"Toronto", Deck aus Esche-Thermoholz - Joda

joda.de

"Toronto", Deck aus Esche-Thermoholz - Joda

Thermoholz

Joda ® Collection

Lieblingsplätze

Neue Wohlfühl-Terrassen aus

dauerhaftem Thermoholz!

Sonne genießen mit Natur an

den Füßen! Entdecken Sie ein

besonderes Holz für Terrassen

und Poolumrandungen. Erleben

Sie sommerliche Wohnlichkeit

mit einer neuen Holzgeneration:

beständiges Thermoholz!

Ideal vereint es herausragende

ästhetische Ansprüche mit den

ökologischen Ambitionen von

heute.

Harte Buche, rustikale Kiefer

oder elegante Esche – durch

eine besondere Hitzebehandlung

wird das heimische Naturmaterial

für den Außeneinsatz

dauerhaft präpariert.

Formstabil, edel getönt, resistent,

ohne Chemie, frei von

Auswaschungen: Das extrem

langlebige Thermoholz kann

mehr als das aus den fernen

Tropen!

Finden Sie hier Ihre Profi l- und

Materialvariante. Mit Unterkonstruktion,

Ölen und Befesti-

gungen verbindet Joda ® alles

zu einem System. Nehmen Sie

sich die gestalterische Freiheit

für exklusive, wohnliche und

dauerhafte Terrassen!


... mit Design und Anspruch

Barfuß-Profile aus bester Thermo-Esche

Exklusives Terrassenparkett als

„Outdoor-Highlight“! Diese besonders

belastbaren Profile aus

harter Thermo-Esche gestalten

Terrassendecks mit Niveau.

Die Premium-Kollektion umfasst

sechs fein satinierte Oberfl ä-

chen-Varianten, barfuß fühlbar

unterschiedlich profi liert – alle

mit der goldbraunen Tönung der

hitzebehandelten Esche ausgestattet.

Ökologisch, ästhetisch und sehr

langlebig – dieses heimische

Naturmaterial ist absolut „Firstclass“!

Nahezu astfrei sortiert, dekorativ

gemasert, gerundete

Kanten, sehr glatt gehobelte

Flächen, höchste Dimensionsstabilität

– ein „designtes“ Holz

für gehobene Ansprüche.

Thermo-Technik wandelt die

aus „nachhaltigen“ Forsten

stammende hiesige Esche zur

besten Tropenholz-Alternative.

So werden diese wertvollen

Barfuß-Dielen zur zeitgemäßen

Basis für stilvolles Sommerwohnen

in allen Aussenbereichen!

Abb.: „Dallas“ – edles Rauten-Profi l mit Massagefunktion, verdeckt montiert

1

3

5

2

4

6

Premium-Thermo-Esche (D1**), mit Hirnholzschutz behandlet, L = 1,20–3,00 m.

1 „Chicago“

Wellenprofi l mit Massagefunktion, fein

geriffelte Struktur, 24 x 90 mm.

2 „Dallas“

Rauten-Profi l mit Massagefunktion,

fein verdrillte Rillen, 24 x 90 mm.

3 „Boston“

6-Nuten Profi l mit Karomuster und

Massagefunktion, 24 x 120 mm.

4 „New York“

8-Nuten Profi l mit Karomuster, Barfußoberfl

äche mit Massagefunktion,

24 x 145 mm.

5 „Memphis“

Designprofi l mit glatter Lauffl äche,

Dezent gezeichnete Rillenstruktur,

24 x 120 mm.

6 „Miami“

leicht nach oben gewölbte (bombiert)

und glatte „Wellness“-Oberfl äche,

24 x 145 mm.

** D1 = entspricht der Dauerhaftigkeitsklasse 1 nach DIN EN 350-2, Lebensdauer über 25 Jahre, schwankungsfrei dauerhaft wie naturgewachsenen Teak.


Terrassen-Zubehör

Schnell und perfekt!

Dieser natürliche Auftritt adelt

jede Terrasse. Hochwertig, beständig,

attraktiv getönt! Mit Anti-Slip-Profi

len aus innovativem

Thermoholz entstehen exklusive

Holzdecks, die zum Sonnengenuss

einladen.

Bestes aus Natur jetzt barfußfreundlich!

Die formstabilen, sehr

haltbaren Massivholz-Profile sind

an Kanten angenehm gerundet.

Genauso fein: eine verdeckte

Montage ohne sichtbare Schrauben

(siehe Foto) – das wirkt edel

bis ins Detail!

Tropenlook, erlesen, sinnlich –

diese samtig braunen Massivholz-Dielen

wandeln auch Ihre

Terrasse dauerhaft zum repräsentativen

Wohlfühl-Deck.

Wohlfühl-Terrassen ...

Wetterfeste, exklusive Decks aus Thermoholz ...

Das glatte Profi l aus hellbraun getönter Kiefer: „Bristol“ für rustikale Thermoholz-Decks.

Ein dauerhaftes Terrassenvergnügen

entsteht aus dem abgestimmten

Zusammenspiel zwischen

Massivholz-Dielen und

der fachgerechten Verarbeitung

mit ergänzenden Baukomponenten.

Besonders edel wirkt die verdeckte

Befestigung ohne störende

Schrauben in der Fläche

mit dem „Terrassengleiter“.

Mit Unterkonstruktionsholz,

Stellfüßen, Holzprofilen,

Schrauben, Pfl egeölen etc.

fügt es sich zu einem repräsentativen

Holzdeck. Lassen

Sie sich beraten!

Ihr Joda ® Fachhändler steht

Ihnen mit Preisen und Detailinformationen

gern zur Seite.

Verdeckt montierte Terrasse mit trittsicherem Anti-Slip-Profi l – „Newport“ aus Buche

Formbeispiel

„Minifoot“

Holzpfl egeöl Thermoholz

hell (Abb.) und dunkel

Holzpfl egeöl

Pfl egemittel mit Hydroperl-Effekt,

bringt den edlen Thermoholz-Farbton

stärker zur Geltung. Seidenmatter, tief

eindringender Wet ter schutz zur Erstpfl

ege und zur Auffrischung vergrauter

Flächen im Außenbereich. Biozidfrei,

auf Basis pfl anzlicher Rohstoffe!

Unterkonstruktion

Thermoholz Kiefer (D2*), 40 x 65 mm,

65 x 65 mm, vierseitig gehobelt und

gefast.

Stellfuß

Variable Stellfüße für Höhenausgleich

bis 20 cm – aus beständigem Hart-

Kunststoff, belastbar bis zu 3,9 kN.

Ausgleichsband

Elastisch, selbstklebend, verrottungsfrei!

Erhöht den Trittkomfort! Einsatz

zwischen Unterkonstruktion und Diele.

Terrassengleiter

Für verdeckte Befestigung – ein Verbindungsmittel

und Abstandshalter in

einem. Erst Befestigung auf der Dielenrückseite,

dann auf der Unterkonstruktion.

Dista-Leiste

Sichtbare Befestigung von Terrassendielen.

Verschraubung direkt von der

Oberseite der Dielen. Die Dista-Leiste

aus Hartkunststoff wirkt als Abstandhalter.

Wurzelvlies

Extrem glattes, druckfestes, wasserdurchlässiges

Vlies (Gewicht 120g/

m 2 ). Vermeidet Pfützenbildung und

Durchwurzelung unter dem Terrassendeck.

Thermoholz-Terrasse mit feinem Riffelprofi l „Chelsea“ aus Buche mit einer ruhig-reduzierten Maserung. (Abb. zeigt geölte Oberfl äche) „Toronto“ - ästhetische Terrassendeck-Gestaltung mit geriffeltem Esche-Endlosprofi l.

Mehr Zubehör-Ideen nennt Ihnen Ihr Fachhändler, Infos fi nden Sie u. a. im aktuellen Joda ® Katalog „Holz im Garten“ und auf joda.de

7

8

7 + 8 „ Newport“

Anti-Slip-Profi l 25 x 97 mm, ungeölt

7: Thermoholz Buche (D2*),

L = 2,45–3,35 m.

8: Thermoholz Kiefer (D2*),

L = 2,00–3,00 m.

9

10

9 + 10 „ Kent“

Riffelprofi l 25 x 130 mm, ungeölt

9: Thermoholz Buche (D2*),

L = 2,45–3,35 m.

10: Thermoholz Kiefer (D2*),

L = 2,00–3,00 m.

volle Holzdecks zu erstellen!

Die werkseitig geölten Thermoesche-

Riffelprofi le werden an der Stirnseite

mit Nut und Feder ausgestattet. Dies

ermöglicht eine Endlosverlegung im

„wilden Verbund“. Vorteil: kaum Verschnitt

bei der Verlegung, sonst erforderliche

zusätzliche Unterkonstruktion

an den Stoßstellen entfällt.

Als Schutz gegen natürliches Vergrauen

wird die Behandlung mit dunklem

12 14 16 18

11 + 12 „Chelsea“

Riffelprofi l 25 x 97 mm, ungeölt

11: Thermoholz Buche (D2*),

L = 2,45–3,35 m.

12: Thermoholz Kiefer (D2*),

L = 2,00–3,00 m.

13 „Bristol“

Glattes Profi l, 25 x 97 mm

Thermoholz Kiefer (D2*), ungeölt

L = 3,00 m

14 „Toronto“

Riffelprofi l 22x130 mm mit Endlos-

Spundung, Thermoholz Esche (D2*),

geölt. L = 2,40 m

Endlos! Ein Vergnügen...

Die 240 cm lange Systemdiele „Toronto“

aus thermisch behandelter Esche

überzeugt. Das heimische Hartholz

entfaltet sein ganzen Können im Außeneinsatz:

standfest, dekorativ gemasert,

elastisch – alles perfekte

11 13

Eigenschaften, um daraus anspruchs-

15 17

Holz-Pfl egeöl empfohlen.

Profi lierte Stirnseiten – Basis für Endlosverlegung.

Befestigung erfolgt seitlich

mit Spezialklammern (Zubehör).

15 – 18 „Vancouver“

Schiffboden-Fliesen

15: Thermo-Buche (D2*)

16: Thermo-Buche, geölt (D2*)

17: Thermo-Kiefer (D2*)

18: Thermo-Kiefer, geölt (D2*)

Fliesenformat: 50 x 100/85 cm, Stärke:

50 mm. Pakete à 4 Fliesen, Abmaß

anpassbar (für Abschlüsse inkl. zwei

Buche

Zwei Holzarten, eine Form: Die geölten

Thermoholz-Fliesen lassen sich frei

kombinieren.

Sommer an den Füßen

Fertig und wetterfest: die Schiffboden-Fliesen

Die vorgefertigten trittfesten Fliesen

in edler „Schiffbodenoptik“ werten

Freiraum-Flächen auf simple Art

auf, lassen sich „verzahnt“ endlos

verlegen, auf Maß kürzen, sind absolut

formstabil und aus besonders

wartungsfreundlichem Material.

In vier Varianten, aus rustikaler Kiefer

und feiner Buche, machen sie einfach

gute Laune. Barfuß-wohlfühlwarm mit

Riffelprofi l: Sichtbar erdverbunden locken

uns diese edlen Verbundfl iesen

förmlich nach draußen. Holz in Bestform!

Exklusiv bei Joda ® !

* D2 = entspricht der Dauerhaftigkeitsklasse 2 nach DIN EN 350-2, Lebensdauer 15–25 Jahre, mit Erdkontakt z. B. dauerhaft wie tropisches Bangkirai-Hartholz. Eine Unterkonstruktion aus Thermoholz ist zwingend erforderlich.

UK-Hölzer mit Schrauben); Flächen-

Montage: Unterkonstruktion empfohlen.


Nachhaltig ökologisch!

Einheimisches Holz, kann nach

der Wärmebehandlung Funktionen

übernehmen, welche bisher

Tropenholz vorbehalten waren.

Dies Holz auszuwählen, ist

ein aktiver Beitrag zum Schutz

der bedrohten Regenwälder

und fördert die Bewirtschaftung

europäischer Wälder.

Joda ® Thermoholz ist ein Naturprodukt.

Das Holz stammt aus

unseren europäischen Wäldern,

die nach Prinzipien einer

ökologischen, ökonomischen

und sozialen Nachhaltigkeit

bewirtschaftet werden. Bei der

Herstellung wird auf den Einsatz

von Chemie verzichtet. Die

Thermo-Anlagen verbrauchen

sehr wenig Energie, belasten

weder Umwelt noch das Produkt

selbst! Das Material kann sogar

wie rohes Holz entsorgt werden.

Gegenüber nativen oder chemisch

behandelten Hölzern wird

eine weit bessere CO 2 -Bilanz

erreicht. Auch das schont den

Regenwald.

Thermoholz – nachhaltig die erste

Wahl!

Abb.: „Dallas“ – edles Rauten-Profi l mit Massagefunktion, verdeckt montiert

High-Tech mit bis zu 240°-Hitze

und kühlendem Wasserdampf

Thermoholz ist ein mit einer

ungewöhnlichen Wärmebehandlung

enorm verbessertes

Naturmaterial!

Holzeigenschaften werden gezielt

positiv geändert, die Dauerhaftigkeit

extrem gesteigert.

Optisch ist Thermoholz durchaus

mit Tropenholz vergleichbar.

Technisch ist das veredelte Material

chemisch imprägniertem

Holz und selbst Tropenhölzern

überlegen. Die Eigenschaften

überzeugen!

Formstabilität: Schwinden und

... mehr Infos? Fragen

Sie nach dem aktuellen

Joda ® Katalog!

Die neue Holzgeneration!

Hitze veredelt heimisches Holz

Quellen sind auf ein Minimum

reduziert. Das Schüsseln, Verziehen

und Reißen wird bestmöglich

verhindert.

Witterungsbeständigkeit und

Schädlingsresistenz: Die

Holzstruktur wird so verändert,

dass sich die Holzausgleichsfeuchte

um 50 % reduziert,

Schädlinge fi nden keine natürlichen

Lebensbedingungen vor.

So veredelt ist das Thermoholz

resistent gegen zerstörende

Pilze und Schädlinge. Das Holz

wird dauerhaft.

Wartungsfreundlichkeit: Dieser

„Selbstschutz“ macht es zu

einem Naturmaterial mit sehr

geringem Pflegeaufkommen.

Festigkeit: Das „Backen“ lässt

die Holzmasse sinken, ändert

damit auch Festigkeiten. Für

statisch kaum beanspruchte

Konstruktionen wie Terrassen

keine Herausforderung – Ihr

Fachhändler berät Sie gern.

Attraktive Farbtöne: Inhaltsstoffe

karamellisieren unter

Hitze, so erhält das Holz bis

in den Kern eine gleichmäßige

braune Tönung. Mit der seidig

glänzenden Farb gebung wird

es auch optisch zur attraktiven

Alternative tropischer Hölzer.

...bei diesem Fachhändler sind Sie gut beraten!

www.joda.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine