Großer Rankler Faschingsumzug. Samstag, 5. März 2011 ab 14.00 ...

rankweil

Großer Rankler Faschingsumzug. Samstag, 5. März 2011 ab 14.00 ...

Information

4Rankweil

auch für Radfahrer eine rasche und sichere Verbindung

möglich ist.

Vorrangig soll der Marktplatz und seine Erweiterungen als

Treffpunkt und Aufenthaltsbereich für die Bewohner und

Besucher der Marktgemeinde Rankweil dienen. Um diese

Möglichkeiten bequem nutzen zu können bietet sich ein

Parkplatz in der unter dem Platz befindlichen Tiefgarage

an. Die erste halbe Stunde ist gratis!

Grosser Andrang beim Tag der Offenen

Jugendarbeit Rankweil

Interessierte Eltern und Politiker, aber auch viele Jugendliche

nutzten den Tag der OJAR um sich einen Einblick in die

Rankweiler Jugendräume zu verschaffen. Andreas Prenn,

Michael Rauch, Manuela Auernigg und Armin Wille vom

Vorstand der Offenen Jugendarbeit Rankweil nahmen sich

Zeit für einen Punsch und ein Tischfußballmatch.

Das Jugendteam vom Planet begrüßte die Gäste bereits vor

dem Jugendtreff mit Punsch und Maroni. Drinnen begrüßte

das Jugendleiterteam mit Claudio Herburger, Priska

Reichart und Karoline Summer. Die angrenzende Baustelle

mit den Plänen für die neuen Räumlichkeiten stand für

Interessierte offen.

Im Jugendtreff wurde getanzt was das Zeug hält und um

18 Uhr präsentierten die Projektteams von den ersten

Rankweiler Jugendbeteiligungstagen ihre Ideen für Rankweils

Jugend. Das Team Jugendbus betonte die Vorteile

und Möglichkeiten der mobilen Jugendarbeit mit dem von

ihnen gewünschten Jugendbus. Bürgermeister Martin

Summer bedankte sich bei den jungen Männern für ihr Engagement

und das Projekt wird nun im Gemeinderat

diskutiert. Die Mädchen vom Projekt Mottopartys freuten

sich über den Erfolg ihrer selbst organisierten Faschingsparty

und zeigten Fotos vom letzten Samstag. Als drittes

präsentierten die Jugendlichen vom Verein One Step Ahead

ihr Anliegen für mehr Tanzmöglichkeiten in Rankweil. Bürgermeister

Martin Summer sprach den Jugendlichen seine

Unterstützung aus.

Kurz vor 19 Uhr wurden noch drei Preise vom Gewinnspiel

mit Fragen über die Offene Jugendarbeit Rankweil verlost.

Der Hauptpreis – eine Fahrt in den Europapark für zwei

Personen – ging an Lena Breuß aus Übersaxen.

Gegen 20 Uhr machten sich die Eltern auf den Nachhause -

weg. Das Konzert der Bunk’r Bands musste krankheitsbedingt

leider abgesagt werden. Aber die Jugendlichen ließen

sich die Partystimmung nicht verderben und tanzten bis

zur Sperrstunde.

Der Teufel mit den

drei goldenen Haaren

Theater im Ohrensessel zu Besuch

an der VS Rankweil-Markt

Das Licht ging aus, die Kinder wurden still und ein Erzähler

trat hinter dem Vorhang hervor - Bühne frei für das Theater

im Ohrensessel! So geschehen am Freitag, den 25. Februar

2011 im Kultursaal an unserer Schule.

Rund um den großen Ohrensessel und auch auf diesem sitzend

erzählte Stefan Libardi der gebannt hinhörenden

Schülerschar das Märchen vom Teufel mit den drei goldenen

Haaren. Dabei wechselten sich Erzählsequenzen, szenisches

Spiel und Figurenanimation ab.

Ob es den Kindern gefallen hat? Die aufmerksame Stille,

das aktive Mittun beim Beantworten von Fragen und der

begeisterte Applaus am Schluss der Vorführung sprachen

für sich.

Besonderer Dank gilt auch unserem Elternverein, der diese

beeindruckende Veranstaltung finanziell großzügig unterstützt

hat.

Dipl.-Päd. Christoph Simma

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine