Abo-Programmfolder 2012/13 - Universität für Musik und ...

kug.ac.at

Abo-Programmfolder 2012/13 - Universität für Musik und ...

abo@MUMUTH

6 Veranstaltungen

Hauptabo

12 Veranstaltungen

KUG Total

18 Veranstaltungen

Stefaniensaal-Abo

6 Veranstaltungen

Schnupper-Abo

4 Veranstaltungen

Normal Mitglied

Normal Mitglied

Normal Mitglied

Normal Mitglied

Normal Mitglied

Kateg.

€ €

€ €

€ €

€ €

€ €

I

124,20 103,50

248,40 220,80

310,50 277,38

138,00 120,06

92,00 73,60

II

99,90 77,70

199,80 166,50

249,75 219,78

111,00 93,24

74,00 55,50

III

81,00 61,20

162,00 136,80

202,50 172,80

90,00 72,00

60,00 42,00

IV

59,40 42,90

118,80 92,40

148,50 118,80

66,00 49,50

44,00 26,40

V

37,80 21,00

75,60 54,60

94,50 69,30

42,00 25,20

28,00 12,60

Jahresmitgliedsbeiträge der Gesellschaft der Freunde der KUG pro Aboplatz

Die Abos bieten, je nach gewählter Art, 8-40 % Preisermäßigung gegenüber dem regulären Einzelkartenpreis. Als Mitglied der Gesellschaft der

Freunde der KUG (freunde@kug.ac.at, Tel.: +43(0)316/389-1920) erhalten Sie, je nach gewähltem Abonnement, sogar eine Preisermäßigung von

30-60 % gegenüber dem Einzelkartenpreis und Sie unterstützen darüber hinaus mit dem Mitgliedsbeitrag auch noch die wichtigen Aktivitäten

dieser Gesellschaft.

Infos und Bestellung: Tel. +43(0)316 389-1330; abo@kug.ac.at; www.kug.ac.at/abo


Abo-Preise 2012/13

Hauptabo

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt

werden kann und worüber zu schweigen

unmöglich ist.“

(Victor Hugo)

Wie kein anderes Abo zeigt unser Hauptabo

– seit beinahe 30 Jahren – die enorme

Spannweite der kreativen Leistungen an der

Kunstuniversität. Es verbindet auf gekonnte

Weise zwölf Konzerte und Bühnenproduktionen

aus den Sparten Orchester, Oper, Chor,

Jazz, Kirchenmusik, Kammermusik, Lied und

Schauspiel zu einem stimmigen, hochqualitativen

Ganzen.

Räumliche Vielfalt: Im feierlichen Ambiente

des Grazer Stefaniensaals interpretiert das

Orchester der KUG Werke alter Meister und

neuer Talente. Der Grazer Dom beherbergt

das besinnliche Adventkonzert, die Schauspiel-

und die Opernproduktion gehen im

hochmodernen MUMUTH über die Bühne.

Auch Gastorchester musizieren regelmäßig

auf Einladung der KUG in der steirischen

Hauptstadt – so heuer wiederum die Philharmonie

Animato und das EUphony Orchester.

Beide mit Beteiligung unserer Studierenden.

Damals wie heute spiegelt unser Hauptabo

die beiden Ankerpunkte Tradition und Moderne

wider: zwei Pole, die sich in unserem

Verständnis wechselseitig bedingen. Für

unser Publikum bedeutet das, von Barocken

Motetten über romantische Symphonien bis

zum zeitgenössischen Orchesterwerk künstlerischen

Hochgenuss mit einem anspruchsvollen

Repertoire zu erleben!

Ein Dankeschön unserem Kulturpartner:

abo@MUMUTH

„Die Wissenschaft ist der Verstand der

Welt, die Kunst ihre Seele.“

(Maksim Gorkij)

Im Jahr 2009 eröffnete die KUG das

MUMUTH – Haus für Musik und Musiktheater

als neues Probe- und Aufführungsgebäude.

Die zeitgenössische Architektur des Hauses,

das von einigen liebevoll „kleine Schwester

des Kunsthauses“ genannt wird, gab Anlass

zur Erweiterung des bisherigen Hauptabos

durch eine innovativere Schiene: das

abo@MUMUTH.

Im Konzept dieses Abos verbinden sich

künstlerische Inhalte mit der herausragenden

Architektur des MUMUTH zu einem

Diskurs der Moderne. Wer sich für das

abo@MUMUTH entscheidet, steht aktuellen

Kunstformen offen und interessiert gegenüber,

lässt sich auf abenteuerliche Experimente

und spektakuläre Uraufführungen

ein, weiß aber auch die leisen Töne zwischen

den Zeilen zu schätzen.

Sechs Abende – gefüllt mit Kammermusik,

Lied, Orgel, Jazz, Neuer Musik und Schlagwerk

– bieten Ihnen zeitgenössische Kunst

im beeindruckenden György-Ligeti-Saal und

bringen Sie auf direktem Wege dorthin, wo

der Puls der Zeit schlägt.

Kinderabo

„Fantasie ist wichtiger als Wissen,

denn Wissen ist begrenzt.“

(Albert Einstein)

Auch kleine Menschen kommen an der

KUG voll auf ihre Kosten: Beim Kinderabo

dürfen sie staunen und spielerisch in die

spannende Welt von Musik und Theater

eintauchen. Erleben und mitmachen heißt

die Devise!

In der Saison 2012/13 beinhaltet das

Kinderabo wieder vier Veranstaltungen

im Rahmen der KUG. Sie werden teilweise

von Studierenden der Kunstuniversität

gestaltet und haben zum Ziel,

sowohl Kinder als auch ihre Eltern auf

immer wieder neue und spielerische

Weise neugierig zu machen auf die Vielfalt

künstlerischer Ausdrucksformen,

die an unserer Universität zu finden sind.

Mit vier Konzerten kostet das Kinderabo

28,- Euro für Erwachsene und

20,- Euro für Kinder (TeilnehmerInnen

des KUG-Lehrgangs „Musizieren für

Kinder und Jugendliche“ erhalten 50%

Ermäßigung). Das Abonnement ist für

Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

gedacht.

Infos und Anmeldung:

www.kug.ac.at/kinderabo

Tel.: +43(0)316/389-1333

Ein Dankeschön unserem Kulturpartner:

Heute große Kunst

von morgen erleben Authentisch!

„Die Kunst ist eine Vermittlerin des

Unaussprechlichen.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

Vor beinahe 30 Jahren gründete die

Kunstuniversität ihren Abonnement-

Zyklus und gab damit der Grazer Kulturszene

kräftige neue Impulse. Seither

gingen mehr als 400 Veranstaltungen

über die Bühne, einige Tausend Mitwirkende

verzauberten das Publikum mit

ihrem lebendigen und frischen Spiel

im Stefaniensaal, Grazer Dom und im

MUMUTH.

Lebensnah!

Europaweit gibt es nur eine Handvoll

Institutionen, die ihren Studierenden

so umfangreiche praxisnahe Erfahrungen

wie die KUG bieten – und das

mit einem solch Epochen deckenden

Repertoire. Hier erarbeiten die jungen

KünstlerInnen während ihres Studiums

zum Beispiel ganze Opern, bei denen

– von Gesang über Instrumentenspiel

und Bühnenbild bis zum Dirigat – meist

alles in ihren eigenen Händen liegt. Und

ganz Graz kann daran teilhaben!

Begeistert!

Neben den herausragenden Leistungen

ist es vor allem die Dynamik und Begeisterung,

die unsere jungen Talente

mit jedem Bogenstrich, jedem Atemzug

und jeder Geste ausstrahlen. Ungekünstelt

und temperamentvoll – weitab vom

routinierten Konzertgeschäft – gehen

sie an ihren Auftritt heran und überzeugen

mit unverbrauchtem jungem

Charme.

Technische Perfektion steht außer

Frage, aber bei uns hat auch Spontanität

ihren festen Platz. Jugendlicher

Enthusiasmus hält sich die Waage mit

hoher Professionalität: Manch einer hat

im KUG-Abo schon aufgehende Sterne

am Beginn einer großen Karriere erlebt.

Wohltuend!

Applaus ist das Brot der KünstlerInnen –

dies gilt natürlich auch an der KUG. Neben

dem euphorischen Klatschen am

Ende eines Konzerts schenken unsere

AbonnentInnen den Studierenden aber

vor allem eins: die Möglichkeit, sich

vor einem anspruchsvollen Publikum

zu präsentieren und wichtige erste

Erfahrungen auf der großen Bühne zu

machen. Sie unterstützen die jungen

KünstlerInnen somit auf dem steinigen,

langen Weg der künstlerischen Laufbahn.

Vielseitig!

Hauptabo, abo@MUMUTH und Kinderabo

– ergänzt durch drei Sonderabos

– bilden die gesamte Bandbreite

unseres Angebots ab. Sie stellen eine

hochqualitative Selektion aus über 900

jährlichen Veranstaltungen dar, mit

denen sich die KUG als einer der größten

Kulturveranstalter der Steiermark

präsentiert.

Erleben Sie das einzigartige Ambiente,

das jugendliche Flair und das mitreißende

Feuer unserer Studierenden auf

einer spannenden Reise quer durch die

Epochen, Sparten und Stile. Nehmen

Sie sich Zeit für Kunst und KünstlerInnen

– werden Sie KUG-AbonnentIn! Daran,

nach einem wunderbaren Abend

bereichert nach Hause zu gehen,

werden Sie sich sicher gewöhnen …

Unsere Abos im Überblick

Hauptabo

abo@MUMUTH

Kinderabo

Dazu ergänzend:

Stefaniensaal-Abo

Ste

Allen LiebhaberInnen des Grazer Stefaniensaals

mit seinem eleganten Ambiente und

der prachtvollen Akustik bieten wir ein eigenes

Abo, bestehend aus den sechs dortigen

Konzerten im Hauptabo. Kommen Sie und

entspannen Sie sich bei großer Musik von

Schütz bis Schostakowitsch!

Schnupper-Abo

Sch

Sie möchten die KUG erst einmal besser

kennenlernen? Wir bieten Ihnen ein Abo,

das vier charakteristische Veranstaltungen

aus dem Hauptabo versammelt: das

Karl-Böhm-Konzert im Stefaniensaal, die

Schauspiel-Inszenierung, die Oper und als

Abschluss das Jazzkonzert im MUMUTH.

Probieren geht schließlich über studieren …

KUG Total

Für alle, die nichts versäumen wollen: Unser

Kombi-Abo, das alle Veranstaltungen des

Hauptabos und des abo@MUMUTH beinhaltet.

Große Kunst zum Freundschaftspreis!

Änderungen vorbehalten

Ste Sch

Infos und Bestellung:

Tel. +43(0)316/389-1330

abo@kug.ac.at

www.kug.ac.at/abo

Saison 2012/13

Hauptabo abo@MUMUTH

Kinderabo

Oktober

Mi. 10.10.

Do. 11.10.

Europäisches Podium

So. 28.10. Philharmonie Animato

Ste

Mi. 31.10. „Du meine Seele,

Du mein Herz“

Mi. 24.10.

Peter mit und

ohne Wolf

November

Mo. 12.11. Karl-Böhm-Konzert

Sch

Ste

Dezember

So. 02.12. Adventkonzert:

„Die Nacht ist vergangen“

Jänner

Di. 15.01. –

Sa. 19.01.

Henrik Ibsen: Peer Gynt

Mi. 30.01. Chorkonzert: „Selig sind die Toten“

Sch

Ste

Mo. 28.01. organ@MUMUTH

Do. 24.01.

Orgelkonzert

Februar

März

Sa. 02.03. EUphony Orchester

Do. 21.03. International Week 2013

Ste

Ste

Mi. 13.03. „Liebe, Spott und Unmoral“

Do. 07.03.

lauter leiser lärm

April

Mi. 17.04.

Do. 18.04.

Best of: Ö1-Reihe Ton-Art

Di. 23.04. Performance Practice

in Contemporary Music

Mai

Di. 07.05. Chor-Orchesterkonzert

Ste

Fr. 03.05. Meet the Composer:

Mathias Spahlinger

Do. 16.05.

Shakespeare –

ausgesprochen

märchenhaft

Juni

Sa. 08.06.

Mo. 10.06.

Mi. 12.06.

Fr. 14.06.

Otto Nicolai:

Die lustigen Weiber von Windsor

Sch

Mo. 24.06. Schlagwerk plus

Juli

Mi. 03. 07.

Do. 04. 07.

KUG Jazz Nights

Sch

Ordentliches Mitglied € 15,- Förderndes Mitglied € 35,- Institutioneller Förderer € 200,-

Veranstaltet von der Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Abos 2012/13 an der

KUNSTUNI GRAZ


Hauptabo 2012/13

Mittwoch, 10.10.2012 und Donnerstag, 11.10.2012

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Europäisches Podium

Sylvia Rena ZIEGLER – Mezzosopran

Friederike WIESNER – Klavier

1. Preis Duo für Gesang und Klavier (Lied) und Publikumspreis

beim Internationalen Wettbewerb „Franz

Schubert und die Musik der Moderne“ Graz 2012

sowie ein/eine PreisträgerIn des Internationalen

Klavier-Wettbewerbs Santander 2012

Samstag, 02.03.2013 | 19.45 Uhr

Ste

Stefaniensaal, Grazer Congress

EUphony Orchester

Studierende der Musikuniversitäten Budapest, Graz,

Ljubljana und Zagreb

Donnerstag, 21.03.2013 | 19.45 Uhr

Stefaniensaal, Grazer Congress

International Week 2013:

Amsterdam, Berlin, Graz

SolistInnen der Gastuniversitäten | Orchester der

KUG

Ste

aus dem Hauptabo 2011/12

„Wettbewerb Franz Schubert ...“

Foto: KUG/Wenzel

Sonntag, 28.10.2012 | 19.45 Uhr

Stefaniensaal, Grazer Congress

Philharmonie Animato

Werke von Anatoli Ljadow, Pjotr Iljitsch

Tschaikowsky und Dmitri Schostakowitsch

Philharmonie ANIMATO | Violine: Fanny

CLAMAGIRAND | Dirigent: Howard GRIFFITHS

Ste

aus dem Hauptabo 2010/11 „Greetings from New York“ Foto: KUG/Wenzel

Montag, 12.11.2012 | 19.45 Uhr

Sch

Stefaniensaal, Grazer Congress

Karl-Böhm-Konzert

Werke von Frédéric Chopin, Felix Mendelssohn

Bartholdy und Édouard Lalo

Klavier: Studierende/r nach Auswahlspiel | Orchester

der KUG | DirigentInnen: Karen KAMENSEK und

Studierende/r der KUG

Sonntag, 02.12.2012 | 20.00 Uhr

Dom zu Graz

Adventkonzert:

„Die Nacht ist vergangen“

Werke von Max Reger und Felix Mendelssohn

Bartholdy

Soli, Chor und Instrumentalensemble der KUG |

Mitglieder des Grazer Domchores | Chor der

Pfarre St. Paul/Liebenau | Dirigentin: Youngeong

SHIN (Studierende von Josef M. DOELLER)

Ste

Mittwoch, 17.04.2013 und Donnerstag, 18.04.2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Best of: Ö1-Reihe Ton-Art

Ausgewählte Kammermusikensembles der KUG

Dienstag, 07.05.2013 | 19.45 Uhr

Stefaniensaal, Grazer Congress

Chor-Orchesterkonzert

Werke von Carl Philipp Emanuel Bach,

Johann Sebastian Bach und Frank Martin

Soli: Studierende nach Auswahlsingen bzw.

Auswahlspiel | KUG-Chor (Einstudierung: Franz

JOCHUM) | Orchester der KUG | Dirigent: Robert

HEIMANN

Samstag, 08.06.2013, Montag,10.06.2013,

Mittwoch, 12.06.2013, Freitag 14.06.2013

19.00 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Die lustigen Weiber von

Windsor

Komisch-phantastische Oper von Otto Nicolai

nach der gleichnamigen Komödie von William

Shakespeare | Libretto von Salomon Hermann

Mosenthal

SängerInnen des Instituts Musiktheater | Opernchor

und Opernorchester der KUG | Musikalische Leitung:

Frank CRAMER | Inszenierung: Christian POEWE | Ausstattung:

Studierende Bühnengestaltung

Ste

Sch

aus dem Hauptabo 2011/12 Odyssee Foto: Johannes Gellner

Dienstag, 15.01. bis Samstag, 19.01.2013 | 19.30 Uhr Sch

György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Peer Gynt

Ein dramatisches Gedicht von Henrik Ibsen

Studierende des 3. Jahrgangs Schauspiel | Bühnenbild:

Studierende Bühnengestaltung | Regie: Elina

FINKEL

Mittwoch, 30.01.2013 | 19.45 Uhr

Stefaniensaal, Grazer Congress

Chorkonzert:

„Selig sind die Toten“

Motetten von Heinrich Schütz und Johann

Hermann Schein und „Ein Deutsches Requiem“

von Johannes Brahms

Soli: Studierende nach Auswahlsingen | Chor der

Musikpädagogik | Kammerchor und Instrumentalensemble

der KUG | Leitung: Johannes PRINZ

Ste

aus dem Hauptabo 2011/12 „Il matrimonio segreto“ Foto: KUG/Wenzel

Mittwoch, 03.07.2013 und Donnerstag, 04.07.2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

KUG Jazz Nights

Sch

KUG Jazz Orchester und Ensembles des Instituts Jazz

Ein Dankeschön unserem Kulturpartner:

Infos und Bestellung:

Tel. +43(0)316/389-1330

abo@kug.ac.at

www.kug.ac.at/abo

Sch

Ste

- Schnupper-Abo

- Stefaniensaal-Abo

abo@MUMUTH 2012/13

„Du meine Seele,

Du mein Herz“

Lieder und Duette von Clara und

Robert Schumann | Lesungen aus

ausgewählten Briefen und aus

den Ehetagebüchern

Mi. 31. Oktober 2012

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Studierende von Joseph BREINL, Julius DRAKE und

Regine PORSCH

Performance Practice in

Contemporary Music

Werke von Gérard Grisey, Enno

Poppe und Bernhard Gander

Di. 23. April 2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Studierende der Studienrichtung Performance

Practice in Contemporary Music gemeinsam mit dem

Klangforum Wien | Dirigent: Titus ENGEL

Meet the Composer:

Mathias Spahlinger

Fr. 03. Mai 2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Ensemble für Neue Musik | Ensemble Zeitfluss |

Dirigent: Edo MIČIĆ | Gesamtleitung: Clemens

GADENSTÄTTER und Christian UTZ

aus dem abo@MUMUTH 2011/12

chor@MUMUTH

Foto: KUG/Wenzel

organ@MUMUTH

Werke von Johann Sebastian Bach

und Franz Liszt

Mo. 28. Jänner 2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Gunther ROST und Studierende des Instituts

Kirchenmusik und Orgel

Redoute 2010 Bombastic Performance Percussion Foto: KUG/Wenzel

„Liebe, Spott und Unmoral“

Lieder von Georg Kreisler

Mi. 13. März 2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

von und mit Ed PARTYKA, dem KUG Jazz Orchester und

Jazzgesang-Studierenden

Schlagwerk plus

Werke von Sven-David Sandström,

Keiko Abe, Stephen Whibley,

Iannis Xenakis, Klaus Lang und

Nader Mashayekhi

Mo. 24. Juni 2013

19.45 Uhr | György-Ligeti-Saal, MUMUTH

Studierende von Ulrike STADLER und der Studienrichtung

Performance Practice in Contemporary Music

aus dem aboMUMUTH 2011/12 „Von Hugo Wolf bis ...“ Foto: KUG/Wenzel

Infos und Bestellung:

Tel. +43(0)316/389-1330

abo@kug.ac.at

www.kug.ac.at/abo

Frau

Herr

Vorname, Nachname


Straße, Hausnummer, Stock, Tür

Postleitzahl Ort, Land Telefonnummer

E-Mail

Ich bestelle folgende(s) Abo(s):

Hauptabo

abo@MUMUTH

KUG Total

Stefaniensaal-Abo

Schnupper-Abo

Ste

Sch

Ich werde

ordentliches

förderndes

Kategorie (I, II, III, IV oder V)

Mitglied

Anzahl

Falls neu angeworben – diese/r AbonnentIn hat mich für die Saison 2012/13 geworben:

Vorname, Nachname

Antwortsendung

Gesellschaft der Freunde der KUG

p.A. Kunstuniversität Graz

Veranstaltungsabteilung

Leonhardstraße 15

8010 GRAZ

ÖSTERREICH

Porto beim

Empfänger

einheben

Unterschrift

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine