01.03.2014 Aufrufe

download - Grenzland-Reisen

download - Grenzland-Reisen

download - Grenzland-Reisen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Grenzland-Reisen

bequem | zuverlässig | niveauvoll

Schon rein

geschaut?

Reisen 2014

Erlebnisreisen | Kurreisen | Badereisen | Individualreisen

begleitete Kreuzfahrt | begleitete Flugreise | Tagesfahrten

Reisebüro 03773 883030

1


HERZLICH WILLKOMMEN

zu unserer Reisesaison 2014

Sehr geehrte Reisegäste,

Sie halten unseren neuen Reisekatalog „Reisen

2014“ in Ihren Händen. Urlaub ist die schönste Zeit

des Jahres und jeder verbindet damit individuelle

Wünsche und Erwartungen. Mit unserem neuen

Reisekatalog wollen wir auch 2014 Ihre Reiselust

wieder wecken und haben mit viel Engagement

und Liebe zum Detail eine bunte Mischung vielfältiger

Reiseangebote zusammengestellt. Uns

liegt es am Herzen, dass Sie auf unseren Reisen

die Schönheiten, Spezialitäten und Besonderheiten

eines jeden Landes kennen und lieben lernen.

Dabei sind auch viele wertvolle Tipps von Ihnen,

Reiseleitern,Hotelpartnern und unseren Fahrern

eingeflossen. So können wir auf ein Reiseprogramm

verweisen, wo bewehrte, liebgewonnene Reiseziele

geblieben sind, zum Teil mit neuen Ausflugsprogrammen versehen wurden, um auch jene Reisegäste anzusprechen, die ein Ziel zum

zweiten oder dritten Mal besuchen wollen und natürlich auch wieder mit vielen neuen Reisezielen. Wir freuen uns auch, dass wir

durch Optimierung einige Ziele günstiger als im vergangenen Jahr anbieten können. Egal wofür Sie sich entscheiden, Sie können sich

immer auf die Grenzland-Reisen-Qualität verlassen – denn Qualität ist der Garant für ungetrübte Urlaubstage.

Natürlich wollen wir nicht vergessen, allen Kunden, die mit uns auf Reisen waren, herzlich und aufrichtig für das entgegengebrachte

Vertrauen zu danken. Die Verbundenheit der Stammkunden zu unserem Familienunternehmen erfüllt uns mit Stolz. Genau so freuen wir

uns über die vielen neuen Fahrgäste, die wir vergangenes Jahr begrüßen durften und uns gezeigt haben, dass wir auf dem richtigen

Weg sind.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse für die Reisesaison 2014 wecken können und wir Sie auch in diesem Jahr wieder als

Reisegäste in unseren 4-Sterne-Fernreisebussen begrüßen dürfen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Finden Ihres Traumurlaubs.

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Team von Grenzland-Reisen

von links: Achim und Christine Schenk (Geschäftsinhaber), Silke Schenk (Reisebüro), Stefan Schenk (Geschäftsführer, Busfahrer),

Brigitte Kovacs (Reisebegleitung), Heiko Thiele (Busfahrer), Angelika Ott (Reisebegleitung), Detlef Brandt (Busfahrer)

Planen Sie Ihre Reise frühzeitig,

damit Ihnen das Urlaubsziel und ihr Wunschsitzplatz in unserem Reisebus

sicher ist.

Keine Zeit in unser Büro zu kommen?

1. Einfach anrufen! Reisebüro Tel./Fax: 03773 883030

oder im Internet unter www.grenzland-reisen.de

2. Wir bestätigen schriftlich.

3. Wir senden Ihnen Ihre Reisedokumente zu.

Oder informieren Sie sich in den bekannten Buchungsstellen!

Reise-Treuebonus-Scheck

Auch in diesem Jahr erhält jeder Fahrgast je Mehrtagesreise ab einem

Reisepreis von 200 Euro einen REISE-TREUEBONUS-SCHECK, in seiner

Höhe abhängig vom Reisepreis, der bei einer der nächsten Mehrtagesreisen

eingelöst werden kann.

Haustürabholung

Im Bedarfsfall gewähren wir unseren Reisegästen im Einzugsgebiet bei

Mehrtagesfahrten kostenlosen Transfer ab Wohnanschrift.

Dieser Service gilt für den ehemaligen Landkreis Aue-Schwarzenberg,

zuzüglich Scheibenberg, Elterlein, Zwönitz, Thalheim und Hartenstein.

Bei Entfernungen außerhalb unseres Einzugsgebietes nach gegenseitiger

Absprache.

Bei Tagesfahrten ergibt sich je nach Entfernung eine geringe Gebühr

(siehe Seite 7).

Frühbucherrabatt

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen einen Frühbucherrabatt an. Denn

frühzeitiges Buchen soll belohnt werden.

Bei Buchung einer Mehrtagesreise von Grenzland-Reisen mit Beginn

nach dem 01.01.2014 gewähren wir Ihnen einen Frühbucherrabatt, der

im jeweiligen Preisteil ausgewiesen ist. Der Abschluss eines schriftlichen

Reisevertrages und eine Anzahlung von 50,00 Euro pro Person ist zwingend

notwendig.

Kinderermäßigung

Kinder bis 2 Jahre 100%, Kinder bis 12 Jahre in Begleitung eines Vollzahlers

10%, Kinder bis 12 Jahre im Zustellbett bei 2 Vollzahlern 20%,

sofern in der jeweiligen Reisebeschreibung keine andere Ermäßigung

aufgeführt ist.

Gruppenrabatt

Bei Gruppenbuchungen einer Reise aus diesem Katalog gewähren wir

einen Gruppenbonus wie folgt: ab 8-14 Personen 1%, 15-20 Personen

2%, 21-30 Personen 3%, 31-40 Personen 4%, ab 41 Personen 5% auf

den Basis-Reisepreis. Der Gruppenrabatt ist nicht mit anderen Rabatten

kombinierbar.

Selbstverständlich organisieren wir auch speziell nach Ihren Wünschen

zugeschnittene Gruppenreisen. Hierbei erhalten Sie ein gesondertes,

günstiges Angebot.

www.grenzland-reisen.de

2


Einige Höhepunkte

12 Tage

Wildromantischer Balkan

– das Beste

17.06. –

28.06.2014

Seite 64 / 65

12 Tage

15.05. –

26.05.2014

Seite 62 / 63

Mit Bus und Bummelzug

durch die Alpen

Insel Korfu

Isola d‘ Elba

9 Tage

17.10. –

25.10.2014

Seite 52

7 Tage

17.10. –

23.10.2014

Seite 42

Reisebüro 03773 883030

3


Sitzplatzspiegel

Kalender 2014

Neoplan

Fahrer

1 2

5 6

9 10

13 14

17 18

21 22

23 24

25 26

29 30

33 34

37 38

41 42

Vorder-Einstieg

3 4

7 8

11 12

15 16

19 20

WC

Mittel-Einstieg

Küche

27 28

31 32

35 36

39 40

43 44

Unsere

4-sterne

Fernreisebusse

Die 4-Sterne-Grenzland-

Fernreisebusse verfügen

über folgende Ausstattung:

• großer Sitzabstand

• verstellbare Schlafsessel

• verstellbare Fußstützen

• Klimaanlage

• WC und Waschraum

• Bordküche und

Kühlschrank

• Radio, CD- und Videoanlage

SICHERHEIT IST

ALLES

Um eine optimale Betreuung

während der Reise zu

gewährleisten, wird jede

Fahrt mit einem 2. Fahrer

bzw. Reisebegleitung

durchgeführt. (Mindestbeteiligung

20 Personen)

Woche

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Woche

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Woche

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

1

2

3

4

5

1

2

3

4

1

2

3

4

5

6

7

Januar

1 2 3 4 5

6

7

8

9

10

11

12

5

6

7

8

9

10

11

8

9

10

11

12

13

14

13

14

15

16

17

18

19

Mai

12

13

14

15

16

17

18

15

16

17

18

19

20

21

20

21

22

23

24

25

26

19

20

21

22

23

24

25

22

23

24

25

26

27

28

27

28

29

30

31

18 19 20 21 22

26

27

28

29

30

31

September

36 37 38 39 40

29

30

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Feiertage in Sachsen

Neujahr: 1.1.

Karfreitag: 18.4.

Ostermontag: 21.4.

Tag der Arbeit: 1.5.

Christi Himmelfahrt: 29.05.

Pfingstmontag: 9.6.

Tag der Deutschen Einheit: 3.10.

Reformationstag: 31.10.

Buß- und Bettag: 19.11.

1. Weihnachtstag: 25.12.

2. Weihnachtstag: 26.12.

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

22 23 24 25 26 27

2 9 16 23 30

3 10 17 24

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

1 8 15 22 29

1

2

3

4

5

Februar

5 6 7 8 9

6

7

8

9

10

11

12

Juni

Oktober

40 41 42 43 44

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

9 10 11 12 13 14

3 10 17 24 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

1 8 15 22 29

2 9 16 23 30

1

2

3

4

5

6

1

2

7

8

9

10

11

12

13

März

3

4

5

6

7

8

9

Juli

27 28 29 30 31

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

Ferien in Sachsen

Winter: 17.2. – 1.3.

Ostern: 18. – 26.4.

Sommer: 21.7. – 29.8.

Herbst: 20. – 31.10.

Weihnachten: 22.12. – 3.1.

28

29

30

31

November

44 45 46 47 48

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

1

2

3

4

5

6

1

2

3

1

2

3

4

5

6

7

7

8

9

10

11

12

13

4

5

6

7

8

9

10

8

9

10

11

12

13

14

April

14 15 16 17 18

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

August

28

29

30

31 32 33 34 35

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Dezember

49 50 51 52 1

Länderübersicht

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Sa

So

Volvo

Fahrer

1 2

5 6

9 10

13 14

17 18

Vorder-Einstieg

3 4

7 8

11 12

15 16

WC

Unsere Busse

werden in

Fachwerkstätten

turnusmäßig

überprüft und

gewartet.

Portugal

S. 10 – 11

Frankreich

S. 53

Niederlande

S. 14

Schweiz

S. 54 – 57

Deutschland

S. 15 – 31

Kroatien

S. 58 – 61

Österreich

S. 31 – 44

Italien

S. 45 – 52

Kroatien / Bosnien

und Herzegowina /

Montenegro

S. 62 – 63

Mittel-Einstieg

19 20

21 22

Küche

23 24

Griechenland

S. 12 – 13

S. 64 – 65

Irland

S. 66 – 67

Rumänien

S. 68 – 69

Tschechien

S. 70 – 71

25 26

27 28

29 30

31 32

33 34

37 38

35 36

39 40

Ungarn

S. 72

Slowenien

S. 73

Slowakei

S. 74 – 75

Polen

S. 76 – 78

41 42

43 44

www.grenzland-reisen.de

4


Übersicht über unsere Reisen 2014

Seite Datum Reiseziel

Januar

45 07.01. – 11.01. Skiurlaub in Südtirol

5 – 7 18.01. Berlin „Grüne Woche“

Februar

45 16.02. – 21.02. Skiurlaub in Südtirol

5 – 7 25.02. Mit Pferdeschlitten zum Kräuterweibl

März

5 – 7 01.03. Arzgebirg, wie bist Du schie

16 07.03. – 09.03. Frauentag mit Musik in Mecklenburg

5 – 7 13.03. Blütenfahrt mit Kaffeeklatsch

46 15.03. – 21.03. Rom – Die „ewige Stadt“

17 16.03. – 23.03. Ostseezauber Kieler Bucht

5 – 7 25.03. Citytunnel & Panometer Leipzig

10 – 11 25.03. – 01.04. Begleitete Flugreise Madeira

54 – 55 27.03. – 02.04. Winterlicher Bahnenzauber & Blütenrausch

/ Schweiz, Italien

78 29.03. – 12.04. Kururlaub Kolberg / Poln. Ostsee

April

47 03.04. – 10.04. Lago Maggiore & Gardasee

5 – 7 04.04. Zur Märzenbecherblüte ins Polenztal

12 – 13 06.04. – 14.04. Luxuskreuzfahrt „Griechische Inseln“

5 – 7 16.04. Ostereiertour mit Stupsi

58 17.04. – 22.04. Osterschnäppchen nach Istrien

34 18.04. – 21.04. Ostern in Tirol / Österreich

5 – 7 24.04. Osterbrunnenfahrt Fränkische Schweiz

5 – 7 25.04. Zoo Leipzig mit Gondvanaland

15 25.04. – 29.04. Fahrt ins Blaue

48 27.04. – 02.05. Blütenfestival in Natz / Südtirol

Mai

14 02.05. – 06.05. Tulpenblüte in Holland

49 04.05. – 10.05. Exklusivreise Gardasee

50 08.05. – 12.05. PREISHIT Südtirol mit Kastelruther

Spatzen

75 11.05. – 25.05. Kururlaub in Piestany / Slowakei

5 – 7 13.05. Sächs. Weinstraße zur Spargelzeit

70 15.05. – 19.05. Moldau - eine Reise wie eine Sinfonie /

Tschechien

18 15.05. – 20.05. Die schönsten Flüsse Deutschlands

62 – 63 15.05. – 26.05. Wildromantischer Balkan – das Beste

35 23.05. – 28.05. Urlaub im Rosental - Kärnten / Öst.

32 23.05. – 28.05. Wandern & E-Biken in Kärnten individual

5 – 7 28.05. Auf Krabats Spuren durchs Sorbenland

76 – 77 31.05. – 14.06. Kururlaub Swinemünde / Poln. Ostsee

Juni

66 – 67 03.06. – 11.06. Irland - Grüne Insel im Atlantik

19 06.06. – 11.06. Willingen im Sauerland

5 – 7 14.06. Spreewaldtour zur Spargelzeit

20 16.06. – 22.06. Ostseeurlaub Darß

73 16.06. – 22.06. Malerisches Slowenien

64 – 65 17.06. – 28.06. Insel Korfu / Griechenland

36 24.06. – 01.07. Söll am Wilden Kaiser / Österreich

31 24.06. – 01.07. Individualurlaub Wildschönau / Öst.

33 24.06. – 01.07. Wandern & E-Biken in Ellmau / Öst.

Seite Datum Reiseziel

Juli

74 01.07. – 08.07. Hohe Tatra / Slowakei

5 – 7 03.07. Thüringer Landpartie

21 04.07. – 09.07. Mecklenbuger Binnenland & Ostseestrand

22 11.07. – 14.07. Donau in Flammen / Deutschland

23 12.07. – 19.07. Ferienparadies Butjadingen / Nordsee

5 – 7 15.07. Schifffahrt durchs idyllische Muldental

37 18.07. – 24.07. Urlaubsidylle im Saalachtal / Tirol

38 20.07. – 25.07. Schnäppchenreise ins erste Hotel Tirols

24 27.07. – 03.08. Trauminsel Rügen

31 27.07. – 03.08. Individualurlaub Insel Rügen

5 – 7 30.07. Elbschifffahrt in die Sächs. Schweiz

August

56 01.08. – 06.08. Bahnwahnsinn & Gletscherzauber /

Schweiz

25 06.08. – 10.08. Niederrhein & Rosenfest in Lottum

26 09.08. – 12.08. Lüneburger Heide

5 – 7 12.08. Adventsfahrt im August - Tagesfahrt ins

Blaue

27 14.08. - 19.08. Moselwein und ZDF-Fernsehgarten

39 17.08. - 23.08. Montafon / Österreich

5 – 7 21.08. Auf den Spuren der Aroniabeere …

5 – 7 23.08. Zoo Leipzig mit Gondvanaland

53 25.08. – 29.08. Zauberhaftes Elsass

40 26.08. – 31.08. G’schichten aus dem Wienerwald

September

68 – 69 01.09. – 11.09. Rumänien bis an Schwarze Meer

57 03.09. – 08.09. Rund um den Vierwaldstättersee

41 03.09. – 10.09. Zum Bauernherbst nach Maria Alm / Öst.

5 – 7 11.09. EGA zur weltgrößten Kürbisschau

78 13.09. – 27.09. Kur Kolberg / Poln. Ostsee

51 13.09. – 22.09. Zur Walsafari an die Italienische Riviera

28 14.09. – 21.09. Auf den Spuren des Landarztes / Ostsee

59 20.09. – 29.09. Badeurlaub Rabac / Istrien

5 – 7 23.09. Erdschweinessen in Loket

71 28.09. – 30.09. Schnäppchenreise nach Prag

Oktober

60 – 61 03.10. – 13.10. Süddalmatien zur Mandarinenernte

72 09.10. – 14.10. Piroschka’s Puszta-Romantik / Ungarn

42 17.10. – 23.10. Mit Bus und Bummelzug durch die Alpen /

Österreich

52 17.10. – 25.10. Insel Elba / Italien

43 26.10. – 30.10. Zillertaler Musikantenparade

29 28.10. – 31.10. Zum Singenden Musikantenwirt im Bayr.

Wald

November

44 01.11. – 05.11. Saisonabschluss Brixental / Brixental

30 08.11. – 09.11 Kurzreise zur Katalogvorstellung

Angebote für Ein- und Mehrtagesfahrten für Gruppen und Vereine auf Anfrage.

Kennzeichnung Tagesfahrten

Reisebüro 03773 883030

5


Adventsfahrten 2013

NEU

26.11.2013

Belsy & Florian in der Silberscheune

Pobershau

Jung, bodenständig, erfolgreich – das sind

Belsy & Florian Fesl. Auch privat ein Paar

trumpfen die hübsche Südtirolerin und der

fesche Bayer auf in der volkstümlichen Musikszene.

Erleben Sie einen tollen Nachmittag

und genießen Sie die Jungstars live bei

einem ihrer wundervollen, gemeinsamen

Konzerte!

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreiseus, Reisebegleitung, Mittagessen,

Programm Belsy & Florian, Autogrammstunde, Kaffeetrinken, Tanz mit Livemusik

Fahrpreis: 16,00 F Programm inkl. Mittagessen/Kaffeetrinken: 52,90 E

01.12.2013

Zum Weihnachtskonzert in die Stifts-Basilika zu Waldsassen

Fahrt nach Waldsassen. Nach einem schmackhaften Mittagessen und etwas Freizeit

zum Bummel über den kleinen Weihnachtsmarkt stimmt Sie in der Basilika

das weltberühmte Renner-Ensemble – alles ehemalige Regensburger Domspatzen

– auf die Adventszeit ein. Heimreise mit Einkehr zum Abendessen.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Mittagessen

(2-Gang-Menü), Abendessen

Fahrpreis: 41,50 F Eintritt: PK1: 23,00 E | PK2: 17,00 E

03.12.2013

Leipziger Weihnachtsmarkt

mit Schunkelnachmittag

Der Leipziger Weihnachtsmarkt

ist legendär. Ist er doch einer

der schönsten mit dem weltgrößten

freistehenden Adventskalender

und den wunderschön

geschmückten Verkaufsständen.

Unsere Gästeführerin nimmt Sie

mit durch „Klein Venedig“ und

erzählt über die Geschichte zwischen Faust, Völkerschlacht und friedlicher Revolution.

Nachmittags kehren wir im Zentrum in ein gemütliches Lokal ein und

genießen bei weihnachtlicher Musik leckeren Stollen und „e Scheelchen Heeßen“

(Kaffee).

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, 2-stündige

kombinierte Stadtrundfahrt/-rundgang, Besuch Weihnachtsmarkt, weihnachtliches

Kaffeetrinken mit Musik

Preis: 38,00 F

NEU

05.12.2013

Pulsnitzer Pfefferkuchen

& Gemütlichkeit

Nach einem leckeren Mittagessen

lassen wir uns bei einem geführten

Rundgang den köstlichen Duft, der

aus den Pfefferküchlereien durch

die schmalen Gassen weht, verführen.

In der Schauwerkstatt erleben

wir, wie es um 1900 in einer

Küchlerei zuging und verkosten die

leckeren Lebkuchen. Weiter geht’s

in die Laußnitzer Heide, wo uns ein gemütliches Adventsprogramm mit Kaffeetrinken

erwartet. Vielleicht schaut auch der Weihnachtsmann vorbei.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Mittagessen,

kleiner Stadtrundgang, Führung Pfefferkuchenschauwerkstatt mit Verkostung,

Kaffeetrinken mit Unterhaltungsprogramm, Besuch vom Weihnachtsmann mit

kleinen Überraschungen

Preis: 54,00 F

NEU

NEU

08.12.2013

Vogtländische Weihnacht mit Musik und Theaterstück

Im Gasthof „Zum Walfisch“ in Zwota erleben Sie eine Vogtländische Weihnacht

der Extraklasse. Nach dem Mittagessen werden beim weihnachtlich-fröhlichen

Theaterstück „Dr Hutzenohmd“ die Lachmuskeln strapaziert und nach dem Kaffeetrinken

sorgen die „Vogtland-Musikanten“ für ein besinnliches Adventsprogramm.

Bei der Heimfahrt erfreuen wir uns am weihnachtlichen Lichterschein der

verschneiten Orte des Vogtlandes und Erzgebirges.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Mittagessen

(3 Wahlgerichte), Theaterstück, Musikprogramm, Kaffee & Stollen, 1 Glas Feuerzangenbowle,

Lichterfahrt

Preis: 39,50 F

09.12.2013

Advent im Lichterglanz

Auf dem Olbernhauer Weihnachtsmarkt

lassen wir uns von so mancher

Leckerei verführen (1 Std.). Ein ganz

besonderes Erlebnis ist die Handwerkerschau

im Rittergut gleich nebenan.

Weiterfahrt in die Berggaststätte auf

den 789 m hohen Schwartenberg zum

besinnlichen Adventsnachmittag.

Beim Kaffeetrinken und weihnachtlichen

Folkloreprogramm mit den „Purschensteiner Maad“ kommt ganz sicher

Adventsstimmung auf. Nach dem Abendessen mit Weihnachtsbraten, Rotkraut

und Klößen fahren wir durchs verschneite, wunderschön beleuchtete Erzgebirge

zurück.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Besuch Olbernhauer

Weihnachtsmarkt, Kaffee und Stollen, Glühwein, Weihnachtsprogramm,

Abendessen, Lichterfahrt

Preis: 39,90 F

NEU

NEU

14.12.2013

Traditionelle Bergmannsweihnacht mit Mettenschicht und

Hutzenstund

In die ehemalige Zinngrube Tannenberg fahren wir ein zur traditionellen Bergmannsweihnacht

mit Musik, Andacht, rustikalem Mittagsbrot und Glühwein und

lauschen den Geschichten des Bergführers. Anschließend kleiner Abstecher in

die Weihnachtsbaum-Erlebniswelt. Es gibt viel zu bestaunen. In einem urigen

Berggasthof kehren wir zum behaglichen Heimatnachmittag mit Stollen, duftenden

Kaffee und Musik aus Erzgebirge und Vogtland ein. Lichterfahrt in unsere

Heimatorte.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Eintritt/Führung

Grube Tannenberg, Mettenschicht unter Tage mit Musik vom Band, Mittagessen

(Schinken im Brotteig, Sauerkraut), Glühwein, Besuch Weihnachtsbaum-Erlebniswelt,

erzgebirgischer Heimatnachmittag mit Kaffee & Stollen, Lichterfahrt

Preis: 39,90 F

17.12.2013

Glühweinduft und Gemütlichkeit in Meißen

Böttcher schuf feinstes Porzellan, der Heilige Benno pflanzte besten Wein und

im „Scheechhäusl“ soll ein Geist umgehen. Diese und andere teils amüsante Geschichten

hören wir bei einer gemütlichen Rundfahrt durchs Sächs. Weinbauland.

Anschließend Besuch Meißner Weihnachtsmarkt mit dem riesigen Adventskalender,

den die blauen Fensterläden des Rathauses bilden. Ein musikalischbesinnliches

Unterhaltungsprogramm bei Stollen und Glühwein stimmt auf die

Weihnachtszeit ein.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, begleitete

Rundfahrt durchs Sächs. Weinland, Besuch Meißner Weihnachtsmarkt, Stollen

und Glühwein, Unterhaltungsprogramm

Preis: 39,95 F

www.grenzland-reisen.de

6


18.01.2014

Grüne Woche – Berlin

Diese einzigartige Landwirtschaftsmesse präsentiert Obst und Gemüse, Fisch,

Fleisch, Molkereiprodukte, ein fast vollständiges Wein-, Bier- und Spirituosenangebot

verbunden mit vielen internationalen Spezialitäten und lässt keine kulinarischen

Wünsche offen. Probieren sie selbst.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung

Preis: 29,50 F Eintritt: 11,00 E

25.02.2014

Mit dem Pferdeschlitten zum Kräuterweibl

Der Schnee stiebt, die Sonne glitzert, Schneeflocken tanzen… Wie die Schneekönigin

fahren wir heute mit dem Pferdeschlitten mit Glühweinstopp durch den

erzgebirgischen Winterwald. Das anschließende deftige Mittagessen schmeckt

am geheizten Kachelofen gleich noch einmal so gut. In Wolkenstein lädt uns „de

Kräuterfraa“ in der Lauterbacher Likörfabrik zur Führung und Verkostung ein. Sie

möchte uns beweisen, dass gegen alles ein Kraut gewachsen ist! Auf der Rückfahrt

gemütliche Einkehr zum Kaffeetrinken.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, 1-stündige

Pferdeschlittenfahrt mit Glühweinstopp (witterungsabhängig), Mittagessen

(3 Wahlgerichte), Führung mit dem Kräuterweibl in der Lauterbacher Likörfabrik mit

Verkostung, Kaffeegedeck

Preis: 48,50 F

01.03.2014

Arzgebirg wie bist

Du schie – zwischen

Fichtelberg und

Scheibenberg

Mit der Bimmelbahn fahren

wir von Oberwiesenthal –

Neudorf – Sehmatal nach

Cranzahl durch unser winterliches

Erzgebirge. In Annaberg

besuchen wir die berühmte

St.-Annen-Kirche und nach

dem Mittagessen erwartet Sie eine Führung im ehemaligen kurfürstlichen Jagdschloss

in Schlettau. Anschließend Besuch der Posamentenausstellung und gemütliches

Kaffeetrinken. Vor der Heimfahrt hören wir noch in der Schauwerkstatt

der Kräuterlikörmanufaktur Hermann Uhlig über die vielfältigen nützlichen Wirkungen

der Kräuter im Alkohol.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Fahrt mit der

Fichtelbergbahn, Besuch St.-Annen-Kirche in Annaberg, Mittagessen (2 Wahlgerichte),

Eintritt/Führung Schloss Schlettau, Besuch Posamentenausstellung,

Kaffeetrinken, Besuch Schauwerkstatt Kräuterlikörmanufaktur inkl. Verkostung

(4 Sorten)

Preis: 42,90 F

13.03.2014

Eine Blütenfahrt mit Kaffeeklatsch

Ein Reiseleiter begleitet uns auf einer einmaligen Blütentour. Wir besuchen das

Kamelienschloss Zuschendorf und erfahren alles über Azaleen, Hortensien, Efeus,

Bonsais und natürlich die Kamelie. Nach dem Mittagessen spazieren wir durch

den zauberhaften Schlosspark Pillnitz und schauen nach der berühmten Kamelie.

In Pirna kehren wir dann in die Kaffeestube des sächsischen Originals Ilse

Bähnert ein. Und da dünne Lohrge oder Blärre gar nicht geht, wird jetzt „Ilses

Melange“ ausgeschenkt. Dazu ein leckeres Stück „Eiorschegge“.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, ganztägige

Reiseleitung, Eintritt Blütenschau Schloss Zuschendorf mit Glasgewächshäusern,

Mittagessen (Tellergericht), Eintritt Schlosspark Pillnitz mit Besuch Kamelienhaus,

Kaffeegedeck in Ilse Bähnerts Kaffeestube

Preis: 53,50 F

TAGESFAHRTEN 2014

Erlebnisreiche Ausflüge mit vielen Leistungen – meist inklusive Mittagessen und Kaffeetrinken

NEU

NEU

25.03.2014

Mit der U-Bahn durch

den Citytunnel & Panometer

in Leipzig

Es ist vollbracht! Der Leipziger

Citytunnel ist fahrbereit. Unsere

Gästeführerin weiht uns mit

viel Augenzwinkern und Humor

in das Projekt „Citytunnel“ ein.

Natürlich fahren wir auch durch

den „Untergrund“ und erleben die aufwändig gestalteten unterirdischen Bahnhöfe.

Ziel ist der Bayerische Bahnhof, ältester erhaltener Kopfbahnhof der Welt,

früher Handelsmittelpunkt, heute schenkt man hier Leipziger Gose, Heizeroder

Kupplerbier aus und verwöhnt uns mit einem deftigen „Schaffnerschmaus“.

Weiterfahrt zum Panometer. Nach einer Führung staunen wir über das riesige

Rundbild mit dem Thema: „Leipzig 1813 – in den Wirren der Völkerschlacht“.

Anschließend Freizeit zum Kaffeetrinken.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Gästeführung,

U-Bahn-Fahrt durch den Citytunnel, Mittagessen im Bayerischen Bahnhof

(Schaffnerschmaus inkl. 1 kl. Bier), Eintritt/Führung Panometer

Preis: 55,00 F

04.04.2014

Zur Märzenbecherblüte ins Polenztal

Im malerischen Polenztal stehen entlang des Flüsschens Polenz die Märzenbecherwiesen

in voller Blüte. Bei einem Spaziergang in der wärmenden Frühlingssonne

genießen wir diese Idylle. Anschließend fahren wir zur Burg Hohnstein, die

auf einem Felssporn über dem romantischen Polenztal thront. Nach herzhaftem

Mittagessen erkunden wir bei einer Führung die mittelalterliche Burganlage.

Möglichkeit Museumsbesuch. Wir trinken noch gemütlich Kaffee und fahren anschließend

Heim.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Besuch Märzenbecherwiesen,

Besuch Burg Hohenstein mit Begrüßungsschnaps und Mittagessen

(3 Wahlgerichte), Burgführung, Kaffeetrinken, kleine Überraschung

Preis: 42,00 F

16.04.2014

Lustige Ostereier-Tour mit Stupsi,

dem musikalischen Osterhasenmädchen

Treff mit der musikalischen Schwester des Osterhasen, STUPSI und ihrer Gitarre.

Bei einer Rundfahrt durch das Ketzerbachtal lernen wir die kleinen, gemütlichen

Orte kennen und kehren in einem Landgasthof zum Mittag ein. Der Nachmittag

bringt uns in den „Märchenwald“ zum Ostereier suchen und anschließend gibt es

ein tolles Kaffeegedeck mit humorvollem Osterprogramm von Stupsi! Da werd`

ich gleich mal meiner Nachbarin Bescheid sagen, dass sie mit mir die lustige

Ostertour unternimmt.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Uli’s lustige

Reiseleitung, Tälerrundfahrt, Mittagessen (4 Wahlgerichte), kl. Osterpräsent,

Osterprogramm mit Kaffeetrinken

Preis: 55,00 F

24.04.2014

Osterbrunnenfahrt in die

Fränkische Schweiz

Traditionell werden jedes Jahr zu Ostern

in der Fränkischen Schweiz die

Osterbrunnen geschmückt. Bei einer

Rundfahrt lernen wir die verschiedensten

Motive und Themen dieses

schönen Brauchs kennen.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-

Fernreisebus, Reisebegleitung, Mittagessen

Preis: 40,00 F

NEU

NEU

Reisebüro 03773 883030

7


25.04.2014

Zoo Leipzig mit Gondwanaland

Ein gemütlicher Tagesausflug mit der gesamten

Familie. Im Frühjahr erblicken im

Leipziger Zoo viele Tierkinder das Licht

der Welt. Neben den bekannten Attraktionen

erleben Sie im neuen Gondwanaland

die Einzigartigkeit des Regenwaldes. Auf

abenteuerlichen Pfaden entdecken Sie

Tierarten dreier Kontinente.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus,

Reisebegleitung, Eintritt Zoo

Fahrpreis + Eintritt Erwachsene: (24,00 F + 14,00 F) 38,00 F

Kinder bis 14 Jahre: (15,00 E + 10,00 E) 25,00 E (Eintritt Stand 2013)

13.05.2014

Sächsische Weinstraße zur Spargelzeit

Eine tolle Frühlingsfahrt an die Elbe. Ein Spargelbauer erwartet uns auf seinem

Hof zur Führung (Möglichkeit zum Spargelkauf). Mit der Fähre geht’s über die

Elbe in ein schönes Lokal, wo wir uns ein feines Spargelmenü schmecken lassen.

Eine Schiffsrundfahrt auf der Elbe entlang den Elbweindörfern mit heiter-unterhaltsamen

Erläuterungen und ein kleiner Spaziergang lässt sicher Appetit zum

gemütlichen Kaffeetrinken aufkommen.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Spargelhofbesichtigung,

Fährüberfahrten, Mittagessen – feines Spargelmenü, Schifffahrt,

Kaffee und Kuchen

Preis: 49,90 F

28.05.2014

Auf Krabats Spuren zum

Schwarzen Müller durchs

Sorbenland

Folgen Sie mit uns dem Zauberlehrling

Krabat durch die Lausitz. Ein Reiseleiter

erzählt uns die Geschichten der Sagengestalt

und lädt zunächst zu einer Führung

in die Krabat-Milchwelt ein. Wir hören

und fühlen gesunde Tiere, schauen den

Melkern über die Schulter, schmecken

Milch und würzigen Käse und stärken uns

zur Mittagszeit an einem Lausitzer Spezialitätenbuffet.

Nachmittags Besuch der

sagenumwobenen Schwarzen Mühle, wo einst der Zauberlehrling den Schwarzen

Müller besiegte. Es gibt viel zu sehen und zum Kaffeetrinken gibt’s eine weitere

Lausitzer Spezialität: Buttermilchplinsen.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, ganzt. Gästeführung,

Führung Krabat-Milchwelt, Käse- und Milchverkostung, Mittagessen Lausitzer

Spezialitätenbuffet, Führung Erlebnishof Krabatmühle, Kaffeegedeck mit Buttermilchplinsen

Preis: 53,50 F

TAGESFAHRTEN 2014

Erlebnisreiche Ausflüge mit vielen Leistungen – meist inklusive Mittagessen und Kaffeetrinken

NEU

14.06.2014

Spreewaldtour zur Spargelzeit

Gemüse aus dem Spreewald ist bekannt. Ein Spreewaldbauer erwartet uns schon

zur Führung durch seine Felder und weiht uns in die Geheinisse des Gurken-, Erdbeer-

und natürlich des Spargelanbaus ein. Anschließend genießen wir in seiner

Hofküche ein deftiges Spargelgericht. Frischer gelangt der Spargel nirgends auf

Ihre Teller. Den Spreewald in seiner Ursprünglichkeit sehen wir Nachmittags bei

einer Busrundfahrt und einer Kahnpartie. Gerne probieren wir die typischen Fettbemmchen

mit Spreewaldgurke.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, ganzt. Gästeführung,

Führung beim Spreewälder Spargelbauern, Mittagessen Spargelgericht,

1,5-stündige Kahnfahrt inkl. Fettbemmchen und Spreewaldgurken

Preis: 59,00 F

NEU

03.07.2014

Thüringer Landpartie

mit Schiff & Pferdekutsche

Wir starten unsere Landpartie

mit einer Dampferfahrt auf

Deutschlands größtem Stausee,

der Bleilochtalsperre. Anschließend

verwöhnt uns der

Landgasthof „Zur Goldenen Aue“ mit einem echten Thüringischen Mittagessen.

Beim kleinen Dorfspaziergang können wir uns die Beine vertreten und dann erwartet

uns eine musikalische Pferdekutschfahrt durch die idyllische Landschaft.

Hausmusikant Edi sorgt mit seinem Akkordeon für Stimmung und gute Laune. Vor

der Heimfahrt können Sie noch gemütlich Kaffeetrinken und im Hofladen frische

hausschlachtene Wurst und Brot erwerben.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Schifffahrt,

Mittagessen, geführter Dorfspaziergang, musikalische Pferdekutschfahrt

Preis: 53,00 F

15.07.2014

Schifffahrt durchs

idyllische Muldental

Das Muldental zwischen

Grimma und Wurzen hat

schon ein wenig was vom

Paradies. Grimmas Altstadt

zählt heute zu den Schönsten

Deutschlands. Folgen Sie

unserem Stadtführer auf den

Spuren der 800-jährigen Geschichte. In Wurzen lassen wir uns im Fährhaus ein

leckeres Mittagessen schmecken und gehen anschließend auf Bootsfahrt durchs

herrliche Muldental bis zur kleinen Loreley. Anschließend gemütliches Kaffeetrinken.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Stadtführung

Grimma, Mittagessen (3 Wahlgerichte), Bootsfahrt auf der Mulde, Kaffeetrinken

Preis: 49,50 F

NEU

30.07.2014

Elbschifffahrt in die

Sächsische Schweiz

Immer wieder beliebt!

Kleine Stadtrundfahrt in Dresden,

Schifffahrt auf der Elbe

von Pillnitz bis Königstein mit

Mittagessen.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-

Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung,

kleine Stadtrundfahrt, Elbschifffahrt (ca. 3 Stunden), Mittagessen auf

dem Schiff

Preis: 59,50 F

www.grenzland-reisen.de

8


12.08.2014

Adventsfahrt im August

Adventsfahrt im August? Natürlich! – Sie denken sicher wir spinnen. Folgen Sie

uns einfach auf dieser ungewöhnlichen Fahrt ins Blaue, bringen Sie gute Laune

mit – wir sorgen für sehenswerte Eindrücke, gutes Essen und lustige Unterhaltung.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, kleine geführte

Rundfahrt, Mittagessen, Unterhaltungsprogramm, Kaffeetrinken, kleines Präsent

Preis: 52,00 F

21.08.2014

Auf den Spuren der Aroniabeere …

Der nahezu unbekannten Aroniabeere, reich an Flavonoiden, Vitaminen und Mineralien

werden bei ihrer Wirkung auf den menschlichen Organismus regelrechte

Wunderdinge nachgesagt. Bei der Führung über eine Aroniaplantage erfahren wir

viel Wissenswertes, können vom wundersamen Aroniasaft kosten und genießen

einen Sörnewitzer Aroniabraten zu Mittag. Nach einer romantischen Landschaftsfahrt

durch die Tälerdörfer des Meißner Umlandes erwartet Sie ein lustig-musikalischer

Nachmittag mit Kaffeetrinken.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Uli’s lustige

Reiseleitung, Führung Aroniaplantage & Aroniasaftverkostung, Mittagessen,

90-minütiges Musikprogramm mit Kaffeetrinken

Preis: 53,00 F

23.08.2014

Toller Schulferienausflug –

Zoo Leipzig mit

Gondwanaland

Ein gemütlicher Tagesausflug mit der gesamten

Familie. Neben den vielen Tierarten

und bekannten Attraktionen erleben

Sie im neuen Gondwanaland die Einzigartigkeit

des Regenwaldes. Auf abenteuerlichen

Pfaden entdecken Sie Tierarten

dreier Kontinente.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Eintritt Zoo

Fahrpreis + Eintritt Erwachsene: (24,00 F + 14,00 F) 38,00 F

Kinder bis 14 Jahre: (15,00 E + 10,00 E) 25,00 E (Eintritt Stand 2013)

11.09.2014

Historische Straßenbahnfahrt

& weltgrößte

Kürbisausstellung

Der EGA-Park präsentiert sich

in einer kunterbunten Farbenvielfalt

seiner Herbstblumen.

Einmalig sind die Skulpturen

aus über 20.000 Kürbissen,

die den Park in eine sagenhafte

Märchenwelt verwandeln.

Seit 1894 dreht die historische

Erfurter Straßenbahn unermüdlich

ihre Runden. Eine 1½-stündige Fahrt durch eine der schönsten mittelalterlichen

Städte Deutschlands führt uns an viele Sehenswürdigkeiten vorbei. Nach

kurzem Altstadtrundgang zur Krämerbrücke ist Zeit zum Kaffeetrinken.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Eintritt EGA-

Park, Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn, geführter Altstadtrundgang

Preis: 47,00 F

TAGESFAHRTEN 2014

Erlebnisreiche Ausflüge mit vielen Leistungen – meist inklusive Mittagessen und Kaffeetrinken

NEU

23.09.2014

Erdschweinessen in

Loket

Fahrt zunächst nach Karlsbad

zum individuellen Aufenthalt

und Möglichkeit zum Mittagessen.

Weiterfahrt in die malerische

Kleinstadt Loket an der

Eger zum geführten Altstadtrundgang

mit Brauereibesichtigung.

Anschließend können

Sie die Burg besichtigen oder

Kaffee trinken. Am Abend

treffen wir uns zum traditionellen Erdschweinessen. Die Zubereitung im Erdofen

ist einmalig und gibt dem Braten einen ganz besonderen Geschmack. Bei stimmungsvoller

Tanzmusik klingt dieser schöne Tag aus.

LEISTUNGEN: Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus, Reisebegleitung, Orts- und Brauereiführung

in Loket, traditionelles Erdschweinessen mit Tanzmusik

Preis: 33,00 F

Angebote für Ein- und Mehrtagesfahrten

für Gruppen und Vereine auf Anfrage!

Noch mehr Tagesfahrten im

Extraflyer März 2014!

Transfergebühren

bei TAGESFAHRTEN 2014

Affalter

Albernau

Antonsthal

Antonshöhe

Aue

(Damaschkestraße, Postplatz,

Bahnhof, Stadion, Schwimmbad)

Aue (Sonstige)

Beierfeld

Bermsgrün

Bernsbach

Blauenthal

Bockau

Breitenbrunn

(Hammerschänke, Rabenberger

Abzweig)

Breitenbrunn (Sonstige)

Burhardtsgrün

Carlsfeld

Dittersdorf

Dorfchemnitz

Eibenstock

Elterlein

Erla

Erla Crandorf

Erlabrunn

Grünhain

Grünstädtel

Hundshübel

Johanngeorgenstadt

Langenberg

Lauter (Schwarzenberger Str.

Wartehalle)

Lauter (Sonstige)

Lößnitz

Markersbach

Oberscheibe

4,00 f

7,00 f

0,00 f

2,50 f

0,00 f

2,50 f

3,00 f

3,00 f

4,00 f

7,00 f

7,00 f

0,00 f

2,50 f

8,00 f

5,00 f

5,00 f

6,50 f

7,00 f

7,00 f

0,00 f

2,50 f

0,00 f

4,00 f

3,00 f

8,00 f

0,00 f

5,00 f

0,00 f

2,50 f

3,00 f

5,00 f

6,00 f

Pöhla

4,00 f

Raschau

3,00 f

Rittersgrün

4,00 f

Scheibenberg

7,00 f

Schlettau

8,00 f

Schlema

6,00 f

Schneeberg

6,00 f

Schwarzbach

6,00 f

Schwarzenberg

0,00 f

(Stadtschule, Heide/Hofgarten

Wende, Eibenstocker Str.,

Herrenmühle, Bahnhof, Neustädter Hof,

Neuwelt, Sonnenleithe Mitte und Sonnenbad,

Clara-Zetkin-Str.)

Schwarzenberg (Sonstige)

2,50 f

Schönheide

8,00 f

Sosa

7,00 f

Stollberg

7,00 f

Stützengrün

8,00 f

Tellerhäuser

8,00 f

Thalheim

8,00 f

Waschleithe

5,00 f

Wildenthal

4,00 f

Zschorlau

7,00 f

Zwönitz

4,00 f

Die Transfergebühren gelten für Hin- und Rückfahrt

pro Person im Taxi oder Reisebus. Die

Abholung erfolgt von den Haltestellen der öffentlichen

Verkehrsmittel. In der obigen Liste nicht

aufgeführte Abfahrtsorte sind nach vorheriger

Absprache mit Grenzland-Reisen möglich. Bei

Haustürabholung können wir Ihnen gerne ein

Taxi besorgen, wobei Sie die Kosten dafür

selbst tragen müssen. Erkundigen Sie sich bitte

in Ihrem Reisebüro.

9

9


Silvester an der Mosel

Zwischen Weinbergen und Deutschem Eck

Verbringen Sie mit uns Ihren Jahreswechsel in einer der malerischsten Regionen Deutschlands. Weltbekannt sind die romantischen

Täler von Rhein und Mosel, eingebettet in Schieferfelsen und Weinbergen. Herzliche Gastlichkeit, romantisch verträumte Orte, eine

bewegte Geschichte, hier und da ein Gläschen Moselwein – das werden tolle Silvestertage.

5 Tage

29.12.13 – 02.01.14

Preis

EZZ

399,00 E

44,00 E

alle Preise pro Person

Leistungen

Hotel direkt an der Mosel

Das schon seit Generationen familiengeführte

Moselhotel „Anker“

liegt in Brodenbach direkt an der

Mosel. Es bietet Restaurant, Ankerklause,

Panoramacafé, Romantikbar,

Lift, Felsenschwimmbad, Kegelbahn,

u.v.m ... Die Zimmer haben

DU/WC, Föhn, TV.

1. Tag › Anreise

Anreise durch Thüringen, Hessen,

Koblenz bis zu unserem Hotel in Brodenbach,

direkt an der Mosel.

2. Tag › entlang der Mosel

Mit winterlichen Reizen empfängt

uns das Moseltal mit seinen berühmten

Weinorten Cochem, Kröv,

Bernkastel Kues, … Unser Reiseleiter

zeigt uns die Besonderheiten

und Deutschlands älteste Stadt Trier

mit den Römerbauten Porta Nigra,

Basilika, Kaisertherme, u.v.m. . Es

bleibt Zeit zu einem Bummel in der

schönen Fußgängerzone.

3. Tag › Koblenz & Silvesterfeier

SILVESTER: Koblenz, die Stadt am

Deutschen Eck wollen wir heute entdecken.

Ein Stadtführer zeigt uns die

wunderschöne Altstadt und auf der

Festung Ehrenbreitstein erwartet

uns ein Führer zum Rundgang durch

die geschichtsträchtigen Mauern.

Rückfahrt mit Stopp bei einem

Winzer zur Kellerbesichtigung und

Weinprobe in gemütlicher Runde.

Die Silvesterfeier in unserem Hotel

beginnt mit einem tollen Spezialitätenbuffet.

Anschließend können

wir bei Live-Musik das Tanzbein

schwingen und um Mitternacht begrüßen

wir mit einem Glas Sekt das

Neue Jahr 2014.

4. Tag › Rhein & Loreley

Neujahrstag: Gemächlich beginnen

wir das neue Jahr mit einem

guten Frühstück und unternehmen

anschließend eine herrliche Fahrt

den Rhein aufwärts entlang der

Burgenstraße bis zum berühmten

Loreleyfelsen. Genießen Sie die

herrliche Aussicht über das Mittelrheintal.

An der gedeckten Kaffeetafel

im Hotel klingt der Nachmittag

gemütlich aus.

5. Tag › Heimreise

Nach einem letzten guten Frühstück

treten wir voller schöner Erlebnisse

die Heimreise an.

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 4x Frühstücksbuffet

• 2x 3-Gang-Abendessen

• Silvesterfeier im Hotel mit

Silvesterbuffet, Live-Musik zum

Tanz, 1 Glas Sekt um Mitternacht

• 1x 4-Gang-Neujahrsmenü

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

• 1x Reiseleitung

• Stadtführung Koblenz

• Eintritt/Führung Festung

Ehrenbreitstein

• 1x Weinkellerbesuch mit Probe

• Ausflüge wie beschrieben

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

10


Steirischer Jahreswechsel 2013/14

Schönes Wellnesshotel in traumhafter Winterlandschaft

Die Steiermark ist eigentlich als Grünes Herz Österreichs bekannt. Aber auch im Winter präsentiert sie sich ganz besonders reizvoll.

Eine dicke Schneedecke überzieht unsere Urlaubsregion Schöcklland mit Gipfeln über 1.400 m. Bäume und Sträucher tragen bizarre

Schneemützen. Genießen Sie einen unvergessenen Jahreswechsel mit herrlichen Ausflügen, romantischen Winterspaziergängen,

regionalen Spezialitäten und so manchem Gläschen Steirischen Wein.

Wellnesshotel Trattnerhof

Ein Hotel zum wohl fühlen. Der

Trattnerhof ist bekannt für seine

herzliche, familiäre Atmosphäre und

seiner ausgezeichneten Küche. Entspannung

finden Sie im Hallenbad,

Sauna, Dampfbad... Alle Zimmer

sind gemütlich mit Bad/DU/WC,

Fön, Sat-TV, Telefon eingerichtet,

die meisten haben Balkon.

1. Tag › Anreise

Auf direktem Weg fahren wir über

Passau, Wels, St. Michael nach

Semriach. Herzliche Begrüßung

unserer Wirtsleute mit einem Willkommensdrink.

2. Tag › Weststeiermark

Mit Reiseleiter erkunden wir die

Weststeiermark. Die herrliche

Landschaftsfahrt führt zunächst

nach Bärnbach zum Besuch der

Hundertwasserkirche. Entlang der

Schilcherweinstraße besichtigen

wir eine Kürbiskernölmühle, wo

zugleich über 50 Essigsorten hergestellt

werden. Natürlich mit Verkostung.

Rückfahrt mit Halt an der eindrucksvollen

barocken Stiftskirche

von Schloss Stainz.

3. Tag › Oststeiermark

Ausflug in die Oststeiermark. Wir

besuchen die Steirische Erlebniswelt

Toechterlehof, ein Gestüt mit

60 Stuten zur Gewinnung von Stutenmilch.

Was daraus alles hergestellt

werden kann erfahren wir bei

einer Führung. Wer möchte, kann

auch mal Stutenmilch kosten. Das

Almenland ist bekannt für seinen

berühmten Stollenkäse. Wir besuchen

eine Käserei und können natürlich

auch probieren.

4. Tag › Graz & Silvesterfeier

SILVESTER: Heute erkunden wir

die steirische Landeshauptstadt

Graz. Eine Stadtrundfahrt verschafft

einen Überblick, bevor es zu Fuß

durch die herrliche Altstadt geht.

Mit dem gläsernen Lift können wir

den Uhrturm „erklimmen“, wo uns

die Stadt eindrucksvoll zu Füßen

liegt. Nach etwas Freizeit Rückfahrt

nach Semriach, wo uns eine leckere

Kesselsuppe zur Stärkung erwartet.

Anschließend besichtigen wir die

fantastische Lurgrotte, Österreichs

größte Tropfsteinhöhle.

Nach genügend Zeit zur Vorbereitung

erwartet Sie ein stimmungsvoller

Jahreswechsel in unserem

Hotel mit Festmenü, Tanzmusik und

Mitternachtsimbiss. Mit einem Glas

Sekt sagen wir: „Prosit Neujahr!“

5. Tag › Neujahrswanderung

Neujahrstag: Nach einem etwas

späteren Frühstück sind wir zu

einem Neujahrsspaziergang durch

unseren schönen Urlaubsort eingeladen.

Unterwegs genießen wir

an der frischen Luft einen deftigen

Glühwein. Nachmittags gemütliches

Kaffeetrinken in unserem Hotel.

6. Tag › Heimreise

Mit der Rückfahrt ins Erzgebirge behalten

wir einen tollen Jahreswechsel

in guter Erinnerung

Reisebüro 03773 883030

11

6 Tage

28.12.13 – 02.01.14

Preis

EZZ

alle Preise pro Person

547,00 E

55,00 E

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x Frühstücksbuffet

• 4x 3-Gang-Abendessen

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

• Silvesterfeier im Hotel mit Festmenü,

Livemusik, Mitternachtsimbiss,

1 Glas Sekt

• Gratisnutzung Hallenbad, Sauna

Dampfbad

• 1x Reiseleitung

• Stadtführung Graz

• Führung Kernölmühle mit

Verkostung

• Besuch Barockkirche im Stift Stainz

• Führung Toechterlehof mit

Stutenmilchverkostung

• Führung Stollenkäserei inkl.

Verkostung

• Eintritt/Führung Lurgrotte

• 1x Kesselsuppe zu Mittag

• Geführte Neujahrswanderung mit

Glühwein

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.


Begleitete Flugreise – Blumeninsel Madeira

Der schwimmende Garten im Atlantik

Der „schwimmende Garten“, wie die Insel Madeira liebevoll genannt wird, zählt zu den beliebtesten Flugreisezielen überhaupt. Der

Zauber der blühenden Inselwelt spricht für die wachsende Beliebtheit. Die Fülle an duftenden Blüten, durch eine frische Meeresbrise

herangeweht, uralte Waldbestände und die milden Temperaturen machen Madeira zu einem einzigartigen Reiseziel, wenn bei uns

noch „Winter“ ist.

Hotel Four Views Oasis

4 -Superior-Hotel am Meer

Das Four Views Oasis ist nur durch

die Uferpromenade vom goldenen

Kiesstrand und vom Meer getrennt

und liegt etwa 300 m vom Zentrum

unseres kleinen Urlaubsortes Canico

de Baixo und 9 km von der Hauptstadt

Funchal entfernt. Ein kostenloser

Shuttlebus vom Hotel pendelt

mehrmals täglich zwischen Hotel

und Funchal. Das Hotel wurde 2011

komplett renoviert, ist von einem

wunderschönen Garten mit Palmen

und beheizten Meerwasserpool und

Poolbar umgeben und bietet außerdem

2 Bars, 2 Restaurants, kleine

Geschäfte, Hallenbad, Jacuzzi, Fitnessraum,

Billard- und Tischtennisraum

sowie wunderschöne Zimmer

mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage,

Sat-TV, Telefon, Safe und Balkon mit

Meer- und Landblick (auch EZ). Frühstück

und Abendessen als Buffet.

1. Tag › Anreise

Abreise am frühen Morgen zum

Flughafen nach München. Abflug

13.00 Uhr über Lissabon nach Funchal

auf Madeira. Begrüßung durch

unseren Reiseleiter und Bustransfer

zu unserem tollen Hotel direkt am

Meer.

2. – 7. Tag › Aufenthalt vor Ort

Mit unserem Hotel direkt am Meer,

der wunderbaren Umgebung und

der kurzen Entfernung nach Funchal

erwarten Sie traumhafte Urlaubstage

auf Madeira. Die Insel eignet

sich hervorragend zum Wandern.

Sie haben auch die Möglichkeit,

sich unserem Ausflugsprogramm

anzuschließen, das Sie an die

schönsten Orte der Insel entführt.

Das Ausflugsprogamm umfasst 4

Ausflüge, so dass Ihnen auch 2 Tage

für eigene Entdeckungen bleiben.

www.grenzland-reisen.de

12


4 -Superior-

Hotel am Meer,

alle Zimmer

Meer- und

– 01.04.2014

Landblick25.03.

Frühbucherpreis

* 1.198,00 G

Preis 1.229,00 E

EZZ 169,00 E

Zubuchbares Ausflugspaket:

Der Nordwesten Madeiras

(ganztags)

Wir fahren entlang der Südküste

zum Cabo Girão, der höchsten Steilklippe

Europas mit fantastischem

Ausblick auf Funchal. Weiter nach

Ribeira Brava, dem Zentrum des

Westens. Über den Encumeada Pass

und die Hochebene Paúl da Serra

(1.400 m) gelangen wir nach Porto

Moniz mit seinen natürlichen Meeresschwimmbecken.

Die Rückfahrt

führt entlang der Nordwestküste

mit Besuch São Vicente, mehrmals

als schönstes Dorf Madeiras ausgezeichnet.

Ausflug Monte und Botanischer

Garten (halbtags)

Die Fahrt führt nach Monte, einem

Stadtteil der Hauptstadt Funchal,

malerisch oberhalb der Stadt gelegen.

Die Kirche „Igreja do Monte“

ist der meistbesuchte Ort Madeiras.

Tausende Touristen und Pilger kommen

hier her. Ein tolles Erlebnis ist

eine Korbschlittenfahrt hinab ins

Tal (nur wer möchte). Anschließend

besuchen wir den Botanischen Garten,

wo sich die gesamte Vielfalt

der Pflanzenwelt Madeiras befindet.

Einzigartig!

Stadtrundfahrt Funchal und

Nonnental (ganztags)

Heute geht’s zunächst nach Funchal.

Nach einem Rundgang besuchen

wir den bunten, exotischen Markt

und probieren bei einer Weinprobe

den „Madeira-Wein“. Nachmittags

Fahrt ins Nonnental. Es heißt, wer

nicht im Nonnental war, hat Madeira

nicht gesehen. Die Fahrt geht

durch einen Eukalyptuswald ins Gebirge

hinauf zum Eira do Serrado mit

wunderbarem Panoramablick ins

Nonnental. Auf der Rückfahrt Stopp

am Aussichtspunkt von Garajau mit

seiner Christusstatue.

Der Osten Madeiras (ganztags)

Dieser Ausflug führt nach Camacha,

dem Zentrum der Korbflechter

und weiter zum Gipfel Pico Arieiro

(1.818 m) mit fantastischen Ausblicken

über die ganze Insel. In Ribeiro

Frio Möglichkeit zu einer halbstündigen

Levadawanderung. Anschließend

fahren wir bis Santana mit

Besichtigung der typischen strohgedeckten

Häuser. Rückfahrt über

Porto da Cruz zur Südküste nach

Machico.

Inkludierte Leistungen:

• Fahrt im Ausflugsbus

• Deutsch sprechende Reiseleitung

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Eintritt Botanischer Garten

• 1x Likörprobe

• 1x Weinprobe

Preis pro Person: 149,00 F

8. Tag › Heimreise

Ein Traumurlaub geht zu Ende. Nach

dem Frühstück erfolgt der Transfer

zum Flughafen und der Rückflug

über Lissabon nach München, wo

Sie unser Bus schon zur Rückfahrt

ins Erzgebirge erwartet.

8 Tage

Zuschlag direkter Meerblick

70,00 G

Mindestbeteiligung 15 Personen

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Haustürabholung

• Bustransfer zum Abflughafen im

4 -Fernreisebus

• Reisebegleitung von Grenzland-

Reisen während der gesamten

Reise

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Flug von München nach Funchal

via Lissabon und zurück

• 20 kg Freigepäck pro Person

• derzeitige Flughafensteuern,

Sicherheitsgebühr & Kerosinzuschlag

• obligatorische Luftverkehrssteuer

(8,00 E)

• Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen

inkl. deutschsprachiger Reiseleitung

• Deutsch sprechende Betreuung

vor Ort

• 1 x Willkommensdrink

• 7 x Übernachtung im 4 -Superior-

Hotel (siehe Beschreibung)

• 7 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendbuffet

• 1 x typisches Spezialitätenbuffet

• täglich Cocktail Hour im Hotel

(18.00 – 19.30 Uhr)

• 1 x Folklore-Abend im Hotel

• 1 x Cabaret-Abend im Hotel

• Gratisnutzung des Wellness-Centers

mit Hallenbad, Sauna, Jacuzzi

• Sonnenliegen, Sonnenschirme,

Badetücher am Pool inklusive

• Internet ohne Gebühr

• Gratisnutzung Billard und Tischtennis

• 6 x pro Tag kostenloser Pendelbus

nach Funchal

• 1 x Reiseführer pro Zimmer

• Insolvenzversicherung

Änderungen der Flugzeiten behält

sich der Flugreiseveranstalter vor.

Reisebüro 03773 883030

13


egleitete

Gruppenreise

mit Haustürabholung

Luxus-Kreuzfahrt zu den Griechischen Inseln

Ein wahrer Frühlingstraum

Auch dieses Jahr bieten wir Ihnen wieder eine außergewöhnliche Luxus-Kreuzfahrt mit Costa Kreuzfahrten an. Natürlich begleiten

wir, Ihr gewohntes, kompetentes Fahrerteam von Grenzland-Reisen, Sie während der gesamten Reise. Ihre Reise beginnt wie immer

an Ihrer Haustür, der Transfer erfolgt mit einem unserer 4 -Fernreisebusse, wir helfen beim Einchecken auf dem Schiff und natürlich

auch bei allen Unklarheiten oder Problemen. Für eine entspanntere Anreise haben wir zusätzlich eine Zwischenübernachtung am

Gardasee eingeplant.

Erleben Sie völlig unbeschwert

diese Mittelmeer-Kreuzfahrt und

genießen Sie dabei ein atemberaubendes

Ambiente auf dem

gigantischen Luxusliner Costa-

Fascinosa. Die Griechischen Inseln

verzaubern jeden Besucher

mit ihren Blau-Weißen Häusern,

dem intensiven Duft des Ouzo,

des Retsina-Weins und der

Brise des Meeres. Namen wie

Korfu, Mykonos und Santorin,

da hört man schon das Spiel der

Bouzouki.

Bühne frei für die perfekte Urlaubskulisse

– Ihr Traumschiff

Costa Fascinosa

Von allen Schiffen der Flotte ist die

Costa Fascinosa sicher das Glamouröseste.

Hier reisen Sie in Begleitung

der bekanntesten Klassiker der

Filmgeschichte. Die Costa Fascinosa

besitzt ein wunderbares und faszinierendes

Ambiente und erzeugt

eine beeindruckende und zauberhafte

Atmosphäre. Erleben Sie eine

Kreuzfahrt mit den berühmtesten

Darstellern und den schönsten Werken

der Filmgeschichte.

Auf 14 Passagierdecks finden Sie

alles, was man für einen Traumurlaub

benötigt. 5 Restaurants, 13

Bars, Sonnendecks mit ausfahrbarem

Glasdach, Samsara-Spa-Bereich

mit 4 Swimming- und 5 Whirlpools,

Sauna, Solarium, Fitness- und

Schönheitssalons, Theater über 3

Decks, 4D-Kino, Spielcasino, Diskothek,

Boutiquen und komfortable

Kabinen – alle mit DU/WC, Sat-TV,

Minibar, Telefon, Radio, Safe und

Klimaanlage ausgestattet.

Technische Daten

Baujahr: 2012

Passagiere: 3.016

Besatzung: 1.100

Kabinen: 1.508

Bruttoregistertonnen: 114.500 t

Länge: 290 m

Breite: 35,5 m

Passagierdecks: 14

Geschwindigkeit: 21,5 Knoten

1. Tag › Entspannte Anreise zum

Gardasee

Abreise am Morgen durch Bayern,

Tirol, Südtirol zum Gardasee, wo

uns die laue südliche Frühlingsluft

wohltuend empfängt. Abendessen.

Übernachtung.

visitgreece /Griechische Zentrale für Fremdenverkehr

www.grenzland-reisen.de

14


9 Tage

06.04. – 14.04.2014

Frühbucherpreis

* 799,00 G

Preis 1.029,00 E

Einzelkabine auf Anfrage

2. Tag › Die Kreuzfahrt kann

beginnen

Die Reise geht weiter und gegen

Mittag erreichen wir den Hafen

von Venedig. Schon der erste Anblick

unseres fantastischen Kreuzfahrschiffes

lässt unser Herz höher

schlagen. Wir geben das Gepäck ab,

dass vom Schiffspersonal auf die

gebuchten Kabinen gebracht wird

und gehen an Bord. Die pompöse

Innenausstattung entgegnet uns

wie ein Traum. Wir beziehen unsere

Kabinen und unternehmen einen

ersten Erkundungsgang. Um 17.00

Uhr ist es endlich so weit. Es heißt:

„Leinen los“ und das Schiff verlässt

den Hafen. Auf den Freidecks beobachten

wir das Auslaufen durch

den Kanale Grande ins offene Meer.

Wir können die ganze Stadt überblicken.

Genießen Sie den einmaligen

Blick auf den Markusplatz und die

weltberühmten Gebäude der Lagunenstadt

– ein unvergessliches

Erlebnis! Nach dem gemeinsamen

Abendessen genießen wir das Bordleben.

3. Tag › 13.00 – 19.00 Uhr Bari

(Italien)

Das großartige Zentrum dieser

süditalienischen Stadt mit seinen

„Schätzen“ Basilika „San Nicola“,

Kirche „San Gregorio“, das berühmte

Kastell „Normanno Svevo“, die

schöne Promenade und die Altstadt

wird Sie begeistern.

4. Tag › 8.00 – 13.00 Uhr Korfu

(Griechische Insel)

Korfu begeistert durch felsige Küsten

und kleine Badebuchten mit

smaragdgrünem Wasser, umgeben

von dichter mediterraner Vegetation.

Kurfu Stadt ist eine der schönsten

Inselmetropolen des Mittelmeeres.

Der kleine Stadtkern ist

ideal für einen Spaziergang.

5. Tag › 15.00 – 23.00 Uhr

Mykonos (Griechische Insel)

Erfreuen Sie sich in Mykonos an der

typischen Architektur der Kykladen:

weiß getünchte Häuser mit Flachdächern,

deren farbige Holztüren,

Fenster und Balkone mit Blumen geschmückt

werden sind ein herrliches

Fotomotiv.

6. Tag › 7.00 – 14.00 Uhr Santorin

(Griechische Insel)

Das glamouröse Santorin ist wunderbar

anders. An den Folgen des

großen Vulkanausbruchs vor 1500

Jahren erinnern immer noch das

ungewöhnliche Felsenrelief und die

Badestrände mit rotem oder schwarzem

Sand. Auch die Architektur mit

zahlreichen Tempeln, Kirchen und

Kapellen mit den typischen blauen

Kuppeln und originellen Glockentürmen

ist beeindruckend.

7. Tag › Erholung auf See

Genießen Sie alle Annehmlichkeiten

unseres Luxus-Liners in vollen

Zügen.

8. Tag › 8.00 – 13.00 Uhr Dubrovnik

(Kroatien)

Dubrovnik ist nicht ohne Grund als

UNESCO-Kulturerbe geschützt. Die

unvergleichlich schöne Lage, die

Stadtmauer und der alte Stadtkern

lassen das Gefühl aufkommen, in

einer anderen Zeitepoche gelandet

zu sein.

9. Tag › 9.00 Uhr Ankunft im

Hafen Venedig

Das Einlaufen in den Hafen durch

die fantastische Kulisse Venedigs

ist noch einmal ein absoluter Höhepunkt

dieser Reise. Nach der

Stärkung am großzügigen Frühstücksbuffet

an Bord steigen wir um

in unseren Bus und fahren mit unbeschreiblich

schönen Erinnerungen

zurück ins Erzgebirge.

Kinderfestpreis bis 17 J. (max. 2

Kinder) in der Kabine der Eltern:

159,00 E

*

bis 15.12.2013 | alle Preise für Restkabinen

pro Person

Kabinenzuschläge p.P.:

Innenkabine Classic: inklusive

Innenkabine Premium 80,00 E

Außenkabine Classic 180,00 E

Außenkabine Premium 260,00 E

Balkonkabine Classic 360,00 E

Balkonkabine Premium 460,00 E

All Inckusive Getränkepaket:

19,50 E p.P./Tag.

Beinhaltet zahlreiche Getränke im

Restaurant und an den Bars.

Zusätzlich fällt am Ende der Kreuzfahrt eine

Servicegebühr in Höhe von 8,00 E p. P./ohne

Servicebeanstandung an Bord verbrachter

Nacht an. Für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren

werden 50% berechnet und Kinder unter

4 Jahren sind von dieser Gebühr befreit.

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Haustürabholung

• 1x Zwischenübernachtung/HP

auf der Anreise

• 8 Tage Kreuzfahrt in der gebuchten

Kabine

• Reisebegleitung durch Grenzland-Reisen

• Vollpension an Bord

• allabendliches Showprogramm

an Bord

• Bordzeitschrift täglich neu (in

deutsch) mit allen Angeboten und

Veranstaltungen

• Gratisnutzung Swimmingpool,

Whirlpool, Sauna, Fitnessraum

• deutschsprachiger Service an

Bord

• Kofferservice an Bord

• Parkgebühren

• Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Landausflüge während der Kreuzfahrt

können gegen Aufpreis an

Bord gebucht werden.

Reisedokument: noch 6 Monate

nach Reiseende gültiger Personalausweis

Reisebüro 03773 883030

15

Bei dieser Reise gelten die Stornobedingungen

von Costa-Kreuzfahrten. Im Reisebüro

zu erfragen.


Günstiger

als 2013

Zur Tulpenblüte nach Holland

im schönsten Frühlingspark der Welt

Jedes Jahr im Frühling erwacht unser Nachbarland Holland in neuer Blütenpracht und die weltberühmte Tulpenblüte beginnt. Tulpenfelder

verwandeln sich in ein Meer von bunten Farben. Sieben Millionen Blumenzwiebeln bilden im Keukenhof einen einmaligen

Farbteppich. Lassen Sie sich vom Anblick der im Wind wogenden und in allen Farben schillernden Blumenfelder, die bis zum Horizont

reichen, beeindrucken und erleben Sie außerdem lebhafte Städte mit herrlichen Bauwerken und weltbekannten Sehenswürdigkeiten.

4-Sterne-Hotel

Das komfortable Apollo Hotel Hertogenbosch,

befindet sich vor den Toren

der Festungsstadt Zaltbommel,

inmitten eines herrlichen Poldergebietes.

Die modernen Zimmer

sind mit Bad/DU/WC, Fön, Telefon,

Kühlschrank, Safe, TV, Sitzecke und

Schreibtisch ausgestattet. Weiter

bietet es Restaurant, Brasserie und

Bar. Hallenbad und kleiner Wellness-

und Fitnessbereich sorgen für

Entspannung.

1. Tag › Zaltbommel

Anreise über Eisenach, durchs Werratal,

Kassel, Dortmund nach Holland

bis zu unserem 4-Sterne-Hotel

in Zaltbommel, einem malerischen

Städtchen am Rhein, der hier Waal

heißt.

2. Tag › Amsterdam

Unser erster Ausflug führt in die

Hauptstadt Amsterdam. Wir erleben

die Weltstadt bei einer geführten

Stadtrundfahrt. Unterwegs besuchen

wir eine Diamantenschleiferei

und schauen den Meistern bei ihrer

Arbeit zu. Nach der Mittagspause

und etwas Freizeit lernen wir

die Stadt ganz gemütlich bei einer

Grachtenfahrt durch die Kanäle von

Alt-Amsterdam von einer besonderen

Seite kennen. Rückfahrt zum

Hotel.

3. Tag › Rotterdam

Ein besonderer Höhepunkt steht auf

dem Programm. Die Welt- und Hafenstadt

Rotterdam ist unser Ziel.

Wussten Sie, dass der Rotterdamer

Hafen der größte Europas ist? Neben

einer geführten Rundfahrt durch

die sehenswerte Stadt mit herrlichen

historischen Bauwerken und

moderner Architektur unternehmen

wir natürlich eine Rundfahrt durch

die riesige Hafenanlage mit Werften,

Docks, Kais, Silos, Containern,

400 Kränen und den Ozean-Riesen

aus aller Welt. Ein tolles Erlebnis.

4. Tag › Tulpenblüte Keukenhof

Heute fahren wir nach Lisse zum

Keukenhof, der größten Blumenschau

der Welt! Nicht nur Blumenliebhaber

werden von dem riesigen

Spektakel an Farben und Gerüchen

der Millionen Tulpen, Narzissen,

Krokussen und anderen Frühlingsblühern

begeistert sein. Nachmittags

erleben wir den in der Welt

einmaligen Blumencorso. Ein gewaltiger

Festumzug geschmückter

Wagen mit Figuren aus hunderttausenden

Blüten zieht an uns vorüber.

Ein unvergesslicher Anblick!

5. Tag › Heimreise

Farbenfrohe Eindrücke nehmen wir

mit zurück ins Erzgebirge.

5 Tage

02.05. – 06.05.2014

Frühbucherpreis

* 519,00 G

Preis 535,00 E

EZZ 115,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reisetreuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 4x großes Frühstücksbuffet

• 4x Abendessen

• Stadtführung Amsterdam

• Grachtenrundfahrt in Amsterdam

• Besuch Diamantenschleiferei

• Eintritt Keukenhof inkl. Blumencorso

• Stadtführung Rotterdam

• Hafenrundfahrt Rotterdam

• Ausflüge wie beschrieben

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder sind örtlich

zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

16


Fahrt ins Blaue

Überraschungsfahrt in den Frühling

Immer wieder großer Beliebtheit erfreut sich unsere FAHRT INS BLAUE. Stammgäste und

Neukunden treffen sich und spekulieren über das unbekannte Reiseziel. So viel sei schon

verraten: wir bleiben in Deutschland und erleben wieder eine idyllische Landschaft, romantische

Städte, gastfreundliche Menschen und ein schönes Hotel mit vorzüglicher Küche. Seien

Sie also spontan, vertrauen Sie sich uns an. Gönnen Sie sich diese schönen Tage.

5 Tage

25.04. – 29.04.2014

Frühbucherpreis * 379,00 G

Preis

EZZ

389,00 E

40,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung im schönen Landhotel

• Alle Zimmer mit DU/WC, Telefon,

Sat-TV, Minibar

• Begrüßungstrunk

• 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 3x Abendessen 3-Gang-Menü

• 1x Spezialitätenbuffet

• Stadtführungen

• 2x Rundfahrt mit örtlicher Reiseleitung

• 1x Schifffahrt mit Mittagessen

• 1x Museumsbesuch

• 1x Weinverkostung

• 1x Brauereiführung mit Bierprobe

• 1x Unterhaltungsabend

• alle Ausflüge

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reiseversicherung

Mit Sicherheit

eine schöne Reise

✩✩✩✩✩

5-Sterne-Reiseschutz

✩✩✩✩

4-Sterne-Reiseschutz

Reise-Rücktrittsversicherung ✔ ✔ ✔

Reise-Krankenversicherung


Urlaubsgarantie ✔ ✔

Reise-Unfallversicherung ✔ ✔

Notfall-Versicherung inkl.

Schutzengel auf Reisen ✔ ✔

Reisegepäck-Versicherung ✔ ✔

Reise-Rücktrittsversicherung

Reisepreis

bis EUR

5-STERNE

REISESCHUTZ

EUROPA bis 45 Tage

bis 7 Tage

Einzelperson

EUR

bis 45 Tage

Einzelperson

EUR

4-STERNE

REISESCHUTZ*

EUROPA bis 45 Tage

bis 7 Tage

Einzelperson

EUR

bis 45 Tage

Einzelperson

EUR

REISE-

RÜCKTRITTS-

VERSICHERUNG

Einzelperson

EUR

75,– 7,– 9,– 6,– 7,– 5,–

150,– 12,– 15,– 10,– 11,– 9,–

300,– 17,– 19,– 14,– 15,– 13,–

450,– 21,– 27,– 18,– 21,– 17,–

700,– 25,– 30,– 21,– 24,– 19,–

1.000,– 29,– 35,– 26,– 29,– 23,–

1.400,– 42,– 52,– 37,– 42,– 31,–

1.800,– 54,– 64,– 49,– 54,– 39,–

2.500,– 86,– 102,– 79,– 87,– 64,–

3.000,– 106,– 122,– 99,– 107,– 84,–

ab 3.001,– 4,0% 4,7% 3,5% 3,7% 2,9%

Kein Selbstbehalt! Einzige Ausnahme: Ambulant behandelte Erkrankung. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 20% des

erstattungs fähigen Schadens, mindestens jedoch 25,– EUR je versicherte Person.

Abschlussfrist: Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens bis 30 Tage vor Reiseantritt. Liegen zwischen Reisebuchung

und Reise antritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

* Reise-Krankenversicherung für Kurzaufenthalte im Ausland für max. 48 Stunden enthalten.

Diese Informationen geben den Versicherungsumfang nur beispielhaft wieder. Die kompletten Bedingungen erhalten Sie

im Reisebüro. Sie können die Bedingungen auch im Internet unter http://www.hmrv.de/service/versicherungsbedingungen

abrufen. Maßgebend für den Ver sicherungsschutz sind die Tarifbeschreibungen Ihres Veranstalters und die Versicherungsbedingungen

VB-RS 2011 (T-D) und VB-KV 2011 (T-D) der HanseMerkur Reiseversicherung AG.

A 377 09.13

Ausgezeichnete Leistungen

A 337 0913_Grenzland_Bus_18,5x13.indd 1 Reisebüro 03773 883030

17

27.09.13 09:53


Müritz Hotel

Frauentag mit Musik in Mecklenburg

Die Ladiner laden ins Seehotel

Unsere beliebten Frauentagsreisen werden schon zur Tradition. Auch dieses Jahr bieten wir Ihnen wieder ein tolles Highlight. In der

reizvollen Mecklenburger Seenplatte, direkt am Müritzsee, bereiten Ihnen im schönen Seehotel Klink die berühmten Südtiroler Volksmusikstars

„Die Ladiner“ einen unvergessenen Höhepunkt. Und das Beste ist: Ihre Männer dürfen mit.

Müritz Hotel

Hotel am See mit Hallenbad

Direkt an der Müritz befindet sich

das gute Müritz Hotel. Die abwechslungsreichen

Buffets im schönen

Restaurant lassen kaum Wünsche

offen und für Entspannung sorgt der

Wellnessbereich mit Hallenbad. Die

geräumigen Zimmer haben alle DU/

WC, Telefon und TV.

1. Tag › Anreise

Fahrt über Leipzig, Potsdam, Wittstock

nach Klink. Nach dem Einchecken

können Sie sich bei einem

Spaziergang am See, ein paar „Zügen“

im Hallenbad oder beim gemütlichen

Kaffeetrinken im Panoramarestaurant

schnell von der Fahrt

erholen und nach dem köstlichen

Abendessen bringt Live-Musik das

Tanzbein in Schwung.

platte. Neben der idyllischen Landschaft,

wo sich Kraniche, Kormorane,

Milane, Fischreiher, Otter und

Biber tummeln, liegen bekannte

Orte wie Röbel, Mirow, Wesenberg,

Neustrelitz und Rheinsberg an unserem

Weg. Ein Reiseleiter begleitet

uns und zeigt uns die schönsten

Fleckchen.

Nach dem Abendessen erwartet

uns in unserem Hotel der Höhepunkt

dieser Reise: das Galakonzert der

Ladiner. Ihre Lieder versprühen einen

Hauch stiller Erhabenheit, der

die einzigartige, ungetrübte Naturschönheit

der Südtiroler Dolomiten

umgibt.

3. Tag › Heimreise über Berlin

Auf der Rückfahrt ins Erzgebirge

haben wir noch einen Höhepunkt

parat. Wir besuchen in Berlin den

im Mai 2006 neu eröffneten Berliner

Hauptbahnhof, mit 1.269 Zughalten

am Tag größter Kreuzungsbahnhof

Europas. 32 Aufzüge und 6 Panoramalifte

pendeln zwischen 5 Etagen

und über 80 attraktive Geschäfte

laden zum Flanieren, Einkaufen,

Schlemmen, Sehen und Gesehenwerden

ein.

3 Tage

07.03. – 09.03.2014

Frühbucherpreis

* 229,00 G

Preis 239,00 E

EZZ

25,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• kleine Überraschung für unsere

Frauen

• 2x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 2x Frühstücksbuffet

• 2x Abendbuffet

• Gratisnutzung Hallenbad

• 1x Tanzabend

• 1x Reiseleitung

• Eintritt Konzert mit „Die Ladiner“

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

2. Tag › Mecklenburger Seenplatte

Heute starten wir zur Rundfahrt

durch die Mecklenburgische Seen-

Die Ladiner

www.grenzland-reisen.de

18


Ostseezauber an der Kieler Bucht

Ein Urlaub zum Durchatmen

Der Winter verabschiedet sich langsam, die Temperaturen werden milder – gerade jetzt ist ein Ostseeurlaub mit ausgedehnten Spaziergängen

in der salzhaltigen Seeluft Wellness für Körper, Geist und Seele. Das Ostseebad Damp bietet Ihnen alles, was Sie für einen

wunderschönen Urlaub brauchen. Herrliche Strände, das Meer, umfangreiches Freizeitangebot für jedes Alter, Wälder und Wiesen,

interessante Fahrradstrecken und ein reizvolles Umland.

Ostseeresort Damp

Ihr Urlaubsdomiziel, das Ostseeresort

Damp, liegt nur wenige Schritte

vom Jachthafen und Ostseestrand

entfernt. Es bietet Restaurant, Bars,

Café und einen großen Wellnessbereich

mit Meerwasserschwimmbad,

Sauna, Fitnessraum, Schönheitsund

Gesundheitsabteilung. Alle

Standardzimmer sind mit DU/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV und Balkon

ausgestattet.

1. Tag › Anreise

Anreise über Leipzig, Magdeburg,

Hamburg nach Schleswig Holstein.

Nach dem Zimmerbezug bleibt sicher

noch Zeit um erste Seeluft zu

schnuppern.

2. - 7. Tag: › Erholen, aktiv betätigen,

Umland erkunden – einfach

Urlaub machen

Das Ostseebad Damp bietet viele

Möglichkeiten zur Gestaltung eines

perfekten Urlaubs. Hier wird Erholung

leicht gemacht.

Aber auch das Umland hat jede

Menge Sehenswertes zu bieten.

Gerne können Sie an unseren Ausflugsangeboten

teilnehmen. (Mindestteilnehmer

18 Personen)

Landschaftsfahrt zum Nord-Ostsee-Kanal

(Halbtagestour)

Fahrt über Eckernförde und Kochendorf

in den Naturpark Hüttener

Berge und weiter durch die Geest,

den flachen Weiten Schleswig-

Holsteins, an den Nord-Ostsee-Kanal,

die meist befahrene künstliche

Wasserstraße der Welt. An der Eisenbahnhochbrücke

mit untergehängter

Schwebefähre in Rendsburg

ist direkt unter der Brücke am Kanal

Möglichkeit zum Kaffeetrinken. Die

dort befindliche Schiffsbegrüßungsstation

informiert Sie mit allen Daten

der vorbeifahrenden Schiffe. Ein

Erlebnis der ganz besonderen Art!

Preis p.P.: 26,00 M (Inklusivleistung:

Busfahrt, Reiseleitung)

Rund um die Schlei & Schleswig

(Ganztagesausflug)

Am südlichen Ufer der Schlei fahren

wir quer über die Halbinsel

Schwansen mit Stopp am historischen

Schleiort Sieseby. Vorbei an

den Gütern Krieseby, Eschelsmark

und dem Ornumer Noor mit seinen

Reetflächen gelangen wir nach

Schleswig. Hier besichtigen wir die

Altstadt und den Dom St. Petri. Am

Hafen laden wir Sie zu einem leckeren

Fischbrötchen ein. Entlang der

Schleidörferstraße, durch wunderschöne

Landschaft, kommen wir an

einigen Drehorten der beliebten ZDF

Serie „Der Landarzt“ vorbei. Über

die neue Schleibrücke geht’s zurück

zum Hotel.

Preis p.P.: 39,00 M (Inklusivleistung:

Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt Dom,

Fischbrötchen)

Kiel & Laboe (Ganztagesausflug)

Über die Fischerstadt Eckernförde,

durch den Dänischen Wohld, mit

immer wieder freien Blick auf die

Eckernförder Bucht und über den

Nord-Ostsee-Kanal fahren wir nach

Kiel. Entlang der Kieler Innenförde

kommen wir zum Marinehafen, den

Seebadestegen in Düsternbrook

und dem Landeshaus. Kurzer Stopp

am Fährterminal. Am Ostufer der

Kieler Förde, vorbei an kleinen, ehemaligen

Fischerdörfern gelangen

wir nach Laboe. Wir besuchen das

Marineehrenmal Laboe mit dem

dazugehörigen Technikmuseum

„U995“. Anschließend Möglichkeit

zum Kaffeetrinken. Auf der wohl

schönsten Straße, der sogenannten

„Güterstraße“, fahren wir zurück

nach Damp.

Preis p.P.: 44,00 M (Inklusivleistung:

Busfahrt, Reiseleitung, Eintritt Marineehrenmal

Laboe, Eintritt Technikmuseum

„U995“)

Diese 3 Ausflüge können auch

als Paket zum Vorzugspreis von

99,00 O gebucht werden. (Bitte

bei Buchung mit anmelden)

8. Tag › Heimreise

Gut erholt und viel Neues entdeckt.

Ein schöner Urlaub geht zu Ende.

8 Tage

16.03. – 23.03.2014

Frühbucherpreis

* 489,00 G

Preis 499,00 E

EZZ 145,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung (ab 30 Pers.)

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x Schlemmer-Frühstücksbuffet

• 7x Dinnerbuffet

• 5x Eintritt ins Meerwasserschwimmbad

(ab 16.00 Uhr)

• 3 Ausflüge fakultativ buchbar

• Insolvenzversicherung

Reisebüro 03773 883030

19


4

Schifffahrten

inklusive!

Frankfurt

Die schönsten Flüsse Deutschlands

Rhein – Mosel – Main – Saar – Neckar

Auf dieser Reise erleben Sie Deutschland von seiner schönsten Seite. Sie lernen gleichzeitig fünf der bekanntesten Flüsse unseres

Landes und ihr Umland kennen. Ausgangspunkt ist unser schönes Familienhotel Beck im idyllischen Hunsrückdörfchen Winterburg.

Unsere Gastgeber begleiten uns auf allen Ausflügen und garantieren, dass jeder Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Hotel Beck

Hotel mit Hallenbad

Das Familienhotel Beck bietet mit

Restaurant, Weinstube und rustikalem

Turmkeller gemütliche Räumlichkeiten.

Dazu finden Sie im tollen

Hallenbad Entspannung. Die hellen

und freundlichen Zimmer haben DU/

WC, Sat-TV und meistens Balkon.

Die persönliche, private Atmosphäre

wird Sie begeistern.

1. Tag › Finanz-Metropole &

Mainschifffahrt

Anreise über Erfurt, Eisenach in

die Finanz-Metropole Frankfurt

am Main wo uns unser Reiseleiter

herzlich begrüßt. Wir besuchen den

Römerberg mit den bekannten „Römern“,

ein Komplex aus elf Häusern,

darunter das Rathaus. Sie sollten es

nicht versäumen den „Äppelwoi“

zu probieren. Mit dem Schiff geht

unsere Reise an der Skyline von

„Mainhattan“ den Main entlang.

Anschließend Weiterfahrt in unser

Hotel im Hunsrück.

2. Tag › Moselschiff & Weingenuss

Ausflug an die liebliche Mosel mit

ihren steilen Weinhängen. Von

Bernkastel Kues mit den prächtigen

Giebelhäusern und alten Weinhöfen

fahren wir mit dem Schiff nach

Traben-Trabach und mit dem Bus

weiter auf der Moselweinstraße

nach Cochem. Die reizvolle Lage und

herrliche Altstadt wird Sie begeistern.

Weiter geht‘s nach Beilstein,

dem Schmuckstück der Untermosel.

Am Abend erleben wir eine zünftige

Weinprobe mit einem Winzermeister.

3. Tag › Trier & Saar

Lassen Sie sich heute von den

Schönheiten der Saar überraschen.

Entlang der Hunsrückhöhenstraße

fahren wir zuerst nach Trier. Bei einer

Führung lernen wir die älteste

Stadt Deutschlands kennen. Weiterfahrt

entlang dem herrlichen Lauf

der Saar auf der Saar-Riesling-Straße

bis Mettlach und weiter nach

Luxemburg. Bei der Stadtrundfahrt

lernen wir die Sehenswürdigkeiten

kennen.

4. Tag › Neckar & Wormser Dom

Wir besuchen zunächst Heidelberg.

Der historische Stadtkern mit den

zahlreichen Studentenkneipen und

der Marktplatz laden zum Verweilen

ein. Wir besuchen das weltberühmte

Schloss, das zu den meistbesuchten

Orten Europas zählt. Anschließend

Schifffahrt auf dem Neckar

durchs Neckartal nach Neckarsteinach,

einem malerischen Ort, der

von vier Burgen überragt wird. Der

Besuch des Doms von Worms bildet

den Abschluss des heutigen Ausfluges.

5. Tag › Rheinschifffahrt & Drosselgasse

Heute unternehmen wir eine Große

Rheinschifffahrt. Entlang dem

schönsten Teil des Mittelrheins,

vorbei an Burgen und Schlössern

durchfahren wir das Weltkulturerbe

Rheintal bis nach Rüdesheim. Im

viel besungenen Weindorf Rüdesheim

am Rhein unternehmen wir

einen Stadtbummel und besuchen

die Drosselgasse.

6. Tag › Mainz & Heimreise

Ehe wir die Heimreise antreten, besuchen

wir noch die Landeshauptstadt

Mainz. Unser Reiseleiter zeigt

uns die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten

der Karnevalsmetropole.

Begeistert von den eindrucksvollen

Tagen fahren wir Heim.

6 Tage

15.05. – 20.05.2014

Frühbucherpreis

* 509,00 G

Preis 525,00 E

EZZ

50,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• Begrüßungsdrink

• 5x Frühstücksbuffet

• 5x 3-Gang-Abendmenü

• 1x Weinprobe mit Winzermeister

• 4x Schifffahrt auf Rhein, Mosel,

Main, Neckar

• Reiseleitung zu allen Ausflügen

• Stadtführungen laut Programm

• Kurtaxe

• Ausflüge wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

20


inklusive

Schiff- &

Kremserfahrt

Urlaub im schönen Sauerland

Idylle & SpaSS im Land der tausend Berge

Das Sauerland nennt sich Land der tausend Berge, genau sind es 2711. Aber auch tiefe Wälder, sanfte Täler, saftige Wiesen und dazwischen

romantische Fachwerkdörfchen sind Merkmale für die Urlaubsidylle im Sauerland. Eine Schiff- und Pferdekutschfahrt und

ein zünftiges Scheunenfest sorgen für Abwechslung, Spaß und Unterhaltung.

Wellnesshotel Friederike

Sehr schönes Hotel

Im schönsten Tal Willingens, dem

Strycktal, befindet sich unser sehr

gutes Urlaubs- und Wellnesshotel

„Friederike“. Die zwei nur wenige

Schritte voneinander entfernten

Häuser bieten Restaurant, schönen

Wellnessbereich mit Hallenbad,

Sauna und Wohlfühloase und Zimmer

im gehobenen Standard mit

DU/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar,

Safe, Balkon oder Terrasse. Von

der Gemütlichkeit, zuvorkommenden

Gastlichkeit und den Kochkünsten

der weithin geschätzten Küche werden

auch Sie begeistert sein.

1. Tag › Anreise

Anreise über Erfurt, Kassel nach

Willingen. Wir beziehen unsere

komfortablen Zimmer, und vor dem

gemeinsamen Abendessen ist noch

Zeit zu einem gemütlichen Bad im

schönen Hallenbad.

2.Tag › Sauerlandrundfahrt

Unser Reiseleiter begleitet uns heute

zur Sauerlandrundfahrt. Vorbei

am Naturdenkmal Bruchhauser Steine,

durchs schöne Rosendorf Assighausen

geht’s hinauf auf den 841 m

hohen Kahlen Asten. Genießen Sie

die herrliche Aussicht. Wir lernen

den berühmten Ort Winterberg

kennen und fahren über die landschaftlich

wunderschön gelegene

Hochsauerlandhöhenstraße und das

Sorpetal zurück nach Willingen.

3.Tag › zünftiges Scheunenfest

Mit Reiseleiter starten wir heute

Vormittag zur Uplandtour. Nach einer

Ortsbesichtigung von Willingen

fahren wir durchs Strycktal und die

wunderschönen Uplanddörfer zur

berühmten Mühlenkopfschanze.

Pferdekutschen bringen uns am

Nachmittag zu einem zünftigen

Scheunenfest mit einem urigen

Grillbuffet, Stimmungsmusik und

allerlei Überraschungen. Viel Spaß.

4.Tag › Barockstadt & Ederseeschifffahrt

Heute fahren wir zunächst nach

Bad Arolsen zur Führung durch die

fürstlichen Räume des prächtigen

Residenzschlosses. Anschließend

empfehlen wir einen Bummel durch

die wunderschöne barocke Altstadt.

Weiterfahrt zum Edersee, wo die

wuchtige Staumauer das Edertal

sperrt und so eine zauberhafte

Seenlandschaft entstand. Bei einer

Schifffahrt sind Sie zu Kaffee und

Kuchen eingeladen.

5. Tag › Auf zur Waffelkönigin

Fahrt in die bekannte Kurstadt Bad

Wildungen. Die malerische Fachwerk-Altstadt,

verspielter Jugendstil

und prachtvoller Barock – eine

Augenweide. Besonders zu empfehlen

ist die Einkehr bei der Waffelkönigin.

Frische heiße Waffeln in 150

Variationen – da tropft der Zahn.

6.Tag › Heimreise

Wo es schön ist, vergeht die Zeit

viel zu schnell. Wir verladen die Koffer

und fahren nach Hause.

6 Tage

06.06. – 11.06.2014

Frühbucherpreis

* 459,00 G

Preis 469,00 E

kein EZZ

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x Frühstücksbuffet

• 4x 3-Gang-Abendessen

• 1x Grillbuffet

• Gratisnutzung Hallenbad und

Sauna

• Bademantel auf dem Zimmer

• Planwagenfahrt mit Scheunenfest

• Eintritt / Führung Schloss Arolsen

• Edersee-Schifffahrt mit Kaffeetrinken

• 2x Reiseleitung

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder sind örtlich

zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

21


Günstiger

als 2013

Ostsee – Hanse – Heringshappen

Urlaubsparadies Fischland – DarSS

Warnemünde

Die Seele baden – die Sinne salzen – wunderbar erholen ist das Motto auf Deutschlands schönster Halbinsel Fischland-Darß. Der

feine Sandstrand lädt nicht nur zum Baden und Sonnen ein, er ist auch ideal für Spaziergänge. Die einzigartige Naturlandschaft mit

stillen Wiesen und Feldern der Boddenregion, romantischen alten Gutshäusern, verträumten Schlössern und Herrenhäusern, und geschichtsträchtigen

Hansestädten – all das macht diesen Urlaub unvergessen.

Ostseehotel Wustrow

Hotel am Meer

Das familiär geführte „Ostseehotel

Wustrow“ liegt unmittelbar hinter

Düne und Deich. Es bietet komfortable

Zimmer mit DU/WC, Sat-TV,

Telefon und Minibar. Im maritim

geprägten Restaurant mit Wintergarten

und Sonnenterrasse genießt

man eine außergewöhnlich gute

Küche. Sauna, Solarium, Wirlpool

tragen zum Wohlfühlen bei.

1. Tag › Willkommen an der

Waterkant

Anreise über Dresden, Berlin nach

Wustrow. Mit einem Begrüßungstrunk

werden wir herzlich empfangen.

2. Tag › Rostock & Hafenrundfahrt

Die alte Hansestadt Rostock ist

unser Ziel. Machtvolle Kirchen und

ehrwürdige Backsteinbauten künden

vom Reichtum vergangener Zeiten.

Auch die liebevoll restaurierten

Giebelhäuser begeistern uns bei der

Stadtrundfahrt. Nach etwas Freizeit

fahren wir weiter nach Warnemünde,

dem wohl bekanntesten Seebad

der Deutschen Ostseeküste. Wir

haben Zeit zum Bummeln und unternehmen

eine Hafenrundfahrt mit

Erklärungen vom Kapitän.

3. Tag › Fischland-Darß-Zingst

Mit Reiseleiter unternehmen wir

eine Rundfahrt über die Halbinsel

Fischland-Darß-Zingst mit vielen

interessanten Begegnungen und

Sehenswürdigkeiten. Wustrow mit

Seebrücke und Hafen, Ahrenshoop

mit Schifferkirche und -friedhof,

Ribnitz-Damgarten mit dem Bernsteinmuseum

und die verträumten

Orte mit mittelalterlichen Dorfkirchen

und reetgedeckten Fischerhäusern

in der herrlichen Boddenlandschaft.

Hier macht die Seele Urlaub.

4. Tag › Stralsund

Wir fahren nach Stralsund, die mittelalterliche

Hansestadt mit vielen

historischen Backsteingebäuden.

Wir empfehlen eine Stadtrundfahrt

mit dem kleinen City-Zug, wo Sie neben

der größten Backsteinkirche des

Hanseraumes, der St. Marienkirche

viele weitere Sehenswürdigkeiten

gezeigt und erklärt bekommen. In

der individuellen Freizeit empfiehlt

sich neben einem Altstadtbummel

auch der Besuch des Deutschen

Meeresmuseums.

5. Tag › Freizeit

Heute machen wir Urlaub. Sie können

sich im Hotel ein Fahrrad ausleihen

oder einen Strandspaziergang

unternehmen. Die frische Seeluft –

einfach herrlich.

6. Tag › Erlebnisdorf Rövershagen

Erst mal ganz gemütlich frühstücken

und anschließend fahren wir in das

Erlebnisdorf Rövershagen. In der

Hofküche können Sie sich mit deftigen,

herzhaften und hausgemachten

Spezialitäten stärken. Beim Bummel

über den Bauernmarkt und das Fischerdorf

gibt’s viele Attraktionen

zu entdecken und in der Holzofenbäckerei

findet sich bestimmt ein

Leckerbissen zum Kaffeetrinken.

7. Tag › Heimreise

Mit vielen schönen Urlaubserinnerungen

fahren wir heim.

7 Tage

16.06. – 22.06.2014

Frühbucherpreis

* 599,00 G

Preis 619,00 E

EZZ

75,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 6x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 6x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 6x Abendessen 3-Gang-Wahlmenü

• 1x Reiseleitung

• Stadtführung Rostock

• 1-stündige Hafenrundfahrt

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder sind örtlich

zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

22


Mecklenburger Binnenland & Ostseestrand

Deutschlands beliebteste Urlaubsregion

Mondäne Kaiserbäder räkeln sich auf der Sonneninsel Usedom vor breitem Sandstrand und den Wogen der Ostsee, während das Binnenland

durch wundervolle Hügelketten, unzählige Seen und Flüsse, ausgedehnte Wälder, Wiesen und Auen, kaum berührte Heideflächen

sowie malerische Kleinstädte, Dörfer und der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg bestimmt wird. Erleben Sie mit uns den Zauber

Mecklenburg-Vorpommerns.

Hotel Horizont

Hotel

Am Stadtrand von Neubrandenburg,

in schöner Umgebung, liegt unser

gutes Hotel Horizont. Es bietet gepflegte,

mit DU/WC, Föhn, Telefon,

TV, Radio und Minibar modern ausgestattete

Zimmer sowie Terrasse,

Bierbar und Restaurant mit gutbürgerlicher,

mecklenburger und internationaler

Küche.

1. Tag › Anreise

Anreise über Dresden, Berlin nach

Neubrandenburg.

2.Tag › Neubrandenburg

Ein Stadtführer erwartet uns in der

malerisch am Tollensesee gelegenen

Stadt der vier Tore, Neubrandenburg.

Wir besichtigen u.a. die

neu gestaltete und ausgebaute Marienkirche,

eine Konzertkirche mit

einzigartiger Akustik. Nachmittags

Rundfahrt mit Reiseleiter durch die

herrliche Feldberger Seenlandschaft.

3.Tag › Schifffahrt & Mühlenromantik

Mit Reiseleiter fahren wir in die Residenzstadt

Neustrelitz. Hier sehen

wir die schönsten Orte zwischen

Markt, Schlossgarten und Zierker

See und unternehmen mit dem

Schiff eine herrliche Kanalfahrt. Anschließend

Weiterfahrt in die Mühlenstadt

Woldegk zum Besuch der

Museumsmühle und gemütlichem

Kaffeetrinken im Mühlencafé.

4.Tag › Seenrundfahrt & Fischsemmelessen

Die heutige Rundfahrt führt zunächst

ins Tal der Linde in die

Kleinstadt Burg Stargard mit der

mächtigen Backsteinburg. Die einzige

erhalten gebliebene Höhenburg

Norddeutschlands thront 50 Meter

über der Stadt. Weiterfahrt in die

idyllisch an der Müritz gelegene

Kleinstadt Röbel. Der kleine bunte

Hafen mit seiner einmalig schönen

Uferpromenade vermittelt maritimes

Flair. Während einem kleinen

Ortsbummel laden wir Sie zu einer

leckeren Fischsemmel ein. In Waren

an der Müritz rundet ein Spaziergang

durch die liebevoll restaurierte

Altstadt mit Möglichkeit zum Kaffeetrinken

diesen schönen Tag ab.

5. Tag › Kurbad Swinemünde

Das polnische Kurbad Swinemünde

auf der Sonneninsel Usedom ist

unser Ziel. Die reizvollen Häuser im

Bäderstil der Jahrhundertwende,

die schöne neu gestaltete Strandpromenade

und der breite feine

Sandstrand laden zum Verweilen

ein.

6.Tag › Heimreise

Es waren wunderbare Urlaubstage.

6 Tage

04.07. – 09.07.2014

Frühbucherpreis

* 479,00 G

Preis 489,00 E

kein EZZ

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 5x Abendessen Menü oder Buffet

• Besichtigung Konzertkirche

• Eintritt/Führung Burg Stargard

• 3x Reiseleitung

• Stadtführung Neubrandenburg

• Kanal-Schifffahrt Neustrelitz

• 1x Fischbrötchen-Essen

• Eintritt/Führung Museumsmühle

Woldegk

• Kaffeetrinken im Mühlencafè

• Ausflüge wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder sind örtlich

zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

23


Inklusive

Schifffahrt

mit Abendessen

und

Tanz

Donau in Flammen

Ein Spektakel für die Sinne

Am Rande des südlichen Bayerischen Waldes, dort wo Vils und Wolfach in die Donau münden, erwartet Sie in der kleinen Dreiflüssestadt

Vilshofen ein ganz besonderes Spektakel. Tausende Besucher finden sich an beiden Donauufern anlässlich des Promenadenfestes

zum musikalisch begleiteten Feuerwerk vor der wunderschönen Kulisse der Stadt ein. Wir erleben die atemberaubende Show

vom Freideck eines Donauschiffs und haben die beste Sicht auf die verschiedenen Darbietungen an und auf der Donau. Genießen Sie

diesen Schiffsausflug mit Abendessen und Tanzmusik bis zum Höhepunkt „Donau in Flammen“.

Hotel

Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel

in der Region Passau/

Bayerischer Wald. Alle Zimmer

sind mit Bad/DU/WC, und TV ausgestattet.

Wir haben Halbpension

mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-

Abendessen gebucht. Mit einem

Begrüßungsschnapserl und kleinem

Willkommenspräsent werden wir

herzlich empfangen.

1. Tag › „Grüß Gott“ in Bayern

Anreise über Hof zunächst bis Regensburg.

In der lebendigen Donaustadt

begegnen wir beim geführten

Rundgang durch die historische

Altstadt überall der 2.000-jährigen

Vergangenheit. Nach etwas Freizeit

Weiterfahrt in den Raum Passau zu

unserem Hotel.

2. Tag › Donau in Flammen

Mit Reiseleiter entdecken wir heute

die Region zwischen Inn und Donau.

Passau

Wir fahren durch das niederbayerische

Rottal mit den bekannten

Heilbädern Bad Füssing, Bad Birnbach

und Bad Griesbach und ins

oberösterreichische Innviertel mit

Österreichs schönster Barockstadt

Schärding. Abends erleben wir dann

einen absoluten Höhepunkt. Von

Passau aus starten wir mit einem

Donauschiff nach Vilshofen. Unterwegs

genießen wir das Abendessen

an Bord und können anschließend

das Tanzbein schwingen. Gegen

22:00 Uhr erreichen wir Vilshofen,

wo vor der schönen Kulisse der

Stadt das beeindruckende musikalisch

begleitete Feuerwerk gezündet

wird. Einmalig sind die Spiegelungen

im Wasser. Um Mitternacht

sind wir wieder in Passau.

3. Tag › Passau & Donauschlinge

Heute Vormittag können wir die

Dreiflüssestadt Passau auf eigene

Faust erkunden. Um 12.00 Uhr

fahren wir mit einem Donauschiff

durch die schönsten Abschnitte im

Oberen Donautal bis zur Schlögener

Schlinge. Im berühmten Hotel

Donauschlinge sind wir auf der

Donauterrasse zum gemütlichen

Kaffeetrinken eingeladen. Rückfahrt

zum Hotel.

4. Tag › Ruhmestempel Walhalla

Fahrt nach Donaustauf zum Besuch

der berühmten Walhalla. Sie ähnelt

dem Barthenontempel der Athener

Akropolis. König Ludwig I. von Bayern

ließ sie als „Ruhmestempel der

Deutschen“ im 19. Jh. aus Marmor

erbauen. 121 Marmorbüsten und

64 Namenstafeln ehren Künstler,

Wissenschaftler und Politiker. Vom

Hügel hat man einen herrlichen

Ausblick über das Donautal. Anschließend

Heimreise.

www.grenzland-reisen.de

24

4 Tage

11.07. – 14.07.2014

Frühbucherpreis

* 359,00 G

Preis 369,00 E

EZZ

33,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4- Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• 3x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• Begrüßungstrunk & kleines Willkommenspräsent

• 3x Frühstücksbuffet

• 2x 3-Gang-Abendmenü

• Stadtführung Regensburg

• Donauschifffahrt zu Donau in

Flammen

• 3-Gang-Abendmenü an Bord

• Musik und Tanz an Bord

• Schifffahrt zur Donauschlinge

• Kaffeetrinken im Hotel Donauschlinge

• 1x Reiseleitung

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.


Neues

Programm, noch

mehr Leistung

zum gleichen

Preis

Moin, Moin im Nordsee-Ferienparadies Butjadingen

traumhaft schöne Entdeckungstour im hohen Norden

Diese Reise, auf die größte Halbinsel des Nordens Butjadingen, zählt seit Jahren zu den beliebtesten Zielen in unserem Reiseprogramm.

Im Seebad Tossens, direkt hinterm Deich gelegen, garantiert unser sehr gutes Familienhotel Schild mit maritimem Flair wunderschöne

Urlaubstage. Mit zum Teil neuen Ausflügen, bei denen wir weitere tolle Höhepunkte des Nordens entdecken werden,

wollen wir auch den Gästen gerecht werden, die diese Reise schon mehrfach mit uns unternommen haben. Diese Gäste wissen, der

Norden ist einzigartig.

8 Tage

12.07. – 19.07.2014

Ferienhotel Schild

Hotel direkt hinterm Deich mit

wunderbarem Ambiente

Das familiengeführte Ferienhotel

Schild liegt direkt hinterm Deich

und dem Strandbad des Seebades

Tossens. Es besteht aus zwei

nebeneinander liegenden Gebäuden

und bietet Hallenbad, Sauna,

Fahrradverleih, Terrassencafe, Pils-

Stube und Komfortzimmer mit DU/

WC, Sitzgruppe, Telefon, TV, teilweise

Südbalkon oder Terrasse. Die

ausgezeichnete Küche im maritimen

Restaurant erfüllen garantiert unsere

kulinarischen Wünsche.

1. Tag › Moin, Moin im Norden

Anreise über Magdeburg, Bremen

auf die Halbinsel Butjadingen. Mit

einem Begrüßungstrunk heißt man

uns herzlich willkommen.

2.Tag › Deich- und Wattwanderung

Eine geführte Deichwanderung gibt

uns Gelegenheit, unseren Urlaubsort

kennenzulernen. Nachmittags

erkunden wir bei einer geführten

Wattwanderung eine weltweit einmalige

Besonderheit der Nordseeküste.

3. Tag › Bremerhaven

Die bedeutende Hafenstadt Bremerhaven

ist unser Ziel. Ein Reiseleiter

zeigt uns die betriebsame Stadt direkt

an der Mündung der Weser in

die Nordsee. Höhepunkt sind die

weltweit einmalig gestalteten „Havenwelten“

mit Klimahaus 8° Ost,

Schifffahrtsmuseum, Zoo am Meer

u.v.m.. Freizeit zum Bummeln.

4.Tag › Bad Zwischenahn

Mit Reiseleiter fahren wir durchs Ammerland

nach Bad Zwischenahn, dem

„Baden-Baden“ des Nordens. Wir besuchen

den sehr schönen malerischen

Landschaftspark „Park der Gärten“.

Anschließend Freizeit zum Bummeln

oder Möglichkeit zur Schifffahrt auf

dem „Zwischenahner Meer“.

5. Tag › Entlang der Fehnroute

Eine herrliche Rundfahrt durchs

Emsland entlang der Deutschen

Fehnroute steht heute auf dem

Programm. Unterwegs besuchen

wir Wiesmoor, das „Blumenbeet

Niedersachsens“. Unser Reiseleiter

führt uns durch die Blumenhalle mit

der Wasserorgel und die außergewöhnlich

gepflegten Vorgärten. Bei

Gandersum machen wir Halt am

beeindruckenden Ems-Sperrwerk.

Heute Abend wird’s gemütlich – es

erwartet uns ein Grillfest mit Seemannsliedern.

6. Tag › Nordseeinsel Wangerooge

Heute erwartet uns ein besonderer

Höhepunkt. Von Harlesiel setzen wir

mit einem Schiff zur Insel Wangerooge,

eine der fünf Ostfriesischen

Inseln, über und mit der Inselbahn

geht’s weiter ins Inselinnere. Ein

ortskundiger Führer erwartet uns

zu einem Rundgang durch die Inselhauptstadt

mit ihren schönen Biedermeierhäusern.

Nach genügend

Freizeit geht’s mit Zug, Schiff und

Bus zurück zum Hotel.

7. Tag › Freizeit

Ein Tag zum Erholen. Wie wär‘s mit

einer kleinen Radtour auf dem Deich

nach Fedderwardesiel? Unser Hotel

hat wirklich gute Fahrräder zum

Ausleihen (kostenlos).

8.Tag › Heimreise

Leider heißt es Abschied nehmen

von den netten Leuten und der tollen

Landschaft des Wattenmeeres.

Wunderbare Erlebnisse nehmen wir

mit Heim.

Reisebüro 03773 883030

25

Frühbucherpreis

* 657,00 G

Preis 677,00 E

EZZ

60,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 5x Abendmenü

• 1x 6-Gang-Abschiedsmenü

• 1x Grillabend mit Seemannsliedern

• 3x Reiseleitung

• geführte Deich- u. Wattwanderung

• Eintritt „Park der Gärten“ Bad

Zwischenahn

• Eintritt Blumenhalle und Gartenpark

Wiesmoor

• Schifffahrt Harlesiel – Insel

Wangerooge Hin und Rück

• Zugfahrt Wangerooge Hin und Rück

• 1 Stunde Führung auf Wangerooge

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.


Günstiger

als 2013

Trauminsel Rügen

mit Störtebeker Festspiele

„Königsstuhl“

„kiek ens wieder rin“ – so grüßt der Rügener verschmitzt, denn er weiß, wer einmal auf der Insel war, kommt bestimmt wieder. Rügen,

die größte und schönste Ostseeinsel, von Wasser, Bodden, Busen und Buchten umgeben, ist Natur pur. Zerklüftet in 22 Halb- und Nebeninseln

besticht sie durch feinsandige Badestrände, steil abfallenden Felsenküsten und Naturschutzgebieten mit seltenen Pflanzen

und Vogelarten. Entdecken Sie mit uns per Bus, Schiff und zu Fuß diese einzigartige Insel. Der Besuch der Störtebeker-Festspiele

würde sicher diesen tollen Ostseeurlaub abrunden.

5. Tag › Stralsund

Fahrt in die Hansestadt Stralsund

zum individuellen Stadtbummel zu

Fuß oder mit der Bimmelbahn und

Möglichkeit zum Besuch des Ozeaneums.

Das größte Meeresmuseum

Deutschlands zeigt eine faszinierende

Unterwasserreise durch

die nördlichen Meere.

8 Tage

27.07. – 03.08.2014

Frühbucherpreis

* 699,00 G

Preis 725,00 E

EZZ 109,00 E

Hotel

Das einladende Hotel „Störtebeker“

liegt zentral im Ostseebad

Baabe, 300 m vom Ostseestrand

entfernt. Es verfügt über Restaurant

mit Wintergarten, rustikale

Piratenschänke, sonnige Freiterrasse,

schönen Wellnessbereich mit

Sonnenbank, Whirlbad, Sauna und

behaglich eingerichtete Zimmer mit

DU/WC, TV, Radio, Telefon, viele mit

Balkon. Die Halbpension beinhaltet

reichhaltiges Frühstücksbuffet und

3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet.

1. Tag › Auf ans Meer

Anreise über Berlin, durch die

Uckermark, Stralsund ins Ostseebad

Baabe auf der Insel Rügen.

2. Tag › Erst mal Seeluft schnuppern

Wir machen Urlaub.

3. Tag › Rügen-Rundfahrt

Mit Reiseleiter geht’s auf Rügen-

Rundfahrt. Durch Binz, Prora, Sassnitz

erreichen wir die atemberaubenden

Kreidefelsen am „Königsstuhl“

im Nationalpark Jasmund. Weiter

über die Hochuferstraße nach Puttgarten.

Mit der Arkonabahn fahren

wir zum Kap, spazieren gemütlich

der Steilküste entlang zum urigen

Fischerdörfchen Vitt und fahren mit

dem Bähnchen zurück zum Bus. In

der „Weißen Stadt“ Putbus unternehmen

wir einen Stadtspaziergang

und in Lauterbach besuchen wir den

Hafen mit schönem Blick zur Insel

Vilm.

4. Tag › Störtebeker

Ein freier Tag. Heute Abend können

Sie sich einen besonderen Höhepunkt

schaffen. Erleben Sie auf

der einzigartigen Freilichtbühne der

Störtebeker-Festspiele in Ralswiek

die Abenteuer des legendären Seeräubers

Klaus Störtebeker. Über 150

Mitwirkende, 4 Schiffe, 30 Pferde,

Spezialeffekte und ein Feuerwerk

über dem Großen Jasmunder Bodden

werden Sie begeistern. (Aufpreis

siehe Preisteil)

6. Tag › Insel Hiddensee

Die Insel Hiddensee ist unser Ziel.

Von Schaprode setzen wir mit einer

Personenfähre nach Vitte auf

die Insel Hiddensee über. Nach

einem Ortsbummel können Sie auf

gut befestigtem Weg nach Kloster

(ca. 2,5 km) wandern oder Sie nutzen

die Pferdekutsche. Kloster ist

der kulturell bedeutendste Ort auf

der Insel. Hier befindet sich die Inselkirche,

die Gerhart Hauptmann

Gedenkstätte und ein Inselmuseum.

Rückfahrt mit der Fähre von Kloster

nach Schaprode und mit unserem

Bus zum Hotel.

7. Tag › Freizeit

Noch ein freier Tag. Wie wär‘s mit

einer Fahrt mit der schmauchenden

Kleinspurbahn „Rasender Roland“?

8. Tag › Heimreise

Ein herrlicher Ostseeurlaub geht zu

Ende und wir fahren zurück ins Erzgebirge.

Aufpreis Störtebeker-Festspiele

inkl. Transfer und Eintritt (gültig

ab 21 Personen):

PK1: 38,50 G, PK2: 35,50 G

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7x 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet

• Reiseleitung Rügen-Rundfahrt

• Fahrt mit Arkonabahn Puttgarten

Kap Arkona / Vitt-Puttgarten

• Schifffahrt Insel Hiddensee

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe Baabe und Hiddensee

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder, „Rasender

Roland“ sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

26


Sagenhafter Niederrhein & Rosenfest in Lottum

Von Sagen der Nibelungen zum gröSSten Rosendorf in Holland

Bereits vor 2000 Jahren eroberten die Römer den Niederrhein. Überall stößt man auf Zeugen dieser Zeit. Ebenso eng verbunden ist

die Nibelungensage, der uralte Epos um Siegfried, Königssohn aus dem kleinen Reich von Xanten. Ein Fest für die Sinne ist das nur

alle zwei Jahre stattfindende Rosenfest in Lottum. Fast 70% aller Holland-Rosen kommen von hier. Hunderttausende Rosen werden

zu prächtigen Mosaiken, Objekten und in Rosengärten verarbeitet und verwandeln den malerischen Ort in ein einziges Blütenmeer.

Ihr Hotel

Das sehr gute Hotel „Grefrather

Hof“ bietet Restaurant, Hotelbar,

Gartenterrasse, Schwimmbad,

Sauna, Solarium und kostenloses

W-LAN. Alle Zimmer sind mit Lift erreichbar

und mit Bad/DU/WC, Föhn,

Schminkspiegel, Sat-TV, und Telefon

ausgestattet. Freuen Sie sich auf

eine ausgezeichnete, landestypische

Küche.

1. Tag › Anreise

Die Anreise führt durch den Harz,

quer durchs Ruhrgebiet nach Grefrath.

2.Tag › historisches Brüggen &

Maasschifffahrt

Heute erleben wir Impressionen

rechts und links der Grenze zu Holland.

Zuerst erwartet uns eine amüsant

unterhaltsame Führung durch

den historischen Ortskern von Brüggen.

Anschließend Freizeit. Nachmittags

Fahrt über die Grenze nach

Roermond in Holland. Während einer

Schiffsrundfahrt auf der Maas genießen

wir beim gemütlichen Kaffeetrinken

die herrliche Aussicht auf die

Hansestadt und die schwimmenden

Häuser. Es bleibt Zeit zum Bummeln

durch die Roermonder Altstadt.

3.Tag › Marienwallfahrt & Nibelungensage

Ihre Einwohner sagen: „Kevelaer

ist eine unverwechselbare Stadt.“

Beim Stadtrundgang durch den

historischen Stadtkern und den

Wallfahrtsbereich mit Basilika,

Gnaden- und Kerzenkapelle können

wir uns davon überzeugen. Nach

der Mittagspause Weiterfahrt nach

Xanten, die Römer-, Dom- und Siegfriedstadt.

Zeugen der 2000-jährigen

Geschichte sehen wir bei einer

gemütlichen Stadtrundfahrt mit dem

Nibelungen-Express. Anschließend

Freizeit zum Bummeln und Kaffeetrinken.

4.Tag › Rosenfest Lottum

Das Rosenfest in Lottum ist ein

fantastischer Höhepunkt. Millionen

Rosenblüten verzieren die ganze

Stadt. Lassen Sie sich beim Bummel

durch die Stadt an der Maas von

den wunderschönen Mosaiken und

prächtigen Objekten verzaubern. Es

gibt genügend Bänke und Gaststätten

zum Verweilen und Rasten.

5. Tag › Heimreise

Einen bunten Blumenstrauß toller

Erlebnisse nehmen wir mit Heim.

5 Tage

06.08. – 10.08.2014

Frühbucherpreis

* 429,00 G

Preis 439,00 E

EZZ

60,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 4x Abendbuffet

• Stadtführungen Brüggen und

Kevelaer

• Schifffahrt auf der Maas inkl.

Kaffeegedeck

• Stadtrundfahrt Xanten mit dem

Nibelungen-Express

• Eintritt Rosenfest Lottum

• Ausflüge wie beschrieben

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

27


inkl.

Eintritt

Vogel- und

Serengeti-

Park

Vogelpark Walsrode

Lüneburger Heide

Vogelpark Walsrode, Heide-Rundfahrt, Serengeti Park, Stadtführung Celle mit der Marktfrau

Mit dieser Kurzreise schaffen Sie sich garantiert einen absoluten Sommerhöhepunkt. Neben den unvergesslichen Attraktionen Serengeti-

und Vogelpark lernen Sie bei einer Rundfahrt durch die Lüneburger Heide mit unter Eichen versteckten ziegelroten und strohgedeckten

Heidjerhöfen, verträumten alten Städten und Dörfern mit liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern auch die idyllische Seite

dieses Landstrichs kennen.

Celle

Gemütliches Landhotel

In Bosse, einem idyllischen Bauerndorf

direkt an der Aller, liegt umgeben

von einem schönen Garten das

sehr schöne Landhotel Allerhof. Es

ist bekannt für seine gute Küche

mit regionalen Spezialitäten, die im

Restaurant oder bei Schönwetter im

gemütlichen Cafè- und Biergarten

serviert werden. Die freundlich eingerichteten

Zimmer verfügen über

Bad/DU/ WC, TV und Radio.

1. Tag › Anreise zur Safari

Anreise über Halle, Magdeburg,

Hannover bis nach Hodenhagen in

den Serengeti-Park. Hier ist Safari

angesagt! Mit originalen Safaribussen

erleben und bestaunen wir auf

165 ha über 1000 Tiere bei einer 10

km langen Safari durch die "Savanne",

den "Dschungel" (einmalig in

Europa), das Freizeit- und Wasserland.

Es bleibt Zeit, auch seinen eigenen

Interessen nachzugehen und

weitere tolle Angebote zu nutzen.

Ein einmaliges Erlebnis. Nach kurzer

Fahrt erreichen wir unser schönes

Hotel in Bosse.

2. Tag › Heiderundfahrt

Ein Reiseleiter vermittelt uns heute

die Reize der Lüneburger Heide.

Wir besuchen den farbenprächtigen

Heidegarten in Schneverdingen mit

über 130 verschiedenen, das ganze

Jahr hindurch blühenden Heidesorten

und treffen dort auch auf den

Schäfer mit seinen Heidschnucken.

Möglichkeit zum Mittagessen –

typischer Heideeintopf oder auch

Heidschnucke. Anschließend fahren

wir ins Naturschutzgebiet. Wir

können eine kleine Wanderung oder

auch eine Kutschfahrt durch die Heide

unternehmen.

3. Tag › Weltgrößter Vogelpark

Heute geht’s gemütlich zu. Wir fahren

nach Walsrode zum Besuch des

Weltvogelparks. Rund 4.000 Vögel

in 650 verschiedenen Arten - ob

kunterbunt, pfeilschnell oder extrem

selten - bringen Sie immer wieder

zum Staunen und Schmunzeln.

4. Tag › „Marktfrauengeschwätz“

Wir verladen unsere Koffer und fahren

zunächst bis Celle. Hier erwartet

uns schon die Marktfrau, die uns für

"'nen Appel und 'en Ei" ihre liebenswerte

Stadt mit wunderschönen

Fachwerkhäusern zeigt. Freuen Sie

sich auf diesen ganz besonderen

Rundgang. Nach etwas Freizeit fahren

wir Heim.

4 Tage

09.08. – 12.08.2014

Frühbucherpreis

* 335,00 G

Preis 345,00 E

EZZ

30,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 3x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 3x Frühstücksbuffet

• 3x 3-Gang-Abend-Menü

• Eintritt Vogelpark Walsrode

• 1x Reiseleitung

• Eintritt Serengeti-Park

• Rundfahrt mit originalen Safaribussen

• Stadtführung Celle mit der

Marktfrau

• Ausfahrten wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

28


©ZDF Kerstin Bänsch

Inklusive

Schifffahrt, Mosel-

Wein-Express, ZDF-

Fernsehgarten,

Seilbahnfahrt

Festung Ehrenbreitstein

Moselwein und Fernsehgarten

Romantik pur und Live-Show

Das Moselland mit seinen majestätischen Burgen und Schlössern, steilen Weinbergen und malerischen Weinorten steht für Romantik

pur und gehört seit jeher zu den beliebtesten deutschen Reisezielen. Entdecken Sie mit uns die romantischsten Fleckchen. Höhepunkt

ist der Besuch bei Andrea Kiewels Live-Sendung, dem ZDF Fernsegarten in Mainz mit Stars aus Funk und Fernsehen, Künstlern,

Köchen, u.v.m.

6 Tage

14.08. – 19.08.2014

Moselhotel Anker

Hotel direkt an der Mosel

Das schon seit Generationen familiengeführte

Moselhotel „Anker“

liegt direkt an der Mosel in Brodenbach,

ca. 25 km von Koblenz

entfernt. Es bietet Restaurant, Ankerklause,

Panoramacafé, Caféterrasse,

Romantikbar, Tanzsaal, Lift,

Felsenschwimmbad, Kegelbahn,

Sonnenterrasse. Die Zimmer haben

DU/WC, Föhn, TV.

1. Tag › Anreise

Anreise durch Thüringen, Hessen,

Koblenz bis zu unserem Hotel in Brodenbach,

direkt an der Mosel.

2.Tag › Eifelrundfahrt

Mit Reiseleiter geht’s heute auf

Eifelrundfahrt. Hier entstand vor

ca. 10000 Jahren aus dem Feuer

der Vulkane eine Landschaft voller

romantischer Lieblichkeit: wunderschöne

kleine Städtchen und Dörfer

liegen wie Perlen zwischen Wälder,

Heideflächen und Maare (Kraterseen).

Am Kloster Maria Laach, am

Laacher See gelegen, planen wir

einen Aufenthalt ein.

3.Tag › Schifffahrt & Mosel-

Wein-Express

Romantik pur erleben wir bei einer

Moselschifffahrt nach Cochem.

Hier erwartet uns schon der Mosel-

Wein-Express zur Rundfahrt durch

die Stadt und entlang der Weinberge.

Mit einem Gläschen Moselwein

stoßen wir auf einen schönen Urlaub

an. Nach etwas Freizeit fahren

wir mit dem Schiff zurück zum Hotel.

Der Rest des Tages ist Freizeit.

4.Tag › ZDF-Fernsehgarten

Wir fahren nach Mainz und sind

Gast bei der beliebten Livesendung

ZDF-Fernsehgarten, die im Sommer

jeden Sonntagmorgen viele Zuschauer

vor die Bildschirme lockt.

Andrea Kiewel moderiert ein buntes

Showprogramm mit Musikstars

von Schlager bis Pop, Sport, Mode,

Tipps für den Garten und vielleicht

verrät auch ein Sternekoch sein

Moselexpress

Küchengeheimnis. Anschließend

ist Zeit zum individuellen Bummel

durch die Mainzer Altstadt. Hinter

Rokoko-Fassaden und in bürgerlichen

Barockhäusern verbergen

sich elegante Boutiquen, Cafés und

Weinstuben.

5. Tag › Seilbahnfahrt & Weingenuss

Koblenz, die Stadt am Deutschen

Eck wollen wir heute entdecken. Ein

Stadtführer zeigt uns die herrliche

Altstadt. Mit der berühmten Seilbahn

fahren wir anschließend vom

Deutschen Eck hinauf zur Festung

Ehrenbreitstein, wo uns ein geführter

Rundgang durch die geschichtsträchtigen

Mauern erwartet. Rückfahrt

mit Stopp bei einem Winzer zur

Kellerbesichtigung und Weinprobe

in gemütlicher Runde.

6.Tag › Heimreise

Mit erlebnisreichen Eindrücken fahren

wir zurück ins Erzgebirge.

Frühbucherpreis

* 439,00 G

Preis 449,00 E

EZZ

55,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x Frühstücksbuffet

• 5x Abendessen 3-Gang-Menü

• freie Schwimmbadbenutzung

• Moselschifffahrt

• Weinprobe im Gewölbekeller

• 1x Reiseleitung

• Fahrt mit dem Mosel-Wein-

Express inkl. 1 Glas Moselwein

• Stadtführung Koblenz

• Seilbahnfahrt zur Festung

• Eintritt / Führung Festung

Ehrenbreitstein

• Eintritt ZDF Fernsehgarten Stehplätze

(Aufpreis Sitzplätze 10,00 E p.P.)

• Ausflüge wie beschrieben

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

29


inkl.

Ausflug

Insel

Sylt

Auf den Spuren des Landarztes

Ostseeurlaub an der Kieler Bucht

Die Kieler Bucht ist das Herzstück der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Abgelegene Steilküsten wechseln sich auf kurzer

Distanz ab mit dünenbedeckten Strandwallküsten und breiten Sandstränden. Das Ostseebad Damp bietet alles, was Sie für einen

unvergesslichen Urlaub brauchen. Herrliche Strände, das Meer, umfangreiches Freizeitangebot für jedes Alter, Wälder und Wiesen,

interessante Fahrradstrecken und ein reizvolles Umland.

Ostseeresort Damp

5. Tag › Flensburger Förde mit

Schifffahrt

Nordwärts geht’s heute Richtung

Dänemark. Beim kurzen Abstecher

ins Nachbarland fahren wir entlang

der „Dänischen Südsee“ und genießen

einen herrlichen Blick über die

Flensburger Förde und Glücksburg.

Bei der Stadtführung in Flensburg

hören wir über die Verbindung zur

Rumgeschichte und Nachmittags

unternehmen wir eine gemütliche

Schifffahrt durch die Flensburger

Förde. Die Rückfahrt führt am Wasserschloss

Glücksburg vorbei.

8 Tage

14.09. – 21.09.2014

Frühbucherpreis

* 669,00 G

Preis 689,00 E

EZZ 145,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Ostseeresort Damp

Ihr Urlaubsdomiziel, das Ostseeresort

Damp, liegt nur wenige Schritte

vom Jachthafen und Ostseestrand

entfernt. Es bietet Restaurant, Bars,

Café und einen großen Wellnessbereich

mit Meerwasserschwimmbad,

Sauna, Fitnessraum, Schönheitsund

Gesundheitsabteilung. Alle

Standardzimmer sind mit DU/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV und Balkon

ausgestattet.

1. Tag › Anreise

Fahrt über Leipzig, Magdeburg,

Hamburg nach Schleswig Holstein.

Nach dem Zimmerbezug bleibt sicher

noch Zeit um erste Seeluft zu

schnuppern.

2. Tag › Auf den Spuren des

Landarztes

Durch eine der idyllischsten Landschaften

Deutschlands, entlang

der Schleidörferstraße mit den

wunderschönen historischen, zum

Teil direkt an der Schlei gelegenen

Orten Sieseby, Krieseby, Lindaunis,

Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands

und Kappeln besuchen wir

mit Reiseleiter einige Drehorte der

beliebten ZDF Fernsehserie „Der

Landarzt“.

3. Tag › Insel Sylt

Die Insel Sylt ist heute unser Ziel.

Wir verladen den Bus auf einen Zug

und fahren über den Hindenburgdamm

bis Westerland. Nach einer

Rundfahrt auf der Insel und Freizeit

fahren wir mit der Fähre von List

nach Havnby auf der Insel Römö in

Dänemark. Über Tonder und Flensburg

Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag › Wir machen Urlaub

Das Ostseebad Damp bietet vielfältige

Möglichkeiten um einen kurzweiligen

Urlaubstag zu verbringen.

6. Tag › Kiel & Laboe

Entlang herrlicher Küstenlandschaft

fahren wir nach Kiel. Nach einer

Stadtrundfahrt geht’s weiter nach

Laboe zur Besichtigung des 72 m

hohen Marineehrenmals und des

letzten U-Bootes aus dem 2. Weltkrieg.

Anschließend Möglichkeit

zum Kaffeetrinken. Auf der wohl

schönsten Straße, der sogenannten

„Güterstraße“, fahren wir zurück

nach Damp.

7. Tag › Unser letzter Urlaubstag

Bei einem erholsamen Strandspaziergang

können Sie die Erlebnisse

der letzten Tage noch einmal Revue

passieren lassen.

8. Tag › Heimreise

Gut erholt und viel Neues entdeckt.

Ein schöner Urlaub geht zu Ende.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x Schlemmer-Frühstücksbuffet

• 7x Dinnerbuffet

• 5x Eintritt ins Meerwasserschwimmbad

(ab 16.00 Uhr)

• 4x Reiseleitung

• Zugfahrt Hindenburgdamm zur

Insel Sylt

• Fährüberfahrt Sylt-Römö

• Schifffahrt Flensburger Förde

• Ausflüge wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind vor Ort zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

30


Super

Hotel

Zum Singenden Musikantenwirt im Bayerischen Wald

Typisch Bayrisch – wie es singt und schmeckt

Diese Reise ist genau das Richtige für die Gäste, die es traditionell, urig und stimmungsvoll mögen. Bestens geeignet ist dafür der

„Singende Musikantenwirt“ im Bayerischen Wald mit seinem urigen Landhotel, der ausgezeichneten deftigen Küche und der typischen

volkstümlichen Stimmungsmusik. Alles eben typisch Bayrisch! Passend dazu ist natürlich auch unser Ausflugsprogramm mit

den bekannten Sehenswürdigkeiten von der Glaswerkstatt bis hin zur Bärwurzerei.

Typisches Landhotel

Das Landhotel „Zum Singenden

Musikantenwirt“ ist ein Haus im

typischen Bayerischen Stil. Mit viel

hellem Holz ausgestattet verfügt es

über gemütliche Gasträume, Lift,

kleinen Wellnessbereich und große

helle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Telefon,

TV. Die allermeisten Zimmer

haben einen Balkon. Bekannt ist das

Landhotel für seine ausgezeichnete

typisch bayerische Schmankerlküche.

1. Tag › „Grüß Gott“ beim Musikantenwirt

Die Anreise führt zunächst über

die Autobahn Hof bis Weiden. Von

hier fahren wir auf schönen Landstraßen

nach Schweinhütt zu unserem

Hotel. Genießen Sie die Fahrt

durch die herrliche Landschaft des

Bayerischen Waldes mit seinen verträumten

Ortschaften und protzigen

Bauernhöfen. Mit einem Schnapserl

heißt uns der Singende Musikantenwirt

Manfred herzlich willkommen.

Bei einem kühlen Gezapften und

Stimmungsmusik lassen wir den

ersten Tag ausklingen.

2. Tag › Bayerische Wald-Rundfahrt

Heute Vormittag begleitet uns unser

Wirt zunächst nach Bodenmais.

Nach kleiner Rundfahrt besuchen

wir die bekannte Kerzenwelt. Weiterfahrt

durchs herrliche Zelltal

nach Arnbruck zur Glasveredlung

Weinfurtner. Wir nehmen an einer

Hüttenführung teil, können

den Glasbläsern über die Schulter

schauen und erfahren Interessantes

über Gravur, Sandstrahlung, Malerei

und Druck. Über Geiersthal und Teisnachtal

führt der Weg vorerst zurück

zum Hotel, wo man uns mit einem

typischen Pichelsteiner Gemüseeintopf

überrascht. Nachmittags besuchen

wir die bekannte Bärwurzerei

in Zwiesel. Es bleibt Zeit zum Stadtbummel

und Kaffeetrinken. Beim

gemütlichen Zusammensitzen an

der Bar werden auch heute Abend

bei Witz und Musik die Lachmuskeln

stark strapaziert.

3.Tag › Böhmerwaldrundfahrt

Ein Reiseleiter begleitet uns zu

einer erlebnisreichen Böhmerwaldrundfahrt.

Über Bayrisch Eisenstein

kommen wir nach Klatovy, eine der

schönsten Städte im Böhmerwald.

Nach einem Spaziergang durch die

herrliche Altstadt wird uns die urwüchsige

Landschaft bei der Fahrt

über die Böhmerwaldhochebene

und die tollen Ausblicke begeistern.

Heute Abend wird’s mit Witz und

Musik noch mal richtig stimmungsvoll.

4.Tag › Heimreise

Auf unserer Heimreise vervollständigen

wir mit einem Abstecher zum

Großen Arber (mit 1456 m höchste

Erhebung) sowie zum Großen und

Kleinen Arbersee unsere Rundfahrt

durch den Bayerischen Wald. Am

späten Nachmittag sind wir wieder

zu Hause.

4 Tage

28.10. – 31.10.2014

Frühbucherpreis

* 289,00 G

Preis 299,00 E

EZZ

25,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsschnapserl

• 3x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 3x Frühstücksbuffet mit Müsliecke

• 3x 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet

• Musikalische Abende mit

unserem Musikantenwirt Manfred

• 1x Mittagessen Pichelsteiner

Gemüseeintopf

• 1x halbtägige Reiseleitung durch

unseren Wirt

• Besuch Kerzenwelt Bodenmais

• Besuch Glasdorf Weinfurtner

• Besuch Bärwurzerei

• 2x Reiseleitung

• Ausflüge wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

31


Schnäppchenreise mit KATALOGVORSTELLUNG

Grüne Oase Halle an der Saale

Erleben Sie eine Kurzreise mit Kurzweile. Entdecken Sie mit uns die „Grünste Großstadt“ Deutschlands. Halle an der Saale hat sich

wirklich von der „Grauen Maus“ zu einer schönen Stadt mit sehenswerten historischen und neuzeitlichen Gebäuden heraus geputzt.

Weitere Höhepunkte sind ein sehr gutes 4*-Hotel, ein beschwingter Tanzabend, der Besuch von Halles süßester Versuchung, dem

Halloren-Schokoladenmuseum und natürlich die Vorstellung unseres neuen Reisekataloges 2015.

4 -Hotel

Das sehr gute „RAMADA Hotel

Leipzig Halle“ liegt vor den Toren

von Halle und bietet Restaurant,

Bar, großzügigen Freizeitbereich mit

Top-Fit-Club und Sauna und komfortable

Zimmer mit Bad, DU/WC, Fön,

Klimaanlage, Telefon, Radio, Sat-TV,

Sky und Internetzugang (WLAN) sowie

Schreibtisch und Minibar.

1. Tag › Halle, Katalogvorstellung

& Tanzabend

Anreise nach Halle an der Saale.

Während einer Stadtrundfahrt durch

die Außenbezirke und einem Rundgang

durch die geschichtsträchtige

Altstadt sehen wir u.a. das größte

Fachwerkhaus Europas, den Roten

Turm und erleben das drittgrößte

Glockenspiel der Welt. Nach etwas

Freizeit Fahrt in unser sehr gutes

4 -RAMADA-Hotel. Nach dem Zimmerbezug

laden wir Sie zum Kaffeetrinken

ein und präsentieren unser

neues Reiseprogramm. Am Abend

stärken wir uns am reichhaltigen

Schlemmerbuffet und verbringen

bei Tanzmusik vom DJ einen gemütlichen

Abend.

2. Tag › Halloren-Schokoladenmuseum

Nach dem gemütlichen Frühstück

vom leckeren Buffet verladen wir

unser Gepäck und fahren ein kurzes

Stück zu Deutschlands ältester

Schokoladenfabrik. Bei einer charmanten

und unterhaltsamen Führung

durchs Halloren-Schokoladenmuseum

sehen wir eine Vielzahl von

Schokoladenkunstwerken, wie das

einzigartige Halloren Schokoladenzimmer,

das aus 1400 kg Schokolade

und 300 kg Marzipan gestaltet wurde.

Im Anschluss Verkostung der Leckereien,

Möglichkeit zum Einkauf

und Heimreise.

2 Tage

08.11. – 09.11.2014

Sonderpreis

EZZ

alle Preise pro Person

95,00 G

17,00 E

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Übernachtung im 4 -Hotel

(siehe Beschreibung)

• 1x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 1x Abendessen vom Buffet

• Gratisnutzung Freizeitbereich mit Top-

Fit-Club und Sauna

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

• Stadtrundfahrt Halle

• Altstadtführung Halle

• Katalogvorstellung 2015

• Tanzabend mit DJ

• Eintritt/Führung Halloren-Schokoladenmuseum

mit Kostproben

• Ausflüge wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder sind örtlich zahlbar.

Reiseversicherung

Top-Schutz Top-Schutz Leistungsumfang Leistungsumfang Basis-Schutz Basis-Schutz Leistungsumfang Leistungsumfang

Reiserücktritts-Schutz Leistungsumfang Top-Schutz Leistungsumfang

• Auslandsreisekranken-

• Auslandsreisekranken- • • Reiserücktrittskosten-Versicherung ohne Selbstbehalt

bis behalt zu einem bis Reisepreis zu einem Reisepreis von 5.000,– von EUR 5.000,– EUR Selbstbehalt Selbstbehalt bis zu einem bis zu einem Versicherung ohne

ohne Selbst-

• • Reiserücktrittskosten-Versicherung • Auslandsreisekrank

ohne ohne

Versicherung Versicherung ohne Selbstbehalt ohne Selbstbehalt

• rung ohne rung Selbstbehalt ohne Selbstbehalt bis zu bis zu behalt bis behalt zu einem bis Reisepreis zu einem Reisepreis von 5.000,– von EUR 5.000,– • EUR

• Reiseabbruchkosten-Versicherung rung ohne Selbstbe

• Reiserücktrittskosten-Versiche-

• • Reiseabbruchkosten-Versicherung ohne Selbst-

ohne Selbst-

Reisepreis Reisepreis von 5.000,– von EUR 5.000,– • EUR Reiserücktrittskoste

einem Reisepreis einem Reisepreis von 5.000,– von EUR 5.000,– • EUR

• Reisegepäck-Versicherung mit einer mit einer ohne Selbstbehalt ohne Selbstbehalt bis zu einem bis zu einem Reisepreis vo

• • Reiseabbruchkosten-Versicherung Versicherungssumme Versicherungssumme von 2.000,– von EUR 2.000,– EUR Reisepreis Reisepreis von 5.000,– von EUR 5.000,– • EUR Reiseabbruchkosten

ohne Selbstbehalt ohne Selbstbehalt bis zu einem bis zu einem • • Unfall-Krankenhaustagegeld

ohne Selbstbehalt b

Reisepreis Reisepreis von 5.000,– von EUR 5.000,– EUR in Höhe von in Höhe 10,– EUR von pro 10,– Tag EUR pro ...für Tag Reisen ...für Reisen bis zu bis 42 Tagen zu 42 Tagen Reisedauer

Reisepreis Reisedaue von 5.00

• • Reisegepäck-Versicherung mit mit

• Reisegepäck-Versich

einer Versicherungssumme einer Versicherungssumme von von REISEPREIS REISEPREIS

einer Versicherungs

100,– 200,– 100,– 300,– 200,– 400,– 300,– 500,– 400,– 600,– 500,– 700,– 600,– 800,– 700,– 900,– 800,– 1.000,– 900,– 1.100,– 1.000,– 1.200,– 1.100,– 1.200,–

2.000,– EUR 2.000,– EUR

in Euro in Euro

2.000,– EUR

• • Unfall-Krankenhaustagegeld Beitrag* Beitrag*

• Unfall-Krankenhau

in Höhe von in Höhe 10,– EUR von pro 10,– Tag EUR pro Tag

10,– 14,– 10,– 21,– 14,– 23,– 21,– 24,– 23,– 25,– 24,– 27,– 25,– 28,– 27,– 35,– 28,– 45,– 35,– 50,– 45,–

Top-Schutz

in Höhe 54,– 50,–

Top-Schutz

von 10,– 54,– EU

Gute Fahrt. Gute Gut Fahrt. versichert. Gut versichert.

Busreisen Busreisen mit TravelSecure mit TravelSecure ® ®

Gute Fahrt. Gut v

Busreisen mit Trav

Beitrag* Beitrag*

Basis-Schutz Basis-Schutz

48,– 50,– 48,– 52,– 50,– 67,– 52,– 77,– 67,– 85,– 77,– 105,– 85,– 125,– 105,– 150,– 125,– 170,– 150,– 196,– 170,– 210,– 196,– 210,–

Beitrag* Beitrag*

Basis-Schutz Basis-Schutz

8,– 12,– 8,– 19,– 12,– 19,– 19,– 20,– 19,– 20,– 20,– 21,– 20,– 22,– 21,– 29,– 22,– 39,– 29,– 42,– 39,– 46,– 42,– 46,–

Beitrag* Beitrag*

Reiserücktritts-Schuttritts-Schutz

Reiserück-

7,– 11,– 7,– 18,– 11,– 18,– 18,– 19,– 18,– 19,– 19,– 20,– 19,– 21,– 20,– 28,– 21,– 38,– 28,– 41,– 38,– 45,– 41,– 45,–

REISEPREIS REISEPREIS

1.300,– 1.400,– 1.300,– 1.500,– 1.400,– 1.600,– 1.500,– 1.800,– 1.600,– 2.000,– 1.800,– 2.500,– 2.000,– 3.000,– 2.500,– 3.500,– 3.000,– 4.000,– 3.500,– 4.500,– 4.000,– 5.000,– 4.500,– 5.000,–

Bahnhofstraße Bahnhofstraße 11, 97070 Würzburg 11, 97070 Würzburg in Euro in Euro

Bahnhofstraße 11, 9707

Tel. 09 31/27 Tel. 95-270, 09 31/27 Fax 95-270, 09 31/27 Fax 95-290 09 31/27 95-290 Beitrag* Beitrag*

Tel. 09 31/27 95-270, Fax

56,– 58,– 56,– 60,– 58,– 75,– 60,– 85,– 75,– 95,– 85,– 120,– 95,– 145,– 120,– 170,– 145,– 195,– 170,– 221,– 195,– 240,– 221,– 240,–

Top-Schutz Top-Schutz

Beitrag* Beitrag*

Reiserücktritts-Schuttritts-Schutz

* einschl. 19% Vers.Steuer,

Reiserück-

47,– 49,– 47,– 51,– 49,– 66,– 51,– 76,– 66,– 84,– 76,– 104,– 84,– 124,– 104,– 149,– 124,– 169,– 149,– 195,– 169,– 209,– 195,– 209,–

* einschl. 19% * einschl. Vers.Steuer, 19% Beitrag Vers.Steuer, je Person Beitrag je Person

Be

Abschlussfrist: Abschlussfrist: Die Reiserücktrittsversicherung Die Reiserücktrittsversicherung muss spätestens muss 30 spätestens Tage vor Antritt 30 Tage der vor Reise Antritt abgeschlossen der Reise abgeschlossen werden. Bei Reisebuchung werden. Bei Reisebuchung innerhalb von innerhalb 30 Tagen von vor Reisebeginn 30 Tagen vor Abschlussfrist: besteht Reisebeginn besteht Die Reiserü

nur dann Versicherungsschutz, nur dann Versicherungsschutz, wenn die Reiserücktrittskostenversicherung wenn die Reiserücktrittskostenversicherung am Buchungstag am Buchungstag oder Folgetag oder abgeschlossen Folgetag abgeschlossen wurde! Die genauen wurde! Leistungen Die genauen und Leistungen zusätzlichen und Informationen

zusätzlichen nur dann Versicherungssch

Informationen

entnehmen Sie entnehmen bitte den detaillierten Sie bitte den Versicherungsbedingungen. detaillierten Versicherungsbedingungen. Diese finden Sie Diese unter finden Sie unter

entnehmen Sie bitte den

www.travelsecure.de/bedingungen oder auf Anfrage oder in auf Ihrem Anfrage Reisebüro. in Ihrem Reisebüro.

www.travels

www.travelsecure.de • • info@travelsecure.de

www.grenzland-reisen.de

32


Individualurlaub

Bergidyll oder Meeresstrand – Entscheiden Sie selbst!

Auch dieses Jahr bieten wir jenen Gästen, die ihren Urlaub ganz individuell gestalten wollen, zwei einmalig schöne Gebiete an, die

es auf jeden Fall wert sind, die schönsten Tage des Jahres – Ihren Urlaub – dort zu verbringen. Ob Wandern, sportlich aktiv sein oder

auch nur Ausruhen und Erholen – sowohl die wunderbare Bergwelt Tirols als auch der feine Ostseestrand eignen sich hervorragend

dazu. Für die An- und Heimreise sorgen wir, so dass Ihr Urlaub bereits an der Haustür beginnt.

Hochtal Wildschönau / Tirol

Intakte Natur, fantastische Ausblicke, Erholung, gut essen, einfach frei sein – das ist Urlaub

in der Wildschönau. In Oberau, Mittelpunkt des sonnigen Hochtals geben sich Jahrhunderte

die Hand. Eine der schönsten Barockkirchen Tirols, viele bunte Fresken an den Häusern und

überschäumende blumengeschmückte Balkons zieren den Ort inmitten saftgrüner Wiesen

und bewaldeter Berge.


Familienhotel Lenzenhof

Traditionelles, freundliches Familiehotel

in ruhiger, sonniger Lage,

am Ortsrand von Oberau. Alle

Zimmer haben DU/ WC, Internet

W-Lan,Telefon, Balkon, Kabel-TV.

Ein vielseitiges Sport- und Freizeitangebot

mit beheitztem Freischwimmbad,

Wellnessbereich mit

Sauna, Solarium, Röm. Dampfbad

und Infrarotkabine sowie hauseigener

Tennisplatz, Kicker, Billard und

Tischtennis lassen keine Langeweile

aufkommen

8 Tage

24.06. – 01.07.2014

Frühbucherpreis * 479,00 G

Preis

EZZ

489,00 E

63,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung bei An- und

Heimreise

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7x 3-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet

• Gratisnutzung Wellnessbereich

• Inklusive „Wildschönaucard“ für

Ermäßigungen zahlreicher

Ausflugsziele, div. Bergbahnen, ...

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

r

Insel Rügen – BadespaSS

Das Rügener Ostseebad Göhren ist mit traumhaft schöner Umgebung gesegnet. Zwei Strände

umfassen den Ort – feiner weißer Sand am Nord- und Südstrand lässt wahre Südsee-Träume

wahr werden. Bummeln auf der modernen Bernstein-Promenade oder von der Seebrücke aus

lustige Seefahrten starten – Urlaub kann nicht schöner sein.


Hotel Berliner Bär

Gutes Familienhotel in zentraler

Lage, nur 200 m vom Südstrand entfernt.

Alle Zimmer sind modern mit

DU/WC, Farb-TV, Telefon, teilweise

Balkon bzw. Terrasse ausgestattet

und mit Lift zu erreichen. Das Restaurant,

freundlich und hell, bietet

gute norddeutsche Küche.

AKZENT Waldhotel

Sehr gutes Hotel oberhalb der

Göhrener Seebrücke, nur wenige

Schritte von Strand und Bernstein-

Promenade entfernt. Neue Wellnessabteilung

mit Hallenbad,

Saunalandschaft, Whirlpool und Kuranwendungen.

Großzügige Zimmer

mit DU/WC, Föhn, Sat-TV, Radio,

Minibar, Safe. Feinste pommersche

Kochkunst im Restaurant.

Seebrücke Göhren

Reisebüro 03773 883030

33

8 Tage

27.07. – 03.08.2014

Hotel Berliner Bär

Frühbucherpreis * 659,00 G

Preis

679,00 E

EZZ

123,00 E

AKZENT Waldhotel

Frühbucherpreis * 729,00 G

Preis

749,00 E

EZZ

130,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

für beide Hotels

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung bei An- und Heimreise

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7x 3-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet

• im Waldhotel Gratisnutzung Hallenbad,

Saunalandschaft, Whirlpool und

Möglichkeit zu Kuranwendungen

• Kurtaxe (2,80 M/p.Tag)

• Insolvenzversicherung


inklusive

e-Bike

mit dem Elektrofahrrad

die schönsten Ziele entdecken

Im Urlaub andere Länder, andere Sitten und Bräuche, eine andere Küche

und gastfreundliche Menschen kennen zu lernen und dabei noch

locker aktiv zu sein, wird für viele Menschen immer wichtiger.

Die Erfindung des Elektrofahrrades revolutioniert das Radfahren in

einer Gruppe. Es bringt wieder ungeheueren Spaß in der Gruppe zu

radeln, denn unterschiedliche Ausdauer- und Kraftverhältnisse spielen

keine Rolle mehr! Man bleibt in Bewegung, muss sich aber nicht bis

aufs letzte Korn auspowern. In die Pedale treten, wenn es gemütlich

dahin geht und bergauf den Motor zu Hilfe nehmen – so kann man auch

die landschaftlichen Schönheiten genießen ohne immer darauf achten

zu müssen dran zu bleiben. In Pausen muss man nicht ausschnaufen,

e-Biken zwischen Berge und Seen in Kärnten

Aktivurlaub im 4*-Landhotel Rosentaler Hof

Erleben Sie einen Urlaub für alle Sinne. Bewundern Sie bei gemütlichen Radtouren die herrliche Landschaft des idyllischen Rosentals

und der Kärntener Seenwelt. In Begleitung eines Radguides entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten am Wegesrand und sollte es zu

kleinen Pannen mit dem Rad kommen oder der Akku des Motors schlapp machen, der Fachmann ist immer in Ihrer Nähe und hat alle

wichtigen Utensilien dabei.

4 -Landhotel

Am Eingang des Rosentales, ca.

6 km von Velden am Wörthersee

entfernt, liegt das traditionsreiche

4 -Landhotel Rosentaler Hof. Es

bietet Restaurant, Bar, Terrasse

und Wellnessbereich mit Hallenbad,

Sauna, Aroma-Dampfbad und

Fitnessraum (Massagen, Solarium,

Kosmetikanwendungen gegen Gebühr).

Alle Zimmer haben DU/WC,

Sat-TV, Telefon, die meisten Balkon.

Radservice

Das Hotel Rosentaler Hof hat sich

auf Radreisen spezialisiert. Die Elektrofahrräder

sind Markenprodukte

und werden vom Hotel gestellt und

gewartet. Bei den Radtouren begleitet

ein Servicemann mit Ersatzteilen

die Gruppe.

1. Tag › Anreise

Über München, Salzburg nach Kärnten.

Mit einem Begrüßungsprosecco

werden wir im Rosentaler Hof herzlich

empfangen.

2. Tag › Auf zum Ossiacher See

Sie starten am Hotel und fahren

den Drauradweg entlang, vorbei

am Silbersee über Landskron an

den Ossiacher See. Am Nordufer

kommen Sie auf schönen Radwegen

über Bodensdorf und Steindorf nach

Ossiach. Hier machen Sie Rast und

können das Stift Ossiach besichtigen.

Zurück geht’s am Südufer bis

nach St. Andrä wo Sie der Bus schon

zur Rückfahrt erwartet. (Radstrecke

ca. 50 km)

3. Tag › Rund um den Millstätter

See

Mit dem Bus fahren Sie nach Seeboden

zum Millstättersee. Von hier

führt die Tour zunächst am Nordufer

des wunderschönen Millstättersees

entlang über Millstatt nach

Döbriach, kurze Kaffeepause bis

zum Südufer. In einem alten Gasthof

mit herrlichem Seeblick können

Sie sich stärken bevor Sie der Bus

wieder zurück ins Hotel bringt. (Radstrecke

ca. 28km)

4. Tag › Idyllisches Rosental mit

Picknick

Heute fahren Sie den Drauradweg

flussabwärts. Durch wunderschöne

kleine Orte kommen Sie nach Maria

Elend, wo Sie die kleine Wallfahrtskirche

besuchen. Noch ein Stück

weiter überqueren Sie die Drau und

über Ludmannsdorf, auf einem kleinen

Hügel gelegen, erwartet Sie in

Selkach ein tolles Picknick mit zünftiger

Kärntner Jause mit Getränke.

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Am Abend runden Sie bei einem

flotten Tänzchen bei Live-Musik

diesen schönen Tag ab. (Radstrecke

ca. 40 km)

5. Tag › Freizeit

Diesen Urlaubstag können Sie

selbst gestalten. Etwas Wandern,

oder doch noch ein Stück Rad fahren,

oder einfach nur ausruhen.

6. Tag › Heimreise

Zufrieden und mit dem Gedanken,

etwas für Körper, Geist und Seele

getan zu haben, fahren wir Heim.

www.grenzland-reisen.de

34

6 Tage

23.05. – 28.05.2014

Frühbucherpreis

* 487,00 G

Preis 498,00 E

EZZ

78,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung bei An- und

Heimreise

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsprosecco im Hotel

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• Nachmittags Apres Bike Pasta

oder Tee-Ecke mit Kuchen

• 5x Abendbuffet mit Salatbar

• 1x Tanzabend mit Live-Musik

• Freie Nutzung Wellnessbereich

• 3x Elektrofahrrad zu den Ausflügen

laut Beschreibung

• 3x Radausflug inkl. Guide, Bustransfer,

Landkarte und

Tourenbeschreibung

• 1x Picknick mit zünftiger Kärntner

Jause mit Getränke

• Straßensteuern bei Busan- und

Heimreise

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.


man kann sich Sehenswürdigkeiten ansehen. Ein Urlaub also nach Maß,

der Bewegung mit dem Genuss der einheimischen Küche, reizvoller

Landschaften und kultureller Sehenswürdigkeiten kombiniert.

Wir haben zwei Reiseziele gefunden, wo geprüfte Markenfahrräder

am Urlaubsort darauf warten, von Ihnen bewegt zu werden. Ein dichtes

Netz an Ausleih- und Ladestationen für die Akkus ist entstanden

bzw. stellt das Hotel eigene Fahrräder und begleitet die Radgruppe mit

allem Interieur. Erfahrene, ortskundige Radguids begleiten die Gruppen,

helfen bei Problemchen und erzählen gerne von und über ihre Heimat.

Ein Aktivurlaub

für jung und alt

Wandern oder e-Bike fahren

Individualurlaub am Wilden Kaiser

Die Region Wilder Kaiser mit seinen 4 Kaiserorten Ellmau, Going, Scheffau und Söll trägt das Österreichische Wandergütesiegel und

gehört zur weltweit größten e-Bike-Region „Kitzbüheler Alpen-Kaisergebirge“. 275 Elektro-Fahrräder und 75 Verleih- oder Akkuwechselstation

stehen zur Verfügung. „Erradeln“ Sie mit dem e-Bike auf bestens ausgebauten Radwegen neun Tourismusregionen (45 Orte).

Mit dem e-Bike sind auch längere Routen zu den schönsten Aussichtsplätzen leicht zu schaffen.

Ihr Urlaubsort ist das Tiroler Filmdorf

Ellmau, der berühmteste Ort

am Fuß des Wilden Kaisers. Der Ort

dient als Filmkulisse für den „Bergdoktor“

oder wenn Hansi Hinterseer

seine neue CD präsentiert. Hier ist

die Welt noch in Ordnung. Man

grüßt sich mit einem freundlichen

„Griaß di!“, auch wenn man sich

nicht kennt, und das offen mit einem

wertschätzenden „Du“. Ellmau ist

immer aktiv mit vielen Freizeit- und

Sportangeboten. Verbringen auch

Sie Ihre schönsten Tage des Jahres

an einem der schönsten Platz´l der

Welt.

4 -Hotel in Ellmau

Das familiengeführte traditionsreiche

4 -Hotel „Alte Post“ liegt im

Zentrum des wohl schönsten und

berühmtesten Ortes am Fuß des

Wilden Kaisers. Es erwartet Sie

ein Haus zum Wohlfühlen mit lockerer,

legerer Atmosphäre, Tiroler

Gastlichkeit und dazu eine natürliche,

traditionelle Ausstattung mit

4-Sterne-Komfort. Alle Zimmer sind

mit Bad und getrenntem WC, Föhn,

TV, Radio, Telefon, Safe und Balkon

ausgestattet. Terrasse, Restaurant

mit sehr guter Tiroler Küche, Bar und

kleiner Wellnessbereich mit Sauna,

Dampfbad, Infrarotkabine sorgen für

einen angenehmen Aufenthalt. Vor

dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle

für den „Kaiserjet“, mit

dem Sie kostenlos zwischen den 4

Kaiserorten pendeln können.

Wilder Kaiser GästeCard

Mit der Wilder Kaiser GästeCard

können Sie zahlreiche Inklusiv- und

Bonusleistungen nutzen, die Ihnen

Ihren Aufenthalt am Wilden Kaiser

noch erlebnisreicher gestalten

sollen. Und das Tag für Tag! Inklusive

sind u.a. eine Vielfalt geführter

Wanderungen und der Kaiserjet

(Wanderbus).

8 Tage

24.06. – 01.07.2014

Radservice

Gleich nebenan vom Hotel Alte

Post gibt es ein Sportgeschäft mit

e-Bike-Verleih und allem Zubehör.

Eine umfassende Tourenkarte zeigt

fünfzehn der schönsten Routen inklusive

Tipps für Elektro-Radfahrer.

Die e-Bike-Karte mit rund 1.000 km

ausgewiesenen Radwanderwegen

erhalten Sie kostenlos in den Tourismusbüros.

Frühbucherpreis

* 565,00 G

Preis 579,00 E

kein EZZ

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung bei An- und

Heimreise

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

mit Bio-Ecke

• 5x 4-Gang-Wahlmenü und Salatbuffet

• 1x Schmankerlbuffet

• 1x Grillabend (bei Schönwetter)

• täglich Nachmittagsjause

• Gratisnutzung Wellnessbereich

• Inklusive „Wilder Kaiser Gäste

Card“ (siehe Beschreibung)

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Reisebüro 03773 883030

35


Innsbruck

Musikalische Ostertage in Tirol

Mit den Grand Prix Siegern Belsy & Florian

Ostern gehört sicher zu den schönsten Reisezeiten des Jahres. Der Winter neigt sich langsam dem Ende und die ersten Frühlingsboten

lassen sich in der milden Frühlingssonne blicken. Bei dieser Reise erwarten Sie interessante Ausflüge und ein unvergessliches Konzert

mit den Volksmusikstars Belsy & Florian.

4 Tage

18.04. – 21.04.2014

Frühbucherpreis

* 298,00 G

Preis 309,00 E

EZZ

39,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Innsbruck

1. Tag › Anreise

Anreise über München in unser gutes

Mittelklassehotel in der Region

Innsbruck. Mit einem Begrüßungsschnapserl

und einem kleinen Osterpräsent

heißt man uns herzlich

willkommen.

2. Tag › Konzert Belsy & Florian

Wir fahren nach Pill, wo uns der

Chef des Traditionshotels Plankenhof

zu einer Führung im hauseigenen

Schnapsmuseum einlädt. Natürlich

darf auch probiert werden.

Nachmittags fahren wir dann ins

Trofana nach Mills zum gemütlichen

Kaffeetrinken. Anschließend verzaubern

uns die Volksmusikstars Belsy

und Florian bei ihrem Konzert. Wo

immer das neue Traumpaar auftritt,

begeistern sie Ihr Publikum.

3. Tag › Innsbruck & Bergisel

Heute erkunden wir die Tiroler

Landeshauptstadt Innsbruck. Unser

Reiseleiter zeigt uns die faszinierende

Altstadt mit dem berühmten

Goldenen Dachl. Anschließend

geht’s zum Bergisel-Stadion mit der

neuen Skisprungschanze, jedes Jahr

ein Austragungsort der Vierschanzentournee.

Mit dem Schrägaufzug

und dem Lift gelangen Sie zur

Aussichtsplattform im Anlaufturm.

Genießen Sie die tolle Aussicht auf

Innsbruck und die Berge. Nachmittags

besuchen wir den Ostermarkt

in Innsbruck. Am Abend lassen wir

uns im Hotel von einem leckeren

Oster-Gala-Dinner verwöhnen.

4. Tag › Heimreise

Eine musikalisch-abwechslungsreiche

Osterreise geht zu Ende. Wir

fahren Heim.

Belsy & Florian

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsschnaps

• kleines Osterpräsent

• 3x Übernachtung im guten Mittelklassehotel,

Zimmer DU/WC

• 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 2x 3-Gang Abendessen

• 1x Oster-Gala-Dinner

• Eintritt/Führung Schnapsmuseum

• 1x Kaffee und Kuchen

• Eintritt u. reservierte Sitzplätze

für Konzert Belsy & Florian

• Stadtführung Innsbruck

• Besuch Ostermarkt

• Eintritt Bergisel-Stadion inkl. Aufund

Abfahrt mit Schrägaufzug

und Turmlift zur Aussichtsterrasse

des Schanzenturms

• Ausflüge wie beschrieben

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

36


inklusive

Wörthersee-

Schifffahrt

Urlaub im Rosental – Kärnten

wo die Sonne ihren Lieblingsplatz hat

Im sonnigsten Bundesland Österreichs, in Kärnten, liegt in einer traumhaften Landschaft, eingebettet zwischen der eindrucksvollen

Bergkette der Karawanken und dem Stausee der Drau, St. Jakob im Rosental. In der Nähe der zwei bekannten Seen Wörthersee und

Faaker See verleben Sie in unserem sehr guten Hotel und mit traumhaft schönen Ausflügen vor dem Hintergrund einer grandiosen

Gebirgswelt und imposanten Kulturgütern unvergessliche Urlaubstage.

6 Tage

23.05. – 28.05.2014

Frühbucherpreis

* 465,00 G

Preis 477,00 E

EZZ

78,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

4 -Landhotel

Umgeben von einem herrlichen Garten

liegt in St. Jakob im Rosental

das traditionsreiche 4 -Landhotel

Rosentaler Hof mit allen Annehmlichkeiten

für einen perfekten Urlaub.

Es bietet Restaurant, Bar,

Terrasse und feinen Wellnessbereich

mit Hallenbad, Sauna, Aroma-

Dampfbad und Fitnessraum. Alle

Zimmer sind mit DU/WC, Sat-TV,

Telefon ausgestattet, die meisten

haben Balkon. Und beim Essen kommen

Schlemmer und Genießer der

Alpen-Adria-Küche ins Schwärmen.

1. Tag › Anreise

Anreise über die landschaftlich herrlich

gelegene Tauernautobahn nach

St. Jakob im Rosental. Mit einem

Begrüßungsprosecco werden wir

herzlich empfangen.

2. Tag › Kärntenrundfahrt

Mit Reiseleiter starten wir zu einer

historischen Kärntenrundfahrt. Die

Burg Hochosterwitz, die bekannte

und geschichtsträchtige Stadt St.

Veit an der Glan und der Dom zu

Gurk, ein Kleinod sakraler Baukunst,

sind nur einige Höhepunkte. Die

herrliche Gebirgslandschaft vervollständigt

das Gesamtbild.

3. Tag › Nockalmstraße

Freuen Sie sich auf eine aussichtsreiche

Fahrt in die herrliche Bergwelt.

Über Feldkirchen, durchs Gurktal

und Reichenau erreichen wir

die berühmte Nockalmstraße. Hohe

Berge, grüne Matten und Wälder,

herrliche Ausblicke und die frische

Bergluft werden Sie begeistern und

unser Reiseleiter zeigt uns die großen

und kleinen Besonderheiten.

4. Tag › Schifffahrt und Minimundus

Heute entdecken wir Schönheiten

rund um den Wörthersee. Wir unternehmen

eine Schifffahrt, besuchen

den bekannten Miniaturpark

Minimundus und bummeln durch

Kärntens bekannteste Stadt Velten

mit dem berühmten Schloss am

Wörthersee.

5. Tag › Freizeit oder Ausflug

Diesen Urlaubstag können Sie

selbst gestalten. Wir bieten Ihnen

einen traumhaften Bergausflug

entlang der Villacher Alpenstraße

hinauf auf den Dobratsch an. Bis zur

Rosstratte auf 1.732 m können wir

fahren, das letzte Stück bis zum Gipfel

(2.167 m) will zu Fuß erobert werden.

Entlang der Straße öffnen sich

grandiose Ausblicke auf Villach, die

Karawanken, die Julischen Alpen

und das größte Bergsturzgebiet

der Ostalpen an der Südflanke des

Dobratsch. Möglichkeit zur Einkehr.

(Busfahrt, Mautgebühr pro Person

16,00 E, ab 18 Personen)

6. Tag › Heimreise

Eine erlebnisreiche Reise geht zu

Ende. Wir fahren nach Hause.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsprosecco

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• Nachmittags Tee-Ecke mit

Kuchen

• 5x Abendbuffet mit Salatbar

• 1x Tanzabend mit Live-Musik

• Freie Nutzung der Wellnessabteilung

• 2x Reiseleitung

• Wörthersee-Schifffahrt

• Ausflüge wie beschrieben

• Maut Nockalmstraße

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

37


©TBV Wilder Kaiser

©TBV Wilder Kaiser

Hartkaiserbahn

2 Bergbahnen

inklusive

Bergdoktor Familie

Seine Majestät, der Wilde Kaiser

Urlaub beim Bergdoktor – im schönsten Hochtal Tirols

Ein Berg voller Erlebnisse erwartet Sie im sonnigen Sölltal. Eingerahmt von den sanften Bergen der Kitzbüheler Alpen im Süden,

strahlt gegenüber die 10 km lange Felswand des Wilden Kaisers in atemberaubender Schönheit. Freuen Sie sich auf traumhafte Urlaubstage.

Im typischen Tiroler Urlaubsort Söll – ein wahres Schmuckkästchen – und unserem sehr guten 4-Sterne-Hotel erhalten Sie

alles, was einen gelungenen Urlaub ausmacht – und noch ein bisschen mehr.

Ferienhotel Tyrol

4-Sterne-Hotel

Unser Ferienhotel Tyrol, im wunderschönen

Urlaubsort Söll ruhig aber

doch zentrumsnah gelegen, verbindet

Exklusivität und bodenständige

Gastlichkeit. Beheizter Außenpool,

Wellnessbereich, gemütliche Gaststuben

mit Tiroler Küche und komfortable

Zimmer mit Bad/DU/WC,

Fön, Sat-TV, Radio, Telefon, und Balkon

werden Sie begeistern.

1. Tag › Anreise

Über München, Kufstein erreichen

wir unser Hotel im Sölltal und stoßen

mit einem Schnapserl auf schöne

Urlaubstage an. Bei schönem

Wetter ist heute Abend Platzkonzert.

2. Tag › Ortsrundgang & Freizeit

Beim geführten Ortsrundgang mit

unserem Wirt spürt man in der

dörflichen Idylle die typische Tiroler

Gastfreundschaft. Hier gehört man

gleich dazu – hier fühlt man sich

wohl. Nachmittags Freizeit. Nutzen

Sie die Annehmlichkeiten unseres

Hotels.

3. Tag › Auf den Spuren des

Bergdoktors

Heute erkunden wir mit einem

Reiseleiter die Schauplätze der

Fernsehserie „Der Bergdoktor“. Der

malerische Ortskern von Going ist

aus der Serie vielen bekannt und als

Höhepunkt besuchen wir die Praxis

des Bergdoktors.

Anschließend geht’s mit der Hartkaiserbahn

auf über 1.500 m Höhe.

Grandios das Panorama vom Wilden

Kaiser bis zu den 3.000-ern der Hohen

Tauern. Anschließend Fahrt ins

Kaiserbachtal hinauf zur Griesner

Alm, wo wir bei einem Spaziergang

die gigantische Bergkulisse

des Kaisergebirges bestaunen. Ein

zünftiges Bauern- oder Grillbuffet

beschließt den Tag.

4. Tag › Panoramarundfahrt

Ein Stück der schönsten Hochgebirgswelt

Österreichs lernen wir

heute kennen. Unsere Rundfahrt

führt vorbei an den beeindruckenden

Leoganger Steinbergen, dem

Steinernen Meer, den Loferer Steinbergen

und der Steinplatte, bevor

der von der Abendsonne beschienene

Wilde Kaiser wieder in Sicht

kommt - traumhaft! Heute Abend

ist Musik und Tanz an der Bar. Viel

Spaß.

5. Tag › Der Berg ruft!

Die Gondelbahn bringt uns zunächst

zur Mittelstation Hochsöll

zum „Hexenwasser“, ein Freizeitgelände,

dessen Mittelpunkt das

Wasserspielgelände aus Teichen

und Wasserläufen ist. Sie können

sich im Kneipp-Becken Inspirationen

holen oder auf Österreichs längstem

„ Barfußweg“ über Gras, Mulch und

Steine die Reflexzonen massieren

lassen. Anschließend bringt uns die

Bergbahn auf 1.827 m zur Hohen

Salve. Der fantastische Rundblick

auf über 70 dreitausender Berge

und eine leichte Wanderung zur

höchstgelegenen Wallfahrtskirche

Österreichs wird Sie begeistern.

6. Tag › Naturjuwel Hintersee

Eine herrliche Fahrt führt über Kitzbühel,

Pass Thurn nach Mittersill im

Salzachtal. Nach Aufenthalt Fahrt

zum Hintersee, ein echtes Naturjuwel.

In der frischen Bergluft lohnt

sich ein Spaziergang zu einem urigen

Berggasthof, wo Sie Ihren Hunger

und Durst löschen können. Auf

dem Rückweg Stopp an der beeindruckenden

Schößwendklamm.

7. Tag › ein Urlaubstag

Wandern, Baden im Pool,… einfach

Entspannen. Nachmittags sind wir

von unserer Wirtin zu Kaffee und

Kuchen eingeladen.

8. Tag › Heimreise

Nach erlebnisreichen Urlaubstagen

treten wir die Heimreise an.

www.grenzland-reisen.de

38

8 Tage

24.06. – 01.07.2014

Frühbucherpreis

* 599,00 G

Preis 625,00 E

EZZ

80,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• Begrüßungsdrink

• 7x großzügiges Frühstücksbuffet

• 5x 4-Gang-Wahlmenü

• 1x Grillabend oder Bauernbuffet

(wetterabhängig)

• 1x Galadinner

• täglich Salatbuffet

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

• 1x Musik und Tanz in der Hotelbar

• 1x Platzkonzert

• 1x Reiseleiter für Bergdoktor-Tour

• Eintritt Bergdoktorpraxis

• Bergbahnfahrt zum Hartkaiser

• Seilbahnfahrt Hohe Salve mit

Besuch Hexenwasser-Erlebniswelt

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Eintrittsgelder, Sondermautgebühren,

sind örtlich zahlbar.


urgemütliches

Hotel • inklusive

Königseeschifffahrt

St. Bartholomä

Urlaubsidylle im Saalachtal

im Dreiländereck Salzburg-Bayern-Tirol

Ein Tipp für alle, die ihren Urlaub in einem gemütlichen Landhotel mit herzerwärmender Gastfreundschaft und inmitten einer grandiosen

Bergwelt verbringen wollen. Eingebettet in die mächtigen Gipfel der Reiter- und Loferer Steinberge liegt der kleine Ort Unken direkt

im Dreiländereck Salzburg-Bayern-Tirol. Die Lerchner-Schwestern vom 3* Landhotel Kirchenwirt sorgen gemeinsam mit unseren

erlebnisreichen Busausflügen für einen Urlaub mit hohem Wohlfühlfaktor.

4. Tag › Bahnfahrt oder Wandern

im Glemmtal

Entlang der Saalach geht’s heute

ins berühmte Glemmtal zum weltbekannten

Wintersportort Saalbach-

Hinterglemm. Hier können wir mit

dem „Lindlingsalm-Express“ zur

Lindlingsalm fahren. Wer gut zu Fuß

ist, kann auch wandern. Möglichkeit

zur Einkehr. Nachmittags bleibt in

Zell am See Zeit zum Bummeln, Kaffetrinken

oder zu einer gemütlichen

Schifffahrt.

7 Tage

18.07. – 24.07.2014

Frühbucherpreis

* 488,00 G

Preis 499,00 E

EZZ

39,00 E

Hotel zum Wohlfühlen

Im Saalachtal, zwischen mächtigen

Gipfeln, sanften Wiesen und Almen

liegt inmitten des kleinen Bergdorfes

Unken unser rustikales Landhotel

Kirchenwirt. Hier erleben Sie

noch traditionelle Gastfreundschaft,

gutes deftiges Essen und gemütliche

helle Zimmer mit Bad/DU/WC,

TV und meist Balkon.

1. Tag › Anreise

Vorbei am Chiemsee nach Inzell,

dem Tor zum Berchtesgadener Land.

Nach einem Bummel durch den herrlichen

Ort erreichen wir über den

Steinpass Unken im Saalachtal. Mit

Begrüßungsschnapserl heißt man

uns herzlich willkommen.

2. Tag › Berchtesgadener Land

Am Königssee lauschen wir während

der Schifffahrt nach St. Bartholomä

dem Trompetenecho. Möglichkeit

zur Einkehr. Anschließend Zeit

zum Bummeln in Berchtesgaden und

Weiterfahrt auf die Rossfeld-Ringstraße

mit gewaltigen Ausblicken

auf den Hohen Göll, ins Salzburger

und Berchtesgadener Land bis in die

Steiermark. Rückfahrt mit Stopp an

der Enzianbrennerei Grassl mit Führung

und Verkostung.

3. Tag › Hintersee/Felbertal und

Kitzbühel

Wir fahren in den Nationalpark Hohe

Tauern zum smaragdgrünen Hintersee.

Bei einem leichten Spaziergang

zur Gamsblickhütte lassen wir uns

den Duft von frischen Alpenblumen

und klarem Bergwasser in die Lungen

strömen. Mehrere Bänke laden

zum Ausruhen und Beobachten der

Berggämsen ein. Zurück geht’s über

den Pass Thurn nach Kitzbühel. Zeit

zum Bummeln und Kaffeetrinken.

Heute Abend entdecken und erschmecken

wir die duftenden Bio-

Kräuter von Kräuterfee Barbara.

5. Tag › Steinberge & Pillersee

Rund um die Loferer Steinberge

erreichen wir zuerst den Pillersee.

Hier lassen wir uns von der

Latschenbrennerei Mack zeigen,

wie das alte Hausmittel, der Franzbranntwein,

hergestellt wird. Über

den Griessenpass, vorbei an den

Leoganger Steinbergen besuchen

wir in St. Martin die Wallfahrtskirche

Maria Kirchental. Seit über 300

Jahren ist der „Bergkristall unter

den Wallfahrtsorten“ ein beliebtes

Pilgerziel.

6. Tag › Heimatmuseum

Kalchofengut

Diesen Tag können Sie selbst gestalten.

Nachmittags besuchen wir

das Heimatmuseum Unken, wo wir

auch zum Kaffetrinken mit hausgemachten

Köstlichkeiten eingeladen

sind.

7. Tag › Heimreise

Ein erlebnisreicher Urlaub im herrlichen

Tirol geht zu Ende.

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsschnapserl

• 6 x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 6x ausgiebiges Frühstücksbuffet

• 6x 4-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet

• 3x Reiseleitung 2. / 3. / 5. Tag

• Schifffahrt Königsee

• Eintritt Heimatmuseum inkl.

Kaffeetrinken

• Maut Maria Kirchental

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und Sondermautgebühren

sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

39


Super

Hotel

Urlaub in Tirol

Schnäppchenreise ins erste Hotel Tirols

Tirol ist immer eine Reise wert. Gleich hinter der deutsch-österreichischen Grenze liegt an der Nahtstelle der Berge zum Alpenvorland

der berühmte Festspielort Erl, umgeben von einer einmaligen Bergkulisse. Genau hier liegt das nördlichste und damit nicht nur erste

Hotel Tirols, es kann sich zurecht auch als eines der besten Hotels Tirols bezeichnen. Lassen Sie sich diesen Urlaub der Extraklasse

zum Schnäppchenpreis nicht entgehen.

©TBV Wilder Kaiser

Hotel Erlerwirt Vorderansicht Hinteransicht

6 Tage

20.07. – 25.07.2014

Frühbucherpreis

* 399,00 G

Preis 425,00 E

EZZ

78,00 E

4-Sterne-Hotel

Das 4 -Hotel „Erlerwirt“ zählt zu

den besten Hotels in Tirol. Modern

und doch urgemütlich im Tiroler Stil

eingerichtet lässt es kaum Wünsche

offen. Modernst, mit DU/WC,

Föhn, kostenloses WLAN, Telefon,

Flatscreen-TV, Safe, Frisier- und

Schreibkommode und Sitzecke eingerichtete

Zimmer, die meisten mit

Balkon, ein wunderschönes Restaurant

mit ausgezeichneter Küche

und Wellnessbereich mit Hallenbad,

verschiedenen Saunen, Eisgrotte, ...

1. Tag › Hopfenmuseum Hallertau

Anreise durch Bayern zunächst bis

Wolnzach im Hopfenland Hallertau.

Bei einer Führung im Hopfenmuseum

erfahren wir viel über den Anbau

der berühmten Bierzutat. Weiterreise

nach Erl. Mit einem großen

Begrüßungsbuffet mit Aperitif heißt

man uns herzlich willkommen.

2. Tag › 4-Seen-Fahrt

Wir starten zu einem unvergesslichen

Ausflug. Über Thiersee,

Bayrischzell und dem Schliersee

gelangen wir zum Tegernsee. Hier

Aufenthalt und Möglichkeit zur

Schifffahrt. Zwischen Karwendel-

und Rofangebirge liegt einer der

schönsten Alpenseen, der Achensee.

3. Tag › Wendelstein

Kurze Fahrt nach Brannenburg, wo

wir mit der ersten und ältesten

Hochgebirgsbahn der deutschen Alpen

das Plateau des Wendelsteins

(1838 m) im Mangfallgebirge erklimmen

können. Herrliche Aussicht zum

Alpenhauptkamm, ins bayerische

Tiefland und auf das Kaisergebirge.

Nachmittags Freizeit in Kufstein.

4. Tag › Freizeit

Ein freier Tag zum Wandern und

Ausruhen. Nachmittags lädt uns

unser Wirt zum Kaffeetrinken bei

lustigen Geschichten und Erzählungen

ein und Abends können wir bei

Live-Musik das Tanzbein schwingen.

5. Tag › Wilder Kaiser & Griesner

Alm

Der mächtige Wilde Kaiser erwartet

uns zu einer Rundfahrt begleitet von

einem traumhaften Bergpanorama.

Über eine Mautstraße fahren wir

hinauf zur Griesner Alm. Wir laden

Sie zu einer deftigen Jause ein und

anschließend können Sie bei einem

Spaziergang die würzige Bergluft

genießen. Heute Abend essen wir

deftiges vom Grill.

6. Tag › Heimreise

Mit der Heimfahrt geht dieser schöne

Bergurlaub zu Ende.

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5 x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x großes Frühstücksbuffet

• 1x Begrüßungsbuffet mit Aperitif

• 3x 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet

• 1x Grillabend

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

mit lustigen Geschichten vom Wirt

• 1x Tanzabend mit Live-Musik

• Gratisnutzung Wasser- und

Wellnesslandschaft

• Eintritt / Führung Hopfenmuseum

• 1x deftige Jause mit Verdauungsobstler

auf der Griesner Alm

• Maut Griesner Alm

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

40


Terrasse Bergrestaurant

inklusive

Bergfrühstück

– ein Wahnsinn!

Pures Urlaubsglück im Montafon

einatmen – entspannen – erleben

Das 39 km lange, von vergletscherten Bergriesen eingerahmte Montafontal in Vorarlberg ist ein absoluter touristischer Leckerbissen.

Fast sprachlos sind unsere Gäste jedes Mal von den unvergesslichen Erlebnissen dieser Reise. Unser schöner Urlaubsort Vandans, ein

tolles Hotel und Ausflüge durch die wunderbare Bergwelt – hier passt einfach alles.

Hotel Brunella

7 Tage

17.08. – 23.08.2014

Frühbucherpreis

* 539,00 G

Preis 554,00 E

EZZ

60,00 E

Ihr Hotel

Das sehr gute Hotel „Brunella“ liegt

am Taleingang in Vandans. Es bietet

Sonnenterrasse, Gastgarten, Minigolfplatz

und eine ausgezeichnete

Küche. Mit Lift erreicht man die hellen

großzügigen Komfortzimmer mit

Bad/DU/WC, Fön, Radio, Safe, TV,

Balkon und Telefon. Aktiv betätigen

können Sie sich auf den direkt nebenan

liegenden Tennisplätzen und

im schönen, beheizten Freibad. Für

uns als Hotelgäste kostenlos.

1. Tag › Anreise

Anreise über Nürnberg, Ulm, vorbei

am Bodensee ins Montafon. Herzliche

Begrüßung mit einem Begrüßungsgetränk.

2.Tag › Silvretta-Hochalpenstraße

Wir durchqueren das gesamte

Montafon-Tal, und über die herrliche

Silvretta-Hochalpenstraße

erreichen wir den höchsten Punkt

unserer gesamten Reise. Beeindruckende

Gletscher, der schöne Silvretta-See

und die atemberaubende

Aussicht – eine Traumwelt! Durch

das Paznauntal gelangen wir nach

Landeck im Inntal. Möglichkeit zum

Kaffeetrinken.

3.Tag › Bergfrühstück

Der heutige Tag beginnt grandios.

Ein kurzer Fußweg, dann geht’s mit

der Gondelbahn auf den 2000m

hohen Golm, wo uns im Bergrestaurant

unser Frühstück bei atemberaubender

Aussicht erwartet.

Anschließend können Sie den Tag

frei gestalten. Auf dem Berg gibt’s

tolle Wandermöglichkeiten, oder

Sie fahren wieder ins Tal, wo es viel

zu entdecken gibt.

4.Tag › Panoramarundfahrt

Eine Rundfahrt durch die herrliche

Bergwelt Vorarlbergs steht auf dem

Programm. Durch das Große Walsertal

aufwärts bis zum Faschinajoch

und über den Hochtannbergpass

erreichen wir bald den bekannten

Urlaubs- und Wintersportort Lech.

Über den Flexenpass geht’s zurück

zum Hotel. Wir nehmen uns viel Zeit

und legen an besonders schönen

Stellen Pausen ein.

5. Tag › Fürstentum Liechtenstein

Fahrt in die Bezirks- und Grenzstadt

Feldkirch zur Besichtigung der mittelalterlichen

Schattenburg mit sehr

gut erhaltenen und restaurierten

Räumlichkeiten. Von der Aussichtsplattform

hat man einen tollen

Ausblick über Feldkirch. Weiterfahrt

ins Fürstentum Liechtenstein. In der

Hauptstadt Vaduz unternehmen wir

eine Stadtrundfahrt mit dem „City-

Zug“. Dabei bekommen wir viel erklärt

und lernen Dinge kennen, die

man bei einem Stadtbummel nicht

zu sehen bekommt. Anschließend

Freizeit.

6.Tag › Freizeit oder Ausflugsmöglichkeit

Einfach Ausruhen oder sich etwas

aktiv betätigen – unser Hotel und

die direkte Umgebung bieten zahlreiche

Möglichkeiten.

7.Tag › Heimreise

Nach wunderschönen Tagen geht’s

heute nach Hause. Aber wir kommen

gerne wieder.

Reisebüro 03773 883030

41

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 6x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 1x Bergfrühstück auf dem Golm in

2000 m Höhe

• Gondelbahnfahrt auf den Golm

• 6x Abendessen 4-Gang-Wahlmenü

mit großem Salatbuffet

• freie Benutzung öffentlicher

Tennisplätze

• freier Eintritt im Erlebnis-Freibad

gleich nebenan

• Eintritt / Führung Schattenburg

• Stadtrundfahrt mit dem City-Zug

in Vaduz

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und Sondermautgebühren

sind örtlich zahlbar.


günstiger

als 2013

Johann Strauß, Stadtpark Wien

G’schichten aus dem Wienerwald

Wien – Burgenland – Wienerwald

Wien gehört zu den schönsten Städten Europas. Sie ist die Stadt des Walzers, der Prachtbauten, der Sachertorte und der Kaffeehäuser.

Mit Eleganz und Schmäh werden wir von einem charmanten ”Küß die Hand, gnädige Frau” in die Zeit zurückversetzt, als die Habsburger

noch in der Hofburg regierten, und die Herren Offiziere, Rittmeister und Künstler die zahllosen Kaffeehäuser bevölkerten. Aber

auch das Wiener Umland wartet mit tollen Sehenswürdigkeiten auf und verlockt mit fast ländlicher Atmosphäre zum Ausspannen und

Erholen.

©Wien Tourismus Popp & Hacker

©Wien Tourismus Wilfried Gredler-Oxenbauer

4-Sterne-Hotel

Das 4-Sterne-Hotel „Wienerwald“

in Eichgraben liegt direkt vor den

Toren Wiens im Wienerwald. Restaurant,

Bar, schöner Garten, Lift,

und Wellnessbereich mit Hallenbad,

Sauna, Dampfbad sprechen für gehobenen

Standard. Die komfortablen

Zimmer sind mit Bad/DU/WC,

Sat-TV, Telefon und Schreibtisch

ausgestattet.

1. Tag › Anreise

Durch Tschechien nach Eichgraben

im Wienerwald.

2. Tag › Stadtführung Wien

Wir fahren in die alte Kaiserstadt

Wien. Unser Reiseleiter zeigt uns

bei der Stadtrundfahrt u.a. die berühmte

Ringstraße mit Oper, Burgtheater

und Parlament, das Schloss

Belvedere und den Stephansdom.

Nach der Besichtigung geht es weiter

in den berühmten Prater. Wir

unternehmen eine Fahrt mit dem

Riesenrad und genießen den Blick

auf Wien aus der Vogelperspektive.

Prater

3. Tag › Wienerwald-Rundfahrt

Der Wienerwald bietet viele Sehenswürdigkeiten.

Die Seegrotte

von Hinterbrühl, der größte unterirdische

See Europas, gehört

dazu. Nach der Besichtigung geht’s

weiter zum Stift Heiligenkreuz. Die

noch hier lebenden Mönche singen

jeden Mittag ihre gregorianischen

Choräle. Nachmittags besuchen

wir das reizende Städtchen Baden

und anschließend den Weinkeller

des Weinguts Thallern, natürlich

mit Probe. Abends kehren wir dann

beim Heurigen in Gumpolzkirchen

ein. Beim zünftigen Hax‘nessen,

Wein und Musik kommt sicher Stimmung

auf.

4. Tag › Burgenland mit Schiff

und Pferdekutsche

Das Burgenland zeigt schon ungarischen

Charakter. Die romantische

Steppenlandschaft am Neusiedler

See, die fantastische Küche und

die Burgen und Schlösser, die der

Gegend den Namen gaben. Nach

einem Spaziergang im Weinort

©Wien Tourismus Daniel Zupanc

Schloss Belvedere

Rust sind wir zum Mittagessen bei

zünftiger Zigeunermusik eingeladen.

Gestärkt geht’s mit Pferdekutschen

durch den Seewinkel zum Neusiedler

See zu einer gemütlichen Schifffahrt.

5. Tag › Wien individuell

Wir fahren noch einmal nach Wien

um die Stadt auf eigene Faust zu

erkunden. Lassen Sie sich verzaubern

vom Wiener Charme bei einer

Fiakerfahrt, beim Bummeln oder in

einem Wiener Kaffeehaus.

6. Tag › Heimreise

Eine interessante und unterhaltsame

Reise geht zu Ende. Wir fahren

heim.

www.grenzland-reisen.de

©Wien Tourismus Hertha Humaus

42

6 Tage

26.08. – 31.08.2014

Frühbucherpreis

* 485,00 G

Preis 497,00 E

EZZ

95,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x Frühstücksbuffet

• 4x 3-Gang Abendessen

• Stadtführung Wien

• Fahrt mit dem Riesenrad

• Eintritt/Führung Stift Heiligenkreuz

• Eintritt/Besichtigung Seegrotte

• Kellerbesichtigung und Weinprobe

Weingut Thallern

• Heurigenabend mit Abendessen,

¼ l Wein und Musik

• pannonisches Mittagessen mit

Zigeunermusik

• geführter Stadtspaziergang Rust

• Schifffahrt Neusiedler See

• Pferdekutschfahrt Seewinkel

Illmitz

• Reiseleitung 1 – 4 Tag

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern, Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.


Maria Alm

inklusive

Bergbahnen

zum Hochkönig

Zum Bauernherbst nach Maria Alm

Ein Alpenstreifzug der Extraklasse

Alles auf einen Blick – eine atemberaubende Bergwelt, romantische Almhütten, herrlich klare Bergseen und reizvolle Dörfer - das

alles hat das Land zwischen Hochkönig und Steinernem Meer zu bieten. Erleben Sie einen Alpenstreifzug der Extraklasse mit tollen

Ausflügen, einem zünftigen Bauerherbstfest und unser sehr gutes 4*-Hotel in Hinterthal am Steinernen Meer mit mehrfach ausgezeichneter

Sterneküche. Diese Reise muss man einfach erlebt haben.

Hotel Almhof

4 -Hotel

Haube und Sterne unter einem

Dach. Was die Köche des „Almhof“

drauf haben, ist seit Jahren eine

Auszeichnung wert. Eine Haube für

das Restaurant und 4 Sterne fürs

Hotel. Frische Produkte und Spezialitäten

aus der Region – so erfüllt

man kullinarische Träume. Dazu eine

großzügige Wellness- und Saunalandschaft

mit gratis Hallenbadbenutzung

und gemütliche Zimmer mit

DU/WC, Föhn, TV Telefon und Balkon

mit überwältigendem Bergblick.

1. Tag › Auf zum Hochkönig

Durch Bayern, über den Steinpass,

Lofer nach Hinterthal am Steinernen

Meer. Herzlicher Empfang mit

Schnapserl und einem deftigen Bauernbuffet.

2.Tag › Maria Alm

Mit dem Wanderbus fahren wir heute

nach Maria Alm. Wir besuchen

die Wallfahrtskirche und haben Zeit

zum Bummel durch das hübsche

Alpendorf. Der restliche Tag ist Freizeit.

Gönnen Sie sich ein Bergerlebnis.

Mit der Hochkönig-Card sind die

Bergbahnen gratis.

3.Tag › Steirischer Bodensee

Durchs Ennstal fahren wir zum Steirischen

Bodensee. Vom großen Parkplatz

erreicht man in ca. 15 Gehminuten

auf schönem Weg entlang des

idyllischen Bodenseebaches den See

auf 1.500 m. Die malerisch schöne

Landschaft und die absolute Ruhe

sind einmalig. Möglichkeit zur Einkehr

im Forellenhof. Weiterfahrt nach Ramsau,

wo Sie mit der Seilbahn den Großen

Dachstein erklimmen können. Die

Aussicht von der wohl spektakulärsten

Aussichtsplattform der Alpen über

die Hochgebirgslandschaft ist grandios.

Auch der Besuch des Dachstein

Eispalastes ist sehr zu empfehlen.

4.Tag › Bauerherbstfest

Heute besuchen wir ein traditionelles

Bauerherbstfest in der Region.

Die Bewohner feiern das Ende der

Almsaison. Das Vieh wird abgetrieben,

die Bäuerinnen präsentieren

kulinarische Schmankerl, es wird

„g´sungen & g´spielt – tanzt & plattelt“.

Ein tolles Ereignis.

5. Tag › Mittersill & Hintersee

Über den Grießenpass, St.Johann

in Tirol und Pass Thurn können wir

beim Besuch der Nationalparkwelten

in Mittersill die Natur mit allen

Sinnen erleben. Anschließend kurze

Wanderung zum einmaligen Naturjuwel

Hintersee mit der Schößwendklamm.

Auf der Rückfahrt

Stopp in Zell am See. Hier können

Sie an der Seepromenade bummeln,

gemütlich Kaffee trinken oder eine

Schifffahrt auf dem See unternehmen

– das ist Urlaub.

6.Tag › Salzkammergutrundfahrt

Mit Reiseleiter ins Salzkammergut.

Durchs Lammertal fahren wir über

die Postalm-Panoramastraße zu

Österreichs größtem Almengebiet.

Hier finden bis zu 2000 Rinder, Pferde

und Schafe ihre Sommerweide.

Vorbei an der Sissi-Kapelle spazieren

wir zum Aussichtspunkt mit

herrlichem Blick auf den Wolfgangsee,

unserem nächsten Ziel. Aufenthalt

in St. Wolfgang. Über Bad Ischl

gelangen wir nach Hallstadt und

über Pass Gschütt und die Dolomitenstraße

zurück zum Hotel.

7.Tag › Bergfrühstück

Nach kurzer Busfahrt und ein paar

hundert Meter zu Fuß begrüßt uns

der Hüttenwirt der Aueralm mit einem

fröhlichen „Griaß di“ und serviert

uns eine zünftige Frühstücksjause.

Genießen Sie von hier oben

den Sonnenaufgang in den Bergen.

Anschließend Freizeit. Mit der

Hochkönig-Card haben Sie unzählige

Möglichkeiten. Nachmittags sind

wir von unserer Wirtin zu Kaffee und

Kuchen eingeladen.

8.Tag › Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die

Heimreise an. Dieser Urlaub war

Spitze.

Reisebüro 03773 883030

43

8 Tage

03.09. – 10.09.2014

Frühbucherpreis

* 587,00 G

Preis 599,00 E

EZZ

88,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsschnapserl

• 7x Übernachtung im 4 -Hotel, alle

Zimmer mit Balkon und Bergblick

(siehe Beschreibung)

• 6x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 1x Bergfrühstück auf der Alm

• 1x deftiges Bauernbuffet

• 6x 4-gängige Gourmet-Halbpension

mit Salatbuffet

• 1x Kaffee und Kuchen im Hotel

• Hochkönig-Card (inkl. Seilbahnen

und Wanderbus)

• 1x Reiseleitung

• Besuch Nationalparkwelten in

Mittersill

• Besuch Bauernherbstfest

• Ausflüge wie beschrieben

• Maut Postalm

• Maut zum Steirischen Bodensee

• Straßensteuern

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und Sondermautgebühren

sind örtlich zahlbar.


Super

Programm

2 Bummelzugfahrten

inklusive

Mit Bus und Bummelzug durch die Alpen

Gauditage im Wipptal

Freuen Sie sich auf ein Programm der Extraklasse. Das Wipptal und seine Seitentäler im Herzen Tirols bieten Natur im Überfluss – urige

Almen und Hütten für eine zünftige Einkehr – Gastfreundschaft pur. Abwechslungsreich sind die Ausflüge wenn es mit dem Stolz-

Express und unserem Bus durch die stolzen Berge und sanften Täler geht und Stimmung ist angesagt beim Törggeleabend in Südtirol,

bei zünftiger Hüttengaudi auf der Peeralm sowie beim Musik- und Schuhplattlerabend im Hotel.

Hotel Stolz

4-Sterne-Hotel

Das 4 -Familienhotel „Stolz“ ist

im typischen Tiroler Stil erbaut und

befindet sich in Matrei am Brenner

in ruhiger Lage mit herrlichem Bergblick.

Alle Komfortzimmer sind mit

Bad/DU/WC, Telefon, Sat-TV, Balkon

oder Terrasse ausgestattet. Bar,

Restaurant mit bester Tiroler Küche

und Wellnessbereich mit verschiedenen

Saunen laden zum verweilen

ein.

1. Tag › „Grüß Gott“ in Tirol

Über München, Innsbruck geht’s

nach Matrei am Brenner, wo uns

unser Gastwirt Paul Stolz mit einem

Begrüßungsschnapserl herzlich willkommen

heißt.

2. Tag › Bummelzugfahrt und

Picknick

Mit seinem Bummelzug lädt uns

unser Wirt zur Rundfahrt durch die

Gemeinden ein. Wir erfahren viel

über unsere Urlaubsregion und seine

Bewohner. Unterwegs stärken

wir uns bei einem Picknick in Gottes

freier Natur und besuchen Europas

höchstgelegenes Kloster Maria

Waldrast. Beim Spaziergang über

den so genannten Schöpfungsweg

erfahren wir über die Geschichte.

3. Tag › Tälerrundfahrt mit Jause

Mit Reiseleiter besuchen wir die

Seitentäler des Wipptales und erleben

Tirol wie aus dem Bilderbuch.

Genießen Sie die einzigartige Landschaft

und das besondere Flair jedes

einzelnen Tales. Biobäuerin Monika

bittet uns zu einer herzhaften Jause

herein und so geht’s frisch gestärkt

ins bekannteste Seitental des

Wipptales, ins Stubaital. Am Abend

wird’s dann stimmungsvoll bei Musik

und Humor mit dem „Lustigen

Ernst“ und dem „Singenden Wirt“.

4. Tag › Dolomitenrundfahrt mit

Törggeleabend

Wir fahren auf die südliche Seite

des Brenners und starten zur Dolomitenrundfahrt.

Nach diesem

einmaligen Naturerlebnis kehren

wir auf dem Rückweg in einem traditionellen

Südtiroler Gasthof zum

Törggelen ein. Niemand sonst als

die Gasthäuser in der Heimat des

Törggelens kann Ihnen solch einen

Abend mit kulinarischen Spezialitäten

und frischem Wein kredenzen.

5. Tag › Freizeit oder Ausflug

Diesen Tag können Sie selbst gestalten.

Wandern, Ausruhen, oder Sie

begleiten uns zu einem Ausflug auf

eines der schönsten Hochplateaus

Tirols, aufs Mieminger Plateau.

Atemberaubend, diese Landschaft –

schroffe Gipfel, typische Almhütten,

klare Gebirgsbäche und die „brennenden“

Lärchenwiesen. Bummeln

Sie durch den kleinen idyllischen

Ort Wildermieming, der vor Jahren

Drehort für den „Bergdoktor“ war.

Der Besuch einer Schnapsbrennerei

mit Verkostung und Kaufmöglichkeit

rundet diesen schönen Ausflug ab.

Preis pro Person: 29,00 E (inkl. Busfahrt,

Besuch Schnapsbrennerei)

6. Tag › Mit Bummelzug zur Hüttengaudi

Nach einer 1,5-stündigen herrlichen

Naturfahrt mit dem Stolz-Express

erreichen wir die über 1.600 m hoch

gelegene Peeralm. Atemberaubend

ist die Aussicht über das Navistal.

Bei strammer Hüttengaudi, gemütlichem

Beisammensein und herzhafter

Stärkung fahren wir nach erfolgtem

Almkehraus wieder ins Hotel

zurück. Hier erwartet uns am Abend

ein Tiroler Spezialitätenbuffet und

anschließend unterhalten uns die

Naviser Schuhplattler.

7. Tag › Heimreise

Ein erlebnisreicher Urlaub im herrlichen

Tirol geht zu Ende.

www.grenzland-reisen.de

44

7 Tage

17.10. – 23.10.2014

Frühbucherpreis

* 599,00 G

Preis 629,00 E

EZZ

84,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsschnapserl

• 6 x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 6x Schlemmer-Frühstücksbuffet

• 1x 3-Gang-Abendessen am Anreisetag

• 3 x Wahlmenü mit großem Salatbuffet

• 1x Tiroler Spezialitätenabend

• 1x Törggeleabend

• geführte Rundfahrt mit dem Stolz-

Express zur Maria Waldrast mit

Picknick

• Reiseleitung Tälerrundfahrt

• Jause bei der Biobäuerin

• Reiseleitung Dolomitenrundfahrt

• Fahrt mit dem Stolz-Express zur

Peeralm mit Jause u. Musik

• 1x Musikabend im Hotel

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.


All

Inklusive

Saisonabschluss im Zillertal

Das beste Programm der Alpen – die Zillertaler Musikantenparade

Im Herzen des Zillertals, dort wo das Tal am breitesten ist und die Sonne am längsten scheint,

liegt im lieblichen Ort Uderns unser All-Inklusive-Hotel Pachmair. Jahrhunderte alte Gastwirtstradition

verbunden mit modernstem Komfort sowie eine ausgezeichnete Küche erwartet

Sie in diesem außergewöhnlichen 4-Sterne-Hotel. Geführte Erlebniswanderungen in würziger

Bergluft, lustige Traktorrundfahrt, herrliche Ausflüge bis hin zu unvergesslichen Abenden

mit Topmusikern aus dem Zillertal garantieren einen unvergesslichen Saisonausklang.

Hotel Pachmair

Zillertal

4-Sterne-Hotel mit Hallenbad

Unser All-Inklusive-Hotel Pachmair

bietet alles, was das Urlauberherz

begehrt. Komfortzimmer mit Bad/

DU/WC, Fön, Telefon, Sat-TV, Radio,

Safe, Fernglas und größtenteils

Balkon, einen Freizeitbereich mit

beheiztem Panoramaschwimmbad,

Whirlpool, Solarium, Sauna,... und

im gemütlichen Restaurant verwöhnt

man die Gäste mit großzügigen

Frühstücksbuffets mit Sektbar,

schmackhaften Menüs und Themenbuffets

– auch die Getränke beim

Abendessen und die tägliche Kaffeejause

im „Dorfplatzl-Cafe“ sind

inklusive.

1. Tag › Willkommen im Zillertal

Anreise durch Bayern ins lebendige

Zillertal. Herzliche Begrüßung mit

einem Begrüßungsobstler und Souvenirglas.

Ein Großbild-Videovortrag

„Mein Zillertal“ beschließt den Tag.

2. Tag › Traktorfahrt & Gaudiabend

Vormittags geführte Ortswanderung

– etwas „Geistliches“ ist auch dabei.

Nachmittags gemütliche Oldtimer-Traktorrundfahrt.

Wieder zurück

– Kaffeekränzchen im „Dorfplatzl-

Cafe“. Abends geht‘s hoch her mit

dem Show- und Stimmungsquartett

„Hochtirol“.

3. Tag › Alpenpanorama & Schützenkönig

Wer gut zu Fuß ist, kann mit unserem

Wanderführer eine herrliche

Almwanderung unternehmen. Oder

Sie begleiten uns zu einem traumhaften

Busausflug „Rund um die

Kitzbühler Alpen“ mit Pausen, wo es

am Schönsten ist. Nach einem deftigen

Grillbuffet wird scharf geschossen

beim Armbrustschießen um den

Schützenpokal.

4. Tag › Frühschoppen mit Mark

Pircher

Vormittags Freizeit. Sie können uns

zu einer der bekannten Zillertaler

Käsereien mit Verkostung und Einkaufsmöglichkeit

begleiten oder wie

wär‘s mit einer kleinen Radtour mit

den hoteleigenen Fahrrädern? Zur

Frühschoppenzeit erleben wir dann

den grandiosen Auftritt des bekannten

Volksmusikstars Mark Pircher.

Nachmittags Busausflug in die Glasstadt

Rattenberg mit Besichtigung

Glasbläserei, zum lustigen Friedhof

nach Kramsach oder nach Brixlegg

in die Kerzenzieherei. Abends Stärkung

von einem tollen italienischen

Buffet. Anschließend zünftiger Zillertaler

Holzschnitzabend mit Holzschnitzer

und Harmonikaspieler.

5. Tag › Heimreise

Ein unvergesslicher Aufenthalt geht

zu Ende. Wir fahren Heim ... leider.

Reisebüro 03773 883030

Mark Pircher

45

5 Tage

26.10. – 30.10.2014

Frühbucherpreis

* 387,00 G

Preis 397,00 E

EZZ

40,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsobstler mit Souvenirglas

• Informationen und Videovortrag

„Mein Zillertal“

• 4x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 4x großes Frühstücksbuffet mit

Bioecke und Sektbar

• Bild-Zeitung täglich am Frühstückstisch

• 4x HP mit Menüwahl oder

Themenbuffet

• täglich Vorspeisen-, Suppen-, Salat-,

Dessert- ,Eis- ,Obst- und Käsebuffet

• Gratisgetränke beim Abendessen

(Bier, Wein, Alkoholfrei)

• täglich Kaffeejause im „Dorfplatzl-Cafe“

• freie Benutzung des Freizeitbereichs

(siehe Beschreibung)

• kostenloser Fahrradverleih

• geführte Orts- und Almwanderungen

mit „Stärkungsobstler“ laut Programm

• Oldtimer-Traktorrundfahrt

• Unterhaltungsabende mit

bekannten Volksmusikstars

• Ausflüge laut Programm

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Eintritte, Sondermautgebühren sind

örtlich zahlbar.


letztmalig

Saison-Abschluss im Brixental/Tirol

Herbstliche Stimmungsparade bei Björn Fuchs

Liebe Gäste, dies wird eine Abschlussreise im wahrsten Sinne des Wortes! Nicht nur, dass sich unsere Reisesaison 2014 dem Ende

neigt, unser lieber Freund Björn Fuchs verabschiedet sich vom Gastgewerbe und möchte sich künftig ganz seiner großen Leidenschaft,

der Musik widmen. Kommen Sie also mit ins Brixental, zu unserer letzten Abschlussreise in die herrlich auf einem Hochplateau mit

traumhafter Aussicht gelegene urige Musikpension Heidelberg und genießen Sie einen stimmungsvollen Alpenstreifzug.

Hier wohnen Sie

Traditionelle alpenländische Gemütlichkeit,

urige Unterhaltung, gute

einheimische Küche und eine lockere

Atmosphäre sind die Hauptzutaten

für einen schönen Aufenthalt

im Herzen Tirols. Bei Familie Fuchs

in der Musikpension Heidelberg

wird Service und Wohlfühlen groß

geschrieben. Im gemütlichen Restaurant

mit Bar kommt jeden Abend

Stimmung auf. Alle Zimmer haben

DU/WC, TV.

1. Tag › Anreise

Vorbei an Tegernsee und Achensee

erreichen wir Hopfgarten im Brixental.

Nach dem Abendessen herzliche

Begrüßung mit Musik und Gaudi mit

Meic, Björns Bruder.

herrlich gelegenen Alpenzoo oder

auch die Bergiselschanze besuchen

können. Natürlich bleibt Zeit für

individuelle Erkundungen. Auf der

Rückfahrt können wir noch bei den

berühmten Swarowski Kristallwelten

vorbei schauen.

3. Tag › Alpenrundfahrt

Start zu einer herrlichen Rundfahrt

durch das nördliche Tirol und das

Berchtesgadener Land. An schönen

Punkten legen wir Pausen ein um

Neues und Interessantes kennen zu

lernen, oder zu bummeln und frische

Bergluft zu genießen. Heute Abend

steigt unsere große Abschluss-

Party mit einem typischen Bauernschmaus,

Witz, Musik und Einlagen

von den „Styrolern“.

4. Tag › rund um die Kitzbüheler

Alpen

Dieser herrliche Ausflug beginnt im

Zillertal mit Besuch der Heumilchkäserei

in Fügen. Weiter geht’s über

den Gerlospass mit Stopp an den

Krimmler Wasserfällen und über

Mittersill, Pass Thurn in den weltbekannten

Wintersportort Kitzbühel.

Aufenthalt zum Bummeln, Kaffeetrinken

oder zur Seilbahnauffahrt

auf den berühmten Hahnenkamm.

Nach dem Abendessen können Sie

nochmals bei stimmungsvoller Musik

das Tanzbein schwingen.

5. Tag › Heimreise

Auch diese Abschlussfahrt bleibt

unvergessen. Wir bedanken uns für

die tollen Erlebnisse und wünschen

Björn und den Styrolern alles Gute in

der Hoffnung, uns einmal wiederzusehen.

Wir fahren Heim.

5 Tage

01.11. – 05.11.2014

Frühbucherpreis

* 335,00 G

Preis 345,00 E

EZZ

24,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung

(siehe Beschreibung)

• 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 3x 3 Gang Abendmenü

• 1x Bauernbuffet

• große Abschlussparty mit Musik,

Tanz

• 2x unterhaltsame Musikabende

mit Witz und Alpenländischer

Schlager- und Volksmusik

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Eintritte, Sondermautgebühren,

Bergbahnen sind örtlich zahlbar.

2. Tag › Innsbruck

Wir fahren in die Tiroler Landeshauptstadt

Insbruck, wo wir den

www.grenzland-reisen.de

46


SkispaSS

in Südtirol

Ein wahres Wintermärchen

Gibt es Schöneres als im Anblick der schroffen Felstürme und

kolossalen Bergmassive der Dolomitengipfel auf verschneiten

Sonnenhängen zu Tale zu gleiten? Hunderte, bestens präparierte

Pistenkilometer, Langlaufloipen und Wanderwege

erwarten ihre Gäste und bieten atemberaubende Blicke auf

die majestätische Bergewelt. Ob Profi oder Jene, die das Skifahren

erst erlernen wollen – in den Skigebieten am Kronplatz

und im Dolomiti Superski-Gebiet findet Jeder seine individuelle

Piste.

1. Tag › Anreise

An München vorbei, lassen schon die tief verschneiten Alpengipfel in der

Ferne jedes Skifahrerherz höher schlagen. Genießen Sie die traumhafte

Winterlandschaft, wenns über den Brennerpass nach Südtirol geht.

2. - 4. / 5.Tag › Grenzenloser Skispaß

Skigebiet Dolomiti Superski

Natur pur soweit das Auge reicht. Dolomiti Superski verspricht Ihnen 12

Skigenuss-Regionen und 1.200 km schneesichere Pisten mit nur einem bequemen

Ticket.

Preise Skipass 3 Tage 4 Tage

Erwachsene 154,00 1 196,00 1

Junioren (geb. nach 30.11.1997) 109,00 1 138,00 1

Senioren (geb. vor 30.11.1948) 139,00 1 177,00 1

Kinder (geb. nach 30.11.2005) Skipass frei Skipass frei

(je 1 Erw. Vollzahler 1 Kind frei)

Skigebiet Kronplatz

Mit über 100 Pistenkilometern und modernsten Aufstiegsanlagen ist der

2.275 m hohe Kronplatz der Skiberg für anspruchsvolle Skifahrer und Snowboarder.

Für Sonnenanbeter bietet das großzügige Sonnenplateau auf dem

Gipfel reichlich Platz. Diverse Areale und Kidsparks sorgen auch bei Kindern

für Abwechslung und Freude am Skifahren.

Preise Skipass 3 Tage 4 Tage

Erwachsene 143,00 1 182,00 1

Junioren (geb. nach 30.11.1997) 102,00 1 129,00 1

Senioren (geb. vor 30.11.1948) 129,00 1 164,00 1

Kinder (geb. nach 30.11.2005) Skipass frei Skipass frei

(je 1 Erw. Vollzahler 1 Kind frei)

5. / 6.Tag › Heimreise

Nach den großartigen Skierlebnissen treten wir die Heimreise an.


Hotel Terentnerhof

Vergangenes Jahr umgebaut und

renoviert erstrahlt der Terntnerhof

in einem noch eleganteren

und stilvolleren Glanz. Alles in

hellen Holztönen gehalten bietet es

gemütliche Stuben, Bar, Restaurant

mit vorzüglicher Küche, Wellnessbereich

mit verschiedenen Saunen und

Erlebnisduschen, Panoramaterrasse

und großzügige Zimmer mit Bad/

DU/WC, Föhn, Sat-TV, Safe, W-LAN,

Telefon, Balkon oder Terrasse.


Hotel Friedemann

Das traditionsreiche Familienhotel

Friedemann liegt in Niederrasen,

einem Ortsteil von Antholz im Antholzertal.

Bestens gelegen zwischen

dem Skigebiet Kronplatz und den

Langlaufloipen des Langlaufzentrums

Antholz bietet es Bar, Restaurant,

eine hervorragende Küche und

gemütliche Zimmer mit Bad/Du/

WC, Sat-TV und Safe. Die Skibus-

Haltestelle ist direkt vor unserem

Hotel. Der Einstieg in die Langlaufloipen

Richtung Antholz ist direkt

vorm Hotel möglich.

5 Tage

07.01. – 11.01.2014

Frühbucherpreis * 435,00 G

Preis

445,00 E

EZZ

50,00 E

*

bis 05.12.2013 | alle Preise pro Person

Evtl. anfallende Bettensteuer ist vor Ort zahlbar.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Begrüßungsdrink mit Hotelinfos

• 4x Übernachtung im Hotel (siehe

Beschreibung)

• 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 3x 5-Gang-Feinschmeckermenü

• 1x Südtiroler Spezialitätenmenü

• Bademäntel und Saunatücher auf

dem Zimmer

• Gratisnutzung Wellnessbereich

• Skipassservice

• Transfer zu den Skigebieten

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

6 Tage

16.02. – 21.02.2014

Frühbucherpreis * 375,00 G

Preis

385,00 E

EZZ

90,00 E

*

bis 15.12.2013 | alle Preise pro Person

Evtl. anfallende Bettensteuer ist vor Ort zahlbar.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• 5x Übernachtung im Hotel (siehe

Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 4x 3-Gang-Abendessen,

1x mit Sektaperitif

• 1x Südtiroler Spezialitätenmenü

• Skipassservice

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Reisebüro 03773 883030

47


Möglichkeit

zur

Papstaudienz

ROM – die „ewige Stadt“

Antike, Christentum und Neuzeit

Rom, die Stadt auf sieben Hügeln, blickt auf eine über 2.700-jährige Geschichte zurück. Rom ist Hauptstadt des größten Imperiums der

Antike, Hauptstadt der christlichen Welt und heute Hauptstadt Italiens. Zu ihren Glanzzeiten erhielt die Stadt unter Regierung ihrer

Kaiser gewaltige Bauwerke, Tempel, Triumphbögen und Prachtstraßen. Rom enttäuscht seine Gäste nie. Entdecken Sie auf dieser

Reise die Zeugnisse der glanzvollen Geschichte. Ein altes Sprichwort sagt:“Besser einmal gesehen, als hundert mal davon gehört.“

7 Tage

15.03. – 21.03.2014

Frühbucherpreis

* 599,00 G

Preis 625,00 E

EZZ 115,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Neues Hotel Esh Executive

Style Roma

Das erst Ende 2010 eröffnete Hotel

verleiht mit seiner modernen Einrichtung

erlesene Eleganz. Es liegt

an der Via Aurelia, in perfekter Lage

für unsere Entdeckungstouren. Die

Zimmer sind geräumig und modern

mit DU/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV,

Minibar, Klimaanlage/Heizung und

Safe eingerichtet. Wir haben Frühstücksbuffet

und 3-Gang-Abendessen

gebucht.

1. Tag › Anreise Raum Gardasee

Über München und Brennerpaß

erreichen wir unser Zwischenübernachtungsziel

im Raum Gardasee.

2. Tag › Buongiorno Rom

Weiterfahrt durch die Po-Ebene, die

Appenninen, vorbei an Florenz zu

unserem sehr guten Hotel in Rom.

3. Tag › Antikes & Christliches Rom

Ein Reiseleiter erwartet uns zu einer

Reise in die Zeit der Gladiatoren zu

Glanzzeiten des Römischen Reiches.

Forum Romanum, Kolosseum, Triumphbögen

sind Zeugen dieser Zeit.

Nachmittags widmen wir uns dem

Christlichen Rom mit dem Besuch

der Peterskirche und der Vatikanischen

Museen mit der Sixtinischen

Kapelle.

4. Tag › Klassisches Rom & Freizeit

Mit unserem Reiseleiter bummeln

wir heute vorbei am Trevi Brunnen

durch die berühmten Straßen rund

um das politische Zentrum Italiens

zum Pantheum, weiter über die Spanische

Treppe zum Piazza Navona.

Nachmittags können Sie die Stadt

auf eigene Faust erkunden.

5. Tag › Papstaudienz & Albaner

Berge

Heute Vormittag haben Sie die

Möglichkeit an einer Papstaudienz

auf dem Petersplatz oder in

der Audienzhalle teilzunehmen

(kostenlos, bei Buchung unbedingt

angeben) oder Sie gehen noch mal

auf persönliche Entdeckungstour.

Nachmittags freuen wir uns auf die

malerische Landschaft der Albaner

Berge, beliebtes Ausflugsziel der

Römer. Vorbei am Albaner See kommen

wir nach Castel Gandolfo, dem

Sommersitz des Papstes und nach

Frascati, geprägt durch Weinberge

und berühmt durch seinen Weißwein.

Bei einer Weinprobe mit rustikalem

Imbiss beenden wir unseren

Rombesuch.

6. Tag › arrivederci Rom

Erlebnisreiche Tage im „Ewigen

Rom“ liegen hinter uns. Wir fahren

zurück an den Gardasee zur Zwischenübernachtung.

7. Tag › Heimreise

Mit unvergesslichen Eindrücken im

Gepäck fahren wir nach Hause.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Übernachtung im Hotel

Raum Gardasee

• 4x Übernachtung im Hotel

in Rom (siehe Beschreibung)

• 6x erweitertes Frühstücksbuffet

• 6x Abendessen

• Stadtführungen antikes,

klassisches, christliches Rom

• Reiseleitung Albaner Berge

• Weinprobe mit rustikalem Imbiss

in Frascati

• Möglichkeit zur Papstaudienz

(kostenlos, bei Buchung

unbedingt angeben)

• Ausflüge wie beschrieben

• Einfahrtsgebüren Rom

• Bettensteuer Rom und Gardasee

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

48


mit

Kamelienfest

in Locarno und

Mailand

Jenseits der schneebedeckten Alpen beginnt der Süden – und wer in den Süden reist, fährt

der Sonne entgegen. Hier erleben Sie den blühenden Frühling mit einer verschwenderischen

Blütenpracht die von der besonderen Schönheit der exotischen Kamelienblüte gekrönt wird.

Erleben Sie die blühenden Gärten der Isola Bella, das einzigartige Kamelienfest in Locarno,

die Modestadt Mailand und traumhafte Ausflüge rund um die zwei „Könige der Seen“, Lago

Maggiore & Gardasee.

Sirmione

Sehr gute Hotels

Am Lago Maggiore, in Baveno, liegt

das 3 -Hotel Residence die Fiori

nur 50 m von der Seepromenade

entfernt. Es bietet Lift, Restaurant,

Bar und schöne helle Zimmer mit

DU/WC, Föhn, Klimaanlage, Sat-TV,

Telefon, Minibar.

Am Gardasee wohnen Sie in der

schönen 3 -Hotelanlage Splendid

Sole in Manerba del Garda, umgeben

von einer Gartenanlage, ca. 800

m vom See entfernt. Alle Zimmer

sind großzügig und modern mit DU/

WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Telefon,

Safe und Terrasse oder Balkon ausgestattet.

1. Tag › Anreise Lago Maggiore

Abreise am frühen Morgen, vorbei

am Bodensee, über den San Bernardino

an den Lago Maggiore. Mit einem

Willkommensdrink stoßen wir

auf einen schönen Urlaub an.

Lago Maggiore & Gardasee

Die zwei „Könige der Seen“ im Blütenrausch

2.Tag › Kamelienfest in Locarno

Die Kamelie ist die blühende Botschafterin

des Frühlings. Mit dem

Kamelienfest begrüßt Locarno traditionsgemäß

die neue Jahreszeit.

Die Ausstellung umfasst über 300

Kamelienarten, wunderschön von

Fachgärtnern präsentiert. Ein Reiseleiter

begleitet uns und bringt uns

dabei auch die berühmten Städte

Ascona und Locarno näher.

3.Tag › Isola Bella

Heute unternehmen wir eine Schifffahrt

zur berühmtesten der Borromäischen

Inseln, der Isola Bella.

Von unserem Reiseleiter erfahren

Sie viel über die Geschichte der Insel

und können einen Spaziergang

durch die Blütenpracht des wunderschönen

Gartens unternehmen.

Nachmittags Freizeit am See.

4.Tag › Mailand

Wir verlassen den zauberhaften

Lago Maggiore und fahren in eine

der berühmtesten Städte der Welt,

nach Mailand – Stadt der Kunst,

Musik, Mode u.v.m. Ein Stadtführer

zeigt uns die Sehenswürdigkeiten

wie die Mailänder Scala, eines

der berühmtesten Opernhäuser der

Welt und den Dom. Nach etwas

Freizeit Weiterreise zum Gardasee.

Mit einem Begrüßungsdrink sagt

man:“Herzlich Willkommen“.

5. Tag › Gardaseerundfahrt

Mit Reiseleiter starten wir zu einer

traumhaften Gardasee-Rundfahrt.

Orte wie Sirmione, Malcesine, Torbole

sprühen nur so vor Charme und

werden Sie begeistern. Unterwegs

Besuch einer Ölmühle.

6. Tag › Iseosee mit Bootsfahrt

Unser Reiseleiter begleitet uns

heute zum malerischen Iseosee.

Eine Bootsfahrt zur Monte Isola,

die größte Seeinsel Europas mit

beschaulichen Fischerdörfern wird

Sie begeistern. Die Rückfahrt führt

durch die Franciacorta-Weinberge.

Natürlich nicht ohne einen Stopp für

einen kleinen Imbiss und zur Weinprobe.

7. Tag › Urlaub genießen

Genießen Sie diesen Urlaubstag im

Frühlingsparadies. Ein Spaziergang

an der Seepromenade tut so gut.

8. Tag › Heimreise

„Arrivederci“ - wir sagen auf Wiedersehen,

ihr „Könige der Seen“ und

treten die Heimreise an.

8 Tage

03.04. – 10.04.2014

Frühbucherpreis

* 599,00 G

Preis 619,00 E

EZZ

79,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Perso

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet

am Lago Maggiore (siehe

Beschreibung)

• 2x 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet

• 1x typ. regionales 4-Gang-Abendessen

• 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet

am Gardasee (siehe Beschreibung)

• 3x 3-Gang-Abendessen inkl ¼ l

Wein & ½ l Wasser

• 1x Pasta-Abendessen inkl ¼ l

Wein & ½ l Wasser

• je Hotel 1x Begrüßungsdrink

• 4x Reiseleitung

• Bootsfahrt zur Isola Bella

• Eintritt Kamelienfest Locarno

• Altstadtführung Mailand

• Besuch Ölmühle

• Schifffahrt Iseosee

• Weinprobe mit kl. Imbiss in der

Franciacorta

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Maut- und Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell anfallende

Bettensteuern sind örtlich

zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

49


Pragser Wildsee

NEU

Zum Blütenfestival nach Südtirol

Die Apfelkönigin lädt zum Blütenfest

Die Südtiroler Baumblüte findet alljährlich am 1. Mai ihren Höhepunkt beim großen Fest der Königinnen in Natz. Die Apfelkönigin heißt

zahlreiche „Königliche Hoheiten“ wie Imker-, Narzissen- und Heukönigin willkommen. Typische Südtiroler Produkte und handwerkliche

Erzeugnisse werden angeboten und hochkarätige Stars der Schlager- und Volksmusik spielen auf. Höhepunkt ist der feierliche

Umzug mit den Königinnen in ihren edlen Gewändern und grandios geschmückten Festwagen.

schön sind die durch ihre Laubengänge

geschmückten Bürgerhäuser

und der malerische Obstmarkt. Wir

besuchen das traditionelle Blumenfest

am Waltherplatz. Weiterfahrt

nach Meran, die Kurstadt mit besonderem

Flair. Erfreuen Sie sich bei

einem Stadtbummel an den Schönheiten

der Stadt.

6 Tage

27.04. – 02.05.2014

Frühbucherpreis

* 489,00 G

Preis 499,00 E

EZZ

75,00 E

Ihr Hotel

Im Süden der idyllischen Bischofsstadt

Brixen empfängt Sie das familiär

geführte Hotel Angerer mit

herzlicher Gastlichkeit. Gemütliches

Restaurant, Bar und schöner Wellnessbereich

mit Hallenbad, Sauna

und Infrarotkabine lassen kaum

Wünsche offen. Die geräumigen

Gästezimmer sind mit DU/ WC, TV,

Telefon und Balkon ausgestattet.

1. Tag › Anreise

Über die Autobahn und den Brenner

empfängt uns die Frühlingssonne im

Eisacktal. Mit Begrüßungsaperitif

und kleinen Pizzahäppchen werden

wir herzlich empfangen.

2. Tag › Pragser Wildsee

Unser erster Ausflug führt ins

Pustertal. Am berühmten Pragser

Wildsee, in dessen klarem Wasser

sich der mächtige Seekofel spiegelt

können wir beim Spazieren die Ruhe

genießen und anschließend das mittelalterliche

Bruneck kennen lernen.

Es bleibt Zeit zum Kaffeetrinken.

3. Tag › Kastelruth & Südtiroler

Weinstraße

Wir fahren nach Kastelruth zum individuellen

Bummel durch den malerischen

Ortskern. Weiter geht’s ins

Etschtal und entlang der Südtiroler

Weinstraße nach Kaltern. Hier haben

Sie Gelegenheit zu einer Weinverkostung

und individueller Freizeit

am Kalterer See.

4. Tag › Blumenmarkt Bozen &

Meran

Mit Reiseleiter fahren wir heute in

die Landeshauptstadt Bozen. Wunder-

5. Tag › Blütenfest in Natz

Unser Reiseleiter begleitet uns heute

auf das sonnenverwöhnte Apfelhochplateau

Natz zum Königlichen

Blütenfest. Genießen Sie diesen

Tag bei ausgelassener Stimmung,

volkstümlicher Musik, südtiroler

Spezialitäten und einem grandiosen

Festumzug begleitet von den Königinnen

in ihren edlen Gewändern,

Musikkapellen, Schuhplattlern,

Trachtenvereinen und farbenfroh

geschmückte Festwagen.

6. Tag › Heimreise

Nach wunderschönen Frühlingstagen

fahren wir heute nach Hause.

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Willkommens-Aperitif mit Pizzahäppchen

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 4x 4-Gang-Abendessen

• 1x Südtiroler Spezialitätenabend

in der Kellerbar mit Live-Musik

• 2x Reiseleitung

• Besuch des königlichen Blütenfest

in Natz

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell anfallende

Bettensteuern sind örtlich

zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

50


Viele

Leistungen

zur schönsten

Jahreszeit

Frühling am Gardasee exklusiv

Die besondere Gardaseereise

In unserem Urlaubsort Riva del Garda, dem nördlichsten Ort am Gardasee entfaltet sich der

Reiz des Sees auf ganz besondere Weise. Das Blau des Wassers ist intensiver als anderswo,

das Sonnenlicht scheint hier heller zu leuchten und die klare Luft ist dank der nahen Berge

sauerstoffreich. Rundherum entfaltet sich mit Palmen, Lorbeer-, Oliven- und Zitronenbäumen

eine unglaublich pralle mediterrane Vegetation. Entdecken Sie hier den Genuss eines vielfältigen

Urlaubs.

Super 4 -Hotel

Das sehr gute 4 Hotel Garda

befindet sich ruhig und doch zentral

in Riva del Garda, ca. 120 m von

der Strandpromenade entfernt, über

die Sie in die Altstadt gelangen.

Der helle, großzügige Charakter

des Hauses ist überall spürbar. Alle

Zimmer, mit Lift zu erreichen, haben

Balkon, Klimaanlage/Heizung, Sat-

TV, Telefon, Minibar, Tresor, Bad/

DU/WC, Fön. Eine spritzige Bar lädt

zu Livemusikabenden ein und im

wunderschön bepflanzten Garten

mit Swimmingpool können Sie so

richtig entspannen. Exzellent ist die

mediterrane Küche.

1. Tag › Anreise

Durch Bayern, Tirol, und Südtirol an

den Gardasee. Mit Begrüßungsdrink

und Willkommensessen heißt man

uns herzlich willkommen.

2.Tag › Schifffahrt zur Casa Tonelli

Nach kleinem Rundgang durch die

alten Gassen unseres Urlaubsortes

geht’s mit dem Schiff zunächst

nach Torbole. Auf der alten Grenze

von Österreich und Italien steht das

Zollhaus, wo schon Goethe seine

Italien-Reise antrat. Heute im Privatbesitz

der Familie Tonelli öffnet

man exklusiv für uns die Türen zu

einem kleinen Aperitif und einen privilegierten

Blick über den gesamten

nördlichen Gardasee. Anschließend

sind wir in unserem Hotel zum Mittagessen

eingeladen. Nachmittags

erkunden wir mit Reiseleiter den

bekannten Luftkurort Arco.

3.Tag › Gardaseerundfahrt mit

Weinprobe

Entlang des traumhaften östlichen

Seeufers begleitet uns ein Reiseleiter

in den wohl schönsten Ort am

Gardasee – Sirmione. Nach Aufenthalt

und Mittagspause Weiterfahrt

in das Weinstädtchen Bardolino zur

Weinprobe mit Imbiss in einem typischen

Weinkeller.

4.Tag › Malcésine & Monte Baldo

Wir fahren nach Nago. Umgeben

von Wein- und Olivenhainen ist es

eines der schönsten und charakteristischsten

Dörfer Norditaliens.

Nach individuellem Spaziergang

Weiterfahrt nach Malcésine. Hier

ist Möglichkeit zum Stadtbummel

oder zur Auffahrt mit der Panorama-

Seilbahn auf das Monte Baldo Massiv

mit atemberaubendem Ausblick.

6.Tag › Urlaub genießen

Genießen Sie diesen Urlaubstag

im Frühlingsparadies. Nachmittags

Kaffeetrinken im Hotel.

7.Tag › Heimreise

Unvergessliche Eindrücke dieser

Frühlingsfahrt begleiten uns auf der

Heimreise.

Reisebüro 03773 883030

51

7 Tage

04.05. – 10.05.2014

5. Tag › Brenta-Dolomiten

Mit Reiseleiter unternehmen wir

eine eindrucksvolle Panoramafahrt

in die Brenta-Dolomiten. Vorbei an

mittelalterlichen Dörfern und der

Perle der Brenta-Dolomiten – Madonna

di Campiglio, empfängt uns

im Nontal der einzigartige Blütenzauber

der berühmten Trentiner

Apfelplantagen. Ein Besuch einer

Grappa-Brennerei mit Verkostung

beschließt diesen herrlichen Ausflug.

Frühbucherpreis

* 579,00 G

Preis 594,00 E

EZZ 110,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 6x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 6x kalt-warmes Frühstücksbuffet

• 3x Abendessen 4-Gang-Menü mit

Salat-, Brot-, Obstbuffet

• 1x Willkommensmenü mit

Begrüßungsdrink und Info

• 1 x festliches Menü „Serata Italiana“

bei Kerzenschein, Livemusik und Tanz

• 1x Galaabend mit Dinner, Tanz &

Live-Musik

• 1 x Mittagessen mit Pasta und

Salatbuffet im Hotel

• 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel

• Schifffahrt Riva - Torbole

• Aperitiv mit Imbiss in der Casa

Tonelli

• Weinprobe mit Imbiss im regionaltypischen

Weinkeller

• Grappa-Verkostung in einer Brennerei

• 3x Reiseleitung

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Maut- und Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell anfallende

Bettensteuern sind örtlich

zahlbar.


PREISHIT

mit Konzert

Kastelruther

Spatzen

Schloss und Gärten Trauttmannsdorf

Südtirol und Kastelruther Spatzen

Eine unzertrennliche Kombination

Was kann eine Reise nach Südtirol reizvoller gestalten, als die einmalige Landschaft mit schneebedeckten Bergzinnen, blühenden

Apfelbäumen, einsamen Bauernhöfen, faszinierender Natur, deftiger Küche und gastfreundlichen Menschen musikalisch einzurahmen

mit einem Konzert der berühmtesten Südtiroler, den Kastelruther Spatzen. Emotional und ergreifend erzählen sie ihre Geschichten und

Erlebnisse aus dem Alltag ihres direkten Umfelds.

1. Tag › Anreise

Durch das Inntal und über den Brennerpass

erreichen wir unser gutes

Mittelklassehotel in der Region

Puster-/Eisacktal. Mit einem Begrüßungsdrink

heißt uns unser Wirt

herzlich willkommen.

2. Tag › Konzert Kastelruther

Spatzen

Ein Reiseleiter begleitet uns heute

zunächst in die Bischofsstadt Brixen

zum Bummel durch die schöne Altstadt

mit Besuch des Doms. Weiterfahrt

über das Grödnertal und

den Panider Sattel nach Kastelruth.

Nach einem Aufenthalt öffnet gegen

14:00 Uhr die Veranstaltungshalle

ihre Pforten zum Konzert der

Kastelruther Spatzen. Ein hinreißendes

Erlebnis.

3. Tag › Dolomitenrundfahrt

Atemberaubende Ausblicke erwarten

Sie heute. Der Weg schlängelt

sich durch enge Täler und über

Pässe – gibt Einblicke auf mächtige

Dreitausender und einsame Bergdörfer

frei. Unser Reiseleiter zeigt

uns die Aussichtspunkte, wo die

schönsten Urlaubsbilder entstehen.

4. Tag › Schloss Trauttmansdorff

Der weltbekannte mediterran geprägte

Kurort Meran ist unser Ziel.

Nach dem Besuch der Botanischen

Gärten Schloss Trauttmansdorff

bleibt Zeit zu einem Bummel durch

die wunderschöne Altstadt und die

Blumengeschmückte Kurpromenade

Merans.

5. Tag › Heimreise

Tage wunderbarer Eindrücke liegen

hinter uns. Wir treten die Heimreise

an.

5 Tage

08.05. – 12.05.2014

Frühbucherpreis

* 379,00 G

Preis 389,00 E

EZZ

45,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 4x Übernachtung im guten

familiengeführten Mittelklassehotel

Region Puster-/Eisacktal,

Zimmer DU/WC, TV

• 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 1x 3-Gang Abendessen

• 3x Abendessen 3-Gang-Wahlmenü

• Eintrittskarte für Konzert Kastelruther

Spatzen PK 2

• 2x Reiseleitung

• Eintritt Schloss Trauttmansdorff

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell

anfallende Kurabgabe sind örtlich

zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

52


inkl.

4-stündige

Schifffahrt

WhaleWatchImperia

Zur WALSAFARI an die Italienische Riviera

Zu Fürsten und Giganten der Meere

Die Walbeobachtung ist eine der besten Reisetipps an der Italienische Riviera, eine der schönsten Küsten der Welt. Nur wenige Kilometer

vor der Küste tummeln sich Delfine und bis zu 24 m lange Wale. Die Wahrscheinlichkeit sie zu sehen liegt bei über 90%, da das

Ligurische Meer internationales Wal- und Delphin-Schutzgebiet ist. Es ist ein unbeschreiblicher Glücksmoment und bleibt garantiert

unvergessen, wenn nur wenige hundert Meter entfernt eine Wasserfahne, die beim ausatmen eines Wales entsteht, zu sehen ist, der

riesige Rücken und die gigantische Schwanzflosse aus dem Meer ragt.

4 -Hotel

Das Hotel Anthurium liegt im

wunderschönen Touristenort Santo

Stefano al Mare nur wenige Schritte

vom Meer und der Altstadt entfernt.

Neben Bar, Restaurant und Sonnenterrasse

bietet das Hotel stilvolle,

moderne Zimmer mit DU/WC, Föhn,

Klimaanlage, Telefon, Flachbild-Sat-

TV, Minibar, Safe und kostenfreien

Wi-Fi Anschluss. Am Hotel führt der

Küstenradweg vorbei – Fahrräder

verleiht unser Hotel.

1. Tag › Anreise

Anreise in den Raum Gardasee zur

Zwischenübernachtung.

2.Tag › Willkommen am Meer

Durch die Lombardei und Ligurien

erreichen wir die Italienische Riviera.

Nach dem Hotelbezug können

Sie bei einem ersten Bummel an der

Promenade Meeresluft schnuppern.

3.Tag › Baden & Erholen

Ein Urlaubstag zum Sonnen und einem

Bad im noch gut 20°C warmen

Wasser des Mittelmeers.

4.Tag › Küstenrundfahrt

Wir besuchen die „Perle der Riviera“

San Remo mit seinen prächtigen

Parkanlagen, eleganten Geschäftsstraßen

und Palmen gesäumten

Promenaden. Nachmittags fahren

wir ins stille Hinterland. Olivenhaine,

Weinberge und wunderschöne

Orte mit engen Gassen, Laubengängen,

verwunschenen Winkeln und

trutzigen Burganlagen – ein tolles

mittelalterliches Flair.

5. Tag › Fürstentum Monaco

Fahrt zunächst in die Zitronenstadt

Menton. Vor der Kulisse hoher Berge,

direkt am Meer gelegen, bietet

Menton einen faszinierenden Anblick.

Nachmittags erreichen wir die

Stadt der Schönen und Reichen. Das

Fürstentum Monaco liegt auf einem

Felsen über dem Meer, überragt

vom Palast der Fürstenfamilie und

der Kathedrale. Unser Reiseleiter

zeigt uns die berühmten Sehenswürdigkeiten.

Es bleibt noch Zeit

zum individuellen Bummeln.

6. Tag › Wir machen Urlaub

... und genießen die wunderbare

Riviera.

7. Tag › Walsafari

Gegen Mittag starten wir zu einem

einmaligen Erlebnis. Mit dem Schiff

geht’s zu einer 4-stündigen Tour hinaus

aufs Meer. Es dauert meist nicht

lange, bis sich die ersten Delphine

um das Schiff tummeln. Zu den faszinierendsten

Erfahrungen gehört,

wenn ein Wal zum Luft holen auftaucht.

Dann sieht man die Puffs,

Rücken, Flossen, ihre Sprünge und

das Spritzen – ein Moment voller

Emotionen.

8. Tag › Freizeit

Die Eindrücke der letzten Tage lassen

wir bei einem Urlaubstag noch

einmal Revue passieren.

9. Tag › Abschied vom Meer

Es heißt leider Abschied nehmen

von der traumhaften Sonnenküste.

Wir fahren zur Zwischenübernachtung

zum Gardasee.

10. Tag › Heimreise

Wunderbare Urlaubstage gehen zu

Ende.

Reisebüro 03773 883030

53

10 Tage

13.09. – 22.09.2014

Frühbucherpreis

* 725,00 G

Preis 739,00 E

EZZ 139,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Zwischenübernachtung/Halbpension

• 1x Willkommensdrink

• 7x Übernachtung im 4 -Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 6x 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet

inkl. ½ l Mineralwasser

• 1x typ. Ligurisches Abendessen

inkl. ½ l Mineralwasser

• Ausflug mit Reiseleiter San Remo

und Hinterland

• Ausflug mit Reiseleiter Menton

und Monaco

• 4-stündige Schifffahrt zur

Walbeobachtung

• Einfahrts- und Parkgebühr Monaco

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell anfallende

Bettensteuern sind örtlich

zahlbar.


3 Ausflüge

mit

Schifffahrt

inklusive

Isola d‘ Elba

ein Urlaub wie gemalt

Erleben Sie einen Traumurlaub auf der Perle des Toskanischen Archipels – der Insel Elba. Hier findet man die ganze Toskana auf einer

Insel: Meer, Strände, grünes Land, Bergdörfer, archäologische Schätze, Kastanienwälder, … Unser tolles Hotel, wunderbare Ausflüge

und Sonnenuntergänge vom Feinsten – da würde Napoleon auch heute noch ins Schwärmen geraten.

4 -Hotel am Meer

Das erst kürzlich renovierte Hotel

Riva del Sole liegt in Marina di

Campo direkt an der Uferpromenade

mit dem größten Sandstrand der

ganzen Insel, in einer wunderbaren

Bucht mit türkiesblauem Meer, nahe

dem historischen Ortskern mit vielen

Möglichkeiten zum Einkehren

und Shoppen. Alle Zimmer sind mit

DU/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage,

Minibar und Safe ausgestattet.

Weiter bietet es American

Bar und ein gediegenes Restaurant

mit ausgezeichneter Küche.

1. Tag › Anreise

Anreise über den Brenner zum Gardasee

zur Zwischenübernachtung.

2. Tag › Willkommen auf der Insel

Über die Apenninen, vorbei an

Florenz erreichen wir die Fähre in

Pimbino. Quer über die Insel geht’s

zu unserem Urlaubsort Marina di

Campo.

3. Tag › Erholen & Erkunden

Wir machen erst mal Urlaub und genießen

das Meer.

4. Tag › zu Besuch bei Napoleon

Napoleon schwärmte von der Insel

Elba als ein „Ort des Entzückens“.

Begeisterung werden auch Sie verspüren,

wenn wir auf den Spuren

des Generals wandeln. Ein Reiseleiter

begleitet uns. Unterwegs besuchen

wir ein Weingut, probieren

den typischen Wein und „Schiaccia

briaca“ ein besonderer Kuchen.

5. Tag › traumhafte Westküste

Unser Reiseleiter erwartet uns heute

zum Ausflug an die Westküste,

die wohl schönste Seite der Insel,

wo das Meer so klar wie nirgends

sonst ist und die Landschaften am

eindrucksvollsten sind.

6. Tag › Schiffsausflug

Viele schöne Flecken von Elba kann

man nur vom Meer aus entdecken.

Bei einer Bootsfahrt entlang der berühmten

Möwenküste bewundern

wir, wie sich kleine Strände und

Buchten mit den steilen pittoresken

Felsen abwechseln. Der Nachmittag

ist Freizeit.

7. Tag › Wir machen Urlaub

... und genießen die wärmende Sonne

und das Meer.

8. Tag › Abschied vom Meer

Es heißt leider Abschied nehmen

von der schönsten Insel der Toskana.

Wir fahren zur Zwischenübernachtung

zum Gardasee.

9. Tag › Heimreise

Ein Traumurlaub geht zu Ende. Wir

fahren zurück ins Erzgebirge.

www.grenzland-reisen.de

54

9 Tage

17.10. – 25.10.2014

Frühbucherpreis

* 679,00 G

Preis 699,00 E

EZZ 125,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im modernen Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

gratis

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Zwischenübernachtung/Halbpension

• Fährüberfahrten Piombino –

Portoferraio und zurück

• 1x Willkommensdrink

• 6x Übernachtung im 4 -Hotel

(siehe Beschreibung)

• 6x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 1x 3-Gang-Abendessen mit Salatbuffet

• 5x 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet

• 3x Reiseleitung

• 1x Weinprobe mit „Schiaccia

briaca“

• Schiffsausflug entlang der

Möwenküste

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell anfallende

Bettensteuern sind örtlich

zahlbar.


Zauberhaftes Elsass

zwischen Fachwerk und Weinbergen

Erleben Sie das Elsass mit seinen vielfältigen Facetten, urige kleine Ortschaften mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, einladende

Weinlandschaften, aussichtsreiche Höhenstraßen und seine ausgezeichnete Küche. Lassen Sie sich einnehmen von der natürlichen

Schönheit des Landes und von den Erzählungen unseres Reiseleiters über Traditionen, Bräuche und einzigartige Legenden.

Hotel De L’Ange

Hotel

In Guebwiller, an der berühmten

Weinstraße Route des Vins d‘Alsace

liegt das Hotel De L’Ange. Es bietet

eine gemütliche und komfortable

Unterkunft in echtem elsässischen

Stil sowie mediterrane Küche. Alle

Zimmer sind mit DU/WC, Kabel-TV,

Telefon, Minibar, Wasserkocher

ausgestattet.

1. Tag › Anreise

Über Nürnberg, Karlsruhe erreichen

wir Guebwiller am Fuß der Vogesen,

direkt an der berühmten Weinstraße

Route des Vins d‘Alsace.

2.Tag › Straßburg

Wir fahren nach Straßburg, wo uns

ein Stadtführer zum Rundgang durch

das historische Zentrum erwartet.

Wir sehen dabei u.a. das ehemalige

Gerberviertel „Petit France“, das

Straßburger Münster, zahlreiche

Bürgerhäuser und das moderne

Europaparlament. Zur Mittagszeit

sind wir in einem typischen Elsässer

Restaurant zum Flammkuchenessen

eingeladen. Anschließend Freizeit.

Empfehlenswert ist eine Bootsfahrt

auf der Ill.

3.Tag › Colmar & Weinstraße

Ein Reiseleiter begleitet uns heute

zunächst in die alte Reichsstadt Colmar.

Die wunderschön restaurierte

Altstadt mit zahlreichen Fachwerkund

Renaissancehäusern ist sehr

sehenswert. Eine Postkartenlandschaft

erleben wir bei unserer Fahrt

Minizug im Weinberg

entlang der Elsässer Weinstraße

zum Winzerstädtchen Riquewihr,

der Perle des Elsass. Im historischen

Weinort Dambach erwartet uns der

Winzer zu einer Rundfahrt mit dem

kleinen Zug durch die Weinberge

mit anschließender Kellerbesichtigung

und Weinverkostung.

4.Tag › Vogesen

Heute erleben wir die überwältigende

Natur der Vogesen. Über die

aussichtsreiche Vogesenkammstraße

gelangen wir zu dem bekannten

Kurort Gerardmer, der „Perle der

Vogesen“. Er liegt malerisch am

Ufer eines Sees und lädt zu einem

Bummel ein. Anschließend überqueren

wir den Col de la Schlucht mit

herrlichem Blick bis zum Großen

Bellchen, dem höchsten Berg der

Vogesen.

5. Tag › Heimreise

Nach den großartigen Erlebnissen

der letzten Tage treten wir die Heimreise

an.

5 Tage

25.08. – 29.08.2014

Frühbucherpreis

* 479,00 G

Preis 489,00 E

EZZ 100,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 4x Abendessen

• 1x Flammkuchenessen

• Stadtführung Straßburg

• 2x Reiseleitung

• Minizugfahrt durch die Weinberge

mit Weinverkostung

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßen- und Parkgebühren

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

55


Alles

Inklusive

Comer See mit Hotel

Winterlicher Bahnenzauber & Blütenrausch

mit dem Bernina-Express durch Eis und Schnee zum Blütenmeer am Comer See

Eine Traumreise voller Kontraste. Mit den berühmten Schweizer Bahnen Arosa- und Bernina-Express erleben Sie einen faszinierenden

Wintertraum. Tief verschneit präsentiert sich der Wintersportort Arosa und unvergessen bleiben die Überquerungen des Julier- und

Berninapasses vorbei am legendären Morteratschgletscher inmitten der 4000-er Bergriesen. Mit lauer Frühlingsluft empfängt Sie

einer der romantischsten Seen Italiens, der Comer See mit einer überschäumenden Blütenpracht. Luxuriöse Villen, wunderschöne

Gärten, romantische Dörfer und palmengesäumte Uferpromenaden – Frühlingsherz, was willst du mehr?

Sehr gute Hotels

Vorarlberger Gastlichkeit und gutbürgerliche

Küche erwartet Sie im

ausgezeichneten 3 -Hotel „Büchel“

in Feldkirch. Lift, Bar, Restaurant,

Hallenbad, Sauna und Solarium sorgen

für einen entspannten Aufenthalt.

Die gemütlichen Zimmer mit

Blick auf die Schweizer Berge sind

mit Bad/DU/WC, Telefon, TV ausgestattet.

Zum Abendessen gibt’s ein

großes Getränk gratis.

Direkt am Comer See liegt das 2009

vollkommen renovierte 3 Superior-

Hotel Britannia Excelsior. Alle Zimmer

haben DU/WC, Föhn, Klimaanlage,

Sat-TV, Telefon und Safe. Hier

haben wir All Inklusive. Frühstücks-,

Mittags- und Abendbuffet sowie

Warm- und Kaltgetränke wie Softdrinks,

Wein, Bier, Sekt und Spirituosen

von 8.00 bis 23.30 Uhr.

1. Tag › Anreise

Anreise über Nürnberg, Ulm, vorbei

am Bodensee nach Feldkirch in Österreich.

2. Tag › Arosa-Express

Fahrt in die Schweiz nach Chur, zum

ersten Reisehöhepunkt, der Fahrt

mit der Rhätischen Bahn in den

weltbekannten Wintersportort Arosa.

Auf nur 26 km klettert die Arosa

Bahn durch traumhafte Landschaft

1000 Meter höher. Erkunden Sie den

von 3000-er Bergen umringten Ort

zu Fuß oder mit dem Pferdeschlitten

– wir haben zwei Stunden Zeit.

3. Tag › Bernina-Express

Wir verlassen Feldkirch und fahren

nach Tiefencastel. Hier beginnt

die aufregende Bahnfahrt mit dem

Bernina-Express. Durch meterhohe

Arosa-Express

Villa Carlotta

www.grenzland-reisen.de

56


Bernina-Express

7 Tage

27.03. – 02.04.2014

Frühbucherpreis

* 629,00 G

Preis 643,00 E

EZZ

59,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

Schneewände, vorbei am Morteratschgletscher

und die Eishäupter der

Berninagruppe erleben Sie einen

Wintertraum der Superlative. Von

den palmengesäumten Straßen im

italienischen Tirano führt eine herrliche

Fahrt an den Comer See. Herzerwärmend

sind die blühenden Azaleen-

und Rhododendronsträucher.

4. Tag › Panoramarundfahrt

Mit Reiseleiter starten wir zu einer

bezaubernden Blütenfahrt zunächst

nach Como an der Südspitze des

Sees. Wir bummeln durch die ummauerte

Altstadt mit ihren Gassen

und Boutiquen. Nachmittags geht es

an den Luganer See – eingebettet in

eine Landschaft aus schneebedeckten

Bergen und blühenden Gärten.

5. Tag › Villa Carlotta &

Schifffahrt

Heute erwarten uns landschaftliche

Schönheiten, die ihres gleichen in

Europa suchen. Vormittags spazieren

wir zur Villa Carlotta mit ihrer

grandiosen Parkanlage. Nach der

Stärkung beim Mittagessen im Hotel

überqueren wir mit dem Schiff

den See nach Bellagio. Mit unserem

Reiseleiter bummeln wir durch

die malerischen Gassen mit den

eleganten Geschäften der einheimischen

Seidenindustrie und den

bezaubernden Hafen. Zeit für ein

leckeres Eis und einen Cappuccino

bleibt allemal.

6. Tag › Freizeit

Ein freier Tag zum genießen dieser

Idylle. Wir haben All Inklusive im

Hotel.

7. Tag › Heimreise

Es heißt Abschied nehmen. Eingeschlossen

in unseren Herzen

nehmen wir den Frühling mit nach

Hause.

Reisebüro 03773 883030

57

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Übernachtung/HP im Hotel in

Feldkirch (siehe Beschreibung)

• 2x Frühstücksbuffet

• 2x 3-Gang-Abendessen inkl.

1 großem Getränk (Wein, Bier,

Softdrink)

• Gratisnutzung Hallenbad und

Sauna

• 4x Übernachtung/AI im Hotel am

Comer See (siehe Beschreibung)

• 4x Frühstücksbuffet

• 2x Mittagessen vom Buffet

• 1x Lunchpaket 4. Tag

• 4x Abendessen vom Buffet

• 4x Getränke (Softdrinks, Wein,

Bier, Sekt, Spirituosen) täglich

von 8.00 bis 23.30 Uhr inklusive

• Bahnfahrt Chur-Arosa-Chur

(je 1 Std.)

• Fahrt Bernina-Express im

Panoramawagen Tiefencastel –

Tirano (ca. 3 Std.)

• 2x Reiseleiter am Comer See

• Eintritt Villa Carlotta

• Schifffahrt nach Bellagio (Hin und

Rück)

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und eventuell

anfallende Bettensteuern sind vor

Ort zu zahlen.


©PHOTOPRESS Saas-fee Christof Sonderegger

inkl. 3

Züge, 2 Bergbahnen,

1

Schifffahrt

Saas-Fee

Bahnwahnsinn & Gletscherzauber

vom schönsten Berg der Welt zum lieblichsten See der Alpen

Bei dieser Reise erleben Sie die fantastischsten Regionen der Alpen. Grandios sind die unterschiedlichen Naturschauspiele, vom

Blick auf den schönsten Berg der Welt, dem Matterhorn, Europas höchsten Berg Mont Blanc, und dem Welterbe Allalingletscher

bis hin zum südlichen Flair des Lago Maggiore. 3 Züge und 2 Bergbahnen helfen uns, diesen unvergesslichen Landschaften näher zu

kommen.

6 Tage

01.08. – 06.08.2014

Frühbucherpreis

* 596,00 G

Preis 615,00 E

EZZ

85,00 E

©Kurt Mueller

Matterhorn

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Ihr Hotel

Das Hotel Good Night Inn liegt

im Zentrum und trotzdem ruhig in

der Alpenstadt Brig im sonnigen

Oberwallis am Fuß des Simplon-

Passes. Es verfügt über Restaurant,

Bar und sanft klimatisierten Komfortzimmern

mit Bad/DU/WC, Föhn,

TV, Telefon, Safe, Gratis-Internetzugang.

1. Tag › Anreise

Landschaftlich reizvolle Anreise ins

herrliche Rhonetal nach Brig.

2.Tag › Allalingletscher mit Eisgrotte

Wir fahren in das weltbekannte, autofreie

Gletscherdorf Saas-Fee. Von

hier geht’s mit dem Alpinexpress

und der Luftseilbahn auf den auf

3590 m hoch gelegenen Allalingletscher

mit einzigartiger Rundsicht

bis hin zum Lago Maggiore und den

Lago d’Orta. Wir besuchen den Eispavillon

Allalin, größte Eisgrotte der

Welt und anschließend können Sie

bei einer kleinen Einkehr im höchstgelegenen

Drehrestaurant der Welt

die umliegende Berg-Gletscherwelt

genießen. Zurück in Brig erwartet

uns noch eine kleine Stadtrundfahrt

mit dem Simplon-Express.

3.Tag › Lago Maggiore mit

Schiff- und Seilbahnfahrt

Über den Simlonpass nehmen wir

Kurs Richtung Süden zu den Palmengesäumten

Ufern des Lago Maggiore.

In Stresa geht’s mit der Seilbahn

auf den Mottarone, den schönsten

natürlichen „Balkon“ zwischen Lago

Maggiore und Ortasee. Fantastische

Aussicht! Anschließend Schifffahrt

zur Insel Pescatori. Mit dem unverwechselbaren

Umriss eines altertümlichen

Dorfes ist sie die malerischste

der Borromäischen Inseln.

Es bleibt noch Zeit zum Bummeln

und Kaffeetrinken an der Uferpromenade.

Einfach traumhaft.

4.Tag › Chamonix – Mont Blanc

Durchs Rhonetal fahren wir zum bekannten

Wintersportort Chamonix.

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit

der Seilbahn auf den 3.842 m hohen

Aiguille du Midi zu fahren und eine

traumhafte Aussicht auf das Mont-

Blanc-Massiv mit dem höchsten

Berg Europas, den 4.810 m hohen

Mont Blanc zu genießen.

5. Tag › Zermatt - Matterhorn

Von Täsch aus bringt uns die Zahnradbahn

ins autofreie Zermatt. Da

steht er, der wohl berühmteste Berg

der Welt – das Matterhorn. Den

schönsten Blick aufs Matterhorn

und das Monte Rosa Massiv bietet

Ihnen die Fahrt mit der Zahnradbahn

auf den Gornergrat (3131 m). Oder

Sie fahren mit der Seilschwebebahn

auf das kleine Matterhorn (3820 m)

und genießen vom Gipfel ein einzigartiges

Alpenpanorama.

6. Tag › Heimreise

Was für ein Urlaub! Schweren Herzens

verlassen wir diese grandiose

Bergwelt und fahren Heim.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x Frühstücksbuffet

• 5x 3-Gang-Abendessen

• Stadtrundfahrt Brig mit dem

Simplon-Express

• Bahnfahrt Täsch-Zermatt-Täsch

• Schifffahrt zur Insel Pescatori

• Seilbahnfahrt auf den Mottarone

• Fahrt mit Alpin-Express und Seilbahn

auf den Allalingletscher

• Besuch Gletschergrotte

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

58


inkl.

Glacier-Express,

Schiff-,

Bergbahn- und

Postbusfahrt

Bergerlebnisse in der Urschweiz

Rund um den Vierwaldstättersee

Eine Reise in die „Bilderbuch-Schweiz“. Erkunden Sie mit uns das „Herz der Schweiz“ bei einer Schifffahrt, bei Seilbahnfahrten, einer

Fahrt mit dem berühmten gelben Postbus und dem absoluten Höhepunkt, der Fahrt mit dem Zug über den 2.044 m hohen Oberalppass auf

den Spuren des Glacier-Express. Unser schönes Hotel, hoch über dem Vierwaldstättersee, bietet neben viel Komfort einen grandiosen

Panoramablick über den See und die Berge.

Aussicht vom Bellevue

Hotel in traumhafter Lage

Hoch über dem See liegt das Hotel

Bellevue in Seelisberg, fünf Minuten

vom Zentrum entfernt. Es bietet

Café, Bar, Aufenthaltsraum, Lift,

Sonnenterrasse, Garten, Sauna und

Fitnessraum. Die im rustikalen Stil

eingerichteten Zimmer haben Bad/

DU/WC, Fön, TV, Telefon, Radio.

1. Tag › „Grüzi“ in der Schweiz

Vorbei am Bodensee und durchs

Appenzeller Land gelangen wir nach

Seelisberg. Herzlicher Empfang mit

Begrüßungsdrink.

2. Tag › wildromantisches

Isenthal

Heute tauchen wir ein in die Faszination

von See und Berge am Urnersee.

Mit Schiff- und Bergbahnfahrt

geht’s über den fjordähnlichen Urnersee

und weiter mit dem gelben

Postbus über eine atemberaubende

Bergstrasse ins wildromantische

Isenthal. Beim kleinen Rundgang

lernen wir Tradition, Kultur und

Geschichte vom Dorf inmitten der

intakten Bergwelt kennen. Eine

typische urige Mittagseinkehr mit

Älpler-Makkaroni und Apfelmuss

gehört dazu.

3. Tag › Engelberg & Klewenalp

Wir fahren in das Klosterdorf Engelberg.

Bei einer Kutschenfahrt lernen

wir das wildromantische Bergtal

besser kennen. Weiterfahrt nach

Beckenried am Vierwaldstättersee

und mit der längsten Luftseilbahn

der Zentral-Schweiz auf die Klewenalp

mit traumhaftem Rundblick

auf 6 Schweizer Seen. Rundgang

durch den Murmelipark und den

Riccola-Kräutergarten.

4. Tag › Glacier-Express

Fahrt durch das wildromantische

Reusstal und durch die Schöllenenschlucht

hoch nach Andermatt. Von

hier aus wandeln wir auf den Spuren

des legendären Glacier-Express.

Eine ungeheuer beeindruckende

Hochgebirgswelt erwartet uns beim

Aufstieg auf den 2044 m hohen

Oberalppass und hinunter nach Disentis.

Hier lohnt sich ein Besuch

in der Klosterkirche bevor uns unser

Bus wieder abholt. Rückfahrt auf

gleicher Strecke mit Möglichkeit

zum individuellen Ortsbummel in

Andermatt.

5. Tag › Luzern & Pilatus

Fahrt in die charmante Stadt Luzern.

Ein Bummel an der Uferpromenade,

über die Seebrücke und durch

die lebendige, pulsierende Altstadt

bringt uns die Stadt näher. Weiterfahrt

nach Kriens. Hier haben wir die

Möglichkeit, mit der Seilbahn auf

Luzerns Hausberg, den 2.129 m hohen

Pilatus, zu fahren. Rückfahrt mit

der steilsten Zahnradbahn der Welt

nach Alpnachstad, wo Sie unser Bus

schon erwartet.

6. Tag › Heimreise

Gut gefrühstückt starten wir unsere

Heimreise. Bis bald! „Herz der

Schweiz“.

6 Tage

03.09. – 08.09.2014

Frühbucherpreis

* 649,00 G

Preis 667,00 E

EZZ 108,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• Begrüßungsdrink

• 5x Frühstücksbuffet

• 5x 3-Gang-Abendessen

• Zugfahrt auf den Spuren des

Glacier-Express Andermatt - Disentis

• Bergbahnfahrt Seelisberg–Treib

• Schifffahrt Urnersee

• Postbusfahrt ins Isenthal und

zurück

• Dorfführung und Mittagessen im

Isenthal

• 1x Kutschfahrt

• Seilbahnfahrt zur Klewenalp

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte und Sondermautgebühren

sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

59


inklusive

2x Spargel-

Mittagessen und

Getränke zum

Abendessen

Frühling in Istrien

eine Osterreise zur Wildspargelzeit

Ab April, wenn Istriens Natur zu blühen beginnt, sprießen die grünen Köpfe aus der Erde – wilder Spargel. Fast überall trifft man

Menschen, die in den Wäldern mit geübtem Auge diese Delikatesse aufspüren. Wilder Spargel lässt sich nicht mit dem weißen oder

grünen Spargel bei uns vergleichen – sein intensiver Geschmack und auch die Zubereitungsarten sind einmalig. Kommen Sie mit und

lassen Sie sich während unserer wunderbaren Ausflüge in Istrien diese Spezialität schmecken.

Pula

Porec

6 Tage

17.04. – 22.04.2014

Frühbucherpreis

* 399,00 G

Preis 419,00 E

EZZ

55,00 E

Hotel Valamar Club Tamaris

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

4-Sterne-Hotel

Umgeben von herrlicher Natur, nahe

Porec, nur wenige Schritte vom

Meer bietet das sehr gute Hotel

Valamar Club Tamaris Restaurant,

Taverne, Bar, Friseur, Souvenirshop,

und eine fantastische Poolanlage

mit Sonnenschirmen und Liegestühlen.

Die Komfortzimmer sind

renoviert und mit DU/WC, Klimaanlage,

Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe,

WLAN und Balkon ausgestattet.

Frühstück und Abendessen inklusive

Getränke vom Buffet.

1. Tag › Anreise

Über die fantastisch gelegene Tauernautobahn,

vorbei an Ljubljana

erreichen wir unser 4-Sterne-Hotel

am Meer.

2. Tag › Stadtführung Poreč

Ein Stadtführer zeigt uns heute eine

der schönste Städte Istriens – Porec.

Die von den Römern errichtete

Stadt ist mit seinen verwinkelten

Gassen und antiken Bauwerken sehr

sehenswert. Nachmittags Freizeit.

3. Tag › Istrien-Tour mit Wildspargelessen

Unser Ausflug führt durch die einmalige

Hügellandschaft vorbei an

Weinbergen, Feldern, Eichenwäldern

und kleinen mittelalterlichen

Städtchen. Unterwegs erfahren wir,

wie Wildspargel gesucht und gepflückt

wird. Bei der Einkehr in einen

Landgasthof zum Mittagessen können

wir schon bei der Zubereitung

unseres leckeren Wildspargelmenüs

zusehen bevor wir es uns, abgerundet

mit einheimischen Wein,

schmecken lassen.

4. Tag › Freizeit oder Schiffsausflug

Ein Tag zur freien Verfügung oder

Sie nehmen an einem ganztägigen

Schiffsausflug entlang der Küste

teil. In Rovinj können wir die malerische

Altstadt besichtigen bevor es

in den Limfjord, bekannt für seine

Muschel- und Austernzucht geht.

Zum Mittagessen an Bord gibt es

Fisch oder Fleisch vom Grill, dazu

einheimischen Wein. Ein unvergesslicher

Urlaubstag. Preis pro Person:

23,00 E (inkl. Schifffahrt, Mittagessen

mit Wein)

5. Tag › Pula und Spargelessen

Wir fahren nach Pula – der ewig

jungen Stadt. Hier hinterließen die

Römer eines ihrer imposantesten

Bauwerke: die Arena – ein Amphitheater

für damals 23.000 Zuschauer.

Augustustempel, Forum Romanum

und Triumphbogen sind weitere

Sehenswürdigkeiten. Auf der Rückfahrt

ins Hotel kehren wir nochmals

zum Wildspargel-Mittagessen ein.

6. Tag › Heimreise

Eine erlebnisreiche Osterreise geht

zu Ende. Wir fahren nach Hause.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 5x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x Frühstücksbuffet

• 5x Abendbuffet inkl. Getränke

• Sonnenschirme und Liegestühle

am Pool gratis

• Stadtführung Porec

• Ausflug durch Istrien inkl. Reiseleitung

und Wildspargel-Mittagessen

mit Wein

• Ausflug nach Pula inkl. Stadtführung

und Wildspargel-Mittagessen

• Straßen- und Parkgebühren

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

Zusatzleistung: ganztägiger Schiffsausflug

mit Mittagessen 23,00 E

www.grenzland-reisen.de

60


alle

Zimmer zur

Meerseite

Brijuni Inseln

Badeurlaub in Istrien zur Weinlesezeit

Rabac – Juwel an Istriens Küste

Istrien ist heute eines der meist besuchten Urlaubsgebiete Europas. Nicht ohne Grund! Denn die traumhafte Landschaft, das milde

mediterrane Klima, gute Hotelqualität, eine super Strand- und Wasserqualität und ein großes Ausflugsangebot ziehen jedes Jahr viele

Gäste an die kroatische Adria. Ein komfortables Hotel mit Hallenbad im zauberhaften Badeort Rabac, ein schönes Ausflugsprogramm

und viel Freizeit zum Erholen garantieren einen tollen Urlaub.

10 Tage

20.09. – 29.09.2014

Frühbucherpreis

* 599,00 G

Preis 619,00 E

EZZ Parkseite 45,00 E

EZZ Meerseite (DZ) 125,00 E

Hotel Mimosa

Ihr Hotel

Sie wohnen in einem der zwei

terrassenförmig angelegten guten 3-

Sterne-Hotels „Mimosa“ und

„Hedera“ in einer geschützten

Bucht, umgeben von herrlicher

mediterraner Pflanzenpracht und

traumhaften Kiesstränden. Sie

bieten Restaurant, Bierkeller, Lift,

Sonnenterrasse mit Swimmingpool

und 2 Hallenbäder (1x Süß- und 1x

Salzwasser). Ihre Zimmer liegen zur

Meerseite und haben Bad/DU/WC,

Sat-TV, Telefon. Die Halbpension

beinhaltet Frühstücks- und Abendbuffet

inklusive 1 Getränk (Wein,

Bier, Alkoholfreie).

1. Tag › Anreise

Anreise durch Bayern, Tauern-Autobahn,

Ljubiljana an die Adria-Küste

nach Rabac.

2.Tag › ein freier Tag

Wir machen Urlaub, gehen baden

und lernen unseren Urlaubsort kennen.

3.Tag › Istrien-Rundfahrt mit Einkehr

Mit Reiseleiter starten wir zur Istrien-Rundfahrt,

wo wir das meist

unbekannte Hinterland Istriens entdecken.

Die Fahrt führt durch die

herrliche Hügellandschaft, vorbei an

kleinen mittelalterlichen Städtchen,

von denen wir einige besuchen wollen.

Unterwegs kehren wir in einem

Landgasthof zum typisch istrischen

Essen mit Wein ein. Ein Akkordeonspieler

sorgt für tolle Stimmung.

4.Tag › Ein Urlaubstag

5. Tag › Brijuni Nationalpark

Vom Fischerstädtchen Fazana aus

bringt uns ein Schiff zum 14 Inseln

umfassenden Nationalpark Brijuni.

Auf der Hauptinsel Veli Brijun fahren

wir mit der Minibahn durch den Naturschutzpark

mit seinen Zypressenund

Pinienalleen, alten Eichen- und

Olivenbäumen und dem großen Freigehege

mit vielen einheimischen

und exotischen Tieren. Wieder auf

dem Festland fahren wir nach Pula.

Ein Stadtführer zeigt uns die antiken

Sehenswürdigkeiten.

6. Tag › Wir machen Urlaub.

7. Tag › Freizeit oder Ausflug

Fakultativ bieten wir Ihnen einen

Ausflug zur Weinlese an. Fahrt zu

einem Weingut, wo wir nach kurzer

Einführung, mit Scheren „bewaffnet“,

die Reben von den Trauben

befreien. Nach „getaner Arbeit“ erwartet

uns ein zünftiges Mittagessen,

natürlich mit Wein. (Busfahrt,

Reiseleitung, Besuch Weingut mit

Weinlese, Mittagessen und Wein

pro Person 39,00 E ab 20 Personen)

8. Tag › Freizeit oder Schifffahrt

Eine Schifffahrt entlang der traumhaften

Küste ist praktisch ein Muss

für jeden Istrienbesucher. Ob eine

kurze Panoramafahrt oder ein Tagesausflug

mit echtem Seemittagessen,

goldgebratener, knuspriger

Fisch und Wein. Unser Fahrer ist bei

der Organisation gerne behilflich.

9. Tag › letzter Urlaubstag

10. Tag › Heimreise

Gut erholt fahren wir Heim.

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne- Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 9x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• Willkommensdrink

• 9x Frühstücksbuffet

• 9x Abendbuffet inkl. 1 Getränk

(Wein, Bier, Alkoholfreie)

• Istrienrundfahrt mit Reiseleitung

• 1x typ. Mittagessen mit

Akkordeonmusik

• Schifffahrt zum Brijuni-Nationalpark

inkl. Eintritt und Führung

• Stadtführung Pula

• Ausfahrten wie beschrieben

• Kurtaxe

• Straßen- und Mautgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder und Schifffahrt

sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

61


2x

Mittagessen

inklusive

Süddalmatien zur Mandarinenernte

eine Küste von atemberaubender Schönheit

Einzigartig, atemberaubend, faszinierend – fast unbeschreiblich schön ist die Landschaft Dalmatiens. Wie im Paradies zeigt sich der

Küstenstreifen mit seinen vielen Inseln, herrlichen, durch dichte Pinien überdeckten Stränden mit weißem Feinkies am Rande eines

kristallklaren Meeres. Und im Hintergrund das schützende, bis 1762 m hohe Biokovo-Gebirge. Genau hier liegt unser Urlaubsort Baska

Voda, einst Fischer-, Bauern- und Handelsort, heute ein moderner Touristenort mit zahlreichen historischen Denkmälern und Museen.

Das milde Klima und der dalmatische Baustil, der das Stadtbild prägt, verleihen dem Ort ein typisch mediterranes Ambiente.

4-Sterne-Hotel direkt am Meer

Das sehr gute Hotel „Horizont“ liegt

direkt am Meer und nur 300 m zum

Stadtzentrum von Baska Voda entfernt.

Es bietet hervorragenden Service

und verfügt über Weinstube,

Snackbar, Poolbar, Lift, Außenpool

mit Liegen und Sonnenschirmen, beheiztes

Hallenbad, Whirlpool, verschiedene

Saunen, Fitness-Studio,

Leihfahrräder, Mietwagenservice,

u.v.m.. Die Zimmer haben Bad/DU/

WC mit Fön und Bademantel, Klimaanlage,

Tresor, Minibar, Sat-TV, Telefon

und Balkon. Die Halbpension

beinhaltet großzügiges Frühstücksbuffet

und leckeres Abendbuffet mit

mediterranen Köstlichkeiten.

1. Tag › Ans Meer

Abreise am frühen Morgen, durch

Bayern, Salzburger Land, Kärnten,

Slowenien, bis an die Opatija-Riviera

zur Zwischenübernachtung.

2. Tag › Bezaubernde Küstenstraße

Weiterreise durch eine Landschaft

von unbeschreiblicher Schönheit.

Auf der „Jadranska Magistrale“,

der Küstenstraße, geht’s immer

Richtung Süden. Malerische Städtchen,

majestätische Gebirge im

Hinterland, duftende Pinienwälder,

versteckte Buchten und das kristallklare

Wasser der blauen Adria,

durchsetzt von vielen Inseln, werden

Sie begeistern. Am frühen Abend erreichen

wir unser schönes Hotel in

Baska Voda.

3. Tag › Ein Tag zum Erholen

Nach der langen Anreise nutzen wir

diesen Tag zum Kennenlernen unseres

Urlaubsortes.

4. Tag › Split & Trogir

Ein Reiseleiter zeigt uns heute die

zwei unter UNESCO-Weltkulturerbe

stehenden Städte Trogir und Split.

Von mittelalterlichen Mauern umzogen

besitzt Trogir mit der Kathedrale,

dem Palast Cipiko und dem

Benediktinerkloster zahlreiche Bauten,

die von ihrer reichen Geschichte

zeugen. Ein Spaziergang durch die

historische Altstadt der Hafenstadt

Split kommt einer Zeitreise durch

verschiedene Stilepochen gleich.

Im antiken Zentrum befindet sich

der mächtige Diokletianpalast, das

bedeutendste Bauwerk Dalmatiens.

www.grenzland-reisen.de

62


5. Tag › Omis & Cetina-Bootsfahrt

Kurze Fahrt entlang der Küste nach

Omis, ein kleines Städtchen an der

Flussmündung des Cetina, einem

Gebirgsfluss, der sich durch tiefe

Schluchten und steile Felshänge

seinen Weg zum Meer bahnt. Nach

kurzer Stadtbesichtigung führt uns

eine gemütliche Bootsfahrt durch den

atemberaubenden Canyon zu einem

Waldrestaurant inmitten einzigartiger

Natur. Hier erwartet uns ein typisches

Essen mit Eintopf und Grillteller. Natürlich

darf der Wein nicht fehlen. Mit

den Booten geht’s zurück nach Omis

und mit dem Bus zum Hotel.

6. Tag › Freizeit oder Ausflug

Ein freier Tag. Fakultativ bieten wir

Ihnen ein ganz besonderes Erlebnis

an. Mit Mini-Bussen fahren wir

auf einer traumhaften Strecke in

den Nationalpark Biokovo-Gebirge,

mit 1762 m höchster und schönster

Gebirgszug an der kroatischen

Küste. Ein Bergführer zeigt uns die

Besonderheiten der Flora und Fauna

während wir atemberaubende

Ausblicke auf ganz Mitteldalmatien

samt Inseln und das Bergmassiv

Mittelbosniens erleben. Zum Abschluss

lassen wir dieses einmalige

Erlebnis in einem schönen Lokal

bei einem typischen Mittagessen

inklusive Wein in geselliger Runde

ausklingen. Am frühen Nachmittag

sind wir wieder im Hotel. (Fahrt mit

Mini-Bussen, Bergführer, Eintritt

Nationalpark, Typ. Mittagessen inkl.

Wein pro Person 53,00 E).

7. Tag › Mandarinenernte

Im südlich gelegenen Neretva-Delta

ist Mandarinen-Erntezeit. Im Mündungsdelta

des Neretva-Flusses

sind wir zum Mandarinen pflücken

eingeladen und dürfen einen ganzen

Beutel mit nach Hause nehmen.

Anschließend erleben wir ein Madarinenfest

mit Schapsbuffet zur

Begrüßung und einem Mittagessen

nach alter Tradition. Natürlich darf

der Wein aus eigener Kellerei und

Musik nicht fehlen.

8. Tag › Freizeit oder Schiffsausflug

Ein freier Tag. Wie wäre es mit einem

Schiffsausflug mit der gesamten

Gruppe? Ob eine Panoramafahrt

entlang der Küste mit Stopp in Makarska,

den Hauptort an der Riviera

oder zur drittgrößten kroatischen

Insel Brac, woher der berühmte

„Weiße Stein“ kommt (mit ihm

wurden berühmte Bauwerke in der

ganzen Welt gebaut) – unsere Fahrer

sind bei der Organisation gerne

behilflich.

9. Tag › Ein Urlaubstag

Letzter Urlaubstag vor der Heimreise.

10. Tag › Opatija-Riviera

Wir verlassen die traumhafte kroatische

Küste und fahren auf der neuen

Autobahn an die Opatija-Riviera zur

Zwischenübernachtung.

11. Tag › Heimreise

Wir wissen, dass Jeder, der diese

einmalige Küste kennengelernt hat,

unbedingt wiederkommen möchte.

Mit diesem Gefühl im Herzen fahren

wir endgültig Heim.

11 Tage

03.10. – 13.10.2014

Frühbucherpreis

* 769,00 G

Preis 789,00 E

EZZ 142,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• 2. Fahrer

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Zwischenübernachtung/HP

inkl. Getränke

• 8x Übernachtung im 4-Sterne-

Hotel (siehe Beschreibung)

• 1x Begrüßungsdrink

• 8x Frühstücksbuffet

• 8x Abendbuffet

• freie Benutzung Pool, Hallenbad

und Saunawelt

• Ausflug Split & Trogir mit

örtlichem Reiseleiter

• Ausflug Omis mit Reiseleiter,

Bootsfahrt, Mittagessen

und Wein

• Ausflug zur Mandarinenernte mit

Reiseleiter im Delta, Mandarinen

pflücken, 1 Beutel Mandarinen

zum Mitnehmen, Begrüßungs

schnaps, traditionellem Mittagessen

mit Wein und Musik

• Kurtaxe

• Straßensteuern und Mautgebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintrittsgelder und

Sondermautgebühren sind im

Reisepreis nicht enthalten!

Reisebüro 03773 883030

63


7 Nächte

im Top Hotel

„Queen of

Montenegro“

Wildromantischer Balkan – das Beste

eine Traumreise zwischen Orient und Okzident

Es erwartet Sie ein Paradies aus atemberaubender Natur und bewegter Kulturgeschichte. Kristallklares Wasser, weiß leuchtende

Felsen, wunderschöne Strände, beeindruckende Bergmassive, Gipfel, die den Himmel berühren, faszinierende Seen und Flüsse, atemberaubende

Canyons, unberührte Natur und herzliche Gastfreundschaft. Bei An- und Heimreise besuchen wir die geschichtsträchtigen

UNESCO-Welterbestädte Mostar und Dubrovnik und in unserem Urlaubsland Montenegro setzt sich die Landschaft wie ein farbenprächtiges

Mosaik zu einem strahlenden Gesamtbild zusammen. Unsere ortskundigen Gästeführer helfen uns beim Entdecken der

Sehenswürdigkeiten und erzählen uns vom Leben der Menschen und ihren verschiedenen Glaubensrichtungen. Kommen Sie mit auf

eine einmalige, unvergessliche Erlebnis- und Urlaubsreise.

Hotel „Queen of Montenegro“

Ihre Hotels

Zwischenübernachtungen in guten

3 -Hotels. Alle Zimmer mit DU/WC,

TV.

4 -Hotel „Queen of Montenegro“

Von Palmen umgeben, liegt malerisch

auf einem Hügel mit fantastischer

Aussicht aufs Meer dieses

sehr gute Hotel wie ein märchenhaftes

Schloss. An der attraktiven

Riviera von Budva genießt die Königin

bei Touristen den Ruf einer

guten Gastdame. Es verfügt über Innen-

und Außenpool mit Liegen und

Sonnenschirmen, herrliche Terrasse

mit Meerblick, Restaurant, Bar, verschiedene

Wellnesseinrichtungen

und schöne Zimmer mit Bad/DU/

WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar,

Flachbild-TV, Telefon, Safe, Balkon.

Der 200 m entfernte Strand ist gut

über Stege und Treppen erreichbar.

Die Halbpension besteht aus überaus

reichhaltigen Frühstücks- und

Abendbuffets. Lassen Sie das Hotel

„The Queen of Montenegro“ die

Krone Ihres Urlaubs sein!

1. Tag › Ab Richtung Süden

Anreise über Passau, Graz, Maribor

nach Zagreb zur Zwischenübernachtung.

2. Tag › grandiose Naturfahrt

Auf der Autobahn geht’s weiter

zur Grenze Bosnien-Herzegowinas.

Durch beeindruckende bis 1.300 m

hohe Gebirgslandschaften gelangen

wir in die zweitgrößte Stadt Mostar.

Abendessen. Übernachtung

3. Tag › Mostar

Mit Stadtführer entdecken wir die

Schönheiten des orientalischen

Stadtzentrums von Mostar. Berühmt

ist das Wahrzeichen der Stadt, die

Brücke Stari Most. Sie galt seit jeher

als Brücke zwischen Okzident

und Orient und erstrahlt nach der

starken Beschädigung im letzten

Krieg heute in neuem Glanz. Nachmittags

Weiterfahrt durch herrliche

Landschaften, vorbei an den Städten

Stolac und Trebinje zur montenegrinischen

Grenze. Nach kurzer

traumhafte Aussicht vom Hotelpool

www.grenzland-reisen.de

64


Persat – Insel Maria von Felsen

Fährüberfahrt über die Bucht von

Tivat erreichen wir unseren Urlaubsort

Budva. Hier beziehen wir unser

luxuriöses 4 -Hotel „Queen“ für 7

Nächte.

4. Tag › Wir machen Urlaub

Welch ein herrlicher Ausblick von

der Hotelterrasse auf die Küste.

Nach den vielen Eindrücken der letzten

Tage atmen wir durch und genießen

umgeben von der mediterranen

Vegetation den Aufenthalt am Pool

und am Strand.

5. Tag › Montenegrotour

Heute geht’s mit Reiseleiterin auf

Montenegrotour. Zuerst besuchen

wir die ehemalige Hauptstadt

Cetenje und das Etnographische

Museum. Über eine romantische

Bergstraße fahren wir weiter nach

Njegusi, wo uns bei einem Landwirt

mit eigener Schinkenräucherei ein

typisch montenegrinischer Imbiss

erwartet. Über eine eindrucksvolle

Serpentinenstraße mit atemberaubender

Aussicht gelangen wir an

den einzigartigen Fjord von Kotor

und entlang der Küste zurück zum

Hotel.

6. Tag › Nationalpark Durmitor

Eine der grandiosesten Landschaftsfahrten,

die man in Europa unternehmen

kann, erwartet uns heute.

Unsere Reiseleiterin begleitet uns in

Kotor

den Durmitor Nationalpark – Welterbe

der UNESCO. 48 Gipfel des

Durmitor-Massivs sind höher als

2000 m. Der höchste Gipfel ist mit

2.522 m der Bobotov Kuk, zugleich

auch höchster Berg Montenegros.

Absolut eindrucksvoll ist die Tara-

Schlucht. Mit einer Länge von 78

km und einer Tiefe von über 1300

m ist sie die längste und tiefste

Schlucht Europas und gehört neben

der Colorado-Schlucht in den USA

zu den größten der Welt. Unterwegs

besuchen wir das serbischorthodoxe

Kloster Morača, eine der

meist besuchten religiösen Stätten

Montenegros.

7. Tag › Freizeit

Verbringen Sie einen erholsamen

Urlaubstag oder begleiten Sie uns

zu einem Altstadtspaziergang in unserem

Urlaubsort Budva.

8. Tag

Der heutige Ausflug führt in die

Bucht von Kotor, dem größten Fjord

des Mittelmeers. Beim Bummel

durch die unter UNESCO-Schutz

stehende Stadt Kotor besichtigen

wir die Kathedrale des hl. Tripun.

Entlang der Bucht kommen wir nach

Persat, wo uns eine kurze Bootsfahrt

zur Insel Maria von Felsen führt.

Hier Besuch der gleichnamigen

Kirche. Auf der Rückfahrt Stopp im

schönen Kurort Herceg Novi.

9. Tag › Urlaub am Meer

Am letzten Tag in Montenegro genießen

wir noch einmal unser tolles

Hotel, den Strand und das Meer.

10. Tag › Traumstadt Dubrovnik

Wir verlassen Montenegro und fahren

Richtung Kroatien. Wenn Venedig

die „Königin der Adria“ ist, dann

ist Dubrovnik ganz bestimmt der

„stolze König“. Dubrovnik erstrahlt

heute wieder in neuem Glanz. Diese

Stadt müssen Sie einfach gesehen

haben, den Marktplatz, die erhabenen

Stadtmauern und den Ausblick

aufs blaue Meer. Entlang der herrlichen

Küste erreichen wir unser

Hotel in Gradac an der Makarska-

Riviera.

11. Tag › Abschied von der

Traumküste

Wir lassen das Meer hinter uns und

fahren durch ebenso wunderschöne

Landschaften des kroatischen Hinterlandes

zur Zwischenübernachtung

im Slowenischen Krajnska

Gora, umgeben von einem traumhaften

Alpenpanorama.

12. Tag › Heimreise

Eine unvergessliche Traumreise

geht zu Ende. Durch Österreich und

Bayern erreichen wir unsere Heimatorte.

12 Tage

15.05. – 26.05.2014

Frühbucherpreis

* 899,00 G

Preis 925,00 E

EZZ 189,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Reisedokumente: mind. 6 Monate

gültiger Personalausweis

Kein Reisepass erforderlich!

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• 2. Fahrer

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 1x Ü/HP 3 -Hotel in Zagreb

• 1x Ü/HP 3 -Hotel in Mostar

• 7x Übernachtung im 4 -Hotel

Queen in Budva

• 7x Frühstücksbuffet

• 7x Abendessen vom Buffet

• Gratisnutzung Innen-/Außenpool

• Liegen und Sonnenschirme am

Pool inklusive

• 1x Ü/HP 3 -Hotel in Gradac

• 1x Ü/HP 3 -Hotel in Kranjska

Gora

• Stadtführung in Mostar

• 3x Reiseleitung in Montenegro

• Besichtigung Etnographisches

Museum

• typ. Imbiss beim Landwirt

• Eintritt Nationalpark Durmitor

• Eintritt Kloster Moraca

• Besichtigung Kathedrale hl.

Tripun

• Bootsfahrt zur Insel Maria von

Felsen

• Besuch Kirche Maria von Felsen

• Fährüberfahrten Bucht von Tivat

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Reisebüro 03773 883030

65


Fährüberfahrten

mit HP,

Griechischer

Abend, 4 Ausflüge

incl.

Insel Korfu

Wo die Götter baden!

Urlaub auf Korfu kann süchtig machen. Atemberaubende Küsten, türkisfarbene Buchten, silbrig-grüne Olivenhaine und smaragdfarbene

Berghänge mit immergrünen Zypressen machen den Korfu Urlaub zum einmaligen Erlebnis. Die berühmteste „Touristin“ war

Kaiserin Sissi, die das milde Klima, die weitgehend ursprüngliche Natur im Inselinneren, Korfu Stadt mit einer der schönsten Altstädte

im ganzen Mittelmeerraum, die griechischen Mythologien und die leckere griechische Küche hier her zog. Lassen auch Sie sich

süchtig machen.

Hotel Elea vom Boot aus

4 -Hotel am Meer

Das Hotel Elea Beach liegt ca. 12

km nördlich von Korfu Stadt in einer

Gartenanlage wunderschön in der

Bucht von Dassia direkt am Meer.

Die grüne Liegewiese um die Pools

in der Hotelanlage ist nur durch die

Fußgängerpromenade vom Kiesstrand

getrennt. Ganz in der Nähe

befinden sich Shops, Tavernen und

Bars, perfekt für einen abendlichen

Spaziergang am Meer mit kleiner

Einkehr. Das Hotel bietet Restaurant,

Bar, schöne Poolanlage. Die

Zimmer sind mit Bad/DU/WC, Föhn,

Heizung, Klimaanlage, Sat-TV und

Radio ausgestattet. Frühstück und

Abendessen vom Buffet.

1. Tag › Anreise

Anreise durch Bayern, über den

Brennerpass zum Gardasee zur Zwischenübernachtung.

2. Tag › Richtung Süden zur Fähre

Auf der Autobahn geht’s vorbei an

Verona, Bologna zum Fährhafen von

Ancona. Wir beziehen unsere Kabinen

auf einem modernen Fährschiff,

genießen das Abendessen und anschließend

die Annehmlichkeiten an

Bord.

3. Tag › Ankunft auf der Insel

Frühstück an Bord und gegen 08.30

Uhr erreichen wir die Hafenstadt

Igoumenitsa im Nordwesten Griechenlands.

Wir wechseln nur die

Fähre, die uns in ca. 1,5 Stunden auf

die Insel Korfu bringt. Vom Hafen

Kerkira geht’s Richtung Norden. Wir

beziehen unser schönes Hotel und

genießen den restlichen Tag.

4. Tag › Urlaub am Meer

Genießen Sie den palmengesäumten

Strand, die Sonne und das

Meer.

www.grenzland-reisen.de

66


Hotel Elea

5. Tag › Korfu – unbekannter Süden

Was verbindet Kaiserin Sissis Sommervilla

Achilleion, im Stil italienischer

Renaissancepaläste inmitten

eines weitläufigen Parks, die Halbinsel

Kanoni mit ihren historischen

Villen, die traumhafte Mäuseinsel

Pondikonisi mit ihrer einsamen byzantinischen

Kapelle und atemberaubende

Dünenstrände? All dies

finden wir in Korfus Süden, den wir

heute mit Reiseleiter erkunden.

6. Tag › Korfu – Inselhauptstadt

Kerkyra (Korfu-Stadt) ist eine der

schönsten Inselmetropolen des Mittelmeers.

Flankiert von den beiden

Festungen steckt sie voller Gegensätze

und verbindet Vergangenheit

und Gegenwart: die mittelalterlichen

Burgen, buntgeschmückte

Pferdekutschen, schicke Geschäfte

und wunderbare Märkte, moderne

Cafes und urige Tavernen, all das

zeigt uns ein Stadtführer. Anschließend

Besuch eines Weingutes mit

Weinprobe und leckeren Häppchen.

7. Tag › Freizeit & griechischer

Abend

Lassen Sie sich treiben und genießen

Sie das entspannte mediterrane Lebensgefühl.

Heute Abend erwartet

uns ein Griechischer Abend mit Folklore

und typischem Abendessen.

8. Tag › Korfu – abwechslungsreicher

Norden

Immer entlang der Küstenstraße,

die einem auf der Fahrt gelegentlich

wie eine Aussichtspromenade vorkommt,

„erobern“ wir heute mit Reiseleiter

den Norden der Insel. Der

reizvolle Touristenort Paleokastritsa

mit seiner bezaubernden Badebucht,

das Kloster Panagia Theotokos, in

dessen stillen Gängen und Arkaden

die Zeit stillzustehen scheint, der

Trompetenpass mit herrlichem Ausblick

über die Ost- und Nordküste,

und Kassiopi, wo sich bereits Kaiser

Nero, Cicero und Casanova erholten

sind nur einige Stationen.

9. Tag › Wir machen Urlaub

Genießen Sie den letzten Urlaubstag

auf der Insel in vollen Zügen.

10. Tag › Meteoraklöster

Wir verlassen unsere Urlaubsinsel

und ein Fährschiff bringt uns zurück

aufs Festland, wo uns ein Reiseleiter

zu einem weiteren eindrucks-

vollen Ausflug erwartet. Über Ioannina

und Kalambaka gelangen wir

zu den Meteoraklöstern, die auf steil

in den Himmel ragenden Felstürmen

zu schweben scheinen. Einige der

Klöster werden von Mönchen noch

bewohnt und können besichtigt

werden. In der Hafenstadt Igoumenitsa

erwartet uns in einer Taverne

ein leckeres Abschiedsabendessen

mit Wein. Anschließend beziehen

wir unsere Kabinen auf einem Fährschiff

Richtung Italien. Abfahrt um

Mitternacht.

11. Tag › Ein Tag auf See

Nach dem Frühstück an Bord können

wir bei unserer Seereise die Seele

so richtig baumeln lassen. Gegen

17:00 Uhr erreichen wir den Hafen

Ancona und starten zum ersten

Stück unserer Rückreise. Zwischenübernachtung

im Raum Bologna.

12. Tag › Heimreise

Mit der Sonne und dem Duft des Südens

im Herzen fahren wir über den

Brenner zurück ins Erzgebirge.

12 Tage

17.06. – 28.06.2014

Frühbucherpreis

* 1.169,00 G

Preis 1.199,00 E

EZZ 173,00 E

EKZ

85,00 E

Zuschlag

2-Bett-Kab. außen

50,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 1x Ü/HP 3 -Hotel im Raum Gardasee

• 1x Ü/HP 3 -Hotel im Raum Bologna

• Fährüberfahrten Ancona-Igoumenitsa-Ancona

in 2-Bett-Innenkabinen

mit DU/WC

• 2x Frühstück an Bord

• 1x Abendessen an Bord

• 1x Abendessen mit Wein in einer

Taverne in Igoumenitsa

• Fährüberfahrten Igoumenitsa-

Korfu-Igoumenitsa

• 7x Übernachtung im 4 -Hotel auf

Korfu (siehe Beschreibung)

• 7x Frühstücksbuffet

• 6x Abendessen vom Buffet

• 1x Griechischer Abend inklusive

Folklore und Abendessen

• 1x Weinprobe mit Häppchen

• 4x Reiseleitung

• alle Ausflüge wie beschrieben

• Straßensteuern und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind vor Ort zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

67


· täglich

Halbpension

· durchgehende

Reiseleitung

· Besuch Whiskydestille

Kylemore Abbey

Irland – die Grüne Insel im Atlantik

vom Klima verwöhnt und atemberaubend schön

Irland – das ist saftiges Grün, atemberaubende Landschaft und stolze Städte – das ist ein einzigartiges Ambiente aus kulturellen

Sehenswürdigkeiten, traditionellen Pubs und irischer Musik. An den Küsten reihen sich idyllische, bunte Dörfer aneinander, die von

schroffen Felsen und malerischen Buchten umgeben sind, blaue Seen und dunkle Dorfmoore zeugen von der ursprünglichen Schönheit

des Lands und stolze Klostersiedlungen, neolithische Grabmäler und einzigartige Hochkreuze sind Zeugen der Geschichte. All das

wollen wir in Begleitung einer deutschsprachigen Reiseleitung entdecken und wird Ihnen die Grüne Insel am Golfstrom unvergessen

machen.

Fähre / Hotels

Die Fährüberfahrten unternehmen

wir auf einem modernen Fährschiff

der P&O Ferries in 2-Bett-Innenkabinen

mit DU/WC inklusive Frühstücks-

und Abendbuffet an Bord.

In Irland wohnen wir in guten Mittelklassehotels

(2x Raum Dublin, 2x

Raum Clare, 2x Raum Kerry). Alle

Zimmer haben DU/WC und meist

TV, Telefon und Kaffeekocher. Die

Halbpension beinhaltet irisches

Frühstücksbuffet mit kalten und

warmen Speisen und Abendessen

als 3-Gang-Menü mit Auswahl des

Hauptgerichts.

3. Tag › Dublin

Wir empfangen unseren Reiseleiter

und gehen gleich auf Entdeckungstour

durch die Irische Hauptstadt.

Die Lage am Fluss Liffey, historische

Bauwerke und die berühmten

bunten Türen machen den Charme

Dublins aus. Trinity College, St.

Patrick‘s Cathedral und Christ Church

Cathedral sind nur einige Höhepunkte.

Mittags Weiterfahrt durch

die Midlands Richtung Westen. Am

Fluss Shannon besuchen wir die

Klostersiedlung Clonmacnoise aus

dem 6. Jh. und bewundern eines der

schönsten Hochkreuze Irlands. Die

nächsten zwei Nächte verbringen

wir im Raum Clare.

Clonmacnoise

1. Tag › Kreuzfahrt in den Urlaub

Durchs Ruhrgebiet und Antwerpen

führt die Anreise nach Rotterdam

bzw. Zeebrügge zur nächtlichen

Fährüberfahrt nach England. Wir

genießen das Abendbuffet und anschließend

die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten

an Bord.

2. Tag › Zur Grünen Insel

Frühstücksbuffet an Bord. Gegen

8:30 Uhr erreichen wir Hall und

fahren quer durch England vorbei

an Leeds, Manchester, Liverpool

nach Holyhead, wo nachmittags

die Fähre nach Irland ablegt. In gut

3 Stunden erreichen wir Dublin, die

irische Hauptstadt. Abendessen.

Übernachtung.

Klippen von Moher

www.grenzland-reisen.de

68


9 Tage

03.06. – 11.06.2014

Frühbucherpreis

* 935,00 G

Preis 959,00 E

EZZ Hotels 155,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Zubuchbare Leistungen:

1-Bettkabine innen 56,00 E

2-Bettkabine außen 30,00 E

1-Bettkabine außen a. A.

Eintrittspaket (4 Eintritte) 35,00 E

(Clonmacnoise, Kylemore Abbey, Bunratty

Castle mit Freilichtmuseum, Rock of Cashel)

4. Tag › Conemara

Bei unserem Ausflug in die Connemara

lernen wir Irland in seiner

wilden Ursprünglichkeit kennen.

Liebliche Landschaften mit fischreichen

Seen, die wildzerklüftete

Westküste, alpines Gebirgspanorama,

Steinwälle und Cottages und

mit Heidekraut bedeckte Moore

werden Sie faszinieren. Wir erleben

die Marktstadt Clifden und die Klosterschule

Kylemore Abbey.

5. Tag › Klippen von Moher

Unsere heutige Route führt uns

durch das Burren-Gebiet, einer faszinierenden

Gesteinslandschaft,

zu den bis zu 200m aus dem Meer

ragenden Cliffs of Moher an der

Atlantikküste. Genießen Sie den

phantastischen Ausblick. Bei Limerick

liegt das mittelalterliche

Bunratty Castle, authentischste und

vollständigste mittelalterliche Burg

Irlands. Im Freilichtmuseum können

wir eine Zeitreise in das Irland des

19. Jh. unternehmen. Die nächsten

zwei Nächte verbringen wir im

Raum Kerry.

6. Tag › Ring of Kerry

Der nächste Höhepunkt führt uns zur

Halbinsel Iveragh, besser bekannt

als Ring of Kerry, eine der schönsten

Panoramastraßen der Welt. Unser

Weg führt immer an der zerklüfteten

Küste entlang mit Blick auf verträumte

Buchten, schöne Strände,

das blaue Meer und steile grüne

Hänge. Kleine bunte Dörfer wirken

wie Farbkleckse inmitten der traumhaften

Landschaft.

7. Tag › Whiskey & Könige

Über Cork, zweitgrößte Stadt Irlands

fahren wir nach Midleton zum

Besuch der Jameson-Whisky-Destillerie.

Bei einer Führung erfahren

wir viel über die Whiskybrennerei

und können natürlich auch mal

probieren. Die Felsensiedlung Rock

of Cashel ragt aus der Ebene von

Tipperaray. Hier residierten vom 4.

bis 12. Jh. die Könige von Munster,

bevor der Besitz an die Kirche überging.

Abends erreichen wir wieder

Dublin zur letzten Übernachtung in

Irland.

8. Tag › Von Irland nach England

Auf Wiedersehen Irland! Wir fahren

zum Hafen, um die Fähre nach

Holyhead zu erreichen. Quer durch

England geht’s wieder nach Hull, wo

abends unser Fährschiff ablegt. Das

leckere Abendbuffet, die vielseitige

Bordunterhaltung und vielleicht ein

irischer Whisky oder ein Guinness

an der Bar sind ein würdiger Abschluss

dieser tollen Reise.

9. Tag › Heimreise

Nach einem guten Frühstück an

Bord fahren wir über die holländischen

und deutschen Autobahnen

zurück ins Erzgebirge. Eine einmalig

schöne Reise geht zu Ende.

Reisebüro 03773 883030

69

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reisetreuebonus-Scheck

• Fährüberfahrten Rotterdam/

Zeebrügge – Hall – Rotterdam /

Zeebrügge mit P&O Ferries in

2-Bett-Innenkabinen (siehe

Beschreibung)

• 2x Frühstücks- und Abendbuffet

an Bord

• Fährüberfahrten Holyhead –

Dublin – Holyhead

• 6x Übernachtung in 3- bis 4-Sterne-

Hotels (siehe Beschreibung)

• 5x irisches Frühstück

• 1x kontinentales Frühstück

• 6x Abendessen

• deutschsprachige Reiseleitung

3. – 7. Tag

• Eintritt Besucherzentrum Klippen

von Moher

• Führung & Verkostung Jameson-

Whisky-Destillerie

• Hafengebühren

• Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Änderungen seitens der Fährgesellschaften

vorbehalten!


alles

4*-Hotels,

durchgehende

Reiseleitung in

Rumänien

Rumänien bis ans Schwarze Meer

Siebenbürgen, Bukarest, "Graf Dracula" & 3 Tage Schwarzmeerküste

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Grafen Dracula und seiner Burg in Transsilvanien, dem Land „jenseits der Wälder“. Doch

Rumänien hat neben der berühmten Burg Bran viel mehr zu bieten als Vampirgeschichten. Da ist die wildromantische Bergwelt der

Karpaten, Siebenbürgen, wo im 12./13. Jh. durch deutsche Siedler und den Ritterorden Städte wie Kronstadt und Hermannstadt entstanden,

die herrliche Schwarzmeerküste, das Donaudelta, größte Schilflandschaft der Erde und die pulsierende Hauptstadt Bukarest

mit dem zweitgrößten Gebäude der Welt.

Auf dieser einzigartigen Reise erleben Sie unvergleichliche Gastfreundschaft, hervorragende Küche, exzellente Weine, deutsche

Bierbraukunst und bestens ausgestattete 4-Sterne-Hotels.

HOTELS

Sie wohnen stets in sehr guten Mittelklassehotels

der 4 -Kategorie.

Die Hotelqualität entspricht europäischem

Standard. Alle Zimmer sind

mit DU/WC und TV ausgestattet. (2x

Budapest, 1x Raum Deva, 1x Bukarest,

4x Venus am Schwarzen Meer,

1x Südkarpaten, 1x Cluj Napoca)

1. Tag › Anreise Budapest

Abreise am Morgen durch Tschechien

nach Budapest zur ersten Übernachtung.

2. Tag › Anreise Raum Deva

Weiterreise entlang des Bükk-Gebirges

zur ungarisch-rumänischen

Grenze. Wir begrüßen unseren

Reiseleiter und fahren in den Raum

Deva zur Übernachtung.

3. Tag › Deva – Sibiu – Bukarest

Fahrt nach Sibiu (Hermannstadt).

Bei der Stadtbesichtigung sehen

wir den Großen und Kleinen Ring,

die Lügenbrücke und die evangelische

und orthodoxe Kirche. Danach

Weiterfahrt durch die Ostkarpaten

und das malerische Olttal nach Bukarest,

die Hauptstadt Rumäniens.

Hier erwartet uns ein typisches

Abendessen mit Folkloreprogramm

in einem rustikalen Restaurant.

Übernachtung in Bukarest.

4. Tag › Schwarzes Meer

Vormittags sehen wir bei der Stadtrundfahrt

durch Bukarest u.a. den

Triumphbogen, das Königliche

Schloss und das Parlamentsgebäude,

das nach dem Pentagon

zweitgrößte Gebäude der Welt.

Beindruckend ist die Besichtigung

der Patriarchenkirche, Sitz des orthodoxen

Oberhauptes. Nach der

Mittagspause und etwas Freizeit

geht’s über die Autobahn an die

Schwarzmeerküste. Der beliebte Ort

Venus ist unser Urlaubsort für die

nächsten drei Tage.

5. Tag › Küstenrundfahrt

Heute Vormittag unternehmen wir

eine Fahrt entlang der Küste und lernen

dabei die berühmten Ferienorte

zwischen Mangalia und Constanta

kennen. Der Nachmittag ist Freizeit.

6. Tag › Baden oder Ausflug

Donaudelta

Ein freier Tag zum Sonnen und Baden.

Fakultativ empfehlen wir einen

Ausflug ins Donaudelta. Wir fahren

nach Tulcea und starten zu einer

Bootsfahrt durch die größte Schilflandschaft

der Erde, ein Paradies für

Europas Fauna mit über 300 Vogelarten.

Genießen Sie diesen letzten

Schrein der Natur vom Sonnendeck

aus und das leckere Mittagessen

an Bord. (Busfahrt, Reiseleitung,

Bootsfahrt ca. 6 Std., 3-Gang-Mittagessen

Preis p.P. 55,00 E / Mindestbeteiligung

18 Personen)

7. Tag › ein Urlaubstag

Sonne, Strand und Meer – einfach

zum Genießen.

Folkloreabend

www.grenzland-reisen.de

70


11 Tage

01.09. – 11.09.2014

Frühbucherpreis

* 779,00 G

Preis 799,00 E

EZZ 155,00 E

Fakultativausflug Donaudelta

(siehe 6. Tag)

55,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Burg Bran

8. Tag › zu Dracula

Wir verlassen das Schwarze Meer

und fahren durch die Donau-Ebene

Richtung Karpaten. Am Nachmittag

erreichen wir Bran (Törzburg), wo

wir die mittelalterliche Burg besichtigen.

Gebaut von den Kronstädter

Sachsen im 14. Jh., ist sie heute als

„Dracula-Burg“ berühmt. Übernachtung

im Prahovatal, Raum Predeal.

Parlament Bukarest

9. Tag › Prahovatal & Siebenbürgen

Weiter geht unsere Reise nach Brasov

(Kronstadt), wo wir die Altstadt

mit der Schwarzen Kirche, dem

größten gotischen Sakralbau Osteuropas

besichtigen. Weiterfahrt nach

Sighisoara (Schässburg). Bei einem

Rundgang sehen wir die Altstadt

mit Uhrturm und Bergkirche. Unser

heutiger Übernachtungsort ist Cluj

Napoca (Klausenburg).

10. Tag › Cluj Napoca

Bei der ausführlichen Stadtbesichtigung

in Cluj, eine Stadt, deren Architektur

von den k.u.k.-Zeiten sehr

beeinflusst wurde, sehen wir u.a.

die katholische Michaelskirche, die

ehemalige Wehrmauer und die orthodoxe

Kathedrale. Anschließend

fahren wir nach Oradea, verabschieden

unseren Reiseleiter und treten

den ersten Teil unserer Rückreise

bis Budapest zur Zwischenübernachtung

an.

11. Tag › Heimreise

Mit einem Rucksack voller Erlebnisse

fahren wir nach Hause.

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus

• 2. Fahrer

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Zwischenübernachtung/HP in

4 -Hotels in Budapest

• 8 Übernachtung in 4 -Hotels in

Rumänien (siehe Beschreibung)

• 8x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 7x Abendessen 3-Gang-Menü

oder Buffet

• 1x Abendessen 3-Gang-Menü

mit Wein, Wasser und

Folkloreprogramm

• durchgehende deutschsprachige

Reiseleitung in Rumänien

• ausführliche Stadtführungen in

Sibiu, Bukarest, Brasov,

Sighisoara, Cluj Napoca, Oradea

• Besichtigung orthodoxe

Kathedrale Sibiu

• Besichtigung Kloster Cozia

• Besichtigung Patriarchenkirche

Bukarest

• Besichtigung katholische Michaelskirche

Cluj Napoca

• Eintritt Dracula-Burg Bran

• Eintritt Schwarze Kirche in Brasov

• Eintritt Uhrturm und Bergkirche in

Sighisoara

• Rundreise wie beschrieben

• Straßensteuern, Fähr- und

Brückengebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

71


2 Schifffahrten

inklusive

Moldau – eine Reise wie eine Sinfonie

Mit den schönsten Schifffahrten, Städten und Landschaften

Südlich von Prag windet sich die Moldau durch eine idyllische, tief bewaldete Mittelgebirgslandschaft. Einige Täler wurden genutzt,

um die Moldau anzustauen. So entstand hier eine einzigartige Seenlandschaft, fast ein wenig an Norwegen erinnernd. Die herrliche

Landschaft mit seinen historischen Städten, lieblichen Dörfern und geschichtsträchtigen Burgen und Schlössern machen diese Reise

einzigartig.

Hotel am See

In Pisek, direkt am Orlikstausee,

verbringen wir im schönen Hotel

„Zvikov“ herrliche Urlaubstage. Es

verfügt über ein hoteleigenes Hallenbad,

ein Restaurant mit vorzüglicher

böhmischer Küche und gemütliche

Zimmer mit DU/WC, Telefon, TV.

1. Tag › Moldauschifffahrt durch

Prag

Anreise über Oberwiesenthal zunächst

nach Prag. Die Metropole

schmiegt sich zu beiden Seiten der

Moldau. Auf der einen Seite thront

das Wahrzeichen, die Burgstadt

Hradschin und auf der anderen

Seite breiten sich Altstadt und Neustadt

aus. Von einem Moldauschiff

aus genießen wir die Szenerie und

lassen uns dabei von einem leckeren

Mittagessen verwöhnen. Anschließend

Weiterfahrt nach Pisek

zu unserem Hotel am Orlikstausee.

2. Tag › Budweis und Schloss

Hluboká

Mit Reiseleiter geht’s heute nach

Südböhmen. Hoch über der Moldau

besuchen wir eines der prunkvollsten

Schlösser Mitteleuropas, das

Schloss Hluboká. Weiterfahrt in die

Bierstadt Budweis. Die historische

Altstadt mit stolzen Renaissanceund

Barockbauten sowie dem wunderschönen

Marktplatz wird uns

begeistern.

3. Tag › Böhmerwald-Rundfahrt

Mit herrlichen Ausblicken vorbei

am großen Lipno-Stausee gelangen

wir in das mittelalterliche UNESCO-

Städtchen Krumau. Romantisch an

einer engen Moldauschleife gelegen

offenbart sich seine ganze

Schönheit. Über 300 historische

Häuser, ein Schloss mit Burganlage,

verwinkelte Gässchen und Straßencafés

laden zum verweilen ein. Auf

der Rückfahrt kurzer Halt im schönen

böhmischen Dorf Holasovice,

wegen seiner Bauernarchitektur

Weltkulturerbe.

4. Tag › Moldau-Schifffahrt

Zuerst besuchen wir Pisek, wo im

Mittelalter aus dem Fluss Otava

Gold geschürft wurde. Die malerische

Altstadt mit der ältesten steinernen

Brücke ist sehr sehenswert.

Weiterfahrt zum Zusammenfluss

von Otava und Moldau, ein beliebtes

Ausflugsziel der Tschechen. Bei

einer Moldau-Schifffahrt können

wir die herrliche Landschaft noch

einmal ganz gemütlich genießen.

Nach einem Fotostopp am Schloss

Orlik Rückfahrt zum Hotel. Hier

freuen wir uns schon auf einen kulinarischen

Böhmischen Abend mit

2 Freibier.

5. Tag › Heimreise

Nach den reichen Entdeckungen

entlang der Moldau fahren wir heute

nach Hause.

5 Tage

15.05. – 19.05.2014

Frühbucherpreis

* 359,00 G

Preis 369,00 E

EZZ

52,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 4x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 4x Frühstücksbuffet

• 3x Abendessen

• 1x rustikales Abendessen

„Böhmische Köstlichkeiten inkl.

2 Freigetränke (Bier, Softdrink)

• freie Schwimmbadbenutzung

• 1x Moldau-Schifffahrt in Prag

inkl. Mittagessen

• Reiseleitung zu allen Ausflügen

• 1x Schifffahrt auf dem Orlik-Stausee

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

72


©Prague Information Service

inklusive

Moldau-Schifffahrt

mit Mittagessen

und Folkloreabend

Die Goldene Stadt Prag

Schnäppchenreise mit SpaSS, Musik, Folklore und Freibier

Die hunderttürmige Moldaumetropole Prag mit ihrem märchenhaften unverwechselbaren Stadtbild mit verwinkelten Gassen zwischen

Altstädter Ring und Karlsbrücke, historischen Bauwerken an Wenzelsplatz und Altstadt und dem Hradschin mit dem „Goldenen

Gässchen“ ist weltberühmt. Erleben Sie diese reizvolle Stadt vom Land und vom Wasser aus, umrahmt vom Aufenthalt in einem tollen

4-Sterne-Hotel und zwei geselligen Abenden mit Folklore, Unterhaltung und Tanz.

©Prague Information Service

1. Tag › Prag vom Schiff aus entdecken

Gegen Mittag erreichen wir Prag.

Bei einer Moldau-Schifffahrt mit

Mittagessen und altprager Musik

erhalten wir erste Eindrücke der

Stadt vom Wasser aus. Nach etwas

Freizeit Hotelbezug und zum Abendessen

sind wir im berühmten Bierrestaurant

U Medvidku eingeladen.

2.Tag › Prags Sehenswürdigkeiten

& Folkloreabend

Heute unternehmen wir eine ausführliche

Stadtführung mit Bus und

zu Fuß rund um die schönsten Sehenswürdigkeiten

Prags. Der Abend

wird dann richtig stimmungsvoll. In

einem altprager Lokal erleben wir

©Prague Information Service

einen Folkloreabend mit traditionellem

Abendessen, Folklore, Tanzmusik

und Unterhaltung. Heut gibt’s

Freibier unbegrenzt.

3.Tag › königliche Brautradition

Rückfahrt zunächst bis Krusovice

zum Besuch der königlichen Brauerei.

Hier werden nach bis ins 16 Jh.

reichender Brautradition eine Reihe

hervorragender Biere gebraut. Führung

und Verkostung. Nach etwas

Freizeit mit Möglichkeit zum Mittagessen

geht’s zurück ins Erzgebirge.

©Prague Information Service

3 Tage

28.09. – 30.09.2014

Frühbucherpreis

* 196,00 G

Preis 209,00 E

EZZ

24,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 2x Übernachtung im zentrumsnahen

4 -Hotel

• 2x Frühstücksbuffet

• 1x Abendessen im Bierrestaurant

U Medvidku

• 1x Folkloreabend im altprager

Lokal mit Abendessen, Folklore,

Tanzmusik, Unterhaltung und

unbegrenzt Freibier

• Moldau-Schifffahrt mit Mittagessen

und Musik

• ganztägige Stadtrundfahrt und

-rundgang

• Brauereibesichtigung Krusovice

inkl. Bierverkostung

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

Reisebüro 03773 883030

73


4x HP, 1x

VP, großes

Puszta-Programm

Budapest

Piroschka’s Puszta-Romantik

Puszta, Wein und Zigeunermusik

Ungarn – das ist Balaton, Budapest und Puszta, das ist Csardas und Zigeunermusik, das ist feuriger Paprika, Gulaschsuppe und natürlich

die berühmten Weine Tokajer und Grauer Mönch. Viele dieser Dinge stehen im Mittelpunkt unserer Ungarnreise. Wir erleben die

Hauptstadt Budapest, die schönsten Orte um den Plattensee, die echte Puszta mit ihren Bewohnern und natürlich die berühmte gute

Küche.

4 -Hotel mit Schwimmbad

Am Nordufer des Balaton, in Balatonalmadi,

liegt das sehr gute 4*-Hotel

Ramada Lake Balaton nur wenige

Schritte vom See entfernt. Umgeben

von einem Park bietet es schönen

Wellnessbereich mit Schwimmbad,

verschiedenen Saunen, Kneippbecken,

Jakuzzi und Fittnessraum,

Bar, Restaurant mit reichhaltigen

Frühstücks- und Abendbuffets und

gemütliche Zimmer mit Bad/DU/

WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon

und Safe.

Balaton

6 Tage

09.10. – 14.10.2014

Frühbucherpreis

* 449,00 G

Preis 464,00 E

EZZ 100,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

1. Tag › Anreise

Anreise über Prag, Bratislava, Györ

nach Balatonalmadi am Plattensee.

2. Tag › Budapest

Wir fahren in die ungarische Hauptstadt

Budapest, die sich zu beiden

Seiten der Donau mit den Stadtteilen

Buda und Pest erstreckt. Bei

der Stadtrundfahrt sehen wir die

berühmten Sehenswürdigkeiten wie

Kettenbrücke, Fischerbastei, Parlament

u.v.m. Es bleibt genügend Zeit,

die Weltstadt bei einem Bummel

selbst zu erkunden.

3. Tag › Puszta-Romantik

Heute steht die wohl typischste

Landschaft Ungarns, die Puszta auf

dem Programm. Mit Pogatschen

(typisches Salzgebäck) und einem

Schnäpschen heißt man uns herzlich

willkommen. Neben rasanten

Reiterspielen und einer Kutschfahrt

zu einem Bauernhofmuseum lernen

wir die schmackhafte ungarische

Küche kennen. Beim Mittagessen

mit Wein und Zigeunermusik kommt

richtig Stimmung auf. Ein einmaliges

Erlebnis.

4. Tag › Plattenseerundfahrt

Der heutige Ausflug steht unter dem

Motto „Rund um den Plattensee“,

natürlich mit Reiseleitung. Wir lernen

u.a. den bekannten Urlaubsort

Balatonfüred, die Halbinsel Tihany

und die traumhafte Landschaft

am Plattensee kennen. Nach dem

Abendessen geht’s bei Folklore und

Tanzmusik noch einmal heiß her.

5. Tag › Ein Urlaubstag

Wir lassen die Seele baumeln und

genießen den wunderschönen Plattensee.

Möglichkeit zu einer Schifffahrt.

6. Tag › Heimreise

Nach traumhaften Herbsttagen fahren

wir zurück ins Erzgebirge.

Leistungen

• Fahrt im 4 -Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 5x Übernachtung im 4 -Hotel

(siehe Beschreibung)

• 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 5x kalt/warmes Abendbuffet

• 3x Reiseleitung

• 1x Pusztaprogramm mit Begrüßungsschnaps

und Pogatschen,

Kutschfahrt, Reiterspiele, Mittagessen

mit Wein und Zigeunermusik

• 1x Folkloreabend und Tanzmusik

• Straßen- und Parkgebühren

• Insolvenzversicherung

Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

74


2 Weinproben,

1 Jause

und 1 Schifffahrt

inklusive

Ljubljana

Malerisches Slowenien

Ein charmantes, kleines Land in Mitteleuropa

Slowenien erfreut sich nicht nur bei Naturliebhabern und Sonnenanbetern großer Beliebtheit. Auch kulturell interessierte Urlauber

kommen bei einer Slowenien-Reise auf ihre Kosten. Von der pulsierenden Hauptstadt Ljubljana über das Inland mit seiner malerischen,

unberührten Natur mit zahlreichen historischen Schlössern und Burgen bis hin zu einzigartigen Traditionen und gastfreundlichen

Menschen. Ein Reiseziel von besonderem Reiz.

Ihr Hotel

Das 4 -Hotel Vital liegt im Zentrum

von Zrece im herrlichen Dravinja

Tal direkt an der Therme. Es bietet

Aperitif-Bar, Internetecke, Souvenirshop

und Restaurant mit sehr guter

Küche. Alle Zimmer haben Bad/DU/

WC, Föhn, Bademantel, Telefon,

Sat-TV, Klimaanlage, Minibar, Safe

und Balkon. Das moderne Wellnesscenter

mit Hallen- und Außenschwimmbecken,

Waldwasserpark

und Saunadorf bietet Entspannung

in jeglicher Form.

1. Tag › Anreise Termalbad Zrece

Über Passau, Graz, Maribor nach

Zrece. Mit einem Willkommensdrink

stoßen wir auf einen schönen Urlaub

an.

2. Tag › Ptuj – Jeruzalem

Vor über 2.000 Jahren begann die

Geschichte als Römersiedlung der

heute ältesten Stadt Sloweniens,

Ptuj. Umgeben von Weinhügeln

verzaubert sie mit ihren winzigen

Gassen und historischen Fassaden.

Traditionell ist der Weinbau. Was

die Römer einst begannen wurde

von Christen und Slawen übernommen

und fortgeführt. Auf unserer

Fahrt entlang der Weinstraße nach

Jeruzalem, wo Römer, Kreuzritter

und Pilger auf dem Weg ins Heilige

Land ihre Spuren hinterließen, genießen

wir eine zünftige Weinprobe

mit Brot und Käse.

3.Tag › Varaždin / Kroatien

Unser heutiger Ausflug führt nach

Kroatien in die Stadt Varazdin am

rechten Drau-Ufer. Die historische

Altstadt, mit ihren Palästen, Kirchen

und Klöstern ist eine echte „Perle“.

Im Schatten des Glockenturms der

Ursulinenkirche trotzen fleißige

Handwerker dem Vergessen alter

Handwerkskünste. Wie in der berühmten

Operette „Gräfin Marica“,

wo es heißt: „Komm mit nach Varazdin

solange noch die Rosen blühn

…“ wollen auch wir die Schönheit

dieser Stadt entdecken. Auf der

Rückfahrt zum Hotel erwartet man

uns zu einem rustikalen Abendessen

auf einem Bauernhof.

4. Tag › Maribor & Südsteirische

Weinstraße

Mit Reiseleiter besuchen wir zunächst

die zweitgrößte Stadt Sloweniens,

Maribor. Der alte Stadtkern

und die mit 450 Jahren älteste

Rebe der Welt wird Sie begeistern.

Auf dem Weg zur Österreichischen

Grenze erwartet uns eine köstliche

Mittagsjause und entlang der Südsteirischen

Weinstraße entdecken

wir die charakteristische Vielfalt

dieser Landschaft. Wahrzeichen der

Region ist das hölzerne Windrad,

der „Klapotez“, das die Vögel aus

den Weingärten vertreiben soll. Bei

einem bekannten Weinbauer verkosten

wir auch hier die typischen

Weine.

5. Tag › ein Urlaubstag

Ein Tag zum Verwöhnen in der Therme.

Eintritt gratis.

6. Tag › Hauptstadt Ljubljana

Wir besuchen die Hauptstadt

Ljubljana, eine moderne Stadt mit

der freundlichen und entspannten

Atmosphäre eines kleineren Ortes.

Bei der Stadtführung erleben wir

die Spuren der 2.000-jährigen Geschichte

der einstigen römischen

Stadt Emona. Entspannt lassen wir

anschließend die Sehenswürdigkeiten

bei einer Bootsfahrt auf dem

Fluss Ljubljanica noch einmal an uns

vorüberziehen. Nach etwas Freizeit

Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag › Heimreise

Wir verabschieden uns vom schönen

und abwechslungsreichen Slowenien

und fahren nach Hause.

Reisebüro 03773 883030

75

7 Tage

16.06. – 22.06.2014

Frühbucherpreis

* 559,00 G

Preis 575,00 E

kein EZZ

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsdrink

• 6x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 6x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 5x Feinschmecker-Abendbuffet

• 1x rustikales Abendessen auf

dem Bauernhof

• 2x Reiseleitung

• freier Eintritt Thermalbäder

• Stadtführungen Varazdin und

Ljubljana

• Bootsfahrt in Ljubljana

• 1x zünftige Weinprobe mit Brot

und Käse Slowenische Weinstraße

• 1x Weinverkostung Südsteirische

Weinstraße

• 1x typische Mittagsjause

• Ausflüge wie beschrieben

• Straßen- und Parkgebühren

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.


Gebirgsparadies Hohe TATRA

das kleinste Hochgebirge der Welt – NATUR PUR!

Eine Reise in eines der schönsten Naturparadiese Europas. Die Hohe Tatra, mit ihrem nur 26 km langen Hauptkamm, hat sich den Namen

„hochalpine Traumlandschaft“ redlich verdient. Gletscher, Bergseen, Spitzen, steile Hänge, Gemsen…beschauliche Städte und

Dörfer, aber auch das Leben der Menschen mit ihren Sitten, ihrer Kultur und Architektur – das alles lernen Sie bei dieser Reise kennen

und das Hochgebirge bildet die traumhafte Kulisse dafür.

Wein und zünftiger Zigeunermusik

Stimmung garantiert.

5. Tag › Slowakisches Paradies

Der heutige Ausflug führt zunächst

nach Poprad mit der Besichtigung

der Kirche Spisska Sobota. Weiter

geht’s ins „Slowakische Paradies“.

Malerische Schluchten und Wasserfälle

prägen die Landschaft. Wir besuchen

die Aragonithöhle Ochtina,

deren phantastische Gebilde uns

verzaubern.

8 Tage

01.07. – 08.07.2014

Frühbucherpreis

* 589,00 G

Preis 599,00 E

EZZ

84,00 E

Hotel Patria

4-Sterne-Berghotel mit Hallenbad

Das 4-Sterne-Hotel „Patria“ gilt als

eines der Schönsten in der Hohen

Tatra. In Strbske Pleso, direkt am

Strba-See auf 1355 m Höhe gelegen,

fügt es sich feinfühlig in die

Traumnatur am Ufer des Hochgebirgssees

ein. Es bietet Restaurant,

Nachtbar, Café, Lift und eine herrliche

Wasserwelt mit Hallenbad,

verschiedenen Saunen, Solarium…

Die Zimmer verfügen über DU/WC,

Föhn, Sat-TV, Radio, Telefon und

Minibar.

1. Tag › Anreise

Anreise über Prag, Brünn nach

Strbske Pleso. Ein Spaziergang um

den idyllischen See lassen erste Urlaubsgefühle

aufkommen.

2. Tag › grandioses Panorama

Ein geführter Orientierunsspaziergang

durch unseren Urlaubsort

lässt uns die nächsten Tage bestens

zurecht finden. Anschließend

Fahrt nach Stary Smokovec zur Kabinenbahnfahrt

auf den Bergsattel

Hrebienok. Gelegenheit zur kleinen

Wanderung zum Wasserfall und

Kaffeetrinken.

3. Tag › Zipser Land

Das Zipser Land, eine von deutschen

Ansiedlern im Mittelalter erbaute

Region, gilt als Schatzkammer gotischer

Kunst. Die eindrucksvollen

historischen Altstädte von Kezmarok

und Levoka, das einstige Zentrum

der Macht, die Zipser Burg und

die gotische St. Jakobskirche mit

dem höchsten gotischen Holzaltar

der Welt lernen wir kennen.

4. Tag › Zigeunerabend

Ein freier Tag zum Erholen im Wellnessbereich

unseres Hotels oder

Wandern. Heute Abend ist in einer

Koliba bei herzhaftem Grillessen,

6. Tag › Pieniny-Nationalpark

mit Floßfahrt

Der Pieniny-Nationalpark und der

Canyon des Dunajec, unweit der

polnischen Grenze, ist unser Ziel. Einen

unvergleichlichen Eindruck der

herb-schönen Landschaft erhalten

Sie, wenn Sie bei einem Goralen

(Volksgruppe der Beskiden) ins Floß

steigen. Einmalig ist der Blick vom

Wasser auf die steil aufragenden

Felsen.

7. Tag › Freizeit oder Ausflugsmöglichkeit

Noch ein freier Tag zum Wandern

oder Ausflugsmöglichkeit. Die Auffahrt

auf den Chobok in der Niederen

Tatra mit tollen Ausblicken ist

auch ein bleibendes Erlebnis.

8. Tag › Heimreise

Mit neuen, reichen Erlebnissen kehren

wir zurück ins Erzgebirge.

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 7x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 6x 3-Gang-Abendessen

• 1x Koliba-Abend mit Grillessen,

¼ l Wein, Zigeunermusik

• 4x Reiseleitung

• Kabinenauffahrt zum Hrebienok

• Eintritte Zipser Burg, St. Jakobskirche,

Kirche Spisska Sobota,

Aragonithöhle Ochtina, Schloss

Betliar

• Floßfahrt auf dem Dunajec im

Pieniny-Nationalpark

• Ausflüge wie beschrieben

• Kurtaxe

• Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Weitere Eintritte sind örtlich zahlbar.

www.grenzland-reisen.de

76


Kurpark Piestany

Das schöne und traditionsreiche Heilbad Piestany liegt im malerischen Tal des Flusses Waag und zählt mit seinem milden Klima

aber auch dank des wunderschönen Kurparks, des vielseitigen kulturellen Angebots und der reichen Auswahl an Aktivitäten zu den

beliebtesten Kurreisezielen in der Slowakei. Die natürlichen Heilquellen – das thermale Mineralwasser und der einzigartige schwefelhaltige

Heilschlamm waren die Grundlage für die Entstehung des Heilbades. Weltruhm erlangte es dank der Anwendung moderner

Therapiemethoden bei der Behandlung von Rheumatismus und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Man sagt: „Ein Aufenthalt in Piestany bringt vollkommene Erholung des ganzen Körpers, neue

Lebensenergie und innere Harmonie.“

Ihr Kurhotel +

Das Hotel Park befindet sich gegenüber

der Kurinsel in der Nähe des

Flusses, etwa 5 Gehminuten vom

Stadtzentrum entfernt. Die günstige

ruhige Lage im Grünen ist ein idealer

Ort zum Ausspannen, um Energie

und Vitalität zu schöpfen. In den modernen

Komfortzimmern finden Sie

Bad / DU / WC, Sat-LCD-TV, Radiowecker,

Telefon, Bademantel.

Vom Balkon aus können Sie eine

schöne Aussicht in die Landschaft

genießen. Weiterhin bietet das Hotel

Lift, Restaurant mit sehr guter

Küche, Café, Terrasse, Kosmetikund

Friseursalon und Rehabilitationszentrum

mit schönem Hallenbad,

verschiedenen Saunen, Dampfbad,

Ruheraum,…. Alle Behandlungen

finden im Hotel statt.

1. Tag › Anreise

Über Prag, Brünn, Trenčin, nach

Piestany.

Kururlaub in Piestany

ein Paradies für Körper und Seele

2. – 14. Tag › Kuren und Erholen

Ein deutschsprachiger Kurarzt untersucht

Sie am ersten Tag und

verschreibt Ihnen Ihren individuellen

Behandlungsplan. 2 Behandlungen

je Werktag sind im Reisepreis inkludiert.

Alle Behandlungen finden im Hotel

statt.

Behandlungen

· klassische Massagen

· Unterwassermassagen

· Elektrotherapie

· Parafinpackungen

· Oxigenotherapie

· Heilgymnastik

· u.v.m.

15.Tag › Heimreise

Gut erholt treten wir nach dem Frühstück

die Heimreise an.

15 Tage

11.05. – 25.05.2014

Frühbucherpreis

* 879,00 G

Preis 899,00 E

EZZ 125,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Vollpension kann vor Ort gebucht werden.

Leistungen

• An- und Heimreise im modernen

Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 14x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 14x Frühstücksbuffet

• 14x Abendessen

• 2x Kurbehandlungen pro Werktag

• ärztliche Untersuchung

• medizinische Betreuung

• Eintritt Wellnessbereich

• Reiseleiter-Sprechstunden

• Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Reisebüro 03773 883030

77


3 Hotels

zur Wahl

Kururlaub Swinemünde / Insel Usedom

bekanntestes Kurbad an der polnischen Küste

Swinemünde war eines der ersten deutschen Seebäder und ist heute der bekannteste Bade- und Kurort an der polnischen Ostseeküste.

Einmalig ist, dass sich die Stadt auf 44 Inseln verteilt – die Größten sind die Inseln Wolin und Usedom. Durch relativ warmes

Klima, zahlreiche Sonnentage, den breiten, weißen Sandstrand, die attraktive Strandpromenade mit hübschen Blumenbeeten sowie

seine Solequellen und Moorbäder gilt Swinemünde als Perle der Ostsee. Der weitläufige, im Stil eines englischen Landschaftsgartens

angelegte Kurpark mit seinen Villen aus dem 19. Jh. lädt zu stundenlangen Spaziergängen ein.

1. Tag › Anreise

Über Dresden, Berlin nach Swinemünde.

2. – 14.Tag › Kuren & Erholen

Zu Beginn Ihres Aufenthaltes ärztliche Voruntersuchung,

auf dessen Grundlage der Kurarzt Ihren

individuellen Behandlungsplan zusammenstellt.

Zwei Kuranwendungen pro Werktag und viel Freizeit zu

Spaziergängen und Erholung. Busausflüge mit deutschsprachiger

Führung sind vor Ort buchbar.

15.Tag › Heimreise

Gut erholt treten wir die Heimreise an.

15 Tage

31.05. – 14.06.2014

Kurhotel Interferie Medical Spa

Neues Hotel, erst 2011 eröffnet. Liegt im grünen Teil des

Bäderviertels, zwischen Kurpark und Ostsee, 300 m vom

Strand. Setzt durch unübertroffen großzügige Ausstattung

der Spa-Bereiche mit Saunalandschaft, Hallenbad,

Solebecken und großer Kur- und Wellnessabteilung

neue Maßstäbe in Polen. Weiterhin bietet es Rezeption,

Lobby, Lift, Restaurant, Cafe, Bar, Nachtclub, Bibliothek,

Friseur u.v.m.. Sehr komfortable Zimmer mit Du/WC,

Föhn, Internet, Flachbildfernseher, Telefon, Radio, überwiegend

Balkon.

Behandlungen u. a.:

· Moorpackung

· Kryotherapie

· Vierzellenbad

· Perlbäder

· Inhalationen

· Gruppengymnastik

· Magnetfeldtherapie

· Wassergymnastik

www.grenzland-reisen.de

78

Frühbucherpreis

* 989,00 G

Preis 1.009,00 E

EZZ

99,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• Begrüßungsgetränk

• 14x Übernachtung (siehe Beschreibung)

• 14x VOLLPENSION

• ärztliche Untersuchung

• wöchentlich 10 Anwendungen

(nur werktags)

• medizinische Betreuung

• Gratisnutzung Hallenbad, Whirlpool,

Sauna

• 1x wöchentlich Tanzabend

• örtliche Reisebetreuung (stundenweise)

• Busausflüge mit deutschsprachiger

Führung vor Ort buchbar

• Steuern und Straßengebühren

• Kurtaxe

• Insolvenzversicherung

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Krankenkassenzuschuss

Viele Krankenkassen beteiligen sich an

einer Kur, auch im Ausland! Erkundigen

Sie sich.


Kurhotel Irys

Das Kurhaus Irys liegt zentral im Kurviertel von Swinemünde,

direkt an der Strandpromenade, nur 100 m vom

Strand und ca. 1 km von der Altstadt entfernt. Das stilvolle,

im Mai 2010 komplett renovierte Kurhotel verfügt

über Rezeption, Lift, Café, Bar, Speisesaal, Safe an der

Rezeption (ca. 1,00 1/Tag), Bademantelverleih (ca. 5,00 1

pro Aufenthalt), Geldwechselstelle. Die Behandlungen

werden in der hoteleigenen, modern ausgestatteten

Anwendungsbasis durchgeführt. Ein Fitnessraum steht

kostenlos zur Verfügung.

Buchbar sind Doppelzimmer Standard (ca. 15 m²) und

Doppelzimmer Komfort (ca. 23 m²). Einige Zimmer verfügen

über französischen Balkon oder Terrasse. Alle Zimmer

sind Nichtraucherzimmer und verfügen über DU/

WC, SAT-TV, Telefon, Kühlschrank.

Verpflegung Vollpension mit Frühstücks- und Abendbuffet,

Mittagessen wird serviert zuzüglich Salat- und Suppenbüfett.

Diäten nach Voranmeldung möglich.

Behandlungen u. a.:

· Hydromassage

· Inhalationen

· Perlbäder

· Solebäder

· Moorbäder

· Lasertherapie

· Magnetotherapie

· Massagen

· Moorpflaster

· Ultraschall

· Lymphdrainage

Direkt an der schönen Promenade, 80 m von der Ostsee

entfernt, befindet sich das 110 Jahre alte Kurhotel Swiatowid,

das 2011 nach umfangreicher Modernisierung

wiedereröffnet wurde. Der historische Speisesaal mit

einer herrlichen Holzkonstruktion steht unter Denkmalschutz.

Alle 34 Zimmer sind mit Du/WC, Föhn, Sat-TV,

Telefon, Internet, Kühlschrank, Wasserkocher sowie

teilweise mit Sitzecke und Balkon ausgestattet. Weiter

bietet das Hotel Rezeption mit Safe (kostenfrei), Lift,

Speisesaal und Café sowie eine moderne Anwendungsabteilung.

Frühbucherpreis

* 737,00 G

Preis 755,00 E

Aufpreis DZ komfort 49,00 E

EZZ auf Anfrage

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 14x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 14x VOLLPENSION

• ärztliche Untersuchung

• 2 Kuranwendungen pro Werktag

• medizinische Betreuung

• deutschsprachige Betreuung

• Busausflüge mit deutschsprachiger

Führung vor Ort buchbar

• Steuern und Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Krankenkassenzuschuss

Viele Krankenkassen beteiligen

sich an einer Kur, auch im Ausland!

Erkundigen Sie sich.

Kurhotel Swiatowid

Verpflegung: Vollpension mit Frühstücksbuffet, das

Mittagessen wird serviert, Abendessen als Büffet oder

serviert. Diätkost ist auf Anfrage möglich.

Behandlungen u. a.:

· Teilkörpermassagen

· Wirbelmassagen

· Perlbäder

· Galvanische Therapie

· Lasertherapie

· Magnetotherapie

· Ultraschall

· div. Elektrotherapien

Frühbucherpreis

* 785,00 G

Preis 799,00 E

EZZ

98,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 14x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 14x VOLLPENSION

• ärztliche Untersuchung

• 2 Kuranwendungen pro Werktag

• medizinische Betreuung

• Busausflüge mit deutschsprachiger

Führung vor Ort buchbar

• Steuern und Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Krankenkassenzuschuss

Viele Krankenkassen beteiligen

sich an einer Kur, auch im Ausland!

Erkundigen Sie sich.

Reisebüro 03773 883030

79


2 Hotels

zur Wahl

Kururlaub in Kolberg

Kur und Erholung an der polnischen Ostseeküste

Als polnischer Kurort ist Kolberg bereits seit dem Anfang des 19. Jahrhunderts bekannt. Das Mikroklima, die frische und jodreiche

Meeresluft und das milde Klima bieten ausgezeichnete Bedingungen für Naturinhalationen. Kolberg hat herrliche Strände, in deren

Nähe sich ein schöner Park erstreckt. In der Stadt selbst und in der Umgebung gibt es zahlreiche Mineralquellen und reiche Moorlager.

Deshalb können Sie hier etwas gegen Beschwerden tun, die mit Erkrankungen der Atemwege, Stoffwechselstörungen, Rheumaund

Zuckerkrankheiten zu tun haben.

1. Tag › Anreise ... über Dresden, Berlin, Stettin nach Kolberg.

2. – 14.Tag › Kururlaub

Zu Beginn Ihres Aufenthaltes wird eine ärztliche Voruntersuchung durchgeführt. Auf dieser Grundlage stellt der

Kurarzt Ihren individuellen Behandlungsplan zusammen. Die Bewegung in freier Natur sollte jedoch an erster Stelle

stehen. Busausflüge in die schöne Umgebung mit deutschsprachiger Führung können vor Ort gebucht werden.

15.Tag › Heimreise

Gesund, fit und erholt treten wir nach dem Frühstück die Heimreise an.

15 Tage

Krankenkassenzuschuss

Viele Krankenkassen beteiligen sich an einer

Kur, auch im Ausland! Erkundigen Sie sich.

Kurheim Kielczanka

Liegt 150 m vom Ostseestrand und der Mole entfernt. Verfügt

über 2 Fahrstühle, Restaurant, Bar, Billard, Bowlingbahn und

eigene Therapieabteilung, wo alle vom Kurarzt verordneten

Behandlungen durchgeführt werden. Alle Zimmer haben DU/

WC, SAT-TV, Telefon, Kühlschrank, Balkon. Verpflegung Vollpension:

Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen wird serviert.

Täglich Tanzabend.

29.03. – 12.04.2014

Frühbucherpreis * 699,00 G

Preis

719,00 E

EZZ

84,00 E

13.09. – 27.09.2014

Frühbucherpreis * 718,00 G

Preis

738,00 E

EZZ

88,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-

Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 14x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 14x VOLLPENSION – Frühstücksbuffet,

Mittag- und Abendessen

• 2x Kurbehandlungen pro Werktag

• ärztliche Untersuchung

• medizinische Betreuung

• örtliche Reisebetreuung (stundenweise)

• täglich Tanzabend

• Busausflüge mit deutschsprachiger

Führung vor Ort buchbar

• Steuern und Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Behandlungen u. a.:

· Balneologische Heilmaßnahmen · Elektrotherapie · Lichttherapie · Whirlpool-Bäder

· manuelle Therapie · Trocken- und Wassermassagen · Gesundheitsgymnastik

Hotel Sand

(mit Hallenbad)

Sehr gutes, modernes Hotel 150 m vom Ostseestrand entfernt.

Verfügt über 3 Lifte, Restaurant, Bar und schönen Wellnessbereich

mit Hallenbad, Whirlpool, Eisbrunnen, Sauna,

Dampfbad, Fitnessraum. Alle Zimmer verfügen über DU/WC,

Bademantel, Föhn, LCD-Sat-TV, Telefon, WLAN, Safe, Minibar,

überwiegend Balkon oder Terrasse. Verpflegung Halbpension:

reichhaltiges Frühstück- und Abendbüfett. Vollpension

vor Ort buchbar. Vegetarische und Diabetikerkost nach Absprache

möglich.

29.03. – 12.04.2014

Frühbucherpreis * 749,00 G

Preis

769,00 E

EZZ

149,00 E

13.09. – 27.09.2014

Frühbucherpreis * 999,00 G

Preis

1.019,00 E

EZZ

299,00 E

*

bis 31.01.2014 | alle Preise pro Person

Leistungen

• An- und Heimreise im 4-Sterne-Fernreisebus

• Reisebegleitung

• 1x Kaffee und Kuchen im Bus

• Reise-Treuebonus-Scheck

• 14x Übernachtung im Hotel

(siehe Beschreibung)

• 14x Halbpension – Frühstücks- u.

Abendbuffet

• Gratisnutzung Wellnessbereich

• ärztliche Untersuchung

• 2x Kurbehandlungen pro Werktag

• medizinische Betreuung

• örtliche Reisebetreuung (stundenweise)

• 1x Abendveranstaltung

• Busausflüge mit deutschsprachiger

Führung vor Ort buchbar

• Steuern und Straßengebühren

• Insolvenzversicherung

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Behandlungen u. a.:

· Teilkörpermassage · Wirbelsäulemassage · Unterwassermassage · Kryotherapie

· Lasertherapie · Magnetfeldtherapie · Moorumschläge · Inhalationen · Soluxlampe

· Elektrotherapie · Diadynamik · Wassergymnastik · Gymnastik in der Gruppe

www.grenzland-reisen.de

80


Unsere Buchungsstellen

Reisebüro Ullmann GmbH

Buchholzer Straße 23

Reisebüro Ullmann GmbH

Alfred-Brodauf-Straße 6

Profi-Touristik GmbH

Postplatz 4

Petras Reiseinsel

Postplatz 1a

hit-tours Reisebüro GmbH

Marktpassage 15

Reisebüro Grund

Straße der Einheit 15

Schmettering Reise-Eck

Erst-Schneller-Straße 10

Reisebüro Brückner

Postplatz 3

Reisebüro Grund

Max-Korb-Straße 2

Reisebüro Am Spiegelwald

Waschleither Straße 8

Reisebüro Grund

Auer Straße 32

Hartensteiner Reisebüro

Bahnhofstraße 6

Reisebüro Optimal Reisen

Heinrich-Heine-Straße 24

Reisebüro Schürer

August-Bebel-Straße 4

Reisebüro Koch

Oesfeldstraße 15

Travel Lounge

Freiberger Straße 19

Reisebüro Ullmann GmbH

Markt 17

Reisebüro Mehlan

Karlsbader Straße 76

Profi-Touristik GmbH

Seminarstraße 13

Reisebüro Brückner

Obere Straße 53

Reisebüro Ullmann GmbH

Bahnhofstraße 11

Schwarzenberger Reiseagentur

Untere Schloßstraße 1

Reisebüro „Holiday Land“

Obere Schloßstraße 10

Profi-Touristik GmbH

Karlsbader Straße 2 (Kaufland)

Reisebüro Klug

Sachsenfelder Straße 26

Reisebüro Fly to sun

Herrenstraße 20 ·

Reisebüro Ullmann GmbH

Herrenstraße 2

Reise Punkt Thalheim

Uferstraße 3

Reisebüro Schaarschmidt

Schulstraße 9

Reisebüro Sachsenland

Stollberger Straße 1

Reisebüro Brettschneider

Drei-Rosen-Gasse 5

Reisebüro Heinel

Markt 12

09456 Annaberg-Buchholz

08280 Aue

08280 Aue

08280 Aue

08301 Bad Schlema

08315 Bernsbach

08315 Bernsbach

08309 Eibenstock

09481 Elterlein

08344 Grünhain-Beierfeld

08344 Grünhain-Beierfeld

08118 Hartenstein

08315 Lauter

08315 Lauter

08294 Lößnitz

09496 Marienberg

08289 Schneeberg

08289 Schneeberg

08289 Schneeberg

08304 Schönheide

08340 Schwarzenberg

08340 Schwarzenberg

08340 Schwarzenberg

08340 Schwarzenberg

08340 Schwarzenberg

09366 Stollberg

09366 Stollberg

09380 Thalheim

09380 Thalheim

09419 Thum

08297 Zwönitz

08297 Zwönitz

Reisebüro 03773 883030

81


Einige wichtige Hinweise

Lieber Reisegast, die nebenstehenden Reisebedingungen sind im beiderseitigen Interesse.

Deshalb unsere Bitte, lesen Sie diese genau durch.

Die Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns, die Sie mit Ihrer

Buchung anerkennen. Sie dienen dazu, ärgerliche Auseinandersetzungen zu vermeiden.

Insolvenzversicherung

Im Falle einer Insolvenz / Zahlungsunfähigkeit des Reiseveranstalters

sind unsere Fahrgäste versichert. Die Absicherung

drückt die Aushändigung eines „Sicherungsscheines“ aus, den

der Fahrgast bei Bezahlung des Reisepreises erhält. Im Falle

einer eintretenden Insolvenz treten die Bedingungen unserer

Versicherung gegenüber dem Fahrgast in Kraft.

Ihre Reisegelder sind bei uns durch die R+V-Versicherung abgesichert.

Preise

Alle im Katalog ausgewiesenen Preise gelten pro Person inkl. gesetzlicher

Mehrwertsteuer. Unsere Preiskalkulationen entsprechen einem ausgewogenen

Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf die im Katalog ausgeschriebenen Leistungen

und Zuschläge bitten wir zu achten.

Im Reisepreis, sowie in den Preisen für Sonderfahrten sind Eintrittsgelder,

Kosten für Schiffs- oder Kutschfahrten sowie Sondermautgebühren usw. nicht

enthalten, wenn diese nicht ausdrücklich im Leistungspaket aufgeführt sind.

Reiseverlauf oder Programmänderungen behält sich der Reiseveranstalter vor.

Währung

Wir empfehlen unseren Fahrgästen, bei Antritt der Reise ins Ausland einen

geringen Betrag in der jeweiligen Landeswährung mitzuführen. Sie haben weiterhin

die Möglichkeit, in Banken, Wechselstuben, Hotels vor Ort oder auf dem

Schiff zu tauschen.

Klimatische Bedingungen

Wir haben die Termine unserer Reiseziele so gewählt, dass Sie im Normalfall

klimatisch günstige Bedingungen vorfinden.

Sitten und Gebräuche der Reiseländer

Sie fahren in ein anderes Land. Deshalb sollten Sie sich mit den Sitten und Gebräuchen

vertraut machen und diese tolerieren. Auch die Hotelausstattungen

können sehr unterschiedlich sein selbst bei gleicher Klassifizierung. Um Ärger

mit den Vermietern zu meiden, bitten wir Sie herzlichst ein angebotenes Frühstücksbuffet

nicht für Ihre Tagesverpflegung zu nutzen.

Reisen „in guter Luft“

Auf Grund zahlreicher Kundenwünsche und im Interesse eines ausgezeichneten

„Busklimas“ bitten wir unsere Fahrgäste, im Bus nicht zu rauchen. Selbstverständlich

werden alle 2-3 Stunden Pausen eingelegt, damit Sie nicht auf Ihren

gewohnten „Zigarettenzug“ verzichten müssen. Wir möchten uns bei den Rauchern

für das Verständnis bedanken.

Sitzplätze

Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Einem Sitzplatzwunsch

für zum Zeitpunkt der Buchung noch freie Plätze können wir gerne

stattgeben. Wir möchten Sie allerdings darauf aufmerksam machen, dass sich

die Platznummern kurzfristig ändern können, wenn sich der Bustyp ändert. Besonders

bei Einzelreisenden kann es zu einer Änderung des Sitzplatzes kommen,

um dadurch mitreisenden Familien die Möglichkeit zu geben, nebeneinander

zu sitzen. Ein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Sitzplatz besteht nicht.

Einzelzimmer

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Anzahl der Einzelzimmer in den Hotels

begrenzt ist. Meist stehen nur 2-3 Einzelzimmer zur Verfügung. Sofern vorhanden,

kann darüber hinaus ein Doppelzimmer als Einzelzimmer vergeben werden,

was jedoch oft einen noch höheren Zuschlag verlangt.

Reisegepäck

Auf Grund der begrenzten Ladekapazität eines Busses bitten wir Sie, sich pro

Person auf ein Gepäckstück zu beschränken. Bei Reisen mit Zwischenübernachtungen

bzw. Nachtfähren empfehlen wir ein kleines Handgepäck zusätzlich

mitzunehmen.

Kurreise

Diese Reisen sind eine Möglichkeit, einen Urlaub mit einer vorbeugenden oder

heilenden Therapie zu verknüpfen. Es handelt sich hierbei keineswegs um spezielle

Heilkuren. Diese Reisen sind also nicht für erkrankte Patienten gedacht.

Weitere Hinweise beachten Sie bitte in den jeweiligen Reisebeschreibungen.

Italienreisen

Seit 2011 wurde in Italien seitens der einzelnen Gemeindeverwaltungen eine

Bettensteuer bzw. Kurtaxe eingeführt. Da diese Steuer nicht überall erhoben

wird, sehr unterschiedlich ausfällt und damit schlecht zu kalkulieren ist, ist diese,

wenn nicht ausdrücklich in den Leistungen aufgeführt, nicht im Reisepreis

enthalten und direkt vor Ort zu begleichen.

Reiseweg

Wenn in unserer Reisebeschreibung als Richtungshinweis Ortsnamen angegeben

werden, so bedeutet dies nicht, dass die betreffenden Orte aufgesucht

werden.

Versicherung

Um im Falle eines Rücktritts- bzw. Krankheitsfalles während der Reise

sich vor entstehenden Kosten zu schützen, empfehlen wir den Abschluss

einer Reiseversicherung. Sie bietet die Grundlage für ein sorgloses

Reisen. Wir geben Ihnen in unserem Reisebüro ausführlich Auskunft.

Reisebusse

Unsere Fahrzeuge sind gegen Haftpflichtansprüche aus Personen- und Sachschäden

nach den gesetzlichen Bestimmungen versichert. Der Fahrgast haftet

für jede Beschädigung, außerordentliche Verunreinigung der Wagen und sonstiger

Betriebseinrichtungen.

Mindestteilnehmerzahl

Die in diesem Katalog angebotenen Reisen, sowie Sonderfahrten vom Zielort

aus werden nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt.

Der Reiseveranstalter kann unter Berücksichtigung kalkulatorischer oder anderer

Voraussetzungen auch unter der Mindestteilnehmerzahl die Reise durchführen.

Hierbei kann jedoch die Reisebegleitung nicht gewährleistet werden.

Änderungen, Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr!

www.grenzland-reisen.de

82


eisebedingungen

Sehr geehrte Kunden,

die nachfolgenden Bestimmungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen Ihnen und Ihrem Reiseveranstalter, nachstehend „xxx“ abgekürzt, im Buchungsfall zustande kommenden Reisevertrages.

Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen vor Ihrer Buchung sorgfältig durch.

1. Abschluss des Reisevertrages, Verpflichtung des Buchenden;

abweichende Buchungsbestätigung

1.1. Für mündliche, schriftliche, per E-Mail oder per Telefax übermittelte

Buchungen gilt:

a) Solche Buchungen (außer mündliche) sollen mit dem Buchungsformular

von xxx erfolgen (bei E-Mails durch Übermittlung

des ausgefüllten und unterzeichneten Buchungsforumlars als Anhang).

Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde xxx den

Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. An sein Vertragsangebot

ist der Kunde 10 Tage gebunden.

b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung

von xxx beim Kunden zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form.

Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird xxx dem Kunden

eine schriftliche Reisebestätigung übermitteln. Hierzu ist xxx nicht

verpflichtet, wenn die Buchung durch den Kunden weniger als 7

Werktage vor Reisebeginn erfolgt.

1.2. Bei Buchungen über das Internet gilt für den Vertragsabschluss:

a) Dem Kunden wird der Ablauf der Onlinebuchung im entsprechenden

Internetauftritt erläutert.

b) Dem Kunden steht zur Korrektur seiner Eingaben, zur Löschung

oder zum Zurücksetzen des gesamten Onlinebuchungsformulars eine

entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung

erläutert wird. Die zur Durchführung der Onlinebuchung angebotenen

Vertragssprachen sind angegeben.

c) Soweit der Vertragstext vom Reiseveranstalter gespeichert

wird, wird der Kunde darüber und über die Möglichkeit zum späteren

Abruf des Vertragstextes unterrichtet.

d) Mit Betätigung des Buttons (der Schaltfläche) „zahlungspflichtig

buchen“ bietet der Kunde xxx den Abschluss des Reisevertrages

verbindlich an. Dem Kunden wird der Eingang seiner Buchung (Reiseanmeldung)

unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt.

e) Die Übermittlung der Buchung (Reiseanmeldung) durch Betätigung

des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ begründet keinen Anspruch

des Kunden auf das Zustandekommen eines Reisevertrages

entsprechend seiner Buchung (Reiseanmeldung). Der Vertrag kommt

durch den Zugang der Buchungsbestätigung von xxx beim Kunden zu

Stande, die keiner besonderen Form bedarf und schriftlich, per E-Mail

oder per Fax erfolgen kann.

f) Erfolgt die Buchungsbestätigung sofort nach Betätigung des

Buttons „zahlungspflichtig buchen“ durch entsprechende unmittelbare

Darstellung der Buchungsbestätigung am Bildschirm, so kommt

der Reisevertrag mit Darstellung dieser Buchungsbestätigung zu

Stande, ohne dass es einer Zwischenmitteilung an den Kunden über

den Eingang seiner Buchung bedarf. In diesem Fall wird dem Kunden

die Möglichkeit zur Speicherung und zum Ausdruck der Buchungsbestätigung

angeboten. Die Verbindlichkeit des Reisevertrages ist

jedoch nicht davon abhängig, dass der Kunde diese Möglichkeiten

zur Speicherung oder zum Ausdruck tatsächlich nutzt. Im Regelfall

wird xxx zusätzlich zur sofort am Bildschirm dargestellten Buchungsbestätigung

von dieser eine zusätzliche Ausfertigung schriftlich, per

Fax oder per E-Mail übermitteln. Die Rechtsverbindlichkeit des Reisevertrages

ist jedoch nicht davon abhängig, dass dem Kunden eine

solche zusätzliche Ausfertigung zugeht.

1.3. Für telefonische Buchungen gilt:

a) Bis 7 Tage vor Reisebeginn nimmt xxx telefonisch nur den unverbindlichen

Buchungswunsch des Kunden entgegen und reserviert

für ihn die entsprechende Reiseleistung. xxx übermittelt dem Kunden

ein Buchungsformular mit diesen Reisebedingungen. Übersendet der

Kunde dieses Buchungsformular vollständig ausgefüllt und rechtsverbindlich

unterzeichnet innerhalb einer genannten Frist an xxx, so

kommt der Reisevertrag durch die Buchungsbestätigung von xxx nach

Ziffer 1.4 zustande.

b) Telefonische Buchungen, welche kürzer als 7 Tage vor Reisebeginn

erfolgen, sind für den Kunden verbindlich und führen durch die

telefonische Bestätigung von xxx zum Abschluss des verbindlichen

Reisevertrages.

1.4. Für alle Buchungswege gilt:

a) Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung vom Inhalt der

Buchung des Kunden ab, so liegt ein neues Angebot von xxx vor,

an das xxx für die Dauer von zehn Tagen gebunden ist. Der Vertrag

kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn der

Kunde xxx innerhalb dieser Frist die Annahme durch ausdrückliche

Erklärung, Anzahlung oder Restzahlung erklärt.

b) Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden,

für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen

einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche und

gesonderte Erklärung übernommen hat.

2. Vertragsgrundlagen, Leistungen, Reisevermittler, Fremdprospekte

2.1. Die vertragliche Leistungspflicht von xxx bestimmt sich nach

der Reiseausschreibung in Verbindung mit der Buchungsbestätigung

und allen ergänzenden Informationen von xxx für die jeweilige Reise,

insbesondere die „(hier die Bezeichnung etwa vorhandener allgemeiner

Hinweise einsetzen im Reisekatalog / auf der Internetseite,

soweit diese dem Kunden vorliegen)“.

2.2. Reisevermittler (z. B. Reisebüros) und Leistungsträger (z. B. Hotels,

Beförderungsunternehmen) sind von xxx nicht bevollmächtigt,

Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben oder Zusicherungen

zu machen, die den vereinbarten Inhalt des Reisevertrages abändern,

über die vertraglich zugesagten Leistungen von xxx hinausgehen oder

im Widerspruch zur Reiseausschreibung stehen.

2.3. Orts- und Hotelprospekte sowie Internetausschreibungen, die

nicht von xxx herausgegeben werden, sind für xxx und deren Leistungspflicht

nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche

Vereinbarung mit dem Kunden zum Gegenstand der Reiseausschreibung

oder zum Inhalt der Leistungspflicht von xxx gemacht wurden.

3. Leistungsänderungen

3.1. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen von dem vereinbarten

Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig

werden und von xxx nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden,

sind nur gestattet, soweit die Änderungen nicht erheblich sind

und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

3.2. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit

die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

3.3. xxx ist verpflichtet, den Kunden über wesentliche Leistungsänderungen

unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund zu

informieren.

3.4. Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Reiseleistung

ist der Kunde berechtigt, unentgeltlich vom Reisevertrag zurückzutreten

oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen

Reise zu verlangen, wenn xxx in der Lage ist, eine solche Reise ohne

Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Kunde

hat diese Rechte unverzüglich nach der Erklärung von xxx über die Änderung

der Reiseleistung oder die Absage der Reise dieser gegenüber

geltend zu machen.

4. Bezahlung

4.1. Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung des Sicherungsscheines

gemäß § 651k BGB wird eine Anzahlung in Höhe von

50 E des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 30

Tage vor Reisebeginn zur Zahlung fällig, sofern der Sicherungsschein

übergeben ist und die Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 9 genannten

Grund abgesagt werden kann.

4.2. Dauert die Reise nicht länger als 24 Stunden, schließt sie keine

Übernachtung ein und übersteigt der Reisepreis pro Kunden 75,- €

nicht, so werden Anzahlung und Restzahlung mit Vertragsschluss

ohne Aushändigung eines Sicherungsscheines zahlungsfällig.

4.3. Soweit xxx zur Erbringung der vertraglichen Reiseleistungen

bereit und in der Lage ist und kein gesetzliches oder vertragliches

Zurückbehaltungsrecht des Kunden gegeben ist, besteht ohne vollständige

Bezahlung des Reisepreises kein Anspruch auf Inanspruchnahme

der Reiseleistungen oder Aushändigung der Reiseunterlagen.

4.4. Leistet der Kunde die Anzahlung und / oder die Restzahlung

nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist xxx

berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten

und den Kunden mit Rücktrittskosten zu belasten.

5. Preiserhöhung

5.1. xxx behält sich vor, den im Reisevertrag vereinbarten Preis im

Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für

bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren oder einer

Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse

entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen zu ändern:

5.2. Eine Erhöhung des Reisepreises ist nur zulässig, sofern zwischen

Vertragsabschluss und dem vereinbarten Reisetermin mehr

als 4 Monate liegen und die zur Erhöhung führenden Umstände vor

Vertragsabschluss noch nicht eingetreten und bei Vertragsabschluss

für xxx nicht vorhersehbar waren.

5.3. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden

Beförderungskosten, insbesondere die Treibstoffkosten, so kann

xxx den Reisepreis nach Maßgabe der nachfolgenden Berechnung

erhöhen:

a) Bei einer auf den Sitzplatz bezogenen Erhöhung kann xxx vom

Kunden den Erhöhungsbetrag verlangen.

b) Anderenfalls werden die vom Beförderungsunternehmen pro

Beförderungsmittel geforderten, zusätzlichen Beförderungskosten

durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels

geteilt. Den sich so ergebenden Erhöhungsbetrag für den Einzelplatz

kann xxx vom Kunden verlangen.

5.4. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden

Abgaben wie Hafen- oder Flughafengebühren gegenüber xxx erhöht,

so kann der Reisepreis um den entsprechenden, anteiligen Betrag

heraufgesetzt werden.

5.5. Bei einer Änderung der Wechselkurse nach Abschluss des Reisevertrages

kann der Reisepreis in dem Umfange erhöht werden, in

dem sich die Reise dadurch für xxx verteuert hat.

5.6. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises hat

xxx den Kunden unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund

zu informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum 21. Tag vor Reisebeginn

eingehend beim Kunden zulässig. Bei Preiserhöhungen von mehr

als 5 % ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag

zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen

Reise zu verlangen, wenn xxx in der Lage ist, eine solche Reise

ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der

Kunde hat die zuvor genannten Rechte unverzüglich nach der Mitteilung

von xxx über die Preiserhöhung gegenüber xxx geltend zu

machen.

6. Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn /Stornokosten

6.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten.

Der Rücktritt ist gegenüber xxx unter der in diesen Bedingungen

angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise über ein

Reisebüro gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber

erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich

zu erklären.

6.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise

nicht an, so verliert xxx den Anspruch auf den Reisepreis. Statt dessen

kann xxx, soweit der Rücktritt nicht von ihr zu vertreten ist oder

ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene Entschädigung

für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und ihre

Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen.

6.3. xxx hat diesen Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d.

h. unter Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts

zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen

Verhältnis zum Reisepreis pauschaliert und bei der Berechnung der

Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich

mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen berücksichtigt.

Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs

der Rücktrittserklärung des Kunden wie folgt berechnet:

Bus- und Bahnreisen:

· bis 45 Tage vor Reiseantritt 10 %

· vom 44. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30 %

· vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 50 %

· vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75 %

· ab dem 6. Tag und bei Nichtanreise 80 %

6.4. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall unbenommen, xxx nachzuweisen,

dass dieser überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer

Schaden entstanden ist, als die von ihr geforderte Pauschale.

6.5. Xxx behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine

höhere, konkrete Entschädigung zu fordern, soweit xxx nachweist,

dass ihr wesentlich höhere Aufwendungen als die jeweils anwendbare

Pauschale entstanden sind. Macht xxx einen solchen Anspruch

geltend, so ist xxx verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter

Berücksichtigung etwa ersparter Aufwendungen und einer etwaigen

anderweitigen Verwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern

und zu belegen.

6.6. Dem Kunden wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung

sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten

bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen.

6.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, entsprechend der Bestimmungen

des § 651 b BGB einen Ersatzteilnehmer zu stellen, bleibt

durch die vorstehenden Bestimmungen unberührt.

6.8. Tagesreisen

Bei Stornierung einer Tagesreise erheben wir eine Bearbeitungsgebühr

von 5,00 E.

Eintrittskarten und dergleichen, die nicht zurückgegeben werden

können, werden in vollem Umfang berechnet. Bei Nichtantreten einer

Reise ohne Benachrichtigung des Reisenden an den Reiseveranstalter,

werden nur die ersparten Aufwendungen zurückerstattet.

7. Umbuchungen

7.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss auf Änderungen

hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des

Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart oder des Zustiegoder

Ausstiegsorts bei Busreisen (Umbuchung) besteht nicht. Ist eine

Umbuchung möglich und wird auf Wunsch des Kunden dennoch vorgenommen,

kann xxx bis zu dem bei den Rücktrittskosten genannten

Zeitpunkt der ersten Stornierungsstufe ein Umbuchungsentgelt von

15,00 € pro Kunden erheben.

7.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die später erfolgen, können,

sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, können nur nach

Rücktritt vom Reisevertrag zu den dort festgelegten Bedingungen und

gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei

Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen.

8. Nicht in Anspruch genommene Leistung

Nimmt der Kunde einzelne Reiseleistungen, die ihm ordnungsgemäß

angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm zuzurechnen

sind (z. B. wegen vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen

zwingenden Gründen), hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung

des Reisepreises. xxx wird sich um Erstattung der ersparten Aufwendungen

durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung

entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt oder

wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen

entgegenstehen.

9. Rücktritt von xxx wegen Nichterreichens einer Mindestteilnehmerzahl

9.1. xxx kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach

Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des

Rücktritts durch xxx muss in der konkreten Reiseausschreibung oder,

bei einheitlichen Regelungen für alle Reisen oder bestimmte Arten

von Reisen, in einem allgemeinen Kataloghinweis oder einer allgemeinen

Leistungsbeschreibung angegeben sein.

b) xxx hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist

in der Buchungsbestätigung deutlich anzugeben oder dort auf die

entsprechenden Prospektangaben zu verweisen.

c) xxx ist verpflichtet, dem Reisenden gegenüber die Absage der

Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen

Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt von xxx später als 2 Wochen vor Reisebeginn ist

unzulässig.

e) Der Kunde kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens

gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn xxx in der

Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus ihrem

Angebot anzubieten. Der Kunde hat dieses Recht unverzüglich nach

der Erklärung über die Absage der Reise durch xxx dieser gegenüber

geltend zu machen.

9.2. Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der

Kunde auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück.

10. Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen

10.1. Xxx kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen,

wenn der Kunde ungeachtet einer Abmahnung von xxx nachhaltig

stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält,

dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist.

10.2. Kündigt xxx, so behält sie den Anspruch auf den Reisepreis; sie

muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen

Vorteile anrechnen lassen, die sie aus einer anderweitigen

Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt,

einschließlich der ihr von den Leistungsträgern gut gebrachten Beträge.

11. Pflicht des Reisenden zur Mängelanzeige während

der Reise; Kündigung des Reisevertrages durch den Kunden /

Reisenden; Pflichten des Kunden im Zusammenhang mit Flugreisegepäck

11.1. Die sich aus § 651 d Abs. 2 BGB ergebende Verpflichtung zur

Mängelanzeige ist bei Reisen mit xxx wie folgt konkretisiert:

a) Der Reisende ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich

der örtlichen Vertretung von xxx (Reiseleitung, Agentur) anzuzeigen

und Abhilfe zu verlangen.

b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten

der Vertretung von xxx wird der Reisende spätestens mit Übersendung

der Reiseunterlagen informiert.

c) Ist nach den vertraglichen Vereinbarungen eine örtliche Vertretung

oder Reiseleitung nicht geschuldet, so ist der Reisende verpflichtet,

Mängel unverzüglich direkt gegenüber xxx unter der nachstehend

angegebenen Anschrift anzuzeigen.

d) Ansprüche des Reisenden entfallen nur dann nicht, wenn die

dem Reisenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt.

11.2. Reiseleiter, Agenturen und Mitarbeiter von Leistungsträgern sind

nicht befugt und von xxx nicht bevollmächtigt, Mängel zu bestätigen

oder Ansprüche gegen xxx anzuerkennen.

11.3. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt,

so kann der Reisende den Vertrag kündigen. Dasselbe gilt,

wenn ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem,

xxx erkennbarem Grund nicht zuzumuten ist. Die Kündigung ist erst

zulässig, wenn xxx oder, soweit vorhanden und vertraglich als Ansprechpartner

vereinbart, ihre Beauftragten (Reiseleitung, Agentur),

eine ihnen vom Reisenden bestimmte angemessene Frist haben verstreichen

lassen, ohne Abhilfe zu leisten. Der Bestimmung einer Frist

bedarf es nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von xxx oder

ihren Beauftragten verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung

des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Reisenden

gerechtfertigt wird.

11.4. Bei Gepäckverlust und Gepäckverspätung sind Schäden oder

Zustellungsverzögerungen bei Flugreisen vom Reisenden unverzüglich

an Ort und Stelle mittels Schadensanzeige der zuständigen Fluggesellschaft

anzuzeigen. Fluggesellschaften können die Erstattungen

ablehnen, wenn die Schadensanzeige nicht ausgefüllt worden ist.

Die Schadensanzeige ist bei Gepäckverlust binnen 7 Tagen, bei

Verspätung innerhalb 21 Tagen nach Aushändigung, zu erstatten. Im

Übrigen ist der Verlust, die Beschädigung oder die Fehlleitung von

Reisegepäck der Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung von xxx

anzuzeigen.

12. Beschränkung der Haftung

12.1. Die vertragliche Haftung von xxx für Schäden, die nicht Körperschäden

sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich noch grob

fahrlässig herbeigeführt wird oder

b) soweit xxx für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein

wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

12.2. Die Haftungsbegrenzung nach Ziff. 12.1 gilt nicht für Ansprüche

aus der Beschädigung von Gepäck bei aus der Nutzung eines Kraftomnibusses

resultierenden Unfällen. In diesen Fällen ist die Haftung

ausgeschlossen, soweit der Schaden 1.200 € je Gepäckstück übersteigt.

12.3. Durch die Regelungen nach Ziff. 12.1 und 12.2 bleibt § 23 PBefG

unberührt. Die Haftung für Sachschäden im Zusammenhang mit der

Beförderung in Kraftfahrzeugen ist damit ausgeschlossen, soweit der

Schaden nicht aus Unfällen bei der Nutzung eines Kraftomnibusses

resultiert, je befördertem Gepäckstück 1.000 € übersteigt und nicht

auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Die Entschädigung im

Falle einer Beschädigung von Rollstühlen und anderen Mobilitätshilfen

oder Hilfsgeräten entspricht stets dem Wiederbeschaffungswert

oder den Reparaturkosten der verloren gegangenen oder beschädigten

Ausrüstung.

12.4. xxx haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden

im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen

lediglich vermittelt werden (z. B. Ausflüge, Sportveranstaltungen,

Theaterbesuche, Ausstellungen, Beförderungsleistungen von und zum

ausgeschriebenen Ausgangs- und Zielort), wenn diese Leistungen in

der Reiseausschreibung und der Buchungsbestätigung ausdrücklich

und unter Angabe des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen

so eindeutig gekennzeichnet werden, dass sie für den Kunden

erkennbar nicht Bestandteil der Reiseleistungen von xxx sind. xxx

haftet jedoch

a) für Leistungen, welche die Beförderung des Kunden vom ausgeschriebenen

Ausgangsort der Reise zum ausgeschriebenen Zielort,

Zwischenbeförderungen während der Reise und die Unterbringung

während der Reise beinhalten,

b) wenn und insoweit für einen Schaden des Kunden die Verletzung

von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten von xxx

ursächlich geworden ist. Eine etwaige Haftung von xxx wegen der

Verletzung von Pflichten als Reisevermittler bleibt durch die vorstehenden

Regelungen unberührt.

13. Frist und Adressat der Geltendmachung von Ansprüchen

durch den Reisenden / Kunden; Verjährung von Ansprüchen

des Reisenden / Kunden

13.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise

hat der Kunde innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen

Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen.

13.2. Die Frist beginnt mit dem Tag, der dem Tag des vertraglichen

Reiseendes folgt. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Sonntag,

einen am Erklärungsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag

oder einen Sonnabend, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der

nächste Werktag.

13.3. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber xxx

unter der nachstehend angegebenen Anschrift erfolgen. Nach Ablauf

der Frist kann der Kunde Ansprüche nur geltend machen, wenn er

ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist.

13.4. Die Frist aus 13.1 gilt auch für die Anmeldung von Gepäckschäden

oder Zustellungsverzögerungen beim Gepäck im Zusammenhang

mit Flügen, wenn Gewährleistungsrechte aus den §§ 651 c Abs. 3,

651 d, 651 e Abs. 3 und 4 BGB geltend gemacht werden. Ein Schadensersatzanspruch

wegen Gepäckbeschädigung ist binnen 7 Tagen,

ein Schadensersatzanspruch wegen Gepäckverspätung binnen 21

Tagen nach Aushändigung geltend zu machen.

13.5. Ansprüche des Kunden nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung

des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer

vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von xxx oder eines

gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von xxx beruhen, verjähren

in zwei Jahren. Dies gilt auch für Ansprüche auf den Ersatz

sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen

Pflichtverletzung von xxx oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen

von xxx beruhen.

13.6. Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in

einem Jahr.

13.7. Die Verjährung nach Ziffer 13.6 und 13.7 beginnt mit dem Tag,

der dem Tag des vertraglichen Reiseendes folgt. Fällt der letzte Tag

der Frist auf einen Sonntag, einen am Erklärungsort staatlich anerkannten

allgemeinen Feiertag oder einen Sonnabend, so tritt an die

Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

13.8. Schweben zwischen dem Kunden und xxx Verhandlungen über

den Anspruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so

ist die Verjährung gehemmt, bis der Kunde oder xxx die Fortsetzung

der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens drei

Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

14. Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

14.1. Xxx wird Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaften,

in dem die Reise angeboten wird, über Bestimmungen