Pressemappe Herbst/Winter 2009/2010 - Zoom Kindermuseum

kindermuseum.at

Pressemappe Herbst/Winter 2009/2010 - Zoom Kindermuseum

Editorial Es war schon immer einer der größten Träume der Menschheit, sich in die Lüfte zu erheben, sich frei wie ein Vogel zu fühlen und die Erde aus einer anderen Perspektive zu betrachten. In unserer großen Herbstausstellung „Es fliegt, es fliegt“ widmen wir uns auf interaktive und experimentelle Weise vielen Fragen zum Thema Fliegen. Neben biologischen, bionischen und physikalischen Fakten werden auch Mythen und Heldensagen sowie spannende Geschichten aus dem heutigen Flugverkehr spielerisch und lustvoll aufbereitet. Kräftig anpacken und mitbauen können die Kinder im Workshop „Villa Wunderbar“: Mitten im ZOOM Atelier steht ein Haus, in dem nach Herzenslust gewerkt, gemalt, gespachtelt und gezimmert werden kann. Das ZOOM Lab lädt musik- und filmbegeisterte Kinder und Jugendliche ein, an der Galaxy-Show, dem neuen Kinoprojekt, mitzuwirken. Im Frühjahr 2010 wird der von den Kindern gemachte Film in einer exklusiven Premiere im cinemagic Wien gezeigt. Um Musik dreht sich auch ein neuer Abo-Workshop des ZOOM Lab: Mit Ensemblemitgliedern des Gemüseorchesters stellen die Kinder „vegetabile Klangkörper“, wie Karottenflöten, Gurkophone oder Lauchgeigen her und erzeugen damit Musik. Die jüngsten BesucherInnen können im ZOOM Ozean eine geheimnisvolle Unterwasserwelt erkunden, ein imposantes Schiff erobern oder im U-Boot in einer altersgerecht aufbereiteten Lernumgebung forschen und experimentieren. Für Kindergartengruppen bietet das ZOOM diesen Herbst Workshops zur wissenschaftlichen Frühförderung an. Wie sieht der Arbeitsalltag des Gouverneurs der Oesterreichischen Nationalbank aus? Ewald Nowotny beantwortet diese und viele andere Fragen in unserer Reihe „Was arbeiten Sie?“ am 22. November 2009. Die ZOOM Christmas Lecture am 13. Dezember 2009 greift das Ausstellungsthema „Fliegen“ auf. Der Physiker und Science Buster Werner Gruber baut mit den Kindern klassische und ausgefallene Papierflieger-Modelle, testet sie und erklärt die dahinterstehenden physikalischen Gesetze. Aus dem umfangreichen Angebot an Sonderveranstaltungen in diesem Herbst möchte ich nur zwei exemplarisch nennen. Im Rahmen der Vienna Design Week macht auch diesen Oktober das design°mobil wieder Station im ZOOM. Außerdem findet am 10. Oktober 2009 die design-bezogene Kindervorlesung „Wie entsteht ein Produkt?“ statt. Auf den folgenden Seiten finden Sie ausführliche Informationen über das neue ZOOM-Programm. Für persönliche Gespräche und Führungen durch das Kindermuseum können Sie sich selbstverständlich jederzeit gern an uns wenden. Mit besten Grüßen, Dr. Elisabeth Menasse-Wiesbauer Direktorin ZOOM Kindermuseum

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine