Wir Kinder Herbst 2012 - Iris Kater Verlag & Medien GmbH

katercom.de

Wir Kinder Herbst 2012 - Iris Kater Verlag & Medien GmbH

Herbst 2012 • ISSN 1864-926

Jahrgang 6 - unbezahlbar

Zurück in die

Steinzeit

Rätseln & Spielen

Tolle Gewinne


Gegenüber dem Museum beginnt ein

Kunstweg und führt auf einem romantischen

Rundweg knapp 2000 Meter die

Düssel entlang. Dem Künstler und Kurator

Volker Marten ist es gelungen, 11

Bildhauerinnen und Bildhauer von internationalem

Rang für das Neandertal

zu begeistern. Es werden Arbeiten

von Magdalena Abakanowicz, Zadok

Ben-David, Ian Hamilton Finlay, Antony

Gormley, Volker Friedrich Marten,

Nils-Udo, Giuseppe Penone, Jaume

der Steinzeitwerkstatt reicht von Demonstrationen

steinzeitlicher Techniken

über Mitmachaktionen, Workshops,

Kindergeburtstage, Ferienaktionen und

Kursen bis hin zu Wochenendseminaren.

Das Nähen eines Lederbeutels

mit Tiersehnen gehört genauso zum

Programm wie das Malen mit Farbpigmenten

der Eiszeit, die Herstellung

eines Steinzeitmessers oder der Bau

eines Bogens nach Originalbefunden.

Außerdem steht ein Seminarraum für

Zeitreise erleben

Stiftung Neanderthal Museum

Plensa, Anne und Patrick Poirier und

Klaus Simon gezeigt. Mit ihrem „fremden

Blick“ eröffnen sie völlig neue Perspektiven

auf die Bedeutung des Neandertals.

Der Kunstweg „MenschenSpuren“

ist Teil der Kunstwege der EUROGA

2002plus. Er widmet sich dem Spannungsfeld

Mensch-Natur. Mit Beginn

der Menschwerdung hat der Mensch

versucht, allmählich aus der Natur heraus

zu treten und eine eigenständige

Position zu finden. Selbstreflexion und

Artefakt sind die zwei Parameter, die

diesen Prozess stimuliert haben. Durch

die Arbeiten der elf Künstlerinnen und

Künstler wird dieser Prozess auf ganz

unterschiedliche Weise sichtbar gemacht

und für Besucher erfahrbar. Die

Skulpturen fordern zur Selbstreflexion

über die Natur des Menschen heraus

und erfordern zugleich eine neue Betrachtungsweise

der Natur. Die Spuren

der Künstler auf dem Weg entlang der

Düssel verbinden sich auf unterschiedliche

Weise mit der Landschaft. Viele der

Arbeiten müssen regelrecht entdeckt

werden oder verändern ihren Zustand

im jahreszeitlichen Auf und Ab. Dieser

dynamische Prozess ist ein besonderes

Merkmal der „MenschenSpuren“.

Der Kunstweg liegt im öffentlichen

Raum und kann zu jeder Tageszeit besucht

werden. Die Skulpturen werden

durch ein Audiosystem begleitet, hier

können Besucher Interviews mit den

Künstlerinnen und Künstlern lauschen.

Diese sehr persönlichen und poetischen

Texte ermöglichen ein tieferes

Verständnis der Arbeiten.

Kopfhörer zur Nutzung des Audiosystems

erhalten Sie kostenlos leihweise

an der Museumskasse.

Öffnungszeiten: Der Kunstweg liegt im

öffentlichen Raum und ist an keine Öffnungszeiten

gebunden.

Führungen: Zum Kunstweg können

Führungen für Erwachsene und spezielle

Kinderführungen gebucht werden.

Steinzeitwerkstatt

Die Steinzeitwerkstatt liegt im Zentrum

des Kunstweges etwa 400 Meter vom

Museum entfernt düsselaufwärts. Sie

bildet mit einer Nutzungsfläche von

über 800 qm die didaktische Plattform

des Museums. Das Themenspektrum

spannt einen Bogen vom Leben in der

Eiszeit bis zu naturpädagogischen Fragen

der Gegenwart. Jährlich werden

über 1000 Veranstaltungen durchgeführt.

In zwei großzügigen Werkräumen und

einem inszenierten Höhlenraum wird

ein umfangreiches Angebot des Mitmachens

und Anfassens präsentiert.

Das zentrale Motto lautet „Vorgeschichte

zum Begreifen“. Das Angebot

30 Teilnehmer zur Verfügung, in dem

Kurse zu ausgewählten wissenschaftlichen

Themen durchgeführt werden.

Die Steinzeitwerkstatt beherbergt auch

die Lehrsammlungen des Museums

zum paläoanthropologischen Fossilreport,

zu Eiszeitsäugern sowie zu

paläolithischen Steingeräten und Rohmaterialien.

Im Dachgeschoß liegen

zusätzliche Arbeitsräume von Wissenschaftlern

des Museums.

Öffnungszeiten: Veranstaltungen in der

Steinzeitwerkstatt können nur nach vorheriger

Anmeldung durchgeführt werden.

Anmeldung von Führungen sowie Veranstaltungen

in der Steinzeitwerkstatt:

Montag bis Donnerstag 9-12 Uhr und

12.30 – 15.30 Uhr unter

02104.979715

fuehrung@neanderthal.de

www.neanderthal.de

Bilder: Neanderthal Museum

A. Laaks

3


Zweiter LEGO Ninjago Spinjitzu Tag bringt

Kinder auf die Sportmatte

36 Karateschulen in ganz Deutschland öffnen ihre Türen

für ein Schnuppertraining

te Jungen und Mädchen können ohne

Anmeldung in einer teilnehmenden Karateschule

in ihrer Nähe vorbeischauen

und lernen, so zu kämpfen, wie ihre

Helden aus der LEGO Ninjago Welt.

Das spannende Spielthema nimmt

Kinder ab sechs Jahren mit ins ferne

Asien, wo sie sich gemeinsam mit vier

Nachwuchs-Ninjas und ihrem Meister

Sensei Wu gefährlichen Schlangengegnern

stellen können. Ihr wichtigstes

Mittel: Spinjitzu. Dabei wirbelt ein Ninja

schnell wie ein Tornado um die eigene

Achse – und schlägt jeden Gegner

in die Flucht.

Auch die Kinder können loswirbeln,

wenn es vom 01. August bis 15. September

heißt: Raus aus dem Kinderzimmer,

rauf auf die Sportmatte. Die

Karatekids üben beim LEGO Ninjago

Spinjitzu Tag elementare Bewegungen,

um selbst zum Spinjitzu-Meister zu werden.

Welche Karateschulen am LEGO

Ninjago Spinjitzu Tag teilnehmen,

erfahren Interessierte in

der Teilnehmerliste anbei sowie

im Internet unter Ninjago.de

und karate.de.

Schnelle Schritte und coole Kicks: Kleine

Karatefans können vom 01. August

bis 15. September 2012 die Grundlagen

des Spinjitzu – basierend auf

der Kampfkunst Karate – trainieren.

In diesem Zeitraum öffnen 36 Karateschulen

in ganz Deutschland jeweils

für den zweiten LEGO Ninjago Spinjitzu

Tag des Deutschen Karate Verbands

ihre Türen und laden Kinder ein, den

Sport hautnah zu erleben. Interessier-

Jostein Gaarder, Akin Düzakin

Fragen fragen

übersetzt aus dem Norwegischen von

Gabriele Haefs

„Das Einzige, was wir brauchen, um

gute Philosophen zu werden, ist die

Fähigkeit, uns zu wundern“, hat Jostein

Gaarder einmal gesagt. Mit seinem

neuen Bilderbuch ermuntert er dazu

schon kleinere Kinder. Die Hauptfigur

in diesem Buch stellt sich tiefgründige

Fragen wie: Woher kommt die Welt?

Kann irgendwer wissen, was ich denke?

Was ist Zeit? Und formuliert damit

4

die großen Fragen der Philosophie. Sie

sind für die ganze Menschheit gleich -

die Antworten muss jeder für sich selbst

finden. Das Buch ist ein Wechselspiel

von kurzen, aber elementaren Fragen

und stimmungsvollen Bildern. Wer

gäbe sich nicht gern an einem wunderschönen

Seeufer, in Gesellschaft eines

gutmütigen Hundes, seinen Gedanken

hin?

Gebunden, 80 Seiten, ab 3 Jahren

Durchgehend farbig illustriert

10.00 € (D)

ISBN 978-3-446-24086-5

Hanser Verlag

Wir verlosen 3 Exemplare.

Stichwort: Fragen fragen


Sei stark. Sag Nein!

Dieses Präventionsspiel wurde in enger

Abstimmung mit Pädagogen, Psychologen,

Kindergärten und Grundschulen

entwickelt.

Auf spielerische Art und Weise soll

Kindern ab 5 Jahren beigebracht

werden ihre Umgebung aktiv wahrzunehmen,

auf wichtige Details zu achten

und mögliche Gefahren rechtzeitig zu

erkennen. Ziel ist es Selbstvertrauen

und Selbstbewusstsein zu stärken um

Kinder vor Gewalt und Missbrauch zu

schützen. Sportliche Übungen

und die Konfrontation

mit möglichen

Situationen

helfen den

Kindern

richtig

zu reagieren

und zu

handeln. Nicht

nur gegenüber

Fremden, sondern

auch bei Bekannten

und Verwandten.

Die Anzahl der Straftaten und Misshandlungen

an Kindern ist eine Dunkelziffer.

Man geht davon aus, dass ca. 300.000 Kinder

jährlich in Deutschland missbraucht werden.

Jedes 3. Mädchen und jeder 7 Junge. Nur

jeder 20. Fall wird aufgedeckt.

Autor: Andreas Büdeker

Initiator + Vertrieb: Moritz Toys

Herstellung + Vertrieb:

Nürnberger-Spielkarten-Verlag GmbH

Party auf vier Pfoten!

BEVERLY HILLS CHIHUAHUA 3 –

Viva la Fiesta! ... Ab 27. September

2012 auf Disney DVD erhältlich

Sei stark. Sag Nein!

Artikelnummer: 09994408005, Technische Daten Bestellnummer: 4304

Sei stark. Sag Nein!

EAN Code: 4012426990038, Abmessungen: 123x83x18mm

Inhalt: 48 Spielkarten im Format 80x120 mm, 24 rote Präventionskarten,

8 blaue, „Merk Dir was“ Karten, 14 grüne „Zeige was“ Karten

Artikelnummer: 09994408005

Bestellnummer: 4304

Sei Stark. Sag Nein! EAN ist ein Code: Gewalt-Präventionsspiel 4012426990038 für Kinder ab 5

Jahren. Nürnberger-Spielkarten-Verlag, Abmessungen: 123x83x18mm www.nsv.de

Inhalt:

Wir verlosen 48 Spielkarten 10 Exemplare. im Format Stichwort 80x120 mm „Sei stark“

24 rote Präventionskarten, 8 blaue

„Merk Dir was“ Karten, 14 grüne

„Zeige was“ Karten

Beschreibung:

Sei Stark. Sag Nein! ist ein Gewalt-

Präventionsspiel für Kinder ab 5 Jahren.

ert. Das sollte doch ihr großer Tag Es geht werden! um spielerisches Erlernen und

Das Chaos nimmt seinen Lauf Erkennen ... Wieder von Gefahren im täglichen

Leben im Umgang mit Fremden und

einmal müssen Mama Chloe und

Bekannten.

Papa Papí

Dem Aufbau von Selbstbewusstsein

Hunden die und Selbstvertrauen.

beweisen, dass in den kleinsten

größten Fähigkeiten stecken, und wie wichtig

Familie, Freundschaft und Teamwork ist

– für Menschen wie für Hunde. Denn eins

ist klar: Familie kommt immer zuerst!

Lassen Sie sich in der neuen Disney-Fami-

Papí ist wieder da! Und mit ihm seine verrückte

Rasselbande kleiner Chihuahuas,

die den abgeklärten Familienvater mächtig

ins Schwitzen bringen ... Das pure Hundechaos

herrscht, als Papís Hunde- und Menschen-Familie

in das schnieke Beverly Hills lienkomödie BEVERLY HILLS CHIHUAHUA

Nürnberger-Spielkarten-Verlag GmbH | Oberasbacher Straße 8-10 | D-90513 Zirndorf | Tel 0911 96967-0 | E-Mail info@nsv.de | www.nsv.de

Hotel mit Hunde-Spa und Wellness-Bereich

einzieht. Alles könnte so schön sein, aber

dann zerstreiten sie sich ausgerechnet bei

den Vorbereitungen für die Party des kleinsten

Welpen Rosa, die ihre Quinceañera fei-

3 – Viva la Fiesta! von Hunde-Traumpaar

Chloe und Papí und von ihren fünf wilden,

verspielten und entzückenden Chihuahua-

Welpen verzaubern. Das urkomische und

turbulente neue Hunde-Abenteuer ist ab

dem 27. September 2012 auf Disney DVD

erhältlich. (© 2012 Disney)

Wir verlosen 2 Exemplare.

Stichwort: Beverly Hills

5


Tierwelt

Pandinus imperator der afrikanische Kaiserskorpion

Afrikanische Kaiserskorpione tragen

ihren Nachwuchs die ersten zwanzig

Tage auf dem Rücken herum, wofür sie

auch bekannt sind.

Aussehen

Afrikanische Kaiserskorpione gehören

zu den größten Skorpionen der Welt:

Sie werden 15 Zentimeter, eher selten,

aber manchmal sogar bis zu 20 oder

25 Zentimeter lang. Die Weibchen

sind etwas kleiner. Die Männchen wiegen

bis zu 30 Gramm, kräftige Weibchen

bis zu 50 Gramm. Der schwarze

Körper schimmert blau-grünlich. Die

besitzen zwei mächtige Scheren, mit

denen sie ihre Beute fest halten. Die

Ordnung der Skorpione gehört erstaunlicherweise

zu den Spinnentieren.

In der Gruppe der Spinnentiere zählen

sie zu den ältesten Tieren, weil sie

schon rund 350 Millionen Jahre auf

der Erde leben. Ihr Körper ist flach und

von einem festen Panzer geschützt, der

Vorderkörper besitzt eine Rückenplatte,

der Hinterkörper ist aus mehreren Abschnitten

zusammengesetzt. Die letzten

fünf Abschnitte bilden den Schwanz,

an dessen Ende der leicht rötlich gefärbte

Giftstachel sitzt. Die Extremitäten

der Skorpione haben sich im Laufe der

Jahrtausende unterschiedlich entwickelt:

Das erste Extremitäten-Paar ist zu

den Scheren umgebildet. Die übrigen

vier Extremitäten-Paare sind die Beine.

An der Unterseite des Hinterleibs sitzen

zwei Gebilde, die aussehen wie Kämme

- es sind die Tastorgane der Skorpione.

Lebensraum

Die faszinierenden Tiere leben am

Boden in den tropischen Wäldern, in

Steppen und auf Weiden. Zum Teil

lassen sie sich auch in Termitenbauten

nieder, da das Klima dort das ganze

Jahr über gleichmäßig warm ist.

6

Alltag

So gefährlich sie auch aussehen mögen:

Afrikanische Kaiserskorpione gelten

als relativ friedlich. Sie sind nicht so

aggressiv, wie andere Skorpione und

stechen nur selten. Sie benutzen viel

öfter ihre Scheren zur Verteidigung. Sie

sind aber trotzdem nicht Harmlos: Das

Gift ist zwar nicht schlimmer als das

einer Hornisse, aber Menschen, die

empfindlich oder allergisch sind, können

an einem Stich sogar sterben. Bei

gesunden Menschen schmerzt ein Stich

dagegen nur kurze Zeit. Man sollte die

Tiere trotzdem nicht in die Hand nehmen:

Sie sind nun mal keine Schmusetiere

und für Kinder sind sie erst recht

nicht geeignet. In ihrer Heimat leben

Kaiserskorpione in bis zu 30 cm tiefen

Erdlöchern, die sie sich selbst graben.

Sie nehmen ihre Beute über zahlreiche

Sinneshaare war und packen sie blitzschnell

mit ihren Scheren. Ihre Beute

töten sie auch meistens mit ihren Scheren.

Nur selten wird der Giftstachel

eingesetzt oder sie stechen nur, spritzen

aber kein Gift. Und das hat einen

Grund: Wenn der Kaiserskorpion sein

Gift bei einem Stich verbraucht hat,

dauert es etwa zwei Wochen, bis der

Giftvorrat wieder aufgefüllt ist. In zwei

Wochen kann ziemlich viel passieren

und er muss sich auf alles vorbereiten

können.

Nachwuchs

Die Skorpionweibchen sind sehr fürsorgliche

Mütter. Mehrere Wochen

nach der Paarung bringen sie ihre

Jungen lebend zur Welt. Ein Skorpionweibchen

gebärt bis zu 100 Jungen,

die winzig und weiß sind.

Ernährung

Der Afrikanische Kaiserskorpion

hat in seiner Nahrungsliste vor allem

Insekten. Er ernährt sich in der

Natur hauptsächlich von Tausendfüßlern.

Im Terrarium wird er mit

Grillen, Heuschrecken und Schaben,

aber auch mit ganz jungen

Mäusen gefüttert. Skorpione sind

Kannibalen, denn wenn es nicht

genug Futter gibt, machen sie sich

an ihre eigenen Artgenossen ran.

Es ist wichtig im Terrarium, dass die

Tiere ausreichend gefüttert werden.

Wenn das der Fall ist, kann man

ruhig mehrere Skorpione in ein Terrarium

packen. Es gibt auch Skorpione,

die jeden Bissen zu schätzen wissen.

Wenn Nahrung knapp ist, kommen

gut ernährte Tiere auch mal monatelang

ohne Futter aus. Kaiserskorpione

werden meistens in Terrarien gehalten,

weil sie sehr friedlich sind. Weil der

Stich der Tiere für empfindliche Menschen

gefährlich sein kann, dürfen sie

nur in gut geschützten, stabilen Terrarien

gehalten werden und gehören unbedingt

in die Obhut eines erfahrenen,

erwachsenen Pflegers. Möchte man

das Terrarium mal reinigen, muss man

natürlich die Tiere umsetzen. Die Tiere

dürfen nie mit der Hand angefasst werden,

sondern man nimmt sie vorsichtig

mit einer Pinzette am Stachel. So besteht

keine Gefahr, dass der Pfleger

gestochen oder der Skorpion verletzt

wird.

Pflegeplan

Die Kaiserskorpione müssen nur alle

fünf Tage gefüttert werden.


Tierwelt

Nein, Kamele sind nicht dumm!

Kamele passen sich perfekt an ein Leben

in der Wüste an. Zu ihnen zählen

die einhöckrigen Dromedare aus

Nordafrika und Arabien, sowie die

zweihöckrigen Trampeltiere aus Asien.

zu -30° Grad kalt werden.

Die wild lebenden Trampeltiere

werden von manchen

Forschern sogar als eigene

Art "Salzwasserkamele" bezeichnet,

weil diese Tiere

sogar salzhaltiges Wasser

trinken und bestens vertragen

können.

Lebenserwartung

Kamele werden bis zu 50

Jahre alt.

schon sehr schwer. Die Fohlen können

schon kurze Zeit nach der Geburt auf

den Beinen stehen und der Mutter folgen.

Das Junge wird ein bis eineinhalb

Jahre lang gesäugt, fängt aber schon

Dumme Kamele?

Aussehen

Dromedare und Trampeltiere gehören

zur Familie der Kamele und zu den

Schwielensohlern. Diese Tiergruppe

wurde so genannt, weil die Sohlenflächen

ihrer Füße mit dicken, federnden

Schwielen gepolstert sind. Sie haben

keine Hufe, sondern nur sehr kleine,

fingernagelähnliche Gebilde, die die

Vorderkante der Füße schützen. Am

Brustbein, an den Ellenbogen sowie

an Ferse und Knie besitzen Kamele dicke

Hornschwielen. Kamele sind, auch

wenn sie nicht so erscheinen, mächtige

Tiere: Sie haben eine Schulterhöhe von

2,3 bis 2,5 Metern. Sie sind 2,3 m bis

3,4 m. Der Schwanz ist ca. 50 bis 70

Zentimeter lang und ein Kamel wieg

zwischen 450 und 650 Kilogramm.

Lebensraum

Die heißen Wüsten und Halbwüsten

Nordafrikas und Arabiens sind der Lebensraum

der Dromedare. Sie vertragen

kein feuchtes Klima. Trampeltiere

sind auch an ein Leben in der Wüste

angepasst. Sie müssen aber sehr viel

größere Temperaturschwankungen

aushalten als Dromedare: In den Wüsten

Zentralasiens kann es im Sommer

bis zu 40° Grad heiß und im Winter bis

Alltag

Viele glauben, das Kamele Wasser in

ihren Höckern speichern, was so aber

nicht stimmt. Sie speichern dort bis zu

200 Kilogramm Fett und Bindegewebe.

Das Fett kann in einem komplizierten

Stoffwechselprozess mit Hilfe von

Sauerstoff in Wasser umgewandelt

werden. Bei kühlem

Wetter können Kamele wochenlang

ohne zusätzliches

Wasser auskommen. Der

Höcker schützt außerdem

den Körper vor der Sonne,

indem er die Wärme absorbiert.

Die Körpertemperatur

der Kamele sinkt nachts

sehr stark ab. Tagsüber wird

der Körper nur sehr langsam

aufgewärmt. Erst bei

einer Körpertemperatur von

41° Grad fangen sie an zu

schwitzen. So verlieren sie

kaum Flüssigkeit.

Nachwuchs

Zwischen Januar und März ist Paarungszeit

bei den Dromedaren und bei

Trampeltieren zwischen Februar und

April. Die Hengste sind in dieser Zeit

sehr aggressiv. Sie kämpfen gegeneinander

und greifen manchmal sogar

Menschen dabei an. Ein Merkmal für

die Zeit ist, wenn sie klebrigen Schaum

an ihrem Maul hängen haben. Kamele

paaren sich im Liegen. Bei den

Dromedaren dauert die Tragzeit zwölf

Monate nach der Paarung. Bei den

Trampeltieren kann die Tragzeit bis zu

14 Monate dauern. Das Fohlen wiegt

etwa 30 bis 50 Kilogramm, ist also

bald an, an trockenen Grashalmen zu

knabbern. Nach zwei Monaten frisst

es regelmäßig Pflanzen. Wenn die

Fohlen drei bis vier Jahre alt sind, sind

sie geschlechtsreif.

Ernährung

Kamele sind sehr sparsame Tiere und

können über lange Zeit mit sehr wenig

oder sogar ohne Nahrung auskommen.

Sie sind reine Pflanzenfresser,

oder Vegetarier, wie man bei uns

sagt. Ihre Nahrung besteht aus harten

Gräsern, und sie machen auf vor den

dornigen Zweigen vieler Akazienarten

nicht Halt.

7


Vorgestellt

Sing with Robert Metcalf!

Neue CD mit handgemachten Kinderliedern

für den spielerischen Einstieg

ins Englische

Auf dem neuen Album von Kinderliedermacher

Robert Metcalf „Sing

mit mir / with me“ geht es um witzigoriginelle,

leicht skurrile Zahlenlieder,

mit denen sich spielend leicht Englisch

lernen lässt. Jedes der handgemachten

und feinsinnig arrangierten Kinderlieder

über die Zahlen 1 bis 10 ist in

Deutsch und im direkten Anschluss in

identischer englischer Übersetzung zu

hören. Zum Schluss gibt‘s alle Lieder

noch einmal instrumental zum Üben

und Singen. Ob Jung oder Alt, diese

10 pfiffigen und kurzweiligen Lieder

über Tiere, Menschen und andere Wesen

sind kleine aber feine Ohrwürmer,

die man gern in beiden Sprachen genießt.

So wird die englische Sprache

(und das Zählen) zum Kinderspiel ...

Robert Metcalf: Sing mit mir / with

me – Lieder in Deutsch & English

CD/Download, Karussell/Universal

Music Family Entertainment (www.

karussell.de), Laufzeit ca. 53 Minuten;

alle Liedtexte im CD-Booklet,

ab 4 Jahren, ca. 9,99 Euro

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Robert Metcalf“

Conni, Phillip und das Supermädchen

Conni und Phillip fühlen sich nach wie

vor voneinander angezogen und suchen

immer wieder die Nähe des anderen.

Wenn Conni in seine schönen

braunen Augen schaut, hat sie Schmetterlinge

im Bauch. Als ein bildhübsches

Mädchen in den Ort zieht und auch

noch auf dieselbe Schule geht, wird es

Conni ganz mulmig. Diese Clarissa ist

einfach ein Supermädchen! Sie spielt

Tennis, Volleyball, singt im Kirchenchor,

wird Redakteurin bei der Schülerzeitung

und ist obendrein auch noch sozial

engagiert. Ob Phillip ihr widerstehen

kann? Als Conni ihn gleich mehrere

Male mit Clarissa zusammen sieht,

malt sie sich das Schlimmste aus. Sie

ist völlig verunsichert und weiß nicht,

ob sie Phillip vertrauen kann. Als Phillip

auch noch in der Volleyballmannschaft

einspringt und im Tennisclub arbeitet,

verschärft sich ihre Eifersucht. Conni

hat echten Liebeskummer. Aber warum

trifft sich Phillip dann auch mit ihr und

warum fühlt sie sich so wohl mit ihm?

Karussell, nach dem Jugendroman

von Dagmar Hoßfeld

2CD, ca. 156 Min., ca. 8,99 Euro

ab 8 Jahren

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Conni“

8

Max fährt Geisterbahn

Max und sein Vater haben verschlafen

und erwischen gerade noch den Zug

nach Rabenkirchen. Heute ist nämlich

ein großer Tag für Max, denn seine

Klasse darf einen Ausflug in den Freizeitpark

machen. Max und seine Freunde

freuen sich auf die Wildwasserbahn,

das Kettenkarussell, die Schleuderspinne

und die Achterbahn. Das wird prima!

Vor der Geisterbahn haben sie

allerdings ein bisschen Angst. Nico

wettet, dass sie sich bestimmt vor

Schreck in die Hosen machen. Nico

kennt die gruselige Bahn schon, denn

sein Onkel Roberto arbeitet im Freizeitpark.

Im Park angekommen stellt die

Klassenlehrerin Frau Geisburg ein paar

Regeln auf. Die wichtigste ist, dass sich

alle Punkt zwölf Uhr am Infostand wieder

treffen. Und so schwärmen die Kinder

zu den verschiedenen Attraktionen

aus.

Karussell

ca. 7,99 Euro

ab 6 Jahren

Länge 52 Min.

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Max“


Gefährlich ... Boa Constrictor

Lebenserwartung

Genau weiß niemand, wie alt Boas in

der Natur werden können. Man schätzt

aber, dass sie bis zu 40 oder 50 Jahre

leben. Mehr ist über in Zoos gehaltene

Schlangen bekannt: Die älteste in einem

Zoo gehaltene Boa wurde 28

Jahre alt.

Jagd

Boas können kaum sehen, dafür haben

sie aber, um sich besser orientieren zu

können einen sehr guten Geruchssinn.

Trotzdem benutzen sie ihre gespaltene

Zunge, als ihre Nase. Deswegen sieht

Die Boa wird auch Abgottschlange

oder Götterschlange genannt. Der

Grund dafür ist, dass die Boa von den

Indios und den nach Südamerikanern

verehrt wurde.

Aussehen

Die Boa gehört eindeutig zu den Riesenschlangen.

Sie wird bis zu 4m lang

und bis zu 60kg schwer. Einzelgänger

der Tiere können sogar 5,50m lang

werden. Sie ist also länger als manches

Zimmer. Ihr Körper ist hellbraun und

hat ein rötliches bis dunkelbraunes Fleckenmuster,

das ziemlich unterschiedlich

aussehen kann. Die Muster sind

meistens rautenförmig. An den Seiten

des Kopfes sind dunkle Streifen. Der

Schwanz ist rostrot, wie ein Cent-Stück

gefärbt. Sie häuten sich alle sechs bis

acht Wochen. Wie bei allen Schlangen

haben auch die Augen der Boas keine

Lider, sondern werden von einer durchsichtigen

Haut geschützt. Die Augen

sind nur schwer bewegbar. Tagsüber

sind die Pupillen zu einem schmalen,

senkrechten Schlitz zusammengezogen,

bei Nacht werden sie groß und

rund wie bei einer Katze.

Lebensraum

Boas findet man auch in Wäldern,

ebenso wie in Savannen und Halbwüsten.

Sie bewegen sich meistens auf

dem Boden, aber können auch auf

Bäume klettern.

Rassen und Arten

Die Boa constrictor hat elf Unterarten.

Da sie in verschiedenen Regionen leben

und unterschiedliche Farben und

Muster haben, kann man sie noch gut

unterscheiden.

Alltag

Riesenschlangen bestehen eigentlich

aus einem langen, superstarken

Muskelschlauch. Und das ist

auch ihre Waffe: Sie besitzen keine

Giftzähne, sondern beißen sich

mit ihren nach hinten gerichteten

Zähnen in der Beute fest, schlingen

sich blitzschnell zwei- oder dreimal

um sie herum - und erwürgen

sie. Anschließend wird die Beute

in einem Stück verschlungen. Sie

können ihren Ober- und Unterkiefer

aushaken und das Maul sehr weit

aufreißen. Eine Riesenschlange kann

sich aber nur bis zum Magen dehnen.

Im Magen muss die Beute erst verdaut

werden, bevor sie durch das Hinterteil

der Schlange in den Darm transportiert

werden kann. Wenn die Boas erst mal

eine Beute verschluckt haben, essen

sie wochenlang nichts mehr. Da sie

das verdauen müssen, können sie monatelang

hungern, ohne besonders viel

Gewicht zu verlieren. Tagsüber ziehen

sich Boas zum Schlafen in Verstecke

zurück, beispielsweise in alte Bauten

von Nagetieren. Am Abend machen

sie sich dann wieder auf Futtersuche.

Auch wenn die Riesenschlangen

schwer sind, können sie sich ziemlich

schnell fortbewegen: Sie schlängeln

sich oder strecken das Vorderteil ihres

Körpers nach vorne und ziehen den

Rest des Körpers nach - wie eine Raupe,

nur eleganter. Aber keine Sorge,

einen rennenden Menschen können

sie nicht einholen. Im Wasser sind sie

aber ziemlich unvorstellbar schnell. Sie

sind ausgezeichnete Schwimmer und

Taucher. Für den Menschen sind Boas

kaum gefährlich.

Freunde und Feinde

Wie viele andere Artgenossen werden

Boas häufig von Menschen gejagt. Die

Menschen jagen die Boa, weil sie eine

sehr begehrte Haut hat, aus denen

man Taschen oder Schuhe herstellen

kann.

man sehr oft bei den Schlangen die

Zunge draußen. Mit diesem speziellen

Geruchssinn, der über die Zunge

funktioniert, können Schlangen nicht

nur ihre Beute, sondern auch andere

Schlangen erkennen.

Nachwuchs

Ab dem 3. Lebensjahr sind Boas erwachsen

und können sich vermehren.

Sie brauchen viele Stunden, um sich zu

paaren. Boas können keine Eier legen,

deswegen kommen die Jungen direkt

lebend auf die Welt. Das heißt, dass

sich die kleinen Boas in einem Ei im

Körper der Mutter entwickeln. Damit

sie da auch rauskommen können,

haben die Eier keine festen Schalen.

Die Boa-Mutter trägt ihre Jungen 5-7

Monate in ihrem Bauch und was sehr

erstaunlich scheint, sie bringt bis zu 40

Jungen auf einmal in die Welt.

Sprache

Alle Schlangen, also auch Boas sind

stumm und taub. Sie können nur ein

leises Zischen von sich geben.

Ernährung

Boas fressen meistens Mäuse, Ratten,

verschiedene Echsen, Leguane und

Säugetiere. Boas, die in Gefangenschaft

gehalten werden, müssen nur

selten gefüttert werden: Weibchen

etwa alle zwei bis drei Wochen, Männchen

alle drei bis vier Wochen.

9


Seychellen-Riesenschildkröte

Die Vorfahren der Seychellen-Riesenschildkröten

waren auf der Erde weit

verbreitet. Heute leben sie nur auf

wenigen winzigen Inseln im Indischen

Ozean. Sie halten sich in Grasland auf,

das von einzelnen Bäumen bewachsen

ist. Die faszinierenden Riesenschildkröten

sind reine Bodenbewohner.

Aussehen

Seychellen-Riesenschildkröten gehören

zur den Kriechtieren. Dort zählen sie

zur Ordnung der Schildkröten und zur

Familie der Landschildkröten. Sie sehen

aus wie alle anderen Schildkröten

aus, nur sind sie viel größer. Männliche

Seychellen-Schildkröten werden

in freier Wildbahn 100 bis 120 Zentimeter

lang, manche Exemplare sogar

bis zu 150 Zentimeter. Die Weibchen

sind etwas kleiner und erreichen meist

nur 80 Zentimeter. Die großen ausgewachsenen

Tiere bringen ein Gewicht

von 250kg auf die Waage. Bis zum

Alter von etwa 40 Jahren wachsen die

Tiere sehr schnell, danach legen sie

10

nur noch sehr langsam an Größe

zu.

Rassen und Arten

In der Familie der Landschildkröten

sind 39 verschiedene Arten.

Sie sind verbreitet über die ganze

Welt. Schildkröten kommen nur in

warmen Klimaregionen vor. Von

den Riesenschildkröten konnten

nur zwei Arten bis in unsere Zeit

überleben: Neben der Seychellen-

Riesenschildkröte ist dies die Galapagos-Riesenschildkröte,

die nur

auf den Galapagos-Inseln lebt. Diese

Inseln liegen etwa

1000km westlich von

Südamerika im Pazifischen

Ozean.

Lebenserwartung

Seychellen-Riesenschildkröten

können

sagenhafte 200 Jahre

alt werden. Es ist

bekannt, dass die Königin

von Tonga im

Jahr 1777 eine ausgewachsene

Seychellen-Riesenschildkröte

als Geschenk erhielt.

Alltag

Die tagaktiven Tiere sind wirklich sehr

langsam. Sie

laufen mit einer

Höchstgeschwindigkeit

von 1km/

h. Da sie ihre

Körpertemperatur

nicht regulieren

können, ziehen

sich an warmen

Tagen eher an

schattige Plätze

zurück, sonst

kann es passieren,

dass ihr Körper

überhitzt wird.

Die Tiere keine

sind Einzelgänger.

Feste Reviere

oder Plätze haben sie nicht. Seychellen-Riesenschildkröten

sind sehr friedliche

Riesen und sehr ungefährlich. Es

kommt so gut wie nie zu Streitereien

zwischen den Tieren. Schildkröten sind

auch sehr bequem, deswegen schlafen

sie an dem Platz, wo sie sich gerade

befinden. Im Gegensatz zu den Anderen

Schildkröten-Arten, ziehen sie beim

Schlafen nicht ihren Kopf und ihre Beine

ein, weil sie sonst keine Luft bekommen.

Nachwuchs

Zwischen November und April paaren

sich die Riesen-Schildkröten. Bei

der Paarung sind sehr temperamentvoll,

obwohl sie sonst sehr ruhig sind.

Die Männchen werden sehr aufgeregt

und stoßen raue, heisere Laute aus,

die über einen Kilometer weit zu hören

sind. Zwischen Mai und August

suchen die Weibchen geeigneten Brutplatz

und graben mit den Hinterbeinen

ein Loch in den Boden. Sie legen fünf

bis 25 Eier, die etwa so groß sind wie

ein Tennisball. Anschließend schaufeln

sie mit den Beinen das Gelege wieder

mit Erde zu und bewachen es. Nach

etwa 120 bis 130 Tagen schlüpfen die

Schildkröten-Babys.

Ernährung

Seychellen-Riesenschildkröten haben

auf vieles Appetit: Sie weiden Gras,

fressen Blätter und Früchte und machen

auch vor Fischen und Aas nicht

Halt. Wasser wird mit der Nase getrunken

und nicht mit dem Mund.


Madame Tussaud - Die Künstlerin der Wachsfiguren

Zum 250. Geburtstag von Marie

Tussaud

Ihr Ruf eilte Marie

Tussaud schon

zu Lebzeiten voraus.

Sie brachte

als Künstlerin vor

über 200 Jahren

mit ihren Wachsfiguren

einem breiten

Publikum das

Leben (und den

Tod) prominenter

Persönlichkeiten

nah. Was als Wanderausstellung

in

Frankreich, England

und Irland begann,

entwickelte

sich bald zu einem

berühmten Museum.

Die erfolgreiche

Unternehmerin

Madame Tussaud

wäre im Dezember

250 Jahre alt geworden.

Am 1. Dezember 17961 wurde die

Künstlerin als Anna Maria Großholtz in

der Stadt Straßburg geboren. Sie verbrachte

die ersten Jahre ihrer Kindheit

im Schweizer Bern. Ihr Vater starb noch

vor ihrer Geburt und ihre Mutter bekam

eine Stelle als Haushälterin bei Dr.

Philippe

Curtius

angenommen,

einem

Arzt,

d e n

Marie

immer

als "Onkel"

ansprach.

Curtius

b e -

schäftigte

s i c h

mit der

Technik

der

Wachsbildnerei

und

modellierte

neben

menschlichen Organen für seine Studenten

anzügliche Miniaturen aus

Wachs. Mit den Miniaturen aus Wachs

macht er gute Geschäfte. Im Jahr

1765 zog er auf Einladung des französischen

Königshauses nach Paris,

wo er als Wachsbildner arbeitete.

Kurz darauf holte er Marie und ihre

Mutter zu sich nach Frankreich. Als

Marie alt genug war, brachte er ihr

sein Handwerk bei. In dieser Zeit

modellierte sie zahlreiche Köpfe des

Königshauses in Wachs, porträtierte

den französischen Schriftsteller Voltaire

und sogar den nordamerikanischen

Naturwissenschaftler Benjamin

Franklin.

Die Kunst der Fertigung lebensechter

Wachsfiguren

Marie Tussaud war schon als Kind

sehr interessiert und schaute ihrem

„Onkel“ über die Schulter. Mit

Pinsel und Ölfarbe verlieh er den

Wachsgesichtern ein natürliches

Aussehen, drückte echte Haare in

das Wachs oder wählte passende

Augen und Zähne für eine Figur

aus. Mit einem Sitting beginnt die

Herstellung der heutigen Figuren.

Damit die Wachsfigur später möglichst

lebensecht wirkt, beobachten die

Künstler ihr Gegenüber während des

Sittings ganz genau. Anschließend stellen

sie ein Metallskelett her, auf das die

Körperform mithilfe von Ton modelliert

wird. Die meiste Aufmerksamkeit

braucht der Kopf, da er viele Details

besitzt und man bis zu 6 Wochen nur

mit ihm beschäftigt ist. Um später eine

Figur aus Wachs zu erhalten, müssen

die Künstler mithilfe des Tonkörpers

und Gips eine Gussform herstellen, in

die danach flüssiges Wachs gegossen

wird. Wenn das Wachs gehärtet ist,

können Körper und Kopf bemalt werden.

Insgesamt zwölf Schichten Farbe

sind nötig, bis das Gesicht lebensecht

wirkt. Die Augen werden aus Acrylglas

angefertigt, weil die Augen exakt dem

Original entsprechen müssen. Haare,

Augenbrauen und Körperbehaarung

werden sorgfältig Strähne für Strähne

in die Wachshaut eingestochen. Bei

Madame Tussauds ist es üblich, dass

die Prominenten ihren Figuren Kleider

aus ihrem persönlichen Kleiderschrank

schenken. Nach drei bis vier Monaten

ist eine Figur endlich fertig für ihren

Auftritt in der Ausstellung.

11


Malen

Mandala zum Ausmalen

Schaffst du es das Mandala auszumalen,

ohne dabei über die Ränder zu malen?

12


Rätseln

13


Rätseln

14

Mehr über Lieselotte ... www.sauerlaender.de/lieselotte


Malen

15


Drachenstark ... www.wir-kinder.de


Lesen & Hören

klappen-staunenverstehen:

Das sind

die Krabbeltiere

Wie weit kann ein Grashüpfer springen?

Und warum hat der Schmetterling

einen Rüssel?

Große Verwandelklappen, klare

Illustrationen und altersgerechte Texte

beantworten viele spannende Fragen

rund um die Krabbeltiere.

So werden die kleinen Entdecker

angeregt, selbst die Welt zu erkunden

und immer genau hinzusehen.

ISBN 978-3-649-60916-2

8,95 Euro, Coppenrath Verlag

Pappbilderbuch

Prunella Bat

Milla und Sugar

Das geheimnisvolle

Amulett

Milla und Sugar sind ratlos. Ein

fremdes Mädchen ist aufgetaucht und

bringt Old Town ganz schön durcheinander.

Was hat es mit ihrem rätselhaften

Amulett auf sich, hinter dem der

gemeine Dragomir her ist? Und was

haben der „teuflische Diabolus“ und

die 13. Fledermaus damit zu tun?

ISBN 978-3-440-11790-3

9,95 Euro, Kosmos Verlag,

144 Seiten, ab 8 Jahren

Kirsten Boie

So schön ist es im

Mömenweg

Nirgendwo auf der Welt ist es so

schön wie im Möwenweg. In den beiden

Folgen der Box spielen die Kinder

Schlammwüste, gehen auf Verbrecherjagd,

feiern mit den Erwachsenen

ein tolles Sommerferien-Abschluss-

Trost-Grillfest und erleben noch viele

andere aufregende Dinge.

ISBN 978-3-8337-2993-5

19,99 Euro, Jumbo Verlag,

4 Audio-CDs, 274min.

Suchen und Entdecken:

Das kenne ich schon!

Die Socken, die Gummi-Ente und der

Ball... So viele Sachen aus der Welt

der Kleinsten! Wer entdeckt sie in dem

großen Bild wieder? Große Verwandelklappen

schaffen wichtige Erfolgserlebnisse

und ermöglichen erstes

selbstbestimmtes Lernen.

ISBN 978-3-649-61021-2

6,95 Euro, Coppenrath Verlag

14 Seiten, Pappbilderbuch

18

Mein liebes

Laschenbuch

Die weichen Laschen fördern Babys

Feinmotorik und laden zum Untersuchen

mit allen Sinnen ein.

Experte Prof. Dr. Dr. Hartmut Kasten:

„“Mit seinen attraktiven, bunten

Bildern und den überstehenden Greifund

Nuckellaschen ist „Mein liebes

Laschenbuch“ hervorragend geeignet,

die Kleinen zum Erkunden mit allen

Sinnen anzuregen.““

GTIN 4050003709383

8,95 Euro, Coppenrath Verlag,

8 Seiten

Die Schiffe

Wellenrauschen, Möwengeschrei und

Nebelhörner - am Hafen gibt es für

die Kleinen viel zu entdecken. Das

Hörspiel erklärt, was alles im Hafen

passiert, wer ein Schiff steuert, wie

eine Schleuse funktioniert, was es alles

auf einer Fähre zu entdecken gibt, wie

ein Schiff beladen wird, was in einer

Werft geschieht und wer in Seenot

hilft.

ISBN 978-3-8337-2941-6

9,99 Euro, Jumbo Verlag,

Audio-CD, 35min., ab 2 Jahren


Lesen & Hören

Andrea Reitmeyer

Kater Paul und der

rote Faden

Der kleine Kater Paul ist meistens ganz

schön faul. Doch dann entdeckt er im

grünen Gras etwas, das sich bewegt:

einen leuchtend roten Faden! Um den

Faden zu erwischen, schleicht Paul

über die Blumenwiese. Hinter dem

Gartenzaun begegnet er den Hunden

Gustav, Karl und Lasse. Doch schon

lockt der Faden ihn zurück zum Haus.

ISBN 978-3-8337-2975-1

10,99 Euro, Jumbo Verlag,

32 Seiten

Andrea Küssner-Neubert

Wir bemalen Steine

Steine sind ganz besondere Schätze

der Natur: Klein, groß, rund oder

eckig - jeder ist einzigartig. Wer genau

hinschaut, erkennt häufig schon

eine ganz bestimmte Form, aus

denen hübsche Kunstwerke herausgekitzelt

werden können - mit Farbe,

Wollresten, Papieren und Bändern.

So entstehen lustige Stempelfische,

Briefbeschwerer, Anstecknadeln oder

Glückssteine. Du kannst deinen

Stein zum Basteln selber sammeln.

Der Eintritt in die Natur ist frei.

ISBN 978-3-8388-3431-3

7,99 Euro, Christophorus

Verlag, 31 Seiten

Michael Gerard Bauer

Mein Hund

Mister Matti

Mister Matti ist der Hund, den sich

jeder wünscht!

Mister Matti begleitet die Familie von

Corey durch Dick und Dünn. Und er

bringt Corey alles bei, was man über

Freundschaft, Liebe und Respekt wissen

muss. Damit niemand Mister Matti

vergisst, hat Corey die Geschichten

aufgeschrieben. Und sie sind alle wahr.

Auch die, von denen er sich wünschte,

sie wären es nicht.

gelesen von Samuel Weiss

Ab 8 Jahren, 2 CD, 85 Min.

14,95 Euro, Hörcompany

ISBN: 978-3-942587-38-9

Takenoko

Selten ist die Übereinstimmung

zwischen Spielprinzip und Szenerie

so gut gelungen wie bei dem Familienspiel

Takenoko. Ein Pandabär,

das Geschenk des chinesischen an

den japanischen Kaiser, macht den

Gärtnern des japanischen Hofes das

Leben schwer: widrige Bedingungen

(schlechtes Wetter, ungenügende

Bewässerung), und ein von Heißhunger

getriebener Bär erschweren die

Züchtung enorm.

2-4 Spieler, ab 8 Jahren,

Asmodee

Ursula Poznanski

Erebos

In einer Londoner Schule wird ein

Computerspiel herumgereicht und wer

es spielt, kommt nicht mehr davon

los. Auch der 16-jährige Nick beginnt,

Erebos zu spielen, und ist fasziniert.

Das Spiel kennt seine Ängste und

erfüllt seine Wünsche. Doch es stellt

auch Forderungen. Um ein Level

weiterzukommen, soll er eines Tages

seinen Lehrer vergiften ...

6 Audio-CDs, 458 Minuten

ISBN: 978-3-86717-853-2

Euro 14,99, der Hörverlag

Frag Jesper Juul

Die Eigenheiten jedes Familienmitglieds

als eine Bereicherung für das

Familienleben anzunehmen – wie das

gelingt, zeigt Jesper Juul in seinem

neuen Buch. Mit seinem großen Erfahrungsschatz

macht der berühmte Familientherapeut

Eltern Mut, ihre eigenen

Grenzen und die der Kinder ernst zu

nehmen und zugleich positiv und gelassen

mit ihren Kindern umzugehen.

EUR 16,95, Beltz Verlag

ISBN 978-3-407-85923-5

181 Seiten, Gebunden

19


Gar nicht ekelig!

Die Krake gehört zu den nah verwandten

Tinten-fischen und zur Klasse

der Kopffüßer. Denn ihre Fangarme

sind direkt am Kopf. Sie gehören zu

den ältesten Lebewesen der Erde und

Kraken und Tintenfische hell- oder

dunkelbraun gefärbt und die Haut

trägt ein marmoriertes Muster. Aber sie

können ihre Farbe blitzschnell ändern

und damit zeigen, ob sie angriffslustig,

wütend oder aufgeregt

sind. Zur Paarungszeit

werden auch die Farbe

und das Muster gewechselt.

Sie können

sich perfekt an den Untergrund

anpassen und

sich für Feinde praktisch

unsichtbar machen.

Lebensraum

Kraken halten sich

meist am Meeresboden

bis in 200 Meter Tiefe

und an Felsküsten auf.

Krake und Tintenfisch

sie mit den Saugnäpfen fest. Wenn die

Beute eine harte Schale besitzt, wird sie

mit dem kräftigen Horn-Schnabel der

Krake geknackt. Dann spritzen die Kraken

einen Verdauungssaft in die Beute.

Dieser Saft löst die Beute auf; der Brei

wird anschließend aufgesaugt.

Nachwuchs

Kraken paaren sich nur einmal in ihrem

Leben. Da suchen sie zum ersten

Mal Gesellschaft. Meist kämpfen die

Männchen erbittert um ein Weibchen.

Während der Paarung sitzen beide weit

voneinander entfernt. Der so genannte

Begattungs-Arm des Männchens reicht

bis zum Weibchen herüber. Dieser Arm

zieht sich wellenförmig zusammen, und

so werden die Samenkapseln in die

Geschlechtsöffnung des Weibchens

schwimmen bereits seit 550 Millionen

Jahren durch die Ozeane.

Aussehen

Eigentlich erkennt man Kraken oder

Tintenfische sofort: Sie bestehen aus

einem sackförmigen Körper, zwei großen

Augen und vielen langen Armen.

Eine interessante Frage: Wie viele

Arme haben sie denn jetzt? Kraken

und Tintenfische haben unterschiedlich

viele Arme. Der wissenschaftliche

Name verrät es uns: Octobrachia bedeutet

achtarmig. Kraken haben also

acht Fangarme. Die Ordnung der Tintenfische

wird dagegen Decabrachia

genannt, sie besitzen also zehn Arme

- acht kürzere und zwei lange, die als

spezielle Fangarme dienen. Der Körper

ist bei Tintenfischen und Kraken

sehr ähnlich: Der länglich-ovale Mantel

umhüllt alle inneren Organe, dann

kommt der Kopf mit den großen Augen

und schließlich die Fangarme. Die

Fangarme sind bei Kraken bis zu einem

Meter lang und besitzen Saugnäpfe.

Die Länge der Fangarme kommt drauf

an, wie groß der Tintenfisch selber ist.

In der Tiefsee gibt es Riesen-Kalmare,

die mehrere Meter groß sind und riesige

Fangarme haben. Kraken und Tintenfische

besitzen weder eine Schale,

noch Knochen, noch Knorpel. Sie sind

sehr ganz weich und geschmeidig. Im

Inneren ihres Körpers sind Reste einer

Schale zu finden. Normalerweise sind

20

Sie bewegen sich fort, in dem sie über

den Boden kriechen oder laufen mit

ihren Fangarmen wie auf Stelzen. Sie

verstecken sich gern in Fels-Spalten.

Die Tintenfische schwimmen sowohl

dicht unter dem Meeresspiegel als

auch in mehreren tausend Metern Tiefe

am Meeresboden.

Alltag

Kraken sind richtige Einzelgänger. Sie

verstecken sich gern in Felsspalten und

Höhlen. Da sie mit ihrem weichen Körper

auch durch die engsten Zwischenräume

schlüpfen können, ziehen sie

sich auch schon mal in eine leere Getränkedose

am Meeresgrund zurück.

Wenn sie kein Versteck finden, türmen

sie mit ihren Fangarmen einen Wall

aus Steinen rings um sich auf. Kraken

sind sehr bequem und warten darauf,

dass ihre Beute zu ihnen kommt, während

sie gemütlich in ihrer Höhle warten.

Die Kraken verraten ihre Höhle

meistens aber, weil rund

um ihre Höhle die Reste

der Schalen ihrer Beute

sind.

Jagd

Kraken machen Jagd

auf alle Meerestiere, die

sie überwältigen können.

Die Beute ziehen

sie mit ihren Fangarmen

zu sich und halten

abgegeben. Leider stirbt das Männchen

dann auch. Kraken sind sehr

gute Mütter und passen gut auf ihre

Brut auf. Sie legen bis 150.000 Eier in

Steinnestern und passen pausenlos auf

sie auf. Sie fächeln den Eiern frisches

Atemwasser zu, halten sie sauber und

schützen sie vor Feinden. Einen ganzen

Monat lang bleibt das Weibchen bei

seinem Gelege. Während dieses Monats

nimmt sie keine Nahrung zu sich.

Sobald die jungen Kraken schlüpfen,

stirbt das Weibchen.

Ernährung

Kraken fressen meistens Krebse, Muscheln

und Krabben. Ab und zu machen

sie sogar Jagd auf andere Kraken

oder auf Fische. Sie legen sogar richtige

Vorratslager an, indem sie Beutetiere

in ihren Verstecken sammeln und

erst später fressen. In Aquarien werden

sie mit Fisch, Garnelen, Muscheln und

auch gefrorenem Futter versorgt.


Kein Keks für Kobolde

Wo die Kobolde Neunauge, Feuerkopf

und Siebenpunkt aus dem Unterholz

auftauchen, ist das spaßige Chaos

vorprogrammiert. Gemeinsam durchstreifen

sie den Wald – immer auf der

Suche nach der knackigsten Nuss, der

saftigsten Beere oder einfach einem leckeren

Keks.

Leider können sie sich nicht immer

unbeschwert der Nahrungssuche hingeben:

Menschen, lästige Hässlinge,

sind in ihren Wald gezogen und wollen

den verwaisten Campingplatz wiederbeleben.

Zudem tauchen plötzlich

Sumpfratten in ihrem Revier auf. Sie

sind abtrünnige Kobolde, untereinander

zutiefst zerstritten aber vereint in

Vorgestellt

ihrer Konkurrenz gegenüber den drei

Freunden. Jetzt machen sie dem Trio

die Leckereien streitig. Eine harte Nuss,

selbst für Neunauge, Feuerkopf und

Siebenpunkt. Es gilt also, die Natur

zu schützen, die Eindringlinge in ihre

Grenzen zu weisen und sich gleichzeitig

vor den gefährlichen Waldtieren in

Sicherheit zu bringen.

Am 24.08 veröffentlicht Universum

Kids auf zwei DVDs die ersten acht

der insgesamt 26 Folgen der neuen Erfolgsserie

rund um die sympathischen

Waldbewohner.

Wir verlosen die DVD 1 & 2.

Stichwort „Kobolde“

Das Checker Quiz macht jedes Kinderzimmer zur Checker-Bude

Wie sieht Ziegenkacke aus? Warum

stinken Schuhe? Und was macht

ein Heißluftballonfahrer, wenn er mal

muss? Diesen und noch mehr Fragen

stellt sich seit Oktober 2011 Checker

Can im Fernsehen. Im KIKA und im

ERSTEN checkt er Fragen, die sich Kinder

und auch so mancher Erwachsener

stellen.

Das Checker Quiz verwandelt ab

Herbst jedes Kinderzimmer in eine

Checker-Bude. Einfach würfeln, Frage

vorlesen und eine der drei Antworten

auswählen. Die Checkliste verrät die

richtige Lösung. Mit dem Checker-Tipp

und dem Checker-Chat kann man

sich bei kniffligen Fragen Hilfe holen.

Für jede richtige Antwort geht es einen

Schritt vorwärts durch die Checker-Bude

und wer zuerst eine Runde gedreht

hat, ist der absolute Checker! Also,

nichts wie ran an 1.200 schräge Fragen

und clevere Antworten!

Julia Coschurba

Checker Can Das Checkerquiz

1.200 schräge Fragen und coole Antworten

19,99 EUR (UVP)

Alter: ab 8 Jahre

Kosmos

Ab September im Handel!

Wir verlosen 2 x puren

Rätselspaß!

Stichwort „Checker Can“

Gregs Tagebuch - Stinkekäse

Wähle einen von 6 Charakteren aus „Gregs Tagebuch“. Greg,

Rupert, Rodrick, Manni, Patty und Fregley stehen zur Auswahl.

Um zu gewinnen, musst du nur als Erster im Ziel ankommen.

Aber pass auf, dass du den Stinkekäse nicht bekommst.

In verschiedenen Aufgabenarten wirst du herausfinden, was du

mit deinen Mitspielern gemeinsam hast und was nicht. Hat deine

Oma schon mal bei einer Prüfung geschummelt? Ist dein bester

Freund im Unterricht schon mal eingeschlafen? Am Ende des

Spiels kennst du die Antworten auf diese Fragen und auf viele

weitere. Wer seine Mitspieler am besten kennt, hat gute Chancen

zu gewinnen – aber nicht, wenn er den Stinkekäse hat.

24,99 EUR (UVP), ab 8 Jahre, Kosmos

Wir verlosen 2 x käsigen Spaß.

Stichwort „Stinkekäse“

21


Rätselspaß

Mit h oder ohne?

Male einen grünen Haken neben das Wort, wenn es richtig ist. Wenn es falsch ist,

schreibe das Wort richtig auf!

Sahne__________

Gahrn__________

Fahden_________

Nadel___________

lahng___________

Kabel__________

Gabel___________

Ban_____________

Farrad___________

Pahrtner_________

Nacht___________

Telefohn_________

Kahn___________

Tohr____________

faren___________

langsam_________

Paket__________

Hahre___________

Quatschtext

In diesem Quatschtext verstecken sich richtige Wörter. Wenn du sie hintereinander

aussprichst, ergeben sie einen Satz!

La Mi ma kura Wir Ni Jo Hongo Ma lapiz bo monho la biro essen jo

kame to koko ro ni itsu ma ne mo Eis gu ritchi aw malo ke harab.

_______________________________________________________

Tome ni kozo ahshi Der i tsu da datte ko koro ni oh o ki na yume

Feuerwehrmann ko ti ma la we ari gat ou bevoux wa quam le kommt

vut oxl hdal fawn je pa ne ca und kori xum gauk löscht pew maq bsu

püe das vou aeo Feuer cuor xruc awy.

_______________________________________________________

Ichi ban tsuki na appuru pai Ich puchai take nai kedo to mai naii

verstehe garasu ni kuchu haki washu rete dich kabocha no basha ni

suru sareta magn etsu uni uwe schitte tara dich iki nai zaza am me

moyo mi na le chika lao awa se te kye se gna kute.

_______________________________________________________

22


Wie ein Kinderbuch entsteht ...

„Die drei ??? Kids“ und „Unsichtbar und trotzdem da!“- Autor Boris

Pfeiffer im Interview

Interview

Boris Pfeiffer

Helden beim Schreiben Dinge passie-

Figuren vor meinem inneren Auge. Ich

ist ein ren oder sie Sachen machen, womit kann es nie vorhersagen. Die Ideen le-

Schreibtalent. Boris Pfeiffer ich zuvor ist ein noch Schreibtalent. nicht gerechnet Er hatte.

bereits ben im über Unsichtbaren 40 um mich herum

Er hat bereits Dann entwickelt sich die Geschichte und wenn ich aufmerksam genug bin,

über Kinderbücher, 40 Kinderbücher,

plötzlich Romane ins Unvorhergesehene für Kinder und Jugendliche und kommen und sie zu mir ... Und irgendwie

Theaterstücke wird reicher veröffentlicht und spannender. sowie Drehbücher hat für es immer bekannte mit der Liebe zum Leben

Romane für Und nicht zuletzt liebe ich es, aus meinen

Büchern Boris vorzulesen. Pfeiffer schreibt Ich halte viele für „Die Außerdem drei ??? denke ich vorher sehr viel

zu tun.

Kinder Serien und verfasst.

Jugendliche Kids“ und „Unsichtbar Lesungen im Jahr und und trotzdem meine LeserInnen

da!“ spannende über ein Buch nach. Und dabei ent-

mögen das sehr. Neulich hat sostehen

natürlich viele neue Gedanken.

und

Theaterstücke Detektivgeschichten gar eine Schule und ihre liest Bibliothek vor seinen nach jungen Beim Lesern Schreiben in selbst passiert dann

veröffentlicht Schulen, Buchhandlungen mir benannt. Das war und ein Bibliotheken.

wunderbares noch einmal sehr viel. Vieles wandelt

sowie Drehbücher

Geschenk, das mir da gemacht wurde. sich und findet andere Bahnen, als ich

für bekannte Serien verfasst. Also, Ausdenken, Schreiben, Nach-

zu Beginn gedacht habe. Anderes fällt

Boris Pfeiffer schreibt für „Die drei ??? denken und Vorlesen, das sind die weg oder entwickelt sich ganz anders

Kids“ 1. und Herr „Unsichtbar Pfeiffer, und was trotzdem lesen Sie Grundsteine denn so? meines Lebens als Kinderbuchautor.

als vermutet. Jede Geschichte entsteht

erstmal im Kopf. Auch wenn es sie am

da!“ spannende Detektivgeschichten

Boris Pfeiffer: So einiges ... Ich lese gerne Krimis, Romane, Science-Fiction-

Geschichten und auch Gedichte. Dann lese ich immer wieder Sachbücher zu den

Wie ein Kinderbuch entsteht ...

verschiedensten Themen. Ich liebe die Bücher von Astrid Lindgren und Michael

Ende. Neben meinem Bett liegen meist zehn oder zwanzig Bücher für die nächsten

„Die

Wochen.

drei

Ja,

???

ich

Kids“

habe

und

mehr

„Unsichtbar

Bücher, als ich

und

lesen

trotzdem

kann. Ich

da!“-

brauche

Autor

Bücher

Boris Pfeiffer

um mich

im Interview

herum. Ich kaufe auch gerne Bücher. Eher eines zu viel als eines zu wenig.

und liest vor seinen jungen Lesern in

Ende dann wirklich nur noch auf dem

Schulen, Buchhandlungen und Bibliotheken.

2. Was lieben Sie an Ihrer Arbeit en für als die Kinderbuchautor Geschichten der am „Die meisten?

3. Woher nehmen Sie die Ide-

Papier gibt.

drei ??? Kids“ unddes Trios 4. Welche der Figuren aus Ihren

Boris Pfeiffer: Mir meine Geschichten auszudenken. Ich bin glücklich, wenn ich auf

1. Herr Pfeiffer, was lesen Sie „Unsichtbar und trotzdem da?“ Büchern ist Ihnen am ähnlichsten?

und

denn eine Idee so? stoße, in der ich eine Geschichte Boris Pfeiffer: aufleuchten Zuerst einmal sehe, liebe die ich Spannung

Boris Pfeiffer: So einiges ... Ich lese Krimis für Kinder. Und das aus zwei Boris Pfeiffer: Uff, das ist eine sehr

Spaß in sich trägt und zugleich etwas über die Welt erzählt, in der meine Leser und

gerne Krimis, Romane, Science-Fiction-Geschichten

ich leben. und auch Gedichte. die Welt und das Miteinander der Men-

steckt etwas von allen meinen Helden.

Gründen. Erstens betrachte ich gerne schwere Frage. Ich würde sagen, in mir

Dann lese ich immer wieder Sachbücher

zu den verschiedensten Themen. geht es in Krimis immer um Gerech-

Peter und Bob. Ich bin so wild wie Addi,

schen aus Kinderaugen. Und zweitens Von Addi, Ağan, Jenny, Goffi, Justus,

Dann gefällt mir beim Schreiben, wenn ich mit den Figuren, den Helden des Buches,

Ich in einen liebe die Erzählfluss Bücher von komme Astrid Lindgren

und mit tigkeit. ihnen eine Geschichte erleben kann. so fantasievoll Ich freue wie Ağan, so klug wie

und Michael Ende. Neben meinem Die Ideen für die Bücher kommen Jenny und so gewitzt wie Goffi. Und ich

mich, wenn meinen Helden beim Schreiben Dinge passieren oder sie Sachen

Bett liegen meist zehn oder zwanzig dann aus vielen verschiedenen Bereichen.

gerechnet Aus dem hatte. Leben, Dann also zum entwickelt Bei-

so sich sportlich die wie Peter und so lesehung-

bin auch so nachdenklich wie Justus,

Bücher machen, für die womit nächsten ich zuvor Wochen. noch Ja, nicht

ich habe mehr Bücher, als ich lesen spiel, wenn ich etwas Merkwürdiges rig wie Bob. Aber ich muss natürlich

Geschichte plötzlich ins Unvorhergesehene und wird reicher und spannender.

kann. Ich brauche Bücher um mich gesehen habe, aus der Zeitungslektüre ebenfalls zugeben: Ich bin auch so stur

herum. Und nicht Ich kaufe zuletzt auch liebe gerne ich Bücher. es, aus oder meinen aus einem Büchern Gespräch vorzulesen. mit jemandem.

Ich halte wie Addi, viele so versponnen wie Ağan, so

Manchmal genügt ein Gedanke, besserwisserisch wie Jenny mitunter

Eher eines zu viel als eines zu wenig.

Lesungen im Jahr und meine LeserInnen mögen das sehr. Neulich hat sogar eine

wie: Wie wäre das eigentlich, wenn ich und ich kann fauchen wie Goffi. Und

2. Schule Was lieben ihre Bibliothek Sie an Ihrer nach mir Arbeit

benannt. alleine in Das der Berliner war ein U-Bahn wunderbares sitze Geschenk, natürlich kann das ich essen wie Justus, bin

als Kinderbuchautor am die biegt plötzlich in einen Tunnel ab, so ängstlich wie Peter und sehe manch-

mir da gemacht wurde.

meisten?

durch den ich noch nie zuvor gefahren mal so unscharf wie Bob ohne Brille.

Boris Also, Pfeiffer: Ausdenken, Mir meine Schreiben, Geschichten

Nachdenken bin? Oder und ich sehe Vorlesen, auf einmal das Justus sind die Grundsteine

auszudenken. Ich bin glücklich, Jonas vor mir, wie er in einer lebens-

meines Lebens als Kinderbuchautor.

wenn ich auf eine Idee stoße, in der großen Figur aus Schokolade steckt

ich eine Geschichte aufleuchten sehe,

die Spannung und Spaß in sich trägt

und zugleich etwas über die Welt erzählt,

in der meine Leser und ich leben.

Dann gefällt mir beim Schreiben, wenn

ich mit den Figuren, den Helden des

Buches, in einen Erzählfluss komme

und mit ihnen eine Geschichte erleben

kann. Ich freue mich, wenn meinen

und frage mich, wie er da rein gekommen

ist!? Manchmal fliegen mir

die Ideen zu. Manchmal wächst eine

ganze Idee aus einem winzigen Detail.

Oder aus einem Traum. Oder aus einem

verrückten Namen.

Manchmal recherchiere ich etwas und

stoße dabei auf eine verborgene Welt.

Und ab und an entstehen unbekannte

23


Die Giraffe

Die Giraffe ist das höchste landlebige

Tier auf der Welt. Ihre Höhe beträgt

ganze 6 Meter! Fast unvorstellbar,

oder? Und so eine Größe macht

sich auch auf der Waage bemerkbar

- die Giraffe wiegt bis zu 900 Kilogramm.

Das ist ganz schön viel..

Ihren Wohnort hat sie in Afrika, dort,

wo es schön warm ist. Und zwar in der

Sahara. Wo genau das liegt, kannst

Aber anders als wir Menschen können

Giraffen wochenlang ohne Wasser

auskommen. Die Flüssigkeit nehmen

sie nämlich meistens schon aus

der festen Nahrung auf. Aber falls sie

doch Durst bekommen, sieht das ganz

schön lustig aus. Ihr Körper ist so lang,

so dass sie ihre Beine schon spreizen

müssen, um mit dem Maul an die

unten liegenden Gewässer heran zu

kommen.

du unten auf der Landkarte sehen.

Männchen und Weibchen bezeichnet

man als Bulle und Kuh. Die beiden

Begriffe sind dir bestimmt schon durch

die in unserer Region auf den Weiden

umhertreibenden Rinder bekannt.

Bei den Giraffen ist die Kuh in der Regel ein

wenig kleiner und leichter als der Bulle.

Bist du eventuell schon mal im Zoo

einer Giraffe etwas näher gekommen,

hast du vielleicht gemerkt, dass

von ihr aus ein etwas strenger Geruch

ausging. Der dient dazu, dass die Pilze

und Bakterien auf iherer Haut nicht

wachsen . Außerdem hält es Plagegeister

wie beispielsweise Zecken fern.

Aber ist dir der lange Hals auf den Bildern

schon aufgefallen?

Der ist deshalb so lang, da die Halswirbel

an der Wirbelsäule - im Gegensatz

zu den anderen Säugetieren - ein wenig

verlängert sind. Der lange Hals macht

es der Giraffe möglich, die Baumkronen

der leckeren Akazie zu essen. Dabei

nimmt sie den Ast ins Maul und zieht

ihren Kopf nach hinten. Dabei lösen

sich die Blätter vom Ast und sie kann

sie essen. Ihre blaugrau, 50 Centimeter

lange Zunge dient bei dem Vorgang

wunderbar zum Greifen. Schmerzhaft,

denkst du? Nein, keine Sorge, Lippen

und Zunge werden dabei nicht verletzt.

An einem Tag verputzt die Giraffe rund

30 Kilogramm an Nahrung, allerdings

benötigt sie dafür auch 16 - 20 Stunden.

24

Ihr geflecktes Fellmuster dient zur Hitzeabgabe.

So ist es für sie nicht notwendig

immerzu im Schatten zu stehen.

Durch ihre langen, staksigen Beine ist

es für sie kaum möglich in sümpfigen

Gebieten oder Gewässern zu laufen.

Sie bevorzugt eher einen harten, festen

Untergrund. Ist der gegeben, kann sie

eine Laufgeschwindigkeit von 50 km/h

erreichen.


Die Geschwindigkeit kannst du erst

erreichen, wenn du vielleicht mit dem

Auto fährst - also ganz schön schnell.

So eine Giraffe wird in der Regel 25

bis 35 Jahre alt.

Giraffen sind eher Einzelgänger

oder leben in losen Verbänden mit

den anderen Artgenossen. Treffen

zwei Männchen aufeinander,

kommt es oft zu Konkurrenzkämpfen.

Ist Paarungszeit, sind sie bei

den Kämpfen besonders aggressiv.

Haben sich Kuh und Bulle gepaart,

liegt der Kuh eine 14 bis 15 monatige

Schwangerschaft bevor. Sie dauert

also ca. ein halbes Jahr länger

als beim Menschen. Die Giraffe bekommt

in der Regel nur ein Kalb. Das

bekommt sie im Stehen . Dabei muss

das junge Tier einen Sturz aus 2 Meter

Höhe in Kauf nehmen. Schon bei

der Geburt ist das Kalb 50 Kilogramm

schwer und 1,80 Meter hoch. Anders

als bei uns, können die Kleinen schon

nach wenigen Stunden laufen. Eineinhalb

Jahre bleibt es nun bei der Mutter.

Danach geht es auf eigene Faust durch

das weite Land und sucht sich vielleicht

einen Verband oder gündet selbst einen,

was oft bei den Bullen der Fall ist.

25


Vorgestellt

Der Junge, der Gedanken lesen konnte

An einem glutheißen Sommertag entdeckt

Valentin, unweit von seinem

neuen Zuhause, einen angenehm

kühlen und schattigen Friedhof und

seine liebenswerten, täglichen Besucher:

den polnischen Friedhofsgärtner

Bronislaw, das herzliche und gesellige

Ehepaar Schilinsky und den klugen

Herrn Schmidt. Noch ahnt Valentin

nicht, dass gerade das größte Abenteuer

seines Lebens beginnt. Ehe er

sich versieht, ist er in einen echten Kriminalfall

verwickelt, der irgendwie mit

dem Friedhof in Verbindung zu stehen

scheint. Gemeinsam mit seinem neuen

Freund Mesut begibt sich Valentin auf

eine spannende Spurensuche. Dabei

erweist sich seine besondere Gabe,

Gedanken lesen zu können, als überaus

hilfreich.

Das gleichnamige Buch ist im Verlag

Friedrich Oetinger erschienen.

Kirsten Boie, Ein Friedhofskrimi

4 CD, ISBN 978-3-8337-2978-2

19,99 Euro (UVP), Jumbo

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Kirsten Boie“

Starke Geschichten für Kinder

Welches Kind freut sich nicht, wenn

endlich die Schule los geht, auf Lesen,

Schreiben Rechnen lernen, neue

Freunde finden, eine Schultüte und

große Ferien? Dass am ersten Schultag

nicht der Ernst des Lebens, sondern

ein spannender neuer Lebensabschnitt

beginnt, das zeigen die Geschichten in

dem neuen Kinderbuch »Der liebe Gott

und du«. Die schönsten Erzählungen

bekannter und beliebter Kinderbuchautoren

begleiten die ABC-Schützen

durch das erste Schuljahr und die Zeit

danach. Die Geschichten wecken die

Vorfreude darauf, selbst Lesen zu lernen

und machen den Schulanfängern

Mut in einer aufregenden Zeit. Die

durchgehend farbigen Illustrationen

machen das Lesebuch zu einer schönen

Geschenkidee.

Der liebe Gott und du

Geschichten für Kinder

120 Seiten, 14,5 x 22,5 cm

gebunden, mit zahlreichen Farbabbildungen,

St. Benno Verlag

ISBN 978-3-7462-3373-4, Euro 9,95

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Schulanfang“

Benny Blu und seine Freunde

26

Wie schön ist es, gute Freunde zu haben!

Der blauhaarige Wuschelkopf

Benny Blu präsentiert in seiner Bambini-Reihe

für Leser ab drei Jahren mehrere

Minibuch-Geschichten rund ums

Thema Freundschaft. Jeden Titel gibt

es zum günstigen Preis von 95 Cent!

Oscar hat Rüsselitis

ISBN 978-3-86751-240-4

Jochen und Knochen

ISBN 978-3-86751-269-5

Cowboy Knut zeigt Mut

ISBN 978-3-86751-342-5

Mimis Zaubersprache

ISBN 978-3-86751-423-1

Anton knüpft Freundschaft mit der gehörlosen

Mimi und lernt von ihr, dass

auch die Welt der Stille ganz schön

bunt und spannend sein kann.

Empfohlen von der Caritas.

je 24 Seiten, 105 x 120 mm

vierfarbig, Softcover geheftet

je 0,95 Euro

Wir verlosen 7 Buchpakete mit

je vier Exemplaren.

Stichwort „Benny Blue“


Zaubern mit den „Die drei ??? Kids“

Vorgestellt

Gemeinsam mit den Die drei ???

Kids – Justus, Peter und Bob aus Rocky

Beach – lösen die Nachwuchszauberer

spannende Rätsel und kommen

den Geheimnissen großer Magier auf

die Spur. Der Die drei ??? Kids – Mein

Zauberkasten enthält alles, was Nachwuchszauberer

benötigen, um das

staunende Publikum mit einer tollen

Zaubershow zu verblüffen. Mit der farbig

bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung

wird das Erlernen der Tricks zum

Kinderspiel.

Besonderes Highlight: Der Zauberkasten

enthält Tricks aus dem Buch „Die

drei ??? Kids – Mächtige Magier“.

Zaubern mit den Die drei ??? Kids

Verblüffende Zaubertricks zum

Nachmachen

Die drei ??? Kids

Mein Zauberkasten

ab 8 Jahren, ca. 17,99 Euro

Kosmos

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Zaubern“

Lieselotte versteckt sich

Wie soll Lieselotte jemals von diesem

Baum wieder herunterkommen? Eigentlich

wollte sie nur mit ihren Freunden

Verstecken spielen. Lieselotte hat

sich auf dem Baum das allerbeste Versteck

ausgesucht, so gut, dass keiner

sie findet! Runterzuspringen traut sie

sich nicht, also müssen die Freunde

hochkommen, um ihr zu helfen. Doch

als auch die es nicht mehr schaffen,

vom Baum runterzuklettern, ist Rettung

nur noch vom Postboten zu erwarten.

Autor: Alexander Steffensmeier

ISBN: 978-3-411-81098-7

32 Seiten

ab 3 Jahren

Sauerländer Verlag

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Lieselotte“

Lieselottes neue Abenteuer

Wie gewohnt tapert Lieblingskuh Lieselotte

von einer witzigen Situation

zur nächsten: Sie wird unfreiwillig zur

nächtlichen Ruhestörerin, verheddert

sich in einer Hängematte, jagt die Bäuerin

auf einen Baum und feiert schließlich

Weihnachten auf einem Sofa im

Stall.

Der Schauspieler und Kabarettist Bernd

Kohlhepp macht aus den wundervollen

Geschichten kleine Hörspiele und gibt

jeder Figur ihre ganz eigene Präsenz.

Zahlreiche Geräusche und Musikeinlagen

illustrieren die Abenteuer fürs Ohr

und lassen Lieselotte auch akustisch

lebendig werden.

Die Sammlung enthält die Geschichten

„Lieselotte bleibt wach“, „Lieselotte

macht Urlaub“, „Lieselotte versteckt

sich“ und „Lieselotte feiert Weihnachten“.

Autor: Alexander Steffensmeier

ISBN: 978-3-411-81167-0

Inszenierte Lesung mit Musik,

4 Abenteuer, 1 CD

ab 4 Jahre

Sauerländer Verlag

Wir verlosen drei Exemplare.

Stichwort „Abenteuer“

27


Vorgestellt

Der beste Begleiter für alle Grundschulkinder

Der erste Schultag ist ein großer Schritt

im Leben aller Kinder. Doch »der Ernst

des Lebens« ist gar nicht furchteinflößend,

wenn man Hilfe bei all den

neuen Aufgaben hat. »Mein großes

Grundschullexikon« ist an den Bedürfnissen

der Kinder in diesem Lebensabschnitt

orientiert. Es vermittelt

das Grundlagenwissen für die ersten

Schuljahre, ist ein zuverlässiger Helfer

bei den Hausaufgaben und liefert viele

praxisorientierte Informationen zu den

alltäglichen Schwierigkeiten in Schule

und Unterricht.

Schüler und Lehrer haben an »Mein

großes Grundschullexikon« mitgearbeitet.

Ab 6 Jahren

Format: 217 x 290 mm

240 Seiten

Abbildungen: ca. 550 Abbildungen

Hardcover

Wissenmedia Verlag

ISBN: 978-3-577-07463-6

14,99 Euro (D)

Wir verlosen fünf Exemplare.

Stichwort „Lexikon“

28


Relax Mama!

Die anderen Mütter machen auch einfach irgendwas

Vorgestellt

Spucktücher statt Seidenschals, Schlafen

statt Sex, Wiegenlied statt Disko.

Für eine frischgebackene Mutter ist

plötzlich alles anders. Wer wünscht sich

da nicht hin und wieder, einfach mal

den Ballast abzuwerfen und ein wenig

zu entspannen? Kein Problem! RELAX

MAMA!, erschienen im Coppenrath

Verlag, zeigt wie man sich ganz ohne

schlechtes Gewissen und mit viel Humor

eine kleine Auszeit vom Muttersein

nimmt. Tipps wie „Schlafen ist

der neue Sex“, „Die anderen Mütter

machen auch einfach irgendwas“ und

„Ignoriere gutgemeinte Ratschläge“

machen frischgebackenen Müttern

Mut und zeigen, dass das Muttersein

anderen auch nicht einfach so zugeflogen

kommt. Jung und witzig gestaltet

hilft das ultimative Handbuch für junge

Mütter, die Dinge manchmal mit etwas

Abstand zu betrachten und daran zu

denken, auch mal was für sich zu tun.

RELAX MAMA! ist eine Anleitung, wie

man eine entspannte Mutter wird, ist

und bleibt.

128 S. / 13 x 16,6 cm / 4-fbg./

Broschur mit UV-Lackierung /

mit Postkarten zum Ausschneiden

ISBN 978-3-649-61181-3

Euro 9,95, Coppenrath Verlag

Wir verlosen

fünf Exemplare.

Stichwort

„Mama“

Schattenwald-Geheimnisse

Fantastischer Lesespaß

für Mädchen und Jungs

An ihrem zehnten Geburtstag erfährt

Sophie von ihrem Großvater ein unglaubliches

Geheimnis: Im Wald hinter

ihrem Haus liegt die magische Pforte in

die Schattenwelt verborgen. Und sie ist

die neue Wächterin dieses geheimen

Portals, das die gefährlichen Schattenwesen

– die Tintenkappenkobolde,

Sumpfschrecke und Fledermauselfen

– davon abhält, in ihre Welt einzudringen

und Unheil über die Menschen zu

bringen. Doch wird sie dieser schwierigen

Aufgabe gewachsen sein?

Der magische Schlüssel, der das geheime

Portal in die Schattenwelt verschließt,

wurde gestohlen! Nun ist

es Sophies Aufgabe, ihn zurückzuerobern.

Was allein die Wächter wissen:

Der Schlüssel kann das Tor nur öffnen,

wenn einer von sechs Juwelen, die irgendwo

in der Menschenwelt versteckt

sind, in seinem Griff sitzt. Doch als Sophie

und ihr Freund Sam von gefährlichen

Kobolden angegriffen werden,

vergisst sie alle Vorsicht und verrät im

Zorn dieses Geheimnis an den fiesen

Koboldkönig Ug. Nun wissen auch die

Schattenwesen, worin die Magie des

Schlüssels liegt, und eine atemlose

Jagd beginnt …

Schattenwald-Geheimnisse -

Wald der tausend Augen

Band 1

Aus dem Englischen von Bettina

Spangler

Mit Illustrationen von Timo Grubing

Ab 8 Jahren

Gebundenes Buch, Pappband,

128 Seiten, 15,5 x 21,0 cm

Mit s/w Illustrationen und

Farbtableau

ISBN: 978-3-570-15368-0

Euro 8,99, cbj Verlag

Linda Chapman, Lee Weatherly

Schattenwald-Geheimnisse -

Der vergessene Ort

Band 2

Aus dem Englischen von Bettina

Spangler

Mit Illustrationen von Timo Grubing

Ab 8 Jahren

Gebundenes Buch, Pappband,

128 Seiten, 15,5 x 21,0 cm

Mit s/w Illustrationen und Farbtableau

ISBN: 978-3-570-15369-7

Euro 8,99, cbj Verlag

Wir verlosen jeweils 4 Exemplare

von Band 1 und Band 2.

Stichwort „Schattenwald“

29


Herbstdekoration

Wenn die Blätter sich verfärben

und es kühler wird, dann

weißt du das der Herbst da

ist. Der Herbst ist eine regnerische

Jahreszeit und falls

du mal nicht wissen solltest

was du tuen kannst und auch

dein Zimmer verschönern

willst, dannkommen hier ein

paar gute Tipps:

• Geh raus Kastanien sammeln

und bastel lustige Figuren aus ihnen. Dafür

brauchst du Kastanien, mehrere Zahnstocher und ein

Messer um ein kleines Loch in die Kastanie zu bohren.

(Nicht ohne Aufsicht der Eltern durchführen). Nachdem

du ein Loch in die Kastanien gebohrt hast, brichst

du die Zahnstocher in der Mitte durch und verbindest

sie mit zwei Kastanien. Aus den Kastanien kannst du

ganze Tierfamilien basteln wie zum Beispiel eine Igelfamilie,

Rehe und Hirsche oder andere lustige Figuren.

Bastel einfach was dir einfällt oder wozu du Lust hast.

• Du kannst bunte Blätter sammeln und aus ihnen

Schmuck basteln oder sie pressen. Dazu legst du die

bunten Blätter zwischen zwei Buchseiten und stapelst

viele schwere Bücher auf das Buch mit den bunten

Blättern. Nach ungefähr drei Tagen kannst ein ganz

platt gepresstes Blatt herusholen und dein Zimmer damit

dekorieren.

• Du kannst einen Kürbis für

Halloween

vorbereiten. Dafür

brauchst

du einen Kürbis,

ein scharfes

Messer, einen Löffel

und Mama

oder Papa. Zuerst

musst du den oberen Teil

des Kürbis abschneiden. Lass

dies bitte deine Mutter oder

deinen Vater machen. Anschließend musst du mit dem

Löffel den Kürbis aushöhlen. Nachdem du fertig bist

kannst du ein lustiges oder gruseliges Gesicht auf

den Kürbis mit Bleistift malen. Danach schneidest du

das mit einem Messer aus. An Halloween kannst du

ein Teelicht reintuen und den Kürbis vor deine Haustür

stellen. Dies hat man früher übrigens gemacht um

böse Geister zu verjagen.

• Oder du machst schöne Window-Colour. Das sind

Vorlagen über die du eine dursichtige Folie legst und

dann mit den Farben aus dem Window-Colour-Set

nachmalst oder abpaust. Anschließend wartest du 2-3

Stunden bis alles trocken ist und ziehst es dann vorsichtig

von der Folie ab und kannst es an die Fenster kleben.

Es sind sehr viele Motive die du zum Thema Herbst

machen kannst.

• Du kannst dir auch

selbst Schmuck aus

den Blättern und

Früchten machen.

Zum Beispiel kannst

du aus Früchten

oder Nüssen eine

Kette machen. Du

musst einen Faden

haben und mithilfe

von deinen Eltern

ein Loch durch den Schmuck bohren. Du kannst das

gleiche auch für Armbänder verwenden.

• Maiskolben sind ebenfalls gut zur Dekoration geeignet.

Du brauchst nur drei Maiskolben und eine Schnur.

Mit der Schnur verbindest du die drei Maiskolben miteinander.

Versuche immer ein bisschen Platz zwischen

den Maiskolben zu lassen, das sieht dann besser aus.

Anschließend kannst du die Maiskolben an der Wand

aufhängen.

• Falls dir nichts mehr einfällt kannst du auch einfach

ein paar Blätter, Kastanien oder andere Früchte an den

Rand des Spiegels oder auf die Fensterbank legen.

Vielleicht suchst du dir auch schöne Steine die du gut

mit Herbstmotiven bemalen kannst und verzierst sie.


Papiermonster als

Bastelvorlagen –

abgefahren,

schräg,

kultig

Impressum

Herausgeber/Verlag:

Iris Kater Verlag & Medien GmbH

Bahnhofstraße 36 , 41747 Viersen

Telefon: 0 21 62/1 02 68 06

Telefax: 0 21 62/1 02 68 07

www.kater-medien.de

service@kater-medien.de

Verantwortlich für den Inhalt und

Redaktionsleitung:

Iris Kater Verlag & Medien GmbH

Vergessen Sie alles, was Sie bisher an

ausgefallenen, hässlichen oder auch

lustigen Monstern gesehen haben. Das

Bastelbuch Papiermonster wird Ihre Erwartungen

übertreffen.

Die Kreaturen sind nicht nur äußerst

farbenfroh und phantasievoll gestaltet,

sondern auch als einzigartige, skurrile

Persönlichkeiten konzipiert. Jedes

Monster erhält einen Namen und einen

Steckbrief. Da gibt es zum Beispiel

„Toastie“, eine Brotscheibe, die mit ihrer

langen Zunge anderen das Essen

vom Teller stibitzt. Oder „Icy Huggy“,

ein gutmütiges Schneemonster, das

gerne laut singt und Äpfel isst. Zudem

gibt es Monster aus dem Weltraum,

aus den Tiefen des Ozeans und Mutanten.

Insgesamt 50 Papiermonster, gestaltet

von 25 Künstlern aus aller Welt, bietet

das Buch auf knapp 250 Seiten. Die

Bastelbögen sind vorgestanzt und vorgefalzt,

sodass kinderleichtes Basteln

garantiert ist. Einfach die Einzelteile heraustrennen,

falten und nach Anleitung

zusammenkleben.

Aber auch die Kreativen kommen auf

ihre Kosten. Am Ende des Buches gibt

es zehn Blanko-Bögen, die individuell

gestaltet werden können. Insgesamt

ein Heidenspaß für kleine und große

Kinder.

Der Papertoy-Pionier Castleforte und

24 weitere Künstler zeichnen verantwortlich

für die Papiermonster. Castleforte

gründete auch das erste und

einzige soziale Netzwerk für Papertoy-

Fans: www.nicepapertoys.com

Papiermonster

50 Entwürfe der besten Papertoy-

Künstler weltweit

246 Seiten, vorgestanzte und –gefalzte

Vorlagen, durchgehend vierfarbig

Softcover, h.f.ullmann publishing,

EUR 19,99

Grafik & Layout:

Kater-PR

Anzeigenannahme:

Telefon: 0 21 62/1 02 68 06

Telefax: 0 21 62/1 02 68 07

Alle Rechte vorbehalten. Ohne ausdrückliche und

schriftliche Genehmigung des Herausgebers ist

das Vervielfältigen und Verbreiten des Magazines

oder Teilen daraus in irgendeiner Form (durch

Fotokopie, Mikrofilm, jegliches andere Verfahren

oder durch öffentliche Wiedergabe) nicht gestattet.

Für unverlangte Manuskripte, Fotos und

Zeichnungen wird keine Haftung übernommen.

Bei Leserbriefen behält sich die Redaktion das

Recht auf Kürzungen vor. Die Redaktion ist nicht

für den Inhalt im Magazin veröffentlichter Internetadressen

verantwortlich.

Bildquelle:

IKV Redaktionsbüro, Viersen

www.pixelio.de, www.sxc.hu

Wie immer findet ihr überall in dieser Ausgabe

jede Menge zu gewinnen. Wenn du bei einem unserer

Gewinnspiele mitmachen möchtest, schick

uns unter dem jeweiligen Stichwort bis zum 15.

Dezember 2012 eine Karte, E-Mail oder einfach

eine andere Nachricht mit deiner Adresse und deinem

Alter an den Iris Kater Verlag, Redaktion „Wir

Kinder“, Bahnhofstraße 36, 41747 Viersen oder

wk-gewinnspiel@katercom.de.

Nach dem Einsendeschluss eingereichte Beiträge

werden nicht anerkannt. Es entscheidet das Los.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des

Verlages dürfen nicht teilnehmen.

Möchtest du noch mehr Experimente, Rätsel und

Gewinnspiele? Dann bestelle dir doch unseren

Newsletter auf www.wir-kinder.de!

In Zusammenarbeit mit dem Verein

Child‘s Horizon e. V. www.childs-horizon.de


Marija Weiß

Goldie Kleinfisch

Entdecke die Abenteuer von Goldie

Kleinfisch und ihren Freunden!Beim

Spielen erleben die drei gefährliche

Abenteuer und lernen Vieles über ihre

Umwelt, das auch für Menschenkinder

wichtig ist.Tauche ein in die blaue Lagune!

ISBN 978-3-940063-63-2

9,95 €, mit farbigen Abbildungen,

ab 6 Jahre, 50 Seiten

Regina Hanisch

Galaktische

Begegnung im

Weltall

Welches Kind hat nicht schon

einmal davon geträumt, als Astronaut

in einer Rakete den Weltraum

zu erforschen? Aber dieses

tolle Fahrzeug muss erst gebaut

werden.

ISBN 978-3-939061-91-5

12,50 €, 88 Seiten, 5-11 Jahre, Hardcover

Ulrike Talbiersky

Ein Kleid für eine Nacktschnecke

ISBN 978-3-939061-47-2

12,95 Euro, 80 Seiten, ab 4 Jahren

Was geschieht, wenn ein Marienkäferchen einen Punkt verliert? Gibt es Kleider für Nacktschnecken?

Was macht ein Schaf, wenn es kein Schaf mehr sein möchte? Und können

Fische eigentlich fliegen lernen? Molly, Mario und ihre Freunde berichten in kurzen Geschichten

von ihren Abenteuern.

Sandra Menzel-Hengesbach

Saskia und der Löwe

Ingrid Hanßen

Heike und

die Elfe

Eines Tages lernt die

10jährige Heike eine

seltsame neue Freundin

kennen. Sie lässt

sich verzaubern von

der Welt der Elfen

und den kleinen Lebewesen

des Waldes. Auf ihrem Abenteuer erfährt

sie viel Interessantes und Neues

über die Tiere, welche sie sonst übersehen

hätte.

ISBN 978-3-937221-65-6

7,95 €, ab 5 Jahren,

Taschenbuch, 80 Seiten

Die zehnjährige

Saskia findet bei

einem Ausritt Tom,

einen Löwen, der

aus einem Bilderbuch

gefallen ist.

Wie verwundert

ist sie erst, als sie

merkt, dass Tom

sprechen kann

und wenn er sich

verstecken möchte, ganz klein wird!

ISBN 978-3-940063-65-6

9,95 Euro, 90 Seiten,

Kinderbuch ab 8 Jahren

Mehr Informationen unter

www.kater-medien.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine