Hausnotruf - Diakonie - Station Nürtingen

diakonienuertingen

Hausnotruf - Diakonie - Station Nürtingen

Hausnotruf

→ wir sorgen für Ihre

Sicherheit

Das Alter bringt oft Krankheiten oder körperliche

Einschränkungen mit sich. Doch

das muss nicht gleichzeitig den Umzug in

ein Pflegeheim bedeuten. Mit einem

Hausnotruf-Gerät in ihrer Wohnung können

Sie Ihr gewohntes Leben in einer

vertrauten Umgebung weiterführen.

Brauchen Sie dann im Falle einer Notsituation

Hilfe, so genügt ein Druck auf den

Notrufknopf und wir kümmern uns umgehend

um Sie - und das 24 Stunden an

365 Tagen im Jahr.

Bei Bedarf können Sie auch ein 24-stündiges

Lebenszeichen vereinbaren. Dann drücken

Sie einmal täglich die Lebenszeichentaste am

Hausnotrufgerät. Sollten Sie 24 Stunden nicht

drücken, löst das Gerät automatisch

Alarm aus und es

werden entsprechende Maßnahmen

eingeleitet.

Für den Hausnotruf bezahlen Sie lediglich einen

monatlichen Grundpreis; für einen ausgelösten

Notruf entstehen Ihnen keine weiteren

Kosten. Der Hausnotruf ist also eine große

Sicherheit sowohl für ältere Menschen, als

auch für Angehörige.

Bei einer Einstufung in der Pflegeversicherung

übernimmt die Pflegekasse auf Antrag einen

Anteil von derzeit 18,36 EUR pro Monat.

Das Hausnotrufgerät wird als Zusatzgerät am

Telefon angeschlossen und stellt bei Alarmauslösung

automatisch eine Sprechverbin-

dung zur Hausnotrufzentrale her. Alle Daten,

Krankheiten, die erforderlichen Medikamente,

der Name der Arztes und die

Anschrift von Angehörigen erscheinen

automatisch auf dem Bildschirm der

Hausnotrufzentrale. So bekommen Sie

umgehend Hilfe

auch wenn

Sie selbst nicht

mehr sprechen

oder antworten

können. Bei

Bedarf werden

Angehörige oder die Diakoniestation informiert

und im Notfall wird von der Hausnotrufzentrale

direkt der Rettungsdienst alarmiert.

Ein Wohnungsschlüssel muss im

Schlüsseltresor der Diakoniestation verwahrt

werden - damit im Notfall der Zutritt

zu Ihrer Wohnung gewährleistet ist.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine