Ausgabe 47 2013 - Kenzingen

kenzingen.de

Ausgabe 47 2013 - Kenzingen

Ausgabe Nr. 47

Freitag, 22. November 2013


Hilfe in Not


Amtliche

Bekanntmachungen


Stadtverwaltung/

Behörden


Wir gratulieren


Schulen und Kinder


Kirchen/Religionsgemeinschaften


Treffpunkte


Sonstiges


Seite 2 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Notrufe

Polizei 110

Feuerwehr, Notarzt,

Rettungsdienst 112

Krankentransport 192 22

Polizeiposten Kenzingen 92 91-0

Polizeidirektion

Emmendingen 07641/58 20

Städtischer Notdienst 0176/21 87 98 84

Technisches Hilfswerk 07641/21 81

Giftnotrufzentrale 0761/1 92 40

Rechtsanwalt-Notdienst 0172/7 45 19 40

EnBW Störungsdienst 0800/3 62 94 77

Störungsdienst

Straßenbeleuchtung 0800/1001873

badenova-Störungsdienst 0800/2 76 77 67

Ärztlicher Notfalldienst

Mo.-Fr. 19.00 - 08.00 Uhr und

an Wochenenden und Feiertagen

von Sa 8.00 - Mo 8.00 Uhr.

Tel. 01805/19292-320

Zahnarzt Notfalldienst

an Wochenenden und Feiertagen

von Sa 8.00 - Mo 8.00 Uhr

Tel. 0180 3 222 555 - 70

Apothekendienst

Freitag, 22. November 2013

Thomas-Apotheke, Herbolzheim

Samstag, 23. November 2013

St. Katharina-Apotheke, Endingen

Sonntag, 24. November 2013

Rathaus-Apotheke, Kenzingen

Montag, 25. November 2013

Mithras-Apotheke, Riegel

Dienstag, 26. November 2013

St. Blasius-Apotheke, Wyhl

Mittwoch, 27. November 2013

Stadt-Apotheke, Herbolzheim

Donnerstag, 28. November 2013

Rats-Apotheke, Endingen

Apothekennotdienst im Internet:

www.aponet.de

Der Apotheken-Notdienstinder

22 8 33*

von jedem Handy ohne Vorwahl

Handy: 22 8 33*

Festnetz: 0800 00 22 8 33**

SMS: “apo“ an 22 8 33*

*max. 69 ct/Min/SMS

** kostenlos

Tierärztlicher Dienst

Falls der zuständige Tierarzt nicht erreichbar ist, versieht den

tierärztlichen Notdienst für Groß- und Kleintiere an diesem

Wochenende:

Samstag/Sonntag, 23./24. November 2013

Fr. Kohler, Herbolzheim – Groß- und Kleintiere

Tel. 07643 934040

Der Notfalldienst für Großtiere wird am

Sonntag in der Zeit von 10 – 18 Uhr versehen.

Wichtige Anschlüsse

Stadtverwaltung Kenzingen

Rathaus Zentrale Tel. 900-0, Fax 900-160

Bürgermeister Guderjan Tel. 900-100

E-Mail-Adresse: post@kenzingen.de

www.kenzingen.de

Häusliche Krankenplege,

Valerija Schmidt, Brotstr. 5, Tel. 931223. Bereitschaft

rund um die Uhr

Sozialstation St. Franziskus

Unterer Breisgau e. V., Herbolzheim,

Tel. 07643/913080

Zweigstelle Kenzingen, Eisenbahnstraße 7, Telefon-

Nr. 07644/930412 Sprechzeiten: Montag bis Freitag,

10.30 - 11.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Dorfhelferinnenstation

Sozialstation

St. Franziskus, Tel. 07643/913080

Dorfhelferinnen für städtische und

ländliche Haushalte

Frau Ch. Raub-Heilmann, Tel. 07644/303

Herbstzeit gemeinnützige GmbH

Betreutes Wohnen für alte Menschen in Familien

Sprechzeiten nach Vereinbarung: Tel. 9290350

meinrad.weber@herbstzeit-bwf.de

Plege auf unsere Weise

Häusliche Betreuung und Plege,

Hürnheimweg 2, Tel.: 9290351

Bürgerstiftung Kenzinger Hilfsfonds

Rathaus Kenzingen Nebengebäude

Sprechzeiten: jeden Mittwoch 9 - 11 Uhr

Tel. 07644/900-208

Spendenkonto Nr. 22227775, (BLZ 68050101)

Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau

Ansprechpartner:

Mariane Tießler, Kenzingen, Tel. 7315

BM Matthias Guderjan, Kenzingen, Tel. 900 100

Inge Göbes, Kenzingen, Tel. 6606

Gisela Kuwert, Kenzingen, Tel. 7742

Barbara Rieger, Bombach, Tel. 913371

Barbara Herr, Hecklingen, Tel. 6486

Ingrid Schätzle, Nordweil, Tel. 1215

Seniorenbeauftragter der Stadt Kenzingen

Hanns-Heinrich Schneider

Pfarrer i. R., Tel. 07644 9278889

Hospiz Hecklingen e.V., Telefon 93 01 98

www.hospiz-hecklingen.de, Dorfstraße 3,

• persönlich erreichbar mittwochs

von 09.00 bis 11.00 Uhr

• jeweils am letzten Mittwoch im Monat um

18.00 Uhr „Trauergruppe”, Richardisweg 14

Fachstelle Sucht

Beratung Behandlung Prävention

Hebelstraße 27, Emmendingen

Tel. 07641/93 35 89-0, Fax 07641/93 35 89-99

Die Beratungsstelle ist wochentags von 8.00 bis

12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr und mittwochs

bis 18.00 Uhr erreichbar.

Weißer Ring (Hilfe für Opfer von Straftaten)

Tel. 07642/9076-825

TelefonSeelsorge Freiburg

0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

gebührenfrei und rund um die Uhr erreichbar

www.netseelsorge.de

Amts- und Sprechtage

Öfnungszeiten Rathaus Kernstadt

Montag 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

Dienstag 07.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 19.00 Uhr

Freitag 08.30 - 12.00 Uhr

Erweitere Öfnungszeiten des

Bürgerbüros (Eingang Hauptstraße)

Montag, Mittwoch, Freitag 08.30 - 16.00 Uhr

Dienstag

07.30 - 16.00 Uhr

Donnerstag

08.30 - 19.00 Uhr

Samstag

10.00 - 12.00 Uhr

Sprechzeiten Revierförster Kaesler,

Rathaus Kenzingen, Zi. 16, Tel. 900-121

donnerstags

17.00 - 18.00 Uhr

Öfnungszeiten der Rathäuser in den Stadtteilen

Bombach Tel. 254

Dienstag

10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag

15.00 - 18.00 Uhr

Hecklingen Tel. 269

Dienstag

15.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

10.00 - 13.00 Uhr

Nordweil Tel. 1311

Montag

15.30 - 18.30 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 Uhr

Sprechstunden der Ortsvorsteher

in den Stadtteilen

Bombach

Dienstag

10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag

15.00 - 18.00 Uhr

Hecklingen

Dienstag

16.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

10.00 - 12.00 Uhr

Nordweil

Montag

16.30 - 18.30 Uhr

Freitag

09.00 - 11.00 Uhr

Außerhalb der regulären Sprechzeiten nach vorheriger

telefonischer Terminabsprache.

Recyclinghof und Grünschnittplatz

Kenzingen (bei der Kläranlage)

Öfnungszeiten Freitag 13.00 - 17.00 Uhr

Samstag 09.00 - 14.00 Uhr

Seniorenbüro Landkreises Emmendingen

Landratsamt Emmendingen, Zimmer 106

Christiane Hartmann, Tel. 07641/4 51-4 12

Montag bis Freitag

08.30 - 10.00 Uhr

Donnerstag auch

14.00 - 18.00 Uhr

Landratsamt Emmendingen - Sozialer Dienst

- Sprechstunden in Kenzingen, Rathaus,

Fraktionszimmer, nach vorheriger telefonischer

Vereinbarung

Frau Heller 07641 451330

Herr Hahner 07641 451297

Herr Wetzstein 07641 451291

Sprechzeiten Finanzamt Emmendingen

Montag, Dienstag, Mittwoch

07.30 - 15.30 Uhr durchgehend

Donnerstag 7.30-17.00 Uhr durchgehend

Freitag, 7.30 - 12.00 Uhr

AOK Kunden-Center, Kenzingen

Freiburger Straße 1, Tel. 0781 20351858

Sozialverband VdK Ortsverb. Kenzingen

Sprechstunden im Rathaus Kenzingen,

Fraktionszimmer, Eingang Hauptstraße,

jeden ersten Donnerstag im Monat

von 18.00 bis 19.00 Uhr.


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 3

Ruhestand nach 13 Jahren bei der

Stadt: Dank an Klaus Tschamler

Im Rahmen der jährlich stattindenden Personalversammlung

verabschiedeten Bürgermeister Matthias Guderjan und

Personalratsvorsitzende Inge Götz Klaus Tschamler, seit 13

Jahren Hausmeister an der Grundschule Kenzingen, Werkrealschule

Kenzingen Rheinhausen Weisweil und im Kindergarten

Schnellbruck. Nach seinem Arbeitsleben freut sich Klaus

Tschamler auf den Zugewinn an Freizeit und möchte diese

Zeit mit mehr Sport ausfüllen. Klaus Tschamler bedankte sich

bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt für die

gute Zusammenarbeit.

LANDRATSAMT

EMMENDINGEN

Amt für Flurneuordnung

Bahnhofstr. 2-4 –

79312 Emmendingen

Öfentliche Bekanntmachung

Schlussfeststellung vom 04.11.2013

Das Landratsamt Emmendingen -Untere

Flurbereinigungsbehörde- erklärt das

Flurbereinigungsverfahren Weisweil für

abgeschlossen.

Hierzu wird festgestellt, dass

• die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan

und seinen Nachträgen

bewirkt ist

• den Beteiligten keine Ansprüche

mehr zustehen, die im Flurbereinigungsverfahren

hätten berücksichtigt

werden müssen

• die Kasse der Teilnehmergemeinschaft

aufgelöst ist

• die Aufgaben der Teilnehmergemeinschaft

abgeschlossen sind.

Mit der Zustellung der unanfechtbar gewordenen

Schlussfeststellung an die Teilnehmergemeinschaft

ist das Flurbereinigungsverfahren

beendet. Gleichzeitig erlischt

auch die Teilnehmergemeinschaft.

Dieser Beschluss beruht auf § 149 Flurbereinigungsgesetz

(FlurbG) in der Fassung

vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546).

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Beschluss können die Beteiligten

und der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft

innerhalb eines Monats

nach der Bekanntgabe - schriftlich oder

zur Niederschrift - Widerspruch beim

Landratsamt Emmendingen -Untere Flurbereinigungsbehörde-

erheben.

Wird der Widerspruch schriftlich erhoben,

muss er innerhalb dieser Frist beim Landratsamt

-Untere Flurbereinigungsbehörde-

eingegangen sein.

Die Widerspruchsfrist beginnt mit dem

ersten Tag der öfentlichen Bekanntmachung

dieses Beschlusses.

Jäger (OVR)

Holzerntearbeiten an der K5139

In der Zeit vom 25.11. bis 11.12.2013 inden entlang der

K 5139 zwischen Bleichheim und Kirnhalden Holzerntearbeiten

statt. Bei den Fällarbeiten muss täglich zwischen

8 und 16 Uhr mit kurzen Wartezeiten an der Ampel gerechnet

werden. Die Arbeiten erfolgen auch aus Gründen

der Verkehrssicherheit. Die Verkehrsteilnehmer werden

gebeten, vorsichtig an die Baustelle heranzufahren.

Kaesler, Forstrevierleiter der Stadt Kenzingen

An alle Vereine

Veranstaltungskalender 2014

Der Veranstaltungskalender für das Jahr 2014 liegt im Entwurf

vor. Vor der endgültigen Veröfentlichung haben die

Veranstalter nochmals Gelegenheit, den Entwurf des Veranstaltungskalenders

2014 einzusehen. Er liegt in der Zeit

von Montag, 25. November bis Samstag, 30. November

2013 im Rathaus Kenzingen, Bürgerbüro, Zimmer 9, zur

Einsichtnahme aus. Später eingehende Änderungen oder

Ergänzungen können nicht mehr in den Veranstaltungskalender

aufgenommen werden.


Seite 4 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

22. Kenzinger Weihnachtsmarkt

Am 30. November und 1. Dezember 2013 lädt der 22. Kenzinger Weihnachtsmarkt

zum Besuch ein. Die Eröfnung durch Bürgermeister Matthias

Guderjan wird musikalisch von der Jugendkapelle Kenzingen umrahmt.

Am Samstag von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19

Uhr bieten rund 50 Aussteller rund um die Kirche St. Laurentius weihnachtliche

Geschenkideen und Adventsbasteleien feil. Örtliche Vereine,

Schulen und Weingüter sowie private Anbieter halten eine große Auswahl

an der Vorweihnachtszeit angemessenen Getränken und Speisen

bereit. Am 1. Dezember indet der 14. Brettlemarkt ab 11 Uhr auf dem

Rathausplatz statt. Hier kann jedermann alles rund um den Wintersport

verkaufen und kaufen. Lassen Sie sich auf die ruhige und besinnliche

Zeit am Jahresende auf dem weihnachtlich geschmückten Kirchplatz

rund um den festlich illuminierten Kirchplatz Kirche einstimmen.

Kostenlose Busfahrt zum Kenzinger Weihnachtsmarkt

Die Handels- und Gewerbevereinigung Kenzingen und Herbolzheim haben einen Buspendelverkehr eingerichtet,

der am Sonntag die beiden Weihnachtsmärkte in Kenzingen und Herbolzheim miteinander verbindet.

Sonntag, 01.12.13 Abfahrt Kenzingen Rathaus

13.00 13.30 14.00 14.30 15.00 15.30 16.30 17.00 17.30 18.00 18.30 19.00 19.30 letzte Fahrt

Sonntag, 01.12.13 Abfahrt Herbolzheim Rathaus

13.15 13.45 14.15 14.45 15.15 15.45 16.45 17.15 17.45 18.15 18.45 19.15 19.45 letzte Fahrt

Straßensperrung anlässlich des Weihnachtsmarktes 2013

Aus Anlass des Kenzinger Weihnachtsmarktes am 30.11./01.12.2013 wird der gesamte Kirchplatz sowie die Hirschengasse,

Pfarrgasse, Eichgasse, Alte Schulstraße und die Kirchgasse in der Zeit von Donnerstag, 28.11.2013 ab 06.00 Uhr bis Montag,

02.12.2013, 12:00 Uhr, für den Straßenverkehr voll gesperrt. Ebenso ist die Brotstraße von der Hauptstraße bis zur Einmündung

Pfarrgasse vom 03.11.2013 06:00 Uhr bis 01.12.2013 22:00 Uhr gesperrt. Während der Sperrung darf das Veranstaltungsgelände

nicht befahren werden. Alle Anlieger werden gebeten, während dieser Zeit ihre Fahrzeuge außerhalb des Veranstaltungsgeländes

abzustellen, da auch sie den gesperrten Bereich nicht befahren dürfen.


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 5

Klausmarkt am 05. Dezember 2013,

Sperrung der Brot- und Üsenberger Straße

Das Bürgerbüro informiert!

Aufgrund einer Programmumstellung

beim Rechenzentrum kann im Bürgerbüro

von Freitag, 29.11.2013, 12:00

Uhr bis Montag, 02.12.2013, 08:30 Uhr

der Service des Einwohnermeldeamtes

und Passamtes nur eingeschränkt

angeboten werden.

Insbesondere ist die Ausstellung von

Ausweisdokumenten nicht möglich.

Um Beachtung und Verständnis wird

gebeten.

Das Team des Bürgerbüros

Wegen des Klausmarktes am Donnerstag, den 05. Dezember 2013, sind die Brot- und

die Üsenberger Straße von Mittwoch, 04. Dezember, 18:00 Uhr, bis Donnerstag, 05. Dezember,

20:00 Uhr, für den Straßenverkehr gesperrt.

Die Anlieger dürfen während der Auf- und Abbauzeiten (Mittwoch, 04. Dezember und

Donnerstag, 05. Dezember) die Brot- und die Üsenberger Straße nur mit größter Vorsicht

befahren und müssen während der Marktzeit ihre Fahrzeuge außerhalb des

Veranstaltungsgeländes abstellen, da auch sie in dieser Zeit das gesperrte Veranstaltungsgelände

nicht befahren dürfen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Brennholzversteigerung in Kenzingen

Am Samstag, den 14.12.2013, indet die erste Brennholzversteigerung dieses Winters im

Stadtwald statt.

Der Beginn ist um 11 Uhr am Nestbruchparkplatz zwischen Kenzingen und Bombach.

Um 9 Uhr wird das Holz vorgezeigt, Interessenten inden sich dann bitte am Nestbruchparkplatz

ein.

Impressum:

Herausgeber: Stadt Kenzingen

Verantwortlich für die amtlichen und für

die Mitteilungen der Verwaltung und für

die Amts- und Sprechtage städt. Einrichtungen:

Matthias Guderjan, Bürgermeister,

Tel. 07644/900-100.

Verantwortlich für alle übrigen Bekanntmachungen

sind ausschließlich die Auftraggeber.

- Redaktionelle Änderungen aus technischen

Gründen jedoch vorbehalten

Druck: Primo-Verlagsdruck Anton Stähle,

Postfach 1254, 78329 Stockach,

Tel.07771/9317-11, Fax07771/9317-40,

E-Mail: anzeigen@primo-stockach.de

Internet:www.primo-stockach.de

Nähere Angaben werden zu einem späteren Termin bekannt gegeben.

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Kaesler

Revierleiter

Geschwindigkeitsmessung in Kenzingen

Der Landkreis Emmendingen hat im Oktober 2013 Geschwindigkeitsmessungen in Kenzingen durchgeführt und der Stadt die Daten

zur Verfügung gestellt:

Tag Datum Zeit Straße Geschw.-

Bereich

(km/h)

Gemessene

Fzg.

Beanstandungen

Mo 21.10.2013 06:35 Uhr – 09:12 Uhr Breitenfeldstraße 30 207 18 59

Mi 23.10.2013 06:47 Uhr – 10:01 Uhr Hecklingen, B3 70 2.559 33 89

Fr 25.10.2013 13:52 Uhr – 15:35 Uhr Bombach, Schneckenstr. 50 138 2 66

Mi 30.10.2013 06:38 Uhr – 08:10 Uhr Bombach, Schneckenstr. 50 147 0 ----

Mi 30.10.2013 13:02 Uhr – 14:05 Uhr Kenzingen, Bombacher Str. 50 140 1 61

höchster

Wert(km/h)


Seite 6 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Lokale Agenda Kenzingen

Arbeitskreis Stadtentwicklung

Einladung

zum Trefen des Arbeitskreises Stadtentwicklung

Hiermit lade ich zum nächsten Trefen des Arbeitskreises Stadtentwicklung

am Dienstag, dem 26. November 2013, 19.30 Uhr

im kleinen Sitzungssaal des Rathauses

Zimmer 201

freundlich ein.

Tagesordnung:

1. Steigerung der Attraktivität Kenzingens

Bessere Nutzung des Bürgerparks: Ergebnisse des Gesprächskreises AK Stadtentwicklung

und AK Lebensraum

Schwerpunkt „Bespielbare Stadt“ – Neue Perspektiven?

2. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Wir sind ein ofener Arbeitskreis und freuen uns über Ihre weitere Mitarbeit ebenso wie

über die Mitwirkung weiterer Bürgerinnen und Bürger, die durch ihre Teilnahme und

ihre Ideen unsere Arbeit bereichern.

Bitte beachten: Unsere Internetadresse hat sich geändert! Informationen über die

bisherige Arbeit, das Leitbild des AK und die Sitzungsprotokolle inden Sie im Netz direkt

unter www.stadtentwicklung.kenzingen.de oder über die Homepage der Stadt

Kenzingen.

Für Ihr Interesse an diesem Arbeitskreis recht herzlichen Dank.

Detlef-Herbert Freßle

Sprecher des Arbeitskreises Stadtentwicklung

Lokale Agenda

Arbeitskreis Kultur und Soziales

Sprecherin: Marianne Tießler, Telefon 7315

Malen mit Gisela Richter

Malen lernen, Kunst herstellen, sich weiterbilden oder ein

Wunschbild als Weihnachtsgeschenk malen? Modern, abstrakt

oder sinnlich? Haben Sie Mut und entdecken Sie ihre

ganz persönlichen künstlerischen Fähigkeiten. Mit Humor

und Freude, sowie Professionalität und viel Geduld hilft Frau

Richter jedem Teilnehmer zu einem perfekten Ergebnis, fördert

dabei Anfänger und fordert Prois.

Termine für Workshop-Abende 2013

25. - 27. November, Montag - Mittwoch

02. - 04. Dezember, Montag - Mittwoch

Ofenes ATELIER ab 18 Uhr bis 22 Uhr

Info und Anmeldung bei Marianne Tießler oder direkt bei Gisela Richter Tel. 0172

6045938

E-Mail: gisela@richter-art.de

Herzlichen Glückwunsch

am 27.11.2013

zum 92. Geburtstag

Herrn Walter Ehret

Ofenburger Straße 10

am 27.11.2013

zum 89. Geburtstag

Herrn Josef Götz

Nordweil, Ringstraße 4

am 27.11.2013

zum 88. Geburtstag

Frau Martha Dörenbecher

Ofenburger Straße 10

am 27.11.2013

zum 88. Geburtstag

Frau Margarete Langenbach

Alte Poststraße 2

am 28.11.2013

zum 83. Geburtstag

Herrn Erwin Wapke

Krumme Lache 4

am 29.11.2013

zum 80. Geburtstag

Frau Waltraud Kilian

Ofenburger Straße 10

am 30.11.2013

zum 84. Geburtstag

Frau Margarete Magda

Ofenburger Straße 10

am 30.11.2013

zum 82. Geburtstag

Herrn Andrija Bukac

Üsenbergerstraße 17

am 01.12.2013

zum 81. Geburtstag

Frau Martha Bürzele

Rotenbergstraße 22

Die Stadtverwaltung Kenzingen wünscht

Ihnen auch im Namen des Gemeinderates

auf Ihrem weiteren Lebensweg alles Gute,

besonders Gesundheit.

Matthias Guderjan, Bürgermeister

PRIMO-MITTEILUNGSBLÄTTER

Immer am Ball bleiben!

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11

Fax 0 77 71 / 93 17 - 40 anzeigen@primo-stockach.de


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 7

Fachkräfte gewinnen

Fachkräfte

im Elsass rekrutieren

Viele Unternehmen aus der Region sind

ständig auf der Suche nach gut ausgebildeten

Fachkräften. Da aus demographischen

Gründen immer weniger junge

Menschen am Arbeitsmarkt nachrücken,

lohnt es sich, den Blick über den Rhein ins

nahe gelegene Elsass zu werfen. Zahlreiche

gut ausgebildete Menschen suchen

dort nach Arbeit. Kultur und Sprache sind

uns nahe und die demographische Entwicklung

dort ist günstig. Die Chancen, im

Elsass erfolgreich Fachkräfte anzuwerben,

sind gut.

Vor diesem Hintergrund bietet die Agentur

für Arbeit Freiburg unter dem Dach

der Fachkräfteallianz Südlicher Oberrhein

Arbeitgebern eine kostenlose Standläche

auf Frankreichs zweitgrößter Messe

für Ausbildung, Arbeit und Weiterbildung

an, dem „Salon Règional Formation Emploi“.

Die Messe indet statt am Freitag, 24.

Januar, und Samstag, 25. Januar, auf dem

Gelände Parc Expo in Colmar. Sie ist eine

hervorragende Plattform, um sich als Unternehmen

und Arbeitgeber bei unserem

wichtigsten Exportpartner zu präsentieren.

Zur Anmeldung wenden sich Unternehmen

an den Arbeitgeber-Service der

Agentur für Arbeit Freiburg unter Telefon

0761 2710 650, Telefax 0761 2710 667

oder per E-Mail an Freiburg.JobAktiv@

arbeitsagentur.de. Die Anmeldefrist läuft

noch bis 12. Dezember.

Anonymer HIV-Test

im Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt Emmendingen

bietet vom 25. bis 28. November 2013

eine HIV-Testwoche an. Mit der Aktion

zum Welt AIDS- Tag, der jedes Jahr am 1.

Dezember begangen wird, soll das Bewusstsein

für den Nutzen des HIV-Tests

gesteigert und zum Test ermutigt werden.

Testwillige können sich vom 25. bis 28.

November 2013 (Montag bis Donnerstag)

jeweils zwischen 8.30 und 11.30 Uhr anonym

und ohne Terminvereinbarung im

Gesundheitsamt Emmendingen (im Nebengebäude

des Kreiskrankenhauses, Am

Vogelsang 1 in Emmendingen, Tel. 07641

451 507) in Zimmer 111 untersuchen

lassen. Der Test erfolgt über eine venöse

Blutentnahme und ist kostenlos. Etwa

eine Woche später liegt das Testergebnis

vor.

Jetzt anmelden für Nichtraucherkurs

im Kreiskrankenhaus

Das Kreiskrankenhaus Emmendingen bietet

ab Januar 2014 wieder einen wissenschaftlich

fundierten Tabakentwöhnungskurs

unter dem Motto „Rauchfrei, na klar

- Nichtraucher in sechs Wochen“ unter

Leitung von Dr. Heike Krogull, Fachärztin

der Abteilung für Innere Medizin am

Kreiskrankenhaus Emmendingen an. Die

Teilnehmer trefen sich in einer Gruppe

(max. zehn Teilnehmer) immer dienstags

im Kreiskrankenhaus. Kursbeginn ist am

Dienstag, 7. Januar 2014 um 18 Uhr im

Kreiskrankenhaus. Der Gruppenkurs umfasst

sechs Abende mit jeweils 1,5 bis zwei

Stunden. Der Kurs ist von der Bundesärztekammer

zertiiziert und besteht aus einer

Kombination von Verhaltenstherapie

und medikamentöser Unterstützung. Die

Kurskosten betragen 185 Euro, die meisten

Krankenkassen erstatten einen Teil

dieser Kosten. Für die Teilnahme ist eine

Anmeldung unbedingt erforderlich über

das Sekretariat der Inneren Abteilung,

Telefon 07641 / 454 2266 oder per E-Mail:

innere@krankenhaus-emmendingen.de

Informationen zum

nächsten Meisterkurs

An den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialplegerischen

Schulen

Emmendingen (GHSE) startet unter der

Trägerschaft des Fördervereins der Schule

im Januar 2014 wieder ein Vorbereitungskurs

für die beiden Hauptteile der Meisterprüfung

(Fachtheorie und Fachpraxis)

in den Berufen der Metalltechnik. Wer seine

Berufsausbildung in einem Metallberuf

abgeschlossen hat, kann direkt in den

Kurs einsteigen.

Der Vorbereitungskurs dauert etwa eineinhalb

Jahre. Unterrichtet wird jeweils

von Montag bis Freitag von 18 Uhr bis 20

Uhr 30. Es gelten die in Baden-Württemberg

üblichen Ferienzeiten. Die Prüfung

wird voraussichtlich im Mai 2015 an der

Handwerkskammer Freiburg abgenommen.

Der Kurs beginnt am Montag, 13. Januar

2014. Einen Informationsabend dazu gibt

es am Mittwoch, 18. Dezember 2013 um

18 Uhr in Raum 228. Interessenten können

sich auch direkt beim Kursleiter Martin

Lehmann melden (per Telefon 0761

476 5790 bzw. per Mail martin.lehmann@

ghse.de) oder sich unter Telefon 07641

465 107 an die Schulverwaltung der Gewerblichen

Schulen Emmendingen wenden.

Grundschule und Turnerbund

Handballaktionstag:

Beim Handballaktionstag, am 18. Oktober

2013 in der Üsenberghalle in Kenzingen,

kooperierten die Grundschule

und der Turnerbund Kenzingen, um

Kindern die Freude am Handball, sowie

am Sport allgemein, näher zu bringen.

Es kamen 70 Kinder aus drei verschiedenen

zweiten Klassen schon morgens um

9:00 Uhr in die Halle. Als erstes durften

sich die Kinder in den Kabinen umziehen,

bevor es dann zur Begrüßung ins Foyer

ging. Danach wurden acht Gruppen mit

jeweils acht bis neun Kindern gebildet.

Das Warmlaufen wurde von Spielerinnen

der weiblichen C-Jugend des TBK übernommen

und hat den Kindern schon von

Beginn an, großen Spaß gemacht.

An den einzelnen Stationen waren dann

Spielerinnen und Spieler der weiblichen

A- und C-Jugend, der männlichen B- und

C-Jugend und der 1. Damenmannschaft

zur Unterstützung da.

Bei den verschiedenen Stationen wurden

Koordination, Kondition und auch der

Umgang mit dem Ball trainiert.

Die Kinder hatten Aufgaben wie: Zielwerfen

mit dem Ball, Aufsetzerhanball, Medizinball

rollen, Kasten schieben, Weichbodenüberquerung,

Luftballon jonglieren

und das Bankschieben mit Wasserlaschen

in den Händen.

All das haben sie mit Begeisterung versucht

umzusetzen, um ihren Lehrern zu

zeigen, wie sportlich sie schon sind. Und

auch die Schülerinnen und Schüler untereinander

haben sich sehr fair verhalten

und einander sofort geholfen, wenn

Schwierigkeiten aufgetreten sind.

Jedes Kind hatte auch einen „Laufzettel“,

mit dem sie an jeder der Stationen Stempel

sammeln konnten, für die erfolgreich

absolvierte Übung.

Nachdem jede der Gruppen die ersten

vier Stationen hinter sich gebracht hatte,


Seite 8 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

durften die Kinder mit ihren Lehrern im

Foyer der Halle eine Pause einlegen und

sich stärken. Dort wurde sich auch schon

leißig miteinander ausgetauscht und jedes

Kind erzählte stolz, welche Aufgaben

es bis dahin gemeistert hatte.

Am Ende des sehr sportlichen Vormittags

gab es dann natürlich auch eine Siegerehrung,

bei der jedes Kind eine Teilnahmeurkunde,

ein Handballregelheftchen

und einen Anstecker verliehen bekam.

Dort konnte man auch wieder sehr schön

den Zusammenhalt der ganzen zweiten

Klassen der Grundschule erkennen, weil

Jugendplege Kenzingen aktuell:

alle Kinder begeistert bei jedem Kind

geklatscht und gejubelt haben, dessen

Name aufgerufen wurde.

Alles in allem lässt sich sagen, dass es ein

erfolgreicher Tag, sowohl für die Grundschule

Kenzingen, als auch für den Turnerbund

Kenzingen war.

Für die schon traditionelle Kafeestube am Kenzinger Weihnachtsmarkt wird um

Kuchenspenden gebeten. Die Kuchen können am Samstag, 30.11. oder Sonntag,

01.12. ab 13:00 am Stand der Jugendplege auf dem Kirchplatz abgegeben werden.

Eine kurze Information per Telefon oder Mail wäre hilfreich. Vielen Dank!

Jugendraum:

Grundschule Kenzingen

270 Kinder verabschieden

ihren Hausmeister

In der voll besetzten Aula verabschiedeten

sich die Kinder der Grundschule

Kenzingen von ihrem langjährigen Hausmeister

Klaus Tschamler. In Liedern und

Gedichten erzählten sie von der Arbeit

ihres stets gut gelaunten und fröhlichen

Hausmeisters. Mit einem selbstgefertigten

Buch, einem Regenbogen, Kuchen

und einer Schachtel Schokoladenwerkzeug

dankten und verabschiedeten sie

sich von ihm. Zur großen Überraschung

der Kinder wartete als Dank von Klaus

Tschamler eine Kugel „Boyali-Eis“ für jeden

vor der Tür. Gerne reihten sie sich in

eine riesige Schlange ein.

Regelmäßige Öfnungszeiten:

Montag

17:00 bis 20:00 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahren

(verlängerte Zeit!)

Mittwoch

15:00 bis 18:00 Uhr für Kids von 10 bis 14 Jahren

Weitere Vorschläge von Jugendlichen zur Nutzung des Jugendraums sind immer

willkommen!

Projekte

Musikwerkstatt: die ersten Schritte sind gemacht. Ausprobieren von Schlagzeug, E-Gitarre,

E-Bass und Klavier stehen gerade im Vordergrund.

Weiterhin gilt: alle von ca. 9 bis 14 Jahren die gerne mit Musik mit Gleichaltrigen machen

wollen sind jederzeit willkommen.

Ob Anfänger oder Fortgeschritten ist nicht wichtig.

Egal ob Rock, Pop, Hip Hop oder andere Stilrichtungen! Die Teilnehmer dürfen mitbestimmen,

in welche Richtung es geht.

Immer am Freitag von 15:00 bis 16:30 Uhr im Raum 1.310

in der Werkrealschule.

Einfach vorbei kommen und reinschnuppern!

-> auch wenn freitags keine Zeit habt, oder wenn Ihr älter seid als 14 und mit anderen

Musik machen wollt oder vielleicht schon eine Band habt und gerne mal

auftreten wollt, dann meldet Euch bei Herrn Meybrunn!

Skaterplatz: .Es geht weiter! Demnächst wird eine zusätzliche Rampe geliefert.

Dies ist die Anerkennung für das Engagement der Kenzinger Skater im Jahr 2013! Und

es geht immer weiter mit der Suche nach Ideen für und mit den Kenzinger Skatern.

Weitere Jugendliche mit Ideen dürfen sich jeder Zeit melden. Und natürlich dürfen sind

auch Sponsoren immer noch erwünscht!

Kindergarten

Bombach

Der Kindergarten

Bombach bedankt sich

ganz herzlich bei allen,

die zum Gelingen des St. Martinsfestes

beigetragen haben. Bedanken möchten

wir uns bei den Anwohnern für die aufgestellten

Lichter auf unserem Weg, die den

St. Martinsumzug zu einem besonderen

Erlebnis werden ließen. Ein besonderer

Dank gilt unserem engagierten Elternbeirat,

die den Abschluss im Kindergarten so

vortrelich organisiert haben. Ebenfalls

bedanken möchten wir uns bei der Feuerwehr

für den reibungslosen Ablauf des

Umzuges und nicht zuletzt bei Familie

Hügle für die Bereitschaft, jedes Jahr mit

dem Pferd den St. Martinsumzug anzuführen.

Weitere Ideen von Jugendlichen für Projekte sind immer willkommen!

Info

Christoph Meybrunn, Jugendplege und Schulsozialarbeit

Tel. 07644 900 208

Mobil: 0160 9780 2119

Mail: jugendplege.kenzingen@t-online.de oder meybrunn@kenzingen.de


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 9

Wir erstellen ein Fotobuch

Das perfekte Weihnachtsgeschenk!

(52559)

Emmendingen, VHS-Haus, Am Gaswerk 3,

EDV-Raum 108/EG, Sa., 30.11.2013, 9 - 13

Uhr, Sa., 07.12.13, 9 - 13 Uhr

Vorsorgevollmacht und

Patientenverfügung (15021)

Bahlingen, Silberbergschule, Webergässle

7 (Eingang Hohleimen), Raum 3, Mo.,

02.12.13, 19 - 20:30 Uhr

Grundlagen der EDV mit Windows 7

für Senioren/innen (51051)

Emmendingen, VHS-Schulungszentrum,

Schwarzwaldstr. 3, 6-mal dienstags, 9

-11:30 Uhr, Beginn: 3.12.2013

Die Legende von St. Martin:

Eine „Erzählung“ für Kinder

zum Mitmachen

Am Donnerstag 28.11.2013, um 15:30

Uhr, indet wieder ein Nachmittagsprogramm

für Kinder im Kindergarten- und

Grundschulalter im Stadtteiltref „mensch

paulus“, Dahlienweg 22, in Emmendingen

statt. Elfriede Knappe, ehemalige Leiterin

des Kindergartens der Ev. Paulusgemeinde,

erzählt die Legende vom heiligen St.

Martin“. Anschließend können die Kinder

die Geschichte als Stegreifspiel umsetzen

und gemeinsam Lieder singen. Die Teilnahme

ist kostenlos. Es wird bewirtet.

Kontakt und weitere Informationen bei:

„mensch paulus“, Tel.: 07641 – 9689540,

s.laubengaier@diakonie-emmendingen.

de, Öfnungszeiten: mittwochs 11:00 bis

15:00 Uhr, donnerstags 14:00 bis 17:30

Uhr.

Gastschülerprogramm

im Winter

2014

Schüler aus Lateinamerika suchen

Gastfamilien!

Lernen Sie einmal die neuen Länder in Lateinamerika

ganz praktisch durch Aufnahme

eines Gastschülers kennen. Im Rahmen

eines Gastschülerprogramms mit

Schulen aus Brasilien, Mexiko, Argentinien

und Kolumbien sucht die DJO - Deutsche

Jugend in Europa Familien, die ofen sind,

Schüler als „Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen,

um mit und durch den Gast den

eigenen Alltag neu zu erleben. Die Familienaufenthaltsdauer

für die Jungen aus

Brasilien/Sao Paulo ist vom 11.01.2014

- 28.02.2014, Argentinien/Buenos Aires

vom 16.01.2014 - 08.02.2014, Mexiko/Guadalajara

ist vom 17.01.2014 –

8.04.2014 und aus Kolumbien/Bogota

ist vom 27.04.2014 – 13.07.2014.

Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines

Gymnasiums oder einer Realschule

am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie

für den Gast verplichtend. Die lateinamerikanischen

Schüler sind zwischen 14 und

17 Jahre alt und sprechen Deutsch als

Fremdsprache.

Ein viertägiges Seminar vor dem Familienaufenthalt

soll den Jungen auf das

Familienleben bei Ihnen vorbereiten und

die Basis für eine aktuelle und lebendige

Beziehung zum deutschen Sprachraum

aufbauen helfen. Der Gegenbesuch ist

möglich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

DJO-Deutsche Jugend in Europa e.V.,

Schlossstraße 92, 70176 Stuttgart. Nähere

Informationen erteilen gerne

Herr Liebscher unter Telefon

0711-625138, Handy 0172-6326322,

Frau Sellmann und Frau Obrant unter

Telefon 0711-6586533,

Fax 0711-625168,

e-Mail: gsp@djobw.de,

www.gastschuelerprogramm.de.

Volkshochschule

Nördlicher Breisgau

Rhetorik

Frei Reden und selbstsicher auftreten

(10020)

Emmendingen, VHS-Haus, Am Gaswerk

3, Fr., 29.11.13, 18 - 21 Uhr, Sa., 30.11.13,

9 - 17 Uhr

Fantasie und Pappmaché –

„Nanas“ und Fantastisches (27050)

Emmendingen, VHS-Schulungszentrum,

Schwarzwaldstr. 3, Werkstatt, Fr., 29.11.13,

18 - 21 Uhr, Sa., 30.11.13, 10 - 18 Uhr, So.,

01.12.13, 10 - 16 Uhr

„Wehr Dich!“

Aktion SELBSTSICHER &

COOL SEIN (30026B)

Teningen, Zehntscheuer, Bahlinger Straße

30, Saal, 6-mal dienstags, 17 - 18 Uhr, Beginn:

3.12.13

Weihnachtszeit –

Plätzchenzeit (37204),

Herbolzheim, Emil-Dörle-Schule, Moltkestr.

66, Küche, Mi., 04.12.13, 18 - 22 Uhr

Islam und Islamismus

Diferenzierungen und

Hintergründe (19035)

Teningen, Rathaus Köndringen, Hauptstr.

20, Saal, Do., 05.12.13, 19:30 – 21 Uhr

Tee & Türkisches Gebäck

Weihnachtsplätzchen der

besonderen Art (37504)

Herbolzheim, Emil-Dörle-Schule, Moltkestr.

66, Küche, Di., 10.12.13, 18 - 22 Uhr

Lebensversicherung -

behalten oder kündigen? (14059)

Sexau, Bürgerbegegnung, Ernst-Bühler-

Weg, Rathausplatz, Di., 10.12.13, 18:30 - 22

Uhr

Anmeldung und Beratung bei der Geschäftsstelle

der VHS Nördlicher Breisgau

79312 Emmendingen, Am Gaswerk 3,

telefonisch: (07641) 9225-25, per Fax:

(07641) 9225-33, E-Mail: info@vhs-em.de,

Internet www.vhs-em.de

Aktionstag „Gemeinsam stark“

Für junge Frauen in Ausbildung

Freiburg. In gewerblich-technischen

Berufen sind Frauen oft in der Minderheit.

Wie sich junge Frauen im Ar-


Seite 10 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

beitsalltag technisch geprägter Berufe

noch besser zurechtinden können und

welche Karrierechancen sich auftun,

will der kostenlose Aktionstag „Gemeinsam

stark!“ für junge Frauen in

Ausbildung, der am 29. November von

9 bis 17 Uhr in der Gewerbe Akademie

in Freiburg stattindet, zeigen.

Die Fördergesellschaft der Handwerkskammer

Freiburg veranstaltet diesen Tag

in Kooperation mit der Handwerkskammer

Freiburg und der Kontaktstelle Frau

und Beruf. Die Teilnehmerinnen erwartet

ein abwechslungsreiches Programm mit

verschiedenen Workshops:

Workshop 1: „Schweißen und Schmieden“

- Kreatives Handwerk mit Eisen

Workshop 2: „Anmache: Das geht gar

nicht – wie verhalte ich mich bei Übergrifen“

- Verbale Strategien und Selbstbehauptung.

Individuelle und strukturelle

Unterstützung für den Arbeitsalltag.

Workshop 3: „Auftragsklärung im Beruf“ -

Was wollen die eigentlich von mir?

Workshop 4: „Probleme? – spielend gelöst!“

- Probleme am Arbeitsplatz kann es

in vielen Variationen geben. Wir schauen

uns typische Probleme aus dem Ausbildungsalltag

an und versuchen sie mit Hilfe

des Improvisationstheaters zu lösen.

Workshop 5: „Starker Rücken – auch

wirkungsvoll gegen Stress“ – Rückenbeschwerden

vorbeugen - Entspannung

und Stressbewältigung

Daneben bietet sich den Frauen selbstverständlich

auch genügend Gelegenheit,

sich kennenzulernen und auszutauschen.

Eine Anmeldung zu diesem Aktionstag ist

bis zum 28. November 2013 bei der Fördergesellschaft

der Handwerkskammer

Freiburg, Regionalleiterin Andrea Müller,

Tel. 0761/52072-29, E-Mail: andrea.mueller@foege-hwk.de

möglich.

Der Aktionstag wird im Rahmen der Landesinitiative

„Frauen in MINT-Berufen in

Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung“

vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft

Baden-Württemberg unterstützt.

Gewerbe Akademie Freiburg

Meistervorbereitung für Metallbauer

Die Gewerbe Akademie Freiburg bietet einen

Vorbereitungskurs für Meister im Metallbau

an. Der Lehrgang beginnt am 25.

November und umfasst den Teil eins mit

Fachpraxis und Teil zwei mit Fachtheorie.

Zielgruppe sind Metallbauer, Schlosser,

Schmiede oder Industriemechaniker. In

der Fachtheorie geht es ans Schweißen,

Schmieden, Sägen, Bohren und Feilen.

Auch die Bearbeitung verschiedener Metalle

steht im Lehrplan. Ebenso werden

der Treppenbau und die Kunststof-Bearbeitung

sowie Schließ- und Sicherheitssysteme

behandelt. Die Fachtheorie setzt

sich unter anderem zusammen aus Kalkulation,

Fachtechnologie, Pneumatik, Hydraulik,

Fachzeichnen sowie CAD Zeichnen

und Konstruieren.

Weitere Auskünfte erteilt die Gewerbe

Akademie Freiburg unter Telefon 0761

152500. Unter bestimmten Voraussetzungen

können die Teilnehmer durch das

Meister BAföG gefördert werden. Detaillierte

Informationen gibt es auch im Internet

unter www.wissen-hoch-drei.de

Ökumene

Ökumenischer Krankenhausbesuchsdienst

Frau Andrea GREINWALD, Tel. 07644-

930449

Ökumenischer Plegeheimbesuchsdienst

Frau Helga BUEB, Tel. 07644-8371

Evang. Kirchengemeinde

Kenzingen

Ofenburger Str. 21, 79341 Kenzingen

Telefon 07644-277, Fax 07644-69 44

E-Mail: Evang.Kirche.Kenzingen@t-online.

de

Internet: www.Evangelische-Kirchengemeinde-Kenzingen.de

Öfnungszeiten des Pfarrbüros: Di.-Fr. 9.00

bis 12.30 Uhr

Samstag, 23.11.2013

10.00 Uhr Krippenspielprobe

Sonntag, 24.11.2013

19.00 Uhr Abendgottesdienst mit Pfarrer

Andreas Hansen, der Kantorei, Bezirkskantor

Jörn Bartels und Jakoba

Marten-Büsing

Im Gottesdienst wird die Kantorei, begleitet

an der Orgel von Bezirkskantor Jörn

Bartels, Chorwerke der deutschen Romantik

zu Gehör bringen.

Johannes Brahms, Franz Schubert und

Felix Mendelssohn Bartholdy haben Texte

vertont, die in Verbindung mit der Musik

trösten und stärken möchten. Schon die

Titel „Geistliches Lied“, „Psalm 23“ und

„Zum Abendsegen“ deuten an, wie in diesem

Abendgottesdienst, in dem auch die

Namen der Verstorbenen des vergangenen

Jahres verlesen werden, das gesungene

Wort den Toten- und Ewigkeitssonntag

begleiten will. Die Leitung hat Jakoba

Marten-Büsing.

Wir laden herzlich hierzu ein.

Montag, 25.11.2013

17.30 Uhr Flötenkreisprobe

20.00 Uhr Posaunenchorprobe

Mittwoch, 27.11.2013

14.45 Uhr Konirmandenunterricht,

Gruppe I

16.30 Uhr Konirmandenunterricht,

Gruppe II

19.30 Uhr Besuchsdienstkreis

Donnerstag, 28.11.13

16.00 Uhr Kinderchor, Gruppe I

17.00 Uhr Kinderchor, Gruppe II

20.00 Uhr Kantoreiprobe

Freitag, 29.11.2013

17.30 Uhr Teenie-Tref

19.30 Uhr Freitags-Akademie

Vortrag: Vom Bilder-Gucker zur Leseratte

- wie Kinder Bücher lieben

lernen

Die Freitags-Akademie der evangelischen

Kirchengemeinde Kenzingen

lädt alle Eltern, Erzieher und Grundschullehrer

ein, die wissen möchten,

wie Kinder Bücher lieben lernen. Lesen

ist nicht nur ein Vergnügen, es fördert

nebenbei auch bei die Sprachfähigkeit

eines Kindes und gehört damit zu den

Schlüsselkompetenzen für eine erfolgreiche

Berufs- und Bildungslaufbahn.

Und so beginnt die beste Leseförderung

bereits im Kleinkindalter. Inge

Streblow vom Kreismedienzentrum

Emmendingen stellt das japanische

Papiertheater Kamishibai und das Bilderbuchkino

vor, durch das schon die

Jüngsten zum Zuschauen und Erzählen

angeregt werden. Praktische Tipps

rund um die Leseförderung und Buchauswahl

geben Elke Fellmann von der

Gemeindebücherei Malterdingen und

Ulrike Spitz-Hess von der Stadtbibliothek

Waldkirch.

Der Vortag ist am 29.11. um 19.30 Uhr

im evangelischen Gemeindehaus in

der Ofenburger Straße 21. Der Eintritt

ist frei, um Spenden wird gebeten.

Samstag, 30.11.2013

10.00 Uhr Krippenspielprobe


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 11

Sonntag, 01.12.2013

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

(Herr Pfarrer Andreas Hansen, TonArt

und Jakoba Marten-Büsing)

Information zur Kirchenwahl

In diesen Tagen haben Sie Wahlunterlagen

für die Kirchenwahl erhalten. Die

Landessynode unserer Kirche hat beschlossen,

dass die Wahl als allgemeine

Briefwahl durchgeführt wird. Wir laden

Sie herzlich ein, sich an der Wahl zu beteiligen.

Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder

ab 14 Jahren.

Den Umschlag mit dem Stimmzettel

stecken Sie bitte zusammen mit der

unterschriebenen Erklärung in den

weißen Umschlag.

Sie können den Wahlbrief bis zum

30.11. im Pfarramt, Ofenburger Str.

21 einwerfen oder ihn per Post an uns

senden. In Hecklingen und Bombach

besteht die Möglichkeit, den Wahlbrief

bis zum 29.11. im Rathaus abzugeben.

Am Wahltag selbst, am 1.12., können

Sie den Wahlbrief vormittags nach

dem Gottesdienst in der Kirche und

nachmittags zwischen 16 und 17 Uhr

im Gemeindehaus abgeben. Die Auszählung

indet öfentlich um 17 Uhr im

Gemeindehaus statt.

„Gut aufgestellt“

9 Kandidatinnen und Kandidaten stehen zur Wahl für das Amt des Kirchengemeinderates

in Kenzingen. Am 10. November haben sie sich der Gemeinde vorgestellt. Ihre

Namen lauten v.l.n.r. Werner Weiß, Henning Wurthmann, Carolin Harpering, Olga Lingor,

Regina Pruner-Fischer, Monika Rudolph, Marianne Wehrle, Kirsten Kreher, Thomas

Scheuler. Die vier zuletzt Genannten kandidieren erneut nach einer ersten Amtszeit im

Kirchengemeinderat.

Wir laden herzlich ein, sich an der Wahl zu beteiligen. Sie können bis zu acht Stimmen

vergeben, jedem Kandidaten aber nur eine Stimme geben. Kumulieren ist also nicht

möglich. Die Auszählung der allgemeinen Briefwahl indet am 1.12. ab 17.00 Uhr im

Gemeindehaus in Kenzingen statt. Vorher ist dort von 16.00 bis 17.00 Uhr die letzte Gelegenheit,

den Wahlbrief abzugeben.

Fotoausstellung zum

Ende des Kirchenjahres

Traditionell indet zum Ende des Kirchenjahres

die Fotoausstellung unseres Gemeindelebens

statt. Im Gemeindesaal zu

sehen sind vielerlei Aktivitäten aus diesem

Jahr 2013. Jede Gruppe, jeder Kreis

hat seine Präsentation selbst gestaltet.

Hiermit sind alle Gemeindeglieder und

auch Gäste eingeladen, sich davon ein

Bild zu machen und die Vielfalt unseres

Gemeindelebens im Rückblick noch einmal

zu erleben. Die Fotoausstellung wird

bis Ende Januar 2014 gezeigt

„Ofene Kirche“

Dank der Unterstützung des Alten- und

Plegeheimes der Arbeiterwohlfahrt ist

unsere Kirche in der Zeit von 8.30 Uhr

bis 16.30 Uhr durchgehend geöfnet. Wir

laden herzlich dazu ein, den Raum der

Kirche immer wieder einmal zur persönlichen

Besinnung zu nutzen. Ein behindertengerechter

Zugang zur Kirche ist durch

den Kreuzgang der AWO möglich.

Evangelische Kirchengemeinde

Kenzingen

Kenzingen - Bombach - Hecklingen

Liebe Seniorinnen und Senioren!

Auch in diesem Jahr lädt die evangelische

Kirchengemeinde Kenzingen Sie sehr

herzlich zum Seniorenadventskafee ein.

Er indet statt am

Dienstag, den 3. Dezember 2013

um 15.00 Uhr im Saal des Ev. Gemeindehauses,

Ofenburger Str. 21

Es erwartet Sie ein vielseitiges Programm

mit Gedichten und Geschichten zum Advent.

Frau Marten-Büsing wird uns musikalisch

auf den Advent einstimmen.

Herzlich eingeladen sind auch die Senioren,

die als Gäste an unseren Auslugsfahrten

teilgenommen haben.

Katholische

Seelsorgeeinheit Kenzingen

Pastoralteam:

Pfarrer Frank Martin, Tel. 07644-9226925,

e-mail: pfr.martin@kath-kenzingen.de

Vikar Christian Erath, Tel.: 07644-9226696,

e-mail:

christian.erath@kath-kenzingen.de

Gemeindereferent Michael Stemann,

Tel. 07644-9226914,

e-mail: stemann@kath-kenzingen.de

Website www.kath-kenzingen.de

Pfarrbüros:

Kenzingen St. Laurentius, Kirchplatz 15

Annette Wild, Tel. 07644-9226911,

FAX 922 6926

Mo. und Fr. 10:00 – 12:00 Uhr,

Mo. bis Do. 15:00 – 17:00 Uhr

e-mail: kenzingen@kath-kenzingen.de

Bombach St. Sebastian, Kirchstraße 12

Bettina Götz, Tel. 07644-1344,

e-mail: bombach@kath-kenzingen.de

Di. 17:30 – 20:00 Uhr und

Do. 14:30 – 16:30 Uhr

In dringenden Fällen Tel. Sakristei:

07644 - 5589299


Seite 12 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Hecklingen St. Andreas, Dorfstraße 3

Annette Wild, Tel. 07644-344,

e-mail: hecklingen@kath-kenzingen.de

Di. 10:00 bis 12:00 Uhr und

Fr. 14:00 bis 16:00 Uhr

Nordweil St. Barbara, Am Kirchberg 6

Silke Vetter, Tel./FAX 07644-8455,

e-mail: nordweil@kath-kenzingen.de

Do. 15:00 – 18:30 Uhr

Das Pfarrbüro Bombach bleibt am

26. November 2013 geschlossen.

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit

vom 23. November bis 1. Dezember

2013

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Maria Eisele

(2. Opfer) / Arme Seelen / Zita Wacker

Gest. hl. Messe im Gedenken an Pfarrer

Otto Fetzner und Familie

Samstag, 23.11.2013 -

Hl. Klemens I. (Papst 101)

Kenzingen

17:00 Beichtgelegenheit

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Horst Bober

(2. Opfer) / verstorbene Angehöri- ge

der Familien Bober und Glück / Erika Schäfer

geb. Weber (3. Opfer) und Ernst Schäfer

und Angehörige / Margarete und Franz

Zähringer und Angehörige, Ludwina Pfaf,

Elisabeth und Franz Winkler, Ewald Winkler

und Angehörige / arme Seelen

Nordweil

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Alfred

Götz und allen Angehörigen / Lina und

Xaver Seiler und Angehörige / die Verstorbenen

des Jahrgangs 1938 / Eugen und

Lydia Wacker / Paul und Soie Wacker und

Sohn Alfred (10. Jahrtag) / Kurt Winterhalter

und Angehörige / Karl und Theresia

Müller und Sohn Helmut / Marie Schmieder

und Angehörige / Berta Duri und

Eltern / Emma und Leo Schäfer, Tochter

Berta / Kunkel Hedwig / in einem Anliegen

(zu den hl. Schutzengeln / zur Mutter

Gottes von der immerwährenden Hilfe)

Gest. hl. Messe im Gedenken an Zita Wacker

(Todestag)

Sonntag, 24.11.2013 -

34. SONNTAG IM JAHRESKREIS -

C H R I S T K Ö N I G S S O N N T A G

Kenzingen

18:00 Andacht zu Jesus Christus

Hecklingen – Feier des Patroziniums St.

Andreas

10:00 Hl. Messe im Gedenken an die Lebenden

und Verstorbenen der Seelsorgeeinheit

mitgestaltet vom Kirchenchor

18:30 Rosenkranz

Nordweil

13:30 Rosenkranz

Montag, 25.11.2013 -

Hl. Katharina von Alexandrien

Kenzingen

18:30 Rosenkranz in der Spitalkapelle für

den Weltfrieden

Dienstag, 26.11.2013 -

Hl. Konrad, Bischof von Konstanz

Kenzingen

10:30 Hl. Messe im Kreisseniorenzentrum

St. Maximilian Kolbe im Gedenken an

Anna Kuré und Angehörige

mitgestaltet vom katholischen Frauenbund

Hecklingen

18:30 Rosenkranz

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Karl Seng

und Angehörige / Anna Föhrenbacher,

Eltern und Geschwister / Maria und Emil

Zimmermann, Monika Schwarz und Alexandra

Schwarz

Mittwoch, 27.11.2013

Kenzingen

07:50 Schüler-Wort-Gottes-Feier

Hecklingen

08:00 Schüler-Wort-Gottes-Feier

Nordweil

18:30 Rosenkranz

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Karl

Friedrich Götz, Eltern und Angehörige

Donnerstag, 28.11.2013

Bombach

18:30 Rosenkranz

19:00 Hl. Messe im Gedenken an Familien

Wacker, Amann und Bleile / Felix und

Maria Götz / Luise Meier und Angehörige

/ alle armen Seelen

Samstag, 30.11.2013 -

HL. ANDREAS, Apostel

Bombach

17:30 Adventsansingen

Malterdingen

17:00 Adventsansingen

Hecklingen

18:00 Adventsansingen

Nordweil

17:30 Adventsansingen

Sonntag, 01.12.2013 -

ERSTER ADVENTSSONNTAG

Kenzingen

10:00 Familiengottesdienst, hl. Messe im

Gedenken an die Lebenden und Verstorbenen

der Seelsorgeeinheit

mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

Nach dem Gottesdienst Verkauf von Weihnachtsartikeln

von MISSIO und MISEREOR

Bombach

10:00 Familiengottesdienst, Hl. Messe

mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

Hecklingen

08:30 Hl. Messe im Gedenken an Manfred

Schott, Karl und Theresia Schott, Berta

Brandl, Gerhard Voll und Angehörige /

Willi Jentz, Eltern und Angehörige / Angela

und Franz Hügle und Angehörige /

Konrad Eschbach und Angehörige / für

verstorbene Priester und Ordensleute unserer

Gemeinde

18:30 Rosenkranz

Nordweil

08:30 Hl. Messe im Gedenken an Maria

Eise ( 3. Opfer) / Franz und Irma Frank mit

Angehörige / Johann und Hilda Hensle

und Angehörige / verstorbene Angehörige

(F)

Gest. hl. Messe für Willibald und Elsa

Schwörer und Familie

11:30 Taufe von Eugen Richard

Egon Eisele und David

Holger Götz

19:00 Rosenkranz

Herzliche Einladung zum

Rosenkranzgebet täglich um 16:00 Uhr

im Kreisseniorenzentrum

St. Maximilian Kolbe in Kenzingen

Die Chöre der Seelsorgeeinheit proben:

Kirchenchor Kenzingen

Di 20:00 Uhr im St. Maximilian

Kolbe, Festsaal

Kirchenchor Hecklingen,

mittwochs ab 20:00 Uhr

im Pfarrgemeindehaus St. Andreas

Projektchor „Con-Takt“

Di ab 20:15 Uhr während den Projektzeiten

im AWO-Clubraum in Kenzingen

Kinderchor Nordweil (ab Vorschulalter)

Do 17:00 – 17:45 Uhr im Proberaum

Grundschule

Tauftermine in Kenzingen

1. Halbjahr 2014

Wenn Sie Ihr Kind gerne

taufen lassen möchten haben

Sie 2014 an folgenden

Sonntagen, jeweils um 11:15 Uhr dazu

Gelegenheit:

13. Januar, 23. März, 15. Juni

23. Februar, 18. Mai, 20. Juli

Am Ostermontag, 21. April inden die Taufen

im 10:00 Uhr-Gottesdienst statt.

Sobald Sie sich in Ihrer Familie für ein Datum

entschieden haben, melden Sie sich

bitte im Pfarrbüro, Tel.: 9 22 69 11 oder

per Mail: Kenzingen@kath-kenzingen.de,

dann kann ein Termin zur Taufanmeldung

vereinbart werden.

Einige Informationen: Bringen Sie bitte immer

die Geburtsurkunde, auf der steht „nur

für religiöse Zwecke“ mit, falls vorhanden

Ihr Stammbuch. Von den Taufpaten wird


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 13

deren Postadresse benötigt. Ein Pate muss

röm.-kath. und geirmt sein. Wer aus der

Kirche ausgetreten ist, kann kein Patenamt

übernehmen.

Weihnachtsgebäck für Patienten

des Zentrums für Psychatrie

EM

Ohne Weihnachtsgebäck wäre

Weihnachten nur halb so

schön!

Die Patientinnen und Patienten und Bewohnerinnen

und Bewohner des ZfP

spüren, was es heißt, wenn wir selbstgebackene

Plätzchen, Brötchen, Lebkuchen

und allerlei Gebäck im Advent weitergeben

können. Die Menschen hier spüren,

dass jemand an sie gedacht hat, jemand

für sie gebacken hat und an seinen Rezepten

und seinem Geschmack und seiner Familientradition

hat teilhaben lassen. Der

Duft in Ihrer Küche bleibt bei Ihnen, aber

die Menschen hier spüren die Wertschätzung,

die Sorgfalt und die Liebe in diesem

Zeichen, das ankommt. Aus Freude kann

neuer Lebensmut werden und Staunen,

dass uns Menschen viel mehr verbindet,

als uns trennt.

Viele haben sich in den vergangenen Jahren

an unserer Weihnachtsgebäckaktion

beteiligt. Danke dafür!

Im Vertrauen auf die Hilfe von vielen Familien,

Jugendgruppen, Schulklassen und

Frauengemeinschaften möchten wir Sie

auch 2013 wieder um Ihre Unterstützung

bitten:

• Bitte geben Sie Ihr Gebäck, portionsweise

in Tüten verpackt, bis zum

14.12.2013 an der Pforte des Zentrums

für Psychiatrie Emmendingen

(Neubronnstr. 25) oder bis zum

13.12.2013 im Pfarr-büro Kenzingen

während den Öfnungszeiten ab.

• Bitte backen Sie ohne Alkohol.

Herzlichen Dank! Klinikseelsorge ZfP

Begleiter durch den Advent und Kalender:

1. Adventskalender „unterwegs sein“

besonders auch für Familien geeignet,

mit Geschichten, Lieder, Basteltipps u.

a. können Sie für € 3 zu den Öfnungszeiten

der Pfarrbüros oder am Schriftenstand

in den katholischen Kirchen

der Seelsorgeeinheit Kenzingen kaufen.

2. Der Geistlicher Übungsweg für den

Advent 2013 ist da. Das Begleitheft

„Brich auf und geh!“ können Sie für

€ 3 am Schriftenstand erwerben. Die

Themen der vier Wochen lauten: Zur

Ruhe inden – zu sich selbst inden –

zu Gott inden – zur Krippe inden. Die

täglichen Besinnungen bieten Gedankenanstöße,

die helfen, den Advent

intensiver zu erleben.

3. Der Caritas-Abreiß-Kalender 2014

mit dem Thema „Unser tägliches Brot“

gibt es noch in den Pfarrbüros für €

3,00

Herzliche Einladung

zu den Adventsansingen am

30. November

* um 17:00 Uhr in Malterdingen,

* um 17:30 Uhr in Bombach und Nordweil

und

* um 18:00 Uhr in Hecklingen

Pfarrgemeinde St. Andreas

Hecklingen-Malterdingen

Patrozinium in Hecklingen – Herzliche

Einladung zu Gottesdienst und Gemeindefest

Am 24. November feiern wir

das Fest des Namenspatrons

der Hecklinger Kirche und unserer

Pfarrgemeinde. Höhepunkt

wird das Hochamt um 10

Uhr sein. Dieses Jahr konnte der aus Hecklingen

stammende Pfarrer Edwin Müller

als Festprediger gewonnen werden. Er

wird den Gottesdienst zusammen mit

Vikar Christian Erath feiern. Der Kirchenchor

wird die „Missa in C“ (KV259) von

Wolfgang Amadeus Mozart auführen.

Sie werden von mit Orgel und Orchester

begleitet werden. Nach dem Gottesdienst

werden die Ministranten Glühwein verkaufen.

Am Nachmittag wird das Fest im Pfarrheim

fortgesetzt. Der Pfarrgemeinderat

öfnet um 14 Uhr seine Kafeestube (Kuchenspenden

sind willkommen). Der Erlös

der Kafeestube ist für die Kircheninnenrenovation

bestimmt. Am Nachmittag

werden einige Kinder des Kindergarten

St. Andreas auftreten und es werden Bilder

unseres Gemeindelebens aus dem

vergangenen Jahr gezeigt, für die Kinder

gibt es ein Bastelangebot, die Spielplatzinitiative

wird wieder Selbstgebasteltes

für Advent und Weihnachten verkaufen,

es werden Waren aus fairem Handel verkauft,

es gibt eine Buchausstellung, die

Ministranten verkaufen Wafeln...

Herzliche Einladung an alle Hecklinger,

Malterdinger und Gäste aus nah und fern!

Evangelische Kirchengemeinden

im Bleichtal

Gottesdienste

Sonntag, 24. November

9.30 Uhr Broggingen

Gottesdienst mit Totengedenken und Gedenken

an die Opfer des 2. Weltkriegs, mit

Pfr. B. Jenne.

Es singt der Gesangverein.

10.30 Uhr Wagenstadt

Kindergottesdienst

10.30 Uhr Wagenstadt

Gedenkfeier für die Opfer der Weltkriege

am Friedhof, gestaltet vom Musikverein

und Gesangverein, den Pfarrern Wintzek

und Jenne und Ortsvorsteher Hofstetter

Samstag, 30. November

15.30 Uhr Broggingen

Goldene Hochzeit Walter u. Margarete

Scheerer

17.00 Uhr Broggingen

Lichterfeier für die ganze Familie, vorbereitet

vom Schatzinsel-Team (siehe unten).

Veranstaltungen

in Broggingen

Freitag, 22. November

20.15 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindekeller


Seite 14 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Samstag, 23. November

19 Uhr Mr. Joy in der Lerchenberghalle

(siehe unten)

Montag, 25. November

20.15 Uhr ProBIT Bibelgesprächskreis für

Menschen mittleren Alters

Mittwoch, 27. November

17.00 Uhr Xylophongruppe im Gemeindesaal

19.30 Uhr Bibelstunde (Johannes Narr)

Freitag, 29. November

20.15 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindekeller

in Tutschfelden

Dienstag, 26. November

19.30 Uhr Frauenkreis im Bürgerhaus

Mittwoch, 27. November

20.00 Uhr Kirchenchorprobe im Bürgerhaus

in Wagenstadt

Samstag, 23. November

10.30 Uhr Krippenspielprobe in der ev.

Kirche

Mitteilungen

Action & Message mit Mr. Joy am

23.11.13 um 19.00 Uhr in der Lerchenberghalle,

Broggingen

Mr. Joy. In Schweden geboren, in Afrika

aufgewachsen, jetzt ist er preisgekrönt

in ganz Europa und im TV unterwegs mit

fesselnden Shows. Es erwartet Sie eine fulminante

Mischung aus Artistik, Jonglage,

Illusion, Entfesselung, Lightshow, Comedy

und natürlich prickelnder, ungeilterter

Message! Weitere Infos unter www.mrjoy.

de. Kartenvorverkauf, Gutscheine etc. bei

H. Engler Tel. 07643 8695

Lichterfeier zur Einstimmung in den

Advent

Sie sind / Du bist, ob Kind, jugendlich oder

deutlich drüber herzlich eingeladen zur

Lichterfeier, einer besinnlich-fröhlichen Einstimmung

in den Advent, die das Schatzinsel-Team

am Samstag, dem 30. November

ab 17 Uhr in der Brogginger Kirche gestaltet.

An die Lichterfeier schließt sich ein Wafelkafee

im Gemeindekeller an, bei dem Gelegenheit

geboten wird, sich auszutauschen,

zu spielen oder zu basteln.

Kirchengemeinderats-Wahlen

Herzlichen Dank allen, die sich bislang

schon an der Kirchengemeinderatswahl

beteiligt haben! An alle anderen Wahlberechtigten

richten wir die Bitte: Bringen

Sie Ihre Verbundenheit mit Ihrer Kirchengemeinde

und Ihre Unterstützung der

Kandidat/inn/en zum Ausdruck, indem

Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.

Für Irritationen sorgte bei manchen die Aufforderung,

den blauen Wahlumschlag nicht

zuzukleben. Wenn Sie Bedenken wegen der

Wahrung des Wahlgeheimnisses haben,

dürfen Sie ihn selbstverständlich zukleben.

Aber auch bei unverschlossenem Wahlumschlag

bleibt das Wahlgeheimnis gewahrt,

werden doch vor der Auszählung erst die

Briefwahlscheine von den noch ungeöfneten

Wahlumschlägen getrennt, so dass

keine Zuordnung eines Stimmzettels zum

Wähler mehr möglich ist. Die Wahl endet

am 1. Dezember. Die öfentliche Auszählung

indet für alle Gemeinden am 1.12. ab

18 Uhr im Pfarrhaus in Broggingen statt.

Kontakt:

Pfarrer Jenne erreichen Sie über Tel.

07643/6261 und pfarrerjenne@web.de.

Pfarramtssekretärin Herlan ist dienstags

und donnerstags von 9.00 bis

12.00 Uhr im Evang. Pfarramt, Dragonerstr.

4, anzutrefen.

Beide erreichen Sie auch über ekibleichtal@t-online.de

„Oase“

Freie Christen Kenzingen

Gartenstraße 1

79341 Kenzingen

Tel. 07644/8966

Wir laden herzlich ein:

Sonntag:

10:00 Uhr Gottesdienst

Dienstag:

19:00 Uhr Bibelgespräch/Gebet

„Meine Brüder, lasst euch nicht entmutigen,

und wartet geduldig auf den Tag,

an dem der Herr kommt. Muss nicht auch

der Bauer mit viel Geduld Sonne und Regen

abwarten, bis er im Herbst die Ernte

einfahren kann? Auch ihr müsst geduldig

sein und dürft nicht mutlos werden, denn

der Herr kommt bald.“

- Die Bibel - (Jakobus 5, 7 + 8)

Weihnachtsgeschenke-Aktion 2013

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben

– die Päckchen für Kinder in Rumänien

und weitere Spenden gehen in Kürze

auf die Reise.

Liebenzeller Gemeinschaft

Herzliche Einladung zum Bibelkreis im

Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe

in Kenzingen jeden 1. Mittwoch im Monat

um 15:00 Uhr.

Weitere Infos:

07644 7151 oder 07641 42523

Neuapostolische

Kirche

Herbolzheim, Steigstraße

Sonntag, 24.11.2013

09.30 Uhr Gottesdienst

Mittwoch, 27.11.2013

20.00 Uhr Gottesdienst

Sonntag, 01.12.2013

09.30 Uhr Gottesdienst in Lahr, Bergstr. 36

Zu allen Gottesdiensten und Veranstaltungen

sind interessierte Mitbürger/

innen jederzeit herzlich willkommen.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne

beim Gemeindevorsteher H. Kussin, Tel.

07643 / 86 88

Informationen zur Neuapostolischen Kirche

inden Sie auch im Internet:

www.nak-ofenburg.de,

www.nak-sued.de, www.nak.org

Siebenten-Tags-Adventisten

Herbolzheim

Birkenwaldstr. 5

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten

und Veranstaltungen.

Gottesdienst

Samstag – Sabbat, 23.11.2013

09:30 Uhr Bibelgespräch für Erwachsene,

Jugendliche und Kinder

11.00 Uhr Predigt

Bibeltelefon

Tägliche Andacht Tel. 07643 347349

Bibelhauskreise

Mi. 27.11.2013, 20:00 Uhr,

Fam. Utz, Tel. 07822 61165

Do. 28.11.2013, 19:30 Uhr,

Fam. Mohr, Tel. 07822 7896138

HOPE Channel „Am Leben interessiert“

www.hope-channel.de

24 Stunden Radio und Fernsehprogramm

über Astra 19° Ost

TV: Freq. 12148GHZ, Pol. H,

Symbolrate27500, Fec. 3/4

Radio: Freq. 12460GHz, Pol. H,

Symbolrate27500, Fec. ¾

Mehr Information zur Freikirche der

STA

www.sta-lahr.de, www.adventisten.de


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 15

Jehovas Zeugen

Versammlung Kenzingen

Zur Zeit: Holderacker 7, 79346 Endingen,

Telefon (07644) 913500

Sonntag, 24.11.2013, 18.00 - 19.45 Uhr

Biblischer Vortrag, Thema: In der Ehe Respekt

und Liebe bekunden

anschließend Bibel- und Wachtturm-Studium

Mittwoch, 19.00 - 20.45 Uhr

Bibelstudium, Thema: „Der Wille Jehovas -

wer lebt heute danach?“

Schulkurs für Evangeliumlehrer

anschließend Ansprachen und Tischgespräche

Alle Zusammenkünfte sind öfentlich.

Interessierte Personen sind jederzeit willkommen!

Internet: jw.org

Oberrheinische

Narrenschau Kenzingen

Das ganze Jahr ist Fasnet in der Oberrheinischen

Narrenschau in Kenzingen,

dem Fastnachtsmuseum des Verbandes

Oberrheinischer Narrenzünfte

Wer keine Möglichkeit hat, das närrische

Treiben in der Fasnetzeit persönlich zu erleben

oder wer Erlebtes vertiefen möchte,

hat dazu das ganze Jahr über Gelegenheit.

Die Oberrheinische Narrenschau in Kenzingen

vermittelt einen lebendigen Eindruck

der alemannischen Fasnet, von

Masken und Häs der Zünfte am Oberrhein

- von Oberkirch im Norden bis zum Hochrhein

im Süden.

Über 300 Narrengruppen in fantasievollen

Häs und kunstvoll geschnitzten Holzlarven,

in Gruppen nach Vogteien zusammengestellt,

verdeutlichen dem Besucher

die Vielfalt alemannischen Fasnetbrauchtums.

Im Museumsshop können Sie Bücher,

Mäskchen, Strohschuhe und vieles

mehr erwerben.

Ein Besuch lohnt sich!

Öfnungszeiten:

Samstag, Sonntag und feiertags: 14.00 bis

17.00 Uhr

Im Dezember ist das Museum nur für

Gruppen geöfnet.

Gruppen und Gesellschaften erhalten auf

Wunsch und rechtzeitiger Absprache außerhalb

der Öfnungszeiten eine Führung

durch unser Haus.

Oberrheinische Narrenschau, Alte Schulstraße

20, 79341 Kenzingen

Telefon 07644 900-113

Fax 07644 900-160

E-Mail: post@kenzingen.de

Internet: http://www.kenzingen.de

Versehrten-

Behinderten-

Sportgruppe

Die Radwandergruppe startet jeden

Dienstag um 15.00 Uhr an der Alten Halle.

Wir kegeln jeden zweiten Mittwoch um

19 Uhr und schwimmen immer samstags

um 8 Uhr. Nähere Auskünfte erteilt gerne

Josef Berblinger unter 07644-7256.

TTSV Kenzingen

Koronarsportabteilung

Die Übungsabende für Herzkranke inden

wöchentlich jeweils dienstags in der

Schulbuckhalle in Bombach statt.

Für die Gruppe 1 ist die Übungszeit von

17.45 bis 18.45 Uhr,

für die Gruppe 2 von 19.00 bis 20.00 Uhr.

Ansprechpartner sind:

Übungsleiter:

Michael Bradatsch, Telefon 7329

Abteilungsleiter:

Joachim Krella, Telefon 1024

Lauf-, Walking-, Nordic-

Walking-Tref Kenzingen

Mittwoch 16.00 Uhr, Samstag 16.00 Uhr

Waldparkplatz „Nestbruch“

Info erteilt:

Albert Wisser, 07644-1483

Rolf Rieger, 07644-540

Arnis Trainingszeiten

Montag: 19:00 bis 21:00

Nordweil Herrenberghalle

Freitag: 19:00 bis 21:00

Bombach Schulbuckhalle

Philippinischer

Kampfsportverein

Kenzingen

Interesse an einem Schnuppertraining?

R. Kaufmann, 01727610699

www.kombat-kenzingen.de

Judo Club

Trainingszeiten:

Montag und Donnerstag

18.30 bis 20.00 Uhr Kinder und Jugendliche

20.00 bis 21.30 Uhr Erwachsene

Alte Halle Kenzingen

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Infos bei Martin Müller unter 07644

930128

Interessengemeinschaft

Ski und Snowboard

Jeden Mittwoch bis Ende März 2014

20.00 Uhr – 21.30 Uhr

Bombach-Schulbuckhalle

Die Interessengemeinschaft „Ski- & Snowboardgymnastik“

beginnt mit dem Aufwärmtraining

für die anstehende Wintersaison

am Mittwoch den 16.10.2013 um

20 Uhr in der Bombacher Schulbuckhalle.

Jeder der seine Kondition verbessern

möchte, ist herzlich willkommen.

Nähere Auskunft:

Patrick Laugie

07644/8602 Abends

Schützengesellschaft

Uesenberg

Schützenhaus (nach dem Kriegerdenkmal

rechts hoch in den Wald)

Jugendtraining:

jeden Samstag ab 18.00 Uhr

Schützentraining:

jeden Freitag ab 20.00 Uhr

jeden Sonntag ab 10.00 Uhr

Bei Interesse an einem Probetraining bitte

jugend@sg-kenzingen.de oder

osm@sg-kenzingen.de kontaktieren!


Seite 16 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Verein für deutsche

Schäferhunde

Ortsgruppe Kenzingen

Übungszeiten:

Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr

Jeden Samstag ab 15.00 Uhr

Vereinsgelände „Im Brünnele“ beim Recyclinghof

Tel. 07643 8964

Hundefreunde

Nordweil e.V.

Wollen Sie mit Ihrem Hund ein Team werden?

• Welpenausbildung

• Grundausbildung

• Begleithundeprüfung

• Agility

Training: Dienstag und Samstag

Bei Interesse: Tel. 07644 / 8999

Skatclub Uesenberger Asse

Spielabende Freitag ab 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant

Mühleinsel 1, Kenzingen.

Interessierte Skatpieler/innen sind als

Gäste herzlich eingeladen.

Tel. 07644 9265084

Stadtkapelle Kenzingen

„Es gibt kein großes Genie ohne einen

Schuss Verrücktheit“. Aristoteles

Jazz im Oberkrainerstil, eine Blaskapelle

die ein Konzert „mal anders“ eröfnet, ein

Biker der in einer gewagten Mission unterwegs

ist und ein Orchester das ganz

schön „verrückt“ spielt. „Zum Glück gibt es

in der Musik etliche Genie´s, sonst hätten

wir nie die Idee zu dieser einzigartigen

Show für die ganze Familie gehabt“

Bernd Rein, 1. Vorsitzender

„Da machen wir ne ganz große Kiste auf “

Rudolf Heidler, Stadtmusikdirektor.

Also kommen Sie am Samstagabend, 23.

November 2013 in die Üsenberghalle

Kenzingen, zu unserem „Wintertraum-

CRAZY“ Beginn 19:30 Uhr und genießen

sie einen wunderbaren Abend mit dem

„Jugendblasorchester-Kenzinger Jungmusik“

unter der Leitung von Hr.Franz

Schindler und der Stadtkapelle Kenzingen

unter der Leitung von Stadtmusikdirektor

Rudolf Heidler.

Das Jugendblasorchester und die Musikerinnen

und Musiker der Stadtkapelle

Kenzingen freuen sich über Ihren Besuch.

Vorankündigung:

Wir laden ein zur

VORLESE-MATINEE

„Das kleine Gespenst“ von Otfried

Preußler

Die Bücherei liest Texte aus dem

bekannten Kinderbuch.

Anschließend läuft der lang erwartete

neue Film

Wann:

Sonntag, 1.Dezember um 11.30 Uhr

Wo:

Löwen-Lichtspiele Kino Kenzingen

Öfnungszeiten der Bücherei:

Di:

15.00 - 17.30 Uhr

Do:

09.30 - 11.00 Uhr

17.00 - 19.30 Uhr

Eisenbahnstr. 22, in den Räumen des

Amtsgerichts

79341 Kenzingen

Tel. 0160 5703978 während der Öfnungszeiten

www.kath-kenzingen.de

Bücherlohmarkt während der Öfnungszeit

Fridolin freut sich

über Bücher und Hörspiele

von Otfried

Preußler:

Für Kinder:

Der kleine Wassermann 1 und 2

(Hörbücher, ab 6 J.)

Das kleine Gespenst (ab 6 J.)

Der Räuber Hotzenplotz (ab 7 J.)

Die kleine Hexe (ab 7 J.)

Herr Klingsohr konnte ein

bisschen zaubern (ab 8 J.)

Bei uns in Schilda (ab 8 J.)

Für Jugendliche:

Krabat und der schwarze Meister

(ab 11 J.)

Narrenzunft Welle-

Bengel Kenzingen

e.V. 1824

Zunftrat

22. November 2013

Speckessen in Endingen

Abfahrt 19.00 Uhr Fahrrad Fischer

Säuberungsaktion der Regenwasserablaufschächte

im

Hecklinger Weinberg

Die Hecklinger CDU-Ortschaftsratsfraktion

mit ihren Ortschafträten Paul Weiß,

Karl-Martin Schott, Hubert Herr, Stefanie

Götz und Bernhard Striegel führt am

kommenden Samstag, den 23. November

zusammen mit Winzern der Winzergenossenschaft

Kenzingen-Hecklingen-Bombach

eG und Mitarbeitern des städtischen

Bauhofs Kenzingen eine Säuberungsaktion

im Hecklinger Weinberg durch. Ein

Grund für den schlechten Zustand der

Hecklinger Feldwege sind die teilweise

völlig verstopften Regenwasserablaufschächte.

Etliche Ablaufschächte sind

hierbei so zugewachsen, dass das Regenwasser

nicht ablaufen kann und daher

über die Feldwege läuft und diese dann

auch mehr und mehr unterspült. Trefpunkt

ist um 09:00 Uhr beim Weinortslager

in Hecklingen.

Zu diesem Arbeitseinsatz möchten wir alle

interessierten Bürger einladen. Wir möchten

alle Helfer bitten, geeignete Werkzeuge

wie z.B. Schaufel, Spaten, Hacke, Gabel,

etc. mitzubringen. Im Anschluss an diese

Aktion sind alle Helfer noch zu einer kleinen

Stärkung in den Dorfkrug eingeladen.

Bachdatscher Nordweil

Generalversammlung

Die Generalversammlung der Bachdatscher

indet morgen Samstag 23.11.2013

um 19.31 Uhr statt.

Unter anderem stehen Neuwahlen auf der

Tagesordnung.

Eingeladen sind alle Mitglieder und

Freunde der Bachdatscher Nordweil.


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 17

Öfentliche Sitzung der

Freien Wähler mit Gastvortrag

von Horst Kary

Am Montag, dem 25. November 2013

indet um 19:30 h im Kenzinger Sporthotel

die Generalversammlung der Freien

Wähler/BVK statt. Neben Berichten über

die Aktivitäten in den vergangenen zwei

Jahren, der politischen Situation in der

Kernstadt wie auch den Ortsteilen, stehen

Neuwahlen der Vorstandschaft an.

Als besonderes Highlight freuen wir uns,

mit Herrn Horst Kary, dem ehemaligen

Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse

Freiburg/Nördlicher Breisgau einen hochinteressanten

Gastredner präsentieren zu

können. Das Thema seines vielversprechenden

Vortrages lautet:

„Tut uns der Euro gut, oder hätten wir lieber

die DM behalten sollen?“

Alle - nicht nur kommunalpolitisch interessierte

Personen - sind zu diesem Abend

eingeladen, keinesfalls nur unsere Mitglieder.

Sie werden nicht nur Euro-Insider-Informationen

zu hören bekommen, sondern

auch solche zur lokalen Politik und Entwicklung

in der Stadt Kenzingen. Diskutieren

Sie mit uns, wie auch mit unserem

Gastredner und lassen sich vielleicht auch

dazu inspirieren, bei uns und in der Kommunalpolitik

aktiv und innovativ mitzuarbeiten,

denn im Frühjahr 2014 stehen die

nächsten Kommunalwahlen an.

Wir freuen uns auf Sie - Sie sind herzlich

willkommen!

Rolf Steinle -

Vorsitzender Freie Wähler/BVK

Schwarzwaldverein

Kenzingen e. V.

Mittwoch, 27. November 2013

Wanderung nach Wagenstadt

Einkehr: Gasthaus Hirschen

Trefunkt: 14.30 Uhr Ecke Friedhof-/ Bombacher

Straße

Gäste sind immer herzlich willkommen!

Musikverein

Hecklingen e.V.

Samstag, 07. Dezember

2013. Ab 19.30 Uhr.

Musik unterm Weihnachtsbaum

Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit

am Weihnachtsbaum im Gässle.

Bewirtung.

Eintritt frei.

Die Bevölkerung ist ganz herzlich hierzu

eingeladen.

www.musikverein-hecklingen.de

Kath. Deutscher Frauenbund

Zweigverein Nordweil

EINLADUNG

Zur diesjährigen Adventsfeier des

Kath. Frauenbundes Nordweil

„Einstimmung in den Advent“

am Freitag den 29.11.2013 um

19.00 Uhr

im Proberaum des gemischten Chores,

Nordweil.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Kath. Frauenbund Bombach

Am 2. Adventssonntag, den 08. Dezember

laden wir alle Mitglieder und Mitbürger/Innen

ab dem 60. Lebensjahr recht

herzlich zu unserer Adventsfeier in die

Schulbuckhalle ein.

Beginn ist um 14:30 Uhr.

Der Vorstand des Frauenbundes freut sich

sehr darauf, mit Ihnen/Euch ein paar besinnliche

Stunden zu verbringen.

Tischtennissportverein

Kenzingen e.V.

Trainingszeiten:

Städt. Turn- und Festhalle

Dienstag ab 17:00 Uhr

Schüler- und Jugendtraining

Dienstag ab 20:00 Uhr

Training der Damen und Herren

Mittwoch ab 17:00 Uhr

Schüler- und Jugendtraining

Mittwoch ab 20:00 Uhr

Training für Erwachsene

Donnerstag 17:15 – 18:30 Uhr

Anfängertraining für Kinder von 6-10 Jahren


Seite 18 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Tischtennisspiele an diesem Wochenende:

Freitag, 22.11.2013

18:00 Uhr TTC Endingen - Schüler I

18:00 Uhr Schüler II - TTC Wyhl

18:30 Uhr Jungen II - TTC Elzach

20:00 Uhr Herren II - SB Sonnland Freiburg

20:15 Uhr TTC Endingen III - Herren III

Samstag, 23.11.2013

14:00 Uhr Jungen I - FT 1844 Freiburg II

18:00 Uhr TTC Weisweil III - Herren IV

18:00 Uhr TuS Teningen - Herren II

18:00 Uhr Herren I - TTG Furtwangen/

Schönenbach

TB Kenzingen Handball

Samstag Oberliga BW 20 Uhr

SG Pforzheim/Eutingen - TB Kenzingen

In Pforzheim wird man auf eine starke

und robuste Mannschaft trefen, die in

heimischer Halle bisher nur ein Spiel

verloren haben. Hofentlich können die

Kenzinger weiter an die Auswärtsstärke

anknüpfen und das Heimspiel vergangen

Samstag „abhaken“. Ob Philipp

Schollmeyer mitwirken kann, entscheidet

sich erst kurz vor Spielbeginn.

Samstag 23.11.2013

Heimspiel Breisgauhalle Herbolzheim:

16.05 Uhr männliche Jugend B

SG Kenzingen/Herbolzheim - Regio Hummeln

Grenzach

Samstag 23.11.2013

Auswärtsspiele:

17.50 Uhr männliche Jugend A

TV Todtnau - SG Kenzingen/Herbolzheim

18.00 Uhr Landesliga Damen

HG Müllheim/Neuenburg - TB Kenzingen

20.00 Uhr Oberliga BW

SG Pforzheim/Eutingen - TB Kenzingen

Sonntag 24.11.2013

Auswärtsspiele:

14.00 Uhr weibliche Jugend B

SG Kappelwindeck/Steinbach II - SG Kenzingen/Herbolzheim

14.30 Uhr männliche Jugend C

SV Schopfheim - SG Kenzingen/Herbolzheim

14.50 Uhr Kreiskl. Herren

SG FT 1844 Frbg./Kappel - TB Kenzingen II

15.00 Uhr männliche Jugend D

SG Köndringen/Teningen - SG Kenzingen/

Herbolzheim I

15.15 Uhr weibliche Jugend C

SG FR/St. Georgen/Zähringen - TB Kenzingen

18.15 Uhr Bezirkskl. Damen

TV Freiburg - St. Georgen - TB Kenzingen II

ANKÜNDIGUNG:

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Handball Jugend in Kenzingen

e.V. indet am 11. Dezember 2013

um 20.00 Uhr in der Mühleinsel in Kenzingen

statt.

Jugendspieler gesucht:

Wir suchen für die Minis und Bambinis

Mädchen und Jungen der Jahrgänge

2005 bis 2009 für unsere Mannschaften.

Training ist immer Freitags von 15.30 bis

16.45 Uhr in der Üsenberghalle. Kommen

sie mir ihren Kindern zu einem Probetraining.

Die Trainer freuen sich auf den

Handballnachwuchs!!

SV Kenzingen e.V.

Mit einem beeindruckenden

4:0 Sieg beim Tabellenzweiten

FC Weisweil meldet sich der SVK zurück

im Titelrennen. Bevor es am 01.12. zum

Spitzenspiel im Mühlegrün gegen den Tabellenführer

SG Freiamt/Ottoschwanden

kommt, steht ein schweres und nicht zu

unterschätzendes Auswärtsspiel bei beim

TuS Königschafhausen an.

Hier die weiteren Spiele am Wochende :

Samstag 23.11.2013 im Mühlegrün

10:30 h SVK D Junioren - SG Oberrotweil

18:00 h SG Breisgau Nord Damen - SG Sexau

Sonntag 24.11.2013

14:30 h TuS Königschafhausen - SV Kenzingen

I

Sportverein

Bombach e.V.

Die aktiven Mannschaften des SV Bombach

beinden sich seit einer Woche in

der Winterpause. Bedanken wollen wir

uns auf diesem Wege bei den treuen Fans,

die uns trotz der weniger erfolgreichen

Vorrunde, mit Ihrem Besuch unterstützt

haben.

Zum Jahresende steht mit dem Wintergrillen

natürlich noch einmal ein Highlight im

Forlenwald an!

Freitag, 06.12.2013 ab 17:00 Uhr

After Work - Wintergrillen beim SV Bombach

Wie in jedem Jahr bieten Ihnen die aktiven

Mannschaften des SVB die berühmten

Weinfest Grillhähnchen und vieles

mehr.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

Wir sehen uns beim Wintergrillen!

Sportverein

Hecklingen e.V.

Samstag, den 23.11.2013

A-Jugend

14.30 Uhr: SG Oberrotweil - SG Hecklingen

B-Jugend

15.00 Uhr: SG Riegel – SG Buchenbach

Spielort: Riegel

Sonntag, den 24.11.2013

I. und II. Mannschaft

13.00 Uhr: SV Endingen III - SG Hecklingen-Malterdingen

II

15.00 Uhr: SV Endingen II - SG Hecklingen-

Malterdingen I

Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften

mit Ihrem Besuch.

SV Nordweil

1923 e.V.

SVN-Termine im neuen Jahr

Sonntag, 05. Januar, 16.00 Uhr Neujahrsempfang

im Sportheim

Samstag, 18. Januar, ab 12.00 Uhr Tischtennisturnier

in der Herrenberghalle

Samstag, 22. Februar, 19.61 Uhr Bunter

Abend des SVN in der Herrenberghalle

Freitag, 11. April, 19.00 bzw. 20.00 Uhr Generalversammlung

des FV SVN und SVN in

der Linde

Freitag , 06. Juni - Montag 09. Juni, Sportfest

im Frongrund

SG Nordweil/Wagenstadt

Die SG ist an diesem Wochenende schon

wieder spielfrei. Vor der Winterpause stehen

jedoch noch 2 Auswärtspartien an,

wobei die Begegnung mit dem SV Burkheim

bereits das erste Rückrundenspiel

sein wird.

So. 01. Dez.

12:30 Uhr

Riegeler SC II - SG N/W II (in Riegel)

So. 01. Dez.

14:30 Uhr

Riegeler SC I - SG N/W I (in Riegel)


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 19

So. 08. Dez.

12:30 Uhr

SV Burkheim II - SG N/W II (in Burkheim)

So. 08. Dez.

14:30 Uhr

SV Burkheim I - SG N/W I (in Burkheim)

Jugendfußball im Bleichtal

5 Jugendheimspiele am Samstag

Langsam wird es ruhiger auf den Sportplätzen

im Bleichtal. Die Winterpause ist

in Sichtweite.

Am Wochenende inden nochmals 6 Spiele

statt, davon 5 Heimspiele am Samstag,

somit also große Auswahl für interessierte

Zuschauer.

Die E2 empfängt am Samstag in Wagenstadt

den Tabellennachbar aus Köndringen

und würde sich gerne mit einem Sieg

in die Winterpause verabschieden. Gleich

im Anschluss indet noch ein Bezirkspokalspiel

der Runde 2 statt, und zwar empfängt

ebenso in Wagenstadt die C-Jugend

das Team aus Wolfenweiler/Schallstadt,

dem momentanen Tabellenführer in der

Kreisklass 3. Man darf gespannt sein.

Die A-Junioren erwarten in ihrem vorletzten

Spiel den Vorletzten Bahlinger SC II,

eine lösbare Aufgabe, zumal man erneut

Heimvorteil hat.

Die B1 will sich auch nochmals von der

besseren Seite zeigen und mit einem Sieg

gegen Vörstetten/Reute zur besseren

Stimmung an der anschließenden Abschlusssfeier

beitragen.

Die B2-Kollegen treten am Sonntag in

Freiburg beim türkischen Club Türkgücü-

B1 an, eine unbekannte Größe, ein enges

Spiel wird erwartet.

Bei den weiblichen Teams sind nur noch

die Kleinsten am Start, und zwar erwarten

die E-Juniorinnen am Samstag in Nordweil

den Klassenprimus und klaren Favoriten

SV Ebnet.

Samstag, 23. November

13:15 Uhr E2-Junioren

SG Bleichtal – TV Köndringen

(in Wagenstadt)

14 Uhr A-Junioren

SG Bleichtal – Bahlinger SC II

(in Broggingen)

Bezirkspokal – Runde 2

14:30 Uhr C-Junioren

SG Bleichtal - FC Wolfenweiler/Schallstadt

(in Wagenstadt)

14:30 Uhr E-Mädchen

SG Breisgau-Nord – SV Ebnet

(in Nordweil)

16 Uhr B1-Junioren

SG Bleichtal – SG Vörstetten/Reute

(in Nordweil)

Sonntag, 24. November

15 Uhr B2-Junioren

Türkgücü Freiburg B1 – SG Bleichtal

(Schönbergstadion FR)

Herbolzheimer Tafel e.V.

Konrad-Adenauer-Ring 1 (ehem. Bundeswehr-Gel.),

79336 Herbolzheim

Tel. 07643 933432

Öfnungszeiten:

Montag

13.30 - 16.00 Uhr

Mittwoch 13.30 - 16.00 Uhr

Freitag

13.30 - 16.00 Uhr

Sie benötigen zum Einkauf bei uns eine

Einkaufskarte. Bringen Sie bitte bei Ihrem

ersten Besuch Ihren Personalausweis und

Ihre Einkommensbescheinigung oder

den Hilfe-Bescheid mit.

Bitte an unsere Unterstützer und Spender:

Vielleicht haben Sie eine Überproduktion

oder leicht defekte Ware innerhalb des

MHD. Wir sind froh über jede Lebensmittelspende.

Für eine Geldspende, die zur Deckung der

Unkosten (Müll, Strom, Heizung) dient

und uns hilft, notwendige Anschafungen

zu tätigen, sind wir Ihnen sehr dankbar.

Bankverbindung: Volksbank Lahr, BLZ:

682 900 00, Kto: 493 44201

Die Herbolzheimer Tafel e.V. ist ein eingetragener,

gemeinnütziger Verein und

stellt Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung

aus.


Feiern Sie mit uns !

Samstag, 23. November 2013

„Tag der offenen Tür“

von 11.00 - 18.00 Uhr

11.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Ausstellung „MINIATUREN“

von Herrn Dr. Camill Behrle durch Herrn Bürgermeister Ernst Schilling,

musikalisch umrahmt mit dem Saxophon-Duo Dr. Philomena Fortwängler-

Enz und Viviane Sigg

ab 12.00 Uhr Besichtigung des Trauzimmers mit Informationen durch

die Standesbeamtin Frau Thea Krieg, hierbei bietet sich für Heiratswillige

die Gelegenheit, das Trauzimmer zu besichtigen.

Besichtigung des „Nora“-Zimmers mit Bildern der Künstlerin

Nora Schütz-Minorovic, Besichtigung der Stadtbücherei, des Tourismus-

Büros sowie allen anderen Räumlichkeiten im Torhaus

b 15.00 Uhr Kinderprogramm im „Spindler-Zimmer“ mit Stefan Schäuble

16.00 Uhr Musikalische Einlage mit Schülern der Emil-Dörle-Realschule

Herbolzheim unter der Leitung von Dr. Philomena Fortwängler-Enz

20.00 Uhr Konzert

...november moon -

christmas comes soon...

mit der

„X-mas Jazz-Convention“

Eintritt: 9 €, Karten-VVK

Tourist-Info Herbolzheim

Tel. 07643 / 935911

Kaffee- und Kuchentheke der Landfrauen Herbolzheim

Weinausschank der WG Herbolzheim, Bleichtäler Winzer eG,

Weingut Holub Tutschfelden,Weingut Ringwald Wagenstadt

Frisches Brauhaus-Bier von der Brauerei „Dammenmühle“, alkoholfreie Getränke,

Flammkuchen und Weißwürste mit Brezeln angeboten vom Pflegecentrum Herbolzheim

Torhaus-Quiz mit tollen Preisen

Verbringen Sie mit uns einen gemütlichen Tag. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !


Seite 20 Freitag, den 22. November 2013 KENZINGEN

Reservistenkameradschaft

Nördl. Breisgau im VdRBw e. V.

Trefpunkt für ehemalige Wehrplichtige,

Zeit- und Berufssoldaten:

Jeden Donnerstag ab 20 Uhr und jeden

Sonntag ab 11 Uhr im Reservistenheim in

der Friedrichstr. 2a, 79336 Herbolzheim,

Info-Veranstaltungen und Bw-Filmschau.

Der Vorsitzende, Oberstabsfeldwebel d.R.,

Richard Schmieder

Zu Verschenken

Öltank zu verschenken. Eigenabholung

erwünscht.

Tel: 07644-5589953

Autofreie Flaniermeile am

Adventszauber und

Lichterglanz 2013

Am Freitag, 29. November veranstaltet

die HHG ihren traditionellen, stimmungsvollen

Weihnachtsmarkt zwischen Dirlis

Fischerstube und meierfashion. Dazu ist

erstmalig die Hauptstraße für den Autoverkehr

in diesem Bereich gesperrt damit

die Besucher des Weihnachtsmarktes ungestört

und gefahrenfrei lanieren können.

Die Eröfnung des Marktes indet um

17.00 Uhr statt mit der musikalischen Begleitung

der Kindergartenkinder St. Josef.

Das Rahmenprogramm sieht weiter vor

das gegen 18.30 Uhr der Schulchor von

Rheinhausen auftreten wird.

Freuen Sie sich auf einen echten Nikolaus

und entdecken Sie eine Vielzahl an Originellem

und Selbstgemachtem. Natürlich

gibt’s jede Menge kulinarische Spezialitäten

vom Fischsüppchen, Räucheraal,

Glühwein, Kinderpunsch, Wafeln, Crepes,

Apfelküchle, Flammenkuchen und Weihnachstwürste.

Der Verein Handel, Handwerk und

Gewerbe freut sich über Ihren Besuch!

ZWISCHEN DEN JAHREN...

Jahresrückblick, Standortbestimmung,

Ausblick

Das alte Jahr geht zu Ende und das neue

liegt noch unberührt vor mir. Eine gute

Zeit, eine besondere Zeit, um sie für mich

zu nutzen.

Kreativ und mit Hilfe von Impulsfragen

werden wir auf das zurückliegende Jahr

schauen, die Fülle an Erlebtem in den

FILM- Programm der Löwen-Lichtspiele Kenzingen vom 21.11.13 bis 27.11.2013

Tel 07644-385 / www.Kino-Kenzingen.de

*NEU

Do+Fr+Mo+Die 17,30+20,15h

Sa 16,30+20,15h

So 14,15+16,30+20,15h

21. bis 26.11.

VERLÄNGERT... Auch bei uns zu sehen...

Elyas M’Barek und Karoline Herfurth in

FACK JU GÖTHE

- 12- 119 min - 2. Wo

Zeki kommt aus dem Knast – aber dort,

wo er die Beute vergraben hat, steht jetzt

die Goethe-Gesamtschule. Da muss er

sich was einfallen lassen.

**NEU

Do+Fr+So 20,30h

Sa+Die 18,30h

21. bis 24.+ 26.11.

Eine humorvolle Familiengeschichte...

GLOBAL PLAYER – Wo wir sind ist vorne

-12- 95 min - “wertvoll”

Undankbarer Job für Michael Bogenschütz.

Als Geschäftsführer des väterlichen

Familienbetriebes steigt ihm der tyrannische

Senior auf den Kopf, während

die Aufträge ausbleiben...

**NEU

Do+Fr+So 18,15h

Sa 16,00h

Mo+Die 20,30h

21. bis 26.11.

Die neue Doku von Erwin Wagenhofer

(We feed the world+Let’s make money)

alphabeth

- o.A. - 109 min

Im Grunde ist jedes Kind hochbegabt.

Nur wird es nicht immer gesehen... Ein

Film über Probleme der Gegenwart und

Chancen für die Zukunft.

Sa 20,30h

Mo 18,00h

23.+25.11.

Forest Whitaker ist

DER BUTLER

-12- 132 min - 4. Wo

Familiendrama , das den Weg eines

schwarzen Butlers im Weissen Haus

durch acht Präsidentschaften begleitet.

Sowie durch die leidvollen Jahre der Bürgerrechtsbewegung.

Nach einer wahren

Geschichte!

So 16,00h

24.11.

Dieter Hallervorden in

SEIN LETZTES RENNEN

-6- 115 min - 5. Wo

Eine Tragik-Komödie um einen Überrsiebzigjährigen,

der den Berlin-Marathon

laufen und gewinnen will.

**NEU

So 12,30h

24.11.

Familien-Film € 5,-- pro Nase

Gewinner des “Europ. Kinderilmpreises

2012

ALFIE, der kleine Werwolf

- o.A. - 95 min

Kinderilm über einen Jungen, der an

seinem 7. Geburtstag zu einem Werwolf

wird. Nach der niederl. Buchvorlage von

Paul van Loon

Sa+So 14,30h

23.+24.11.

Ein Film für die ganze Familie...

WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCH-

BÄLLCHEN 2D

- o.A. - 96 min - 3. Wo

Sa 14,30h

23.11.

In 3D

TURBO – Kleine Schnecke großer

Traum

- o.A. - 96 min - „wertvoll“ - 7. Wo

Die Schnecke Turbo möchte gerne am

schnellsten sein...

Änderungen vorbehalten

Voranzeige:

Freitag, den 29. Nov. 2013 zeigen wir um

19,30h den Film von Edgar Reiz

DIE ANDERE HEIMAT – Chronik einer

Sehnsucht

-12- 231 min

Die Schülerirma vom Gymnasium Kenzingen

übernimmt die Bewirtung.

Sonntag, den 1. Dez. 2013 bieten wir um

11,30h unser 1. Vorlese-MATINÈE an

Ein Mitarbeiter der KÖB Kenzingen liest

aus dem Preussler-Buch „DAS KLEINE

GESPENST“ und danach zeigen wir die

Neuverilmung dieses Kinder-Buch-Klassikers.


KENZINGEN Freitag, den 22. November 2013 Seite 21

Lebensfaden integrieren, den eigenen

Standort bestimmen und in das neue Jahr

blicken. Auf das, was ich mir wünsche und

auf keinen Fall aus den Augen verlieren

möchte.

Ein Angebot für Frauen und Männer im Alter

zwischen 35 und ungefähr 50 Jahren.

Wann: 27. – 30. Dezember 2013

Wo: Bildungshaus Kloster St. Ulrich

Wer: Christiane Röcke, Ulrike Wolf

Info und Anmeldung:

Bildungshaus Kloster St. Ulrich

79283 Bollschweil

Tel. 07602/9101-0

Fax 07602/9101-90

www.bildungshaus-kloster-st-ulrich.de

info@bildungshaus-kloster-st-ulrich.de

„Trauercafé“

Ab Januar 2014 startet das „Café für Menschen

in Trauer“ in den Räumen des „Markt

15“, Marktplatz 15, in Emmendingen.

Dieser Café-Nachmittag ist ein ofenes

Trefen für trauernde Menschen, die sich

mit anderen Menschen in ähnlicher Lebenssituation

bei Kafee, Kuchen und

- falls erwünscht - in gegenseitigem Austausch

trefen möchten.

Im Gegensatz zum festen Trauergruppenangebot

des Diakonischen Werkes

Emmendingen ist keine Voranmeldung

erforderlich, auch ein einmaliger, unverbindlicher

Café- Besuch ist jederzeit möglich.

Die Teilnahme ist kostenfrei, Spenden für

Getränke und Kuchen sind erbeten.

Das Café ist ein gemeinsames Angebot

des Hospizdienstes Emmendingen-Teningen-Freiamt

mit den Trägern Caritasverband

für den Landkreis Emmendingen

e.V. und Diakonisches Werk des Evangelischen

Kirchenbezirkes Emmendingen.

Start des Cafés ist der 17.1.2014 von 15.30

Uhr bis 17.30 Uhr (jeweils am dritten Freitag

im Monat, ausgenommen Ostern und

Pingsten).

Infos über das Diakonische Werk Emmendingen,

Kirchstr. 6, 79312 Emmendingen

Tel. 07641/91850, Email:

info@diakonie-emmendingen.de

Regelmäßig direkt ins Haus

Termine und Veranstaltungstipps

Online-Ausgaben zum Blättern

auf www.primo-stockach.de

Lokal und seriös

Ihr Primo-Mitteilungsblatt – informativ & unterhaltsam

Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, anzeigen@primo-stockach.de | www.primo-stockach.de


Wir trauern

um unsere liebe Freundin

Ursula Knapp

Die Lichteneck Quilters Kenzingen

Zuverl. Prospektverteiler

(mind. 13 Jahre) gesucht.

Bewerbungszeiten: Mo.-Fr. 08.30 - 17.00 Uhr

Tel.: 07822 - 4462-0

Familie (4 Pers.) mit gesichertem Einkommen sucht

4-Zimmer-Wohnung

Telefon 0 76 44 / 92 86 01

WOHNUNGSSUCHE

Berufst. Paar sucht ein neues Zuhause im

Raum Kenzingen, Herbolzheim, Ettenkirch,

bis 700,-- warm, gerne renovierungsbedürftiger

Altbau.

Tel. 0179 8631333

Gewerbeflächen in zentraler Lage

von Herbolzheim zu vermieten

ca. 115 m² Nfl., Küche, WC, Miete mtl. EUR 570,00

+ NK-VZ EUR 170,00, Bezug nach Vereinbarung

Ralf Rupp Immobilien, Tel. 0 76 43 / 80 61 10

1-2-Zi.-Whg. in Kenzingen oder Umgebung

gesucht von angehender Referendarin am Gymn. Kenzingen, Bezug

KW 1, Januar 2014, Monatsmiete bis max. 380,- EUR warm. Auch

WG möglich. Freundliche Angebote unter Tel. 07056/8577

Herbolzheim: gr. gepfl. 2½-Zi.-Whg., 65 m², OG.

(m. Aufzug), Bad mit Wa., Balkon, Keller, inkl. Garage,

KM 450 + NK, ab Febr. 2014

Krumm Immobilien

Kammerhalden 7, 79341 Kenzingen

Tel. 07644 93 01 61

Speditionsbetrieb

sucht Mitarbeiter auf 450,- -Basis

für Sortierarbeiten in der Umschlagshalle.

Tägliche Arbeitszeit von 2 Stunden

(Mo. - Fr. ab 17.00 Uhr)

Bewerbung mit Lebenslauf an:

TNT Express GmbH

Melanie von Wolffersdorf

Allmendstr. 10 • 79336 Herbolzheim • Tel. 07643 903-0

Zuverlässige und selbständig arbeitende

Mitarbeiter/in

für Küche und Backstube in Kenzingen gesucht.

Telefon 01 76 / 100 99 632

Suche überdachten PKW-Stellplatz

nähe Hebelstraße, Kenzingen

Telefon 0 76 44 / 9 28 58 17

Mieter und Vermieter finden sich durch eine Anzeige

im Primo-Amts-, Mitteilungs- oder Infoblatt

3-Zimmer-Wohnung

ca. 70 qm, ohne EBK, im Raum Kenz., Herbolz., Ettenh.,

von w., 38, berufst., m. Wohnungskatze,

langfristig gesucht. Tel. 0 76 43 / 93 41 51


www.krumm-landtechnik.de

Einladung zur Hausmesse

am Samstag 23. & Sonntag 24. November 2013

- Kommen - Sehen - Informieren -

Maschinen, Traktoren und Neuheiten aus den Bereichen Garten-, Wein- und Ackerbau.

Für das leibliche Wohl ist wie jedes Jahr bestens gesorgt.

info@krumm-landtechnik.de

Herbolzheimer Kebap Haus

Hauptstr. 79 • Herbolzheim • Tel. 07643 93 72 200

JETZT NEU:

Auf Wunsch unserer Kunden bieten wir

ab sofort jeden Montag und Dienstag

Scheibenfleisch an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gewerbegebiet Malterdingen

Telefon 07644/1414

Verkauf u. Beratung

nur zu den ges.

Ladenöffnungszeiten.

Wir freuen uns

auf Ihr Kommen

Ihr kompetenter Partner

in Sachen Autoersatzteile & Industriebedarf

NUSSBAUM-STAMMHOLZ

sowie alle anderen Laubstammhölzer gesucht.

TOUSSAINT GMBH, 79341 Kenzingen

Tel. 07644 - 310, Fax 07644 - 4196, Mobil 0172 - 870 8303

KFZ-Ersatzteile

KFZ-Zubehör

Wälzlager/Dichtungen

Werkzeuge

Industriebedarf

Vogesenstr. 31 25 • 77933 Lahr •• Tel. Tel. 07821/921399-0 Verkauf-21 –21

Fax 07821/43253 • info@stramka.de • www.stramka.de

Suche Putzstelle

Tel. 93 11 56


Weinhof Burg Lichteneck

Ortslager der Winzergenossenschaft Kenzingen - Hecklingen - Bombach

Adventszauber in Hecklingen

Zwei Jahre Dorfkrug und Weinhof Burg LIchteneck in Hecklingen. Zum Adventszauber lädt der Hecklinger Dorfkrug anlässlich

seines zweijährigen Geburtstages am 29. November ab 18 Uhr ein. Es gibt selbstgebasteltes von der Spielplatzinitiative,

der Nikolaus kommt, der Gesangverein singt, der Musikverein spielt Weihnachtslieder. Für das leibliche Wohl ist mit großer

Vielfalt bestens gesorgt, auch für die Kinder. Der Erlös kommt der Jugendarbeit des Musikvereins zugute.

Öffnungszeiten: Freitag, 14.00 bis 19.00 Uhr, Samstag, 9.00 bis 13.00 Uhr

Inh. Rudolf Rethaber, Hecklingen, Schlossbergstr. 1, 79341 Kenzingen, Tel. 07644 - 92 38 02

0152 - 53 78 67 70, E-Mail: rethaber@weinhof-burg-lichteneck.de


Tradition hat einen Namen

Gasthaus Beller

Bis 22.12.2013

eine ganze Gans mit Apfelfüllung,

Maronen, Rotkraut, Semmelknödel,

dazu eine Flasche Rotwein

75 Euro für 4 - 5 Personen

nur auf Vorbestellung

Ihr Werner Konstanzer

Tel. 07644/526

www.hotel-beller.de


Kulinarische Reise durch Thailand

Gehen Sie mit uns am

Samstag, den 30.11.2013 ab 18 Uhr

auf die Reise durch das Land des Lächelns.

Entdecken Sie mit uns die verschiedenen

Regionen und erfahren Sie Wissenswertes über

Land, Leute, Kultur und Essen.

Menü:

Tom Yam Gung

Zitronengras-Suppe mit Garnelen

Lab Gai

Würzig gehacktes Hähnchenbrustfilet

Gaeng Peth Ped Jang

Knuspriges Entenbrustfilet in fruchtiger roter

Curry-Kokosmilch-Soße

Gui Thod

Gebackene Banane mit Honig

Preis pro Person 27,90

(Nur mit Reservierung, da begrenzte Teilnehmerzahl!)

Weitere Termine auf unserer Homepage

“www.Pornprasert.de!

Moltkestraße 77 • 79336 Herbolzheim • Tel. 07643-9377490

ZUMBA Kurse in Kenzingen

im Festsaal des Kreisseniorenzentrums

Mo., 19.15 Uhr und Di.-vorm. 8.45 Uhr

Gratis schnuppern und Kurseinstieg jederzeit möglich

Info: 07641 / 9 37 49 64

Pferdeflüstern

für Kinder jetzt auch donnerstags!

Aufgrund der großen Nachfrage kann Ihr Kind jetzt

auch ab Dezember donnerstags spielerisch alles rund

um das Pferd lernen, wie: Putzen – Führen – Reiten –

Pferdesprache in Theorie und Praxis!

Es gibt viel zu erleben (Reiterspiele – Putzwettbewerbe –

Führparcour...) Melden Sie Ihr Kind rechtzeitig an!

Lisa Zäh Tel.: 07643 - 333 87 66 oder Mobil: 0173 - 304 17 79

www.the-natural-way-for-horses.de

Verkaufe: Traktor IHC 744S

Schlepper, Hinterrad, 5876 Bts.sdt. TÜV bis 10/2014;

Baujahr 1980; 51 kw; Preis 3.999,- EUR, 0176/96111444

Alten- und

Krankenpflege

Wir pflegen mit Herz,

Hand und Verstand

häusliche

Pflege mit Herz

Valerija Schmidt

79341 Kenzingen 79336 Herbolzheim

Telefon (0 76 44) 93 12 23 Telefon (0 76 43) 93 08 34

www.wir-pflegen-mit-herz.de


Wenn Picki, dann zur Sigi

Kosmetik - Fußpflege

(auch Hausbesuche) Tel. 0 76 44 / 47 17


Verständnisvolle Hilfe, sachkundige Beratung und Auskunft

BESTATTUNGSINSTITUT

®

Bestattungen-Überführungen

von und nach jedem

gewünschten Ort

Erledigung aller Formalitäten

Schwabentorstr. 6, 79341 Kenzingen, Tel. 0 76 44/44 41

79336 Herbolzheim, Tel. 0 76 43/44 41

• Altenpflege

• Krankenpflege

• Hauswirtschaftliche Hilfe

• Mahlzeiten-Bringdienst

• Dorfhelferinnen

•Helferkreis …

Vertrauen Sie

unserer

Erfahrung !

Rufen Sie einfach an:

076 43 / 913080

79336 Herbolzheim

Zweigstelle: 79341 Kenzingen

Telefon 0 76 44 / 93 04 12

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine