Pressemitteilung downloaden - Jack Wolfskin

jack.wolfskin.de

Pressemitteilung downloaden - Jack Wolfskin

Warm verpackt: Gefütterte Jacken für besonders kalte Tage

• Tragekomfort durch Bewegungsfreiheit, Atmungsaktivität

und Belüftungsmöglichkeiten

• „Body Mapping“-Prinzip sorgt für optimale Wärmeleistung

Idstein, Februar 2011 – Wer bei niedrigen Temperaturen einen optimalen Kälteschutz

benötigt, sein Augenmerk aber auf geringeres Gewicht legt und zugleich einen

günstigeren Preis sucht, für den stellen die gefütterten Jacken von Jack Wolfskin

die ideale Wahl dar. Dabei ist ihr technischer Anspruch, im Vergleich zu den

3-in-1-Jacken, ebenfalls hoch, die Materialien genauso funktionell und die Ausstattung

perfekt durchdacht.

Ein besonderes Detail vieler gefütterter Jacken von Jack Wolfskin ist das so genannte

„Body Mapping“: Hierbei werden die unterschiedlichen Wärmebedürfnisse an verschiedenen

Bereichen des Oberkörpers berücksichtigt. D.h., Wattierungen und Füllungen werden je

nach Körperregion in unterschiedlicher Materialstärke verarbeitet. Ist in einer Partie mehr

Atmungsaktivität gefragt, wird Highloft-Fleece anstelle der Wattierung eingesetzt. Die längeren

Härchen gewährleisten einen hohen Wärmerückhalt, sind dabei aber nochmals atmungsaktiver

als klassisches Fleece.

Mit der Cold Trail Men (UVP in Deutschland: € 179,95) stellt

Jack Wolfskin eine anspruchsvolle, wattierte Trekkingjacke

vor. Sie hat den klassischen längeren Schnitt und die typischen

Ausstattungsdetails: Unterarm-Reißverschlüsse erlauben individuelle

Belüftung, die Kapuze hat einen verstärkten Schild und ist rundum

einstellbar, und wasserabweisende Reißverschlüsse an drei der fünf

Taschen optimieren das Gewicht.

Als Wetterschutz-Material wird hier das 2-Lagen-Laminat TEXAPORE

O2 DENSLITE 2L eingesetzt, ein Material mit der Hybrid-Technologie

aus Membran und Beschichtung. Strapazierfähigkeit, erstklassige Atmungsaktivität und ein

niedriges Flächengewicht sind seine hervorragenden Eigenschaften.

Wattiert ist die Cold Trail Jacket mit MICROGUARD (120 g/m 2 ). Bei dieser 2-Komponenten-

Wattierung halten Spiralfasern die Bauschkraft kontinuierlich hoch und fein verästelte Mikrofasern

bieten einen extrem hohen Isolationswert. Am Rücken, wo der Trekkingrucksack anliegt, wärmt das

flauschige Fleece NANUK 150 AIRLOFT. Dank seiner Netzgrundlage ist in diesem Bereich zugleich

die Atmungsaktivität höher.


Aktivität ist Programm bei der Wanderjacke Icefall Jacket Men

(UVP in Deutschland: € 239,95): Zum einen kann hier über Unterarm-

Reißverschlüsse der Grad der Belüftung individuell bestimmt

werden. Zum anderen erhöhen Einsätze aus dem elastischen

Wetterschutz-Material TEXAPORE TASLAN STRETCH 2L an den

Schultern die Bewegungsfreiheit.

Hauptmaterial ist das robuste und recht leichte 2-Lagen-Laminat

TEXAPORE TASLITE 2L. Als Kälteschutz werden zwei unterschiedliche

Material-Stärken der Wattierung MICROGUARD verarbeitet.

An Rücken und Oberkörper wärmt zusätzlich ein Futter aus dem

sehr atmungsaktiven Fleece NANUK 150 AIRLOFT.

Pressekontakt:

JACK WOLFSKIN Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KgaA

Jack Wolfskin Kreisel 1, 65510 Idstein, Deutschland

Ingola Metz

Tel.: +49 (0) 6126 / 954-143

Fax: +49 (0) 6126 / 954-169

e-mail: ingola_metz@jack-wolfskin.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine