JAHRESBERICHT - Gymnasium Liestal

gymliestal.ch

JAHRESBERICHT - Gymnasium Liestal

8

Ein besonderes

Highlight ist die

Uraufführung der

Eigenkomposition

«Lifetime – Lebenszeit»,

eine Maturarbeit

von Fabian

von Dungen aus der

Klasse 4BM.

> Mehr Musikalisches

auf den

Seiten 40 und 41

2. und 3. November 2012

Elternbesuchstag: Die Eltern erhalten an zwei

Tagen Gelegenheit, den Unterrichtsalltag ihrer

Kinder kennenzulernen.

4. bis 6. November 2012

Theater zum Zweiten: Das Musiktheaterprojekt

«Novecento» von Alessandro Baricco wird als

Stationentheater an verschiedenen Schauplätzen

im Schulhaus aufgeführt. > Mehr auf Seite 43

Kultur in allen Räumen – die rauschende Kulturnacht vom 9. März 2013

Von Annemarie Schaub-Gadient, Konrektorin

Ein fünfzigster Geburtstag und ein Blick zurück zum Start: Der Arbeitstitel

für das Kulturfest vom 9. März lautete zuerst Trailerabend,

aber schnell wurde klar, dass das die Sache nicht wirklich treffen würde,

denn es entstanden ausgewachsene Projekte, einige Preziosen,

Unikate, die sogar exklusiv für den 9. März kreiert worden waren,

andere Beiträge gaben Einblicke in die nachfolgenden Grossprojekte,

also eine Art «work in progress». Der Abend hatte eine ganz spezielle

Funktion, nämlich ein erstes wichtiges Zeichen zu setzen nach

dem Motto: «Wir feiern, und das ist nur der Anfang.» Ein wahres

Feuerwerk an Produktionen war am Gymhügel zu sehen und zu hören.

Rund 900 Besucher wurden gezählt, Eltern, Jugendliche, Ehemalige,

Aktive, Kultur- und Schulinteressierte aus der Region. Das

Erfolgsgeheimnis war sicher auch die wunderbare Zusammenarbeit

von ehemaligen (Schülerinnen und Schülern und auch Lehrpersonen)

mit den jetzigen Akteuren, es war ein freudiges Wiedersehen, ein

identitätsstiftender Anlass, der uns allen unvergesslich bleiben wird.

13. bis 17. November 2012

Maturitätsprüfungen: 218 Schüler/-innen legen in

diesen Tagen die schriftlichen, vom 7. bis

12. Dezember die mündlichen Prüfungen ab.

15. Dezember 2012

Maturball: Die Klasse 3GL organisiert den traditionellen

Maturball unter dem Motto «Una notte

veneziana». Für Stimmung und Musik sorgen

«The Raccoons» und nach Mitternacht ein DJ.

18. Dezember 2012

Maturfeier: Die Feier findet in der Mehrzweckhalle

Stutz in Lausen statt. Die Maturrede mit dem

Titel «Der Traum der Vernunft» hält der Liestaler

Stadtpräsident Lukas Ott, selber ehemaliger

Maturand unserer Schule. > Foto Seite 10

Ganz bewusst im direkten Anschluss an den Eröffnungsanlass sollte

das grosse Kulturfest in zahlreichen Räumen des Gymnasiums Liestal

steigen. Ein raffinierter Programmaufbau erlaubte den Besucherinnen

und Besuchern von der breiten Auswahl zu profitieren und

über den Abend verteilt mehrere Angebote zu geniessen. Auch für

Erfrischungen und das leibliche Wohl war gesorgt, sodass die muntere

Gästeschar zum Teil bis in den frühen Morgen die letzten musikalischen

Leckerbissen konsumieren wollte. Die Programmvielfalt,

der Mix von verschiedenen Stilen, der Wechsel von laut und leise,

gross und klein, unterhaltsam oder sogar kompetitiv, Akustisches

und Visuelles, alles hatte Platz an diesem Abend und doch entstand

der Eindruck eines sinnvollen Ganzen. Alle Sparten waren vertreten,

Musik, Tanz, Theater, Literatur und Kunst.

Wir sind stolz auf den Erfolg des Auftakts, er hat das Ganze in

Schwung gebracht und Lust und Neugier auf mehr geweckt.

Auch sind wir stolz auf die vielen Talente, die in unseren Schülerinnen

und Schülern schlummern und die auf wundervolle Weise

von unseren kundigen Lehrpersonen gefördert werden. Ebenso sehr

sind wir dankbar für die Beiträge der Lehrpersonen selbst, die uns

mit ihrer Kreativität überrascht, beglückt und bereichert haben.

Fotos Barbara Hediger

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine