17.03.2014 Aufrufe

Emsdettener Frühlingsmarkt 14.-16.März 2014

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

www.hallo-muensterland.de<br />

Anzeigen-Sonderveröffentlichung<br />

Frühlingserwachen<br />

in der Innenstadt<br />

HEUTE<br />

Verkaufsoffen<br />

Finanzen<br />

&Vorsorge<br />

Gesundheit<br />

&Lifestyle<br />

Haus<br />

&Garten<br />

Vereine &<br />

Organisationen<br />

Automobile<br />

&Reisen<br />

Emsdetten blüht auf!<br />

<strong>14.</strong>-<strong>16.März</strong> <strong>2014</strong>


2<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

DasKind im Manne: Staatssekretär Karl-Josef Laumann<br />

hatte amStand der Landwirte sichtlich Freude.<br />

Hochgeschaut: Mademoiselle<br />

Fleur gibt sich die Ehre.<br />

Gemüsegarten imKleinformat: Die Kleingärtner haben<br />

im Lichthof eine sehenswerte Anlage aufgebaut.<br />

Großer Andrang:Schonkurznach Eröffnungdes Frühjahrsmarktes schoben<br />

sich die Besucher durch die Hallen.<br />

Analysierende Blicke: Der Freitag ist dafür bekannt, ein interessiertes<br />

Fachpublikum anzulocken. Fotos: Mareike Stratmann<br />

FRÜHJAHRSMARKT<br />

VERKAUFSOFFENER SONNTAG<br />

in Emsdetten<br />

SONDER-ÖFFNUNGSZEITEN<br />

HEUTE<br />

Verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr<br />

Modehaus Wissing GmbH<br />

Rheiner Straße 10-12 •48282 Emsdetten


3<br />

Achtung Einbruch<br />

95 Prozent der Einbrüche könnten verhindert<br />

werden, wenn Ihr Haus oder Ihre Wohnung<br />

richtig gesichertist.<br />

Wir sagen Ihnen in einem ausführlichen Beratungsgespräch,<br />

welche Möglichkeiten Sie<br />

haben, sichgegen Einbruch zu schützen.<br />

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zu einem kostenlosen Beratungstermin.<br />

Schlüsseldienst Fading Fachgeschäft für Sicherheitstechnik<br />

Münsterstraße 21 ·48282 Emsdetten · 02572/9 60 73 45<br />

Das Team der wünscht viel<br />

Spaß auf dem Frühjahrsmarkt!<br />

Tel. 02571/936820, 31, 32<br />

HALLO Gratiszeitung<br />

Verlag GmbH<br />

Marktstraße 45<br />

48268Greven<br />

www.hallo-muensterland.de<br />

Sonnenschein, blauer Himmel und viele Besucher auf den Straßen: Der <strong>Emsdettener</strong> Frühjahrsmarkt<br />

erlebte amFreitag einen Auftakt nach Maß.<br />

Fotos: Mareike Stratmann<br />

Feucht-fröhlich<br />

und farbenfroh<br />

30. Frühjahrsmarkt mit Auftakt nach Maß /Heute geht’s weiter<br />

Maik Quibeldey vom Veranstalter-Team<br />

spricht von der<br />

„kompaktesten Innenstadtaktivierung“,<br />

Emsdettens<br />

stellvertretende Bürgermeisterin<br />

Marita Haude von<br />

einem „echtenFrequenzbringer“.<br />

Und beide meinen den<br />

Frühjahrsmarkt, der der Emsstadt<br />

seit Freitag und nochbis<br />

heute Abend bis zu 100000 Besucher<br />

bescheren soll.<br />

ofeucht-fröhlichund far-<br />

wie die Eröff-<br />

Sbenfroh<br />

nung am Freitag war der<br />

Auftakt in die größte Leistungs-<br />

und Gewerbeschau<br />

des Münsterlandes noch<br />

nie. Das mag zum einen an<br />

der Bierfontäne nach dem<br />

Fassanstich gelegen haben,<br />

zum anderen aber ganz sicher<br />

auchanden vielen Blumen<br />

in den Ausstellungshallen<br />

und vorden Geschäften,<br />

die den Frühling während<br />

der dreitägigen Messe in der<br />

ganzen Stadt erlebbar werden<br />

lassen sollen.<br />

UndzumindestamFreitag<br />

kamen bei blauem Himmel<br />

und Sonnenschein auch direkt<br />

Frühlingsgefühle auf.<br />

Die Besucher strömten in die<br />

Stadt, bescherten dem 30.<br />

Frühjahrsmarkt einen Auftakt<br />

nachMaß und den über<br />

100 Ausstellern aus der Region<br />

viele gute Gespräche.<br />

Der Freitag ist dafür bekannt,<br />

dass vornehmlich<br />

Fachpublikum zu den Ständen<br />

kommt, die über das<br />

Bauen, Leben, Wohnenund<br />

Genießen in all seinen Facetten<br />

informieren. Aber<br />

auchdas Rahmenprogramm<br />

mit den Stelzenläufern Mademoiselle<br />

Fleur und Imanuel<br />

Immergrün, das<br />

Schweinemobil der Landwirte<br />

und die Aktionen der<br />

vielen Vereine und Verbände<br />

wie der Kleingärtner fanden<br />

bereits regen Zulauf.<br />

Und auch Christian Noll,<br />

der den Besuchern mit Air-<br />

Emotion erneut einen vogelgleichen<br />

Flug über die<br />

Dächer der Stadt ermöglicht,<br />

wirkte deutlichzufriedener<br />

als noch imVorjahr.<br />

Diejenigen, die sich mit<br />

ihm in die Luft begeben haben,<br />

konnten beobachten,<br />

wie schnell sichdie Stadt am<br />

Freitagnachmittag füllte.<br />

Das wünschen sich die Organisatoren<br />

der beliebten<br />

Wirtschaftsschau natürlich<br />

auch für den heutigen dritten<br />

Messetag. Ab 10 Uhr<br />

geht’s mit dem bunten Programm<br />

des 30. Frühjahrsmarktes<br />

weiter. (mst)<br />

Ein Erlebnis: Einmal mit dem Flugsimulator AirEmotion vogelgleich<br />

über die Dächer der Stadt schweben.


4<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Boxspringbetten<br />

Probe<br />

liegen<br />

beim<br />

Bettenspezialisten<br />

•zuattraktiven<br />

Preisen<br />

•vielfältige Ausstattung<br />

u. technische<br />

Finessen<br />

•angepasst an<br />

Ihre persönlichen<br />

Bedürfnisse<br />

Unser Service:<br />

Fachberatung, Lieferung, Aufbau, Entsorgung der Altware<br />

Betten Beering<br />

BETTEN &MATRATZEN<br />

48282Emsdetten·Rheiner Str.124 ·Telefon(02572) 5663<br />

Gärtner in Übergröße<br />

Imanuel Immergrün kommt nach Emsdetten<br />

Riesige gelbe Gummistiefel,<br />

eine überproportional große<br />

Schubkarre und ganz viele<br />

Blumen: Keine Sorge, wer<br />

Imanuel Immergrün auf dem<br />

Frühjahrsmarkt sucht, der<br />

wird ihn finden.<br />

enn übersehen kann<br />

Dman den 2,40<br />

Meter großen<br />

Stelzenmann,<br />

der im richtigen<br />

Leben<br />

Ludger Hollmann heißt,nun<br />

wirklich nicht. Der farbenprächtige<br />

Kerl mit den gelben<br />

Siebenmeilen-Stiefeln hat<br />

sich vorgenommen, mit den<br />

Kindern während des <strong>Emsdettener</strong><br />

Frühjahrsmarktes<br />

auf Entdeckungstour durch<br />

seinenGarten zu gehen. Und<br />

den hat der Walking-Act in<br />

Form seiner Schubkarre<br />

immer dabei –<br />

und wenn die<br />

Mädchen und Jungen<br />

Glück haben,<br />

finden sie darin nicht<br />

nur das ein oder andere<br />

Blümchen, sondern auchdie<br />

gemeine Jongliernuss und<br />

das scheue Balanciermeinnicht.<br />

Außerdem können sie<br />

mit dem Gärtner in Übergröße<br />

kleine Blumentöpfchen<br />

mit Erde und Blumensamen<br />

füllen und diesen geschenkten<br />

Mini-Garten sogar mit<br />

nach Hause nehmen. Auf<br />

dassersogroßwerde wie der<br />

Stelzenmann selbst.<br />

Apropos Größe: Imanuel<br />

Immergrün kommt<br />

nicht alleine nach Detten,sondernbringt<br />

die bezaubernde<br />

Stelzenblume<br />

Mademoiselle Fleur mit, die<br />

mit den Besuchern von<br />

bunten Blumenfeldern<br />

und Sonnenschein<br />

träumt.<br />

(mst)<br />

DER RENAULT CLIO.<br />

MEHR ALS NUR SCHÖN.<br />

JETZT BEI UNS<br />

PROBE FAHREN!<br />

RENAULT CLIO EXPRESSION<br />

1.2 16V 75<br />

ab 99,– € mtl.<br />

Fahrzeugpreis* 11.912,70 €. Bei Finanzierung: nach Anzahlung von 999,– €<br />

Nettodarlehensbetrag10.913,70 €, 60 Monate Laufzeit (59 Raten à99,– €und<br />

eine Schlussrate: 5.901,77 €), Gesamtlaufleistung 40.000 km, eff. Jahreszins<br />

0,00 %, Sollzinssatz (gebunden) 0,00 %, Gesamtbetragder Raten 11.742,97 €<br />

inkl. Restschuldversicherungsbeitrag von 829,27 €! Gesamtbetrag inkl.<br />

Anzahlung 12.741,97 €. Ein Finanzierungsangebot für Privatkunden der Renault<br />

Bank, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland,<br />

Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss.<br />

Inkl. Klima•Navi•ESP•BC•elektr.Fensterheber vorne•Keycard•Tempopilot mit<br />

Geschwindigkeitsbegrenzer•u.v.m.<br />

Renault Clio 1.2 16V 75: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 7,0;<br />

außerorts 4,7; kombiniert 5,5; CO 2-Emissionen kombiniert: 127 g/km.<br />

Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2 –3,2; CO 2-<br />

Emissionen kombiniert (g/km): 144 – 83 (Werte nach<br />

Messverfahren VO [EG] 715/2007).<br />

Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir freuen uns auf Sie.<br />

AUTOHAUS KIEFER GMBH<br />

<strong>Emsdettener</strong>Str. 63 •48268 Greven<br />

Tel.: 02571-7073<br />

*Abbildung zeigt Renault Clio Luxe mit Sonderausstattung.<br />

Nicht zuübersehen: Stelzenmann Imanuel Immergrün.<br />

● Glasreinigung<br />

● Parkettreinigung<br />

● Reinigung von Photovoltaikanlagen<br />

● Unterhaltsreinigung<br />

● Bauschlussreinigung<br />

Seit über 30 Jahren<br />

Sie finden<br />

uns in Halle 3<br />

(Am Brink)<br />

Ketteler Str.13·48282 Emsdetten · Fon: 02572/951660·Fax: 02572/9516629<br />

www.hdkottmeyer.de


5<br />

Aufreizendes für drunter und drüber<br />

Modenschauen in Stroetmanns Fabrik präsentieren heiße Dessous und elegante Abendkleider<br />

Hui, das wird heiß. Wenn<br />

Paula Klumpe ihre Models<br />

heute Nachmittag auf den<br />

Catwalk in Stroetmanns Fabrikschickt,<br />

werden dortganz<br />

schön nackte Tatsachen geschaffen.<br />

Es geht um Verführerisches<br />

für drunter und<br />

Aufreizendes für drüber.<br />

Kein Wunder, dass das die<br />

Massen lockt.<br />

war sind die Moden-<br />

noch nicht ganz<br />

Zschauen<br />

so alt wie der <strong>Emsdettener</strong><br />

Frühjahrsmarkt selbst. Aber<br />

für Veranstalter und Gäste<br />

gleichermaßen gehören sie<br />

einfach dazu. Ein Frühjahrsmarkt<br />

ohne Modenschauen?<br />

Nicht denkbar.Und deshalb<br />

ändertsichander jahrelangen<br />

Erfolgsgeschichte<br />

auch nicht viel. Wie in<br />

den sechs Jahren zuvor<br />

schickt Paula Klumpe<br />

ihre (Laien-)Models in<br />

aufreizender Unterwäsche<br />

drei Mal im Laufe<br />

des heutigen Nachmittags<br />

(13.30, 15<br />

und 16.30 Uhr) auf<br />

die Bühne von<br />

Halle 4. Und wie<br />

immer hat die<br />

Wäsche-Expertin<br />

sich einen<br />

Partner an die Seite<br />

geholt. „Gittis<br />

Mode &<br />

Schmuck“ wird<br />

die Show wie<br />

2013 um elegante,<br />

ausgefallene<br />

und<br />

aufreizende<br />

Abendkleider<br />

ergänzen.<br />

Worauf sich<br />

die Besucher<br />

freuen dürfen?<br />

„Es wird<br />

einen Querschnitt<br />

durch<br />

die aktuellen<br />

Unterwäsche-<br />

Kollektionen<br />

dieses Frühjahrs<br />

und<br />

Klassischoder ausgefallen: In den drei Dessous- und Abendmodenschauen rücktPaula Klumpe<br />

heute die aktuellen Unterwäsche-Trends inden Mittelpunkt.<br />

Foto: Mareike Stratmann<br />

Sommers geben“, verspricht<br />

die Inhaberin von„Paula K–<br />

Wäsche und mehr“ und verrät:<br />

„Von sportlich bis feminin“<br />

ist alles dabei. Wobei<br />

sie feststellt, dass Dessous<br />

mit aufwendigen Details<br />

eine immer größere Rolle<br />

spielen. „Man kann schon<br />

fast von einem Trend zur<br />

Nostalgie sprechen.“<br />

Farblich gesehen ist erlaubt,<br />

was gefällt. Neben<br />

den Klassikern in Schwarz<br />

und Weiß drängen <strong>2014</strong> die<br />

Farben Lila und Koralle weiter<br />

auf den Markt beziehungsweise<br />

in den heimischen<br />

Kleiderschrank. Neu<br />

ist: „Es darf farblich wieder<br />

bunt drauf los kombiniert<br />

werden. Hauptsache, der Stil<br />

stimmt“, sagt die Wäsche-<br />

Expertin und meint: „Nur<br />

Mut.“<br />

Folglich dürfte bei den<br />

Modenschauen heute Nachmittag<br />

–der Eintritt ist wie<br />

immer frei –eigentlich für<br />

jeden Geschmack etwas dabei<br />

sein. Und spätestens in<br />

Paula Klumpes Lingerie-Geschäft<br />

ander Friedrichstraße<br />

ist dann auch in allen<br />

Größen das passende Stück<br />

vorhanden. Das können die<br />

Besucher gleich heute im<br />

Rahmen des verkaufsoffenen<br />

Sonntags im Anschluss<br />

an die Modenschauen testen<br />

oder aber in Ruhe in den<br />

kommenden Tagen. Paula<br />

Klumpe gibt jederzeit Tipps<br />

für den richtigen Unterwäsche-Kauf,<br />

freut sich auf die<br />

Shows und lädt ein: „Lassen<br />

Sie sich inspirieren.“ (mst)<br />

Modenschauen um 13.30,<br />

15 und 16.30 Uhr<br />

Immobilia <strong>2014</strong><br />

Eine umfangreiche Präsentation Ihres<br />

<strong>Emsdettener</strong> Immobilienmarktes<br />

22. +23. März <strong>2014</strong><br />

Wo? VerbundSparkasse<br />

Emsdetten·Ochtrup<br />

Kirchstraße 30–34<br />

48282 Emsdetten<br />

raum<br />

E M S D E T T E N<br />

plan<br />

Wann?<br />

Samstag vo und Sonntag<br />

n11bis 17 Uhr<br />

geöffnet


6<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Farbenfroher<br />

Shoppingtag<br />

Einzelhandel öffnet von 13 bis 18 Uhr<br />

Jacken-Vielfalt<br />

alt<br />

ab<br />

5<br />

Zugegeben, der Frühling hatte<br />

Emsdetten temperaturmäßig<br />

schon mal fester im Griff<br />

als an diesem Wochenende.<br />

Aber er kommtgarantiertzurück.<br />

Und darauf sollte man<br />

in vielerlei Hinsicht vorbereitetsein.<br />

Zumal der Einzelhandel<br />

dasThema mit dem Frühjahrs-Start-Verkauf<br />

in den<br />

Mittelpunkt seines verkaufsoffenen<br />

Sonntags rückt.<br />

on 13 bis 18 Uhr bieten<br />

Vdie Händler der Innenstadt<br />

ihren Kunden die<br />

Möglichkeit, sich mit farbenfrohen<br />

Neuheiten einzudecken.<br />

Neben frischen<br />

Kollektionen finden Besucher<br />

in<br />

der <strong>Emsdettener</strong> Geschäftswelt<br />

auch passendes Schuhwerk,<br />

stilvolle Accessoires,<br />

schicken Schmuck und modische<br />

Brillen für ein tolles<br />

Frühlings-Styling, das Friseure<br />

und Make-up-Experten<br />

gekonnt abrunden.<br />

Wen esnach draußen in<br />

den Garten zieht, sollte bei<br />

den entsprechenden Fachgeschäften<br />

hineinschauen.<br />

Auch für Balkone und Terrassen<br />

haben die Floristen<br />

jetzt die passende Bepflanzung<br />

vorrätig. Während des<br />

Frühjahrsputzes kommt<br />

einem zudem so manche<br />

Idee für die eigenen vier<br />

Wände. Ob frische Farbe,<br />

bunte Textilien, schöne<br />

Wohnaccessoires oder gar<br />

neue Möbel: In den Geschäften<br />

und Hallen des<br />

Frühjahrsmarktes werden<br />

Kunden sicher<br />

schnell fündig.<br />

Die Geschäftstreibenden<br />

der einzelnen Straßenzüge<br />

breiten den<br />

Besuchern heute<br />

einen bunten Blumenteppich<br />

aus,<br />

überraschen sie mit<br />

kleinen Aktionen<br />

und Rabatten, zeigen<br />

Neuheiten und<br />

laden zu einem<br />

ausgedehnten<br />

Einkaufsbummel<br />

ein. (mst)<br />

Lust auf Frühling: Die sollen<br />

dieKunden auch beim<br />

Einkaufsbummel verspüren.<br />

Foto: pixelio.de/Thorn<br />

mode in emsdetten<br />

Bernhard Roters GmbH &Co. KG ·Rheiner Str. 6–8 ·48282 Emsdetten<br />

Heute von 13 bis 18Uhr geöffnet.<br />

B. Elster Gebäudereinigung UG<br />

Reinigungsmittel vom Profi<br />

jetzt auch im Online-Shop<br />

www.b-elster-gebaeudereinigung-ug.de


7<br />

Auf gute<br />

Nachbarschaft<br />

Landwirtschaft hautnah erleben<br />

Bringt Bewegungindie Präsentation der Landwirtschaft: KuhLotte wirdheute am Informations-<br />

und Erlebnisstand der Landwirte für jede Menge Spaß sorgen.<br />

Emsdettens Landwirte bringen<br />

an diesem Wochenende<br />

die Landwirtschaft inseiner<br />

ganzen Vielfalt in die Stadt<br />

und setzen getreu des gleichnamigen<br />

Mottos „auf gute<br />

Nachbarschaft“ und „Landwirtschaft<br />

imDialog“.<br />

urst und Fleisch sind<br />

Wheute anonyme Produkte,<br />

die im Supermarktgekauft<br />

werden –<br />

ohne jeglichen Bezug<br />

zu ihrer landwirtschaftlichen<br />

Herkunft.<br />

Aber genau<br />

den stellen der landwirtschaftliche<br />

Ortsverband,<br />

die Landfrauen und die<br />

Landjugend an ihrem Informations-<br />

und Erlebnisstand<br />

in der Mühlenstraße her.<br />

Auf Tuchfühlung gehen<br />

mit der Landwirtschaft, erleben,<br />

wie gesunde Nahrungsmittel<br />

produziert werden<br />

und Leckeresvom Land<br />

probieren: Die Besucher erwarten<br />

vielfältige Informationen<br />

aus erster Hand über<br />

Tiere und Technik, über<br />

Ackerbau und Ausbildung<br />

und vieles mehr.Sowirddie<br />

rollende Schweinebucht<br />

mit lebenden Tieren mitten<br />

in der Stadt zeigen, wie „sauwohl“<br />

sich Schweine heute<br />

in ihren Ställen fühlen. Soll<br />

heißen: Das „Schweinemobil“<br />

macht moderne Tierhaltung<br />

ganz praktisch<br />

sichtbar.<br />

Alle Kinder sind von den<br />

Landfrauen eingeladen,<br />

eine Kochschürze zu gestalten.<br />

Die Kuh „Lotte“ bringt<br />

mit der Kraft der Milch Bewegung<br />

in die Präsentation<br />

der Landwirtschaft. Unddie<br />

Landjugend lädt zum Wett-<br />

Holzsägen ein.<br />

Der Rest<br />

vom Fest<br />

Stadt verkauft DVD<br />

ie Feierlichkeiten zum<br />

D75-jährigen Stadtjubiläum<br />

sind längst vorbei. Doch<br />

viele Erinnerungen sind geblieben<br />

–und eine DVD, die<br />

während des Frühjahrsmarktes<br />

am Stand der Stadt<br />

Emsdetten käuflich erworben<br />

werden kann. Gegen<br />

eine Schutzgebühr von vier<br />

Euro ist dort absofort die<br />

neu erstellte DVD zum<br />

Stadtjubiläum erhältlich.<br />

Der Film von Karl-Heinz<br />

HelmersbeinhaltetAuszüge<br />

des Festgottesdienstes, des<br />

großen Festumzugs und die<br />

Höhepunkte des beeindruckenden<br />

Festwochenendes<br />

im September.„Die Aufnahmen<br />

rufen die vielen schönen,<br />

unvergesslichen Momente<br />

wieder in Erinnerung“,<br />

schreibt die Stadt in<br />

einer Pressemitteilung.<br />

Daneben können weitere<br />

Artikel zum Stadtjubiläum<br />

wie Teddybären, Kühlschrank-Magnete<br />

und Hissfahnen<br />

erworben werden.<br />

Das neue Jahrbuchder Stadt<br />

„Emsdetten im Blick 2013“<br />

wie auch andere Informationsmaterialien<br />

sind kostenlos<br />

erhältlich.<br />

Mazda2 Sendo<br />

5-Türer 1.3 lMZR 62 kW (84 PS)<br />

Kaufpreis ab € 13.890<br />

Finanzieren für monatl. € 101 1)<br />

Kaufpreis € 13.890<br />

Anzahlung € 3.900,00<br />

Nettodarlehensbetrag € 9.990,00<br />

Gebundener Sollzinssatz 0,00<br />

Effektiver Jahreszins % 0,00<br />

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 8,3 –5,0 l/100 km.<br />

CO 2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 192 –115 g/km.<br />

Unsere SENDO Sondermodelle<br />

zu TopKonditionen<br />

1. monatliche Rate € 86,00<br />

34 Folgeraten à€ 101<br />

Schlussrate € 6.470,00<br />

Laufzeit gesamt Monate 36<br />

Gesamtbetrag der Teilzahlungen € 9.990,00<br />

1) Mazda VarioOption-Finanzierung, ein Finanzierungsbeispiel der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061<br />

Mönchengladbach, bei 45.000 km Gesamtlaufleistung. Widerrufsrecht gemäß §495 BGB. 2) Gegenüber der UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH für ein vergleichbar<br />

ausgestattetes Serienmodell. Maximale Ersparnis beim Mazda MX-5 Center-Line. Alle Angebote sind gültig für Privatkunden bei Kaufvertragsabschluss bis 31.03.<strong>2014</strong> inkl.<br />

Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Abbildung zeigt Fahrzeuge mit höherwertiger Ausstattung.<br />

Automobile Paul Flothkötter GmbH &Co. KG<br />

<strong>Emsdettener</strong> Str. 136-•-48356 Nordwalde<br />

Tel. 02573/92 11-0-•-www.flothkoetter.de<br />

Die Highlights der Mazda2, Mazda5,<br />

Mazda MX-5 Sendo Sondermodelle:<br />

■ Leichtmetallfelgen in Hochglanzsilber<br />

■ Außenspiegelkappen in Silber<br />

■ Chrom-Akzente außen und<br />

Hochglanzelemente innen<br />

Optional:<br />

■ Sonderlackierung Obsidiangrau Metallic<br />

■ Multimedia-Navigationssystem<br />

(Serie im Mazda MX-5)<br />

Kundenvorteil bis zu € 2.300 2)


8<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Wenn die Puppen tanzen ...<br />

Lebendige Schaufensterpuppen wandern durch die Geschäfte der Emsstraße<br />

Ausnahmsweise jenseits der Fensterscheibe: Aufder Emsstraße<br />

geht an den lebendigen Schaufensterpuppen heute garantiert<br />

kein Blick vorbei.<br />

Der verkaufsoffene Sonntag<br />

bietet die ideale Gelegenheit<br />

für einen entspannten Einkaufsbummel.Aber<br />

Vorsicht:<br />

Wer vor den Schaufenstern<br />

der Geschäfte in der Emsstraße<br />

stehen bleibt, muss heute<br />

Nachmittag mit allem rechnen.<br />

enn die Schaufenster-<br />

die in den Lä-<br />

Dpuppen,<br />

den der Straße aktuelle Modetrends<br />

und Produkt-Neuheiten<br />

präsentieren, sind<br />

nicht ganz echt. Oder vielleicht<br />

sogar besser zuecht.<br />

Schließlichwerden die Fensterdekorationen<br />

dort am<br />

Nachmittag förmlich zum<br />

Leben erweckt.<br />

Da hält die lebendige<br />

Schaufensterpuppe das Bügeleisen<br />

plötzlich nicht<br />

mehr nur in Händen, sondernbügeltgleichdie<br />

ganze<br />

Wäsche weg. Da tragen die<br />

Schaufensterpuppen die<br />

neuesten Damenmode-<br />

Trends nicht mehr am Körper,<br />

sondern präsentieren<br />

sie von allen Seiten. Dabekommt<br />

der Besucher des<br />

Frühjahrsmarktes beim Bestaunen<br />

der aktuellsten Brillen-<br />

und Schmuckkollektionen<br />

gleich einen sehr konkreten<br />

Eindruck davon, wie<br />

Brille, Kette, Uhr und Ring<br />

am lebenden Objekt aussehen.<br />

Schon während des <strong>Emsdettener</strong><br />

Septembers vor<br />

einem halben Jahr hatten<br />

die Einzelhändler der Emsstraße<br />

mit der kreativen Idee<br />

der lebendigen Schaufensterpuppen<br />

auf sichaufmerksam<br />

gemacht und die Kunden<br />

zuhauf in ihreStraße gezogen.<br />

Ständig wurden da<br />

Handys gezückt und Fotos<br />

gemacht. „Eine ganze tolle<br />

Aktion“, wie sich Lisa Rips<br />

und Birgit Puls an die Premiere<br />

erinnern. Für sie und<br />

ihre Mitstreiter der Grund,<br />

die lebendigen Schaufensterpuppen<br />

für heute erneut<br />

zu buchen.<br />

Ab 13 Uhr werden insgesamt<br />

acht Frauen und Männer<br />

durch die verschiedenen<br />

Geschäfte der Emsstraße ziehen<br />

und mit lustigen Aktionen<br />

auf sich und die zu bewerbenden<br />

Produkte aufmerksam<br />

machen. (mst)<br />

Frank Frede und Maik QuibeldeyliefernBlumen<br />

für dieInnenstadt.<br />

Die Sprache<br />

der Blumen<br />

Frühlingserwachen<br />

ie Organisatoren wollen<br />

Dden Frühling erlebbar<br />

machen und setzen auf die<br />

Sprache der Blumen. Anfang<br />

der Woche schon sind 50<br />

Halterungen mit Frühjahrsboten<br />

in der Innenstadt angebracht<br />

worden. Und an<br />

diesem Wochenende kommen<br />

rund 3000 Primeln,<br />

mit denen der teilnehmende<br />

Einzelhandel die Straßen<br />

verziert, hinzu. „Wer dann<br />

den Frühling nicht spürt,<br />

wird wohl noch imWinterschlaf<br />

sein“, mutmaßen die<br />

Markt-Organisatoren.<br />

Ich begrüße Sie auf Zelt 1!<br />

Astrid Wilp<br />

Geschäftsführerin<br />

Alle Höhepunkte des Festwochenendes zum<br />

jetzt auf DVD ‐für eine Schutzgebühr von nur 4,‐ €!<br />

KLEINER PIKS,<br />

große Wirkung: Dass der BlutspendedienstWestmit<br />

seinem<br />

Blutspende-Mobil während des Frühjahrsmarktes auf dem<br />

Katthagen aufschlägt, istlängstzur festen Tradition geworden.<br />

Jedes Jahr verbinden zahlreiche Besucher den Gang<br />

über die größte Gewerbe- und Leistungsschau im Münsterland<br />

mit einer guten Tat. Denn ein halber Liter Blut, den<br />

Erwachsene dortauchheute nochden ganzen Tagspenden<br />

können, reicht aus, um Leben zu retten.


9<br />

B. Elster Gebäudereinigung UG<br />

Photovoltaik/<br />

Solaranlagenreinigung<br />

www.b-elster-gebaeudereinigung-ug.de<br />

Der OPEL ADAM<br />

www.budenzaubergeschenke.de<br />

Abb<br />

bb. b. zei<br />

gtS<br />

Son<br />

onde<br />

der-<br />

auss<br />

stat<br />

tatt<br />

ungen. n<br />

FAHR DEINEN<br />

STIL.<br />

Aufder Suche nach dem Besonderen: Birgit Puls und ihreMitarbeiterinnen setzen bei Budenzauber<br />

auf außergewöhnliche Geschenkartikel.<br />

Foto: Mareike Stratmann<br />

Da bleibt<br />

kein Wunsch offen<br />

Budenzauber widmet sich den außergewöhnlichen Geschenken<br />

Schon wieder steht ein Geburtstag<br />

vor der Tür. Und<br />

schon wieder stellt sich die<br />

Frage nach dem passenden<br />

Geschenk. Schön soll es sein,<br />

etwas Besonderes und darüber<br />

hinaus auch noch bezahlbar:<br />

Wer vor einer solchen<br />

Aufgabe stehtoder sich selbst<br />

einfach mal eine kleine Freude<br />

machen möchte, der istbei<br />

Budenzauber in der Emsstraße<br />

4genau richtig.<br />

in Tipp vorab: Es lohnt<br />

Esich, für den Besuch im<br />

Geschenke-Paradies vonBirgit<br />

Puls etwas Zeit einzuplanen.<br />

Denn dortgibt es so<br />

viel zu entdecken, dass aus<br />

einer kurzen Stippvisite<br />

schnell ein längeres Einkaufsvergnügen<br />

wird. „Es ist<br />

uns wichtig, für jeden Geschmack<br />

und jedes Alter etwas<br />

anbieten zu können. Da<br />

ist sowohl Elegantes, Praktisches<br />

als auch Witziges und<br />

Kurioses dabei“, erklärt die<br />

Inhaberin und lässt ihren<br />

Blick über das große Sortiment<br />

wandern.<br />

Da ist zum einen die Abteilung<br />

Schmuck. Ob moderne<br />

Chunks-Armbänder<br />

mit einer schier unbegrenzten<br />

Auswahl an modernen<br />

Steinchen, modische Armbanduhren<br />

von Oozoo oder<br />

Ketten, Ringe und Armbänder<br />

von den skandinavischen<br />

Firmen Sence und<br />

Danks Smykkekunst: In<br />

puncto Geschenke für die<br />

Freundin, Mutter oder einfachmal<br />

für sichselbstdürfte<br />

dortjeder fündig werden.<br />

Von der Vielzahl an Tüchern,<br />

Taschen und Gürteln<br />

ganz zu schweigen.<br />

„Wir wollen nichts von<br />

der Stange, sondern Ausgefallenes<br />

anbieten“, erklärt<br />

Birgit Pulsdie Budenzauber-<br />

Philosophie und blickt herüber<br />

zu den Deko-Artikeln.<br />

Ein großes Thema seien in<br />

diesem Bereich aktuell<br />

Eisen-Windlichter, die von<br />

innen in den unterschiedlichsten<br />

Farben leuchten.<br />

Wenesangesichts der ersten<br />

Frühlings-Tage eher nach<br />

draußen zieht, kann mit so<br />

genannten Sonnenfängern<br />

„Glow inthe day“ Farbe in<br />

den heimischen Garten zaubern.<br />

Und da neben dem<br />

Frühling auch Ostern in<br />

Reichweite gelangt, bleibt<br />

das Thema Hasen, Eier und<br />

Co. keineswegs ausgespart.<br />

Witziges und Kurioses, Dekoratives<br />

und Nützliches:<br />

Kleine Geschenkideen wie<br />

Kerzen mit witzigen Sprüchen<br />

findetder Kunde an der<br />

Emsstraße ebenso wie Retro-<br />

Metallschilder, die Räume<br />

verschönern. Apropos verschönern:<br />

Das Team vonBudenzauber<br />

istdafür bekannt,<br />

kreative Ideen in Sachen<br />

Türkränzen, Teelichternund<br />

Co. auchselbstumzusetzen.<br />

Wer sich davon überzeugen<br />

möchte: Das Geschäftist<br />

montags bis freitags von9.30<br />

bis 13 Uhrund <strong>14.</strong>30 bis18.30<br />

Uhr sowie samstags von9.30<br />

bis 16 Uhr geöffnet. Und als<br />

besonderes Bonbon gibt es<br />

heute anlässlich des „Frühlingserwachens“<br />

in Emsdetten<br />

20 Prozent auf alles. (mst)<br />

JederMensch isteinzigartig. Mit dem<br />

Opel ADAM kannst Du daszum Ausdruckbringen<br />

–mit über 30.000Kombinationsmöglichkeitenallein<br />

beim<br />

Außendesign!Wähle aus<br />

•dreizehnAußenfarben sowievier<br />

kontrastreichenDachfarben,<br />

•über 40 Radvarianten,<br />

•fast 20 Innenraumdekoren<br />

5.000<br />

PUNKTE<br />

beim Kauf eines Opel *<br />

und vielemmehr, um Deinenpersönlichen ADAM zu kreieren,<br />

den es so vielleichtnur einmalgibt!<br />

Unser Finanzierungsangebot<br />

fürden Opel ADAM 1.2 ecoFLEX 51kW(70PS) Start/Stop 5-<br />

Gang incl.ABS, ESP,ZV, u.v.m.<br />

effekt.<br />

Jahreszins 3,90 % Monatsrate 89,– €<br />

Zu leistende Anzahlung: 2.400,– €, Gesamtbetragder Finanzierung: 9.367,71 €, Laufzeit:<br />

37 Monate, Monatsraten: 36 à89,– €, Schlussrate: 6.163,71 €, Netto-Darlehensbetrag:<br />

8.500,– €, effektiver Jahreszins: 3,90%,Sollzinssatz, gebunden: 3,83 %, Bearbeitungsgebühr:<br />

0,– €, Kaufpreis bei Finanzierung: 10.900,–€<br />

Ein Angebotder Gmac BankGmbH,Friedrich-Lutzmann-Ring, 65428 Rüsselsheim, für die<br />

die ELMER -die Autowelt GmbH alsungebundener Vertreter tätig ist.Nach Vertragsabschluss<br />

stehtIhnen ein gesetzliches Widerrufsrechtzu.<br />

JETZT PROBE FAHREN!<br />

Kraftstoffverbrauchinl/100 km, innerorts: 6,5, außerorts:<br />

4,2,kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen, kombiniert:117 g/km<br />

(gemäßVO(EG)Nr. 715/2007). Effizienzklasse C<br />

* Diese Aktion gilt für Privatkunden und Gewerbetreibende mitFuhrparks bis zu<br />

24 Fahrzeugenbeim Kauf einesNeuwagens, VorführwagensoderTestwagens.<br />

ELMER-die Autowelt<br />

Emsdetten -Freren-Hörstel -Münster -Versmold<br />

Elbersstr.23-Emsdetten<br />

Telefon 02572 /2040<br />

www.elmer-dieautowelt.de


10<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

FRÜHLINGS-<br />

ERWACHEN<br />

20%<br />

AUFALLES<br />

Nur noch heute,<br />

16. März<br />

Emsstraße 4·Emsdetten<br />

Sonderöffnung,<br />

So. 16. 3. 13.00–18.00<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo.–Fr. 9.30–18.30 Uhr,<br />

Sa. 9.30–16.00 Uhr<br />

TERRASSENDÄCHER<br />

WINTERGÄRTEN<br />

CARPORTS<br />

SONNENSCHUTZ<br />

BALKONGELÄNDER<br />

Den Frühling<br />

Modellbeispiel<br />

entspannt genießen<br />

WÄRMEKISSEN<br />

in besonderen Formen<br />

Mit der neuen Mazda3Limousine sind Paul und Ursula Flothkötterunteranderem auf dem<br />

Frühjahrsmarkt in Emsdetten vertreten.<br />

Fotos: Jan-Philipp Jenke<br />

Kleinen Frühjahrsgruß<br />

mit im Gepäck<br />

Auf Wunsch auch ganz<br />

individuelle Arbeiten<br />

Wilmsberger Weg10<br />

48565 Steinfurt<br />

Tel.: 02552-5096571<br />

Mob: 0176 -42099950<br />

info@rt-alubau.de<br />

www.rt-alubau.de<br />

BESUCHEN SIE UNSERE<br />

AUSSTELLUNG!<br />

Besuchen Sie<br />

uns auf dem<br />

Marktplatz!<br />

Meisterhand pur!<br />

Wir stellen aus!<br />

Halle 1,amMarktplatz<br />

Polstermöbel<br />

gebr. bücker<br />

Inh. Gerrit Bücker<br />

Märkischer Weg47·48282 Emsdetten<br />

Tel. 02572/4074·Fax 02572/89405<br />

Autohaus Flothkötter: „Hat einen Strauß Blumen für Sie“<br />

Das Nordwalder Unternehmen<br />

greift das Thema des<br />

Frühjahrsmarktes auf und<br />

verteilt an dieBesucher kleine<br />

Tütchen mit Blumensamen.<br />

berdies präsentiert der<br />

ÜMazda-Vertragshändler<br />

an seinem Stand acht Neuwagen.<br />

Besondere Aufmerksamkeit<br />

dürfte die Mazda 3<br />

Limousine auf sich ziehen –<br />

„das neueste Modell der Japaner“,<br />

soPaul Flothkötter.<br />

WeitereHinguckersind „das<br />

momentane Zugpferd“, der<br />

Mazda CX-5 und passend<br />

zum Frühlingswetter das<br />

Mazda MX-5 Cabrio.<br />

Das Autohaus und die<br />

Tankstelle Flothkötter sind<br />

an der <strong>Emsdettener</strong> Straße<br />

136 inNordwalde seit über<br />

50 Jahren vor Ort. Zuerst<br />

entstand eine Reparatur-<br />

Werkstatt für Pkw, Lkw und<br />

Trecker. Diese Halle ist die<br />

heutige Lkw-Werkstatt.Kurze<br />

Zeit später, imJahr 1968,<br />

kamdie Freie Tankstelle hinzu.<br />

In den Jahren darauf<br />

folgten weitere Betriebsräume,<br />

eine Ausstellungshalle<br />

für Neufahrzeuge, das Ersatzteillager<br />

und viele Gebäude<br />

mehr. Der Betrieb ist<br />

zur kompetenten Anlaufstelle<br />

mit der Pkw-und Lkw-<br />

Werkstatt für alle Fabrikate<br />

herangewachsen und entwickelt<br />

sich laufend weiter.<br />

Das Angebotdes Autohauses<br />

reicht von Rädereinlagerung,<br />

Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Verkauf<br />

über<br />

verschiedene Dienstleistungen<br />

wie Zulassungsdienst<br />

und Mietfahrzeuge bis hin<br />

zur täglichen Tüv-Hauptuntersuchung<br />

und kompletten<br />

Unfallschadenabwicklung.<br />

Die Tankstelle wurde<br />

kürzlich mit der Zertifizierung<br />

„Service Qualität<br />

Deutschland“ (Stufe 1)ausgezeichnet.<br />

Diese Auszeichnung<br />

wird vom Verein Tourismus<br />

NRW in Düsseldorf<br />

verliehen und garantiert,<br />

dass Kunden in den ausgezeichneten<br />

Betrieben<br />

„kompetent, freundlich<br />

und umfassend umsorgt“<br />

werden.<br />

Im Shop der Tankstelle<br />

sind interessante Angebote<br />

zu finden. Da wird zum Beispiel<br />

der Hermes-Paketservice<br />

angeboten und demnächst<br />

stehen dort Mietfahrzeuge,<br />

der neue Mazda 6<br />

und der neue Mazda 2, zur<br />

kurzfristigen und unkomplizierten<br />

Übernahme zur<br />

Verfügung.<br />

Jetzt freuen sich die zwölf<br />

Mitarbeiter des Autohauses,<br />

darunter zwei Auszubildende,<br />

auf den <strong>Emsdettener</strong><br />

Frühjahrsmarkt mit seinen<br />

tollen Attraktionen und die<br />

Geschäftsleitung auf interessante<br />

Gespräche an ihrem<br />

Ausstellungsstand, der auch<br />

dieses Mal wieder im Freien<br />

vordem Gebäude der Volksbank<br />

zu finden ist. (jpj)<br />

www.flothkoetter.de<br />

Das Autohaus Flothkötter samt Tankstelle an der <strong>Emsdettener</strong><br />

Straße 136 in Nordwalde.


11<br />

Große Chance:<br />

Boomendes „Betongold“<br />

Makler des S-ImmobilienZentrums informieren<br />

Steigende Einkommen, günstige<br />

Kredite, vielfältige Angebote:„Betongold“<br />

boomt. Daraus<br />

ergeben sich Chancen<br />

vorOrt,meinen dieExperten<br />

des S-ImmobilienZentrums<br />

Emsdetten-Ochtrup. Als Mittler<br />

zwischen Verkäufer und<br />

Käufer zeigen sie Perspektiven<br />

auf.<br />

swird zuwenig gebaut.“<br />

EDiese Aussage von einem<br />

Immobilienberater wie Manuel<br />

Martinez zu hören,<br />

überrascht nicht. Wohl aber<br />

die Konsequenz: Von einer<br />

Immobilienblase sind wir<br />

im Kreis Steinfurtnochmeilenweit<br />

entfernt. Er und seine<br />

Kollegin Birgit Barosowie<br />

die Experten vom S-ImmobilienZentrum<br />

aus Ochtrup,<br />

Wolfgang Schusstzik und<br />

Marcel Dünne, beobachten<br />

in ihrem Alltag eher Mut<br />

machende Trends: stabile<br />

bis steigende Preise, solide<br />

Renditen sowie die Freude<br />

am urbanen Wohnen auch<br />

in den Mittelzentren des<br />

Münsterlandes.<br />

„Bis zum Jahr 2025 wird<br />

jeder dritte Haushalt nur aus<br />

ein bis zwei Personen bestehen“,<br />

untermauert Dünne<br />

die Erfahrung aus dem<br />

Beratungsgeschäft mit kon-<br />

Ansprechpartner in Emsdetten: Birgit Baround Manuel Martinez.<br />

kreten Zahlen. Ohne die Vitalisierung<br />

von bestehenden<br />

Objekten und Liegenschaften<br />

in zentraler Lage<br />

werde der Bedarf, der sich<br />

daraus ergebe, kaum zu decken<br />

sein. Denn der Lebensraum<br />

Innenstadt erlebe eine<br />

Renaissance.<br />

„Wir bringen die Marktkräfte<br />

zueinander“, umreißt<br />

Baroden Kern ihres Metiers.<br />

Was sie damit meint: Investitionen<br />

in Immobilien sind<br />

heute enorm wichtig, müssen<br />

aber sorgsam geplant<br />

und begleitetwerden, damit<br />

der Markt funktioniert und<br />

nicht überhitzt. Das gelingt<br />

aber nur durch die vernünftige<br />

„Einpreisung“ von Angeboten,<br />

durch solide Finanzierungspaketeund<br />

mutige<br />

Entscheidungen vonInvestoren.<br />

Martinez redet<br />

Klartext:„Einer muss das Risiko<br />

tragen und einer muss<br />

ihn dabei begleiten.“<br />

„Hier entstehen Eigentumswohnungen“,<br />

diesen<br />

Satz liest man immer häufiger<br />

auf BauschildernimHerzen<br />

von Emsdetten. Der<br />

Grund: Zentrumsnahe<br />

Wohnlagen mit Komfort<br />

und enger Anbindung ans<br />

Kultur-und Geschäftsleben,<br />

wie sie derzeit unter anderemander<br />

Kolpingstraße im<br />

Die Expertendes S-ImmobilienZentrums: (v.l.) Marcel Dünne<br />

(Ochtrup), Birgit Baro (Emsdetten), Manuel Martinez (Emsdetten)<br />

und Wolfgang Schusstzik (Ochtrup).<br />

Projekt „Kolpinggärten“<br />

entstehen, sind außerordentlich<br />

gefragt. Die kaufkräftigen<br />

„Best Ager“ ab 55<br />

wollen heute wieder gerne<br />

zentral wohnen, damit sie<br />

im Alter nicht vom gesellschaftlichen<br />

Leben abgekoppelt<br />

vereinsamen. Auch<br />

junge Leute ziehen nach<br />

dem Trend zum Aussteigen<br />

heute wieder das „Wohnen<br />

mitten im Leben“ vor.<br />

Makler umschreiben diesen<br />

individuell stark ausdifferenzierten<br />

Sinneswandel<br />

mit dem Hang zur „Urbanität“.<br />

Während dieser in Szenestädten<br />

wie Hamburg,<br />

Berlin, München oder<br />

Münster zur wahren Preiskapriolen<br />

führt, bleibt der<br />

Markt im Kreis Steinfurt<br />

durchaus geerdet. Aber: Es<br />

gibt Nachholbedarf, was<br />

Neu- und Umbauten angeht.<br />

Das ist nicht nur interessant<br />

für Investoren –solide Renditen<br />

winken – sondern<br />

auch für Eigennutzer: Alles<br />

deutet darauf hin, dass „Betongold“<br />

wertstabil bleibt.<br />

CH<br />

A<br />

EMSDETTEN<br />

SCHNITZELTAXI<br />

Die liefern Ihre<br />

leckeren Burger<br />

bis an den<br />

Fernsehsessel,<br />

auch in Reckenfeld<br />

und Saerbeck!<br />

Anruf genügt!<br />

02572/9510888<br />

www.schnitzeltaxi-emsdetten.de<br />

Immer da, immer nah.<br />

WestfalenTresor:<br />

Sicherheit undRendite<br />

für Ihr Vermögen<br />

Mehr Info‘s an unserem Stand<br />

in „Stroetmann‘s Fabrik“.<br />

Klaus Hagemeister<br />

Oliver Kellner<br />

IhreProvinzial Geschäftsstelle<br />

Hagemeister &Kellner<br />

Schulstraße 9u.Sonnenstraße 19<br />

48282 Emsdetten, Tel. 02572/93480<br />

hagemeister-kellner@provinzial.de<br />

www.provinzial-online.de/hagemeister-kellner<br />

Gut vorbereitet in die Elternzeit<br />

Rund 95 Prozent der Mütter und 27 Prozent der Väter nutzen die Elternzeit. Bei allen Vorbereitungen<br />

auf die gemeinsame Zeit mit dem Kind denken jedoch die wenigsten daran, dass<br />

die Elternzeit finanzielle Einbußen bei der Altersvorsorge bedeuten kann. Die Westfälische<br />

Provinzial weist darauf hin, dass ElternNachteile vermeiden können, wenn sie einigenotwenige<br />

Vorkehrungen treffen.<br />

DieElternzeit bringt kaum finanzielle Nachteile,<br />

solange sich die Eltern rechtzeitig auf die veränderte<br />

Lage einstellen. So wird die Auszeit vom<br />

Job in den meisten Fällen als „Kindererziehungszeit“<br />

dem Rentenkonto gutgeschrieben. Dabei<br />

wird allerdings grund-sätzlich zuerst die Mutter<br />

berücksichtigt. Sollte der Vater in Elternzeit<br />

gehen, muss er dies dem Versicherungsträger<br />

melden.<br />

–Anzeige –<br />

Einbußen bei der betrieblichen<br />

Altersvorsorge vermeiden<br />

„Wer seine Familienplanung noch nicht endgültig<br />

abgeschlossen hat, ist gut beraten, beim<br />

Abschluss eines Vertrags zur betrieblichen<br />

Altersvorsorge die jährliche Einmalzahlung zu<br />

wählen“, so Oliver Kellner von der Provinzial-<br />

Geschäftsstelle in Emsdetten. Wer inElternzeit<br />

geht, kann zwar Lohnersatzleistungen wie Kranken-<br />

oder Mutterschaftsgeld erhalten. Da in<br />

dieser Zeit aber kein tatsächlicher Lohn gezahlt<br />

wird, fallen die Beiträge in die betriebliche<br />

Altersvorsorge während der Elternzeit<br />

grundsätzlich aus. Wenn aberimVorsorgevertrag<br />

vereinbart wurde, dass die Beiträge einmal im<br />

Jahr gezahlt werden und sich die Elternzeit nicht<br />

über ein gesamtes Jahr erstreckt, sind Beitragszahlungen<br />

ohne Einschränkungen und ohne<br />

steuerliche oder sozialversicherungstechnische<br />

Nachteile möglich.<br />

Staatliche Kinderzulagen für die<br />

Riester-Rente sichern<br />

Bei der privaten Altersvorsorge winken jungen<br />

Familien staatliche Kinderzulagen für die Riester-Rente.<br />

Zusätzlich zur Grundzulage erhält der<br />

versicherte Elternteil 300 Euro für jedes ab dem<br />

1. Januar 2008 geborene Kind. Dazu müssen die<br />

Eltern aber eine bestimmte Mindestsumme einzahlen.<br />

Diese liegt im ersten Jahr der Elternzeit<br />

bei vier Prozent des rentenversicherungspflichtigen<br />

Vorjahreseinkommens, mindestens aber bei<br />

60 Euro.<br />

Versorgungsvertrag anpassen<br />

Für junge Familien ist es besonders wichtig,<br />

frühzeitig für das Alter vorzusorgen und vor den<br />

finanziellen Risiken eines Todesfalls geschützt<br />

zu sein. „Fallen die Einkünfte während der<br />

Elternzeit geringer aus, kann man den Versorgungsvertrag<br />

beitragsfrei stellen oder den Beitrag<br />

reduzieren“, rät Oliver Kellner. Hier hilft ein<br />

persönliches Gespräch mit Ihrem Berater vor Ort<br />

weiter.


12<br />

<br />

Beeinträchtigungen<br />

unumgänglich<br />

Straßensperrungen beim Frühjahrsmarkt<br />

Der <strong>Emsdettener</strong> Frühjahrsmarkt<br />

findet anverschiedenen<br />

Punkten in der gesamten<br />

Innenstadt statt. Auch Stroetmanns<br />

Fabrik ist als Veranstaltungsort<br />

miteinbezogen.<br />

Klar,dassdas nicht ganz ohne<br />

Beeinträchtigungen imStraßenverkehr<br />

vonstatten geht.<br />

okommt es zur Sperrung<br />

Sder Mühlenstraße zwischen<br />

Nordwalder Straße<br />

und Überquerungshilfe. Die<br />

Mühlenstraße wirdabBachstraße<br />

als Sackgasse ausgewiesen.<br />

Die Zufahrt zu den<br />

Parkplätzen Altenheim und<br />

EMS-Halle bleibt erhalten.<br />

Darüber hinaus sind die<br />

Nordwalder Straße zwischen<br />

Mühlenstraße und<br />

Sandufer, die Frauenstraße<br />

sowie der Parkplatz Frauenstraße<br />

zwischen der Volksbank<br />

und der Pankratiuskirchegesperrt.Ebenfalls<br />

nicht<br />

befahrbar ist die Straße<br />

Sandufer zwischen Volksbank<br />

und Kirchstraße.<br />

Um notwendige Rettungswege<br />

freizuhalten, wird an<br />

der Schulstraße bis zum<br />

Brookweg sowie an der<br />

Bachstraße, der Immermannstraße<br />

und Heidberge<br />

ein absolutes Halteverbot<br />

angeordnet. Um die Zufahrt<br />

in den Bereichen Sandufer<br />

sicherzustellen, wird die<br />

Karlstraße zwischen Wilhelmstraße<br />

und Sandufer in<br />

beiden Richtungen freigegeben.<br />

Zusätzlich ist auch der<br />

Busverkehr in diesen Bereichen<br />

eingeschränkt.<br />

Insbesondere die Anwohner<br />

der Innenstadt sollten<br />

sichauf Beeinträchtigungen<br />

einstellen, schreibt die Stadt.<br />

Halle 1auf dem Marktplatz<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Halle 2Frauenstraße<br />

Halle 3AmBrink<br />

Halle 4Stroetmanns Fabrik

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!