Aufrufe
vor 4 Jahren

Letzte Ausgabe (PDF) vom 30. November 2013 - Elsterpassage

Letzte Ausgabe (PDF) vom 30. November 2013 - Elsterpassage

Letzte Ausgabe (PDF) vom 30. November 2013 -

Centerzeitung der Elster-Passage · Ausgabe 04/2013 vom 30. November 2013 Längst schon hat sich der Einzelhandel auf die bevorstehenden Feiertage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel eingestellt. Aber seit einigen Tagen hat nun auch die Elster Passage ihr weihnachtliches Gewand angelegt, die Bühne ist aufgestellt und in Erwartung vieler Kunden und Besucher. Nikolaus und zwei Puppentheater werden dort auch in diesem Jahr wieder zu erleben sein, um das geschäftige Treiben in der Vorweihnachtszeit einmal zu unterbrechen. Diese kostenlosen Angebote werden von Jahr zu Jahr mehr von den Familien aus Plagwitz und Umgebung angenommen. Den Anfang macht der Nikolaus, der am Nachmittag des 5. Dezember um 15:00 Uhr anreist. Im Gepäck hat er neben Leckereien und kleinen Überraschungen, Weihnachtsliedern und Geschichten jede Menge Bastelfilz, aus dem sich die Kinder hübsche Nikolausstiefel selbst anfertigen Inhalt: Alle Jahre wieder!..................................................1 Greti Emmer wird 80!...........................................2 Werben in der Elster-Stimme.................................2 Neue Ausstellung im UNIKATUM............................3 Nutzen Sie unsere Internetseite.............................3 Wir stellen vor: Friseursalon HairExpress..............4 Advent, Advent ein Lichtlein brennt.......................5 Rechtstipp: Pflichtteilsverzicht unterschreiben?.....6 Gleis-Grün-Zug und rote Riesenschaukel..............7 Preisrätsel, Impressum.........................................8 Die nächste Elster-Stimme erscheint am 01. Februar 2014. ...lädt die Elster Passage an die Weihnachtsbühne ein können. Dabei sind ihnen zwei Mitarbeiter der Kindervereinigung Leipzig e.V. bis 18:00 Uhr behilflich. Ist der Stiefel fertig gestellt und verziert, wird er sogleich – so zu sagen auf Probe – vom Nikolaus befüllt. Am späten Abend können ihn die Kinder dann noch einmal zu Hause an ihre Tür hängen, wo er vielleicht nochmals gefüllt wird. Wer weiß? Am 11. Dezember um 16:30 Uhr gastiert das Puppentheater STERNTALER mit den beiden Puppenspielern Wolfgang und Wilmi Gerber wieder in der Elster Passage. Sie führen »Prinzessin Isabell und der Kartoffelkönig« nach einem Märchen von Urte Grauwinkel auf. Mit einem Augenzwinkern im Blick auf die bevorstehenden üppigen Festtage erzählen sie mit ihren Puppen in selbst entworfenen Kostümen die allerliebste Geschichte: Im Schloss folgt ein Fest dem anderen, der König lebt in Saus und Braus, Essen ist sein Leben. Dabei wird er dicker und kränker Verschenken Sie zu Weihnachten einen Gutschein für eine neue Brille, eine Sonnenbrille oder Kontaktlinsen. und kann nicht mehr regieren. Seine Tochter möchte ihm gerne helfen, doch wie? Ein falscher Ratgeber hat sich im Schloss eingenistet und lässt niemanden an den König heran. Er flüstert ihm ein, sein ungesundes Leben fortzusetzen. Da kommt der Prinzessin ganz unerwartet das lustige Gemüsevolk aus dem Ökoland zu Hilfe ... Am 18. Dezember gibt es dann ebenfalls um 16:30 Uhr die Weihnachtsgeschichte »Hoppel Poppel und der große Wunschzettel« deren Premiere vor Jahrzehnten im Hallenser Steintor-Varieté war: Jedes Jahr hat der Weihnachtsmann so viel Arbeit und schafft sie kaum bis zum Heiligabend. Aber er hat ja einen guten Freund, den Hasen namens Hoppel- Poppel, und dem schickt der Weihnachtsmann einen Wunschzettel und bittet ihn, bei den Weihnachtsvorbereitungen zu helfen. Er soll dem Weihnachtsmann Brezeln und Herzen backen. Hoppel macht das auch, doch der freche Fuchs möchte diese Brezeln stehlen und selbst essen. Aber die aufmerksamen Kinder im Publikum helfen natürlich dem Hoppel und passen auf, dass der Fuchs die Brezeln und Herzen nicht vernascht. Daraus entwickelt sich ein lustiges Spiel, bei dem die Kinder aktiv mitwirken. Es wird gemeinsam gesungen, gezaubert, es gibt lustige Rätselrunden und am Schluss kommt natürlich der Weihnachtsmann und singt mit den Kindern Weihnachtslieder. Was es mit den Hoppel-Poppel-Weihnachtsstücken auf sich hat, lesen Sie auf Seite 2. Mit diesem Adventsprogramm wünscht Ihnen die Händlergemeinschaft der Elster Passage ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr – verbunden mit einem herzlichen Dankeschön an alle treuen Kunden des Hauses! Bitte beachten Sie noch diese veränderten Kernöffnungszeiten* im Dezember: Samstag, 14. und 21. Dezember 2013: 09:00 bis 18:00 Uhr Dienstag, 24. und 31. Dezember 2013: 09:00 bis 12:00 Uhr *) vorbehaltlich der nochmals erweiterten Öffnungszeiten der Discounter.

Ausgabe November 2013 - Der Vorstädter
November/Dezember-Ausgabe 2013 - Stadtgemeinde Schwechat
Ausgabe November 2013 als PDF (8,9 MB) - Volksbank ...
Ausgabe 41, November 2013 - Stadtkontor
Ausgabe Nr. 48 vom 29. November 2013 - Hirschhorn
Ausgabe 8 / November 2013 - Help Myanmar
Download Ausgabe November 2013 - Lokale Zeitung Memmingen
Ausgabe 69 - Oktober/November 2013 - Lister Kirchen
Ausgabe November 2013 - mettnau
Einladung zum Adventsmarkt Freitag, 30.November 2012 von 16.00
Ausgabe November 2013 - Stadtwerke Heide GmbH
Ausgabe November 2013 (PDF, ca. 8,1 MB) - Golf Ticker
Ausgabe 7, November 2013 - Quartier-Anzeiger für Witikon und ...
30. November 2013 - Schwäbisches Tagblatt
Ausgabe Oktober bis November 2013 - Evang.-Luth ...
Gemeindebrief November 2012 bis Februar 2013 als PDF Datei
Ausgabe November 2013 - Sparkasse Muldental
magazin - Ausgabe November 2011 - Postauto
Ausgabe 30 September 2013 - Pfarrverband Bad Honnef
KUGelschreiber - Ausgabe vom November 2010 (pdf)
Ausgabe November 2012 als PDF-Download - STADTmagazin ...
sites/default/files/Oktoberr bis November 2013.pdf - EMK Mössingen
Ausgabe 20 September 2013 – November 2013 Deutschland ... - Elac
Nr. 04-2013 - Ausgabe November 2013 - Grüne Partei Basel-Stadt
November-Ausgabe 2013 - Christopherus / Lebens- und ...