Informationen

iwi.edu.eu

Informationen

Preis für Große Gastlichkeit

der neue Wettbewerb 2010 von

L’Art de Vivre – Kreis für Große Kochkunst

Die Vereinigung L’Art de Vivre steht seit über

20 Jahren für die Pflege und Förderung von Tafel-,

Tisch- und Weinkultur sowie für die Solidarität

der Spitzenköche untereinander.

Mitglieder sind 27 Gourmet-Residenzen - mit

Michelin-Sternen, Gault Millau-Kochhauben und

FEINSCHMECKER-Punkten in Deutschland, Österreich

und Norditalien ausgezeichnet – und ein

engagierter Freundeskreis.

Mit dem neuen Preis setzen sie sich gemeinsam

nun auch für herausragende Servicequalität ein.

Einsendeschluss am

15. August 2010

WETTBEWERB für SPITZEN-QUALITÄT

im SERVICE

Der neue L’Art de Vivre-Wettbewerb

„Preis für Große Gastlichkeit“

zeichnet erstmals die

Spitzen leistungen im Service aus,

denn:

Der Service ist DAS verbindende

Element, die Schnittstelle aller Leistungen

eines Teams.

TEILNEHMEN!

siehe www.gourmet-residenzen.com

Der Wettbewerb versteht sich als internationaler

Preis und richtet sich an ausgebildete Mitarbeiter

als Restaurant- und Hotelfachmann/frau sowie

qualifizierte Servicemitarbeiter zwischen 23 und

35 Jahren, mit mindestens sechs Berufsjahren inklusive

Ausbildung.


Zeigen Sie der Jury Ihr Können und nutzen Sie

die Möglichkeit, Ihre Leistungsstärke und gastgeberische

Kompetenz zu präsentieren!

Aus dem Kreis der Bewerber werden für den

1. Wettbewerbsteil durch die Jury bereits die

Teilnehmer anhand ihrer eingereichten Unterlagen

ermittelt. Im anschließenden praktischen

Finale stellen sich die Besten dem Wettbewerb.

Die drei Erstplatzierten erhalten jeweils:

• eine Preisskulptur inklusive

Gravur

• eine Urkunde

• sowie eine Geldprämie zur

Fortbildung im Wert von

1. Preis 3.000 Euro

2. Preis 1.500 Euro

3. Preis 1.000 Euro

Teilnahme kostenlos.

Informationen zum Wettbewerb unter:

www.gourmet-residenzen.com

Bewerbung

Bitte senden Sie uns mit Ihrer Bewerbung folgende

Unterlagen:

1. tabellarischer Lebenslauf (persönlich und beruflich), Name des Betriebes,

aktuelle Position, Kontaktangaben mit Emailadresse und Foto.

2. einen kurzen Aufsatz zum Thema: „Kann Service in einer globalisierten

Welt ein Heimatgefühl vermitteln?“. Umfang max. 3 Seiten DIN A 4,

einzeilig beschrieben.

3. die Empfehlung des Arbeitgebers

Bewerber sollten zwischen 23 bis 35 Jahre sein und sechs Jahre Berufserfahrung

nachweisen können. Eine abgeschlossene, anerkannte IHK-

Ausbildung oder ein höherer Abschluss in der Hotellerie/Gastronomie

werden vorausgesetzt.

Termine

• Einsendeschluss: 15. 8. 2010

• Vorentscheid und Endausscheid mit Finalteilnehmern

am 11. 10. 2010

• Prämierung der Plätze 1 – 3 im Rahmen

einer Galaveranstaltung am 6. 12. 2010 in

Freiburg.

Bewerbungsunterlagen an:

L’Art de Vivre Geschäftsstelle

„Preis für Große Gastlichkeit 2010“

Minkweg 25 | D-47803 Krefeld

Tel. +49 2151 564599 | Fax +49 2151 564497

klaus.sieker@gourmet-residenzen.com

Der „Preis für Große

Gastlichkeit“ wird

unterstützt von:

Bitte haben Sie Verständnis: Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück geschickt. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt

werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bewerber, die persönlich am Vorentscheid sowie am Finale teilnehmen, erklären sich mit

Film- und Fotoaufnahmen und deren Verwendung für die Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit zum Wettbewerb einverstanden.

Photos:

©iStockphoto.com/ac-special

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine