Katholikentag 16.-20. Mai 2012 - Katholisches Jugendreferat | BDKJ ...

jurefs.fn.ltk.rv.de

Katholikentag 16.-20. Mai 2012 - Katholisches Jugendreferat | BDKJ ...

Katholikentag

16.-20. Mai 2012

Katholisches Jugendreferat

BDKJ-Dekanatsstelle

Wilhelmstr. 4

88212 Ravenbsurg

Veranstalter:

Katholische Jugendreferate

Biberach,

Friedrichshafen,

Leutkirch,

Ravensburg,

Ulm,

Katholische Jugendseelsorge

Bad Waldsee

Eine Veranstaltung

der Katholischen Jugendreferate

Biberach, Friedrichshafen, Leutkirch,

Ravensburg und Ulm

und der Katholischen Jugendseelsorge Bad Waldsee


Einen neuen Aufbruch wagen...

unter diesem Motto findet dieses Jahr der Katholikentag

in Mannheim statt!

Auf dem Programm stehen spannende Themen und

interessante Gäste wie unser Ministerpräsident

Winfrid Kretschmann, Bundeskanzlerin Angela

Merkel, Anselm Grün und die Bands Ruhama und

die Wise Guys!

Der Katholikentag ist jung! Ein eigenes Jugendzentrum

im Jungbusch bündelt die vielfältigen Angebote

für junge Leute.

Hast Du Lust, dabei zu sein? Dann melde dich im

Jugendreferat Ravensburg an. Wir freuen uns auf

Dich!

Weitere Infos gibt es auf www.katholikentag.de

oder in Deinem Jugendreferat.

Termin: 16. - 20. Mai 2012

Beginn: Mittwoch, 08.45 Uhr

am Bahnhof in Ulm

Ende:

Ort:

Team:

Sonntag, Abend

am Bahnhof in Ulm

Mannheim

Patricia Babiarz

Kosten: 145 Euro

125 Euro für alle unter 25, sowie für

Studenten und Freiwilligendienstleistende

Mindestalter: 16 Jahre

Anmeldung:

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung!

- jedoch bis spätestens 27. April 2012

an:

Kath. Jugendreferat/ BDKJ-Dekanatsstelle

Wilhelmstr 4

88212 Ravensburg

Tel.: 0751/21881

e-mail: jugendreferat-rv@bdkj.info

www.bdkj.info/rv

Informationen gibt es bei allen umseitig genannten

Jugendreferaten und bei der Jugendseelsorge

Hiermit melde ich mich verbindlich zum

Katholikentag

vom 16.-20. Mai an

Vorname, Name

Straße, Hausnr.

PLZ, Wohnort

Telefon

Geburtsdatum

Email

Pfarrgemeinde

Unterschrift d. Teilnehmers/in

Bei unter 18jährigen zusätzlich die Unterschrift des

Erziehungsberechtigten:

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine