Januar 2014, Nr. 6

jvb.bayern.de

Januar 2014, Nr. 6

Landesleitung

HPR Vorsitzender Robert Schmid in den

Ruhestand verabschiedet

Bild von links: Klaus Zacher, JVB Vorsitzender Ralf Simon, HPR Vorsitzender Robert Schmid, Johann Lautenschlager und Michael

Schlegel. Auf dem Bild fehlen Anneliese Manlik und Alexander Sammer.

Der Hauptpersonalrat beim Bayerischen

Staatsministerium der Justiz

hat seinen langjährigen Vorsitzenden,

Rechtspflegerat Robert Schmid,

in den wohlverdienten Ruhestand

verabschiedet.

In seiner Laudatio würdigte JVB Vorsitzender

Ralf Simon den scheidenden HPR

Vorsitzenden als ruhigen ausgleichenden

Mann, der den HPR sowohl nach

innen gut geeint und nach außen hervorragend

vertreten hat.

Robert Schmid trat seinen Dienst als

Rechtspflegeanwärter am 1. September

1969 an und wurde im Jahr 1990 Mitglied

im örtlichen Personalrat beim AG

Regensburg. Bereits 1994 wurde er bis

zum Jahr 2000 Vorsitzender des örtlichen

PR am Amtsgericht in Regensburg.

Seit 2002 war Robert Schmid Mitglied

im Hauptpersonalrat, zu dessen Vorsitzenden

er im März 2004 gewählt

wurde.

Als HPR Vorsitzender wurde Robert

Schmid in den Jahren 2006 und 2011

bestätigt.

„Robert Schmid hat sich ein hohes Ansehen

auch in der ARGE der Hauptpersonalräte

erworben und wir wünschen

Ihm alle einen angenehmen Ruhestand“,

so der JVB Vorsitzende.

Bericht und Bild

Michael Schlegel

JVB Vorsitzender Ralf Simon überreicht Robert Schmid einen "Vollzugsbeamten"

als Andenken

13

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine