das ank-system angewandte neurobiologie nach dr. klinghardt - INK

ink.ag

das ank-system angewandte neurobiologie nach dr. klinghardt - INK

DAS ANK-SYSTEM

ANGEWANDTE NEUROBIOLOGIE NACH DR. KLINGHARDT ®

GRUNDLEGENDE GEDANKEN

Jede therapeutische Maßnahme basiert auf einer philosophischen Grundannahme. Die moderne

Medizin, wie sie an den Universitäten gelehrt wird, versucht sich von geisteswissenschaftlichen

Ideen so weit wie möglich frei zu halten. Den physischen Körper beschreibt sie im Wesentlichen

als eine Maschine. Eine Maschine wird repariert, wenn sie defekt ist, oder es werden Teile ersetzt.

Vom Altertum bis ins späte Mittelalter gab es Universalgelehrte, die Erkenntnisse der Naturwissenschaften

mit ihrer geistig-religiösen Haltung verbinden und durchdringen konnten und beides

in Einklang miteinander lehrten.

Vor allem die Erfahrungen an der Spezialklinik für Schmerztherapie in Santa Fe beeinflussten

Klinghardts Denken und seine Arbeit nachhaltig. Die beiden wesentlichen Erkenntnisse aus dieser

Zeit waren:

1. Fast alle medizinischen Diagnosen sind nicht ursächlich, sondern lediglich beschreibend.

2. Die rigide Trennung zwischen Psyche und Soma ist nicht sinnvoll.

Es war dieser fehlende Blick auf die Ursache von Erkrankungen und die Trennung von dem, was

seines Erachtens zusammengehörte, was Klinghardt nach umfassenderen Heilungsmöglichkeiten

suchen ließ.

Die Neurobiologie nach Dr. Klinghardt ® ist ein Heilsystem. Drei ineinander greifende Diagnoseund

Therapie-Praktiken tragen dieses Konzept:

der Autonome Regulationstest nach Dr. Klinghardt ® (ART),

die Psycho-Kinesiologie nach Dr. Klinghardt ® (PK)

die Mentalfeld-Techniken nach Dr. Klinghardt ® (MFT).

AUTONOMER REGULATIONSTEST (ART)

Die Basis der neurobiologischen Arbeit ist der Autonome Regulationstest, bei der zu Beginn einer

Behandlung durch einen Muskeltest festgestellt werden kann, ob das Autonome Nervensystem

regulationsfähig ist, oder ob eine Blockade vorliegt. Dieser spezielle Test beruht auf wissenschaftlichen

Grundlagen und es erfordert große Sorgfalt ihn zu erlernen. Er ermöglicht es, den

Körper als Bio-Feedback-Messgerät zu eichen und zu verwenden.

PSYCHO-KINESIOLOGIE (PK)

Mit Mitteln der Psycho-Kinesiologie hat der Therapeut nach eingehendem Gespräch die Möglichkeit,

über den Muskeltest einen Dialog mit dem Unterbewussten des Klienten zu führen. Dabei

werden ursprüngliche traumatische Ereignisse, die verdrängt waren, ans Licht gebracht.

Durch das Wiedererinnern können sich die damit verbundenen aufgestauten Gefühle des Klienten

entladen, und der Ursprungskonflikt kann dauerhaft „entkoppelt“ werden.

1


Die Körperorgane sind bestimmten Gefühlen zugeordnet, wenn also ein bestimmtes Gefühl im

Leben vorherrschend ist, dann ist von einer Minderdurchblutung des entsprechenden Organs

auszugehen (beispielsweise Angst – Nieren). Mithilfe von PK können „gehaltene“ Gefühle losgelassen

werden. Das Organ ist nach einer PK-Behandlung wieder besser durchblutet und nimmt

seine Versorgungs- und Entgiftungsfunktion wieder auf.

Bei jedem traumatischen Ereignis entstehen in unserem Unterbewusstsein einschränkende

Glaubenssätze, die lebenslang gespeichert werden. Sätze wie „Ich bin nicht liebenswert“ oder

„Ich bin schwach“ beeinflussen unser Verhalten im täglichen Leben. Je mehr einschränkende

Glaubenssätze durch unser Unterbewusstsein wirken, desto eingeschränkter ist die Eigenregulation

und desto mehr sucht der Körper einen Ausweg, was sich schließlich in Form von chronischen

Beschwerden und Schmerzzuständen aller Art bis hin zur manifesten Erkrankung ausdrückt.

Ziel einer jeden PK-Behandlung ist es, mit den zur Verfügung stehenden Mitteln die krankmachenden

Glaubenssätze durch neue, freimachende zu ersetzen. Auf diese Weise ist eine dauerhafte

Ausheilung ohne Symptomverschiebung möglich.

MENTALFELD-TECHNIKEN (MFT)

Die Mentalfeld-Techniken bieten sehr schnell wirksame und nicht-invasive Interventionen zur

Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen und emotionalen Stresszuständen – egal,

ob der Ursprung ein körperliches oder ein seelisches Trauma oder Problem ist. MFT ist sehr hilfreich

bei Phobien, Zwangsverhalten, Hyperaktivität, chronischer Müdigkeit, Prüfungsangst u.v.m.

MFT beruht auf der einfachen Erkenntnis, dass seelische Spannungszustände und Schmerzen oft

dann entstehen, wenn sich der Mentalkörper als Folge eines Traumas vom physischen Körper

trennt. Dieser Prozess läuft für die meisten von uns völlig unbewusst ab. Die Behandlung besteht

darin, den abgespaltenen Inhalt des Mentalfeldes durch ein kurzes klärendes Gespräch aufzudecken.

Während der Klient seine innere Aufmerksamkeit dem abgespaltenen Inhalt zuwendet, beklopft

der Behandelnde – oder später der Klient selber – Akupunkturpunkte und relevante autonome

Schaltstellen, die den Mentalkörper wieder anhaften und zentrieren. Dadurch entstehen oft Heilungen

innerhalb von Minuten, die meist bleibend sind.

2


WAS GEWINNEN SIE DURCH DIE AUSBILDUNG?





Eine ganzheitliche Methode, die

‣ schnell zu einer zuverlässigen Diagnose führt

‣ wirkungsvolle Therapieansätze vertritt

‣ umfassend und nicht invasiv ist

‣ auch langjährig und chronisch erkrankten Menschen Hilfe bietet

‣ die Krankheitsursachen aufdeckt und nicht nur am Symptom arbeitet

Die Teilhabe an einer zukunftsweisenden Denk- und Praxisausrichtung

Eine Verbesserung Ihrer Position auf dem Gesundheitsmarkt

Wertvolle Beiträge zu Ihrer persönlichen Entwicklung

Sie erwerben mit dieser Methode die Befähigung, die Ursachen von Erkrankungen zu erkennen.

Und indem Sie nicht allein mit Medikamenten gegen Symptome angehen, können Sie

tatsächlich eine tiefe und langanhaltende Heilung bewirken.

Der Gewinn wird ebenso umfassend sein wie die Methode, der Sie folgen. Das Tempo der

Entwicklung können Sie selbst bestimmen.

Hinweis:

Die Methode ist lebendig, kein starres System. Sie wird beständig von Dr. Klinghardt weiterentwickelt.

Deshalb besteht eine Fortbildungspflicht, um auf dem neuesten Stand der Methode

zu bleiben und die Lizenz zu erhalten. Klinghardt-Therapeuten besuchen alle 1½ bis 2

Jahre einen Update-Kurs.

DAS INK – INSTITUT FÜR NEUROBIOLOGIE NACH DR. KLINGHARDT









...vertritt als Fachinstitut Dr. Klinghardt und seine Methoden in Deutschland und Europa;

…bildet Lehrer für die Methode aus;

…bildet Therapeuten für die Methode aus;

...setzt sich mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit für die weitere Verbreitung der Methoden

von Dr. Klinghardt ein;

...erstellt Dokumentationen und Lehrmaterial;

...bietet Anwender/innen und Patient/innen und interessierten Laien ein breites Angebot

an Schriften, Videos, Testsätzen, Arbeitsmaterial und anderen Produkten, die in der neurobiologischen

Arbeit Verwendung finden;

...organisiert Vorträge, Seminare und Kongresse zur Aus- und Weiterbildung in ART, PK,

MFT und verwandten Methoden und zu aktuellen medizinischen Themen;

...gibt die Fachzeitschrift für Neurobiologie Hier & Jetzt heraus (15 Jahrgänge).

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine