LEIER Keramik-Ziegelsystem als PDF File (ca. 9.50 MB)

kaiserstein.eu

LEIER Keramik-Ziegelsystem als PDF File (ca. 9.50 MB)

KERAMIK-

ZIEGELSYSTEM

www.leier.eu


KERAMIK-ZIEGELSYSTEM

1

Keramik-Ziegelsystem von Leier garantiert für Sie

• präzises Arbeiten

• Arbeitszeitersparnis

6

• optimalen Untergrund für Verputzarbeiten

• geringere Heizkosten

• langzeitig angenehmes Raumklima

2

3

4

5

1 LeierPLAN 45 N+F | Leiertherm 45 N+F

bietet ausgezeichnete Wärmedämmung und eignet sich für tragende

Außenwände mit einer Wanddicke von 45 cm. Durch die

sorgfältig entwickelte Beschaffenheit und die Nut/Feder-Verbindung

wird ein material- und energiesparendes Bauen in kurzer Zeit

ermöglicht.

2 LeierPLAN 38 N+F | Leiertherm 38 N+F

geeignet für tragende Außenwände mit einer Wanddicke von

38 cm. Das Nut/Feder-System ermöglicht den Entfall des vertikalen

Verfüllens mit Mörtel, was eine Material- und Zeitersparnis

bedeutet .

3 LeierPLAN 30 N+F | Leiertherm 30 N+F

für tragende Außenwände und tragende Innenwände mit einer

Wanddicke von 30 cm geeignet. Bietet ausgezeichnete Wärmedämmung

und somit bei solchen Stellen zweckmäßig, wo kein

Platz für dickere Wände zur Verfügung steht, die Bedingungen für

Wärmespeicherung dennoch zu erfüllen sind.

4 LeierPLAN 25 N+F | Leiertherm 25 N+F

geeignet für den Bau von tragenden Wänden. Das Nut/Feder-

System erfordert keine senkrechte Mörtelfüllung, was eine kostengünstigere

Lösung bedeutet.

5 Leiertherm 20 N+F

geeignet für tragende Innenwände. Durch die geringere Wandstärke

erhält man eine größere Wohnnutzfläche.

6 LeierPLAN 10/50 N+F | Leiertherm 10/50 N+F

geeignet für nicht tragende Zwischenwände mit einer Wandstärke

von 10 cm.

7 Kleiner Mauerziegel

für tragende Trennkonstruktionen, Stützen und ergänzende

Wände geeignet.

8 MDA-Sturz

Sturz für Öffnungen, sowohl in der Verwendung bei Innen- und

Außenwänden geeignet.

9 MDVA-Sturz

Sturz besonders bei Maueröffnungen von Zwischenwänden in

Verwendung

10 MDE-Sturz

vorgespannter ziegelhoher Sturz für tragende Wände.

7

8

9

10

ARGUMENTE FÜR DEN ZIEGEL

Guter Energiehaushalt, Wärmesicherung

und Dämmwerte

Die aus Ziegel gebauten Häuser sind

wertbeständig und langhaltig

Sehr gute Schalldämmung

Aus umweltfreundlichem Lehm produziert, keine

Umweltbelastung bzw. –beeinträchtigung

Der Ziegel ist feuerbeständig, nicht brennbar

www.kaiserstein.eu

www.leier.eu

www.durisol.at


Leier FIX, LeierPLAN

Leier FIX

Universal-Baukleber

Zum Kleben von homogenen und

heterogenen Baumaterialien

Der universell einsetzbare Baukleber von Leier ist ein Ein-

Komponenten-Kleber auf Basis eines modifizierten PU-

Schaums. Leier FIX ist für Klebebänder zwischen Keramik-

Planziegeln geeignet.

LeierPLAN

Dünner Mauermörtel

Der dünne Mauermörtel LeierPLAN ist eine Trockenmischung

aus Zement und Kalkhydrat für Keramik-

Planziegel .

SCHNELLE, REINE, ENERGIE-

UND ZEITSPARENDE LÖSUNG

Verwendung:

Der universale Baukleber Leier FIX klebt:

› Ziegel auf Ziegel

› Styropor auf Beton

› Ziegel auf Beton

› Leier Durisol (Holzbeton)

SEHR STARK, AUCH GERINGE MENGEN

SIND AUSREICHEND

Wichtig: Der universelle Baukleber Leier FIX und der dünne

Mauermörtel LeierPLAN dürfen nur nach den Anweisungen des

Herstellers verwendet werden. Das Keramik-Planziegelsystem

darf ausschießlich durch Fachkräfte verarbeitet werden.

Bei der Verarbeitung sind die Anweisungen des Herstellers

einzuhalten.

U m w el t b e w u s s t e s D e n k e n

Werkzeugbedarf:

• Mörtelspritzgerät*

• Nivelliersatz*

• Wasserwaage

• Setzwaage

• Gummihammer

• Stahl-Lochband*

*Verkauf erfolgt durch Fa. Leier

Herausgeber: Leier Hungária GmbH • © April 2012.


VORGESPANNTE STÜRZE MIT KERAMIKMANTEL

Typ MDA und MDVA

Die vorgefertigten und vorgespannten Stürze vom Typ

MDA sind in Keramikmantelteile einbetonierte Stürze.

Aufgrund ihrer Breite von 12 cm können Sie sowohl bei

Außenwänden (Wandstärke von 30, 38 und 45 cm) als

auch bei Innenwänden (Wandstärke von 25, 30 und 38

cm) verwendet werden.

Die vorgefertigten und vorgespannten Stürze vom Typ

MDVA sind 9 cm breit und finden somit bei Wandstärken

von 10 bis 20 cm ihre Anwendung.

Typ MDE

Der ziegelhohe, vorgespannte Sturz vom Typ MDE

passt in seiner Größe zum Leier Keramik-Ziegelsystem.

Die Querschnittsabmessungen betragen 80 x 238 mm.

Der vorgefertigte Sturz besteht aus einem ausbetoniertem

Keramikmantelteil. Im Beton C30/37 befinden sich

zwei vorgespannte Stabstähle. Die Länge der Stürze ist

in den Abmessungen zwischen 1,00 m und 3,25 m erhältlich.

Die daraus resultierende Maueröffnungsbreite

ergibt 0,50 bis 2,75 m, welche mittig zu unterstellen ist.

Durch den Ziegelmantel der Stürze können diese leicht

verputzt werden.

MDA

MDVA

MDE

Technische Daten

Typ MDA MDVA MDE

Querschnittsgröße

Breite 120 mm 90 mm 80 mm

Höhe 65 mm 65 mm 238 mm

Länge 0,75–3,25 m 0,75–2,00 m 1,00–3,25 m

Gewicht 14,0 kg/lfm 11,5 kg/lfm 34,7 kg/lfm

Materialqualität

Beton C 30/37 C 30/37

Stabstahl ST 1570/1770 ST 1570/1770

Feuerfestigkeit R30 R30

Produktqualifizierung nach Qualitätsnorm EN 845-2:2004.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Ihr Leier Baumaterial-Händler:

Leier Zentrale Österreich

7312 Horitschon, Günser Straße 36

Tel.: +43(0)2610/42375-0

Fax: +43(0)2610/42375-32

international@leier.at

www.kaiserstein.eu

www.leier.eu

www.durisol.at


LeierPLAN

Keramik-Planziegelsystem

LeierPLAN

5000 Jahre Wissen

und 45 Jahre Erfahrung

Die mit Nut/Federsystem verbundenen

Keramik-Planziegel LeierPLAN gehören zu

einer neuen Generation von Keramikziegeln.

Durch eine neue Ziegeltechnologie

können exaktere Ziegelmauern mit besseren

Eigenschaften gebaut werden.

Bei der Planung der Mauerelemente war

es unser Ziel, durch Optimierung dieser

Hohlelemente eine bessere bauphysikalische

Eigenschaft und höhere Festigkeiten

unter einer schnelleren und einfacheren

Verarbeitung für das Mauerwerk zu

erreichen .

www.kaiserstein.eu

www.leier.eu

www.durisol.at


TECHNISCHE DATEN

Keramik-

Planziegelsystem

Abmessungen

(cm)

Stück/

m 2

kg/

Stück*

Stück/

Palette

Keramik-

Mauersteinsystem

Abmessungen

(cm)

Stück/

m 2

kg/Stück*

Stück/

Palette**

LeierPLAN 45 N+F 45×25×24,9 16 19 50

LeierPLAN 38 N+F 38×25×24,9 16 15,2 45

LeierPLAN 30 N+F 30×25×24,9 16 12,5 60

LeierPLAN 25 N+F 25×37,5×24,9 10,7 15 45

LeierPLAN 10/50 N+F 10×50×24,9 8 9 72

Leiertherm 45 N+F 45×25×23,8 16 18,5 50

Leiertherm 38 N+F 38×25×23,8 16 15,5 60

Leiertherm 30 N+F 30×25×23,8 16 11 80

Leiertherm 25 N+F 25×37,5×23,8 10,7 15,5 60

Leiertherm 20 N+F 20×50×23,8 8 19 40

Leiertherm 10/50 N+F 10×50×23,8 8 8,5 72 (96)

Kleiner Mauerziegel 25×12×6,5 51/102 3 360

Technische Daten der Keramik-Planziegelelemente LeierPLAN

LP 45

N+F

LP 38

N+F

LP 30

N+F

LP 25

N+F

LP 10/50

N+F

Dichte ρ kg/m 3 730 635 680 615 720

Druckfestigkeit σ N/mm 2 10 10 10 10 8

Wanddicke unverputzt d cm 45 38 30 25 10

Materialbedarf Stk./m 2 16 16 16 10,7 8

Mauermörtelbedarf LeierPLAN l/m 2 4 3 2.4 2 0,8

Baukleberbedarf Leier FIX g/m 2 160 160 160 160 80

Gleichwertige Wärmeleitfähigkeit für unverputzte Wand (berechnet) λ u

W/mK 0,150 0,151 0,160 0,208 0,180

Wärmedurchgangskoeffizient für unverputzte Wand (berechnet) U W/m 2 K 0,32 0,37 0,49 0,73 1,23

Wärmedurchgangskoeffizient für verputzte Wand (berechnet) 1 U W/m 2 K 0,28 0,32 0,40 - -

Wärmedurchgangskoeffizient für verputzte Wand (berechnet) 2 U W/m 2 K 0,30 0,34 0,44 - -

Wärmedurchgangskoeffizient für verputzte Wand (berechnet) 3 U W/m 2 K 0,31 0,36 0,47 - -

Dampfdiffusionszahl δ 10 -9 kg/msPa 0,033 - 0,053 0,033 - 0,053

Dampfdiffusionswiderstandszahl μ – 5/10 5/10

Bewertetes Schalldämmmaß für beidseitig verputzte Wände R W

dB 41 35

Feuerschutzklasse

A1

Feuerwiderstandsklasse T H

REI-M 180 REI 180 EI 60

Technische Daten der Keramik-Mauerelemente Leiertherm

LT 45

N+F

LT 38

N+F

LT 30

N+F

LT 25

N+F

LT 20

N+F

LT

10/50

N+F**

Kleiner

Mauerziegel

Dichte ρ kg/m 3 700 635 680 685 810 600 (800) 1540

Druckfestigkeit σ N/mm 2 10 10 10 10 15 7 35

Wanddicke unverputzt d cm 45 38 30 25 20 10 25

Materialbedarf db/m 2 16 16 16 10,7 8 8 51/102

Mauermörtelbedarf l/m 2 32 26 20 17 13 6,5 50

Gleichwertige Wärmeleitfähigkeit für unverputzte Wand

(berechnet)

λ u

W/mK 0,160 0,160 0,160 – – – –

Wärmedurchgangskoeffizient für unverputzte Wand

(berechnet)

U W/m 2 K 0,33 0,39 0,49 – – – –

Wärmedurchgangskoeffizient für verputzte Wand (berechnet) 1 U W/m 2 K 0,29 0,33 0,40 – – – –

Wärmedurchgangskoeffizient für verputzte Wand (berechnet) 2 U W/m 2 K 0,31 0,36 0,44 – – – –

Wärmedurchgangskoeffizient für verputzte Wand (berechnet) 3 U W/m 2 K 0,32 0,38 0,47 – – – –

Dampfdiffusionszahl δ 10 -9 kg/msPa 0,033-0,053 –

Dampfdiffusionswiderstandszahl μ – 5/10 5/25

Bewertetes Schalldämmmaß für beidseitig verputzte Wände R W

dB 42 47 44 42

44

(60)***

– –

Feuerschutzklasse

A1

Feuerwiderstandsklasse T H

REI REI-M 240 REI 180 EI 60 REI-M 240

1

Verputzte Mauer: außen wärmeisolierender EPS-Putz, 4 cm dick, innen Kalk-Gipsputz 1,5 cm dick

2

Verputzte Mauer: außen Leichtputz 3 cm dick, innen Kalk-Gipsputz 1,5 cm dick

3

Verputzte Mauer: außen Leichtputz 2,5 cm dick, innen Kalk-Gipsputz 1,5 cm dick

Unsere Produkte werden auf EUR-Paletten geliefert. *Die angegebenen Gewichte dienen nur zur Orientierung, mit einer Abweichung von ±5%.

**Die Daten in Klammern sind vom Produktionswerk Mátraderecske/HU. ***Bei einer zweischichtigen Mauer mit strukturellen Diletation.

www.kaiserstein.eu

www.leier.eu

www.durisol.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine