Susanne Rischanek, Kommunalkredit / Erneuerbare Energie

kommunalkredit.at

Susanne Rischanek, Kommunalkredit / Erneuerbare Energie

Finanzierungsinitiative „Erneuerbare Energie

Kommunalkredit Austria AG

Kommunalkredit Austria AG

Susanne Rischanek, Senior Account Manager Energie & Umwelt

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Inhaltsverzeichnis

1. Die Produkte anhand eines Praxisbeispiels

A. Finanzierung über Forderungsankauf

B. Finanzierung über Privatplatzierung

C. Projektfinanzierung

2. Beratung und Strukturierung

3. Kontakte

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


1. Die Produkte anhand eines Praxisbeispiels –

Repowering eines Windparks

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Praxisbeispiel – Repowering eines Windparks

Ausgangssituation

7 Windkraftanlagen mit je 500 kW Nennleistung (insgesamt 3 MW)

Forschungsanlage mit einer Leistung von 1,5 MW

Repowering des Windparks

5 Windkraftanlagen mit je 2,5 MW Nennleistung (insgesamt 12,5 MW)

Insgesamt umfasst der Windpark eine Gesamtleistung von 14 MW (inkl. Forschungsanlage)

Investitionskosten: ca. EUR 19 Mio.

Forderungsankauf Privatplatzierung Projektfinanzierung

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


A. Finanzierung über Forderungsankauf

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Finanzierung über Forderungsankauf (1)

Beschreibung

Ankauf von Forderungen im Wege eines Forderungskaufvertrages

Product Benefits

Produktnutzen

Key

Characteristics

• Einfach, schnell, geringe Strukturierungskosten

• 100%ige Fremdfinanzierung möglich

• Finanzierungsmodell nicht ausschreibungspflichtig

• Keine direkte Kreditaufnahme

• Lösung auch für kleinere Projekte

Bedingungen

Geprüfte Jahres- oder Rechnungsabschlüsse der letzten 3 Jahre der beteiligten

Konzernunternehmen bzw. eines allfälligen Garantiegebers sowie die

Eröffnungsbilanz der Projektgesellschaft

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Finanzierung über Forderungsankauf (2)

Product Benefits

• Das Unternehmen (der Energiekonzern) schließt einen Vertrag für den

Ausbau/Umbau mit dem Unternehmen (Windstärke GmbH) ab und garantiert eine

jährliche Abnahme auf Basis einer fixen Pauschalzahlung.

Ablauf

Key

Characteristics

• Die Investitionskosten der Windstärke GmbH werden von der Kommunalkredit

finanziert.

• Die Kommunalkredit kauft die Forderungen aus dem Vertrag zwischen dem

Energiekonzern und der Windstärke GmbH an und zahlt den abgezinsten Betrag

an die Windstärke GmbH aus.

• Der Energiekonzern zahlt, wie im Abnahmevertrag vereinbart, die Investitionskosten

über mehrere Jahre an die Kommunalkredit.

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Finanzierung über Forderungsankauf (3)

Einredeverzicht

Zahlungen aus dem Abnahmevertrag

Bestätigung, dass die Forderung

dem Grunde und der Höhe

nach besteht

Investitionskosten

Forderungskaufvertrag

Energiekonzern

Abnahmevertrag

Repowering des Windparks

Windstärke GmbH

Ausbau-/Umbauvertrag

Zeitspanne von Vertragsabschluss bis zur Auszahlung: mind. 2 Wochen

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


B. Finanzierung über Privatplatzierung

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Finanzierung über Privatplatzierung (1)

Beschreibung

Product Benefits

Nicht-öffentlicher Verkauf von Wertpapieren an einen oder einen eingeschränkten

Kreis von Investoren

Produktnutzen

Key

Characteristics

• Kein Rating erforderlich

• Geringere Kosten und schnellere Abwicklung verglichen mit einer öffentlichen

Anleiheemission

• Keine Ausschreibung erforderlich

• Keine Kreditvertragsgebühr

Bedingungen

Geprüfte Jahres- oder Rechnungsabschlüsse der letzten 3 Jahre der beteiligten

Konzernunternehmen bzw. eines allfälligen Garantiegebers sowie die

Eröffnungsbilanz der Projektgesellschaft

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Finanzierung über Privatplatzierung (2)

Product Benefits

• Das Unternehmen (der Energiekonzern) schließt einen Vertrag für den

Ausbau/Umbau mit dem Unternehmen (Windstärke GmbH) ab.

Ablauf

Key

Characteristics

• Die Kommunalkredit legt ein Angebot für eine Privatplatzierung an die Windstärke

GmbH. Als Sicherheit wird eine Garantieerklärung des Energiekonzerns

herangezogen.

• Die Windstärke GmbH nimmt das Angebot an und die Kommunalkredit erstellt die

Dokumentation (Sammelurkunde, Anleihebedingungen etc.).

• Nach erfolgtem Signing ist die Auszahlung bereits nach 2 Bankarbeitstagen

möglich.

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Finanzierung über Privatplatzierung (3)

Garantieerklärung

Rückzahlung

Investitionskosten

Sammelurkunde

Energiekonzern

Errichtung/Sanierung (z. B. eines Windparks)

Windstärke GmbH

Ausbau-/Umbauvertrag

Zeitspanne von der Beauftragung bis zur Platzierung: ca. 4 Wochen

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


C. Projektfinanzierung

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Projektfinanzierung (1)

Beschreibung

Product Benefits

Finanzierung eines Wirtschaftsgutes, bei welcher primär auf die Cashflows dieses

Assets als Quelle der Rückführung der Finanzierung sowie auf die Assets selbst als

Sicherheit abgestellt wird und kein oder nur ein eingeschränkter Rekurs auf die

Projektsponsoren vorgesehen ist.

Key

Characteristics

Produktnutzen

• Risikobegrenzung für Sponsoren

• Explizite Risikoteilung

• Off-Balance Sheet-Finanzierung: Projektkredite scheinen nicht in der Bilanz der

Sponsoren sondern in jener der Projektgesellschaft auf

• Zur Bedienung sämtlicher Kreditverpflichtungen der Projektgesellschaft steht

ausschließlich der zukünftige Cashflow des Projektes zur Verfügung, welcher

neben deren Aktiva als Sicherheit für die Fremdkapitalgeber dient

• Entlastung der Linien für Unternehmenskredite

Bedingungen

• Gründung einer eigenen Projektgesellschaft mit 25 % bis 30 % Eigenkapital

• Umfangreiche technische und wirtschaftliche Projektanalyse inkl. Financial Model

• Legal Due Diligence

• Abgesicherte Vertragsstruktur

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Projektfinanzierung (2)

Product Benefits

• Zwei Energiekonzerne gründen eine Windstärke GmbH (SPV) und statten diese

mit Eigenkapital aus.

Ablauf

Key

Characteristics

• Die Kommunalkredit benötigt volle Dokumentation (Verträge), ein Financial Model

und Due Diligence.

• Die Kommunalkredit finanziert die Windstärke GmbH, welche sich ausschließlich

aus den Projektcashflows (z. B. aus Einspeisetarifen) finanziert (und hieraus auch

die Kapitalien bedient).

• Es wird keine Haftung / Garantie der Energiekonzerne für die Kreditverbindlichkeiten

der Windstärke GmbH vergeben.

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Projektfinanzierung (3)

• Senior Debt

• Ev. Bauphasenfinanzierung

OeMAG

Einspeisetarife

Windstärke GmbH

Eigenkapital

Energiekonzern 1

Einspeisung in das Netz

20 % - 30 %

Energiekonzern 2

Planung /

Errichtung /

Wartung und

Instandhaltung

Vertragspartner

Zeitspanne von Beginn der Vorbereitungen bis Financial Close je nach Projektart und

Komplexität: bis zu 12 Monate

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


2. Beratung und Strukturierung

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Wir unterstützen Sie auch bei der Umsetzung

Unser Zusatzangebot Beratung – am konkreten Beispiel

Schritt 1: Quick Check für das Repowering-Projekt

- Screening der bestehenden Dokumentation

- Bericht mit Vorschlag zur geeigneten Finanzierungsstruktur + die wichtigsten To Dos

Beratung kostenlos

Schritt 2: Finanzielle Strukturierung des Repowering-Projektes

- Zusammenstellung von Sicherheitenpaket + Finanzplanung

- Entwicklung eines „bankenfähigen“ Info-Packages und

- Entwicklung der wichtigsten Eckpunkte des Kreditvertrags

Schritt 3: Umsetzung des Repowering-Projektes

- die Kommunalkredit finanziert das Projekt Beratung kostenlos

- Sie entscheiden sich für eine andere Bank fixe Fee nach Vereinbarung

Unser Infrastruktur-Beratungsteam ist darauf spezialisiert

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


3. Kontakte

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


ABTEILUNG

Kontakte

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR


Kommunalkredit Austria AG

Türkenstraße 9, 1092 Wien

Tel.: +43 (0)1/31 6 31-0

Fax: +43 (0)1/31 6 31-103

www.kommunalkredit.at

ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine