Ausgabe April 2013 - Der Vorstädter

der.vorstaedter.de

Ausgabe April 2013 - Der Vorstädter

Veranstaltungstipp

Es tönen die Lieder – mit Takt und Gefühl

Frühlingskonzert des Bergmusikkorps Saxonia Freiberg

Beim Tag der Sachsen zum Maskottchen

für Freiberg geworden, ist das Bergmusikkorps

Saxonia Freiberg e.V. sachsenweit

bekannt. Dabei ist das Bergmusikkorps in

der „Erweiterten Bahnhofsvorstadt“ zu

Hause. Im Gebäude der Saxonia-Freiberg-

Stiftung, Chemnitzer Straße 8 („Arbeitsamt“)

proben knapp 40 Musikerinnen und

Musiker (fast) jede Woche zur Zeit eifrig für

das am 27. April um 17 Uhr in der Nikolaikirche

stattfindende Frühlingskonzert.

Das Nachwuchsensemble – seit Weihnachten

mit Saxophonsatz – wird beim Frühlingskonzert

einen eigenen Konzertblock

gestalten! Denn die Ausbildungsinitiative, im

Rahmen derer Musizierwillige unterstützt

werden, trägt Früchte. Egal ob Kind, jugendlich

oder schon erwachsen – wer beim

Bergmusikkorps mitspielen will und Klarinette,

Posaune, Querflöte, Saxophon,

Schlagzeug, Tenorhorn, Trompete, Tuba

oder Waldhorn lernt, kann vom Verein unterstützt

werden: mit Leihinstrument, Teilerstattung

der Unterrichtskosten und gemeinsamen

Proben. Ziel ist das Musizieren in

einem Blasorchester als ein Hobby, das

Taktgefühl und Gehör schult, dabei jung und

fit hält und gemeinsam einfach mehr Spaß

macht.

Das Nachwuchsensemble hat schon vor

dem großen Konzert einen kleinen Auftritt.

Hingegen ist das Frühlingskonzert der

erste Auftritt des Blasorchesters in diesem

Jahr – weitere vor den Sommerferien werden

in Oberbobritzsch, Weißenborn und

Niederschöna, sowie zum Musikfest in

Chemnitz und natürlich zum Bergstadtfest

folgen.

„Wer mit uns musizieren will und selbst ein

Blasinstrument oder Schlagzeug spielt bzw.

auffrischen oder lernen möchte, fragt nach

dem Konzert oder kommt am besten gleich

mit Instrument am Donnerstag, 23. Mai

2013, zur öffentlichen Schnupperprobe von

18 bis 20 Uhr in die Knappenstube. Wer da

gerade Schicht hat, kann auch gern die

Woche darauf kommen. Du bist herzlich

eingeladen, Dich bei uns umzuhören und

mitzuspielen“ wirbt Britta Miekley, die

Verantwortliche der Jugendarbeit.

Weitere Infos gibt es im Internet unter

www.bergmusikkorps-freiberg.de.

Probe Orchester:

Donnerstag, 18 bis 20 Uhr

Probe Nachwuchs:

Dienstag, 18 bis 19 Uhr

Ort: Gebäude der Saxonia-Freiberg-Stiftung,

Chemnitzer Straße 8 („Arbeitsamt“) –

Seiteneingang Hospitalweg bzw. Hofeingang

Kontakt:

jugendarbeit@bergmusikkorps-freiberg.de

www.bergmusikkorps-freiberg.de

Frühlingskonzert des Bergmusikkorps

Samstag, 27. April 2013 um 17.00 Uhr

Nikolaikirche Freiberg

Eintritt: frei – Spende am Ausgang erbeten

7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine