Unternehmens- und Nachhaltigkeitsbericht 2012 - K+S ...

k.plus.s.com

Unternehmens- und Nachhaltigkeitsbericht 2012 - K+S ...

DüngeMITTeLSpeZIALITäten für die speZIFISCHen

BedürFNISSe einzeLNer KulturpFLANZen

felbedarf haben, zum Beispiel Raps, Kartoffeln oder Bananen.

Auch enthält Kaliumsulfat im Gegensatz zum Standardprodukt

Kaliumchlorid wenig Chlorid. Es eignet sich

daher besonders für die zielgerichtete Düngung chloridempfindlicher

Sonderkulturen, wie Zitrusfrüchte, Wein

und Gemüse, und wirkt darüber hinaus einer Bodenversalzung

entgegen. Einige unserer Spezialitäten kommen

auch in der Flüssigdüngung zum Einsatz, die angesichts

klimatischer Veränderungen mit längeren Trockenperioden

an Bedeutung gewinnt. Während Kalium den Wasserhaushalt

reguliert und die Pflanze widerstandsfähi-

Auf Basis der besonderen mineralischen Zusammensetzung

unserer Lagerstätten können wir unseren Kunden

eine Produktpalette anbieten, die in dieser Vielfalt von

keinem anderen Kaliproduzenten weltweit angeboten

wird. Unsere deutschen Lagerstätten enthalten als einzige

der Welt neben Kalium auch Magnesium und Schwefel,

sodass diese wichtigen Pflanzennährstoffe gleichzeitig

gewonnen und zu besonders hochwertigen Mineraldüngern

verarbeitet werden können. Diese Düngemittelspezialitäten

werden in Kulturen eingesetzt, die neben

Kalium- auch einen erhöhten Magnesium- oder Schweger

gegenüber Frost, Trockenheit, Pilzerkrankungen und

Schädlingen macht, spielt Magnesium bei der Nutzung

des Sonnenlichts für die Energiezufuhr (Photosynthese)

eine zentrale Rolle. Es ist u. a. ein wichtiger Baustein des

grünen Pflanzenfarbstoffs Chlorophyll. Neben Magnesium

dient auch Schwefel dem Eiweißaufbau und sichert

damit die Stickstoff-Ausnutzung. Beide Nährstoffe sind

auch unverzichtbar bei der Bildung von Kohlenhydraten

(Stärke, Zucker), Vitaminen, Enzymen und Geschmacksstoffen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine