Klassisches Rajasthan - bei Jetway Reisen!

jetway.at

Klassisches Rajasthan - bei Jetway Reisen!

Indien

Gruppen-Rundreise

Klassisches Rajasthan

Reisetermine:

März - Dezember 2013

Direktflug mit Emirates ab/bis Wien nach Delhi

Flugtaxen (ex Wien in der Höhe von € 90)

Gruppenrundreise „Klassisches Rjahstahn“

15 Tage/ 14 Nächte, inkl. Reiseleitung p.P. ab € 1.660

Veranstalter: FTI Touristik GmbH, Landsbergerstr. 88, 80339


Gruppen-Rundreise

Klassisches Rajasthan

Gruppen-Rundreise „Klassisches Rajasthan

Garantierte Durchführung / kleine internationale Gruppen,

max. 12 Teilnehmer pro Gruppe

Reistermine:

März - Dezember 2013

Variante 1

Gruppen Rundreise -

Englisch ab/bis Wien

Pauschalpreis pro Person:

im Doppelzimmer ab € 1.660

im Einzelzimmer ab € 1.950

Variante 2

Gruppen Rundreise -

Deutsch ab/bis Wien

Pauschalpreis pro Person:

im Doppelzimmer ab € 1.710

im Einzelzimmer ab € 2.000

Eingeschlossene Leistungen

Direktflug mit Emirates ab/bis Wien via

Dubai nach Delhi und retour

(Buchungsklasse „L“ liegt hier zugrunde)

Flugtaxen

(ex Wien in der Höhe von € 90)

Gruppenrundreise „Klassisches

Rajasthan“, 15 Tage/14 Nächte

Deutsch bzw. Englisch sprechende

Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:

Persönliche Ausgaben wie z.B. Mahlzeiten,

Trinkgelder usw., Optionale Ausflüge,

Transfers ab/bis Flughafen

(DEL060/DEL061), Transfers außerhalb der

Rundreise, Visum

Buchungshinweise:

Reiseverlauf und Hotels vorbehaltlich

Änderungen

Bei Buchung einer Einzelperson teilen

sie sich das Doppelzimmer mit einem

Reiseteilnehmer (nach Geschlechtern

getrennt)

Mindestalter: 12 Jahre

Veranstalter: FTI Touristik GmbH

Landsbergerstr. 88, 80339 München

Preis- und Tarifstand: Feburar 2013

Es gelten die Bestimmungen aus dem aktuelln

Asien Katalog 12/13. Das Angebot gilt

vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Flüge in

den zugrunde liegenden Buchungsklassen und

vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Hotels.

Änderungen der Flugtarife und Flugtaxen

vorbehalten.

1. Tag: Delhi

Namaste! Willkommen in Indien. Delhi, Indiens

Hauptstadt ist mit seinen historischen Stätten aus

verschiedensten Epochen, Museen und Galerien sowie

Geschäften und endlosen Basaren eine der interessantesten

Plätze der Welt. Es gibt vieles zu entdecken. Der

Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum

Beispiel das Humayun-Mausoleum oder Red Fort, eine

Palast- und Festungsanlage aus der Zeit des Mogulreiches.

Am Abend lernen Sie Ihre Gruppe im Hotel

kennen.

2. Tag: Delhi

Nach dem Frühstück brechen Sie zur Alt-Delhi

Stadtrundfahrt auf. Die Stadt teilt sich heute in zwei

Teile, in Alt-Delhi mit orientalischen Stadtvierteln, engen

Gassen, Basaren und Moscheen und Neu-Delhi, eine

symmetrisch angelegte Gartenstadt. Sie besuchen Jama

Masjid, Delhis älteste Moschee und eines seiner

eindrucksvollsten Gebäude. Im Sikh Tempel (Sheeshgani

Gurudwara) werden Sie zudem etwas über die

Sikh-Religion erfahren.

3. Tag: Delhi – Agra

Mit dem Zug geht es nach Agra, die einstige Hauptstadt

des Mogulreiches. In einer stilechten Rikscha tauchen

Sie in das Stadtleben ein und schlendern Sie durch die

Märkte und Basaren oder besuchen Sie majestätische

Bauwerke. Absoluter Höhepunkt: das berühmte Taj

Mahal, eines der 8 Weltwunder. Das Meisterwerk aus

schimmerndem weißem Marmor inmitten persischer

Gärten wurde von Kaiser Shan Jahan zum Gedenken an

seine Frau errichtet. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt

zur Besichtigung des Agra Forts, eine der größten

Befestigungsanlagen der Welt.

Machen Sie zusätzlich einen Ausflug zum Akbar

Mausoleum oder besichtigen Sie noch einmal das Taj

Mahal.*

4. Tag: Delhi – Bassi

Nach dem Frühstück beginnt die Fahrt nach Bassi, einem

indischen Dorf inmitten des ländlichen Rajasthans. Mit

Jeeps werden Sie ins Zentrum des Dorfes gebracht. Bei

einem Sparziergang haben Sie die Gelegenheit

Handwerker bei Ihrer Arbeit zu beobachten sowie die

Sitten und Bräuche der Dorfbewohner näher kennen zu

lernen. Sie übernachten heute in einem herrschaftlichen

Anwesen einer adeligen Familie Rajasthans.

5. - 6. Tag: Bassi – Jaipur

Auf der Weiterfahrt nach Jaipur legen Sie einen

Zwischenstopp in Amber, der ehemaligen Hauptstadt

der Kachwaha-Dynastie, ein. Hier besuchen Sie Fort

Amber, den einstigen Königspalast der Kachwaha. In der

„Pink City“ Jaipur angekommen , lassen Sie sich vom

meist fotografierten Gebäude nach dem Taj Mahal, dem

Hawa Mahal, auch Palast der Winde genannt, beeindrucken.

Spazieren Sie durch die bunten Basare und lassen

Sie sich verzaubern. Besuchen Sie beispielsweise zudem

den City Palace, das Observatorium oder das Raj Mandir

Kino.*

7. Tag: Jaipur - Ranthambore National Park

Heute besuchen Sie den Ranthambore National Park.

Einst ein bekanntes Jagdareal der Maharajas von Jaipur,

ist der Park heute als eines der Vorzeigereservate des

Buchungen &

Informationen

in Ihrem

Reisebüro!

“Project Tiger” weltberühmt. Beobachten Sie die letzten

freilaufenden Tiger Indiens und andere wild lebende

Tiere und genießen Sie die abwechslungsreiche und

atemberaubende Landschaft. Die andere Hauptattraktion

ist die Ranthambore Festung. Ein Besuch dieser

bereits im Jahre 994 n. Chr. erbauten Festung.

8. Tag: Ranthambore National Park - Bundi

Morgens beginnt die Fahrt nach Bundi, eine kleine

inmitten grüner Hügel gelegene Stadt mit engen Gassen

und Geschäften aller Art. Mischen Sie sich unter die

Einheimischen und lernen Sie deren Gepflogenheiten

kennen. Geniessen Sie die Atmosphäre und Ruhe dieses

verträumten und noch kaum touristisch erschlossenen

Ortes. Nach einem Besuch des im 16. und 17.

Jahrhundert erbauten Bundi Palace, mit seiner

wunderbaren Sammlung von Wandmalereien, lassen

Sie bei einem fantastischen Ausblick über die Stadt das

Erlebte Revue passieren.

9. - 10. Tag: Bundi - Bijaipur

Mit dem Zug geht es durch die wunderschöne

Landschaft weiter nach Bijaipur. Mit Jeeps erkunden Sie

die umliegenden Dörfer. Genießen Sie die Natur und

erfahren Sie mehr über die Kultur und den Lebensstil

der Bewohner. Lassen Sie sich beispielsweise mit Henna

traditionell bemalen oder machen Sie einen Reitausflug.*

Ihre erste Nacht verbringen Sie an einem

malerischem See unter den Sternen Indiens. Die Zelte

verfügen über abgegrenztes Badezimmer, Strom sowie

fließend Wasser. Am darauf folgenden Tag kommen Sie

in den Genuss indischer Herzlichkeit und Gastfreundschaft,

bei einer Nacht in einem traditionellen Heritage,

das immer noch vom einstigen lokalen Wirt und seiner

Familie geführt wird.

11. - 12. Tag: Bijaipur - Udaipur

Nach dem Frühstück beginnt die Fahrt nach Udaipur,

der romantischsten Stadt Indiens. Lassen Sie die sanft

geschwungenen Hügel, weiß marmorierten Paläste und

Seen auf sich wirken. Spazieren Sie durch die verwinkelten

Gassen und erkunden Sie das Zentrum der

Künstler, Tänzer und Musiker. Sie besuchen den am

Ufer des Pichola-Sees gelegenen City Palace. Dieser ist

einer der größten königlichen Paläste ganz Indiens. Hier

finden Sie unglaubliche Schätze – von lebendigen

Wandmalereien bis hin zu Antiquitäten und königlichen

Gebrauchsgegenständen. Genießen Sie anschließend

beispielsweise eine halbstündige Bootsfahrt oder

lauschen Sie einem musikalischen Konzert.*

13. - 14. Tag: Udaipur - Ajmer - Pushkar

Mit dem Zug geht es weiter nach Ajmer, von wo aus Sie

mit dem Auto nach Pushkar, einem kleinen als

Pilgerstätte bekannten Ort, reisen. Mit seinen vielen

Seitengassen, Tempeln und Basaren zählt Pushkar zu

den heiligsten Orten Indiens. Besuchen Sie den Main

Basar, spazieren Sie um den See mit seinen lebhaften

Ghats und Tempeln und erkunden Sie den einzigen

Brahma-Tempel Indiens. Als Highlight wartet ein

Kamelritt durch das nahegelegene Wüstengebiet auf

Sie. Für Frühaufsteher lohnt sich ein morgendlicher

Spaziergang auf den Hügel des Savitri Tempels um

einen atemberaubenden Sonnenaufgang über den

Dächern Pushkars zu genießen. Der Nachtzug bringt Sie

zurück nach Delhi (Nachtzug Pushkar – Delhi: ca. 400

km).

15. Tag: Delhi

Rückreise nach Österreich wie gebucht.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine