Silvester in Südböhmen Silvester

groeschel.reisen.de

Silvester in Südböhmen Silvester

Silvesterreisen

… im 4*-Wellness-Hotel am Lipno-Stausee

Silvester in Südböhmen

… mit Lipno-Stausee, Böhmerwald, Budweis, Krumau & Bayerischen Wald

Schlesische Schönheit

Silvester

… mit Görlitz, Schlesischem

Die märchenhafte Gegend Südböhmens ist ein ganz besonderes

Erlebnis … und das Ziel dieser Silvesterreise.

Das Weiß des Schnees steht Südböhmen besonders gut.

Willkommen in der winterlichen Landschaft des verträumten

Böhmerwaldes, die zweifellos zu den malerischsten

Landschaften Mitteleuropas zählt. Erleben Sie

verträumte Städte, die aussehen, als wären sie direkt

einem Märchen entsprungen. Diese Reise führt Sie nach

Budweis und Krumau – einer von vielen Orten Tschechiens,

die heute zum UNESCO-Weltkurlturerbe gehören.

Wunderschöne Schlösser und historische Denkmäler,

die schmackhafte traditionelle Küche und die malerisch,

verschneite Landschaft des Böhmerwaldes – diese

Fülle an Genuss und Kultur erleben Sie auf Ihrer Silvesterreise

nach Südböhmen. Genießen Sie diese Idylle

und die Erlebnisse für Geist und Seele und starten Sie

mit Freude ins Jahr 2014!

Ihr 4*-Wellness-Hotel – der größte Wellness & Spa-

Komplex Tschechiens – befindet sich am Ufer des

Lipno-Stausees und bietet Ihnen ein rundum Wohlfühlprogramm.

Im Hotelkomplex befindet sich ein

wunder schöner Aquapark mit einer Fläche von ca. 1500

m 2 mit Schwimmbecken, zwei 25 m – Schwimmbahnen,

Wildfluss, Wassersprudel, Perlenbetten, Hydromassagendüsen

u.v.m. Dank des einzigartigen Konzepts, ist

das Wellness-Hotel ein idealer Ort um sich zu erholen.

– Anreise: Bayerischer Wald – Südböhmen

Bereits die Anreise bietet Ihnen eine wunderschöne

Panorama fahrt durch den winterlichen Bayerischen Wald.

Sie erleben den idyllisch gelegenen Arbersee und den Großen

Arber – den „König des bayerischen Waldes“ mit einer


bei einem Spaziergang am See. Weiter führt die Fahrt nach

Bodenmais, dem bekanntesten Ort des Bayerischen Waldes.

Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel am Lipno-

Stausee (Moldau-Stausee). Wie wäre es mit einem ersten

Bad im Aquapark Ihres Hotels – hier können Sie nach der Anreise

wunderbar entspannen.

– Budweis

Nach einer Fahrt durch den schönen, tief verschneiten Böhmerwald

erreichen Sie Ceské Budejovice (deutsch Budweis)

– die größte Stadt in Südböhmen. Weltbekannt ist

die Stadt vor allem wegen der Budweiser-Biermarken. Das

Herz der Stadt bildet der Platz Ottokar II., der zu den größten

Plätzen Mitteleuropas gehört. Der quadratische, mit Laubengängen

gesäumte Marktplatz ist eine der bekanntesten

Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Brauerei Budvar besteht

seit dem 13. Jahrhundert. Auch heute noch werden die besten

heimischen Rohstoffe zur Herstellung verwendet. Eine

Führung weist in die Geheimnisse des Bieres ein und belohnt

am Ende mit einem Schluck des köstlichen Gebräus.

Eine gemütliche Einkehr darf nicht fehlen … kosten Sie die

gute Böhmische Küche. Anschließend entführen wir Sie in

eines der romantischsten Dörfer Südböhmens. Die besten

und schönsten Beispiele südböhmischer Volksarchitektur

fi nden sich im Dorf Holasovice. Reich verzierte, bunte Giebelwände,

eingewölbtes Tor mit kleiner Tür, Stuckornamente

und viele kleine Details machen die Schönheit des dörfl ichen

Ensembles aus. Der „Bauernbarock“ erlebt in diesem Dorf

noch immer seine Hochzeit und wird von Gästen aus nah

und fern bewundert.

Silvester: Krumau – Perle des Böhmerwaldes

Mit Winterbeginn zeigt sich Ceský Krumlov (Krumau) von

einer ganz anderen Seite, voller Ruhe und Poesie. Die Perle

des Böhmerwaldes besitzt einen in seiner Geschlossenheit

einmaligen, mittelalterlichen Stadtkern, wodurch dieses

städtische Kleinod zum Weltkulturerbe zählt. In keiner anderen

böhmischen Stadt fi ndet man soviel mittelalterliche Architektur.

Manche nennen die Stadt sogar „das kleine Prag“.

Am Nachmittag erreichen Sie wieder Ihr Wellness-Hotel. Es

bleibt Zeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen, wo

Sie am Abend die Silvesterfeier mit Galabuffet, Programm

und Musik erwartet.

– Neujahr: Rückreise

Nach einem späteren gemütlichen Frühstück verlassen Sie

Südböhmen und treten die Heimreise an.

LEISTUNGEN

✓ Fahrt mit modernem Reisebus


✓ Frühstücksbuffet


Silvesterparty mit Gala-Buffet, Live-Musik und Programm

✓ täglich freier Eintritt Aquapark


✓ Führung Brauerei Budvar

TERMIN & PREISE

29.12.13–01.01.14 4 Tage

Reise-Nr: 236 Preis: 379 € EZZ: 70 €

Erleben Sie den Jahreswechsel in Breslau – einer der

ältesten und schönsten Städte in Polen.

Wroclaw/Breslau, die Hauptstadt der Wojewodschaft

Niederschlesien, ist eine der ältesten und schönsten

Städte in Polen. Am Fuße des Sudetengebirges, an der

Oder gelegen, gebaut zwischen zahlreichen Nebenflüssen

und Kanälen liegt die Stadt einzigartig auf 12

Inseln und 112 Brücken. Aufgrund der zahlreichen Brücken

und Stege wird die Stadt auch als Venedig Polens

bezeichnet. Die Mauern der Stadt sprechen von

einer reichen und bewegten Geschichte. Von der Zeit

des frühen Mittelalters zeugt die Dominsel, die in ihrem

wunderbar erhaltenen Zustand eines der schönsten in

Europa existierenden Baukomplexe darstellt.

Außerdem führt Sie diese Reise ins Schlesische Bäderdreieck

. Sie lernen u.a. Bad Kudowa kennen – eines der

ältesten und schönsten Heilbäder Niederschlesiens. Es

liegt nahe der tschechischen Grenze und gehörte zum

Böhmischen Winkel.

1. Tag: Schlesische Oberlausitz / Europastadt Görlitz

Der erste Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie bereits am ersten

Tag: Sie lernen während einer Stadtführung eine der

schönsten Städte Deutschlands kennen. Görlitz liegt in der

niederschlesischen Oberlausitz an der Lausitzer Neiße, die

dort die Grenze zu Polen bildet und ist die östlichste Stadt

Deutschlands. Anschließend Weiterfahrt nach Breslau, wo

Sie in Ihrem Hotel bereits erwartet werden.

2. Tag: Schlesisches Bäderdreieck / Glatzer Bergland

Nach dem gemütlichen Frühstück unternehmen Sie einen

Ausfl ug ins Schlesische Bäderdreieck. Während der heutigen

Panoramafahrt lernen Sie die reizvolle Landschaft des

Glatzer Berglandes kennen. Die Region vereint eine Vielzahl

renommierter Kurorte in einer atemberaubenden Landschaft

mit italienischem Flair. Sie besichtigen die wichtigsten Kurorte

wie Bad Kudowa, Bad Reinerz und Bad Altheide. Insge-


Quellen. Wandeln Sie auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten,

die hier bereits ihren Kururlaub verbrachten, wie der

preußische König Friedrich der Große, der russische Zar Ale-


3. Tag: Silvester in Breslau

Am letzten Tag des Jahres lernen Sie die „Perle Schlesiens“

mit einem Reiseleiter kennen. Die liebevoll restaurierte Altstadt

von Breslau beherbergt Schätze wie die Dominsel, die

Universität und das gotische Rathaus. Zwischen alter und

zeitgenössischer Architektur fi ndet man eine Fülle an Natur in

der Stadt. Wroclaw/Breslau ist die Großstadt mit den meisten

16 – Reisen mit Niveau

www.groeschel-reisen.de


an der Oder

in Breslau

Bäderdreieck & Glatzer Bergland

NEU!

Silvesterreisen

Silvester an der

Holländischen Nordseeküste

… mit Amsterdam, Den Haag und Scheveningen

Die Nordseeküste begeistert ihre Besucher

seit Jahren mit einem beispiellosen

Facettenreichtum. Die Region entfaltet

ihre Magie in Gestalt von bezaubernden

und verträumten Landschaften, die vom

Schnee bedeckt werden. Die seichten Hügellandschaften

und die Strände laden

während des Winters zu langen Spaziergängen

ein. Lernen Sie Amsterdam – das

Venedig des Nordens – und Den Haag,

eine der bemerkenswertesten Städte der

Niederlande kennen. Nicht nur weil sich

hier der Regierungssitz befindet, sondern

auch wegen der zahlreichen Baudenkmäler,

historischen Viertel und seiner Lage

nahe der Küste. Den Haag ist auch bekannt

als „die Stadt von Frieden und Gerechtigkeit“

und wird als Residenzstadt bezeichnet, da zahlreiche

Mitglieder des Königshauses im schicken Den Haag ihren

Wohnsitz haben. Und schließlich beweist Den Haag,

dass sich eine moderne Skyline und eine historische Innenstadt

gut mit einander verbinden lassen. Ein wirkliches

Erlebnis ist der Strand von Scheveningen, der bekannteste

Bade ort an der holländischen Küste, wo Sie

sich den Wind um die Nase wehen lassen können.

Grünfl ächen in Polen. Im Zentrum der Stadt befi ndet sich die

Jahrhunderthalle – hier breitet sich der im 18. Jahrhundert

angelegte Scheitniger Park (Park Szczytnicki) aus. Am Abend

erwartet Sie in Ihrem Hotel eine stimmungsvolle Silvesterfeier

– bei Musik und Tanz feiern Sie ins Neue Jahr.

4. Tag: Heimreise

Nach einem späten Katerfrühstück beginnt die Rückreise.

LEISTUNGEN

✓ Fahrt mit modernem Reisebus




Silvesterfeier im Hotel mit festlichem Abendessen, kaltem

Buffet, Mitternachtssekt und Live-Musik


✓ Stadtführung Breslau

✓ Eintritt Dom

✓ Stadtführung Görlitz

✓ Ausfl ug Glatzer Bergland mit einheimischer Reiseleitung

TERMIN & PREISE

29.12.13–01.01.14 4 Tage

Reise-Nr: 235 Preis: 369 € EZZ: 60 €

Die holländische Nordseeküste ist eines der interessantesten

Ziele über den Jahreswechsel. Warum, das können

sicher nur Kenner beschreiben. Vielleicht ist es die

Ruhe, die an den Stränden herrscht und der Blick in die

Weite, wenn man übers Meer schaut. Aber mit Sicherheit

sind es auch die Menschen, die einen durch ihre

fröhliche Art sofort anziehen und mitreißen.

Ihr 4-Sterne Hotel befindet sich im Herzen Hollands unweit

der Dünen des holländischen Seebades Noordwijk.

Ein von Tageslicht durchflutetes Hallenbad mit Whirlpool,

ein Fitnessstudio, zwei Bars und drei Restaurants

bieten jede erdenkliche Möglichkeit zum Erholen.

Rau und kalt bläst die Seeluft zum Jahreswechsel an

der Küste. Wärmende Lagerfeuer, bunte Feuerwerke

und Champagner helfen, Silvester an der Nordsee unvergesslich

werden zu lassen!

1. Tag: Anreise

Ihre Anreise führt in westlicher Richtung durch Deutschland

nach Holland. Sie erreichen am Nachmittag Ihr Hotel an der

holländischen Nordseeküste, wo Sie schon erwartet werden.

2. Tag: Käse, Holzschuhe und Amsterdam

Was wäre ein Aufenthalt in Holland ohne einen Besuch auf

einem typisch niederländischen Käsehof und in einer Holzschuhmacherei?

Erfahren Sie hier, wie der traditionelle Bauernkäse

hergestellt wird und natürlich, wie er schmeckt! In

der Holzschuhmacherei erfahren Sie alles über die „Klompen“,

den Holzschuh der Niederländer. Amsterdam ist einzigartig

unter den europäischen Metropolen. Während einer

Stadtführung lernen Sie diese interessante Stadt kennen.

Neben dem Königspalast und dem Reichsmuseum ziehen

vor allem die Grachten, die die Stadt durchziehen, die Besucher

in Ihren Bann und gaben ihr den Beinamen Venedig

des Nordens.

3. Tag: Silvester: Den Haag und Scheveningen

Am letztenTag des Jahres 2013 unternehmen Sie einen Ausfl

ug nach Den Haag. Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung erkunden

Sie die im Winterkleid liegende Stadt. Lassen Sie sich

verzaubern von den vielen Sehenswürdigkeiten. Scheveningen

hat sich von einem kleinen Fischerdorf zum größten

Seebad der Niederlande entwickelt. Es besitzt einen Fischerei-Hafen

und eine lange Strandpromenade mit Geschäften,

Restaurants, Sonnenterrassen und einem Aquarium. Hauptattraktion

ist die 381 m lange Seebrücke mit Aussichtsturm.

Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die Annehmlichkeiten

des Hotels zu nutzen.

Zur Silvesterfeier reicht Ihnen Ihr Hotelteam eine niederländische

Spezialität aus frittiertem Hefeteig – die Oliebollen -

die mit Kaffee oder Tee serviert werden. Genießen Sie die

Köstlichkeiten des Silvesterbuffets und feiern Sie beschwingt

bei Live-Musik und einem Glas Sekt ins neue Jahr: „Gelukkig

Nieuwjaar!“.

4. Tag: Heimreise

Am heutigen „Nieuwjaarsduik“ genießen Sie das späte Frühstück.

Anschließend treten Sie mit vielen neuen Eindrücken

die Heimreise an.

LEISTUNGEN

✓ Fahrt mit modernem Reisebus


✓ Frühstücksbuffet



Buffet, 7 Freigetränke (Bier, Wein und Erfrischungsgetränke),

1 Glas Sekt, Live-Musik


inkl. Käseprobe


✓ Stadtführung Amsterdam


Scheveningen mit einheimischer Reiseleitung

TERMIN & PREISE

29.12.2013–01.01.2014 4 Tage

Reise-Nr: 237 Preis: 389 € EZZ: 60 €

Anfragen und Buchungen: Tel. 03682 483685 17

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine