Gemeindebote Ausgabe 40.pdf (1.608 kb) - Kollnburg

kollnburg.de

Gemeindebote Ausgabe 40.pdf (1.608 kb) - Kollnburg

INFO

Im Rekordtempo: Spatenstich für Kollnburger Kinderkrippe erfolgt

Mit dem symbolischen

ersten Spatenstich hat

die Gemeinde Kollnburg

mit hochrangigen

Vertretern des BRK-

Kreisverbandes Regen

als künftigen Träger

und Ingenieur Stefan

Wieser am 22. April 2013 das offizielle Startsignal

für den Bau der neuen Kinderkrippe Kollnburg

gegeben. Bis zu 17 Kinder unter drei Jahren werden

hier künftig ab September 2013 einen Platz finden.

Die Bauarbeiten sind seitdem auch in vollem Gange.

Denn immerhin bleiben den beteiligten Unternehmen

nur noch rund vier Monate Zeit, um das einstöckige

Gebäude inklusive Außenanlage komplett fertigzustellen.

Der Bau wurde an die ortsansässige Firma

Treimer aus Kollnburg zu einer Angebotssumme von

136.249,11 € vergeben. In der Gemeinderatssitzung

am 8. Mai 2013 wurden die Zimmererarbeiten

an die Firma

Preuß, Viechtach, für 78.340,75 €

vergeben, als nächstes folgen die

Vergabe der Gewerke Heizung,

Sanitär, Lüftung und Elektro.

Die Kinderkrippe wird über eine Fernwärmeleitung

aus der ohnehin dringend sanierungsbedürftigen

Heizanlage im Kindergarten mit einer Pelletsheizung

versorgt werden, was sich nach einer Vergleichsberechnung

des Ingenieurbüros Bruckmayer als die

wirtschaftlichste Variante erweist.

Das Projekt wird insgesamt mit einer Maximalförderung

bis zu 415 750 € aus dem Programm

"Aufbruch Bayern" des Bayerischen Staatsministeriums

für Arbeit und Sozialordnung, Familie und

Frauen subventioniert, wie Sozialministerin Christine

Haderthauer in einem persönlichen Schreiben an

Bürgermeisterin Josefa Schmid mit Freude mitteilt.

Zusammen mit den 75 Plätzen für Drei- bis Sechsjährige

im Kollnburger Kindergarten, der Kirchaitnacher

Großtagespflegestelle "Löwenzahn" mit ihren

insgesamt 16 Plätzen für Kinder ab Null Jahren und

der ehrenamtlichen Mutter-Kind-Gruppe im Kirchaitnacher

Pfarrheim wird die Gemeinde Kollnburg

spätestens dann mit zu den führenden Kommunen im

Landkreis in Sachen Kinderbetreuung gehören. Mit

der Kollnburgerin Gerti Dietl hat man eine kompetente

Leiterin gewinnen können,

außerdem wurde mit Vanessa

Schedlbauer aus Ogleinsmais

auch eine Kinderpflegerin eingestellt.

Das BRK bedankt sich

herzlich bei allen, die am Wettbewerb

zur Namenssuche teilgenommen haben.

Dieser hat viele tolle Ergebnisse gebracht. Sieger

wurde der Kindergarten Kollnburg.

Laut dessen Vorschlag wird die Kinderkrippe „Burgzwergerl“

heißen.

Neidling 6

Tel. (0 99 42) 90 28 70

www.schreiner-bau.de

94262 Kollnburg

Fax (0 99 42) 90 28 71

info@schreiner-bau.de

qualitätsarbeit

Brunnenbau

Tiefbau

Hochbau

Aussenanlagen

Abbrucharbeiten

Asbestentsorgung

Kläranlagen

AUSGABE 40/2013

KOLLNBURGER GEMEINDEBOTE

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine