"In" Krailling / Ausgabe 19 - Gemeinde Krailling

krailling.de

"In" Krailling / Ausgabe 19 - Gemeinde Krailling

Krailling-Card | Mit der ab 1. April 2012 eingeführten neuen „Krailling Card“ sollen zum einen finanzschwache

Bürger und zum anderen ehrenamtlich in der Gemeinde Tätige bis 28 Jahre, sowie Feuerwehr

und BRK ohne Altersbeschränkung, Vergünstigungen im Bereich Veranstaltungen, Kursgebühren, Vereinsund

Mitgliederbeiträge, Schulverpflegung, Klassenfahrten und Nachhilfestunden erhalten. Die Gemeinde

möchte damit finanzschwache Mitbürger unterstützen und den ehrenamtlich Tätigen eine kleine finanzielle

Anerkennung für die geleistete Arbeit geben.

Elterncafé und Seniorencafé | Jeden ersten Dienstag im Monat findet im großen Saal des Bürgerhauses

Hubertus mittlerweile sowohl das Elterncafé als auch das Seniorencafé statt. Interessante Themen locken

zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die frisch renovierten Räume.

Kinderferienprogramm | Im Rahmen des Kinderferienprogramms, das von der Gemeinde alljährlich in den

Sommerferien organisiert wird, fanden 2012 insgesamt 42 Veranstaltungen statt die von 571 begeisterten

Kraillinger Kindern besucht wurden. Das Programm wird alljährlich weiter entwickelt und den Bedürfnissen

und Wünschen unserer Kinder angepasst.

Realschule Gauting | Der Realschulneubau am Schulzentrum Gauting wurde im Jahr 2012 fertiggestellt

und zum Schuljahr 2012/2013 in Betrieb genommen.

Finanzen | Finanziell ging es der Gemeinde 2012 besser als erwartet. Im Bereich der Gewerbesteuer konnte

2012 das Ergebnis von 4,86 Mio erwirtschaftet werden. Bei der Lohn- und Einkommensteuer liegt das

Ergebnis bei 5,03 Mio, was eine erneute Steigerung bedeutet.

16

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine