Codex: NeCroNs - Games Workshop

games.workshop.com

Codex: NeCroNs - Games Workshop

Codex: Necrons

Offizielles Update Version 1.4

Hinweis: Dieses Dokument bezieht sich auf die deutschsprachige

Erstausgabe der aktuellen Edition des Buchs.

In den später gedruckten Neuauflagen wurden die zum

Druckzeitpunkt bekannte Korrekturen und Än de run gen

bereits eingearbeitet.

Obwohl wir uns bemühen, dafür zu sorgen, dass unsere

Bücher frei von Fehlern sind, schleichen sich manchmal

den noch welche ein. Zudem veröffentlichen wir

gele gent lich überarbeitete Regeln, die es erforderlich machen,

dass ältere Ausgaben unserer Bücher auf den neuesten

Stand gebracht werden. Wenn dies notwendig wird,

sehen wir es als unsere Pflicht an, uns damit so zeitnah

wie mög lich zu befassen und veröffentlichen daher regelmäßig

Up dates für all unsere Bücher. Wenn Änderungen

an einem Update-Dokument vorgenommen werden,

wird die Ver sions nummer erhöht und alle Änderungen

zur vorher ge hen den Version werden in Rot hervorgehoben.

Klein buch sta ben in einer Versionsnummer bedeuten,

dass zuletzt lediglich eine lokale Änderung in der jeweiligen

Lan des sprache vorgenommen wurde, etwa um einen

Druck- oder Über setzungsfehler zu korrigieren.

Dieses Update besteht aus drei Teilen: Errata, Regeländerungen

und „Fragen & Antworten“. Die Errata korrigieren

etwaige Fehler in einem Buch, während Regeländerungen

das Buch auf den neuesten Stand der Regeln bringen. Im

Teil „Fragen & Antworten“ (kurz „F&A“) werden häufig

gestellte Regelfragen beantwortet. Diese Fragen wurden

aus den verschiedensten Quellen gesammelt, und wir nehmen

jederzeit gerne weitere Fragen auf; sende Anfragen

bitte (auf Englisch) an: gamefaqs@gwplc.com.

ERRATA

Seite 36 – Eliminatoren, Eliminatorzeichen

Füge am Ende des Absatzes das Folgende hinzu: „Wenn

ein unabhängiges Charaktermodell als Beute gewählt

wird, wird auch jede Einheit, der sich das Charaktermodell

anschließt, auf 2+ verwundet, solange sich das Charaktermodell

darin befindet.“

Füge außerdem hinzu: „Beachte, dass jede Einheit Eliminatoren

im Verlauf eines Spiels nur eine einzige feindliche

Einheit markieren kann.“

Seite 46 – Kanoptech-Spinnen, Skarabäennest

Ändere den ersten Satz wie folgt: „Zu Beginn jeder deiner

Bewegungsphasen …“

Seite 46 – Skarabäennest, zweiter Absatz

Ersetze den zweiten und dritten Satz durch das Folgende:

„Bei einem Ergebnis von 2-6 fügst du dieser Einheit

ein Base hinzu. Dieses Base muss in Formation mit mindestens

einem Base platziert werden, das nicht in diesem

Spielerzug erschaffen wurde. Das Base darf sich in diesem

Spielerzug normal bewegen und normal agieren.“

Seite 47 – Monolith, Dimensionskorridor

Füge am Ende des Regeltextes Folgendes hinzu: „Beachte,

dass ein Monolith seinen Dimensionskorridor bereits

in dem Zug einsetzen kann, in dem er als Schocktruppen

ins Spiel kam.“

Seite 50 – Todessicheln, Todesstrahl

Ändere den zweiten Satz wie folgt: „Dann verbindest du

diese Punkte durch eine gerade Linie (von der wir annehmen,

dass sie 1 mm dick ist).“

Seite 53 – Reparatureinheit

Ersetze den dritten und vierten Satz durch das Folgende:

„Ist das Ergebnis 2 oder höher, fügst du der Einheit W3

Modelle hinzu. Diese müssen in Formation mit mindestens

einem Modell platziert werden, das nicht in diesem

Spielerzug erschaffen wurde. Diese Modelle können sich

in diesem Spielerzug normal bewegen und normal agieren.“

Seite 59 – Körperwechsel

Ändere den ersten Satz wie folgt: „Misslingt Trazyn sein

Wurf für Reanimationsprotokolle, wirfst du einen W6.“

Page 61 – Vargard Obyron, Des Vargards Pflicht

Ersetze den ersten Satz durch den folgenden: „Setzt

Obyron seien Geistermantel ein, während er und gerade

Zanndrekh nicht Teil der selben Einheit sind, weicht

er nicht ab, solange er versucht innerhalb von 6 Zoll um

Zanndrekh zu landen.“

Seite 81 – Geistkontrollskarabäen

Ändere den ersten Satz des zweiten Absatzes wie folgt: „Zu

Beginn der Kampfunterphase bestimmst du zufällig ein

gegnerisches Nichtfahrzeugmodell in Basekontakt mit

dem Träger der Skarabäen.“

Seite 82 – Regeneratorsphäre

Füge am Ende des zweiten Absatzes das Folgende hinzu:

„Der Effekt der Regeneratorsphäre gilt, bis der Ewiges-Leben-Marker

des Trägers durch einen misslungenen Wurf

für Reanimationsprotokolle entfernt wird (würfle also für

den Marker des Trägers zuletzt).“

Seite 82 – Tesla-Waffen, Überspringen

Ändere den ersten Satz wie folgt: „Sobald der initiale

Schuss des Tesla-Annihilators abgehandelt wurde und sofern

er mindestens einmal getroffen hat, wirfst du für jede

Einheit (Freund wie Feind, im Nahkampf und nicht im

Nahkampf gebunden) innerhalb von 6 Zoll um das Ziel einen

W6.“

Codex: Necrons 1


Seite 85 – Solarimpuls

Füge am Ende des zweiten Absatzes Folgendes hinzu:

„Wenn der Solarimpuls benutzt wird, um die durch Imotekh

den Sturmherrn verursachte Regel Nachtkampf außer

Kraft zu setzen, werden auch keine Einheiten durch

Blitze getroffen.“

REGELÄNDERUNGEN

Beachte, dass dieser Codex für eine vorherige Ausgabe

der Warhammer-40.000-Regeln geschrieben wurde. Aus

diesem Grund wirst du Einheitentypen und Fahrzeug-

Rumpfpunkte in der Referenz-Sektion des Warhammer-

40.000-Regelbuchs nachsehen müssen. Außerdem wirst du

feststellen, dass die Regeln einiger Waffen in diesem Codex

nicht in dem im Warhammer-40.000-Regelbuch benutzten

Format präsentiert sind. Doch keine Sorge: Sofern

in diesem Dokument nicht anders angegeben, gelten weiterhin

die Regeln aus deinem Codex.

Zwei Widerstandswerte

Wenn im Profil eines Modells zwei Widerstandswerte angegeben

sind, von denen einer in Klammern gesetzt ist, benutzt

du immer den Wert in Klammern. Ignoriere den anderen

Wert.

Seite 29 – Entropiestoß

Füge unmittelbar vor dem letzten Satz ein: „Gegen Schwadronen

werden diese Treffer auf die gleiche Weise wie

Streifschüsse und Volltreffer verteilt.

Seite 35 – Leibgarde, Dispersionsschilde

Füge das Folgende hinzu: „Wenn du ermittelst, welche Deckungswürfe

gegen reflektierte Treffer zulässig sind, gehst

du davon aus, dass das Modell, das den Schutzwurf bestanden

hat, der Ursprung des Treffers ist.

Beachte, dass du immer den besten verfügbaren Schutzwurf

verwenden musst, weshalb es nicht erlaubt ist, den

Rettungswurf des Dispersionsschilds zu benutzen, wenn

der Rüstungswurf des Modells zulässig und besser ist.“

Seite 38 – Prätorianer des Triarchats, Eidstab

Ersetze die Regeln des Eidstabs durch das folgende Profil:

„ Reichw. S DS Typ

- +1 2 Nahkampf, Unhandlich

6 Zoll 5 2 Sturm 1“

Seite 41 – Todesblick

Ändere den ersten Satz wie folgt: „In der Kampfunterphase,

nachdem alle anderen Attacken im Nahkampf des

C’tan-Fragments abgehandelt wurden, zentrierst du die

5-Zoll-Explosionsschablone auf dem C’tan-Fragment.“

Seite 41 – Herr des Feuers

Ersetze den zweiten Absatz durch das Folgende: „Alle

Flammenwaffen (wie im Warhammer-40.000-Regelbuch

beschrieben), Waffen mit der Sonderregel Melter sowie

alle Waffen, die gemäß ihrer Auswirkungen oder Sonderregeln

auf „Flammen“ oder „Feuer“ basieren, die innerhalb

von 12 Zoll um das C’tan-Fragment abgefeuert werden,

riskieren zu explodieren. Wirf jedes Mal, wenn eine

solche Waffe in Reichweite des C’tan-Fragments abgefeuert

wird, einen W6. Bei einem Wurf von 1 explodiert die

Waffe. Wird die Waffe von einem Nichtfahrzeugmodell getragen,

wird das Modell als Verlust entfernt. Ist die Waffe

auf einem Fahrzeug angebracht, erleidet das Fahrzeug

das Schadensergebnis Waffe zerstört (wobei die zerstörte

Waffe nicht zufällig ermittelt wird) und das Fahrzeug verliert

einen Rumpfpunkt. In beiden Fällen sind die abgegebenen

Schüsse verloren und werden nicht weiter abgehandelt.“

Seite 41 – Zeitstrahl

Ändere den ersten Satz des Regeltexts wie folgt: „Zu Beginn

der Kampfunterphase, bevor Attacken durchgeführt

werden, wählst du ein gegnerisches Nichtfahrzeugmodell

in Basekontakt mit dem C’tan-Fragment (sofern vorhanden).“

Seite 44 – Kanoptech-Phantome, Fesselspulen

Ändere den zweiten Absatz wie folgt: „Jedes feindliche Modell,

das sich zu Beginn der Kampfunterphase in Basekontakt

mit einem Kanoptech-Phantom mit Fesselspulen

befindet, hat unabhängig von seinem tatsächlichen Initiativewert

bis zum Ende der Nahkampfphase Initiative 1.“

Seite 46 – Kanoptech-Spinnen, Fabrikatorklauen-Satz

Ändere den zweiten Satz des zweiten Absatzes wie folgt:

„Ist das Ergebnis eine 4 oder höher, wird entweder ein in

der Schlacht zuvor verlorener Rumpfpunkt wiederhergestellt

oder ein Schadensergebnis Waffe zerstört oder

Lahmgelegt repariert (deine Wahl); die Reparatur wirkt

sofort.“

Seite 50 – Todessicheln, Einheitentyp

Ändere den Einheitentyp zu „Flieger“.

Seite 50 – Todessicheln, Luftangriff

Ignoriere diesen Eintrag.

Seite 50 – Todessicheln, Überschall

Benutze die entsprechende Sonderregel aus dem Warhammer-40.000-Regelbuch.

Seite 50/95 – Todessicheln, Sonderregeln

Entferne die Sonderregel Schocktruppen.

Seite 51 – Nachtsicheln, Zugangsluken

Ändere zu „1 (das Base des Modells)“

Seite 51 – Nachtsicheln, Einheitentyp

Ändere den Einheitentyp zu „Flieger“.

Seite 51 – Nachtsicheln, Überschall

Benutze die entsprechende Sonderregel aus dem Warhammer-40.000-Regelbuch.

Seite 51 – Nachtsicheln, Luftangriff

Ignoriere diesen Eintrag

Seite 51 – Nachtsicheln

Füge die folgende Sonderregel hinzu: „Invasionsstrahler:

Eine Einheit, die ihre Bewegungsphase in einer Nachtsi­

2

Codex: Necrons


chel beginnt, darf aussteigen, bevor oder nachdem sich

das Fahrzeug bewegt hat (einschließlich Drehung auf der

Stelle usw.), sofern sich das Fahrzeug nicht mehr als 36

Zoll weit bewegt hat. Wenn sich die Nachtsichel im selben

Zug mehr als 24 Zoll weit bewegt hat, kann die aussteigende

Einheit nur Schnellschüsse abgeben.“

Seite 51/91 – Nachtsicheln, Sonderregeln

Entferne die Sonderregel Schocktruppen.

Seite 52 – Kommando-Gleiter, Einheitentyp

Füge „Streitwagen“ hinzu.

Seite 52 – Kommando-Gleiter, Symbiotische Reparatur

Ändere den ersten Satz wie folgt: „Erleidet der Kommando-Gleiter

ein Schadensergebnis Lahmgelegt oder Waffe

zerstört oder verliert er einen Rumpfpunkt, so kann das

transportierte Charaktermodell einen Lebenspunkt ausgeben,

um den Schaden zu verhindern. Dies ist nicht zulässig,

wenn das Charaktermodell dadurch als Verlust entfernt

werden müsste.“

Seite 55 – Imotekh der Sturmherr, Hyperlogische Strategie

Ersetze die Sonderregel durch das Folgende: „Hyperlogische

Strategie: Wenn Imotekh der Sturmherr dein Kriegsherr

ist, stiehlst du die Initiative bei einem Wurf von 4+.

Grünhäute schaffen es jedoch immer, seine Pläne irgendwie

über den Haufen zu werfen; wenn Imotekh dein

Kriegsherr ist, darfst du daher niemals versuchen, einer

Armee, die Orks enthält, die Initiative zu stehlen.“

Seite 57 – Orikan der Seher

Ersetze die Regeln des Stabs der Zukunft durch die folgenden

Regeln:

Reichw. S DS Typ

- Träger 2 Nahkampf, Zeitschlag

Zeitschlag: Orikan wiederholt im Nahkampf misslungene

Trefferwürfe.

Seite 61 – Nemesor Zanndrekh & Vargard Obyron, Adaptive

Taktik

Ersetze „Nachtsicht/Scharfe Sinne“ durch „Nachtsicht“.

Seite 61 – Nemesor Zanndrekh & Vargard Obyron, Taktischer

Konter

Ignoriere „Scharfe Sinne“.

Seite 61 – Nemesor Zanndrekh & Vargard Obyron, Mörderischer

Gegenschlag

Ändere den vorletzten Satz wie folgt: „Gegnerische verpatzte

Trefferwürfe, die erst in oder nach Obyrons Initiativeschritt

auftreten, generieren keine Bonusattacken.“

Seite 81 – Gedankenkontrollskarabäen

Ersetze den zweiten Absatz durch das Folgende: „Zu Beginn

der Kampfunterphase bestimmt du zufällig ein feindliches

Modell, das sich in Basekontakt mit dem Träger der

Gedankenkontrollskarabäen befindet. Dieses Modell muss

sofort mit 3W6 einen Moralwerttest bestehen. Besteht es

den Test, haben die Gedankenkontroll-skarabäen keine

Wirkung. Misslingt ihm der Test, schlägt das Opfer nach

seinen Verbündeten. Anstatt normal zu attackieren, verursacht

es W3 Treffer gegen seine eigene Einheit (oder gegen

sich selbst, wenn es alleine ist oder in einer Herausforderung

kämpft), wenn es mit seinen Attacken an der

Reihe ist. Diese Treffer werden mit der Stärke des Opfers

abgehandelt sowie mit allen Vor- und Nachteilen, die das

Opfer durch seine Nahkampfwaffen erhält (im Zweifelsfall

wählt der die Gedankenkontroll-skarabäen kontrollierende

Spieler die verwendete Waffe). Wenn in dem Nahkampf

alle Attacken abgehandelt wurden und das Opfer

noch am Leben ist, unterliegt es danach wieder voll der

Kontrolle seines Spielers.“

Seite 81 – Rüstkammer, Hyperphasenschwert

Ersetze den zweiten Absatz durch das Folgende: „Ein Hyperphasenschwert

ist ein Energieschwert.“

Seite 82 – Tesserakt-Labyrinth

Füge der Liste der wählbaren Typen „Fliegende monströse

Kreatur“ hinzu.

Seite 82 – Kriegssense

Ersetze die gesamten Regeln durch das folgende Profil:

„ Reichw. Stärke DS Typ

- +2 1 Nahkampf, Panzerfluch,

Zweihändig“

Seite 85 – Schockwelleninduktor

Ändere den zweiten Satz des zweiten Absatzes wie folgt:

„Wenn die nominierte Einheit versucht, den Kryptomanten

oder dessen Einheit anzugreifen, reduzierst du ihre

Angriffsreichweite für diese Phase um das Ergebnis des

W3-Wurfes.“

FRAGEN & ANT WORTEN

F: Wenn ein Modell mit der Sonderregel Reanimationsprotokolle

durch ein anderes Modell ersetzt wird, etwa wenn es in eine Chaosbrut

verwandelt oder durch Trazyn den Unendlichen ersetzt

wird, wird dann auch ein Reanimationsprotokolle-Marker neben

der Einheit platziert? (Seite 29)

A: Nein.

F: Ist der Wurf für einen Ewiges-Leben-Marker identisch mit einem

Wurf für Reanimationsprotokolle? Profitiert der Wurf von einer

Regeneratorsphäre? (Seite 29)

A: Ja zu beiden Fragen.

F: Wenn eine Einheit, die ein Charaktermodell aus einem Herrscherrat

beinhaltet, vollständig vernichtet wird, darf man dann

noch Würfe für Reanimationsprotokolle durchführen? (Seite 29)

A: Du darfst nur einen Wurf für das angegliederte Charaktermodell

machen, da dieses die Sonderregel Ewiges Leben

hat. Beachte, dass das Modell innerhalb von 3 Zoll um

seinen Marker platziert werden muss, da seine Einheit ausgelöscht

wurde.

F: Wenn einer Einheit mit einem oder mehreren Markern für Reanimationsprotokolle

oder Ewiges Leben ihr Moraltest misslingt

und die Einheit beim Rückzug das Spielfeld verlässt, was geschieht

dann mit den Markern und den Modellen, die diese repräsentie-

Codex: Necrons 3


en? (Seite 29)

A: Sie sind verloren und es finden keine Würfe für Reanimationsprotokolle

oder Ewiges Leben statt.

F: Würfelt man, ob ein Treffer mit der Sonderregel Entropiestoß

die Panzerung eines Fahrzeugs verringert, ehe man für den Panzerungsdurchschlag

würfelt? Würfeln andere Modelle mit dem

gleichen Initiativewert gegebenenfalls gegen den reduzierten Panzerungswert,

da alle Attacken mit dem gleichen Initiativewert simultan

stattfinden? (Seite 29)

A: Ja zu beiden Fragen.

F: Wenn einem Charaktermodell ein Wurf für Achtung, Sir! gegen

eine Necron-Waffe mit Entropieschlag gelingt, welches Modell verliert

dann seinen Rüstungswurf? (Seite 29)

A: Das Modell, dem die Verwundung zugeteilt wurde.

F: Kann ein Modell mit Entropieschlag den Panzerungswert einer

Befestigung senken? (Seite 29)

A: Ja.

F: Wenn sich ein Hochlord der Necrons in einem Kommando-Gleiter

befindet und im Nahkampf ausgeschaltet wird, wo wird dann

sein Marker für Ewiges Leben platziert? (Seite 29)

A: In Basekontakt mit dem Kommando-Gleiter. Ist es unmöglich,

den Marker in Basekontakt mit dem Kommando-

Gleiter zu platzieren, so platzierst du ihn so nahe wie möglich

am Base des Kommando-Gleiters.

F: Darf eine Einheit Eliminatoren ein unabhängiges Charaktermodell,

das einer Einheit angeschlossen ist, zum Ziel ihrer Sonderregel

Eliminatorzeichen erklären? (Seite 36)

A: Ja. Sollte aber das gewählte unabhängige Charaktermodell

die Einheit später verlassen, wird nur dieses Charaktermodell

weiterhin auf 2+ verwundet.

F: Wenn eine Einheit Eliminatoren durch einen Schleier der Finsternis

aufgestellt wird, darf sie dann einen weiteren Marker für

die Sonderregel Eliminatorzeichen platzieren? (Seite 36)

A: Nein.

F: Muss ein C’tan-Fragment, das durch Gelände angreift, einen

Test für schwieriges Gelände ablegen? (Seite 40)

A: Nein.

F: Muss durch das Realitätsbeben jedes Modell, das sich durch

schwieriges Gelände bewegt, das sich wie in schwierigem Gelände

bewegt, das zählt als bewege es sich wie in schwierigem Gelände

und/oder das behandelt wird, als bewege es sich in schwierigem

Gelände, einen Test für gefährliches Gelände ablegen? (Seite 41)

A: Ja.

F: Wenn sich ein Modell mit Fesselspulen in Basekontakt mit einem

Modell befindet, das über eine Regel/einen Ausrüstungsgegenstand

verfügt, die/der die Initiative erhöht (z. B. eine Banshee-

Kampfmaske), in welcher Reihenfolge werden die Modifikationen

angewandt? (Seite 44)

A: Als „fester Wert“ wird die Modifikation durch die Fesselspule

nach allen anderen Modifikatoren angewandt.

Wenn mehrere „feste Werte“ angewandt werden sollen,

würfelst du zu Beginn jeder Kampfunterphase aus, welcher

davon zuerst angewandt wird.

F: Falls ein Kanoptech-Phantom mit Fesselspulen in einem höheren

Initiativeschritt durch feindliche Modelle getötet wird, die sich

nicht in Basekontakt mit ihm befinden, wann attackieren dann

die feindlichen Modelle, die sich ursprünglich in Basekontakt mit

dem Phantom befanden und unter dem Einfluss der Fesselspulen

standen (und damit Initiative 1 hatten)? (Seite 44)

A: Fesselspulen und Tentakelpeitschen wirken von Beginn

der Kampfunterphase bis zum Ende der Nahkampfphase;

die betroffenen Modelle würden also dennoch in Initiativeschritt

1 kämpfen.

F: Wenn ein Modell durch eine Nachrücken-Bewegung in Basekontakt

mit einem Kanoptech-Phantom mit Fesselspulen gerät,

kämpft das Modell dann mit seiner normalen Initiative oder muss

es bis Initiativeschritt 1 warten? (Seite 44)

A: Das Modell kämpft mit seiner normalen Initiative.

F: Können Kanoptech-Spinnen einer Einheit Kanoptech-Skarabäen,

die im Nahkampf gebunden ist, Bases hinzufügen? (Seite 46)

A: Ja.

F: Erhält eine Kanoptech-Spinne mit Fabrikatorklauen-Satz im

Nahkampf eine zusätzliche Nahkampfwaffe aufgrund der Regel

„Keine Nahkampfwaffe“ (Warhammer-40.000-Regelbuch, Seite

51)? (Seite 46)

A: Nein.

F: Wenn der Todesstrahl durch 3 Modelle aus einer Einheit aus

10 Modellen gezogen wird, wie viele Treffer erleidet die Einheit

dann? (Seite 50)

A: 3.

F: Kann der Todesstrahl einer Todessichel Flieger und/oder Fliegende

monströse Kreaturen treffen? (Seite 50)

A: Der Todesstrahl kann Flieger im Schwebemodus

(Freund und Feind) und Fliegende monströse Kreaturen

im Gleitflug (Freund und Feind) treffen. Mit Normalschub

fliegende Flieger und Fliegende monströse Kreaturen

im Jagdflug kann ein Todesstrahl nicht treffen.

F: Kann eine Nachtsichel ein Modell transportieren, das den Einheitentyp

Infanterie hat? (Seite 51)

A: Ja.

F: Wenn eine Nachtsichel eine Einheit transportiert und zum

Wrack wird oder explodiert, erleidet dann die transportierte Einheit

entsprechend der Trümmerregen-Regel Treffer mit Stärke 10

ohne Rüstungswürfe, ehe sie in Reserve platziert wird? (Seite 51)

A: Nein.

F: Profitiert ein Hochlord auf Kommando-Gleiter bei seiner Attacke

im Vorüberflug von Rasender Angriff? Sind Attacken im Vorüberflug

Nahkampfattacken? (Seite 52)

A: Nein zu beiden Fragen.

F: Darf ein Charaktermodell auf Kommando-Gleiter eine Einheit

zum Ziel seiner Attacke im Vorüberflug machen und in der folgenden

Nahkampfphase eine andere Einheit angreifen? (Seite 52)

A: Ja.

F: Welchen Feuerbereich hat eine Gauss-Desintegratorphalanx?

(Seite 53)

4

Codex: Necrons


A: Als rumpfmontierte Waffe hat sie einen Feuerbereich

von 45°. Sie unterscheidet sich aber insofern von anderen

Waffen, als sie mehrere Läufe hat. Solange du entlang eines

beliebigen ihrer Läufe eine Sichtlinie ziehen kannst,

kannst du ein Ziel beschießen.

F: Wenn Einheiten aufgrund von Imotekhs Sonderregel Herr des

Sturms von Blitzen getroffen werden, erhalten sie dann dagegen

durch Nachtkampf die Vorzüge der Sonderregeln Tarnung oder

Schleier? (Seite 55)

A: Nein.

F: Muss Imotekh der Sturmherr zu Beginn des Spielzugs würfeln,

ob die sich der Nachtkampf fortsetzt? (Seite 55)

A: Nein. Er darf würfeln, muss aber nicht.

F: Können mit Normalschub fliegende Flieger und im Jagdflug befindliche

Fliegende monströse Kreaturen von Imotekhs Sonderregel

Herr des Sturms getroffen werden? (Seite 55)

A: Ja.

F: Wie breit ist der Strahl des Stabs des Vernichters? (Seite 55)

A: 1 mm.

F: Wenn Trazyn der Unendliche im Nahkampf eine Verwundung

verursacht und danach ausgeschaltet wird, aktiviert sich dennoch

sein Empatischer Schockstab am Ende dieser Nahkampfrunde?

(Seite 59)

A: Ja.

F: Was geschieht, wenn für Trazyn den Unendlichen keine Modelle

mehr auf dem Spielfeld sind, die er durch Körperwechsel ersetzen

kann? (Seite 59)

A: In diesem Fall kann er nicht zurückkehren.

F: Kann ein feindliches Fahrzeug, das der Wirkung der Sonderregel

Geist in der Maschine unterliegt, auf sich selbst feuern? (Seite

62)

A: Nein.

F: Wenn ein einzelnes Modell den Moralwerttest gegen die Gedankenkontrollskarabäen

verpatzt, werden dann seine Attacken gegen

das Modell selbst abgehandelt? (Seite 81)

A: Ja.

F: Wenn ein unabhängiges Charaktermodell, das einer Einheit

angeschlossen ist, der Wirkung von Gedankenkontrollskarabäen

unterliegt, werden seine Attacken dann gegen die Einheit, der es

angeschlossen ist, abgehandelt? (Seite 81)

A: Ja.

F: Wenn Geistkontrollskarabäen gegen ein Modell mit Psiwaffe

oder mit einer Waffe, die es ihrem Träger ermöglicht, durch einen

erfolgreichen Moralwerttest sofort auszuschalten, eingesetzt

werden, kann dann der Spieler der Necrons das feindliche Modell

dazu zwingen, diese Fähigkeit einzusetzen? (Seite 81)

A: Ja.

F: Wenn Gedankenkontrollskarabäen gegen ein Modell eingesetzt

werden, dessen Waffe auf irgendeine Weise im Nahkampf zusätzliche

Attacken verleiht (z. B. eine Dämonenwaffe), werden diese

zusätzlichen Attacken auf die Anzahl der Treffer addiert, die das

Modell an seiner Einheit verursacht? (Seite 81)

A: Nein.

F: Wenn ein Fahrzeug mit Quantenschilden einen Deckungswurf

gegen einen Volltreffer besteht, verliert es dann den Panzerungsbonus?

(Seite 82)

A: Nein.

F: Wenn ein Modell, das eine Regeneratorsphäre trägt, als Verlust

entfernt wird, profitieren sein Wurf für Reanimationsprotokolle

und die Würfe seiner Einheit dann dennoch in dieser Phase noch

von der Regeneratorsphäre? (Seite 82)

A: Ja.

F: Würfelt man für die Sonderregel Überspringen des Tesla-Annihilators

auch dann noch, wenn die beschossene Einheit durch den

Beschuss ausgelöscht wurde? (Seite 82)

A: Nein, da es keine Einheit mehr gibt, von der aus man

messen könnte.

F: Werden Deckungswürfe und Panzerungsbereiche gegen Treffer

durch die Sonderregel Überspringen des Tesla-Annihilators anhand

der Position der feuernden Einheit oder anhand der Position

des Ziels bestimmt? (Seite 82)

A: Anhand der Position der feuernden Einheit.

F: Wird beim Stab des Abgrunds der Moralwert oder der Widerstand

des Ziels benutzt, wenn bestimmt wird, ob das Modell sofort

ausgeschaltet werden kann? (Seite 85)

A: Der Moralwert des Ziels.

F: Wenn eine Einheit aus der Reserve eintrifft, kann sie dann den

Schleier der Finsternis einsetzen, anstatt sich auf das Spielfeld zu

bewegen? (Seite 85)

A: Ja.

F: Wenn eine Armee Imotekh den Sturmherrn enthält, kann dann

ein Kryptomant sein Chronometrum einsetzen, um den Wurf zu

wiederholen, der bestimmt, ob sich der Nachtkampf durch Herr des

Sturms fortsetzt? (Seite 84)

A: Nur wenn sich Imotekh in derselben Einheit befindet

wie der Kryptomant mit dem Chronometrum.

F: Profitieren Modelle eines Herrscherrats, die einer Einheit Eliminatoren

angegliedert sind, von der Sonderregel Eliminatorzeichen?

(Seite 90)

A: Ja.

F: Kann eine Einheit Eliminatoren, der ein Modell eines Herrscherrats

angegliedert ist, als Schocktruppen eintreffen? (Seite 90)

A: Nein. Damit eine Einheit als Schocktruppen eintreffen

kann, muss jedes Modell der Einheit die Sonderregel

Schocktruppen besitzen.

F: Darf ein Herrscherrat verschiedene Boten enthalten, beispielsweise

einen Boten der Zerstörung und einen Boten des Sturms?

(Seite 90)

A: Ja.

F: Wenn ein Herrscherrat von einem Typ mehr als einen Boten

enthält, haben diese alle die Waffenaufwertung oder nur einer der

Boten? (Seite 90)

Codex: Necrons 5


A: Jeder der Boten muss die Waffenaufwertung seines Typs

haben. Nur die optionalen Aufwertungen sind einzigartig.

F: Wenn ich zwei Herrscherräte in der Armee habe, darf ich dann

ein und derselben Einheit je ein Modell jedes Herrscherrats angliedern?

(Seite 90)

A: Ja.

Letzte Änderung: 22. April 2013

6

Codex: Necrons

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine