Unternehmens- und Nachhaltigkeitsbericht 2012 - K+S ...

k.plus.s.com

Unternehmens- und Nachhaltigkeitsbericht 2012 - K+S ...

16 1.4 unsere Managementsysteme

Ab Frühjahr 2013 ergänzt eine erfahrene Nachhaltigkeitsmanagerin

das Komitee mit der Aufgabe, das Nachhaltigkeitsmanagement

bei K+S gruppenweit weiter zu

professionalisieren. Entscheidungen von konzernweiter

Bedeutung werden grundsätzlich vom Gesamtvorstand

getroffen. Das Thema Nachhaltigkeit wird bei K+S als

Führungsaufgabe verstanden. / abb: 1.4.1

Chancen- und Risikomanagement

Die Geschäftspolitik der K+S Gruppe ist darauf ausgerichtet,

den Bestand des Unternehmens zu sichern, dauerhaft

risikoadäquate Renditen zu erwirtschaften sowie

den Unternehmenswert systematisch und kontinuierlich

zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, erfordern

die weltweiten Geschäftsaktivitäten ein permanentes,

verantwortungsvolles Erkennen und Abwägen von

Chancen und Risiken. Effektives Chancen- und Risikomanagement

ist integraler Bestandteil der Unternehmensführung.

In der K+S Gruppe sind Chancen- und Risikomanagement

eng miteinander verknüpft. Bei Chancen handelt

es sich um interne und externe Entwicklungen, die sich

positiv auf den Konzern auswirken können. Unser Chancenmanagement

leiten wir im Wesentlichen aus den

Zielen und Strategien der Unternehmenseinheiten ab

und sorgen für ein ausgewogenes Chancen-Risiko-Verhältnis.

Die direkte Verantwortung für das frühzeitige

und regelmäßige Identifizieren, Analysieren und Nutzen

von Chancen obliegt dem Management der Unternehmenseinheiten.

Das Chancenmanagement ist integraler

Bestandteil der konzernweiten Planungs- und Steuerungssysteme.

Unter Risiken verstehen wir das mögliche Eintreten

interner wie externer Ereignisse, die das Erreichen

unserer kurz- und mittelfristigen sowie strategischen

Ziele negativ beeinflussen können. Das Risikomanagement

der K+S Gruppe hat zum Ziel, Risiken so früh wie

möglich zu identifizieren, zu bewerten und potenzielle

geschäftliche Einbußen durch geeignete Maßnahmen

zu begrenzen. Damit soll eine Bestandsgefährdung verhindert

und durch unternehmerische Entscheidungen

auf dieser Basis langfristig Wert geschaffen werden.

Dazu nutzen wir konzerneinheitliche Planungs-, Steuerungs-

und Kontrollsysteme.

/ Weitere Informationen erhalten Sie im

Finanzbericht ab Seite 113 ff.

Compliance

Unser Compliance-System schafft die organisatorischen

Voraussetzungen dafür, dass das jeweils geltende Recht,

unsere internen Regelungen sowie die vom Unternehmen

anerkannten regulatorischen Standards konzernweit

bekannt sind und ihre Einhaltung überwacht werden

kann. Wir wollen so nicht nur Haftungs-, Straf- und

Bußgeldrisiken sowie sonstige finanzielle Nachteile für

das Unternehmen vermeiden, sondern auch die positive

Reputation des Unternehmens und seiner Mitarbeiter

in der Öffentlichkeit sicherstellen. Es ist für uns

selbstverständlich, dass Compliance-Verstöße verfolgt

und geahndet werden.

Mit der Koordinierung und Dokumentation der konzernweiten

Compliance-Aktivitäten hat der Vorstand

einen Chief Compliance Officer betraut, der direkt an

den Vorstandsvorsitzenden berichtet. Er leitet den zentralen

Compliance-Ausschuss, dem die Compliance-

Beauftragten der Unternehmenseinheiten sowie die

Leiter von Einheiten der K+S AktiengeseLLSChaft

angehören, die Compliance-relevante Aufgaben wahrnehmen

(z. B. Revision, Risikomanagement, Recht, Personal,

Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement).

/ abb: 1.4.2

Jeder Mitarbeiter wird mit den konzernweit geltenden

Grundwerten und Verhaltensgrundsätzen (Code of Conduct)

sowie den sich daraus ableitenden Unternehmensregelungen

vertraut gemacht. Zu speziellen Themen finden

Schulungen für potenziell betroffene Mitarbeiter

statt (z. B. Kartellrecht, Antikorruption, Geldwäsche und

Terrorismusfinanzierung, Umweltschutz- und Arbeitssicherheitsrecht).

Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich intern Rat

in Compliance-relevanten Angelegenheiten zu holen.

Außerdem haben wir externe Hotlines (Ombudsleute)

zur – wenn gewünscht, auch anonymen – Meldung von

Compliance-Verstößen eingerichtet.

/ www.k-plus-s.com/de/pdf/richtlinie-compliance.pdf

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine