Aufrufe
vor 4 Jahren

Frühjahrsprogramm 2014 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Frühjahrsprogramm 2014 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

VHS-Spezial Vorträge

VHS-Spezial Vorträge und Exkursionen Übersicht Februar Südtirol Vortrag mit Peter Stecher Mittwoch, 12.02.14, 15:00 - 16:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Konferenzraum Kreuze, Kelche, Bücher Vortrag mit Arno Herbener Dienstag, 18.02.14, 20:00 - 21:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus, Kleiner Saal März Kanadas Atlantikprovinzen: Neufundland & Nova Scotia Vortrag mit Marion Landwerth-Hesselmann Mittwoch, 12.03.14, 15:00 - 16:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Konferenzraum CO2 Diät - Essen für das Klima Vortrag in Kooperation mit dem Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald mit Petra Miersch Mittwoch, 19.03.14, 19:30-21:30 Uhr Müllheim, Frickmühle Gotik am Oberrhein Vortrag mit Arno Herbener Dienstag, 25.03.14, 20:00 - 21:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus, Kleiner Saal 4 April Auf der Transkanada Vortrag mit Dr. Ulrich Kohnle Mittwoch, 09.04.14, 15:00 - 16:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Konferenzraum Tafelfreuden und Alltagsberei Kochen und Essen im Mittelalter Museumsgespräch mit Dr. Maren Siegmann Mittwoch, 09.04.14, 18:00 - 19:30 Uhr Müllheim, Markgräfler Museum Harmonika, Hohner und mehr Museumsgespräch mit Martin Häffner Dienstag, 29.04.14, 18:00 - 19:30 Uhr Müllheim, Markgräfler Museum Mai Das Konzil von Konstanz Vortrag mit Dr. Winfried Otto Mittwoch, 14.05.14, 15:00 - 16:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Konferenzraum Juni Wirtshausgeschichte(n) Teil 2 Vortrag mit Arno Herbener Dienstag, 03.06.2014 20:00 - 21:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus, Kleiner Saal Von Engeln und Ochsen Vortrag mit Dr. Konrad Kunze im Rahmen der Mundarttage Mittwoch, 04.06.2014 20:00 - 21:30 Uhr Bad Bellingen, Rathaus Die deutsche Selbsteinkehr Rudolph Borchardt in Müllheim Museumsgespräch mit Jan Merk Mittwoch, 11.06.14, 18:00 - 19:30 Uhr Müllheim, Markgräfler Museum

Vorträge am Abend Y20301 Kreuze, Kelche, Bücher Schätze der ehemaligen Benediktinerabtei St.Trudpert Arno Herbener, Realschulrektor i.R. Im Verlauf der Säkularisation der Klöster in Süddeutschland vor rund 210 Jahren, wurde auch das gesamte Inventar des Klosters St.Trudpert im Münstertal vom neu gegründeten Großherzogtum Baden eingezogen. Wertvolle Kunstschätze, Kirchengerätschaften, Ornate und Bücher wurden dann als Folge der Aufhebung in der weiten Welt verstreut. Nur wenige Stükke sind noch auffindbar oder blieben im Besitz der damals gegründeten Pfarrei. Im Vortrag wird der Ablauf der Auflösung von St.Trudpert geschildert und wertvolle Objekte aus der einstigen Schatzkammer und Bibliothek vorgestellt. Im Rahmen der Konzertreihe „Kunst und Musik in St.Trudpert“, am 16.03.2014, wird das berühmte romanische Vortragekreuz (Niellokreuz) ausgestellt und interpretiert. Dienstag, 18.02.14, 20:00 - 21:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Kleiner Saal 4,00 EUR Abendkasse Y20302 Gotik am Oberrhein Arno Herbener, Realschulrektor i.R. Neben den berühmten Münstern in Freiburg, Basel, Colmar und Straßburg gibt es noch eine Vielzahl kaum bekannter Kostbarkeiten aus gotischer Zeit. Auf einem Streifzug durch den Oberrheinischen Raum, von Basel bis Wissembourg, werden Zeugnisse des späten Mittelalters vorgestellt und Geschichte und Wesensmerkmale erklärt. Dienstag, 25.03.14, 20:00 - 21:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Kleiner Saal 4,00 EUR Abendkasse Studienfahrt zum Vortrag Gotik im Oberelsaß Termin: 29.03.2014, 8;30 Uhr Anmeldung und Information über die Vhs Südlicher Breisgau. unter 07633/926510 oder info@vhs-bad-krozingen.de Y20303 Noch mehr Wirtshausgeschichte(n)... Arno Herbener, Realschulrektor i.R. Historische Gaststätten im Markgräflerland und Breisgau (Teil 2). Zu den bedeutendsten Zeugnissen der Kulturgeschichte am Oberrhein und im Schwarzwald zählt die berühmte Gastronomie, deren historische Wurzeln bis in die Römerzeit zurückreichen. Dieser Vortrag ist die Fortführung der Entdeckungsreise zu alten Gaststätten mit oft verblüffenden Geschichten. Dienstag, 03.06.14, 20:00 - 21:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Kleiner Saal 4,00 EUR Abendkasse Studienfahrt zum Vortrag Alte Gaststätten mit reicher Geschichte im Markgräflerland Termin: 12.07.2014 Abfahrt: Müllheim 8.45 Uhr Auf einer Rundfahrt durch das Markgräflerland und den südlichen Breisgau lernen wir gastronomische Einrichtungen kennen, deren reiche Tradition unterschiedlichen Ursprungs ist. Der Überblick reicht von der Poststation zum Wallfahrerlokal und von der Zunft- und Ratsstube zur mondänen Badeeinrichtung. Anmeldung und Information über die Vhs Südlicher Breisgau. unter 07633/926510 oder info@vhs-bad-krozingen.de Y20304 Von Engeln und Ochsen Herkunft, Verbreitung und Bedeutung alemannischer Gasthausnamen (hochdeutsch). Dr. Konrad Kunze Vortrag im Rahmen der Mundarttage Bad Bellingen Ein sehr aufschlussreiches Thema, mit völlig neuen Forschungsergebnissen und sehr spannend. Prof. Dr. Konrad Kunze ist emeritierter Professor an der Universität Freiburg, Institut für germanistische Linguistik. Der Namensforscher ist einer der Herausgeber des Deutschen Familienatlas, der die Verbreitung verschiedener Namen in Deutschland illustriert. Mittwoch, 04.06.14, 19:30 - 21:30 Uhr Bad Bellingen, Rathaus Gebührenfrei! Y30700 CO2 Diät - Essen für das Klima Petra Miersch, Dipl. oec. troph. Statt Kalorien zählt bei diesem Essen das CO2, dass bei Erzeugung und Transport der Lebensmittel in die Luft geblasen wird. Es geht um globale Zusammenhänger, aber auch um die heimische Erzeugung und unser Einkaufsverhalten. Sie erhalten Tipps, wie Sie mit Ihrem Ernährungsstil zum Klimaschutz beitragen können und gleichzeitig genießen und etwas für Ihre Gesundheit tun können: ganz nach dem Motto „Ein bisschen nachhaltig kann jeder“. Eine Kooperation der VHS mit der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und dem Forum ernähren, bewegen, bilden / Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Mittwoch, 19.03.14, 19:30 - 21:30 Uhr Müllheim, Frickmühle 5,00 EUR Vorträge am Nachmittag Y11001 Südtirol Peter Stecher Südtirol, das Tor zu Italien, stellt eine der vielgestaltigsten und interessantesten Landschaften im Ostalpenraum dar. Die fruchtbaren Tiefenzonen, weite Wiesen und Wälder, Gletscher und grandiosen Felsformationen der Dolomiten bilden die typischen Merkmale dieses inneralpinen Berglandes. Die alpine Flora ist in ihrem Artenreichtum weltberühmt. Südtirol ist ein Land voll von Überraschungen. Anreiz für den Besucher ist es, die alten Burgen und Kapellen, mächtigen Kirchen und Klöster aufzuspüren, aber auch die in den Städten bewahrten Baudenkmäler und die typischen hohen Südtiroler Häuser, die mit Laubengängen an enge winklige Gassen stehen. Südtirol ist auch ein Wanderziel zu jeder Jahreszeit. Mittwoch, 12.02.14, 15:00 - 16:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Konferenzraum I Gebührenfrei! Y11002 Kanadas Atlantikprovinzen: Neufundland und Nova Scotia Marion Landwerth-Hesselmann Nicht viele Touristen nehmen die Mühe auf sich, die abseits gelegene Insel Neufundland, Kanadas östlichste Provinz, zu besuchen: raue Gebirgszüge, Steilküsten mit zahllosen schluchtartigen Fjorden, Wälder und Seen, weite Tundren und felsige Ufer mit menschenleeren Stränden. Zehntausendjährige Eisberge treiben vorbei an Neufundlands Küsten und der gemütlichen Hauptstadt St. John´s. Die Halbinsel Nova Scotia mit ihrer Hauptstadt Halifax liegt wie ein Wellenbrecher vor der Ostküste Kanadas. Bei geringen Höhen überwiegen Wälder und Seen. Die schöne Küstenlinie mit schneeweißen Sandstränden wird unterbrochen von hübschen Fischerdörfern . Der Lichtbildervortrag stellt beide Provinzen mit ihrer Natur, Kultur und Geschichte vor. Mittwoch, 12.03.14, 15:00 - 16:30 Uhr Müllheim, Bürgerhaus; Konferenzraum I Gebührenfrei! VHS-Spezial 5

Frühjahrsprogramm 2008 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahrsprogramm 2014 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahrsprogramm 2009 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahrsprogramm 2010 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahrsprogramm 2013 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahrsprogramm 2013 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahrsprogramm 2013 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Vhs-Büro - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Vhs-Büro - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
studis@vhs - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2010 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
8 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Vhs-Büro - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
8 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
studis@vhs - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Sprachen - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Frühjahr 2010 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2011 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2013 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2012 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Programm - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2012 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2012 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2008 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Werden Sie Mitwisser! - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
8 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2013 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Herbstprogramm 2009 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
Gesundheit - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung
01_Info_Layout 1 - Deutsches Institut für Erwachsenenbildung