0

(Es stehen HAR aus 2012 zur Verfügung)

7019 Abwasserbeseitigung (nicht gebührenfähig)

Verwaltungshaushalt

7180 Zuschüsse für Regenwassernutzung 400

7200 Abfallbeseitigung

6300 Unentgeltliche Grüngutentsorgung 80.000

7000 Zuweisungen und Zuschüsse 500 80.500

7500 Bestattungswesen

7000 Beitrag zur Kriegsgräberfürsorge 600

7800 Sonst. Förderung der Land- und Forstwirtschaft

6610 Mitgliedsbeiträge 400

7000 Beihilfen, Zuschüsse an Vereine 200 600

7900 Fremdenverkehr

6610 Mitgliedsbeiträge 25.800

7910 Sonstige Förderung von Wirtschaft und Verkehr

5720 Kosten Weihnachtsbeleuchtung/Weihnachtsbäume (netto) 19.500

5750 Auszeichnungen, Ehrengaben, Glückwünsche 1.500

6610 Mitgliedsbeiträge 2.100

7180 Verkaufsfördernde Maßnahmen ÖPNV 6.000 29.100

8400 Stadthalle

Ungedeckter Bedarf 218.800

INSGESAMT 1.677.900

(Haushaltsjahr 2012: 1.586.600)

(Haushaltsjahr 2011: 1.543.700)

- V 36 -


HAUSHALTSSATZUNG der STADT GUNZENHAUSEN

(Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen)

für das Haushaltsjahr 2 0 1 3

Aufgrund der Art. 63 ff der Gemeindeordnung erläßt die STADT GUNZENHAUSEN folgende

Haushaltssatzung:

Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2013

wird hiermit festgesetzt;

er schließt

§ 1

im VERWALTUNGSHAUSHALT

in den Einnahmen und Ausgaben mit 27.622.300 €

und

im VERMÖGENSHAUSHALT

in den Einnahmen und Ausgaben mit 5.134.000 €

ab.

§ 2

Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen

und Investitionsförderungsmaßnahmen wird auf 330.000 €

festgesetzt

§ 3

Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen

im Vermögenshaushalt wird auf 2.015.000 €

festgesetzt.

Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende Gemeindesteuern

werden wie folgt festgesetzt:

1. G r u n d s t e u e r

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (A) 385 v. H.

b) für die Grundstücke (B) 370 v. H.

2. G e w e r b e s t e u e r 320 v. H.

§ 4

Seite 1


§ 5

Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung

von Ausgaben nach dem Haushaltsplan wird auf 1.000.000 €

festgesetzt.

§ 6

E n t f ä l l t .

§ 7

Diese Haushaltssatzung tritt mit dem 01. Januar 2013 in Kraft.

Gunzenhausen,

STADT GUNZENHAUSEN

Joachim Federschmidt

Erster Bürgermeister

Seite 2


Seite 3

Gesamtplan für das Haushaltsjahr 2013

1. Zusammenfassung der Einnahmen, Ausgaben

und Verpflichtungsermächtigungen

- in EUR -

Gemeinde: Stadt Gunzenhausen


Gesamtplan für das Haushaltsjahr 2013

Seite 4

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Einzelplan

Haushaltsansatz

Ergebnisse der Jahresrechnung

Haushaltsjahr 2013

Vorjahr 2012

2011

Nr.

Bezeichnung

1 2

Verwaltungshaushalt

Einnahmen Ausgaben

Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben

EUR EUR

EUR EUR EUR EUR

3 4 5 6 7

8

9

0

Allgemeine Verwaltung 400.800 2.971.600

364.800 2.844.900 377.286,52 2.808.055,71

1

Öffentliche Sicherheit und

Ordnung

213.900 762.900

220.400 764.400

224.503,31 727.681,20

2

Schulen 800.800 1.615.200

777.600 1.574.700 782.021,88 1.528.327,46

3

Wissenschaft, Forschung,

Kulturpflege

191.500 976.500

183.900 1.020.600

163.890,74 901.141,12

4

Soziale Sicherung 1.441.500 3.095.400

1.271.400 2.881.800 1.271.113,70 2.867.244,98

5

Gesundheit, Sport, Erholung 505.300 1.098.400

498.800 984.400 505.241,83 936.546,12

6

Bau- und Wohnungswesen,

Verkehr

742.000 2.146.000

692.900 2.024.700

694.217,52 1.947.567,61

7

Öffentl. Einrichtungen,

Wirtschaftsförderung

3.721.900 4.958.100

3.484.500 4.830.100

3.257.341,50 4.507.494,30

8

Wirtsch.Untern., Allg.Grundu.Sonderverm.

1.423.500 642.100

1.464.500 586.500

1.445.398,71 665.533,99

9

Allgemeine Finanzwirtschaft 18.181.100 9.356.100

17.968.900 9.415.600 19.685.524,27 11.516.947,49

0-9

Zusammen 27.622.300 27.622.300 26.927.700 26.927.700 28.406.539,98 28.406.539,98


Gesamtplan für das Haushaltsjahr 2013

Seite 5

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Einzelplan

Haushaltsansatz

Ergebnisse der Jahresrechnung

Haushaltsjahr 2013

Vorjahr 2012

2011

Nr.

Bezeichnung

1 2

Vermögenshaushalt

Einnahmen Ausgaben Verpfl.-Erm. Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben

EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

3 4 5 6 7

8

9

0

Allgemeine Verwaltung 500 145.000 0

500 195.000

0,00 189.069,47

1

Öffentliche Sicherheit und

Ordnung

56.000 165.000 0

38.000 163.500

2.000,00 78.594,20

2

Schulen 0 89.000 0

0 133.500

0,00 1.190.190,00

3

Wissenschaft, Forschung,

Kulturpflege

0 330.000 0

0 40.000

0,00 15.340,78

4

Soziale Sicherung 380.000 786.000 2.015.000 440.000 662.000 698.400,00 1.856.000,00

5

Gesundheit, Sport, Erholung 0 65.000 0

0 97.600 8.000,00 134.628,96

6

Bau- und Wohnungswesen,

Verkehr

1.152.200 952.000 0

1.070.600 1.265.000

1.643.139,65 1.603.583,63

7

Öffentl. Einrichtungen,

Wirtschaftsförderung

1.673.500 1.419.500 0

344.000 1.652.000

683.910,76 1.230.834,30

8

Wirtsch.Untern., Allg.Grundu.Sonderverm.

80.000 555.000 0

150.000 290.000

95.818,89 530.018,48

9

Allgemeine Finanzwirtschaft 1.791.800 627.500 0 3.081.800 626.300 5.374.015,22 1.677.024,70

0-9

Zusammen 5.134.000 5.134.000 2.015.000 5.124.900 5.124.900 8.505.284,52 8.505.284,52

Gesamthaushalt 32.756.300 32.756.300 2.015.000 32.052.600 32.052.600 36.911.824,50 36.911.824,50


Seite 7

Gesamtplan für das Haushaltsjahr 2013

2. Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8

- in EUR -

Gemeinde : Stadt Gunzenhausen

Einwohner: 16.069

Stand : 31.12.2011


Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 8

Gld.

Nr.

Aufgabenbereich

Gruppierungsziffer

Einnahmen aus

Verwaltung

und Betrieb

10 - 17

20-22, 24-26

Sonstige

Finanzeinnahmen

Personalausgaben

40 - 46

Sächlicher Verw.-

und Betriebsaufwand,

weitere

Finanzausgaben

50-68,84

Zuweisungen

und

Zuschüsse

70 - 78

Zuschussbedarf

(Sp.3 und 4

./.5 bis 7)

Objektbezogene

Einnahmen des

Verm.-HH

32 - 36

Baumaßnahmen

94 - 96

92,93,98,99

Sonstige

Investitionsausgaben

Verpflichtungsermächtigungen

EUR

EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

1

2

3 4 5 6 7 8

9 10 11 12

00

Gemeindeorgane

Je EW.

2.100

0 325.300 16.500

0 -339.700

0

0

0

0

0 0

20

1

0

-21

0

0

0

0

02

Hauptverwaltung

Je EW.

132.600

0 601.500 150.200

0 -619.100

0

0

0

0

8 0

37

9

0

-39

0

0

0

0

03

Finanzverwaltung

Je EW.

130.200 14.000 827.100 25.700

0 -708.600

0

0

0

0

8 1

51

2

0

-44

0

0

0

0

05

Bes. Dienstst.der Allgem. Verwaltung

Je EW.

80.900

0 142.600 34.300

0 -96.000

0

0

0

0

5 0

9

2

0

-6

0

0

0

0

06

Einrichtungen für die gesamte Verwaltung

Je EW.

41.000

0 480.900 273.800

0 -713.700

500 80.000 65.000

0

3 0

30

17

0

-44

0

5

4

0

08

Einrichtungen,Maßnahmen für Verwaltungsangehörige

Je EW.

0

0 37.400 56.300

0 -93.700

0

0

0

0

0 0

2

4

0

-6

0

0

0

0

0

Allgemeine Verwaltung

Je EW.

386.800

24

14.000

1

2.414.800

2

556.800

35

0

0

-2.570.800

-160

500

0

80.000

5

65.000

4

0

0

10

Polizei

Je EW.

0

0 15.700

0

0 -15.700

0

0

0

0

0 0

1

0

0

-1

0

0

0

0

11

Öffentliche Ordnung

Je EW.

175.300 1.600 294.200 100.700 3.200 -221.200

0

0

0

0

11 0

18

6

0

-14

0

0

0

0

13

Brandschutz

Je EW.

35.000

0 88.500 222.800 30.500 -306.800 56.000

0 165.000

0

2 0

6

14

2

-19

3

0

10

0

14

Katastrophenschutz, Zivilschutz

Je EW.

2.000

0

0 3.300 4.000 -5.300

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

1

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Je EW.

212.300

13

1.600

0

398.400

0

326.800

20

37.700

2

-549.000

-34

56.000

3

0

0

165.000

10

0

0

20

Schulverwaltung

Je EW.

43.700

0 43.100

600

0

0

0

0

0

0

3 0

3

0

0

0

0

0

0

0


Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 9

Gld.

Nr.

Aufgabenbereich

Gruppierungsziffer

Einnahmen aus

Verwaltung

und Betrieb

10 - 17

20-22, 24-26

Sonstige

Finanzeinnahmen

Personalausgaben

40 - 46

Sächlicher Verw.-

und Betriebsaufwand,

weitere

Finanzausgaben

50-68,84

Zuweisungen

und

Zuschüsse

70 - 78

Zuschussbedarf

(Sp.3 und 4

./.5 bis 7)

Objektbezogene

Einnahmen des

Verm.-HH

32 - 36

Baumaßnahmen

94 - 96

92,93,98,99

Sonstige

Investitionsausgaben

Verpflichtungsermächtigungen

EUR

EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

1

2

3 4 5 6 7 8

9 10 11 12

21

Grund- und Hauptschulen

Je EW.

696.100

0 120.800 679.900 608.300 -712.900

0 81.000 8.000

0

43 0

8

42

38

-44

0

5

0

0

24

Berufliche Schulen

Je EW.

0

0 14.400

0

0 -14.400

0

0

0

0

0 0

1

0

0

-1

0

0

0

0

29

Übrige schulische Aufgaben

Je EW.

61.000

0 6.700 141.400

0 -87.100

0

0

0

0

4 0

0

9

0

-5

0

0

0

0

2

Schulen

Je EW.

800.800

50

0

0

185.000

0

821.900

51

608.300

38

-814.400

-50

0

0

81.000

5

8.000

0

0

0

30

Verwaltung kultureller Angelegenheiten

Je EW.

100 15.000 56.700 6.400 15.600 -63.600

0

0 22.000

0

0 1

4

0

1

-4

0

0

1

0

31

Wissenschaft und Forschung

Je EW.

0

0

0

100

0

-100

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

32

Museen, Sammlungen, Ausstellungen

Je EW.

3.300

0 86.200 92.800

300 -176.000

0 285.000 3.000

0

0 0

5

6

0

-11

0

18

0

0

33

Theater und Musikpflege

Je EW.

67.100

0

0 111.600 11.500 -56.000

0

0

0

0

4 0

0

7

1

-3

0

0

0

0

34

Heimat- und sonstige Kulturpflege

Je EW.

32.100

0

0 105.600 5.500 -79.000

0

0

0

0

2 0

0

7

0

-5

0

0

0

0

35

Volksbildung

Je EW.

61.800

0 327.100 104.300

100 -369.700

0

0 5.000

0

4 0

20

6

0

-23

0

0

0

0

36

Naturschutz, Denkmalschutz und -pflege

Je EW.

12.100

0 1.700 38.400 12.200 -40.200

0

0 5.000

0

1 0

0

2

1

-3

0

0

0

0

37

Kirchliche Angelegenheiten

Je EW.

0

0

0

200

200

-400

0

0 10.000

0

0 0

0

0

0

0

0

0

1

0

3

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Je EW.

176.500

11

15.000

1

471.700

0

459.400

28

45.400

3

-785.000

-49

0

0

285.000

18

45.000

2

0

0


Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 10

Gld.

Nr.

Aufgabenbereich

Gruppierungsziffer

Einnahmen aus

Verwaltung

und Betrieb

10 - 17

20-22, 24-26

Sonstige

Finanzeinnahmen

Personalausgaben

40 - 46

Sächlicher Verw.-

und Betriebsaufwand,

weitere

Finanzausgaben

50-68,84

Zuweisungen

und

Zuschüsse

70 - 78

Zuschussbedarf

(Sp.3 und 4

./.5 bis 7)

Objektbezogene

Einnahmen des

Verm.-HH

32 - 36

Baumaßnahmen

94 - 96

92,93,98,99

Sonstige

Investitionsausgaben

Verpflichtungsermächtigungen

EUR

EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

1

2

3 4 5 6 7 8

9 10 11 12

40

Verwaltung der sozialen Angelegenheiten

Je EW.

55.800

0 135.200

700

0 -80.100

0

0

0

0

3 0

8

0

0

-5

0

0

0

0

43

Einr.d.Sozialh.u.d.Kriegsopferfürsorge

Je EW.

12.600

0

0 19.700

0 -7.100

0

0

0

0

1 0

0

1

0

0

0

0

0

0

46

Einrichtungen der Jugendhilfe

Je EW.

1.372.000

0 59.500 202.200 2.674.600 -1.564.300 380.000 35.000 751.000 2.015.000

85 0

4

13

166

-97

24

2

47

125

47

Förd.and.Träger d.Wohlf.Pfl.u.Jugendh.

Je EW.

0

0

0

100

300

-400

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

48

Weitere soziale Bereiche

Je EW.

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

49

Sonstige soziale Angelegenheiten

Je EW.

1.100

0

0

100 3.000 -2.000

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

4

Soziale Sicherung

Je EW.

1.441.500

89

0

0

194.700

0

222.800

14

2.677.900

166

-1.653.900

-102

380.000

24

35.000

2

751.000

47

2.015.000

125

55

Förderung des Sports

Je EW.

0

0

0 6.500 168.000 -174.500

0

0 10.000

0

0 0

0

0

10

-11

0

0

1

0

58

Park-und Gartenanlagen

Je EW.

6.500

0 159.400 130.800

0 -283.700

0

0 2.400

0

0 0

10

8

0

-18

0

0

0

0

59

Sonstige Erholungseinrichtungen

Je EW.

498.800

0 530.800 8.600 94.300 -134.900

0 25.000 27.600

0

31 0

33

1

6

-8

0

2

2

0

5

Gesundheit, Sport, Erholung

Je EW.

505.300

31

0

0

690.200

0

145.900

9

262.300

16

-593.100

-37

0

0

25.000

2

40.000

3

0

0

60

Bauverwaltung

Je EW.

127.200

0 759.800 13.600

0 -646.200

0

0

0

0

8 0

47

1

0

-40

0

0

0

0

61

Städteb.Plang.,-Förd.,Verm.,Bauordnung

Je EW.

0

0

0 50.100

0 -50.100 410.000 125.000 50.000

0

0 0

0

3

0

-3

26

8

3

0


Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 11

Gld.

Nr.

Aufgabenbereich

Gruppierungsziffer

Einnahmen aus

Verwaltung

und Betrieb

10 - 17

20-22, 24-26

Sonstige

Finanzeinnahmen

Personalausgaben

40 - 46

Sächlicher Verw.-

und Betriebsaufwand,

weitere

Finanzausgaben

50-68,84

Zuweisungen

und

Zuschüsse

70 - 78

Zuschussbedarf

(Sp.3 und 4

./.5 bis 7)

Objektbezogene

Einnahmen des

Verm.-HH

32 - 36

Baumaßnahmen

94 - 96

92,93,98,99

Sonstige

Investitionsausgaben

Verpflichtungsermächtigungen

EUR

EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

1

2

3 4 5 6 7 8

9 10 11 12

62

Wohnungsbauförderung u.Wohnungsfürs.

Je EW.

0

600

0

0

0

600 404.600

0 120.000

0

0 0

0

0

0

0

25

0

7

0

63

Straßen, Wege, Brücken

Je EW.

250.700

100

0 539.100

0 -288.300 300.000 365.000

0

0

16 0

0

34

0

-18

19

23

0

0

67

Straßenbeleuchtung und -reinigung

Je EW.

131.200

0

0 632.900

0 -501.700 31.600 240.000 27.000

0

8 0

0

39

0

-31

2

15

2

0

68

Parkeinrichtungen

Je EW.

232.200

0

0 110.400

0 121.800 6.000

0

0

0

14 0

0

7

0

8

0

0

0

0

69

Wasserläufe, Wasserbau

Je EW.

0

0

0 40.100

0 -40.100

0 25.000

0

0

0 0

0

2

0

-2

0

2

0

0

6

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Je EW.

741.300

46

700

0

759.800

0

1.386.200

86

0

0

-1.404.000

-86

1.152.200

72

755.000

48

197.000

12

0

0

70

Abwasserbeseitigung

Je EW.

2.309.700

500 371.900 1.984.800

400 -46.900 1.296.000 395.000 4.500

0

144 0

23

124

0

-3

81

25

0

0

72

Abfallbeseitigung

Je EW.

46.300

0

0 226.300

500 -180.500

0

0

0

0

3 0

0

14

0

-11

0

0

0

0

73

Märkte

Je EW.

25.400

0

0 14.200

0 11.200

0

0

0

0

2 0

0

1

0

1

0

0

0

0

74

Schlacht-und Viehhöfe

Je EW.

0

0 7.500

0

0 -7.500

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

75

Bestattungswesen

Je EW.

317.700

0 102.000 250.400

600 -35.300

0 30.000 5.000

0

20 0

6

16

0

-2

0

2

0

0

76

Sonstige öffentliche Einrichtungen

Je EW.

8.100

0

100

700

0 7.300

0

0

0

0

1 0

0

0

0

0

0

0

0

0

77

Hilfsbetriebe der Verwaltung

Je EW.

770.600

0 1.058.500 123.300

0 -411.200 22.500 200.000 275.000

0

48 0

66

8

0

-26

1

12

17

0


Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 12

Gld.

Nr.

Aufgabenbereich

Gruppierungsziffer

Einnahmen aus

Verwaltung

und Betrieb

10 - 17

20-22, 24-26

Sonstige

Finanzeinnahmen

Personalausgaben

40 - 46

Sächlicher Verw.-

und Betriebsaufwand,

weitere

Finanzausgaben

50-68,84

Zuweisungen

und

Zuschüsse

70 - 78

Zuschussbedarf

(Sp.3 und 4

./.5 bis 7)

Objektbezogene

Einnahmen des

Verm.-HH

32 - 36

Baumaßnahmen

94 - 96

92,93,98,99

Sonstige

Investitionsausgaben

Verpflichtungsermächtigungen

EUR

EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR

1

2

3 4 5 6 7 8

9 10 11 12

78

Förderung der Land- und Forstwirtschaft

Je EW.

8.000

0

0 103.200

200 -95.400

0

0 75.000

0

0 0

0

6

0

-6

0

0

5

0

79

Fremdenv.,sonst.Fördg.v.Wirtsch.u.Verk.

Je EW.

235.600

0 370.700 336.800 6.000 -477.900 355.000 385.000 50.000

0

15 0

23

21

0

-30

22

24

3

0

7

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Je EW.

3.721.400

233

500

0

1.910.700

0

3.039.700

190

7.700

0

-1.236.200

-77

1.673.500

104

1.010.000

63

409.500

25

0

0

81

Versorgungsunternehmen

Je EW.

0 675.000

0

0

0 675.000

0

0

0

0

0 42

0

0

0

42

0

0

0

0

84

Unternehmen der Wirtschaftsförderung

Je EW.

87.500

0 137.800 168.500

0 -218.800

0 150.000 35.000

0

5 0

9

10

0

-14

0

9

2

0

85

Land-und forstwirtsch.Unternehmen

Je EW.

10.100

0

0 19.000

0 -8.900 30.000

0

0

0

1 0

0

1

0

-1

2

0

0

0

87

Sonstige wirtschaftliche Unternehmen

Je EW.

0

100

0

0

0

100

0

0

0

0

0 0

0

0

0

0

0

0

0

0

88

Allgemeines Grundvermögen

Je EW.

624.200

0

0 290.200

0 334.000 50.000 270.000 100.000

0

39 0

0

18

0

21

3

17

6

0

89

Allgemeines Sondervermögen

Je EW.

15.600 11.000

0 15.600 11.000

0

0

0

0

0

1 1

0

1

1

0

0

0

0

0

8

Wirtsch.Untern., Allg.Grund- u.Sonderverm.

Je EW.

737.400

46

686.100

43

137.800

0

493.300

30

11.000

1

781.400

48

80.000

5

420.000

26

135.000

8

0

0

Gesamt

Je EW.

8.723.300

543

717.900

45

7.163.100

444

7.452.800

463

3.650.300

226

-8.825.000

-547

3.342.200

208

2.691.000

169

1.815.500

111

2.015.000

125

*** Ende der Liste "Haushaltsquerschnitt - Einzelpläne 0-8" ***


Seite 13

Gesamtplan für das Haushaltsjahr 2013

2. Haushaltsquerschnitt - Einzelplan 9

- in EUR -

Gemeinde : Stadt Gunzenhausen

Einwohner: 16.069

Stand : 31.12.2011


Haushaltsquerschnitt - Einzelplan 9

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 14

Gld.

Nr.

Aufgabenbereich

Gruppierungsziffer

Steuern

und allgemeine

Zuweisungen

00 - 08

Einnahmen aus

Verw. u.Betrieb

Sonstige Finanzeinnahmen

158,20,21,

23,26-28

Deckungsreserve

47, 85

Sonstige

Finanzausgaben

80-84,86

Überschuss

(Sp.3+4

./.5+6)

Sonstige

Einnahmen

des VMH

30,31,37

Sonstige

Ausgaben des

VMH

90,91,97,

990,992

EUR

EUR EUR EUR EUR EUR EUR

1

2

3 4 5 6 7 8

9

90

Steuern,allg.Zuweisungen und Umlagen

Je EW.

16.922.100

1053

40.000

2

0

0

8.001.600

498

8.960.500

558

140.000

9

0

0

91

Sonstige allgemeine Finanzwirtschaft

Je EW.

0

0

1.219.000

76

50.000

3

1.304.500

81

-135.500

-8

1.651.800

103

627.500

39

9

Allgemeine Finanzwirtschaft

Je EW.

16.922.100

1053

1.259.000

78

50.000

0

9.306.100

579

8.825.000

550

1.791.800

112

627.500

39

Gesamt

Je EW.

16.922.100

1053

1.259.000

78

50.000

3

9.306.100

579

8.825.000

550

1.791.800

112

627.500

39

*** Ende der Liste "Haushaltsquerschnitt - Einzelplan 9" ***


Seite 15

Gesamtplan für das Haushaltsjahr 2013

3. Gruppierungsübersicht

- in EUR -

Stadt Gunzenhausen

Einwohner: 16.069

Stand: 31.12.2011


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 16

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

E i n n a h m e n

E I N N A H M E N DES VERWALTUNGSHAUSHALTES

---------------------------------------

0 Steuern, Allgemeine Zuweisungen

000 Grundsteuer A 120.000

7,47

120.000 119.988,02

001 Grundsteuer B 1.990.000

123,84 1.970.000 1.926.279,17

003 Gewerbesteuer 4.800.000

298,71 4.500.000 5.835.653,72

010 Beteiligung an der Einkommensteuer 5.785.000

360,01 5.400.000 5.378.692,00

012 Beteiligung an der Umsatzsteuer 725.000

45,12

670.000 668.769,00

022 Hundesteuer 33.000

2,05

33.000 32.994,00

024 Zuschlag zur Grunderwerbsteuer 0

0,00

0

0,00

027 Zweitwohnungssteuer 0

0,00

0

0,00

029 Sonstige Steuern 0

0,00

0

0,00

032 Sonstige steuerähnliche Einnahmen 0

0,00

0

0,00

04 Schlüsselzuweisungen

041 vom Land 2.550.700

158,73 3.125.000 3.607.804,00

05 Bedarfszuweisungen

051 vom Land 0

0,00

0

0,00

06,08 Sonstige allgemeine Zuweisungen

060 vom Bund 0

0,00

0

0,00

061 vom Land 918.400

57,15

890.000 858.451,51

062 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

063 von Verwaltungsgemeinschaften 0

0,00

0

0,00

07 Allgemeine Umlagen

072 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

08 Allg.Zuweisungen aus bes. Abrechnungsverfahren

081 Überlassung des Aufkommens an Verwarnungsgeldern

35.000

2,18

40.000 44.967,09

und Geldbußen

092 Leistungen des Landes aus der Umsetzung des Vierten

0

0,00

0

0,00

Gesetzes für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt

0999 ZWISCHENSUMME

16.957.100 1.055,26 16.748.000 18.473.598,51

STEUERN, ALLGEMEINE ZUWEISUNGEN

1 Einnahmen aus Verwaltung und Betrieb

10,11,12 Gebühren und ähnliche Entgelte,

3.337.100

207,67 3.183.200 2.947.083,21

zweckgebundene Abgaben

13,14,15 Einnahmen aus Verkauf, Mieten und Pachten,

1.613.800

100,43 1.606.400 1.552.037,84

sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen

16 Erstattungen von Ausgaben des Verwaltungshaushaltes

160 vom Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 2.000

0,12

1.000 3.462,41

161 vom Land 26.900

1,67

1.800

472,58

162 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 165.500

10,30

170.700 178.345,72

163 von Zweckverbänden und dgl. 597.200

37,16

586.300 583.225,90

164 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0 1.435,32

165 von kommunalen Sonderrechnungen 24.300

1,51

278.200 287.745,86

166 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

167 von privaten Unternehmen 16.000

1,00

8.000 4.992,59

168 von übrigen Bereichen 274.100

17,06

6.600 3.527,14

169 Innere Verrechnungen 918.200

57,14

849.000 845.253,43

17 Zuweisungen und Zuschüsse für laufende Zwecke


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 17

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

E i n n a h m e n

170 vom Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

171 vom Land 1.674.000

104,18 1.467.400 1.468.625,46

172 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 22.000

1,37

24.000 22.548,26

173 von Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

174 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

2.600 2.700,00

175 von kommunalen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

176 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

177 von privaten Unternehmen 3.000

0,19

2.000 7.066,00

178 von übrigen Bereichen 14.200

0,88

12.300 15.034,95

19 Aufgabenbezogene Leistungsbeteiligungen

191 Leistungsbeteiligung bei Leistungen für Unterkunft und

0

0,00

0

0,00

Heizung an Arbeitssuchende

192 Leistungsbeteiligung bei Leistungen zur Sicherung des

0

0,00

0

0,00

Lebensunterhalts nach §§ 19 ff SGB II (ohne Leistungen für

Unterkunft und Heizung)

193 Leistungsbeteiligung bei der Eingliederung von

0

0,00

0

0,00

Arbeitssuchenden nach § 16 Abs. 1 und 2 Satz 2 Nr. 5 und

6, Abs. 3 und Abs. 4 SGB II

1999 ZWISCHENSUMME

8.688.300 540,68 8.199.500 7.923.556,67

EINNAHMEN AUS VERWALTUNG UND BETRIEB

ERSTATTUNGEN UND ZUWEISUNGEN

2 Sonstige Finanzeinnahmen

20 Zinseinnahmen

202 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

203 von Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

204 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

205 von kommunalen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

206 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 37.000

2,30

30.000 27.515,78

207 von privaten Unternehmen 11.600

0,72

9.600 1.742,46

208 vom übrigen Bereich 0

0,00

0

0,00

209 aus inneren Darlehen 0

0,00

0

0,00

21 Gewinnanteile von wirtschaftlichen Unternehmen

100

0,01

100

70,98

und aus Beteiligungen

22 Konzessionsabgaben 675.000

42,01

685.000 734.309,44

23 Schuldendiensthilfen

230 vom Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

231 vom Land 0

0,00

0

0,00

232 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

233 von Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

234 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

235 von kommunalen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

236 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

237 von privaten Unternehmen 0

0,00

0

0,00

238 von übrigen Bereichen 0

0,00

0

0,00

24 Ersatz von sozialen Leistungen außerhalb von Einrichtungen

240 Kostenbeiträge und Aufwendungsersatz;

0

0,00

0

0,00

Kostenersatz - überörtliche Träger

241 Kostenbeiträge und Aufwendungsersatz; Kostenersatz -

0

0,00

0

0,00

örtliche Träger

242 Unterhaltsansprüche gegen bürgerlichrechtlich

Unterhaltsverpflichtete

0

0,00

0

0,00


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 18

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

E i n n a h m e n

243

- überörtliche Träger

Unterhaltsansprüche gegen bürgerlich-rechtl.

0

0,00

0

0,00

Unterhaltsverpflichtete - örtliche Träger

244 Leistungen von Sozialleistungsträgern

0

0,00

0

0,00

- überörtlicher Träger

245 Leistungen von Sozialleistungsträgern

0

0,00

0

0,00

- örtlicher Träger

247 Sonstige Ersatzleistungen - örtlicher Träger 0

0,00

0

0,00

248 Rückzahlung gewährter Hilfen (einschließlich Zinsen von

0

0,00

0

0,00

Darlehen) - überörtlicher Träger

249 Rückzahlung gewährter Hilfen (einschl. Zinsen

0

0,00

0

0,00

von Darlehen) - örtlicher Träger

25 Ersatz von sozialen Leistungen in Einrichtungen

250 Kostenbeiträge und Aufwendungsersatz; Kostenersatz -

0

0,00

0

0,00

überörtlicher Träger

251 Kostenbeiträge und Aufwendungsersatz;

0

0,00

0

0,00

Kostenersatz - örtlicher Träger

252 Unterhaltsansprüche gegen bürgerlich-rechtlich

0

0,00

0

0,00

Unterhaltsverpflichtete - überörtlicher Träger

253 Unterhaltsansprüche gegen bürgerlich-rechtl.

0

0,00

0

0,00

Unterhaltsverpflichtete - örtlicher Träger

254 Leistungen von Sozialleistungsträgern

0

0,00

0

0,00

- überörtlicher Träger

255 Leistungen von Sozialleistungsträgern

0

0,00

0

0,00

- örtlicher Träger

256 Sonstige Ersatzleistungen

0

0,00

0

0,00

- überörtlicher Träger

257 Sonstige Ersatzleistungen - örtlicher Träger 0

0,00

0

0,00

258 Rückzahlung gewährter Hilfen (einschließlich Zinsen von

0

0,00

0

0,00

Darlehen) - überörtlicher Träger

259 Rückzahlung gewährter Hilfen (einschl.

0

0,00

0

0,00

Zinsen von Darlehen)- örtlicher Träger

26 Weitere Finanzeinnahmen 56.200

3,50

32.600 111.407,90

27 Kalkulatorische Einnahmen

270 Abschreibungen 543.200

33,80

532.400 491.947,88

271 Abschreibungen aus Zuwendungsfinanziertem

0

0,00

0

0,00

Vermögen

275 Verzinsung des Anlagekapitals 653.800

40,69

690.500 642.390,36

28 Zuführung vom Vermögenshaushalt 0

0,00

0

0,00

2999 ZWISCHENSUMME

1.976.900 123,03 1.980.200 2.009.384,80

SONSTIGE FINANZEINNAHMEN

9999 GESAMTEINNAHMEN DES

27.622.300 1.718,97 26.927.700 28.406.539,98

VERWALTUNGSHAUSHALTES

3 EINNAHMEN DES VERMÖGENSHAUSHALTES

---------------------------------

30 Zuführung vom Verwaltungshaushalt 1.057.000

65,78 1.710.900 4.551.405,22

31 Entnahmen aus Rücklagen 264.800

16,48

203.900

18,48

32 Rückflüsse von Darlehen

322 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

323 von Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 19

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

E i n n a h m e n

324 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

325 von kommunalen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

326 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

327 von privaten Unternehmen 4.600

0,29

4.600 4.576,95

328 von übrigen Bereichen 0

0,00

0

0,00

33 Einnahmen aus der Veräußerung von Beteiligungen

0

0,00

0

420,00

und Rückflüsse von Kapitaleinlagen

34 Einnahmen aus der Veräußerung von Sachen des Anlagevermögens

340 Grundstücke 940.000

58,50

850.000 811.985,92

345 Bewegliche Sachen 34.000

2,12

10.500 9.000,00

35 Beiträge und ähnlichen Entgelte 1.452.000

90,36

400.000 1.551.815,95

36 Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen

und Investitionsförderungsmaßnahmen

360 vom Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 30.600

1,90

0 30.758,00

361 vom Land 1.021.000

63,54

920.000 863.304,00

362 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

363 von Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

364 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

365 von kommunalen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

366 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

367 von privaten Unternehmen 0

0,00

0 2.000,00

368 von übrigen Bereichen 0

0,00

0

0,00

37 Einnahmen aus Krediten und inneren Darlehen

370 vom Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

371 vom Land 0

0,00

0

0,00

372 von Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

373 von Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

374 vom sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

375 von kommunalen Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

376 von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen 330.000

20,54

575.000 680.000,00

377 von privaten Unternehmen 0

0,00

450.000

0,00

378 von übrigen Bereichen 0

0,00

0

0,00

379 Innere Darlehen 0

0,00

0

0,00

99999 GESAMTEINNAHMEN DES VERMÖGENSHAUSHALTES 5.134.000 319,51 5.124.900 8.505.284,52

GESAMTEINNAHMEN DES VWHH UND VMHH 32.756.300 2.038,48 32.052.600 36.911.824,50


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 20

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

A u s g a b e n

A U S G A B E N DES VERWALTUNGSHAUSHALTES

---------------------------------------

4 Personalausgaben

40 Aufwendungen für ehrenamtliche Tätigkeit 163.400

10,17

144.400 148.103,12

41 Dienstbezüge und dgl. 5.064.300

315,16 4.817.500 4.602.281,29

42 Versorgungsbezüge und dgl. 13.500

0,84

12.500 12.374,09

43 Beiträge zu Versorgungskassen 880.100

54,77

857.400 870.397,35

44 Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung 882.800

54,94

834.000 786.090,09

45 Beihilfen, Unterstützungen und dgl. 153.500

9,55

144.500 141.488,27

46 Personal-Nebenausgaben 5.500

0,34

5.500 5.584,05

47 Deckungsreserve für Personalausgaben 0

0,00

0

0,00

4999 SUMME DER PERSONALAUSGABEN 7.163.100 445,77 6.815.800 6.566.318,26

5/6 Sächlicher Verwaltungs- und Betriebsaufwand

50,51 Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen und

des sonstigen unbeweglichen Vermögens

867.000

53,95

956.000 882.553,44

52 Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungsgegenstände,

196.400

12,22

sonstige Gebrauchsgegenstände

178.700

209.154,34

53 Mieten und Pachten 98.300

6,12

79.300 98.163,67

54 Bewirtschaftung der Grundstücke, baulichen Anlagen,

953.400

59,33

usw.

924.000

869.084,42

55 Haltung von Fahrzeugen 158.000

9,83

151.300 137.923,20

56,57-63 Besondere Aufwendungen für Bedienstete,

2.238.200

139,29

weitere Verwaltungs- und Betriebsausgaben

2.184.100

1.911.753,13

64,65,66 Steuern, Geschäftsausgaben u.a. 784.300

48,81

707.500 751.222,37

67 Erstattungen von Ausgaben des Verwaltungshaushalts

670 an Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0 78.434,81

671 an Land 15.000

0,93

10.000 10.000,00

672 an Gemeinden und Gemeindeverbände 19.700

1,23

19.300 18.935,05

673 an Zweckverbände und dgl. 7.300

0,45

1.300

0,00

674 an sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

675 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

676 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

677 an private Unternehmen 0

0,00

0

0,00

678 an übrige Bereiche 0

0,00

0

0,00

679 Innere Verrechnungen 918.200

57,14

849.000 845.253,43

68 Kalkulatorische Kosten

680 Abschreibungen 543.200

33,80

532.400 491.947,88

681 Abschreibungen aus Zuwendungsfinanziertem

0

0,00

0

0,00

Vermögen

685 Verzinsung des Anlagekapitals 653.800

40,69

690.500 642.390,36

69 Aufgabenbezogene Leistungsbeteiligungen

690 Leistungsbeteiligung bei Leistungen für Unterkunft und

0

0,00

0

0,00

Heizung nach § 22 Abs. 1 SGB II

691 Leistungsbeteiligung bei Leistungen für Unterkunft und

0

0,00

0

0,00

Heizung nach § 22 Abs. 3 SGB II

692 Leistungsbeteiligung bei Leistungen zur Eingliederung von

0

0,00

0

0,00

Arbeitsuchenden nach § 16 Abs. 2 Nr. 1 bis 4 SGB II

693 Leistungsbeteilung bei einmaligen Leistungen an

Arbeitsuchende nach § 23 Abs. 3 SGB II

0

0,00

0

0,00


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 21

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

A u s g a b e n

694 Leistungsbeteiligung beim Arbeitslosengeld II nach § 19 ff.

0

0,00

0

0,00

SGB II (ohne Leistungen für Unterkunft und Heizung)

695 Leistungsbeteiligung bei der Eingliederung Arbeitsuchender

0

0,00

0

0,00

nach § 16 Abs. 1 und 2 Satz 2 Nr. 5 und 6 Abs. 3 und 4

SGB II

5999-6999 ZWISCHENSUMME

7.452.800 463,79 7.283.400 6.946.816,10

SÄCHLICHER VERWALTUNGS- U. BETRIEBSAUFWAND

7

70

Zuweisungen und Zuschüsse

(nicht für Investitionen)

Zuschüsse für lfd. Zwecke an soziale oder ähnliche

2.891.100

179,92 2.669.100 2.694.801,43

Einrichtungen

71 Zuweisungen und sonstige Zuschüsse für laufende

Zwecke

710 an Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

711 an Land 12.200

0,76

12.400 10.192,00

712 an Gemeinden und Gemeindeverbände 0

0,00

0

0,00

713 an Zweckverbände und dgl. 645.500

40,17

635.800 592.081,74

714 an sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

715 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

716 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

717 an private Unternehmen 0

0,00

0

0,00

718 an übrige Bereiche 101.500

6,32

95.500 79.382,96

72 Schuldendiensthilfen

722 an Gemeinden und Gemeindeverbände 0

0,00

0

0,00

723 an Zweckverbände und dgl. 0

0,00

0

0,00

724 an sonstien öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

725 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

726 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

727 an private Unternehmen 0

0,00

0

0,00

728 an übrige Bereiche 0

0,00

0

0,00

730 Sozialhilfe einschl. Grundsicherung im Alter und bei

Erwerbsminderung außerhalb von Einrichtungen

- überörtlicher Träger

0

0,00

735 Sozialhilfe einschl. Grundsicherung im Alter und bei

0

0,00

Erwerbsminderung außerhalb von Einrichtungen

- örtlicher Träger

740 Sozialhilfe einschl. Grundsicherung im Alter und bei

0

0,00

Erwerbsminderung in Einrichtungen

- überörtlicher Träger

745 Sozialhilfe einschl. Grundsicherung im Alter und bei

0

0,00

Erwerbsminderung in Einrichtungen

- örtlicher Träger

75 Leistungen an Kriegsopfer und ähnliche

0

0,00

Anspruchsberechtigte

0

0

0

0

0

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

76 Leistungen der Jugendhilfe außerhalb von Einrichtungen 0

0,00

0

0,00

77 Leistungen der Jugendhilfe in Einrichtungen 0

0,00

0

0,00

78 Sonstige soziale Leistungen

783 Leistungen für Unterkunft und Heizung an Arbeitssuchende

0

0,00

0

0,00

nach § 22 SGB II

784 Leistungen zur Eingliederung von Arbeitsuchenden nach §

16 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 bis 4 SGB II

0

0,00

0

0,00


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 22

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

A u s g a b e n

785 Einmalige Leistungen an Arbeitsuchende nach

0

0,00

0

0,00

§ 23 Abs. 3 SGB II

786 Arbeislosengeld II nach §§ 19 ff. SGB II (ohne Leistungen

0

0,00

0

0,00

für Unterkunft und Heizung)

787 Leistungen zur Eingliederung von Arbeitsuchenden nach §

0

0,00

0

0,00

16 Abs. 1 und 2 Satz 2 Nr. 5 und 6, Abs. 3 und 4 SGB II

788 Weitere soziale Leistungen 0

0,00

0

0,00

789 Leistungen an jüdische Emigranten aus der ehemaligen

0

0,00

0

0,00

Sowjetunion

7999 ZWISCHENSUMME

3.650.300 227,17 3.412.800 3.376.458,13

ZUWEISUNGEN UND ZUSCHÜSSE D. VWHH

8 Sonstige Finanzausgaben

80 Zinsausgaben

800 an Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

801 an Land 0

0,00

0 81.500,00

802 an Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

803 an Zweckverbände und dgl. 500

0,03

1.000

560,37

804 an sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

805 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

1.000 2.976,39

806 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 226.800

14,11

254.000 275.827,24

807 an private Unternehmen 19.200

1,19

26.000 21.249,21

808 an übrige Bereiche 1.000

0,06

0

0,00

809 Innere Darlehen 0

0,00

0

0,00

81 Steuerbeteiligungen

810 Gewerbesteuerumlage 1.035.000

64,41

970.400 1.292.774,00

82 Allgemeine Zuweisungen

821 an Land 0

0,00

0

0,00

822 an Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

83 Allgemeine Umlagen

831 an Land (Solidarumlage netto) 0

0,00

0

0,00

832 an Gemeinden und Gemeindeverbänden 6.951.600

432,61 6.392.300 5.267.163,81

833 an Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

84 Weitere Finanzausgaben 15.000

0,93

10.100 23.491,25

85 Deckungsreserve 50.000

3,11

50.000

0,00

86 Zuführung zum Vermögenshaushalt 1.057.000

65,78 1.710.900 4.551.405,22

8999 ZWISCHENSUMME

9.356.100 582,23 9.415.700 11.516.947,49

SONSTIGE FINANZAUSGABEN

9999 GESAMTAUSGABEN DES

27.622.300 1.718,96 26.927.700 28.406.539,98

VERWALTUNGSHAUSHALTES

9 A U S G A B E N DES VERMÖGENSHAUSHALTES

---------------------------------------

90 Zuführung zum Verwaltungshaushalt 0

0,00

0

0,00

91 Zuführung an Rücklagen 0

0,00

0 1.053.795,34

92 Gewährung von Darlehen

922 an Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

923 an Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

924 an sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

925 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

926 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00


Gruppierungsübersicht

Gemeinde 1 Stadt Gunzenhausen

Seite 23

Grupp.-Nr.

Bezeichnung der Hauptgruppen,

Gruppen und Untergruppen

Ansatz

2013

je

Einwohner

in

Ansatz

2012

Rechnungs.-Erg.

2011

EUR

EUR

EUR

EUR

A u s g a b e n

927 an private Unternehmen 0

0,00

0

0,00

928 an übrige Bereiche 0

0,00

0

0,00

93 Vermögenserwerb

930 Erwerb von Beteiligungen, Kapitaleinlagen 0

0,00

0

0,00

932 Erwerb von Grundstücken 100.500

6,25

200.000 249.435,70

935 Erwerb von beweglichen Sachen des Anlagevermögens

665.000

41,38

415.000 393.237,09

94-96 Baumaßnahmen 2.691.000

167,47 3.076.000 4.256.627,75

97 Tilgung von Krediten, Rückzahlung von inneren

Darlehen

970 an Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

971 an Land 0

0,00

0

0,00

972 an Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

973 an Zweckverbänden und dgl. 0

0,00

0

0,00

974 an sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

975 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

976 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 597.500

37,18

616.300 593.247,84

977 an private Unternehmen 30.000

1,87

10.000 30.000,00

978 an übrige Bereiche 0

0,00

0

0,00

979 Innere Darlehen 0

0,00

0

0,00

98 Zuweisungen und Zuschüsse für Investitionen

980 an Bund, LAF, ERP-Sondervermögen 0

0,00

0

0,00

981 an Land 0

0,00

0

0,00

982 an Gemeinden und Gemeindeverbänden 0

0,00

0

0,00

983 an Zweckverbänden und dgl. 27.600

1,72

22.600 21.608,80

984 an sonstigen öffentlichen Bereich 0

0,00

0

0,00

985 an kommunale Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

986 an sonstige öffentliche Sonderrechnungen 0

0,00

0

0,00

987 an private Unternehmen 0

0,00

0

0,00

988 an übrige Bereiche 1.022.400

63,63

785.000 1.907.332,00

99 Sonstiges

990 Kreditbeschaffungskosten 0

0,00

0

0,00

991 Ablösung von Dauerlasten 0

0,00

0

0,00

992 Deckung von Fehlbeträgen (Soll-Fehlbeträgen) 0

0,00

0

0,00

9999 GESAMTAUSGABEN DES VERMÖGENSHAUSHALTES 5.134.000 319,50 5.124.900 8.505.284,52

GESAMTAUSGABEN DES VWHH UND VMHH 32.756.300 2.038,46 32.052.600 36.911.824,50


Seite 25

Verwaltungshaushalt

für das Haushaltsjahr 2013

Einzelpläne gemäß § 5 KommHV

Gemeinde: Stadt Gunzenhausen


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

00

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Gemeindeorgane

U-Abschnitt 0000 Gemeindeorgane

Seite

26

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100 3.500 3.401,40

002

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 2.000 2.513,18

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 002

2.000 -----

Einnahmen 2.100 5.500 5.914,58

A u s g a b e n

.4000 Aufwendungen f. ehrenamtl. Tätigkeit 115.500 114.100 113.856,38

005

.4100 Beamtenbezüge 94.000 92.800 90.497,56

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 600

500 508,04

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 3.000 2.900 3.041,15

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 87.800 82.200 84.731,60

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 24.400 20.700 20.767,92

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100

85,32

001

.5750 Ausz., Ehreng.,sonst.rep.Sachausgaben 5.500 5.500 3.501,42

001

.6380 Verw.-Kostenbeitr.a.d.Stadtratsfrakionen 4.400 4.400 4.416,00

001

.6500 Geschäftsausgaben 500

500 1.280,75

001

.6540 Reisekosten 2.500 2.500 3.006,59

005

.6600 Verfügungsmittel des Bürgermeisters 3.000 3.000 1.935,80

002

.6610 Mitgliedsbeiträge 400

400 412,00

001

Mitgliedsbeitrag zum Rat der Gemeinden und

Regionen Europas

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

Ausgaben 341.800 329.700 328.040,53

UAB 0000

Zu-/Überschuss -339.700 -324.200 -322.125,95

-----

AB 00

Einnahmen 2.100 5.500 5.914,58

Ausgaben 341.800 329.700 328.040,53

Zu-/Überschuss -339.700 -324.200 -322.125,95


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

02

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Hauptverwaltung

U-Abschnitt 0200 Hauptamt

Seite

27

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 300

300 220,10

001

.1300 Verkaufserlöse 100

100 320,00

001

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

20,00

001

.1630 Verwaltungskostenbeitr. Schulverbände 4.000 3.700 3.746,64

002

.1640 Erstattungen sonst. öffentl. Bereich 0

0

-----

005

.1650 Ersatz f. Komm. Haftpflichtversicherung 002

21.500

21.200

20.603,31

Ersatz durch die Stadtwerke GmbH und die

Hospitalstiftung Gunzenhausen (1/3 bzw.

10 v.H. aus 49.720 EUR (HHSt.0200.6410)

.1651 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 4.100 4.084,98

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 4.200 -----

-----

002

.1690 Innere Verrechnungen 4.200 4.300 4.223,32

002

Einnahmen 34.400 33.800 33.218,35

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 18.500 17.500 17.194,44

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 100

100 113,09

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 256.100 240.900 230.866,03

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 200

200 193,79

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 11.900 11.300 10.915,28

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 21.800 22.600 21.947,29

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 50.000 47.200 44.994,98

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 8.200 7.600 7.620,05

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 500

500 898,44

001

.5700 Ausg. f. Information und Dokumentation 2.500 6.000 1.921,20

002

2012: Höherer Ansatz für Neubürgerbroschüre

.5750 Ehreng., Glückw. u. sonst. Sachausgaben 15.500 15.500 12.242,90

001

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 100

100

0,00

002

.6410 Beitrag z. Komm. Haftpflichtversicherung 50.000 49.300 47.778,14

002

16.069 Einw. x 2,60 EUR zzgl.

19 v.H.Versicherungsst.= rd. 49.720 EUR

Vertragshaftpflichtvers. 250 EUR

.6413 Beiträge z. Gemeindeunfallvers. Verband 51.400 48.300 47.807,54

002

16.069 Einw. x 1,30 EUR =rd. 20.900 EUR

3.857 TEUR x 0,0079 EUR =rd. 30.500 EUR

.6500 Bürobedarf 200

200

44,81

001

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 1.300 1.300 1.400,11

001

.6530 Bekanntmachungskosten 6.000 6.000 5.854,80

001

.6540 Reisekosten 400

400 398,42

005

.6550 Gerichts-, Notariatskosten usw. 500 1.000 300,00

002

.6580 Sonst.Geschäftsausg. (Abmark.,Flurumg.) 1.500 2.000 1.102,00

001

.6581 Aufwendungen für Volkstrauertag 2.500 2.400 2.422,80

001

.6610 Beiträge an Komm. Spitzenverbände 12.800 11.400 11.174,19

001

Mitgliedsbeiträge zum Bayer. Städtetag,

zum Bayer. Gemeindetag, zum Kommunalen

Arbeitgeberverband, zum Mfr. Städteverein,

zur Landesseniorenvertretung, zur

Arge der Ausländerbeiräte Bayerns, zum


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

02

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Hauptverwaltung

U-Abschnitt 0200 Hauptamt

Seite

28

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

.6620

Arbeitskreis fahrradfreundlicher

Kommunen, zum Ausbildungsverein Westl.

Mittelfranken und zum Bürgernetzverein

Gunzenhausen

Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

Ausgaben 512.100 491.900 467.190,30

UAB 0200

Zu-/Überschuss -477.700 -458.100 -433.971,95


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

02

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Hauptverwaltung

U-Abschnitt 0210 Personalamt

Seite

29

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

005

.1630 Ersatz f.Geschäftsführung ZV-Altmühlsee 3.200 3.200 3.200,00

002

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 92.000 79.864,84

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 002

94.900 -----

Einnahmen 98.200 95.300 83.064,84

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 42.800 41.300 40.686,36

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 300

200 244,90

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 123.400 119.200 95.750,37

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 500

500 419,68

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 25.700 24.300 23.638,38

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 10.200 11.000 10.126,25

005

.4440 Sozialversicherung tarifl. Beschäftigte 23.400 22.800 19.184,24

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 8.400 7.700 7.610,61

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100

0,00

005

.6500 Bürobedarf 100

100

75,20

005

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 1.800 2.500 1.661,27

005

.6530 Bekanntmachungskosten 2.500 3.500 3.658,35

005

.6540 Reisekosten 300

300 264,83

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

005

Ausgaben 239.600 233.600 203.320,44

UAB 0210

Zu-/Überschuss -141.400 -138.300 -120.255,60

-----

AB 02

Einnahmen 132.600 129.100 116.283,19

Ausgaben 751.700 725.500 670.510,74

Zu-/Überschuss -619.100 -596.400 -554.227,55


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

03

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Finanzverwaltung

U-Abschnitt 0300 Finanz- und Steuerverwaltung

Seite

30

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 100

100

15,00

002

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

002

.1620 Erst. v. Landkreis f. Verwaltungskosten 002

33.000

33.000

32.950,00

Erstattung der Verwaltungskosten für die

Veranlagung u. Einhebung der Müllabfuhrgebühren

(rd. 6.600 Behälter á 5,00 EUR)

.1630 Verwaltungskostenbeitr. Schulverbände 2.800 2.600 2.552,58

002

.1631 Ersatz f.Geschäftsführung ZV Altmühlsee 6.000 6.000 6.000,00

002

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 12.900 20.946,02

002

.1651 Ersatz für Kassenversicherung 2.800 3.100 3.069,34

002

Ersatz durch die Stadtwerke GmbH und die

Hospitalstiftung Gunzenhausen (insges. 30

v.H. aus 9.300 EUR; s. HHSt. 0300.6410)

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 13.500 -----

-----

002

.1690 Innere Verrechnungen 30.600 29.700 34.116,87

002

.2610 Mahn-und Einhebegebühren 14.000 10.000 11.949,05

002

Höherer Ansatz aufgrund des tatsächlichen

Ergebnisses 2012

Einnahmen 102.900 97.500 111.598,86

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 183.800 181.400 156.965,40

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 1.200

900 1.011,56

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 281.100 239.100 242.763,36

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 2.100 2.000 1.733,50

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 108.900 103.000 97.637,87

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 23.900 22.600 22.926,75

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 56.600 48.000 48.807,58

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 25.600 26.300 21.139,60

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 300

300 388,74

002

.5300 Mieten 2.000 1.300 2.518,68

002

Miete für Kopiergerät

.6300 Leistungen durch Dritte 0 3.000 15.000,00

002

2011/12: Digitalisierung d.Steuerakten

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 100

100

0,00

002

.6410 Kassenversicherungen 9.300 10.300 10.231,14

002

.6500 Bürobedarf 500

500 602,51

002

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 3.500 3.500 4.008,54

002

.6540 Reisekosten 400

400 227,75

005

.6550 Kosten f. Zwangsverfahren u. ähnl. 1.200 1.200 1.117,00

002

.6551 Kosten f. Kassen- u.Rechnungsprüfungen 0

0 6.778,68

002

Im Haushaltsjahr 2013 findet keine überörtliche

Kassen- u. Rechnungsprüfung statt

.6580 Depotgebühren, Spesen u.ä. 100

100

77,55

002

.6610 Beitrag an den Prüfungsverband u.a. 5.600 5.700 5.574,25

002

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

50,00

002


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

03

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Finanzverwaltung

U-Abschnitt 0300 Finanz- und Steuerverwaltung

Seite

31

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

Ausgaben 706.300 649.800 639.560,46

UAB 0300

Zu-/Überschuss -603.400 -552.300 -527.961,60


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

03

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Finanzverwaltung

U-Abschnitt 0350 Liegenschaftsverwaltung

Seite

32

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 1.200 1.000 1.172,26

003

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

003

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 15.900 15.539,30

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 16.600 -----

-----

002

.1690 Innere Verrechnungen 002

23.400

22.700

22.390,00

Einnahmen 41.300 39.700 39.101,56

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 112.200 122.600 140.383,23

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 9.500 11.200 12.438,56

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 21.600 25.300 30.424,86

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 600

600 657,84

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200

0,00

003

.6500 Geschäftsausgaben 2.000 2.000 2.138,83

003

U.a. Internet-Werbung für Baugebiete

.6540 Reisekosten 300

300 253,28

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

Ausgaben 146.500 162.300 186.296,60

UAB 0350

Zu-/Überschuss -105.200 -122.600 -147.195,04

AB 03

Einnahmen 144.200 137.200 150.700,42

Ausgaben 852.800 812.100 825.857,06

Zu-/Überschuss -708.600 -674.900 -675.156,64


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

05

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Bes. Dienstst.der Allgem. Verwaltung

U-Abschnitt 0500 Standesamt

Seite

33

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Standesamtsgebühren 001

33.000

31.000

35.588,00

Ab 2012 Minderung der Geburtsbeurkundungen

wegen Schließung der Geburtabteilung

an der Kreisklinik Gunzenhausen

.1300 Verkaufserlös Familienstammbücher 1.500 1.500 1.642,00

001

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

001

.1640 Erstattungen sonst. öffentl. Bereich 0

0

0,00

005

.1690 Innere Verrechnungen 21.300 19.600 18.813,15

002

Einnahmen 55.900 52.200 56.043,15

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 44.800 42.700 37.816,92

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 300

200 226,17

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 37.500 34.300 33.060,58

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 500

500 387,58

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 26.500 25.100 21.830,58

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 3.200 3.400 3.311,12

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 7.500 6.900 6.522,92

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 6.000 5.400 5.006,99

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 7.000 2.500 2.154,00

001

Höherer Ansatz wegen Einführung einer

neuen Standesamtssoftware (Zentrales

Standesamtsregister)

.5600 Kleidergeld 300

300 300,00

005

.5700 Beschaffung v. Familienstammb. u. ähnl. 1.500 1.500 1.315,00

001

.5750 Ehreng. , Glückw. u. sonst. Sachausgaben 200

200 106,02

001

.6500 Geschäftsausgaben 1.200 2.000 925,87

001

.6540 Reisekosten 200

200 137,71

005

.6610 Mitgliedsbeiträge 100

100

90,00

001

Mitgliedsbeitrag zum Fachverband der

Bayer. Standesbeamten e.V.

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

Ausgaben 136.900 125.400 113.191,46

UAB 0500

Zu-/Überschuss -81.000 -73.200 -57.148,31


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

05

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Bes. Dienstst.der Allgem. Verwaltung

U-Abschnitt 0520 Wahlen und Statistik

Seite

34

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1610 Erstattungen v. Land f. Wahlen/Statistik 001

Kostenerstattung für Landtags-/Bezirkswahl

und Bundestagswahl (Abschläge)

.1620 Erstattung v. Gemeinden/Gemeindeverb. 0

0 14.160,43

001

Einnahmen 25.000 0 14.160,43

A u s g a b e n

.4000 Aufwendungen f. ehrenamtl. Tätigkeit 16.300

0 6.020,00

001

Im Jahr 2013 findet die Landtags- und

Bezirkswahl sowie die Bundestagswahl statt

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 1.700

700 642,60

001

U.a. Softwarepflege f. d. Wahlprogramme

"PC-Wahl" u. "Internet-Wahlschein"

.5300 Mieten 2.500

0 990,00

001

.6400 Versicherungen 800

0

0,00

002

.6500 Geschäftsausgaben 18.000

400 8.284,44

001

.6540 Reisekosten 700

0 247,45

005

Ausgaben 40.000 1.100 16.184,49

UAB 0520

Zu-/Überschuss -15.000 -1.100 -2.024,06

25.000

0

0,00

AB 05

Einnahmen 80.900 52.200 70.203,58

Ausgaben 176.900 126.500 129.375,95

Zu-/Überschuss -96.000 -74.300 -59.172,37


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

06

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Einrichtungen für die gesamte Verwaltung

U-Abschnitt 0600 Einrichtungen für die gesamte Verwaltung

Seite

35

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Verkaufserlöse 100

100

50,00

001

.1400 Mieten 10.500 10.500 10.319,25

003

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

52,00

001

.1580 Ersatz f.Post- u.Fernmeldegebühren u.ä 7.000 7.000 6.201,06

001

.1630 Personalkostenersatz d. ZV Altmühlsee 5.600 5.400 5.211,86

005

.1631 Verw.-Kostenersatz von Schulverbänden 9.500 9.500 4.866,08

002

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 8.000 6.261,50

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 002

8.000 -----

Einnahmen 40.800 40.600 32.961,75

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 374.500 379.200 365.232,94

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 31.500 35.300 34.108,02

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 74.600 75.900 72.932,81

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 300

300 405,00

005

.5010 Bauunterhalt Rathaus (Marktpl. 23 u. 25) 20.000 15.000 45.000,00

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 12.000 10.000 15.939,31

003

.5300 Mieten 18.000 18.000 29.137,01

001

Miete für Fax- und Kopiergeräte sowie für

die Büroräume im Anwesen Rathausstraße 10

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 2.500 2.500 2.519,79

003

.5410 Heizung 13.000 14.000 11.314,00

003

.5420 Reinigung 2.700 2.700 2.610,90

003

U.a. Fremdreinigung der Büroräume

Rathausstr. 10

.5430 Wasser, Strom 21.000 20.000 19.657,51

003

.5500 Steuern, Gebühren, Vers. für Fahrzeuge 1.500 1.100 1.037,03

002

.5510 Fahrzeuge, Kraftstoff, Öl usw. 4.000 4.000 4.010,87

003

.5520 Fahrzeuge, Unterhaltung 2.000 2.500 1.121,48

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 200

100 202,58

005

.5730 Verbrauchsmittel, Blumenschmuck 3.500 3.500 3.407,54

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 1.200 1.100 1.090,65

003

.6500 Bürobedarf-zentrale Beschaffungsstelle- 18.000 18.000 15.599,50

001

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 5.500 6.000 5.935,39

001

.6521 Postgebühren 40.000 42.000 37.030,99

001

.6522 Fernmeldegebühren 19.000 17.000 19.348,58

001

.6540 Reisekosten 600

600 704,98

005

.6790 Innere Verrechnungen 10.500 5.000 10.344,08

002

Ausgaben 676.100 673.800 698.690,96

UAB 0600

Zu-/Überschuss -635.300 -633.200 -665.729,21

-----


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

06

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Einrichtungen für die gesamte Verwaltung

U-Abschnitt 0610 Datenverarbeitungsanlage

Seite

36

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Verkaufserlöse 100

100 1.223,00

002

.1570 Vermischte Einnahmen 002

Einnahmen 200 200 1.223,00

A u s g a b e n

.5200 Unterhalt u. Instandsetzung - Hardware 10.000 10.000 7.048,13

002

.5201 Unterhalt u. Instandsetzung - Software 55.000 55.000 54.790,53

002

Aufwand für die Softwarepflege und

-erneuerung

.5700 Verbrauchsmittel (EDV-Material) 7.000 7.000 7.411,66

002

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 600

600 538,90

002

.6500 Geschäftsausgaben 6.000 6.000 6.694,93

002

Ausgaben 78.600 78.600 76.484,15

UAB 0610

Zu-/Überschuss -78.400 -78.400 -75.261,15

100

100

0,00

AB 06

Einnahmen 41.000 40.800 34.184,75

Ausgaben 754.700 752.400 775.175,11

Zu-/Überschuss -713.700 -711.600 -740.990,36


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

0

08

Stadt Gunzenhausen

Allgemeine Verwaltung

Einrichtungen,Maßnahmen für Verwaltungsangehörige

U-Abschnitt 0800 Einrichtungen u. Maßnahmen f. Verwaltungsangehörige

Seite

37

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 005

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.4000 Persönliche Ausgaben 0

0

0,00

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 24.800 23.500 19.810,38

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 2.000 2.200 1.741,14

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 5.100 4.700 3.998,73

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 0

0

0,00

005

.4600 Pflege der Betriebsgemeinschaft 5.500 5.500 5.584,05

005

.5620 Ausbildung der Bediensteten 22.000 25.000 21.663,80

005

.5621 Fortbildung der Bediensteten 25.000 30.000 16.680,78

005

.6300 Vergütungen an Dritte (Med. Dienst) 7.500 6.000 7.546,38

005

.6500 Geschäftsausgaben 1.500 1.500 1.784,58

005

.6540 Reisekosten 300

300 286,48

005

Ausgaben 93.700 98.700 79.096,32

UAB 0800

Zu-/Überschuss -93.700 -98.700 -79.096,32

0

0

0,00

AB 08

EP 0

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 93.700 98.700 79.096,32

Zu-/Überschuss -93.700 -98.700 -79.096,32

Einnahmen 400.800 364.800 377.286,52

Ausgaben 2.971.600 2.844.900 2.808.055,71

Zu-/Überschuss -2.570.800 -2.480.100 -2.430.769,19


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

10

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Polizei

U-Abschnitt 1000 Polizei

Seite

38

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 600

600 569,36

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 9.900 8.900 9.362,90

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 5.200 5.000 5.019,36

005

Ausgaben 15.700 14.500 14.951,62

UAB 1000

Zu-/Überschuss -15.700 -14.500 -14.951,62

AB 10

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 15.700 14.500 14.951,62

Zu-/Überschuss -15.700 -14.500 -14.951,62


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

11

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Öffentliche Ordnung

U-Abschnitt 1100 Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Seite

39

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 140.000 145.000 142.908,11

001

.1570 Vermischte Einnahmen 200

200 850,25

001

.1640 Erstattungen sonst. öffentl. Bereich 0

0 541,52

005

.2600 Verwarnungs- und Bußgelder 001

1.600

1.600

1.598,50

Einnahmen 141.800 146.800 145.898,38

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 0

0 15.894,66

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 0

0 252,39

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 172.400 157.600 136.432,54

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 0

0 432,52

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 0

0 24.361,53

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 14.900 15.200 12.948,89

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 35.900 32.300 27.683,80

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 100

100 2.537,18

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200

15,00

001

.5710 Verbrauchsm. (Ratten- u.Ungez.-Bek.u.a.) 100

100

0,00

001

.5750 Ehrengaben (Schülerlotsen) 200

200 125,00

001

.6300 Vergütungen an Dritte 4.500 4.500 4.242,21

001

U.a. Kosten für die Abwicklung der

Online-Auskunft im Einwohnermeldewesen

.6310 Vergütungen an Bundesdruckerei 80.000 90.000

-----

001

Vergütungen für die Herstellung der

Personalausweise und Reisepässe

(geringerer Ansatz 2013 aufgrund des

tatsächlichen Ergebnisses 2012)

.6500 Bürobedarf 2.000 2.000 3.037,24

001

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 4.000 4.000 4.525,58

001

.6540 Reisekosten 300

300 286,20

005

.6580 Sonstige Geschäftsausgaben 4.000 4.000 2.124,79

001

Aufgaben der Stadt im Vollzug der

bestattungsrechtlichen Vorschriften

(vermehrte "Sozialbestattungen")

.6610 Beitrag zum Tierschutzverein 400

400 409,00

001

.6611 Beitrag zur Gebietsverkehrswacht 300

300 255,65

001

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100 180,00

001

.6700 Gebühren f. Personalausw. u. Reisepässe ----- ----- 78.434,81

001

siehe seit 2012 HHSt. 1100.6310

.7000 Zuschuss an den Tierschutzverein 3.200 2.500 2.526,40

001

Zuschuss an den Tierschutzverein gem.

Beschluss des HFA Nr.252 v. 19.06.2012

(0,20 EUR pro Einwohner)

Ausgaben 322.600 313.800 316.705,39

UAB 1100

Zu-/Überschuss -180.800 -167.000 -170.807,01


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

11

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Öffentliche Ordnung

U-Abschnitt 1110 Kommunale Verkehrsüberwachung

Seite

40

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.0810 Überl.d.Aufkommens an Verwarnungsgeldern 001

35.000

40.000

44.967,09

Geringerer Ansatz wegen Reduzierung des

Überwachungspersonals

.1570 Sonstige Einnahmen 100

100

0,00

001

Einnahmen 35.100 40.100 44.967,09

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 49.200 63.200 61.886,37

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 4.200 6.000 5.921,96

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 9.900 12.900 12.621,36

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 100

100

32,76

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 1.000 1.000 1.275,68

001

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 500

800 613,56

005

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 0

0

0,00

002

.6500 Bürobedarf 800

800 521,04

001

.6540 Reisekosten 100

100

0,00

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

Ausgaben 65.900 85.000 82.872,73

UAB 1110

Zu-/Überschuss -30.800 -44.900 -37.905,64


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

11

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Öffentliche Ordnung

U-Abschnitt 1120 Umweltschutz

Seite

41

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigte 6.700 6.400 6.281,12

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 800

800 737,02

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200 156,96

001

.5750 Ehreng. , Glückw. u. sonst. Sachausgaben 300

300 266,62

001

.6300 Vergütungen an Dritte ----- -----

0,00

001

Die Energiesprechstunde entfällt ab 2011

.6500 Geschäftsausgaben 1.500

500 652,73

001

Beteiligung an der Aktion "Stadtradeln"

.6540 Reisekosten 100

100

0,00

005

Ausgaben 9.600 8.300 8.094,45

UAB 1120

Zu-/Überschuss -9.600 -8.300 -8.094,45

AB 11

Einnahmen 176.900 186.900 190.865,47

Ausgaben 398.100 407.100 407.672,57

Zu-/Überschuss -221.200 -220.200 -216.807,10


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

13

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Brandschutz

U-Abschnitt 1300 Brandschutz

Seite

42

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Einnahmen aus Leistungen 15.000 15.000 10.632,22

001

.1400 Mieten und Nebenkosten 18.000 16.000 17.954,16

003

.1570 Vermischte Einnahmen 1.000

500 989,05

001

.1770 Spenden von privaten Unternehmen 500

500

0,00

002

.1780 Spenden übrige Bereiche 002

Einnahmen 35.000 32.500 30.175,43

A u s g a b e n

.4000 Aufwand f. ehrenamtliche Tätigkeiten 400

500 192,00

005

- Sonstige -

.4060 Aufwand f. ehrenamtliche Tätigkeiten 23.200 21.800 22.423,42

005

- Kommandanten -

.4061 Aufwand f. ehrenamtliche Tätigkeiten 8.000 8.000 5.611,32

005

-Verdienstausfall-

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 41.400 40.000 40.736,00

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 3.500 3.800 3.862,68

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 9.000 8.800 8.950,90

005

.4480 Sozialversicherung sonstige 0

0

0,00

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 3.000 4.000 2.633,96

005

.5000 Gebäudeunterhalt 50.000 40.000 35.000,00

003

Verkl.Sparrenköpfe (Gun.) 10.000 EUR

Blechverkl.Westfass. (Gun.) 25.000 EUR

Fensterläden FWGH U'asbach 4.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt 11.000 EUR

.5100 Unterh.v.Sirenen u.Löschwasserentnahmen 16.000 32.000 10.000,00

003

Zisterne u. Löschwasserentnahme

in Aha

14.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt

2.000 EUR

.5110 Unterhalt der Außenanlagen 2.000 1.000 3.079,99

003

.5200 Unterhalt der Geräte und Ausrüstung 20.000 16.000 19.502,29

001

Höherer Ansatz wegen 10-Jahres-Intervall-

Prüfungen verschiedener Gerätschaften

.5201 Beschaffung v.Material f.Atemschutzpfl. 14.000 8.000 12.227,30

001

Ersatzbesch. von 4 Atemschutzgeräten

aufgrund Aussonderungsfristen

.5300 Mieten und Pachten 400

400 552,50

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 4.200 5.000 4.095,08

003

.5410 Heizung 16.000 16.000 10.693,98

003

.5420 Reinigung 200

500 134,77

001

.5430 Wasser- und Stromverbrauch 20.000 20.000 21.391,67

003

.5500 Fahrzeuge, Gebühren und Versicherungen 5.000 4.000 4.497,45

002

.5510 Kraftstoffe, Öl und sonstiger Bedarf 15.000 15.000 13.760,44

001

.5520 Fahrzeuge, Unterhaltung u.Instandsetzung 25.000 20.000 15.293,93

001

Ersatz der Bereifung für verschiedene

FFW-Fahrzeuge

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 10.000 10.000 6.056,91

001

500

500

600,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

13

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Brandschutz

U-Abschnitt 1300 Brandschutz

Seite

43

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

.5620 Aus- und Fortbildung 7.500 7.500 6.950,88

001

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 5.000 5.000 6.744,56

001

.5750 Ehreng.,Glückw.u.sonstige Sachausgaben 500 5.500

71,51

001

.6300 Vergütungen an Dritte 1.000

600 1.310,42

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 3.000 2.600 3.904,21

002

.6500 Bürobedarf 400

400 330,13

001

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 1.500 1.000 1.713,31

001

.6520 Post-und Fernmeldegebühren 001

5.000

5.000

4.090,09

U.a. auch Kosten für Handy-Alarmierung

.6540 Reisekosten 100

100 300,00

005

.6580 Sonst.Geschäftsausg. (u.a.Kranzspenden) 500

500 581,66

001

.6620 Vermischte Ausgaben 500

500 1.188,00

001

.7000 Beitrag an den Verein Feuerwehrheime 500

500 517,96

001

.7180 Zuweisung a.d.Freiwilligen Feuerwehren 30.000 30.000 29.693,84

001

Zuweisung wegen Abschaffung

der Feuerschutzabgabe 22.500 EUR

Beitrag Kreisfeuerwehrverb. 1.100 EUR

Kameradschaftspl./Sonstige 6.400 EUR

Ausgaben 341.800 334.000 298.093,16

UAB 1300

Zu-/Überschuss -306.800 -301.500 -267.917,73

AB 13

Einnahmen 35.000 32.500 30.175,43

Ausgaben 341.800 334.000 298.093,16

Zu-/Überschuss -306.800 -301.500 -267.917,73


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

1

14

Stadt Gunzenhausen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Katastrophenschutz, Zivilschutz

U-Abschnitt 1400 Katastrophenschutz, Zivilschutz

Seite

44

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1600 Ersatzleistungen des Bundes 003

2.000

1.000

3.462,41

Einnahmen 2.000 1.000 3.462,41

A u s g a b e n

.5000 Unterhalt Schutzbau Stephanischule 500

500 475,60

003

.5010 Unterhalt Schutzbau Tiefgarage 500

500

0,00

003

.5200 Unterhalt der Luftschutzwarnanlagen 100

200

60,81

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 400

400 367,28

003

.5430 Wasser-, Gas-und Stromverbrauch 1.600 1.600 1.967,68

003

.5750 Ehreng., Glückw. u. sonst. Sachausgaben 100 1.500

10,48

001

.6500 Geschäftsausgaben 100

100

0,00

001

.7180 Zuschüsse an Hilfsorganisationen 4.000 4.000 4.082,00

001

Zuschüsse an die Hilfsorganisationen

im Zusammenhang mit der Abschaffung

der Feuerschutzabgabe

Ausgaben 7.300 8.800 6.963,85

UAB 1400

Zu-/Überschuss -5.300 -7.800 -3.501,44

AB 14

EP 1

Einnahmen 2.000 1.000 3.462,41

Ausgaben 7.300 8.800 6.963,85

Zu-/Überschuss -5.300 -7.800 -3.501,44

Einnahmen 213.900 220.400 224.503,31

Ausgaben 762.900 764.400 727.681,20

Zu-/Überschuss -549.000 -544.000 -503.177,89


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

20

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Schulverwaltung

U-Abschnitt 2000 Allgemeine Schulverwaltung

Seite

45

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

001

.1630 Verwaltungskostenbeitr.v.Schulverbänden 21.200 17.900 18.024,44

002

.1690 Innere Verrechnungen 002

22.400

20.700

20.317,84

Einnahmen 43.700 38.700 38.342,28

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 33.300 29.300 29.088,83

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 2.900 2.800 2.786,69

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 6.900 6.000 5.966,76

005

.6500 Geschäftsausgaben 500

500 759,40

001

.6540 Reisekosten 100

100

47,19

005

Ausgaben 43.700 38.700 38.648,87

UAB 2000

Zu-/Überschuss 0 0 -306,59

AB 20

Einnahmen 43.700 38.700 38.342,28

Ausgaben 43.700 38.700 38.648,87

Zu-/Überschuss 0 0 -306,59


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2110 Stephani-Grundschule Gunzenhausen

Seite

46

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Verkaufserlöse 001

2.500

2.500

2.828,50

Einnahmen aus dem Getränkeverkauf aus

den Automaten

.1570 Vermischte Einnahmen 2.500 2.500 2.329,60

001

U.a. Einnahmen aus der Erstattung von

Kopierkosten

.1610 Gastschulbeiträge (Asylbewerber) 1.400 1.300

0,00

001

Gastschulbeiträge des Freistaates Bayern

für abgelehnte Asylbewerberkinder

(1 Schüler/in á 1.450 EUR)

.1620 Gastschulbeiträge 2.900 1.300

-----

002

2 auswärtige Schüler der Ganztagesklasse

(2 x 1.450 EUR)

.1710 Zuweisung des Staates für Lernmittel 3.200 3.600 3.844,00

001

Rest f.2012 (292 Schüler á 4,00 EUR) und

Abschlag für 2013 (254 Schüler á 8,00 EUR)

.1715 Zuweisung d.Staates f.Mittagsbetreuung -----

0

76,00

001

Aufgrund des "Bildungspaketes" wurden die

bisherigen Förderrichtlinien zum

01.08.2011 aufgehoben

Einnahmen 12.500 11.200 9.078,10

A u s g a b e n

.5200 Unterhaltung und Instandsetzung 3.000 3.000 2.172,55

001

.5210 Unterhalt Sportgeräte 800

800 1.428,16

001

.5300 Mieten und Pachten 5.500 6.000 5.506,52

001

Miete für Kopiergerät u. Getränkeautomat

.5710 Getränke für Getränkeautomat 2.000 2.000 2.084,02

001

.5711 Verbrauchsmittel (Tinte, Schwämme usw.) 1.300 1.300 1.163,99

001

.5730 Schulfeste und Schulfeiern 500

500 436,16

001

.5770 Lernmittel f.d.d. Staat Ersatz leistet 5.000 5.500 4.205,79

001

.5800 Lehr- und Lernmittel 2.000 3.000 1.224,38

001

.5820 Lehrer- und Schülerbücherei 1.500 1.500 1.460,02

001

.5830 Handarbeits- und Kochunterricht 700

700 375,76

001

.6100 Benutzungsentg.Frei-/Hallenbad,Sportanl. 7.500 7.500 7.199,22

001

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 200

200 187,43

002

.6500 Bürobedarf 5.500 5.500 4.936,98

001

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 900

900 1.334,09

001

.6580 Kosten der Schülerbeförderung 1.600 1.600 1.425,64

001

auf Unterrichtswegen

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

6,00

001

.6710 Kostenerstattung an Freistaat Bayern 15.000 10.000 10.000,00

001

Kostenerstattung an den Freistaat Bayern

für drei Ganztagesklassen im Schuljahr

2013/2014

.6720 Kostenersatz f. gemeinsame Einrichtungen 100

100

0,00

001


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2110 Stephani-Grundschule Gunzenhausen

Seite

47

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

.6721 Beitrag an die Kreisbildstelle 1.000

700 1.001,12

001

.6790 Innere Verrechnungen 002

16.100

16.200

16.471,72

Verwaltungskostenersatz an die Unterabschnitte

0200 (Hauptamt), 0300 (Finanzverwaltung)

und 2000 (Schulverwaltung)

.7180 Zuschuss f.Mittagsbetr.u.Ganztagesklasse 13.000 9.000 6.780,00

001

Kostenanteil der Stadt für 1 Gruppe

Mittagsbetreuung gem. Beschluss des

Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport

Nr. 15 vom 18.09.2008 und Nr. 111 vom

19.06.2012 (9.000 EUR) sowie freiw.

Zuschuss für Ganztagesklasse gem.

Beschluss des Ausschusses für Bildung,

Jugend und Sport Nr. 57 vom 19.04.2010

Ausgaben 83.300 76.100 69.399,55

UAB 2110

Zu-/Überschuss -70.800 -64.900 -60.321,45


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2112 Schulgebäude II: Gunzenhausen-Süd

Seite

48

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1400 Miete u. Nebenk. f. Turnhallenbenutzung 001

44.000

38.000

36.940,58

Ab 2012 höhere Einnahmen aufgrund

Abrechnung nach Reservierungen (Beschl.

des Ausschusses für Bildung, Jugend und

Sport Nr. 89 vom 16.05.2011)

.1401 Miete und Nebenkosten für Förderzentrum 90.000 90.000 89.943,15

003

.1402 Miete Hausmeisterwohnung 5.500 5.000 5.080,99

003

.1570 Vermischte Einnahmen 300

300 1.071,64

001

.1620 Kosteners.f.Hausmeister v.Landkreis 12.000 14.000 11.269,91

002

Anteiliger Kostenersatz des Landkreises

für das Förderzentrum

Einnahmen 151.800 147.300 144.306,27

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 30.300 27.900 27.517,22

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 2.500 2.600 2.582,70

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 6.100 5.700 5.611,12

005

.5000 Bauunterhalt Schulgebäude 20.000 40.000 14.424,06

003

MSR-Technik

10.000 EUR

Malerarbeiten

5.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt

5.000 EUR

.5010 Bauunterhalt Sporthalle 10.000 5.000 6.000,00

003

.5100 Unterhalt der Außenanlagen 10.000 11.000 1.522,96

003

Teilweise Betonsanierung

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 3.000 3.000 5.688,62

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 9.000 8.700 8.900,64

003

.5410 Heizung 30.000 26.500 25.796,51

003

.5420 Reinigung 62.500 62.000 60.515,21

003

.5430 Wasser, Strom 17.500 15.500 15.577,65

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 100

200

56,69

003

.5700 Verbrauchsmittel 1.200 1.200 1.309,18

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 600

500 478,21

003

.6500 Geschäftsausgaben 100

100

0,00

003

.6540 Reisekosten 100

100

89,10

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 14.200 13.400 22.925,12

002

Ausgaben 217.300 223.500 198.994,99

UAB 2112

Zu-/Überschuss -65.500 -76.200 -54.688,72


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2113 Grundschule Süd Gunzenhausen

Seite

49

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Verkaufserlöse 001

Seit September 2011 kein Getränkeautomat

mehr vorhanden

.1570 Vermischte Einnahmen 2.500 2.000 2.687,09

001

U.a. Einnahmen aus der Erstattung für

Kopierkosten

.1710 Zuweisung des Staates für Lernmittel 2.400 2.300 2.328,00

001

Rest f.2012 (194 Schüler á 4,00 EUR) und

Abschlag für 2013 (199 Schüler á 8,00 EUR)

.1715 Zuweisung d.Staates f.Mittagsbetreuung -----

0

0,00

001

Aufgrund des "Bildungspaketes" wurden die

bisherigen Förderrichtlinien zum

01.08.2011 aufgehoben

.1770 Spenden von privaten Unternehmen 0

0 1.666,00

002

Einnahmen 4.900 4.300 6.883,69

A u s g a b e n

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 4.000 5.000 4.052,45

001

.5210 Unterhalt Sportgeräte 1.000 1.000 801,65

001

.5300 Mieten und Pachten 6.000 6.000 8.091,07

001

Miete für Kopiergerät

.5710 Getränke für Getränkeautomat -----

0 -94,25

001

Seit September 2011 kein Getränkeautomat

mehr vorhanden

.5711 Verbrauchsmittel (Tinte, Schwämme usw.) 1.500 1.500 1.219,59

001

.5730 Schulfeste und Schulfeiern 500

500 495,62

001

.5770 Lernmittel f.d.d. Staat Ersatz leistet 500 4.000 189,50

001

.5800 Lehr- und Lernmittel 2.000 2.000 1.920,90

001

.5820 Lehrer- und Schülerbücherei 2.000 2.000 2.531,49

001

.5830 Handarbeits- und Werkunterricht 600

600 522,25

001

.6100 Benutzungsentg.Frei-/Hallenbad,Sportanl. 6.000 7.000 5.837,58

001

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 100

100 113,05

002

.6500 Bürobedarf 6.000 5.500 7.836,75

001

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 1.000 1.000 1.402,59

001

.6580 Kosten der Schülerbeförderung 800

800 774,41

001

auf Unterrichtswegen

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

.6720 Kostenersatz f. gemeinsame Einrichtungen 100

100

0,00

001

.6721 Beitrag an die Kreisbildstelle 500

400 533,93

001

.6790 Innere Verrechnungen 12.700 10.900 10.098,49

002

Verwaltungskostenersatz an die Unterabschnitte

0200 (Hauptamt), 0300 (Finanzverwaltung)

und 2000 (Schulverwaltung)

.7180 Zuschuss für Mittagsbetreuung 44.000 27.000 15.604,00

001

Kostenanteil der Stadt für 4 Gruppen gem.

Beschluss des Ausschusses für Bildung,

Jugend und Sport Nr. 15 vom 18.09.2008 und

Nr. 111 vom 19.06.2012

-----

0

202,60


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2113 Grundschule Süd Gunzenhausen

Seite

50

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

Ausgaben 89.400 75.500 61.931,07

UAB 2113

Zu-/Überschuss -84.500 -71.200 -55.047,38


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2115 Schulhäuser in den Stadtteilen

Seite

51

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1400 Mieten 2.200 2.000 2.166,00

003

.1570 Vermischte Einnahmen 003

Einnahmen 2.300 2.100 2.166,00

A u s g a b e n

.5000 Bauunterhalt Schulgebäude 2.000 11.000 699,14

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200 139,94

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 1.000 1.000 988,60

003

.5410 Heizung 7.000 6.500 6.457,88

003

.5420 Reinigung 8.000 8.000 7.629,20

003

Kosten für die Fremdreinigung des

Schulhauses in Frickenfelden

.5430 Wasser, Strom 1.300 1.300 1.184,14

003

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 100

100

0,00

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 100

100

77,06

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 1.100 1.000 459,95

002

Ausgaben 20.900 29.300 17.635,91

UAB 2115

Zu-/Überschuss -18.600 -27.200 -15.469,91

100

100

0,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2116 Sonstige Grundschulen

Seite

52

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.7130 Verwaltungsumlagen an Schulverbände 113.300 116.300 109.381,80

002

Verwaltungsumlage an die Grundschulverbände

Gnotzheim (31 Schüler á vorauss. ca.

1.765 EUR = 54.715 EUR) und Muhr am See

(39 Schüler á voraussichtl. ca. 1.500 EUR

= 58.500 EUR)

Ausgaben 113.300 116.300 109.381,80

UAB 2116

Zu-/Überschuss -113.300 -116.300 -109.381,80


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2136 Sonstige Haupt- und Mittelschulen

Seite

53

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.6730 Gastschulbeiträge an Schulverbände 7.300 1.300

0,00

002

Gastschulbeitrag für fünf Schüler/innen

(5 x 1.450 EUR)

.7130 Verwaltungsumlagen an Schulverbände 438.000 417.000 381.861,90

002

Verwaltungsumlage an den Schulverband

Stephani-Mittelschule Gunzenhausen

(286 Schüler á vorauss. rd. 1.531 EUR)

Ausgaben 445.300 418.300 381.861,90

UAB 2136

Zu-/Überschuss -445.300 -418.300 -381.861,90


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2150 Schulgebäude I: Stephani-Schulhaus

Seite

54

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Verkaufserlöse 100

100

4,00

001

.1400 Miete u. Nebenk. f. Sporthallenbenutzung 001

72.000

67.000

61.267,28

Ab 2012 höhere Einnahmen aufgrund

Abrechnung nach Reservierungen (Beschl.

des Ausschusses für Bildung, Jugend und

Sport Nr. 89 vom 16.06.2011)

.1401 Miete und Nebenkosten für Förderzentrum 38.000 38.000 38.544,12

003

.1402 Miete u. Nebenkosten Hauptschulverband 355.000 355.000 365.531,55

003

.1403 Sonstige Mieteinnahmen 1.000 1.000 1.295,45

003

.1570 Vermischte Einnahmen 500

500 635,55

001

.1620 Kosteners.f.Hausmeister v.Landkreis 21.100 20.900 25.337,65

002

Gemäß Vereinbarung vom 30.5./16.6.2006

trägt der Landkreis 25 v.H. d.Personalkosten

für die Schulhausmeister

.1630 Kosteners.f.Hausmeister (Mittelschule) 36.900 34.000 30.702,20

002

Anteiliger Kostenersatz des Schulverbandes

Stephani-Mittelschule Gun.

Einnahmen 524.600 516.500 523.317,80

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 62.800 62.600 56.409,52

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 5.600 5.900 5.360,08

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 13.500 12.800 11.557,51

005

.5000 Bauunterhalt Schulgebäude 40.000 35.000 74.499,40

003

Malerarb. Klassenz./Gänge 31.000 EUR

Elektroüberprüfung

4.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt

5.000 EUR

.5010 Bauunterhalt Sporthallen 5.000 5.000 18.254,67

003

.5100 Unterhalt der Außenanlagen 5.000 5.000 3.281,62

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 5.000 5.000 8.102,89

003

.5210 Unterhalt Sportgeräte 4.000 4.000 4.618,61

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 17.500 17.000 17.627,67

003

.5410 Heizung 65.000 80.000 69.638,50

003

.5420 Reinigung 138.000 136.000 134.367,67

003

.5430 Wasser, Strom 56.000 53.000 53.209,86

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 200

200

78,00

003

.5700 Verbrauchsmittel 2.000 2.000 2.793,37

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 2.300 2.200 2.098,88

003

.6500 Geschäftsausgaben 100

100

0,00

003

.6540 Reisekosten 100

100

81,55

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 17.300 15.000 30.476,80

002

Ausgaben 439.500 441.000 492.456,60

UAB 2150

Zu-/Überschuss 85.100 75.500 30.861,20


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

21

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Grund- und Hauptschulen

U-Abschnitt 2150 Schulgebäude I: Stephani-Schulhaus

Seite

55

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

AB 21

Einnahmen 696.100 681.400 685.751,86

Ausgaben 1.409.000 1.380.000 1.331.661,82

Zu-/Überschuss -712.900 -698.600 -645.909,96


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

24

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Berufliche Schulen

U-Abschnitt 2430 Wirtschaftsschulen

Seite

56

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 800

800 785,95

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 13.600 12.300 12.924,77

005

Ausgaben 14.400 13.100 13.710,72

UAB 2430

Zu-/Überschuss -14.400 -13.100 -13.710,72

AB 24

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 14.400 13.100 13.710,72

Zu-/Überschuss -14.400 -13.100 -13.710,72


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

29

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Übrige schulische Aufgaben

U-Abschnitt 2900 Schülerbeförderung - Stephani-Grundschule

Seite

57

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1710 Zuweisungen des Staates 001

30.000

27.000

27.103,08

Im laufenden Schuljahr 2012/2013 mehr

Schüler mit Beförderungsanspruch

Einnahmen 30.000 27.000 27.103,08

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 1.800 1.600 1.614,00

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 100

200 152,99

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 400

300 331,46

005

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 0

0

2,00

005

.6390 Kosten der Schülerbeförderung 27.000 24.500 24.628,66

001

- zuschussfähig -

Ausgaben 29.300 26.600 26.729,11

UAB 2900

Zu-/Überschuss 700 400 373,97


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

29

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Übrige schulische Aufgaben

U-Abschnitt 2903 Schülerbeförderung - Grundschule Süd

Seite

58

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1620 Erstattung v. Gemeinden u. Gde.verbänden 005

2.000

2.000

1.914,74

Kostenanteil des Landkreises für die

Schulbusaufsicht der Förderschüler

.1710 Zuweisungen des Staates 29.000 28.500 28.909,92

001

Einnahmen 31.000 30.500 30.824,66

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 3.400 3.100 3.057,31

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 300

300 287,00

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 700

600 623,42

005

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 0

0

4,00

005

.6390 Kosten der Schülerbeförderung 44.000 46.000 49.183,90

001

- zuschussfähig -

.6540 Reisekosten 0

0

9,90

005

Ausgaben 48.400 50.000 53.165,53

UAB 2903

Zu-/Überschuss -17.400 -19.500 -22.340,87


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

29

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Übrige schulische Aufgaben

U-Abschnitt 2950 Übrige schulische Aufgaben

Seite

59

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.6380 Kosten d. freiw. Schülerbeförderung 500

500 156,70

001

.6410 Beitrag zur Schülerunfallversicherung 69.200 65.100 64.221,03

002

Gesetzliche Unfallversicherung

16.069 Einw. x 4,28 EUR= rd. 68.800 EUR

Haftpflichtvers. d. Volksund

Berufsschüler = rd.

400 EUR

Ausgaben 69.700 65.600 64.377,73

UAB 2950

Zu-/Überschuss -69.700 -65.600 -64.377,73


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

2

29

Stadt Gunzenhausen

Schulen

Übrige schulische Aufgaben

U-Abschnitt 2951 Jugendverkehrsschule

Seite

60

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.5100 Unterhalt Verkehrsübungsplatz 500

500

0,00

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100

33,68

003

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 100

100

0,00

003

Ausgaben 700 700

33,68

UAB 2951

Zu-/Überschuss -700 -700 -33,68

AB 29

EP 2

Einnahmen 61.000 57.500 57.927,74

Ausgaben 148.100 142.900 144.306,05

Zu-/Überschuss -87.100 -85.400 -86.378,31

Einnahmen 800.800 777.600 782.021,88

Ausgaben 1.615.200 1.574.700 1.528.327,46

Zu-/Überschuss -814.400 -797.100 -746.305,58


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

30

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Verwaltung kultureller Angelegenheiten

U-Abschnitt 3000 Verwaltung kultureller Angelegenheiten

Seite

61

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

80,00

006

.1720 Zuschuss des Bezirks 002

Einnahmen 100 100

80,00

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 44.200 44.900 41.386,20

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 3.700 4.100 3.878,15

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 8.800 8.900 8.304,15

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100

0,00

006

.5730 Freundschaftsbez. zu anderen Städten 5.000 60.000 4.037,44

006

.6300 Vergütungen an Dritte 200

0

-----

006

Kosten für Abrechnung Tele-Cash

.6500 Geschäftsausgaben 100

100 974,34

006

.6540 Reisekosten 800

700 539,00

005

.6610 Mitgliedsbeiträge 200

200 160,00

006

Mitgliedsbeiträge zum Kunstforum Fränk.

Seenland und zur Deutsch-Amerikanischen

Gesellschaft

.7000 Zuschüsse an Verbände und Vereine 600

600 600,00

006

Zuschüsse an die Freundeskreise GUN-

Isle und GUN-Frankenmuth

Ausgaben 63.700 119.600 59.879,28

UAB 3000

Zu-/Überschuss -63.600 -119.500 -59.799,28

-----

0

0,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

30

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Verwaltung kultureller Angelegenheiten

U-Abschnitt 3001 Partnerschaftsfonds

Seite

62

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.2060 Zinsen v.sonst.öffentl.Sonderrechnungen 002

15.000

12.000

2.280,00

Einnahmen 15.000 12.000 2.280,00

A u s g a b e n

.7010 Zuschüsse z. Förderung d. Partnerschaft 15.000 12.000 2.280,00

002

Ausgaben 15.000 12.000 2.280,00

UAB 3001

Zu-/Überschuss 0 0

0,00

AB 30

Einnahmen 15.100 12.100 2.360,00

Ausgaben 78.700 131.600 62.159,28

Zu-/Überschuss -63.600 -119.500 -59.799,28


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

31

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Wissenschaft und Forschung

U-Abschnitt 3100 Wissenschaft und Forschung

Seite

63

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.6610 Beiträge an Verbände und Vereine 100

100

25,00

006

Mitgliedsbeitrag zum "Förderkreis FH

Ansbach"

Ausgaben 100 100

25,00

UAB 3100

Zu-/Überschuss -100 -100 -25,00

AB 31

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 100 100

25,00

Zu-/Überschuss -100 -100 -25,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

32

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Museen, Sammlungen, Ausstellungen

U-Abschnitt 3210 Museum

Seite

64

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Verkaufserlöse 100

100

0,00

001

.1480 Mieten und Nebenkosten 003

1.200

1.200

1.080,92

Mieteinnahmen für das Fossilien- und

Steindruckmuseum

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

001

.1780 Spenden übrige Bereiche 200

100 350,00

002

Einnahmen 1.600 1.500 1.430,92

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 2.700 2.500 2.519,34

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 200

200 239,12

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 500

500 509,79

005

.5000 Gebäudeunterhalt 6.000 2.000 7.919,18

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 2.000

500 458,96

001

.5300 Mieten 25.000 25.000 24.278,08

003

Miete für das Fossilien- u. Steindruckmuseum

an die Hospitalstiftung Gun.

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 900

800 860,49

003

.5410 Heizung 13.500 13.500 12.222,59

003

.5420 Reinigung 200

200

0,00

003

.5430 Wasser, Strom 4.000 4.000 3.440,97

003

.5730 Prospekte,Inserate u.sonst.Verbrauchsm. 1.000 1.000 3.513,69

001

.5800 Erwerb u.Unterh.v.Museumsgegenständen 800

800

0,00

001

.5900 Veranstaltungskosten 6.000

500 135,00

001

Veranstaltungen zum 75. Jahrestag der

Reichspogromnacht

.6300 Vergütungen an Dritte 10.000 -----

-----

001

Erstellung eines neuen Museumskonzeptes

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 4.000 4.000 4.011,96

002

.6500 Geschäftsausgaben 500

400 486,23

001

.6610 Beiträge an Verbände und Vereine 500

500 498,00

001

Mitgliedsbeiträge zum Dt. Museumsbund,

zum Verband d.Restauratoren, zum Verein

z.Förderg. d.jüdischen Museums Franken,

zum Germ. Nationalmuseum Nürnberg, zum

Fossilien- u.Steindruckmuseum und zum

Arbeitskreis westmittelfränk. Museen

.7000 Zuschüsse an Verbände und Vereine 300

300 320,00

001

Zuschüsse an das Kunstforum Fränkisches

Seenland und an die Goethe-Gesellschaft

.7180 Zuschuss für personelle Betreuung 0 15.000 15.000,00

002

Ab 2013 erfolgt die Betreuung der Museen

wieder durch die Stadt selbst


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

32

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Museen, Sammlungen, Ausstellungen

U-Abschnitt 3210 Museum

Seite

65

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

Ausgaben 78.100 71.700 76.413,40

UAB 3210

Zu-/Überschuss -76.500 -70.200 -74.982,48


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

32

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Museen, Sammlungen, Ausstellungen

U-Abschnitt 3211 Fachwerkstadel

Seite

66

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 006

Einnahmen 100 100

20,00

A u s g a b e n

.5000 Gebäudeunterhalt 2.000 40.000 2.752,09

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100 170,65

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 300

300 237,32

003

.5410 Wasser, Gas, Strom 1.700 1.700 2.179,93

003

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 500

500 348,07

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 200

100 136,09

003

.6500 Geschäftsausgaben -----

0

0,00

006

Ausgaben 4.800 42.700 5.824,15

UAB 3211

Zu-/Überschuss -4.700 -42.600 -5.804,15

100

100

20,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

32

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Museen, Sammlungen, Ausstellungen

U-Abschnitt 3213 Stadtarchiv

Seite

67

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 1.000 1.000 494,10

001

.1300 Verkaufserlöse 001

Erlöse aus dem Verkauf von eigenen

Publikationen

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

001

.1770 Spenden von privaten Unternehmen -----

0 1.000,00

002

Einnahmen 1.600 1.600 1.572,10

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 45.200 43.900 43.155,24

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 300

200 244,90

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 500

500 419,68

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 25.700 24.300 23.638,38

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 11.100 11.400 11.343,95

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200

0,00

001

.5300 Mieten und Pachten 10.200 10.200 10.190,58

003

Anmietung privater Räumlichkeiten für

Zwecke des Archivs

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 300

300

0,00

001

.5730 Prospekte,Inserate u.sonst.Verbrauchsm. 100

100

25,50

001

.5801 Erwerb und Unterhalt von Archivgut 1.000 1.000 5.039,41

001

.5900 Veranstaltungskosten 500

500 437,80

001

.6500 Geschäftsausgaben 1.000 2.000 1.096,79

001

.6540 Reisekosten 200

100

0,00

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

25,00

001

Ausgaben 96.400 94.800 95.617,23

UAB 3213

Zu-/Überschuss -94.800 -93.200 -94.045,13

500

500

78,00

AB 32

Einnahmen 3.300 3.200 3.023,02

Ausgaben 179.300 209.200 177.854,78

Zu-/Überschuss -176.000 -206.000 -174.831,76


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

33

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Theater und Musikpflege

U-Abschnitt 3310 Theater

Seite

68

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Eintrittsgelder 55.000 50.000 61.105,29

006

.1410 Provisionserlöse 006

2.000

1.000

1.473,16

Provisionen aus dem Kartenverkauf für

Fremdveranstaltungen

.1570 Vermischte Einnahmen 3.000 3.000 2.550,60

006

Erlöse aus der Anzeigenwerbung im

Spielplanheft

.1720 Zuschuss des Bezirks 5.000 7.000 7.000,00

002

Zuschuss des Bezirks Mittelfranken zur

Durchführung der Theater- und Konzertsaison

Einnahmen 65.000 61.000 72.129,05

A u s g a b e n

.5900 Kosten für Theaterveranstaltungen 85.000 85.000 92.683,11

006

.5920 Werbungskosten 9.500 9.500 8.362,09

006

Teilweise gedeckt durch Einnahmen aus

Werbeanzeigen (s.HHSt. 3310.1570)

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 100

100

0,00

006

.6500 Geschäftsausgaben 2.500 4.000 1.133,42

006

Kosten für Ticket-Reservierungssystem

"Reservix"

.6610 Beiträge an Verbände und Vereine 200

200 220,00

006

Mitgliedsbeitrag zur "INTHEGA e.V."

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

006

.7000 Zuschüsse für Veranstaltungen 300

300 160,00

006

.7010 Zuschüsse an Verbände und Vereine 700

500 480,00

006

Ausgaben 98.400 99.700 103.038,62

UAB 3310

Zu-/Überschuss -33.400 -38.700 -30.909,57


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

33

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Theater und Musikpflege

U-Abschnitt 3320 Musikpflege (ohne Musikschulen)

Seite

69

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Eintrittsgelder 2.000 5.000

0,00

006

.1570 Vermischte Einnahmen 006

Einnahmen 2.100 5.100

0,00

A u s g a b e n

.5900 Kosten für Musikveranstaltungen 12.000 13.000 7.342,46

006

.5920 Werbungskosten 1.500 2.000 812,77

006

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 400

400 212,48

006

.6610 Beiträge an Verbände und Vereine 200

200

15,00

006

Mitgliedsbeitrag zur Jugendkapelle

Gunzenhausen und zur Arbeitsgemeinschaft

Fränk. Volksmusik

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

006

.7000 Zuschüsse für Konzerte 4.000 4.000 3.522,44

006

.7010 Zuschüsse an Verbände und Vereine 6.500 6.500 6.520,00

006

Ausgaben 24.700 26.200 18.425,15

UAB 3320

Zu-/Überschuss -22.600 -21.100 -18.425,15

100

100

0,00

AB 33

Einnahmen 67.100 66.100 72.129,05

Ausgaben 123.100 125.900 121.463,77

Zu-/Überschuss -56.000 -59.800 -49.334,72


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

34

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Heimat- und sonstige Kulturpflege

U-Abschnitt 3400 Heimat- und sonstige Kulturpflege

Seite

70

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Eintrittsgelder 1.000 1.000 1.090,00

006

.1300 Verkaufserlöse 300

300 155,00

001

.1410 Platzgelder Limestival u.a. 4.500 4.500 4.813,00

006

.1570 Vermischte Einnahmen 006

1.000

500

1.335,50

Einnahmen 6.800 6.300 7.393,50

A u s g a b e n

.5100 Unterhalt der Anlagen (u.a.Brunnen) 5.500

500 5.182,25

003

U.a. Maibaumhalterung für Streudorf

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 500

500 4.696,30

003

.5430 Wasser, Strom 2.200 2.200 2.389,64

003

.5700 Ausschm.v.Straßen u.Wegen (Verbrauchsm.) 5.000 5.000 6.266,15

003

Die Kosten für die Weihnachtsbäume im

Stadtgebiet werden künftig bei HHSt.

7910.5720 nachgewiesen

.5750 Blumenschmuck- u.Fassadenwettbewerb u.ä. 1.000 1.000 2.522,02

003

.5800 Kosten f.Veranstaltungen d.Heimatpflege 31.000 36.500 22.438,90

006

Limestival

20.000 EUR

Erntedank am Altmühlsee 6.000 EUR

Fränkische Weihnacht

4.000 EUR

Sonstiges

1.000 EUR

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 400

400 386,68

002

.6610 Mitgliedsbeiträge a.Verbände u.Vereine 100

100 105,00

006

Mitgliedsbeiträge an den Bayer. Landesverein

f. Heimatpflege, den Historischen

Verein Mittelfranken und den Frankenbund

e.V.

.6790 Innere Verrechnungen 21.800 20.200 21.407,30

002

.7000 Zuschüsse an Verbände und Vereine 1.500 1.000 1.861,36

006

.7180 Zuschüsse für Publikationen u.a. 2.000 2.000 1.600,00

002

Ausgaben 71.000 69.400 68.855,60

UAB 3400

Zu-/Überschuss -64.200 -63.100 -61.462,10


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

34

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Heimat- und sonstige Kulturpflege

U-Abschnitt 3410 Kirchweih

Seite

71

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1400 Platzgebühren - Stadt 25.100 25.100 20.100,00

006

.1570 Vermischte Einnahmen 006

Einnahmen 25.300 25.300 20.100,00

A u s g a b e n

.5000 Unterhalt des Festplatzes 100

100 396,91

003

.5420 Reinigung des Festplatzes 300

300 257,94

003

.5430 Wasser, Gas, Strom 1.600 1.600 995,07

003

.5730 Kosten der Kirchweih 34.000 32.000 36.745,54

006

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 2.000 2.000 1.930,98

002

.6500 Geschäftsausgaben -----

0 604,91

006

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

006

.6790 Innere Verrechnungen -----

0

0,00

002

.7180 Zuschüsse f.Kirchweihen i.d.Ortsteilen 2.000 2.000 500,00

001

Zuschüsse für Ortsteil-Kirchweihen gem.

Beschluss d.Ausschusses für Wirtschaft,

Tourismus u. Kultur Nr.25 v.30.09.2008

Ausgaben 40.100 38.100 41.431,35

UAB 3410

Zu-/Überschuss -14.800 -12.800 -21.331,35

200

200

0,00

AB 34

Einnahmen 32.100 31.600 27.493,50

Ausgaben 111.100 107.500 110.286,95

Zu-/Überschuss -79.000 -75.900 -82.793,45


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

35

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Volksbildung

U-Abschnitt 3500 Volkshochschulen

Seite

72

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

001

.1720 Zuweisungen von Gemeinden 002

17.000

17.000

15.548,26

Kostenbeteiligung der Märkte Absberg u.

Heidenheim sowie d. Gemeinden Haundorf,

Muhr am See und Pfofeld aufgrund Zweckvereinbarung

vom 18.02.1994

.1780 Zuschuss Bayer. Volkshochschulverband 9.000 9.500 8.668,65

002

Zuschuss des Volkshochschulverbandes für

die hauptamtliche VHS-Leitung

Einnahmen 26.100 26.600 24.216,91

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 53.200 51.600 52.342,08

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 300

300 306,28

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 8.100 7.900 7.732,33

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 600

600 524,87

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 32.200 30.500 29.563,01

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 600

700 680,29

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 1.600 1.600 1.551,67

005

.4500 Beihilfen und Unterstützungen 9.900 9.100 9.248,29

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

0

-----

001

.6500 Geschäftsausgaben 100

100

85,96

001

.6540 Reisekosten 100

100

0,00

005

.7000 Zuschüsse an Volkshochschulen 100

100

20,00

001

Ausgaben 106.900 102.600 102.054,78

UAB 3500

Zu-/Überschuss -80.800 -76.000 -77.837,87


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

35

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Volksbildung

U-Abschnitt 3520 Stadt- und Schulbücherei

Seite

73

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Benutzungsgebühren u. ähnliche Entgelte 18.000 18.000 17.576,37

001

.1300 Verkaufserlöse 3.000 3.000 3.317,22

001

.1570 Vermischte Einnahmen 200

200 745,91

001

.1620 Kostenersatz vom Landkreis 002

8.500

8.500

6.912,46

Anteiliger Kostenersatz des Landkreises

für Reinigungsaufwand, Telefon und Betreuung

Medienzentrum

.1710 Zuweisungen vom Land 3.000 3.000 3.000,00

002

.1760 Zuweisungen sonst. öffentl. Bereich 0

0

-----

005

.1780 Zuweisungen u. Spenden übrige Bereiche 3.000 1.500 3.116,30

002

Einnahmen 35.700 34.200 34.668,26

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 171.900 154.500 152.380,90

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 14.600 14.700 15.574,37

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 34.000 30.600 30.214,01

005

.4500 Beihilfen und Unterstützungen 100

100

65,52

005

.5000 Bauunterhalt 3.000 10.000 1.188,19

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 6.000 6.000 5.772,65

001

.5300 Mieten 2.400 2.400 2.156,97

001

Miete für Kopiergerät

.5400 Bewirtschaftungskosten 100

100

0,00

003

.5420 Reinigungskosten 15.000 13.500 14.546,64

001

Fremdreinigung der Büchereiräume

.5700 öffentlichkeitsarbeit 1.800 1.800 2.094,62

001

.5710 Sonstige Verbrauchsmittel 1.000 1.000 1.076,41

001

.5800 Erwerb von Medien 40.000 40.000 37.565,26

001

.5900 Honorare, Veranstaltungskosten 8.000 8.000 10.041,92

001

.6300 Vergütungen an Dritte 3.000

0

-----

001

Vergütung an Lebenshilfe für stundenweise

Mithilfe (mtl. ca. 60-65 Stunden á 4,00

EUR)

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 1.000 1.000 900,12

002

.6500 Bürobedarf 600

600 782,35

001

.6520 Post- und Fernmeldegebühren 2.500 2.800 2.594,34

001

.6540 Reisekosten 800

800 500,03

005

.6610 Mitgliedsbeiträge 200

200

38,00

001

Mitgliedsbeitrag z. Bibliotheksverband

Mittel- und Oberfranken

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

36,45

001

.6720 Kostenersatz an den Landkreis 18.000 18.000 17.400,00

002

Betriebskostenerstattung an den Lkrs.

Weißenburg-Gunzenhausen

.6790 Innere Verrechnungen 500

300 442,91

002


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

35

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Volksbildung

U-Abschnitt 3520 Stadt- und Schulbücherei

Seite

74

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

Ausgaben 324.600 306.500 295.371,66

UAB 3520

Zu-/Überschuss -288.900 -272.300 -260.703,40

AB 35

Einnahmen 61.800 60.800 58.885,17

Ausgaben 431.500 409.100 397.426,44

Zu-/Überschuss -369.700 -348.300 -338.541,27


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

36

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Naturschutz, Denkmalschutz und -pflege

U-Abschnitt 3600 Naturschutz und Landschaftspflege

Seite

75

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.6610 Mitgliedsbeiträge a. Verbände u. Vereine 100

100

30,00

003

Mitgliedsbeitrag an den Landschaftspflegeverband

Ausgaben 100 100

30,00

UAB 3600

Zu-/Überschuss -100 -100 -30,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

36

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Naturschutz, Denkmalschutz und -pflege

U-Abschnitt 3650 Denkmalschutz und -pflege

Seite

76

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

003

.1710 Zuweisung des Staates 002

Zuweisungen für den Aufbau einer

"Limes-App" (s. HHSt. 3650.6300)

.1720 Zuschuss Gemeinden u. Gem.-Verbände 0

0

-----

002

.1760 Spenden v.sonst.öffentl.Sonderrechnungen 0

0

-----

002

Einnahmen 12.100 10.100

0,00

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 1.700 1.700 1.680,00

005

.4160 Sonstige Persönliche Ausgaben 0

0 273,39

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 0

0

0,00

005

.5000 Unterhalt des Tor- und Diebsturms 1.500 1.500 1.156,57

003

.5010 Unterhalt des Blasturms 1.000 1.000

29,15

003

.5020 Unterhalt der Türme in den Ortsteilen 15.000 11.000 474,15

003

Turm Nordst. (Fassade/Dach) 14.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt

1.000 EUR

.5100 Unterhalt der Denkmäler und Anlagen 5.000 5.000 3.764,59

003

Mögliche weitere Maßnahmen "Limes" sowie

Erinnerungsstätte an die ehemaligen

jüdischen Mitbürger; zusätzlich zum

HH-Ansatz stehen für 2013 Haushaltsausgabereste

von rd. 20.000 EUR zur

Verfügung

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200 186,95

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 1.400 1.400 1.421,34

003

.5420 Reinigung 500

500 1.186,67

003

Reinigung des Blasturms (1 x jährlich)

.5430 Wasser-, Gas- und Stromverbrauch 1.100 1.100 893,43

003

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 300

600 190,84

003

.6300 Leistungen durch Dritte 12.000

0 10.000,00

006

Restliche Kosten für den Aufbau einer

"Limes-App" (gedeckt durch staatliche

Zuweisungen, s. HHSt. 3650.1710)

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 200

200 145,53

002

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.7110 Beitrag an den Entschädigungsfonds 12.200 12.400 10.192,00

002

Ausgaben 52.200 36.700 31.594,61

UAB 3650

Zu-/Überschuss -40.100 -26.600 -31.594,61

12.000

10.000

0,00

AB 36

Einnahmen 12.100 10.100 0,00

Ausgaben 52.300 36.800 31.624,61

Zu-/Überschuss -40.200 -26.700 -31.624,61


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

3

37

Stadt Gunzenhausen

Wissenschaft, Forschung, Kulturpflege

Kirchliche Angelegenheiten

U-Abschnitt 3700 Kirchen

Seite

77

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.5900 Kosten anl. kirchl. Veranstaltungen 100

100

0,00

001

.6610 Mitgliedsbeiträge an Verbände u. Vereine 100

100 100,00

001

Mitgliedsbeitrag an die Evangelische

Beschäftigungsinitiative Gun. e.V.

.7000 Zuschüsse an soziale Einrichtungen 200

200 200,29

002

Ausgaben 400 400 300,29

UAB 3700

Zu-/Überschuss -400 -400 -300,29

AB 37

EP 3

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 400 400 300,29

Zu-/Überschuss -400 -400 -300,29

Einnahmen 191.500 183.900 163.890,74

Ausgaben 976.500 1.020.600 901.141,12

Zu-/Überschuss -785.000 -836.700 -737.250,38


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

40

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Verwaltung der sozialen Angelegenheiten

U-Abschnitt 4000 Verwaltung der sozialen Angelegenheiten

Seite

78

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1650 Personalkostenersatz Hospitalstiftung ----- 55.900 55.141,85

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 002

55.800 -----

Einnahmen 55.800 55.900 55.141,85

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 37.900 38.100 37.580,76

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 200

200 226,17

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 51.500 52.100 48.524,02

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 500

400 387,58

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 23.800 22.400 21.830,58

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 4.400 5.000 4.710,31

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 10.400 10.500 9.763,00

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 6.500 6.000 6.028,81

005

.6500 Geschäftsausgaben 200

200 140,49

001

.6540 Reisekosten 200

100 203,13

005

.6620 Vermischte Ausgaben 300

300 230,00

001

Ausgaben 135.900 135.300 129.624,85

UAB 4000

Zu-/Überschuss -80.100 -79.400 -74.483,00

-----

AB 40

Einnahmen 55.800 55.900 55.141,85

Ausgaben 135.900 135.300 129.624,85

Zu-/Überschuss -80.100 -79.400 -74.483,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

43

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einr.d.Sozialh.u.d.Kriegsopferfürsorge

U-Abschnitt 4310 Soziale Einrichtungen für Ältere (ohne Pflegeeinr.)

Seite

79

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Eintrittsgelder Seniorenveranstaltungen 5.000 5.000 4.917,00

006

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100 296,00

001

.1710 Zuweisung des Staates 002

Einnahmen 5.100 5.100 5.359,87

A u s g a b e n

.5730 Betreuung älterer Mitbürger 14.000 13.000 15.287,90

006

.6400 Steuern, Versicherungen, Abgaben 300

300 109,84

006

.6500 Geschäftsausgaben 100

200 146,87

001

Ausgaben 14.400 13.500 15.544,61

UAB 4310

Zu-/Überschuss -9.300 -8.400 -10.184,74

0

0

146,87


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

43

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einr.d.Sozialh.u.d.Kriegsopferfürsorge

U-Abschnitt 4350 Soziale Einrichtungen für Wohnungslose

Seite

80

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1400 Entschädigung für die Wohnräume 6.000 8.000 4.953,68

001

.1570 Vermischte Einnahmen 001

1.500

1.000

1.505,00

Einnahmen 7.500 9.000 6.458,68

A u s g a b e n

.5000 Unterhalt der Obdachlosenunterkünfte 2.000 2.000 462,45

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 1.000 1.000 771,90

003

.5420 Reinigung der Unterkünfte 500

500

0,00

003

.5430 Wasser, Gas, Strom 1.700 1.200 1.221,07

003

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 100

0

-----

001

Ausgaben 5.300 4.700 2.455,42

UAB 4350

Zu-/Überschuss 2.200 4.300 4.003,26

AB 43

Einnahmen 12.600 14.100 11.818,55

Ausgaben 19.700 18.200 18.000,03

Zu-/Überschuss -7.100 -4.100 -6.181,48


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

46

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einrichtungen der Jugendhilfe

U-Abschnitt 4600 Jugendzentrum

Seite

81

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Eintrittsgelder 100 1.000

0,00

001

.1300 Verkaufserlöse 1.000 1.000 377,81

001

.1570 Vermischte Einnahmen 300

300

0,00

001

.1780 Spenden übrige Bereiche 002

Einnahmen 1.400 2.900 377,81

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten -----

0

0,00

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte -----

0

0,00

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte -----

0 -71,74

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen -----

0

21,84

005

.5000 Gebäudeunterhalt 3.000 3.000 3.219,26

003

.5100 Unterhalt der Außenanlagen 1.000 1.000

0,00

001

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 3.000 4.000 969,61

001

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 600

600 477,25

003

.5420 Reinigungskosten 6.500 8.500 5.073,81

003

Fremdreinigung des Jugendzentrums

.5430 Wasser, Gas, Strom 5.000 5.500 4.382,84

003

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 500

500

19,88

001

.5900 Veranstaltungskosten 2.000 5.000 1.243,01

001

.6300 Vergütungen an Dritte 59.500 58.000 23.666,64

001

Kostenersatz an das Diakonische Werk gem.

Vereinbarung vom 27./28.07.2011 (siehe

auch Stadtratsbeschluss Nr. 334 vom

30.06.2011)

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 600

600 479,20

002

.6500 Geschäftsausgaben 2.000 2.000 1.693,81

001

.6540 Reisekosten 0

0

0,00

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

.6790 Innere Verrechnungen 2.500 1.700 5.376,55

002

Ausgaben 86.300 90.500 46.551,96

UAB 4600

Zu-/Überschuss -84.900 -87.600 -46.174,15

0

600

0,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

46

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einrichtungen der Jugendhilfe

U-Abschnitt 4601 Kinderspielplätze

Seite

82

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

7,50

003

.1770 Spenden von privaten Unternehmen 002

0

0

1.600,00

Einnahmen 100 100 1.607,50

A u s g a b e n

.4160 Sonstige Persönliche Ausgaben 100

100

25,56

005

.5100 Unterhalt der Spielplätze 40.000 30.000 30.000,00

003

Unterhaltsmaßnahmen aufgrund d. sicherheitsrechtlichen

Überprüfungen sowie

Ersatzbeschaffung von Spielgeräten

.5300 Mieten und Pachten 2.300 2.300 2.213,82

003

.5400 Steuern, Versicherungen, Abgaben 100

100

72,03

003

.5420 Bewirtschaftungskosten 100

100

0,00

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 49.000 42.700 44.201,93

002

Ausgaben 91.700 75.400 76.513,34

UAB 4601

Zu-/Überschuss -91.600 -75.300 -74.905,84


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

46

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einrichtungen der Jugendhilfe

U-Abschnitt 4602 Einrichtungen der Jugendarbeit

Seite

83

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Eintrittsgelder 001

Eintrittsgelder aus den Veranstaltungen

"tanz-klar" u.a. des Jugendpflegers

.1400 Mieten 1.500

0

-----

001

Einnahmen aus der Weitervermietung der

Band-Proberäume

.1570 Vermischte Einnahmen 0

0

-----

001

.1780 Spenden übrige Bereiche 500

0 1.300,00

002

Einnahmen 3.300 0 1.300,00

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 46.300 41.000 40.425,52

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 3.800 3.800 3.743,27

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 9.300 8.400 8.275,37

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 1.000

500 949,06

001

.5300 Mieten 4.500

500 550,96

001

Miete f. Fax-/Kopiergerät Jugendpfleger

und für die Band-Proberäume

.5700 Sonstige Verbrauchsmittel 200

200 238,41

001

.5900 Veranstaltungskosten 11.000 10.000 7.831,36

001

Ausgaben für Stadtjugendfest und andere

Veranstaltungen des Stadtjugendpflegers

(Limestival, Tanzklar, Spiel ohne Grenzen

u.a.)

.6500 Geschäftsausgaben 600

500 427,53

001

.6540 Reisekosten 200

200 161,85

005

.6610 Beiträge an Verbände und Vereine 100

100

76,69

001

Mitgliedsbeitrag zum Dt. Kinderhilfswerk

.7000 Zuschüsse an Jugendorganisationen u.dgl. 5.000 3.000 2.987,00

001

U.a. auch Förderung von Ferienbetreuungsmaßnahmen

.7010 Zuschüsse für mobile Jugendarbeit 36.000 32.000 47.601,72

001

Kostenanteil der Stadt Gunzenhausen am

Projekt "Streetwork Altmühlsee" des Diak.

Werkes (unbefristet verlängert mit

Beschl.d.Haupt- u.Finanzausschusses Nr.

248 vom 19.06.2012)

Ausgaben 118.000 100.200 113.268,74

UAB 4602

Zu-/Überschuss -114.700 -100.200 -111.968,74

1.300

0

-----


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

46

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einrichtungen der Jugendhilfe

U-Abschnitt 4603 Jugendherberge Spitalstraße 3

Seite

84

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Erstattung von Betriebskosten 003

2.700

2.700

2.911,23

Einnahmen 2.700 2.700 2.911,23

A u s g a b e n

.5000 Gebäudeunterhalt 3.000 20.000 6.233,54

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 2.700 2.700 2.747,18

003

.7000 Betriebskostenzusch. Jugendherbergswerk 12.000 12.000 12.000,00

003

Betriebskostenzuschuss an das Deutsche

Jugendherbergswerk, LV Bayern, gemäß

Überlassungsvereinbarung v.14.12.1995/

19.01.1996 mit Ergänzung vom 31.08./

17.09.2007; die derzeitige vertragliche

Regelung läuft bis zum 31.03.2017)

Ausgaben 17.700 34.700 20.980,72

UAB 4603

Zu-/Überschuss -15.000 -32.000 -18.069,49


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

46

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einrichtungen der Jugendhilfe

U-Abschnitt 4640 Tageseinrichtungen für Kinder

Seite

85

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Erstattung von Betriebskosten 500

500 485,67

003

.1710 Zuweisung Land 002

1.364.000

1.195.000

1.196.471,09

Zuweisung f.d. staatlichen Förderanteil

zzgl. rd. 80.000 EUR Betriebskostenförderung

des Bundes für die Kleinkinderbetreuung

Einnahmen 1.364.500 1.195.500 1.196.956,76

A u s g a b e n

.5000 Gebäudeunterhalt KiG Cronheim 500

500

0,00

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 500

500 491,41

002

.7001 Zuschüsse an Kindergärten (BayKiBiG) 1.000.000 940.000 966.771,20

001

(Kommunalanteil)

.7002 Zuschüsse an Kindergärten (BayKiBiG) 1.095.000 940.000 970.293,37

001

(Staatlicher Anteil)

Einschließlich Zuschuss für Beitragsfreiheit

des letzten Kindergartenjahres

und Qualitätsbonus

.7003 Freiwillige Zuschüsse an Kindergärten 125.000 120.000 122.268,02

001

Zusätzlicher freiwilliger Zuschuss der

Stadt (10 v.H. des kommunalen Pflichtzuschusses)

gem. Beschluss des Stadtrates

Nr. 427 vom 06.07.2006 sowie zusätzliche

Sprachförderung gem.Beschluss

des Ausschusses für Bildung, Jugend und

Sport Nr. 88 vom 16.06.2011

.7021 Zuschüsse an Kinderkrippen (BayKiBiG) 124.000 115.000 99.203,01

001

(Kommunalanteil)

.7022 Zuschüsse an Kinderkrippen (BayKiBiG) 126.000 115.000 99.203,00

001

(Staatlicher Anteil)

Einschließlich Zuschuss f. Qualitätsbonus

.7023 Freiwillige Zuschüsse an Kinderkrippen 12.400 11.500 9.920,30

001

Zusätzlicher freiwilliger Zuschuss der

Stadt (10 v.H. des kommunalen Pflichtzuschusses)

gem. Beschluss des Stadtrates

Nr. 427 vom 06.07.2006

.7031 Zuschüsse an Kinderhorte (BayKiBiG) 62.000 85.000 87.963,06

001

(Kommunalanteil)

.7032 Zuschüsse an Kinderhorte (BayKiBiG) 63.000 85.000 87.963,06

001

(Staatlicher Anteil)

Einschließlich Zuschuss f. Qualitätsbonus

.7033 Freiwillige Zuschüsse an Kinderhorte 6.200 8.500 8.796,31

001

Zusätzlicher freiwilliger Zuschuss der

Stadt (10 v.H. des kommunalen Pflichtzuschusses)

gem. Beschluss des Stadtrates

Nr. 427 vom 06.07.2006


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

46

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Einrichtungen der Jugendhilfe

U-Abschnitt 4640 Tageseinrichtungen für Kinder

Seite

86

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

.7041 Zuschüsse für Tagespflege (BayKiBiG) 8.000 3.000 6.625,12

001

(Kommunalanteil)

Höherer Ansatz 2013 aufgrund der tatsächlichen

Zahlungen 2012

Ausgaben 2.622.600 2.424.000 2.459.497,86

UAB 4640

Zu-/Überschuss -1.258.100 -1.228.500 -1.262.541,10

AB 46

Einnahmen 1.372.000 1.201.200 1.203.153,30

Ausgaben 2.936.300 2.724.800 2.716.812,62

Zu-/Überschuss -1.564.300 -1.523.600 -1.513.659,32


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

47

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Förd.and.Träger d.Wohlf.Pfl.u.Jugendh.

U-Abschnitt 4700 Förderung der Wohlfahrtspflege

Seite

87

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.6610 Beiträge an Karitative Vereine 100

100

51,13

001

Mitgliedsbeitrag zur Lebenshilfe

Gunzenhausen e.V.

.7000 Zuschüsse an Karitative Verb. u. Vereine 300

300 310,00

001

Ausgaben 400 400 361,13

UAB 4700

Zu-/Überschuss -400 -400 -361,13

AB 47

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 400 400 361,13

Zu-/Überschuss -400 -400 -361,13


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

4

49

Stadt Gunzenhausen

Soziale Sicherung

Sonstige soziale Angelegenheiten

U-Abschnitt 4980 Sonstige soziale Angelegenheiten -örtl.Träger-

Seite

88

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

001

.1760 Spenden v.sonst.öffentl.Sonderrechnungen 0

0

-----

002

.1780 Spenden übrige Bereiche 002

1.000

100

1.000,00

Einnahmen 1.100 200 1.000,00

A u s g a b e n

.6610 Mitgliedsbeiträge an Verbände u.Vereine 100

100 114,26

001

Mitgliedsbeiträge an den Weißen Ring e.V.

und an den Bayer. Landesverband für

Gefangenenfürsorge

.7000 Unterstützung für wohltätige Zwecke 3.000 3.000 2.332,09

001

Ausgaben 3.100 3.100 2.446,35

UAB 4980

Zu-/Überschuss -2.000 -2.900 -1.446,35

AB 49

EP 4

Einnahmen 1.100 200 1.000,00

Ausgaben 3.100 3.100 2.446,35

Zu-/Überschuss -2.000 -2.900 -1.446,35

Einnahmen 1.441.500 1.271.400 1.271.113,70

Ausgaben 3.095.400 2.881.800 2.867.244,98

Zu-/Überschuss -1.653.900 -1.610.400 -1.596.131,28


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

5

55

Stadt Gunzenhausen

Gesundheit, Sport, Erholung

Förderung des Sports

U-Abschnitt 5500 Förderung des Sports

Seite

89

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.5730 Sportlerehrung 6.000 7.000 8.693,71

001

Gemäß Beschluss des Ausschusses für

Bildung, Jugend und Sport Nr. 100 vom

11.10.2011 findet die Sportlerehrung

wieder jährlich statt

.5750 Ehreng., Glückw.u.sonstige Sachausgaben 500

500 423,81

001

.7000 Beihilfen und Zuschüsse an Vereine 168.000 157.000 149.421,48

001

Bar-/Übungsleiterzuschüsse 43.000 EUR

Zusch.f.Turnhallenbenutzung 109.000 EUR

Bereitst.städt.Grundstücke 13.000 EUR

Sportl.Leistungen/Sonstiges 3.000 EUR

Ausgaben 174.500 164.500 158.539,00

UAB 5500

Zu-/Überschuss -174.500 -164.500 -158.539,00

AB 55

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 174.500 164.500 158.539,00

Zu-/Überschuss -174.500 -164.500 -158.539,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

5

58

Stadt Gunzenhausen

Gesundheit, Sport, Erholung

Park-und Gartenanlagen

U-Abschnitt 5800 Park-und Gartenanlagen

Seite

90

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

003

.1650 Pers.u.sächl.Verw.Kosteners.v.d.Stiftung 0

0 144,32

002

.1690 Innere Verrechnungen 002

6.400

2.400

4.077,04

Einnahmen 6.500 2.500 4.221,36

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 123.500 35.700 17.046,14

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 10.600 3.400 1.652,52

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 25.200 7.200 3.469,58

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 100

100

21,84

005

.5100 Unterhalt der Anlagen 5.000 5.000 4.053,38

003

.5200 Unterhalt u.Instandsetzung (u.a.Ruheb.) 3.000 3.000 4.233,13

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 6.000 6.000 7.477,87

003

.5430 Wasser, Gas, Strom 200

200 178,19

003

.5500 Fahrz., Unterh., Vers., Kraftstoffe 5.000 4.500 4.301,69

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 500

500

40,00

003

.5710 Verbrauchsmaterial 500

500 659,03

003

.6300 Vergütungen an Dritte 110.000 115.000 104.860,62

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 500

500 153,86

002

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

Ausgaben 290.200 181.700 148.147,85

UAB 5800

Zu-/Überschuss -283.700 -179.200 -143.926,49

AB 58

Einnahmen 6.500 2.500 4.221,36

Ausgaben 290.200 181.700 148.147,85

Zu-/Überschuss -283.700 -179.200 -143.926,49


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

5

59

Stadt Gunzenhausen

Gesundheit, Sport, Erholung

Sonstige Erholungseinrichtungen

U-Abschnitt 5900 Sonstige Erholungseinrichtungen

Seite

91

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1630 Ersatz f. Geschäftsführung ZV Altmühlsee 498.800 496.300 501.020,47

002

.1760 Zuweisung ARGE SGB II WUG-GUN 005

Einnahmen 498.800 496.300 501.020,47

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 80.300 77.600 89.270,20

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 600

500 434,11

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 296.000 298.100 287.886,02

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 1.100 1.000 743,92

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 55.900 53.000 41.900,86

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 25.500 27.300 26.719,00

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 60.600 59.900 58.424,13

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 10.800 9.600 12.642,92

005

.5100 Unterhalt d.Anlagen einschl.Spazierwege 5.000 5.000 6.787,84

003

.5200 Unterhalt u.Instandsetzung (u.a.Ruheb.) 3.000 3.000 3.856,80

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung -----

0

0,00

005

.5710 Sonstige Verbrauchsmittel 500

500 355,43

003

.6500 Geschäftsausgaben -----

0

0,00

003

.6540 Reisekosten -----

0

0,00

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.7130 Umlagen an den ZV Altmühlsee 92.800 100.900 99.264,04

002

Umlage an den ZV Altmühlsee für 2013

für Allgemeine Verwaltung 89.100 EUR

für Bauleitplanung

1.100 EUR

für Schuldendienst

2.552 EUR

.7131 Umlagen an den ZV Brombachsee 1.400 1.600 1.574,00

002

Nach dem Haushalt des ZV Brombachsee

ergibt sich für die Stadt Gunzenhausen für

das Jahr 2013 eine Umlage in Höhe von

1.334 EUR

.7180 Zuschuss an Verbände und Vereine 100

100

0,00

001

Ausgaben 633.700 638.200 629.859,27

UAB 5900

Zu-/Überschuss -134.900 -141.900 -128.838,80

0

0

0,00

AB 59

EP 5

Einnahmen 498.800 496.300 501.020,47

Ausgaben 633.700 638.200 629.859,27

Zu-/Überschuss -134.900 -141.900 -128.838,80

Einnahmen 505.300 498.800 505.241,83

Ausgaben 1.098.400 984.400 936.546,12

Zu-/Überschuss -593.100 -485.600 -431.304,29


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

60

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Bauverwaltung

U-Abschnitt 6000 Allgemeine Bauverwaltung

Seite

92

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 3.000 3.000 2.673,30

003

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100 168,00

003

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 10.500 9.778,04

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 11.500 -----

-----

002

.1690 Innere Verrechnungen 002

10.800

10.600

10.459,00

Einnahmen 25.400 24.200 23.078,34

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge 79.800 74.300 74.063,40

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen 600

400 506,10

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 61.700 56.500 44.848,71

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 1.100

900 867,28

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 53.100 47.500 48.849,50

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 5.300 5.400 5.360,81

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 12.600 11.500 9.184,87

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 11.600 10.000 9.784,71

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200

0,00

003

.5300 Mieten 4.200 4.200 3.788,79

003

Miete für Kopiergerät

.6500 Bürobedarf 500

500 349,50

003

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 400

400 386,15

003

.6540 Reisekosten 300

300 412,35

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

Ausgaben 231.500 212.200 198.402,17

UAB 6000

Zu-/Überschuss -206.100 -188.000 -175.323,83


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

60

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Bauverwaltung

U-Abschnitt 6010 Stadtbauamt

Seite

93

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1300 Einn.a.d.Ausgabe v.Ausschreibungsunterl. 100

500

1,00

003

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

66,32

003

.1650 Verw.-Kostenbeitrag Hospitalstiftung ----- 29.300 32.039,44

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 32.100 -----

-----

002

.1690 Innere Verrechnungen 002

69.500

66.600

65.221,19

Einnahmen 101.800 96.500 97.327,95

A u s g a b e n

.4100 Beamtenbezüge -----

0 34.659,94

005

.4110 Versorgungsrücklage aus Dienstbezügen -----

0 208,76

005

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 379.000 347.600 337.874,37

005

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 1.600 1.200 1.459,41

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 26.800 19.000 38.266,30

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 31.700 32.300 31.719,06

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 74.600 68.600 66.915,79

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 20.300 19.200 18.041,16

005

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 300

300 181,59

003

.5300 Mieten 2.500

600 5.486,59

003

Miete für Kopiergerät

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 200

200

0,00

003

.6410 Versicherungen f. Zwecke des Bauamtes 400

400 325,94

002

.6500 Bürobedarf 600 1.500 1.685,60

003

.6510 Amtsblätter, Bücher usw. 800

800 955,63

003

.6540 Reisek.einschl.Entsch.f.Ben.d.priv.PKW's 3.000 3.000 3.263,43

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

8,94

003

Ausgaben 541.900 494.800 541.052,51

UAB 6010

Zu-/Überschuss -440.100 -398.300 -443.724,56

AB 60

Einnahmen 127.200 120.700 120.406,29

Ausgaben 773.400 707.000 739.454,68

Zu-/Überschuss -646.200 -586.300 -619.048,39


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

61

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Städteb.Plang.,-Förd.,Verm.,Bauordnung

U-Abschnitt 6100 Städteb.Plang.,-Förd.,Verm.,Bauordnung

Seite

94

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.6500 Geschäftsausgaben 50.000 40.000 15.000,00

003

Kosten für Bebauungspläne, Fortschreibung

der Verkehrsplanung u.ä.

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

Ausgaben 50.100 40.100 15.000,00

UAB 6100

Zu-/Überschuss -50.100 -40.100 -15.000,00

AB 61

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 50.100 40.100 15.000,00

Zu-/Überschuss -50.100 -40.100 -15.000,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

62

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Wohnungsbauförderung u.Wohnungsfürs.

U-Abschnitt 6200 Wohnungsbauförderung u.Wohnungsfürs.

Seite

95

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.2070 Zinsen a. Baukrediten - private Untern. 002

600

600

604,98

Einnahmen 600 600 604,98

A u s g a b e n

Ausgaben 0 0

0,00

UAB 6200

Zu-/Überschuss 600 600 604,98

AB 62

Einnahmen 600 600 604,98

Ausgaben 0 0

0,00

Zu-/Überschuss 600 600 604,98


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

63

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Straßen, Wege, Brücken

U-Abschnitt 6300 Gemeindestraßen

Seite

96

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Sondernutzungsgebühren u. ä. 16.000 15.000 13.116,92

001

.1410 Mieten, Pachten, Obstertrag 300

300 222,00

003

.1570 Vermischte Einnahmen 1.000 1.000 468,33

003

.1571 Ersatz f. beschädigte Verkehrseinrichtg. 1.500 1.500 1.195,47

003

.1690 Innere Verrechnungen 4.200 3.900 2.358,15

003

.1710 Unterhaltungszuweisungen n. Art 13b FAG 002

227.700

198.000

198.000,00

165 km Gemeindestraßen x 1.380 EUR

.2610 Stundungszinsen 100

500

0,00

002

Einnahmen 250.800 220.200 215.360,87

A u s g a b e n

.5100 Unterhalt der Straßen, Wege, Brücken 140.000 120.000 129.541,91

003

Davon 15.000 EUR für Brückenprüfungen

.5101 Unterhalt von Verkehrseinrichtungen 32.000 30.000 27.979,14

003

Wartung/Unterh.d.Ampelanl. 22.000 EUR

Ern.v.Verkehrseinrichtungen 10.000 EUR

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 200

200 176,12

003

.5300 Mieten 10.000 -----

-----

003

Anmietung eines Unkraut-Heißschaumgerätes

für 6 Monate

.5400 Straßenentwässerungsanteil 182.300 165.800 143.662,00

002

Straßenentwässerungsanteil an den UA 7000

-Abwasserbeseitigung-

.5500 Fahrzeuge - Unterhalt - 6.500 6.000 5.352,07

003

.5700 Wasser- und Stromverbrauch 3.500 3.000 3.746,79

003

.5710 Betriebs- und Verbrauchsmittel 1.000 1.500 230,00

003

.6300 Vergütungen an Dritte 15.000 12.000 11.840,01

003

Pflege der Kreisverkehrsanpflanzungen und

des Straßenbegleitgrüns

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 148.500 144.400 133.005,52

002

.8410 Erstattung von Zinsen -----

100

0,00

002

Ausgaben 539.100 483.100 455.533,56

UAB 6300

Zu-/Überschuss -288.300 -262.900 -240.172,69

AB 63

Einnahmen 250.800 220.200 215.360,87

Ausgaben 539.100 483.100 455.533,56

Zu-/Überschuss -288.300 -262.900 -240.172,69


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

67

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Straßenbeleuchtung und -reinigung

U-Abschnitt 6700 Straßenbeleuchtung

Seite

97

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 003

2.000

2.000

2.438,45

Einnahmen 2.000 2.000 2.438,45

A u s g a b e n

.5110 Unterhalt der Anlagen 45.000 50.000 47.559,26

003

Mastenprüfungen

15.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt 30.000 EUR

.5700 Stromkosten 190.000 180.000 184.867,99

003

.5701 Glühlampen, Leuchtstoffröhren usw. 5.000 5.000 3.781,17

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

Ausgaben 240.100 235.100 236.208,42

UAB 6700

Zu-/Überschuss -238.100 -233.100 -233.769,97


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

67

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Straßenbeleuchtung und -reinigung

U-Abschnitt 6750 Straßenreinigung

Seite

98

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Benutzungsgebühren 002

128.600

125.200

137.595,38

Rd. 146.000 m Straßenfrontlänge á 0,88 EUR

.1570 Vermischte Einnahmen 100

0 100,00

003

Einnahmen 128.700 125.200 137.695,38

A u s g a b e n

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 1.000 1.000 763,79

003

.5500 Fahrzeuge, Unterhalt und Betriebsstoffe 5.000 4.500 4.204,96

003

.5710 Sonstige Verbrauchsmittel 300

300

8,81

003

.6300 Vergütungen an Dritte - Straßenreinigung 100.000 100.000 104.583,93

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 29.100 26.000 36.329,57

002

.6800 Abschreibungen 5.800 5.500 5.687,45

002

.6850 Verzinsung des Anlagekapitals 1.700 1.700 1.526,89

002

Ausgaben 143.000 139.100 153.105,40

UAB 6750

Zu-/Überschuss -14.300 -13.900 -15.410,02


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

67

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Straßenbeleuchtung und -reinigung

U-Abschnitt 6751 Winterdienst

Seite

99

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 003

U.a. Salzweitergabe an Dritte

Einnahmen 500 500 295,74

A u s g a b e n

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 1.000 1.000 5.505,69

003

.5500 Fahrzeuge, Unterhalt und Betriebsstoffe 8.000 8.000 6.986,26

003

.5710 Streugut u. sonst. Verbrauchsmittel 45.000 70.000 65.559,84

003

.6310 Vergütungen an Dritte 30.000 40.000 32.265,78

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 165.700 147.600 72.028,16

002

Ausgaben 249.800 266.700 182.345,73

UAB 6751

Zu-/Überschuss -249.300 -266.200 -182.049,99

500

500

295,74

AB 67

Einnahmen 131.200 127.700 140.429,57

Ausgaben 632.900 640.900 571.659,55

Zu-/Überschuss -501.700 -513.200 -431.229,98


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

68

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Parkeinrichtungen

U-Abschnitt 6800 Parkeinrichtungen

Seite

100

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Parkgebühren 145.000 140.000 133.424,91

001

.1570 Vermischte Einnahmen 001

Einnahmen 145.100 140.100 133.424,91

A u s g a b e n

.5100 Unterhalt der Parkplätze 1.000 1.000 10.000,00

003

.5200 Unterh. Parkuhren, Parkscheinautomaten 3.000 1.500 2.746,92

003

.5710 Verbrauchsmittel 1.200 1.200 1.700,56

003

.6500 Geschäftsausgaben 2.500 2.500 1.943,12

001

Laufende Kosten für das Handy-Parken

(HFA Nr. 117 vom 11.02.2010)

Ausgaben 7.700 6.200 16.390,60

UAB 6800

Zu-/Überschuss 137.400 133.900 117.034,31

100

100

0,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

68

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Parkeinrichtungen

U-Abschnitt 6810 Tiefgarage am Hafnermarkt

Seite

101

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Parkgebühren 73.000 70.000 65.836,57

001

.1310 Einnahmen aus Münzfernsprecher 100

100

27,69

003

.1550 Umsatzsteuer 002

13.900

13.400

12.514,19

19 v.H. aus 73.200 EUR

.1551 Umsatzsteuer-Rückvergütung 0

0 5.612,45

002

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100

0,00

003

Einnahmen 87.100 83.600 83.990,90

A u s g a b e n

.5000 Bauunterhalt 15.000 20.000 16.542,27

003

Reparatur eines Schiebetors 5.000 EUR

Betonsan. Einfahrtbereich 5.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt

5.000 EUR

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 1.000 1.000 2.028,29

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 11.000 11.000 10.800,12

003

.5420 Reinigungskosten 6.500 5.500 5.210,02

003

Fremdreinigung der Toilettenanlage und

(seit April 2011) der Treppenhäuser

.5700 Wasser, Gas, Strom 14.000 14.000 20.584,71

003

.5710 Betriebskosten 1.200 1.200 1.406,45

003

.6400 Umsatzsteuer 12.100 13.400 5.984,38

002

19 v.H. aus 63.400 EUR (38.400 EUR VwHH

zzgl. 25.000 EUR HAR im VmHH)

.6401 Umsatzsteuer - Zahllast 1.800

0

0,00

002

.6500 Geschäftsausgaben 600

600 560,00

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 14.200 13.400 12.248,17

002

.6800 Abschreibungen 25.200 27.100 23.266,20

002

Ausgaben 102.700 107.300 98.630,61

UAB 6810

Zu-/Überschuss -15.600 -23.700 -14.639,71

AB 68

Einnahmen 232.200 223.700 217.415,81

Ausgaben 110.400 113.500 115.021,21

Zu-/Überschuss 121.800 110.200 102.394,60


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

6

69

Stadt Gunzenhausen

Bau- und Wohnungswesen, Verkehr

Wasserläufe, Wasserbau

U-Abschnitt 6900 Wasserläufe, Wasserbau

Seite

102

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.5100 Unterhalt der Gewässer III. Ordnung 40.000 40.000 50.873,98

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 100

100

24,63

003

Ausgaben 40.100 40.100 50.898,61

UAB 6900

Zu-/Überschuss -40.100 -40.100 -50.898,61

AB 69

EP 6

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 40.100 40.100 50.898,61

Zu-/Überschuss -40.100 -40.100 -50.898,61

Einnahmen 742.000 692.900 694.217,52

Ausgaben 2.146.000 2.024.700 1.947.567,61

Zu-/Überschuss -1.404.000 -1.331.800 -1.253.350,09


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

70

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Abwasserbeseitigung

U-Abschnitt 7000 Abwasserbeseitigung

Seite

103

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Entwässerungsgebühren 2.013.800 1.981.500 1.868.823,62

002

.1110 Straßenentwässerungsanteil 002

182.300

165.800

143.662,00

Straßenentwässerungsanteil vom UA 6300

-Gemeindestraßen-

.1300 Verkaufserlöse 35.000 15.000 -3.345,20

003

Vergütung für Eigenstromerzeugung

.1510 Rückerstattung Abwasserabgabe 0

0

0,00

003

.1570 Vermischte Einnahmen 500

500

0,00

003

.1620 Kostenerstattungen von Gemeinden 70.000 75.000 70.014,57

003

Kostenanteil der Gemeinde Muhr am See für

die Abwassereinleitung

.1670 Erstattung von privaten Unternehmen 8.000 8.000 4.992,59

003

Fäkalienanlieferung auf der Kläranlage

durch private Entsorgungsunternehmen

.1710 Zuweisung des Freistaates Bayern 0

0 8.746,50

002

2011: Zuweisung für die Durchführung einer

Energieanalyse

.2610 Stundungszinsen 500

500 330,00

002

.2830 Zuführung vom Vermögenshaushalt 0

0

0,00

002

Zuführung aus der Sonderrücklage zum

Ausgleich von Gebührenschwankungen

Einnahmen 2.310.100 2.246.300 2.093.224,08

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 285.300 275.100 248.069,34

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 24.600 25.600 24.893,48

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 58.900 55.200 49.506,18

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 300

300 271,04

005

.5000 Bauunterhalt der Kläranlagen 5.000 5.000 5.479,64

003

.5010 Unterhalt der Maschinellen Anlage 50.000 50.000 50.000,00

003

.5100 Unterhalt der Kanäle 35.000 40.000 37.097,85

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 3.000 3.000 5.824,50

003

.5300 Mieten und Pachten 500

500 552,91

003

Miete für Fax-/Kopiergerät

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 7.000 6.700 7.796,78

003

.5440 Sonstige Bewirtschaftungskosten 100

100

0,00

003

.5500 Fahrzeuge, Unterhalt, Vers. , Kraftstoff 10.000 10.000 9.206,41

003

.5600 Arbeits- und Schutzkleidung 800

700 900,09

005

.5620 Ausbildung, Fortbildung der Bediensteten 200

200 435,00

005

.5700 Heizung, Gas, Wasser, Strom 230.000 205.000 225.363,81

003

.5710 Betriebsausgaben u. Verbrauchsmaterial 60.000 65.000 50.334,80

003

.6300 Kanalreinigung u. ä. (Leistg. d. Dritte) 300.000 250.000 182.500,26

003

Klärschlammentsorgung 160.000 EUR

Kanaluntersuchungen (EÜV) 100.000 EUR

Kanalreinigung

30.000 EUR

Sonstiges

10.000 EUR


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

70

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Abwasserbeseitigung

U-Abschnitt 7000 Abwasserbeseitigung

Seite

104

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

.6310 Pflege der Kanaldatenbank 5.000 5.000 1.216,51

003

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 13.000 13.000 12.596,46

003

.6410 Abwasserabgabe 81.000 75.000 88.574,66

003

.6500 Geschäftsausgaben 003

30.000

28.000

37.801,46

U.a. rd. 20.000 EUR für die Abrechnung der

Entwässerungsgebühren durch die Stadtwerke

GmbH

.6540 Reisekosten 100

100

0,00

005

.6610 Mitgliedsbeitr. Abwassertechn. Verein 400

400 364,00

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 72.400 68.000 68.493,50

002

.6800 Abschreibungen 455.700 445.700 412.503,84

002

.6850 Verzinsung des Anlagekapitals 581.700 618.600 573.441,56

002

.8630 Zuführung zum Vermögenshaushalt 0

0

0,00

002

Zuführung an die Sonderrücklage zum

Ausgleich von Gebührenschwankungen

Ausgaben 2.310.100 2.246.300 2.093.224,08

UAB 7000

Zu-/Überschuss 0 0

0,00


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

70

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Abwasserbeseitigung

U-Abschnitt 7019 Abwasserbeseitigung (nicht gebührenfähig)

Seite

105

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1770 Spenden von privaten Unternehmen 002

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.5700 Öffentlichkeitsarbeit 0

0

-----

003

.6410 Abwasserabgabe für Kleineinleiter 300

400 260,78

003

.7180 Zuschüsse für Regenwassernutzung 400

400 261,12

002

Ausgaben 700 800 521,90

UAB 7019

Zu-/Überschuss -700 -800 -521,90

0

0

-----


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

70

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Abwasserbeseitigung

U-Abschnitt 7020 Öffentliche Toilettenanlagen

Seite

106

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1570 Vermischte Einnahmen 003

Einnahmen 100 100

8,00

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigtgen 2.200 1.900 2.154,45

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 600

600 606,28

005

.5000 Bauunterhalt 1.500 1.500 1.150,28

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100

0,00

003

.5420 Reinigungskosten 32.500 21.500 20.970,77

003

Fremdreinigung der öffentl. Toilettenanlagen

(ab 2013 erfolgt auch die

Reinigung der Toilette an der Stadthalle

durch eine Fremdfirma)

.5700 Wasser, Gas, Strom 6.000 5.000 4.906,10

003

.5710 Betriebsausgaben und Verbrauchsmittel 500

500 698,89

003

.6300 Kanalreinigung u. ä. (Leistg. d. Dritte) 200

200

48,79

003

.6790 Innere Verrechnungen 2.700 6.500 7.631,66

002

Ausgaben 46.300 37.800 38.167,22

UAB 7020

Zu-/Überschuss -46.200 -37.700 -38.159,22

100

100

8,00

AB 70

Einnahmen 2.310.200 2.246.400 2.093.232,08

Ausgaben 2.357.100 2.284.900 2.131.913,20

Zu-/Überschuss -46.900 -38.500 -38.681,12


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

72

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Abfallbeseitigung

U-Abschnitt 7200 Abfallbeseitigung

Seite

107

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1400 Miete für Recyclinghof 003

28.800

28.800

28.798,15

Miete und Erstattung von Betriebskosten

für den Recyclinghof vom Landkreis

Weißenburg-Gunzenhausen

.1570 Vermischte Einnahmen 1.500 1.500 2.132,03

003

Kostenerstattung für Aktion "Unsere

saubere Stadt" sowie Einnahmen aus dem

Verkauf von Altmetallen

.1620 Erstattung vom Landkreis 16.000 16.000 15.785,96

001

Anteiliges DSD-Entgelt gemäß Vereinbarung

mit dem Landkreis WUG-GUN vom

20.01./25.02.2004

Einnahmen 46.300 46.300 46.716,14

A u s g a b e n

.5000 Gebäudeunterhalt 1.500 1.500 4.000,00

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 100

100 102,61

003

.5400 Steuern, Abgaben 7.000 7.000 7.330,16

003

.5700 Aufwendungen für Umweltschutz 6.000 6.000 6.403,65

003

U.a. Kosten für den Aktionstag "Unsere

saubere Stadt"

.6300 Kosten f.Annahme u.Beseitigung v.Abfall 80.000 65.000 68.849,83

003

Kosten der Grüngutentsorgung (Höherer

Ansatz aufgrund der tatsächlichen

Kostenentwicklung im Jahr 2012)

.6410 Beitrag an den Unterstützungsfonds 8.300 8.500 6.806,00

002

Die Beitragszahlung der Kommunen an den

Unterstützungsfonds zur Sanierung komm.

Altdeponien wurde für weitere 5 Jahre bis

zum 31.12.2015 verlängert

.6500 Geschäftsausgaben 100

100

0,00

003

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

003

.6790 Innere Verrechnungen 123.200 116.100 120.925,01

002

.7000 Zuweisungen und Zuschüsse 500

500

0,00

002

Ausgaben 226.800 204.900 214.417,26

UAB 7200

Zu-/Überschuss -180.500 -158.600 -167.701,12

AB 72

Einnahmen 46.300 46.300 46.716,14

Ausgaben 226.800 204.900 214.417,26

Zu-/Überschuss -180.500 -158.600 -167.701,12


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

73

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Märkte

U-Abschnitt 7300 Märkte

Seite

108

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Jahrmarktgebühren 15.000 15.000 14.797,50

001

.1120 Wochenmarktgebühren 5.500 5.000 5.532,50

001

.1140 Gebühren Bauernmarkt 400

400 348,00

001

.1300 Stromkostenerstattung Jahrmärkte 1.500 1.800 1.611,65

001

.1320 Stromkostenerstattung Wochenmärkte 2.700 2.500 2.710,00

001

.1340 Stromkostenerstattung Bauernmärkte 200

200 166,50

001

.1570 Vermischte Einnahmen 001

Einnahmen 25.400 25.000 25.166,15

A u s g a b e n

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 300

300 1.169,84

001

.5420 Reinigung des Marktplatzes 100

100

0,00

003

.5700 Kosten für Strom bei Märkten 1.400 1.300 1.333,11

001

.5710 Sonstige Verbrauchsmittel 200

200

50,38

003

.6500 Geschäftsausgaben 100

100

0,00

001

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

.6790 Innere Verrechnungen 12.000 11.300 11.828,83

002

Ausgaben 14.200 13.400 14.382,16

UAB 7300

Zu-/Überschuss 11.200 11.600 10.783,99

100

100

0,00

AB 73

Einnahmen 25.400 25.000 25.166,15

Ausgaben 14.200 13.400 14.382,16

Zu-/Überschuss 11.200 11.600 10.783,99


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

74

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Schlacht-und Viehhöfe

U-Abschnitt 7400 Schlachthof

Seite

109

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.4210 Versorgungsrücklage aus Versorgungsbez. 400

400 407,82

005

.4300 Versorgungskassenbeiträge Beamte 7.100 6.400 6.706,49

005

Ausgaben 7.500 6.800 7.114,31

UAB 7400

Zu-/Überschuss -7.500 -6.800 -7.114,31

AB 74

Einnahmen 0 0 0,00

Ausgaben 7.500 6.800 7.114,31

Zu-/Überschuss -7.500 -6.800 -7.114,31


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

75

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Bestattungswesen

U-Abschnitt 7500 Bestattungswesen

Seite

110

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1000 Verwaltungsgebühren 003

2.400

2.200

2.448,00

Gebühren f.d.Genehmigung v.Grabmälern

.1100 Beerdigungsgebühren 99.000 120.000 96.567,81

001

.1110 Grabplatzgebühren 212.000 249.600 166.910,25

001

.1400 Mieten 3.700 3.700 3.678,23

003

.1570 Vermischte Einnahmen 100

100 3.367,11

001

.1610 Zuwendung für Kriegsgräber 500

500 472,58

001

.2830 Zuführung vom Vermögenshaushalt 0

0

0,00

002

Zuführung aus der Sonderrücklage zum

Ausgleich von Gebührenschwankungen

Einnahmen 317.700 376.100 273.443,98

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 79.100 81.400 40.232,07

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 6.700 7.700 3.745,27

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 16.200 16.700 8.214,20

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 0

0

40,00

005

.5000 Gebäudeunterhalt 15.000 30.000 5.077,68

003

Malerarbeiten Oberasbach 5.000 EUR

Malerarbeiten Frickenfelden 5.000 EUR

Allgemeiner Unterhalt

5.000 EUR

.5100 Unterhalt der Friedhofsanlagen 15.000 25.000 18.813,62

003

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 4.000 4.000 3.278,94

001

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 5.500 5.500 6.395,73

003

.5420 Reinigung und Desinfektion 400

300 247,19

001

.5500 Fahrzeuge, Unterhalt und Betriebsstoffe 2.000 1.700 1.094,26

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 200

100 152,71

005

.5700 Wasser, Gas, Strom 11.000 11.000 10.986,40

003

.5710 Verbrauchsmat. (Gräber-u.Denkmalschmuck) 2.000 2.000 1.278,94

001

.6300 Vergütungen an Dritte 26.000 26.000 24.371,60

001

Kosten für die Graböffungs- und Grabschließungsarbeiten

durch ein privates

Unternehmen (Beschluss des HFA Nr. 192

vom 19.05.1998) sowie für die Grüngutentsorgung

.6400 Steuern, Versicherungen, Schadensfälle 1.100 1.100 861,45

002

.6500 Geschäftsausgaben 700

700 575,17

001

.6540 Reisekosten 1.400 1.400 1.286,25

005

.6620 Vermischte Ausgaben 100

100

0,00

001

.6790 Innere Verrechnungen 39.100 36.500 79.856,13

002

.6800 Abschreibungen 56.500 54.100 50.490,39

002

.6850 Verzinsung des Anlagekapitals 70.400 70.200 67.421,91

002

.7000 Beitrag zur Kriegsgräberfürsorge 600

600 600,00

001

.8630 Zuführung zum Vermögenshaushalt 0

0

0,00

002

Zuführung an die Sonderrücklage zum

Ausgleich von Gebührenschwankungen


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

75

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Bestattungswesen

U-Abschnitt 7500 Bestattungswesen

Seite

111

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

Ausgaben 353.000 376.100 325.019,91

UAB 7500

Zu-/Überschuss -35.300 0 -51.575,93

AB 75

Einnahmen 317.700 376.100 273.443,98

Ausgaben 353.000 376.100 325.019,91

Zu-/Überschuss -35.300 0 -51.575,93


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

76

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Sonstige öffentliche Einrichtungen

U-Abschnitt 7600 Anschlags.,Plakatt.u.sonstige Werbeeinrichtungen

Seite

112

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1400 Erlös aus Verpachtung d. Anschlagtafeln 003

8.000

8.000

8.250,10

Einnahmen 8.000 8.000 8.250,10

A u s g a b e n

.5000 Unterhalt der Anschlagtafeln 100

100

0,00

003

Ausgaben 100 100

0,00

UAB 7600

Zu-/Überschuss 7.900 7.900 8.250,10


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

76

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Sonstige öffentliche Einrichtungen

U-Abschnitt 7610 Glocken, Uhrenanlagen

Seite

113

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

Einnahmen 0 0

0,00

A u s g a b e n

.5000 Unterhalt der Glocken und Uhren 100

100 1.886,86

003

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 100

100

0,00

003

.5700 Wasser, Gas, Strom 300

300 227,25

003

Ausgaben 500 500 2.114,11

UAB 7610

Zu-/Überschuss -500 -500 -2.114,11


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

76

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Sonstige öffentliche Einrichtungen

U-Abschnitt 7620 Gemeindewaagen

Seite

114

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Wiegegebühren 003

Einnahmen 100 100 134,00

A u s g a b e n

.4160 Sonstige Persönliche Ausgaben 100

100

67,00

001

.5100 Unterhalt der Waagen 100

100

0,00

003

Ausgaben 200 200

67,00

UAB 7620

Zu-/Überschuss -100 -100

67,00

100

100

134,00

AB 76

Einnahmen 8.100 8.100 8.384,10

Ausgaben 800 800 2.181,11

Zu-/Überschuss 7.300 7.300 6.202,99


A. Verwaltungshaushalt

Gemeinde

Einzelplan

Abschnitt

1

7

77

Stadt Gunzenhausen

Öffentl. Einrichtungen, Wirtschaftsförderung

Hilfsbetriebe der Verwaltung

U-Abschnitt 7710 Bauhof

Seite

115

Haushaltsstellen

Haushaltsansatz

Ergebnis der

Jahresrechnung

Erläuterungen

Amt

Nr.

Bezeichnung

2013 2012 2011

EUR EUR EUR

1 2 3 4 5 6 7

E i n n a h m e n

.1100 Entgelte für ausgeführte Arbeiten 5.000 5.000 4.154,93

003

.1300 Verkaufserlöse 1.000 1.000 651,18

003

.1400 Mieten 100

100 100,00

003

.1570 Vermischte Einnahmen 1.000 1.000 1.392,91

003

.1580 Personalkostenersatz f. Baumaßnahmen -----

0

0,00

002

.1630 Pers.u.sächl.Verw.Kosteners.v.Zweckverb. 7.200 7.200 7.433,30

002

.1650 Pers.u.sächl.Verw.Kosteners.v.d.Stiftung ----- 23.300 37.759,74

002

.1680 Verw./Personalkosteners.Hospitalstiftung 28.200 -----

-----

002

.1690 Innere Verrechnungen 725.400 663.900 657.885,82

002

.1710 Zuweisung f. Minderleistungsausgleich 2.700 -----

-----

005

.1740 Zuweisung f. Minderleistungsausgleich ----- 2.600 2.700,00

005

.1760 Zuweisung ARGE SGB II WUG-GUN 005

Einnahmen 770.600 704.100 712.077,88

A u s g a b e n

.4140 Entgelt der tariflich Beschäftigten 819.200 844.400 828.726,59

005

.4340 Vers.-Kassenbeitr.tarifl.Beschäftigte 70.100 79.500 82.625,86

005

.4440 Sozialversicherung tarifl.Beschäftigte 168.600 172.400 168.039,31

005

.4500 Beihilfen, Unterstützungen 600

700 464,90

005

.5000 Bauunterhalt Bauhof 6.000 4.000 2.729,64

003

Teilweise Erneuerung der Einzäunung

.5200 Unterhalt und Instandsetzung 8.000 8.000 7.517,12

003

.5300 Mieten und Pachten 100

100

51,32

003

Miete für Kopiergerät

.5400 Steuern, Abgaben, Versicherungen 4.500 4.500 4.639,11

003

.5420 Reinigung u. sonstige Bewirtschaftungsk. 500

500 467,32

003

.5500 Fahrzeuge, Steuern, Geb., Versicherungen 11.000 10.000 10.435,86

003

.5510 Fahrzeuge, Öl, Kraftstoff usw. 38.000 35.000 36.491,37

003

.5520 Fahrzeuge, Unterhaltung 20.000 25.000 20.129,12

003

.5600 Dienst- und Schutzkleidung 4.000 3.500 5.542,89

003

.5620 Ausbildung, Fortbildung 1.000

500 818,60

005

.5700 Wasser, Gas, Strom 14.000 14.000 12.613,74

003

.5710 Baumaterial und Verbrauchsmittel 12.000 11.000 14.411,93

003

.6300 Leistungen durch Dritte 0