Programm - AKE

ake.nutrition.at

Programm - AKE

REFERENTENLISTE

INFORMATIONEN

EINLADUNG

Birgit Becke

Diplom-Oecotrophologin

Dr. med. Stefan Gieren

Gynäkologe

Michaela Göhrig

Oecotrophologin, Bachelor of Science

Prof. Dr. med. Stephan Jacob

Internist, Endokrinologe, Diabetologe

Univ.-Prof. Dr. med. Wolfgang Janni

Ärztlicher Direktor der Universitätsfrauenklinik Ulm

Dr. med. Barbara Ladwig

Ärztin für Kinder-und Jugendmedizin, Neuropädiatrie

Irmgard Landthaler

Diätassistentin

Jutta Schikora

Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG

Steffen Theobald

Diplom-Oecotrophologe,

Dozent Studiengang Ernährung und Diätetik

an der Berner Fachhochschule

Holger Woehrle

Internist, Somnologie (DGSM)

Veranstaltungsort

Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm

www.stadthaus-ulm.de

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft der qualifizierten Ernährungstherapeuten

und Ernährungsberater – QUETHEB e.V.

Kooperationspartner

Deutsche Adipositas-Gesellschaft e.V. (DAG)

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)

Verband der Oectrophologen e.V. (VDOE)

Verband für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED)

Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention e.V. (FET)

Wissenschaftliche Koordination

Prof. Dr. med. Stephan Jacob

Organisation

QUETHEB-Vorstand

Tagungsgebühren

205,00 EUR

165,00 EUR (QUETHEB-Mitglieder)

165,00 EUR (Mitglieder der Kooperationspartner)

50,00 EUR (Schüler und Studenten)

Bankverbindung

QUETHEB e.V.,

Deutsche Bank AG, Konto 0 464 610, BLZ 510 700 24

Information und Anmeldung

QUETHEB-Geschäftsstelle, Dipl.oec.troph. Mechthild Mühlbacher

Schlossplatz 1, 83410 Laufen, Tel. (0 86 82) 95 44 00

Fax (0 86 82) 95 44 98, E-Mail info@quetheb.de

Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr erst nach

Zahlungsaufforderung auf das Konto von QUETHEB e.V.

Hotelreservierung

www.tourismus.ulm.de, Tourist-Info Ulm, Tel. (0731) 161-2830

Anfahrt mit der Bahn

Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt nach Ulm/Neu-Ulm

2. Klasse 99,- Euro, 1. Klasse 159,- Euro.

Buchen Sie Ihre Reise telefonisch unter der Service-Nummer

+49 (0) 180 6 31 11 53 ** mit dem Stichwort „UNT ULM“

und halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit.

Die Gesamtveranstaltung wird mit 4 Punkten für die QUETHEB-

Registrierung anerkannt. 1 Zusatzpunkt kann für die bestandene

Teilnahme an der Erfolgskontrolle erworben werden.

Fortbildungspunkte LÄK BW sind angefragt.

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

Ernährungstherapie

2014

Praktische Umsetzung auf

der Basis des heutigen Wissens

24. – 25. Januar 2014

Ulm


GRUSSWORT

PROGRAMM

PROGRAMM

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zur Ernährungstherapie 2014 nach

Ulm ein. Wie jedes Jahr haben wir auch diesmal ein paar

Überraschungen für Sie parat. Herr Prof. Dr. med. Jacob,

Diabetologe und Internist aus Villingen-Schwenningen,

wird diese Tagung wissenschaftlich leiten. Beständig

wird die Ernährungstherapie ehrenamtlich durch Ihren

QUETHEB-Vorstand und Mitglieder organisiert. Nur deshalb

bleibt die niedrige Preisgestaltung auch weiterhin

ohne Sponsoren möglich. An dieser Stelle bedanken wir

uns bei allen Helfern deshalb ganz besonders!

Auch diesmal sprechen ausgewählte Themen ernährungsbedingte

Erkrankungen an und spiegeln den spannenden

Alltag unserer Arbeit wider. Die Vorträge finden in der

bewährten Tandemform statt. Auf diese Weise werden

den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gleichzeitig die

neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse vermittelt als

auch Hilfestellungen für die Umsetzung in der Praxis

gegeben. Dieses Jahr möchten wir die Methodik in der

„Ernährungstherapie“ noch mehr mit einbringen.

Der Freitag beginnt mit den Schwerpunkten Hypertonie,

Mamma-Carcinom und ADHS. Am Samstag greifen wir

die Themen Gestationsdiabetes, Schlafapnoe und Niere

auf. Anhand von Fallbeispielen wird den anwesenden

Ernährungstherapeutinnen und Ernährungstherapeuten

genügend Raum zur Diskussion und interaktiven Gestaltung

unserer Veranstaltung geboten.

Auch dieses Jahr haben wir bei der Referentenwahl Wert

auf Interdisziplinarität gelegt. Wir Organisatoren wünschen

Ihnen eine interessante Veranstaltung mit einer

multiperspektivischen Sichtweise und vielen spannenden,

konstruktiven Diskussionen.

Unsere Tagung endet mit der bewährten Erfolgskontrolle,

die Ihnen kostenneutrale, zusätzliche Punkte für Ihre

Weiterbildung, aber auch eine Möglichkeit der Reflexion

des Gehörten bieten soll.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Organisatoren

Freitag, 24. Januar 2014

13.00 Uhr Eröffnungsrede

Tagungsleitung

Vorstand QUETHEB e.V.

Prof. Dr. med. Stephan Jacob

THERAPIEREFRAKTÄRE HYPERTONIE

13.30 – 14.00 Uhr Therapierefraktäre Hypertonie –

(immer) ein Fall für die renale

Intervention?

Prof. Dr. med. Stephan Jacob, Villingen

14.00 – 14.30 Uhr Ernährungstherapie bei

„therapierefraktärer“ Hypertonie –

überhaupt noch eine sinnvolle

Option? Fallbeispiele

Birgit Becke, Ettenheim

14.30 – 15.00 Uhr Diskussion mit den Referenten

15.00 – 15.30 Uhr Pause inkl. Kaffee

MAMMA-CARCINOM

15.30 – 16.00 Uhr Einfluss von Ernährung und

Körpergewicht auf die Prognose

des Mammakarzinoms

Prof. Dr. med. Wolfgang Janni, Ulm

16.00 – 16.30 Uhr Ernährungstherapeutische

Betreuung von

Breast Cancer Survivors

Steffen Theobald, Freiburg

16.30 – 17.00 Uhr Diskussion mit den Referenten

17.00 – 17.30 Uhr Pause

ADHS

17.30 – 18.15 Uhr ADHS – Mythos und Wahrheit

Dr. med. Barbara Ladwig, Geislingen

18.15 – 18.30 Uhr Diskussion mit der Referentin

Samstag, 25. Januar 2014

GESTATIONSDIABETES

MELLITUS

09.00 – 09.30 Uhr Diabetes gestationis.

Weichenstellung für die Zukunft

Dr. med. Stefan Gieren, Donzdorf

09.30 – 10.00 Uhr „...vieeel Obst und Gemüse?“

Essen und Trinken bei Insulinresistenz

und Gestationsdiabetes

Jutta Schikora, Wangen

10.00 – 10.30 Uhr Forschungsprojekt

Michaela Göhrig, Seelbach

10.30 – 11.00 Uhr Diskussion mit den Referenten

11.00 – 11.15 Uhr Pause inkl. Kaffee

SCHLAFAPNOE

11.15 – 12.15 Uhr Schlafapnoe – Aspekte für

die Ernährungstherapie

Holger Woehrle, Ulm

12.15 – 12.30 Uhr Diskussion mit dem Referenten

12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause inkl. Buffet

13.30 – 14.30 Uhr Mitgliederversammlung

QUETHEB e.V.

NIERENERKRANKUNGEN

15.00 – 16.00 Uhr Ein Fallbeispiel aus der

Nephrologie und ernährungsrelevante

Laborwerte

Irmgard Landthaler, München

16.00 – 16.15 Uhr Diskussion mit der Referentin

16.15 – 16.30 Uhr Pause

16.30 – 17.15 Uhr Erfolgskontrolle / Tagungsende

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine