12. KRAILLINGER KULT-ART-FESTIVAL - Gemeinde Krailling

krailling.de

12. KRAILLINGER KULT-ART-FESTIVAL - Gemeinde Krailling

05. - 07. Juli 2013

© D. Lipkovich

12. KRAILLINGER

KULT-ART-FESTIVAL

mit großem Kunsthandwerkermarkt

am Bauhofgelände in Krailling,

Pentenrieder Str. 54


IMPRESSUM

Herausgeber:

Gemeinde Krailling

Rudolf-von-Hirsch-Str. 1

82152 Krailling

T.: 089/857 06-0

www.krailling.de

Redaktion:

Konzeption &

Gestaltung:

Astrid Lohrer und Susanne Schmelmer

Susanne Schmelmer

Bergstraße 71, 82152 Krailling

susanne.schmelmer@gmx.net

2013 © Gemeinde Krailling


Herzlich Willkommen

Liebe Gäste,

liebe Freunde des Kult-Art-Festivals,

seit der Gründung im Jahr 2001 erfreut sich das Kult-Art-Festival

auf dem wunderschön gelegenen ehemaligen Gutshof am

Waldsanatorium größter Beliebtheit. Es locken wieder zahlreiche

Attraktionen für Jedermann!

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, werden wir wieder

das KinderKultArt am Samstag und Sonntag anbieten. Kinder

können bei verschiedenen Handwerksberufen, Jahrmarktspielen

und Bastelwerkstätten mitmachen.

Im zentralen Bewirtungszelt kann man bei jedem Wetter

das Rahmenprogramm genießen. Auch das Programm im

Veranstaltungszelt hat es in sich: Den Auftakt macht am Freitag

der seit vielen Jahren beliebte „Sommerabend der Kabarettisten“

mit Wolfgang Krebs, Luise Kinseher, Stephan Zinner und

Senkrecht und Pusch. Musikalisch umrahmt wird der Abend auf

besondere Weise von Herbert und den Pfuschern. Der Samstag

steht ganz unter dem Motto „Summa is, wennd Heidi kimmt und

de Leit zum Danzn bringt“. Der Auftritt von „Django 3000“ - vier

musikalischen Streunern aus Bayern - wird Sie verzaubern!

Zum krönenden Abschluss gibt´s am Sonntag Peter Cornelius

„&Band“ live auf der Bühne im Veranstaltungszelt. Er präsentiert

seine Hits wie „Reif für die Insel“, „Du entschuldige i kenn di“,

„Streicheleinheiten“ und „Der Kaffee ist fertig“.

Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren wäre es auch in

diesem Jahr nicht möglich gewesen, das Festival in dieser Form

zu entwickeln und zu gestalten. Deshalb möchte ich mich an

dieser Stelle besonders herzlich bei der Kreissparkasse München

Starnberg Ebersberg, der Süddeutschen Zeitung, dem Landkreis

Starnberg, der VR Bank Starnberg Herrsching Landsberg eG,

der Andechser Brauerei, KL Technik GmbH und der SIGMA

Veranstaltungstechnik für die großzügige Unterstützung bedanken.

Viel Spaß beim Kult-Art-Festival 2013

wünscht Ihnen die Gemeinde Krailling

Ihre

Christine Borst

1. Bürgermeisterin

3


Rahmenprogramm





12. Kraillinger Kunsthandwerkermarkt

auf dem Kraillinger Kult-Art-Festival

Samstag 06. Juli 2013, 14.00 - 20.00 Uhr

Sonntag 07. Juli 2013, 11.00 - 20.00 Uhr

Auf dem 12. Kraillinger Kunsthandwerkermarkt erwarten den

Besucher an die 70 Aussteller aus den Bereichen Aquarellmalerei,

Filzkunst, Holzkunst, handgefertigte Holztiere, Kinderkleidung,

Mode mit handbemalten Stoffen, Accessoires, Korbwaren,

Handtaschenunikate, handbemaltes Porzellan, Gartenschmuck,

Lederarbeiten, Naturseifen, Keramik, Blumengestecke,

Metallarbeiten, Glaskunst, Schmuckunikate, Textilkunst,

Skulpturen, Webarbeiten, Hüte u.v.m.

Ein Erlebnis der besonderen Art! Schauen Sie, kaufen Sie!

Camigolo präsentiert: „Rebouncing“

auf dem Kraillinger Kult-Art-Festival

Samstag 06. Juli 2013, 14.00 - 20.00 Uhr

Sonntag 07. Juli 2013, 11.00 - 20.00 Uhr

Camigolo zeigt Euch auf dem Kult-Art den neuen Kult-Sport

„Rebouncing“. Mit verschiedensten Bällen könnt Ihr am Netz

zeigen was Ihr so drauf habt, Kunststücke und Tricks einüben.

Freiwillige Feuerwehr Krailling

auf dem Kraillinger Kult-Art-Festival

Samstag 06. Juli 2013, 14.00 - 20.00 Uhr

Sonntag 07. Juli 2013, 11.00 - 20.00 Uhr

Die Kraillinger Feuerwehr stellt ihre Einsatzfahrzeuge aus und

demonstriert die technischen Geräte, wie sie im Ernstfall zum

Einsatz kommen.

Bewirtung des Festivals: Gemeinde Krailling in Zusammenarbeit

mit dem BRK Planegg/Krailling.

Kuchenbuffet: Förderverein der Grundschule Krailling

Bar im Veranstaltungszelt: Jugendforum Krailling

4


Rahmenprogramm





Informationsstände

auf dem Kraillinger Kult-Art-Festival

Samstag 06. Juli 2013, 14.00 - 20.00 Uhr

Sonntag 07. Juli 2013, 11.00 - 20.00 Uhr

Die Gemeinde Krailling, Amnesty International und der

Imkerverein Gräfelfing und Umgebung e.V. werden mit

Informationsständen vertreten sein.

Der Verein „Freundeskreis Krailling-Paulhan“ bietet wieder Wein,

Sekt und Spezialitäten aus der Partnergemeinde Paulhan zum

Verkauf an.

„ROSI“ - der rollende Sicherheitsberater der Polizei

auf dem Kraillinger Kult-Art-Festival

Samstag 06. Juli 2013, 14.00 - 20.00 Uhr

Ein neuer Kleinbus der Polizei, in dem eine Mini-Beratungsstelle

eingerichtet wurde. Unter dem Motto „Mobil beraten – Sicher

wohnen!“ erhalten Sie Informationen zu Sicherheitsfragen.

Großer Flohmarkt des TV Planegg-Krailling e.V.

auf der Sanatoriumswiese, neben dem Festivalgelände

Sonntag 07. Juli 2013, 08.00 - 14.00 Uhr

Anmeldungen bei der Geschäftsstelle des TV Planegg-Krailling

e.V. unter Tel. 089 / 857 11 82.

Tag der offenen Gartentür

im Naturerlebnisgarten, direkt neben dem Festivalgelände

Sonntag 07. Juli 2013, ab 10.30 Uhr

Erleben Sie beim Gartenbau- und Landespflegeverein Krailling

e.V. wie Obst und Gemüse angebaut wird und erfreuen Sie

sich an den leuchtenden Blumen rund um den Himmelsweiher.

5


Samstag, 6.7.13




Auf dem Festivalgelände:

ab 14.00 Uhr - 12. Kraillinger Kunsthandwerkermarkt

- Führungen am Bienenhaus mit dem

Imkerverein Gräfelfing und Umgebung e.V.

- „ROSI“ der rollende Sicherheitsberater

die Polizei berät in allen Sicherheitsfragen

- Freiwillige Feuerwehr Krailling: Demonstration

und Ausstellung technischer Geräte

Im Bewirtungszelt:

14.00 Uhr - Eröffnung des Kult-Art-Festivals durch

Kraillings 1. Bürgermeisterin Christine Borst

ab 14.15 Uhr - TheaterAG der Grundschule Krailling,

Ganztagsklasse 1 c und 2 c spielen

„Der gestiefelte Kater“.

- Gruppentraining der Taekwondo-Abteilung

des TV Planegg-Krailling, mit großen und

kleinen Kämpfern

- Auftritt des Trachtenvereins „D‘Almarösler“

- Bauchtanzgruppe Oriental Dream Dancers

Im Veranstaltungszelt:

20.00 Uhr Die Süddeutsche Zeitung präsentiert:

DJANGO 3000

Live-Konzert mit den bayrischen Senkrechtstartern

und ihrem großem Hit „Heidi“.

Das Kult-Art-Zelt erstmals ohne Bestuhlung - bei

diesen Rhythmen kann man nicht stillsitzen -

let‘s dance

Einlaß ab 19.00 Uhr. Eintritt 20.00 Euro.

6


Sonntag, 7.7.13




Auf dem Festivalgelände:

ab 11.00 Uhr - 12. Kraillinger Kunsthandwerkermarkt

- „Tag des offenen Bienenhauses“

mit dem Imkerverein Gräfelfing und Umgebung

- Freiwillige Feuerwehr Krailling: Demonstration

und Ausstellung technischer Geräte

Im Bewirtungszelt:

ab 11.00 Uhr - Jazzfrühschoppen mit Alexander´s Jazzband

- Bewirtung mit Weißwürscht‘, Bier und Brez‘n

13.15 Uhr - Konzert der „Musikmäuse“ von der Musikschule

Planegg-Krailling e.V.

ab 14.00 Uhr - Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr

Unterpfaffenhofen

ab 17.00 Uhr - Tanzvorführungen von Devas Dance School

- Flamencovorführung der Gruppe Sol y Color

Im Veranstaltungszelt:

20.00 Uhr Peter Cornelius „&Band“

Live-Konzert mit all seinen großen Hits wie „Reif

für die Insel“, „I leb in einer Wolk‘n“, „Süchtig“,

„Du entschuldige i kenn di“, „Streicheleinheiten“,

„Der Kaffee ist fertig“, „Ganz Wien hat den

Blues“, „Segel im Wind“, u.s.w...

Einlaß ab 19.00 Uhr. Eintritt 29.00 Euro.

7


KinderKultArt

Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, gibt es dieses Jahr

wieder das beliebte Aktionsprogramm für Kinder ab 6 Jahren und

Familien auf dem Kult-Art-Festival.

Samstag 06. Juli 2013, 14.00 - 20.00 Uhr

Sonntag 07. Juli 2013, 11.00 - 20.00 Uhr

Werkbänke / Feuergrill / Spielebuden ...

Kinder feiern anders, auf ihre Weise: aktiv, lustig, immer in Bewegung.

Das KinderKultArt unterstützt genau die Vorlieben der

Kinder.

Verschiedene Ateliers und Werkstätten laden die Kinder ein,

handwerklich und experimentell tätig zu werden. In der Kinderküche

wird erst geschnippelt, dann am offenen Feuer Leckeres

gekocht und anschliessend von den Teilnehmern verkostet. Ein

kleiner Jahrmarkt mit unterschiedlichen Spielbuden bietet zum

Zeitvertreib und Gaudium zwischendurch Spiele an, die eine

geschickte Hand und feste Nerven fordern. Und immer wieder

locken Großspiele die Unermüdlichen zum Pferderennen, Leiterwagentransport

oder dem Maßkruglauf der Kellnerinnen…

Jahrmarktsspiele:

- Steckerlfischfang

- Altes Kegelspiel

- Käserollen

- Froschmaul-Wurfspiel

- Wurstschnappen

- Wilhelm-Tell-Schießen

- Steinheben

- Stierhörner-Wurf

- und viele andere

Werkstätten / Ateliers:

- Töpferei

- Korbflechten

- Holzlöffelschnitzen

- Kupferschöpflöffel

- Blaudruck

- Mosaikuntersetzer

- Drahtspielzeug

Das KinderKultArt wird veranstaltet von Kultur & Spielraum e.V.

München im Auftrag der Gemeinde Krailling.

DIE TEILNAHME IST KOSTENLOS !

8


Kinder-

Rahmenprogramm



SAMSTAG, 06. JULI 2013

Auf dem Festivalgelände:

ab 14.00 Uhr - KinderKultArt

- Basteln und Schminken mit dem BRK-Hort

- 2 Kinderkarusselle

- Hüpfburg

Im Bewirtungszelt:

14.15 Uhr - TheaterAG der Grundschule Krailling,

Ganztagsklasse 1 c und 2 c spielen

„Der gestiefelte Kater“.



SONNTAG, 07. JULI 2013

Auf dem Festivalgelände:

ab 11.00 Uhr - KinderKultArt

- Basteln und Schminken mit dem BRK-Hort

- 2 Kinderkarusselle

- Hüpfburg

Im Bewirtungszelt:

13.15 Uhr - Konzert der „Musikmäuse“ von der Musikschule

Planegg-Krailling e.V.

9


Freitag, 5.7.13

10

Freigelände – Bewirtung ab 18.00 Uhr

Veranstaltungszelt – 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

SOMMERABEND DER KABARETTISTEN

mit Luise Kinseher, Stephan Zinner, Senkrecht und Pusch und

Wolfgang Krebs

Der Sommerabend der Kabarettisten gehört mit zu den beliebtesten

Veranstaltungen auf dem Kult-Art-Festival in Krailling. Jahr für

Jahr treffen sich dort namhafte Kabarettisten, um gemeinsam zu

einem satirischen Rundumschlag auszuholen.

Seit 2008 führt uns Wolfgang Krebs durch diesen „Heimatabend

der besonderen Art“. Er parodiert nicht nur Ministerpräsidenten,

ihre möglichen Nachfolger und andere poltische Größen,

sondern begeistert mehr und mehr durch vielfältige Charaktere,

die charmant durch hintersinnige Witzigkeit bestechen. In diesem

Jahr darf er Luise Kinseher auf der Bühne begrüßen, Vollblut-

Kabarettistin par excellence und nicht nicht nur als Mama Bavaria

bekannt. Einfach genial! Stephan Zinner singt und spielt für uns

in seiner unnachahmlichen Art, bei der schon einiges an Großartigem

zusammenkommt: die präzise Mimik des ausgebildeten

Schauspielers, die Popularität des Nockherberg-Söder-Imitators

und Kino-Darstellers, die männlich-kantige Erscheinung und nicht

zu unterschätzen − die sympathische Lässigkeit eines großartigen

Musikers. Hochkarätiger Slapstick erwartet Sie, wenn Senkrecht

alias Arnd Schimkat und Bastian Pusch, bekannt aus der „Bully

Parade“, die Bühne betreten, um einander an den Nerven sägen

und ihre Freundschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs

zelebrieren. Senkrecht und Pusch sind ein starkes Team, die

Presse bezeichnet sie als „das zur Zeit wahrscheinlich beste Komiker-Duo

zwischen Nordsee und Alpen“ !

Für den musikalischen Rahmen des Sommerabends der Kabarettisten

sorgt ein ganz besonderes Quartett: Herbert und die

Pfuscher. Hanns Meilhamer, der Herbert des berühmten Kabarett-Duos

Herbert und Schnipsi hat sich mit dieser schrägen und

wortwitzigen Band (noch) einen Lebenstraum erfüllt.

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und mitreißende

Kabarett-Show!

Eintritt: € 26,50


Samstag, 6.7.13

Veranstaltungszelt – 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

Die Süddeutsche Zeitung präsentiert:

DJANGO 3000

Live-Konzert mit den bayrischen Senkrechtstartern und ihrem

großem Hit „Heidi“

Django reitet wieder. Durch die bayerische Puszta. Doch er reitet

nicht allein. Vier Djangos, vier musikalische Brüder im Geiste

haben sich unter dem Motto „Mia san mia, mia san Gitanos“

zusammengetan, um die weiß-blaue Steppe und schnellstmöglich

auch den Rest der Welt mit nie gehörtem bayerischem

Gypsy-Pop zu erobern. Mit Django-mäßiger Zigeunermusik, wild,

frei, ungebändigt, wie die Mähne seines treuen Gauls.

Django 3000 nennen sich die musikalischen Streuner und nicht

nur Bayern 3-Kultmoderator Matuschke zählt sie bereits zu seinen

Lieblingen. Massenweise Youtube-Klicks täglich sprechen

eine deutliche Sprache: Django 3000 stürmen die bayerische

Musikszene im Galopp, auf wuide Rössa und mit Südwind in

den Beinen, de Hor im Wind und an Fuaß am Gas. Heidi heißt

die Heldin ihrer ersten Single, ein glutäugiges lebenshungriges

bayerisches Zigeuner-Deandl, von der man nur so viel weiß:

„Summa is, wennd Heidi kimmt und de Leit zum Danzn bringt.“

Mitgebracht von ihren musikalischen Reisen haben sie treibende

Balkan-Beats, erdige, gitarrenlastige Rock ‚ n‘Roll-Songs und

lässigen Zigeuner-Swing mit teuflisch-melodischen Geigensoli.

Alles getrieben vom energiegeladenen Groove aus Kontrabass

und Schlagzeug. Ohne Rücksicht auf Genres und Stile hat es die

vier Wuidn aus Berufung immer weiter in unbekannte Gefilde

getrieben. Wer woaß, wosd ois vasamst, wennst steh bleibst

und grod dramst!

Man muss sich die vier Djangos ein bisserl vorstellen wie eine

Mischung aus dem Tierpark-Toni und dem jungen, dem ganz jungen

Monaco Franze: musikalische Stenze, chronisch abenteuerlustig

durchs Leben strawanzend, ein Spatzl hier, ein Spatzl da.

Unstet, nicht ganz ungefährlich, garantiert verrückt, aber verteufelt

charmant. Und vor allem: unparfümiert wie eine Gitanes

ohne Filter. Das Kult-Art-Zelt erstmals unbestuhlt - let‘s dance

Eintritt: € 20,00

11


Sonntag, 7.7.13

© D. Lipkovich

Veranstaltungszelt – 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

PETER CORNELIUS „&Band“

Live-Konzert mit allen seinen großen Hits

Singer-Songwriter und begnadeter Gitarrist.

Seit über 35 Jahren ist Peter Cornelius auf fast allen deutschsprachigen

Bühnen unterwegs. Im Rahmen der Ultimativen-Chart-Show

„Die erfolgreichsten Singer-/Songwriter aller Zeiten“ auf RTL wurde

er auf Platz 29, vor Bob Dylan (Platz 30) - einem seiner größten

Idole - gekürt. Peter Cornelius ist der in Deutschland erfolgreichste

österreichische Singer-/Songwriter aller Zeiten. Sogar mit einer

Grammy Nominierung kann der vielschichtige Künstler aufwarten

- und zwar als Gitarrist für das Musikprojekt „Enigma“, in

Zusammenarbeit mit Michael Cretu.

Mit seinen Songs bringt er das Lebensgefühl ganzer Generationen

zum Ausdruck - „Reif für die Insel“, „I leb in einer Wolk‘n“, „Süchtig“,

„Du entschuldige i kenn di“, „Streicheleinheiten“, „Der Kaffee ist fertig“,

„Ganz Wien hat den Blues“, „Segel im Wind“, u.s.w., u.s.w. -

bei seinem großen Konzert auf der Wiener Donauinsel sangen über

100.000 Fans diese Kulthits begeistert mit.

Während er im Frühjahr 2012 bei seinen umjubelten Solo-

Konzerten in Deutschland nicht nur als Sänger, sondern auch als virtuoser

Gitarrist brilliert, steht er auch 2013 wieder gemeinsam mit

seiner erstklassigen Band bei zahlreichen Open Air Konzerten auf

der Bühne und präsentiert seinem Publikum einen breit gefächerten

Querschnitt durch vier Jahrzehnte seines erfolgreichen Schaffens.

Eintritt: 29,00 Euro

12


Kartenvorverkauf

KARTENVORVERKAUF FÜR DIE

ABEND - KULTURVERANSTALTUNGEN:

GEMEINDE KRAILLING

Rudolf-von-Hirsch-Str. 1, 82152 Krailling

Astrid Lohrer, Zimmer E.02,

Tel: 089 / 857 06 - 103

Fax: 089 / 857 06 - 9103,

e-mail: lohrer@krailling.de

sowie bei MÜNCHEN TICKET,

Tel. 089 / 54 81 81 81

www.muenchenticket.de

und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Das Festival wird unterstützt von:

Landkreis

Starnberg

13


14

Impressionen 2012


Kult Art Festival

15


Kult Art Festival

Verkehrswege

Bauüberwachung

SiGeKo

Planung

Projektsteuerung

Ingenieurbüro Haas GbR

Erschließung

Vermessung

16


Kult Art Festival

Die Apotheke in Ihrer Nähe !

Apotheker Joachim Ludwig

Margaretenstraße 52 · 82152 Krailling

Telefon 089 / 857 33 36

17


Kult Art Festival

Wir freuen

uns auf Ihren

Besuch!

Beratung

Verkauf

Reparatur

Service

Ihr Fahrradfachgeschäft im Würmtal

Luitpoldstr. 44

82152 Krailling

089-379 878 67

www.englmeiers.com

Mo:

geschlossen

Di - Fr: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Sa:

14:00 Uhr - 19:00 Uhr

09:00 Uhr - 14:00 Uhr

18


Anfahrt

SO KOMMEN SIE ZU UNS:

Festivalgelände am Kraillinger Bauhof

Pentenrieder Str. 54

82152 Krailling

S-Bahn:

Auto:

S6 von München - Richtung Tutzing

Haltestelle Planegg, Fußweg Richtung Maria Eich,

ca. 15 Minuten

BAB Garmisch (A95) - Ausfahrt Fürstenried, Richtung

Krailling

oder

BAB Lindau (A96) - Ausfahrt Germering, Richtung

Krailling

Rund um das Festivalgelände sind genügend Parkplätze vorhanden.

Bitte auf die Beschilderung achten.

München

Germering

Gauting

Planegg

Krailling

Stockdorf

www.krailling.de

19


Lageplan

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine