Vortrag 2 - GfG

gfg.fortbildung.de

Vortrag 2 - GfG

Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Gewässerberater- WRRL und beispielhafte

Projekte der Gewässerrenaturierung

Finanzierung von

Gewässerrenaturierungen in

FFH-Gebieten und Vogelschutzgebieten

Von

Michael Lenz, Regierungspräsidium Kassel, Obere Naturschutzbehörde

Dezernat 27.2


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Finanzierung

Gippermühle

Programm

Naturnahe Gewässer

mit Eigenanteil der

Kommune

Eigenanteil

finanziert aus der

Ausgleichsabgabe der

Unteren

Naturschutzbehörde


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Angebot

WRRL-Maßnahmenprogramm in

NATURA 2000 Gebieten

Übernahme aller mit der Umsetzung des Projektes verbundenen Kosten.

Dazu gehören:

•Planungskosten (Genehmigung / Ausführung)

ausgenommen sind Verwaltungsgebühren

•Baukosten

•Grunderwerb

Zahlung aller Rechnungen direkt von Seiten des Regierungspräsidiums

Keine finanzielle Vorleistung (keine Belastung des kommunalen Haushalts)

Absicherung durch Öffentlich-rechtlichen-Vertrag


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Voraussetzungen:

WRRL-Projekte müssen in einem

FFH- oder Vogelschutzgebiet liegen

FFH-Gebiet

„Obere Eder“


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Voraussetzungen:

Es müssen Erhaltungsmaßnahmen im Sinne der Schutzgebiete sein

Bewahrung eines

günstigen

Erhaltungszustandes

(Wertstufe B der

Lebensräume oder

Arten)

oder Erreichung dieses

Zustandes

(Wertstufe C nach B)


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Öffentlich-rechtlicher-Vertrag

Vertragsgegenstand

Durchführung der vorhandenen Konzepte / Planungen

Maßnahmenzweck (Erhaltungsziele Lebensräume/Arten)

Pflichten der Vertragsparteien

Kommune übernimmt Projektmanagement

(Ausführungsplanung, Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Bauüberwachung)

Land Hessen übernimmt entstehende Kosten (Bruttokosten) zu 100 %, jedoch maximal

bis zur Höhe von X €

Durchführung des Vorhabens

Festlegung Durchführungszeitraum, Zustimmung RP zur Ausführungsplanung

Instandhaltung/Unterhaltung

Kommune übernimmt Pflege und Unterhaltung der Maßnahmen


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Die Eder, ihre Zuflüsse und NATURA 2000


Regierungspräsidium Kassel

Gewässernachbarschaft Eder

Regionaler Erfahrungsaustausch 19.09.2013

Vielen Dank für ihre

Aufmerksamkeit.

Haben Sie noch FRAGEN ?

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine