fileadmin/user_upload/3 Surfen_und_Schmoekern/PDF/offline10-2 ...

jugendserver.saar.de

fileadmin/user_upload/3 Surfen_und_Schmoekern/PDF/offline10-2 ...

Ausgabe 02/2010

Jugendserver-Saar Version 2.0

Erfolgreicher Start des neuen Portals

22. April 2010, 18.30 Uhr, Sparte 4 in Saarbrükken:

70 JugendarbeiterInnen aus allen Landkreisen

applaudieren zum Neustart des Jugendserver-Saar

in der Version 2.0. „Alles ist übersichtlicher und

ansprechender gestaltet. Das, was saarländische

Jugendliche wissen sollten, ist nun auf den Internetseiten

von www.jugendserver-saar.de viel besser auffindbar

als bisher“, verkündet nicht ohne Stolz Holger

Meuler, der Vorsitzende des Landesjugendrings

Saar. Die Arbeitsgemeinschaft von 21 Jugendverbänden

ist Träger des Internetportals für junge Menschen

ab 14 Jahre. „Von der Aids-Beratung bis zum

Zivildienst haben wir alle relevanten Informationen

für Alltag, Freizeit, Schule und Ausbildung aufbereitet,

so Meuler weiter. „Und ganz besonders

wichtig: Wir informieren und motivieren junge Menschen

zum freiwilligen Engagement!“

Mit Filmen wurden am Abend das „Making of“

und die Inhalte auf dem neuen Jugendserver den

BesucherInnen vorgestellt. Zu den Mitwirkenden am

Portal zählen auch ca. 100 RedakteurInnen aus

allen saarländischen Landkreisen und dem Regionalverband

Saarbrücken. Doch der Start am Abend

zeigt: Schon jetzt ist das Portal gut bestückt mit

viel Wissenswertem und Aktuellem aus Rubriken wie

„Leben und Lieben“, „Tu was“, „Schule und mehr“

und „Jugendarbeit und Juleica“.

Claudia Eisenstein, Projektleiterin der seit 2001 bestehenden

Internetplattform betont:

„Schon bisher besuchen ca. 2.000 BesucherInnen

täglich den Jugendserver-Saar mit seinen Geschwisterportalen:Datenparty.de,

DingdeinDorf.de,

Saarclip.de und Erinnnert-Euch.de. Diese Zugriffszahlen

sind für uns ein wichtiger Indikator für den

Erfolg unserer Arbeit, mit der wir bundesweit für

Aufmerksamkeit sorgen.“

Den Weg zum vorher geheim gehaltenen

Treffpunkt in der Sparte

4 fanden die meisten Teilnehmer-

Innen mit dem so genannten

Geocaching. Dabei handelt es sich

um eine moderne Spielart von

Schnitzeljagd mit GPS, die in der

Jugendarbeit sehr im Kommen ist.

Vier Gruppen suchten quer durch

die Landeshauptstadt, ausgestattet

mit Navigationstechnik

den Veranstaltungsort und lösten

dabei verschiedenste Aufgaben.

Geocaching ist auch das erste

„Thema der Woche“, einer neuen

Rubrik auf dem Jugendserver-Saar.

Holger Meuler dankte allen

PartnerInnen, die dieses Projekt

ideell und finanziell unterstützen,

allen voran den vielen

RedakteurInnen sowie deren

Jugendinstitutionen, die für die

Inhalte sorgen. Er freute sich auch

über die Anwesenheit von Prof. Dr.

Herbert Günther, der für den finanziellen

Hauptförderer, dem Ministerium für Arbeit,

Familie, Prävention, Soziales und Sport zum

Neustart gekommen war. Meuler bedankte sich herzlich

für die bisherige Projektförderung und brachte

die Erwartung zum Ausdruck diese Unterstützung

nicht nur jährlich sondern mittelfristig abzusichern.

Er bedankte sich außerdem bei den saarländischen

Landkreisen sowie dem Regionalverband Saarbrükken,

die ebenfalls das Projekt finanziell absichern.

Wichtige Partner aus der Wirtschaft sind die Sparda-

Bank Südwest eG, die das Projekt freundlich unterstützt

und der Internetprovider One4vision GmbH,

der mit hoher Professionalität und viel Engagement

die Webpräsenz technisch umgesetzt hat.

Gesucht:

Redakteure

Der Jugendserver-Saar lebt

von seinen RedakteurInnen,

von Leuten die Zeit, Lust und

Spaß daran haben Artikel zu

schreiben und online zu

stellen. Der Lohn dafür ist

neben Ruhm und Ehre über

30.000 LeserInnen jeden

Monat, die brennend an

News aus der saarländischen

Jugendszene interessiert sind.

Ob es um die neusten

Musiktrends, fetzige Events,

interessante Veranstaltungsorte

oder Neuigkeiten aus

Jugendverbänden geht,

www.jugendserver-saar.de ist

die richtige Adresse.

Wenn ihr mitmachen wollt

und eure Inhalte im weltweiten

Netz verbreiten

möchtet, nehmt Kontakt mit

uns auf, dann können wir

gemeinsam klären für welche

Themen ihr einen Zugang

haben wollt:

Tel: 0681-7534 750

Fax: 0681-7534 755

info@jugendserver-saar.de

Keine Angst, man muss kein

Experte sein, um im Jugendserver-Saar

etwas zu

veröffentlichen!


Der Jugendserver-Saar: Version 2.0

Navigation unterteilt in zwei Bereiche:

Aktuelles (rot)

und

Wissen (blau)

Suche:

Volltextsuche

Jugendserver:

Beim Anklicken der Überschrift

„Jugendserver“ klappt sich eine Liste

auf. Zu finden sind dort folgende

Menüpunkte: So funktioniert der JS;

Barrierefreiheit; Wir über uns; Archiv;

Datenschutz; Impressum; Kontakt; E-

Mail schreiben; Newsletter abonnieren;

RSS-Feed abonnieren; Favoriten hinzufügen;

Banner um zu Verlinken.

SOS:

Hilfe bei Kummer, dh. hier findet sich eine

Liste von Einrichtungen und Ansprechpartner,

die bei Problemen unterschiedlichster

Art weiter helfen können.

Thema der Woche:

Jede Woche wird es ein neues Thema

der Woche geben. Ein aktuelles Thema

wird mit internen und externen Links

besonders hervorgehoben.

Die Themensetzung wird von der

Jugendserver-Projektleitung bestimmt.

Footer:

Sie dürfen natürlich nicht fehlen:

Die Förderer und Partner des

Jugendserver-Saar.


- So funktioniert er...

Login-Button

für die

RedakteurInnen

Großbild mit Teaser

Angezeigt werden immer die drei aktuellsten

Artikel. Über den Button „mehr Top-

Artikel“ gelangt man zu einer Übersicht

mit allen aktuellen Artikeln

Portale:

Angezeigt werden im Wechsel:

www.erinnert-euch.de

www.dingdeindorf.de

www.saarclip.de

www.datenparty.de und

www.fresh-tv.tv

29.04.2010, 11:52

Jugendfilmtage in Saarbrücken,

Homburg und Neunkirchen

Begleitmaterial und Filmbeschreibungen

http://bit.ly/aovwhf #jugendfilmtage

#fb

Wann:

Terminkalender

Durch Anklicken öffnet

sich ein geniales Kalenderblatt.

Wo:

Sortierung der Inhalte nach

Orten

Artikel und Termine werden

auf einer Google-Map

lokalisiert angezeigt.

Was gerade passiert:

Aktuelle Kurzinfos und Linkverweise

per Twitter.

Juleica:

Verlinkung zur Juleica-

Community, sobald diese

für das Saarland freigeschaltet

ist.

Anklicken führt im Augenblick

zur Rubrik: Juleica

Tagcloud:

Zum Spielen

und Finden weiterer

Inhalte nach

Stichworten

Wo ist der Jugendserver-Saar

im Web 2.0?

Natürlich ist der Jugendserver-Saar

auch bei vielen sozialen Netzwerken

vertreten.

Neben einer Facebook-Fanseite gibt

es auch eine Jugendserver-Gruppe bei

wer-kennt-wen und studivz.

Klickt doch mal rein!


PraktikantIn gesucht

Du hast Lust ein Praktikum beim Jugendserver-Saar

zu absolvieren? Wir suchen ab

sofort eine Praktikantin/ einen Praktikanten

zur Unterstützung der Projektleitung!

Aufgaben

- Pflege des Internetportals (inhaltlich - überwiegend

nicht technisch)

- Durchführung bzw. Unterstützung von

Schulungen rund um das Thema

- Internet und Anwendung des Jugendserver-

Redaktionssystems

- Telefonische Hilfestellung und Problemlösung

für Redakteure zur Bedienung des

Jugendserver-Redaktionssystems

- Planung und Durchführung von

(Internet-)Aktionen bei Jugendevents

- allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten!

- Mitarbeit im Jugendserver-Promotionteam

bei der Planung und Durchführung von Infoveranstaltungen

für den Jugendserver-Saar.

- redaktionelle Mitarbeit und Öffentlichkeitsarbeit:

Recherche und Verfassen von Artikeln

für den Jugendserver und

Printpublikationen; Kontaktieren von öffentlichen

Stellen und lokalen Medien

Was bieten wir?

- Einblick in die saarländische Jugendverbandsarbeit

- Kennenlernen vieler wichtigen Behörden,

Institutionen und Einrichtungen

- Einweisung in verschiedenste Programme

- Möglichkeit, eigene Praktikumsschwerpunkte

zu setzen

- Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

- eigenständiges und flexibles Arbeiten

Die Aufgaben werden entsprechend den

Kompetenzen der/des Praktikanten/Praktikantin

gestaltet.

Was sollte die Praktikantin / der Praktikant

mitbringen?

- Interesse an (medien-)pädagogischen Fragestellungen

und

- jugendpolitischen Themen

- Grundkenntnisse im Umgang mit MS Office

und Internet

- Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten

(nach Einarbeitungsphase)

Dauer des Praktikums:

6 bis 12 Monate

Kontakt:

Claudia Eisenstein

Jugendserver Saar

Eifelstr. 35

66113 Saarbrücken

Tel.: 0681-7534 750

Fax: 0681-7534-755

eMail: info@jugendserver-saar.de

Herausgeber: Jugendserver-Saar

Eifelstraße 35 I 66113 Saarbrücken

Tel. 0681/7534750 I Fax 0681/7534755

email: info@jugendserver-saar.de

V.i.S.d.P.: Claudia Eisenstein

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine