Das Junkers Gas-Heizwert-Programm

junkers.kundendienst.at

Das Junkers Gas-Heizwert-Programm

Das Junkers

Gas-Heizwert-Programm

Wärme fürs Leben


Früher eine Idee, heute die Zukunft

Gestern, heute und morgen:

Junkers Innovationen in der

Heizwerttechnik.

Mit der Erfindung des Gasbadeofens

im Jahr 1894 begründete Technikpionier

Prof. Hugo Junkers die

moderne Heizungstechnik und legte

den Grundstein für eine lange Tradition.

Prof. Hugo Junkers zählte zu den

bedeutendsten deutschen Erfi ndern

und Wissenschaftlern, die dem

technischen Fortschritt dienten.

In seinem Patent zum “Flüssigkeitserhitzer”

1894 beschrieb Prof. Hugo

Junkers erstmals, wie durch die

Verwendung von Abgaswärme eine

effizientere Energieausnutzung erzielt

werden kann – das Grundprinzip der

heutigen Brennwerttechnik. Damals

wie heute steht der Name Junkers für

Innovation, Zukunftsorientierung und

Produkte in höchster Qualität.

1894

1978

Prof. Hugo Junkers entwickelt auf der

Grundlage seines Strömungs-Kalorimeters

den ersten stehenden Gasbadeofen.

Unter der Bezeichnung “Flüssigkeitserhitzer”

meldet er ihn zum

Patent an.

Junkers entwickelt die erste wandhängende

Gasheizung mit Stetigregelung

und Edelstahl-Wärmeblock und führt sie

auf dem Markt ein.


Inhalt

Seite

In mehr als 100 Jahren Firmengeschichte

haben Techniker und

Ingenieure von Junkers immer

wieder Pioniergeist und Mut zu

Veränderungen bewiesen.

Es war ein langer Weg um jene

Position zu erreichen, die wir heute

im Thermotechnikmarkt einnehmen.

Mittlerweile ist die Marke Junkers

Synonym für leistungsstarke,

umweltschonende Produkte in

höchster Qualität.

Früher eine Idee, heute die Zukunft 2-3

”Von Junkers – für alle” 5-Jahres-Garantie 4-5

Produktübersicht wandhängende

Gas-Kesselthermen 6-7

Ceramini 8-9

Ceranorm 10-11

Cerastar 12-13

Ceranorm Austauschgeräte 14-15

Produktübersicht bodenstehende

Gas-Heizkessel 16-17

Supramodul 18-19

Supranorm 20-21

Suprastar 22-25

Produktübersicht

indirekt beheizte Speicher 26-27

Heizungsregelungen 28-29

Luft-/Abgassysteme 30-31

2004

Junkers bietet bei allen wandhängenden

Gas-Heizwertgeräten eine einheitliche,

technische Plattform mit gleichen

Komponenten und Ersatzteilen für

problemlose, schnelle Wartung, einfachen

Service und eine reibungslose Inbetriebnahme.

Ideal für das Austauschgeschäft

sind die neuen Geräte mit geschlossener

Brennkammer und Mauerkastenanschluss

mit geregeltem Abgasgebläse

und automatischer Rohrlängenanpassung.

2 ■ 3


Gas-Heizgeräte

Von Junkers – für alle

Die Erwartungen und Wünsche

unserer Kunden stehen bei Junkers

an erster Stelle. Deshalb bieten wir

ein Gas-Heizungs-Programm, das

allen Ansprüchen gerecht wird.

Junkers sorgt dafür, dass aus Ihrem

Haus ein Zuhause wird. Denn wir

stehen seit vielen Jahren mit unserem

Namen für qualitativ hochwertige und

innovative Wärme- und Warmwasserlösungen.

Junkers Gas-Heizungen sind sparsam

im Verbrauch, umweltschonend und

komfortabel. Sie zeichnen sich aus

durch Robustheit, Zuverlässigkeit und

einfache Bedienung.

▼ Auf jeder Etage zu Hause

Ob als Zentralheizung für die Etagenwohnung

oder für das Ein- bzw. Mehrfamilienhaus

– die wandhängenden

Gas-Heizungen von Junkers heizen

problemlos bis zu 300 m 2 Wohnfläche.

Lieferbar als reine Heizgeräte

für den Anschluss an einen Warmwasserspeicher

sowie als Kombigeräte

mit integrierter Warmwasserbereitung.

Durch kleine Abmessungen,

modernes Design und flüsterleisen

Betrieb eignen sich diese Geräte

hervorragend zum Einbau innerhalb

der Wohnung.

▼ Die Richtigen fürs ganze Haus

Bodenstehende Gas-Heizkessel von

Junkers kommen vor allem zum

Heizen und zur Warmwasserbereitung

in Ein- und Mehrfamilienhäusern zum

Einsatz.

Spezielle Speicher gewährleisten

immer ausreichende Warmwassermengen

und hohen Komfort.

Kessel und Speicher finden bequem

in jedem Keller Platz. Aber auch der

Einbau unterm Dach oder in einem

Nebenraum kann eine ideale Lösung

sein. Unsere bodenstehenden Geräte

leisten Großes – und das bei kleinen

Kesselmaßen.

▼ Flexibel für jede Anschlussart

Selbstverständlich können Sie die

Abgase Ihrer Gas-Heizung über

einen Kamin abführen. Vor allem

bei Modernisierungsvorhaben oder

beim Heizgerätetausch lässt sich

meist auf einen vorhandenen Kamin

zurückgreifen. In diesem Fall wird

die zur Verbrennung notwendige Luft

dem Aufstellraum entnommen. Bei

Neubauten wird immer häufiger auf

einen Kamin verzichtet.


Wartungsbestätigung

durch den Wartungsbetrieb

1. Gerätewartung

Vieles spricht für Gas

und alles für Junkers Gas-Heizwertgeräte

Datum:

2. Gerätewartung

Unterschrift:

5 Jahre

Junkers-Geräte

Garantie

Datum:

3. Gerätewartung

Unterschrift:

Datum:

4. Gerätewartung

Unterschrift:

Garantie-Pass

Alle Junkers Gas-Heizungen eignen

sich auch für die „kaminlose“

Heizvariante. Dabei wird dem Heizgerät

über ein Doppelrohr die erforderliche

Verbrennungsluft zugeführt

und das Abgas nach außen geleitet.

Damit sind Sie sehr flexibel, was den

Aufstellort für Ihre Heizung betrifft.

Und ganz nebenbei sparen Sie die

Kosten für einen Kamin.

Steht Ihnen kein Erdgasanschluss zur

Verfügung, bieten wir Ihnen als Alternative

die Versorgung mit Flüssiggas.

Flüssiggastanks können entweder

gekauft oder gemietet werden.

Mit Junkers muss also niemand auf

die Vorteile einer Gas-Heizung verzichten.

Die komplette Systemtechnik

aus Datum: einer Hand Unterschrift:

Jede Heizungsanlage muss auf das

jeweilige Objekt individuell zugeschnitten

werden. Dazu ist es notwendig,

dass die einzelnen Komponenten

wie Heizgerät, Warmwasserspeicher,

Regelung und das entsprechende

Zubehör optimal aufeinander

abgestimmt sind. Nur wenn diese

Voraussetzung erfüllt wird, ist eine

kundengerechte Lösung möglich.

Und die bieten wir Ihnen.

Wir bieten nicht nur eine breite

Vielfalt an Heizwertprodukten an, die

Ihnen für jeden Anwendungsfall eine

optimale Lösung ermöglicht, sondern

auch die zugehörige Systemtechnik.

Sie haben in Junkers einen kompetenten

Ansprechpartner mit kompletten

technischen Lösungen

Ein weiteres Plus:

Die Junkers 5-Jahres-Garantie

Ab sofort können Junkers Kunden

5 Jahre Garantie auf jedes neue

wandhängende Junkers-Heizgerät

erhalten. Die Garantie bezieht sich

auf sämtliche Störungen, die nicht auf

Sachbeschädigung oder unsachgemäßen

Betrieb zurück zu führen sind.

Die Garantie umfasst die Störungsbehebung

inkl. Ersatzteile, Arbeitszeit

und Fahrtkosten. Einzige Voraussetzung

für die Inanspruchnahme der

Garantie ist die nachweislich durchgeführte

jährliche Gerätewartung

nach Herstellervorschrift im Rahmen

eines Wartungsvertrages.

Diese Garantie erweitert die gesetzlich

vorgeschriebene 2-jährige Werksgarantie

auf fünf Jahre und kostet ab

dem dritten Jahr eine jährliche

Garantiegebühr. Über die Details

informieren Sie wir gerne.

24 ■ 35


Produktübersicht

wandhängende Gas-Heizwertgeräte

CERAMINI

Wandhängende

Gas-Kesseltherme

— Seiten 8-9

Wandhängende

Gas-Kesseltherme

— Seiten 8-9

ZSN 5/11-6 KE

(Heizgerät)* 1

ZSN 7/11-6 AE

(Heizgerät)* 1

Kamingerät

Gebläse-/Außenwandgerät

Gerätetyp

Leistungsbereich: Heizleistung (kW)

5 – 11 7 – 11

Für die Etagenwohnung " "

Für das Einfamilien-/Reihenhaus

Beheizbare Wohnfläche (bei 80 W/m 2 ) Neubau 140 140

Beheizbare Wohnfläche (bei 120 W/m 2 ) Altbau 90 90

Abmessungen in mm (Höhe x Breite x Tiefe) 770 x 450 x 250 770 x 450 x 250

* 1 Heizgeräte: Zum Anschluss an einen Warmwasserspeicher geeignet (siehe Seite 26 und 27)


CERANORM CERASTAR

Wandhängende

Gas-Kesseltherme

— Seiten 10-11

Wandhängende

Gas-Kesseltherme

— Seiten 10-11

Wandhängende

Gas-Kesseltherme

— Seiten 14-15

Wandhängende

Gas-Kesseltherme

— Seiten 12-13

ZSN 18-6 KE

(Heizgerät)* 1

ZWN 18-6 KE

ZWN 24-6 KE

(Kombigerät)* 2

ZSN 18-6 AE

ZSN 24-6 AE

(Heizgeräte)* 1

ZWN 18-6 AE

ZWN 24-6 AE

(Kombigeräte)* 2

ZSN 18-6 AME

ZSN 24-6 AME

(Heizgeräte)* 1

ZWN 18-6 AME

ZWN 24-6 AME

(Kombigeräte)* 2

ZSR 18-6 KE

ZSR 24-6 KE

(Heizgeräte)* 1

ZWR 18-6 KE

ZWR 24-6 KE

(Kombigeräte)* 2

Kamingerät Gebläse-/Außenwandgerät Austauschgerät Kamingerät

9 – 18

11 – 24

9 – 18

13 – 24

18 – 24 9 – 18

11 – 24

" " "

" " "

225 225 300 300

150 150 200 200

850 x 440 x 360 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360 850 x 440 x 360

* 2 Kombigeräte: Geräte mit Durchlauferhitzerfunktion für die Warmwasserbereitung.

6 ■ 7


CERAMINI –

Hochwertigkeit zu fairen Preisen

CERAMINI –

klein, stark und preiswert

Ceramini ist die bewährte, äußerst

kompakte Wandheizung mit kleiner

Leistung. Sie passt, aufgrund ihrer

geringen Abmessungen von nur

770 x 450 mm, selbst dort wo nur

wenig Platz zur Verfügung steht.

Dennoch reicht ihre Leistung aus,

um eine Etagenwohnung bis zu einer

Wohnfl äche von 140 m 2 mit behaglicher

Wärme zu versorgen.

Warmes Wasser

auf Vorrat

Die Warmwasserbereitung erfolgt mit

indirekt beheizten, wandhängenden

oder bodenstehenden Speichern.

Die Speichergrößen richten sich nach

der Anzahl der Personen im Haushalt

und deren Warmwasserbedarf.

Welche Speicher für die Kombination

mit der Ceramini in Frage kommen,

entnehmen Sie bitte der Übersicht

auf den Seiten 26 und 27.

ZSN 5/11-6 KE

ZSN 7/11-6 AE


Die Gas-Heizwertheizung

für Etagenwohnungen und

Einfamilienhäuser bis 140 m 2

- Kompakt und leicht

Die Ceramini lässt sich aufgrund

ihrer kompakten Maße und des

geringen Gerätegewichts

problemlos transportieren und

montieren

- Einfach

Die Bosch Heatronic® vereinfacht

die Inbetriebnahme und Wartung.

Über die Multi-Funktions-Anzeige

lassen sich alle relevanten

Temperatur- und Servicefunktionen

abrufen.

ZSN 5/11-6 KE

- Flexibel

Die 3-stufige Umwälzpumpe

ermöglicht eine bessere

Anpassung an die jeweiligen

hydraulischen Verhältnisse.

- Wartungsfreundlich

Der Thermostar-Lamellenbrenner

lässt sich ohne Geräteentleerung

ausbauen, das spart Zeit und Geld.

CERAMINI

Technische Daten Einheit ZSN 5/11-6 KE ZSN 7/11-6 AE

Nennwärmeleistung kW 10,9 10,9

Nennwärmebelastung kW 12,1 12,1

Kleinste Wärmeleistung kW 5,5

Heizleistung einstellbar kW 5,5 – 10,9 7,0 – 10,9

Restförderhöhe für Heizsystem bar 0,22 0,22

Auslaufwassermenge l/min. – –

Elektr. Leistungsaufnahme W 76 110

Normnutzungsgrad % 93 90,4

Abgasanschluss Ø mm 90 80 / 110

Abgassystem, max. Länge mm – 4000

Heizungsvor-/rücklauf R / /

Warm-, Kaltwasser/Speicher R / /

Gasanschluss Erdgas R ) oder / ) oder /

Gasanschluss Flüssiggas R 12 mm 12 mm

Geräteabmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) mm 770 x 450 x 250 770 x 450 x 250

Gewicht (ohne Verpackung) kg 30 38

8 ■ 9


CERANORM –

Heizwerttechnik die Maßstäbe setzt

CERANORM – die Heizung bei der

Preis und Leistung stimmen

Ihre neue Heizung soll sparsam im

Verbrauch, umweltschonend, kompakt

und trotzdem preiswert sein?

Dann sind Sie mit der Ceranorm

bestens bedient.

Sowohl das Heizgerät mit Speicheranschluss,

als auch die Kombiausführung

bieten Ihnen alles, was Sie

von einer modernen Heizungs- und

Warmwasserbereitungsanlage

erwarten können.

Die Ceranorm eignet sich für die

Etagenwohnung ebenso wie für

Reihen- und Einfamilienhäuser bis

300 m 2 Wohnfl äche.

Schlanke Taille –

schlanker Preis

Mit der Ceranorm sparen Sie nicht nur

beim günstigen Anschaffungspreis

und den geringen Installationskosten,

sondern auch am Platz.

Mit einer Gerätebreite von nur 44 cm

ist sie äußerst schlank und lässt sich

somit auch bei beengten Platzverhältnissen

unterbringen.

ZSN 18-6 KE

Ausgezeichnete Werte

für Sie und die Umwelt

Die Ceranorm geht nicht nur mit

der Energie, sondern auch mit den

Schadstoffemissionen sparsam um.

Die Anforderungen des Umweltzeichens

”Blauer Engel” werden

deutlich unterschritten.

Technische Daten

Einheit

Nennwärmeleistung

kW

Kleinste Wärmeleistung

kW

Nennwärmebelastung

kW

Heizleistung einstellbar

kW

Restförderhöhe für das Heizsystem

bar

Auslaufwassermenge

l/min.

Elektr. Leistungsaufnahme

W

Normnutzungsgrad %

Abgasanschluss

Ø mm

Abgassystem, max. Länge

mm

Heizungsvor-/rücklauf

R

Warm-, Kaltwasser/Speicher

R

Gasanschluss Erdgas

R

Gasanschluss Flüssiggas

R

Geräteabmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) mm

Gewicht (ohne Verpackung)

kg


Die Gas-Heizwertheizung

für Etagenwohnungen und

Einfamilienhäuser bis 300 m 2

- Service- und wartungsfreundlich

Der Thermostar-Lamellenbrenner

ermöglicht eine Brennerwartung

ohne Geräteentleerung.

Die Brennerwanne kann durch

einfache Schnellverschlüsse mit

einem ”Klick” problemlos herausgenommen

werden.

- Sicher

Das Umsteuerventil erhöht die

Betriebssicherheit und ermöglicht

einen Motorwechsel ohne Entleerung

des Gerätes.

ZWN 18-6 KE

- Flexibel

Die 3-stufige Umwälzpumpe

ermöglicht eine bessere

Anpassung an die jeweiligen

hydraulischen Verhältnisse.

- Komfortabel

Bei Kombigeräten sorgt der

Wassermengen-Sensor (HFS)

für konstante Auslauftemperaturen,

wodurch der Warmwasserkomfort

entscheidend verbessert wird.

Kamingeräte mit offener Brennkammer

Außenwand-/Gebläsegeräte mit geschlossener Brennkammer

Heizgerät Kombigeräte Heizgeräte Kombigeräte

ZSN 18-6 KE ZWN 18-6 KE ZWN 24-6 KE ZSN 18-6 AE ZSN 24-6 AE ZWN 18-6 AE ZWN 24-6 AE

18,2 18,2 24,3 18,0 24,0 18,0 24,0

9,1 9,1 10,9 – – – –

– – – 19,8 26,4 19,8 26,4

9,1 – 18,2 9,1 – 18,2 10,9 – 24,3 9,9 – 18,0 13,2 – 24,0 9,9 – 18,0 13,2 – 24,0

– – — 0,22 0,15 0,25 0,13

– 1,6 – 6,3 – – – 2,0 – 5,2 3,0 – 6,9

90 90 90,5 115 115 115 115

übertrifft Grenzwerte des Blauen Engels RAL UZ 40 91,7 91,1 91,7 91,1

– – – 80/110 80/110 80/110 80/110

– – – 6000 6000 6000 6000

3/4 3/4 3/4 3/4 3/4 3/4 3/4

3/4 1/2 1/2 3/4 3/4 1/2 1/2

3/4 3/4 3/4 3/4 3/4 3/4 3/4

12 mm 12 mm 12 mm 12 mm 12 mm 12 mm 12 mm

850 x 440 x 360 850 x 440 x 360 850 x 440 x 360 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360

35 40 43 49 51 51 53

10 ■ 11


CERASTAR –

große Leistung auf kleinem Raum

Spitzentechnik, die sich

sehen lassen kann

Die Cerastar bietet Ihnen Wärme- und

Warmwasserkomfort der Spitzenklasse.

Zur Verfügung stehen wahlweise

Geräte mit Speicheranschluss und

Kombigeräte mit integrierter Warmwasserbereitung.

Mit ihrem modernen

Design kann sich die Cerastar, im

wahrsten Sinne des Wortes, überall

sehen lassen.

Die Cerastar eignet sich sowohl für

den Einsatz in der Etagenwohnung als

auch im Ein- und Mehrfamilienhaus.

Lieferbar ist unser Komfortmodell in

zwei Leistungsgrößen. Das reicht um

Wohnfl ächen bis 300 m 2 zu beheizen

und mit Warmwasser zu versorgen.

Sparsam

und komfortabel

Die Cerastar glänzt mit höchstem

Komfort und geizt gleichzeitig mit

Schadstoffemissionen. Das schont

Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Die eingebaute Kennfeldpumpe

ermöglicht eine optimale Anpassung

an die jeweiligen hydraulischen Verhältnisse

des Heiznetzes und optimiert

somit die Heizleistung.

Darüber hinaus spart sie Strom und

senkt die Betriebskosten.

Alles mit Klartext

bei der Cerastar KE

Die Cerastar macht es Ihnen buchstäblich

einfach. Das integrierte Textdisplay

liefert alle wichtigen Informationen

zu Ihrer Heizung im Klartext und

sorgt so für kinderleichte Bedienung.

Die Cerastar müssen Sie

nicht verstecken

Mit ihrem neuen ”Kleid” kann sich die

Cerastar überall sehen lassen, d.h.

auch dort wo sie im Blickfeld jeden

Gastes ist, macht sie durch ein

geschmackvolles Design immer

eine gute Figur.

ZSR 18-6 KE


Die Gas-Heizwertheizung

für Etagenwohnungen und

Einfamilienhäuser bis 300 m 2

- Komfortabel

Die Cerastar mit Textdisplay

bietet höchsten Komfort bei

Montage, Diagnose und

Bedienung.

- Komplett

Die Fernbedienung für die Kennfeldpumpe

und die witterungsgeführte

Regelung mit 3-Kanal-

Schaltuhr sind im Gerät integriert.

- Variabel

Sie ist in allen Gerätevarianten

als Heizgerät mit Speicheranschluss

oder in Kombiausführung

mit integrierter Warmwasserbereitung

lieferbar.

- Bedienungsfreundlich

Durch Menüführung in Klartext

lässt sich die Cerastar leicht einstellen

und problemlos bedienen.

ZWR 18-6 KE

- Flexibel

Die Kennfeldpumpe ermöglicht

eine vollautomatische Anpassung

an die jeweiligen hydraulischen

Verhältnisse.

- Sicher

Trockenlauferkennung, Antiblockierfunktion

und ein automatisches

Entlüftungsprogramm sorgen für

höchste Betriebssicherheit und

einfache Inbetriebnahme.

CERASTAR

Technische Daten Einheit ZSR 18-6 KE ZSR 24-6 KE ZWR 18-6 KE ZWR 24-6 KE

Nennwärmeleistung kW 9,1 – 18,2 10,9 – 24,3 9,1 – 18,2 10,9 – 24,3

Nennwärmebelastung kW 20,2 27,0 20,2 27,0

Heizleistung einstellbar kW 9,1 – 18,2 10,9 – 24,3 9,1 – 18,2 10,9 – 24,3

Restförderhöhe für das Heizungssystem bar 0,27 0,12 0,27 0,12

Vorlauftemperatur ° C 90 90 90 90

Elektr. Anschluss V/HZ 230/50 230/50 230/50 230/50

Gasanschluss Erdgas R 3/4 3/4 3/4 3/4

Gasanschlusswert (Erdgas) m 2 /h 2,2 3,0 2,2 3,0

Gasanschluss Flüssiggas R 12 mm 12 mm 12 mm 12 mm

Abgasanschluss Ø mm 110 130 110 130

Elektr. Leistungsaufnahme W 95 95 95 95

Normnutzungsgrad % > 93 > 93 > 93 > 93

Geräteabmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) mm 850 x 440 x 360 850 x 440 x 360 850 x 440 x 360 850 x 440 x 360

Gewicht (ohne Verpackung) kg 36 38 41 43

12 ■ 13


CERANORM

Gas-Heizwertgeräte für den Heizungstausch

CERANORM – die idealen Geräte

für die Modernisierung

Gas-Kesselthermen Ceranorm der

Baureihe -6 AME sind speziell für den

Ersatz von Junkers Mauerkastengeräten

konzipiert.

Sie arbeiten raumluftunabhängig,

d.h. ohne Kaminanschluss,

und verfügen über einen

Mauerkastenanschluss.

So wird der Gerätetausch

zur sauberen Sache

Durch die genaue Abstimmung auf

die verschiedenen Abgas-Anschlussmöglichkeiten

lässt sich der Gerätetausch

schnell und einfach vornehmen.

Mit Ausnahme eines neuen Gashahnes

mit thermischer Absperreinrichtung

können oftmals die Anschlüsse und

das Zubehör des Altgerätes weiter

verwendet werden.

Warmes Wasser

so wie Sie es wünschen

Die -6 AME-Geräte sind als reine

Heizgeräte mit Speicheranschluss

oder in Kombiausführung mit

integrierter Warmwasserbereitung

erhältlich.

Wärme, die Sie ungestört

genießen können

Die Ceranorm überzeugt durch einen

äußerst niedrigen Geräuschpegel, da

die Drehzahl des Abgasgebläses

reduziert werden könnte. Der

geräuscharme Betrieb ist besonders

beim Einsatz in Etagenwohnungen

von großem Vorteil.

ZSN 18-6 AME


Die Gas-Heizwertheizung

für Etagenwohnungen und

Einfamilienhäuser

- Einfach

Die bewährte Technik der automatischen,

elektronischen Abgasrohrlängenanpassung

erleichtert

die Inbetriebnahme. Mechanische

Einstellungen durch den Fachmann

sind nicht erforderlich.

Eine Falscheinstellung der Abgasblende

ist ausgeschlossen.

- Montagefreundlich

Durch eine verbesserte Mauerkasteneinführung

und die gut

zugängliche Befestigung, lässt

sich die Ceranorm einfach und

schnell montieren. Verschiedene

Abgaszubehöre ermöglichen den

ZWN 18-6 AME

Austausch auch von Junkers-

Mauerkastengeräten die über

30 Jahre alt sind.

- Leise

Die Ventilatordrehzahl ist gegenüber

Altgeräten um nahezu 50%

niedriger. Daraus resultieren nicht

nur sehr niedrige Geräuschemissionen,

sondern auch eine

niedrige elektrische Leistungsaufnahme.

- Austauschbar am LAS

Mit dem passenden Abgaszubehör

AZ 352 ist es problemlos möglich,

vorhandene Gas-Kesselthermen

mit 18 kW oder 24 kW gegen

leistungsgleiche Geräte

Z.N -6 AME auszutauschen.

Eine Neuberechnung oder

Änderung am Anschlussstein

des LAS ist nicht notwendig.

CERANORM

Technische Daten Einheit ZSN 18-6 AME ZSN 24-6 AME ZWN 18-6 AME ZWN 24-6 AME

Nennwärmeleistung kW 9,9 – 18,0 13,2 – 24,0 9,9 – 18,0 13,2 – 24,0

Nennwärmebelastung kW 19,8 24,6 19,8 24,6

Heizleistung einstellbar kW 9,9 – 18,0 13,2 – 24,0 9,9 – 18,0 13,2 – 24,0

Restförderhöhe für das Heizungssystem bar 0,22 0,15 0,22 0,15

Vorlauftemperatur ° C 90 90 90 90

Elektr. Anschluss V/HZ 230/50 230/50 230/50 230/50

Gasanschluss Erdgas R 3/4 3/4 3/4 3/4

Gasanschlusswert (Erdgas) m 2 /h 2,2 3,0 2,2 3,0

Gasanschluss Flüssiggas R 12 mm 12 mm 12 mm 12 mm

Abgasanschluss über Mauernkasten Ø mm 60/90 60/90 60/90 60/90

max. zulässige Länge mm 4000 3000 4000 3000

Elektr. Leistungsaufnahme W 130 130 130 130

Auslaufwassermenge l/min. – – 2,0 – 5,2 3,0 – 6,9

Mittlere Auslauftemperatur (einstellbar) ° C – – 40 – 60 40 – 60

Normnutzungsgrad % 91,7 91,1 91,7 91,1

Geräteabmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) mm 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360 850 x 512 x 360

Gewicht (ohne Verpackung) kg 41 44 45 47

14 ■ 15


Produktübersicht

bodenstehende Gas-Heizkessel

SUPRAMODUL

Bodensthende

Bodenstehende

Gas-Küchenkessel

Gas-Heizkessel

— Seiten 6-7 18-19

SUPRANORM

Bodenstehende

Bodensthende

Gas-Heizkessel

— Seiten 8-9 20-21

SUPRAS

Bodensthe Bodensteh

Gas-Heizke

— Seiten 22 10

SUPRAMODUL

KN 7… 18-8 KP

SUPRANORM

KN 12… 42-8 P KN 12…

Leistungsgröße: Heizleistung

kW

7

12

18

12

18

24

30

36

42

12

1

Für die Etagenwohnung

z

z

z

z

Für das Einfamilien-/Reihenhaus

z

z

z

z

z

z

Für das Mehrfamilienhaus

z

z

z

z

Beheizbare Wohnfläche (bei 70W/m 2 ) Neubau ca. m 2

100

170

250

170

250

340

420

500

600

170

2

Beheizbare Wohnfläche (bei 100W/m 2 ) Altbau ca. m 2

70

120

180

120

180

240

300

360

420

120

1

Zum Anschluss an Warmwasserspeicher

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

Empfohlener Warmwasserspeicher

ST 90-3E

SK 130-2E, SL 130/200-1, S

Maße (Breite x Höhe x Tiefe)

cm

40/85/60

40/85/60

50/85/60

47/97/70 60/97/70 75/97/70

47/97/70

60/9


TAR

ende

ssel

-11 -23

SUPRASTAR

Bodensthende

Bodenstehende

Gas-Heizkessel

— Seiten 12-13 24-25

SUPRASTAR

42-8 DP KN 12… 24-8 DCP

SUPRASTAR

KN 45… 117-9 D/F (MKN 126…351-9)

8

24

12

18

24

30

36

42

45

54

63

72

81

90

99

108

117

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

50

340

170

250

340

420

500

600

640

770

900

1030

1150

1280

1410

1540

1670

80

240

120

180

240

300

360

420

450

540

630

720

810

900

990

1080

1170

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

z

K 120/160/200-4 ZB

SK 120/160/200-4 1 ZB, SK 300…500-3 ZB

97/70

75/97/70 47/97/70 60/97/70 75/97/70

82/93/97

82/93/97

90/93/97

07/93/103

107/93/103 123/93/103 123/93/103 140/93/103 140/93/103

16 ■ 17


SUPRAMODUL:

Die Kompaktheizung für Küche und Keller

Der Starke

mit den kompakten Maßen

Supramodul, ein äußerst kompakter

Heizkessel, kommt in Einfamilienhäusern

und Etagenwohnungen zum

Einsatz. Damit kann man Wohnfl ächen

von 70 bis 250 m 2 beheizen.

Schön unauffällig

Unter einen durchgehenden Arbeitsplatte

stehend, mit einer Frontseite

im passenden Küchendekor, ist dieser

Heizkessel kaum noch als Heizung zu

erkennen.

Spart am Platz,

nicht am Komfort

Mit einer Stellfl äche von nur 0,24 bis

0,30 m 2 fi ndet Supramodul aber auch

im Flur oder in jeder anderen Nische

Platz.

Umweltschonend

und sparsam

Die atmosphärische Vormisch-

Brennertechnik sorgt für niedrigste

Emissionswerte. Der optimierte

Gusswärmetauscher mit bester

Wärmedämmung gewährleistet einen

hohen Nutzungsgrad. Das schont die

Natur, spart Energie und Kosten.

Warmwasserspeicher

in der Küchenzeile

Mit dem ST 90-3 haben Sie die

optimale Kombination für Supramodul.

Die Front ist wie beim Kessel dekorfähig

und reiht sich ebenfalls nahtlos

in das Erscheinungsbild Ihrer

Einbauküche ein.

KN 7-8 KP 23


- Sparsam und schadstoffarm

Die atmosphärische Vormischbrennertechnik

sorgt für niedrigste

Emissionswerte. Der optimierte

Gusswärmetauscher mit bester

Wärmedämmung erzeugt einen

hohen Jahresnutzungsgrad.

- Komplett und anschlussfertig

Jeder Kessel wird komplett

montiert und anschlussfertig

geliefert. Er ist zum Betrieb mit

Erdgas voreingestellt. Die Umwälzpumpe

und das Ausdehnungsgefäß

gehören zur Serienausstattung.

- Zuverlässig und betriebssicher

Jeder Küchenkessel ist serienmäßig

mit einem Abgasüberwachungssensor

ausgestattet.

Eine elektronische Brennerüberwachung

ist gleichfalls Standard.

Der Startvorgang erfolgt sanft

durch ein langsames Hochregeln

der Gasmenge.

- Wartungs- und servicefreundlich

Die gute Zugänglichkeit aller

Komponenten von vorne erleichtert

die Wartungs- und Servicearbeiten

am Kessel.

KN 7-8 KP 23

- Wählbar

Der atmosphärische Vormischbrenner

kann für beide Gasarten

verwendet werden. Einfaches

Austauschen der Brennerdüsen

genügt.

- Geregelt

Häufigste Anwendung für diese

Kesselserie ist die Raumtemperaturregelung,

vor allem

bei kleineren, gut wärmegedämmten

Wohnobjekten.

Weitere Informationen erhalten

Sie auf Seite 29.

SUPRAMODUL

Technische Daten Einheit KN 7-8 KP 23 KN 12-8 KP 23 KN 18-8 KP 23

Nennwärmeleistung kW 7,0 12,0 18,0

Nennwärmebelastung kW 7,8 13,4 20,1

Zul. Betriebsdruck bar 4 4 4

max. Vorlauftemperatur bis ca. ° C 90 90 90

Elektrischer Anschluss V/HZ 230/50 230/50 230/50

Nennstromaufnahme einschließlich Pumpe A 0,7 0,7 0,7

Vor- und Rücklauf Heizung R 3/4 a. Gew. 3/4 a. Gew. 3/4 a. Gew.

Gasanschluss R 1/2 a. Gew. 1/2 a. Gew. 1/2 a. Gew.

Abgasanschluss Ø mm 110 110 110

Ausdehnungsgefäß (Inhalt) l 12 12 12

max. Pumpenförderhöhe bei ∆ t = 20° C ca. bar 0,4 0,4 0,4

Normnutzungsgrad % 92,3 92,5 92,7

Geräteabmessungen (Höhe x Breite x Tiefe) mm 850 x 400 x 600 850 x 400 x 600 850 x 500 x 600

Wasserinhalt (Kesselblock) l 5,4 7,1 8,8

Gewicht (ohne Verpackung) kg 103 119 135

18 ■ 19


SUPRANORM:

Für jeden Bedarf die richtige Größe

SUPRANORM –

die komfortable Mittelklasse

Supranorm Gas-Heizkessel eignen

sich für Wohnfl ächen von 120 bis

600 m 2 . Ganz gleich, welche Fläche

Sie beheizen wollen: bei Supranorm

haben Sie die Auswahl aus sechs

Leistungsklassen. Damit kann man die

Kesselleistung des Heizsystems

richtig dimensionieren und spart so

Energie und Kosten.

Wärme,

die die Umwelt schont

Neueste Technik sorgt für umweltfreundlichen

Betrieb und hohen

Wärmekomfort: Atmosphärische

Vormisch-Brennertechnik, gute

Wärmedämmung und ein exakt abgestimmter

Gusswärmetauscher reduzieren

den Schadstoffausstoß auf ein

Minimum, der Gasverbrauch wird

deutlich gesenkt.

Jederzeit

warmes Wasser

Die Supranorm-Heizkessel sind

kombinierbar mit Tiefspeichern der

Baureihe SL sowie den Beistellspeichern

der Typen SK und SO.

Kessel und Speicher sind auch im

Design aufeinander abgestimmt.

Junkers Speicher bieten Fassungsvermögen

von 120 bis 500 Liter.

KN 12-8 P


Die Gas-Heizwertheizung

für Etagenwohnungen und

Einfamilienhäuser

- Komplett

Supranorm-Heizkessel sind

komplett montiert und werden

anschlussfertig geliefert.

- Übersichtlich

Sämtliche Komponenten sind

übersichtlich angeordnet und von

vorne bestens zugänglich.

Das macht die Wartung und den

Service völlig problemlos.

Zur Vereinfachung der Installation

von Kessel und Speicher stehen

flexible Anschlusssätze zur

Verfügung.

KN 12-8 P

- Abgestimmt

Bei größeren Wohnobjekten, die

witterungsgeführt geregelt werden,

eignet sich die steckerfertige

Einbauregelung TA 120 E 1.

Die Raumtemperaturregelung

ist vor allem bei kleineren, gut

wärmegedämmten Wohnobjekten

geeignet. Der passende Raumtemperaturregler

zu diesem Kessel

ist der TRZ 12-2.

Regelung und Bedienung der

Warmwasserversorgung übernimmt

das Zubehör SVM 1,

welches in das Bedienpult des

Kessels eingebaut werden kann.

SUPRANORM

Technische Daten Einheit KN 12-8 P KN 18-8 P KN 24-8 P KN 30-8 P KN 36-8 P KN 42-8 P

Nennwärmeleistung kW 12,0 18,0 23,7 30,0 36,0 42,0

Nennwärmebelastung kW 13,4 20,1 26,4 33,3 39,9 46,4

Zul. Betriebsdruck bar 4 4 4 4 4 4

max. Vorlauftemperatur bis ca. ° C 90 90 90 90 90 90

Elektrischer Anschluss V/HZ 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50

Nennstromaufnahme einschließlich Pumpe A 0,3 0,3 0,3 0,3 0,3 0,3

Vor- und Rücklauf Heizung R 1/2 1/2 1/2 1/2 3/4 3/4

Gasanschluss R 1/2 1/2 1/2 1/2 3/4 3/4

Abgasanschluss Ø mm 110 110 130 150 150 150

Normnutzungsgrad % 92,5 92,7 93,1 93,1 93,4 93,5

Geräteabmessungen (H x B x T) mm 965 x 470 x 694 965 x 470 x 694 965 x 600 x 694 965 x 600 x 699 965 x 750 x 699 965 x 750 x 699

Wasserinhalt (Kesselblock) l 7,1 8,8 10,5 12,2 13,9 15,6

Gewicht (ohne Verpackung) kg 96 107 126 142 161 179

20 ■ 21


SUPRASTAR 12-42 kW:

Bodenständige Heizungslösungen

Suprastar Gas-Heizkessel zeichnen

sich durch ihre große Heizkraft aus.

Die kleinen Modelle von 12-42 kW

eignen sich für Ein- bis Sechsfamilienhäuser

mit Wohnfl ächen ab 120 m 2 .

Schaltet man zwei oder drei Kessel

zusammen, kann man sogar

Leistungen von 126 bis 351 kW

erzielen. Ausreichend, um über

40 Familien mit Heizwärme und

Warmwasser zu versorgen.

High-Tech serienmäßig –

umweltfreundlich und komfortabel

Jeder Kessel ist mit zwei schadstoffarmen

atmosphärischen Brennergruppen

ausgerüstet. Das gewährleistet

einen hohen Normnutzungsgrad

und somit einen sparsamen,

umweltschonenden Betrieb.

Die eingebaute Regelung regelt

das gesamte Heizungssystem

und macht eine energiesparende

Anpassung der Heizleistung

an den von Ihnen

gewünschten Wärmekomfort

möglich.

Warmes Wasser

nach Maß

Die Warmwasserbereitung erfolgt bei

allen Gas-Heizkesseln mit indirekt

beheizten Speichern in verschiedenen

Größen und Ausführungen.

Welche Speicher sich für die Kombination

mit Suprastar-Heizkesseln

eignen, zeigt Ihnen die Übersicht

auf den Seiten 26 und 27.

KN 12-8 DP


- Flexibel

Suprastar-Heizkessel gibt es

sowohl in Basis- als auch in

Komplettausführung.

Bei der Komplettausstattung sind

ab Werk Umwälzpumpe, Ausdehnungsgefäß,

Sicherheitsventil und

Manometer im Gerät enthalten.

Diese Ausführung ist insbesondere

für den Neubau geeignet.

Als preisgünstige Modernisierungslösung

bietet sich die Basisausstattung

an, wenn z.B. die vorhandene

Pumpe oder das Ausdehnungsgefäß

weiterverwendet

werden können.

- Intelligent

TAC – Thermo Automatic Control.

So nennt sich das Digitalschaltfeld

mit dem das gesamte Heizungssystem

geregelt und überwacht

wird.

Neuartige Funktionen wie beispielsweise

selbstadaptive Heizkurve,

Pumpenlogik und Systemzeit ermöglichen

eine optimale und energiesparende

Anpassung der Heizleistung

an den individuell gewünschten

Wärmekomfort.

KN 24-8 DP

- Modular

TAC ist serienmäßig für die

Regelung von einem Heizkreis,

Warmwasserkreis sowie einem

Hilfsausgang, beispielsweise

für eine Zirkulationspumpe,

ausgestattet.

- Einfach

Installationssätze für Heizung

und Speicher ermöglichen eine

schnelle und einfache Installation.

- Angenehm

Die Suprastar-Heizkessel sind

kombinierbar mit dem Tiefspeicher

der Baureihe SL sowie Beistellspeichern

der Typen SK und SO.

Kessel und Speicher sind auch

im Design aufeinander abgestimmt.

Je nach Komfortwunsch stehen

Speicher mit Fassungsvermögen

von 120 bis 500 Liter zur Verfügung.

SUPRASTAR 12-42 kW Basisaustattung Komplettausstattung

Technische Daten Einheit KN... 12-8 DP 18-8 DP 24-8 DP 30-8 DP 36-8 DP 42-8 DP 12-8 DCP 18-8 DCP 24-8 DCP

Nennwärmeleistung kW 12,0 18,0 23,7 30,0 36,0 42,0 12,0 18,0 23,7

Nennwärmebelastung kW 13,4 20,1 26,4 33,3 39,9 46,4 13,4 20,1 26,4

Zul. Betriebsdruck bar 4 4 4 4 4 4 4 4 4

max. Vorlauftemperatur bis ca. ° C 90 90 90 90 90 90 90 90 90

Elektrischer Anschluss V/HZ 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50

Nennstromaufnahme A 0,3 0,3 0,3 0,6 0,3 0,3 0,3 0,3 0,3

Vor- und Rücklauf Heizung R 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Gasanschluss R 1/2 1/2 1/2 1/2 3/4 3/4 1/2 1/2 1/2

Abgasanschluss Ø mm 110 110 130 150 150 150 110 110 130

Normnutzungsgrad % 92,5 92,7 93,1 93,1 93,4 93,5 92,5 92,7 93,1

Geräteabmessungen: Höhe mm 965 965 965 965 965 965 965 965 965

Breite mm 470 470 600 600 750 750 470 600 750

Tiefe mm 694 694 694 699 699 699 694 694 694

Wasserinhalt (Kesselblock) l 7,1 8,8 10,5 12,2 13,9 15,6 7,1 8,8 10,5

Gewicht (ohne Verpackung) mm 96 107 126 142 161 179 104 116 134

22 ■ 23


SUPRASTAR 45-117 kW:

Heizen ohne Grenzen

Unsere großen atmosphärischen Gas-

Heizkessel Suprastar sind speziell für

den Einsatz in Mehrfamilienhäusern

und größeren Gewerbeobjekten

konzipiert. Von 45 bis 117 kW in

Kaskade bis 1170 kW stehen Geräte

in fünf Bau- und neun Leistungsgrößen

zur Verfügung, die sowohl

durch bewährte Junkers Spitzentechnologie

als auch ein optimales

Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen.

Top Komfort

bei einfachster Bedienung

Die Heizungsregelung mit Digitalschaltfeld

TAC-M garantiert einen

hohen Benutzerkomfort und erleichtert

Wartung und Service, da nun alle

Junkers Mittelkessel einem einheitlichen

Regelungs-Konzept folgen.

High-Tech serienmäßig –

umweltfreundlich und komfortabel

Jeder Kessel ist mit zwei schadstoffarmen

atmosphärischen Brennergruppen

ausgerüstet, für einen hohen

Nutzungsgrad.

Die eingebaute, vollautomatische,

digitale Regelung TAC regelt das

gesamte Heizungssystem und macht

eine energiesparende Anpassung

der Heizleistung an den von Ihnen

gewünschten Wärmekomfort möglich.

Und das alles vollautomatisch.

Darüber hinaus

stellt das System

automatisch von

Sommer- auf Winterbetrieb

um. Über

einen Außenfühler

wird die Vorlauftemperatur

angepasst

und dadurch

Energie gespart.

Mit den Zeitprogrammen können Sie

die Wärmeversorgung zeitabhängig

steuern.

Warmes Wasser

nach Maß

Die Warmwasserbereitung erfolgt bei

allen Gas-Heizkesseln mit indirekt

beheizten Speichern in verschiedenen

Größen und Ausführungen.

KN 45-9 D


- Angepasst

Das Kesselprogramm mit insgesamt

fünf Baugrößen in neun

Leistungsausführungen von 45 bis

117 kW ermöglicht die exakte

Abstimmung der Anlage auf unterschiedlichste

Leistungsanforderungen.

Neben den Einzelkesseln

sind jetzt auch Folgekessel mit

Basisschaltfeld einzeln erhältlich.

Das heißt, durch individuelle

Kaskaden-Erweiterungen auf bis zu

neun Folgekessel sind Anlagen mit

bis zu 1170 kW möglich.

- Montagefreundlich

Gerade bei der Modernisierung

treten immer wieder Transportprobleme

auf. Schmale Türen

oder das Gerätegewicht engen

die Rangier- und Bewegungsfreiheit

ein. Deshalb liefern wir den

Kessel in Verpackungseinheiten.

SUPRASTAR 45-117 kW

- Problemlos

Die in den Gas-Brennwertkesseln

Suprapur bereits bestens bewährte

Regelung TAC-M mit Digitalschaltfeld

ist jetzt auch bei dieser

Kesselreihe Standard. Das heißt

zum einen, ein Führungskessel

kann bis zu neun Folgekessel

ansteuern und mit dem entsprechenden

Zubehör sind bis zu

44 Heizkreise anschließbar.

Das heißt aber auch, nutzerorientierte

Bedienebenen und eine

Vielzahl von Funktionen.

Die übersichtliche Bedienober -

fläche in Klartext macht dem

Betreiber die Bedienung und dem

Heizungsfachmann Service und

Wartung so einfach wie nur

möglich.

- Wirtschaftlichkeit

Suprastar Mittelkessel arbeiten

energiesparend und schadstoffarm

durch vollautomatische witterungsgeführte

Regelung, lastabhängigen

2-stufigen Brennerbetrieb und

einen hohen Normnutzungsgrad

von bis zu 96%.

Die Edelstahl-Vormischbrenner,

der robuste Wärmeblock aus

Stahlguss sowie die neue

Pilotflammen-Zündungseinheit

in Zusammenspiel mit einem

verbesserten Gas-Feuerungsautomaten

gewährleisten einen

sicheren Betrieb.

Technische Daten Einheit KN 45-9 D KN 54-9 D KN 63-9 D KN 72-9 D KN 81-9 D KN 90-9 D KN 99-9 D KN 108-9 D KN 117-9 D

Nennwärmeleistung kW 45,0 54,0 63,0 72,0 81,0 90,0 99,0 108,0 117,0

Nennwärmebelastung kW 49,4 59,1 68,9 78,7 88,4 98,1 107,8 117,5 127,2

Zul. Belastung kW 29,6 29,6 39,4 39,4 49,1 49,1 58,5 58,8 68,5

Zul. Gesamtüberdruck bar 6 6 6 6 6 6 6 6 6

max. Vorlauftemperatur ca. ° C 90 90 90 90 90 90 90 90 90

Elektrischer Anschluss V/HZ 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50 230/50

Vor- und Rücklaufanschluss R 1 1/2 1 1/2 1 1/2 1 1/2 1 1/2 1 1/2 1 1/2 1 1/2 1 1/2

Gasanschluss R 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Abgasanschluss Ø mm 150 160 180 180 200 200 200 225 225

Normnutzungsgrad % 95 95 95 95,5 95,5 95,5 96 96 96

Gliederzahl Stück 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Wasserinhalt l 25 29 33 36 40 44 47 51 54

Geräteabmessungen Höhe mm 930 930 930 930 930 930 930 930 930

Breite mm 817 817 900 1067 1067 1234 1234 1401 1401

Tiefe mm 970 970 970 1025 1025 1025 1025 1025 1025

Gewicht (ohne Verpackung) kg 203 230 257 283 305 334 357 386 408

24 ■ 25


Alles gespeichert:

Der passende Speicher für Ihre Heizung.

N L

*: 0,3

N L

*: 1,0

N L

*: 0,7

N L

*: 1,4

Nutzinhalt:

50 l, 80 l

Nutzinhalt:

75 l

Nutzinhalt:

90 l

Nutzinhalt:

117 l

Speichertyp (indirekt beheizt) ST 50-5 / ST 80-5 ST 75 ST 90-3 E ST 120-1 E

Speicher passend

zum Heizwert-Gerät

Ceramini Ceranorm, Cerastar Ceramini, Ceranorm,

Cerastar, Supramodul

Ceramini, Ceranorm,

Cerastar

Anordnung Wandhängend Wandhängend Stehend in der

Unter der Heiztherme

Küchenzeile

Personenzahl im Haushalt 1-2 1-3 1-3 2-4

Wofür eignet sich

dieser Speicher?

Abmessungen H/B/T (mm)

bzw. H/Ø (mm)

Versorgung kleiner

Etagenwohnungen mit

Dusche und Waschbecken

770/450/360 (50 l)

1170/450/360 (80 l)

Versorgung kleinerer

Etagenwohnungen mit

Wanne (120 l), Dusche

und Waschbecken,

sofern Dusche und

Wanne nicht gleichzeitig

benutzt werden.

Wie ST 75. Sofern Platz

vorhanden ist, kann der

Speicher in die Küchenzeile

integriert werden.

Komfortable Vollversorgung

von Etagenwohnungen,

Einfamilien-Reihenhäusern

und Einfamilienhäusern.

850/440/450 820/500/540 920/500/500

Farbe:

in weiß o. gelb/

silber

Farbe:

in weiß o. gelb/

silber

Farbe:

in weiß o. gelb/

silber

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 1,5

N L

*: 3,0

N L

*: 4,2

N L

*: 1,6

Nutzinhalt:

114 l

Nutzinhalt:

152 l

Nutzinhalt:

190 l

Nutzinhalt:

286 l

Speichertyp (indirekt beheizt) SK 120-4 ZB/C2 SK 160-4 ZB/C2 SK 200-4 ZB/C2 SK 300-1/solar C2

Speicher passend

zum Heizwert-Gerät

Wofür eignet sich

dieser Speicher?

Ceranorm, Cerastar,

Supranorm, Suprastar

Versorgung von

Etagenwohnungen und

Einfamilienhäusern mit

Dusche und Waschbecken

Ceranorm, Cerastar,

Supranorm, Suprastar

Versorgung von

Etagenwohnungen und

Einfamilienhäusern

Ceranorm, Cerastar,

Supranorm, Suprastar

Versorgung von

Etagenwohnungen und

Einfamilienhäusern mit

Dusche und Waschbecken

Abmessungen H/Ø (mm) 950/510 1220/510 1470/510 1794/600

Ceranorm, Cerastar,

Supranorm, Suprastar

Einsatz im Ein- und Mehrfamilie

bereitung

* N L

= Die Leistungskennzahl gibt die Anzahl der voll zu versorgenden Wohnungen

mit 3,5 Personen, einer Normalbadewanne und zwei weiteren Zapfstellen an.


N L

*: 2,6

N L

*: 2,9

N L

*: 2,5/4,5

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 1,5

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 1,4

Farbe:

in weiß

o. gelb/

silber

N L

*: 2,8

Nutzinhalt:

152 l

Nutzinhalt:

127 l

Nutzinhalt:

129/198 l

Nutzinhalt:

114 l

Nutzinhalt:

153 l

Nutzinhalt:

191 l

ST 160-1 E SK 130-2 E/C2 SL 130-1/C2, SL 200-1/C2 SO 120-1/C2 SO 160-1/C2 SO 200-1/C2

Ceramini, Ceranorm,

Cerastar

Supranorm,

Suprastar

Supranorm,

Suprastar

Ceramini, Ceranorm, Cerastar, Supranorm, Suprastar

Unter der Heiztherme Neben dem Kessel Unter dem Kessel

Bodenstehend Bodenstehend Bodenstehend

(Liegespeicher)

2-4 2-5 1-2 1-2 1-2 1-2

Komfortable Vollversorgung

von Etagenwohnungen,

Einfamilien-

Reihenhäusern und

Einfamilienhäusern.

Komfortable Vollversorgung

von

Einfamilienhäusern.

Versorgung kleiner Etagenwohnungen

und Einfamilienhäusern

mit Dusche und Waschbecken

Versorgung von

Etagenwohnungen

und Einfamilienhäusern

mit Dusche

und Waschbecken

Versorgung von

Etagenwohnungen

und Einfamilienhäusern

mit Dusche

und Waschbecken

Versorgung von

Etagenwohnugen

und Einfamilenhäusern

mit Dusche

und Waschbecken

920/550/550 965/600/625 550/600/929 (= 130 Liter)

550/600/1308 (= 200 Liter)

965/510 1215/510 1465/510

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 2,5

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 4,4

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 8,7

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 13,5

Farbe:

in weiß o.

gelb/

silber

N L

*: 17

Farbe:

in weiß o.

gelb/silber

N L

*: 35/45

Nutzinhalt:

364 l

Nutzinhalt:

449 l

Nutzinhalt:

293 l

Nutzinhalt:

388 l

Nutzinhalt:

470 l

Nutzinhalt:

760/950 l

SK 400-1/solar C2 SK 500-1/solar C2 SK 300-3 ZB/C2 SK 400-3 ZB/C2 SK 500-3 ZB/C2 SK 800/1000 ZB

Ceramini, Ceranorm, Cerastar, Suprastar Suprastar Suprastar Suprastar

Supranorm, Suprastar

nhaus in Verbindung mit solarer Warmwasser- Zentrale Warmwasserversorgung im Ein- und Mehrfamilienhaus Zentrale Warmwasserversorgung

im

Mehrfamilienhaus

1591/700 1921/700 1325/710 1681/710 2001/710 2180/920

2170/1040

26 ■ 27


Alles geregelt:

Die passende Regelung für Ihre Heizung

Heizungstechnik mit Köpfchen:

Bosch Heatronic ®

Schon von der Grundeinstellung her

auf optimale Wärme programmiert

Optimale Wärme, das bedeutet:

energiesparendes Heizen bei hohem

Bedien- und Wartungskomfort.

Die in alle Junkers Gas-Kesselthermen

eingebaute Bosch Heatronic®

macht es möglich. Sie ist der Kopf der

Heizung, übernimmt deren Steuerung

und passt Ihr Heizgerät exakt Ihren

individuellen Bedürfnissen an. Die

Bosch Heatronic® erleichtert und

beschleunigt zudem Wartungs- sowie

Servicearbeiten. Das senkt Ihre

Betriebskosten.

Wärme individuell gestalten:

Heizungsregler CERACONTROL

von Junkers

Komplexe Technik

leicht bedienbar

Bei der Junkers Gas-Heizungstechnik

handelt es sich um eine komplexe und

wohldurchdachte Technologie. Wir

haben Wert darauf gelegt, dass sie

so einfach wie möglich zu bedienen

ist. Bestes Beispiel hierfür: unsere

raumtemperatur- und witterungsgeführten

Heizungsregler Ceracontrol.

Speziell abgestimmt auf Junkers

Gas-Heizgeräte überzeugen sie durch

einfachste Handhabung und ausgezeichnetes

Design.


Als Raumtemperaturregler…

Raumtemperaturregler sind besonders

für Etagenheizungen geeignet.

Sie erfüllen alle Ansprüche an eine

moderne zentrale Bedieneinheit im

direkten Wohnbereich. Abhängig von

der Raumtemperatur des festgelegten

Referenzraums (z. B. Wohnzimmer)

wird die Heizwassertemperatur so

geregelt, dass Ihr Heizgerät mit optimalem

Wirkungsgrad betrieben wird.

…oder als witterungsgeführter

Regler

Speziell für Häuser und größere

Wohnungen geeignet, erfolgt die

Heizungsregelung hier in Abhängigkeit

von der Außentemperatur.

Der Vorteil: noch mehr Wärmekomfort.

Denn die Heizleistung passt sich

jederzeit schnell und exakt veränderten

Wetterbedingungen an.

Sie haben dabei die Wahl zwischen

mehreren Ceracontrol-Modellen in

unterschiedlicher Ausstattung.

Raumtemperraturregler TR 100

Geeignet für die Geräte:

Ceramini, Ceranorm und Cerastar.

Witterungsgeführte Regelung

für 1 Heizkreis TA 211 E / DT 2 / TW 2

Geeignet für die Geräte:

Ceramini und Ceranorm.

Witterungsgeführte Regelung/Fernbedienung

für 2 Heizkreise TA 270 / TF 20 / HSM / HMM

Geeignet für die Geräte:

Ceramini, Ceranorm, Cerastar und Suprastar.

Raumtemperraturregler TR 200 / TR 220

Geeignet für die Geräte:

Ceramini, Ceranorm und Cerastar.

Witterungsgeführte Regelung

für 1 Heizkreis TA 250

Geeignet für die Geräte:

Ceramini und Ceranorm.

Witterungsgeführte Regelung/Fernbedienung

für 2 Heizkreise TA 300 / TF 20 / HSM / HMM

Geeignet für die Geräte:

Ceramini, Ceranorm, Cerastar und Suprastar.

28 ■ 29


Luft-/Abgassysteme

für Junkers Gas-Heizwertgeräte

Flexibel für jede Anschlussart

Selbstverständlich können Sie die

Abgase Ihrer Gas-Heizung über

einen Kamin abführen. Vor allem bei

Modernisierungsvorhaben oder beim

Heizgerätetausch lässt sich meist auf

einen vorhandenen Kamin zurückgreifen.

In diesem Fall wird die zur

Verbrennung notwendige Luft dem

Aufstellraum entnommen.

Bei Neubauten wird immer häufiger

auf einen Kamin verzichtet.

Alle Junkers Gas-Heizungen eignen

sich auch für die „kaminlose“ Heizvariante.

Dabei wird dem Heizgerät über ein

Doppelrohr die erforderliche Verbrennungsluft

zugeführt und das Abgas

nach außen geleitet. Damit sind Sie

sehr flexibel, was den Aufstellort für

Ihre Heizung betrifft.

Und ganz nebenbei sparen Sie die

Kosten für einen Kamin.

Steht Ihnen kein Erdgasanschluss zur

Verfügung, bieten wir Ihnen als Alternative

die Versorgung mit Flüssiggas.

Flüssiggastanks können entweder

gekauft oder gemietet werden.

Mit Junkers muss also niemand auf die

Vorteile einer Gas-Heizung verzichten.


Geräte mit geschlossener

Brennkammer

Steht kein Kaminanschluss zur

Verfügung, wird der sogenannte

raumluftunabhängige Betrieb

gewählt. Hier kommen Geräte

mit geschlossener Brennkammer

zum Einsatz. In diesen Fällen wird

dem Gerät über ein Doppelrohr

die erforderliche Verbrennungsluft

zugeführt und das Abgas nach

außen abgeleitet.

Dachheizzentralen

Für den Einbau unter dem Dach sind

die bodenstehenden Heizwertgeräte

Supranorm und Suprastar besonders

geeignet.

Der Einbau kann so erfolgen,

dass die Abgasführung senkrecht

nach oben durch eine spezielle

Dachpfanne erfolgt.

Geräte mit Kaminanschluss

Verfügt das Haus über einen Kamin,

können Kamingeräte eingesetzt

werden, das heißt diese Geräte

entnehmen die für die Verbrennung

notwendige Luft dem Aufstellraum

(raumluftabhängiger Betrieb).

Der Kamin übernimmt die Abführung

der Abgase über das Dach.

30 ■ 31


Robert Bosch AG

Geschäftsbereich Thermotechnik

Hüttenbrennergasse 5

A-1030 Wien

Tel.: 01/79722-8021

Fax: 01/79722-8099

e-mail: junkers.rbos@at.bosch.com

www.junkers.at

M 80 7 181 465 815 (12.04) Ö

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine