Aufrufe
vor 4 Jahren

Eulenpost 1/2013 - KG Rot-Weiss Habbelrath 1972 eV

Eulenpost 1/2013 - KG Rot-Weiss Habbelrath 1972 eV

Aber nicht nur für die

Aber nicht nur für die Damen gab's ein Leckerchen, nein die Herren bekamen ebenfalls "was auf (für) die Augen" und zwar in Form der Showtanzgruppe "Golden Girls & Boys". Ihnen lag nun Mirko zu Füßen und moderierte die Gruppe "in bequemer Stellung" an. War der Platz für die Tänzerinnen sehr begrenzt, konnte die Tanzgruppe trotzdem drei grandiose Tänze zeigen. ... aber in der kommenden Session wird das hoffentlich anders werden. Ein toller Abend, gespickt mit vielen Künstlern und einer großen Gästeschar, fand weit nach Mitternacht ein fröhliches Ende. Dem Literaten Stephan Blech und dem Moderator Mirko Gaul sei an dieser Stelle herzlich gedankt für ihren Einsatz. Fotos 1+2: Wolfgang Mirziglod Foto 3: E. Bochmann Kindersitzung mit Überraschung Noch rechtzeitig vor der Session wurde die Mehrzweckhalle nach umfangreichen Umbaumaßnahmen fertig gestellt und so konnte nach einem Jahr Pause wieder eine Kindersitzung stattfinden. Scheinbar hatten viele Habbelrather "ihren" Kinderkarneval vermisst, denn die Halle war überaus schnell mit bunt kostümierten Kindern und Eltern gefüllt. Die Thekenmannschaft hatte alle Hände voll zu tun und die Nachfrage nach Waffeln brachte die Waffeleisen zum Glühen. Nachdem die "KG-Eulchen" ihr Können gezeigt hatten, übernahm Michaela die närrische Regie. Sie hatte sich allerdings Jasmin, ina, Verena und Laura zur Unterstützung mitgebracht. Es wurde "die Rakete" geübt, eine Polonaise schlängelte sich durch den Saal und die Bühne wurde gerockt, dass es nur so krachte! Die "Wibbelstätzje Rut-Wieß" aus Türnich zeigten ebenso ihre Tänze wie das TC des Geselligkeitsvereins Hücheln. Ein Zauberer brachte die kleinen Gäste zum Staunen und lud zum Mitmachen ein. Sichtlich Spaß hatte Alina, die dem ungeschickten Komiker helfen sollte, auf's Einrad zu steigen! 4 Die Kinderprinzessin Christin I. stürmte die Bühne und gab ihr Sessionslied zum Besten. Prinz Ralf I. holte alle Kinder auf die Bühne und zog anschließend mit einer Riesenschlange von Elfen, Cowboys, Piraten, Prinzessinnen, Indianern, Monstern und Käfern durch die Tischreihen.

Den krönenden Abschluss und für alle völlig überraschend kündigte sich eine weitere Tanzgruppe an: "De ahle Ühle". Unter stürmischem Beifall zogen die Mütter der "Eulchen" ein und präsentierten ihren kurz zuvor einstudierten Tanz. Die Überraschung war gelungen und die Zugabe-Rufe für die "Alten" unüberhörbar, sodass sie den Tanz erst noch einmal wiederholen mussten, bevor man sie von der Bühne ließ. Wer hätte gedacht, dass Mirko und Michaela sowie Howie und Elke zwei prima Tanzpaare abgeben würden? Nach einem Jahr der Unterbrechung hatten alle Habbelrather Jecken, ob groß oder klein, ihren Spaß an diesem fröhlichen Nachmittag. Fotos: 1,2 - E. Bochmann, 3- Wolfgang Mrziglod Unser Herrgott muss ein Karnevalist sein Wer hätte Anfang Februar gedacht, dass die Karnevalisten durch Frechen und Habbelrath bei Sonnenschein ziehen würden? Nach dem vielen Schnee, der Kälte und den grauen Tagen ein Highlight in dieser Session 2013. Unser Herrgott ist eben doch ein Karnevalist!! Gut gerüstet mit Frikadellen, Hackfleischbrötchen, Käse, einem Fässchen Bier und etwas Süßem für die Damen startete der Karnevalsumzug durch Frechen bei strahlendem Sonnenschein. Unsere Gäste aus Wernigerode erlebten den Karneval erstmalig hautnah und waren schnell von der guten Laune und der Begeisterung des Publikums angetan. "Das schreit nach Wiederholung", war dann auch das Résumé der "Neulinge". Rosenmontag waren die Zugteilnehmer pünktlich bei Sakis zum Einstimmen auf den Tag erschienen. Michaela hatte alle Hände voll zu tun - "ihre Eulchen" standen brav in der Reihe zum Schminktermin. Nach einer Stärkung mit der traditionellen Gulaschsuppe und den Fritten für die Kinder, standen unsere Wagen bereit. Herrliche Fußgruppen zogen an uns vorbei, bis es für die KG'ler losging. Die Stimmung an Bord beider Wagen war wieder einmal bestens - nur Marita hatte ein Problem mit den Vitaminen: "Die mag ich aber lieber flüssig! Wo kommt das Zeug denn hier her? Ich hab' keine Eier und Apfelsinen bestellt!" 5

Galerie - Tanz-Club Rot-Weiß Kaiserslautern eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
1,9% - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
download - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
Clubmagazin 1-2013 zum Download - Kölner THC Stadion Rot-Weiss
Heft 6 – Saison 2011 - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
Da schneiden wir uns 'ne Scheibe ab! - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
07|08 malocherschicht - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
Die „kleine“ Polka - TSG Rot-Weiße Funken Güsten eV
heft 6 - Saison 2012|2013 15. Spieltag - SC Rot-Weiß Oberhausen eV
Corner 1 - TTC Blau-Weiß Krefeld 1933 eV
~c ~\J'.\1 - TTC Blau-Weiß Krefeld 1933 eV
programm hauptclub, 1. halbjahr 2013 - Marketing-Club Essen eV
Ausgabe 1/2013 - Ulmer Eisenbahnfreunde eV
Ausgabe 1 / 2013 - Golfclub Emstal eV
Heft 1 (2013) - Interessengemeinschaft deutschsprachiger Autoren eV
1. FC Köln II Fr. 14.9. 19:30 Uhr RWO - SC Rot-Weiß Oberhausen eV