Ausgabe 23 2013 - Kenzingen

kenzingen.de

Ausgabe 23 2013 - Kenzingen

Ausgabe Nr. 23

Freitag, 7. Juni 2013









Hilfe in Not

Amtliche

Bekanntmachungen

Stadtverwaltung/

Behörden

Wir gratulieren

Schulen und Kinder

Kirchen/Religionsgemeinschaften

Treffpunkte

Sonstiges

125 Jahre

Männergesangverein „Lichteneck“ Hecklingen e.V.

07. / 08. Juni 2013

Festbankett am Freitag 7. Juni 2013

Beginn: 19.30 Uhr

Mitwirkende:

MGV Lichteneck Hecklingen

Kath. Kirchenchor Hecklingen

Musikverein Hecklingen

Grußworte der Gäste, Würdigungen,

Ehrungen verdienter Mitglieder

Freundschaftssingen am Samstag 8. Juni 2013

Beginn: 20.00 Uhr

Konzertabend mit 6 Chören:

MGV Lichteneck Hecklingen

MGV Liederkranz Wagenstadt

MGV Rheintreue Weisweil

MGV Harmonie Oberweier

GV Eintracht Malterdingen

MGV Liederkranz Heimbach

Veranstaltungsort: Schlossplatz Hecklingen

Wir freuen uns über Ihren Besuch und

wünschen Ihnen angenehme und unterhaltsame Stunden

auf dem Jubiläumsfest.

Sportfest des SV Nordweil

Freitag, 07. bis Montag, 10. Juni 2013

Programm unter Treffpunkte


Seite 2 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr, Notarzt,

Rettungsdienst 112

Krankentransport 192 22

Polizeiposten Kenzingen 92 91-0

Polizeidirektion

Emmendingen 07641/58 20

Städtischer Notdienst 0176/21 87 98 84

Technisches Hilfswerk 07641/21 81

Giftnotrufzentrale 0761/1 92 40

Rechtsanwalt-Notdienst 0172/7 45 19 40

EnBW Störungsdienst 0800/3 62 94 77

Störungsdienst

Straßenbeleuchtung 0800/1001873

badenova-Störungsdienst 0800/2 76 77 67

Ärztlicher Notfalldienst

Mo.-Fr. 19.00 - 08.00 Uhr und

an Wochenenden und Feiertagen

von Sa 8.00 - Mo 8.00 Uhr.

Tel. 01805/19292-320

Zahnarzt Notfalldienst

an Wochenenden und Feiertagen

von Sa 8.00 - Mo 8.00 Uhr

Tel. 0180 3 222 555 - 70

Apothekendienst

Freitag, 7. Juni 2013

Mithras-Apotheke, Riegel

Samstag, 8. Juni 2013

St. Blasius-Apotheke, Wyhl

Sonntag, 9. Juni 2013

Stadt-Apotheke, Herbolzheim

Montag, 10. Juni 2013

Rats-Apotheke, Endingen

Dienstag, 11. Juni 2013

Uesenberg-Apotheke, Kenzingen

Mittwoch, 12. Juni 2013

Tulla-Apotheke, Oberhausen

Donnerstag, 13. Juni 2013

Brunnen-Apotheke, Herbolzheim

Tierärztlicher Dienst

Falls der zuständige Tierarzt nicht erreichbar ist, versieht

den tierärztlichen Notdienst für Groß- und Kleintiere an

diesem Wochenende:

Samstag/Sonntag, 8./9. Juni 2013

Dr. Brodauf, Emmendingen

– Groß- und Kleintiere

Tel. 07641 54636

Dr. Bretzinger, Glottertal

– Groß- und Kleintiere

Tel. 07684 90890

Der Notfalldienst für Großtiere wird am

Sonntag in der Zeit von 10 – 18 Uhr versehen.

Wichtige Anschlüsse

Stadtverwaltung Kenzingen

Rathaus Zentrale Tel. 900-0, Fax 900-160

Bürgermeister Guderjan Tel. 900-100

E-Mail-Adresse: post@kenzingen.de

www.kenzingen.de

Häusliche Krankenplege,

Valerija Schmidt, Brotstr. 5, Tel. 931223. Bereitschaft

rund um die Uhr

Sozialstation St. Franziskus

Unterer Breisgau e. V., Herbolzheim,

Tel. 07643/913080

Zweigstelle Kenzingen, Eisenbahnstraße 7, Telefon-

Nr. 07644/930412 Sprechzeiten: Montag bis Freitag,

10.30 - 11.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Dorfhelferinnenstation

Sozialstation

St. Franziskus, Tel. 07643/913080

Dorfhelferinnen für städtische und

ländliche Haushalte

Frau Ch. Raub-Heilmann, Tel. 07644/303

Herbstzeit gemeinnützige GmbH

Betreutes Wohnen für alte Menschen in Familien

Sprechzeiten nach Vereinbarung: Tel. 9290350

meinrad.weber@herbstzeit-bwf.de

Plege auf unsere Weise

Häusliche Betreuung und Plege,

Hürnheimweg 2, Tel.: 9290351

Bürgerstiftung Kenzinger Hilfsfonds

Rathaus Kenzingen Nebengebäude

Sprechzeiten: jeden Mittwoch 9 - 11 Uhr

Tel. 07644/900-208

Spendenkonto Nr. 22227775, (BLZ 68050101)

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

Ansprechpartner:

Mariane Tießler, Kenzingen, Tel. 7315

BM Matthias Guderjan, Kenzingen, Tel. 900 100

Inge Göbes, Kenzingen, Tel. 6606

Gisela Kuwert, Kenzingen, Tel. 7742

Barbara Rieger, Bombach, Tel. 913371

Barbara Herr, Hecklingen, Tel. 6486

Ingrid Schätzle, Nordweil, Tel. 1215

Seniorenbeauftragter der Stadt Kenzingen

Hanns-Heinrich Schneider

Pfarrer i. R., Tel. 07644 9278889

Hospiz Hecklingen e.V., Telefon 93 01 98

www.hospiz-hecklingen.de, Dorfstraße 3,

• persönlich erreichbar montags

von 10.00 bis 12.00 Uhr

• jeweils am letzten Mittwoch im Monat um

18.00 Uhr „Trauergruppe”, Richardisweg 14

Fachstelle Sucht

Beratung Behandlung Prävention

Hebelstraße 27, Emmendingen

Tel. 07641/93 35 89-0, Fax 07641/93 35 89-99

Die Beratungsstelle ist wochentags von 8.00 bis

12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr und mittwochs

bis 18.00 Uhr erreichbar.

Weißer Ring (Hilfe für Opfer von Straftaten)

Tel. 07642/9076-825

TelefonSeelsorge Freiburg

0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

gebührenfrei und rund um die Uhr erreichbar

www.netseelsorge.de

Amts- und Sprechtage

Öfnungszeiten Rathaus Kernstadt

Montag 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

Dienstag 07.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 19.00 Uhr

Freitag 08.30 - 12.00 Uhr

Erweitere Öfnungszeiten des

Bürgerbüros (Eingang Hauptstraße)

Montag, Mittwoch, Freitag 08.30 - 16.00 Uhr

Dienstag

07.30 - 16.00 Uhr

Donnerstag

08.30 - 19.00 Uhr

Samstag

10.00 - 12.00 Uhr

Sprechzeiten Revierförster Kaesler,

Rathaus Kenzingen, Zi. 16, Tel. 900-121

donnerstags

17.00 - 18.00 Uhr

Öfnungszeiten der Rathäuser in den Stadtteilen

Bombach Tel. 254

Dienstag

10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag

15.00 - 18.00 Uhr

Hecklingen Tel. 269

Dienstag

15.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

10.00 - 13.00 Uhr

Nordweil Tel. 1311

Montag

15.30 - 18.30 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 Uhr

Sprechstunden der Ortsvorsteher

in den Stadtteilen

Bombach

Dienstag

10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag

15.00 - 18.00 Uhr

Hecklingen

Dienstag

16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

10.00 - 12.00 Uhr

Nordweil

Montag

16.30 - 18.30 Uhr

Freitag

09.00 - 11.00 Uhr

Außerhalb der regulären Sprechzeiten nach vorheriger

telefonischer Terminabsprache.

Recyclinghof und Grünschnittplatz

Kenzingen (bei der Kläranlage)

Öfnungszeiten Freitag 13.00 - 17.00 Uhr

Samstag 09.00 - 14.00 Uhr

Grünschnittplatz

Sommer auch Mittwoch 16.00 - 19.00 Uhr

Seniorenbüro Landkreises Emmendingen

Landratsamt Emmendingen, Zimmer 106

Christiane Hartmann, Tel. 07641/4 51-4 12

Montag bis Freitag

08.30 - 10.00 Uhr

Donnerstag auch

14.00 - 18.00 Uhr

Landratsamt Emmendingen - Sozialer Dienst

- Sprechstunden in Kenzingen, Rathaus,

Fraktionszimmer, nach vorheriger telefonischer

Vereinbarung

Frau Heller 07641 451330

Herr Hahner 07641 451297

Herr Wetzstein 07641 451291

Sprechzeiten Finanzamt Emmendingen

Montag, Dienstag, Mittwoch

07.30 - 15.30 Uhr durchgehend

Donnerstag 7.30-17.00 Uhr durchgehend

Freitag, 7.30 - 12.00 Uhr

AOK Kunden-Center, Kenzingen

Freiburger Straße 1, Tel. 0781 20351858

Sozialverband VdK Ortsverb. Kenzingen

Sprechstunden im Rathaus Kenzingen,

Fraktionszimmer, Eingang Hauptstraße,

jeden ersten Donnerstag im Monat

von 18.00 bis 19.00 Uhr.


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 3

Hochwasserschutz: Investitionen bewähren sich

Der Zweckverband Hochwasserschutz Bleichtal und die Städte

Herbolzheim und Kenzingen haben in den vergangenen

Jahren mit maßgeblicher Hilfe des Landes Baden-Württemberg

erheblich in den Hochwasserschutz für beide Städte sowie

ihre Ortsteile investiert. So wurde gemeinsam über den

vom Zweckverband ab dem Jahr 2001 das Rückhaltebecken

Erlenmatten für insgesamt rund 7,5 Mio. Euro erstellt und im

Jahr 2009 die Sanierung des Rückhaltebeckens im Kirnbachtal

für 1,5 Mio. Euro abgeschlossen. Die Stadt Kenzingen hat 2011

das Rückhaltebecken Hummelberg für gut 700.000 Euro auf

den Stand der Technik gebracht. Im Dauer- und Starkregen

des vergangenen Wochenendes hat sich die Richtigkeit dieser

Schutzmaßnahmen hervorragend bestätigt. Die Becken Erlenmatten,

Goldbrunnen und Kirnbachtal waren voll angestaut,

das Becken Hummelberg teilweise. In der Folge konnten die

Hochwasserschäden gering gehalten werden, Keller liefen allenfalls

durch hereindrückendes Grundwasser voll, ein kleiner

Erdrutsch zwischen Bombach und Kenzingen behinderte nur

kurzzeitig. Der Dorfbach in Kenzingen stand allerdings kurz

vor dem Überlaufen, was nachdrücklich die Zweckmäßigkeit

des Baus eines Entlastungskanals zwischen Dorfbach und

Elz bestätigt hat. Der Baubeginn für diese Maßnahme ist für

Ende Juli vorgesehen. Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr,

die gewohnt souverän agierte. Ungeachtet aller Schutz- und

Vorbeugemaßnahmen, die sich heuer durchaus eindrucksvoll

bewährt haben, sind Dankbarkeit und Demut angezeigt.

Der Blick nach Bayern, Thüringen und Tschechien zeigt, dass

im Extremfall endgültiger Schutz auch hier in unserer Region

nicht möglich sein wird.

Das Hochwasserrückhaltebecken Kirnbachtal leer nach Abschluss der

Sanierung am 22. Juli 2009

Das Hochwasserrückhaltebecken Kirnbachtal gefüllt mit mehr als

100.000 cbm Wasser am 2. Juni 2013

Neue Erzieherin im städtischen Kindergarten Wonnental

Seit 03. Juni 2013 unterstützt Frau Irene Dachtler,

Erzieherin, das Team im Kindergarten Wonnental.

Der kommunale Kindergarten Wonnental ist eine

zweigruppige Einrichtung. In dieser städtischen Einrichtung

werden bis zu 50 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren

betreut.

Bürgermeister Matthias Guderjan begrüßte die neue Mitarbeiterin

herzlich. Die Stadt Kenzingen wünscht ihr viel

Freude und Erfolg an ihrem neuen Arbeitsplatz.


Seite 4 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

STADT KENZINGEN

TECHNISCHER AUSSCHUSS

Die 6. öfentliche Sitzung 2013 des

Technischen Ausschusses indet am

Donnerstag, den 13. Juni 2013,

19.00 Uhr

im Sitzungssaal I, Rathaus Kenzingen

statt.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

TOP 01 Städtische Maßnahmen

-keine-

TOP 02 Anträge zu Bauvorhaben

02.01 Bauantrag

Bauvorhaben: Umbaumaßnahme

der Turn- und Festhalle:

Anbau des Eingangsgebäudes

mit WC-Anlage nach Abbruch

des alten WC-Blocks

Bauort: Kenzingen, Schulstraße 8

Flst.Nr. 127

02.02 Bauantrag

Bauvorhaben: Neubau von zwei

Mehrfamilienwohnhäusern mit

Tiefgarage

Bauort: Kenzingen, Breitenfeldstraße

8/10

Flst.Nr. 10385

02.03 Bauantrag

Bauvorhaben: Neubau eines

Einfamilienwohnhauses als

Reihenendhaus

Bauort: Kenzingen, Herbolzheimer

Pfad 11

Flst.Nr. 10347

02.04 Antrag auf Befreiung von den

Festsetzungen des Bebauungsplanes

Breitenfeld II

Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienwohnhauses

mit Zwischenbau

und Garage im Kenntnisgabeverfahren

Bauort: Kenzingen, Ziehende

Länder 9

Flst.Nr. 10394

02.05 Antrag auf Befreiung von den

Festsetzungen des Bebauungsplanes

Breitenfeld I

Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienwohnhauses

mit zwei

Stellplätzen im Kenntnisgabeverfahren

Bauort: Kenzingen,

Herbolzheimer Pfad 7

Flst.Nr. 10339 und 10343

02.06 Bauantrag

Bauvorhaben: Aufstellung /

Anbringung einer Werbeanlage

Bauort: Kenzingen,

Ofenburger Str. 14

Flst.Nr. 760/1

02.07 Bauantrag

Bauvorhaben: Neubau einer

Garage mit Holz- und Gartengerätelager

Bauort: Kenzingen,

Ortsteil Bombach, Langtalweg 2

Flst.Nr. 1740

02.08 Bauantrag

Bauvorhaben: Neubau einer

Garage mit Satteldach

Bauort: Kenzingen, Ortsteil

Bombach, Karlstr. 21

Flst.Nr. 4/5 und 4/6

02.09 Bauantrag

Bauvorhaben: Nutzungsänderung

des ehemaligen Gasthauses

Sonne zu einer Einrichtung

für Jugendplege und zu Wohnzwecken

Bauort: Kenzingen, Ortsteil

Bombach, Karlstraße 10

Flst.Nr. 108

TOP 03 Bekanntgaben /

Verschiedenes

Kenzingen, 07. Juni 2013

Matthias Guderjan, Bürgermeister

Wasserverband „Alte Elz“

BEKANNTMACHUNG

Die Gewässerschau an der Alten Elz indet am

Öfentliche Sitzung

des Ortschaftsrates

Am Montag, dem 10. Juni 2013, indet

um 19.oo Uhr, im Bürgersaal des Rathauses

Bombach, die 4. öfentliche Sitzung

des Ortschaftsrates statt.

Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen.

TAGESORDNUNG

TOP 1 Entscheidungen und Bekanntgaben

aus nicht öfentlicher

Sitzung

TOP 2 Bauantrag zum Bau einer

Doppelgarage mit Satteldach

auf dem Flurst. Nr. 4/5 +5/6

TOP 3 Bauantrag zum Bau einer Garage

mit Satteldach und Anbau eines

Lagerraumes für Geräte und

Holz

TOP 4 Antrag auf Baugenehmigung

und Nutzungsänderung der

Flurstücke 108 + 109

TOP 5 Mitteilungen der Verwaltung

TOP 6 Anfragen an die Verwaltung

TOP 7 Bürgerfragestunde

Gez.: Karl Anton Beha,Ortsvorsteher

Dienstag, den 18. Juni 2013, ab 08.30 Uhr

statt.

Trefpunkt: Schleuse in Riegel.

Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass an öfentlichen Gewässern grundsätzlich

keine Veränderungen im Uferbereich ohne vorherige Zustimmung der jeweiligen Gemarkungsgemeinde

vorgenommen werden dürfen. Der Eingrif an öfentlichen Gewässern

ist verboten. Weiterhin ist es verboten,

• jeglichen Unrat, Bauschutt sowie Gartenabfälle, Baum- und Heckenschnittgut und

sonstiges Gerümpel in das Wasser einzubringen;

• an Angelplätzen künstliche Hindernisse im Wasser anzulegen, um Hinterwasser zu

erzeugen;

• Schutz- oder Gerätehütten in der geschützten Uferzone zu errichten.

Auf den im Wassergesetz von Baden-Württemberg vom 01. Januar 1999 verankerten

Gewässerschutzstreifen in einer Breite von 10 Metern im Außenbereich wird ausdrücklich

hingewiesen.

In diesen Gewässerrandstreifen sind verboten

1. der Umbruch von Dauergrünland,

2. der Umgang mit wassergefährdenden Stofen,

3. die Errichtung von baulichen und sonstigen Anlagen, soweit sie nicht standortgebunden

oder wasserwirtschaftlich erforderlich sind.

Schon jetzt weisen wir darauf hin, dass der jährliche Elzabschlag voraussichtlich in der

Zeit vom 07.09. - 21.09.2013, vorbehaltlich der Genehmigung der Aufsichtsbehörden,

stattinden wird.

Henninger, Geschäftsführer


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 5

Straßensperrung anlässlich des

Historischen Altstadtfestes in Kenzingen

Wegen des Historischen Altstadtfestes sind

von

Dienstag, 02. Juli 2013,

18:00 Uhr bis Montag, 8. Juli 2013,

22:00 Uhr folgende Straßen gesperrt:

Eisenbahnstraße – Brotstraße – Hirschengasse

– Kirchgasse – Pfarrgasse – Eichgasse

– Schwalbenstraße – Alte Schulstraße –

Kirchplatz – Hintere Kirchgasse.

Ortschaftsverwaltung

Bombach

Wegen Umbauarbeiten auf dem

Rathausplatz Bombach muss in der

Zeit vom 11. bis 14. Juni 2013 mit Behinderungen

zu den Diensträumen

des Rathauses gerechnet werden.

Vom 17. bis 28. Juni 2013 muss das

Rathaus komplett geschlossen werden.

Für diese beiden Wochen wird

das Dienstleistungsangebot in das

Bürgerbüro des Rathauses Kenzingen

verlegt.

Gez.: Karl Anton Beha, Ortsvorsteher

Die Hauptstraße ist von

Freitag, 5. Juli 2013, 09:00 Uhr bis Montag,

8. Juli 2013, 12:00 Uhr gesperrt.

Abfallbeseitigung

Donnerstag, 4. Juli 2013

Abfuhr der blauen Tonne

Freitag, 5. Juli 2013

Abfuhr der grauen Tonne

Die Anwohner der gesperrten Straßen werden gebeten, den jeweiligen Mülleimer in die

Hauptstraße, Oberer Zirkel oder Üsenbergerstraße zu stellen. Die Müllabfuhr beginnt

am Donnerstag, 4. Juli 2013 und Freitag, 05. Juli 2013 jeweils zum 06:00 Uhr.

Einladung zur Bürgersprechstunde

der EnBW Regional AG

Der Anteil der erneuerbaren Energien nimmt in den Gemeinden

stark zu. Die EnBW gestaltet diesen Wandel der Energielandschaft

aktiv mit und möchte den Bürgerinnen und Bürger

eine ofene Bürgersprechstunde anbieten.

Die EnBW Regional AG bietet daher Informationsgespräche zu den folgenden Themen

an:

• Anschluss von Erzeugungsanlagen (Photovoltaik) und Hausanschlusskosten mit

den Schwerpunkten:

- Erhöhung der Nutzung des selbsterzeugen Stroms

- PV-Anlagen richtig anmelden

- gesetzliche Regelungen und deren Änderungen

- Vergütungen

• Neubau Hausanschluss – was ist zu beachten

Die Möglichkeit einer individuellen Beratung haben Sie am

Donnerstag, 13. Juni 2013 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

im Rathaus der Stadt Kenzingen, Foyer - Fraktionszimmer

Es sind herzlich alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Ihre EnBW Regional AG

Regionalzentrum Rheinhausen

Städtische

Einrichtungen

geschlossen

Am Freitag, 14. Juni 2013

sind das Rathaus der Kernstadt,

die Ortschaftsverwaltungen

sowie alle anderen

städtischen Einrichtungen

wegen einer betrieblichen

Veranstaltung geschlossen.

Impressum:

Herausgeber: Stadt Kenzingen

Verantwortlich für die amtlichen und für

die Mitteilungen der Verwaltung und für

die Amts- und Sprechtage städt. Einrichtungen:

Matthias Guderjan, Bürgermeister,

Tel. 07644/900-100.

Verantwortlich für alle übrigen Bekanntmachungen

sind ausschließlich die Auftraggeber.

- Redaktionelle Änderungen aus technischen

Gründen jedoch vorbehalten

Druck: Primo-Verlagsdruck Anton Stähle,

Postfach 1254, 78329 Stockach,

Tel.07771/9317-11, Fax07771/9317-40,

E-Mail: anzeigen@primo-stockach.de

Internet:www.primo-stockach.de


Seite 6 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Freizeit – Tipps für Gäste und Bürger im nördlichen Breisgau

7. bis15. Juni 2013

Stadt Kenzingen

Hauptstraße 15

79341 Kenzingen

Tel. 07644 900-113

Fax 07644 900-160

Stadt Herbolzheim

Hauptstraße 60

79336 Herbolzheim

Tel. 07643 9359-11

Fax 07643 9359-18

Gemeinde Rheinhausen

Hauptstraße 95

79365 Rheinhausen

Tel. 07643 9107-11

Fax 07643 4541

Gemeinde Weisweil

Hinterdorfstraße 14

79367 Weisweil

Tel. 07646 9102-12

Fax 07646 9102-50

Wir wünschen allen Gästen und Bürgern gute Erholung bei aktiver Freizeit.

Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender der Städte Kenzingen und Herbolzheim

sowie der Gemeinden Rheinhausen und Weisweil. Änderungen vorbehalten!

Datum

Juni

nach Absprache

nach Absprache

Beginn

Treffpunkt/Veranstaltungsort

Anfragen bei Herrn Ehrler

Tel. 07646 401

Anfragen bei Herrn Ehrler

Tel. 07646 401

Veranstaltung

Veranstalter

Führungen durch das Heimatmuseum Weisweil

Geführte Wanderung über den Skulpturenweg in

Weisweil zum Rhein

immer sonntags Bouleplatz am Rhein in Weisweil Boulespiele für Jedermann/frau

Freitag

07. Juni 2013

Freitag

07. Juni 2013

Freitag

07. Juni 2013

Fr. + Sa.

07. +08. Juni 13

Fr. - Mo.

07.-10.Juni 13

Fr. – Mo.

07.-10.Juni 13

Samstag

08. Juni 2013

Samstag

08. Juni 2013

Sonntag

09. Juni 2013

Sonntag

09. Juni 2013

Sonntag

09. Juni 2013

Sonntag

09. Juni 2013

Mittwoch

12. Juni 2013

Donnerstag

13. Juni 2013

Freitag

14. Juni 2013

Samstag

15. Juni 2013

Samstag

15. Juni 2013

Samstag

15. Juni 2013

Sa. 15. Juni 13

oder 16. Juni 13

15:00 Uhr, Herbolzheim

Speedzone, Rheinhauser Str.18,

16:00 Uhr

Cafè Pavillon, Marktplatz Herb.

n. Ank.

Torhaus Herbolzheim

n. Ank.

Schloßplatz Hecklingen

n. Ank.

Sportgelände FC Oberhausen

n. Ank.

Sportplatz Frongrund Nordweil

14:00 Uhr

Start: Am Gymnasium Kenzingen

15:00 Uhr

Torhaus Herbolzheim

15:00 Uhr

Kirnburghalle Bleichheim

13:00 Uhr

Garten Hohenstein, Tutschfelden

13:00 Uhr

Herrnmühle Bleichheim

Geführte sportliche Radtour für Kinder

Tourismusbüro Herbolzheim

Literaturkreis

Städtische Bücherei Herbolzheim

Konzert

Stadt Herbolzheim

125 Jahre Männergesangverein

"Lichteneck" Hecklingen

Sportwochenende

FC Oberhausen

Sportfest

Sportverein Nordweil

Gedächtnisparcours durch Kenzingen

SENIORENnetzwerk 50+e.V.

Stadtführung für Kinder

Tourismusbüro Herbolzheim

Steinbruchwanderung

Tourismusbüro Herbolzheim

Offener Garten

Familie Hohenstein

Offener Garten

Hansjörg Haas

n. Ank. Wanderung v. Britzingen nach Sulzburg

Schwarzwaldverein Herbolzheim /Ettenheim

18:00 Uhr

Mountainbike für Einsteiger

Marktplatz Herbolzheim

Tourismusbüro Herbolzheim

19:00 Uhr

Torhaus Herbolzheim

15.00 Uhr

Speedzone,Rheinhauser Str.18,

Herbolzheim

09:00 Uhr

n. Ank.

n. Ank.

Winzergenossenschaftsgelände

Nordweil

09:00 Uhr

Marktplatz Herbolzheim

20:00 Uhr

Festplatz Unteres Schloß, Heckl.

Nähkurs „TILDA Vögel“

Tourismusbüro Herbolzheim

Geführte sportliche Radtour für Jugendliche

Tourismusbüro Herbolzheim

Tagesfahrt: Besichtigung der Markthalle in

Mulhouse mit orientalischem Markt u.a.

Heimat- u. Verkehrsverein Kenzingen

Flohmarkt im Grünen

Männergesangverein/Gem. Chor "Liederkranz

Nordweil

Mountainbike Tour in den Schwarzwald

Tourismusbüro Herbolzheim

Konzert

Musikverein Hecklingen

Kosten

Euro/Pers.

2,00 Euro/Person

3,00 Euro/Familien

2,00 Euro,inkl.

Getränk u. Material

Erw. 2,00 Euro,

Kinder frei, ohne

Bewirtung.

3,00 Euro,

Kinder frei

4,00 Euro,

Kinder frei

2,00 Euro,

Kinder frei

17,00 Euro, Anmeldung

erforderl.

2,00 Euro, Ki frei

+ Fahrt m. öffentl.

Verkehrsmitteln

1


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 7

Anrufe bei der Arbeitsagentur ab jetzt

gebührenfrei

Neue Service-Rufnummern

ab 1. Juni 2013

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) führt

zum 1. Juni neue gebührenfreie Service-

Rufnummern ein. Bisher waren die Arbeitsagenturen

und Familienkassen unter

kostenplichtigen Rufnummern mit der

Vorwahl 0180 1 erreichbar. Künftig können

Arbeitnehmer- und Arbeitgeberkunden

aus allen deutschen Festnetz- und

Handynetzen kostenlos anrufen.

Neue Rufnummern gibt es nicht nur für

die Arbeitsagenturen. Auch die Familienkasse,

die jeden Monat das Kindergeld für

über 8,8 Millionen Berechtigte auszahlt,

ist künftig gebührenfrei erreichbar.

Je nach Anliegen wählen die Kunden

künftig folgende Rufnummern:

Herzliche Einladung in den Bürgersaal

‚Zeitzeugen‘

Vortrag von Frau Inge Auerbacher

„Mein Leben vor, in und nach Theresienstadt“

Mittwoch, 12. Juni, 19.30 Uhr

im Bürgersaal des Rathauses Kenzingen

Inge Auerbacher wurde in Kippenheim geboren und mit sieben Jahren zusammen

mit ihren Eltern in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert. Sie haben

überlebt und wanderten 1946 in die USA aus. Für ihren unermüdlichen Einsatz für

Frieden, Freundschaft, Toleranz und die Versöhnung zwischen den Kulturen und Religionen

wurde sie im April

2013 mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen

Hintergrund:

In der Arbeitslosenversicherung (SGB III)

werden telefonische Kundenanliegen der

Agenturen für Arbeit durch 50 Service Center

mit etwas über 3000 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern bearbeitet. Damit die

Kunden möglichst zeitnah einen Telefonserviceberater

erreichen, werden die Anrufe

in regionalen Verbünden verteilt. Für die

Familienkasse ist derzeit ein Service Center

mit sechs Standorten und circa 300 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter tätig.

Im Jahr 2012 lag das Anrufvolumen im Bereich

der Arbeitsagenturen bei 15 Millionen,

in der Familienkasse bei 6,4 Millionen

Gesprächen.

Die Jobcenter haben als gemeinsame

Einrichtung von Kommune und Bundesagentur

eigene lokale Rufnummern. Die

Kontaktdaten indet man unter www.arbeitsagentur.de

à Partner vor Ort.

Antworten darauf und Informationen zu

Bewerbung, Ausbildungsmarkt und Karriere

geben am Donnerstag, 13. Juni, um

19 Uhr, Studien- und Berufsberater der

Agentur für Arbeit Freiburg. Der Vortrag

beginnt um 19 Uhr im neuen Berufsinformationszentrum

in der Lehener Straße.

Für die Teilnehmer am Vortrag reserviert

die Abiturienten- und Studienberatung

kurzfristig anberaumte, individuelle Beratungstermine

am Montag, 17. Juni, und

am Dienstag, 18. Juni. Die Teilnahme ist

kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Deutsch-französische

Berufsberatung im BiZ

Grenzen überschreiten für Bildung und

Studium

Am Donnerstag, 13. Juni, informiert die

französische Berufsberatung im Berufsinformationszentrum

(BiZ) der Agentur für

Arbeit Freiburg, Lehener Straße 77, über

Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten

in Frankreich.

Die oberrheinische Region bietet auch

grenzüberschreitend hervorragende

Möglichkeiten zur Ausbildung und Erweiterung

des persönlichen Horizonts.

Mit einem Berufs- oder Studienabschluss

in Frankreich vertieft man zudem Sprache

und Kultur des regional wichtigsten

Nachbarn. Frankreichinteressierte können

sich wahlweise in deutscher oder französischer

Sprache individuell beraten lassen

(Terminreservierung Telefon 0761 2710

264, Telefax: -465, E-Mail: freiburg.biz@arbeitsagentur.de).

Arbeitnehmer/

Arbeitsuchende 0800 4 5555 00

Arbeitgeber 0800 4 5555 20

Familienkasse:

Information allgemein 0800 4 5555 30

Familienkasse: Zahlungstermine

Kindergeld 0800 4 5555 33

Forderungseinzug/

Kasse 0800 4 5555 10

Aus dem Ausland sind die genannten

Nummern aus technischen Gründen leider

nicht erreichbar. Kunden, die aus ausländischen

Netzen anrufen, erreichen die

Arbeitsagenturen unter 0911 1203 1010.

Der Anruf aus dem Ausland wird automatisch

in die zuständigen regionalen Service

Center weitergeleitet.

Zusätzliches Beratungsangebot

Studium oder Ausbildung?

Viele Abiturienten haben sich berulich

noch nicht entschieden und absolvieren

erst einmal ein Freiwilliges Soziales Jahr,

engagieren sich im Bundesfreiwilligendienst

oder sammeln erste beruliche Erfahrungen

im Ausland. Doch auch diese

Zeit geht zu Ende und erneut stehen sie

vor der wichtigen Frage: Studium oder

Ausbildung?

Kostenlose Orientierungsveranstaltung

für Existenzgründer/innen

in Bad Krozingen

Erfahrene Gründungsberater des Steinbeis-Beratungszentrum

Unternehmensgründung

und -entwicklung geben konkrete

und praxisbezogene Tipps für die

Schritte in die Selbständigkeit, unterstützen

Jungunternehmer in der Startphase

und gehen auf die Anforderungen bei der


Seite 8 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Unternehmensnachfolge ein. Die Stadt

Bad Krozingen veranstaltet mit der Wirtschaftsförderung

Region Freiburg am

27. Juni 2013 eine kostenlose Orientierungsveranstaltung

für Existenzgründerinnen

und Existenzgründer.

Im Rahmen der 4-stündigen Abendveranstaltung

wird u.a. auf folgende Punkte

eingegangen:

• Konkrete Antworten auf Fragen rund

um die Selbständigkeit

• Chancen und Risiken der Selbständigkeit

• Dialog und Feedback zur Gründungsidee

• Überblick über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten

Weitere Informationen unter

www.stw.de/su/1678

Die kostenlose Veranstaltung indet statt:

Donnerstag, den 27.06.2013 von 17-21

Uhr, Ratsaal, Josefshaus, Baslerstr. 1

Anmeldung ist erforderlich beim Steinbeis-Beratungszentrum

Unternehmensgründung

und -entwicklung:

Tel. 0761 28561270 oder

johannes.merkel@stw.de

Herzlichen Glückwunsch

am 12.06.2013

zum 83. Geburtstag

Herrn Georg Hummel

Bombach, Blumenstraße 18

Die Stadtverwaltung Kenzingen wünscht

Ihnen auch im Namen des Gemeinderates

auf Ihrem weiteren Lebensweg alles Gute,

besonders Gesundheit.

Matthias Guderjan, Bürgermeister

Landwirtschaftsamt

Versuchsfeldtag auf dem

Zentralen Versuchsfeld in

Mahlberg-Orschweier

Das Landratsamt Ortenaukreis, Amt für

Landwirtschaft veranstaltet in Zusammenarbeit

mit dem Amt für Landwirtschaft

Emmendingen am Donnerstag, 13.

Juni 2013 auf dem Zentralen Versuchsfeld

in Mahlberg-Orschweier den traditionellen

Versuchsfeldtag. Die Veranstaltung

wird um 9.30 Uhr von Landrat Frank

Scherer eröfnet. Führungen durch die

Sorten-, Düngungs-, Planzenschutz- und

anbautechnischen Versuche inden um

10:00 Uhr und um 13:30 Uhr statt. In der

Mittagspause besteht Gelegenheit zur

Diskussion mit Vertretern der Genossenschaften,

des Landhandels, der Firmen

und der Landratsämter.

Landwirtschaftsamt

Eltern-Kind-Kochkurs

auf der Hochburg

Beim Eltern-Kind-Kochkurs des Landwirtschaftlichen

Bildungszentrums am

Samstag, 15. Juni 2013 von 9 bis 12 Uhr

stehen Spaß und Genuss im Vordergrund.

Nebenbei lernen die Kinder, wie man mit

Lebensmitteln, Küchengeräten und Hygiene

umgeht. Die Eltern erhalten Informationen

und Tipps, wie Kinder sinnvoll

und stressfrei im Familienalltag beim Kochen

einbezogen werden können. Beim

gemeinsamen Essen werden alle Speisen

probiert. Kostproben für die Familie und

die Rezepte können mit nach Hause genommen

werden. Das Mindestalter für

die Kinder ist sechs Jahre. Die Teilnahmegebühr

beträgt 10 Euro für einen Erwachsenen

mit einem Kind und 19 Euro für

einen Erwachsenen mit zwei Kindern. Die

Lebensmittelkosten werden umgelegt.

Anmeldung bis zum 10. Juni 2013 beim

Landwirtschaftsamt Emmendingen, Telefon

07641 451 9110.

Zwei Gärten können am Sonntag, 16. Juni

2013 besichtigt werden. Beide Gärten

sind jeweils von 11 bis 18 Uhr geöfnet.

Rita Dauenhauer in Simonswald-Untersimonswald

(Talstraße 12a) stellt ihren Bauerngarten

im traditionellen Stil mit Stauden,

Gemüse, Beerenobst und kleinem

Gewächshaus vor. Unter einem markanten

Birnbaum beindet sich als Blickfang

ein schönes Gartenhaus. Der Garten liegt

in der Ortsmitte, zwischen Sparkasse und

Bäckerei nach hinten durchgehen.

Am gleichen Tag laden auch Elvira und

Willi Fischer in Emmendingen-Kollmarsreute

(Altdorfstraße 66) in ihren Garten

ein. Der kleine Hausgarten bietet verschiedene

Sitzplätze, einen Bachlauf mit

Wasserspiel, Nadelgehölze, Buchs und

viele Rosensorten (Edelrosen, Strauchrosen

und Kletterrosen). Der Garten liegt in

der Ortsmitte von Kollmarsreute, dort in

die Altdorfstraße abbiegen, durchfahren

bis Schild „Hochberghalle“. Parkmöglichkeit

an der Halle, ab dort zu Fuß am Sportplatz

entlang der Beschilderung zum Garten

folgen.

Landwirtschaftsamt

Kinderkochkurs

zum Thema „Picknick“

Unter dem Motto „Hochburger Picknick“

lädt das Landwirtschaftliche Bildungszentrum

Emmendingen-Hochburg am Donnerstag,

20. Juni 2013 Kinder von acht bis

zwölf Jahren ein. Der Kurs dauert von 15

bis 18 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt

drei Euro plus drei Euro für Lebensmittel.

Der Beitrag kann auf Nachfrage reduziert

werden. Anmeldung bis zum 14. Juni

beim Landwirtschaftsamt Emmendingen,

Telefon 07641 451 9110.

Haus- und Bauerngarten

zu besichtigen


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 9

Jugendplege Kenzingen aktuell:

Jugendraum:

Sommerferien:

Info:

Beginn: ab 14.00 Uhr

Um 14.30 Vorführung der Kinder:

Kids von 10 bis 14 Jahren

Immer am Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr

Jugendliche von 14 bis 18 Jahren

Immer am Freitag 18.00 – 22.00 Uhr

Neu: einige „ältere“ Jugendliche haben sich zusammen getan

und nutzen den Jugendraum gelegentlich in Eigenregie.

Für diesen ersten Schritt in Richtung Selbstverwaltung wünsche

ich den Jugendlichen gutes Gelingen.

Ferienbetreuung Grundschulbetreuung Kenzingen

Do. 25 Auslug Mundenhof

Fr. 26.07. – Fr. 09.08. und Mo. 26.08. – Fr. 06.09.

Anmeldung sofort möglich

Sommerferienspiele „Summer Action“

vom 25.07. bis 16.08.

Anmeldung im Juli

Ferienspaß auf dem Höle (Ganztagesbetreuung)

vom 19.08. bis 23.08.

Anmeldung sofort möglich

Christoph Meybrunn, Jugendplege und Schulsozialarbeit

Tel. 07644 900 208; Mobil: 0176 9780 2119

Mail: meybrunn@kenzingen.de

Der Kindergarten Bombach lädt

herzlich ein zum Sommerfest am

S O N N T A G, d e n 16.06.

„Filomena & Lomeina“

Anschließend tanzen die Kinder der Tanzgarde „Blau-Weiß“ Emmendingen.

Ab 15.30 Uhr spielt der Musikverein Bombach zu einem Konzert auf.

Viele Aktionen werden für die Kinder angeboten, unter anderem Kinderschminken,

Bastelangebote, Bewegungsangebote

Bei einer großen Tombola erwarten Sie wieder viele tolle Preise.

Für das leibliche Wohl ist rundum gesorgt.

Auf Ihr Kommen freut sich das Kindergarten-/ Krippeteam

Bei Regen indet das Fest in der Schulbuckhalle statt.

Wer will mit uns

gemeinsam tierisch gute

Abenteuer erleben?

Mit einer Gruppe von 10-12 Kindern der

Klassenstufen 5-6 wollen wir gemeinsam

spannende Dinge erleben, wie beispielsweise:

• Abenteuerwanderung mit Pferden,

Feuer machen

• Bogenschießen vom Boden und vom

Pferd aus

• erlebnispädagogische Gruppenangebote

• Klettern

• Bachüberquerung

• Spiele wie Brennball unter Einbeziehen

von Pferden

Spielerisch werden dabei gefördert: motorische

Fähigkeiten, Konzentration, Zusammenarbeit

im Team und Übernahme

von Verantwortung. Ziele sind die persönliche

Stärkung und das Erfahren von

Selbstwirksamkeit.

Das Besondere: Wir bieten dies als Inklusionsprojekt

an. Inklusion bedeutet für

uns das selbstverständliche und spaßvolle

Miteinander von Menschen mit und

ohne Behinderungen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Termine:

Do. 27.6. von 16 bis 18 Uhr

Sa. 13.7. von 15 bis 17 Uhr

Fr. 19.7. von 16 bis 18 Uhr

Fr. 26.7. von 10 bis 13 Uhr

Kosten:

20 Euro Eigenanteil

Träger des Projektes:

Diakonisches Werk Emmendingen,

Kirchstr. 6, 79312 Emmendingen

Veranstaltungsort:

Rheinhausen/ 79365 Oberhausen,

Das Team:

Andrea Maihöfer-Stemann, Edith Kulzer-

Schwab, Dominique Buchmann

Anmeldung bis 21.6.13 und

Informationen bei:

mai-ste@diakonie-emmendingen.de

Telefon: 07643/ 91 55 40

(Emil-Dörle-Schule Schulsozialarbeit)

oder mobil 0176-392 306 19


Seite 10 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Verkehrserziehung im Kindergarten Wonnental

Am 27.05.13 fuhr beim Kindergarten Wonnental ein Polizeiauto vor und ein „richtiger“

Polizist betrat unseren Kindergarten. Es stellte sich schnell heraus, dass Herr Schindler

von der Polizeidirektion Emmendingen zu uns kam, um mit den Schulanfängern das

richtige Verhalten im Straßenverkehr zu üben. In der Franzosenstraße lernten wir die

korrekte Überquerung der Straße. Auch ein geparktes Auto konnte uns nicht an der sicheren

Überquerung der Fahrbahn hindern. Ganz besonders spannend für die Schulanfänger

war die Begutachtung des Polizeiautos. Blaulicht, Sirene und Mikrofon wurden

sofort ausprobiert und laut getestet. Im Polizeiauto selbst übten die Kinder das richtige

Anlegen des Sicherheitsgurtes, falls Mama oder Papa es einmal vergessen sollten. Ein

rundherum gelungener Vormittag für die Vorschüler vom Kindergarten Wonnental.

Instrumentenkarussell

Um die Wahl des richtigen Instrumentes

für Kinder und Eltern zu erleichtern, bietet

die Musikschule das Instrumentenkarussell

in Emmendingen an. In Gruppen von maximal

4 Teilnehmern können Kinder von

6 bis 8 Jahren verschiedene Instrumente

im vierwöchigen Turnus ausprobieren.

Zu Beginn trefen sich alle Kinder in der

Kindersinggruppe, in der neben dem Singen

auch Rhythmus- und Gehörbildungsübungen

eingeplant sind. Der Unterricht

wird von Musiklehrern mit langjähriger

Unterrichtserfahrung übernommen, deren

Ziel sein wird, bei den Schülerinnen

und Schülern Interesse und Freude an

ihrem Instrument und am gemeinsamen

Musizieren zu wecken. Die Instrumente

werden von der Musikschule für die Unterrichtsstunden

kostenlos bereit gestellt.

Wann und Wo?

Karl-Friedrich-Schule, Emmendingen

Montags,

15.30 –16.00 Uhr: Kindersinggruppe

(Thomas Gremmelspacher)

16.00 – 16.45 Uhr: Blocklöte (Andrea Meiniger),

Gitarre (Albert Ibrahimaj), Violine

(Cornelia Anuschek-Pellegrini), Klavier

(Andreas Fervers)

Beginn: 01.07.2013

Dauer: 1 Musikschulsemester

(d-h. bis zum 31.12.2013)

Als Schulsozialarbeiterin der Emil-Dörle-Werkrealschule und gemeinsam mit zwei Pädagog/innen

bieten wir in Trägerschaft des Diakonischen Werkes Emmendingen ein

schulenübergreifendes erlebnispädagogisches Projekt für Kinder aus Kenzingen und

Herbolzheim an.

Information und Anmeldung bei der Geschäftsstelle

der Musikschule Nördlicher

Breisgau, Karl-Friedrich-Str. 22,

79312 Emmendingen (Tel.: 07641/52565,

Fax: 07641/ 42599,

E-Mail: info@musikschule-em.de).

Schüler aus Russland und

Brasilien suchen DRINGEND

Gastfamilien!

Im Rahmen eines Gastschülerprogramms

mit Schulen aus Russland und Brasilien

sucht die DJO - Deutsche Jugend in Europa

Familien, die ofen sind, Schüler als

„Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen, um

mit und durch den Gast den eigenen Alltag

neu zu erleben. Der Gegenbesuch ist

auch möglich.

Die Familienaufenthaltsdauer für die

Schüler aus Russland / Samara und Russland

/ St. Petersburg ist vom 22.06.2013

- 24.07.2013 und aus Brasilien / Sao

Paulo vom 29.06.2013 – 26.07.2013.

Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines

Gymnasiums oder einer Realschule

am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie

für den Gastschüler verplichtend.

Die Schüler sind zwischen 14 und 17 Jahre

alt und sprechen Deutsch als Fremdsprache.

Für weitere Information senden Sie uns

einfach eine kurze Anfrage an DJO-Deutsche

Jugend in Europa e. V, Schlossstr. 92,

70176 Stuttgart, per Email an gsp@djobw.

de oder rufen Sie uns unter Tel.:

0711-6586533 an.

Musikschule

Nördlicher Breisgau

Neues Schulhalbjahr

Zum 1. Juli 2013 beginnt das neue Schulhalbjahr

der Musikschule Nördlicher

Breisgau, einige wenige Unterrichtsplätze

sind noch frei.

Volkshochschule

Nördlicher Breisgau

Das Leben ist zu kurz

für ein langes Gesicht

(17070)

Mit Humor zu mehr Gelassenheit

Kenzingen, Gymnasium, Breslauer Straße

13, Raum 152, Di., 11.06.2013, 18:00 -

21:00 Uhr.

Sommerküche zum Verlieben (37321)

Herbolzheim, Emil-Dörle-Schule, Moltkestr.

66, Küche, 1-mal donnerstags,

18:30-22:00 Uhr, Beginn: 13.06.2013,

inkl.,hochwertige Lebensmittel.

Im Zentrum des Vulkans (11020)

Exkursion in den Kaiserstuhl

Vogtsburg, Trefpunkt: Wanderparkplatz,

Abzweigung Schelingen, Sa., 15.06.2013,

14:00 - 18:00 Uhr

Planzen vermehren -

einfach und erfolgreich (11420)

Herbolzheim, Herrenmühle, Schlossplatz

2, Garten von Herrn Haas, Di., 18.06.2013,

17:00 - 20:00 Uhr


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 11

Kreatives aus Stof mit und

ohne Näherfahrung (28030B)

Kenzingen, Werkrealschule, Schulstr. 8,

Raum 1.160 HS, Mi., 3 mal mittwochs,

19:30 - 21:45 Uhr, Beginn: 19.06.2013

VHS Nördlicher Breisgau

Anmeldung und Beratung bei der Geschäftsstelle

der VHS Nördlicher Breisgau

79312 Emmendingen, Am Gaswerk 3,

telefonisch: (07641) 9225-25, per Fax:

(07641) 9225-33, E-Mail: info@vhs-em.de,

Internet: www.vhs-em.de

In kürzerer Zeit zum Ziel:

Industriemeister Metall in

Vollzeit

Industriemeister sind gesuchte Fach- und

Führungskräfte. Das liegt sowohl an ihrer

großen Berufserfahrung als auch am steigenden

Fachkräftebedarf. Gute Perspektiven

für alle, die sich jetzt für eine Fortbildung

zum Industriemeister entschließen.

2014 bietet das IHK-BildungsZentrum

Südlicher Oberrhein erstmals den Vorbereitungslehrgang

zum Industriemeister

Metall in Vollzeit an. Hierzu veranstaltet

das IHK-BZ am 13. Juni 2013 und am 25.

September 2013 in Ofenburg (jeweils

17.00 Uhr) einen kostenlosen und unverbindlichen

Informationsabend.

In nur 7 Monaten werden die Teilnehmer

darauf vorbereitet, Sach-, Organisationsund

Führungsaufgaben in Industriebetrieben

zu lösen. Sie lernen moderne

Wege der Arbeitsorganisation und Produktion

kennen. Zum Lehrstof gehören

zeitgemäße Methoden der Personalführung.

Eine berufs- und arbeitspädagogische

Qualiikation nach der Ausbildereignungsverordnung

(AEVO) wird gesondert

angeboten.

Näheres, kostenlose Beratung und Informationsmaterial

gibt es beim IHK-

BildungsZentrum Südlicher Oberrhein,

Telefon 0781-9203-0 oder 0761-2026-0, e-

Mail info@ihk-bz.de oder www.ihk-bz.de.

Lehrgänge weiterer Bildungsdienstleister

unter www.wis.ihk.de

Forum Aus- und Weiterbildung

Zum „Forum Aus- und Weiterbildung“ lädt

das IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein

am Donnerstag, 13. Juni 2013, ein.

Ort der kostenfreien Veranstaltung ist das

IHK-BildungsZentrum in Ofenburg, Am

Unteren Mühlbach 34, Gebäude A. Ab 16

Uhr dreht sich dort alles rund um „Berufserfolg

und Karriere“.

Das IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein

ist eines der führenden Zentren berulicher

Weiterbildung in der Region. Im

Mittelpunkt des Forums stehen Kurzvorträge

zu Elektromobilität und LED-Beleuchtung

sowie zu den Fortbildungen Industriemeister

Metall VOLLZEIT und dem

Aufbaumodul für Industriemeister, das

den Absolventen den Weg zu einem berufsbegleitenden

Studienprogramm der

Hochschule Ofenburg (Bachelor of Engineering

Maschinenbau) ebnet. Wer sich

mehr für die kaufmännische Schiene interessiert,

erhält in dem Vortrag „Vom Fachwirt

zum Betriebswirt“ alle Möglichkeiten

aufgezeigt. EDV-Kurzworkshops runden

das Programm an diesem Nachmittag ab.

Zu sämtlichen Lehrgangsangeboten,

Seminaren und Schulungen am IHK-

BildungsZentrum wird eine kostenfreie

Fachberatung angeboten. Eine Ansprechpartnerin

des Landratsamts Ofenburg

steht außerdem für Fragen zum Meister-

Bafög zur Verfügung.

Das „Forum Aus- und Weiterbildung“

wendet sich an die Mitarbeiter in den

Betrieben und Verwaltungen, an Personalverantwortliche

und Führungskräfte.

Eingeladen sind alle, die über Fort- oder

Weiterbildung auf dem Laufenden bleiben

und sich neue beruliche Chancen

eröfnen wollen.

Näheres, kostenlose Beratung und Informationsmaterial

gibt es beim IHK-BildungsZentrum

Südlicher Oberrhein, Telefon

0781-92030, e-Mail info@ihk-bz.de

oder www.ihk-bz.de

Gewerbe Akademie Freiburg

Zur Meistervorbereitung

Thementag zur Totalprothetik

Die Freiburger Meisterschule im Zahntechniker-Handwerk

bietet im Rahmen

der Meistervorbereitung in Teilzeit einen

Themen-Infotag zum Thema „Totalprothetik“

an. Dieser Thementag indet am

Samstag, 29. Juni von 10 bis 14 Uhr an der

Gewerbe Akademie Freiburg statt. Eine

Anmeldung ist erforderlich. Diese Infotage

zu speziellen Themen sollen den angehenden

Meistern Unterstützung bei der

Prüfungsvorbereitung bieten. Zu obigem

Thema wird über die Planung der Arbeit,

die Aufstellsysteme, die Vielfalt der Fertigstellungen

bis hin zur Durchführung dieser

Arbeit im Prüfungsablauf informiert.

Der Kurs indet im Bildungszentrum für

Zahntechnik, Raum Schauinsland und

Zahnlabor 2 statt. Anmeldungen können

telefonisch unter 0761 15250-67 oder per

E-Mail unter; i.poeppelmann@wissenhoch-drei.de

erfolgen. Eine Anmeldung

ist auch per Fax unter 0761 1525068 möglich.

ÖkumÖkumene Ökumene

Ökumenischer

Krankenhausbesuchsdienst

Frau Andrea GREINWALD, 07644-930449

Ökumenischer Plegeheimbesuchsdienst

Frau Helga BUEB, Tel. 07644-8371

Ökumenischer Gottesdienst zur

‚Woche für das Leben‘ am 9. Juni

Am Sonntag, 9. Juni wird um 10 Uhr der

ökumenische Gottesdienst im AWO-Garten,

Eisenbahnstraße stattinden. Parallel

dazu wird eine ökumenische Kinderkirche

angeboten. Der Posaunenchor der evangelischen

Gemeinde wird musikalisch

und die Besuchsdienste werden inhaltlich

den Gottesdienst mitgestalten. Im Anschluss

wird bewirtet und neben der Verköstigung

stehen auch Begegnungen im

Mittelpunkt. Gerne werden Kuchenspenden

entgegengenommen. Auch Helfer/

innen sind willkommen! Bitte melden Sie

sich im kath. Pfarramt 922690 oder bringen

Ihre Köstlichkeit direkt am Sonntag

vorbei.

Der nächste ökumenische Bibelgesprächskreis

indet am Mittwoch,

19.06.2013, 20 Uhr im evang. Gemeindehaus,

Ofenburger Str. 21, statt.

Die theologische Begleitung übernimmt

Pfr.i.R. Theodora Pitzke aus Kenzingen. Wir

freuen uns auch über neue Teilnehmer,

die mit uns über den christlichen Glauben

ins Gespräch kommen.


Seite 12 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Die kath. und ev. Kirchengemeinden Kenzingen laden ein zum:

Evang.

Kirchengemeinde Kenzingen

Ofenburger Str. 21, 79341 Kenzingen

Telefon 07644-277, Fax 07644-69 44

E-Mail: Evang.Kirche.Kenzingen@t-online.de

Öfnungszeiten des Pfarrbüros: Di.-Fr. 9.00

bis 12.30 Uhr

Sonntag, 09.06.2013 (H. Pfr. Andreas

Hansen/H. Gemeindereferent Michael

Stemann)

10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst

zur Woche des Lebens mit musikalischer

Begleitung durch den Posaunenchor.

Der Gottesdienst indet im Park der AWO

statt, bei schlechtem Wetter in der Kirche.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit bei

einem kleinen Imbiss miteinander ins

Gespräch zu kommen. Gleichzeitig ökumenischer

Kindergottesdienst in der Spitalkapelle

KiGo-Treff

H e y d u,

ist Dir Sonntag morgens auch immer so langweilig?

Dann komm doch einfach am Sonntag den 9. Juni 2013 von

9.45 Uhr bis 11.15 Uhr in den AWO-Park hinter der

evangelischen Kirche zu Spiel und Spaß. Parallel zum

ökumenischem Gottesdienst feiern wir einen ökumenischen

Kindergottesdienst.

Wann: am 9. Juni 2013

Wo:

Thema:

im AWO-Park

Gemeinsam das Leben feiern

Wir freuen uns auf Dich!

Dein

K i g o – T e a m

Montag, 10.06.2013

17.30 Uhr Flötenkreis

20.00 Uhr Posaunenchor

Dienstag, 11.06.2013

20.00 Uhr Elterngesprächskreis zum Thema

„Kinder brauchen Grenzen“ im Kindergarten,

Breslauer Str. 18.Wir laden herzlich

dazu ein!

Donnerstag, 13.06.2013,

16.00 Uhr Kinderchor, Gruppe I

17.00 Uhr Kinderchor, Gruppe II

20.00 Uhr Kantorei

Freitag, 14.06.2013

15.00 Uhr Seniorengottesdienst im Maximilian-Kolbe-Altenheim

17.30 Uhr Teenie-Tref (ab 10 Jahren)

Sonntag, 16.06.2013, 3. So. n. Trinitatis

(H. Pfr. Andreas Hansen)

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

„Ofene Kirche“

Dank der Unterstützung des Alten- und

Plegeheimes der Arbeiterwohlfahrt ist

unsere Kirche in der Zeit von 8.30 Uhr

bis 16.30 Uhr durchgehend geöfnet. Wir

laden herzlich dazu ein, den Raum der

Kirche immer wieder einmal zur persönlichen

Besinnung zu nutzen. Ein behindertengerechter

Zugang zur Kirche ist durch

den Kreuzgang der AWO möglich.

Katholische

Seelsorgeeinheit Kenzingen

Pastoralteam:

Pfarrer Frank Martin, Tel. 07644-9226925,

e-mail: pfr.martin@kath-kenzingen.de

Vikar Christian Erath, Tel.: 07644-9226696,

e-mail:

christian.erath@kath-kenzingen.de

Gemeindereferent Michael Stemann,

Tel. 07644-9226914,

e-mail: stemann@kath-kenzingen.de

Website www.kath-kenzingen.de

Pfarrbüros:

Kenzingen St. Laurentius, Kirchplatz 15

Annette Wild Tel. 07644-9226911,

FAX 922 6926

Mo. und Fr. 10:00 – 12:00 Uhr,

Mo. bis Do. 15:00 – 17:00 Uhr

e-mail: kenzingen@kath-kenzingen.de

Bombach St. Sebastian, Kirchstraße 12

Bettina Götz, Tel. 07644-1344, e-mail:

bombach@kath-kenzingen.de

Di. 18:00 – 20:00 Uhr und

Fr. 10:00 – 12:30 Uhr

In dringenden Fällen

Tel. Sakristei: 07644 - 5589299

Hecklingen St. Andreas, Dorfstraße 3

Annette Wild, Tel. 07644-344, e-mail:

hecklingen@kath-kenzingen.de

Di. 10:00 bis 12:00 Uhr und Fr. 14:00 bis

16:00 Uhr

Nordweil St. Barbara, Am Kirchberg 6

Silke Vetter, Tel./FAX 07644-8455, e-mail:

nordweil@kath-kenzingen.de

Do. 15:00 – 18:30 Uhr

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit

vom 8. bis 15. Juni 2013

Samstag, 8. Juni 2013 -

Unbelecktes Herz Mariä

Kenzingen

11:00 Trauung von Stephanie MULLER

und Dominic BÜHLER mit Taufe des Kindes

Sophia MULLER

Nordweil

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Marie

und Viktor Götz und Angehörige /

Her- mann Schwendemann, Eltern und

Schwiegereltern, Geschwister Magdalena,

Susanne und Edmund / Glotthilde Götz /


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 13

Alexander Götz / Arme Seelen / in einem

Anliegen (zum heiligen Schutzengel / zur

Mutter Gottes der immerwährenden Hilfe)

Sonntag, 9. Juni 2013 -

10. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Kenzingen

10:00 Ökumenischer Gottesdienst im

AWO-Garten im Rahmen der „Woche für

das Leben“

Mitgestaltet vom evangelischen Posaunenchor

Ökumenische Kinderkirche

19:00 Andacht zum Heiligsten Herzen

Jesu

Bombach

10:00 Hl. Messe im Gedenken an die Lebenden

und Verstorbenen der Seelsorgeeinheit

Hecklingen

10:00 Hl. Messe im Gedenken in einem

Anliegen

11:15 Taufe von Anna Zipfel

18:30 Rosenkranz

Nordweil

19:00 Rosenkranz

Montag, 10. Juni 2013

Kenzingen

18:30 Rosenkranz in der Spitalkapelle für

die Kranken und Sterbenden

Dienstag, 11. Juni 2013 - Hl. Barnabas

Kenzingen

10:30 Gest. hl. Messe im Kreisseniorenzentrum

St. Maximilian Kolbe im Gedenken

an Emma Langenbach

Hecklingen

18:30 Rosenkranz

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Daniel

Steiner (2. Opfer) / Paula und Silvester

Mayer, Rosa Fortwängler, Soie und Eugen

Herr / Anna und Josef Hirschbolz und

Angehörige, Walfried Hirschbolz, August

und Elisabeth Wiessler, Walter Geppert /

in einem Anliegen (zur Mutter Gottes von

der immerwährenden Hilfe / zum hl. Judas

Thaddäus / zum hl. Antonius) /

Mittwoch, 12. Juni 2013

Nordweil

08:15 Schülergottesdienst als hl. Messe

19:00 Rosenkranz

Donnerstag, 13. Juni 2013 -

Hl. Antonius von Padua

Bombach

18:30 Rosenkranz

19:00 Hl. Messe

Samstag, 15. Juni 2013 - Hl. Vitus

Kenzingen

17:00 Beichtgelegenheit

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Erika

Schäfer geb. Weber (2. Opfer) / Andreas

Glöckner und Angehörige / Reinhard

Riegger, Emma Marquart, Dekan Franz

Marquart, Hedwig Spies und verstorbene

Angehörige

Malterdingen

19:10 Familiengottesdienst, hl. Messe

Sonntag, 16. Juni 2013 -

11. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Kenzingen

10:00 Gest. hl. Messe im Gedenken an August,

Maria und Barbara Walzer

mitgestaltet mit ConTakt

11:15 Taufe von Luisa Müller

19:00 Andacht von der Kirche

Bombach

08:30 Hl. Messe im Gedenken an

Hecklingen

08:30 Gest. hl. Messe im Gedenken an

die Geschwister Maria Leinmüller, Frieda

Ziegler, Rosa Striegel und Johann Schott

18:30 Rosenkranz

Nordweil

10:00 Hl. Messe im Gedenken an die Lebenden

und Verstorbenen der Seelsorgeeinheit

11:15 Taufe von Aurelia Eichholz

19:00 Rosenkranz

Herzliche Einladung zum Rosenkranzgebet

täglich um 16:00 Uhr im Kreisseniorenzentrum

St. Maximilian Kolbe in

Kenzingen

Die Chöre der Seelsorgeeinheit

proben:

Kirchenchor Kenzingen,

dienstags ab 20:00 Uhr

im St. Maximilian Kolbe, Festsaal

Kirchenchor Hecklingen,

mittwochs ab 20:00 Uhr

im Pfarrgemeindehaus St. Andreas

Projektchor „Con-Takt“,

dienstags ab 20:15 Uhr

während der Projektzeiten im AWO-Clubraum,

Eisenbahnstraße in Kenzingen

Kinderchor Nordweil Grundschulkeller

Nordweil, Herrenbergstr. 4:

Gruppe 1 (Vorschulalter bis 2. Klasse),

donnerstags von 16:00 Uhr – 16:30 Uhr

Gruppe 2 (ab Klasse 3) donnerstags von

16:30 Uhr – 17:30 Uhr

Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Kenzingen

nach Radolfzell

Der Bus startet am 23. Juni gegen 7:30

Uhr in Kenzingen und holt die Teilnehmer

in den einzelnen Gemeinden ab. (Im

nächsten Pfarrblatt stehen die genauen

Abholzeiten.) Auf der Hinfahrt machen

wir in der Autobahnkirche Hegaublick

einen Impuls. Gegen 11:30 Uhr werden

wir in Liggeringen gemeinsam mit der

Radgruppe zum Mittagessen im Gasthaus

Adler erwartet. Ab 14:00 Uhr besteht die

Möglichkeit in Radolfzell am See oder im

Ort zu bummeln.

Alle Wallfahrtsteilnehmer

trefen sich dort um 16:00

Uhr zum Gottesdienst im

Münster Unserer Lieben

Frau. Gegen 18:00 Uhr fährt

der Bus zurück. Die Wallfahrt ist auch für

„Fußkranke“ Teilnehmer geeignet: im Bus

ist genügend Platz für Rollatoren und die

Wege sind gut geh- bzw. befahrbar.

Für die Busfahrt berechnen wir pro Person

ca. € 15,00. Die Kosten für Mittagessen

und Fahrt werden im Bus eingesammelt.

Ihre Anmeldung ist im Pfarrbüro Kenzingen

möglich. Bei der Anmeldung können

Sie Ihr Mittagessen auswählen. Wir

wünschen uns einen geselligen schönen

Tag mit netten Gesprächen und Begegnungen.

Gerne können sich auch spontan Menschen

aus unserer Seelsorgeeinheit mit

Zug oder Auto auf den Weg nach Radolfzell

machen und gemeinsam mit den

Wallfahrergruppen um 16:00 Uhr den

Gottesdienst im Münster „Unserer Lieben

Frau“ zu feiern.

KiGo-Tref - Kinderkircheparallel

zum ökumenischen Gottesdienst

im AWO-Garten,

Eisenbahnstraße

am Sonntag, 9. Juni 2013

Ort: in der Spitalkapelle

Evangelische Kirchengemeinden

im Bleichtal

Gottesdienste

Samstag, 08. Juni

Tutschfelden

14.00 Uhr Trauung Schmidtchen / Wolf

Sonntag, 9. Juni

Wagenstadt

10.00 Uhr Gottesdienst, gestaltet von den

Konirmanden und der Jugenband

Wagenstadt

10.30 Uhr Kindergottesdienst

Samstag, 15. Juni

Broggingen

18.00 Uhr Abendmahlsfeier der Konirmanden

mit Pfr. B. Jenne


Seite 14 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Sonntag, 16. Juni

Broggingen

10.00 Uhr Konirmationsgottesdienst der

Bleichtalgemeinden, mit Pfr. B. Jenne

Mitteilungen

Konirmanden im Bleichtal

In diesem Jahr werden folgende Jugendliche

konirmiert:

Aus Broggingen: Philip Engler, Kai Holzer,

Miriam Kässinger, Maximilian Scheer,

Jan-Luca Ziebold.

Aus Tutschfelden: Nils Mattmüller

Aus Nordweil: Franziska Höhn

Aus Wagenstadt: Christian Körkel, Carolin

Scheerer, Eva-Maria Steinhauser.

Die Konis werden sich und was sie gelernt

haben im Konirmandengesprächsgottesdienst

am 9. Juni um 10 Uhr in der

Wagenstadter Kirche präsentieren. Als

Thema haben sie sich vorgenommen: „Segen,

segnen, ein Segen sein“. Dazu sind

nicht nur die Angehörigen sondern alle

Gemeindeglieder herzlich eingeladen.

Fotos von der Jubelkonirmation

Liebe Jubelkonirmanden,

im Pfarramt können Fotos von der Jubelkonirmation

2013 (Goldene, Diamantene,

Eiserne und Gnadene) angesehen

bzw. bestellt werden. Der Preis pro Foto

beträgt 1,50 Euro.

Kontakt:

Pfarrer Jenne erreichen Sie über Tel.

07643/6261 und pfarrerjenne@web.de

Pfarramtssekretärin Herlan ist dienstags

und donnerstags von 9-12 Uhr im Evang.

Pfarramt, Dragonerstraße 4 anzutreffen.

Beide erreichen Sie auch über ekibleichtal@t-online.de

Veranstaltungen in Broggingen

Samstag, 8. Juni

10.30 Uhr Schatzinsel für Kinder von 3-13

Jahren im Pfarrhaus (Gemeindekeller)

Montag, 10. Juni

20.00 Uhr ProBIT (Bibelgesprächskreis für

Menschen mittleren Alters)im Gemeindekeller

Dienstag, 11. Juni

Keine Bibelstunde!

Mittwoch, 12. Juni

17.00 Uhr Xylophongruppe

19.00 Uhr Ofener Jugendtref

Freitag, 14. Juni

20.15 Uhr Posaunenchorprobe

Veranstaltung in Tutschfelden

Mittwoch, 12. Juni

20.00 Uhr Kirchenchorprobe im Bürgerhaus

Donnerstag, 13. Juni

15.00 Uhr Kinder- und Jugendchorprobe

Veranstaltung in Wagenstadt

Samstag, 8. Juni

9 Uhr Konirmandentag

Diakoniesammlung

Am 09. Juni wird die Woche der Diakonie

in Baden eröfnet.

Das Motto dieser Woche lautet:

Ich glaube, dass Glück keine Behinderung

kennt. Diakonie – in der Nächsten

Nähe.

Mit der Kollekte vom Sonntag, 09. Juni

und Ihren Spenden werden besondere

Projekte und Aktivitäten unterstützt, die

Hindernisse abbauen und Menschen einladen,

am Leben teilzunehmen und nicht

aufs Abstellgleis zu geraten.

Zeigen Sie mit Ihrer Spende „Auch ich

glaube, dass Glück keine Behinderung

kennt.“

In diesem Jahr werden wir in den

Bleichtalgemeinden keine Haussammlung

durchführen und bitten Sie stattdessen,

Ihre Spende auf unser Konto bei der

Sparkasse Nördlicher Breisgau, Freiburg,

BLZ 68050101 Konto-Nr. 22 18 2308 einzuzahlen.

Eine Spendenbescheinigung lassen wir

Ihnen gerne zukommen

Kirchliche Mitteilungen

evang. Kirche in Broggingen

Volleyballturnier

Der Jugendtref Broggingen veranstaltet

auch dieses Jahr ein Volleyballturnier. Wir

laden herzlich ein und wollen mit mindestens

drei Mannschaften starten.

Datum: Mittwoch, den 12.06.13

Beginn: 18.30 Uhr neben der Kirche in

Broggingen

Gerne stellen wir auch vor Ort die Mannschaften

zusammen, falls sich keine 6

Spieler inden. Im Anschluss wollen wir

gemeinsam den Abend am Grillfeuer ausklingen

lassen. Jede/r Spieler/in erhält

kostenlos ein Getränk und heiße Wurst

mit Brötchen. Für unsere Planung bitten

wir um schnelle Rückmeldung

(bis spätestens 10.06.13)

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Die Mitarbeiter des „Ofenen Jugendtrefs“:

Stefan Holzer + Luisa Leible: 07643-83 79

Andreas Jenne: 07643-62 61

„Oase“

Freie Christen Kenzingen

Gartenstraße 1

79341 Kenzingen

Tel. 07644/8966

Wir laden herzlich ein:

Sonntag:

10:00 Uhr Gottesdienst

Dienstag:

19:00 Uhr Bibelgespräch/Gebet

„Ich aber will deine Macht besingen und

jeden Morgen deine Gnade rühmen, dass

du mir eine sichere Burg warst, und ein

Zuluchtsort am Tag meiner Bedrängnis.

Ich will dir lobsingen, meine Stärke; denn

Gott ist meine sichere Burg, der Gott, der

mir Gnade erweist!“

- Die Bibel - (Psalm 59, 17 + 18)

Liebenzeller Gemeinschaft

Herzliche Einladung zum Bibelkreis im

Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe

in Kenzingen jeden 1. Mittwoch im Monat

um 15:00 Uhr.

Weitere Infos:

07644 7151 oder 07641 42523

Neuapostolische

Kirche

Sonntag, 09.06.2013

09.30 Uhr Gottesdienst

Mittwoch, 12.06.2013

20.00 Uhr Gottesdienst

Sonntag, 16.06.2013

09.30 Uhr Gottesdienst

Herbolzheim, Steigstraße

Zu allen Gottesdiensten und Veranstaltungen

sind interessierte Mitbürger/

innen jederzeit herzlich willkommen.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne

beim Gemeindevorsteher H. Kussin, Tel.

07643 / 86 88

Informationen zur Neuapostolischen Kirche

inden Sie auch im Internet:

www.nak-ofenburg.de,

www.nak-sued.de, www.nak.org


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 15

Siebenten-Tags–

AdventistenHerbolzheim

Birkenwaldstr.5

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten

und Veranstaltungen.

Gottesdienst in der Baden-Arena in Offenburg

- Alle Gemeinden aus Baden-

Würtemberg

Samstag – Sabbat, 08.06.2013

(Vereinigungskongress)

09:30 Uhr Bibelgespräch für Erwachsene,

Jugendliche und Kinder

11:00 Uhr Predigt

14:30 Uhr Verkündigung

Bibeltelefon

Tägliche Andacht Tel. 07643 3473490

Bibelhauskreise

Mi. 12.06.2013, Fam. Utz, 20:00 Uhr,

Tel. 07822 61165

Do. 13.06.2013, Fam. Mohr, 19:30 Uhr,

Tel. 07822 7896138

HOPE Channel „Am Leben interessiert”

www.hope-channel.de

24 Stunden Radio und Fernsehprogramm

über Astra19° Ost

TV: Freq. 12148GHz, Pol. H,

Symbolrate: 27500, Fec. 3/4

Radio: Freq. 12460GHz, Pol. H,

Symbolrate: 27500, Fec. ¾

Mehr Information zur Freikirche der

STA

www.sta-lahr.de, www.adventisten.de

Die Bibel spricht:

(Jesus sagt) Auch wenn ich nicht bei euchbleibe,

sollt ihr doch Frieden haben. Es ist

mein Friede, den ich euch gebe, ein Friede,

den sonst keiner geben kann.Seid deshalb

ohne Sorge und Furcht.

Joh. Ev. Kap. V.27

Oberrheinische

Narrenschau Kenzingen

Das ganze Jahr ist Fasnet in der Oberrheinischen

Narrenschau in Kenzingen,

dem Fastnachtsmuseum des Verbandes

Oberrheinischer Narrenzünfte

Wer keine Möglichkeit hat, das närrische

Treiben in der Fasnetzeit persönlich zu erleben

oder wer Erlebtes vertiefen möchte,

hat dazu das ganze Jahr über Gelegenheit.

Die Oberrheinische Narrenschau in Kenzingen

vermittelt einen lebendigen Eindruck

der alemannischen Fasnet, von

Masken und Häs der Zünfte am Oberrhein

- von Oberkirch im Norden bis zum Hochrhein

im Süden.

Über 300 Narrengruppen in fantasievollen

Häs und kunstvoll geschnitzten Holzlarven,

in Gruppen nach Vogteien zusammengestellt,

verdeutlichen dem Besucher

die Vielfalt alemannischen Fasnetbrauchtums.

Im Museumsshop können Sie Bücher,

Mäskchen, Strohschuhe und vieles

mehr erwerben.

Ein Besuch lohnt sich!

Öfnungszeiten:

Samstag, Sonntag und feiertags:

14.00 bis 17.00 Uhr

Im Dezember ist das Museum nur für

Gruppen geöfnet.

Gruppen und Gesellschaften erhalten auf

Wunsch und rechtzeitiger Absprache außerhalb

der Öfnungszeiten eine Führung

durch unser Haus.

Oberrheinische Narrenschau, Alte Schulstraße

20, 79341 Kenzingen

Telefon 07644 900-113

Fax 07644 900-160

E-Mail: post@kenzingen.de

Internet: http://www.kenzingen.de

Versehrten-

Behinderten-

Sportgruppe

Die Radwandergruppe startet jeden

Dienstag um 17.00 Uhr an der Alten Halle.

Wir kegeln jeden zweiten Mittwoch um

19 Uhr und schwimmen immer samstags

um 8 Uhr. Nähere Auskünfte erteilt gerne

Josef Berblinger unter 07644-7256.

TTSV Kenzingen

Koronarsportabteilung

Die Übungsabende für Herzkranke inden

wöchentlich jeweils dienstags in der

Schulbuckhalle in Bombach statt.

Für die Gruppe 1 ist die Übungszeit von

17.45 bis 18.45 Uhr,

für die Gruppe 2 von 19.00 bis 20.00 Uhr.

Ansprechpartner sind:

Übungsleiter:

Michael Bradatsch, Telefon 7329

Abteilungsleiter:

Joachim Krella, Telefon 1024

Lauf-, Walking-, Nordic-

Walking-Tref Kenzingen

Mittwoch 18.00 Uhr, Samstag 16.00 Uhr

Waldparkplatz „Nestbruch“

Info erteilt:

Albert Wisser, 07644-1483

Rolf Rieger, 07644-540

Arnis Trainingszeiten

Montag: 19:00 bis 21:00

Nordweil Herrenberghalle

Freitag: 19:00 bis 21:00

Bombach Schulbuckhalle

Philippinischer

Kampfsportverein

Kenzingen

Interesse an einem Schnuppertraining?

R. Kaufmann, 01727610699

www.kombat-kenzingen.de

Judo Club

Trainingszeiten:

Montag und Donnerstag

18.30 bis 20.00 Uhr

Kinder und Jugendliche

20.00 bis 21.30 Uhr Erwachsene

Alte Halle Kenzingen

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Infos bei Martin Müller unter

07644 930128


Seite 16 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Hundefreunde

Nordweil e.V.

Wollen Sie mit Ihrem Hund ein Team werden?

- Welpenausbildung

- Grundausbildung

- Begleithundeprüfung

- Agility

Training: Dienstag und Samstag

Bei Interesse: Tel. 07644 / 8999

Schützengesellschaft ‚

Uesenberg

Schützenhaus (nach dem Kriegerdenkmal

rechts hoch in den Wald)

Trainingszeiten:

Jugendtraining:

jeden Freitag 18.00 bis 20.00 Uhr

Schützentraining:

jeden Freitag ab 20.00 Uhr

jeden Sonntag ab 10.00 Uhr

Mittwoch ab 20:00 Uhr

Training für Erwachsene

Donnerstag 17:15 – 18:30 Uhr Anfängertraining

für Kinder von 6-10 Jahren

Der A-Capella-Chor singt Werke aus einem

breit gefächerten geistlichen und

weltlichen Repertoire vom späten Mittelalter

bis zur Popmusik unserer Tage.

Die Proben inden immer freitags von

19:00 bis 21:00 Uhr in der ev. Kirche in

Kenzingen statt.

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit

zum Mitproben eingeladen.

Aktuelle Informationen gibt es unter

http://www.tonart-kenzingen.de.

SV Nordweil

1923 e.V.

Di:

Do:

15.00 - 17.30 Uhr

9.30 - 11.00 Uhr

17.00 - 19.30 Uhr

Eisenbahnstr. 22, in den Räumen des

Amtsgerichts

79341 Kenzingen

Tel. 0160 5703978 während der Öfnungszeiten

www.kath-kenzingen.de

Bücherlohmarkt

der Öfnungszeit

während

Männer unterwegs, das interessiert

auch Fridolin

Randy Pausch:

Last Lecture, Die Lehren meines Lebens

Vermächtnis eines Uniprofessors an seine

Studenten und seine Kinder, der unheilbar

an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt ist.

Verein für deutsche

Schäferhunde

Ortsgruppe Kenzingen

Übungszeiten:

Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr

Jeden Samstag ab 15.00 Uhr

Vereinsgelände „Im Brünnele“

beim Recyclinghof

Tel. 07643 8964

Skatclub Uesenberger Asse

Spielabende Freitag ab 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant

Mühleinsel 1, Kenzingen.

Interessierte Skatpieler/innen sind als

Gäste herzlich eingeladen.

Tel. 07644 9265084

Freitag 07.06.2013

ab 17.00 Uhr

ab 18.00 Uhr

ab 20.00 Uhr

D-Jugend SG Bleichtal – SG Sasbach/Jechtingen

AH – Blitzturnier um den

zw. den AH-Teams der SG Broggingen-Tutschfelden,

der SG Nordweil/Wagenstadt und des SC Kappel/Rhein

Samstag 08.06.2013

ab 14.00 Uhr

Sonntag 09.06.2013

ab 11.00 Uhr

A-Jugend SG Bleichtal – SG Reute/Vörstetten

9. Gaudi - Grümpelturnier um den legendären

anschließend „Players-Party“ mit Barbetrieb

Tischtennissportverein

Kenzingen e.V.

Trainingszeiten:

Städt. Turn- und Festhalle

Dienstag ab 17:00 Uhr

Schüler- und Jugendtraining

Dienstag ab 20:00 Uhr

Training der Damen und Herren

Mittwoch ab 17:00 Uhr

Schüler- und Jugendtraining

Montag 10.06.2013

Musikverein, Gemischter Chor, Feuerwehr, Katholische

Landjugend, Narrenzunft und Kleintierzuchtverein kämpfen um die

begehrte Nordweiler Vereinsmeisterschaft

Dazwischen Einlagespiele der E- und D-Mädchenmannschaften

18.00 Uhr die „Mädels“

18.45 Uhr die „Jungen“

19.30 Uhr die „Alten“


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 17

Tiziano Terzano:

In Asien

Terzani berichtet über Menschen und

Landschaften Asiens. Dort war er als Auslandskorrespondent

tätig, dort war er zuhause.

„Terzani war ein vor Vitalität berstender

Geschichtenerzähler, der Details zu einem

Epos verdichten konnte...“.

Nicolas Vanier:

Die weiße Odyssee

Vom Paziik bis zum Atlantik mit Schlittenhunden.

Nicolas Vanier hat sich seinen

Traum erfüllt.

Jon Krakauer:

In die Wildnis

Im Sommer 1992 indet ein Elchjäger in

Alaska eine Leiche. Anhand der Tagebücher

und Postkarten wurde eine abenteuerliche

Reise rekonstruiert.

Bildungswerk +

Kath. Frauenbund Nordweil

Hape Kerkeling:

Ich bin dann mal weg

Inzwischen fast schon sprichwörtlich: Der

launige Bericht über die Reise auf dem Jakobsweg.

EINLADUNG

„Warten auf den

Nachtwächter“

Rundgang

durch Burkheim

Mittelalterliches Spektakulum

mit „Ritterzipfel-Vesper“

bei Kerzenlicht

an der Rittertafel,

anschließend Nachtwächterrundgang

durch Burkheim.

Am Freitag 07. Juni 2013

Abfahrt um 18.00 Uhr

am Rathaus Nordweil.

Wir werden Fahrgemeinschaften machen,

deshalb bitte alle bei Susi Hensle T.

07644/6586 anmelden.

Schwarzwaldverein

Kenzingen e. V.

Mittwoch, 12. Juni 2013

Wanderung im Bärenpark

Einkehr: Weingut Ritter

Trefpunkt: 14.30 Uhr Ecke Friedhof-/

Bombacherstr.

Achtung Änderung der Wanderung am

Sonntag, den 16. Juni 2013

Die geplante Wanderung ins Markgräflerland

indet zu einem späteren Zeitpunkt

statt!

Die wegen schlechtem Wetter abgesagte

Wanderung auf die schwäbische Alb

werden wir nun am Sonntag, den 16. Juni

2013 durchführen!

Wanderung auf der Schwäbischen Alb

Abfahrt: 8.00 Uhr Haltestelle Rist Ofenburgerstraße.

Die Wanderung beginnt in Thiergarten

(595).

Vom Donautal aus steigen wir auf zur

Ruine Falkenstein (745) vorbei an der

Falkenwand (715) und dem bekannten

Schaufelsen (760) erreichen wir zur wohlverdienten

Rast die Stettener Schutzhütte

(775).

Wir wandern weiter über Steighöfe (793)

zum Rauen Bühl (780) und steigen ab

durch den wildromantischen Fall nach

Neidingen.

Eine Verlängerung der Wanderstrecke

entlang der Donau bis nach Hausen wird

vor Ort entschieden.

Die Wanderstrecke beträgt ca. 11 km bzw.

5 km für die Kurzwanderer.

Wanderführung: Hans-Georg Lössner und

Gerhard Schwarz.

Gäste sind immer herzlich willkommen!


Seite 18 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

18. Kenzinger Yazzo-Turnier

Zum 18. Mal veranstaltet die Handballabteilung des TB Kenzingen & der Stammtisch

Glas voll – Glas leer sein Yazzo-Turnier für Jedermann.

Am Samstag, den 08. Juni 2013 um 15:45 Uhr fällt der Startschuss zur 18. Kenzinger

Yazzo - Stadtmeisterschaft. Austragungsort ist auch in diesem Jahr wieder das Foyer

der Üsenberghalle Kenzingen

Gespielt wird nach „Alten Stadttor“ Regeln.

18. Yazzo-

Stadtmeisterschaften.

Teilnehmen kann jeder, der das

Spiel kennt.

Den Stadtmeis-

Liebe Yazzo-Freunde, aufgrund zu geringer

Anmeldungszahl, kann das Turnier

ter, sowie die

Stadtmeisterin, erwartet ein

Preisgeld sowie

dieses Jahr am 08.06.2013 nicht stattinden.

Wir werden in 2014 versuchen das

einen Wanderpokal.

Die 2. und 3. Platzierten

erhalten eben-

Traditionsturnier nicht aussterben zu lassen.

falls ein Preisgeld

und ab dem

4. Platz gibt es

Sachpreise. Kein

Teilnehmer

geht leer aus.

Euer Stammtisch Glas voll – Glas leer / Abteilung

Handball TBK

Trefpunkt ist am

08. Juni 2013 um

15 Uhr im Foyer der Üsenberghalle

Kenzingen, die Auslosung der Spielpaarungen ist um 15.30 Uhr und ab 15.45

Uhr wird dann um den Stadtmeister/-in gewürfelt.

Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr wieder bestens gesorgt. Neben Getränken,

Kafee und Kuchen stehen auch kleine Mahlzeiten für den Hunger zwischendurch

zur Auswahl.

Also, habt Ihr Lust teilzunehmen, dann meldet Euch doch einfach unter http://

www.tbk-handball.de unter der Rubrik Turniere an. Das „Bistro Nanu“ und das Gasthaus

Beller in Kenzingen nehmen das Startgeld entgegen. Das Startgeld beträgt 10

€. Anmeldeschluss ist der 25. Mai 2013

Musikverein Hecklingen e.V.

Jahreskonzert am Samstag, 15.06.2013.

Festplatz beim unteren Schloss. 20.00 Uhr.

Der Musikverein gratuliert seinem Dirigenten zum 30jährigen Dirigentenjubiläum.

Motto des Abends: „Es war im Jahr...“.

Auszug aus dem Konzertprogramm: „Skyfall“, „Das Boot“, „Verdi“, „Pirates of the Caribbean“

und andere.

Eintritt 5,00 € / passive Mitglieder: 4,00 €.

Open-Air-Jahreskonzert. Bewirtung.

Die gesamte Bevölkerung ist herzlich hierzu eingeladen.

Ersatztermin bei wetterbedingter Absage:

Sonntag, 16. Juni 2013, 18.00 Uhr.

Der Verein im Internet: www.musikverein-hecklingen.de

Flohmarkt im Grünen

Der gemischte Chor Liederkranz Nordweil

veranstaltet am Samstag, 15. Juni ab 09.00

Uhr seinen 3. Flohmarkt im Grünen auf

dem neuen Festgelände am Steinbruch.

Informationen & Anmeldungen ab sofort

unter Tel. 07644/930328 oder liederkranznordweil@arcor.de

Turnerbund v. 1882 e.V.

Kenzingen/Baden

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung

am 11.06.2013, um 19:30

Uhr, Ort: Kenzingen - Sport- und Tagungshotel,

Breitenfeldstraße 51 laden

wir Sie recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht des ersten Vorsitzenden

4. Bericht des Schriftführers

5. Bericht des Kassenwarts

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten

Mitglieder

8. Entlastung des Kassenwarts

9. Entlastung des Vorstandes

10. Bericht der Handball-Abteilung

11. Bericht der Turn-Abteilung

12. Bericht der Badminton-Abteilung

13. Bericht der Volleyball-Abteilung

14. Ehrungen

15. Verschiedenes/Sonstiges (allgemeine

Aussprache)

Mit sportlichen Grüßen

Bernd Stäbler, 1. Vorsitzender

Anträge zur Tagesordnung müssen

8 Tage vor der Hauptversammlung

schriftlich beim Vorstand eingehen.

Fr. 07.06.2013 im Mühlegrün

18:00 h SG Kenzingen D Jgd. -

JSG Simonswald

Sa. 08.06.2013

10:30 h FC Emmendingen - SVK E Junioren

10:30 h SC Freiburg -

SG Herbolzheim C Juniorinnen

14:00 h SG Oberhausen -

SG Bombach C Junioren

Do. 13.06.2013 im Mühlegrün

18:00 h SVK E Junioren - TuS Oberrotweil


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 19

Sportverein

Hecklingen e.V.

Samstag, den 8. Juni 2013

A-Jugend

16.00 Uhr: SG Hecklingen –

SV BW Waltershofen

Spielort: Hecklingen

B-Jugend

15.00 Uhr: SG Köndringen -

SG Malterdingen

D1-Jugend

16.30 Uhr: SG Malterdingen 1 –

SC Eichstetten

Spielort: Malterdingen

E1-Jugend

11.00 Uhr: FC Bötzingen –

SV Hecklingen

E2-Jugend

14.00 Uhr: TV Köndringen 2 -

SV Hecklingen 2

Sonntag, den 9. Juni 2013

D2-Jugend

10.30 Uhr: SG Malterdingen 2 –

Riegeler SC 2

Spielort: Malterdingen

Dienstag, den 11. Juni 2013

B-Jugend

19.00 Uhr: SG Buchenbach –

SG Malterdingen

Donnerstag, den 13. Juni 2013

B-Jugend

19.00 Uhr: SG Vörstettten –

SG Malterdingen

Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften

mit Ihrem Besuch.

Bitte an unsere Unterstützer und Spender:

Vielleicht haben Sie eine Überproduktion

oder leicht defekte Ware innerhalb des

MHD. Wir sind froh über jede Lebensmittelspende.

Für eine Geldspende, die zur Deckung der

Unkosten (Müll, Strom, Heizung) dient

und uns hilft, notwendige Anschafungen

zu tätigen, sind wir Ihnen sehr dankbar.

Bankverbindung: Volksbank Lahr, BLZ:

682 900 00, Kto: 493 44201

Die Herbolzheimer Tafel e.V. ist ein eingetragener,

gemeinnütziger Verein und

stellt Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung

aus.

Reservistenkameradschaft

Nördl. Breisgau im VdRBw e. V.

Trefpunkt für ehemalige Wehrplichtige,

Zeit- und Berufssoldaten:

Jeden Donnerstag ab 20 Uhr und jeden

Sonntag ab 11 Uhr im Reservistenheim in

der Friedrichstr. 2a, 79336 Herbolzheim,

Info-Veranstaltungen und Bw-Filmschau.

Der Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel d.R.,

Richard Schmieder

Die VdK Sozialrechtsschutz

gGmbH informiert.

Die nächsten Sprechtage des Sozialrechtsreferenten

Herrn Weih inden statt:

Termin in Emmendingen:

(Neues Rathaus Zi.-Nr.103)

jeweils am Donnerstag, den 23. Juni

und 27. Juni von 9.00 - 12.00 Uhr

----------

Termin In Waldkirch, im Rathaus beim

Markplatz

1. OG, Besprechungszimmer 114

am Mittwoch, den 12. Juni von 14.00 -

16.30 Uhr

Herbolzheimer Tafel e.V.

Konrad-Adenauer-Ring 1 (ehem. Bundeswehr-Gel.),

79336 Herbolzheim

Tel. 07643 933432

Öfnungszeiten:

Montag

13.30 - 16.00 Uhr

Mittwoch

13.30 - 16.00 Uhr

Freitag

13.30 - 16.00 Uhr

Sie benötigen zum Einkauf bei uns eine

Einkaufskarte. Bringen Sie bitte bei Ihrem

ersten Besuch Ihren Personalausweis und

Ihre Einkommensbescheinigung oder

den Hilfe-Bescheid mit.

Ausstellungseröffnung Montag, 17. Juni 2013, 18.00 Uhr

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.


Seite 20 Freitag, den 7. Juni 2013 KENZINGEN

Bitte telefonische Terminvereinbarung

unter Tel: 0761 – 504 49-0

Beratung und Vertretung in allen sozialrechtlichen

Fragen. Z. B. Schwerbehindertenrecht,

gesetzlichen Renten-, Kranken-

und Plegeversicherung. Sprechtage

Geschäftsstelle Freiburg, Bertoldstr.

44, jeweils montags nach Terminvereinbarung.

Tel. 0761 / 50 44 9-0

Stellenausschreibung

Die kath. Kirchengemeinde St. Ulrich

und Achatius sucht zum 19. August

2013 für den Kindergarten St. Johannes

Bosco

eine staatl. anerkannte Erzieherin

in Teilzeit - 19,5 Stunden/Woche. Die

Stelle ist befristet bis voraussichtlich

Ende des Kindergartenjahres

2013/2014.

Wir erwarten eine christliche Grundeinstellung,

Interesse, Einfühlungsvermögen

und Freude am Engagement

für die Kinder sowie Bereitschaft zur

Zusammenarbeit mit den Eltern und

dem Kindergartenteam.

Wir bieten kooperative Zusammenarbeit

mit den Erzieherinnen in einem

aufgeschlossenen Team.

Die Vergütung erfolgt nach den kirchlichen

Bestimmungen.

Weitere Auskünfte erhalten sie von der

Leiterin des Kindergarten Frau Härringer,

Tel. 07643/5108.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen

richten Sie bis spätestens 28.06.2013

an den Kath. Kindergarten St. Johannes

Bosco, Im Schmidtsgrün 2, 79365 Rheinhausen.

Die Region Europa-Park macht mobil

- Erlebnisradeln mit dem E-Bike

Alle interessierten Fahrradfahrer der Region

sind herzlich eingeladen, an unserem

diesjährigen „Fahrradaktionstag“ in der

Region Europa-Park am Sonntag, den 16.

Juni 2013 teilzunehmen!

Der Fahrradaktionstag indet dieses Jahr

zum ersten Mal statt und wird im Rahmen

des E- Bike Projekts „movelo“ veranstaltet. Es

sind alle Fahrradfahrer willkommen, egal ob

Sie mit dem E- Bike oder dem Fahrrad dabei

sind. Für alle, die gerne einmal ein E- Bike

ausprobieren möchten, wird es an diesem

Tag, genau wie in der übrigen Saison, die

Möglichkeit geben, an verschiedenen Stationen

in der Region Europa- Park ein E- Bike

auszuleihen. Diese können die Besucher

anschließend bei einer geführten Radtour

durch movelo-Beauftragten Peter Schönstein

ausprobieren. Die Tour startet um

13:00 Uhr am Radgeschäft Peter Schönstein,

in den Elzwiesen 2, in Rheinhausen.

Für Familien werden auf Anfrage Kindersitze

und Anhänger zum Verleih angeboten.

Gerne steht Ihnen das Team von der Region

Europa-Park für Fragen über die Region und

zum Thema E-Bike am Informationsstand

am Startpunkt der geführten Tour zur Verfügung.

Zusätzlich dazu, können sich die Radler

an diesem Tag an verschiedenen Stationen

in der Region sowie entlang des

Mühlenradweges einen Stempel abholen,

der belegt, dass die Fahrradfahrer

am Fahrradaktionstag dabei waren. Wird

mindestens ein Stempel gesammelt, so

können Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen

und tolle Preise gewinnen. Unter

anderem unterstützt der Europa-Park das

Gewinnspiel durch Eintrittskarten in den

Europa-Park, die Schwarzwald-Tourismus

GmbH mit einer Schwarzwald Card, die

Gemeinde Rust mit Eintrittskarten in den

Europa-Park, Eintrittskarten für den Klimawandelgarten

und für die Falkner Flugvorführung

am Naturzentrum in Rust, die

Stadt Mahlberg mit Eintrittskarten in das

Tabakmuseum und Peter Schönstein mit

zwei Fahrradgutscheinen.

Stempelstationen sind die zwei Mühlen

des Mühlenradweges bei Neuried (Dundenheimer

und Kittersbacher Mühle), sowie

die beiden Gaststätten „Löwen“ und

„Casa Rustica“ in Rust, die Gaststätte Mühleinsel

in Kenzingen, das Oice de Tourisme

du Grand Ried in Rhinau, Fahrradladen

Peter Schönstein und die Trottestube in

Rheinhausen. Die genauen Adressen der

Stempelstationen sind auf der Stempelkarte

gelistet. Interessierte können sich

diese vorab bei Herrn Schönstein oder an

den Stempelstationen abholen.

Seit bereits drei Jahren gibt es in der Region

Europa-Park und dem Naturgarten

Kaiserstuhl ein lächendeckendes E-Bike-

Netzwerk mit zahlreichen Verleih-und Akkuwechselstationen.

Über „movelo“ wird

von April bis Oktober das touristische Konzept

mit den Elektrofahrrädern betreut, die

Infrastruktur gestellt und die Fahrräder gewartet.

Unterstützt wird die movelo Region

Europa-Park und Kaiserstuhl von der EnbW

als Hauptsponsor dieses Projekts.

Die Region Europa-Park ist ein Marketingverbund,

bestehend aus 19 Gemeinden

rund um Deutschlands größten Freizeitpark,

dem Europa-Park. Mit Ihren vielen

verschiedenen Facetten und Freizeitattraktionen

bietet sie eine tolle Grundlage für vielfältige

Touren mit dem E-Bike. So können

Gäste beispielsweise im Naturschutzgebiet

Taubergießen dschungelartige Auenwälder

entdecken oder im Schwarzwald einen

wunderschönen Panoramablick bis hin zu

den Vogesen genießen.

Alle Verleih- und Akkuwechselstationen

sind dabei in einem Regionallyer aufgezeichnet,

der sowohl in den Tourist Informationen

und movelo Stationen in der

Region Europa-Park, als auch am Kaiserstuhl

kostenfrei erhältlich ist.

Nutzen Sie den Fahrradaktionstag, leihen

Sie sich ein Pedelec aus und lernen Sie die

Region Europa-Park von Ihrer schönsten

Seite ganz bequem auf dem E- Bike kennen.

Die Tagespreise für den Verleih eines

E- Bikes liegen in der Region Europa-Park

bei € 20,- pro Person. Die Teilnahmekosten

an der von Herrn Schönstein organisierten

Tour liegen bei € 10,- pro Person.

Zur Teilnahme melden Sie sich bitte bei

der Region Europa-Park an! Dort erhalten

Sie auch alle weiteren Informationen rund

um den Fahrradaktionstag.

Region Europa-Park

HolidayInsider AG Standort Freiburg

Am Bischofskreuz 1 D-79114 Freiburg

Tel. +49 (0)761 88581-224 Fax -149

info@regioneuropapark.de

www.regioneuropapark.de

Übrigens: Auch am Kaiserstuhl indet

demnächst ein Fahrradaktionstag rund

um das Thema E- Bike statt. Nutzen Sie

dort die Chance, auch den Kaiserstuhl bequem

auf dem E- Bike zu entdecken!

Kleinkunstbühne

DAS ORIGINAL

Kleinkunst im Original.

Ein starkes Stück Kleinkunst.

30 Jahre Kleinkunst in der Region:

Samstag, 15. Juni 2013

Geduld Geduld, das schlimmste kommt

noch...

“Uli Keuler spielt...“

Ein Wiederhören mit dem unvergleichlichen

Uli Keuler

Aula Gymnasium Kenzingen, Beginn

20.30 Uhr


KENZINGEN Freitag, den 7. Juni 2013 Seite 21

30 Jahre Kleinkunst in der Region

Das Original feiert mit Uli Keuler

Mit einem Kabaretthighlight feiert die

Kleinkunstbühne “Das Original“ 30 Jahre

Kleinkunst in der Region. Zu Gast in

Kenzingen ist der Kabarettist Uli Keuler

mit seinem Programm „Uli Keuler spielt...“.

Beginn der Veranstaltung ist wie gewohnt

um 20.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums

Kenzingen.

Uli Keuler gehört zu den ganz Großen der

deutschen Kabarettlandschaft. Schon seit

Jahren ist der Tübinger Kabarettist in Radio

und Fernsehen zu hören, begeistert

er seine Zuschauer mit seinen Live-Gasspielen.

In seinem Programm „Uli Keuler

spielt“ bringt er in bewährter Weise eine

Sammlung von Alltagsiguren auf die

Bühne, die bei aller Skurrilität deutlichen

Realitätsbezug besitzen. Und es gelingt

Keuler, die alltägliche Szenerie in ein

ziemlich schräges Licht zu tauchen und so

dem Gewohnten überraschende Perspektiven

abzugewinnen. Und dies alles ohne

Requisiten, Kostüm oder Maske. Keulers-

Markenzeichen ist ein Sprachwitz, der teils

derb-komisch, teils zielgenau entlarvend

und teils verspielt daherkommt. Das Personal

auf der Bühne ist unverkennbar im

Schwäbischen angesiedelt, doch könnte

sich das Geschehen auch in anderen Teilen

der Republik abspielen.

„Uli Keuler spielt“ ist weder ein altes noch

ein neues Programm. Keuler baut sein

Repertoire langsam, aber stetig um. Wer

ihn seit einigen Jahren nicht gesehen hat,

wird zwischen Bekanntem auch allerhand

Neues entdecken.

Aufgrund der zu erwarteten großen Nachfrage

ist es ratsam, sich rechtzeitig Karten

für dieses kabarettistische Highlight bei

den bekannten Vorverkaufsstellen zu besorgen.

Telefonische Kartenreservierung

ist unter 0761-89760982 möglich. Die

Abendkasse ist ab 20 Uhr geöfnet.

Weitere Infos im Internet unter www.original-kleinkunst.de

Vorverkauf:

• BÜCHERWURM Kenzingen/Herbolzheim,

Tel. 07644/8617

• Spieltruhe Endingen, Tel. 07642/1770

• Blumengeschäft Zimmermann Weisweil,

Tel. 07646/600

• Backshop Rheinhausen, Kirchstr. 15,

Tel. 07643/277

• Tourismusbüro Herbolzheim, Im Torhaus,

Hauptstr. 60, Tel. 07643/93590

Tel. Vorbestellung:

Tel/FAX 0761-89760982

FILM-Programm der Löwen-Lichtspiele Kenzingen vom 6.6.13 bis 12.6.2013

Tel 07644-385 / www.Kino-Kenzingen.de

**NEU

Do bis Die 20,15h

6. bis 11.6.

Robert DeNiro - Diane Keaton – Amanda Seyfried

- Susan Sarandon in

THE BIG WEDDING

-12- 90 min

Als der adoptierte Alejandro zu seiner Hochzeit

auch seine leibliche Mutter einlädt, sind die Probleme

vorprogrammiert. Eine Komödie mit absoluter

Star-Besetzung...

**NEU

Fr bis Mo 20,30h

7. bis 10.6.

Der Abschlussilm der Ulrich Seidl-Trilogie...

PARADIES: HOFFNUNG

-12- 91 min

Während die Tante in christlicher Mission unterwegs

ist, die Mutter in Kenia Sexurlaub erlebt,

lernt Melanie im Diät-Camp Freundschaft und

Liebe kennen...

**NEU

Do+Die 20,30h

Fr+So 18,00h

6. bis 11.6.

Der neue Soderbergh - Film mit Jude Law + Catherine

Jeta-Jones

SIDE EFFECTS - Tödliche Nebenwirkungen

-12- 107 min

Was als Film über Medikamentenmissbrauchs

beginnt, entwickelt sich zum verschachtelten

Thriller, in dem der Regisseur erneut seinen brillianten

Stil beweist.

**NEU

Do+Fr+So+Die 18,00h

6.+7.+9.+11.6.

Eine ganz besondere Natur-Doku

SCHIMPANSEN

o.A. - 78 min

Bewegende Doku über Schimpansen im Regenwald

der Elfenbeinküste und Uganda.

Sa 17,30h

8.6.

Leonardo DiCaprio in der Literatur-Verilmung

nach F.Scott Fitzgerald...

DER GROSSE GATSBY 3D

-12- 142 min - 2. Wo

Eine zeitlose Geschichte der großen Gefühle in

einer kalten, berechnenden Welt...

Mo 18,00h

10.6.

Christian Wüstenberg und Silke Schranz schufen

einen sehr beeindruckenden Doku-Film – die

Flugroute beginnt in Flensburg und endet in

Usedom...

DIE OSTSEE VON OBEN

o.A. - 85 min - 3. Wo

Do+Mo 18,00h

6.+10.6.

Martina Gedeck und Jeremy Irons in der Literatur-Verilmung

nach Pascal Mercier

NACHTZUG NACH LISSABON

-12- 112 min - „bes.wertvoll“ - 10. Wo

Sa 18,00h

8.6.

Wotan Milke Möhring in dem Film von André

Erkau

DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE

-12- 98 min - „bes.wertv.“ - 6. Wo

Dieser Film nimmt sich Zeit zum Schauen-Hören-

Wahrnehmen und Versenken...

Die 18,30h

11.6.

SAGRADA – Das Wunder der Schöpfung

o.A. - 93 min - 3. Wo

Die Sagrada Família in Barcelona ist ein einzigartiges,

faszinierendes Bauprojekt mit einem genialen,

einst umstrittenen Vater – Antoni Gaudí.

Fr+Sa 15,30h

So 14,00h

7. bis 9.6.

Verlängert...

EPIC - Verborgenes Königreich 3D

o.A. - 105 min - 4. Wo

Fr+Sa+So 16,00h

7. bis 9.6.

Jugend-Bestseller-Verilmung nach Enid Blyton

HANNI UND NANNI 3

o.A. - 88 min - 2. Wo

So 16,00h

9.6.

Ein Film für Pferdeliebhaber...

OSTWIND

o.A. - 100 min - bes.wertvoll - 8. Wo

So 13,30h

9.6.

Familien-KINO... € 5,-- pro Nase

DIE CROODS

-6- 99 min - „bes.wertvoll“

Änderungen vorbehalten

Voranzeige:

Donnerstag 13.6. um 20,30h Regisseur-

Besuch von Mario Schneider mit seinem Film

MANSFELD

Ein magischer Film über die Geheimnisse der

Kindheit und einen über 1000 Jahre alten

Brauch...

anschl. Disskussion mit Fragen aus dem Publikum


2-3-Zimmer-Wohnung

zwischen Teningen und Kenzingen von Kfz-Meister gesucht

(NR). Mithilfe im Haushalt oder Garten möglich.

Telefon 01 76 / 85 37 34 05

Für unseren neuen Mitarbeiter suchen wir zum 01.08.2013

eine 1- bis 2-Zi.-Wohnung in Kenzingen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Kontakt: Schmidt Architekten • 07644 92250 • mail@schmidtarchitekten.eu

Schöne, helle 2½-Zi.-DG-Wohnung

in Kenzingen-Bombach mit EBK und kleiner Dachterrasse, ca. 65 m²,

PKW-Stellplatz, keine Haustiere, zum 01.06.2013 zu vermieten,

WM 600,- . Tel. 07644 - 929 086

3-Zimmer-Wohnung

in Herbolzheim u. Umgebung gesucht

für berufstätiges Ehepaar und liebevolle Hauskatze.

Tel. 0176 84266466

Kenzingen - Im Breitenfeld -

Baubeginn erfolgt - bereits 40% reserviert!!

Moderne, familienfreundliche Reihenhäuser in schöner

Südlage, 140 qm Wfl., voll unterkellert, komplett ausgebaut,

sehr gute Ausstattung, Solaranlage, Stellplatz, z.B.:

Reihenmittelhaus 269.000,- EUR, Reihenendhaus ab

299.500,- EUR oder als Energieeffizienzreihenendhaus 55

ab 316.300,- EUR

Immobiliengesuche:

Wir suchen auf Kundenanfragen Einfamilienhäuser,

Doppelhaushälften, Reihenhäuser und 2-4-Zimmer-

Eigentumswohnungen zwischen Emmendingen und Bad

Krozingen.

Beratung und provisionsfreier Verkauf:

Willmann & Faller Immobilien, Basler Str. 20,

Tel. 07633/9234140, www.willmann-faller-immo.de

BEWERTEN • VERKAUFEN • VERMIETEN

Seit 1978 sind wir für unsere Kunden rund um die Immobilie da.

Aktuell suchen wir in Kenzingen und Ortsteile

Einfamilienhaus auch DH oder RH, 2-, 3- u. 4-Zi.-Whg’s

sowie Grundstücke zum Kauf. Bewertung inklusive.

Aktuelle Mietgesuche

2-, 3- u. 4-Zi.-Wohnungen und Häuser. Für Vermieter kostenlos

Tel. 07642 92024-0

info@leonhardt-immobilien.com

Privat sucht Haus mit Garten

Innenhof/Scheune bis 275.000,-

Bitte keine Restaurationsobjekte

Telefon 0152 - 24 877878

E-Mail: 79immo@gmail.com

3-ZKB in Herbolzheim-Broggingen

ab 01.09.13 oder später zu vermieten.

Naturnahe sehr ruhige grüne Lage am Ortsrand. Bad mit

Wanne u. Fenster, Fliesen, Laminat, Einbauküche,

großer Balkon mit Fernsicht, Öl-ZH, ca. 55 m², Stellpl., KM

370,- , NK 100,- , Kaution.

Telefon 0 76 43 / 91 32 01

Fliesenleger gesucht

Facharbeiter für interessante Tätigkeiten

im In- und Ausland langfristig einzustellen.

Zuverlässige Reinigungskraft

im geringfügigen Beschäftigungsverhältnis zur Büroreinigung außerhalb

der Geschäftszeiten gesucht (ca. 2 bis 3 Stunden wöchentlich).

Zuschriften bitte an: Rechtsanwälte Knodel und Winkler Partnerschaft,

Roßmarktstr. 1, 79341 Kenzingen

Junge, fleissige 28-jährige Rumänin sucht einen

450.- Euro-Job ab sofort

Telefon: 01 79 / 9 78 55 94

Unsere Mietgelegenheiten für Sie:

3 Zi., EG, Kenz.-Hecklingen, gepfl. 77 m², barrierefrei, EBK, Freisitz, Keller,

PKW-Stellpl., ab Aug. 13, KM 410,- + NK gegen MP Garage möglich.

3 Zi., DG, Weisweil, sonnige 100 m² Wfl. Mais., gr. Bad mit DU/Wa., Gäste-WC, gr.

Blk., Sofortbezug, KM 490,- + NK, Keller 25 m² + GA.

2 Zi., EG, Forchheim, 58 m² super hell und gepflegt, schönes Bad, Wa. u. DU, frei,

KM 380,- + NK.

Krumm-Immo • Tel. 07644 930 161

Älteres Ehepaar vermietet rundum sonnige

4-Zimmer-Wohnung

in Herbolzheim an Ehepaar ohne Kinder, 1. OG, in

2-Fam.Haus, 106 m², Kü., Bad, WC, 2 Balkone, Garage,

Keller, 550,- EUR KM (VHB) + NK + Kaution

Telefon 0 76 43 / 41 04


Geflügelverkauf

am Dienstag, 11.06.2013 und 09.07.2013

Hecklingen, Rath., 7.15 Uhr • Kenzingen, hinterm Rath., 7.30 Uhr,

Bombach, Rath., 7.45 Uhr • Nordweil, Rath., 8.00 Uhr

Geflügelhof J. Schulte • Tel. 05244/89 14 • Fax 05244/7 72 47

Geflügelverkauf, Samstag, 15.06.13 und 13.07.13

10.45 Uhr Hecklingen, Rath. • 11.00 Uhr Kenzingen, hinterm Rath.

Renchtalgeflügelhof Bienek, Oberkirch, Tel. 0 78 02 / 74 46

Berufstätige Mutter mit 2 Kindern (15, 16 Jahre) sucht

wegen Wasserschaden (unverschuldet)

3-4-Zimmer-Wohnung

in Kenzingen, ca. 500,- EUR KM, Tel. 07644/5589860


Erbeuten

Sie fette

6 ANZEIGEN SCHALTEN

4 ANZEIGEN BEZAHLEN

Rabatte!

Unsere beliebteste

Aktion

ist wieder da!

Einfach Formular ausfüllen

und an 0 77 71 / 93 17 - 40 faxen

oder Anzeigen telefonisch

unter 0 77 71 / 93 17 - 11 buchen.

Geben Sie Ihren Textinhalt bitte in Druckschrift an:

Ja, ich buche 6 Anzeigen in

folgenden Kalenderwochen

24

25

26

27

28

29

30 31

in den Ausgaben:

Kontakt

Firma

Bank

BLZ

Kundennummer (falls vorhanden)

Kontonummer

Höhe:

mm

Name, Vorname (Ansprechpartner)

IBAN

2-spaltig

4-spaltig

4-farbig*

SW

Straße, Nr.

BIC

PLZ, Ort

Datum, Unterschrift

Tel.

Aktionscode • P2013-06-02

E-Mail

Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,

Fax 0 77 71 / 93 17 - 40, anzeigen@primo-stockach.de | www.primo-stockach.de


Verständnisvolle Hilfe, sachkundige Beratung und Auskunft

BESTATTUNGSINSTITUT

®

Bestattungen-Überführungen

von und nach jedem

gewünschten Ort

Erledigung aller Formalitäten

Schwabentorstr. 6, 79341 Kenzingen, Tel. 0 76 44/44 41

79336 Herbolzheim, Tel. 0 76 43/44 41

Wenn Picki, dann zur Sigi

Kosmetik - Fußpflege

(auch Hausbesuche) Tel. 0 76 44 / 47 17

• Altenpflege

• Krankenpflege

• Hauswirtschaftliche Hilfe

• Mahlzeiten-Bringdienst

• Dorfhelferinnen

•Helferkreis …

Vertrauen Sie

unserer

Erfahrung !

Rufen Sie einfach an:

076 43 / 913080

79336 Herbolzheim

Zweigstelle: 79341 Kenzingen

Telefon 0 76 44 / 93 04 12


Flohmarkt in Kenzingen

am Sa., 8. Juni, 9 - 15 Uhr

bei jedem Wetter - Obere Zirkel 8 E/F im Innenhof

(beim Narrenmuseum)

Mehrere Anbieter. Der Erlös der Bewirtung (Grill/Kuchen)

geht an die Katzenhilfe Kenzingen

Ihr kompetenter Partner

in Sachen Autoersatzteile & Industriebedarf

KFZ-Ersatzteile

KFZ-Zubehör

Wälzlager/Dichtungen

Werkzeuge

Industriebedarf

Vogesenstr. 31 25 • 77933 Lahr •• Tel. Tel. 07821/921399-0 Verkauf-21 –21

Fax 07821/43253 • info@stramka.de • www.stramka.de

SELO e.V.

Steuererklärungs-Service

für Arbeitnehmereinkünfte

(Lohnsteuerhilfeverein)

Steuererklärung?

Kein Problem!

Tel.07641-912322

Wilhelmstr.6 in Emmendingen

Hinweis: Angebot nur für Mitglieder mit

ausschließlich nichtselbständigen Einkünften.

selo24.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine